Page 1

celluloid

DVD

3-12

Die Welt von Blu-ray, DVD und VoD

neu auf blu-ray & dvd

george clooney the descendants Š 2012 Twentieth Century Fox Home Entertainment

woody allen collection - eine dunkle begierde - das gibt ärger - drive


Bestellen Sie jetzt:

DAS Jahresabo zum Vorzugspreis! Bestellen Sie celluloid jetzt für ein Jahr (6 Ausgaben)

zum Preis von nur EUR 18,90 (EUR 12,- für Studenten gegen Nachweis)

GratisProbeheft bestellen: Mail an celluloid@gmx.at mit Name, Anschrift und Betreff „celluloidDVD“ genügt!

So bestellen Sie celluloid im Abo: + auf www.celluloidfilmmagazin.com + via E-Mail: celluloid@gmx.at + telefonisch unter +43-664-462-54-44 Preise inkl. Porto & Verpackung. Das Abonnement kann bis zwei Wochen nach Erhalt der 6. Ausgabe schriftlich gekündigt werden. Andernfalls verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr zum jeweils gültigen Vorzugspreis. Zahlungsart: Sie erhalten einen Zahlschein. Angebot gültig innerhalb Österreichs.

Besuchen Sie uns ONLINE: www.celluloid-filmmagazin.com www.youtube.com/celluloidVideo


celluloid

DVD Die Welt von Blu-ray, DVD und VoD

3-12

JULI/AUGUST 2012

AUF UNSEREM COVER George Clooney in „The Desccendants“ (Fox)

THE DESCENDANTS

4

EINE DUNKLE BEGIERDE

6

DRIVE

8

Zum Kinostart von „Ice Age 4“: GLÜCKSNUSS-AKTION

10

WOODY ALLEN BOX

12

DAS GIBT ÄRGER

13

INFERNO UNTER HEISSER SONNE

14

Hollywood Collection: FILMHITS ZUM KÜSSEN

16

SAMMELPUNKTE-AKTION

17

TV-Serien: BONES Season 6

18

SPARTACUS BLOOD & SAND Season 1

19

© 2012 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Impressum celluloidDVD Österreichs unabhängiges DVD-Magazin Nummer 3/2012 Juli/August, erscheint 6x jährlich Herausgeber, Eigentümer und Verleger: Werbeagentur Matthias Greuling, Chefredaktion: Matthias Greuling MitarbeiterInnen dieser Ausgabe: Florian Widegger Anzeigen: M. Greuling. Layout, Design & Repro: Werbeagentur Matthias Greuling Fotos: DVD-Labels Sony, 20th Century Fox Home Entertainment, Greuling, Universal, Paramount, Arthaus, Disney, Constantin, Universum Film, Kinowelt, Buena Vista, etc. Die Beiträge geben in jedem Fall die Meinung der AutorInnen und nicht unbedingt jene der Redaktion wieder. Grundsätzliche Richtung der Zeitschrift: celluloidDVD bringt Infos über ausgewählte, aktuelle DVDNeuerscheinungen. Star-Interviews zu den Filmen und ausführliche Hintergrundreportagen bilden die Eckpfeiler der Berichterstattung

in „celluloid DVD“, einem Spin-Off der österreichischen Filmzeitschrift celluloid (http://www.celluloid-filmmagazin.com). In die Berichterstattung finden auch Filme und TV-Serien mit KultCharakter sowie außergewöhnliche Blockbuster Eingang. Anschrift: celluloidDVD, Anningerstrasse 2/1, A-2340 Mödling Tel: +43/664/462 54 44, Fax: +43/2236/23 240 e-mail: celluloidDVD@kabsi.at Internet: http://www.celluloid-filmmagazin. com Vertrieb: Ausgewählte Raiffeisen-Bankstellen in Niederösterreich, Beilage bei sämtlichen DVD-Bestellungen der Online-Videothek www.dvd-world.at; Beilage zum Stammheft „celluloid“ (ausgewählte Adressen), ausgewählte Programmkinos, (Film-) Schulen und Unis, Beschickung an Adressen in der Zielgruppe, Verteilung in ca. 130 Lokalen (Raum Wien) und an belebten Einkaufsstraßen. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion und Quellenangabe. © 2012 Werbeagentur Matthias Greuling


celluloidDVD 3-12

komödie/drama

Clooney: Sorgen auf Hawaii GEORGE CLOONEY ist der Star der dramatischen Komödie THE DESCENDANTS (auf DVD & Blu-ray)

4I5

M

att King (George Clooney), der Vater zweier Töchter, steht plötzlich vor einer neuen Lebenssituation, als seine Frau nach einem Unfall mit dem SpeedBoat (Freizeitbeschäftigung für Hawaiianer) am Strand von Waikiki ins

Koma fällt. King ist verzweifelt, muss aber zugleich feststellen, dass er nun Gelegenheit hat, sich seinen beiden Töchtern, der 10-jährigen Scottie (Amara Miller) und der 17-jährigen rebellischen Alexandra (Shailene Woodley) anzunähern; das Verhältnis


© TCFHE

zu Daddy war zuletzt ein wenig unterkühlt. Zugleich soll King alten Familienbesitz in Form unberührter Hawaiianischer Natur zu Geld machen, damit findige Investoren dort ein paar Touristen-Burgen aufstellen können (man ahnt den Ausgang dieses Vorhabens). Und dann lässt Alexander Payne die Bombe platzen: Töchterchen Alexandra erzählt ihrem Vater, dass ihre Mutter zum Zeitpunkt des Unfalls eine Affäre mit einem anderen Mann unterhielt; Matt King muss die Einstellung zu seiner Frau grundlegend über-

denken. Vor allem, als ihm die Ärzte mitteilen, dass die Patientin nie mehr aus dem Koma erwachen wird. Mit seinen Töchtern macht er sich daher auf, den Liebhaber seiner Frau zu finden – und zur Rede zu stellen. So weit, so Drama. Clooney gibt den betrogenen, leidvollen Ehemann mit Bravour und scheinbar mühelos, und auch die beiden Kinder sind gut besetzt. Regisseur Alexander Payne hat ein mehrschichtiges Drama an einem Platz verortet, dem man Tragik nicht zutraut. Denn in der öffentlichen Wahrnehmung gibt es kaum andere Konnotationen zu Hawaii als „Aloha“Gesänge, Hula-Mädchen, Surfer-Boys und den hüftschwingenden Elvis Presley, der 1973 von hier via Satellit weltweit zeigte, wie man Blumenkränze richtig trägt. „The Descendants“ bricht mit diesen Klischees. Wie bemerkt es Matt King so schön, im (viel zu ausführlichen) Voice-Over zu Beginn des Films: „Meine Freunde auf dem Festland glauben, nur weil ich auf Hawaii wohne, würde ich im Paradies leben. Quasi im Dauerurlaub. Wir schlürfen hier alle nur Mai Thais, wackeln mit den Hüften und gehen surfen. Spinnen die?“ Ja, die spinnen, die Festländer. Denn Drama ist überall. Auch im Paradies von Hawaii sterben die Menschen. Das ist die vielleicht die unspektakulärste, wenn auch interessanteste Erkenntnis dieses Films. Bereits erhältlich!

THE DESCENDANTS, USA 2011, REGIE Alexander Payne. MIT George Clooney, Shailene Woodley. EXTRAS Am Set mit George Clooney, Filmemachen mit Regisseur Alexander Payne, Das Casting. ZUSÄTZLICHE EXTRAS BLU-RAY Entfallene Szenen, Making of, Ein Set am Meer, Musikvideos, Interviews, 3 Featurettes, Trailer BEREITS ERHÄLTLICH


celluloidDVD 3-12

drama

Keira braucht Behandlung © Universal Pictures

6I7

Keira Knightley im Gespräch über ihren Auftritt in David Cronenbergs EINE DUNKLE BEGIERDE


