Page 1

Zugestellt durch Post.at • Amtliche Mitteilung

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

LOOSDORF bewegt

Zeitung der Marktgemeinde Loosdorf und der Loosdorfer Wirtschaft

Loosdorf zeigt Mode 24. März 2011, Losensteinhalle Loosdorf

Neu in Loosdorf Foto: Macher, www.foto-macher.at

Orthopädie, Schuhmode und Einkehreck

Veranstaltungen Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot

Ausgabe – 03/2011


Editorial Wieviel Wahrheit im Gerücht Immobilien

4

Zubau für die Freiwillige Feuerwehr Aufgeschnappt

5

„Soziales Lernen – heißt Leben lernen“ 10.000 Punkte

6 7 8

Neueröffnungen bereichern Branchenmix

9

Rätselecke

Unabhängig von Energiepreisschwankungen Kurz geantwortet Neue Geschäfte in Loosdorf – Kaufen Sie online oder lieber im Geschäft?

10 Loosdorf zeigt Mode „Von Kopf bis Fuß …“ alles Mode 12 Wenn das Leben unter die Haut geht Tradition, festlich, originell 13 Loosdorf Card 14 Vom Haustraum zum Traumhaus 15 Orthopädie Hörmann eröffnete in Loosdorf 16 Handarbeitstipp: Tolle Techniken für Resteverwertung 17 Der alte Geizkragen nach Moliére 18 Kulturtage Loosdorf: 18–20. März 19 Mentales Training für jede Lebenslage 20 Mit der Freundin all-inclusive beim Frisör 21 Schon jetzt die neue TV-Technik nutzen 22 Bildung, Kultur und Freizeit bis März 2011

2

bewegt – 03/2011

office@radio-plank.com. Mein Team und ich sind für alle Anregungen zu unserer Zeitung sehr dankbar. Nicht immer können aus Platzgründen alle redaktionellen Beiträge veröffentlicht werden, und ich bitte mit dem Team ein Einsehen zu haben, da wir die Zeitung gemeinsam mit der Marktgemeinde Loosdorf herausbringen, und aus finanziellen Gründen redaktionelle Beiträge und Inserate sich die Waage halten müssen. Fotostudio Macher

3

Liebe Leserinnen und Leser! Jetzt, Anfang März, kön­nen wir stolz be­­ reits die zweite Aus­ ga­be von „Loos­dorf be­wegt“ im Jahr 2011 präsentieren. Im Re­da­kti­onsteam, das schon seit über acht Jahren zielstrebig und eloquent tätig ist, haben sich einige Veränderungen ergeben. Es ist z. Bsp. die Geschichte „Eusebius, das ängstliche Schulgespenst“ von Frau Petra Matejschek zu Ende gegangen, die unsere jungen Leser für viele Ausgaben mit dieser spannenden Geschichte unterhalten hat. Wir bedanken uns bei Frau Matejschek recht herzlich dafür. Wir werden in Zukunft kleine Rätsel oder Suchbilder für unsere junge Leserschaft bringen. Die Herren Dr. Floßmann und Ing. Mlcoch haben sehr viel zum Gelingen der Zeitung beigetragen, und ihr Ausscheiden aus dem Team musste durch neue Mitarbeiter ersetzt werden. So werden wir auch weiterhin versuchen Umfragen zu gestalten, wir geben vermehrt Handarbeits- und Basteltipps, des weiteren werden unsere Trendscouts die neuesten Modeerscheinungen für Sie und Ihn vorstellen. Rund um Ihre Freizeitgestaltung bringen wir Tipps und den sehr umfangreichen Veranstaltungskalender. Miträtseln können Sie bei der neuen Reihe „Zeitreise“. Wussten Sie, dass diese Zeitung alle zwei Monate erscheint, und an 15.000 Haushalte versandt wird, dies ergibt eine riesige Leserschaft um die wir uns in Zukunft noch mehr bemühen möchten. Wenn Sie Wünsche und Anregungen an unser Redaktionsteam haben, bitte wenden Sie sich jederzeit an mich, kommen Sie bei mir im Geschäft vorbei, rufen sie an: 02754 6273, oder schreiben Sie eine E–Mail an:

Foto: ZVG

Aus dem Inhalt

LOOSDORF

Loosdorf zeigt Mode – am 24. März ’11, um19.30 Uhr in der Losensteinhalle Loosdorf Wie oben erwähnt sind wir auch in Modefragen bemüht Ihnen die richtigen Tipps zu geben – ein geballte Ladung an Modeinformation gibt es auch bei der Modenschau der Loosdorfer Wirtschaft am 24. März 2011 um 19 Uhr 30 in der Losensteinhalle. Namhafte Loosdorfer Firmen bringen die Modevorschau für das Jahr 2011, und ich darf Sie recht herzlich dazu einladen. Einen schönen Start in den Frühling wünscht Ihnen

Marion Plank, Obmann LWA

IMPRESSUM Herausgeber: Marktgemeinde Loosdorf, 3382 Loosdorf, Europaplatz 11; Medieninhaber (Verleger): Verein „Loos­dorfer Wirtschaft aktiv“, 3382 Loosdorf, Wiener Str. 16; Für den Inhalt ver­ant­wortlich: Bürgermeister LAbg. Josef Jahr­mann (T 0 27 54/63 84) und Frau Obmann Marion Plank (T 0 27 54/62 73); Anzeigen: Maria Raderer (T 0664/26 33 588) Erschein­ungs­­­ weise: sechsmal im Jahr; Layout & Satz: ljm Werbeagentur Dkkfm. Laurentius J. Mayrhofer MMC, 3382 Loosdorf, Mühlbergstraße 11a, www.ljm.at; Logo „Loosdorf bewegt“: heindl design, 3393 Matz­leins­dorf 144; Hersteller: Ing. H. Gradwohl GmbH 3390 Melk Spielberger Straße 28, www.gradwohl.co.at


LOOSDORF

Aus der Gemeinde

bewegt – 03/2011

Gerüchte sind schnell im Umlauf – und oft mit einem sehr geringen Wahrheits ge­­ halt. Darüber mach­ ten sich auch die Mit­glieder unseres Ju­gend­beirates in der Ge­meinde Gedanken und teilten über 300 Fragebögen in unseren großvolumigen Wohnbauten in der Rohrer Straße, in der „Alten Schule“ und in der Waldmüllerstraße an die Bewohner aus und sammelten sie auch eigenhändig wieder ein. Einfach, um ohne Voreingenommenheit an die Frage heranzugehen, wie es denn tatsächlich um die oft angezweifelte Lebensqualität in unseren großvolumigen Wohnbauten bestellt sei. Und tatsächlich stellte sich heraus, dass das Ergebnis enorm von der weit (und vielleicht von manchen bewusst) verbreiteten Meinung abwich. Etwa auf die Frage: „Fühlen Sie sich in Ihrer Wohnhausanlage wohl?“ antworteten 87% mit „sehr wohl“ oder „wohl“. 86% haben regelmäßig oder gelegentlich Kontakt zu anderen Mitbewohnern. Auf die Frage, was besonders gefällt, schätzten 44% freundliche Nachbarn und Kinder, 50% die Lage und 48% die Geräumigkeit der Wohnungen. 81%(!) würden bei der Organisation eines Straßenfestes mitmachen! Diese Statistik zeigt deutlich, dass die Meinung an diversen Stammtischen in Bezug auf das leidige „Ausländerproblem“ krass von den tatsächlichen Zahlen abweicht: Von den 731 Bewohnern haben 41 (5,6%) keine österreichische Staatsbürgerschaft, weitere 73 Personen (10%) haben einen sogenannten „Migrationshintergrund (haben also die österreichische Staatsbürgerschaft, sind auch zu einem guten Teil bereits in Österreich geboren, werden aber meist auf Grund ihres Namens immer noch als Ausländer wahrgenommen). Allerdings: 19% haben unfreundliche Nachbarn, 25% beklagen die Nichtbeachtung der Hausordnung und knapp 19% klagen über Lärm (während sich 79% überhaupt nicht oder kaum vom Lärm gestört fühlen). Natürlich sind diese Umfrageergebnisse großteils erfreulich, widerlegen sie doch

Foto: www.joschi-jahrmann.at

Wieviel Wahrheit im Gerücht

deutlich manches Vorurteil! Aber sie zeigen auch auf, dass in manchen Bereichen auch Handlungsbedarf besteht. Diesbezüglich werden wir uns in nächster Zeit einiges überlegen. Die Zahlen haben u.a. aber auch gezeigt, dass unsere Vorgangsweise bei der Vergabe von Wohnungen in den letzten Jahren die Richtige war – und das soll auch so bleiben! Last but not least: Es tut gut, wenn unsere junge Generation (oder zumindest ein guter Teil von ihr) kritisch landläufige Meinungen hinterfragt – besonders bei solch sensiblen Themen! Und wenn sie darüber hinaus auch bereit ist, wie in diesem Fall, ein beträchtliches Stück Arbeit dafür auf sich zu nehmen! Bravo – so etwas ist herzeigbar! Ihr

RR Josef Jahrmann, LAbg u. Bgm.

