__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

fIi sv Frielingen

~

von 1960 e. V.

o


1

Grußwort des 1. Vorsitzenden

Affen Geisten, Freunden und Vereinsmitgliedern soge Ich hiermit einen herzlichen Willkommensgruß zum

***

25jl:ihrlgen Jubiläum des SV-FrieUngen von 1960 •. V.

Das Haus mit den bekannt guten Speisen

Wenn wir heute Rückblick holten, so kann man feststellen, daß nach GriJndung des Vereins im Jahre 1960 ein kontinuierficher Fortschritt zu verzeichnen ist.

und Getränken

zwischen Hannover und Neustadt am Rbge.

Immer mehr Einwohner unserer Gemeinde - beeinflußt sicherfich durch den Bau der Turnhoffe und weiterer Sportanfogen - fanden den Weg zu uns, um sich sportlich zu betätigen. DarUber hinaus fanden sie aber auch die Gemeinschaft, die gerade in unserer Zeit so ungeheuer wichtig ist.

***

Wenn wir heute ca. 850 Mitglieder haben, die in neun verschiedenen Sporten ihrer sportlichen Betätigung nach· gehen können. glaube ich, daß wir den richtigen Weg gegangen sind.

*

Gutbürgerliche Küche, moderne Gast- und Klubräume. Für Übernachtungen stehen 52 Betten zur Verfügung. Moderne Zimmer mit Dusche, WC und Telefon.

Wir woffen weiterhin der Jugend gegenüber aufgeschlos-

sen sein und dazu beitragen, ihnen und den Erwachsenen das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu geben. Einen herzlichen Dank möchte Ich off denen sagen. die seit der GrUndung die Geschicke des Vereins gelenkt, aber auch den Mitgliedern, die diese Arbeit bis heute unterstützt hoben. Bitte helfen Sie uns auch in Zukunft. Einen besonderen Dank allen Mitgliedern, die dieses Fest vorbereitet hoben.

*

Auf weitere erlolgreiche 25 Jahrel

Täglich ab 16 Uhr, Freitag, Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.

H 0 n s Wachholz 1. Vorsitzender

Inhaber: Manfred Bullerdieck :\(lOH Garbsen 8. OT. Fridingt'" . Rürgermri\1('r-\hhrmun-Str. 21 . '3' n 51 JII 5 JIJ 41 .......

/3


Grußwort der Stadt Gorbsen

Bauen mit

w. L. ALTENBERG • • • •

Schlüsselfertiges Bauen Festpreisgarantie Neubau, Umbau, Sanierung Architektur und Handwerk aus einer Hand

• Grundstücksdienst

Zum 25jährigen )ublltium Ubermitteln Rat und Verwaltung der Stadt Gorbsen und der Ortsrat der Ortschaft Horst dem

~

SV-Frlellngen von 1960 e. V. herzliche Grüße und GlUckwlJnsche.

Wir schätzen und würdigen die Arbeit der Sportvereine, die durch ihr Wirken den Bürgern unserer Stadt Gelegenheit bieten, sich sportlich zu betätigen und darüber hinaus Geselligkeit zu pflegen. Der Verein wird zur Begegnungsstätte für ,;Jung und Alt", für "Neubürger und Alteingesessenel" Hier wird echte Gemeinschaftspflege betrieben.

3008 Garbsen 8 OT Frielingen Mühlenweg 13 ~(05131)2021/2022

Der SV-Frielingen hat eine stürmische Entwicklung zu verzeichnen. Viel ehrenamtliches Engagement, eine hervorragende Jugendarbeit sowie ein vielseitiges Angebot zur sportlichen Betätigung legten zwangsläufig auch den Grundstein für eine gute Leistungsspitze. Mehrere Landesund Deutsche Meistertitel sind als krönender Abschluß zu verzeichnen.

Erfolg istgepflegtes Aussehen

Wir sagen Dank und sprechen Anerkennung aus für die Leistung der aktiven Sportler sowie für den Einsatz der VerantwortJlchen und Mitglieder dieses Vereins. Unsere Wünsche für eine weitere erlolgreiche Arbeit des SV-Frielingen wollen wir verbinden mit herzlichen Grüßen an alle Teilnehmer und G6ste der festlichen Jubiläumstage. Wir wünschen ollen einen erlebnisreichen Aufenthalt in unserer Stadt und den )ubllöumsveronstaltungen einen guten und harmonischen Verlauf.

Damen- und Herren-Salon

Karin Ohlschläger Wilhelm-Busch-Straße 22 3008 Garbsen 8 (Frielingen) Telefon 0 51 31 I 5 24 89

Garbsen, im Juni 1985

Priebe Bürgermeister

Titel: H. Laib. Textbeiträge: Vorstand und Sparten/eiter. Layout, Fotos, Anzeigen und Gesamtgestaltung: E1W;n Kurek.

.,

Höötmonn Stadtdirektor

Homoeher Ortsbürgermeister

Für Anzeigen, die ohne GellelflJng,wüfl$che 'lJfgegeben wurden. wird keine Heilung Obernommen,

/

,

/5


Neu. Corolla. Mit J2-Ventil-

SPORTKREIS HANNOVER-LAND IM lANOESSPOIHBUND NIEDERS"CHSEN

XII

Motor.

Sport - eine sozial und gesellschaftspolitische Aufgobe

Der Sport fördert nicht nur die Gesundheit und damit auch die Lebensfreude, sondern er ist darijber hinaus auch gleichzeitig eine Stätte der Begegnung, der Geselligkeit, der Kameradschaft und des Ausgleichs zwischen ann und reich. Er ist schon von seiner Größe, aber noch mehr von seinen Werten und Inhalten her heute zum unverziehbaren Teil der Gesellschaftsund Sozialpolitik geworden. Das Phänomen Sport ist nur dadurch zu erklären, daß sich viele ehrenamtliche Mitarbeiter durch ihre Aktivitäten besonders um den Menschen verdient gemacht hoben. Die vielen Aufgaben in der Gesundheitsfürsorge, in der Betreuung, Erziehung und Kommunikation sind segensreich, so daß immer neue Mitglieder in die Vereine kommen. Allein im Sportkreis Hannover-Land bestehen zur Zeit 510 Vereine mit 60000 MItglIedem. Auch der SV Frielingen, der seit 1960 besteht und heute die stattliche Zahl von 830 Mitgliedern hot, gehört zum Sportkreis Hannover-Land. Wir freuen uns besonders, daß der Verein in den 25 Jahren so einen hervorragenden Aufschwung genommen hat.

Jetzt fängt für Sie das Sparen an. J,3', 55 kW/74 PS, XII12-Ventil.Motor, 5_Gong_Geiriebe, Fron/antrieh und Tronsistorzündung für mehr Kraft aus weniger Kraltstoff. Normolbenzinverhrauch (auch bleifrei) noch DSN 70030-J ie JOD km verbleil: 90 km/h 5,1 I, 120 kmlh 7,2/, Stadt 7,41.

Höhenverstellborer Fahrersitz, von innen einstellbarer Außenspiegel und viele funktionelle Details für angenehmes und kom/orlcbles Reisen. Und einzeln umkloppbore Rück-

sitzlehnen für 956 I Ladefläche. Inspektion nur noch olle 20.000 km. Sporen Sie mit.

Jetzt bei uns.

Autohaus Evers

Ältester TOYOTA-Vertragshändler im Landkreis Hannover mit über 10jähriger Erfahrung

Im Vordergrund steht dabei die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die durch ihren Einsatz dieses erst möglich gemocht hoben. Die Bemühungen des Vereins um eine gute Vereins- und Jugendarbeit sind uns bestens bekannt. Dieses Wissen erfüllt uns mit großem Vertrauen zu denen, die das Vereins/eben zu bestimmen haben. Dieses zu fördern, sollte auch eines der wichtigsten Ziele kommunaler SportpolItik sein, denn ohne den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer und Betreuer gabe es keine Vereine.

3008 Garbsen 8/0T Frielingen Telefon: 05131/52737 Direkt an der B6!

TOYOTA

Der Sportkreis sagt Dank allen die mithelfen, das dörfliche und das Vereinsleben besonders zu gestahen.

AUTOS MADE FOR GERMANY

Spart wie kaum ein Zweiter. Im Dutzend sparsamer. Im Verbrauch der Zeit voraus.

Euer Poul Jäschke 1. Vorsitzender

,

~

/7


•.

... . ·.·..... ,.... '...:.:.~.' .'.~ • ..':.: ~~-~' ~ • •••• '." '

'.' '

,:.~ :.:.~ . :.: :

"""""",ren .

::::.

,

. . -.... - '.•.'• ••. . . . .:::::.:: ••••••• •••••

L."""·.......

r._

Kurzwaren' Haushaltsartikel

;::::

n

11.rna,,,,,ng . Schulartikel . spielwaren

:::::: ...... .:.:.:

~ 0 R'" AtUI

Z' eltsCh'ff (/ en

{:,:

FESTPROGRAMM zu den vom 14.-16. Juni 1985 slaltfinder.lden Festtagen

'

':;:

.:

laden wir alle unsere

.: :;:;:

Mitglieder und Freunde, aktiv oder passiv, auf das Herzlichste ein.

:::::::

Freitag, den 14. Juni

;:;:::;

19.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Gäste zum Kommers

::::::: ..... :.:.::

19.30 Uhr Festreden und Ehrungen

:::::

~ ~: : :",:,::. _ G"""'" a. OT ".""",' <+""' : : .:.':':': .:.:~ ~~ *HA*·***U*·t*·G*;;U;l':;;;;~;~;:::~:·:;::::·:·:;::::·:·:;::.:.:;::.:.:.::::.:.:.::: ** BI*~;O:;;;*;;;;,i~;~';;::::::::::::::::::::::: • •••••

::::::::

21.00 Uhr Essen Im Festzeit (warmes Essen DM 15,OO) anschließend gemütliches Beisammensein

•••••

Telefon (0 51 31) 522 70

U5 Y

Samstag, den 15. Juni

R M Ä*N*N"':';~

14.30 Uhr Treffen zum Ausmarsch

SCHMIEDEMEISTER

15.00 Uhr Festumzug mit den örtlichen Vereinen und Gästen-

Landmaschinen' Schlepper' Bauschlosserei

20,00 Uhr Jubiläumsball »Grünweiße Nacht«

Sonntag, den 16. Juni 15.00 Uhr Spiel, Sport und Spaß für Kinder und Jugendliche 20.00 Uhr Tanz und festlicher Ausklang

3008 Garbsen 8/ Frielingen Bürgerme.ster.Wehrmann·StraBe 10 Telefon 10 51 31' 5 22 70 8........

SV Frielingen von 1960 e. V. ./

........ ~

/9


="Pr',''''-'

Herzlich willkommen

Chronik des

zum 25jährigen Vereinsjubiläum des SV Frielingen von 1960 e. V.

SV Frielingen v. 1960 e.V.

Festwirt Gerhard Peisker

,

~t$t"h(",.t't ~D@~

~ •

~.

Wunstorfer Getränke-Großhandel Gerhard Peisker

Büro: Wunslorf, Plantagenweg 36 Verkaut u. lager: Wunslorf, Hagenburger SIr, 8

Auf Ruf

41 76 4176

,_..

,>'

-

C

Wir Ilelern folgende Biere"

HMKE-BUK -PIls • •~

..

... ,

/

1,

"

'.

'J

>"v·~'~ ..... '"P'

~.-- ~

a.clt',. Jev8f' tMrNnhiiuH" UndeRer' EInbecker . l<ulmbKhef· AUershelml' Hertordef' Wotll,..· Hemellnger' SChu~ft· PII..n., UrquelllOwril alkoholfrei•• Bier W.rtteln.,' Hirll.•. Gilde· SChlumburger' HInnen Alt· RemmIr An Welhenstephan-Weizen-Bler sowie SplrltuOlen. Weine und alkoholfreie Gelranke

10'

.•

Es ist sicher keine leichte Aufgabe. alle wichtigen Ereignisse aus der 25jährigen Geschichte des SV Frielingen aufzuzeichnen. Aber gerade ein Vereinsjubitäum bielet sich an, rüCkschauende Betrachtungen anzustellen und wesentH, ~' che Geschehnisse hervorzuheben. Am Sonnabend vor Pfingsten Im Jahre 1960 kamen 46 fuBballbegeisterte junge Männer und zwei Damen, Wiltrud Kochanek und Ulla Westermann, in der Gaststätte Bullerdieck zusammen, um den SV Frielingen zu gründen. Damit hatten sich all diejenigen zu einem Verein bekannt, die schon vorher auf einer Wiese In Frielingen gegen andere Straßenmannschaften Fußball gespielt hatten. Die Mitglieder der Flurbereinigung Frielingen stellten ein Gelände zur Verfügung, auf dem die ersten organisierten Spiele ausgetragen wurden. Es ist das heutige Schulgrundstück. Findige Fußbalifanatl~ ker fanden bald heraus. daß der Platz zu kurz war, und die gesammelten Punkte gerieten in Gefahr. Daraufhin ist eine neue Platzanlage angelegt worden - der heutige "alte" Plalz nördlich des Farlingsweges - mit den vorgeschrieben Abmesseungen. Sicher hatte der damalige Vorstand mit KarlHeinz Mahlstedt als 1. Vorsitzenden, Alfred Acker als 2. Vorsitzenden sowie Georg Rubow und Heinrich Kramer als Schriftführer und Peter Kolodzinski bzw. August Kölling als Kassierer, in Joseph Kochanek (genannt "Jupp") als Fußballspartenleiter, Trainer und Schiedsrichter eine gute Hilfe. Das war zu einer Zeit, als der Rat der damaligen Gemeinde Frielingen unter der Leitung von Bürgermeister Heinrich Wehrmann noch Unterstützungen von 200 bis 400 Mark im Jahr (!) bewilligte und der Beitrag 1 Mark im Monat betrug.

