{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Steuer­ praxis

Februar 2020

Steuerrecht am Punkt.

Der einzige aktuelle und umfassende Kommentar zum FLAG Greifen Sie zum Standard­ kommentar bei Rechtsfragen des Familienlastenausgleichsgesetzes

FLAG | Familienlasten­ ausgleichsgesetz – Kommentar Lenneis/Wanke (Hrsg.) € 238,–

Weitere Highlights

FBG | Firmenbuchgesetz Kommentar

Steuern. Wirtschaft. Recht. Am Punkt.

Jennewein

Handbuch GmbHGeschäftsführer Schima/Toscani

AVR Abgabenverfahren und Rechtsschutz

€ 68,–

€ 78,–

€ 199,–

Jetzt bestellen: lindeverlag.at

office@lindeverlag.at

01 24 630

01 24 630-23


Steuerpraxis Februar 2020

Der Standardkommentar bei Rechtsfragen des Familienlasten­ ausgleichsgesetzes Mittwoch, 27. November ko-flag-2019.book Seite 343

2019 10:42 10

§ 8a

Lenneis ko-flag-2019.book I. Allgemeines Seite 342 1 be-Novem n und ch, 27. ber 2019 10:42 28 in Kraft getreteMittwo 10 tene Indexierung ist am 5.12.20 nbonus plus und den AlleinDie politisch äußerst umstrit n auch den KAB, den Familie ag. etzbetr trifft nicht nur die FB, sonder altsabs setzbetrag sowie den Unterh verdiener-/Alleinerzieherab ungsvorlage § 8a II. Erläuterungen zur Regier 2 hierzu aus: lage (111 BlgNR 26. GP) führen  Nach Abs Die EB zur Regierungsvor Lenneis 3 sindvom zusätzlich zum nts und des Rates (geg Europäischen ParlameAbs des 4 1 auch 883/200 Nr. beihilfe Aufw (EG) Familien endungen gemäß ebenenfalls verminderten) Paus „Auf Grund der Verordnung Sicherheit werden die § chbetrag nach HilfEU/EWR smittel,-Staat ierung der Systeme der sozialen sich ständig infür einem zB Rollstuhl, Hörg 4 (nicht regelmäßig anfallend 29. April 2004 zur Koordin gewährt, die e Aufw Kinder beha erät, für auch endu ndlu Blind rag ng) ngen enhilfsmittel sowi sowie das Entgelt und der Kinderabsetzbet e Kost für die Unterrich Pfleg eschule beihilfe oderund Familien oder der Schweiz aufhalten. tserteilung in eine en der Heilfür die Tätigkeit Export sollen die nen r Sonder- oder ngen bei undifferenziertem t werden. Ausm indexier aß zu wohnt, berücksichtigen. in einer Behindertenwerkstätte Zur Vermeidung von Verzerru Kaufkraft jenes Landes, in dem das Kind  Steht nur im der nach nach ftag gewi derwirtscha eseder die Grundbetrag, nich der Kinderabsetzbetr Familienpolitik, t aber der Erhöhung § 35 n zum hat, sgleichs als jenem Teil der Inhaltbei 3 EStG sbetrag zur FB zu, Im Rahmen des Familienlastenau familien- bzw. kindbezogenen KriterieAbs n dereiner Minderung der Erwe nach Pauschbeträge Intentio werden nach n zu. Grundsätzliche liche Förderung der Familien rbsfähigkeit von von as- lich 75 eine ganz besondere Funktio llen Ausgleic € (Behinderung Mehrbeljähr grad:h 35–4 für die kommt der Familienbeihilfe 4 %) sgrad: 25–34 %), mindestens 25 % undund einen teilweisen finanzie 243 Eltern € die ingung (Beh für 99 es, Unterbr € ist e inde (Beh wenn rungsgrad: 45–4 Familienbeihilfe Bekleidung, häuslich keine pfleg 9 %) gewährt, allerinderungsFamiingte Geldleistu u.a. durch die Ernährung, durch dieebed VO weitngere Höhe der Entlastu tung zu schaffen, die ihnen ng bezogen dings nur, Paus Insofern orientiert sich die chbeträge Familien auf die in Bezug bei Mehraufwendu wird. Überdies stehen nach § Erziehung von Kindern entsteht. nsgleichheitzu; dies auch der Lebens2 der ngen wegen Kran bsetzbetrag – dem Funktio , wenn pflegebed osten. Die Höhedann altungsk lienbeihilfe und den Kindera kendiätverpflegung  Der ingte Geldleistu Baus enttatsächlich anfallenden Lebensh der Kinder daher Ersta kann undparngen ab ttun bezogen werd gsbe t beihilfe zukommt – an den trag Wohnor erhö von 1.200 € für hängt naturgemäß vom jedes Kind um weit ht sich bis zu einer jährlichen en. haltungskosten wiederum Beitragsleistung ere 1.200 € (§ 108 35 Zu die Familiendurch den sprechend differieren. und Abs Begü tragen 2 zu g EStG nstig ). ungen im EStG bers auch weiterhin Rechnun der Unterhaltspflicht und den sonstigen G svon aus der Um der Intention des Gesetzge rag eine teilweise Entlastung FLA ausfü hrlich Verzerru Familienleistungen § 1 Rz 20n-ff. beihilfe und den Kinderabsetzbet , ist es notwendig Änderungen vorzunehmen, um außerhalb des des Kinerreichen ng der Familienbeihilfe und erfließenden Belastung zu Export im Wege einer Anpassu [Indexierung der gen durch undifferenzierten zu kompensieren. ates Wohnsta des eau Fam § 8a. (1) ilienbeihilfe] zur Frage tachten Die Betr derabsetzbetrages an das Preisniv Rechtsgu ein 2017 äge Jahr an im Fam bereits werdenilienbeihilfe (§ 8) ande Personen Finanzen hat Mitgneugesta liedstaatltetder rag fürren Das Bundesministerium für EU oder Hoheitsg für Kinder, die sich ständig beihilfe und der KinderabsetzbetSchweiz sich gezeigt, Abkomm leben. in einem ensDabei hat eingeholt, wie die Familien ebiet einer den lichtig im chen Europäis EU/EWR-Staat oder in der sind leistungeüber exportpf Wirtschaftsraum anderen Vertragspartei des auf Basis nder können, deren Kinder in einem Kinderabsetzbetrag als Familien it vomSicherhe der oder der Schw Statistisc der sozialen Systeme hen Amt der Euro verg derleich dass die Familienbeihilfe und 883/2004 zur Koordinierung ende n Prei werden Nr. päischen Union eiz aufhalten, hen sniv (EG) en entsproc eaus für jeden Sinne der Verordnung partteeiLeistung veröffentlichten einzelnen Mitg des Europäiskann s auch durch indexier s allerding Folgende flicht chen Exportp lieds taat der EU, jede Wirtschaftsraum sind, dass dieser se des Rechtsgutachtens Vertragses und die Schw g der wichtigsten Ergebnis reich zu bestimmen. eiz im Verhältni kann. Als Zusammenfassun s zu ÖsterUnterhaltsent(2) festgehalten werden: (…) Die Betr t, erfolgt ft indexier äge andie Fam der ilien Form nicht entsprechend der Kaufkra beih 4 in ilfe nach Abs. 1 Basis67der der VO 883/200 Wird die Familienbeihilfe gelten erstmals Stich Wohnt, Sinn und Zweck von Artikel ‚alszum tag seinen 1. Wortlau Kind Juni dem das ab ob‘ 2018 entgegen 1. Jänner 2019 auf Betr lastung Weise, zuletzt veröffent äge sind in der des Regelbedarfs nicht in einer Beteiligung an den Kosten jahres zuletzt verö Folge jedes zweite Jahr auf Basi lichten Werte nach Abs. 1. Die s der zum Stich Beffentlichtßige ort in Österreich hat. en Wer tag 1. Juni des Vorte anzupassen. ft indexiert, wird eine gleichmä jedoch nach der Kaufkra (3) Die Österreich wohnen Kind in das desm ob‘Bun Erfolgt der Export der Leistung so ‚als inist erin für Frauen, Bedarfsdeckung erreicht – für Frau der Kosten den Fam an ilien en, Familien und teiligung Jugendg hat gem und Jugend oder der Bundesm Fina Gesetzesvorschla würde. stehende oder inist einsam mit der in Rede dernzen dem Bun desminist nkend ist darauf hinzuweisen, dass Bundesministerin er oder einschrä die Betr er für Finanzen Weise ägebegrenzt In diesem Zusammenhang nach Abs. für die auf eau vorsieht, die in keiner 1 undzogen, 2 sowi wert herange Vero e die Beträge nach Berechnungsgrundlagen und als Referenz eine Anpassung an das Preisniv shöherdnu ng kund zum oder der die österreichische Leistung § 33 Abs. 3 Z 2 acheaat EWR-St n. oder EUangewendet wird. Es wird anderen EStG 1988 mit für Kinder, die in einem [BGB l an Familienbeihilfe und I 2018 Betrag ste /83] deren Basis die Leistungshöhe angepas der einen ist. Das bedeutet, dass § 8a Lenneis

eau n Schweiz leben, zu errechne einem niedrigeren Preisniv Wohnort des Kindes mit Übersicht Kinderabsetzbetrag bei einem

Lenneis/Wanke (Hrsg),

FLAG2

343 I. Allgemeines...... .................................... II. Erläuterun .................................... gen zur Regierungs .................................... vorlage....................... III. Familienb . .................................... eihilfe-Kinderab setzb ............ etrag BGBl II 2018/3182. -EU.................................... Anpassungsverordnung IV. Literatursti .................................... mmen .................. ............................... .................................... .................................... ......... ...... 342

1 2 3 4

Der einzige aktuelle Kommentar zum FLAG

Lenneis/Wanke

(Hrsg), FLAG 2

FLAG | Familienlasten­ ausgleichsgesetz – Kommentar Lenneis/Wanke (Hrsg.) 2. Aufl. 2020 1.356 Seiten, geb. € 238,–

Der „Gamlitzer Kommentar“ zum Familienlastenausgleichsgesetz (FLAG) ist der einzige aktuelle und umfassende Kommentar zu diesem Gesetz. Er berücksichtigt neben dem österreichischen Recht unter anderem auch die Verordnung (EG) 883/2004. Verwaltungspraxis sowie Entschei­ dungen des BFG und der Höchstgerichte werden ausführlich dargestellt und gegebenenfalls kritisch hinterfragt. Die Autorinnen und Autoren sind allesamt Richterinnen und Richter des BFG, die sich seit vielen Jahren mit dem FLAG auseinandersetzen. Seit dem Erscheinen der ersten Auflage vor acht Jahren wurde das FLAG 21-mal novelliert – die Neuauflage verarbeitet die Gesetzesänderungen und die zahlreiche Rechtsprechung der letzten Jahre. Das Werk befasst sich auch mit der seit Jänner 2019 geltenden und kontrovers diskutierten Indexierung von Familienbeihilfe und Kinderabsetzbetrag.

Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Die Herausgeber Prof. Dr. Christian Lenneis ist Vize­ präsident des BFG. Seine Gerichtsabteilung am Sitz des BFG in Wien ist unter anderem für die Vollziehung des FLAG zuständig. Dr. Rudolf Wanke ist Richter des BFG. Seine Gerichtsabteilung am Sitz des BFG in Wien ist unter anderem für die Vollziehung des FLAG zuständig. Das Autorenteam Dr. iur. Christian Lenneis Dr. iur. Rudolf Wanke Silvia Gebhart Mag. iur. Hermann Hebenstreit + Mag. iur. Martin Kuprian MMag. rer. soc. oec. Irene Reinalter

Seite 2


lindeverlag.at/steuerpraxis

Die Rolle des GmbH-Geschäftsführers Mit vielen Beispielen und Praxis­­ hinweisen

Die GmbH ist die häufigste Gesellschaftsform in Österreich und wichtiger Bestandteil unserer Wirtschaft. In diesem Buch wird die Rolle des Geschäfts­ führers im Verhältnis zu den Gesellschaftern, dem Aufsichtsrat oder Beirat, aber auch zu den Mitgeschäftsführern und zum Abschlussprüfer beleuchtet. Behandelt werden unterer anderem folgende Themen:

• • • •

Pflichten des Geschäftsführers Rechtsnormen im Zusammenhang mit Geschäftsführung und Ressortverteilung Firmenbuch, Unternehmenskrise, Haftung, Straf- und Verwaltungsstrafrecht Inhalte und Verhandlungsspielräume für den Anstellungsvertrag

Zahlreiche Praxishinweise und Beispiele ma­ chen die rechtlichen Grundlagen greifbar und verständlich.

Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Das Autorenteam Hon.-Prof. Dr Georg Schima, M.B.L.-HSG, LL.M (Vaduz) ist Gründungspartner von Schima Mayer Starlinger Rechtsanwälte und berät in Fragen des öster­ reichischen und europäischen Arbeitsrechts, des Gesellschafts­ rechts, Bank- und Kapitalmarkt­ rechts, Schiedsrechts und Privat­ stiftungsrechts. Mag. Valerie Toscani ist Rechts­ anwältin bei Schima Mayer Starlinger Rechtsanwälte. Sie berät im Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht.

Handbuch GmbHGeschäftsführer Schima/Toscani 2. Aufl. 2020 444 Seiten, geb. Erscheint im Februar 2020 € 78,–

GmbH-Verträge im Überblick – Vertragsmuster für Praktiker Inkl. Vertrags­muster & Checklisten

Die GmbH ist zweifellos die wichtigste Gesell­ schaftsform. Dennoch findet man in der Praxis häufig einfache Standardgesellschaftsverträge. Das Werk widmet sich den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eines GmbHGesellschaftsvertrages. Nach einer allgemeinen Darstellung der Regelungsbereiche eines Gesell­ schaftsvertrages aus der Sicht eines Praktikers werden mit der Gestaltung von Gesellschafts­ verträgen häufig in Zusammenhang stehende Spezialthemen behandelt, wie etwa die 50:50-Beteiligung, Minderheitenrechte und besondere berufsrechtliche Bestimmungen (zB für Wirtschaftstreuhänder-, Ziviltechniker-, Ärzte-, Patent- und Rechtsanwalts-GmbHs). Musterverträge und Checklisten für die Ver­ handlungen von Gesellschaftsverträgen runden das aktualisierte Werk ab.

Der Autor Dr. Gerald Schmidsberger, M.B.L.-H.S.G. ist Partner und Rechtsanwalt der Kanzlei Saxin­ ger, Chalupsky & Partner Rechts­ anwälte GmbH (SCWP Schind­ helm) in Linz und Wels sowie Autor und Universitätslektor.

Gestaltung von GmbH-Verträgen Schmidsberger

Digital erhältlich

2. Aufl. 2020 ca. 184 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 55,–

Seite 3


Steuerpraxis Februar 2020

Alle firmenbuchrechtlichen Fragen praxisnah beantwortet Mit diesem Praxiskommentar erhalten Sie eine umfassende an­ wendungsorientierte Darstellung des Firmenbuchgesetzes. Der Kommentar besticht durch seine neuartige dreigeteilte Aufbe­ reitung: Jede einzelne Norm wird mittels einer strukturierten Mind­ map visualisiert, im Anschluss kommentiert und anhand relevanter Sachverhalte aus der Praxis veranschaulicht. Die inklu­ dierten Praxisbeispiele stellen eine Auswahl verschiedener Fälle aus dem firmenbuchgerichtlichen Alltag des Autors dar und vermitteln die Handhabung konkreter Fragestellungen.

Normen als Mindmaps visualisiert

Der Kommentarteil ist mit zahlreichen Beispielen von Firmenbuch­ eintragungen versehen und somit für alle Praktiker eine Fundgrube für die Formulierung einschlägiger Anmeldebegehren.

Kommentarteil mit zahlreichen Beispielen realer Firmenbucheintragungen

Der Autor Dr. Klaus Jennewein ist Vizepräsi­ dent des LG Innsbruck, langjähriger Firmenbuchrichter, Lehrbeauftrag­ ter an der Universität Innsbruck so­ wie Fachautor im Unternehmensund Gesellschaftsrecht.

FBG | Firmenbuchgesetz Kommentar Jennewein Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Alles zur GmbH: von der Gründung bis zur Auflösung Die aktuelle Auflage führt Sie durch sämtliche Phasen der Gesellschaft und enthält neben umfangreichen Aktualisierungen zwei ganz neue Kapitel. Mit Muster­ formulierungen, Beispielen und Online-Mustern zu wichtigen Etappen im Leben einer GmbH ist das Werk der unentbehrliche Ratgeber für die Praxis.

Digital erhältlich

Seite 4

2020, ca. 280 Seiten, geb. Erscheint im Februar 2020 € 68,–

Der Autor Prof. Christian Fritz, LL.M. LL.M. MBA MLS, GGF der Kanzlei Fritz & Schauer & der Siess & Fritz Steuer­ beratungsgesellschaft Partnerschaft SWK-Spezial Die GmbH in der Praxis Fritz 4. Aufl. 2020 536 Seiten, kart. Sonderpreis für SWK-Abonnenten € 38,40 Regulärer Preis € 48,–


lindeverlag.at/steuerpraxis

Alles zur Versteuerung und Vergütung von Energieabgaben Mit zahlreichen praktischen Beispielen

Wie erfolgt die korrekte Versteuerung der Energieabgaben und wie können sich Betriebe die mit den Energielieferungen verbundenen Steuern wie Elektrizitätsabgabe, Erdgasabgabe, Kohleabgabe oder Mineralölsteuer vergüten lassen? Das Handbuch bietet die erste umfassende Darstellung zu diesem Thema. Es beinhaltet:

• • • •

Die Autoren Dr. Roland Grabner, ehem Leiter der Abteilung für Umweltabga­ ben und Verbrauchsteuern im Bundesministerium für Finanzen Dr. Dietlind Schwab, Bundeswei­ ter Fachbereich für Umsatzsteuer und Umweltabgaben

die gesetzlichen und EU-rechtlichen Grundlagen die Gesetzestexte mit sämtlichen Vorfassungen einen Überblick über die Mineralölsteuer und die Energieabgabenrichtlinien 2011 eine Analyse des im November 2019 ergangenen Urteils des EuGH zur Energie­ abgabenvergütung

Abgerundet wird das Werk durch die wesentli­ chen Entscheidungen des EuGH, des VfGH und des VwGH.

Handbuch Energieabgaben und Energieabgaben­ vergütung Grabner/Schwab

Digital erhältlich

2020, 408 Seiten, kart. € 74,–

Ihr Wegweiser durch das neue Streitbeilegungsrecht Kompakt und umfassend

Das EU-Besteuerungsstreitbeilegungsgesetz (EU-BStbG) ist die österreichische Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/1852 über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union. Es eröffnet den Steuerpflichtigen seit 1. September 2019 ein neues, zusätzliches Verfahren zur Beilegung von internationalen Steuerstreitigkeiten. Das „SWI-Spezial EU-Besteuerungsstreit­ beilegungsgesetz“ bietet einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Bestimmungen des EU-BStbG, den gesamten Verfahrensgang und vergleicht das Schiedsverfahren mit anderen Streitbeilegungsverfahren. Somit ist dieses SWI-Spezial zum EU-BStbG der ideale Wegweiser durch das neue Streit­ beilegungsrecht.