Professionelle Hautpflege in Ihrem Fachinstitut Anti Aging Enthaarung Handpflege Energiearbeit Klassische Kosmetik Ganzkörperbehandlung Silvia Hieber Beethovenstraße 18, 3382 Loosdorf, Termine nach telefonischer Vereinbarung, Tel.: 0650 / 680 41 44, www.kosmetik-silvia.at

Immobilien Loosdorf, 80m² Mietwohnung Ruhige Lage, 1. St., möbl. Küche, Wohnraum, 2 Zimmer, VZ, Bad, WC, CATV, Gaszentralheizung, überd. Autoabstellplatz, Abstellraum, Ablöse für Möbel, 3 MM Kaution; Kontakt: M. Linsberger, M O699 10614435, Gr. Schollach 17, 3382 Loosdorf, margarete.linsberger@gmx.at Loosdorf, Schöne Mietwohnung – 65 m² Bezugsfertig; WZ mit Küche, Bad mit WC, SZ mit Gartenblick, Kabinett. Dazu gibt es einen Autoplatz, Gaszentralheizung und CATV Anschluss. Keine Haustiere! – Miete € 360,-- monatl. inkl. Btkst/ MWSt, excl. € 60,-- Heizkostenpauschal. Kaution: 3 Brutto-MM; Kontakt: Hr Holzl, 3382 Loosdorf, info@hoheschule.info Loosdorf, Baugrund am Mühlberg aufgeschl. Baugrund, ebene Eckparzelle; Kontakt: Irene Plank, T 0664/3220556, irene.plank@gmx.at Loosdorf, Mietwohnung* – ca. 59m² Zentrale EG-Wohnung im Mehrfamilienhaus mit Gartenmitbenützung; unmöbl. Küche, WZ, SZ, Bad und (extra) WC; inkl. Austoabstellplatz und gem. Abstellraum; monatl. Kosten von € 400,-- inkl. Betriebs- & Heizkosten; Kaution: € 960,--; Provision: 2 BMM + 20 % Ust, Kontakt: JOMO Real GmbH, W. Hartl, T 0676 74 25 160; office@jomoreal.at Loosdorf, Dachgeschoßwohnung* – 156 m² Hochwertig ausgestattet; Vorzimmer, riesiges Wohn-Esszimmer mit möblierter Kücheninsel und elektr. gesteuertem Kachelofen, Diele, 3 SZ, Bad mit DU u. Wanne, WC, Waschraum, Kellerabteil, Autoabstellplatz nach Verfügbarkeit anmietbar; Monatl Kosten: € 1.087,-- inkl. Betriebskosten. Direktabrechnung von Strom und Heizung (Fern­ wärme); Kaution: € 3.000,--, Prov.: 2 BMM + 20% Ust.; Kontakt: JOMO Real GmbH, Wolfgang Hartl, T 0676 74 25 160, office@jomoreal.at Loosdorf, gepflegte Wohnung* – ca. 59m² südseitig ausgerichtet, zentral gelegen; VZ, möbl. Wohn-Essküche, SZ, Badezimmer, extra WC, Abstell­ raum; Parkettböden, Monatl. Kosten: € 445,- inkl. Betriebs- & Heizkosten. Direktabrechnung von Strom und Heizung (Fern­wärme); Prov.: 2 BMM + 20% Ust; Kontakt: JOMO Real GmbH, Wolfgang Hartl, 0676 74 25 160, office@jomoreal.at Loosdorf, vier 2-Zimmer-Wohnungen Zentral in Hoflage, 2 x Erstbezug nach Sanierung. 1 x 42 m², 3 x 46 m²; SZ, Bad mit WC. Parkplatz dazu mietbar. Miete: 46 m² - € 240,-- + Betriebskosten­ akonto € 55,-- + Heizkostenakonto € 50,-- + MWSt. € 39,-- = Gesamtmiete € 384,--; Kontakt: RE/MAX Harmony, Monika Büchsenmeister T 0664/8368 722, mb@remax-harmony.at Weitere Immobilien finden Sie online auf www.looosdorf.at > Aktuelles > Immobilien * Ein Energieausweis gem. EAVG wurde vom Vermieter nach Aufklärung über die generelle Vorlagepflicht ab 1.1.2009 noch nicht vorgelegt. Bei Nichtvorlage gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart.

3


Aus der Gemeinde

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Zubau für die Freiwillige Feuerwehr Erstentwurf vorgestellt: Erweiterung des Rüsthauses am angrenzenden Areal nimmt konkrete Formen an zog, ist nun die Linie klar: Das an das „alte“ Feuerwehrhaus angrenzende Areal wurde von der Gemeinde erworben, dort soll ein Zubau künftig das bestehende Rüsthaus ergänzen. Und nach langem Hin und Her hat DI Gerald Wieländer einen Vorentwurf erstellt. „Für mich gilt hier das Gleiche wie für unsere neue Polizeistation: Wenn man

Fotos: ZVG

Ein größeres Bauvorhaben mitten im Ortskern nimmt konkrete Formen an: Seit zwei Jahren plant die Gemeindeführung gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Loosdorf, das in die Jahre gekommene Rüsthaus aus oder neu zu bauen. Nachdem man verschiedene Projekte erstellt hatte und verschiedene Standorte in Betracht

FF-Komm. Wabro, Bgm. Jahrmann und Planer DI Gerald Wieländer mit dem Erstentwurf optimale Leistungen für die Bevölkerung von unserer Feuerwehr verlangt, so muss man auch optimale Bedingungen schaffen“, meint dazu Bgm. Jahrmann – und ist ebenso wie FF-Kommandant Wabro mit dem Erstentwurf recht zufrieden.

Abgeschoben! Kindergärten für die Jüngsten, Beweg­ ungs­räume, Stützkräfte, Förderstunden und vieles mehr wird unseren Kindern heutzutage geboten. Sinnvolle, ergänzende Maßnahmen um die Entwicklung zu fördern, Schwächen zu beseitigen. All diese Unterstützungen können aber nur ihr Ziel erreichen, wenn auch die Basis erreicht wird. Diese Basis liegt, lag und wird immer in der kleinsten Zelle des Miteinanders bestehen, in der Familie. So sehr sich auch viele Betreuer für die Kinder engagieren, ohne familiären Rückhalt wird sich auch zukünftig nichts verändern. Man kann und soll das Rad der Zeit nicht zurückdrehen. Aber ehrlich, die Autoritäten von damals haben wir nicht vergessen. Das Vermitteln von Werten, wie Achtung und Respekt, das Erlernen eines friedvollen Umgangs miteinander, sollte nicht auf die Betreuer unserer Kinder abgeschoben werden. KoSa

4


LOOSDORF

Berichte

bewegt – 03/2011

„Soziales Lernen – heißt Leben lernen“ Realisiert wurde das Förderprojekt in der eigens dafür eingerichteten „BUNTEN KLASSE“ der Volksschule Fotos: ZVG

Pilotprojekt realisiert Die Volksschule Loosdorf/Bezirk Melk, ist österreichweit die erste Schule, die ausschliesslich für das Friedenstraining eine so genannte „BUNTE KLASSE“ eingerichtet hat. Unter der Leitung von Frau Mag. Michaela Hofer und dem Lehrerteam werden soziale Kompetenzen zur Gewaltprävention, Mediation und für das Konfliktmanagement an Kinder und Eltern weitergegeben.

Großzügige Förderung Der „Soroptimist International Club Melk Colomania“ hat dieses Projekt mit der großzügigen finanziellen Spende von € 3000.-, unterstützt und folgt damit auch den Vorgaben der oesterreichischen Union gegen GEWALT an und durch KINDER.

Soziale Kompetenzen

Frauen wollen sich weiterhin fuer dieses Projekt engagieren. Künftig sollen auch Lehrkräfte und Schulinspektoren eingeladen werden, um diese nachhaltige Idee weiter zu verbreiten.

i

Volksschule Loosdorf Dir. Ingrid Lagler, 3382 Loosdorf, Otto-GlöckelStraße 6–8, T 02754/ 6401, E loosdorf@aon.at

10.000 Punkte Frau Maria Alleuthner hat am 28.Jänner 2011 anläßlich des 1. Geburtstages der LOOSDORFCard die meisten Punkte gesammelt und wurde somit zum Punktekönig gekrönt. Am Freitag, dem 11. 2. 2011 fand die Übergabe bei der Firma Alfery statt, es wurden ihr 10.000 Punkte auf die LoosdorfCard gebucht. Fotos: ZVG

Am 02.02.2011 fand schließlich die feierliche Übergabe dieser „BUNTEN KLASSE“ für die speziellen Arbeitsweisen im sozialen Lernen statt. Herr Bürgermeister Josef Jahrmann und Herr Bezirksschulinspektor Wolfgang Schweiger betonten in ihren Stellungnahmen wie sehr sie dieses Projekt unterstützen. Eine Gruppe Soroptimistinnen konnte die „Bunte Klasse“ bewundern. Die

Feierliche Übergabe der „Bunten Klasse“ und offizieller Start des Förderprojektes, unterstützt durch den „Soroptimist International Club Melk Colomania“.

-20%

Angebot gültig 21.–26. März 2011 gegen Abgabe dieses Gutscheines

lecker und gesund

Täglich ab 5.30 Uhr: Gefüllte Jausenweckerl Pizzaschnecken Jägerweckerl Käsestangerl e l l a Speckstangerl auf Zwiebelweckerl   Snacks Knoblauchstangerl   

1 Jahr LOOSDORFCard (v.l.n.r.): Frau Marion Plank, Obmann der Loosdorfer Wirtschaft Punktekönigin Frau Maria Alleuthner und Carina Schreiber, Inh. Firma Alfery.

5


Handel & Wirtschaft

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Neueröffnungen bereichern Branchenmix Neue Unternehmen machen Dienstleistungs- und Handelsangebot in Loosdorf jetzt noch attraktiver Viele Loosdorferinnen und Loosdorfer schätzen besonders, dass sie im eigenen Ort so ziemlich alles für den täglichen Bedarf kaufen können. Die Tatsache, dass zahlreiche Bewohner aus den umliegenden Orten und Städten nach Loosdorf kommen um hier Ihre täglichen Einkäufe zu erledigen unterstreicht diesen Vorteil ganz besonders.

Neu in Loosdorf Dieser Tage wurde und wird das Angebot nochmals erweitert. Die neu eröffneten Geschäftslokale, Gaststätten und Betriebe werden im Folgenden kurz vorgestellt. Packen Sie die Gelegenheit beim Schopf und lernen Sie die Leistungen dieser Unternehmen am besten persönlich kennen: G. Dittinger, Wiener Straße 39 A-3382 Loosdorf, T +43 2754 21191 M +43 680 1217630, www.einkehr-eck.at

Du willst eine Lehre machen? Hier machst du Karriere! Dein Weg zum/zur RestaurantmanagerIn beginnt mit einer Lehre bei

Wiener Straße 31, 3382 Loosdorf T 02756 22 48, F 02756 72 614, M 0650 42 52 42 8, www.hoermann.co.at

McDonald’s Loosdorf:

Kaufmännische Ausbildung Überdurchschnittliche Lehrlingsentschädigung Bezahlung der anfallenden Internatskosten Möglichkeit zu Lehre mit Matura

JETZT BEWERBEN!