.

.J'

"


BOUTIOUE· KOSMETIK· FUSSPFLEGJ:. ,,_ ,.,.'·;1,-

Seit 25 Jahren ist es große Tradition,

Z P-l

Cl

o ~I

....

der SV Frielingen sorgt für Ihre Kondition. Mit Turnen, Schwimmen und so weiter, halten Sie sich fit und werden heiter. Und für die Schönheitspflege nach dem Sport, da sorge ich in diesem Ort.

s:o z

o

-s: I

o

Cl

Z

o

Heilre Scholz

~

Am Damme 5 . 3008 Garbsen 8

s 05131153408

o

rn

z

I

.,

~

BOUTIOUE . KOSMETIK· FUSSPFLEGE

Malermeister Ernst Möller

•• • 12............

Mit dem Bau des heutigen "allen" Platzes wurde gleichzeitig im Jahre 1961 mit finanzieller Unterstützung des Klubwirtes Fritz 8ullerdieck das Fundament lür das heutige Sporthaus gelegt, das bis 1975 allerdings nur als Umkleideund Duschraum genutzt werden konnte. Die MItgliederzahl wuchs ~n den folgenden neun Jahren von 48 auf rund 90, als ~>,;.} Jürgen Köchy 1969 den Posten des 1. Vorsitzenden ' übernahm. Den Zuwachs brachten auch die neuen Mitglieder der 1967 gegründeten Tischtennissparte. Damit war rast jeder zehnte Einwohner Frielingens Mitglied im Verein, denn zu der Zeit zählte Frielingen etwa 1800 Einwohner. Es bestätigte sich die Meinung der Gründer. daß Friellngen ohne Sportverein undenkbar sei. Als im Jahre 1970 gleich zwei neue Sparten gegründet wurden - die Schwimm- und Damengymnastiksparte - und 1972 die Kinder- und Jugendturnsparte. hatte dieses einen weiteren Aufschwung zur Folge. Im Jahre 1974 zählte der '; ~Verein bereits mehr als 360 eingetragene Mitglieder. Hiermit war die Wandlung vollzogen. Aus dem einstigen "nur' /.'.' Fußballverein" wurde ein Sportverein, der mehrere sportliche Möglichkeiten anbot. Der heutige 1. Vorsitzende Hans Wachholz halte bereits zwei Jahre vorher die Nachfolge von Jürgen Köchy angetreten, und zwar im Jahre 1972. Oberstes Ziel des Vorstandes war und Ist es noch heute, den Einwohnern die Möglichkeit zu geben, Breitensport zu treiben. Dank der Initiative des 1. Vorsitzenden Hans Wachholz, der Unterstützung des damaligen Leiters der Grundschule Frielingen, Erhard Rudolt. und vor allen Dingen der Einsicht und der positiven Einstellung der damaligen Mitglieder des Gemeinderates unter Bürgermeister Heinrich Wehrmann zum Sportverein und zum Sport schlechthin. wurde im Frühjahr 1974 mit dem Bau der Turnhalle begonnen. Am 24, August 1974 wurde sie bereits feierlich eingeweiht. ·2~~·;·

,

.

******************

'C

<

,

:1

••

MALERARBEITEN - INDUSTRIEANSTRICHE - FASSADENVOLLWÄRMESCHUTZ BODENBELAGSARBEITEN

,

I ~

\j'

i,

3008 Garbsen 8

J

or Frlelingen Bnnkwlesen 12 Teleion (0 51 311 25 30

./

.3


,,!,.'o~

1 • ·;~}?'t,... ",?/!!:,t:!''fl,;'''.

FOTO KINO PROJEKTION FARBBILDSERVICE PASSBILDER und FOTOKOPIEN sofort FOTOATELIER INDUSTRIE und WERBEFOTOSI

RING

'010-1.:.0

olooaLftcl.

Die kontinuierliche Arbeit des Vorstandes brachte weitere Mitglieder auf den Plan. Im Januar 1975 kamen etwa 15 Männer zusammen und gründeten die Männerturnsparte, die im jetzigen Jubiläumsjahr ebenfalls ihr zehnjähriges Bestehen feiern kann. Ein Jahr später war es möglich, in Frielingen das Sportabzeichen zu erwerben. Die ersten Leichtathletikvergleichskämpfe mußten in Nachbardörfern durchgeführtJi werden, weil Frielingen noch keine eigene Anlage besaß. .~~ Aber'fcger . Vorstand scheute keine Mühen, durch .gute".,,"~J:" Kontakte diese zu ermöglichen. ~,

GARBSEN, Elnkault-Zent"',"•• 0 51 37 /7 33 76 WUNSTORF, ~nll' St.de 111,.0 so 31' 1 "0LANaeNNAGEH, Clty-Cente., .0511/73 42 11

SChnell - Preiswert - Gut

~

Che:mische Reinigung

Waltraut Jänsc:h Lothar Huke

1. ~

Trinkhalle loge Huke

seit 1957 Vertretung der Allianz Versicherungs· Gesellschaften Vermittlung von DKV Krankenversicherungen, WOslenrol Bausparvertragen, Tela Versicherungen fOr Schwachstromanlagen

Allianz

@

Schulbedarf Bücher Zeitschriften . Geschenkartikel Spirituosen Bier . alkoholfreie Getränke elc.

Wilhelm-Busch-Str.28 . 3008 Garbsen 8 (OT. Frielingen) Telefon: 14'

1978 hatte der Verein 555 Mitglieder.als die Leichtathletiksparte aus der Taufe gehoben wurde. Doch zwischenzeitlich war aus dem alten Klubhaus eine Begegnungsstätte für alle Sportler des Vereins geworden, denn unter Leitung des 1. Vorsitzenden wurde das baufällige Klubhaus in monatelanger Arbeit und mit Zuschüssen der Stadt Garbsen 1977 zu einem Schmuckstück umgestaltet. Zur Einweihung im September 1977 waren der damalige Bürgermeister KarlHeinz Strehlke mit Stadtkämmerer Günther Kramer und der Vorsitzende des Sportkreises Hannover-Land, Paul Jäschke, <• ~# wie auch der Vorsitzende des Fußballkreises Hannover-Land, "Männe" Ehlers, neben anderen "hohen" Gästen erschie- . nen, um die enorme Eigenleistung der Mitglieder zu würdigen und mit kleinen "Ausstattungshilfen" zu belohnen. 'i" Mit der Übernahme des renovierten Klubhauses wurden einige sportliche Veranstaltungen verbunden. Das gute V' Wetter holte zum aufgerufenen 6. Volkswandern etwa 130 Teilnehmer aus den Stuben. Im Ziel wurden etwa 100 Liter gute Erbsensuppe verspeist. Wir wollen das sogenannte Volkswandern wieder aufleben lassen, nachdem es seit 1970 S eigentlich bereits zur Tradition geworden war. Doch geben ~.-,;.1~ wir auch hier einmal zu bedenken, daß immer wieder vielen'" 1""": freiwillige Helfer nötig sind, um auch solche Veranstaltungert t ,; durchzuführen. , . Mit der Gründung der Taekwon-Do-Sparte 1979 bekam der SV Frielingen auch einen landesweiten Ruf. Nach relativ .."" kurzer Zeit hatten wir zum erstenmal1982 mit Kerstin Salzer ~"'":')ne "echte" Deutsche Meisterin in unseren Reihen!

r-

,

~

3008 Garbsen - Erlenkamp 8 - Ruf 0 5131 I 51817 ,=

<....

~

."(.'.

.,

_"_,,..."

"'-,.'"

,wo

~.

:~':<-"·l~~~-i~-P'*<·~~'

(05131) 522 33 15

/ ~


-..:

Ihr Spezialist für TV . Video· Videofilm-Verleih' Antennenbau Spitzenklasse in Video FlSHER VHS Recorder P-530

~icEP

Portables

IHR PARTNER FÜR

Radio- und

G-ett

Fernsehlechnikermeistel.

Viel Arbeit investierte der Vorstand mit einigen unermüdli. ehen Mitgliedern in den Anbau von Umkleideräumen mit Sanitäranlagen an die Turnhalle, deren Einweihung im März 1980 vorgenommen werden konnte. Gut ein Jahr später, am 5. September 1981, war fast der gesamte Verein auf den Beinen als bei beslem Wetter die neue Sportanlage gegenüber der alten am Fartingsweg eingeweiht wurde. Alle .Sparten boten sportliche Übungen, Kinder ließen Hunderte von luftballons aUfsteigen und Fallschirmspringer brachten,:,.~ , einen Fußball sowie die Vereinslahne vom Himmel herunter. . ',) Es war für unseren SV Frielingen ein ganz großer Tag! Im \: gleichen Jahr entwickelte sich die neu gegründete Tennissparte auf fast 200 Mitglieder, für die vier Plätze auf dem Sportgelände zur Verfügung stehen.

,

rv. VIDEO UNDHIFI

::

~

----- ---Marktstraße 29 ·3057 Neustadt· Telefon UbU;JL-5U;J5

" ,

WILH. LÜHRING !}

LANDHANDEL KOHLEN

HEIZOL

Telefon 05131/2085/2086

...

3008 Garbsen 2, OT Osterwald Hauptstraße 151

l

Damit hatte sich der SV Frielingen inzwischen auf fast 700 Mitglieder vergrößert. die in neun Hauptsparten ihre sportliche Betätigung finden können. Hauptsparten deshalb, weit zum Beispiel die Turnsparte außer Gymnastik für Damen auch Jugend- und Kinderturnen wie auch das Muller- und Kindturnen beinhaltet. Die Tennisplätze waren kaum eingeweiht, als der SV Frielingen die Organisation der Leichtathletik-Stadtmeister. schaft von Garbsen auf der neuen Sportanlage übernahm. Dabei stellte sich heraus, wie auch schon bei der Einweihung der schönen neuen Anlage, daß nicht nur für die Geräte eine Unterstellmöglichkeit gefunden werden mußte, sonder auch den menschlichen Bedürfnissen nachgekommen werden mußte. Für viele war selbst die Strecke bis zur Turnhalle auch mit dem "Pinkelfahrrad" zu lang. Es mußte unbedingt eine Sanitäranlage gebaut werden. Und das in einer Zeit, in der die Stadt Garbsen auf Grund der gesamtwirtschaftlichen Verhältnisse in der Bundesrepublik keine Zuschusse.·' gewähren konnte, • Dank der guten Finanzpolitik des 1. Vorsitzenden und der Hilfe vieler Mitglieder entstand in dieser Zeit ein Anbau mit Duschen und Toiletten für Damen und Herren, der sich sehen l~ssen kann. Er wurde im Jahre 1984 gerichtet. Nicht nur die "lrltwischen aufgestellten Tennismannschaflen freuen sich

Grünes Warenhaus

16'

~

~-"

,- ,,--;;;;.';':O~""Jr-'-'

-.~-,-

l i,..

"

,~

" '<'

,1'

.-"

~

'1 ~

.'.

.;;~~*"~.

./

17


':'''-;«IIJP~~,<;';.~'''''

***************************i Bestattungen G. Henschel ...

(051 31)

(051 37)

Tag u.

79 79

7979 9

Nacht

3008 Gamsen 4 • or Berenbostel . Böckerlethe 42 3008 Garbsen 1 . Hannoversche Straße 25

,***************************. f

Ho tel

~~

«lur ~05t)}

Gaststätte

Seit dem 15. Juni 1984 unter neuer Bewirtung!

~

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bedienen dürfen! Durchgehend kalte und warme Küchlee:..._----... (6,30-23,00 Uhr} auch außer Haus, ,... \ Familienfeiern, Sonnabend Ruhetag. ' Betriebs- und

,

Hans Wachholz (1. Vorsitzender)

Vereinsfeste

,

~',

'~J

~.'P'

,

(auch Sonnabend)

18.........

Juni 1985

Gunter Johannes (2. Vorsitzender)

..

\

)'

'·...f;~'·

Clubzimmer/SaaJ bis 80 Personen.

