Page 1

Deutschland € 6.-

licht kult

Nr. 6

Jahrgang 2017

Österreich € 6.90

Schweiz sfr 12.-

Licht Magazin

DIE BESTEN DESIGNERLEUCHTEN Licht Reportagen:

Lifestyle & Design Privates Anwesen in Genf Riva: Luxus auf dem Wasser Licht Spezial:

Highlights von Shanghai Exklusive Beleuchtung für Haus und Garten Licht erleben:

Design Ikonen LED Leuchten

DESIGN & ARCHITEKTUR

+

Trend: Verbindung von Licht & Architektur Service: Planung und Beratung

DIE SCHÖNSTEN LEUCHTEN & LICHTSYSTEME

News 2017

Wohnen mit Designleuchten

LICHTPLANUNG & BERATUNG

16

S.

HOME FASHION TRENDS

Designklassiker Licht & Wohnen Neu: Licht multimedial


editorial

inhalt

Trend s& Highl ights Desig n

Cover: Leuchte DNA (next) / Lounge Chair (Vitra)

Liebe Leserin, lieber Leser, mit der neuen licht kult Nr. 6 erleben Sie herausragende Lichtlösungen, vielfach ausgezeichnetes Design und zukunftsweisende Lichtkonzepte für den privaten und gewerblichen Objektbereich. Licht ist zum unverzichtbaren Gestaltungsmerkmal für Architektur und Lifestyle geworden. Aus der Vielfalt an Designerleuchten und moderner Architekturbeleuchtung haben wir für Sie eine Auswahl zusammengestellt, die uns begeistert hat - und Ihnen nun als Inspiration für kreative Lichtplanung dienen soll. Und wenn es um die Realisierung Ihrer individuellen Lichtwünsche geht, steht Ihnen der stationäre Handel mit Rat und Tat zur Seite. Premium Licht Fachhändler bieten Ihnen fachlich fundierte Lichtplanung, qualifizierte Beratung und umfassenden Service auf höchstem Niveau. Mit unserem neuen Magazin erleben Sie Premium Design international renommierter Marken - Premium Service erleben Sie im Premium Fachhandel vor Ort! In diesem Sinne viel Vergnügen mit der neuen licht kult

Michael Müseler - Herausgeber Impressum Verlag: Licht Marketing KG, Druck- und Verlagshaus D-75180 Büchenbronn, Baden-Württemberg Telefon: +49 (0)7231-782946 Telefax +49 (0)7231-782945 E-Mail: info@lichtmarketing.de Website: www.lichtmarketing.de Herausgeber & Konzeption: Michael Müseler Art Director: Jean-Jacques Breton Grafik und Repro: Licht Marketing KG Kooperation Fachhandel: mbv Premium, Karlsruhe Zeitschriftenhandel D, A, CH: MZV / Burda Anzeigenverkauf: Licht Marketing KG

Design Trends Swarovski: Licht & Kristall German Design Award Premium Marke Bentley

4 6 8 12

Kult Leuchten Licht & Luxus: Riva Italienische Legenden Elle Maison Architektenvilla

12 16 19 20

Licht & Design Licht zum Lesen Designklassiker Home Fashion Trends

24 26 28 32

LED Design Rolls-Royce Kunstinstallation Projekt: Hildesheimer Dom Event „Guercino in Piacenza“

42 44 48 49

Design Ikone: PH ARTICHOKE Innovatives LED Design Intelligentes Licht Licht am Arbeitsplatz

50 54 56 58

Shanghai Tower Aussenleuchten Licht am Hauseingang Licht im Garten

60 62 63 67


Elle Maison - ab Seite 20 PREMIUM LICHT Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite. Wie es geht - siehe Seite 51.

Das Wissen um die technischen Möglichkeiten, qualifizierte Beratung und die genaue Kenntnis des Umfeldes und der Wünsche und Erwartungen des Kunden bilden die Basis einer guten Lichtplanung. Ein kompetenter Lichtplaner ist daher für die Realisierung der optimalen Beleuchtung ebenso wichtig wie der Architekt für die Umsetzung eines komplexen Bauvorhabens. Anspruchsvolle Lichtlösungen fangen somit bei der Wahl des richtigen Lichtberaters an. Und die ist seit dem Zusammenschluss führender Lichtplaner unter der Marke Premium Licht jetzt noch einfacher geworden. Denn jeder Premium Licht Händler erfüllt die hohen Anforderungen an Planungskompetenz, Beratungsqualität und Service, die an das Premium Licht Qualitätssiegel geknüpft sind.

Foto: Andrea Martiradonna

Premium Licht.

Gutes Licht - Gut geplant. Gutes Licht will gut geplant sein. Denn jede Beleuchtungssituation wird von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren und Einflüssen bestimmt. Das Design einer Leuchte spielt dabei sicherlich eine nicht unbedeutende Rolle - aus Sicht des Kunden auf der Suche nach der richtigen Beleuchtung. Aber genau so wichtig ist die Frage nach dem Einsatzzweck und dem gewünschten Ergebnis. Wie sieht das Umfeld aus? Eine helle Umgebung reflektiert mehr Licht als ein eher dunkles Wohn- oder Arbeitsumfeld. Wie intensiv ist die Nutzung im Hinblick auf die Wahl des richtigen Leuchtmittels? Welche Lichtstimmung soll erzeugt werden? Eher indirektes warmes Licht für eine wohnliche Atmosphäre oder eher kühles Licht im Einklang mit moderner nüchterner Architektur? Auch sind Erwartungen an Sehkomfort, Bedienbarkeit und Kompatibilität zu bestehenden Systemen in puncto Steuerbarkeit im Vorfeld zu klären. Eine gute Planung liefert Antworten auf alle Fragen rund um das immer komplexer gewordene Thema Beleuchtung. Denn Licht ist viel mehr als nur die Leuchte selbst. Die Beleuchtung geht immer eine enge Verbindung mit der Architektur ein und ist maßgeblich für die Wirkung eines Raumes. Dies gilt sowohl für Innenräume wie auch für den Außenbereich, für das private Anwesen ebenso wie für repräsentative Büroräume. LICHT KULT

3


DESIGN TRENDS

DESIGN TRENDS Designcode: zeitlos TIME LESS Wanduhren von Kartell Design: Philippe Starck & Jonathan Bui Quag Da

F oto: Te r za n i

Style news

1. ARGENT

Mit der Pendelleuchte ARGENT hat der Designer Dodo Arslan eine silbrig schimmernde Wolke geschaffen. Die Pendelleuchte setzt sich aus vielen einzelnen Metallscheiben zusammen, die in Handarbeit bearbeitet und zusammengefĂźgt werden. Herstellernachweis: Terzani.

4

LICHT KULT


Designcode: organic

DESIGN TRENDS

4. PIPE 2

Design: Herzog & De Meuron

5

5. PH ARTICHOKE Design: Poul Henningsen

Designcode: opulent

2.

F oto: A r te m ide

4

STUDIO 63 Design: Fortuny Stehleuchte mit Aluminium Schirm und Stahlkonstruktion, 360 Grad dreh- und schwenkbar. Das Licht ist indirekt und diffus, die Leuchte wird mit abnehmbaren Rollen geliefert. Alle Fortuny Leuchten werden hergestellt von Venetia Studium in Venedig, Italien.

Produktfamilie aus Wand-, Decken-, Steh- und Pendelleuchten. Eine vielseitig, beliebig verstellbare Leuchte. Der Reflektor sowie zusätzliche feine Bohrungen, die in unterschiedlichen Abständen zum Lichtverteiler angebracht sind, gewähren eine optimale Raumausleuchtung und schaffen durch die entstehenden Lichtpunkte ein attraktives Bild. Ehältlich in LED- und Halogenausführung. Herstellernachweis: Artemide.

Die weltberühmte PH ARTICHOKE, auch PH Zapfen genannt, hat Louis Poulsen nun in einem exklusiven neuen Look herausgebracht. Die neue Variante bereichert mit ihrer Eleganz sowohl Altbauten als auch moderne Gebäude und fasziniert mit dem Effekt, dass sich die Umgebung in den versetzt angeordneten Blättern unterschiedlich widerspiegelt. Die Leuchte eignet sich für große und kleine Räume in privaten Heimen, Unternehmen und öffentlichen Gebäuden. PH ARTICHOKE ist ein dekoratives Beleuchtungsmittel mit skulpturalem Erscheinungsbild und steht seit mehr als 50 Jahren für Zeitlosigkeit in Design und Funktion. PH ARTICHOKE erblickte 1958 das Licht der Welt, als der Architekt Poul Henningsen eine Beleuchtung für den Langelinje Pavillon in Kopenhagen entwerfen sollte und aus 72 „Blättern“ eine minutiös zusammensetzte Leuchte schuf. Seitdem hat die Leuchte den Status einer Ikone erreicht und begeistert mit ihrer ausdrucksstarken Form und dem stimmungsvollen Licht Menschen in aller Welt.

Designcode: elegant

3. APTA

Design: Swarovski Mit Kristallen besetzte Tischleuchte aus der Swarovski Kollektion APTA. 1895 in Österreich gegründet, designt, entwickelt und vermarktet Swarovski nicht nur hochwertige Kristalle und Edelsteine sondern auch Schmuck, Accessoires und Leuchten.

3

LICHT KULT

5


LICHT & KRISTALL

6

LICHT KULT


LICHT & KRISTALL

APTA Design: Swarovski

MOSAIX Design: Swarovski

SWAROVSKI PREMIUM

SWAROVSKI Leuchten Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

SWAROVSKI erweitert die aktuelle Leuchten kollektion um neue Tisch- und Wandleuchten in Premium Finish. Die neuen Produkte der renommierten Marke SWAROVSKI vereinen die Anziehungskraft von Kristallen mit Licht.

3.

Edle Tischleuchten ergänzen die Kollektion MOSAIX und verleihen jedem Wohnraum ein luxuriöses Ambiente. Die APTA Serie wird um Tischleuchten sowie neue Wandleuchten ergänzt, die jeden Raum durch die glitzernden Kristalle atmosphärisch verzaubern. MOSAIX KOLLEKTION Durch die einfache asymmetrische Anordnung quadratischer Kristalle auf den Schirmen der MOSAIX Kollektion wirkt diese Serie von SWAROVSKI elegant und zugleich opulent.

FENESTRI Design: Swarovski MOSAIX

APTA SERIE Bei der APTA Serie von SWAROVSKI wird das austretende Licht durch Ausschnitte gefiltert, die mit Kristallen aufgefüllt sind. Zwei neue Wandleuchten und eine Tischleuchte ergänzen diese faszinierende Serie.

APTA

LICHT KULT

7


LICHTTDESIGN

xmoove ist einzigartig!

xmoove hebt sich ab von der eintönigen vergleichbarkeit herkömmlicher Leuchten. Facettiert wie ein Diamant oder eiskristall, leuchtet sie hell und klar – ein gekonntes, technisch virtuoses „Highlight“ für die moderne Architektur. Die flexible Leuchte kann ihre Größe nahezu verfünffachen, von ca. 30x30cm auf eine Länge von max.1,4m. Sie ist anpassbar an alle Tischgrößen und Lichtsituationen – ob für zu Hause oder für den Besprechungstisch im Büro. Inklusive osram LeDs 20 x 1.2W / 2450 Lumen, CRI >90, dimm- und farbsteuerbar, Tunable white von ~1700K – 3100K. Die Platinen sind vom Fachmann einfach werkzeuglos (per Steckkontakt) austauschbar.

8

LICHT KULT


LICHTDESIGN LICHT KULT

9


DESIGN

xmoove smart und flexibel

Die Pendeleuchte ist über einen Taster an der Leuchte oder eine kostenlose Smartphone App (Casambi für Android oder IOS) dimmbar. Durch den Einsatz von zusätzlichen „Amber-LEDs“ lässt sich das Licht stufenlos von hellem Arbeitslicht (3100K) in ein angenehm warmtoniges „Wohlfühllicht“ verwandeln.

Foto: Prandina

Material: Hochwertiges High-Tech-Poliamid, gefärbt in tranzluzentem, strahlendem weiß, edlem schwarz, oder in jeder beliebigen Wunschfarbe. Die Leuchte ist mit Logo, Schrift, etc. individualisierbar.

10

LICHT KULT


PREMIUM MARKE Foto: Bentley

Abb. oben: Neuer Bentley Mulsanne Hallmark von Mulliner. Bentley Motors präsentierte am 3. März 2017 erstmals die neue Mulsanne Hallmark-Serie von Mulliner - eine streng limitierte, exklusive Auflage, die von den feinsten Edelmetallen und Luxusmaterialien inspiriert ist, die in den Werkstätten der besten Juweliere der Welt zu finden sind. Diese limitierte Auflage ist für die gesamte MulsanneModellreihe verfügbar und krönt Bentleys Flaggschiff mit einem Extra an purem Luxus. Die künftigen Eigner dieser Serie, von der nur fünfzig Exemplare gefertigt werden, können sich zwischen einer silbernen und einer goldenen Variante entscheiden.

