Page 1

Sangha Newsletter (DE) Besondere Termine 08.-10.02.2013 Internationales Losar Praxis Wochenende in Buchenau 22.-24.03.2013 Roter Garuda mit John Jackson in Buchenau

Tenzin Wangyal Rinpoche

Ein Blick nach Vorne – viel Spannung, Freude und Glück. Auf uns alle kommt es an. Liebe Sangha, wir freuen uns, Euch die vierte und letzte Ausgabe unseres Newsletters in 2012 präsentieren zu können. In dieser Ausgabe findet Ihr den ersten Blick nach Vorne. Den Auftakt macht dabei unser traditionelles internationales Losar Wochenende Anfang Februar, auf dem wir das Jahr der Wasserschlange willkommen heißen. Mehr hierzu auf Seite 2 Im nächsten Jahr steht dann noch zwei weitere Male „Buchenau“ auf dem Plan. Neben dem 3. Teil der „24 Meister ZZNG“ auf dem Sommerretreat mit Rinpoche (Bilder von diesem Jahr auf Seite 3), auf das wir in unseren nächsten Ausgabe ausführlicher eingehen werden, haben wir bereits für Ende März 2013 John Jackson gewinnen können, um „Die Heilpraxis des Roten Garuda“ zu unterrichten. Auch hierzu mehr auf Seite 2 Nicht nur Retreats Aber für Ligmincha Deutschland und nicht nur für uns, geht es nicht ausschließlich um die Veranstaltungen, sondern auch um Euer Engagement in der Sangha. Ein Engagement, das viele

Ausdrucksformen finden kann. Mit Vorstand und Councils verfügt der Verein zwar bereits über ein paar gute Geister, aber das soll Euch nicht hindern. Mit dieser Ausgabe suchen wir erstmals auch im Rahmen des Newsletters nach Freiwilligen, die uns unterstützen. Siehe Seite 4

03.-05.05.2013 Den leuchtenden Geist erwecken mit Tenzin Wangyal Rinpoche in Berlin 29.07.-04.08.2013 Sommerretreat 2013 mit Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche in Buchenau Anreise 29.07.2013 Retreat 30.07.-04.08.2013

Engagement und Unterstützung kann sich auch in Form einer Spende ausdrücken oder auch auf andere kreative Weise. Solltest Du in dem ablaufenden Jahr noch einen Spendenwunsch verspühren, dann freuen wir uns natürlich auch über diese Art Deines Engagements. Zuletzt: Ihr dürft Euch auf ein interessantes neues Jahr freuen mit vielen bunten Aspekten eines gemeinsamen Weges auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene. In der nächsten Ausgabe werden wir ausführlich über das Projekt „Ligmincha Retreat Center in Europe“ berichten und Euch auch in diesem Zusammenhang die nächste Ausgabe des Ligmincha Magazin ans Herz legen.

Ligmincha Deutschland findest Du auch im Internet auf:

Viel Spaß bei der Lektüre. Euer Ligmincha Deutschland e.V.

Ligmincha Deutschland e.V. - Newsletter ● 2012, Ausgabe 4 ● www.ligmincha.de ● newsletter@ligmincha.de


8.-10. Februar 2013: 7. Losar Sangha-Treffen in Buchenau Seit vielen Jahren organisieren wir in Deutschland ein jährlich stattfindendes Sangha Praxiswochenende auf Schloss Buchenau (bei Bad Hersfeld). Auf Wunsch von Rinpoche findet dieses Treffen unabhängig von ihm statt und wird von erfahrenen Schülern angeleitet. Das bevorstehende Sangha-Treffen findet seit dem letzten Jahr zu Losar statt und wird als Themenschwerpunkt bieten: Praxis mit Übungen vom diesjährigen Sommerretreat 2012 Sang Chöd und Skype Welcome mit Rinpoche (geplant) Kontakt:Gabriele Penders E-Mail: gabriele.penders@ligmincha.de Retreat: Fr. 08.02.2013, ab 16 Uhr bis So. 10.02.2013 13 Uhr, Kosten: kostenfrei, ausschl. Unterkunft und Verpflegung Einzelzimmer 128€, Mehrbett-Zimmer mit Bad 98€, Mehrbett-Zimmer ohne Bad 90€

Das Jahr der Wasserschlange 2013-2014

Anmeldung: via Internet

22.-24. März 2013: John Jackson in Buchenau Die Heilpraxis des Roten Garuda Mythologien in der ganzen Welt erzählen die Geschichte des Adler-Mannes, der sich, transzendent über die weltliche Existenz erhebt, um sich mit dem weiten und leuchtenden Himmel zu verbinden. Vom westlichen Teil des Himalaya, über Indien, bis in die mongolische Ebenen im Norden und bis zum indonesischen Archipel im Süd-Osten stellt der Garuda diese transzendente Qualität in allen Menschen dar, uns stärkend und alle Hindernisse unserer spirituelle Entwicklung beseitigend. Der Rote Garuda ist insbesondere als Heilpraxis für emotionale und körperliche Probleme von uns und anderen bekannt, sowie für die feurige Kraft der erleuchteten Energie, die schnell alle Hindernisse verbrennt. Er ist auch für seine Fähigkeit bekannt, Aspekte im Zusammenhang mit Störungen der Nagas, den Wesen des Wassers, zu lösen. Verbinden Sie sich mit uns für ein Wochenende mit der Kraft, Stärke und Weisheit, die in unserem Innersten liegt. John Jackson ist mit über 20 Jahren unter der Leitung von Yongdzin Tenzin Namdak Rinpoche, Tenzin Wanygal Rinpoche und Nyima Rinpoche Dakpa ein Langzeit-Praktizierender in der Bön Tradition. Er ist der Direktor des Retreat-Zentrum Chamma Ling in den Bergen von Colorado (www.chammaling.org), CoLeiter der Three Doors Akademie für Europa und leitet Retreats in ganz Nordamerika und Europa. Retreat: Fr. 22.03.2013, ab 19 Uhr bis So. 24.03.2013 13 Uhr, Kosten: Seminar 95€ / ermäßigt 80 €; Unterkunft und Verpflegung Einzelzimmer 128€, Mehrbett-Zimmer mit Bad 98€, Mehrbett-Zimmer ohne Bad 90€ John Jackson