Das Herausgeberteam Dr. Katharina Kubik, Rechtsan­ wältin im Bereich Steuerrecht bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Wien Dr. Sabine Schmidjell-Dommes, Leiterin der Abteilung für Inter­ nationales Steuerrecht im BMF Univ.-Prof. Dr. Claus Staringer, Professor am Institut für Öster­ reichisches und Internationales Steuerrecht der WU Wien und Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Wien

SWI-Spezial EU-Besteuerungsstreit­ beilegungsgesetz Kubik/Schmidjell-Dommes/ Staringer (Hrsg.) 2020, 192 Seiten, kart.

Digital erhältlich

Sonderpreis für SWI-Abonnenten € 46,40 Regulärer Preis € 58,–

Seite 5


Die neue Zeitschrift ab Februar 2020 1. Jahrgang / Februar 2020 / Nr. 1

AVR

Abgabenverfahren und Rechtsschutz Katharina Kubik | Christian Lenneis | Maria Linzner-Strasser

Claus Staringer | Martin Vock

Abgabenverfahren

Rechtยงchutz Auf einen Blick: lindeverlag.at/avr


lindeverlag.at/steuerpraxis

Umsatzsteuer aktuell – Stand 1.1.2020 Mit den Änderungen durch das AbgÄG 2020

Ob die Änderungen durch den UStR-Wartungs­ erlass 2019 oder die Neuerungen auf EU-Ebene: Jedes Jahr tut sich viel im Umsatzsteuerrecht. Für 2020 relevant sind:

• • • • • • •

Der Autor Dr. Stefan Melhardt ist Leiter der Umsatzsteuerabteilung im Bundesministerium für Finanzen, Fachautor und Fachvortragender.

Abgabenänderungsgesetz 2020 – AbgÄG 2020 (BGBl. I 91/2019) Steuerreformgesetz 2020 – StRefG 2020 (BGBl. I 103/2019) und Finanz-Organisationsreformgesetz – FORG (BGBl. I 104/2019) Richtlinie 2019/1995 zur Änderung der RL 2006/112/EG Durchführungsverordnung 2019/2026 zur Änderung der DVO 282/2011 Durchführungsverordnung 2019/1129 zur Änderung der DVO 79/2012 Judikatur von VwGH und EuGH

Mit dem „Umsatzsteuer-Handbuch 2020“ haben Sie das Umsatzsteuerrecht mit Stand 1.1.2020 gewohnt übersichtlich zur Hand. Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Umsatzsteuer-Handbuch 2020 Melhardt 2020, ca. 1.335 Seiten, geb. Erscheint im Februar 2020 Abopreis € 112,– Regulärer Preis € 140,–

Umsatzsteuerfälle rasch und richtig lösen Mit vielen Tipps und Übersichten

Leistungsort, Reverse-Charge, Erfassung in der Umsatzsteuervoranmeldung: Sie wollen Ihren Umsatzsteuerfall rasch und richtig lösen? Das „SWK-Spezial Umsatzsteuer 2020“ hilft Ihnen dabei: Anhand von sämtlichen in der Praxis möglichen Fallkonstellationen finden Sie rasch – ohne umfangreiche Literaturrecherche – den passenden Fall und die richtige Lösung. Systematisch stellt das SWK-Spezial in- und ausländische Umsatzsteuerfälle dar und löst sie auf dem neuesten Stand inkl. Abgaben­ änderungsgesetz 2020 und Steuerreformgesetz 2020.

Die Autoren Dr. Stefan Melhardt ist Leiter der Gruppe Steuerpolitik und der Umsatzsteuerabteilung des BMF, Fachautor und Fachvortragender. Mag. Bernhard Kuder ist Mit­ arbeiter in der Umsatzsteuerab­ teilung des BMF, Fachautor und Fachvortragender. Dr. Sebastian Pfeiffer, LLM., LL.B., ist Richter am Bundes­ finanzgericht, Universitätslektor, Fachautor und Fachvortragender.

Ihr Umsatzsteuerfall geprüft und gelöst mit dem „SWK-Spezial Umsatzsteuer 2020“.

SWK-Spezial Umsatzsteuer 2020 Melhardt/Kuder/Pfeiffer 2020, 530 Seiten, kart. Digital erhältlich

Abopreis € 39,20 Regulärer Preis € 49,–

Seite 7


Steuerpraxis Februar 2020

Lohnverrechnung 2020: Übersichten, Beispiele, Lohnsteuertabellen Mit allen Neuerungen für 2020

Von der Neuregelung der Prüfung bis zur Neuorganisation der Sozialversicherungsträger: Das SWK-Spezial Lohnverrechnung 2020 berücksichtigt die Rechtslage auf dem Gebiet der Lohnverrechnung mit Stand 1.1.2020 und stellt diese – praxisbezogen gegliedert – anhand zahlreicher Übersichten und Beispiele dar.

Das Autorenteam Mag. Christa Kocher, Wirt­ schaftskammer Niederösterreich Mag. Franz Proksch, Bundesweiter Fachbereich BMF

Die Lohnverrechnung 2020 ist wieder durch zahlreiche neue Bestimmungen geprägt. Dazu zählen ua:

• • •

Materielle Änderungen Die Neuregelung der Prüfung Die Neuorganisation der Sozial­ versicherungsträger

Daneben wurden die verschiedenen für die Lohnverrechnung relevanten Werte (zB Höchst­ beitragsgrundlagen, Geringfügigkeitsgrenzen) valorisiert. Machen Sie sich die Lohnverrech­ nung leichter mit dem neuen SWK-Spezial. Lohnverrechnung 2020.

SWK-Spezial Lohnverrechnung 2020 Kocher/Proksch 2020, 342 Seiten, kart.

Digital erhältlich

Abopreis € 36,– Regulärer Preis € 45,–

Personalverrechnung – Leicht verständlich und praxisnah Für Ihren Einstieg in die Personal­ verrechnung

Änderungen beim Familienbonus PLUS, Recht auf den „persönlichen Feiertag“, bezahlte Dienstfreistellung für freiwillige Helfer: „Personalverrechnung: eine Einführung 2020“ bietet Ihnen kompakt und leicht verständlich alle relevanten Änderungen zur Personal­ verrechnung. Folgende Neuerungen werden ua behandelt:

• • • • • •

Änderung der CO2-Emissionswerte für PKW-Sachbezüge Änderungen beim Familienbonus PLUS Neue Werte bei der Sachbezugsermittlung für Wohnraum Rechtsanspruch auf den „Papamonat“ Bezahlte Dienstfreistellung für freiwillige Helfer Rechtsanspruch auf Pflegekarenz/-teilzeit

Strukturiert aufgebaut, mit vielen Übersichten und Beispielen unterstützt Sie das bewährte Werk bei der Einarbeitung in die Materie.

Digital erhältlich

Seite 8

Die Autorin Dr. Irina Prinz ist Steuerberaterin und Prokuristin einer großen Steuerberatungsgesellschaft in Graz mit den Schwerpunkten Lohnsteuer-, Arbeits- und Sozial­ versicherungsrecht; Fachvor­ tragende und Autorin. Unter Mitarbeit von Dr. Christoph Brandl

Personalverrechnung: eine Einführung 2020 Prinz 28. Aufl. 2020 ca. 448 Seiten, kart. Erscheint im März 2020 € 37,–


lindeverlag.at/steuerpraxis

Personalverrechnung so simpel wie das 1 × 1 Über 110 Beispiele, mehr als 40 Praxistipps

Die Personalverrechnung beinhaltet zahlreiche komplexe Themen. Mit diesem Nachschlage­ werk können Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen und Antworten auf wichtige Spezialfragen finden. Folgende Themen wurden in der aktuellen Auflage neu erfasst:

• • • • •

Änderungen beim Sachbezug: Privat­ nutzung Firmen-PKW mit 1.4.2020 Aktueller Lohnsteuer-Wartungserlass Änderungen durch die Einführung der Österreichischen Gesundheitskasse mit 1.1.2020 Neueste Anpassungen bei der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung Feiertagsentgelt und Krankenentgelt

Der strukturierte Aufbau (inkl. Verweisen auf die LStR), viele Übersichten und Beispielen erleichtern die Einarbeitung in die Materie.

Digital erhältlich

Das Autorenteam Mag. Karl Portele, StB, Geschäfts­ führer einer Steuerberatungs­ gesellschaft, langjährige Beratungs- und Vortragstätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts, unter anderem im Bereich der Personalverrechnung, Fachautor, Fachhochschullektor MMag. Martina Portele, Steuerberater-Berufsanwärterin, langjährige Beratungs- und Vor­ tragstätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts, unter anderem im Bereich der Personalverrechnung, Fachautorin, Fachhochschul­ lektorin

1 x 1 der Personalverrechnung 2020 K. Portele/M. Portele 3. Aufl. 2020 ca. 180 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 35,–

Der “große Ortner” 2020 – unverzichtbar für Ihre Personalverrechnung Das Standardwerk

Ob Personalverrechnung für einen Klein-, Mittel- oder Großbetrieb: Dieses Buch ist das umfassendste Nachschlagewerk für Ihre täglich anfallenden Agenden. Sie finden darin alle für die Personalverrechnung relevanten Änderun­ gen, ua:

• • • • • • •

Berücksichtigung von Kostenbeiträgen bei PKW-Sachbezügen Änderungen beim Familienbonus PLUS Kranken- und Feiertagsentgelt Rechtsanspruch auf den „Papamonat“ Bezahlte Dienstfreistellung für freiwillige Helfer Auswirkungen der Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen zur neuen ÖGK Neuerungen bei der Lohnabgabenprüfung (PLB)

Verständlich, übersichtlich, mit vielen Beispielen und Musterschreiben: Personalverrechnung in der Praxis jetzt wieder neu.

