Page 4

EU – Sprachpolitik - gute Theorie - miserable Praxis Von Anfang an, seit 1958 wurde festgelegt, dass in allen europäischen Organisationen grundsätzlich alle Amtssprachen der beteiligten Nationen gleichberechtigt sind; 2011 : 27 Länder mit 23 Amtssprachen. Je mehr Nationen sich diesen Organisationen anschlossen, desto weniger wurde dieser Grundsatz verwirklicht, was an der immer stärker wachsenden Zahl der notwendigen Übersetzungen liegt : bei 3 Amtssprachen mit jeweils 2 Übersetzungen 3 x 2 = 6 Übersetzungen bei 11 Amtssprachen 11 x 10 = 110 Übersetzungen bei 23 Amtssprachen 23 x 22 = 506 Übersetzungen !

AT ( DE )

BE ( DE, FR, NL )

EU–Übersetzungs-Unwesen: über

CY ( EL )

LU ( DE , FR )

500 Übersetzungen bei 23 Amtssprachen !

Selbst wenn dies finanzierbar wäre, ist es organisatorisch nicht mehr zu bewältigen, dafür müssten Heerscharen von Übersetzern ausgebildet und auch kontrolliert werden, und das nur für die Amtssprachen.

Profile for Annette Zmyj

linge facil - Die Leichtlernsprache  

linge facil nützt allen und schadet niemand, sie erfordert weniger Lernzeit und Mühe als das Erlernen mehrerer Amtssprachen und spart Überse...

linge facil - Die Leichtlernsprache  

linge facil nützt allen und schadet niemand, sie erfordert weniger Lernzeit und Mühe als das Erlernen mehrerer Amtssprachen und spart Überse...

Advertisement