L

mit ihren Sportkameraden darüber, sondern auch die Leichtathleten und Fußballer wie auch die Minnerturner, die alle in den.Sommermonaten Ihre Sportübungen draußen auf dem Pfatz absolvieren. Der Fleiß und das Opfer an Freizeit" kann nicht genug gewürdigt werden; doch der schönster Lohn für die viele Arbeit könnte allen Mithelfern dadurch gegeben werden, daß die Anlagen geschont, und die Übungsstätten vor allem viel genutzt werden. Wir haben heute im Jahre 1985 in unserem SV Frielingen 850 eingeschriebene Mitglieder. Wir können vom Gesamtvor· stand die schönen Sportanlagen anbieten, unsere Mitglieder sind es, die davon Gebrauch machen sollen, so daß die Idee des Sportes lebt und weiterlebt. Was wäre unser Ort ohne unsere Vereine? Neben anderen ·...Notwendigk,eiten sind es auch die Vereine, die das leben im Dorf leberiswert machen. Auch unser SV Frlelingen kann nur existieren, wenn sich freiwillige Helfer bereit finden, die notwendigen Arbeiten, die nun einmal zur Vereinsführung gehören, ehrenamtlich auf sich nehmen. Jede Mithilfe dient nicht dem Einzelnen, sondern dem Verein I Dieses gilt für den Vorstand. den Spartenleitern und den Mitgliedern selbst. Jede neue Idee ist gut, aber die Mithilfe zur Verwirklichung ist besser! 25 Jahre SV Frielingenl Es wurde viel getan und vieles muß noch getan werden zum Wohle unserer sporttreibenden Mitglieder. Vor allem aber zum Wohl unserer Kinder und Jugendlichen, denn ihnen gehört die Zukunft.

'"

, ./

10


c

.-

,11I

~

~

~

'"'"'"

0

o

('J~

~

0 ?

:r.

I

"

~

::J

u

~ s<,o

~:

'" 3-'"

_

g,

co

ro

--

:J v>

ro

~.

:rJ,

CD

"

::l

'"

co

::l

Cl ~ Cl (ij-

(}1

.... ~

(}1

~

~

'" '"

CJ1cr5) ~cn~ ::l ,.-

o~CJ)

-CD", gG)m

'"CO 0;=

...

.t

m "m

:::I:

,

...-J"Tl

""""':xl ~O '" 0 '" (öO:::J

J

rt;;!TI"

~_~

Nicht auf dem Foto: Georg __=_Rubow. Jase' Wiedemann. Manfred Bullerdiek, Dito OOjahn. Alfred Acker ~ = =

Hinten von links: August Kölling, Karl PCiltmann, Ernst Möller, Heinz Mullar, Fritz Bullerdieck, Friedhelm Wehrmann, Heinrich Kramer, Heinz Flnke, Gunter Kölling, Fnedrich Aehburg

Vorne von links: Aichard Kochanek, August Bermann, Hugo Bussmann, Günler Weidner, Jassl Kochanek, Heinz Kochanek, Wiltrud Kochanek, Herbert Matzner, Richard Klisch, Waller Paulmann

:a•

~C " ~3 iJ

~O CD

-< -

g,

::.

, -11

~ er ~0 C

:a

8'" .. ~II

I

::r

'"-

Ci> f)

;:, 11

~

.::;,

Q/Y-

~

~~ 3 <il_1I

§. ~

~aO

a.

,.

!:1'-

~

/


Unseren Toten zum Gedenken Hel'ui,cker,<., DruM<. Albert Hacke (Gründer)

sagen wir allen, die zum Gelingen

Eckhart Repschläger

unseres Festes beigetragen haben.

(Gründer)

Heinrich Wehrmann

DER VORSTAND

(Gründer und Ehrenmitglied)

Peter Kolodzinski

DER FESTAUSSCHUSS

(Gründer)

Helmut Deliga (Gründer)

)j8K~)38{())8f(~)l8K)l8K:$8K")j8K)l8K~

Wemer Krajewski August Göhns sen. August Göhns jun. Gerhard Rubow Otto Bormann . Heinz Passei Herbert Wunsch Rainer Kochanek Hans Greiner

zz

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei Bedarf der hier vertretenen Inserenten bedienen würden.

"

~23


/

~

~

Fußbäll

Immer am Ball .

• • Älteste Sparte des Vereins

mit Brot-Spezialitäten, Kuchen und Torten mit Frischwaren-Spezialitäten, Käse - Obst - Gemüse

aus Rscher's Back-Paradies

Wie bereits in der Chronik zum Ausdruck gebracht waren es Fußballer, die den Verein aus der Taufe hoben und die Geschichte der ersten Jahre des SV Frle!lngen

prägten. Nachdem 1960 eine Mannschaft an Punktspielen im damaligen Kreis Neustadt teilnahm, konnte 1961 eine weitere Mannschaft gemeldet werden. Mit dem Aufstieg der 1. Herrenmannschaft 1963 in die 2. Kreisklasse stellte sich der erste Erfolg ein. Bis 1978 wurde dann die Einstufung in die KreislIga erreicht, während die 2. Mannschaft In der 2. Kreisklasse spielte. 1983 mußten leider beide Mannschaften In die nächstniedrigen Klassen absteigen. Zu erwähnen 1st noch, daß eine weitere Seniorenmannschaft, und zwar eine "Alte Herren", in der Zelt von 1972 bis 1983 um Punkte spielte. Auch für die Jugend wurde schon 1961 etwas getan. Bis 1968 waren es drei Mannschaften In verschiedenen Altersgruppen, die am Punktspielbetreleb teilnahmen. Den damaligen Betreuern K. Markwart und M. Repschläger ein herzliches Dankeschön. Ab 1969 erfolgte unter dem Jugendlelter W. Erlenhöfer mit Unterstützung von H. Wachholz der systematische Aufbau einer Fußballju· gend. Es gelang in den folgenden Jahren, zeitweise alle Jugendklassen, (E· bis A.Jugend) zum Teil auf Grund von Spielgemeinschaften zu besetzen. Kreis- und Pokalmeister waren der sichtbare Erfolg. Großen Anteil hieran halten u. a. Klaus Lange und Klaue Grupe. Unter der Betreuung von Klaus Grupe konnte die A-Jugendmannschaft die zweithöchste Spielklasse für Jugendmannschalten erreichen. Soweit der Rückblick. Im Herrenberelcn wurden lür die Saison 1984/85 eine 1. und eine 2. Herrenmannschaft gemeldet. Oie 1. Herren des SV Frielingen belegt zur Zelt einen oberen Tabeltenplatz, während die 2. Mannschaft im unteren Tabellenbereich gegen den Abstieg spielt. Kurzfristige Zielsetzung fOr belde Herrenmannschaften ist der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse, für die 1. Herrenmannschaft ist langfristig der Aufstieg In die Bezirksklasse geplant. Erfreulich ist, daß nunmehr auch Damen und Mädchen In unserem Verein dem runden Leder nachjagen können. Sie spielen in der Aufbaustaffel und belegen Im oberen Tabellendrittel einen sehr guten Platz. Im Bereich JugendfuBbalt wurden für die Spielsaison 1984/85 eine A.Jugend, eine C.Jugend und eine D-Jugend gemeldet. Bei allen Mannschaften wurden Spielgemeinschaften mit andElren Vereinen gebildet. Zielsetzung für die Saison 1985/86 ist es, fOr Jede Altersklasse der Jugend eine Mannschaft zu melden, d. h. es müssen Voraussetzungen für die Betreuung von A-, B-, Co, D-, E· und F-Jugendmannschalten getroffen werden. Zu loben ist die gute Arbeit der Betreuer, die mit allen Mannschaften gute Plätze belegen.

+ Edeka-Mal1d

Garbsen 6, OT Horst· Mühlenstraße 11 . Telefon 2323 mmmm!mHi!mgmmm!!!iUl!!!!i::iiH!mg:l:imiiiilllmiug!lll: :::;', ::::,,: ::.::::::::::::;:::::.:... :::::!:::::::!:::;;.

Fliesen ,om Fachmann AusllIIlI1lI11 dmDlc"" fliese.., MIIlIIGf-, IIlmlnI. IIlcllellllllllllel1lll

Große Ausstellung mit fachgerechter Beratung, Immer preiswerte Angebote 300S Garbsen 2

(OT Osterwaldj Molkereisir. 54 Tel. (0 S1 31) 5 12 42 ab 18 Uhr (05131) 9 1951 auch sonnabends von 9 bIS 12 Uhr Meislerbelrieb

Neben den blauen Hallen von Elsen-Müller

24....... ~

./

........

./25


Rundfunk-Fernsehen-Video

Die 1. Mannschaft des SV Frielingen

Meisterbetrieb

COHRDES 3008 GARBSEN 1 und OSTERWALD Hauptstraße 213 Centrum Kohake Tel. (051 31) 5 23 36 Tel. (05137) 73333 kostenlose Beratung. zuvertässiger Service. eigener Antennenbau

IHR PARTNER FÜR TV, VIDEO UND HIFI

Fit bleiben Unten von links nach rechts: U, Müller, F, Uppmann, H, Bukowski, W. Wachholz, W. ZeItei, H. J. Oechau. Oben von links nach rechts: Spielertrainer J. Hasselbrlng, A. Wachholz, F. BuHerdieck, G. Finke, H. Hasemann, B. Grevesmühle.

Es gIbt ell16 rOlln ues lfllnmens, dIe bmlgl mcht Ilur Kondlhon, sondern auch Geld Wir melncn das Sparen Wer etwas lur große Plane zurucklegt, gIbt seIn Geld nlchl lur Launcn d6s Augenblicks aus Er traInIert damll semen WIllen und SIeht sem Sparkonto wachsen hF.1ttJ~. Bel uns lmden Sie dalur den nchtlgen t.{Jfrr o:! '

Ihr zuverlässiger Partner

r

Wog

.

H'

Große Sportschuhauswahl

,

Berenbostel ' Engelbastei ' Frlellngen ' Horst' Qtternhagen ' Stelingen

/

,

'e2!t..!~i!!',~

/27


•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Wolfg....9

Unsere erste Fußballmannschaft von 1960

._flel

III/"

~_.~~" ~ . .

~ . ."". ! ~ ~ .:. I

:., - ~

m..lermei,ler

:t •

'.' ~t

"'7~ ~. . ~ .

......

Ö

'ji;' ......

.

':..>', ·l":~,~,U lf;:"', ........

"-

~

.,

...

.,t.

#'

,

Fachbetrieb tür Male.. und Tapezierarbeiten Betonsanierung Fassadenvollwärmeschutz Fassadenreinigung Gerüstbau Sandstrahlarbeiten Industrieanstriche Von links nach rechts, stehend: Friedhelm Wehrmann, Günter Kölling, Hugo Bussmann, Helmut Deliga, Aichard Kochanek, Manfred Repschläger, August LÖdding, Heinrich Kramer, Josef Kochanek. Von links nach rechts, unten: Gerhard Billasch, Rudi Buchatz, GOnter Weidner.

3008 Garbsen 8, OT Frielingen Brinkwiesen 1, Telefon (05131) 52745

~:-~===~

~

'"!:.

.~.

n

,,,',," Si, hol

"."",,"

Blumen zu jeder Gelegenheit

"

73luHfen- Cenle,. g."ielin(Jen ~

Für den SV Frielingen

Ihr Hydrospezialist

.

A

I

Montag bis Freitag 8-18 Uhr Sonnabend 8-15 Uhr. Sonntag 10-12 Uhr

PO$tfoch 280 0-3060Stodthagen Tel. 05721176003 I

Tel. (05131) 2352 " I

RK Sportgeräte·Vertriebs-GmbH

28........

Bsumek+Sohn AnderB6

I

../

Geg,u"", Focllllc'''o\l


Hoffnungsvoller Nachwuchs ... die A-Jugend des SV Frielingen

Unten von links nach rechts; A. Loedding. M. Thorndike, M. Grundmann, O. Knebel, R. Waldhüter, J. Gimmler. Oben von links nach rechts; J. Kothe, A. Engel, M. Röltger, T. Nienstedt, L. Stöber, D. Hencke, V. Schmandt, J. Tittes, Trainer B. Schletz.

~

~

Der erste Schritt ist getan - der neue Sportplatz ist vermessen und ausgehoben.

.........

./31


, GEIER-LEICHTBODENMATIEN mit TepPich oder Kunstleder Hoch- u. Stabhochsprunganlagen Weichbod.-Geräte-Sodenmatten Turn-Sport-Gymnastikgerate Tu rn -G ym n.·Freizeitbekl eid ung Hallenturnschuhe verseh. Arten liefert:

WALTER GEIER

Am 4.0ktober 1971

führen die Verhandlungen des damaligen Vorsitzenden Jürgen Köchy mit der Stadt Neustadt dazu. daß dem SV Frielingen 11m 1. Januar 1972 die Erlaubnis erteilt wird. neben dem öffentlichen Badebelrieb zwei Bahnen des Hallenbades zu benutzen. Am 18. Januar 1972 findet unter leitung von Erhard Rudol! die GrOndungsversammlung der Sparte Schwimmen statt. Mit einer Teilnehmerzahl von 16 Personen wird am 24. Januar 1972 zum ersten Mal geschwommen. Zu diesem Zeitpunkt waren es übelWiegend elWachsene Schwimmer und wenige Jugendliche. Am 14. April 1972 findet die erste Spartenversammlung statt. Erhard Rudolf wird im Amt bestätigt Obungslelter sind Ffllz Sothe. Günter Johannas und Erhard Rudoll. Am 31. Dezember 1973 muß der Schwimmbetrieb vorläufig eingestellt werden, da die Stadt Neustadt uns auf Grund der am 1. März 1973 erfolgten Gebietsreform die Halle kündigt. Am 26. November 1974 nimmt Frilz Sothe den Kontakt zum Fliegerhorst auf. Zusammen mit Erhard Rudollführt er die Verhandlungen bezüglich des Mitbenutzungsvertrages lur die Schwimmhalle im Fliegerhorst. Am 14. Februar 1975 wird der Schwimmbetrieb aufgenommen. Auf Sladt· und Kreisebene können auf Grund Intensiven Trainings einige Meisterschalten errungen werden. 1978 In Zusammenarbeit mit der DLRG wird der Schwimmbetrieb abgesichert, indem die Sportkameraden Johannes, Rudolf, Eschke, Bukowski und Bothe das silberne Rettungsschwimmabzeichen der DLRG elWerben. 1979 läßt das Interesse am Wettkampfbetrieb stark nach, da die geringen Trainingsmöglichkeiten (einmal In der Woche und das nur lür etwa ein halbes Jahr) keine Leistungssteigerungen zulassen. Seitdem nimmt nur nOCh FriU Bothe mit großem ErfOlg an nationalen und internationalen Seniorenwettkämpfen teil. Am 14. November 1980 Übernimmt Adetheid Grone die Leitung der Sparte.