Bentley Motors begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt Bentley Motors ist aktuell die begehrteste Luxusautomobilmarke der Welt. Der Firmensitz von Bentley Motors im englischen Crewe beheimatet alle wichtigen Unternehmensbereiche, darunter Design, Forschung und Entwicklung, die technische Erprobung sowie die Fertigung der vier Bentley-Modellreihen Continental, Flying Spur, Bentayga und Mulsanne. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik zeichnet britische Luxusautomobilhersteller wie Bentley aus. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Bentley beschäftigt in Crewe rund 4.000 Mitarbeiter.

Bentley Motors Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite. Wie es geht - siehe Seite 51.

Bentley Continental Supersports. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 336 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 3,5 Sekunden ist der Continental Supersports Coupe der schnellste und leistungsstärkste Luxus-Viersitzer der Welt.

Mulliner Individualisierung - Mehr als nur schön

Weltpremiere: Bentley präsentierte auf dem diesjährigen Genfer Automobil-Salon den neuen Continental Supersports. Der Extremsportler für die Straße ist als Coupé und Convertible (Cabriolet) erhältlich.

Bei Bentley steht der Name Mulliner für den höchsten Grad der Individualisierung: Die Mission der Veredelungsschmiede ist, Kundenwünsche nach weitergehenden Maßanfertigungen zu erfüllen. Das erfahrene Team, das von Bentley Ingenieuren und Designern in Crewe unterstützt wird, darf mit Stolz auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Umsetzung der Wünsche von Bentleys anspruchsvollsten Kunden weltweit zurückblicken. LICHT KULT

11


KULT LEUCHTEN

3

Kult Leuchten

1

Arco Design: Achille Castiglioni / Pier Giacomo Castiglioni, 1962 Stehleuchte für direktes Licht. Sockel aus weißem Carraramarmor. Ausziehbarer Schaft aus satiniertem rostfreiem Stahl. Verstellbarer und höhenregulierbarer Reflektor aus poliertem und zaponlackiertem Aluminiumguß. Gewicht: 63,8 kg, Ausladung 220 cm, Höhe 232 cm. Erhältlich als Halogen- und LEDAusführung.Architekt ab Überarbalunternehmer:

12

LICHT KULT

Hochtief Construction AG

2 BangBoom! Zettel‘z Design: Ingo Maurer und Team Japanpapier, Edelstahl, hitzebeständiges Glas. 80 bedruckte Blätter DIN A5. Zeichnungen von Thilo Rothacker. 230/125 Volt, max. 250 Watt, E27, max. 75 Watt PAR 30 Halogen 30°, E27. BangBoom! Zettel‘z ist eine limitiere Auflage von Zettel‘z 5.

Hope Design: Francisco Gomez Paz, Paolo Rizzatto Hope, ein Name, der durch den berühmten blauen Diamanten mit mehr als vierundvierzig Karat von ungewöhnlicher Schönheit inspiriert wurde, lässt die Magie traditioneller Kronleuchter wieder aufleben. Eine Serie von dünnen und flachen FresnelLinsen aus Kunststoff reduzieren die spezifische Leuchtdichte der Lichtquelle und multiplizieren gleichzeitig das Licht unzählige Male.


4

6

5

Meridiano Design: Jordi Vilardell & Meritxell Vidal Die Leuchten der Kollektion MERIDIANO (Vibia) erzeugen ein angenehmes Licht, das mit Formen und Schatten spielt und magische Lichteffekte erzeugt. Dadurch ermöglicht MERIDIANO eine persönliche Annäherung an den Raum und Interpretationen der Aspekte Spiel, Muße und Naturgenuss. Tagsüber verbirgt MERIDIANO seine Funktion als Leuchte, fungiert als Hocker oder Tisch und verleiht Gärten, Patios oder Schwimmbecken einen originellen Touch. Abends überrascht diese Kollektion mit ihrem angenehmen Licht, da die LEDs unsichtbar unter der Sitzfläche bzw. Tischplatte verborgen sind. Durch die Konstruktion aus gebogenen Stahlstäben erlebt die Umgebung angenehme Licht- und Schatteneffekte, die den Raum gleichzeitig beleuchten und bekleiden.

KULT LEUCHTEN

Auswahl (Neo) Klassiker

Fil de Fer Design: Enzo Catellani, 2002 TRESS STILO Design: Marc Sadler Die optische Wirkung, die von einem geflochtenen Zopf ausgeht, diente als Grundidee für die Leuchtenfamilie Tress: In dieser Serie basiert das Designkonzept auf intensiver technologischer Recherche. Ein Band aus Glasfaser und Harz wird zur dekorativen und konstruktiven Idee dieser Leuchte.

Eine gruppierte Anordnung von MERIDIANO kann beispielsweise dazu dienen, diesen radialen Effekt zu verstärken und eine magisch wirkende Umgebung unter freiem Himmel zu erzeugen. MERIDIANO steht für eine innovative, sanfte und diskrete Abendbeleuchtung.

Tress Stilo ist erhältlich in den Farben Weiß, Schwarz und Rot. Damit kann man mit Tress auch sehr gut Akzente setzen.

Die Leuchte Fil de Fer von Catellani & Smith besteht aus einer geflochtenen Drahtkugel und ist in unterschiedlichen Grössen erhältlich. Je nach Durchmesser und Einsatz wird die Leuchte mit unterschiedlich vielen Halogenstiften oder LED Leuchtmitteln bestückt, die im Inneren der Designerleuchte verteilt sind und ein einzigartiges Lichtspiel erzeugen. Die Leuchte Fil de Fer gibt es als Pendel-, Boden- sowie Deckenleuchte. Außerdem gibt es eine für den Außenbereich geeignete Version der Bodenkugel.unternehmer: Hochtief Constructi

Hotelbetreiber: Sir Rocco Forte & Family (Deutschland) Architekt Entwurfsplanung: NMA, Architekt ab Überarbeitung: AUKETT+HEESE Innenarchitektur: Studio Ziffer, Rom, zusammen mit AUKETT+HEESE Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung Hochtief Construc-

Foto: Vibia

Generalunternehmer: tion AG

LICHT KULT

13


KULT LEUCHTEN

9

7

8

Caboche Design: Patricia Urquiola und Eliana Gerotto LED kommt jetzt auch in der von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto für Foscarini entworfenen Leuchte Caboche zum Einsatz. Die Leuchte entstand aus dem Wunsch, eine kostbare und faszinierende Leuchte, ähnlich einem Perlenarmband, herzustellen. Dank der Verwendung von Polymethylmetacrylat ist sie von Leichtigkeit und Transparenz geprägt und zur echten Ikone geworden. In der neuen Ausführung ist es Foscarini gelungen, die unverwechselbare Wirkung dieser Leuchte zu bewahren. Jede ihrer Kugeln spiegelt das Bild der Lichtquelle in ihrem Inneren sowie ihrer Umgebung wieder.

Design: Hans Karuga Der Aufbau dieser eleganten Pendelleuchte ist einfach und transparent, ohne nüchtern zu wirken und verweist auf ihr Funktionsprinzip. Um den Abstand der Zwillingsschirme zu verstellen, werden die Leuchtenarme einfach und leichtgängig auseinander gezogen und so den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. Unabhängig vom Winkel der Arme bleiben die Schirme dabei stets waagerecht. Ist TWIN ganz ausgezogen, eröffnet sich zwischen den Schirmen ein Raum, der wunderbar genutzt werden kann – zum Beispiel für größere Vasen und Blumengestecke auf dem Tisch. TWIN ist lieferbar mit transluzenten Echtglasschirmen und als LED Version.

2097 50 Design: Gino Sarfatti 1958 Pendelleuchte für diffuses Licht. Struktur aus Eisenstab und Arme aus Messing, beide verchromt oder goldfarben. Deckenhalterung und Baldachin aus Stahl. Die Leuchte wurde bereits 1958 für Flos von Gino Sarfatti entworfen.

Schon kurz nach ihrer ersten Publikumspräsentation erhielt Twin LED den German Design Award 2015 in Gold. Und damit den ersten Preis in der Kategorie „Excellent Product Design/Lighting“.

Der Designer Gino Sarfatti wurde 1912 in Venedig geboren. Er promovierte an der Universität Genua in Luft- und Raumfahrttechnik. Seit 1939 arbeitete er im Beleuchtungsbereich und gründete die Firma Arteluce, die in Italien und im Ausland schnell zum Anhaltspunkt für die “Bewegung” des Modern Design im Bereich der Beleuchtungstechnik wurde.

twin.lichtkult.de Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

Foto: Frank Hülsbömer

In Bezug auf ihre lichttechnischen Funktionen wurde die Leuchte Caboche vollständig überarbeitet, um auch in der LED-Version ein warmes und emotionales Licht bieten zu können. Diese Lichtwirkung ist ein besonderes Merkmal der Caboche Leuchtenserie.

TWIN powered balance

14

LICHT KULT


KULT LEUCHTEN

12 11 10

COMBILIGHT

Design: Prof. Wulf Schneider und Partner Der Erfinder von COMBILIGHT ist Professor Wulf Schneider, renommiert und erfahren in Designentwicklungen. Mit kleinen Strahlern ein komplexes Leuchtensystem zu entwerfen, war für ihn eine Herausforderung. Es soll mit einer ausgezeichneten und variablen Lichtqualität im Objektbereich ebenso einsatzfähig sein wie im wohnlichen Ambiente. COMBILIGHT ist ein LED-Lichtsystem, das durch die Addition der einzelnen LED-Strahler eine Vielzahl an Lichtlösungen bietet. Das System ermöglicht beispielsweise Lösungen für Decke und Wand, als Downlight, als Decken- und Wandleuchte. Es ist angepasst an das STENG-Schienensystem und funktioniert mit den bekannten STENG-SteckKontakten als Spot oder Pendelleuchte. Die einzelnen Variationen sind flexibel einsetzbar und ergänzen sich gegenseitig. Durch das Einlegen von Farbfiltern in die Strahler kann die Warmtonigkeit des Lichtes vom Kunden selbst individuell bestimmt werden. Ein Lichtsystem, das an Effizienz, Modernität und Kombinationsmöglichkeiten kaum zu überbieten ist.

TOLOMEO LED Design: Michele De Lucchi und Giancarlo Fassina 1987 SET - Spiel mit Licht und Schatten Design: Xuclà SET ist ein neues Konzept modularer Wandleuchten, bei dem Licht als Kunstwerk auf den Wänden erscheint. Im Tageslicht dekoriert SET die Wände mit einem Muster rechtwinkliger Elemente, beleuchtet entsteht ein faszinierendes Spiel mit Licht, Schatten und Rauminhalten.

Hotelbetreiber: Sir Rocco Forte & Family (Deutschland)

Hotelbetreiber: Sir Rocco Forte & Family (Deutschland)

Architekt Entwurfsplanung: NMA, Architekt ab Überarbeitung: AUKETT+HEESE

Architekt Entwurfsplanung: NMA, Architekt ab Überarbeitung: AUKETT+HEESE

Innenarchitektur: Studio Ziffer, Rom, zusammen mit AUKETT+HEESE

Innenarchitektur: Studio Ziffer, Rom, zusammen mit AUKETT+HEESE

Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung

Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung

Generalunternehmer: tion AG

Generalunternehmer: tion AG

Hochtief Construc-

TOLOMEO LED ist Ausdruck der Artemide Philosophie von Innovation, Qualität und Design. So ist die Tolomeo – die durch ihre Einzigartigkeit einen unvergleichlichen Siegeszug um die ganze Welt gefeiert hat – bestückt mit neuer LED Technologie. Qualität und Design sind unverändert geblieben als ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber einer Form, die sich einer wohl einmaligen Beliebtheit erfreut.

Hochtief Construc-

LICHT KULT

15


Foto: Riva - Feretti Group

RIVA YACHTEN

RIVA SUPERYACHTEN Seit der Ankündigug des Top Managements der Ferretti Group in 2014, dass Riva in Zukunft neue Superyachten bauen will, haben sich die Ideen und Projekte rund um die Leichtmetallflotte schnell weiterentwickelt. Aufbauend auf dem hohen Prestige und der Tradition der Marke will Riva auch künftig den Yachtsektor anführen. Bereits in den 1960er und 70er Jahren wurden von Carlo Riva die berühmten Megayachten „Caravelle“ und „Atlantic“ geschaffen, deren Innenausstattung von den künftigen Eignern komplett individuell gestaltet werden konnten. Die aktuelle Superyacht Division von Riva bietet Eignern zwei unterschiedliche Linien, die die glei16

LICHT KULT

che Konstruktionsplattform nutzen. Die neuen Meeresgiganten werden sich in Form und Design unterscheiden, gemeinsam ist den neuen Superyachten jedoch die neueste Technologie, Perfektion bis ins Detail und eine starke Markenidentität. Die erste Linie steht für traditionelles und zeitloses Design in Anlehnung an die legendäre Firmengeschichte. Die zweite sportlichere Designlinie lehnt an die Riva Coupé Yachten wie die aktuelle 76´ Perseo (rechte Seite) oder die 88´ Domino an. Beide Linien werden in der Feretti Group Werft in Ancona konstruiert und in den folgenden Längen angeboten: 50 Meter, 60 Meter, 70 Meter und sogar 90 Meter.