Anmeldung: via Internet Veranstalter: Ligmincha Deutschland Seite 2

Ligmincha Deutschland e.V. - Newsletter ● 2012, Ausgabe 4 ● www.ligmincha.de ● newsletter@ligmincha.de


Ligmincha Deutschland e.V. Eppsteiner Str. 63 65719 Hofheim E-Mail: info@ligmincha.de Website: www.ligmincha.de Spirituelle Leitung S.H. Lungtok Tenpai Nyima S.E. Lopon Tenzin Namdak Rinpoche Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche Vorstand Oliver Wirtz Florian Bruckmann Gabriele Penders Praxisgruppen Berlin (Ligmincha Berlin e.V.) Frankfurt München Osnabrück Online Newsletter Redaktion Johannes Huber newsletter@ligmincha.de Spendenkonto Ligmincha Deutschland e.V. Frankfurter Sparkasse BLZ: 500 502 01 Kto. Nr.: 200 269 283

3.-5. Mai 2013 in Berlin: Den leuchtenden Geist erwecken: Vortrag und Seminar mit Tenzin Wangyal Rinpoche Im Zentrum der Dzogchen Lehren steht die Sichtweise, dass alle fühlenden Wesen ursprünglich rein und vollkommen sind. Dies ist unsere wahre Natur und doch fühlen wir uns in unserem hektischen Alltag oft von uns selbst und von anderen entfremdet. Wenn wir jedoch bereit sind, den Erfahrungen unseres alltäglichen Lebens direkt und unmittelbar zu begegnen, werden diese Erfahrungen die Eintrittspforte zur Verwirklichung unserer Natur, das Tor zur inneren Zuflucht. Schmerz kann so zum Weg in unser inneres Zuhause werden.

Vortrag: Fr.03.05.2013, 19-21 Uhr Seminar: Sa. 04.05.2013, 10-18 Uhr; So. 05.05.2013, 916 Uhr Kosten: Vortrag 12€ / ermäßigt 8€ Seminar 140€ / ermäßigt 10 €; Frühbucher bis 15.3.2013 120€ / 90€ Anmeldung unter: www.berlin.ligmincha.de Eine Veranstaltung von Ligmincha Berlin.

Tenzin Wangyal Rinpoche lädt uns dazu ein, durch Meditation und Reflexion tief nach innen zu schauen und das Juwel zu entdecken, das in unseren gewöhnlichen Erfahrungen verborgen liegt. Er gibt Anleitung, wie wir die drei Tore von Körper, Sprache und Geist würdigen und nutzen können. Mit ihrer Hilfe erfahren wir die innere Zuflucht und die Geschenke von Weite, Gewahrsein und Wärme, die heilend wirken, nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Beziehungen zu anderen und zu der ganzen Welt. Vortrag und Seminar werden vom Englischen ins Deutsche übersetzt.

Von unserem Freiwilligen-Management: Dein Engagement ist erwünscht. Für unsere Sangha suchen wir freiwillige Mitarbeiter, die uns helfen, verschiedene Ziele unserer Organisation zu verwirklichen. Dabei ist beispielsweise an die Organisation unserer Retreats gedacht, aber auch an andere Bereiche, in denen wir Unterstützung gebrauchen, um unsere Sangha lebendig zu halten und weiter ausbauen zu können. Ein wichtiger Gedanke dabei ist, dass Freiwilligenarbeit auch ein Weg sein kann, die Früchte der eigenen Meditationspraxis zu manifestieren und in Kontakt mit anderen Sanghamitgliedern zu stehen bei den Versuchen Tenzin Wangyal Rinpoches Bemühungen zu unterstützen. Die Sangha der Freiwilligen kann ein Weg sein, eigene innere Hindernisse auf dem Weg zur wahren Natur zu beseitigen. Angelika Klocke Seite 4

Aktuell suchen wir folgende Kompetenzen:

Homepage Betreuung /Pflege Wenn Du Spass am Internet hast und im Umgang mit dem Computer geübt bist, schonmal mit Content-Management-Systemen (wir nutzen Joomla)gearbeitet hast oder Dich gerne und auch eigenständig damit auseinandersetzen möchtest, dann melde Dich bitte bei Oliver Wirtz (E-Mail oliver.wirtz@ligmincha.de)

Newsletter-Redakteur / in Du schreibst gerne, bist gerne im Kontakt mit anderen Menschen, und kannst sie begeistern auch Beträge zu verfassen? Darüber hinaus kennst Du Dich gut mit Word aus und hast ein Organisationstalent, um selbständig einen Redaktionskalender in Rücksprache mit dem Kommunikations Council und Vorstand aufzustellen und lebendig zu halten? Dann bist Du hier genau richtig. Dann melde Dich bei Johannes Huber (E-Mail newsletter@ligmincha.de).

Ligmincha Deutschland e.V. - Newsletter ● 2012, Ausgabe 4 ● www.ligmincha.de ● newsletter@ligmincha.de


Sangha Newsletter (DE) 2012-4  

Issue 2012-4. Our quarterly Newsletter in German language of the German Sangha of Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche.

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you