Issuu on Google+

LGT in Asien – seit mehr als 25 Jahren ein vertrauensvoller Partner

In der Stadt der Weltbürger LGT hat zwar europäische Wurzeln, wird in Asien aber als internationale Bank mit starker regionaler Verankerung wahrgenommen. Ein Gespräch mit Henri Leimer und Vicky Wong von LGT in Asien, die diese Vielseitigkeit exemplarisch verkörpern.

Nachdem Henri Leimer seine ersten Sporen bei einer Schweizer Grossbank in Europa verdient hatte, standen ihm die Türen zur internationalen Finanzwelt weit offen. Er erhielt Angebote in den Finanzmetropolen London und New York – aber nach seinem ersten Besuch in Asien stand für den jungen Banker fest, wo er

«LGT hat eine für Asien einzigartige Eigentümerstruktur, einen unver­ wechselbaren Beratungsansatz und den Willen zur langfristigen Partnerschaft mit ihren Kunden.»

Vicky Wong

seine Karriere fortsetzen wollte: «Meine Frau schlug damals Asien als Reiseziel vor und wir besuchten Singapur und Hongkong. Wir haben uns sofort in Asien, seine Kultur, die Menschen und das Leben dort verliebt.» Bei seinem damaligen Arbeitgeber gab es in Hongkong eine Stelle als Portfolio Manager zu besetzen. Die Entscheidung nach Hongkong zu ziehen, war schnell gefällt und als sich vier Jahre später die Gelegenheit bot, für die Hongkonger Repräsentanz der LGT zu arbeiten, ergriff er diese sofort. Mittlerweile sind 22 Jahre vergangen und Henri Leimer ist heute CEO der LGT in Asien. Die einstige Repräsentanz mit 15 Mitarbeitenden ist aktuell eine der führenden Privatbanken in der Region mit 300 Mitarbeitenden in Hongkong und Singapur. Attraktiv für die besten Talente Dank ihrer ausgezeichneten Reputation gelingt es der LGT in Asien, die besten Talente und Anlagespezialisten in der Region zu gewinnen. Ein Beispiel hierfür ist das anerkannte Investment Team in Hongkong und Singapur, das von Tony Stanton, Head Investment Services bei LGT aufgebaut wurde. Oder auch Vicky Wong, die über zehn Jahre für eine führende amerikanische Bank tätig war und 2011 als Head of Key Client Solutions zur LGT wechselte: «Ich wollte für eine kleinere Bank mit erstklassigem Profil und langfristigem Commitment zum asiatischen Raum arbeiten», erklärt sie. «Das alles habe ich bei LGT gefunden. LGT hat eine für Asien einzigartige Eigentümerstruktur, einen unverwechselbaren Beratungsansatz und den Willen zur langfristigen Partnerschaft mit ihren Kunden.»

12 12

Arbeiten und leben in ihrer Lieblingsstadt: Vicky Wong und Henri Leimer in Hongkong.

Vicky Wong ist in Hongkong geboren. Dass sie jetzt dort lebt und arbeitet, ist jedoch nicht selbstverständlich: Als Fünfjährige emigrierte sie mit ihren Eltern nach Kanada. An eine Rückkehr dachte sie nicht – bis sie 1996 ein Jobangebot in Hongkong erhielt. «Seither lebe ich wieder hier, ironischerweise nur drei Strassen vom Haus meiner Eltern entfernt, die ihre Heimat verlassen hatten, um mir in Kanada eine bessere Lebensperspektive zu ermöglichen.» Vicky Wong liebt an ihrer Tätigkeit die intellektuelle Herausforderung und die zahlreichen Kontakte zu interessanten Menschen. Die gelernte Juristin betreut die


grössten und anspruchsvollsten Kunden der Bank: «Wir bieten unseren Kunden die Leistungen eines Family Office und unterstützen sie nicht nur bei der Vermögensanlage, sondern auch in allen damit verbundenen Bereichen, von der Vermögensstrukturierung und Nachfolgefragen über die Umsetzung philanthropischer Engagements bis hin zur Verlegung des Wohnsitzes in ein anderes Land.» Und was besonders wichtig ist: «Wir beraten neutral und objektiv. Unser Fokus liegt nicht auf dem Verkauf von Produkten oder Anbietern. Wir suchen für jeden Kunden die optimale, individuelle Lösung.»

