Page 51

FALL FESTIVAL

MIT CATASTROPHE & CURE, BORTE, KERNSANIERT UND PAUL CLAYTON 07.10.2017 - KULTURWERKSTATT/MEMMINGEN

HUNDRED SEVENTY SPLIT

27.10.2017 - RAINBOW/IMMENSTADT

Catastrophe & Cure.

Memmingen freut sich im Herbst auf ein besonderes Event in Sachen Indie/Alternative Musik. Das Fall-Festival in der Kulturwerkstatt wird frisch aus der Taufe gehoben und hat gleich bei der Jungfernfahrt am 7. Oktober eine hochkarätige Gallionsfigur: Catastrophe & Cure. Das „FALL FESTIVAL“, organisiert durch Stefan Rogg, bietet für alle Liebhaber der handgemachten Musik eine schöne Vielfalt zwischen Melancholie und Extase. Der Hauptact Cata-

strophe & Cure gilt hierzulande noch als Geheimtipp. In ihrer Heimat Österreich gehören die sechs jungen Musiker allerdings schon seit längerem zu einer festen Größe der Indie Szene. Mit den Bands Kernsaniert und Borte treten zwei Formationen mit Memminger Wurzeln auf. Den Auftakt des Festivals übernimmt der Augsburger Singer/Songwriter Paul Clayton. Beginn: 19:00 Uhr, Vorverkauf: 12 Euro.

Aus den ehemaligen Ten Years After-Mitglidern Leo Lyons und Joe Gooch sowie dem Drummer Damon Sawyer hat sich Hundred Seventy Split formiert. Am 27. Oktober kommt das Blues/ Rock Power-Trio ins RainBow nach Immenstadt. Nachdem sie sich von Ten Years After getrennt haben, gründeten Leo und Joe Hundred Seventy Split, um weiterhin über die Grenzen von TYA hinaus, zu rocken. Live zeigen sie, dass sie immer noch großen Spaß an der Musik haben und bringen Songs aus ihrem neuen Album sowie unvergessene Klassiker auf die Bühne.

FREITAG DER 13. HIP HOP BATTLE 13.10.2017 - RAINBOW/IMMENSTADT

Folgende Regeln gilt es zu beachten: Anmeldung ist vorab per E-Mail erforderlich, es dürfen nur eigene Texte performt werden. Jeder muss sein eigenes Playback mitbringen und die Tracks dürfen nicht länger als sieben Minuten sein. Alle MCs rappen ihren Song einmal – das Publikum entscheidet, wer gewonnen hat. Bei einem Gleichstand kommt es zum "Sudden Death": Die gleichauf gewerteten MCs kicken jeweils einen Acapella-16er, Freestyle oder Written. Auch hier entscheidet das Publikum über den endgültigen Sieger, der dann mit 100 Euro Preisgeld heimgeht.

rap, straighter Battle Rap oder Liebeslieder, Gangster- oder Backpacker-Style, deutsch oder englisch. Nur für Nazis ist kein Platz! Gehostet wird der Abend vom Kemptener Rapper Fx von den Trainriders, als Live-Act stehen die 876 Hasenbande auf der Bühne und DJ Milo heizt auf der Aftershow-Party ein. Anmeldung per E-Mail an info@MAXIMUMBooking.com mit Betreff: Hip Hop Battle und folgenden Infos: vollständiger Name, Künstlername, Adresse, Geburtsdatum, Handynummer und Stilrichtung. Alle unter 16 Jahren brauchen eine schriftliche Erlaubnis der Eltern, dass sie teilnehmen dürfen.

Foto: Jakob Creuzfeld Fotografie

Das RainBow Immenstadt lädt am Freitag , den 13. Oktober zum 1. Hip Hop Battle. Es winken 100 € Preisgeld und ein Feature im Allgäu LIVE IN. Jeder kann mitmachen.

876 Hasenbande

Erlaubt ist alles, egal ob Boom Bap, Trap, Cloud-

10.2017

E

www.LIVE-IN.D

51

Allgäu LiveIn (10.2017)  
Allgäu LiveIn (10.2017)  

Die Oktoberausgabe des Allgäu Live In, deinem Magazin für Kultur und Freizeit im gesamten Allgäu