8581 Warmensteinach/Ofr.

.0".·••·.'••'.·.0".·••::.;

...:t;••:t.;--••••:t.:,•.•',,'•...;e;..;e;

".;e;'.::';'"." ':t.:.,'.',,' "0'.·••·•·..·•'.t·.". 0".·.0" ·,·····'1 --~*-=-==~~=: :;:••?;o.:7. :;:••••••••••••••••• ? ••.•.••

.~ ••••••:7. ~_-=?_vv-~v~~_ :7.., .,:;:

Heinrich Wehrmann Viehaufkauf Handelsvertreter der Firma Schaumarm Frielingen . Am Damme 4 Telefon (05131) 52828

._--------- -----------------.................................."

0\:

:••~..7...:;:••:;:••:;:..:;:..:;:..7.••:;:••y..,. ...:;:••:;:••:;:..:;:.,7..,:7...:;:..:;0:,.:;:••:;:.,7.••:;:••:;:.,:;:.,:;:••:;:••:;:..:;:.,

,

Unfallschäden Autolackierungen 80" Beschriftungen Godshorn 32~ ~

Sch~immen

'

Kein Hallenbad - aber eine Schwimmsparte

Turnmatlen-Fabrikation Klrchweg 371, Tel (09277) 1222

Prospekt anfordern!

.~

Danach wird der Schwimmbetrieb so ausgerichtet, daß sich die Kinder In den verschiedenen Stilarten üben können und unter Anleitung der ehrenamtlichen Obungsleiter Hartmut Bukowskl, Ctaudia Bassy, Angela Bsumek, Dirk Johannes, Andreas Krug auf die Ablage des Jugendschwimmabzeichens in Bronze, Silber und Gold vorbereitet werden. Die rege Beteiligung (etwa SO Personen, Kinder und begleitende ElWachsene am Abend) läßt den Schluß zu, daß diese Art des Schwimmbetriebes den Beteiligten gut gelällt.

Berliner Allee 33 . Telefon (0511) 789403

/

"

'/33


./

~

~chtathlelik

.........

Ein Angebot an alle Im Mai 1976 wurden die ersten Schritte unternommen, eine Spane leichtathletik im SV Frlelingen zu gründen, Tatkräftig gingen Hans Wachholz und Artur Kohler zu Werke. Erster Höhepunkt war die Versinsmeislerschall auf der Sportanlage in Horst am 4. September 1976. Das Interesse war groB.

Wohnkomplett nach Ihren

I ,

'"'lRll ,"" ,:f ':":~"\:' ~ ,~

Frauen, Männer und Kinder der ersten Stunde.

"'ji' ij

'r.;

Noch vier Jahre muBten die Leichtathleten 8uf eine eigene Sportanlage warten,

'~

I I

I L. 3~

Bis dahin wurden die TrainingSlage In Horst oder OSlerwatd abgehalten. Der Trainingsablauf und die Organisation von Veranstaltungen wurde lange Jahre von Artur Kohler mit Können und großem Engagament bestimmt. leider mußte er aus gesundheitlichen Gründen diese Aufgabe abgeben. An dieser Stelle unseren ganz herzlichen Dank, Arturl

I I§l KörberHaus I I ..I

Bei Kreis- und S!adtmelsterschalten In den Jahren von 1979 bis 1983 wurden sehr gute Erfolge erzielt. Die Hand eines Profis (Bernd Rebischke) als Trainer war deutlich erkennbar. Die Medaillenjagd ging auch über die Grenzen von Hannover hinaus. Ein Höhepunkt war die Teilnahme am 2. Wlihelm-Leichum-Schülersportlest in Berlln mit bundesweiter Beteiligung. Am 29. Mai 1981 wurde dann ein Wunsch Wirklichkeit: die erste Vereinsmeisterschaf! aul eigener Sportanlage konnte durchgeführt werden. 85 Kinder und Jugendliche zeigten mit guten Leistungen ihr Können. 27 goldene, 37 silberne und eil bronzene DlVMehrkampfabzeichen wurden errungen.

Solide vom Grundstein bis zum Dachfirst.

3008 Garbsen 2/0T Osterwald, Hauptstr. 221.

-------Tel. 05131154911

Die einzelnen Sportler für besondere Verdienste aufzuzählen, wäre nicht gerech!. Jeder gab entsprechend der Möglichkeiten sein Bestes. Auch in Zukunft wird die Sparte Im Verein den Ihr gebührenden Platz einnehmen, denn Sport ist gesund, macht Spaß und hält fit.

/

"

~31


/

~,

""

Gymnastik-Damen Sport, Spiel und Geselligkeit für alle Frauen Als im Jahre 1970 die Damengymnastiksparte im SV Frielingen gegründet wurde. war der Verein genau 10 Jahre af!. Die erste Spartenleiterin Gertrud Köchy führte nicht nur die Sparte, sondern war auch gleichzeitig Übungsleiterin in einer Person. Damals fanden die Gymnastikabende noch in der Horster Turnhalle, die erst kurz vorher fertiggestellt worden war, stall. Die sportbegeisterten Damen legten die Wegstrecke dorthin meistens mit dem Fahrrad zurück. Es waren immerhin etwa 15 Damen pro Abend dabei. Dieses änderte sich mit dem Bau derTurnhalle in FrieJingen im Jahre 1974, womit auch gleichzeitig die Teilnehmerinnenzahl erheblich anstieg. Hannelore Eschke übernahm dann Ende 1974 die Spartenleitung und hatte unter anderem in Sabine Bindseil eine langjährige Übungsleiterin. 1976 wurden von mehreren Damen die sehr schweren Übungen für das Gymnastikabzeichen mit Erfolg absolviert, und in den ersten öffentlichen Auftritten wurden hübsche Übungen gezeigt. Auch wird viel lUr das gesellige Beisammensein getan. Es sei erinnert an Radtouren. mehrere Nachtwanderungen und eine Winterwanderung bei A!lenau im Harz.

,~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Als im Jahre 1980 Angelika Henseleit zur Spartenleiterin gewählt wurde, war die Mitgliederzahl fast auf 100 Damen angestiegen und heute besuchen etwa 30 Damen regelmäßig die Übungsabende am Mittwoch ab 20 Uhr in der Turnhalle am Farlingsweg. Vieles ist bereits zur Tradition geworden, wie zum Beispiel die Faschingsfeten oder die Weihnachtsfeiern. Zur Zeit bereiten sich die Damen auf eine Vorführung zum 25jährigen Jubiläum vor.

t

Nicht vergessen werden darf der Hinweis, daß die Teilnehmerinnen der Sparte sehr fleißig waren bei der Pflege der Sportanlagen und der Rabatten. Auch hier zeigt sich, daß nicht nur Gymnastik gemacht wird, sondern die Damen auch auf anderen Gebieten in unserem Verein "ihren Mann" stehen.

.... .... .... .... .... .... .... .... .... . .... .... .... .... .... .... .... .... .. .. . .. .. .. .. .. .. ..

.~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~,.~

~-'

i( 1L,

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~.'~"~"~"~"~"~"~"~"~"~

Wlfli :KiPt6.e4

•"-

~ ..

.",

,

Bäckerei und Konditorei Osterwald ' Hauptstraße 217 Telefon (05131) 51900 Filiale Berenbostel ' Garbsener Straße 14 Telefon (051 31) 6413

36~

./

,

~


Rössiig &:

-

l~lUldtlrniick

Dabei sein ist alles

SAUNA 1)

OBODYBUILDING

SOLARIUM 1)

1) FITNESS

STUDIO-BAR.;)

ATHLETIK- SflIDXO SCHWARZE GASSE (! 3057 NEUSTADT 10 o TELEFON 0 50 32 / 6 44 50 0

!~~~

elektro

Lwarzer

C

.****************** Elektroinstallationen Antennenbau . Alarmanlagen

~****************** 38.........

-

1)

1)

(!

~

Tumeil'Männer

G m b H

Bordenauer StraBe 19 3057 Neustadt 1 Brinkwiesen 17 3008 Gerbsen 8 Telefon: (0 50 32) 6 26 41 (051 31) 24 82

./

Gute Vorsätze hat man meistens zur Jahreswende oder zu besonderen Feiertagen, Diesen guten Vorsatz zu realisieren und etwas tor die Gesundheit des Körpers zu tun, halte sich Günter Johannes vorgenommen, als er am 12. Januar 1975, also vor zehn Jahren (I) die Männer des Ort518118 Frlelingen aufrief, an einem "Trimm dich" für Männer teilzunehmen.

. Zum ersten Training sm 15. Januar 1975 kamen etwa 15 "Milmacher", Einen Obungsleiter halten wir noch nicht, konnte aber schon zwei Wochen später gewonnen werden. Bis heute hat Herbert Bock uns die Treue gehalten und uns durch sein Trainln9 manchen Schweißtropfen auf die Stirn getrieben. leicht war es nicht, das richtige Training zu finden, das Alter der Teilnehmer und die körperliche Konstitution mußten beruckslchtlgt werden. Somit schwankte auch ständig die Teilnehmerzahl und wir wären oftmals dankbargewesen, wenn wir den Grund für das Fernbleiben des einen oder .anderen Turners erfahren hätten. Heute sind am Turnabend Immer 10 bis 18 Teilnehmer dabeI! Obwohl das körperliche Trimmen Im Vordergrund steht, wird auch viel lür die Geselligkeit getan. So haben wir bereits im Jahr 1977 eine wunderschöne Heldefahrt nach Oldendorf, Kreis Celle, mit unseren Frauen unternommen, die Norbert Timm organisierte. Eine Angelfahrt In 1982 von Norbert Seils und Gerd Ehrke geplant und durChgeführt, wird sicher auch nicht vergessen. Einmal Im Jahr haben sich außerdem die Männer zum Kegelwettkampl getrolfen. Doch als Günter Johannes echte Boßel kugeln aus Ostlriesland mitgebracht halte, kamen nicht nur aHe Turner, sondern auch Gisle zum Boßeln in die Feldmark. Da nach ostlriesicher Sitte im Winterhalbiahr oeboßeIt wird, taten die oeisliaen Getränke nlchl nur etwas gegen die Kälte, sondern sorglen auch nach den "ersten Ecken" der BoBalstreckelOr die nötige Stimmung. Sie blieb bei dem folgenden Braunkohl- und Pinkelessen erhallen. Das Boßeln ist Tradition geworden und wird seit 1978 gepflegt. Unser einziges "ölfentllches Aultreten" hatten wir mit einer Mannschalt beim Schauturnen des Turngaues Hannover-Land am 15. Mai 1977 In der Turnhalle des Gymnasiums Garbsen, hiervon sprechen heute noch einige Zuschauer! Der Wintersport kam auch nicht zu kurz, als die Mitglieder im Februar 1981 mit Familie nach Willigen im Sauerland zur Schlitlenfahn mit dem Samba-Expreß der Bundesbahn gefahren sind. fur viele bleibt auch die Besichtigung des Conlidroms bei Jeversan 1m Mai 1981 in eindrucksvoller Erinnerung, wie auch die Radtouren durch unsere nähere Umgebung. Zum Schluß sei noch erwähnt, daß von 1975 bis 1980 Günter Johannes, von 1980 bis 1984 Norben Seils und von 1984 bis heute Klaus-Dieter Busse als SpanenieIter tätig waren. Unser ältester Turner Ist 66, unser Jüngster 18 Jahre alt. Für die Zukunft wünschen wir uns immer genugend Teilnehmer, damit der gute Zweck dieser Spane erhalten bleibt. Bei uns kann jeder mitmachen.

.........

./39


"Guter Rat ist teuer"

Die schnellste Ballsportart

Bei uns bekommen Sie ihn umsonst. Nutzen SIe unsere Jahrzehntelange Erfahrung aus der Landwirtschaft. wenn es um Ihren Garten geht. Lassen Sie sIch beraten. Oualifjzierte Fachleute stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.

