Page 31

Maschinenring Service

Die Profis für alle Fälle Gerade für Landwirte bietet der Maschinenring insofern ideale Möglichkeiten des Zuerwerbes, als er die vorhandenen zeitlichen, fachlichen und maschinellen Ressourcen bestmöglich an Kunden vermittelt und zum Einsatz bringt. Damit passt sich der Maschinenring der jeweiligen Situation des Dienstnehmers an und ermöglicht den Landwirten größtmögliche Flexibilität. Zweck der Arbeit von MR-Service ist die Sicherung von Einkommen und Lebensqualität durch professionelle und innovative Dienstleistungen für unsere Mitglieder. Der ländliche Raum ist ein aktiver und attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum. Mit den Dienstleistungen sorgt Maschinenring Service dafür, dass landwirtschaftliche Strukturen erhalten, Arbeitsplätze am Bauernhof gesichert und neue Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten geschaffen werden. Dadurch bleibt auch die Wertschöpfung in den Regionen. Rund 560 Bäuerinnen und Bauern waren im vergangenen Jahr als Dienstleister in den Bereichen Winterdienst, Sommerdienst, Forst und Energie für Maschinenring Service tätig und erzielten so ein attraktives Zusatzeinkommen.

Von den rund 6,31 Mio Euro Umsatz wurden 2012 rund 43 Prozent allein im Wintergeschäft erwirtschaftet. Witterungsbedingt um gut 40 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Starkes Plus im Winterdienst Die größten Anteile am Umsatz verzeichneten die Geschäftsbereiche Winterdienst mit rund 43 Prozent und der Bereich Forst mit rund 34 Prozent. Im Bereich Forst wurden 2012

branz bis Langen am Arlberg sind Landwirte im Winterdienst für Gemeinden, Unternehmen und Privatpersonen im Einsatz. Zu den Kunden des Dienstleistungsunternehmens zählt auch die Österreichische Bundesbahn. Das Unternehmen Maschinenring Service Vorarlberg erledigt für die ÖBB den Winterdienst auf sämtlichen Bahnhöfen in Vorarlberg.

Zahlen & Fakten • • • •

Kunden ca 1.600 Dienstleister ca 560 Angestellte 11 Umsatz EUR 6,31 Millionen

MR-Service Team Rund 560 Bäuerinnen und Bauern nutzten die Chance auf eine attraktive Tätigkeit in ihrer Region, indem sie für den Maschinenring arbeiteten.

Umsatz in Prozent nach Geschäftsbereichen

Starkes Umsatzplus Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte Maschinenring Service Vorarl­ berg einen Umsatz von EUR 6,31 Millionen gegenüber EUR 5,58 Millionen im Jahr 2011. Dies entspricht einem Umsatzplus von 13,02 Prozent. Der gute Start in die Winterdienst-Saison hat zu diesem Ergebnis maßgeblich beigetragen. Die Umsätze wurden mit rund 1.600 Kunden erzielt.

22.000 fm Nutzholz, 1.000 fm Brennholz und 1.100 srm Hackschnitzel vermarktet. Im Geschäftsbereich Winterdienst sorgt Maschinenring Service in ganz Vorarlberg für sichere Straßen, Wege und Plätze. Von Hör-

7% 43%

GF Christian Prossliner Günter Wohlgenannt Ing. Jürgen Kostelac DI Gerhard Lercher Ingrid Rehm Monika Büchele Annette Österle Mathias Becvar Martin Hosp Martin Wohlgenannt Marina Fink Jonathan Fetz

34%

Maschinenring Service Vorarlberg 16%

T 05/9060-800 F 05/9060-8900 E service.vbg@maschinenring.at I www.maschinenring.at/vorarlberg

31

Taetigkeitsbericht2013  

Landwirtschaftliche Fachzeitschrift

Taetigkeitsbericht2013  

Landwirtschaftliche Fachzeitschrift

Advertisement