Software-Bildung-Datenverarbeitung Gewerbestraße 5, 3382 Loosdorf T 02754 200 96, www.kaipo.at

Alle Infos auf www.mccampus.at

ne Bereit für ei ng? u Top-Ausbild

Gewerbestraße 5, 3382 Loosdorf T 02754/21232, M 0676/5514734

Ausgezeichnet für exzellente Personalarbeit

Europaplatz 10, 3382 Loosdorf T 02754/21212, www.trag-bar.at 142-VER-2.indd 1

6

17.02.11 11:46


LOOSDORF

Energie

bewegt – 03/2011

Der Weltenergiebedarf erhöht sich ständig, jüngste Ereignisse, wie beispielsweise Krisenherde im Nahen Osten oder Afrika, lassen Energiepreise stetig ansteigen und führen uns die Abhängigkeit von wenigen erdölfördernden Staaten drastisch vor Augen. Viele Familien in Österreich kommen mit ihrem Haushaltsbudget nicht aus, müssen für Heizung und Strom immer mehr zurücklegen und sich in anderen Bereichen massiv einschränken. Trends zeigen klar auf, dass immer mehr Österreicher auf zukunftsfähige Energieformen umsteigen und damit einen nachhaltigen Schritt in die Unabhängigkeit von Energiepreisschwankungen machen. Studien belegen die führende Rolle Öster­reichs im Bereich der erzielten Solarenergieleistung sowie als Produzent und Exporteur von Solaranlagen in Europa. Denn: Solarenergie steht in ausreichendem Maß zur Verfügung.

Warmwasser, Heizen & Strom – auch an bewölkten Tagen Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Warmwasseraufbereitung, über die Poolbeheizung bis zur Heizungs­un­ ter­stützung. Moderne Solaran­la­gen lie­ fern genügend Energie, um bis zu 70% des Warmwasserbedarfs (in den Som­mer­ mona­ten sogar bis zu 100%) und bis zu 30% der jährlichen Heizenergie eines Einfamilienhauses abzudecken. Mit einer Photovoltaik - Anlage kann man sogar seinen eigenen Strom produzieren. „Eine Solaranlage arbeitet auch bei Bewölkung“, so Josef Prinz, Geschäftsführer

Foto: ZVG

Unabhängig von Energiepreisschwankungen

Im Garten oder am Dach: Solaranlagen können innerhalb kürzester Zeit installiert werden. von Neidhart. „Im Vergleich zu einem sonnigen Tag steht der Solaranlage an einem bewölkten Tag im Sommer immer noch bis zu 80 Prozent der Strahlung zur Verfügung“.

Dach, Fassade oder Garten Solaranlagen können prinzipiell auf nahezu allen Dächern realisiert werden – egal ob Neubau oder Sanierung. Und zwar innerhalb weniger Tage. Und wer keine baulichen Veränderungen auf dem Dach oder an der Fassade vornehmen möchte, kann die Solaranlage einfach im Garten installieren.

Unternehmen oder Privat­haus­ halt: 25 Jahre Gratis-Energie! Die Installation einer Solaranlage ist eine einmalige Investition, die 25 Jahre Gratis-Energie liefert. Zudem wird dadurch der Wert Ihres Hauses gesteigert und Sie setzen ein sonnenklares Zeichen für zukünf-

tige Generationen und unsere Umwelt. Eine ausführliche Beratung sowie weitere Infor­mationen über Förderungen und Steu­er­vorteile erhalten Sie bei Neidhart. Beispielsweise gibt es im Hotel- und Gast­ge­ werbe attraktive Förderungen bis zu 45% der Investitionskosten. Durch das Goldpartner-Siegel von SOLution, in Europa einer der führenden Komplett­anbieter von Solarenergie (www. sol-ution.com), wird garantiert, dass Neidhart höchste Qualitätskriterien erfüllt. Ihr zusätzlicher Vorteil: Neben der Montage übernimmt Neidhart als Komplettanbieter auch die Koordination von etwaigen Spenglerarbeiten und Wartungstätigkeiten.

i

Friedrich Neidhart Ges.m.b.H 3382 Loosdorf, Linzer Straße 49, T 0 27 54/62 54 E office@neidhart.at www.neidhart.at

7


Befragung

LOOSDORF

Kurz geantwortet

R. Bednarz, Loosdorf: Ich kaufe sowohl online als auch in den Geschäften selber ein. In den Geschäften kann ich alles angreifen und probieren. Online bestelle ich eher CDs, DVDs und Kleidung für mein Kind. In den Geschäften kauf ich Lebensmittel und auch Dinge für mein Kind. Jetzt bin ich in Karenz, da kauf ich alles direkt in Loosdorf. M. Ehrenberger, Loosdorf: Online kauf ich gar nichts, das mag ich nicht. Ich geh lieber in die Geschäfte und kaufe das, was ich brauche. Ich achte auch immer darauf, dass ich meine Einkäufe hier im Ort erledige. Für online einkaufen hab ich mich nie so richtig begeistert, es ist nichts für mich. In den Geschäften hier kenn ich die Verkäuferinnen, ich kann mir die Produkte direkt aussuchen. A. Hamberger, Loosdorf: Online kaufe ich Dinge die ich nicht vor Ort bekomme, wo ich ansonsten weite Strecken fahren müsste, wie z.B. Kleidung. Die Vorteile beim Einkaufen in den Geschäften

8

Fotos: M. Nader

In Loosdorf gibt es nun neue Geschäfte. Michaela Nader hat gefragt: Kaufen Sie lieber direkt in Geschäften ein oder lieber per OnlineShopping. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich für Sie? “ sind für mich, dass man außer Haus kommt, immer wieder Bekannte trifft, man kann zu Fuß gehen, braucht nicht unbedingt ein Auto. Online ist vorteilhaft, dass man kein Auto verwenden muss für entferntere Shops und dass viele Firmen spezielle Aktionen online anbieten. Nachteil ist auf alle Fälle, dass man, wenn etwas nicht passt, das wieder zurückschicken und wieder warten muss auf die neue Lieferung. F. Bauer, Pielach: Ich kaufe lieber direkt im Geschäft ein. Für mich persönlich ist es von Vorteil, die Waren zu sehen und aussuchen zu können. Online einkaufen interessiert uns gar nicht, da wir keinen Computer haben. Für uns ist auch die persönliche Note in den Geschäften besser. V. Karner, Loosdorf: Lebensmittel kaufe ich grund­sätzlich hier in Loos­ dorf. Online bestelle ich nur manchmal, z.B. zu Weih­nachten, weil manche Sachen einfach billiger online sind. Kleidung kauf ich eher in St. Pölten. Ich bin schon gespannt auf die neuen Geschäfte in Loosdorf. In Loosdorf einzukaufen hat für mich den Vorteil, dass man nicht weit fahren

bewegt – 03/2011

muss und dass man die Leute kennt. Online ist vieles günstiger, der Nachteil liegt allerdings im Zurückschicken der Dinge, wenn sie nicht passen. B. Berger, Loosdorf: Mir ist einkaufen direkt in den Geschäften lieber. Da kann ich mir die Ware anschauen und die Qualität ist meist besser. Online weiß man ja nie so genau was man bekommt. Ich finde, das persönliche Aussuchen und den Preisvergleich viel besser in den Geschäften. Online sind zwar manche Dinge oft billiger aber mit den Versandkosten die dazu kommen wiegt sich das meistens wieder auf. In Loosdorf bekommt man ja alles was man braucht. Obwohl ich noch ziemlich jung bin, kaufe ich online überhaupt nichts. K. Zellhofer, Maria Taferl: Am liebsten ist es mir wenn meine Frau einkauft. Sie besorgt die ganzen Dinge. Ich bin in Linz arbeiten und wenn ich heim komme ist schon alles erledigt. Online einkaufen interessiert uns eher weniger. M. Bernhofer, Loosdorf Ich sehe mir die Waren lieber direkt an. Online weiß man nie, welche Qualität man wirklich bekommt. On­line kaufe ich nur CDs Bücher oder DVDs. Aber Kleidung und ähnliches kaufe ich lieber in den Geschäften der Umgebung. Persönliche Betreuung beim Einkaufen, ist mir sehr wichtig.


LOOSDORF

Rätselecke

bewegt – 03/2011

Loosdorfer Zeitreise

SUDOKU 14. Dec 2010

Foto: ZVG

Die neue Gewinnspiel-Serie – Wie gut kennen Sie Loosdorf? • •

In Kooperation mit www.Sudoku-Aktuell.de

1

Die Konskriptionsnummer 19 verweist darauf, dass es im inneren, zentralen Markt Loosdorf steht. Über dieses Haus, insbesondere über dessen Geschichte, gibt es eine Broschüre, die im Gemeindeamt zu erwerben ist.

6

3

1

Das Bild zeigt den Innenhof eines vor einigen Jahren restaurierten Hauses – es wurde sehr viel umgebaut und erneuert. Als Hilfe und Anstoß werden drei Hinweise gegeben: • Das Haus war in früheren Jahrhunderten nicht nur ein großer Gasthof, sondern auch eine Umspannstation für die Post, das Hauszeichen auf der Vorderfront weist darauf hin.

5

1

7 2

2

8 4 9

Nennen Sie die genaue Adresse und dessen heutige Funktion. – Die richtige Antwort schicken Sie bitte an Loosdorfer Wirtschaft Aktiv, Wienerstraße 16, 3382 Loosdorf, oder geben sie diese persönlich bei Radio Plank ab. Absender und Telefonnummer nicht vergessen! Einsendeschluss ist der 2.April 2011.

4

1 32

Mitmachen und gewinnen! Zu gewinnen gibt es 1.000 Bonuspunkte auf die LoosdorfCard. Unter den abgegebenen Antworten wird ein Gewinner gezogen. Der Gewinner wird entweder tel. oder schriftlich verständigt. Rechtsweg ausgeschlossen.

