Page 1

LENZLIVE

Zeitung für die Lenzsiedlung und Umgebung Le Journale de La citée

Lenzsiedlung Journale

Bizim Gazetemiz

Lenzsiedlung Informes

Neues von Berti Buddel Länderthema PERU Sommerreise nach Cuxhaven Esta edicíon en español

Jahrgang 9, Nr. 3 September, Oktober, November 2009


GESCHÄFTE IN EIMSBÜTTEL UNTERSTÜTZEN DAS NEUE

G E N I E SS E N

MIT ALLEN

WEINHAUS

SINNEN S

T R AT M A N N

Der freundliche Weinhändler in Ihrer Nähe Weinhaus Stratmann l Stresemannallee 118 l 22529 Hamburg Tel. ++49 (0) 40/ 22 54 09 Fax ++49 (0) 40/ 220 22 94 stresemann@weinhaus-stratmann.de

WWW.CANTINELLA:DE TEL. 0176/48 78 94 44

„Mit Liebe zubereitete fruchtige Shakes, leckere Kaffee - und Teespezialitäten oder kleine Snacks - alles gibt´s im gemütlichen Ambiente mit kostenlosem Internet Hotspot oder auch „to go“.“ Shakes`n`Shirts Lecker trifft kreativ Inh. Chiara Werner Methfesselstraße 63a 20257 Hamburg www.shakes-n-shirts.de ÖFFNUNGSZEITEN Mo-Fr 10-19 Uhr Sa 10-18 Uhr

2 LenzLive


VORWORT UND INHALTSVERZEICHNIS

BÜRGERHAUS

INHALTSVERZEICHNIS/ VORWORT BERTI BUDDEL

Berti Buddel buddelt endlich wieder

THEMENSCHWERPUNKT Peru

AKTUELLES

Nach dem Fest ist vor dem Fest Neue Besen kehren gut Ein Gruß zum Abschied Spanisch lernen in der Lenzsiedlung Lokstedt-Rallye GW Eimsbüttel

VERBRAUCHERTIPS

Finanzcoaching/ Schuldenberatung einfal Akademie GmbH

KINDER & JUGENDLICHE Reise nach Cuxhaven Blockparty  Übersetzung ins Spanische  Ramdamda...  Übersetzung ins Spanische  

3

REZEPTE AUS ALLER WELT Rezepte vom Bürgerforum

4-5

6-9

10 10 - 11 12 13 16 - 17 27 14 - 15 26

18 - 21 22 23 24 24

28 - 29

VERANSTALTUNGEN Veranstaltungskalender

30 - 31

ANGEBOTE BÜRGERHAUS LENZSIEDLUNG Kinderclub Jugendbereich Beratung Treffpunkt Bürgerhaus Kurse Musikprojekt Angebote der Familienhebamme Übersetzung ins Spanische Mädchentag Übersetzung ins Spanische Alle Angebote in Spanisch Zu Guter Letzt Frauenfest / Väterausflug

32 32 - 33 33 34 34 35 36 36 37 37 38 - 41 46 Rückseite

STADTTEILBÜRO/STADTTEILBEIRAT Neues aus dem Stadtteilbüro

SONSTIGES

Stadtteilspaziergang Impressum

Liebe LeserInnen

42 - 45

45 47

VORWORT

Bienvenidos, qien quiere puede leer algunos articulos in español – herzlich wilkommen, wer will, kann einige Artikel auf spanisch lesen. Diese Ausgabe ist allen spanischsprachigen Bewohnern aus Lateinamerika und Spanien gewidmet, aber auch denjenigen, die sich für die dahinterstehende Kultur und die Sprache interessieren. Es gibt interessantes aus Peru zu erfahren und natürlich auch Infos über einen Spanischkurs in der Lenzsiedlung. Weiterhin wird vom diesjährigen Sommerprogramm berichtet und es gibt viele Angebote, die jetzt im goldenen Herbst starten. Eine ganz wichtige Meldung nicht zu vergessen: BERTI BUDDEL BUDDELT ENDLICH WIEDER! Der Anbau des Bürgerhauses geht weiter – endlich! (Mehr darüber auf Seite 4) VIEL SPASS BEIM LESEN WÜNSCHT IHRE REDAKTION

