Page 19

Märzenburg 10+

Nepo Fitz

16.02.2018 - HÖRBAR/MINDELHEIM

Nepo Fitz kommt am 16. Februar mit seinem aktuellen Programm "Saumensch - Bist Du gut oder böse" in die Hörbar nach Mindelheim. Einer Künstlerfamilie entsprungen, weiß Nepo Fitz ganz genau, wie er das Publikum erreicht. Energiegeladen bietet er eine Rock-Comedy-Show, in der er sich ohne Zurückhal-

tung in einen Rausch spielt, redet, musiziert, fantasiert, arbeitet, schwitzt, echauffiert, grantelt und wütet. Man könnte Fitz als Satiriker bezeichnen, der den Lifestyle seiner Generation genau im Blick hat und diesen gern aufs Genaueste analysiert. Nur weiß man bei ihm nie, ob er noch eine Rolle spielt oder seinen inneren Saumenschen einfach von der Kette lässt.

Die Päpstin - Das Ballett 25.02.2018 - THEATER IN KEMPTEN

Am 25. Februar gastiert die Ballettinszenierung des historischen Romans von Donna Woolfolk Cross "Die Päpstin" im THEATER IN KEMPTEN. Johanna von Ingelheim schafft etwas, das den meisten Mädchen im Mittelalter verwährt bleibt:

Eine kinderoper

PREMIERE:

17.02.2018 - STADTTHEATER/KAUFBEUREN

Sie lernt Lesen und Schreiben und erhält dank ihres Vaters eine Ausbildung in Philosophie und Naturheilkunde. Doch sie weiß, dass in der Gesellschaft kein Platz für eine gebildete Frau vorgesehen ist und so verkleidet sie sich als Mönch, um ins Kloster Fulda eintreten zu können. Von dort führt sie der Weg nach Rom, wo sie als Johannes Anglicus auf den Papststuhl steigt. Bis sie schließlich schwanger wird…

Die Kaufbeurer Kulturwerkstatt präsentiert an fünf Terminen die Kinderoper "Märzenburg" im Stadttheater. Das Besondere an dem Stück: Unter professioneller Anleitung von namhaften Künstlern aus der Region wird genäht, getextet, gesungen, gespielt und gebaut. Am 17. Februar um 19:30 Uhr ist es dann soweit – die Märzenburg-Kinderoper feiert seine Uraufführung im Kaufbeurer Stadttheater!

Beginn: 19 Uhr. Davor findet eine Einführung um 18.15 Uhr statt. Kartentelefon: 0831/206430

Hier ist alles selfmade! Jugendliche der Kulturwerkstatt haben ein Libretto verfasst auf der Grundlage der in Kaufbeuren bekannten und verankerten Sage: "Die Märzenburg". Der Geschichtentext wurde gemeinsam mit Thomas Garmatsch

Lindauer Kabaräh 2018

verfasst und die Musik entstand in Zusammenarbeit mit Komponist Ulrich Hahn. Weitere Unterstützung kam von der Bürgerstiftung Kaufbeuren e.V., der sich bereits seit mehreren Jahren für eine kindgerechte Oper einsetzt. Was passiert in dem wilden, von putzigen Kobolden bewohnten, dunklen Märzenburgwald - mit den bösen Schwestern, der Burg, dem König und einem jungen Förster und nicht zuletzt mit der Blinden... ist sie vielleicht sogar diejenige, die am meisten sieht? Weitere Vorstellungen: So. 18.02., Fr. 23.02., Sa. 24.02., So. 25.02.2018 jeweils 17 Uhr

AB 17.02.2018 - CLUB VAUDEVILLE/LINDAU

Am 17. Februar startet wieder das Lindauer Kabaräh im Club Vaudeville. In diesem Jahr steht die Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Stau mer mol“.

02.2018

Alle Fans kennen es bereits: Beim Lindauer Kabaräh wird über die Wohl-, Schand- und Untaten der Politiker philosophiert und deren Verwaltungskompetenz satirisch beleuchtet. Selbstredend wird über die Zukunft der Stadt Lindau gefachsimpelt. Mit dabei sind in diesem Jahr Bärbel Heumann, Katrin Seeberger, Werner „Franz“ Waltenberger, Henny Gantert und Götz Rauch. Karten gibt‘s im Vorverkauf exklusiv im Lindaupark und bei Farben Kaiser.

E

www.LIVE-IN.D

19

Allgäu LIVE IN (02.2018)  

Die erste Ausgabe im Neuen Jahr. Dein monatliches Kultur- und Freizeitmagazin für das gesamte Allgäu. Zusätzlich grosser Bildungsoffensive u...

Allgäu LIVE IN (02.2018)  

Die erste Ausgabe im Neuen Jahr. Dein monatliches Kultur- und Freizeitmagazin für das gesamte Allgäu. Zusätzlich grosser Bildungsoffensive u...