6 3 1 4

Suchbild: Schau genau! Illustration: Jennifer Plank

3 6

3

8

3

5

2

14. Dec 2010

7

9

6

1

6

4

5 5

4

7

3

9 5

5 7 6 2 4

1

3

7 2 5 6 2

4 2

4

Teil A

1

3 9

8 7

1

5

4 7 8

4

9

8 2

5

3

2

1

9

3

1

6

9

7

6

4

5

…3 und 4wann beginnen Sie 3 6 mit dem 2 8

1

„perfekten Frühstück“? 3

4

9

Gut versteckt: Unter die Igeln haben sich noch vier andere Tiere gemischt. Findest du Sie?

8

8

5

Info, Beratung5 und Betreuung:

2

8

3

7

4

Rita Edtbrustner Otto-Glöckelstraße 2a 3382 Loosdorf Tel.: 0676/878 37 002

6

Stu

2

2

9 2

6

1

6

7

4

Stu

2

8

8

Welches Haus ist dies?

Gewinnspiel: Kennen Sie dieses Haus?

Teil A

9

9


Loosdorf zeigt Mode

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

„Von Kopf bis Fuß…“ alles Mode Modenschau am 24. März 2011, um 19.30 Uhr in der Losensteinhalle Loosdorf

Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf, T 027 54/62 74 E carina.schreiber@gmx.at

Foto: Fotostudio Macher

Bereits zum fünften Mal präsentieren Loosdorfer Modebetriebe die aktuellsten Trends im Rahmen einer Modenschau in der Losensteinhalle Loosdorf (Alter Rathausplatz). Erleben Sie in einem abwechslungsreichen Showprogramm die neuesten Frühlings- und Sommerkollektionen für Ihr stylisches Outfit „von Kopf bis Fuß“! Von den aktuellen Frisurtrends, über modische Brillen, trendige Kleidung für Sie und Ihn, über Alltags- und Festtagstracht, bis hin zur eleganten Schuhmode erleben Sie das umfassende Angebot, das in Loosdorfs Geschäften für Sie bereitsteht. Gewinnen Sie beim Gewinnspiel viel attraktive Preise.

Präsentieren bei der Modenschau ein abwechslungsreiches Programm (v.l.n.r.): Riki Lindenhofer – Rudi Lackner Haar & Company, Elfriede Stippinger – Struwwelpeter, Ernst Matejschek – Optica, Anita Grünn – DonCamillo, Carina Schreiber – Modehaus Alfery, Leopoldine Gundacker – Lagerhaus und Reinhard Hörmann – Hörmann Orthopädie Schuh & Technik;

Linzer Straße 12, 3382 Loosdorf T 0 27 54/28 09, F 0 27 54/30 172

Wienerstrasse 31, 3382 Loosdorf, T 02756 22 48 M 0650 42 52 42 8, www.hoermann.co.at

Dorfstraße 45, 3382 Roggendorf, T 0 27 54/64 56 E markt_roggendorf@mostvmitte.rlh.at

Bahnhofstraße 6, 3382 Loosdorf T 0 27 54/30 156, E optica-loosdorf@aon.at

Bahnhofstraße 8, 3382 Loosdorf T 0 27 54/62 86, E rudi.lackner@aon.at

Wiener Straße 21, 3382 Loosdorf T 0 27 54/200 30, E loosdorf@struwwelpeter.at

Mit informativen, dekorativen und kulinarischen Leckerbissen verwöhnen Sie folgende Betriebe:

Eva Schlögl Bahnhofstraße 2 T 0 27 54/62 84 F 0 27 54/699 49

10

Fotostudio Macher Gewerbestr. 1, T 02754/6351 M 0664/ 2402020 www.foto-macher.at

Volksbank Loosdorf Europaplatz 2 T 027 54/62 22 www.noemitte.volksbank.at

Naim Slijaj Alter Rathausplatz 12 T 0 27 54/699 43

Renate Zeitlhofer Europaplatz 13 T 0 27 54/70 70 F 0 27 54/70 70 70


LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Modenschau g a t s r e Donn

24.

1 1 0 2 z r ä M

f r o d s o o L , e l l a h n i e t s n L e E s I P o S L ! NN I reisen P GEW n e chön mit s

Beginn: 19.30 Uhr Eintritt frei! Freuen Sie sich auf die neuesten Kollektionen von:

11


Tipps & Informationen

LOOSDORF bewegt – 03/2011

Wenn das Leben unter die Haut geht

Hautprobleme sind eine deutliches Signal, dass im Körper etwas aus dem Gleichgewicht ist.

All diese Hautveränderungen sind Zeichen, dass im Inneren des Körpers etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ein gestörter Lymphfluss kann sich durch Ablagerungen und Unreinheiten seitlich am Hals zeigen, Falten und trockene Haut an der Stirn können mit Blase und Dünndarm zusammenhängen oder Lippenfältchen mit dem Herz- Kreislaufsystem. Computerarbeit, nervliche Überbe­las­tungen und auch der ständige Versuch abzunehmen, nagen ebenfalls an der Hautgesundheit. Der Versuch nun schnell mit irgendeiner Pflege Abhilfe zu schaffen, die womöglich noch mit Paraffin, Glyzerin, künstlichen Duftstoffen und jeder Menge Konser­ vierungsmittel vollgestopft ist, wird scheitern. Er bringt nicht das erhoffte Ergebnis oder die Haut reagiert auf diese Kosmetika überempfindlich. Natürliche Kosmetik mit der Intelligenz der Natur aus Ölen, Blüten und Essenzen kann helfen die verlorene Balance wiederzufinden. Haut, die sonst nichts mehr verträgt, beginnt wieder ihre natürlichen Funktionen aufzunehmen. Lassen Sie sich ein auf eine Reise durch Düfte, Klänge und Farben und kommen Sie Ihrem Ziel von Gesundheit,

Natürliche Kosmetik hilft die verlorene Balance Ihrer Haut wieder herzustellen. Schönheit und Wohlbefinden einen entscheidenden Schritt näher.

i

Silvia Hieber: fachlich ausgebildete Kosmetikerin, Meisterbrief im Gewerbe Schönheitspflege 3382 Loosdorf, Beethovenstraße 18 M 0650/68 04 144 E silvia.hieber@aon.at

Foto: ZVG

Der Volksmund hat recht, wenn er eine enge Verbindung zwischen Wohlbefinden im Leben und dem Organ Haut herstellt. Man möchte „aus der Haut fahren“, es geht einem „unter die Haut“ oder man fühlt sich „nicht wohl in seiner Haut“. Wenn Sie sich in Ihrer Haut nicht wohlfühlen, dann wird man Ihnen das ansehen. Hautbilder, die zum Nachdenken an­­ re­gen, sind: Hauttrockenheit, Unreinheiten, Jugendakne, starke Faltenbildung, Hautun­ reinheiten bei empfindlicher und trockener oder auch dicker Haut sowie bei „müder“ Haut.

Fotos: Fotolia.de

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut und hören Sie manchmal, wie Ihr Körper Sie warnt?

Bereits in der 4. Generation erfreuen sich unsere Kunden an saftigem Geselchten und dem vielseitigen Wurstangebot aus eigener Erzeugung. • Kalte und warme Buffets aus dem Hause Putz sind ein Erlebnis für Gaumen und Auge. • Der Wurststrauß, eine Erfindung der Chefin, hat schon vielerorts den Geschenkskorb abgelöst. Der Strauß ist bunt und sein Duft verführerisch. • Das tägliche Mittagsmenü aus der beliebten „Putzhofküche“ können Sie ab 11:30 genießen. Die Fleischerei Putz nimmt sich als innovativer Kleinbetrieb rasch und unkonventionell Ihrer Wünsche an.

12

Foto: Fotolia.de

Traditionell, festlich, originell

i

Heuriger und Fleischerei Putz 3382 Loosdorf, Parkstraße 9 T 0 27 54 / 63 91, E fleischerei.putz@aon.at


LOOSDORF bewegt – 03/2011

Grund zum Feiern gab es anläßlich des ersten Geburtstages der LOOSDORFCard am 28. Jänner. Seit der feierlichen Einführung der betriebsübergreifenden Kundenkarte profitieren Kundinnen und Kunden in mehr als 20 Betrieben und Geschäften in Loosdorf. Die Statistik belegt den Erfolg der Initiative der Loosdorfer Wirtschaft aktiv ganz klar: Es wurden im ersten Jahr 43.072 Buchungen mit dem Loosdorfer Bonuskartensystem getätigt. 2.292.363 Punkte, das sind nicht weniger als € 22.923,--, wurden von den Betrieben an unsere Kunden vergeben. Die Karte mit dem höchsten Punktestand weist 30.232 Punkte auf, das bedeutet, dass sich die Kundin durch die LOOSDORFCard in einem Jahr genau € 302,32 erspart hat. Mit einer LOOSDORFCard-Torte, die von Obmann Marion Plank gebacken und liebevoll verziert wurde, und einem Glas Sekt wurde mit Herrn Bürgermeister Josef Jahrmann, Anni Hiegesberger, Marion Plank und Maria Raderer der erste Geburtstag der

Fotos: ZVG

Ein Jahr LOOSDORFCard

Die LOOSDORFCard feierte am 28. Jänner ihren ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass und v.a. zum Erfolg der Initiative gratulierte auch Bgm. LAbg. Josef Jahrmann.

Eine eigene Geburtstagstorte, liebevoll im Stil der LOOSDORFCard dekoriert und mit viel Vitamin C, fertigte Obmann Marion Plank und lud zur Feier des Tages ins Wirtschaftsbüro.

LoosdorfCard im Wirtschaftsbüro gebührend gefeiert. In den Teilnahmebetrieben wurden weit über 400 Buchungen an diesem Tag getätigt. Mit zusätzlichen Bonuspunkten profitierten die Inhaber der LOOSDORFCard bei jedem Einkauf. Übrigens, sollten Sie noch

keine eigene LOOSDORFCard haben, fragen Sie einfach in einem der teilnehmenden Betriebe nach. Gerne wird man Ihnen Ihr persönliches Exemplar anbieten. Lassen Sie sich die Vorteile umfassend erklären und profitieren Sie ab sofort bei Ihren Einkäufen in Loosdorf.