„Wir haben die Herausforderung, Riva Superyachten zu bauen, begeistert angenommen“ - so Mauro Micheli der Gründer zusammen mit Sergio Beretta von Officina Italian Design. Die Feretti Group, zu der die Marke Riva gehört, zählt weltweit zu den führenden Anbieretn von Luxusyachten.

Riva Superyacht ´76 Perseo Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite. Wie es geht - siehe Seite 13.


LICHT & LUXUS

Licht & Luxus Die Innenausstattung der Riva Yacht ´76 Perseo ist geprägt von Teak Holz, Edelstahl und glänzenden Lackoberflächen. Die Beleuchtung ist durchgehend mit LED Technik realisiert, die auch in den Deckenpanelen zum Einsatz kommt.

Abb. oben: Repräsentativ beleuchtete Eignerkabine unter Deck der Riva ´76 Perseo mit direktem Badzugang und separater Dusche.

Abb. unten: Das Sundeck der Riva ´76 Perseo bietet gleich mehrere Sitzgruppen, Sonnenliegen sowie eine private Relaxzone mit Beschattung.

Die drei Kabinen der ´76 Perseo verfügen alle über einen privaten Schlafbereich und sind sowohl farblich wie auch in der Materialwahl der Innenausstattung perfekt aufeinander abgestimmt. Der Einsatz von Spiegeln und die Abstimmung der eingesetzten Materialien verleihen dem Innenbereich ein einzigartiges Ambiente. Die Wandleuchten von Viabizzuno spenden ein gemütliches Licht und dienen als Leseleuchten unter Deck.

Glanz & Glamour: Beleuchtete Treppenstufen Über die hydraulisch absenkbare Schwimmplattform führen zwei beleuchtete Treppenaufgänge in Teak Oberflächen zum Cockpit der Riva Yacht.

Die Riva 76´ Perseo ist mit zwei MAN V12 Motoren (je 1.550 PS) ausgestattet, die eine Spitzengeschwindigkeit von 32 Knoten ermöglichen. Die Reisegeschwindigkeit beträgt 28 Knoten. Optional sind zwei MAN V12 Motoren mit je 1.800 PS erhältlich, die eine Spitzengeschwindigkeit von 37 Knoten erlauben.

Foto: Riva - Feretti Group LICHT KULT

17


Fotos: Riva - Feretti Group

RIVA YACHT ´76 PERSEO

RIVA ´76 PERSEO Die hier vorgestellte Riva Yacht ist 22.98 Meter lang und verfügt über mehr als 40 m² Glasfläche: Seitenfenster über beide Ebenen, Glasdach und voll verglaste Frontscheibe. Der Innenraum unter Deck erstreckt sich über eine Länge von 11,50 Meter. Für weitere Informationen besuchen Sie Riva im Internet: www.riva-yacht.de. Rolls-Royce Wraith - auf Wunsch mit Starlight Headliner

18

LICHT KULT

Herstellernachweis: Riva - Feretti Group.


LICHT & LUXUS Foto: FCA Germany AG

Abb. oben: Repräsentatives Cockpit des exklusiven Fiat 500 Riva mit Holzeinsätzen aus Mahagoni und Ahorn

Fiat 500 Riva - zwei italienische Legenden In Zusammenarbeit mit Riva entstand ein einzigartiges Automobil, das Designelemente der elegantesten Motorboote der Welt aufweist. Fiat 500 und Riva Aquarama – zwei Legenden italienischen Designs und Stils. Der „Nuova Cinquecento“ mobilisierte in den 1950er und ‘60er Jahren eine gesamte Nation. Die luxuriöse Motoryacht wiederum stand für das unvergleichliche „Dolce Vita“ dieser Ära. Pünktlich zum Geburtstag des Fiat 500 am 4. Juli 2016 haben beide Marken gemeinsam ein streng limitiertes Sondermodell geschaffen. Der Fiat 500 Riva macht mit eleganten Details aus dem Yachtbau jede Tour zu einer kleinen Kreuzfahrt.

und Ahorn, ebenso wie zahlreiche ChromElemente als Referenz an das elegante Cockpit einer Yacht von Riva. Der am 4. Juli 1957 präsentierte Fiat 500 entwickelte sich schnell zum Kult-Auto einer ganzen Generation, die geprägt war vom Dynamik, Enthusiasmus und Fortschritt. Während das sympathische und bodenständige Automobil in vielen Haushalten so etwas wie ein Familienmitglied wurde, verkörperten die eleganten Motoryachten von Riva die Träume und Sehnsüchte der Menschen. Als Statussymbol der Zeit stand das Modell Aquarama für höchste Material- und Verarbeitungsqualität sowie einzigartige Liebe zum Detail.

Bereits 2007 präsentierte Fiat den modernen Nachfolger des beinahe vier Millionen Mal gebauten „Nuova Cinquecento“, den Fiat 500. Auch er wurde zur Ikone. Zu einem Automobil, das einerseits individuelle Mobilität für jedermann erreichbar macht, andererseits mit immer neuen Sondermodellen bis dahin unerreichte Exklusivität ins Segment brachte.

Fiat 500 Riva QR Code Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

Der neue Fiat 500 Riva wird ausschließlich in „Evening Blue“ lackiert. Diese markante Farbe kennzeichnet auch die Aquariva, das neueste Powerboat-Modell von Riva. Ein Streifen in „Aquamarine“ zitiert die traditionelle Markenfarbe von Riva. Die Armaturentafel des Fiat 500 Riva zeigt Einsätze aus den exklusiven Holzsorten Mahagoni LICHT KULT

19


PRIVATOBJEKT

ELLE MAISON by

DAMILANOSTUDIO ARCHITECTS

Lichtdurchfluteter Wohnbereich Bei dem hier vorgestellten Projekt „Elle Maison“ wird die Architektur des Gebäudes mit der passenden Beleuchtung gekonnt in Szene gesetzt. Die über dem Essbereich platzierte Deckenleuchte Mercury, die auch als Pendelleuchte erhältlich ist (sh. Abbildung rechts), wurde von dem englischen Designer Ross Lovegrove für Artemide entworfen. Ross Lovegrove ist ein Designer und Visionär, dessen Arbeit eine tiefgreifende Veränderung unserer dreidimensionalen materiellen Welt stimuliert. 20

LICHT KULT

Er lässt sich von der Logik und Schönheit der Natur inspirieren und seine Objekte vereinen Technik, Materialkunde und intelligente organische Form in sich. Er erschafft nach Meinung vieler, die in der Industrie etwas zu sagen haben, den neuen ästhetischen Ausdruck für das 21. Jahrhundert. In seinen Objekten findet sich immer eine zutiefst humane und durchdachte Herangehensweise. Sie strahlen einen Optimismus und eine innovative Vitalität in der Architektur aus - wie hier die Leuchtenserie Mercury.


PRIVATOBJEKT

Fotos: Andrea Martiradonna

Abb. oben: Architektur wird mit der richtigen Beleuchtung perfekt inszeniert. Der spezialisierte Leuchtenfachhandel bietet anspruchsvollen Bauherren qualifizierte Beratung und liefert die passende Lichtplanung.

ELLE MAISON by DAMILANOSTUDIO ARCHITECTS Das „Elle Maison“ ist ein privates Anwesen in der Nähe von Genf. Die Villa ist auf einer Anhöhe gelegen - mit Blick auf die Stadt und den Genfer See. Das Grundstück misst 830 m², die Grundfläche des Gebäudes beträgt 247 m². Die Wohnfläche erstreckt sich über drei Ebenen. Das erste und zweite Stockwerk sind als Wohnbereich konzipiert, das Untergeschoss dient als Garage mit zwei Stellplätzen. Im ersten Geschoss befindet sich der offene Essbereich mit Küche, Wohnraum, Bad und Gästezimmer. Das obere Geschoss ist für den privaten Schlafraum mit Bad und begehbarem Kleiderschrank sowie einem Arbeitszimmer reserviert. Die unterschiedlichen Ebenen des Gebäudes sind durch offene Treppen mit glänzenden Steinoberflächen aus Quarzit verbunden. Der Eingangsbereich heißt Gäste mit einem offenen Kamin willkommen. Das Dach des Gebäudes wurde als Gartenfläche ausgestaltet und passt sich so nicht nur harmonisch in die Natur. Die extensive

Begrünung leistet auch einen umweltfreundlichen Beitrag zur Isolation und Energieeffizienz des Hauses.

Beste Aussicht in Höhenlage. Leuchte: Tolomeo Mega

Die Gartenanlage setzt sich aus mehreren Blumenbeeten zusammen, die rund um das Gebäude angelegt sind. Entlang der Aussentreppen, die zum Wohnbereich führen, sind drei Boxen aus Corten Stahl mit Bäumen, Sträuchern und duftendem Lavendel angelegt. Die Terrassen im Außenbereich wurden in grauem Quarzitstein mit einem durchgehenden Glasgeländer realisiert.

Projektname: Elle Maison Projekt: Privathaus Kunde: Privater Bauherr Jahr der Fertigstellung: 2016 Fotos: Andrea Martiradonna Gebäudefläche: 435 m² Grundstück: 830 m² Lage: bei Genf, Schweiz

LICHT KULT

21


Foto: Andrea Martiradonna

PRIVATOBJEKT

22

LICHT KULT


PRIVATOBJEKT Foto: Andrea Martiradonna

Wohndesign mit Licht Innen wie außen spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle. So wie der Architekt ein Gebäude entwirft, ist der Lichtplaner für die Lichtwirkung verantwortlich. Funktional und dekorativ Einbaudownlights können auch im Außenbereich eingesetzt werden, sofern diese für den Einsatzbereich zugelassen sind.

werden. Wünsche und Erwartungen des Bauherren sowie bauliche und technische Anforderungen können so optimal aufeinander abgestimmt werden. Eine Übersicht führender Lichtplaner finden Sie im Internet auf der neuen Planerseite www.premiumlichtdesign.de.

Abb. oben: Das Anwesen Elle Maison liegt rund 10 km von Genf entfernt. Von der Terrasse aus sieht man den Mont Blanc und blickt auf die Berge der Schweiz und Frankreichs.

Abb. unten: Die meisten Fenster weisen zur Sonnenseite und bieten eine aussergewöhnliche Aussicht. Insgesamt wurden 125 m² Glasfläche verbaut.

Lichtplanung Der Einsatz von Licht als vierte Dimension der Architektur verlangt nicht nur Fachwissen sondern auch Fingerspitzengefühl wenn es um die Realisierung anspruchsvoller Privatobjekte geht. Eine gute Lichtplanung berücksichtigt vor allem die Wünsche und Bedürfnisse der Bauherren. Im spezialisierten Leuchtenfachhandel kann die Planung der Beleuchtung praxisnah im Dialog zwischen Kunde, Architekt und Lichtplaner erarbeitet

Foto: Carpyen

Akzente setzen Ein harmonisches Licht- und Schattenspiel erzeugt rund um das Gebäude ein wohnliches Ambiente und betont den individuellen Charakter der Architektur. Hohen Komfort bieten Leuchten, die getrennt voneinander geschaltet und gedimmt werden können oder in vorprogrammierten Szenen abgerufen werden können.

LICHT KULT

23


LICHT & DESIGN circles Neuheiten

„Der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen.“ Leo Tolstoi

circles Stehleuchten Neue Leseleuchte mit hochwertigem massivem Marmorfuss. Leuchtenstab mit drei abgestuften Einstellmöglichkeiten und kipp- & drehbarem Leuchtenkopf. Die LED-Platine mit 900 Lumen bei 2.700 Kelvin und 10 Watt Verbrauch sorgt mit einer mattierten Abdeckung für blendreduziertes weiches Leselicht. Erhältlich in weißer oder schwarzer Farbgebung, mit oder ohne LED-Fußdimmer. Wand-/Deckenleuchten Wandteller mit verbessertem Design in SingleframeOptik und hochwertiger massiver Materialität sorgt für einen modernen Auftritt. Elegantes Erscheinungsbild durch extrem flachen Aufbau mit zurückspringendem Rand. Zusätzliche Modelle in 2- und 3-flammiger Ausführung mit ebenfalls kipp- und drehbaren Reflektoren. Neue effizientere LED Platinen mit ca. 820 Lumen bei 2.700 Kelvin und nur 9 Watt Verbrauch. Diese Platinen finden ab sofort Verwendung in allen Wand- und Deckenleuchten der Serie CIRCLES.

millelumen circles Boden weiß

24

LICHT KULT


LICHT & DESIGN

millelumen QR Code Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

millelumen circles Wand/Decke

Die mehrfach prämierte Wandleuchte millelumen architecture ist ab sofort auch als Pendelleuchte erhältlich. Lückenloses LED-Licht nach unten und oben Diverse Profillängen bis max. 400 cm Länge Berührungslose Dimmung durch Handbewegung www.millelumen.com

LICHT KULT

25


Bildnachweis: Serien, Leuchte: Elane

LICHT ZUM LESEN

26

LICHT KULT


LICHT ZUM LESEN Abb. unten: Leuchte Bon Jour / Design Philippe Starck. Zeitlose Eleganz kombiniert mit Hightech. Die transparente Basis kann mit einer Vielzahl von Leuchtenschirmen ausgestattet werden und ist somit für unterschiedliche Wohn- und Lebensräume individuell einsetzbar. Herstellernachweis: Flos.

