Page 1

ter »Thea ug« fl im An MobilesMusikMuseum – Musikaktionen von Michael Bradke hang loose. Ein Tag auf dem Seil

15 bis 19 Uhr, Wintergarten Süd und Foyer 1. Rang

Wecker klingelt, Kleid anziehen, Kaffee trinken, nichts verschütten. Aus der Tür, zur Haltestelle, Kippe drehen, im Park abhängen. Heimkommen, umziehen. Hauptsache oben bleiben! »Das Leben ist ein Drahtseilakt« – Diese Redensart denkt Melanie Hagedorn zu Ende und präsentiert ihren Tagesablauf von früh bis spät, jedoch als einen permanenten Balanceakt, dauernd in Bewegung auf ihrem Schlappseil.

Das »MobileMusikMuseum« macht Mut zur Musik! Es sammelt, bewahrt und entwickelt seit 20 Jahren klingende Fundstücke. Aktives Musizieren erwünscht!

Die gnadenlose Clownshow – Theater Tiefflieger

Präsentiert vom Kulturbund der Lessingstadt Wolfenbüttel e. V.

19.30 Uhr, Großer Saal

Information Theaterkasse Theaterkasse Stadtmarkt 7A 38300 Wolfenbüttel Tel 05331 86-501 und 86-502 www.lessingtheater.de Gastronomie Getränke und kleine Speisen werden vom Serviceteam des Lessingtheaters und lokalen Partnern angeboten. Parken Parkmöglichkeiten stehen gegenüber dem Theater, auf dem Schwimmbadparkplatz sowie an der Tankstelle zur Verfügung.

Photobob – Die mobile Fotobox 15 bis 19 Uhr, Foyer 1. Rang Sie brauchen keinen Fotografen, denn Sie haben es selber in der Hand. Die mitgelieferten Utensilien wie Bärte, Perücken, Brillen und Hüte machen die Bilder einzigartig.

15.30 und 17 Uhr, Foyer Untergeschoss

Wenn Paul der Tiefflieger mit seinem Fallschirm auf der Bühne landet, beginnt die Wahnsinns-Show und Lachen bis zum Umfallen ist angesagt. Der Todessprung wird gewagt. Bälle sausen umher. Ab und zu fallen rohe Eier daneben. Der Clown stürzt von einer Banane manchmal direkt ins Publikum... Nur mit Hilfe der Zuschauer kann das alles gut gehen. Für Kinder von 4 bis 12 Jahren und Erwachsene.

Verschenk- und Schmökerecke Im Theater kommt so manches zusammen. Stöbern Sie in unserer kleinen CD- und Bücherfundgrube oder gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine Auszeit in unserer Kinderbuchecke.

st eat e r fe h T s a D ff nung ö r e t i e z el z ur Spi ag 7 Samst ember 201 pt d auf ater un 23. Se m The i 21 Uhr orplat z 15 bis v r e t a he dem T w

ssingt w w.le

.de heater


Siebdruckwerkstatt – Bremer Barthaar Bande 15 bis 19 Uhr, Theatervorplatz

El Flecha Negra

15, 16 und 20 Uhr, Bühne Theatervorplatz

Walk-Acts auf dem Theatervorplatz

15 bis 20.30 Uhr, Theatervorplatz

Das Theaterfest Den Start in die neue Spielzeit 2017/18 möchten wir mit Ihnen wieder gebührend feiern! Checken Sie ein und heben Sie mit uns ab, denn wir wollen Ihnen schon gleich zu Beginn mit besonderen Theatererlebnissen Flügel verleihen. Ob draußen bei schwebenden Walk-Acts oder im Haus mit luftiger Artistik für die ganze Familie. Selbstverständlich fliegen wir mit Ihnen auch (medial präsentiert) einmal quer durch die Spielzeitvorschau. Und dann geht’s auch noch mit Vollgas um die Weltmusik: Bei Balkanbeat und Gypsy-Speed sowie lateinamerikanischen Klängen von Cumbia bis Surf und Reggae-Sounds können Theaterfans aller Generationen gemeinsam mitswingen. Auch an fluffigen Leckereien soll es Ihnen bei unserem Fest natürlich keineswegs fehlen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie Ihre Fantasie einfach mal beflügeln!

RaTaTa – Die Rattenfanfare 15.30, 17 und 18.30 Uhr Eine abgefahrene Rattengang erobert die Welt jenseits der Kanalisation. Als knallige Nagercombo spielen sie Musik von rattig bis scharf. Ihre lausige Kinderstube lässt sich jedoch nicht immer verleugnen. Ein tierisches Vergnügen! Die Kopflosen 16.30 und 17.30 Uhr Komische Persönlichkeiten, die absurde Handlungen vollführen, die das Publikum zum Lachen und Staunen bringen. Viele werden die Kamera zücken, wenn sie die elegant gekleideten Männer sehen, die die Zeitung lesen, ein Glas Saft trinken, den Stadtplan studieren etc. – alles ohne Kopf ! Baron Otto von Tounix 16, 18 und 20 Uhr Baron Otto, der jüngste Spross des alten Adelsgeschlechts von Tounix, ist ein echter Sportsmann und immer auf der Jagd nach neuen Rekorden. Die Matrosen Viktor, Dirk und Andrea – die Bodenmannschaft – kommen seinem Trainingswahn kaum hinterher.

»El Flecha Negra« ist ein reißender Fluss, der von vielfältigen musikalischen Quellen gespeist wird. Die Musiker aus Chile, Peru, Mexiko, Spanien und Deutschland verbinden traditionelle Stile wie Cumbia und Swing-Ranchera mit Reggae, Surf und Mestizo-Sounds.

Maik Mondial

17.30 und 19 Uhr, Bühne Theatervorplatz Mit einer extravaganten Fusion aus Balkan-Beat und Gypsy-Speed lassen fünf musikalische Grenzgänger ihrer Spielfreude freien Lauf. Intelligent, packend und immer tanzbar, zünden »Maik Mondial« ein Feuerwerk der Vielseitigkeit, das in die Beine geht, aber auch zum Zuhören anregt.

Kostüm- und Requisitenwerkstatt | Maskenbildnerei 15 bis 19 Uhr, Theatervorplatz

Sie können sich von den Handwerkskünsten eines Theaters inspirieren lassen und Masken, Kostüme und Requisiten selbst gestalten.

»Upcyceln« Sie T-Shirts, Taschen, Schuhe,… und verwandeln so alte Sachen in neue Lieblingsteile! Die »Bremer Barthaar Bande« druckt mit Siebdrucktechnik schöne Motive direkt vor Ort auf (fast) alles, was mitgebracht oder am Stand gekauft wurde.

MultimediaProgrammvorstellung 15, 16.30, 18 und 19 Uhr, Großer Saal Die Spielzeit 2017/18 in Bildern und Videos

Seiltanz – Melanie Hagedorn 15.30 und 17.30 Uhr, Großer Saal »Seiltanz« ist ein Auszug aus der Show »hang loose. Ein Tag auf dem Seil«, in der die Zuschauer die beharrlichen Vorbereitungen einer Seiltänzerin sehen: Kostüm anziehen, schminken, aufwärmen – doch alles auf dem Seil!

Schwarz – Matthias Romir 16, 17 und 18.30 Uhr, Großer Saal Expressive Jonglage trifft auf depressive Clownerie und naives Maskenspiel. »Schwarz« ist ein Sammelsurium kurioser Einfälle und ein Bekenntnis zu großen Gefühlen. Eine Show, die unter die Haut geht, aber vor allem eines ist: zum Totlachen.

Theaterfest 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you