Fest der Sinne

Page 1

zugestellt durch Post.at

das

Fest

Sinne der

tasten

sehen

hรถren

riechen

19. AUGUST Liesing im Lesachtal

2018

n e k c e m sch


hallo

Grüß

hello

Grias di

„Etwas

benvenuti

servus

Gott!ciao

welcome

Neues und Einzigartiges sollte es sein. Bewusstes Erleben mit allen Sinnen war unser Anspruch und unsere Motivation“

Wir haben gesucht, und gefunden. An einem besonderen Ort, mit besonderen Menschen und zahlreichen Experten, möchten wir alle Sinne des Menschen berühren und erlebbar machen. Öffne dich, und gib deinen Sinnen viel Raum und Zeit. Höre, schau, rieche, schmecke, und fühle- dann spürst Du, dass Du lebst. Zu diesem besonderen 1. Fest der Sinne lädt der Tourismusverein Liesing herzlich ein. Diese Veranstaltung findet bei jeder Witterung auf dem Gelände der Kultur- und Freizeitanlage in Klebas, und bei Schlechtwetter im Kultursaal und Zelt statt. Moderation: Christian Unterguggenberger/ TVB Lesachtal Eintritt: freiwillige Spenden


„Die Antwort auf die Globalisierung ist die Regionalisierung. Das Fest der Sinne soll ein Anstoß sein, sich auf die eigenen Stärken und Wertigkeiten zu besinnen“ Johann Windbichler Bürgermeister Gemeinde Lesachtal

„Diese Veranstaltung bietet allen Besuchern die einzigartige Möglichkeit, unsere wunderbare Natur, Tradition und Regionalität mit allen Sinnen zu erleben“ Nikolaus Lanner Vorsitzender TVB Lesachtal

Heilige Messe Pater Martin, bekannt als der „lachende Franziskaner“,

wurde 1967 in Lienz geboren und wuchs in Untertilliach in Osttirol auf. 1986 trat er in den Orden ein und war u.a. in Innichen, Enns, Villach und nun in Lienz tätig. Wo er auftritt und predigt, zieht er die Leute in seinen Bann und versteht es mit seiner weltoffenen Art und seinem besonderen Humor, Alt und Jung zu begeistern - live in der Kirche, im Internet oder als Autor von 3 Büchern. Pater Martin wird beim Fest der Sinne um 10:00 Uhr den Gottesdienst zelebrieren. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Kirchenchor Liesing, Leitung Ing. Margaretha Lexer.

Gott Sinne Leben tritt durch die

in unser


Kulinarische Höhenflüge Chefkoch Walter Maier Der gebürtige Steirer arbeitete bereits in namhaften Hotels auf der ganzen Welt. Er bekochte Promis und Stars wie Boris Becker, Herbert von Karajan, oder Spieler des FC Bayern München und ist Partner beim jährlichen Genussfestival im Lavanttal. Seit Mai 2018 leitet der leidenschaftliche Koch das Restaurant Badstub´n in Liesing und verwöhnt seine Gäste mit kulinarischen Highlights.

Kochkunst bedeutet nicht ein Lebensmittel zu verändern und zu brechen, sondern mit viel

Feingefühl

diese Gabe wie einen Rohdiamanten zu veredeln um dann den wahren

Wert zu erleben.


Genuss

Niveau auf höchstem

Text Kochen Text Kochen aus dem Smoker: Text Kochen Text Kochen Marnierte Ripperl , milde Selchripperl, langsam gegarter Schweinsschopf inText der Honigkruste, Kochen heiß geräuchertes Geselchtes- vom Lesachtaler Fleisch Text Kochen ◊◊◊ Kochen Fischspezialitäten vomText Lesachtaler Fisch ◊ ◊ ◊Text Kochen Ofenkartoffel mit Sauerrahmsoße Text Kochen ◊◊◊ Text Kochen Buntes Saisongemüse aus der Pfanne, mit heimischen Kochen Kräutern pikantText gewürzt ◊◊◊ Käsespätzle mit Bauernrahm und spezieller Käsemischung vom prämierten Bauern ◊◊◊ Flambierter Kaiserschmarren mit Apfelmus oder hausgemachtem Zwetschgenröster ◊◊◊ Lesachtaler Straub'm, Reindling und Kuchen

sämtliche Zutaten sind soweit als möglich regionale Produkte aus dem Lesachtal und werden ohne Glutamat und künstliche Aromen vor Ort zubereitet. Unser Sinnesfest-Genussteller wird gemischt und für jeden Geschmack passend zusammengestellt.

Expertenwissen

Dr. med. univ. Georg Lexer und Kräuterexpertin Mag. Simone Matouch werden die medizinischen und gesundheitlichen Aspekte der Produkte beleuchten und ihr Fachwissen den Besuchern präsentieren.


Hörgenuss Konsonantenensemble

Seit 2006 singen sich Markus Zoppoth, Walter Zojer, Manuel Luser und Albert Schellander als Konsonantenensemble in die Herzen des Publikums. Das sangesfreudige Quartett ist bekannt aus Rundfunk und Fernsehen und war im Herbst 2016 Finalist beim Chorwettbewerb zum Kärntner Chor des Jahres. Zuhören kann man den 4 ausgezeichneten Sängern bei kirchlichen und weltlichen Feiern oder Festen - und beim Fest der Sinne 2018 in Liesing.

Kirchenchor Liesing

Der Kirchenchor Liesing besteht seit der Gründung Mitte des 19. Jhd. und zählt somit zu den ältesten Kulturträgern des Ortes. Der Chor ist für seine musikalische Qualität weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und besteht aus 25 SängerInnen. Neben der Gestaltung von Hochzeiten, Taufen und Begräbnissen bilden Messen aller Art den Schwerpunkt der Chorarbeit.

Die M drückt das aus, w

werden kann u schweigen un

- Victor


Der Karnische Klang

Seit mehreren Jahren bilden die 6 Musiker aus unterschiedlichen Blasmusikkapellen den „Karnischen Klang“. Das Ensemble begeistert sein Publikum mit 2 Trompeten, Posaune, Gitarre, Tuba und Steirischer Harmonika auch über die Landesgrenzen hinaus. Die Mischung aus gefühlvollen und traditionellen Stücken bereitet dem Zuhörer einen musikalischen Genuss.

Musik was nicht gesagt

und worüber zu nmöglich ist.

r Hugo -

Kindervolkstanzgruppe Liesing Im Sommer 2019 feiern die Mädchen und Burschen im Alter von 6- 14 Jahren ihr 10- jähriges Bestandsjubiläum. Seit der Gründung tanzen die Kinder zu den Klängen der Harmonika von Nikolaus Lanner, jun. Das Tanzrepertoire umfasst hauptsächlich österreichische Tänze. Viel Spaß bereiten den Kindern aber auch Tanzchoreographien zu Songs von Andreas Gabalier oder Voxxclub. Die Kindervolkstanzgruppe Liesing steht unter der Leitung von Michaela Stemberger, Bernadette Krainz, Josefine Reichmann und Verena Obererlacher.


wahrnehmen.begreifen Arge NATURSCHUTZ

Die Arge NATURSCHUTZ ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Klagenfurt am Wörthersee, gegründet im Jänner 1993 und seit Juni 2003 in ganz Österreich tätig. Der Verein setzt sich seit 25 Jahren für Kärntens Natur ein. Zu den wichtigsten Aufgabenbereichen zählen die Erforschung bedrohter Pflanzen und Tiere wildlebender Arten mit Schwerpunkt Amphibien, Reptilien, Libellen und Fledermäuse, ihrer Lebensgemeinschaften und ihrer natürlichen Lebensgrundlagen, spezielles Arten- und Biotopmanagement, eine gezielte Bildungs- und Informationsarbeit in Sachen Naturschutz sowie die Betreuung des 1. Österreichischen Fledermaushauses in Feistritz an der Gail. Beim „Fest der Sinne“ wollen wir mit den Besucherinnen und Besuchern bei unserer „Naturstation“ Natur ertasten, riechen und Details kennenlernen. Mit Gegenständen und Düften aus der Natur sollen die Sinne sensibilisiert werden. Sicherlich ist so manches „Aha-Erlebnis“ dabei.

GeoPark Karnische Alpen

Der Geopark Karnische Alpen widmet sich dem geologischen Erbe der Gailtaler Alpen und der Karnischen Alpen, das in Form außergewöhnlicher Fossilien erhalten geblieben ist. Neuerdings auch grenzübergreifend, denn die Karnischen Alpen haben ihre nicht minder spannende natürliche Fortsetzung in Italien. Erlebbar wird diese Welt im Besucherzentrum in Dellach im Gailtal und entlang vieler Geotrails, wie dem am Wolayer See. Der GeoPark Karnische Alpen wird beim Fest der Sinne vielerlei Verblüffendes zeigen, dass sich in Gesteinen verbirgt. Auch die Schönheit von bearbeitetem Gestein wird zu sehen sein - so schön, dass jeder versucht ist, hinzugreifen und zu fühlen.


Der Klang des Holzes

„Ein gut klingendes Instrument bedarf einer sorgfältigen Auswahl des Holzes“, weiß Helmut Lexer, Sohn des Lesachtaler Komponisten und Geigenbauers Johann Lexer. Es ist die seltene Haselfichte, welche sich besonders gut als Klangholz für den Geigenbau eignet, da sie sehr langsam und gleichmäßig wächst und dadurch ein besonders gutes Resonanzverhalten aufweist. Helmut präsentiert beim Fest der Sinne eine kleine Auswahl der hochwertigen Geigen seines Vaters und lässt die Besucher wissen und vor allem hören, worauf es bei der Auswahl des Holzes ankommt.

Arge Seminarbäuerinnen Kärnten

Als Botschafterinnen bäuerlicher Lebensmittel ist es uns ein großes Anliegen der Bevölkerung ein realistisches Bild über die heimische Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion zu vermitteln und die Wertschätzung für heimische Lebensmittel zu erhöhen. Seminarbäuerin Eder Josefine gibt mit Leidenschaft ihr Wissen rund ums Getreide und Brot backen weiter. Vor Ort zeigt sie, wie schnell und einfach man Dinkelvollkornweckerln herstellen kann. Aus Briocheteig werden kleine Zöpfe, Knöpfe, Teigtiere und verschiedenes Kleingebäck geformt.