Mehr Sehkomfort dank LED Reduziertes Design, präzise Lichttechnik, hervorragende Effizienz. Dafür steht heute moderne LED Technik. Der Farbwiedergabe-Index Ra gibt an, wie natürlich Farben von künstlichen Lichtquellen wiedergegeben werden. Je höher der Wert ist, desto besser werden die Farben wiedergegeben und umso angenehmer empfindet das Auge das Licht. Das Licht einer Leseleuchte sollte einen Ra-Wert von mindestens 90 haben, raten Lichtexperten. Die Lichtfarbe bei LEDs wird als Farbtemperatur in Kelvin (K) angegeben. 2700 bis 3300 Kelvin schaffen ein warmes Weiß, das dem Licht einer Glühlampe entspricht. Tageslichtweiß und entsprechend hell wird es mit 6000 Kelvin. Für den Arbeitsplatz wird oft eine Beleuchtung mit 4.000 Kelvin gewählt.

Mobile Leseleuchten Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

Abb. unten: Constanza LED, erhältlich als flexibel einsetzbare Tisch- und Stehleuchte. Herstellernachweis: Luceplan.

Foto: Luceplan

Abb. oben: Dank ausgereifter LED Technik kann diese Stehleuchte kabellos frei im Raum platziert und beispielsweise als Leseleuchte eingesetzt werden. Mit entsprechend hohem Farbwiedergabeindex bieten moderne LED Leuchten hohen Sehkomfort. Leuchte: Roxxane Leggera (Nimbus).

Energieeffiziente LED Technik lässt Leuchten jetzt mobil werden: Kompakte wiederaufladbare Akkus können platzsparend in der Leuchte verbaut werden und ermöglichen somit den kabellosen Einsatz von mobilen Leuchten. Dank leistungsfähiger LED Module mit sehr guter Farbwiedergabe können diese neuen mobilen Leuchten auch sehr gut als Leseleuchten genutzt werden.

LICHT KULT

27


DESIGNKLASSIKER

DESIGNKLASSIKER WAGENFELD

Mit Shogun (Abb. unten) schuf Mario Botta bereits 1986 für Artemide ein phantasieanregendes Objekt, das permanent im Musée des Arts Dècoratifs de Montréal (Kanada) ausgestellt ist.

Von Tecnolumen wird die Wagenfeld Tischleuchte auch heute noch nach den Originalangaben in den Maßen und im Material angefertigt. Alle Leuchten tragen das Bauhaus- und das Tecnolumen-Zeichen.

Durch ihr besonderes Lichtspiel geht die Tischleuchte eine emotionale Beziehung mit ihrer räumlichen Umgebung ein. Die Schattenwirkung wird vor allem durch die perforierten Schirme erzielt, die sich stilistisch in dem schwarzweiß gestreiften Leuchtenkörper wiederfinden.

Abb. rechts: Diese Variante der im Jahr 1924 entstandenen Metall-Tischleuchte hat einen Glasfuß und einen Glasstab, in dem ein vernickeltes 10-mm-Rohr die Zuleitung führt. Zur Konstruktion lagen eine alte Zeichnung und eine Original-Leuchte vor, so daß genau die Maße und Proportionen bei der Neufertigung durch Tecnolumen eingehalten werden.

Bildnachweis: Artemide

SHOGUN

28

LICHT KULT


DESIGNKLASIKER

Bildnachweis: Serien Lighting, ZOOM

ZOOM

FALLING IN LOVE – eine Lichtkugel in einem Nest liegend - stellt das Licht auf den Kopf. Im Regal, auf dem Boden, auf einer Konsole, Licht auf Bilder - FALLING IN LOVE bietet viele Möglichkeiten. In der Ø 8cm großen Kugel sind neueste LEDs integriert, leistungsstark und mit bester Farbwiedergabe.

Es gibt sie in den Ausführungen aluminium poliert oder in schwarz, mit einer schwarzen oder gelben Zuleitung auf einem roten, blauen oder schwarzen Nest. Leuchtmittel: 6W LED. Design: Tobias Grau

Die Pendelleuchte Zoom ist eine Verwandlungskünstlerin. Durch ihre zu einem Kreis geschlossene Scherengitterkonstruktion aus flexiblem Edelstahl-Federband lässt sich der Durchmesser stufenlos von 20 cm bis 1,30 m verstellen. Und dabei wandelt sich auch das Licht, das durch eine transluzente Folie nach außen tritt. Schiebt man Zoom eng zusammen, ist sie eine geschlossene, nach oben und unten abstrahlende zylindrische Schirmleuchte. Wird das Scherengitter gedehnt, verändert sie sich zunächst in eine offene Leuchtskulptur und wird, ganz auseinander gezogen, schließlich zu einem modernen Kronleuchter mit 20 frei abstrahlenden Niedervolt-Halogenlämpchen. Hersteller: serien.lighting Design: Floyd Paxton

LICHT KULT

29


LICHT & DESIGN SHIELD / Design: Jordi López Aguiló Inspiriert von den Formen der Massai Schilde aus Tansania besteht die Leuchte SHIELD aus zwei Hauptelementen: Einem opalisierten Diffusor und einem AluminiumLeuchtkörper mit weißer Oberfläche. Das Diffusormaterial ist schwach transluzent ausgelegt, wodurch ein Teil des Lichts an der Wand oder Decke eine interessante Aura abbildet. Konsequente Geradlinigkeit, klare Formen und kompromisslose Reduktion sind die Gestaltungsgrundlagen von SHIELD, die auch als Wand- und Pendelleuchte erhältlich ist.

millelumen QR Code Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

30

LICHT KULT


@home

Slant: Vielseitig und charmant Design: Gwen Floyd

Slant verleiht Räumen Atmosphäre: Ihre Form setzt Akzente, ihr Licht betont gezielt einzelne Bereiche und setzt sie in Szene. Die Charakteristik ist unkonventionell, sympathisch und offeriert eine neue Leichtigkeit. Slant gibt es als Tisch- und Stehleuchte, sie ist unkompliziert und vielseitig einsetzbar. Aufgrund der Gestaltung – einem Rohr, das mit einem Stab formschön kombiniert wurde – steht diese Leuchte auf nur drei Punkten. Der Leuchtenkörper neigt sich sanft und elegant vor. Slant Table findet daher auch auf klein bemessenen Flächen Platz – wie etwa

LICHT & DESIGN

Foto: Serien lighting

technik

einem Nachttisch. Der Schirm ist jeweils in mehreren Ausführungen erhältlich. Ganz schlicht in weiß oder gemustert in rot und schwarz. Für schattenfreie Ausleuchtung sorgt ein Glaszylinder, der sich im Schirm verbirgt. Die Aufhängung des Schirms ist ein mit dem Glas verbundener feiner Stab. Dadurch ist dieser sowohl dreh- als auch schwenkbar. Das Licht ist somit individuell lenkbar. Die Bedienung ist komfortabel: Der Schirm kann einfach in die gewünschte Richtung bewegt werden. Das Licht ist stufenlos dimmbar und passt sich leicht unterschiedlichen Lichtanforderungen an. Herstellernachweis: Serien lighting. LICHT KULT

31


HOME FASHION TRENDS

HOME FASHION TRENDS PANTONE Farbtrends 2017 Auf den folgenden Doppelseiten stellen wir Ihnen die Trendfarben Interior Design für 2017 vor. Inspieriert von den neuen Pantone Trendfarben hat Janet Morais, Creative Director bei KOKET, die Trendcollagen zusammengestellt. In Verbindung mit der New York Fashion Week bietet der PANTONE Fashion Color Report (Modefarbe-Bericht) eine umfassende Übersicht über die Farben, die 2017 in den Kollektionen namhafter Modedesigner sprichwörtlich den Ton angeben. Pale Dogwood Weichere Interpretation von Rosenquarz. Dieser ruhige Farbton eignet sich besonders als Wandfarbe und für Polster. Pink Yarrow Wahrscheinlich die lebhafteste Trendfarbe 2017. Setzt Akzente und ist nicht zu ignorieren.

32

LICHT KULT

Flame Die lebhaften rot-orange Töne eignen sich gut, um dunklere Bereiche aufzuhellen oder einen Farbakzent zu setzen.


HOME FASHION Island Paradise Erfrischendes Aquamarine mit tropischen Einflüssen. Sehr gut als Akzentfarbe und für die Wand sowie für Polstermöbel geeignet. Kale Grüntöne, die Naturverbundenheit zum Ausdruck bringen. Diese neutralen Farben sind vielseitig einsetzbar, als Grundfarbe und als Akzent.

LICHT KULT

33


HOME FASHION TRENDS

Niagara Klassische denim-blaue Farben, die Leichtigkeit und Entspannung bieten. Als Grundfarbe wie auch zur Akzentuierung geeignet.

Greenery Gelb-grüne Farben, die mit den Farben der Natur perekt harmonieren, leicht und hell.

Lapis Blue Höhere Farbintensität als Niagara, kräftige Blautöne. Verleiht Räumen Chic und Spannung. 34

LICHT KULT


Die wichtigsten Trendfarben

HOME FASHION

„In diesem Jahr ist ein ausgeprägter Sinn für Fantasie zu beobachten, da Farben ihre traditionellen Pfade verlassen und in einen anderen Kontext gestellt werden“, sagt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute. Als Reminiszenz an die Farbtöne der Natur, die uns umgibt, wecken die Trendfarben 2017 eine Fülle von Emotionen und Gefühlen. Angefangen von einem Gefühl der wohligen Sommerwärme mit „Primrose Yellow“ bis zu diesem belebenden Gefühl beim Einatmen frischer Bergluft mit „Kale“ und dem Wunsch nach einem Bad in kristallklarem Wasser mit „Island Paradise“ haben Designer Farben in verspielten, doch auch wohlbedachten Kombinationen eingesetzt, um die Verheißungen, Hoffnungen und Veränderungen einzufangen, nach denen wir uns sehnen.

Primrose Yellow Abgetönte helle Gelbtöne mit warmer Note. Als Warmton bestens geeignet für Polstermöbel und Heimtextilien.

Hazelnut Leichte, warme Brauntöne. Freundlich und zugleich glamurös.

LICHT KULT

35


TRILUX QR Code Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

36

LICHT KULT

Foto: Trilux, Arnsberg

LICHT & DESIGN


TRILUX Polaron IQ LED – perfektes Design mit maximalen Möglichkeiten

• • •

Fotos: TRILUX

LICHT & DESIGN

Verschiedene Abstrahlcharakteristika und zwei Durchmesser für die perfekte Anpassung an jede Raumsituation. Zeitloses Design in perfekten Proportionen Großer Variantenreichtum für maßgeschneidertes Licht Einfachste Auswahl, Anpassung und Montage

Die Flexibilität und Vielseitigkeit der modular aufgebauten Polaron IQ LED Produktfamilie begeistert Planer und Architekten mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten. Der filigrane zentrale Ring ist mit zwei verschiedenen Durchmessern erhältlich, die sich sogar zu einer einzigen Leuchte kombinieren lassen. Noch mehr Variantenreichtum entsteht durch verschiedene Abstrahlcharakteristika: Die Polaron IQ LED passt sich mit direktindirektem oder vorwiegend direktem Licht perfekt an die individuelle Raum- und Beleuchtungssituation an. Auch bei der Montageart erfüllt die zeitlos elegante Leuchte jeden Wunsch. Sie ist als Einbau-, Halbeinbau-, Anbau- und Pendelleuchte konzipiert und kann als Wand- oder Deckenleuchte verbaut werden. Besonders mühelos sind Montage und Wartung: Die Leuchte ist im Handumdrehen von nur einer Person montiert und sowohl das Betriebsgerät als auch der Ring können nachträglich ohne Aufwand gewechselt werden.