I

n ihrem neuen Film „Eine dunkle Begierde“ (Regie: David Cronenberg) spielt Keira Knightley mit aufopfernder Intensität die psychisch kranke Sabina Spielrein, die zu Anfang des 20. Jahrhunderts bei Carl Jung (Michael Fassbender) und Sigmund Freud (Viggo Mortensen) in Behandlung war. „Ich habe mich unglaublich genau vorbereitet“, sagt Knightley. „Ich las alles, was mir in die Hände kam, über verschiedenste psychische Erkrankungen“. Für ihre Performance studierte sie sogar Edward Munchs berühmtes Gemälde „Der Schrei“, dessen Ausdruck sie für ihre Panikattacken im Film imitierte. „Ich war nie in der Schauspielschule, und daher ist die Vorbereitung auf eine Rolle für mich so wichtig. Ich sammle dann alles, was ich sehe, für die Figuren, die ich spiele. Es gibt überall Kleinigkeiten zu entdecken, die der Schlüssel zu einer Rolle sein können“. Regisseur David Cronenberg hat Knightley in „Eine dunkle Begierde“ ordentlich gefordert, denn Proben gab es vor den sehr intensiven Szenen keine. „Wir drehten auch nur zwei bis drei Takes, alles ging sehr schnell. Das bin ich überhaupt nicht gewohnt, denn normalerweise probe ich sehr viel. Aber ich dachte, wenn David mir das alles ohne Proben zutraut, dann kann ich das auch. Und siehe da: Es funktionierte“, sagt die 26-jährige Britin.

Ob sie selbst schon mal Psychoanalyse ausprobiert hat? „Dazu kann ich nichts sagen, diese Frage beschert mir Unwohlsein“, sagt sie, und man hat sogleich das Gefühl, dass sie einfach nur „Ja“ hätte sagen brauchen. Wenig verwunderlich, dass sich Knightley solche Fragen gefallen lassen muss, hat sie bei der Pressekonferenz zum Film in Venedig doch lauthals verkündet: „Klar bin ich verrückt, ich bin doch Schauspielerin“. „Das war natürlich nur ein Scherz“, korrigiert sie sich tags darauf. „Ich hatte mir noch gedacht, sag das nicht, aber da war es schon zu spät… Wer ist so dumm, und sagt so was bei einer Pressekonferenz?“ Dabei ist es gut möglich, dass man in dem stressigen Job als Schauspielerin schon mal professionelle Hilfe in Anspruch nehmen muss. Vor allem, wenn man über Nacht zum Star wird: „Zwischen 18 und 21 hatte ich wirklich eine schwere Zeit“, gesteht Knightley. „Damals kam der erste Teil von ‚Fluch der Karibik‘ raus, und ich lebte völlig zurückgezogen, weil vor meiner Tür immer 20 Männer auf mich lauerten“. Verlorene Jugendjahre? „Nein, denn ich weiß ja nicht, was ich in dieser Zeit sonst erlebt hätte. So war es nun mal und heute habe ich mich daran gewöhnt, bekannt zu sein“, sagt Knightley. „Heute gehe ich aus oder shoppen und habe keine Probleme mehr damit“. EINE DUNKLE BEGIERDE, D/GB/CAN/CH 2011, REGIE David Cronenberg. MIT Keira Knightley, Michael Fassbender, Viggo Mortensen. EXTRAS (Bluray) Interviews mit Stab und Besetzung. BEREITS ERHÄLTLICH


celluloidDVD 3-12 8I9

drama

Vollgas! Ryan Gosling steigt in Nicolas Winding Refns DRIVE (auf Blu-ray & DVD) mächtig aufs Gas

D

er dänische Regisseur Nicolas Winding Refn braucht für seinen neuen Film „Drive“ nicht mehr als einen Mann und ein Auto. Das Auto ist nicht irgendeines, ein Spätmodell Chevy Impala, genauer: ein stylisher Fluchtwagen, der den Mann (Ryan Gosling), im Film ohne Namen, immer nur „der Fahrer“, „Kid“ oder einfach nur „er“ genannt, von einem irrelevanten Raubüberfall durch das nächtliche Los Angeles bringt. Refn zeigt hier seine Liebe zu den geradlinigen Highway-Filmen der 1960er und 70er-Jahre – die Art, die Quentin Tarantino in „Death Proof“ zelebrierte. „Drive“ als eine Art MotorWestern, folgt diesem Mann, einer einzelgängerischen Figur ohne Hintergrund oder Beziehungen, aber mit gewissen Fertigkeiten, die ebenfalls unerklärt bleiben, auf seiner ziellosen Tour durch sein Leben. Geld verdient er übrigens auch damit, bei Filmdrehs Stuntautos zu fahren, und sein Freund und gelegentlicher Boss Shannon (Bryan Cranston) erkennt in ihm sogar das Potenzial eines Rennfahrers. Er will ihn und eine Handvoll

