Page 12

Kuhls Gwand

„Schtrietwähr aus´m Allgäu... mehr goht it!“

In schnelllebigen Zeiten wie diesen, fällt es mitunter schwer den Mut zu fassen neue Projekte zu starten und das damit verbundene Risiko einzugehen. Die beiden Busenfreunde Ralf Besserer und Peter Wegmann wagten 2013 trotzdem den Schritt in die gemeinsame Selbständigkeit um eine eigene Streetwear-Linie auf den Markt zu bringen. Und da irgendwann immer das erste Mal ist, fiel die Wahl auf den Firmennamen auch nicht schwer: Am Geburtstag von Ralf haben sie das Label 1st-time Trends aus der Taufe gehoben. Wir haben mit den beiden über das Wagnis der Unternehmensgründung gesprochen und sie gewährten uns einen kurzen Einblick in die junge Geschichte ihres Streetwear-Labels.

12

E

www.LIVE-IN.D

Peter und Ralf kennen sich seit den ersten Schultagen und seit über 20 Jahren sind sie sehr gute Freunde. Das machte die Entscheidung, eine fixe Idee wirklich ernsthaft in die Tat umzusetzen, bedeutend leichter. „Denn bei so einem Projekt, in dem Du gezwungen bist anfangs erst einmal viel Zeit und Kapital investieren zu müssen, musst Du dem anderen blind vertrauen können,“ erklärt Peter.

Kuhls Gwand - Message mit Augenzwinkern

Am 1. August 2013 wurde die Firmengründung dann offiziell. Unter dem Namen S.Globe bringen sie seitdem die eigens entworfenen Designs über ihren Webshop und ausgewählte Einzelhändler an den Mann / Frau. Ihre neue Produkt-Linie heißt „Kuhls Gwand“, in Anlehnung an das Allgäuer Nationaltier,

die Milchkuh. „Wir wollten zeitgemäße Styles und moderne Gestaltung beim Print verbinden mit Statements, mit denen wir uns selbst identifizieren können,“ holt Peter aus. „Wenn Du ein Produkt verkaufen möchtest, dass Du von der Planung, Entstehung, Umsetzung und schließlich bis zur Herausgabe an den Kunden begleitest, dann musst Du hinter Deinem Baby auch stehen können. Und wir zwei sind halt richtige Allgäuer Buaba, wir können uns gar nicht verstellen, selbst wenn wir wollten.“

Streetwear made in Allgäu

Nach einigen Nächten mit rauchenden Köpfen stand der Weg fest, den die neuen Shirts für junge und junggebliebene Allgäuer und Allgäuerinnen, die auf Individualität Wert legen, nun einschlagen sollen. Weil die zwei reden, wie ihn

der Schnabel gewachsen ist, transportieren auch die Stücke aus der aktuellen Produktionslinie freche Statements, natürlich im Dialekt. Selbstbewusst, sympathisch und mit einer großen Portion Lausbubencharme.

Kuhls Gwand

Grüntenstraße 13 87499 Wildpoldsried info@kuhlsgwand.de www.kuhlsgwand.de

06.2016

Profile for Live In Verlag

Allgäu LIVE IN (06.2016)  

Die Juniausgabe des reichweitenstarken Magazins für Kultur & Freizeit im Allgäu mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren

Allgäu LIVE IN (06.2016)  

Die Juniausgabe des reichweitenstarken Magazins für Kultur & Freizeit im Allgäu mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren