Page 13

Expertenwissen Licht

Foto: Flos

LED TECHNOLOGIE

Qualifizierte Beratung zum Thema LED Leuchten für den Innen- und Außenbereich finden Sie im Premium Licht Fachhandel. Von der Lichtplanung bis zur Leuchtenmontage bietet Ihnen der spezialisierte Fachhandel alle Serviceleistungen rund um das Thema Licht.

Spannendes Lichtdesign

Foto: Brigida González, WTO Genf / LED Beleuchtung Nimbus

Ultraflache Tischleuchten, in Fassaden oder Handläufe integrierte Beleuchtung, weißes und farbiges Licht aus einer einzigen Leuchte – die LED Technik ermöglicht völlig neue Beleuchtungsformen. Das eröffnet auch Lichtplanern und Designern neue Möglichkeiten der Gestaltung. Und dadurch steigt die Qualität für Anwender. Denn mit LEDs wird Licht noch präziser eingesetzt, noch besser auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten. So können LED-Module im Projekt auch individuell für Kunden konstruiert werden. Moderne LED Technik ermöglicht kompakte Bauformen und spannendes Lichtdesign.

Licht multimedial erleben - so funktioniert es In diesem Magazin haben Sie über sogenannte QR-Codes, die Sie als kleine Quadrate auf vielen Seiten erkennen, auch auf multimediale Inhalte Zugriff. Mit einem Smartphone und dem entsprechenden Programm (App) wie zum Beispiel i-nigma erhalten Sie kontextbezogen multimediale Inhalte, die das jeweilige Thema perfekt ergänzen und viele weiterführende Informationen (inkl. Videos) liefern. Folgen Sie einfach der Anleitung und probieren Sie es aus! Sie benötigen hierzu ein iPhone oder ein Smartphone mit Android Betriebssystem. Empfohlen wird ein Handy mit einer integrierten Kamera ab zwei Megapixel.

1 QR Code App

Wählen Sie auf Ihrer gewohnten Plattform eine entsprechende Applikation (QR-Reader) aus und laden Sie diese auf Ihr Smartphone. Wir empfehlen zum Beispiel den kostenlosen Reader i-nigma, den Sie über folgenden Downloadlink erhalten: www.i-nigma.mobi. (Weitere Informationen zum Mobile Tagging: http://m.tagnition.de)

2

Starten Sie die Applikation auf Ihrem Smartphone und bewegen Sie die Kamera genau über den QR-Code auf der Seite im Magazin. Falls Ihr Handy keine Makro-Funktion besitzt wird das Bild evtl. nicht scharf gestellt. Scannen Sie dann den Code aus einiger Entfernung - das hilft meist!

3

Wird der QR-Code erkannt, so stellt Ihr Smartphone die Verbindung zum entsprechenden Multimedia-Inhalt her. So einfach ist das! Hinweis: Sie sollten über eine Flatrate verfügen, sonst können Internet Verbindungskosten entstehen.

LICHT KULT

13

Licht Kult Nr. 5  

Design Magazin für Licht & Architektur, Ausgabe 2016

Licht Kult Nr. 5  

Design Magazin für Licht & Architektur, Ausgabe 2016