Geburtstagskinder punkten noch mehr ... ••• Mit der LOOSDORFCard sammeln Sie bei jedem Einkauf in über 20 Betrieben und Geschäften Preisnachlässe in Form von Bonuspunkten. Sie lösen die Punke ein wann und wo Sie wollen und sparen damit bares Geld. Mit den LoosdorfCard-Angeboten exclusiv für Geburtstagskinder profitieren Sie zusätlich. – Punkt.

Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf Jedes Geburtstagskind erhält am Geburtstag 20% beim Kauf von Damen- und Herrenmode auf die Karte gebucht!

Weitere Informationen und Vorteilsangebote finden Sie auf

www.loosdorfcard.at

Waagstraße 10, 3382 Loosdorf Geburtstagsrabatt: Ziehen Sie Ihr Los von 3% bis 20% Rabatt für Ihre persönliche Geburtstagsfeier von 2 bis 500 Personen!

Wiener Straße 16, 3382 Loosdorf Erwürfeln Sie an Ihrem Geburtstag einen zusätzlichen Rabatt von 1 bis 6 Prozent auf die LoosdorfCard – Alles Gute zum Geburtstag!

L O O S D O R F Card

… immer ein Punkt für mich!

13


Versicherung

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Vom Haustraum zum Traumhaus … Risiko ausschließen und gleich von Beginn an den richtigen Versicherungsschutz in Anspruch nehmen

www.ljm.at; Fotos: ZVG

Mit Frühlingsbeginn beginnt auch wieder die Hochsaison der Häuslbauer. Schon kurz nach der Planung oder bereits beim Grundkauf sollten Sie über eine Rohbauversicherung nachdenken, damit nicht der Traum vom eigenen Haus zum Albtraum wird. Denn mit dem Erwerb des Eigentums entsteht automatisch Haftpflicht.

Schaden

Lösung

Unser Tipp!

Feuerschaden

Ist im Rahmen der Rohbauversicherung gedeckt

Gilt ab Abschluss

Sturm & Hagelschäden

Ist im Rahmen der Rohbauversicherung gedeckt

Gilt erst, wenn die Gebäudehülle geschlossen ist!

Diebstahl & Vandalismus

Nur im Rahmen einer Bauwesenversicherung

Voraussetzung ist die versperrte Bauhütte.

Verletzung eines Bauhelfers

Im Rahmen einer Bauherrenhaftpflichtversicherung

Wichtig auch zur Abwehr!

Haus des Nachbarn wird beschädigt

Ist im Rahmen einer Rohbauversicherung mitversichert

Beginn der Arbeiten und Abschluss sollten gleich sein

Spenglerei Flach- & Steildachsysteme Schwimmbecken Bioteiche D a c h r in n e n A K T IO N im A p r il 2 011

3382 Loosdorf Raiffeisenstr. 13 T: 0 27 54/69 51 www.lanzenlechner.at E-mail: office@lanzenlechner.at

Denken Sie beim Hausplanen rechtzeitig an den optimalen Versicherungsschutz!

Oster-Highlights Korsika – Insel der Schönheit & Kontraste 15. – 22. April 2011

ab

€ 880,–

(8 Tage: Freitag –Freitag)

Toskana & Cinque Terre Zwischen Weinbergen und Zypressen 18. – 22. April 2011 (5 Tage: Montag – Freitag)

schon ab

€ 465,–

Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Büro!

14

Aber welche Versicherungslösung ist für Sie die beste? Achten Sie auch auf die Ermittlung der Versicherungssumme. Die richtige Summe sollte unbedingt nach bestimmten Kriterien durchgeführt werden, um böse Überraschungen im Schadensfall zu vermeiden. Das Kleingedruckte bei Versicherungsverträgen bestimmt im Wesentlichen, ob Sie im Schadensfall Leistung erhalten oder nicht. Es ist daher unbedingt notwendig, dass der Versicherungsvertrag von einem unabhängigen Makler kontrolliert und wenn nötig verbessert wird. Denn eine Neuwertversicherung ist nicht immer eine Neuwertversicherung ! Hier müssen bei fast allen Gesellschaften zusätzliche Klauseln vereinbart werden, um den vollen Wert zu erhalten. Wir bringen Ihren Versicherungsschutz mit Sicherheit auf den Punkt. Ihr Akad. Vkfm. Thomas Wolf

i

Akad. Vkfm. Thomas Wolf 3382 Loosdorf Waagstraße 1 T 027 54/565 65-0 F-15 E wolfversichert@ loosdorf.com www.thomas-wolf.at

Foto: ZVG

Foto: Fotolia.de

Hier ein kleiner Auszug der Risiken, die den Hausbau schnell zum Albtraum machen können.


LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Eröffnung

Orthopädie Hörmann eröffnete in Loosdorf Reinhard Hörmann führt das Unter­ nehmen Orthopädie Schuh & Technik in St. Leonhard am Forst seit 1994, sowie das 2002 in Ruprechtshofen neu errichtete Schuhfachgeschäft. Seit 1. März bietet der Orthopäde seine Dienste nun auch in Loosdorf, Wiener Straße 31 an. Zusätzlich bietet das Unternehmen hochwertige und gesunde Schuhmode und Textilien für Sport und Freizeit. Zur feierlichen Einweihung durch Pfarrer Mag. Zenon Pajak gratulierten neben den Vertretern der Marktgemeinden Loosdorf und Schollach, seitens der Niederösterr. Wirtschaftskammer die Obfrau Herta Mikesch und Bezirksstellenleiter Dr. Andreas Nunzer, sowie Obmann Marion Plank gemeinsam mit einer großen Abordnung der Loosdorfer Wirtschaft aktiv.

Foto: A. Nunzer

Schuhe und Orthopädie für die Gesundheit Ihrer Füße kombiniert mit Textil für Sport und Freizeit

Gratulierten zur Einweihung und Eröffnung des neuen Geschäftes in Loosdorf (v.l.n.r.): Mag. Zenon Pajak (Pfarrer), Marion Plank (Obmann der Loosdorfer Wirtschaft), Herta Mikesch (Obfrau der Wirtschaftskammer Melk), Reinhard Hörmann, Anita Grünn (Bezirksvorsitzende „Frau in derWirtschaf, Norbert Gleiß (Bürgermeister der Gemeinde Schollach)

15


Handarbeitstipp

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Tolle Techniken für Resteverwertung Aus den bezaubernden Häckelpatches lässt sich viel machen. Materialien: Baumwollgarne und Wollreste die in der Nadelstärke zusammenpassen! Häckelnadel ebenfalls zur Garnstärke passend.

Foto: Anchor

Schicke Handtasche mit Häckelpatches einfach selber anfertigen Diese und noch andere Vorlagen liegen gratis im Geschäft der Fa. Alfery auf! Insidertipps und Hilfestellungen natürlich inbegriffen.

Mit Wollresten können Sie tolle Werke schaffen Häkellegende: Anfang Ende 1 Km (Kettmasche) 1 Lm (Luftmasche) 1 fM (feste Masche) 1 fM durch beide Lagen (Vorder- und Rückteil der Tasche) 1 h’Stb (halbes Stäbchen) 1 Stb (Stäbchen) 3 Lm und 2 Stb zusammen abmaschen 3 zusammen abgemaschte Stb Fadenring Rapport

i

Alfery Mode und Schreibwaren Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf T 0 2754/ 6274, E carina.schreiber@gmx.at

DIE FLEISCHHAUEREI … wo alles noch im eigenen Betrieb erfolgt: Schlachtung – Produktion – Verkauf

16


LOOSDORF

Theater & Bühne

bewegt – 03/2011

„Der alte Geizkragen“ nach Moliére Ab 26. März bringt die Pfarrbühne Loosdorf die Komödie in 4 Akten bearbeitet von Claudius Denhart Das engagierte Team der Loosdorfer Laienbühne hat sich in den letzten Jahrzehnten weit über die Grenzen Loosdorfs einen Namen gemacht. Dieses Jahr bringt die Pfarrbühne ab 26. März die Komödie „Der alte Geizkragen“ von Moliére zur Aufführung und wird damit garantiert an drei Wochenenden für mitreißendes Gelächter und heitere

Bühnenunterhaltung sorgen. Der 4-Akter entstammt der Überarbeitung von Claudius Denhart.

Handlung Die Geschehnisse des Stückes spielen um 1900: Der alte Taler, seines Zeichens Tuchhändler, behandelt seine Kinder, genau­ Vorbildhafte

ARDEX

so schlecht wie seine Angestellten. Als er dann auch noch die Geliebte seines Sohnes heiraten will, weil sie als Näherin seiner Ansicht nach gut „ins Geschäft passen“ würde, drehen die Kinder den Spieß um. Mit Hilfe einer Heiratsvermittlerin bringen sie ihren Vater dazu, eine Adelige zu ehelichen. Man darf gespannt sein, ob sich der vermeintlich finanzielle Vorteil, den sich „der alte Geizkragen“ aus dieser Heirat verspricht, auch tatsächlich eintrifft …

Qualität

Aufführungstermine Die Aufführungen finden im Bildungsund Kulturzentrum der Pfarre Loosdorf (Eingang am Kirchplatz) unter der bewährten Gesamtleitung und Regie von Franz Mayrhofer an folgenden Terminen statt: • Premiere: Samstag, 26. März ’11, 19.30 Uhr • Sonntag, 27. März ’11, 15.00 Uhr • Freitag, 01. April ’11, 19.30 Uhr • Samstag, 02. April ’11, 19.30 Uhr • Sonntag, 03. April ’11, 18.00 Uhr • Freitag, 08. April ’11, 19.30 Uhr • Samstag, 09. April ’11, 19.30 Uhr • Sonntag, 10. April ’11, 18.00 Uhr

Kartenvorverkauf

Machen Sie Ihre Terrasse „frühlingsfit“! Mit den Lithofin Qualitätsprodukten von ARDEX geht das einfach und effektiv, z.B mit:

Eintrittskarten können Sie um a 9,-wochentags in der Raiffeisenkasse Loosdorf, Linzer Straße 6 (Telefon 02754/6295) zu den Ge­schäfts­zeiten oder am Wochenende jeweils nach den Samstags- und Sonntags­gottes­ diensten im Bildungs- und Kulturzentrum Loosdorf erwerben. Der Reinerlös kommt der Innenrenovierung der Pfarrkirche zugute.

