Page 1

gedruckt auf PEFC Papier

„Bauernhof und Schule“- Newsletter Das Ländliche Fortbildungsinstitut OÖ informiert Pädagogen, Pädagoginnen und Interessierte über aktuelle Themen und Veranstaltungen aus dem Bereich Land- und Forstwirtschaft. Anmeldung: ooe.lfi.at/newsletter

adprico.at

In Kooperation mit

Anmeldung & Information Ländliches Fortbildungsinstitut der Landwirtschaftskammer Oberösterreich Auf der Gugl 3, 4021 Linz T 050/6902-1500 F 050/6902-91500 E info@lfi-ooe.at ooe.lfi.at fb.com/lfiooe, twitter.com/lfiooe

SchuleWald .

m co

LFI Oberösterreich Bauernhof und Schule

Angebote für Volksschulen

LFI Oberösterreich Auf der Gugl 3 4021 Linz T 050/6902-1500 | F DW 91500 info@lfi-ooe.at

ooe.lfi.at

ooe.lfi.at MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION

V7/2017

BAUERNHOF UND SCHULE

© sborisov– Fotolia.com

ule Schal Wm. d co

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete


© 2xSamara.com – Fotolia.com

Schweinelehrpfad

Schulmilch vom Bauernhof

„Wo kommt unser Schnitzel eigentlich her?“ Seminarbäuerinnen kommen mit Spielen und Unterlagen in die 3. und 4. Volksschulklasse und informieren über das wertvolle Lebensmittel Schweinefleisch. Dauer: 2 Unterrichtseinheiten; kostenlos (gefördert)

Die Bäuerinnen und Bauern liefern ihre Produkte direkt in die Schule. www.rund-um-schulmilch.at

Milchlehrpfad

„Schule am Bauernhof“ und „Erlebnis Alm“ Das spezielle Lern-Erlebnis für Kinder aller Schulstufen • Ermöglicht einen Einblick in die Landwirtschaft vor Ort: • praktisch und begreifbar (z. B. Tiere am Bauernhof, vom Korn zum Brot, vom Obst zum Saft, biologischer Landbau, von der Ernte auf den Teller) • Stärkt die Kompetenz der Kinder als bewusste Konsumenten/ -innen. Dauer: Halbtag (3 Stunden), Ganztag (6 Stunden) , Bauernhofwoche Betriebe und Infos: www.schuleambauernhof.at

Wie wird aus grünem Gras Milch? Wie viel Milch brauche ich für 1 kg Butter? Die Seminarbäuerinnen kommen in die Schule und informieren über das besondere Lebensmittel Milch. Dauer: 2 Unterrichtseinheiten Kursbeitrag: gefördert € 3,– (exkl. Lebensmittelbeitrag) Mit Bio auf Zack! mit Schwerpunkt Getreide Mit Geschichten, Spielen, Anschauungsmaterialien sowie praktischen Beispielen erfahren die Kinder mehr über den Wert biologischer Lebensmittel. Dauer: 2 Unterrichtseinheiten Kursbeitrag: gefördert € 3,– (exkl. Lebensmittelbeitrag)

Ein rundum geniales Lebensmittel wirft viele Fragen auf: Warum ist das Ei so lange haltbar? Wovon hängt die Dotterfarbe ab? Wieso haben manche Eier eine braune und andere eine weiße Schale? Die Antworten auf diese und weitere Fragen werden aus ernährungsphysiologischer Sicht beantwortet und im Lebensmittelversuch experimentell ermittelt. Beim Kochteil kann jeder seine ganz individuelle Lieblingseierspeise kreieren und genießen. Für 3. und 4. Klasse Volksschule, HS/NMS, Unterstufe. Dauer: 2 UE, Kursbeitrag: gefördert € 3 (exkl. Lebensmittel) Geschmacksschule Das Erleben mit allen Sinnen steht bei der Geschmacksschule im Vordergrund. Bestens geschulte Seminarbäuerinnen kommen in die Schule und trainieren die Geschmacksnerven der Kinder. Dauer: 2 Unterrichtseinheiten Kursbeitrag: gefördert € 3,– (exkl. Lebensmittelbeitrag)

© Eduard Stelmakh - Fotolia.com

Rund um das Ei

Kinderkochkurs Themen: Pizza & Co / Kunterbunter Knödelspaß / Weihnachtsund Osterbackstube / Kulinarische Überraschungen aus der Wichtelwerkstatt / Erdäpfelküche / Körndl-Kuchl / Kräuterwichtel Die Seminarbäuerin kommt entweder vor Ort bzw. können die Lehrküchen der Landwirtschaftskammer in den Bezirken kostenlos verwendet werden. Buchbar ab 10 Kindern von 6 bis 12 Jahren. Dauer: 3 Unterrichtseinheiten Kursbeitrag: gefördert € 10,– (exkl. Lebensmittelbeitrag)

Angebote Naturführer/-innen • Kräuterpädagogen/-innen: Spiele, Märchen, Geschichten und andere kreative Aktivitäten rund um die „wilden Kräuter“. www.wildkraeuterleben.at • Natur- und Landschaftsvermittler/-innen: Die verborgenen Geheimnisse der Natur entdecken und heimische Pflanzen und Tieren kennenlernen. www.verein-naturfuehrer.at • Waldpädagogen/-innen: „Im Wald vom Wald lernen“. Nicht in der Klasse, sondern im Freien soll mit allen Sinnen der Wald erforscht werden. www.SchuleWald.com www.schuleambauernhof.at Auf dieser Website finden Sie: • Medien, Lernbehelfe, Downloads und interessante Links rund um die Themen Land- und Forstwirtschaft. • Infos und Termine zu aktuellen Seminaren, die in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule stattfinden. ooe.lfi.at Interessante Angebote des Ländlichen Fortbildungsinstitus für Pädagogen/-innen und Eltern. • Vorträge: „Lebensmittel leicht durchschaut (Was steht am Etikett?) und „Bio. LEBENSmittel zum Zweck? Zwischen Luxus und Notwendigkeit“ • Kochworkshop: „Jausenhits für Schule, Freizeit und Beruf“ – ideal für Elternabende • Bio-Faires Frühstück oder Brunch Für Gruppen individuell buchbar: Ländliches Fortbildungsinstitut OÖ T 050/6902-1252 E ref-bildung@lk-ooe.at

Angebote für Volksschule  

Veranstaltungen des LFI Oberösterreich für Volksschulen

Angebote für Volksschule  

Veranstaltungen des LFI Oberösterreich für Volksschulen

Advertisement