Oie Sparte Tischtennis ist nach der Fußballsparte die älteste im SVF. Sie wurde sm 17. März 1967 gegründet. Michael Müller wurde Spartenleiter und begeiserte seine Kameraden so sehr an ihrem Sport, daß sie schon 1968 an den Punktspielen teilnahmen. Es wurde an drei Tischen in der alten Busgarage von Bullerdieck trainiert und gespielt. Schon 1969 gelang den Herren der Aufstieg in die höhere Spielklasse. Im gleichen Jahr konnte eine zweite Herrenmannschaft gebildet werden, außerdem bestanden noch zwei Schüler- und zwei Jugendmannschaften. 1970 traten einige Seniorenspielerinnen dem Verein beI. An den Trainingsabenden war die Busgarage mitunter getOllt. Trotzdem wartete jeder geduldig, bis er spielen konnte (im Winter Im dickel Mantel, da der kleiner Gasofen überfordert warl). Einige Frauen stürzten sich noch Im gleichen Jahr in die Mannschafskämpfe. Drei von ihnen. nämlich Aenl Johannes, Helene Krug und Elvlra Nowak sind seitdem heute noch aktiv dabei. Zum Glück wurde dann In Horst die Turnhalle fertiggestellt und einige Mannschaften konnten dort trainieren und Punktspiele durChführen. Oie restlichen Teams und SpartenmitglIeder mußten in die Pausenhalle der Frielinger Grundschule ausweichen, da die Buagarage Inzwischen wegen anderweitiger Verwendung nicht mehr zur Verfügung stand. So Ist es auch vorgekommen, daß in einer fOr den Fasching herrlich geschmückten Pausenhalle mit viel Spaß Punktspiele durchgelührt wurden. Mit der Fertigstellung der FrleUnger Sporthalle 1974 erlebte die Sparte natürlich einen enormen Aufschwung, auch in sportlicher Hinsicht.

• Haus- und Gartenbedarf • Garten-

möbel. Werkzeuge. Arbeits-

kleidung. Heimtiernahrung

• Weine. Baustoffe. Brennstoffe • landwirtschaftlicher Bedarf.

Raiffeisenmarkt Bordenau Telefon: (0 50 32) 614 31

~.

Der neue Opel Kadett

101 DPBL

..0......... ~

VERKAUF / REPARATURENI-e

!!~~r !!r.!~~~~n~

300H Oarbscn 4 _ Ortsteil Bcrenbostcl

Nachdem Michael Müller zehn Jahre lang die TischtennisabteIlung geleitet hatte, konnte er sich, bedingt durch den Bau seines Hauses, nicht mehr voll dem Verein widmen und Wollgang Wlkowskl wurde 1977 sein Nachfolger. Mit viel persönlichem Einsatz hielt er die Sparte aulrecht, da durch das erweiterte sportliche Angebot neuer Sparten Im SVF Abwanderungen nicht zu vermeiden waren. 1980 Obernahm Helene Krug die SpartenlOhrung. Es ging wieder bergauf und die Sparte hat zur Zeil 48 Mitglieder. Um Punkte kämpfen drei Herren-, zwei Damen- und eine Jugendmannschaft. Am erfolgreichsten waren bisher die erste Damen- und die erste Herrenmannschaft. Diese Erfolge fanden auch in den Ergebnissen der Garbsener Stadtmeisterschaften 1985 Ihre Bestätigung. Unsere Spielerinnen und Spieler errangen In Ihren Jeweiligen Spielklassen sieben erste, fünf zweite und vier dritte PlAtze und brachten dadurch den SVF in der Mannschaftswertung auf einen beachtlichen dritten Platz. In diesem Zusammenhang sollten die besonderen Leistungen von Sylvia Nowak und Thomas Kluth erwähnt werden. Daß Tischtennis nicht nur ein Sport für Junge Leute ist, stellen unsere ältesten Aktiven Harry Tledemann (70) und Frltz Bothe (67) unter Beweis. Beide spielen in der 3. Mannschaft.

I

Einen besonderen Dank verdient Michael Müller, der als einziger von den Griindungsmltgliedern noch heute in einer Mannschaft mitwirkt und daneben als Jugendleiter noch Zeit findet, sich um unseren Nachwuchs zu kOmmern. Am 22. März 1985 Obernahm Watter Laue die Leitung der Tischtennissparte.

OPBL

./

'-

./4t


~

/'

--..

KindertUmen Für unsere Kleinsten muß etwas getan werden, sagten sich Reni Johannes und Wolfgang Voß (damals noch Lehrer an unserer Schule in Frielingen), und baIen den Vorstand um die Zustimmung zur Gründung einer Sparte "Kinderturnen". Das war im Jahr 1971. Der Vorstand stimmte sofort zu und damit ging auch der Übungsbetrieb losl Zu der Zeit stand In Frlelingen noch keine Halle, die Kinder mußten zum Turnen nach Horst gefahren werden. Das war nicht immer problemlos, weil mehr Kinder am Treffpunkt standen als Sitzplätze in den Fahrzeugen vorhanden waren. Doch irgendwie kamen immer alle Kinder mit. Das änderte sich aber als im August 1974 die Turnhalle in Frielingen eingeweiht wurde. Das Fahrproblem gab es nicht mehr, und noch heute findet das Kinderturnen regen Zuspruch. Die Leitung der Sparte lag von 1971 bis 1976 in den Händen von Reni Johannes und Wolfgang Voß, von 1976 bis 1977 von Siegfried Juraneck, 1977 bis 1980 leitete

GERHARD SCHLlCHTING Masurenweg 14 3156 Hohenhameln Telefon 05128/7880 fLCS'.'.'."'S'S'S5S""SSSS."SSS*SSS$""'i5SIS$$"'$sS'

Fahrräder und ZUbehör

Helmut Danielzik die Sparte. Sie wird seitdem von Angelika Henselelt geführt. Während in der Anlangszeil die Sparten leiter und die übungsleiter eine Person waren, bleiben wegen der großen Anzahl Kinder Frau Karin Engel und Hannelore Vahlbruch als helfende Hände In dankbarer Erinnerung. Heute turnen die Kinder unter der Leitung von Frau Martensen und bei ihrer Abwesenheit von Frau Angelika Henseleit. Außerdem wird seit 1980 bei uns das Mutter- und Kindturnen angeboten! Es wird von Frau Martensen fachgerecht betreut. Wir würden uns sehr freuen, wenn dieses Angebot noch mehr genutzt wird, und die jungen Müller den Weg zur Turnhalle finden würden.

Haushaltwaren Geschenkartikel Doris Salomon

Im Gießelmannhof 3008 Garbsen 2 Telefon: (05131) 51335

, ,

.... ~~._~

J't:'Jt

«_LEk««'«'<'-':'!""""'}}}}""»>«"""""".5S

,__ .c.

/,"'.

. :" ~'I . ' '1..

" ,.{~,,::,!,

f~""'~ "J~:' l

:4~~~"\m:')~~~~~IiII'"""

~

··••7

Anfertigung individueller Blumengestecke aller Art

.r

J.. __

<r •

.

_~'"

_ .....'" "L...

; <,

."

r

I

--..,..,..j

,

J

.,.

I

~

q

'jt f'" v

..........

I

oJ-

..../

, ..

,~v

U:A

I t'

, .. ,

\

...

_I

-.c>Q

."

Karin Bussmann Blumenhaus . Fleurop

3008 Garbsen 2 I Ol. Osterwald Hauptstraße 223 . Telefon 0 5131/51114

Jf1~t.1;~

~~IiII'"""

42' - , - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -. /

.........

/43


Der Vorstand des SV Frielingen

"

Spartenleiter

--t.~ Fußbäll

• Bernard Schlelz. ~

~htathJetik

,

I

• "< .~ SCh~immen

Karin Engel Hans Look.

»Adelheil Grone •

-ß0.Taekwon-Do • Udo Sprengel.

__t:..."-,--,-_ Turne"fr:Männer

• Klaus-Dieler Busse» Von links nach rechts: Güntef Johannes (2. Vorsitzender), Manfred Hartendorf (Sparten/eifer Tennis), Hans Look (Sparten/eiter Leichtathletik), Angefika Hanse/ait (Sparten/eiter;n Gymnastik, Damen), Karfn Engel (LeIchtathletik), Karl Püttmann (Sozis/wart), Udo Sprengel (Teakwon-Do und 2. Stellvertreter). Hinten von links nach rechts: Hans Wachholz (1. Vorsitzender), Joachim Richter (Schriftführer), Gerhard Niederfand (Schatzmeister), Ade/heil Grane (Sparten/eiterin Schwimmen), Klaus-Dieter Busse (Sparten/eiter Turnen, M/inner), Bernsrd Schletz (Sparten/eiter Fußball), Wafter Laue (Sparten/eiter

"~-Tennis).

Nicht auf dem Bild: Cornelia Sommer (Jugendwart), Christine Nieder/and (Mitgliederwart).

..........

./

-=----'~

Tennis '\

• Manfred Haltendor!.

.,

Ä!

\

T~htennis

I

• Waller Laue»

(

-t-

-:::;------::-=,A.;-

Gymnastik-Damen

.Angelika Henseleil. .......

...........5


/'

ß(t<.

TaekWon-Do

--..

Schuhhaus Schrank ORTHOPÄDIE SCHUHTECHNIK

,,0'0>

>1-"":>

,e'e' <'

Orthopädie Maßschuhe • Einlagenbau Schuhinstandselzung . med. FUßpflege Orthop. Änderungen . Bequemschuhe

Haupl.lr.18O,

Als am B. Mai 1979 beim ersten lJofslellungstraining sich rund 100 (einhundertll) "Figuren" zwischen 8 und 40 Jahren In der Friellnger Sporthalle mit Apchagl und FauststoB tummelten, da glaubten nicht nur einige gestandene Vereinsväter an eine sportliche Eintagsfliege. Und dann, wieso überhaupt Sport?! Begonnen hatte alles sozusagen als "ZIehkind" der - Männerturnsparte: Udo Sprengel, bereits seit einigen Jahren in Frielingen wohnhaft, aber sportlich einem hannoverschen Taekwon-Oo-Verein verbunden, bereitete sich meist am Donnef$tagabend in einer Hallenecke auf seine erste Schwarzgurt-Meisterprufung vor und machte dort unter Kopfschutleln und ungläubigen Blicken der Nachfahren Turnvater Jahns seine fernöstlichen "Sprung-Stehaufmännchen", Eindruck muß das dann aber irgendwie doch gemacht haben, denn bis zur Anfrage, ob man sowas nicht auch in Frielingen erlernen und trainieren könne, war es nur ein kleiner Schritt. Daß dieser Wunsch besonders von den zahlreichen Jugendlichen an der HallentUr begeistert weitergetragen wurde, dürfte keinen überraschen. Und so kam es dann, wie es folgerichtig kommen mußte: Nach dem ersten, wenn auch etwas chaotischen Bomben-Trainingserfolg vom 8. Mai wurde am 22, 5. 1979 mit zunächst noch vorsichtig-skeptischer Unterstützung durch den Vereinsvorstand des SV die neue Sparte Teakwon·Do gegründet. Von da an war dieser faszinierende koreanische Kampfsport in Frlellngen und Umgebung nicht mehr aufzuhalten. Aus den anfänglich 33 Gründungsmitgliedern wurden bis Jahresende schnell rund 80, und wer damals so vermessen gewesen wäre zu behaupten, daß sich darunter bereits mehrere ZUkünftige Deutsche Meister und Vizemeister befinden würden, der wäre spater und für alle Zukunft als begabter Hellseher durchgegangen I Aber soweit war es zunächst noch lange nicht. Vor den Preis haben Ja die Gölter bekanntlich den Schweiß gesetzt, und der floß in den folgenden Monaten (und Jahren) im Training reichlich - tUr gar manchen so viel, daß er schließlich doch "trockenere" Sportarten vorzog! Die ersten Gürtelprüfungen kamen heran und mußten noch entweder bei fremden Prüfern oder sogar auswärts In Hildeshelm abgelegt werden. Schon Ende Januar 1980 folgte in der Mehrzweckhalle Berenbostel das erste selbst ausgerichtete Wellkampfturnier: 147 Sportler aus ganz Norddeutschland waran mit ihren Betreuern und Kampfrichtern angereist, darunter der seinerzeit In Niedersachsen tätige koreanische GroB- und Weltmeister Klm Chuel-Hwanl Und wer stand in den Nachwuchsklassen bereits auf dem Siegertreppchen?- Erraten! (. , . aber nicht weitersagen!). Inzwischen sind 5 Jahre vergangen. Allein 15mal standen seUher Taekwon-DoSportler des SV Frietingen bei Deutschen Meisterschaften auf dem Siegerpodest mit den Plätzen 1-3. stellten mit Kerstin Balzer (Damen 1982) und Bernd Peter (Jugend 1984) zwei Deutsche Meister, mit dem Jugendnationalkämpfer Simon Maatz einen Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaft 1984 und

Da.-Schuhe bis Gr. 45, He.·Schuhe bis Gr. 52

''!o.~'\;

~e'

Wie eine exotische Sparte entsteht

3008Garb.en~,

O.Ierwald,

TeI.OS131·~170

W~fCHD81'.~ Christlan Russe Maurermeister Waschbetonwerk 3006 Garbsen 8 (OT Frielingen) Horster Straße 15 'i:' (05131) 2589

Treppen Stützwände Zaunsockel

Plellerköple Zäune Block- und WInkelstuten Mauerabdeckungen

>J:vom Erzeuger zum verbraUCher!