Gemütlicher Ausklang LITHOFIN ALLEX Grünbelag-Entferner wirkt vorbeugend gegen Grünbeläge oder Algenbefall auf Naturstein- und Betonwerksteinoberflächen.

LITHOFIN MN Außenreiniger für alle Natur- und Betonwerksteinbeläge. Gegen dunkle Ablagerungen, pflanzliche Verschmutzungn oder Stockflecken. Lithofin-Produkte erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler. www.ardex.at

Lassen Sie den Theaterabend in gemütlicher Runde im Theater-Café oder im Theater-Keller ausklingen. Bitte reservieren Sie gleich beim Kartenerwerb einen Tisch für die entsprechende Personenanzahl.

i

Pfarrbühne Loosdorf Ledochowskastraße 4, 3382 Loosdorf Regie: Franz Mayrhofer, T 0 2754/ 6368, Karten, Tischreservierung & Info: Raiffeisenkasse Loosdorf, T 0 2754/ 6295

17


Kulturtipps

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Kulturtage Loosdorf: 18. bis 20. März 2011 Drei Tage Kunst- und Kulturgenuss im Alten Eiskeller, im BUK und in der Pfarrkirche Loosdorf Foto: www.neobrenndirndln.at

Die Loosdorfer Kulturtage – organisiert vom Kulturverein Loosdorf – nehmen einen fixen Platz im kulturellen Jahresablauf von Loosdorf ein. Auch dieses Jahr lädt Sie der Kulturverein Loosdorf zu einem Veranstaltungsprogramm der besonderen Art ein.

Vernissage mit Anne Glaßner Freitag, 18. März, Alter Eiskeller

Musikkabarett im BUK: Fünf Frauen in ihrer vollen Blütenpracht besingen den perfekten Mann, um dann herauszufinden, dass Träume oft nur Schäume sind, und „mochan des, wos’ woin“! durch atemberaubende musikalische Höchstleistungen auszeichnet. Beginn ist um 19:30 Uhr. Der Kartenvorverkauf für diesen Abend mit einem Gesangsquintett, das alle Herzen höher schlagen lässt, findet in der Volksbank Loosdorf statt (T 02754 6222). Kartenpreise: €10,-- im Vorverkauf; € 12,-- an der Abendkasse. Freie Platzwahl!

Vokalensemble Mix-Dur Sonntag, 20. März, Pfarrkirche

Vor allem Alltagsszenen finden sich in den Gemälden der Kunstpädagogin, die derzeit Malerei an der Universität für Angewandte Kunst in Wien studiert. „Was mich interessiert ist die Kunst und das, was mit ihr zusammenhängt“, so die Künstlerin. Die Werke können darüber hinaus zu folgenden Öffnungszeiten im Eiskeller besichtigt werden: Samstag, 9:00 bis 13:00 Uhr und Sonntag, 14:00 bis 17:00 Uhr.

Den Abschluss der Loosdorfer Kulturtage bildet ein Konzert mit dem Vokalensemble Mix-Dur. Das Vokalensemble Mix-Dur beschäftigt sich mit Arrangements aus verschiedenen Zeitabschnitten der Musikgeschichte.

i

Kulturverein Loosdorf Bahnhofstraße 4, 3382 Loosdorf E kulturverein.loosdorf@aon.at

www.thomas-wolf.at

Foto: www.mix-dur.at

Anne Glaßner im Selbstportrait

Das Ensemble lässt sich nicht eingrenzen, gesungen wird, was Spass macht. Somit ist Platz für viele unterschiedliche Stilrichtungen. Das Konzert findet am Sonntag, dem 20. März, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Loosdorf bei freiem Eintritt statt.

freiheitsliebend Der Wolf ist unabhängig und scheut Knebelverträge.

NeoBrennDirndln Samstag, 19. März, BUK Am Samstag, dem 19. März, erwartet Sie „5x Feuerwasser Frauenpower“ denn die NeoBrennDirndln präsentieren ihr Musikkabarettprogramm im Bildungs- und Kulturzentrum der Pfarre Loosdorf (BUK). „Fünf Frauen und eine Kiste kämpfen für den Schwachsinn“ – so startet das neue Programm der NeoBrennDirndln, das sich

18

Das Vokalensemble Mix-Dur stellt den Spaß am gemeinsamen Singen in den Mittelpunkt: „ Wer sich gut versteht, kann auch gut miteinander singen!“ betonen die Sängerinnen und Sänger.

Mit Sicherheit auf den

• gebracht!

ljm Werbeagentur | Foto: Fotolia.de

Foto: www.anneglassner.at

Eröffnet werden die Loosdorfer Kulturtage mit der Vernissage der Künstlerin Anne Glaßner am Freitag, dem 18. März im alten Eiskeller in Loosdorf. Die Vernissage beginnt um 19:30 Uhr.


LOOSDORF

Lebensqualität

bewegt – 03/2011

„Für mich als Mentaltrainer geht es auch darum, für Menschen Brücken zwischen verschiedenen Disziplinen der positiven und sinnstiftenden Lebensgestaltung zu errichten, diese möglichst erlebbar zu machen und auch bei der Umsetzung zu unterstützen!“ Kostenloses Erstgespräch/Kontakt: Mobil: 0664 / 4141151

Mentales Training im Sport: Eine Voraussetzung für das Gelingen des mentalen Trainings ist die genaue Vorstellung Ihres persönlich angestrebten Sollwertes. Für die mentalen Übungsformen und deren definierte Inhalte ist es von Bedeutung, ob das mentale Training zum Neuerwerb, zur Festigung eines Bewegungsablaufes, oder zur Korrektur einer fehlerhaften Bewegung eingesetzt wird. Sie sollen durch das Erlernen und den Umgang mit mentalen Techniken in die Lage versetzt werden, sich insbesondere in Wettkampfsituationen kognitiv so zu regulieren, dass optimale Leistungen abgerufen werden können. Ziel ist die optimale Leistung zum definierten Zeitpunkt.

nicht eingeschätzt werden kann bzw. weil mögliche Gefahren und Unannehmlichkeiten damit verbunden sind. Die Skepsis oder Angst gegenüber Veränderungen sind vollkommen natürlich, denn sie sichern das Überleben. Aber man soll sich von diesen Impulsen nicht beherrschen lassen. Als hoch entwickeltes Lebewesen gibt es viele verschiedene Ansätze, aktiv mit den Gefühlen umzugehen, die mit Veränderungen verbunden sind. Es kann gelernt und trainiert werden, bewusste

oder unbewusste Veränderungen als etwas Positives zu erkennen und diese aktiv zu nutzen.

i

Alois Strobl, MBA, MAS akad. gepr. Gesundheitsmanager, Dipl. Mentaltrainer, Sportmentaltrainer, Berater, Coach, Trainer, Erwachsenenbildner, M 0664/4141151 www.bast.or.at

Mentales Training im Beruf: Warum sollten all die positiven Aspekte und Erkenntnisse nicht auch in Ihrem täglichen Businessbereich erfolgreich sein? • Die Fähigkeit zu entspannen • Das „Ganze“ im Auge zu behalten • Die persönlichen, individuellen Stärken wahr zu nehmen und entsprechend einzusetzen • Die höchstmögliche Qualität in der Ziel­ formulierung und in der Umsetzung von Zielarbeit erreichen, punkt- und zeitgenaues Abrufen von Energie und Kraft ermöglichen • Die optimale Vorbereitung um außergewöhnlichen Belastungen wie Ver­ hand­lungen, Meetings, Präsentationen mit Ruhe und trotzdem höchster Wahr­ nehmungsfähigkeit und gesunder An­­ span­nung zu begegnen

Mentales Training bei Veränderungen: Veränderungen bringen neue Dinge mit sich, mit denen man erst noch umzugehen lernen muss. Neues wirkt bedrohlich, weil dies

19

Foto: ZVG

Mentales Training für jede Lebenslage


Haarmode

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Mit der Freundin all-inclusive beim Friseur! man eine Freundschaft pflegt, wird einem ja bestimmt ehrlich seine Meinung sagen. Dadurch fühlt man sich sicher, selbstbewusst, stolz – einfach glücklich und gut! Also warum nicht auch diese „Freundinnen-Bande“ beim Friseurbesuch nutzen. Was für ein Erlebnis: „Ich gehe mit meiner besten Freundin gemeinsam zum Friseur und wir lassen uns rundum beraten, was zu unserem perfekten Styling gehö-

Fotos: Fotolia.de

Beim Kaffee die privatesten Dinge austauschen, die neuen Schuhe shoppen, die In-Disco auskundschaften, das angesagte Restaurant testen, den neuen, gutaussehenden Typen checken – bei allen bedeutsamen Ereignissen im Leben scheint es völlig normal, weil hilfreich, daß die beste Freundin nicht nur eingeweiht wird, sondern auch bei Entscheidungen mit von der Partie ist. Jemand, der einen gut kennt und mit dem

Gemeinsam mit der Freundin zum Friseur und All-inclusive zum Festpreis. – Das macht Spaß! ren würde. Wir ahnen schon, mit Schnitt, Strähnen, Tönung, Pflege und Styling kommt da einiges auf uns zu. Doch was immer unser Haar benötigt, ist nicht mehr unser Problem! Mit einem fairen All-Inclusive-Angebot ist alles möglich – zum festen Preis! Also können wir es genießen, mal alles durchzuspielen, was wir uns vorstellen könnten. Meine Freundin wird mir bestimmt den richtigen Ansporn geben und umgekehrt weiß ich schon, was ich für sie klasse fände. Während bei meiner Freundin mit der Farbtechnik begonnen wird, sehe ich schon, wie mein neuer Schnitt erstellt wird. Zwischendrin löchern wir unsere Stylistin über die richtige Haarpflege und wie man das Make-up am besten hinbekommt. Und Spaß haben wir auch miteinander. Ein echt gelungener Friseurbesuch! Bei einem sagenhaften Freundinnen-All-Inclusive-Angebot von nur € 50,--/Person, leiste ich mir gerne noch den kompletten Augenservice zu € 12,--. So gutaussehend habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Danke Struwwelpeter.