ansässiger Gangster (Ron Perlman und Albert Brooks) dazu bringen, in ein Auto zu investieren, das sowohl Shannon als auch das „Kid“ aus ihrer zweifelhaften Noir-Randexistenz katapultieren soll. Natürlich geht dieser Plan schief und natürlich kommen bald ein Mädchen und (mehr als eine) Waffe ins Spiel. Das Mädchen heißt Irene (Carey Mulligan) und wohnt mit ihrem kleinen Sohn am selben Stockwerk wie der Fahrer. Ihre zaghafte Annäherungsversuche werden von der Rückkehr aus dem Gefängnis ihres Ehemans Standard (Oscar Isaac) jäh unterbrochen. Der neue Standard ist freilich der alte; dazu verwickelt er auch den „Fahrer“ in seine gewaltsamen Rache-Akte. „Drive“ ist eine Liebeserklärung an Los Angeles und an die Genre-prägenden Arbeiten, die dieser albtraumhaften Traumfabrik entsprungen sind. Es ist eine Liebeserklärung an das Pulp-Genre, den Groschenroman und alle schlechten Drehbücher dieser Welt. DRIVE, USA 2011. REGIE Nicolas Winding Refn. MIT Ryan Gosling, Carey Mulligan. EXTRAS Trailer, Making of, Interviews, B-Roll, 4 Featurettes ERHÄLTLICH AB 29. 06. 2012


celluloidDVD 3-12

aktion

Die Glücksnuss-Aktion 2012 Zum Kinostart von ICE AGE 4 startet Fox eine grosse Glücksnuss-Aktion mit Scrat & Co.

10 I 11

I

n Vorfreude auf den Sommer-Kinohit „Ice Age 4 – Voll verschoben“ präsentiert das verrückte Säbelzahneichhörnchen Scrat bis 31. August die große GlücksnussAktion. 30 ausgewählte Filme für die ganze Familie winken dabei mit lustigen Sammel-Fensterstickern der coolsten Ice Age-Charaktere und dem Glücksnuss-Gewinnspiel mit attraktiven Sofortgewinnen und großartigen Preisen in der Hauptverlosung. Twentieth Century Fox Home Entertainment führt damit die sehr beliebte Glücksnuss-Aktion fort, an der sich 2009 fast 100.000 DVDund Blu-ray-Fans beteiligt hatten. Zur Einstimmung auf „Ice Age 4 –

Voll verschoben“ sind die ersten drei Ice Age-Filme ab sofort wieder einzeln und als 1-3 Box auf Blu-ray und DVD verfügbar. Dabei überzeugen die einzelnen Filme und die Trilogie nicht nur mit bester Familienunterhaltung, sondern auch mit einer neuen, coolen Covergestaltung. Neben den Eiszeithelden wartet die Glücksnuss-Aktion mit einer weiteren erfolgreichen Filmreihe auf und präsentiert die DVD-Premiere von „Flicka 3 – Beste Freunde“. Die herzerwärmende Story über die Freundschaft zwischen Mensch und Tier erzählt das Abenteuer von Teenagerin Kelly (Kacey Rohl), die entschlossen ist, das Wildpferd Flicka zu trainieren, um an einem bevorstehenden Reitwettbewerb teilzunehmen und damit die Pferdezucht ihrer Mutter Lindy zu retten. Auch in der Aktion dabei sind weitere Hits von den „Ice Age“-Machern wie „Rio“, „Robots“ oder „Horton hört ein Hu!“. Für weiteren tierischen Spaß sorgen Jim Carrey in „Mr. Poppers Pinguine“, die tapsige Dogge "Marmaduke“ und die musikalischen Streifenhörnchen „Alvin und die Chipmunks“. Wer es lustig und etwas romantischer mag, kommt auch nicht zu kurz. Vom Cher-Klassiker


© TCFHE

„Meerjungfrauen küssen besser“ bis zur Liebeskomödie „27 Dresses“ bietet die Aktion für jeden Geschmack den richtigen Film. Alle Titel der Aktion sind ganz einfach am auffälligen PromotionSticker zu erkennen. Mit der Glücksnuss-Aktion lohnt es sich gleich dreifach, die heimische Filmsammlung zu vergrößern. Neben der besten Unterhaltung gibt es mit jeder Blu-ray und DVD einen von sechs lustigen Ice Age-Fensterstickern

zum Sammeln und Aufkleben. Noch dazu enthält jede Blu-ray und DVD einen individuellen Gewinncode für das große Glücksnuss-Gewinnspiel. Jeder im Internet eingetragene Code hat die Chance auf einen Sofortgewinn, und unter allen Teilnehmern werden zusätzliche Hauptpreise verlost, zum Beispiel Tablet-PCs, Spielkonsolen mit dem neuen „Ice Age 4“-Spiel oder riesige Kühlschränke.