Digital erhältlich

Die Autorin Dr. Irina Prinz ist Steuerberaterin und Prokuristin einer großen Steuerberatungsgesellschaft in Graz mit den Schwerpunkten Lohnsteuer-, Arbeits- und Sozial­ versicherungsrecht; Fachvor­ tragende und Autorin. Unter Mitarbeit von Dr. Christoph Brandl

Personalverrechnung in der Praxis 2020 Prinz 31. Aufl. 2020 ca. 1.660 Seiten, geb. Erscheint im April 2020 Abopreis € 83,20 Regulärer Preis € 104,–

Seite 9


Steuerpraxis Februar 2020

Sicher durch das Dickicht des österreichischen Steuerrechts Inkl. StRefG 2020/ AbgÄG 2020

Wie lassen sich Steuerwirkungen quantifi­ zieren? Wie ist die steuerliche Gewinn­ ermittlung ausgestaltet? Welchen Einfluss hat die Besteuerung auf die Wahl der Rechtsform und auf die Standortwahl? Das österreichische Steuerrecht ist einem ständigen und raschen Wandel unterworfen. Dieses Buch führt auf kompakte und benutzer­ freundliche Weise durch die Grundbegriffe der Besteuerung und die Grundsätze der wesent­ lichen Steuerarten. Gleichzeitig zeigt es die Wirkungen von Steuern auf unternehmerische Entscheidungen. Mit den Änderungen des Steuerreformgesetzes 2020 und des Abgaben­ änderungsgesetzes 2020 berücksichtigt es den maßgeblichen Stand des österreichischen Steuerrechts. Erkennen und planen Sie Ihre steuerliche Belastung vorab – „Steuern kompakt 2020“ hilft Ihnen dabei.

Der Autor Univ.-Prof. Dr. Michael Tumpel ist Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz. In seiner Lehr- und Forschungs­ tätigkeit befasst er sich mit Fragen der betriebswirtschaft­ lichen Steuerlehre und des öster­ reichischen, europäischen und internationalen Steuerrechts.

Steuern kompakt 2020 Tumpel

Digital erhältlich

Als E-Book erhältlich

2020, ca. 156 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 29,–

Das Steuerrecht in 572 Fällen Beispiele & Fragen samt Lösungs­ vorschlägen

Das „Casebook Steuern“ bietet Ihnen in seiner dritten, wesentlich erweiterten Auflage 572 ausgewählte Beispiele und Lösungen zu den Gebieten:

Das Autorenteam

• • • • •

MMag. Dr. Verena Hörtnagl

Einkommensteuer und Körperschaftsteuer Umgründungen Umsatzsteuer Grunderwerbsteuer Gebühren einschließlich Eintragungsge­ bühr im Grundbuch Abgabenverfahren

Mit diesem Werk finden sowohl Studierende als auch Berufsanwärter und Praktiker ein ideales Übungsfeld, um sich auf Prüfungen vorzu­ bereiten oder um die praktisch erforderlichen Problemlösungskapazitäten auf den neuesten Stand zu bringen.

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser lehrt Finanzrecht an der Universität Innsbruck. DDr. Thomas Kühbacher MMag. Dr. Peter Pülzl MMag. Gerold Walder Univ.-Prof. SP Dr. Nikolaus Zorn: zählen zum erprobten Lektoren­ team für Finanzrecht an der Universität Innsbruck

Casebook Steuern Beiser/Hörtnagl-Seidner/ Kühbacher/Pülzl/Walder/ Zorn 3. Aufl. 2020 ca. 500 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 63,–

Seite 10


lindeverlag.at/steuerpraxis

Einkommensteuer: topaktuell und praxisnah Mit Beispielen aus der Beraterpraxis

Ob E-Autos als Dienstwägen, Homeoffice als Betriebsstätte oder Einkünfte von Influencern: Das „SWK-Spezial Einkommensteuer 2020“ bietet Ihnen einen praxisorientierten Quer­ schnitt zu den einkommensteuerrechtlichen Fragen und Neuerungen im EStG ab 2020. Im Fokus stehen ua folgende Themen:

• • • •

Pauschalierungen für Kleinunternehmer nach dem StRefG 2020 Zuschreibungspflicht bei Umgründungen Besteuerung von Elektrofahrzeugen Vermögensaufteilung nach Scheidung

Zahlreiche Beispiele und Übersichten erleich­ tern die Anwendung und machen das „SWKSpezial Einkommensteuer 2020“ zu einer un­ entbehrlichen Arbeitshilfe für Berater, Behörden und Gerichte.

Das Herausgeberteam Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler, StB, Wirtschaftsuni­ versität Wien; stellvertretender Vorsitzender des Fachsenats für Steuerrecht der KSW Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LL.M., StB, lehrt und forscht an der AlpenAdria-Universität Klagenfurt Mag. Dr. Berndt Zinnöcker, StB|WP, ist Partner der BDO Austria Gruppe

SWK-Spezial Einkommen­ steuer 2020 Hirschler/Kanduth-Kristen/ Zinnöcker (Hrsg.) 2020, ca. 170 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020

Digital erhältlich

Abopreis für SWK-Abonnenten € 31,20 Regulärer Preis € 39,–

Die wichtigsten Steuern im Überblick mit Anwendungsbeispielen Mit konkreten Beispielen

Mit dem als Lern- und Lehrbuch konzipierten „ABC der Steuern“ erhalten Sie einen ersten umfassenden Einblick in das Steuerrecht. Die wesentlichen Inhalte der einzelnen Steuergesetze werden in verständlicher Form dargestellt. Besonders wichtige Aussagen sind in einem markanten „Lernkästchen“ optisch hervorgehoben. Übersichten und Abbildungen sorgen für eine rasche Orientierung. Die zahl­ reichen Beispiele zu den einzelnen Themen­ gebieten gewähren einen praxisorientierten Einblick.

Der Autor Prof. Univ.-Lekt. MMag. Dr. Klaus Hilber ist Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft in Mutters bei Innsbruck.

Die Neuauflage beinhaltet folgende Änderungen:

• • • •

SteuerreformG 2020 Abgabenänderungsgesetz 2020 EU-MWSt-Regeln 2020/21 Neuorganisation Finanzverwaltung

Bleiben Sie mit „ABC der Steuern“ auf dem neuesten Stand.

ABC der Steuern im Privatund Unternehmensbereich Hilber 10. Aufl. 2020 ca. 482 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 55,–

Seite 11


Steuerpraxis Februar 2020

Incoterms 2020 – grundlegende Änderungen! ® im Überblick Teil 2: Incoterms 2020

Zollrechtliche Bedeutung liegt außerDer benannte Lieferort Union: Die halb des Zollgebiets der benannentstandenen Kosten vom des VerbrinOrt zum ten Lieferort bis is hinzungspre gens sind dem Rechnu Inhaltsverzeich zurechnen nis 2.4.4. Berichtigu oder lb des tatsä ngen liegt innerha chlich gezahlten der benannte Lieferort Preises ...... oder zu zahlenden Die im ...... ...... ...... ...... ...... des Zollgebiets der Union: ...... ...... ........................ 2.4.4 anteilienen.1. Definition Liefe ........ 116 Rechnungspreis enthalt rungskosten und könnenBeförderu ngskosten ...... gen Beförderungskosten ........................ Liebis.2.zumOrt 2.4.4 ................. 118 vom Ort des Verbringens des Verbringens in das Zollgebie is abgezongspre Rechnu vom 2.4.4 t ferort der Union ........ .3. Wirkung der 119 Incoterm gen werden. Zollwertermittlung s 2020 auf die ........................ is enthalt ........................ .4. enen im Rechnungspre2.4.4 Aufteilung von . 121 Der Lieferort liegt Die Beförderungskoste osten vom Beförderungsk en 2.4.4 n anteilig ...... .5. Zoll...... des Ände ............. 122 innerhalb rt des Beförderu bis zum Lieferorung gens ngsvertrages ...... des Verbrin 2.4.5 . Berücksichtigu gebiets der Union Ort ................. 125 ng -von ngspreis abgezo können vom Rechnu Zollwertermittlung Versicherungskosten bei der ........................ gen werden.

Lieferklausel

Lieferort

CFR, CIF, CIP, DAP, DPU (… benannter Bestimmungsort)

Lieferort/ Entladehafen sind nicht mit dem Ort dess Verbringens identisch

DDP (… benannter Bestimmungsort im Einfuhrland)

2.4.6.

