Page 90

15. Tag Sprudelnde Geysire und Maori-Kultur Ein weiterer aufregender Tag steht uns bevor: Heute erkunden wir Neuseelands längsten Fluss, den Waikato River. Wir konzentrieren uns auf einen besonders attraktiven Abschnitt des 425 km langen Flusses: Unser Begleitbus bringt uns zunächst nach Mangakino, einer kleinen Siedlung an einer seeförmigen Ausbuchtung des Waikato-Flusses. Hier starten wir unsere Etappe und radeln 36 km durch ein traumhaftes Tal nach Atiamuri. Von Atiamuri geht es per Bus nach Waikite Valley zu den berühmten Thermalquellen. Hier beginnt unsere 18 km lange Etappe zum sogenannten Ursprung der Erde. Die geothermischen Gebiete, durch die wir jetzt radeln, sind äußerst vielseitig und bringen die unterschiedlichsten seltenen Lebensformen hervor. Schließlich nimmt uns der Begleitbus wieder auf und bringt uns zu unserem heutigen Tagesziel: Rotorua. Die Stadt zählt mit ihren sprudelnden Geysiren und blubbernden Schlammlöchern zu den aufregendsten Thermalgebieten der Welt. Heute lernen wir viel über die Maori-Kultur. Am Abend schauen sich einige meiner Mitreisenden in Eigenregie eine spektakuläre Maori-Vorführung mit traditionellen Tänzen und Gesängen an. Beim Einschlafen im Ambassador Thermal Motel denke ich noch etwas länger über die faszinierende Maori-Kultur nach. 16. Tag Auenland Die wunderschönen Thermalgebiete haben mich gestern sehr beeindruckt, deshalb freue ich mich, diese nach einem reichhaltigen Frühstück noch einmal ausführlicher zu besuchen. Einige Mitreisende unternehmen stattdessen am Vormittag eine kurze Stadtrundfahrt. Unser Begleitbus chauffiert uns dann zum kleinen Dorf Te Poi. Wir schwingen uns auf unsere E-Bikes und radeln auf einer ruhigen Nebenstraße, die auch als das Auenland der Herr der Ringe-Filme bekannt ist, entlang der Gebirgskette Kaimai Range nach Te Aroha. Die idyllische 56 km lange Strecke legen wir in erstaunlich kurzer Zeit zurück. Wir übernachten in der historischen Aroha Mountain Lodge. Der Gipfel des Berges Mount Te Aroha thront fast 1.000 m über der Stadt – ein faszinierender Anblick!

90 Neuseeland

17. Tag Auf der Pacific Scenic Route nach Auckland Wie schnell die Zeit vergeht! Kaum zu glauben, dass wir schon bald in Auckland ankommen werden. Unsere heutige, besonders bezaubernde Etappe auf der Pacific Scenic Route startet am Südzipfel der Bucht von Thames in Waitakaruru und folgt der Küstenlinie in Richtung Norden. Durch Farmland und entlang der Hügel der Hunua Ranges erreichen wir nach mühelosen 50 km Kawakawa Bay. Unser Begleitbus fährt uns dann nach Auckland. In der Stadt der Segel unternehmen wir eine spannende Stadtrundfahrt, bevor wir im zentral gelegenen Auckland City Hotel übernachten. 18. Tag Auckland und die Trauminsel Waiheke Island Krönender Abschluss unserer Neuseeland-Reise ist ein Ausflug nach Waiheke Island vor den Toren von Auckland. Wir nehmen unsere E-Bikes mit auf die Fähre, die uns in ca. 45 min zur zweitgrößten Insel im HaurakiGolf bringt. Nicht von ungefähr zählt Waiheke Island zu den 10 schönsten Regionen der Welt. Mit all ihren Weingütern, Stränden und beschaulichen Ortschaften ist diese Insel ein wahres Juwel, das wir bequem auf unseren Rädern erkunden können. Am letzten Abend sitzen wir leicht wehmütig zusammen und blicken gemeinsam auf unsere traumhaften Erlebnisse in Neuseeland zurück. 19. Tag Auckland und Rückflug nach Deutschland Leider ist heute schon mein letzter Tag in Neuseeland. Die Zeit bis zum Abflug nutze ich noch dazu, ein paar Mitbringsel für meine Familie und Freunde zu kaufen. Dann heißt es auch schon Abschied nehmen. Der fällt nicht leicht, denn meine Gruppe ist mir während unserer gemeinsamen Reise wirklich ans Herz gewachsen. Es war eine wundervolle Zeit – und sicherlich nicht meine letzte Reise mit dem E-Bike! 20. Tag Ankunft zu Hause

Profile for Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Belvelo: E-Bike-Reisen für Entdecker  

Die Welt aktiv erleben – mit Genuss und Komfort auf allen Kontinenten

Belvelo: E-Bike-Reisen für Entdecker  

Die Welt aktiv erleben – mit Genuss und Komfort auf allen Kontinenten

Profile for lernidee