Geflügelhof

~ktafl«tl~ Hauptstraße 162 - 3008 Garbsen 2 OT Osterwald - Tel.: 051 31/2671 Fr. Eier - Hähnchen - HUhner - Puten Enten· Kaninchen - Wild

46'

./

"

~

( (

~47


[f;][f;][Q[Q[f;] Schreibbüro

erreichten 1982 in der Vereinswertung den dritten Meisterschaftsplatz hinter Frankfurt und München! Und nicht zu vergessen "Eckusch" Frantz und Themas Kellner, die mit großen nationalen und internationalen Erfolgen das Bild abrunden und von denen letzterer heute als exzellenter Kampllrainer seine Erfahrungen an den Nachwuchs weitergibt.

Sicherlich ist mit den Erfolgen manches anders geworden, nicht nur die Mitgliederzahl, die auf 215 angewachsen ist. Erwartungen, aber auch teilweise Ansprüche sind gestiegen, und es ist nicht immer leicht, so viele in einer Gemeinschaft zusammenzufassen, wie es aber nach wie vor beim "Iolaien Spartenfest" kurz vor Weihnachten dann doch jeweils wieder klappt.

Angelika Gehle 3008 Garbsen 8 I OT Frielingen Am Damme 2 o 51 31 I 5 32 77

ggggg

Sportlich schließlich kündigt sich dieses Jahr vielleicht das erste Mal eine Wachablösung an. Die "alten", erfolgreichen Wellkämpfer müssen sich verstärkt auf ihren Berufsweg konzentrieren oder denken auch wohl schon öfter mal an den berühmten "Nagel, an den ihre Kollegen Fußballer irgendwann die Stiefel hängen". Wer aber gleichzeitig den Kämpfernachwuchs sieht, der im übrigen immer häufiger spanische, griechische und vor allem türkische Namen trägt, und mit welcher Begeislerung diese Jungen trainieren, dem braucht um die Zukunft von Taekwon-Do im SV Frielingen nicht bange zu werdenl

-

*** ~ (

ii

Gehle GmbH - Baugeschäft -

(

,.

ii

.ll

\

.,. Cl

Ausführung aller Erd-, Maurer-,

~

,

G

Beton-, Stahlbeton- und Putzarbeiten 3008 Garbsen 8 I OT Frielingen Am Damme 2, 48........

~

d

.......,.." .....

.-

Die Taekwondoka: des Dienstagstrainings mit den Trainern Udo Sprengel. 2. Dan (links), und Harald Ruprecht, 1. Dan (rechts).

0 51 31 I 5 32 77 ./

'--------------------------------~

.......... 49


/

TENNIS-SHOP

+

~

Das jüngste Kind des Sportvereins Die Idee des Tennisspielens im SV Frielingen wurde im Zusammenhang mit der Platzanlagenerweiterung Ende 1979 von den Mitgliedern des damaligen

Hauptvorstandes aufgenommen und in die Tat umgesetzt Zunächst diskutierte eine kleine, dann immer größer werdende Gruppe die Verwirklichung dieser Sportart. Erstmals wurde Mitte Januar 1980 zu einer GrOndungsversammlung am 29. Januar 1980 aufgerufen. Knapp 60 Tennisinteressierte nahmen gern den Bau von zwei Tennisplätzen zur Kenntnis. Durch die erfreuliche Resonanz wurde dann eine neue Sparte aus der Taufe gehoben. Mit Eckhard Eschke an der Spitze, Jürgen Boos, Josef Großerhode, Heinz Laib und Bärbei Wachholz erfolgten dieAbstimmungen mit dem Hauptverein, um so schnell wie möglich mit dem Spielbetrieb beginnen zu können. Im Spätsommer 1980 wuchs die Mitgliederzahl auf 80 Personen an und lag zum Jahresende bereits bei 100. Auf Grund dieser besonderen Interessenlage erfolgte dann auch im Frühjahr 1981 vom Hauptverein der Beschluß, zwei weitere Plätze zu bauen. Pünktlich zum Saisonbeginn begann der Spielbetrieb 1981 auf vier Plätzen. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits 150 Mitglieder eingeschrieben.

Robert Golditz ' Tennislehrer VOT Stephansplatz 6 ' 3 Hannover 1 ' ~ 80 87 47 I~.

ii\rusc

,

4J.j)Q~

.rtritbs-• .1'amilitnfti rm unb !\ristguuUsebafltn

.unbtstttgtlbabn

"

I

;-

o

.J.

G

\ ~

Die jetzige Spartenleitung mit Manfred Haltendorf, Bernd Brokmann, Eckhard Eschke, Günter Knolle, lnge Möller, Klaus Welss, Peter Witlke hat sich zum Ziel gesetzt, sportlich noch aktivere Akzente zu setzen, aber auch gleichzeitig den geselligen und damit den verbindenden Teil zu pflegen und auszubauen, um das zwischenmenschliche Miteinander zu fördern. Breitensport und Geselligkeit wäre der richtige Ausdruck. Wir sind offen nach allen Seiten und freuen uns über jeden Tennisinteressierten. Unser Vorrat an Gemeinsamkeiten ist groß. Als Beweis dafür ist ein Juxturnier am 9. Juni 1985 ausgeschrieben, zu dem alle Frielinger Tennisfreunde herzlich eingeladen sind.

II:lubräumr unb iilaal für Q!:alItlßllrn,

\)~~.!yh

-

Die Grundsteinlegung und der Bau eines zweiten Sportheims, die permanente Pflege des Walles und die Frühjahrsaufbereitungen mit der Unterhaltung der Tennisplätze sorgten für kontinuierliche Arbeitseinsätze. Gut fünf Jahre sind seit den ersten Überlegungen vergangen. In dieser Zeit wurde viel, ja sogar sehr viel erreicht. Das verwundert überhaupt nicht, wenn man daran denkt, daß Tennis eine Sportart ist, die von jung und alt aktiv ausgeübt werden kann; und das sogar paarweise bis ins hohe Alterl Nur wenige Sportarten bieten diese gemeinsamen Möglichkeiten. Eben deshalb wird bei uns die Gemeinsamkeit groß geschrieben, und zwar im sportlichen wie auch im gesellschaftlichen Zusammenwirken. Selbstgestaltend kann der Tennissport bei uns als Körperbewegung oder -ertüchtigung angesehen werden, aber darüber hinaus auch bis zur Leistungsgrenze ausgebaut werden.

aas/flaus c!Jrruse ~erb

.......

MODE

Wir haben unser Angebot , an hochwertiger Freizeit;j~' 0,0 kleidung erweitert! ~ 'l>'00~. .'i>~\~0~\ Außerdem jetzt AI..iII ~ ~\)~ "'\)V auch .,v ,,:>,0 ~ '0 SkianzOge, _-----JII!. 0' .. ~

Warme Küche bis 23.00 Uhr

~

Tennis \,

~

(l

-<;

q

Z1llbrrrslr'lflr 31 ' 30013 ~,lrbsrn G11I)0rsl 50

'-

~r1.05131/51S97

~

.......

./51


HeiBmangel- Wäscherei

Hannelore

Halt dich fit - mach mit

Hilper

Mühlenweg 18· Telefon (05131) 51429

3008 GARBSEN 8

6

~

,

-S

,

i]<"

Ptf.r

'

boote und zubehör

,

Wenn man zur Ableislung der Übungen zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens in die Nachbardörfer fahren muß, fragt man sich: Warum nicht auch in Frielingenl So bekam Günter Johannes im Jahre 1976 die Berechtigung zur Abnahme. Im gleichen Jahr absolvierten 41 Bewerber die Prüfungen. Von 60 teilnehmenden Vereinen des Sportkreises Hannover stand der SV Frielingen auf Anhieb an 44. Stelle. Am Anfang wares es überwiegend Kinder und Jugendliche, die die Leistungen erfüllten; im Jahre 1984 sind von 30 Teilnehmern nur vier Jugendliche und Kinder dabeigewesen.

~+

I

Spor/abzeichen im SV Frie/ingen

/ ~

o

,

.J C

/"

\

20

-

I T

1\

30,

I

I

I

10,

3008 Garbsen 8 OT Frielingen Weißer-Kamp-Weg 8 Tel. (05131) 53693

52 .....

6-o-o-te...--/

\

1976

19'17

1978

1!l7!J

t<J80

1991

IgBl.

1991

198'/-

KaLenderjahr

Die Grafik zeigt die Entwicklung der bestandenen Prüfungen im SV Frielingen von 1976 bis 1984, Zur Verbesserung des Angebotes und zur Entlastung eines einzelnen Prüfers bekamen dann im Jahre 1979 Fritz Botha und Gerhard Niederland die Prülberechtigung. Fritz Sethe hat die Berechtigung inzwischen zurückgegeben und Fred Leinweber wird an seine Stelle treten. Alte Hasen haben bereits etliche Wiederholungen. zum Beispiel Ffitz Solhe 22x, Dieler Frächs 22x, Gerhard Niederland 14x, Lanchan Krug 12x, Friedrich Meyer 10x, Reni Johannes '0)( Gold. In diesem Jahr werden sicher noch einige dazukommen. Jeder kann mitmachen! Er sollte sich jedoch etwas darauf vorbereiten. Unsere SportanlaQen sind sehr Qut dazu QeeiQnetl

...........

./53

G -I Q


Und auch das muß sein. Ein gutes Frühstück und ein Bier, damit der neue Sportplatz rechtzeitig fertig wird.

Volkswandern - ein Sport für alle

.i

Neben den vielseitigen Aufgaben. die ein Vorsitzender eines Vereins zu bewältigen hat. konnte das Angebot des SV Frielingen durch die Initiative von Hans Wach holz um ein weiteres ergänzt werden: das Volkswandern. Zum ersten Wandern wurde im Herbst des Jahres 1972 aufgerufen und viele Frielinger kamen mit Bekannten und Verwandten, Dackeln und Ziegenböcken. In den folgenden Jahren war es bereits so bekannt. daß sogar wanderlustige Teilnehmer aus Hannover. Garbsen und Neustadt a. Rgbe. dabei waren. Nicht nur die unterschiedlichen Strecken durch die Feldmark, sei es rund um Frielingen, Rethmer Berge, an die Bordenauer Kiesteiche oder durch die Wälder Otternhagens, machten den Wanderern Spaß, sondern auch die gute Betreuung an der Strecke. Das Rote Kreuz Frielingen hat uns Immer wieder hilfreich und fachkundig zur Seite gestanden . Nach den Wanderungen wartete am Start und Ziel eine kräftige Mahlzeit und jeder wird die Erbsensuppe mit Würstchen von IIse Wachholz in Erinnerung haben, um ein Beispiel zu nennen. Je nach Wetterlage schwankte die Teilnehmerzahl zwischen vierzig und hundert Wanderern. Die Länge des Wanderweges lag zwischen 6 und 12 Kilometer, aber kein Wanderer gab auf. Ständig patroullierende Fahrzeuge sorgten für die Sicherung der Strecke, die von den Organisatoren gut ausgeschildert war. Wir wollen in diesem Jahr diese gute Sitte wieder aufleben lassen und in absehbarer Zeit zu einem Volkswandertag einladen. Zeit und Ort werden frühzeitig bekanntgegeben.

.....

Mwttin CJänge't

I

Ö " (

\ ~

-

Grün ist Leben

G

-

-'

Cl

3008 Garbsen 8 / OT Frielingen . An der B 6

~p-

Mach'mitseiB"

Telefon 05131/2511 54....•..•

ftJ'h'D=-

./

.........

.........55


schlank und braun sein der Wunsch jeder Frau

BAND- UND ROLLENMASSAGE läßt Pölsterchen gezielt an Ihren Problemsteilen verschwinden, das Gewebe wird gefestigt, die Musk.ulatur gestärkt beneidenswert braun durch SONNENBÄNKE beidseitig zum Bräunen mit Gesichtsbräuner und Musik zum Träumen individuelle Beratung bei Diäten Montag - Mittwoch - Freitag 8.00 - 22.00 Uhr cm 3,

limousme, 3lüng, 981 40 kW/54 PS, 5·Gang-Getriebe, FrontspoIler, Zierstreifen.

DM12.29S,-

~

(

:JTgur-+,",ronnen-

mkL Überführung und Zulassung

(

QYtUdto-

(And''''rog V(Ullfhah,nj

Vertragshändler Autohau$ Bartllng GmbH

EDITH BARTLING

Wunstorfer Straße 63, 3051 Neustadt 1, ft 0 SO 32/30 00

Wunstorfer Straße 63·3057 Neustadt I· Tel. (05032) 5159

'6

Datsun von Nissan, Seit SO Jahren,

.........

./57


, Frank Pfortmüller

~

Heizöl Kohlen Gas Holzkohle

'i,

Brennstoffhandlung

Wilh.OBERMANN 3008 Garbsen 4 OT Berenbostel Hermann-Löns-Straße 18 Fernruf (05131) 8703

I_~MARKT>~

I

Frank Pfortmül1er, Mittelstürmsr in unserer zweiten Fußballmannschaft, zählt zur Weltspitze im alpinen Skilauf der Behinderten. Frank ist Mitglied der Deutschen Ski-Nationalmannschaft der Behinderten und wurde im vergangenen Winter zweifacher Deutscher Meister, Er holte sich die Gold-Medaillen im Slalom und Riesenslalom. Bs/ den Internationalen Skl·Meisterschaften von Osterreich, der Schweiz, Kanada und den USA gewann er im letzten Winter gegen stärkste Konkurrenz 3 Gold-, 3 Silbe,- und 2 Bronze-Medaillen

,...1

oJ0.