Alle Infos unter: www.fox.de/gluecksnuss


celluloidDVD 3-12

sammel-box

Woody Allen Superstar 20 Allen-Klassiker als Box und als Einzel-DVDs, dazu: Allens Manhattan erstmals auf Blu-ray

© TCFHE

12 I 13

Neu im Handel ist die „Woody Allen Collection“. Sie enthält 20 Filme, die das Genie des Filmemachers eindrucksvoll widerspiegeln – und jeder einzelne ist ein Klassiker. Ein ganz besonderer Leckerbissen: Erstmals ist auch „Stardust Memories“ dabei. Die Tragikomödie von 1980 war bei uns noch nie zuvor auf DVD erhältlich. Außerdem erschien zeitgleich Woody Allens romantische Komödie „Manhattan“ zum ersten Mal auf Blu-ray. „Der Stadtneurotiker“ war bereits vor wenigen Monaten auf Blu-ray erschienen. Die Filme der „Woody Allen Collection“ sind neben der DVD-Box auch als Einzel-DVDs erhältlich. In

den Genuss aufwändiger Artworks kommen Woody Allen-Liebhaber dabei in beiden Varianten: Die Cover der Single-DVDs wurden in einem modernen, einheitlichen Look neu gestaltet, die Box liegt als hochwertiges DigiStack vor, den das stilisierte Antlitz des Meisters ziert. Wer nach dieser umfangreichen Woody-Werkschau noch einen Nachschlag möchte, der kann ihn sich mit „Manhattan“ (1979) holen. Der Film, auf den Allen selbst am allermeisten stolz ist, gibt es unabhängig von der Collection ebenfalls ab sofort zum ersten Mal auf Bluray-Disc. Bereits erhältlich!


komödie

© TCFHE

Dreisamkeit wider Willen

Die Action-Komödie DAS GIBT ÄRGER, neu auf Blu-ray und DVD

Z

Zwei der weltbesten TopGeheimagenten (Chris Pine, Tom Hardy) sind beste Freunde und lassen nichts und niemanden zwischen sich kommen - bis sie sich aus Versehen in dieselbe Frau (Reese Witherspoon) verlieben. Nun gibt es richtig Ärger, und die beiden Spione bekämpfen sich bis aufs Äußerste: mit High-Tech Überwachung, modernster Taktik und einem Waffenarsenal, das ein Land in Schutt

und Asche legen könnte. In der rasanten Action-Komödie „Das gibt Ärger“ überzeugen Tom Hardy und Chris Pine als attraktive Spione, die um ihre Angebetete, gespielt von Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon, mit allen Mitteln kämpfen. Durch Regisseur McG („3 Engel für Charlie“ und „Terminator - Die Erlösung“) sind Humor und Action der Superklasse vorprogrammiert. DAS GIBT ÄRGER, USA 2011. REGIE McG. MIT Reese Witherspoon, Tom Hardy, Chris Pine, Til Schweiger, Angela Bassett. EXTRAS Entfallene Szenen, alternative Filmenden. Zusätzl. Extras auf der Blu-ray (Version mit DVD und Digital Copy): Internationale Kinofassung, erweiterte Fassung, Junggesellinnenabschied, Spaß am Set, alternativer Filmanfang, Audiokommentare, Original Kinotrailer ERHÄLTLICH AB 06. 07. 2012


celluloidDVD 3-12

kult

Italo-Feeling der 70er INFERNO UNTER HEISSER SONNE, neu auf DVD

14 I 15

A

Fred und seine bildhübsche aber unterkühlte Frau Grace kommen ins karibische Inselparadies Haiti – nicht nur um dort in der Sonne zu braten und elegante Cocktails zu schlürfen, sondern auch um Williams, einen alten Freund Freds zu besuchen – und nebenbei vielleicht ihr Eheleben wieder ins Lot zu bringen. Williams ist Forscher und hat ein Serum entwickelt, auf das gleich mehrere Fraktionen scharf sind – doch der sture Wissenschaftler will das Geheimnis um seine Zauberformel partout nicht rausrücken. Es dauert nicht lange, da ist’s um Williams Assistent geschehen und er bildet den Auftakt zu einer blutigen Mordserie, die das Idyll erschüttert … Was folgt ist ein Loblied auf die italienische Filmindustrie der 70er Jahre, einer Zeit, in der – so scheint’s – alles erlaubt und nichts unmöglich war. Zeugnisse von dieser goldenen Ära legen eben Filme wie „Inferno unter heißer Sonne“ ab. Gleich