LICHT KULT

37


LICHT & DESIGN

Ausgezeichnet! TRILUX 74 R und 74 Q LED gewinnt den iF Gold Award Die Kriterien für einen iF Design Award sind streng – gefordert sind herausragende Leistungen bei Design, Funktionalität, Innovation, Ergonomie und Umweltaspekten. Die flache, scheinbar schwebende Erscheinung in zwei klaren Grundformen ist zeitlos und elegant“, so die Bewertung der Jury. „Planern werden durch die unterschiedlichen Größen zahlreiche Möglichkeiten geboten. Dabei ist es gelungen, mit Hilfe hochmoderner Technologie ein warmes, homogenes Licht zu erzeugen – bei überschaubaren Kosten. Es ist vor allem das harmonische Zusammenspiel all dieser positiven Eigenschaften, das dieses dezente Produkt so stark macht: einfach schlüssig.“

Foto: TRILUX

38

LICHT KULT


Repräsentative Funktionalität

LICHT & DESIGN

In der Regel stehen bei der Beleuchtung von Aufenthalts- und Wegezonen nur die funktionalen Kriterien im Vordergrund. Dass es auch anders geht, zeigt die neue 74 R und 74 Q LED Produktfamilie. Sie kombiniert eine elegante Formensprache mit hochmoderner Lichttechnik. Das Ergebnis: Eine wegweisende Wand- und Deckenleuchte, die Eingangsbereiche, Flure und Treppenhäuser durch ihre Lichtwirkung und das Leuchtendesign optimal beleuchtet – und ihnen gleichzeitig einen repräsentativen Charakter verleiht. Mehr noch: Durch das Zusammenspiel von Attraktivität, Qualität und Flexibilität ist die 74 R und 74 Q LED z.B. auch für den Einsatz in hochmodernen Multiple-SpaceBüros mit den oft sehr individuellen Kreativ-, Kommunikations- und Ruhezonen prädestiniert. Formensprache und Lichtqualität

Foto: TRILUX Foto: TRILUX

Für eine harmonische Integration in den architektonischen Raum zeigt sich die 74 R und 74 Q LED ausgesprochen anpassungsfähig: Sie ist mit zwei Geometrien – wahlweise als runde 74 R oder quadratische 74 Q – und in jeweils drei Größen erhältlich. Dank des konsequent soft gerundeten, flachen Leuchtenkörpers scheint die 74 R und 74 Q LED durch den Hinterschnitt vor der Wand oder Decke zu schweben. Verstärkt wird dieser Effekt durch einen indirekten Lichtanteil, der mit stimmungsvollen Lichtverläufen für eine sanfte, atmosphärische Aufhellung des Raumes sorgt. Besonders praktisch: Direkt-indirekte Lichtanteile lassen sich auf Wunsch getrennt schalten, zum Beispiel für eine reduzierte Nachtschaltung. Variantenreichtum und Intelligenz Auch funktional kann die 74 R und 74 Q LED überzeugen. So sind unter anderem IP44-Varianten, sowie Notlicht-, Sensor, Active- und RGBW-Versionen erhältlich. Durch die Kombination mit dem LiveLink Lichtmanagementsystem lassen sich zudem umfangreiche Energiespar-, Sicherheits- und Komfortfunktionen realisieren – das Spektrum reicht von aktivierendem und entspannendem Licht bis hin zu farbigen Beleuchtungsakzenten.

LICHT KULT

39


LICHT & DESIGN

Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte Mit der 74 R und 74 Q LED hat TRILUX zwei der erfolgreichsten Baureihen in der Geschichte des Unternehmens – die quadratische Deca und die bekannte runde 74 – in einer innovativen Leuchtenfamilie mit einer einheitlichen und harmonischen Formensprache zusammengeführt. Darüber hinaus schlägt die 74 R und 74 Q LED ein neues Kapitel in puncto Technik, Ästhetik, Lichtwirkung und Steuerung auf. Ausgezeichnetes Licht gut geplant Qualifizierte Beratung sowie Unterstützung bei der Planung Ihres Lichtprojektes mit Trilux Leuchten erhalten Sie im spezialisierten Fachhandel. Weitere Informationen zu den hier vorgestellten Produkten finden Sie außerdem online unter www.trilux.de.

TRILUX QR Code Wenn Sie hier mit der Handy-kamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite. Foto: TRILUX

Foto: TRILUX

40

LICHT KULT


LICHT & DESIGN Foto: Frank Hülsbömer, Leuchte: Flos

Patera – ein natürlicher Blickfang Der Designer Øivind Slaatto hat, angeregt von der Natur und in kreativer Zusammenarbeit mit Louis Poulsen, eine neue und ungewöhnliche Leuchte erschaffen. „Die Patera wurde ausgehend von meiner Faszination für die Fibonacci-Folge geschaffen. Das spiralförmige Muster ist überall in der Natur zu finden – z. B. in Samengebilden wie Sonnenblumen und Tannenzapfen – und hat einige der größten Künstler der Geschichte inspiriert, wie Leonardo da Vinci und Johann Sebastian Bach“, erklärt Øivind Slaatto über seine Inspiration für die neue Leuchte.

LICHT KULT

41


Bildnachweis: Terzani

LED DESIGN

Volver, Breath of new Light Volver ist die erste LED Pendelleuchte von Terzani, die in enger Zusammenarbeit mit dem Designer Diego Bassetti und dem Architekten Andrea Panzieri von Studio 14 ent42

LICHT KULT

standen ist. Das geometrische Design dieser Lichtskulptur verbindet die vernickelten Ketten mit neuester LED Technologie zu einem ebenso eleganten wie modernen Licht.

Bei der Leuchte Volver verschmelzen Technologie und Kunst zu einem neuen Niveau von Luxus. Herstellernachweis: Terzani, Design: Studio 14.


LED DESIGN LICHT KULT

43


KULT & KUNST

Charles Kaisin „Rolls-Royce bedeutet für mich den ultimativen Luxus. Die Gelegenheit, mit solch einer großartigen Marke zusammenzuarbeiten, ist ein großes Privileg. Rolls-Royce ermöglichte mir eine inspirierende Umgebung, die mir wiederum die Freiheit gab, die Grenzen meiner eigenen Arbeit zu erforschen und zu verschieben.“ Charles Kaisin Kunstinstallation für Rolls-Royce In Zusammenarbeit mit dem Rolls-Royce Art Programm schuf der belgische Künstler Charles Kaisin eine großartige Kunstinstallation für den Genfer Autosalon 2017. Das Werk – 3,10 Meter hoch, 2,00 Meter breit und 2,10 Meter tief – wirkt magisch wie es sanft in der Luft schwebt. Geschaffen aus einzelnen handgefalteten Origami-Stücken, ist es ein Abbild der Spirit of Ecstasy – jener Muse, die jeden RollsRoyce ziert. Um die gesamte Silhouette der Figur einzufangen, wurde jedes 25 mal 25 Zentimeter große Teil so präzise aufgehängt, dass die wahre Gestalt der Muse nicht kompromittiert wird. Insgesamt besteht die Kunstinstallation aus 3.000 identischen, handgefertigten OrigamiStücken. Aus vielen unterschiedlichen Winkeln zeigt sie das hohe Maß an Handwerkskunst, den Erfindungsreichtum, die Vision und die Liebe zum Detail von Kaisin, der Professor für Design in Saint-Luc, der Architekturschule in Brüssel, ist.

Foto: Rolls-Royce Motor Cars

Genauso wie die anmutige Figur jeden RollsRoyce leitet, reflektiert auch das atemberaubende Kunstwerk das Licht auf mystische Weise und ermöglicht ein verblüffendes Zusammenspiel aus Licht und Schatten. Kaisin verdeutlicht damit, dass das Streben nach Freiheit und Individualität eine Haltung ist, die in vielen Kunden innewohnt, die sich einen Bespoke personalisierten Rolls-Royce erschaffen. Für diese Installation benötigte ein Team aus drei Personen drei Tage für den Aufbau – ein wirklich beispielloses Stück Handwerkskunst.

„Rolls-Royce Automobile gelten bei Sammlern als Kunstwerke. Zur Würdigung dieses hohen Ansehens schuf der belgische Künstler Charles Kaisin für das Rolls-Royce Art Programm eine Skulptur.“ 44

LICHT KULT


KULT & KUNST Foto: Rolls-Royce Motor Cars

Elegance In diesem Jahr hat Rolls-Royce Elegance nach Genf gebracht – ein Automobil, das von etwas inspiriert ist, das man nicht kaufen kann, sondern das angeboren ist: Stil. Der Lebensstil der Rolls-Royce Kunden ist stets außergewöhnlich. Sie sind unabhängig in den Entscheidungen, müssen sich nicht rechtfertigen und sind stolz darauf, das auch zu zeigen – oder wie es Coco Chanel einst formulierte: „Eleganz ist nicht das Vorrecht jener, die gerade aus der Adoleszenz entwachsen sind, sondern von denen, die bereits von ihrer Zukunft Besitz genommen haben.“

Das elegante Äußere dieses Rolls-Royce Ghost (Abb. unten) wurde von dem Meister der Coachline, Mark Court, vollendet. Die Flanken des Automobils sind mit Coachlines in Mugello Red und Schwarz doppelt akzentuiert, die per feinem Eichhörnchenhaar-Pinsel von Hand aufgetragen wurden. Um das Äußere weiter zu betonen, weist die Mitte der 21-Zoll-Räder handgemalte Nadelstreifen in Mugello Red auf. Als Krönung ziert die Frontpartie eine Spirit of Ecstasy aus Sterling Silber.

Auch der Innenraum dieses einzigartigen Rolls-Royce Ghost verweist auf den eleganten Geschmack seines Besitzers. Chauffeurund Passagierbereich sind wie in früheren Tagen deutlich voneinander abgegrenzt.

Rolls-Royce QR Code Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.

Ein solcher Liebhaber von Luxus entschied sich, seine Vision von Eleganz mit dem Publikum des Genfer Autosalons zu teilen. Es ist der Rolls-Royce Ghost Elegance, das erste Fahrzeug mit einer Lackierung aus Diamanten. Nur Rolls-Royce war in der Lage, eine Farbe aus 1.000 zermahlenen Diamanten herzustellen. Der als „Diamond Stardust“ bezeichnete Lack ist das Luxuriöseste und Glanzvollste, das je auf einem Automobil zu sehen war und auch die teuerste Lackierung eines Rolls-Royce. Das Fahrzeug ist der Auftrag eines Sammlers und hebt die Möglichkeiten von Bespoke auf ein neues Niveau. LICHT KULT

45


LICHTTECHNIK

Schwäbisch Hall - Jürgen Weller Fotografie

London - Foto: Tom Brill

46

LICHT KULT


ersten Tag an gestellt hat.

LICHTTECHNIK

LECCOR ist seit 1989 Hersteller von EdelÜber die Jahrzehnte an Erfahrung in der stahlleuchten und beleuchteten Handläufen Leuchtenbranche hat das Unternehmen mit Firmensitz in Michelfeld, Baden Würtsich als tatkräftiger Partner von Architekten, Über die Jahrzehnte an Erfahrung in der Leuchtenbranche haben ®wir LECCOR ist seit 1989 Hersteller von Edelstahlleuchten und temberg. Seit über 25 Jahren entwickelt und Landschaftsarchitekten, Planern, Bauheruns als tatkräftiger Partner von Architekten, Landschaftsarchitekten, beleuchteten Handläufen mit Firmensitz in Michelfeld, produziert das Unternehmen zeitlose und ren, Städten und Kommunen erwiesen, die Leuchten GmbH Made in Germany Bauherren, Baden Württemberg. hochwertige Leuchten für den Außen- und vor allem Kundennähe, Planern, Kompetenz im Pro- Städten und Kommunen erwiesen, die an uns vorhöchste allem Kundennähe, Kompetenz im Projektgeschäft, wie auch Seit nun mehr über 25 Jahren entwickeln und produzieren wir zeitlose Innenbereich. jektgeschäft, wie auch Qualität höchste Qualität schätzen. und hochwertige Leuchten für den Außen- und Innenbereich. schätzen. Die Produkte stehen für Qualität Made LICHT ERWEITERT JEDEN HORIZONT – so in Germany, diestehen durch für Langlebigkeit undin Germany, der Firmenleitspruch, welcher auf die bei- JEDEN HORIZONT – so unser Firmenleitspruch, LICHT ERWEITERT Unsere Produkte Qualität Made die durch schlichte Eleganz denwir grundlegenden Ziele des Schaffens von welcher auf die beiden grundlegenden Ziele unseres Schaffens Langlebigkeit und überzeugen. schlichte Eleganz überzeugen. Da auch LECCOR QR Code Da LECCOR auch kundenspezifisch entwiLECCOR deutet: die Nachhaltigkeit in sämtwww.leccor.de zu fördern, deutet; die Nachhaltigkeit in sämtlichen Arbeitsbereichen kundenspezifisch entwickeln und fertigen, stellen Sondermaße bis ckeln und fertigen kann, stellen Sondermaße lichen Arbeitsbereichen zu fördern, wie auch wie auch den Anspruch an hochwertige und effiziente Beleuchtung in hin zu Sonderanfertigungen für uns lediglich die Herausforderung dar, bis hin zu Sonderanfertigungen lediglich die den Anspruch an hochwertige und effiziente Moment zu bewahren. welcher wir uns vom Tag an sich gestellt Herausforderung dar,ersten der LECCOR vomhaben.Beleuchtung in jedem jedem Moment zu bewahren.