kosten

erungs 2.4.4.4. Aufteilung von Beförd 479

480

........................ Berücksichtigung ............... 126 von Zollwertermittlung Lade- und Behandlungskosten bei der ........................ ........................ ............... 126

entstanzum Ort des Verbringens grundsätzlich nur die bis In den Zollwert werden is für die eingeführten Wa- Teil 3: gen. Sind im Rechnungspre müssen Kom enthalt denen Frachtkosten einbezo meen, nti erung der Incote Ort des Verbringens nicht zum bis osten ren Beförderungsk erechnet werden (Art. 71 rms 2020 lung dem Rechnungspre 1.is hinzug Klauseln für alle diese zur Zollwertermitt Tra nsportarten ...... Abs. 1 lit. e Ziff. i UZK). Ort 1.1. EXW dem nach ........................ Strecke (Ab ten für die Werk – fügen Sie .. 131 ngspreis Lieferungskos er den Rechnu im Anmeld n bena der dagege kann nnten Lieferort Sind 1.1.1 enthalten, ein) ............... Bestimmungsort im Inland . Vorbemerkun g ......Rech........................ 131 des Verbringens bis zum ng. des Zollwertes vom 1.1.2 ........................ eis zur Ermittlu Nachw Rich m auf tige chende genau Anw ngendung ...... ............... 131 diese bei entspre die Lieferbedingu ........................ Nur wenn UZK). a lit. 72 1.1.3 (Art. chn . ........................ Hinzure Die Verpistflich eine nungspreis abziehe tung Hamburg-Hafen), ...... 132 en im Einze abstellt (Beispiel: CIF 1.2. isFCA rlich bzw. ein Abzug lnen ...... ...... ...... ...... ...... den Ort des Verbringens erforde nicht (Fre i ngspre Frac ...... Rechnu htfü ...... zum hrer ten . 133 – Fügedig – notwen ng n Sie den bena nung von Lieferungskos 1.2.1Lieferb nnten Lieferort . Vorbedingu es – je nach vereinbarter eme aufgdie Beförde ein) .. 144 ...... nicht möglich. Daher kann ........................ in Beträge, dierkun 1.2.2 ........................ ng gestellten Frachtkosten . Richtige ilen. Ist eine Anwendu werden, die in Rechnu ............... 144 entfallen, aufzute ng .................. und innerhalb der Union ........................ 1.2.3. auch rungskosten Beförde Die rungsstrecken außerhalb die Verp grds. ...... flich ............ 145 tungen im Einze nicht möglich, werden n, lnen ...... iet der Union entfalle Aufteilung im Einzelfall 1.3. CPT ........................ Zollgeb im(Fra chtfrei – Füge ............. 149 gen, die auf die Strecke n Aufteilu Sie denng in den Zollwert einbezo werden. Bei der benannten Best 1.3.1. gtVorb üblicher Frachttarif vorgele immungsort ein) es sei denn, es kann ein werden: emerkung ...... ...... ...... ...... .. 161 en Fällen unterschieden ...... 1.3.2 folgend ...... n . ...... zwische Rich ...... kann tige Anwendu ..................

122

... 161 ng .................. ........................ 1.3.3. Die Verp .................. 164 flichtungen im Einzelnen ............ 1.4. CIP (Frachtf ........................ rei versichert ....... 164 – fügen Sie den Bestimmungsort benannten ein) .................. ........................ 1.4.1. Vorbeme ........................ rkung ............ ... 174 ........................ 1.4.2. Richtige ........................ Anwendung ...... ......... 174 ........................ 1.4.3. Die Verp ........................ flichtungen im ...... 175 Einzelnen ............ ........................ ....... 175

Detailkom­ mentierung zu jeder einzelnen Klausel XI

Incoterms® 2020 der Internationalen Handelskammer (ICC) Graf von Bernstorff 2020, 632 Seiten, kart. € 69,–

Die von der Internationalen Handelskammer (ICC) verfassten International Commercial Terms, kurz Incoterms®, wurden mit Wirkung vom 1. Jänner 2020 grundlegend überarbeitet und an die aktuellen Handelspraktiken angepasst. Inhaltliche und strukturelle Änderungen machen die neuen Klauseln nun leichter handhabbar und besser verständlich. Unter anderem wurden die Rechte und Pflichten von Verkäufer und Käufer neu geordnet und in sehr vielen Details inhaltlich abgeändert. Ebenfalls inhaltlich über­ arbeitet und in vielen Bereichen deutlich erweitert wurden die Anwendungshinweise. Konkrete Praxishinweise und Beispiele zu Risiken und Chancen beim Einsatz der jeweiligen Klausel erleichtern dem Praktiker die richtige Wahl.

Seite 12

Der Autor Prof. Dr. Christoph Graf von Bern­ storff, Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB in Bremen, ist seit vielen Jahren als Rechtsanwalt tätig. Er ist selbst Geschäftsführer eines mittel­ ständischen Unternehmens mit jahrzehntelanger Erfahrung im nationalen und internationalen Handelsgeschäft sowie der Ab­ wicklung von Im- und Export­ geschäften. Graf Bernstorff ist von der ICC Germany e.V. zertifizierter Incoterms-Trainer und Mitglied der internationalen ICC Kommission für internationales Handelsrecht und Praxis, die unter anderem die neuen Incoterms® 2020 entwickelt hat.


lindeverlag.at/steuerpraxis

Expertenwissen von A bis Z

Praxishandund Lehrbuch

Das Interesse, in Startups zu investieren, steigt kontinuierlich. Viele fragen sich: In welcher Form soll man investieren? Was muss dabei alles kaufmännisch, technisch, rechtlich und steuerlich berücksichtigt werden? Worauf ist bei der Auswahl der Startups zu achten? Und wie beendet man ein Startup Investment professionell? Das Praxishandbuch „Startup Investing“ verschafft einen Überblick und unterstützt Startup-Investoren im DACH-Raum beim Portfolioaufbau bzw -ausbau. Ein hochkarätiges Autorenteam aus erfahrenen Startup-Investoren und Experten zeigt aus juristischer, steuerlicher, kaufmännischer, technischer und kommuni­ kationstechnischer Sicht, worauf es bei der Investition in Startups ankommt.

Das Herausgeberteam MMag. Stefan Artner, MRICS, ist Gründer und Geschäftsführer der AUBMES Invest GmbH. Rechts­ anwalt und geschäftsführender Gesellschafter von DORDA Rechtsanwälte GmbH. Karin Kreutzer MAS (PR) ist Gründerin und Geschäftsführerin der AUBMES Invest GmbH; seit 2015 in der Startup-Szene sowie über 25 Jahre im Kommunika­ tionsmanagement (PR, Werbung, Coaching) tätig.

Startup Investing Artner/Kreutzer (Hrsg.) Als E-Book erhältlich

2019, 346 Seiten, kart. € 38,–

Ihr Wegweiser für den Börsegang Mit Praxistipps und wichtigen Hinweisen

Die stetig wachsende Start-up-Szene zeigt zu­ nehmend Interesse am Kapitalmarkt. Dieser praktische Leitfaden gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten Themen beim Börsegang:

Die Herausgeber

MMag. Josef Schmidt, LL.M. (Harvard) ist Partner bei Eisen­ berger & Herzog.

• • •

Der Lebenszyklus eines Start-ups – von der Early Stage bis zur Expansion Die Phasen des Börsengangs – vom ersten Plan bis zum möglichen Exit Internationale und nationale Vorschriften und Pflichten Venture Capital aus Unternehmersicht

Ein Expertenteam aus allen relevanten Stake­ holder-Gruppen (Venture Capital, Investment­ bank, Börse, Steuer- und Rechtsberatung) liefert neben einem umfassenden Einblick in diese Kernthemen zahlreiche Praxistipps und wichtige Hinweise. Es werden dabei alle Fragen zum Börsegang beantwortet, auch jene, die Sie sich bisher noch nicht gestellt haben.

Digital erhältlich

Dipl.-Bw. Ralf Kunzmann ist Geschäftsführer der aws Fonds­ management GmbH und des aws Gründerfonds.

Dr. Philipp Schrader ist selbst­ ständiger Rechtsanwalt und Substitut bei Eisenberger & Herzog.

Vom Start-up zum Börsekandidaten Kunzmann/Schmidt/ Schrader (Hrsg.) 2020, ca. 190 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 44,–

Seite 13


Linde Digital

Steuern. Wirtschaft. Recht. Ihr digitales Portal Maßgeschneiderte Bibliotheken Praxisorientierter Content Fairer Preis Punktgenau für Steuerberater & Wirtschaftsprüfer

Testen Sie jetzt! 1 Monat gratis testen, 2 Monate gratis nutzen bei Vertragsabschluss. vertrieb@lindedigital.at 01 24 630-894 Angebot gültig bis 30.6.2020. Gilt nur für Neuabonnenten der Linde Digital-Bibliotheken.

Wissen am Punkt.

lindeverlag.at/lindedigital/steuerberater


lindeverlag.at/steuerpraxis

Brauchen wir ein Zivilrecht 4.0? Inkl. zahlreicher Praxisbeispiele

Sind Smart Contracts, die über die BlockchainTechnologie abgewickelt werden, Verträge im zivilrechtlichen Sinn? Die Antwort dazu und zu vielen ungeklärten Fragestellungen im Zusam­ menhang mit der zivilrechtlichen Einordnung von Smart Contracts und der BlockchainTechnologie gibt Ihnen dieses Buch. Behandelt werden unter anderem:

• • • •

Der Autor Dr. Martin Hanzl, MSc (WU) ist Associate bei EY Law – Pelzmann Gall Größ Rechtsanwälte GmbH und berät im Bereich M&A, Ge­ sellschaftsrecht und IP/IT-Recht (Fokus neue Technologien).

Technische Grundlagen der BlockchainTechnologie Möglichkeit eines Vertragsabschlusses auf der Blockchain Anwendbares Recht und Rechtswahl im Zusammenhang mit Smart-Contracts Auslegung und Rückabwicklung von Smart Contracts

Mit diesem Standardwerk, das sich an alle juristischen Praktiker richtet, haben Sie die zivilrechtlichen Fragestellungen rund um Smart Contracts und die Blockchain-Technologie fest im Griff.

Handbuch Blockchain und Smart Contracts Hanzl

Digital erhältlich auch als Einzeltitel

2020, 320 Seiten, geb. € 88,–

Digitalisierung und Besteuerung im Fokus Digitali­ sierung aus mehreren Blickwinkeln

Welche neuen Herausforderungen stellen die Digitalisierung und Automatisierung an das Steuerwesen und an die Wirtschaftsprüfung? Inwieweit beeinflussen die neuen techno­ logischen Entwicklungen die Arbeitsweise und das Tätigkeitsfeld der Steuerberater und Wirt­ schaftsprüfer? Dieses Werk gibt Ihnen nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern hilft Ihnen auch bei der Einordnung innovativer wirtschaftlicher Phänomene und veränderter Geschäfts­ praktiken in das bestehende steuerrechtliche Normengefüge. Das Thema Digitalisierung wird dabei aus Sicht des Steuerrechts, der Steuerberatung, der Rech­ nungslegung sowie der Wirtschafts­prüfung beleuchtet. Mit diesem Werk, verfasst von Praktikern und Wissenschaftlern, bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

Die Herausgeberinnen Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik ist Vizedekanin der Rechtswissen­ schaftlichen Fakultät und Profes­ sorin für Rechnungslegung und Steuerlehre an der Universität Salzburg. Univ.-Prof. Dr. Sabine Kirchmayr ist Vorständin des Instituts für Finanzrecht an der Universität Wien und Steuerberaterin in Wien. Dr. Elisabeth Steinhauser, LLM. oec. ist wissenschaftliche Mit­ arbeiterin im Bereich der Rech­ nungslegung und Steuerlehre an der Universität Salzburg.

Besteuerung und Wirtschaftsprüfung im Kontext der Digitalisierung Urnik/Kirchmayr/ Steinhauser (Hrsg.)

Digital erhältlich

2020, 248 Seiten, kart. € 48,–

Seite 15


Steuerpraxis Februar 2020

Jahresabschlussanalyse leicht gemacht Mit realem UGBJahresabschluss

Sie haben Fragen zur Jahresabschlussanalyse? „Jahresabschlussanalyse kompakt“ vermittelt Ihnen in verständlicher Form die notwendigen Grundlagen. Finden Sie auf einen Blick die wichtigsten Kennzahlen und Werkzeuge, mit denen Bilanzleser die finanzielle Lage und Rentabilität eines Unternehmens beurteilen können. Erfahren Sie außerdem, wie Banken und der Kapitalmarkt die wirtschaftliche Situation von Unternehmen einschätzen. Sämtliche Kennzahlen und Berechnungen werden Schritt für Schritt anhand eines realen UGB-Jahresabschlusses (Lenzing AG) erarbeitet. Somit sind keine Vorkenntnisse notwendig: Das Buch eignet sich auch für das Selbststudium und zeichnet sich durch seine hohe Praxisnähe aus.

Das Autorenteam Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Dick ist Assoziierter Professor an der Abteilung für Corporate Finance, Institut für betriebliche Finanzwirtschaft, der Johannes Kepler Universität Linz. Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Wagner ist Assoziierte Professorin und stv. Abteilungsleiterin der Abteilung für Corporate Finance, Institut für betriebliche Finanz­ wirtschaft, der Johannes Kepler Universität Linz.

Jahresabschlussanalyse kompakt Dick/Wagner Als E-Book erhältlich

2019, 176 Seiten, kart. € 26,–

Das Wörterbuch für die tägliche Arbeit Inkl. Satzbausteinen

„English for Accountants“ enthält die 1.400 wichtigsten englischen Begriffe aus der Rech­ nungslegung mit entsprechender Übersetzung und vielen praxisrelevanten Erläuterungen. Der Inhalt ist auf die Bedürfnisse der täglichen Arbeit in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, (Bilanz-)Buchhaltung und Rechnungslegung zu­ geschnitten, der Umfang orientiert sich an der Häufigkeit des Vorkommens der Begriffe. Mit seinen Querverweisen und Erläuterungen ermöglicht Ihnen dieses Wörterbuch auch systematisches Lernen. Zudem finden Sie in dem Werk themenorientierte Satzbausteine aus internationalen Geschäftsberichten in Deutsch und Englisch, um Sie in der Praxis bestmöglich zu unterstützen. Der hilfreiche Begleiter für Studierende, Steuer­ berater/innen, Berufsanwärter/innen, Mitarbeiter /innen im Rechnungswesen, selbstständige Buchhalter/innen, Bilanzierer/innen und Ge­ schäftsführer/innen. Als E-Book erhältlich

Seite 16

Die Autoren Dr. David Grünberger, CPA, leitet die Sektion Aufsichtspolitik und Rechnungslegung in der Europäi­ schen Zentralbank in Frankfurt/ Main. Dr. Herbert Grünberger ist Fachvortragender im Bereich der nationalen und internationalen Rechnungslegung in Linz.

English for Accountants D. Grünberger/H. Grünberger 3. Aufl. 2020 288 Seiten, kart. € 38,–


lindeverlag.at/steuerpraxis

Grundlagen und Zusammenhänge des Kostenmanagements Praxisnah und leicht verständlich

Mit diesem Lehrbuch erhalten Sie einen kom­ pakten Überblick über die Grundlagen und Zusammenhänge des Kostenmanagements. Anhand eines Modellunternehmens der Pharmaindustrie werden praktische Problem­ stellungen herausgearbeitet sowie Fragen aus strategischer Unternehmens- und operativer Controllingsicht beantwortet. Behandelt werden ua:

• • • • • •

Die Rolle des Controllers Strategische Unternehmensausrichtung Von der traditionellen Kostenrechnung zum Kostenmanagement Plankostenrechnung Product Life Cycle Costing Die Balanced Scorecard (BSC)

Das Werk richtet sich sowohl an Studierende von Universitäten und Fachschulen als auch an Personen, die sich fundierte Kenntnisse des Kostenmanagements aneignen möchten.

Digital erhältlich

Als E-Book erhältlich

Das Autorenteam MMag. Judith Frei ist Senior Lecturer am Institut für Manage­ ment Accounting an der Johannes Kepler Universität Linz. Mag. Dr. Melanie Lubinger, BSc war bis Sommer 2019 als Universitäts­assistentin am Insti­ tut für Management Accounting der Johannes Kepler Universität tätig. Mag. Johannes Slacik ist Inhaber des Unternehmens Slacik & Slacik Coaching International. (Unternehmensberatung und Coaching im Bereich Führungsund Veränderungsmanagement).

Kostenmanagement – Einführung Frei/Lubinger/Slacik 2. Aufl. 2020 ca. 150 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020 € 35,–

Fruchtgenussgestaltung: steuerliche Vorteile und Konsequenzen Inkl. aktueller Rechtsprechung

Das Fruchtgenussrecht ist aus dem Portfolio des gestalterischen Instrumentariums bei Ver­ mögens- bzw. Einkunftsquellenübertragungen nicht mehr wegzudenken. Eng verzahnt mit den zivilrechtlichen Erfordernissen zur rechts­ wirksamen Fruchtgenussbestellung sind die steuerlichen Rechtsfolgen. Im Fokus des Werkes steht die steuerliche Be­ handlung von Fruchtgenussvereinbarungen unter Berücksichtigung der aktuellen Recht­ sprechung. Der Autor zeigt auf, dass sich all­ gemeine Leitlinien zur steuerlichen Behandlung nur bedingt ableiten lassen und es stets auf die Gesamtumstände des konkreten Einzelfalls ankommt. Zudem geht er auf die zahlreichen Problemfelder, die sich in der Praxis an der Schnittstelle zwischen Zivil- und Steuerrecht ergeben, ein.

Der Autor Dr. Patrick Leyrer ist Steuer­ berater bei der TRUST Treuhand und Steuerberatung GmbH in Wien. Er ist außerdem Lehrbeauf­ tragter an der Wirtschaftsuni­ versität Wien sowie Autor von Fachbeiträgen im Bereich Steuer­ recht. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt im nationalen Steuerrecht sowie in der nationalen Rechnungslegung.

Steuerliche Behandlung von Fruchtgenuss­ vereinbarungen Leyrer Digital erhältlich

2020, 296 Seiten, kart. € 64,–

Seite 17


Steuerpraxis Februar 2020

Standortbestimmung „öffentliches Rechnungswesen“ Aktualisiert und überarbeitet

Im einzelwirtschaftlich ausgerichteten Rech­ nungswesen öffentlicher Verwaltung ist im gesamten deutschen Sprachraum ein Übergang von der Kameralistik zu einer Integrierten Haushaltsverrechnung auf doppischer Grund­ lage erkennbar. „Rechnungswesen in öffentlichen Verwaltungen“ bietet eine Einführung und Standortbestim­ mung und gibt einen Überblick über:

• • • •

die Haushaltsrechtsreform des Bundes (BHG 2013) die spätestens ab 2020 wirksam gewor­ dene Reform des Rechnungswesens der Länder und Gemeinden (VRV 2015) die bis zu den Rechnungsabschlüssen 2019 bestehenden Regelungen für die Länder und Gemeinden (VRV 1997) Entwicklungen in der Schweiz und in Deutschland

Der Autor em. o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Reinbert Schauer ist emeritierter Ordinarius für Betriebswirt­ schaftslehre am Institut für Public und Nonprofit Manage­ ment der Johannes Kepler Universität Linz.

Rechnungswesen in öffentlichen Verwaltungen Schauer

Als E-Book erhältlich

4. Aufl. 2020 294 Seiten, kart. € 38,–

Zertifizierte*r Digitalisierungsmanager*in im Steuer- und Rechnungswesen

Der neue Lehrgang. Startklar für die digitale Transformation. 23.4.–7.10.2020

lindecampus.at


lindeverlag.at/steuerpraxis

Der Steuerspar-Klassiker

Mit allen Änderungen 2019

Ob angestellt oder selbständig: Jeder will Steuern sparen. Doch das Steuerrecht ist ein Dschungel, den der Laie kaum durchblickt. Verständlich und praxisnah aufbereitet, enthält auch das SteuerSparBuch 2019/2020 wieder alles Wissenswerte über Freibeträge und Absetzbeträge, Lohnsteuerbegünstigungen, Sozialversicherung, Einkommen- und Umsatz­ steuer, Gewinnermittlung für Selbstständige sowie Tipps für steueroptimales Verhalten.

Die Autorin Mag. Andrea Müller-Dobler ist Richterin am Bundesfinanz­ gericht.