zwei Regisseure zeigen sich für diesen Überschwang herrlicher Bilder und stylischer Ausstattungsorgien verantwortlich: Edoardo Mulargia, seines Zeichens versierter Westernprofi und technisches Genie, sowie Giampaolo Lomi, der Haiti zuvor als Regieassistent in Jacopetti und Prosperis „Addio Zio Tom“ bereiste und bereits – so erzählt er es im Interview auf der DVD – auf Du und Du mit Diktator „Papa Doc“ war. Politisch macht ihn das vielleicht nicht sonderlich sympathisch, dem Film hat’s aber nicht geschadet. Der exotische Thriller wird mit Elementen des MondoFilms angereichert, was für einige erinnerungswürdige Momente sorgt, etwa in einem Schlachthaus oder – ganz groß – bei einer Voodoo-Zeremonie. Eine äußerst surreale, libidinöse Traumsequenz tut ihr übriges: Unbedingt wiederzuentdeckende Genreunterhaltung – wie gewohnt von Camera Obscura einwandfrei auf Silberscheibe gepresst.  -Florian Widegger


INFERNO UNTER HEISSER SONNE, I 1972, REGIE Edoardo Mulargia & Giampaolo Lomi. MIT Anthony Steffen, Anita Strindberg, Gabriele Tinti. EXTRAS Zwei Featurettes, Trailer, Bildergalerie, Booklet. BEREITS ERHĂ„LTLICH


celluloidDVD 3-12

romance

Filmhits zum Küssen Der Welt-Kuss-Tag kommt, am 6. Juli. Und dazu gibt‘s jetzt jede Menge Filme in der Hollywood Collection

D

Black Swan und mehr...  Da ist der dunkle Kuss der unterdrückten Lust im gefeierten Psychothriller „Black Swan“, der rechtzeitig zum Welt-Kuss-Tag erstmals zum attraktiven Preis in der Hollywood Collection zu haben ist. Dem Kuss der ungezügelten Leidenschaft huldigen Traumpaar Jake Gyllenhaal und Anne Hathaway in „Love & Other Drugs“. Der romantische Kuss zwischen Lady und Viehtreiber schweißt in „Australia“ ein Paar zusammen, das nicht unterschiedlicher sein könnte. Und das preisgekrönte Bio-Pic über Countrylegende Johnny Cash „Walk the Line“ erzählt, wie ein Kuss ein Leben und eine Karriere retten kann. Die Filmreihe „Hollywood Collection“ versammelt Top-Filme aus den Studios von Twentieth Century Fox, United Artists, MGM und anderen berühmten Filmschmieden zum attraktiven Preis.

16 I 17

Bereits erhältlich

MEHR INFOS: www.hollywoodcollection.de

© TCFHE

Leidenschaft, Zärtlichkeit, Vertrauen, Hingabe – ein Kuss sagt, was Worte nicht vermögen. Grund genug, ihn ausgiebig zu feiern: am Welt-Kuss-Tag am 6. Juli. Zur Einstimmung auf diesen Tag eignen sich am besten ein paar perfekte Filmküsse. Eine exquisite Auswahl an romantischen Filmhits liefert die Filmreihe „Hollywood Collection“ von Twentieth Century Fox Home Entertainment. Unter dem Motto „Never been kissed that way“ zelebriert Fox den Kuss in all seinen Facetten – von der Liebeskomödie bis zum preisgekrönten Psychothriller.


aktion

Sammeln & Geld zurück!

D

4 Filme auf Blu-ray oder DVD kaufen 4 Aktionspunkte ausschneiden und einsenden FOX überweist 5 Euro zurück

MEHR INFOS: www.fox.de/aktionen

© TCFHE

ie EM 2012 war gestern und Olympia kann sich hinten anstellen: Das Sportereignis des Sommers findet im Heimkino statt. Ab 6. Juli erweitert Twentieth Century Fox Home Entertainment seine große Sammel- und Geld-zurück-Aktion um über 40 Titel. Sportlegenden wie „Klitschko“ oder „Ali“ führen die Filmauswahl an. Passend dazu steigt auch Sylvester Stallones „Rocky“ mit in den Ring: Erstmals sind alle Teile der Filmreihe einzeln auf Blu-ray erhältlich. Außerdem brandneu im Blu-ray Format erscheinen die beiden Filmklassiker „Alexis Sorbas“ und „Die Stunde des Siegers“ versehen mit dem Sammelpunkt. Doch die Aktion versammelt nicht nur jede Menge großartige Filme in einer Arena, es gibt vor allem auch bares Geld zurück. Das Prinzip ist so einfach wie attraktiv: Auf den Aktionsfilmen prangen große grüne Sammelpunkte. Wer vier davon zusammen hat und einschickt, erhält von FOX fünf Euro zurück. Die große FOX-Sammelaktion umfasst neben 42 neuen DVD- und 25 Blu-ray Titeln der verschiedensten Genres auch weiterhin alle Filme, die bereits mit dem Sammelpunkt im Handel erhältlich sind. Von packender Action, über große Filmklassiker bis hin zu brüllend komischer Comedy – für jeden ist etwas dabei. Mit dieser Sammelaktion wird die Erweiterung der Filmesammlung zum Lieblingssport des Sommers. Die Sammelaktion läuft noch bis Ende des Jahres. Für atemberaubende Spannung sorgen Action-Kracher wie „Street Kings“, „Speed“ oder „Conan – Der Zerstörer“. Und wer ein ausgiebiges Lachmuskeltraining antreten möchte, ist mit einer Reihe von Kult-Komödien bestens versorgt, allen voran „Schnappt Shorty“ und „Be Cool“ sowie Mel Brooks‘ „Spaceballs“. Jede Menge Screwball-Fun garantieren Titel wie „Super Troopers“ oder „Miss March“. Erhältlich ab 06. 07.


© TCFHE

celluloidDVD 3-12

tv-serien

18 I 19

Bones Season 6

Nach einer wohlverdienten Pause kehren die forensische Anthropologin Dr. Temperance „Bones“ Brennan (Emily Deschanel) und FBISpezialagent Seeley Booth (David Boreanaz) ins Jeffersonian-Institut zurück. Zusammen mit den „Blinzlern”, ihrem unverzichtbaren Team von Ermittlern, erleben sie eine weitere Staffel voll schwarzen Humors, Mord und Mystery, Reibereien und Romanzen. Neben einer Vielzahl von privaten Krisen – von Angelas geheimer Schwangerschaft bis hin zu Booths neuer Freundin – muss sich das Team mit einer Menge komplizierter Fälle auseinandersetzen. Unter anderem geht es um ein mörderisches Chupacabra, den finalen Auftritt des Totengräbers sowie einen Heckenschützen mit einer tödlichen Verbindung zu Booths Vergangenheit. Erhältlich ab 22.06.


UNCUT-Version nur in Österreich erhältlich!

Von seinem Land verraten, in die Sklaverei gezwungen, als Held wiedergeboren. „Spartacus: Blood and Sand“ erzählt die Geschichte von Roms berühmtestem Aufständischen - eine explosive Mischung aus „300“ und „Gladiator“. Von der Frau, die er liebt, brutal entzweit, wird Spartacus in die gnadenlose Welt der Gladiatorenkämpfe getrieben. Blut und Tod dienen in der Arena als Zeitvertreib der römischen Republik, doch nicht alle Schlachten werden dort geschlagen. So sieht sich Spartacus nicht nur mit Verrat, Korruption und Gewalt konfrontiert, sondern auch mit den Versuchungen von Sex, Macht und Ruhm. Um zu überleben, muss er in der Arena siegen und über sich selbst hinauswachsen. In dieser modernen und packenden Saga von Ehre, Mut und Rache ist Spartacus mehr als nur ein Gladiator... er wird zur Legende! Erhältlich ab 06.07. auf Blu-ray und DVD!

© TCFHE

Spartacus - Blood and Sand Season 1


celluloidDVD 3/2012  

Neue Filme auf Blu-ray und DVD

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you