BFI Hermagor

Das Forstreferat der BH Hermagor BFI Hermagor - sorgt sich um den heimischen Wald. Nahezu täglich sind wir mit Grundbesitzern in der Natur und versuchen die Wirkungen des Waldes zu erhalten und zu verbessern.Das Team der BFI Hermagor lädt beim Fest der Sinne dazu ein, bei Waldausgängen die Natur mit allen Sinnen zu erleben.


Lesachtaler

Genussstand Das Lesachtal ist nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch besonders reizvoll. Im Bergtal, welches auch zur weltweit ersten Slow Food Travel - Desination zählt, werden viele bodenständige, traditionelle Produkte erzeugt, von denen eine Auswahl beim Fest der Sinne präsentiert und angeboten wird.

Genießen Sie u.a.

heimische Honigprodukte, diverse Spezialitäten vom Lesachtaler Fleisch und vom Lesachtaler Fisch, das köstliche Lesachtaler Natursauerteigbrot aus ausschließlich heimischen Kornanbau, aromatische Geschmacksvielfalt- Kräutersirup und Tee von erfrischend bis betörend, Biomilch- und Käseprodukte vom prämierten Bauernhof, köstliche Edelbrände vom Landessieger, u.v.m


Heilsame Landschaft

Wir wollen Ihnen gesundheitsfördernde Lebensmittel und Kulinarik aus dem Lesachtal vorstellen. Unsere Vision schöpft aus den Wurzeln traditioneller Lebensformen und Landwirtschaft. Aus der Erkenntnis, dass traditionelle Lebensformen gesundheitsfördernd sind. Zahlreiche medizinische Arbeiten und Untersuchungen belegen das. Dr. med. univ. Georg Lexer Facharzt für Chirurgie (Visceralchirurgie) Facharzt für Thoraxchirurgie Herausgeber und Co-Autor mehrerer Bücher Beschäftigt sich seit fünfzehn Jahren mit der Prävention und Gesundheitsförderung Peintnerhof – Andrea Unterguggenberger Buchweizenmehl und Buchweizengries Weizengries Produkte vom Kärntner Brillenschaf – auf Bestellung www.peintnerhof.at

Naturschatz * Kräutermanufaktur Lesachtal Über Jahrtausende hinweg war das sinnliche Wahrnehmen von Kräutern - betrachten, fühlen, riechen, schmecken der zentrale Schlüssel für die Heilmittel-Erkenntnis. Seit der Erforschung von Inhaltsstoffen - die erst vor ca. 200 Jahren ihre Anfänge nahm - gerät dieses Wissen mehr und mehr in Vergessenheit. Beim Fest der Sinne möchte ich Interessierte einladen, einen Blick zu wagen auf diese uns fremd gewordene Betrachtungsweise der Natur - mit eigenen Produkten aus der NATURSCHATZ * Kräutermanufaktur, mit Wildkräutern zum Erleben.... Mag. Simone Matouch Schülerin der Wunder der Natur Kräuterpädagogin, TEH-Ausbildnerin, Ausbildungen in traditioneller abendländischer Medizin, Paracelsusmedizin, Heilkräuterkunde und der Naturapotheke der Hildegard von Bingen

VERANSTALTUNGSHINWEIS 1. Alpiner Gesundheitskongress, 5.- 7. OKT. in Liesing im Lesachtal, Volksmusikakademie Infos auf www.heilsame-landschaft.com


powered by

OBERKÄRNTNER

1 Stk. VW-T5 4-seitig (lt.Extra-pdf)

2 Stk. SK-Buchstaben, Größe: 795 x 140 mm

1 Stk. SK-Buchstaben, Größe: 895 x 210 mm

30 Stk. Polystyrol-Schilder 2 mm, Größe: 1000 x 500 mm

GUGGENBERGER Tischlerei - Holzbau Raumausstattung

Klebas 29 • 9653 Liesing • Tel. 04716/510

www.tischlerei-guggenberger.at 20 Stk. SK-Folien, Druck: 4/0c, Größe: 1000 x 75 mm

www.tischlerei-guggenberger.at 5 Stk. SK-Buchstaben weiß spiegelverkehrt, Größe: 975 x 346 mm

ta.regrebneggug-ierelhcsit.www 5 Stk. SK-Buchstaben weiß spiegelverkehrt, Größe: 623 x 41 mm Impressum: Veranstalter und für den Inhalt verantwortlich: Tourismusverein Liesing, Tel.: 0650/ 2806655, Mail: info@erlebnis-lesachtal.at Fotomaterial: www.pexels.com, www.pixabay.com, mitwirkende Vereine und Institutionen, Organisationen und Personen. Alle Angaben trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr! 5 Stk. SK-Buchstaben spiegelverkehrt, Größe: 280 x 58 mm Änderungen,weiß Druckund Satzfehler vorbehalten!

www.erlebnis-lesachtal.at


Turn static files into dynamic content formats.

Create a flipbook
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.