\

-I

-.Gq

REINHARD LINKERT Lebensmittel - Feinkost - Frischfleisch Lotto - Toto - Annahme

Osterwalder Straße 191 ~ (051 31) 51802 3008 Garbsen 2 ~,

/

~ ~

Fleisch- und Wurstwaren Hauptstraße 145 Telefon (05131) 52008 300B Garbsen 2 I Osterwald /"


KOMMEN SIE REIN, WENN SIE RAUS WOLLEN.

Die C-Jugend der SG Frielingen/HorsUBordenau konnte durch gute Spiele und Ergebnisse überzeugen. Diese Mannschaft wurde erstmals als Spielgemeinschaft für die Saison 1984/85 gemeldet. ~,

Die Deutschen Meister des SV Frielingen

m!~,~i ~~~.,~_

,.,.

INURiiTOURISnclpARTNERI I.' .•.

mJmJmmI

~~

:::~~:":~;'::·::·-·I~I pk_ro. gn El 01"'. Mon,_ ~,t11.3 _ Z. 2.1. KlrKl t.t 6J.lnOl.

....RmEROPA "."" ..."."" .....

""

~

[M p-M..:... ME.mn

~E.iIEH_

Jr3mIIS~

-

l

..

UND VIELE ANDERE VERANSTALTER SCHIFFSREISEN, FERIENWOHNUNGEN UND FERIENHÄUSER

Auftrt e

Lange·Feld-StralJe 5

Kerstin Balzer

404865

Damen - 57 kg 1982 NACH GESCHAFTSSCHLUSSj

Bernd Peter

6

A-Jugend - 68 kg 1984

3DGij GAIIIISEN C - 01 fRIELlNGEN

TELEFON: '(l 60'-

•0'

. b d s TSV Frietingen

3016 Seelza2

C"'RL-l.UCKMnR~STRASSE

.M-

Jetzt über 600 Mitglieder

" GünterKnolle ~ (0511)

;;

* ..'

RUFEN SIE EINFACH AN. SIE WISSEN DOCH FRAGEN KOSTET NICHTS.

.

<~

Unten (von links nach rechts): Carsten Heimann, Jörg Thiel, Michael Nienstädt, Stephan Bendix, Michael Schröder, Oben (von links nach rechts): Betreuer Reinhard Wach holz, Roland Köditz, Paul Brenninkmeyer, Klas Brokmann, Thomas Trenner, Ingmar Steiler, Betreuer Theo Weingartner, ...................IIiIlU'1iE __ ._._ ._._

FÜR BAHN-, BUS-, FLUG- UND

_

jt

OS131-537~~

.,

I

./

e

, bedeutende zunahF,ielingen {~'l· EInhatte der Fri.ehnge , me an Mit~114e~e 1915 zu verzelchnz~o sportverem !l!' a lieg die Zahl von . In diesem 2eltraurtl sWachhol z machte :n f 6iO an. Hans , ht als 1. VorsltaU inem RC(;henschai~berICrk dadurch die ~nder deutlich, wde ~~ auch in allen Arbeit im Vo,stan h '" enommen a . Spanen zu g die der . I Aufgaben, ' Neben den ~,e enh t'" 1.-AI--., ..,. oft ~,,, Vorstand zu ..erful1"" a

1985 haben WIr

850 Mitglieder! ! !

./61


Die neue Tennisanlage des SV Frielingen

Alle Baustoffe aus einer Hand: TIEFBAU • HOCHBAU INNENAUSBAU • GARTEN

Friedhelm Ulehrmann

***

Lebensmittel und Feinkost Fleisch- und Wurstwaren

Partnerschaft beim Bauen schreiben wir groß - testen Sie uns!

***

FRIELINGEN . TANNENWEG 4

* Aufschnittplatten

und warme Braten

"852526

*

.....- - - '....

!""----~o:-~--~-:-~7'

~~~'_

~\~.. ~Heiß~rEintopf ~ ~Portlon2,- DM

Tägl. 7 bis 17.30 Uhr' Samstag 7.30 bis 12.30 Uhr Im Meierort 16118. 3008 GartJse. 610T Horsl. (0 51 311 5 49 33

~

62..........

JedenDonnerstagab10Uhr:

../

J

Bitte Gefäße mitbringen!

:

i : :

***********************************************~

~

~3


Bunt gemischte Tischtennissparte Alles aus der großen Palette

STAHL Ihr zuverlässiger Lieferant für •

Walzeisen (Profilträger/Stabstahl)

Betonstahl

Baustahlmatten

• •

Rohre Bleche Von jung bis alt, 6 bis 70 Jahre, sind alle aktiv.

- auch in verzinkter Ausführung Sowie Lieferung von gebogenem Stahl gemäß Zeichnung

, !Jeans joaJ.im dJ.implJ,äse

i . ''}, '. .'d'~" M

r

.

_

Pelzmoden . Maßatelier

Reparatmm

HANS DIETER MÜLLER KG

Reinigung

EISENHANDEL . INDUSTRIEBEDARF 3008 Garbsen 2 . Telefon (05131) 7001-0

U'

/

...

./65


I

I

I'

Dre1.Jugendmannschaff im Jahre 1961

fliesen-werner - schnell - preiswert - gut

(051 31) 5 30 36 W--I-1Goltfried-Keller-Straße 15 3008 Ga.rIJ~Il~..~JOIJ'rilllingen)

M. Bullerdieck, U. Wagensr. W. Buzin, F. Pültmann, H. Kochanek, K. Kochanek,

Jung und alt - die Männer-Turnriege des SV Frielingen

W. Paulmann, H. Evers, H. Göhns, B. KolOdzinski, H. Bullerdieck '"""~~""~""~JtS'S$SS'$S"'",SS'

Gebrauchtwagen An- und Verkauf Karrosserieschädenbeseitigung auf Spezialrichtbank KFZ-Reparatur und TÜV-Vorbereitung mit Abnahme sämtlicher Typen, speziell Mercedes

Kraftfahrzeug-Reparaturwerkstatt

..,-~~:~;ra~

Hainmüller und Beermann Hüllenplalz 1 . 3057 Neustadt a. Rbge. 1 . ~ 0 50 32 /13 61 ~~ ~,,~

./

'-

./67


Unsere Jüngsten, die D-Jugend des SV ,

Das kühle Gold der Niedersachsen.

-.;" I,

'*~. .\i

Ratskeller &letflUo

GenuS, ~ eine TraditiOfllebendig macht.

Oben von links nach rechts: Betreuer W. Anderson, Lars Oiedrich, Helger Brockmann, Roland Maatz, Jörg Sattler, Tim Beermann, Ingo Kölling; Hans Wachholz, 1. Vorsitzender, Unten von links nach rechts: Jörg Widemann, Michael Carnesecca, Thomas Evers, Susanne loock, Michael Hanebuth, Siephan Schenk. Nicht auf dem Folo: Stefhan Friedberg, Kai Burkhardl, Sven Odebrechl, Philipp Lange. -~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~. ~WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW·

Lieferant des Hauses ARTUR ROSIN 3008 GARBSEN 4 Scheelenkamp 1 Telefon (0 51 31) 60 12 160 13

Sport und Spiel beim SV Frielingen •••

3000 HANNOVER 21 Stöckener Straße 229 Telefon (05 11) 79 33 69

na klar!

Spirituosen- und Getränke-Großhandlung

3008 GARBSEN 8 Frielingen (im Hause Bullerdieck) 68........

./

.......

./69


,

--.,

--

Unsere 2.Herren 1984/1985

DA.C>G E A.I E LOTTO-TOTO-AN NAH MESTE LLE

K U R T SCHLIEKER

V-

Kosmetik - Hygiene Diät - Krankenkost Kindernahrung Farben· Tapeten· Foto

Schneidermeisterin Irini Wehrmann

Unten von links nach rechts: W. Anderson, A. Finke. U. Lenlhe. K. Johannes, T. Kilichowski, H. Wehrmann. Oben von links nach rechts: K. P. Kolodzinski, A. Goedicke, H. Greiner, W. KlIngenberg, H. Weiland, H. Bischofl, K. H. Dohmeyer. Nicht auf dem foto: F. Pfortmülter, T. Stückrath, G. Bohnet, H. Rehburg.

Geschäft: Hannoversche Straße 2 3006 Burgwedel 1 . Telefon (0 51 39) 33 17 Am Damme 4 Privat: 3008 Garbsen 8, OT Frielingen Telefon (0 5131) 5 36 25

~~~~_~~~.~.~ •• ,•• ~.i~4~~i~.~.~~~ •.• ~~~ i~~~~~~~'Y~IY~'Y'~~~~IYV~'~~~~

8SAXOINIIA

"SSSSSS""""!"'!""""""""""""'"""","SS'

GmbH

Glas· und Gebäude.-Reinigung -Gegründet 1921

Fernseh-Schirmer

Ihr Femseh-. HiFi- und Video-Spezialist

Garbsen 2, OT Osterwald Hauptstraße 302 '-

Telefon

@

23 88 .-/

Ausfuhrung von Glas-, Glasdacher-, Unterhalts-, Neubau- und Absct1lußf&migung Teppich-Snamponierung, -Extrahlerung und Impt"ägnlerung

SpezlalausfOhrung von Fluallerungsarbeiten, Steinversiegelung

Ausbessern von Belon-Werkstein und Marmor

Sleinlmprägnierung außen und innen

3157 NI.sI'"1t I . Mecklenhorsler SIr. 25 . Tel. (0 50 32) 26 39 ______-==....

'-

71


Auch wir haben Spaß am Fußballspielen

Ein starkes Stück -i ~,J., - i~ """"'. _._ -.... ::._-:= :=.,.,.~,' ~ '~', =';, 0:l .. ~n f); n - - -if}-'~',d,:,J ,',' >

'

. - - _ ..;.....,..,.;,----

..

'

1'1": '.-,

®

':0':'. :

~A~ -,,/t~~

.

w@l,J~»>:«

-; ,-; ~":"

da?

%-;_,

\' ,:

••

:;,.:::'::'

geht in die Vollen

Unten von links nach rechts: Ulrike Kölling, Bettina Ringling, Rosemarie Dohmeyer, Maskottchen Denise Körber, Andrea Frischknecht

Vallverstärker A-500: In Leistungsbereitschaft und Ausstattung der Maßstab seiner Klasse. Kraftvolle 75 W (DIN, 8 Q) erfüllen jeden Stereokanal mit der Dynamik des Originalklangs, ZDR-Schaltkreis, MG-Eingang, Simultan-Programmbetrieb mit Tape Gopy, regelbare Loudness und Anschluß für Gompact Disc (1) kennzeichnen diese Komponente, die jede Herausforderung annimmt. Ob silber oder schwarz, Ihre Investition in Musik.

R~dio'Elekt~o

Oben von links nach rechts: Anja Müller, Rosemarie Körber, Claudia Frischknecht, Bettina Lieseke, Bianca Wikowski, Karstin Grupe, Christine Hanebuth

LI.f.Rlng dmtllchlr

Baustoffe· Fertigdecken . Klinker und Verblender Rolläden·Klslen . PVC·Rohre . Dachsteine" Kies Sand und" Mörtel

na 11ak

mIt Ilg.n.n L•• Uügln 'rfIl Blull.lIe. -

Baustolfgroßhandlung 'Koschmieder & CO. BERENBOSTEUHANNOVER

Kuchenstudio r"""l

Osterwalder StraBe 53

Marktstraße 25 3057 Neustadt l ' Tel. (05032) 61011/12 Lange Straße 45 . 3050 Wunstori 1 . Telefon (05031) 38 39 72

Auch Kilinverlllul.

,

Ruf 6181 und 6121 /73


Aufstieg geschafft! Von der Kreisklasse in die Kreisliga

dJ?,ichat.:f) @!J{;üpman~

B Ä C K E RE I

Bäckermeister

BROT UND TORTEN SOWIE FEINGEBi'iCK O.t.rwoald UB •• Ruf (011131) S1809

~**.*.***********

**.*******.**•••• ***•••••• *•••• *~••• *.;

Textilhaus Fritz + Lachmann Textilien aller Art und Wolle

Die erfolgreichen Spielerinnen des SV Frielingen von links nach rechts: Heike Kölling, Birgit Ohlschläger, "Lenchen" Krug, langjährige Spartenleiterin, Anette Kölling u. Sylvia Nowak

Andreaestraße /9 A . Tclefon (051 31) 26 19 3008 Garbsen 6 (Horst) 1•••••

**•••****••••••••• **.**••••• **

.