Schwäbisch Hall - Jürgen Weller Fotog

London - Foto: Tom

LECCOR Leuchten GmbH

Daimlerstraße 73

·

DE - 74545 Michelfeld

·

Tel. +49 (0) 791-47077

·

Fax +49 (0) 791-47555

· E-Mail: info@leccor.de

·

Linz - Foto: Wolfgang Lehner Linz - Foto: Wolfgang Lehnert

LICHT KULT

47

www.lecco


PROJEKT

Projekt: Hildesheimer Dom Der Hildesheimer Dom ist eine der ältesten Bischofskirchen Deutschlands und seit 1985 Teil des UNESCO Weltkulturerbe. Bei der Neugestaltung des Vorplatzes wurde daher besonders viel Wert auf eine dezente Außenbeleuchtung gelegt, um zum einen dem Erhalt des historischen Ambiente Rechnung zu tragen, zum anderen jedoch auch die gängigen Normen für die Sicherung und Beleuchtung von Treppen zu erfüllen. Die Lösung, der LED-Handlauf FIACCOLA U60x40 von LECCOR, welcher eine direkte Beleuchtung der Treppenstufen erlaubt, ohne 48

LICHT KULT

einen Blendeffekt oder unnötige Lichtstreuung in der Atmosphäre zu bewirken. Darüber hinaus dienen die Handläufe für den Betrachter als Anlaufpunkte und schaffen eine einladende Wirkung. Das hierfür genutzte Handlauf-Profil ist als Konstruktionsprofil für den öffentlichen Bereich zugelassen und kann im übrigen auch mittels Haltern an der Wand montiert werden. Der Lichtkegel kann sowohl symmetrisch wie auch asymmetrisch gewählt werden um den Lichtfokus den örtlichen Gegebenheiten anzupassen.

Es stehen je nach Bedarf unterschiedliche Lichtstärken, Lichtfarben, wie auch RGB zur Verfügung, dabei ist zu beachten, dass der Lichtauslass bei diesen LED-Handläufen vollkommen durchgängig ist und dank des Zwei-Kanal Systems von LECCOR über lange Distanzen ohne erneute Kabelzuführung abgedeckt werden kann. Das Profil kann je nach äußeren Gegebenheiten in Edelstahl V2A oder V4A gewählt werden, die Oberfläche ist nach Wahl des Kunden korngeschliffen, glasperlengestrahlt oder pulverbeschichtet (RAL/DB-Farben möglich). Fotos: Dirk-André Betz / Kaffee, Milch & Zucker.


Projekt: Dom von Piacenza

PROJEKT

Sequentielle Beleuchtung der Domkuppel zum Event „Guercino in Piacenza“ vom 4. März bis 4. Juni 2017. Lichtkonzept / Foto: Davide Groppi.

LICHT KULT

49


DESIGN IKONE

Foto: Louis Poulsen

Silver Mountain, Senzoku Gakuen College of Music. Kawasaki. Japan.

PH ARTICHOKE

PH ARTICHOKE / Design Poul Henningsen Die Design Ikone PH ARTICHOKE hat von Beginn an Menschen mit ihrer Präsenz und ihrem atmosphärischen Licht verzaubert. Die PH ARTICHOKE hat nun mit der technologischen Entwicklung im Bereich Leuchtmittel Schritt gehalten, ohne ihre Magie zu verlieren. Verbesserungen wurden kontinuierlich umgesetzt, so dass die PH ARTICHOKE im Laufe der Jahre noch weiter optimiert werden konnte, wenn es um Komfort und Lichtstimmung geht. Dabei wurde auch der Energieverbrauch immer weiter reduziert. Schlicht und komplex Wie bei allen PH-Produkten war das punktförmige Leuchtmittel Ausgangspunkt für die Konstruktion der Schirme. Der Winkel und die Platzierung der Blätter zueinander sind entscheidend dafür, wie das Licht verteilt wird und wie sich die Leuchte selbst anstrahlt. Alles sieht einfach aus, ist jedoch präzise bis ins kleinste Detail ausgearbeitet. Es mag einfach erscheinen, lediglich das Leuchtmittel zu verändern, ist jedoch ein äußerst komplexer Prozess. Die Platzierung des Leuchtmittels ist entscheidend für das Erlebnis der PH ARTICHOKE, und hierbei wurden herstellerseitig von Louis Poulsen nie Kompromisse gemacht. Einsparung und Komfort Die PH ARTICHOKE ist in der neuen LED-Ausführung dimmbar geworden, was das stimmungs-

50

LICHT KULT

volle Image dieser Leuchte zusätzlich unterstützt. Die LED-Ausführung hat zudem zu einer erheblichen Energieeinsparung geführt, da die Wattzahl von 500 W auf 96 W reduziert werden konnte, ohne dadurch die Stimmung zu beeinträchtigen. Hauptmerkmale • Hoher Lichtkomfort • 100 % blendfrei • dimmbar • vier verschiedene Materialien • zeitloses Design • international anerkannte Design Ikone • hohe architektonische Anwendbarkeit Dimmen

Ziel war es, die LED-Lichteinheit als punktförmiges Leuchtmittel mit einer Kraft wirken zu lassen, die für die richtige Ausleuchtung des Schirmsatzes erforderlich ist. Tipp: Behalten Sie das Original Mit der neuen LED-Lichteinheit lassen sich bereits vorhandene Leuchten auf LED umrüsten, ohne dass man eine neue PH ARTICHOKE kaufen muss. Treiber und Lichteinheit sind als separates Set erhältlich und können von Ihrem Fachhändler vor Ort in eine vorhandene PH ARTICHOKE mit dreifacher Drahtseilaufhängung installiert werden. Bereits vorhandene Leuchten lassen sich so auf die neueste LED-Technologie umrüsten.

Maximale Atmosphäre und minimierter Energieverbrauch. Beides Eigenschaften, die in die gleiche Richtung gehen, was das Erlebnis bei gutem Gewissen angeht. Verbesserte Lebensqualität zum Vorteil der inneren und äußeren Umgebung – ein geniales Design ist für den architektonischen Ausdruck geschaffen. Das Äußere entsteht durch das Innere Zielgerichtete Konstruktionsarbeit und zahlreiche Versuche liegen hinter der neuen Lichteinheit für die PH ARTICHOKE. Das LED-Leuchtmittel wurde hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Form speziell für dieses Modell entwickelt.

PH ARTICHOKE Wenn Sie hier mit der Handy-kamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite.


Foto: Nimbus

DESIGN IKONE

Expertenwissen Licht

Innovatives Lichtdesign LED Technik ist nicht nur effizient und langlebig - sie ermöglicht auch kompakte Bauformen und neuartiges Lichtdesign. Das eröffnet Designern und Lichtplanern neue Möglichkeiten bei der Gestaltung. Und auch dadurch steigt die Qualität für den Anwender. Denn mit LEDs wird Licht noch präziser einsetzbar, noch besser auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Im spezialisierten Fachhandel haben Sie die Möglichkeit, moderne LED Technik in der Anwendung zu sehen. Außerdem finden Sie hier kompetente Beratung und Unterstützung bei der Realisierung Ihres privaten oder gewerblichen Lichtprojektes.

Licht multimedial erleben - so funktioniert es In diesem Magazin haben Sie über sogenannte QR-Codes, die Sie als kleine Quadrate auf einigen Seiten erkennen, auch auf multimediale Inhalte Zugriff. Mit einem Smartphone und dem entsprechenden Programm (App) wie zum Beispiel i-nigma erhalten Sie kontextbezogen multimediale Inhalte, die das jeweilige Thema perfekt ergänzen und viele weiterführende Informationen (inkl. Videos) liefern. Folgen Sie einfach der Anleitung und probieren Sie es aus! Sie benötigen hierzu ein iPhone (ab 3G) oder ein Smartphone mit Android Betriebssystem. Empfohlen wird ein Handy mit einer integrierten Kamera ab zwei Megapixel.

1 QR Code App

Wählen Sie auf Ihrer gewohnten Plattform eine entsprechende Applikation (QR-Reader) aus und laden Sie diese auf Ihr Smartphone. Wir empfehlen zum Beispiel den kostenlosen Reader i-nigma, den Sie über folgenden Downloadlink erhalten: www.i-nigma.mobi. (Weitere Informationen zum Mobile Tagging: http://m.tagnition.de)

2

Starten Sie die Applikation auf Ihrem Smartphone und bewegen Sie die Kamera genau über den QR-Code auf der Seite im Magazin. Falls Ihr Handy keine Makro-Funktion besitzt wird das Bild evtl. nicht scharf gestellt. Scannen Sie dann den Code aus einiger Entfernung - das hilft meist!

3

Wird der QR-Code erkannt, so stellt Ihr Smartphone die Verbindung zum entsprechenden Multimedia-Inhalt her. So einfach ist das! Hinweis: Sie sollten über eine Flatrate verfügen, sonst können Internet Verbindungskosten entstehen.

LICHT KULT

51


LICHTDESIGN

LICHT FÜRS LEBEN BRAUCHT MEHR ALS LAMPEN UNSERE LEBENSQUALITÄT

CAPSULE Wie von einem anderen Stern

wird erst durch gutes Licht bedeutend bereichert – dadurch gestalten und akzentuieren wir unsere Lebens- und Arbeitsräume, sorgen für ein angenehmes Ambiente und ermöglichen uns, verschiedene Aufgaben zu Tages- und Nachtzeiten wahrzunehmen. Eine optimale Beleuchtung hat daher immer das Ziel, Menschen und die Welt um sie herum ins rechte Licht zu rücken.

erscheint CAPSULE in hochwertigem und zeitlosem Design. Das ungewöhnliche Lichtmuster ist ein echter Hingucker und wertet jede Wandoberfläche auf. Für ein haptisches Erlebnis sorgt die rauhe Oberflächenstruktur.

Passend zum Leitbild MENSCHEN IM LICHT arbeitet SIGOR seit 1937 mit großer Leidenschaft an Lichtlösungen, die den Menschen und seine jeweiligen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen.

LED Argent AR111 Der hochwertige Reflektor der LED Argent AR111 sorgt für angenehme Blendfreiheit. Mit ihrem schlanken Design ohne Kühlrippen kommt die LED Retrofit Lampe ihrem Halogen-Original am nächsten und ist durch ihre Bauform für den Einsatz in offenen Leuchten besonders optimal geeignet.

4 x 144 Lumen Cree COB 3000 K, Durchmesser ca. 100 mm, IP 54 als Innen- oder Außenleuchte

SIGOR Licht GmbH Eichenhofer Weg 81 · 42279 Wuppertal Telefon 0 23 39 – 12 61 0 info@sigor.de · www.sigor.de

800 Lumen, 12 W (75 Watt-Ersatz), hoher Ra > 92 für hohe Farbwidergabe, wärmeableitender Reflektor ohne Kühlrippen

52

LICHT KULT

Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite


LICHT & DESIGN

Neu:

OASIS

OASIS Ankommen, entspannen und die Alltagshektik draußen lassen. Das weiß satinierte Dreierpendel OASIS bringt optische Ruhe und Klarheit in den Raum und sorgt für eine ausgeglichene Atmosphäre. Die robuste pulverbeschichtete Oberfläche der Leuchtenköpfe bietet eine angenehme Haptik, die für Langlebigkeit und Wertigkeit steht.

Leuchtenköpfe individuell in der Höhe abpendelbar bis 2,12 m, 3 x 500 Lumen Citizen COB 3000 K, Durchmesser der Leuchtenköpfe je 100 mm

www.sigor.de LICHT KULT

53


LED DESIGN

LUCTRA® – Human Centric Lighting in elegantem Design Das innovative Leuchtensystem LUCTRA® wendet neueste Erkenntnisse der biologischen Lichtwirkung auf die Ausleuchtung individueller Büroarbeitsplätze an und macht sie praktisch nutzbar. Das LUCTRA® Produktportfolio besteht aus zwei Steh- und zwei Tischleuchten. Zusätzlich gehört zum Sortiment eine mobile Leuchte. Kalt- und warmweiße LED erzeugen eine Beleuchtungsstärke von bis zu 1.000 lux und eine sehr gleichmäßige Lichtverteilung. Dies sorgt bei allen Varianten dafür, dass die Beleuchtung am Arbeitsplatz nahezu Tageslichtqualität aufweist. Dies fördert das Wohlbefinden und unterstützt produktives Arbeiten.

Modernste LED-Technik Um das Potential der LED Technologie voll auszuschöpfen, sind die Köpfe der Leuchten mit ihren offenen Kühlrippen nicht nur attraktive Hüllen, die das Leuchtmittel aufnehmen, sondern integrale Bestandteile des LED Konzepts. Indem sie die Temperatur sehr effizient ableiten - die Betriebstemperatur der Köpfe steigt zu keinem Zeitpunkt über 40°C an - ist ihr Design Garant für die lange Lebensdauer von über 50.000 Stunden und damit konsequent nachhaltiges Design jenseits des bekannt geringen Stromverbrauchs von LEDs. Durch die speziell entwickelten, selbst arretierenden Gelenke kommt LUCTRA® ohne die sonst üblichen Feststellschrauben oder komplizierte Mechaniken aus.