SteuerSparBuch 2019/2020 Müller-Dobler 25. Aufl. 2020 464 Seiten, kart. Als E-Book erhältlich

Abopreis € 24,– Regulärer Preis € 29,90

Leitfaden für alle Datenschutzbeauftragten Mit Mustern, Rechtstexten & behördlichen Leitlinien

Dieser Praxisratgeber gibt Ihnen Antwort auf die verschiedenen Fragen rund um die Tätigkeit und Rolle interner oder externer Datenschutz­ beauftragter in Unternehmen, Vereinen und öffentlichen Stellen. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von der Bestellpflicht und Ausbildung über die konkreten Aufgaben und rechtlichen Fragen bis hin zur Verbindungsfunktion zur Datenschutz­ behörde. Darüber hinaus zeigt das Buch neue Zugänge zur Beilegung von datenschutzrecht­ lichen Konflikten auf.

Die Herausgeberin Dr. Heidi Scheichenbauer ist Juristin und als Senior Consultant und Senior Researcher am Research Institute AG & Co KG tätig.

Zahlreiche Muster, relevante Rechtstexte und behördliche Leitlinien machen das Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle, die mit dem Thema Datenschutz befasst sind.

Der Datenschutzbeauftragte Scheichenbauer (Hrsg.) Digital erhältlich

2020, 288 Seiten, kart. € 58,–

Seite 19


Steuerpraxis Februar 2020

Arbeitsrecht-Update 2020

Mit konkreten Empfehlungen

Vom Rechtsanspruch auf den Papa-Monat bis zur Entgeltfortzahlung in Katastrophenfällen: Das „ASoK-Spezial Arbeitsrecht 2020“ bietet Ihnen einen kompakten Überblick über die letzten Gesetzesänderungen, die neueste Judikatur und die aktuellen, in der Praxis diskutierten Themen:

• • • • • • • •

Rechtsanspruch auf den Papa-Monat Entgeltfortzahlung in Katastrophenfällen Endgültiges Rauchverbot in der Gastronomie Rechtsanspruch auf Pflegeteilzeit/Pflege­ karenz Fachkräfte-VO 2020 Vertrauensarbeitszeit Rufbereitschaft Ausbildungskostenrückersatz, uvm

Das „ASoK-Spezial Arbeitsrecht 2020“ gibt Ihnen konkrete Empfehlungen und unterstützt Sie dabei, Ihre Personalangelegenheiten auf dem neuesten Stand zu regeln. Digital erhältlich

Der Autor Dr. Thomas Rauch war Mit­ arbeiter der Abteilung Sozial­ politik der Wirtschaftskammer Wien, Parteienvertreter in arbeits­ gerichtlichen Verfahren sowie Laienrichter beim BVwG und beim OLG Wien und ist weiterhin als Fachautor, Seminartrainer und Prüfer tätig.

ASoK-Spezial Arbeitsrecht 2020 Rauch 2020, ca. 94 Seiten, kart. Sonderpreis für ASoK-Abonnenten € 22,40 Regulärer Preis € 28,–

Sozialversicherung 2020 – alle Neuerungen auf einen Blick Jährlich neu – topaktuell

Dienstvertrag/freier Dienstvertrag/Werkver­ trag – monatliche Beitragsgrundlagenmeldung – Zusammenlegung der Gebietskrankenkas­ sen zur Österreichischen Gesundheitskasse: „Sozialversicherung kompakt 2020“ präsentiert das vielschichtige Sozialversicherungsrecht praxisnah aus der Sicht von zwei Steuerbera­ tern und bereitet die Neuentwicklungen zum Jahreswechsel 2019/2020 sowie zahlreiche andere relevante Themen anwenderfreundlich auf, so zB:

• • •

Die Autoren Dr. Martin Freudhofmeier, StB und Partner bei Deloitte Wien Mag. Dr. Wolfgang Höfle, StB, Geschäftsführer und Leiter des Kompetenz-Zentrums Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohn­ steuerrecht bei der TPA Steuer­ beratung GmbH

Sozialversicherung der Freiberufler GmbH-Geschäftsführer, AG-Vorstand, Auf­ sichtsrat Künstler, Sportler, Vortragende

Ein unentbehrlicher und auf die Bedürfnisse der Praxis abgestimmter Leitfaden, der auf­ grund seiner jährlichen Erscheinungsweise stets topaktuell ist.

ASoK-Spezial Sozialversicherung kompakt 2020 Freudhofmeier/Höfle 2020, ca. 176 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020

Digital erhältlich

Seite 20

Sonderpreis für ASoK-Abonnenten € 29,60 Regulärer Preis € 37,–


lindeverlag.at/steuerpraxis

Börserecht neu: mit dem Börsegesetz 2018 Mit zahlreichen neuen Praxis­ beispielen

Seit Anfang 2018 gibt es in Österreich ein komplett neues Börsegesetz, das neben der seit Mitte 2016 anwendbaren EU-Marktmiss­ brauchsverordnung die zentrale Rechtsquelle des Börserechts ist. Das „Praxishandbuch Börserecht“ hilft Ihnen, sich im Dickicht der Gesetze zu orientieren, und bietet Ihnen ua folgende Inhalte:

• • •

Umfassende Darstellung des Börsegesetzes 2018 Mehr als 100 Seiten zur Marktmiss­ brauchsverordnung Erläuterung vieler Besonderheiten der börsenotierten Aktiengesellschaft wie Frauenquote, „say-on-pay“ und „relatedparty-transactions“ Börsegang in den „direct market plus“ der Wiener Börse

Abgerundet wird das Werk durch vier Gastbei­ träge von hochkarätigen Praktikern aus Unter­ nehmen, Banken und Wiener Börse. Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Der Autor Mag. Gernot Wilfling ist Rechts­ anwalt und Partner bei Müller Partner Rechtsanwälte. Er leitet die Praxisgruppe Kapitalmarkt­ recht und berät Unternehmen und Banken im Börserecht, bei Kapitalmarkttransaktionen, in Fragen der Corporate Governance und in angrenzendem Gesell­ schaftsrecht.

Praxishandbuch Börserecht Wilfling 2. Aufl. 2019 424 Seiten, kart. € 78,–

Topaktuell mit BörseG-Novelle 2019 und KMG 2019! Zwei Kommentare in einem Band

Die maßgeblichen kapitalmarktrechtlichen Regelungen sind im Börsegesetz und in der Marktmissbrauchsverordnung zusammengefasst. Das Börsegesetz setzt die börse- und wert­ papierrechtlichen Richtlinien um und bildet die notwendige Ergänzung der Marktmissbrauchs­ verordnung – MAR. Der Kommentar bietet die genaue Erläuterung des österreichischen Börsegesetzes und der Europäischen Markt­ missbrauchsverordnung und beinhaltet:

• • • •

Insiderrecht Ad-hoc-Publizität Marktmanipulation Markttransaktionen und Director‘s Dealing in der MAR

Das Buch ist wissenschaftlich fundiert und bietet zugleich eine praktische Anleitung auf aktuellstem Stand. Ein umfassendes Stich­ wortverzeichnis, übersichtliche Gliederungen sowie Randzahlen verschaffen einen schnellen Überblick. Digital erhältlich auch als Einzeltitel

Das Herausgeberteam Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, Professorin am Institut für Zivil-​ und Unternehmensrecht an der WU Wien Priv.-Doz. Dr. Martin Oppitz, Rechtsanwalt bei a2o legal – Ko­ operation selbständiger Rechts­ anwälte Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, Professor am Institut für Unter­ nehmens- und Wirtschaftsrecht an der WU Wien Univ.-Prof. Dr. Martin Winner, Professor für Unternehmensrecht an der WU Wien

BörseG Börsegesetz 2018 | MAR Marktmissbrauchs­ verordnung – Kommentar Kalss/Oppitz/Torggler/ Winner (Hrsg.) 2019, 1.632 Seiten, geb. € 268,–

Seite 21


Steuerpraxis Februar 2020

Kodex Immer auf dem Laufenden KODEX Steuer-Erlässe 2020 Band III

KODEX Steuer-Erlässe 2020, Band IV

Doralt (Hrsg.)

Doralt (Hrsg.)

Stand 1.2.2020 34. Aufl. 2020 ca. 1.566 Seiten, kart. + App Erscheint im Februar 2020

Stand 1.2.2020 34. Aufl. 2020 ca. 1.830 Seiten, kart. + App Erscheint im Februar 2020

Abopreis € 47,20

Abopreis € 48,80

Einzelpreis € 59,–

Einzelpreis € 61,–

KODEX UStG-RichtlinienKommentar 2020

KODEX KStG RichtlinienKommentar 2020

Doralt (Hrsg.)

Doralt (Hrsg.)

Stand 1.2.2020 17. Aufl. 2020 ca. 1.150 Seiten, kart. Erscheint im Februar 2020

Stand 1.1.2020 11. Aufl. 2020 ca. 900 Seiten, kart Erscheint im Februar 2020

Abopreis € 41,60

Abopreis € 39,20

Einzelpreis € 52,–

Einzelpreis € 49,–

KODEX Energierecht 2020

Seite 22

KODEX Finanzpolizei 2020

Doralt (Hrsg.)

Doralt (Hrsg.) Stand 1.12.2019 5. Aufl. 2020 1.177 Seiten, kart. + App

Stand 1.1.2020 1. Aufl. 2020 ca. 800 Seiten, kart. + App Erscheint im Februar 2020

Abopreis € 39,20

Abopreis € 48,–

Einzelpreis € 49,–

Einzelpreis € 60,–

KODEX EU-Arbeitsrecht 2020

KODEX Arbeitnehmerschutz 2020

Doralt (Hrsg.)

Doralt (Hrsg.)

Stand 1.11.2019 12. Aufl. 2019 1.028 Seiten, kart. + App

Stand 1.11.2019 28. Aufl. 2019 676 Seiten, kart. + App

Abopreis € 54,40

Abopreis € 29,60

Einzelpreis € 68,–

Einzelpreis € 37,–


lindeverlag.at/steuerpraxis

Strategieentwicklung Schritt für Schritt Mit Kontrollfragen und Glossar

In Zeiten tiefgreifender wirtschaftlicher Um­ brüche ist strategisches Vorgehen auch für kleine und mittelständische Unternehmen essenziell, um Entwicklungen aktiv gestalten zu können.

Das Herausgeberteam

In diesem Buch erhalten Sie einen systemati­ schen und anwendungsorientierten Überblick über das Vorgehen bei Strategieentwicklung und -umsetzung. Ob Geschäftsmodelle, Projekt­ management und agile Methoden, Digitale Transformation oder strategisches Personal­ management: In der neuen Auflage werden alle wesentlichen Bereiche zum Gelingen einer Strategieentwicklung dargestellt. Durch den modularen Aufbau des Inhalts, Kontrollfragen und ein Glossar der Methoden und Begriffe eignet sich das Werk sowohl für Führungskräfte als auch für Studierende.

ao. Univ.-Prof. Dr. Werner Mussnig, Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Strategie und Controlling sowie Geschäfts­ führer eines Unternehmens ao. Univ.-Prof. Dr. Gernot Mödritscher, Professor am Institut für Unternehmens­ führung der Universität Klagenfurt FH-Prof. Dr. Ursula Liebhart, Professorin für Personalmanage­ ment und Organisation an der Fachhochschule Kärnten

Strategien entwickeln und umsetzen Mussnig/Mödritscher/ Liebhart (Hrsg.) 3. Aufl. 2020 656 Seiten, geb.

Als E-Book erhältlich

€ 55,–

Bestellformular Ja, ich bestelle FLAG | Familienlastenausgleichsgesetz – Kommentar ISBN 978-3-7073-3098-4

Ex. .................................... € 238,–

FBG | Firmenbuchgesetz – Kommentar ISBN 978-3-7073-3794-5

Ex. .................................... € 68,–

Handbuch GmbH-Geschäftsführer ISBN 978-3-7073-3775-4

Ex. .................................... € 78,–

AVR-Jahresabo 2020 Heft 1-6/2020 inkl. Onlinezugang Ex. Einführungspreis bis 30.4.2020............... € 199,– Ex. Regulärer Preis...... € 274,–

○ ○

Gestaltung von GmbH-Verträgen ISBN 978-3-7073-3900-0

Ex. .................................... € 55,–

SWK-Spezial Die GmbH in der Praxis ISBN 978-3-7073-4102-7

○ ○

Ex. Sonderpreis für SWK-Abonnenten....... € 38,40 Ex. Regulärer Preis...... € 48,–

Handbuch Energieabgaben und Energieabgabenvergütung ISBN 978-3-7073-0826-6

Ex. .................................... € 74,–

SWI-Spezial EU-Besteuerungs­ streitbeilegungsgesetz ISBN 978-3-7073-4142-3

○ ○

Ex. Sonderpreis für SWI-Abonnenten........ € 46,40 Ex. Regulärer Preis...... € 58,–

Umsatzsteuer-Handbuch 2020 ISBN 978-3-7073-3580-4

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 112,– Ex. Regulärer Preis...... € 140,–

SWK-Spezial Umsatzsteuer 2020 ISBN 978-3-7073-4141-6

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 39,20 Ex. Regulärer Preis...... € 49,–

SWK-Spezial Lohnverrechnung 2020 ISBN 978-3-7073-3572-9

○ ○

Personalverrechnung: eine Einführung 2020 ISBN 978-3-7073-4135-5

Ex. .................................... € 37,–

1 x 1 der Personalverrechnung 2020 ISBN 978-3-7073-3152-3

Ex. .................................... € 35,–

Personalverrechnung in der Praxis 2020 ISBN 978-3-7073-4134-8

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 83,20 Ex. Regulärer Preis...... € 104,–

Steuern kompakt 2020 ISBN 978-3-7073-3575-0

Ex. .................................... € 29,–

Casebook Steuern ISBN 978-3-7073-4005-1

Ex. .................................... € 63,–

Ex. Abopreis.................. € 36,– Ex. Regulärer Preis...... € 45,–

Seite 23


Steuerpraxis Februar 2020

SWK-Spezial Einkommensteuer 2020 ISBN 978-3-7073-3566-8

○ ○

Ex. Sonderpreis für SWK-Abonnenten....... € 31,20 Ex. Regulärer Preis...... € 39,–

ABC der Steuern im Privat- und Unternehmensbereich ISBN 978-3-7073-4035-8

Ex. .................................... € 55,–

Incoterms® 2020 der Internationalen Handelskammer (ICC) ISBN 978-3-7073-4156-0

Ex. .................................... € 69,–

Startup Investing ISBN 978-3-7143-0342-1

Ex. .................................... € 38,–

Vom Start-up zum Börsekandidaten ISBN 978-3-7073-4162-1

Ex. .................................... € 44,–

Handbuch Blockchain und Smart Contracts ISBN 978-3-7073-3735-8

Ex. .................................... € 88,–

Besteuerung und Wirtschaftsprüfung im Kontext der Digitalisierung ISBN 978-3-7073-4086-0

Ex. .................................... € 48,–

Jahresabschlussanalyse kompakt ISBN 978-3-7073-3199-8

Ex. .................................... € 26,–

English for Accountants ISBN 978-3-7143-0291-2

Ex. .................................... € 38,–

Kostenmanagement - Einführung ISBN 978-3-7073-3231-5

Ex. .................................... € 35,–

Steuerliche Behandlung von Fruchtgenussvereinbarungen ISBN 978-3-7073-3365-7

KODEX Steuer-Erlässe 2020, Band IV ISBN 978-3-7073-3876-8

○ ○

Ex. .................................... € 64,–

Rechnungswesen in öffentlichen Verwaltungen ISBN 978-3-7073-4061-7

KODEX UStG-Richtlinien– Kommentar 2020 ISBN 978-3-7073-3684-9

○ ○

Ex. .................................... € 38,–

SteuerSparBuch 2019/2020 ISBN 978-3-7093-0661-1

○ ○

○ ○

Ex. .................................... € 58,–

○ ○

Ex. Sonderpreis für ASoK-Abonnenten...... € 22,40 Ex. Regulärer Preis ..... € 28,–

○ ○

Ex. Sonderpreis für ASoK-Abonnenten...... € 29,60 Ex. Regulärer Preis...... € 37,–

○ ○ ○ ○

Ex. Abopreis.................. € 29,60 Ex. Einzelpreis.............. € 37,–

Strategien entwickeln und umsetzen ISBN 978-3-7143-0340-7

Ex. .................................... € 268,–

KODEX Steuer-Erlässe 2020 Band III ISBN 978-3-7073-4112-6

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 54,40 Ex. Einzelpreis.............. € 68,–

KODEX Arbeitnehmerschutz 2020 ISBN 978-3-7073-3074-8

Ex. .................................... € 78,–

BörseG Börsegesetz 2018 | MAR Marktmissbrauchsverordnung – Kommentar ISBN 978-3-7073-3093-9

Ex. Abopreis.................. € 48,– Ex. Einzelpreis.............. € 60,–

KODEX EU-Arbeitsrecht 2020 ISBN 978-3-7143-0343-8

Praxishandbuch Börserecht ISBN 978-3-7073-3880-5

Ex. Abopreis.................. € 39,20 Ex. Einzelpreis.............. € 49,–

KODEX Energierecht 2020 ISBN 978-3-7073-3298-8

ASoK-Spezial Sozialversicherung kompakt 2020 ISBN 978-3-7073-3592-7

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 39,20 Ex. Einzelpreis.............. € 49,–

KODEX Finanzpolizei 2020 ISBN 978-3-7073-3594-1

ASoK-Spezial Arbeitsrecht 2020 ISBN 978-3-7073-3587-3

○ ○

Ex. Abopreis.................. € 41,60 Ex. Einzelpreis.............. € 52,–

KODEX KStG Richtlinien– Kommentar 2020 ISBN 978-3-7073-3633-7

Ex. Abopreis.................. € 24,– Ex. Regulärer Preis...... € 29,90

Der Datenschutzbeauftragte ISBN 978-3-7073-4042-6

Ex. Abopreis.................. € 48,80 Ex. Einzelpreis.............. € 61,–

Ex. .................................... € 55,–

Ex. Abopreis.................. € 47,20 Ex. Einzelpreis.............. € 59,–

Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich mit den AGB und der Datenschutzbestimmung einverstanden. AGB: lindeverlag.at/agb | Datenschutzbestimmungen: lindeverlag.at/datenschutz; Preise Bücher und Zeitschriften inkl. MwSt, exkl., Versandkosten. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Buchbestellungen im Webshop sind versandkostenfrei.

Name/Firma

Kundennummer

Straße/Hausnr.

PLZ/Ort

E-Mail/Telefon

Datum/Unterschrift

Ich stimme zu, dass die Linde Verlag GmbH meine angegebenen Daten für den Versand von Newslettern verwendet. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Klick des Abbestelllinks in jedem zugesandten Newsletter widerrufen werden.

Jetzt bestellen:

lindeverlag.at

Linde Verlag Ges.m.b.H Scheydgasse 24, 1210 Wien Handelsgericht Wien FB-Nr: 102235X, ATU 14910701 DVR: 000 2356

office@lindeverlag.at

01 24 630

01 24 630-23

Profile for Linde Verlag GmbH

Steuerpraxis 1 2020  

on Fachliteratur zu FLAG, FBG, Umsatzsteuer, Energieabgaben, Personalverrechnung, Incoterms, Blockchain und Smart Contracts über Linde Campu...

Steuerpraxis 1 2020  

on Fachliteratur zu FLAG, FBG, Umsatzsteuer, Energieabgaben, Personalverrechnung, Incoterms, Blockchain und Smart Contracts über Linde Campu...