sche sind», sagt Henri Leimer. «Das Wunderbare an dieser Stadt ist, dass die Kinder, die hier aufwachsen, wirkliche Weltbürger werden.» Und eine Art Weltbürger ist auch die LGT in Asien: «Unsere Kunden schätzen, dass wir europäische Wurzeln haben, aber gleichzeitig sehr regional verankert sind und die wichtigen Funktionen unserer Bank lokal betreiben.» Dies erlaube es, schnell und kundenorientiert zu agieren – genauso wie es asiatische Kunden erwarten. Ansonsten unterscheiden sich die Anforderungen der asiatischen Kunden an eine Privatbank nur wenig von denen in Europa. «Auch asiatische Kunden möchten ihr Vermögen einer sicheren und vertrauenswürdigen Institution anvertrauen, die ihre spezifischen Bedürfnisse versteht», sagt Henri Leimer. Viele Kunden seien in Anlagefragen eher konservativ und hätten eine langfristige Perspektive – also genau die Werte, die auch LGT vertritt. Wertschätzung für die Familie Vicky Wong sieht es ähnlich: «Viele unserer Kunden sind Unternehmer und schätzen es sehr, dass LGT von einer Unternehmerfamilie geführt wird.» Das entspreche auch der asiatischen Tradition, wo der Familie grosse Wertschätzung entgegengebracht wird: «Dank unserer speziellen Struktur mit der Fürstenfamilie als Eigentümer können wir sehr effizient agieren und vereinbarte Vermögensstrategien schnell umsetzen.» Und in noch einem Punkt sind sich Henri Leimer und Vicky Wong einig: So weit weg Liechtenstein auch sein mag und so klein LGT im Vergleich mit den multinationalen Bankkonzernen ist: Mit ihrem einzigartigen Angebot, der Weltoffenheit ihrer

«Unsere Kunden schätzen, dass wir europäische Wurzeln haben, aber gleichzeitig sehr regional verankert sind und die wichtigen Funktionen unserer Bank lokal betreiben.»

Henri Leimer

Mitarbeitenden, ihrem unternehmerischen Weitblick sowie ihrer Kundenorientierung ist LGT eine Erfolgsgeschichte im asiatischen Private Banking – und das seit mehr als 25 Jahren und bestimmt auch in Zukunft. 

Dynamik und Ruhe vereint Ihre Entscheidung nach Asien zu gehen, haben Henri Leimer und seine Frau nie bereut. Beide schätzen die starken Gegensätze, die Hongkong bietet: das Leben einer pulsierenden Weltmetropole, dynamisch, spannend und abwechslungsreich zugleich, aber auch die ruhigen Seiten in Gegenden abseits vom hektischen Grossstadtleben.

Henri Leimer, Jahrgang 1956, ist CEO und Chairman des Executive Board der LGT in Asien. Er ist in Liech­tenstein aufgewachsen und auch heute noch sehr mit dem Fürstentum verbunden. Seit beinahe 20 Jahren leitet er die Ge­schicke der LGT in Asien – eine Zeit, die der passionierte Golfspieler als «eine wundervolle Reise» bezeichnet. Vicky Wong, Jahrgang 1967, ist seit 2011 Head of Key Client Solutions und Mitglied des Executive Board der LGT in Asien. Sie wurde in Hongkong geboren und ist in Kanada aufgewachsen. Aufgrund der

Die drei Kinder des Ehepaars Leimer kamen wie Vicky Wong in Hongkong auf die Welt. «Wenn Sie sie nach ihrer Herkunft fragen, werden Ihnen die Kinder antworten, dass sie Einheimi-

vielen beruflichen Möglichkeiten, die Asien bietet, kehrte die begeisterte Langstreckenläuferin 1996 wieder in ihre Geburtsstadt zurück.

13


LGT in Asien - In der Stadt der Weltbürger