VITACORE® Technologie Zwei Designs Alle Modelle verfügen über die intelligente VITACORE® Elektronik, die dem Nutzer einen intuitiven Zugang zu den LUCTRA® Funktionen bietet. Hochwertige Bauteile kontrollieren präzise und zuverlässig die Leuchte. Lichtstärke und Lichtfarbe lassen sich mit hoher Genauigkeit durch einfaches Berühren der Touch-Oberfläche justieren. Die kostenlose VITACORE® App macht aus LUCTRA® ein flexibles Lichtwerkzeug: Sie enthält einen voreingestellten Tageslichtverlauf, der selbstständig Lichtstärke und -farbe variiert und so den natürlichen Lichtverlauf simuliert.

Alle Modelle sind in den Designlinien RADIAL und LINEAR erhältlich. Die RADIAL Formgebung ist die harmonisch zurückhaltende Alternative zum progressiv selbstbewussten Design der LINEAR Modelle. Die Farben Aluminium, Schwarz und Weiß stehen dabei jeweils zur Auswahl.

Android / iOS

Die kostenlose VITACORE® App macht aus LUCTRA® ein flexibles Lichtwerkzeug: Sie enthält einen voreingestellten 24-StundenLichtverlauf, der selbstständig Lichtstärke und -farbe variiert und so den natürlichen Lichtverlauf simuliert. 54

LICHT KULT


LED DESIGN LUCTRA® FLEX Die neue Leuchte im LUCTRA® Sortiment ist die kabellose biologisch wirksame Lichtlösung für mobiles Arbeiten im Büro oder zu Hause. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku versorgt die Leuchte bis zu zehn Stunden mit Strom. LUCTRA® FLEX ermöglicht so völlige Freiheit bei der Wahl des Arbeitsplatzes, ohne auf die Qualität des Lichts zu verzichten. Der Leuchtenkopf ist für die direkte oder indirekte Beleuchtung um 180° dreh-

bar. Der gummierte Kantenschutz für einen stabilen und sicheren Halt in allen Positionen kann stufenlos in der Höhe verstellt werden. Bei einer Höhe von 136 cm wiegt die kabellose Arbeitsplatzleuchte nur handliche 2 kg. LUCTRA® FLEX ist neben den gewohnten Farben Aluminium, Schwarz und Weiß zusätzlich auch in der Sonderfarbe Orange erhältlich.

LICHT KULT

55


INTELLIGENTES LICHT Tagesrhythmus und Leistungsbereitschaft des Menschen

DIE HORMONELLEN TAKTGEBER Der dritte Photorezeptor in der Netzhaut sendet mit seinen Ganglienzellen Signale an unser Gehirn und reguliert so die Hormonproduktion. Die drei wichtigsten Hormone, die den biologischen Rhythmus steuern, sind: MELATONIN macht müde, entschleunigt die Körperfunktionen und senkt die Aktivität zugunsten der verdienten Nachtruhe. CORTISOL dagegen ist ein Stresshormon, das etwa ab 3 Uhr morgens produziert wird. Es regt den Stoffwechsel an und programmiert den Körper auf Tagbetrieb. SEROTONIN wirkt stimmungsaufhellend und motivierend. Während der Cortisolspiegel im Blut über den Tag abfällt und sich dabei antizyklisch zum Melatoninspiegel verhält, verhilft das Serotonin dem Menschen zu mehreren Leistungshochs.

Uhrzeit 8 Uhr

12 Uhr

LEISTUNGSFÄHIGKEIT

18 Uhr

24 Uhr

06 Uhr LEISTUNGSFÄHIGKEIT Die Leistungskurve des Menschen verändert sich im Tagesverlauf. Intelligente Lichttechnik unterstützt den biologischen Rhythmus des Menschen durch voreingestellte Lichtstimmung.

BIOLOGISCH WIRKSAME BELEUCHTUNG Aktivierend: Tageslichtweiß bis 6.500 Kelvin und höhere Beleuchtungsstärken Entspannend: Warmweiß bis 2.700 Kelvin und niedrige Beleuchtungsstärken

Licht & Gesundheit Licht ist so wichtig für die Gesundheit wie ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf. Gutes Licht hilft gesund zu bleiben. Doch was ist „gutes“ Licht? Das ideale Licht ist das natürliche Sonnenlicht. In 4 Millionen Jahren Evolution hat uns der TagNacht-Wechsel geprägt. Dieser sehr zuverlässig wiederkehrende (circadian) Rhythmus hat sich in unserer Biologie in Form eines Systems von inneren Uhren genetisch verankert. Dieses System regelt die biologischen Abläufe in unserem Körper und stimmt sie aufeinander ab. Je besser diese Abstimmung erfolgt, umso wohler und gesünder fühlen wir uns und umso leistungsbereiter und ausdauernder sind wir. Das Tageslicht ist dabei stets der Signalgeber, der unseren inneren Rhythmus immer aufs Neue mit dem natürlichen Tagesverlauf synchronisiert. Der Wechsel zwischen kaltweißem Licht am Morgen bis hin zu warm-weißem Licht mit einem hohen Rotanteil am Abend steuert im menschlichen Organismus Hormone, die für Aktivität und Leistungsbereitschaft aber auch für Wohlbefinden und Entspannung sorgen. Unsere moderne Arbeitswelt hält uns lange Zeit in geschlossenen Räumen, so dass der tägliche Abgleich des Tagesrhythmus mit dem natürlichen Tageslicht unterbrochen ist. Man beschreibt diesen Zustand im Allgemeinen auch als biologische Höhle. LED Technik von heute Geeignetes Licht gibt dem Körper auch in Innenräumen die Lichtsignale, die die innere Uhr takten. Modernes LED Licht bildet das Farbspektrum des Sonnenlichts nahezu vollständig ab. Damit ist diese Lichtquelle in der Lage, auf den biologischen Rhythmus einzuwirken.

circadiane Rhythmus auf Dauer stabilisiert. Diese Stabilisierung führt zu mehr Wohlbefinden und in der Folge zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit. Das System muss aber jeden Tag aufs Neue mit biologischem Licht stimuliert werden, um dauerhaft zuverlässig und robust zu funktionieren.

weißes Licht) und 6.500 Kelvin (kalt-weißes Licht) und sorgt bei allen Varianten für eine nahezu tageslichtgleiche Beleuchtung am Arbeitsplatz. Tipps für gutes Licht Wichtig ist in erster Linie eine ausreichende Lichtintensität von mindestens 800 Lux. Die beleuchtete Fläche sollte gleichmäßig ausgeleuchtet sein. Starke hell-dunkel Kontraste ermüden die Augen schnell.

Einfluss auf die Leistungsbereitschaft

Das innovative Leuchtensystem LUCTRA® von DURABLE wendet die neuesten Erkenntnisse der biologischen Lichtwirkung erstmals auf die individuelle Ausleuchtung von Büroarbeitsplätzen an. Jeder Mensch hat seine individuellen Vorlieben Modernes LED Licht bildet Farbspektrum des Sonnenlichts nahezuauch Mit je zwei kalt-weißen und zwei warm-weißen und das Bedürfnisse. Deshalb sollte das Licht vollständig diese Lichtquelle in der Lage, aufumfasst den biologiLEDs werden Beleuchtungsstärken bis zu 1000ab. Damit ist individuell anpassbar sein. Das die Ausschen Rhythmus einzuwirken. LED Licht gibt dem Lux erzielt. Bei sehr gleichmäßiger Lichtverteilung richtungGeeignetes des Leuchtenkopfes, das Körper flimmerfreie auch(warmin Innenräumen die Lichtsignale, die die die Verstellung innere Uhr takten. variiert das Farbspektrum zwischen 2.700 Dimmen als auch der Lichtfarbe.

BIOLOGISCH WIRKSAMES LICHT …

Wirkung des biologisch wirksamen LUCTRA® Lichts

Biologisch wirksames LUCTRA® Licht

Aktivierung am Morgen, Entspannung am Abend

BIOLOGISCH WIRKSAMES LICHT … Modernes LED Licht bildet das Farbspektrum des Sonnenlichts nahezu vollständig ab. Damit ist diese Lichtquelle in der Lage, auf den biologischen Rhythmus einzuwirken. Geeignetes LED Licht gibt dem Körper auch in Innenräumen die Lichtsignale, die die innere Uhr takten.

Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit

Stabiler circadianer Rhythmus

Wirkung des biologisch wirksamen Lichts Blau angereichertes, kalt-weißes Licht am Morgen macht wach, warm-weißes Licht mit erhöhtem Rotanteil am Abend ist das Signal zur Entspannung. Neben diesen akuten Wirkungen wird der

56

LICHT KULT

Akute Wirkung

Langfristige Wirkung

Langer und tiefer Schlaf


LED INOVATION

Innovativ: Dimmer für moderne LED Beleuchtung Einfach neuen VADSBO Dimmer einsetzen und wie gehabt für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen!

Foto: millelumen, Wandleuchte SURFIN´

Innovation: LED Leuchten dimmen Das Thema Dimmung ist mit dem Einzug der LED zu einem komplexen Thema geworden: Das Dimmen mit Dreh- oder Tastdimmern funktioniert mit den meisten handelsüblichen Modellen oft entweder gar nicht oder nur mit massiven Einschränkungen. Bislang sind Sie die perfekte Dimmung von Glühlampen oder Halogenbeleuchtung gewohnt und wollen diese natürlich auch mit modernen LED Leuchten erreichen. Mit den Dimmern der schwedischen Marke VADSBO ist dies nun endlich möglich: Universell, ohne Aufflackern und mit einer Dimmkurve von von 0 bis 100 Prozent.

Und das Beste: VADSBO Tast- und Drehdimmer sind mit den meisten handelsüblichen Abdeckungen der deutschen Markenhersteller kompatibel. Einfach VADSBO einsetzen und wie gewohnt dimmen. Wir empfehlen vor allem den Drehdimmer VD200 und das Tastdimm-Modul LD220 sowie dessen Schwestermodell LD220WCM welches neben der klassischen Tastdimmung auch durch Bluetooth mittels Casambi arbeitet. Die VADSBO Dimmer sind im spezialisierten Fachhandel erhältlich und werden von der mainform GmbH vertrieben (www.vadsbo.de).

VADSBO LED Dimmer Wenn Sie hier mit der Handykamera scannen, erhalten Sie weitere Informationen zum Kontext dieser Seite. Foto: Durable LICHT KULT

57


Bildnachweis: König + Neurath AG, Tischprogramm TABLE.W

ARBEITSPLATZ

Moderne Lichtgestaltung im Büro Die intuitive Bedienung per Gestik und ihre flexible und außergewöhnliche Lichtleistung machen die senses MOOOVE zur idealen Beleuchtung am Arbeitsplatz Pures Design und innovative Technik für berührungslose Lichtfaszination: In senses MOOOVE vereinen sich Reinheit der Gestaltung, Perfektion und ein individuelles Lichterlebnis. Die drei einzigartigen Neodym-Magnetgelenke mit integrierter Stromführung sind das Kennzeichen der mehrfach designprämierten senses MOOOVE.

58

LICHT KULT

Sie machen die Leuchte nicht nur ausgesprochen beweglich, sondern lassen sichtbare Kabel, Federn und weitere mechanische Elemente überflüssig werden. Die Intelligenz der senses MOOOVE steckt dabei im Lichtkopf. Durch die hier verborgene neuartige Sensorik ist es möglich, das Licht durch intuitive Gestik der Hand zu steuern. Verschiedene Unterteile - Standfuß, Tischklemme, ein Tischdorn für König+NeurathSchreibtischsysteme sowie die Wandhalterung - machen senses MOOOVE zum flexiblen Begleiter in jeder Office-Umgebung.