~

H.DEßEHE GMBH

Containerbereilstellung

von 3 bis 33 cbm

CONTAINERDIENST SCHROTT· METALLE AUTDVERWERTUNG

~DJ

Ideal geeignet tur Tagungen. familienfeiern, Vereinifeiern Wir liefern Canapees und kalte Büfetts außer Haus Im Ausschank: Herrenhäuser Pilsener, Budweiser vom Faß

3057 Neustadt a. Rbge. 1

DIENSTAG - RUHETAG

Wir lösen Ihre MüllWunstorlerSlr.Be167· Llger MoordorIer StraBe !!' (05032) 61001 . privat (05032) 1701 und Bauschutt-Probleme

74"

Gaststätte PERL

~

3057 Neustadt I . Orlslell Ottemhagen . g 0 50 52 I 45 50

,/

'-....

.........75


Es geht um Ihr Auto - der KFZ-Meister rät: "Fahren mit gutem Gefühl nach einer technischen Abnahme nach § 29 durch die DEKRA"!

FINKE HOLZBAU

Zimmerei:

Keine Wanezeiten mehr. Keine unnötigen Wege. KFZ-Prüfung in unserer Werkstan durch den DEKRA.

Dachstühle Ingenieurholzbau Dachausbauten Wand- und Deckenverkleidungen aus Holz und Gipskarton Fußböden aus Holzwerkstoffen Holzschutzarbeiten Wärmedämmung Holzzäune Neubau und Sanierung von Fachwarkhäusern Holzbauten aller Art Reparaturen aller Art

Unser Angebot: Wenn Ihre Prüfplaketle das nächste Mal fällig ist, dann kommen Sie zu uns. Bringen Sie Ihr Fahrzeug morgens vorbei, abends bekommen Sie es wieder. Vom DEKRA geprütt und mit einer neuen Prüfplakette versehen.

Tischlerei: Fenster und Türen Verglasungen Reparaturen von Fenstern, Türen, Möbeln eie.

Holzhandel: Kanthölzer, Latten, Schalung Hobeldielen, Rauhspund Profilbretter und Leisten aller Art Holzschutzmittel Nägel, Schrauben, HOlzverbinder und vieles andere mehr

! ! ! 2 mal monatliche Abnahme! ! !

~

rt:(;~

~

Beratung, Planung und Statik für Hochbauten aller Art

Ernst Finke Holzbau GmbH

~:P'

3008 Garbsen 8, OT Frielingen, Brinkwiesen 20 Telefon (05131) 5 24 68

Metsterbetneb

"'"

Klz·lnnung

n~

/

,

FRANK WEINGART . Kfz-Meister Kfz-Werkstatt . spez. DATSUN-NISSAN Neu- und Gebrauchtwagen BremerIEcke Blumenstraße . B 6 . (0 51 31) 66 88 /77


Wachholz Nachfolger Köchys Neuwahl beim TSV Frielingen

J"~'(H2

im Vorstand hil.tten folgende Ergebnisse: 2. Vorsitzender Dr.-Ing. Hans Surmatz (Neuwahl), Sdniftführer Karl versammlung. Vorsitzen..der Jürgen püttmann (Wiederwahl), Kassierer Köchy konnte über 60 Mitglieder be- Erich Weituschat (Wiederwahl), Jugrüßen und wies auf die erfolgreiche gendleiter 2. Erlenhöier (Wiederwahl). Entwicklung des Vereins hin. der Spartenleiter: iI.) Fußbal1 Heinrich jetzt über 300 Mitglieder in vier Spar- Kramer (Neuwahl), b) Tischtennis Miten zählt. Die steigenden Mitglieder- chael Müller (Wiederwahl), cl Gymzahlen seien ein sichtbarer Beweis für nastik Frau G. Köchy (Neuwahl). d) die gute Arbeit, die in den einzelnen Schwimmen Erhard Rudolf (Neuwahl), Sparten geleistet werde, betonte er gleichzeitig Sportwart. Hans Wachho\1. dankte seinem Vorund hob besonders die Fußballerfolge der Jugend hervor. Gleichzeitig dank- gänger und dem alten VorstIlnd. Er te er den Sportfreunden Erlenhöfer lobte in allem den Einsatz von FHIU und Warn~cke für die im vorigen Köchy und wies auf den erfolgreichen Stllrt des Kinderturnens hin. Jahr geleistete Arbeit. Nach den Berichten der SpartenleiDer SV Frielingen wird - nachdem ter und dem Kassenbericht von Erlch die Gemihmigun9 der Stadt Neustadt Weituschat bestätigten die Kil.ssen- a. Rbqe. zur Benutzung des dortigen prüfer. Hans Wachhoiz und Dr. Sur- Hallenbades vorliegt auch eine Schwimmsparte aufbauen. Damit .ist matz. vorbildliche Kassenführung. Jürgen Köchy. der drei Jahre lang dem Verein eine weitere Möglichk.eit die Geschicke des Vereins als 1. Vor- gegeben. Breitenarbeit im Sport zu sitzender geleitet hatte, stellte sich leisten. Frielinger Einwohner. die am nicht mehr zur Wahl. Die Mitglieder Schwimmsport interessiert sind, trefsprachen Hans Wachholz ihr Vertrau- fen sidl Dienstag, 18. JlInuar. 20 Uhr, en aus und wä.hlten ihn zum neuen in der Schule zu einer VorbespreVorsitzenden des SV Frielingen. chung. Die .Wahlen für die weiteren Ämter

FRIELlNGEN (ghr). Im Saal der Gaststälte Bullerdieck hielt der Sportverein Frielingen seine Jahreshllupt-

Rasentraktoren

I

Motormäher Motorhacken

SABD

Mehrzweckmaschinen Schneefräsen Schneeräumer

Fleischerei H. Barthel 3008 Garbsen 4 I Berenbostel,

WIESE ~~~~G

Telefon (05131) 6697

ChromstraBe 4, 3004 lsernhagen 2 HB (Han.) Telefon (0511) 73 09 55 Telex 0924063 (d)

H -

B

Berliner Straße 53, 3300 Braunschweig Telefon (05 31) 37 70 44-45 Telex 9529 24

Spezialitäten:

F=

Bratwurst, Bockwurst,

Bouillonwurst, Schweinshaxen Jungschweinbraten und luftgetrocknete H.-Mettwurst

Wir betreuen auch, was wir verkaufen. 78

Ihr Fleischer-Fachgeschäft

(1975 bis 1983 DLG-prämii8rt)

Bekannt für feine Fleisch-, Wurst- und Aufschnittwaren Unsere Bratwurst auch auf dem Festplatz ......

/79


/

~~~tlJq"

~\~Clje:

llrmmer~r

JEiJlEtr:1ß WIlIJrIß

Geöffnet: 10.00-1.00 Uhr' Montags Ruhetag Warme Küche: 12.00-14 Uhr und 18.00-22.30 Uhr

~1I11. 'tl. 11. ~;,.

n l n'lICl"

3008 Garbsen 6 • OT Horst Andreaestraße 4 • 'B' 54676 ,sss"s·g,S'S""'" t:.';H:.';H:.';H:.';H:.';H:.~';H:.';H:.~';H:.';H:.';H:.';H:.';H:.:

~

IS'C'SS$S'SSSi"""S""""S'$'"

eine gute Lackierung ist .... ... . kein Zufall

Autolackiererei

Buchener • • • • • •

Karosserie-Instandsetzung Beschriftungen Induslrielackierungen Hohlraumversiegelung Unfallschädenbeseitigung Richtarbeiten

3057 Neustadt a. Rbge. 1 80

'-

GmbH

_.- 11

11

... 'do~

l ...._"'

i

r! Hüttenplalz 1

I

?"",-, iZ"'J

\~ ~

~

Ruf (05032) 62210 ./


übungs leiterin Frau 12jährigen Turner.

Martensen mit der Gruppe der 10- bis

GL'l-~tu~~

'1P

! Maurermeister

I

J

Baugesch.

3008 Garbsen8 (Frielingen)

Am Damme 30, Tel. 05131/2363

qONTER T~ORNAU Herstellung von Kunstoff-Fenstern und Rolläden einsehl. Verglasung -#-~

3008 Garbsen 7 or Meyenfeld I·~UEE~ :1 An der B 6, Nr. 90 ri'

für Ihren

Neubau oder zur Verbesserung Ihres Häuschens

Tel. (05131) 2603 Ilpriv.(05131)53674 zum nachträglichen Einbau ein,schl. aller Nebenarbeiten! Weitere Handwerker werden. nicht benötigt.

Warum nicht auch mit Rundbogen?

u'

/

,

/83


Taekwon-Do

Rasenmäher Service und Ersatzteile

(korunlsc:hes KIIr11te)

Tae'"" gegen; auch: springen, schlagen mit dem Fuß kwon = Hand, Faust Do = Weg, Grundsatz, philosophisches Prinzip Als Wettkampf-Disziplin, als waffen lose Selbstverteidigung und als intensive Körperertüchtigung wird Teakwon-Do in Korea schon lange als Volkssport ausgeübt und ist Pflichtfach für das koreanische Militär und die Polizei. Begründer und Schöpfer ist der 1918 geborene koreanische Botschafter und General ehol Hong Hi, der gleichzeitig auch als Präsident des WeilTeakwon·Do-Verbandes fungiert. Kämpfer und Zuschauer sind fasziniert von der schnell wechselnden Dynamik (nach ruhigem Abwägen folgt der rasante Angriff) und bewundern die genaue Körperkontrolle, wenn z. B. ein explosionsartig ausgeführter Schlag, Tritt oder Stoß nur wenige Millimeter vor dem Treffpunkt des Gegners abgestoppt wird, um diesen nicht zu verletzten. Dies sind nur einige der Gründe, warum der harte Nahkampfsport Teakwon00 auch im Westen beliebt ist. Etwa um 1965 Ober Amerika nach Europa und Deutschland gekommen, nimmt Teakwon·Do heute bei uns einen festen Platz unter den asiatischen Kampfkilnsten ein. Teakwon·Do gliedert sich In 3 Hauptgruppen: die Pflichtübung (Hyong), den Bruchtest (Kypek·pa) und den Freikampf (Chayu-taeryon)

Liepa

Neustadt Telefon: (050 32) 17 82 Landwehr 104

Wir haben eine große Auswahl bekannter Biersorten KU~BACH~R

Jttld)d&n'iu

~

~

VElTINS -"mo.

\)~~iiylP,. . tnrl ':

Sd\lllthriss.

..l!i

I'IlS~N~R.

4'iIJl)

-",-+.P_J

.. <L~ ..:_I

tD...,_

~inlJeenel'

Brauherren Pils

+;(,)

~"!tL~,

E. Fürstenwerth

~

Get rän ke·G roßhand lu ng Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 16.30 bis 18.30 Uhr, Samstag: 10 bis 14 Uhr. Burgstraße 31 ·3008 Garbsen 5· «(05031) 7 32 63

_11 DlETER MILACH

DAMEN-UND HERRENSALON PARFÜMERIE 3057 NEUSTADT RUNDEEL 8 TELEFON 05032/2504

3008 GARBSEN 7 BREMER STRASSE 80 (B6) TELEFON 05131/2598 84........

./

'-

/85


Wer könnte Sie besser mit Erdgas versorgen .

HI.er ~m o~ ist niemand besser als wir vertraut mIt einer sicheren Erdgasversorgung.

alS

ft

'Wlr-(

Wir kennen die Probleme in der Stadt Garbsen. Und wir kennen die Möglichkeiten. sie zu lösen, Das gibt Ihnen die Sicherheit, daB die Erdgasversorgung bel uns funktioniert - Tag und Nacht fund um die Uhr.

GVN sicher sauber sorgenfrei 01, Vorteil, Ilnlr modernen Erd"..helzunll wllNn über 90" unur.r Kundlln 1U Ichltzln, Monn .1.... Erdll"h'll:ung 1,\ Unser IErdpI kommt vornehmlich IUS _stluropiilchen ~.r.t'tt4In. frdgal 111 "",giftig.

- .ich"

- n"boI<

~ verbrennt voilltilldig. oh.... Bildung von Asdl4. Ru! OlHf Qualm. lrdogallil dilltt "11r umweltfreundlich.

- torg,nl,e!

UnI" Erdpl111 l _ r vlt10gDlt. denn wir llelern }edentll die gewllnadlt, Menge

In. Hlu•. Sie breuehln keinen Lag.rrlum mehr und kilnen Vor", tu be,t,llen. Mit Etd$Il. llh.n wir .11. Probl.me Ihr" W.rme....r.orgung.

GASVERSORGUNG NORD-HANNOVER GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNQ

KOCHSLANDWEG 20-22 . 3008 GARBSEN 1 . TELEFON (05137) 71007

86'

/


zusal,hCh" SpalsChalterullen ,n 32 Orlen deI Land~"..ls"s Hanno_er. Monlall-Frellall bis 18 30 Uhr, Samstall 800 b,s 12.30 Uhr D,e Hauptslelle Henno_ .." Aell(dienlo'plelll, ISI mlllellS durchgehend geOUnel Tagl'Che Nutzung der Geldaulomaten von 6.00 bis 22.00 Uh'.

Profile for Toni Maroni

25 Jahre SV Frielingen  

Jubiläumsausgabe von 1985 zum 25jährigen Bestehen des SV Frielingen

25 Jahre SV Frielingen  

Jubiläumsausgabe von 1985 zum 25jährigen Bestehen des SV Frielingen

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded