Page 38

foto: © lutz sebastian

foto: © innovationswerkstat

ȹȹEMPFIEHLT

Kultursonntag im „Eichenkranz“

Schöner schmökern in der Stadt

Die „Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches“ erklärt den 19. Mai zum „Kultursonntag“. Unter diesem Titel steht zumindest das ereignisreiche Programm, das dann im historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“ in Wörlitz angeboten wird. Am Vormittag wird eine Ausstellungseröffnung gefeiert, am Nachmittag wird zum nächsten Teil der Reihe „Musik & Literatur im Eichenkranz“ eingeladen.

Es fühlt sich vielleicht schon selbstverständlich an, wenn vom 23. bis 26. Mai wieder zum „StadtLesen“ auf dem Dessauer Marktplatz eingeladen wird. Ist es aber nicht. Denn nur 30 Städte in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden aus zahlreichen Bewerbern für die elfte „StadtLesenTour“ ausgewählt. Dass Dessau zum fünften Mal in Folge dabei ist, darf also auch als Kompliment für die DessauRoßlauer „Leseratten“ verstanden werden.

Der niederländische Barockmaler Philips Wouwerman gilt als einer der herausragenden Künstler des 17. Vier Tage Lesevergnügen unter freiem Himmel und Jahrhunderts und als einer der besten Pferde- und bei freiem Eintritt. Über 3.000 Bücher zur Auswahl Landschaftsmaler seiner Zeit. Anlässlich seines 400. und gemütliche Möbel im Open-Air-Lesewohnzimmer. Geburtstages wird im Ostflügel des Eichenkranzes nun „StadtLesen“ will den Spaß an der Literatur wecken, eine Ausstellung eröffnet, die nicht weniger meister- ganz unaufdringlich und unaufgeregt. Täglich ab 9 hafte Nachstiche seiner Gemälde des Kupferstechers Uhr kann bis zum Einbruch der Dunkelheit geschmöJean Moyreau präsentiert. Gegen 13 Uhr werden zudem kert werden. Dazu gibt es aber natürlich auch ein einige der Motive vor dem Eichenkranz als lebende umfangreiches Rahmenprogramm mit Lesungen, Bilder nachgestellt. Dem berühmten Don Quichotte ist Vorlesestunden in mehreren Sprachen, einem das Konzert gewidmet, das um 15 Uhr beginnt. Julie Bücherflohmarkt und vielem mehr. Den thematischen Andkjaer Olsen am Klavier und als Flamenco-Tänzerin Schwerpunkt bildet diesmal natürlich das Bauhaus. sowie KS Ulf Paulsen präsentieren Auszüge der gleich- Unter anderem werden Lesungen des Romans „Jeder namigen Oper von 1910, Schauspieler Rainer Böhm nennt mich hier Frau Bauhaus“, eine von Wein und liest aus der Erzählung über den „Ritter von der trau- Kulinarik umrahmte Präsentation des Buches „Das rigen Gestalt“ von Erich Kästner. Bauhaus isst“ sowie Bauhaus-Angebote für die kleinsten Bücherfans angeboten. Es lohnt sich also, den persönlichen Lieblings-Schmöker auch mal kurz zur Seite ȹȹ Konzert und Lesung „Don Quichotte“ Sonntag, 19. Mai, 15 Uhr (Ausstellung ab 11 Uhr) zu legen. Versprochen. Wörlitz, Eichenkranz www.gartenreich.info

leo glücksmoment glücksmomente Wir verlosen Freikarten für die Lesung und das Konzert „ Don Quichotte“ in Wörlitz am 19. Mai unter leo-magazin.com/gluecksmoment oder per Post. einsendeschluss: 13. mai 2019

38

ȹȹ „StadtLesen – Dessau-Roßlau liest“ 23. bis 26. Mai Dessau, Marktplatz www.stadtlesen.com

Profile for LEO – Das Anhalt Magazin

Mai 2019  

Zwei Jahrzehnte Ohrenschmaus – l’arc six mit Jubiläumskonzert; das Bauhausjubiläum kommt langsam ins Rollen – "Passagen", "Werkleitz-Festiva...

Mai 2019  

Zwei Jahrzehnte Ohrenschmaus – l’arc six mit Jubiläumskonzert; das Bauhausjubiläum kommt langsam ins Rollen – "Passagen", "Werkleitz-Festiva...

Profile for leomag