i www.ytong.at

20

Struwwelpeter: 3382 Loosdorf, Wiener Str. 21 T 0 27 54 / 200 30, www.struwwelpeter.at


LOOSDORF

TV-Technik

bewegt – 03/2011

Schon jetzt die neue Technik nutzen! waren. Ärger darüber, dass man nicht mehrere Versuche in die Aufnahme investiert hatte. Was vor wenigen Jahren noch gang und gäbe war, liest sich heute bereits wie eine antiquierte Geschichte. Heute bleiben uns unliebsame Überraschungen dank moderner Digitalkameras mit integrierten Displays erspart. Die Bilder sind sofort – noch an Ort und Stelle – zugänglich, speicher- und archivierbar. Und dank immer besserer Auflösung auch scharf wie nie zuvor. Die alten Zustände will keiner mehr zurück! Ähnlich ist es mit analogem und digitalem Fernsehen. Wer von analog auf digital umrüstet und den Komfort und die Möglichkeiten digitalen Fernsehens genossen hat, will nicht mehr zurück. Ganz konkret wird dies am Beispiel von HDTV. Das hochauflösende Fernsehen bringt den Hollywood Blockbuster, der im Kino so real und beeindruckend herüber kam, endlich auch in superscharfen Bildern und glasklarem Klang in die eigenen vier Wände. Das Bewusstsein, dass bei 40 Programmkanälen noch lange nicht Schluss sein muss und Rauschen, Knacken sowie schlechte Bildqualität ebenfalls nicht den Möglichkeiten zeitgemäßen Fernsehens entsprechen, setzen sich immer mehr in den Köpfen der TV-Zuschauer fest. Das schlagkräftigste Argument für das digitale Fernsehen ist jedoch: Es ist nicht nur die fortschrittlichere TV-Technologie, es ist in naher Zukunft auch die einzige. Die Tage des analogen Fernsehens sind gezählt. Und zwar: in knapp 13 Monaten endet die analoge TV-Ära

Ab 1. Mai ’12 kein analoges SAT-Signal mehr! über Satellit. Alle analogen Sat-Signale werden mit 30. April 2012 abgeschaltet. Das bedeutet für Sie liebe Fernseh-Zuseher, wenn Sie noch eine analoge Sat -Anlage ihr eigen nennen, dass ab diesen Zeitpunkt keine Sender mehr zu empfangen sind, ARD, ZDF, RTL , MDR, Bayern, u. a. sind davon betroffen. Dies bedeutet: Umrüsten! Wer heute noch analog empfängt muss sich innerhalb des kommenden Jahres um die Anschaffung eines digitalen Receivers kümmern. Firma Radio Plank berät und informiert Sie sehr gerne! Wir stellen Ihre Sat - Anlage rechtzeitig um, damit sie keine wichtigen TV-Momente versäumen.

i

Radio Plank Marion Plank Wiener Straße 16 3382 Loosdorf T 02754/6273 T 02754/6273-4 E office@radio-plank.com

newcomer MYCARD-Aktion* MYCARD-Aktion* -Aktion* Schnitt oder Föhnen: € 12,-„All inklusive“ mit Färben, Strähnen, Wellen: € 55,-Langhaaraufschlag: € 10,--

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag jeweils 7.30–18.00 Uhr und Samstag 6.30–12.00 Uhr

* Nur für Neukunden und nur bei Stylistin Elisabeth A-3382 LOOSDORF, Bahnhofstraße 8

Te l e f o n : + 4 3 / ( 0 ) 2 7 5 4 / 6 2 8 6

21

Foto: ZVG

Wo wären wir heute ohne Digitalisierung? Sicherlich am gleichen Platz, keine Frage – aber ganz alltägliche Abläufe wären zeitaufwändiger und weniger komfortabel. Fotos bekäme man ohne Digitalisierung nach wie vor nicht zeitnah, sondern erst eine Woche später – nach der Entwicklung des Films – erstmals zu Gesicht. Man kennt es von früher: Der mit Spannung erwartete Moment hatte oft einen etwas faden Beigeschmack, beim Blick auf die lang ersehnten Bilder machte sich statt Freude häufig Enttäuschung darüber, dass die tollen Personen- und Landschaftsaufnahmen verwackelt, verschwommen oder überbelichtet

Fotos: Fotolia.de

Analoge TV-Ära ist bald zu Ende – in 13 Monaten werden alle analogen Sat-Signale abgeschaltet


Veranstaltungskalender

LOOSDORF

bewegt – 03/2011

Bildung, Kultur und Freizeit bis Mai 2011 Nordic-Walking, jeden Montag Ab 4. April, Treffpunkt 9.00 Uhr, am Parkplatz oberhalb EKZ, Veranstalter: Seniorenbund Loosdorf Leitung: Ing. Heinz Eberstaller, 0 27 54/22 32

Gesundheitsgymnastik 1, jeden Montag 19:00–20:00 Uhr, Turnsaal der Hauptschule Loosdorf Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf Leitung: Helga Edtbrustner, Doris Buchebner Kosten: Mitglieder € 2,-- pro Stunde, Gäste € 2,50 pro Stunde; Halbjahrespreis: Mitglieder € 20,-; Gäste € 25,- Bei Halbjahreszahlung können beide Turnstunden (Montag und Mittwoch) ohne Aufzahlung besucht werden. Anmeldung nicht eforderlich, Einstieg jederzeit möglich

Ort: Losensteinhalle (Hintereingang) Einstieg jederzeit möglich, Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf

Mittwochs Gesundheitsgymnastik 2 – jeden Mittwoch 18:30 bis 19:30 Uhr; Winterzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr, Gymnastiksaal der Volksschule Loosdorf; Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf; Leitung: Elfriede Adenacker; Kosten wie Gesundheitsgymnastik 1

März

Vernissage mit Werken von Anne Glaßner Loosdorfer Kulturtage

Alter Eiskeller ; Eröffnung 19:00 Uhr Veranstalter: Kulturverein Loosdorf

18.3.

19.3. Musikkabarett „neoBrennDirndln“

Loosdorfer Kulturtage Fotos: NeoBrennDirndln

Montags

Softgymnastik – Jugendliche & Erwachsene jeden Mittwoch bis 23.März von 18.30 bis 19.30 Uhr Losensteingasse (Hintereingang) Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf

Kaffeenachmittag – Jeden 2. Mi. im Monat

Dienstags Bewegungsseminar Jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr im Gasthaus Veigl "Bewegung tut gut - es muss nicht gleich Sport sein". Ein lockeres und lustvolles Bewegungsseminar, um einer körperlichen Alterserscheinung möglichst aktiv gegenzusteuern. Die Übungen können in normaler Bekleidung und größtenteils auf einem Sessel sitzend durchgeführt werden. Leitung: Frau Helga Edtbrustner. Kosten: Einzelstunde á € 3,--; Zehnerblock € 25,--; Auskünfte wegen der max. Teilnehmeranzahl erhalten Sie bei Obfrau Elfi Hiesberger, Tel. 02754/20711. Veranstalter: Seniorenbund Loosdorf-Schollach

Yoga-Kurs – ab 15. Februar 9x Für Anfänger und mäßig Fortgeschrittene.Neben Hatha Yoga Grundstellungen werden auch Atemund Entspannungstechniken vorgestellt. Zeit: 19:00–20:30 Uhr; Ort: Gymnastiksaal der VS Loosdorf; Kosten: € 85,- für Mitglieder, € 90,- für Gäste; Leitung und Anmeldung: Ewald Edtbrustner, Tel: 0650/4947485 oder ewald.edtbrustner@gmx.at Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf

KINDER-VOLLEYBALL, 8 bis 15 Jahre fördert Koordination, Reaktion und Teamfähigkeit. jeden Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr ab 29.3. von 18:30 bis 19:30 Uhr Losensteinhalle (Hintereingang) Loosdorf. Einstieg jederzeit möglich.

Clubraum, Gemeindeamt Europaplatz 11, 1.Stock, (Eingang bei Zahnarzt), Auskunft: Karl Stiefsohn Tel.: 0664 4008045, Veranstalter: Pensionistenverband Loosdorf

Step-Aerobic – ab 16.Februar 10 x

18:30 bis 19:30 Uhr, Turnsaal der HS Loosdorf Kosten: für Mitglieder € 40,-; für Gäste € 45,Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf Leitung: Helga Edtbrustner, Anmeldung erforderlich. Tel.:02754/30198 oder helga@edtbrustner.at

19.3.

Wirbelsäulengymnastik – ab 16.Februar 10x 19:30 - 20:30 Uhr, Gymnastiksaal der VS Loosdorf Kosten für Mitglieder € 45,-;für Gäste € 50,Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf Leitung: PT Doris Buchebner Anmeldung: Ruth Kreimel, Tel. 0664/4993815 oder kac.loo@gmx.at, begrenzte Teilnehmerzahl

Donnerstags Spielenachmittag, jeden 1. u. 3. Donnerstag im Gasthof Hofmann,15.00 Uhr, Senioren­bund Loosdorf; Leitung Fr. Herta Weissinger, 0 27 54 /6485

Regelmäßig Gemeinsames Mittagessen jeden 1. So. in einem Gasthaus in der Nähe; Seniorenbund Loosdorf; Info: Elfriede Hiesberger, 0 27 54/207 11

Schigymnastik – Jugendliche & Erwachsene jeden Dienstag bis 22. März von 19.00 bis 20:00 Uhr

22

Baby-, Kinder- u. Mehrlings- BAZAR 13:00–17:00 Uhr, Losensteinhalle Alter Rathausplatz 12; Alles rund ums Thema Baby, Kinder und Mehrlinge. Anmeldung für Verkaufsstand sowie Auskünfte direkt Frau Silvia Plank. Kontakt:silvia.plank@catv-bauer.at

Vokalensemble „MIX-DUR“ Loosdorfer Kulturtage

In der Pfarrkirche Loosdorf; 19:00 Uhr Veranstalter: Kulturverein Loosdorf

20.3.