Intelligent und intuitiv Die im Lichtkopf verborgene, neuartige Gestensensorik setzt Bewegungen der Hand in Lichtbefehle um. Zum Ein- oder Ausschalten der senses MOOOVE genügt es, die Hand einmal unterhalb des Lichtkopfes hindurchzubewegen. Eine Auf- oder Abwärtsbewegung der Hand dimmt die Leuchte hoch oder runter. Die Änderung der Lichtfarbe wird ebenfalls mit der Hand gesteuert. Für eine wärmere Lichtfarbe wird die Hand nach unten bewegt. Ist eine kühlere Lichtfarbe für funktionales Licht gewünscht, reicht eine


ARBEITSPLATZ

Handbewegung nach oben. Die Einstellung kann dabei stufenlos zwischen 2.700 und 4.000 Kelvin gewählt werden. Verändert der Nutzer die Lichtfarbe, sorgt eine elektronische Regelung dafür, dass dennoch immer die gleiche Lichtmenge geliefert wird. Die Lichtstimmung lässt sich so ganz individuell an die persönlichen Präferenzen anpassen. Besonders praktisch: senses MOOOVE speichert die zuletzt gewählte Einstellung bis zum nächsten Einschalten. Gleichmäßiges Licht über den Tag hinweg Die sogenannte Konstantlichtregelung sorgt für gleichbleibende Helligkeit am Schreibtisch im Tagesverlauf. Hierbei wird ein Lichtniveau festgelegt, das über den Zeitraum des Gebrauchs hinweg gehalten werden soll. Wird es morgens langsam heller, regelt die Leuchte unmerklich entsprechend herunter. Ist ausreichend natürliches Licht vorhanden, dimmt senses MOOOVE automatisch bis zum Minimalwert und spart so Energie. Eine Wolke vor der Sonne und schon regelt die Leuchte nach und spendet etwas mehr Licht. Dem Nutzer steht immer die gleiche Lichtmenge zur Verfügung. Die Konstantlichtregelung kann auf Wunsch abgeschaltet werden, wenn diese Funktion nicht gewünscht wird. Realistische Farbdarstellung High-End-LEDs neuester Bauart mit einer maximalen Leistung von nur 5 Watt sorgen nicht nur für eine sehr hohe Energieersparnis, sondern mit ihrem Farbwiedergabeindex von RA95 auch für ein angenehmes Leseoder perfektes Arbeitslicht mit realistischer Farbdarstellung. Herausragend ist, dass der Nutzer bei einer Lichtfarbe von 2.700K und dem hohen Farbwiedergabeindex praktisch keinen Unterschied zur klassischen Glühlampe mehr feststellen kann. senses MOOOVE ist im ausgewählten Beleuchtungs-Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.senses-lights.ch

MOOOVE Standleuchte

LICHT KULT

59


Foto: Kolarz

SHANGHAI TOWER

60

LICHT KULT


LICHT IM PROJEKT

Foto: Kolarz

5 Bild oben: VIP Lounge im Shanghai Tower, Lichtobjekt: Sonderanfertigung in Handarbeit von Kolarz Wien. Bild links: Shanghai Tower Außenansicht, Höhe: 632 m. Bild unten: 32 in Handarbeit gefertigte Chrom-FiberglasHängeleuchten zieren den größten Multifunktionsraum des Shanghai Towers. Bild ganz unten: Ballsaal des Shanghai Towers mit 14 Deckenleuchten. Jede einzelne Leuchte hat einen Durchmesser von 5 Metern und ein Eigengewicht von 8 Tonnen.

Die Highlights von Shanghai Der Wiener Lichtexperte Kolarz bringt den zweithöchsten Turm der Welt mit überdimensionalen Lichtquellen zum Strahlen. Grandioses Licht für gigantische Dimensionen: Der Shanghai Tower, mit 632 Metern zweithöchstes Gebäude der Welt, erstrahlt in spektakulärer Innenraumbeleuchtung aus dem Hause Kolarz. Die Gesamtfläche der von Kolarz beleuchteten Räume ist so groß wie ein Fußballfeld: Rund 5.000 Quadratmeter – darunter Ballsaal, Multifunktionsund VIP-Raum – werden von magischer Strahlkraft aus Wien erhellt. Funkelndes Glas, futuristisches Design In Kooperation mit Architekten- und Designerteams aus New York und Shanghai gelang es den Lichtexperten von Kolarz, mit maßgefertigter Beleuchtung faszinierendes Innenraumflair zu schaffen, das mit der sensationellen Gesamtwirkung des Shanghai Towers perfekt harmoniert: 25.000 funkelnde transparente, rund zwei Meter lange Muranoglasstäbe zieren im Ballsaal des Shanghai Towers 14 Deckenleuchten mit jeweils fünf Metern Durchmesser und acht Tonnen Eigengewicht. Futuristisches Design in fließenden, raumschiffähnlichen Formen präsentieren die 32 von Kolarz ebenfalls in Handarbeit gefer-

tigten Chrom-Fiberglas-Hängeleuchten im größten Multifunktionsraum des Towers. Auch die VIP-Lounge und der Bereich um die rekordbrechenden Hochgeschwindigkeitsaufzüge des Shanghai Towers zeigen die strahlende Handschrift der Wiener Leuchtenbauer. Vertikale Stadt Der Shanghai Tower befindet sich inmitten von Shanghais Finanz- und Handelszentrum Lujiazui im Stadtteil Pudong. Auf 632 Meter Höhe verteilen sich 128 Stockwerke, fünf weitere Etagen befinden sich unter der Erde. Insgesamt 576.000 Quadratmeter beträgt die Baufläche dieser vertikalen Stadt mit vielfältiger Verwendungsstruktur: Der Turm bietet Raum für Büros, ein Hotel, Ausstellungshallen und weitere Geschäfts- und Tourismuseinrichtungen. Lichtkunst mit Kultfaktor Tradition trifft Innovation, Kunsthandwerk trifft Technologie am Puls der Zeit: Das macht das seit 1918 bestehende österreichische Familienunternehmen Kolarz besonders. Ob klassischer Kronleuchter oder visionäres Design: Jedes Lichtobjekt ist ein von Hand gefertigtes Unikat aus dem Herzen Europas, ein Lichtkunstwerk mit Kultfaktor. Herstellernachweis: Kolarz Leuchten, Wien www.kolarz.at LICHT KULT

61


AUSSENLEUCHTEN

Palo Alto Stehleuchten Design: Xuclà

Foto: Vibia / Palo Alto

Die Kollektion Palo Alto bedient sich eines Designs mit reinen und schlanken Linien. Die Leuchten arbeiten mit LEDs und präsentieren sich in zwei Farben nach Wahl: lackiert mattkhaki und rostbraun matt.

62

LICHT KULT


AUSSENLEUCHTEN

Foto: Vibia

5

Licht am Hauseingang

Qualitativ hochwertige Leuchten für Ihren Garten und den Außenbereich finden Sie im spezialisierten Fachhandel.

EXPERTENWISSEN Mittlerweile findet immer mehr LED Technik Einzug in den Außenbereich. Bevorzugt durch die meist filigrane Bauform, treten das beleuchtete Umfeld und die Architektur eines Gebäudes oder Gartens in den Vordergrund. Dies kommt den aktuell reduzierten Gestaltungsansätzen sehr entgegen, indem die Leuchte als körperlich-raumgestaltendes Element immer weiter in den Hintergrund tritt. Für eine professionelle Inszenierung des Außenbereichs empfiehlt es sich, einen fachlich versierten Lichtplaner mit der Gestaltung zu beauftragen. So können individuelle Wünsche, technische Anforderungen und die Möglichkeiten moderner Lichttechnik optimal in Einklang gebracht werden.

Insbesondere der Haustür sollte bei der Lichtplanung die volle Aufmerksamkeit geschenkt werden. Schließlich ist sie die Verbindung zwischen dem schützenden, beständigen Innenraum und dem sich ständig wandelnden Außenraum. An der Haustür, wo die Grenze zwischen Privatheit und Öffentlichkeit überschritten wird, garantiert eine zweckmäßige Beleuchtung diesseits und jenseits der Trennlinie das gegenseitige Erkennen von Personen.

Bild oben: Wandleuchte Bamboo, Design von Antoni Arola und Enric Rodríguez. Die Leuchte zeichnet sich durch schlanke Linienführung aus und bietet eine hervorragende Integration in alle Außenbereiche.

Bild unten: Casting ist eine LED-Pollerleuchte zur Außeninstallation. Die C-förmige Leuchte zeichnet sich durch einen eleganten, doppelten Lichtaustritt aus. Die solide Struktur wird aus einer Grundplatte mit einem Kopf aus druckgegossenem Aluminium, einem Gehäuse aus extrudiertem Aluminium sowie diffus streuendem Glas gefertigt. Hersteller: Flos

Eine einladende Beleuchtung heißt Gäste willkommen. Schließlich hat ein hell und freundlich beleuchteter Hauseingang auch eine repräsentative Funktion, denn er prägt bei Besuchern den ersten Eindruck. Ein geladener Gast empfindet es als wenig wertschätzend, wenn der Hausherr ihn im Dunkeln stehen lässt. Daher ist auch eine gute Allgemeinbeleuchtung bereits auf dem Weg zur Haustür wichtig. Speziell dem Besucher vermittelt sie, willkommen zu sein und insgesamt spendet eine helle Umgebung auch ein Gefühl von Sicherheit. Bodeneinbau- oder Pollerleuchten übernehmen diese Aufgabe. Sofern man Stufen oder Treppen überwinden muss, unterstützen zusätzliche Leuchten die Trittsicherheit in diesem Bereich. LICHT KULT

63


Foto: Next, Leuchte Cosmo outdoor

LICHT UNTER FREIEM HIMMEL

64

LICHT KULT


AUSSENLEUCHTEN

Licht unter freiem Himmel

Qualitativ hochwertige Leuchten für Ihren Garten und den Außenbereich finden Sie im Premium Licht Fachhandel.

EXPERTENWISSEN Wandleuchten und dekorative, niedrige Pollerleuchten bilden attraktive Lichtinseln, mit denen die große Terrasse strukturiert wird. Diese sorgen für eine gute Grundbeleuchtung und dienen gleichzeitig der Orientierung. Für die Beleuchtung der Vegetation eignen sich insbesondere Erdspießstrahler, mit denen man aufgrund ihrer Mobilität sehr schön experimentieren kann. Mit einem Spiel aus Helligkeit, Dunkel, Halbdunkel und Farbe läßt sich eine ganz eigene Welt zaubern, die den nächtlichen Garten buchstäblich in ein anderes Licht rückt.

In der Gartensaison spielt sich das Leben meist auf dem Balkon oder der Terrasse ab. Je schöner und zweckmäßiger diese Außenräume gestaltet sind, umso intensiver werden sie genutzt. Gut beleuchtet wird der Aussenbereich im Sommer zum zweitesn Wohnzimmer. Und in der kalten Jahreszeit bietet ein schön beleuchteter Garten einen schönen Anblick und vergrößert optisch den Wohnraum.

Foto: Jose Gandia Blasco

5

Bild oben: Mit stimmungsvoller Beleuchtung und passenden Möbeln wird der Aussenbereich zum Wohnraum unter freiem Himmel. So lassen sich Garten und Terrasse sogar in ein Open Air Kino verwandeln.

Bild unten: Es darf auch mal ein Windlicht sein, um stimmungsvolles Licht zu zaubern. Gerade in der warmen Jaherszeit ist es unter freiem Himmel am schönsten auch und besonders am Abend.

Wer die Möglichkeit zu einer indirekten Beleuchtung über Wand- und Deckenflächen hat, sollte diese nutzen. Denn das weiche, gleichmäßige Licht schafft ein ganz besonderes Flair und ist völlig blendfrei, wenn es von einer matten Oberfläche reflektiert wird. Für das Anstrahlen der Hauswand ist eine geringe Beleuchtungsstärke ausreichend, um auf Freisitz oder Terrasse für eine angemessene Grundhelligkeit zu sorgen. Mit einer Dimmfunktion kann man das Beleuchtungsniveau flexibel regulieren. Damit wird das Licht hell genug zum Essen oder ausreichend gedämpft zum Relaxen und zum Betrachten der Natur. Stimmungsvolles Licht lässt sich auch mit Windlichtern und mobilen Leuchten schaffen, die flexibel platziert werden können.

Foto: Jose Gandia Blasco

LICHT KULT

65


Foto: Vibia, Leuchtenserie Empty

AUSSENLEUCHTEN

Licht im Garten Die Leuchten im Garten können in den Hintergrund treten oder bewusst dekorative Akzente setzen. Für die Grundbeleuchtung können bodennahe Leuchten eingesetzt werden, die ihr Licht mit einem gerichteten Ausstrahlwinkel auf den Boden richten. Bei vorhandenen Dachüberständen können alternativ auch Deckeneinbauleuchten verwendet werden, die ihr Licht von oben nach unten auf der Wand und auf dem Boden verteilen. Die Leuchten treten dann unauffällig zurück, die Lichtwirkung steht im Mittelpunkt. 66

LICHT KULT

Für den Einsatz im Außenbereich sind dabei einige Besonderheiten zu beachten: Witterungsbeständigkeit ist die Voraussetzung, dass die Leuchten auch nach Jahren noch gut aussehen und vor allem perfekt funktionieren. Die Schutzart IP 44 erfüllt die Mindestanforderung für diesen Zweck und garantiert außerdem, dass keine Fremdkörper in die Leuchte eindringen können. Terrassenflächen sehen besonders attraktiv aus, wenn sie von Bodeneinbaustrahlern, Poller- oder Mastleuchten geringer Lichtstärke gesäumt werden. Die Leuchten bieten dann reizvolle Lichtpunkte und dienen mit ihrer Begrenzungsfunktion auch der bes-

seren Orientierung bei Dunkelheit. Stufen, die in den Garten führen, sollten ebenfalls mit Orientierungsleuchten versehen werden, damit sie besser zu sehen sind. Für variable Lichtstimmungen bieten sich dimmbare Lichtquellen an, die auf Terrassenflächen oder im Garten für unterschiedliche Lichtszenen sorgen. Mit dem richtigen Lichteinsatz lassen sich interessante HellDunkel-Effekte gestalten. Der spezialisierte Fachhandel bietet neben fachkundiger Beratung und einer großen Auswahl hochwertiger Außenleuchten auch Unterstützung bei der Lichtplanung.


3

LICHT KULT

67

Foto: Serien lighting


licht kult DESIGN MAGAZIN LICHT MARKETING KG DRUCK & VERLAG www.lichtmarketing.de

Lichtkult 6  
Lichtkult 6  

Licht Magazin für Design und Architektur Nr. 6 - Ausgabe 2017