20.3. Lama-Wanderung Mit der Langsamkeit der Lamas durchs Alpenvorland ; ca. 2-stündiger Spaziergang mit den Lamas an der Leine. Besonders für Kinder und Familien geeignet. Abfahrt:13 Uhr Alter Rathausplatz Loosdorf, Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf, Planung:Helmut und Hermine Birgmayr, keine Anmeldung erforderlich 24.3.

Loosdorf zeigt Mode

26.3.

Bazar für Räder & Sommersportartikel

Volleyball für Jugendliche und Erwachsene das Ballspiel mit wenig Verletzungsrisiko. jeden Dienstag von 20:00 bis 21:00 Uhr, ab 29.3. von 19:30 bis 20:30 Uhr; Losensteinhalle (Hintereingang) Loosdorf. Einstieg jederzeit möglich. Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf

Bildungs- & Kulturzentrum der Pfarre Loosdorf; Beginn: 19:00 Uhr, Eintritt: € 12,-Veranstalter: Kulturverein Loosdorf

19:30 Uhr, Losensteinhalle Loosdorf Kontakt: Loosdorfer Wirtschaft Aktiv; Mobil: 0664 20 21 160 ; lwaktiv@gmx.at

Fototreff mit Einführung in die digitale Welt Sowie fotografieren und Bildbesprechnungen Ort: Volksschule Loosdorf, im Keller beim Fotolabor Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 19.30 bis 21 Uhr, Kurzfristige Beginnänderungen möglich! Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf

Losensteinhalle Loosdorf Geräteannahme: 10:00 - 13:00 Uhr Verkauf:14:00–16:00 Uhr Auszahlung und Rückgabe 16:00–17:00 Uhr Info: office@kochberger.at oder 0676/348 49 50, Veranstalter: Radsportclub Loosdorf


„Der alte Geizkragen“ – Premiere

10.4.

Pfarrbühne Loosodorf, im BUK Alle Termine und Informationen siehe S. 17

Frühlingswanderung auf den Schanzriedel

Ein überstehender Felsthron im unteren Kremstal – Von Senftenberg auf den Schanzriedel (508m) und entlang der Krems wieder retour. Gehzeit ca. 4 Stunden. 300 Höhenmeter im An- und Abstieg. Getränk mitnehmen und feste Wanderschuhe anziehen. Abfahrt:13 Uhr vom Alten Rathausplatz. Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf Martin und Maria Tiefenböck, keine Anmeldung erforderlich.

April Ab 2.4. Mountainbike Trainingstouren Veranstalter: Österreichischer Alpenverein Loosdorf; Auskunft unter 0664 6143339 2.4.

Herren- & Mixturnier der ASK Stockschützen Foto: Fotolia.de

Am Turnier nehmen 30 Mannschaften aus Wien, OÖ und NÖ teil, Stockschützenhalle; 07:30 Uhr, Veranstalter: ASK-Sektion Stock­ sport, Informationen: Anton Stutz, 0650/ 7053821 oder antonstutz@catv-bauer.at

Abfahrt um 13:15 Uhr vom Parkplatz Katprax, mit Privat-PKW und Fahrgemeinschaften. Ein gemütlicher Abschluss findet im „Cafe Elfi Hiesberger“ statt. Anmeldung bis spätestens 31. März bei Frau Elfi Hiesberger, Tel. 02754/20711, Veranstalter: Seniorenbund Loosdorf-Schollach

17.4.

7.4.

Blutspendeaktion

8. 4.

In 15 Minuten frisch gekocht

9.4.

Abt Dr. Burkhard Ellegast: „Der Weg des Raben“

Veranstalter: Österreichischer Alpenverein/ Loosdorf, Leitung: Rützler Ingeborg; Tel. 02754 6904

Gesprächsrunde für alle heimatkundlich Interessierten, Exkursionen, Begehungen etc. Leitung: Dr. Gerhard Floßmann; Treffpunkt: 14:00 Uhr vor dem Gemeindeamt Loosdorf. Keine Anmeldung erforderlich

Hegefischen in den Gemeindeteichen Loosdorf-Neubach Auslosung: 07:00 - 08:00 Uhr Dauer: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr Nenngeld: Herren €15,00; Damen € 7,50; Kinder unter 14 Jahre frei! Keine Raubfischwertung - der Beluga ist gesperrt – Futterspirale erlaubt Veranstalter: Gemeindefischer Loosdorf

14.5.

Mai

Berufstätig? Schüler? Gestresste Mama? Oder sonst wenig Zeit? Fertiggerichte müssen nicht sein! In Kleingruppen werden verschiedene, schnelle und köstliche Gerichte zubereitet und verkostet. Bitte unbedingt Schürze und Behälter für das nach Hause Mitnehmen von Speisen mitbringen. Ort: Schulküche der HS Loosdorf Zeit: 17.00 Uhr, Kosten: € 17,- für Mitglieder, € 20,- für Gäste, Leitung und Anmeldung: Fr. Andrea Felbermayer, Tel: 0664/4543790 oder andrea.felbermayer@catv-bauer.at Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf

6. 5

Frühlingsball der Loosdorfer

Clubraum: 14:00 Uhr Veranstalter: Pensionistenverband Loosdorf Auskunft: Karl Stiefsohn Tel.: 0664 4008045

16:00 - 19:30 Uhr in der Rettungsstelle Loosdorf, Veranstalter: ASBÖ Loosdorf

20:30 in der Losensteinhalle Musik: „Rubin 2002“, Platzreservierung (beim Kauf einer Eintrittskarte) vom 2.4. - 4.4. zwischen 17.00 und 20.00 Uhr persönlich bei GR Rudi Bernoth in der Pizzeria Toscana oder unter 0676/92 61 399, Veranstalter: Marktgemeinde Loosdorf

Heimatkundlicher Stammtisch

13.5.

Clubraum: 14:00 Uhr Veranstalter: Pensionistenverband Loosdorf Auskunft: Karl Stiefsohn Tel.: 0664 4008045

16.4.

Tanz in den Frühling

16.4.

Exkursion zur Landesberufsschule (LBS) Pöchlarn mit Führung

Muttertagsessen

Frühjahrsradtour Mostviertel

4. 4.

Gemeinsames Kennenlernen, Zubereiten und anschließend gemütliches Verkosten von Gerichten mit Wildkräutern. Bitte unbedingt Schürze und Behälter für das nach Hause Mitnehmen von Speisen mitbringen. Ort: Schulküche des HS Loosdorf Zeit: 17.00 Uhr Kosten: €17,- für Mitglieder, € 20,- für Gäste Leitung und Anmeldung: Fr. Andrea Felbermayer, Tel: 0664/4543790 oder andrea.felbermayer@catv-bauer.at Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf

13.5.

10.4.

Kräuterwanderung Foto: Fotolia.de

26.3.

Veranstaltungskalender

bewegt – 03/2011

Foto: www.ecowin.at

LOOSDORF

13. 5. Wildkräuter in der Küche Der einfache und sichere Umgang mit dem, was die Natur uns bietet.

Heimatkundlicher Stammtisch Gesprächsrunde für alle heimatkundlich Interessierten, Exkursionen, Begehungen etc. Leitung: Dr. Gerhard Floßmann; Treffpunkt:14:00 Uhr vor dem Gemeindeamt Loosdorf. Keine Anmeldung erforderlich

15.5.

Schnuppertag im Klettergarten Dürnstein

Für Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene Abfahrt: 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 16 Uhr. Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Jause und Getränk mitnehmen. Veranstalter: Naturfreunde Loosdorf Martin und Maria Tiefenböck, Anmeldung erforderlich unter 0676/521 52 39

Wir wandern von Thal zur Thalinger Höhe Richtung Kreuz; Leichte Wanderung von 1,5 h, gutes Schuhwerk empfehlenswert Treffpunkt: Parkplatz beim Katprax, 16 Uhr Leitung: DGKS und Kräuterfachfrau Ulrike Eßbüchl, Veranstalter: Kneipp-Activ Club Loosdorf

Bildungs und Kulturzentrum der Pfarre Loosdorf, 19:30 Uhr Veranstalter: Kath. Bildungswerk

15.5.

Mountainbiketour Göstling

19.5. bis 22.5.

Kulturfahrt nach Magdeburg

Veranstalter: Österreichischer Alpenverein Loosdorf, Heher Franz Tel. 02754 8500

Reiseleitung Dr. Gerhard Floßmann. Genaue Infos und Anmeldung bei Dr. Gerhard Floßmann unter 02754/6312, 0664/53 00127 oder gerhard.floszmann@aon.at bis spätestens 31. März 2011, Veranstalter: Seniorenbund Loosdorf-Schollach

23


LOOSDORF

bewegt – 03/2011

„Und das alles macht die Sonne auch in unserem Haus, dank unserer Solaranlage!“ „Papi, ich mag die Sonne weil sie so schön warm ist und alles hell macht.“

Eine Solaranlage ist eine der besten Investitionen in die Zukunft, umweltfreundlich und liefert für mindestens 25 Jahre fast kostenlos Strom und Wärme, auch bei Bewölkung. Sie macht langfristig unabhängig und deckt bis zu 70% des Warmwasserbedarfs und 30% der Heizenergie eines Einfamilienhauses ab. Übrigens: Solaranlagen können ohne großen baulichen Aufwand auch im Garten installiert werden.

www.neidhart.at Linzer Straße 49 | 3382 Loosdorf | T +43 (0) 2754 6254 | F-DW 21

Lösungen für die Zukunft

Loosdorf bewegt 03/11  

Zeitung der Marktgemeinde Loosdorf und der Loosdorfer Wirtschaft aktiv

Advertisement