LenzLive 3


BERTI BUDDEL BUDDELT ENDLICH WIEDER Es ist lange her, dass sich auf der Baustelle etwas getan hat. Das ist nicht nur für alle Bewohner der Lenzsiedlung und Nachbarn aus den angrenzenden Straßen sehr ärgerlich, auch wir warten ungeduldig darauf, dass das neue Bürgerhaus endlich fertig wird. So wurde gerade der Leitungsgraben für die Wasser- und Heizungsversorgung ausgehoben und wieder zugeschüttet. Im Haus werden schon die ganzen letzten Wochen die Elektro-, Sanitär- und Heizungsleitungen verlegt. Die Wände werden gestellt und die Putzarbeiten verrichtet. Parallel wird Ende September die Fassade hergestellt. Wenn dann im Herbst endlich der Estrich ins Haus kommt, könnte man schon fast einziehen. Aber dann fehlt ja noch der Holzfußboden. Und es geht weiter mit den Fliesen- und Malerarbeiten. Und hier kommen Sie ins Spiel: Verlegung der Leitungen im Dachgeschoss

4 LenzLive

Sind Sie handwerklich begabt? Sie können anpacken und helfen? Wir suchen freiwillige,


BERTI BUDDEL ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die uns im November, Dezember und Januar bei den Fliesenarbeiten, beim Streichen und bei den Außenanlagen tatkräftig unterstützen. ENGAGIEREN SIE SICH FÜR IHR KÜNFTIGES BÜRGERHAUS … Melden Sie sich bei Monika Blaß (43 09 67 – 13) oder kommen Sie vorbei in unserem Übergangsbüro Julius-Vosseler-Straße 116. UND SO GEHT ES WEITER: Wenn im Dezember die meisten Arbeiten abgeschlossen sind, geht es im Januar an die Renovierung und Verschönerung der Räumlichkeiten. Im Februar kann dann hoffentlich in dem Rundbau unsere langersehnte Lehrlingsgastronomie eröffnen. Und wenn alles wie geplant läuft und gut geht, dann laufen im März schon die ersten Angebote im neuen Haus. Dann hätte der Bau nach 2 Jahren und 9 Monaten viel Material, viel Zeit, viel Geld, viel Schweiß, viele Nerven und einige graue Haare gekostet.

Baubesprechung mit Rudi (oben) Leitungen verden gelegt (mitte) Erdarbeiten werden vorbereite (unten).

Aber jetzt geht es erstmal um die nächsten Arbeiten, die anstehen, damit das Haus solide und ohne Pfusch gebaut wird, damit es uns viele, viele Jahre erhalten bleibt.

LenzLive 5


THEMENSCHWERPUNKT PERU

PERU

...LAND DER KONTRASTE, LAND DER SUPERLATIVE...

Endlose Wüsten, weite Hochtäler, immergrüne Regenwälder, gewaltige Bergriesen, verborgene Ruinenstätte und vor allem die freundlichen Menschen machen dies Land so reizvoll. Lass uns eine Reise in den Süden des Landes machen.

6 LenzLive


Die Ruinen von Machu Piccu.

(links) Simon Bolivar, der Befreier Lateinamerikas von den Spaniern. (rechts) Die Landkarte von Peru

LenzLive 7


THEMENSCHWERPUNKT PERU

Der höchste See der Welt, der Titicaca-See

Die Reise beginnt in Lima und wir besuchen von hier den Nationalpark Paracas. Eine Bootfahrt bringt uns hinaus in den Pasifik auf die Islas Ballestas, dem kleinen Galapagos Perus. In der trockenen Küstenwüste wohnen wir in der Oase Huacachina. In Nazca heben wir ab, um die vielen Kilometer breiten, rätselhaften Symbole, wie Spinne, Wal oder Kondor zu sehen. Akklimatisieren an die kommende Reisehöhe des Titicacasees werden wir uns in der schönen kolonialen Stadt Arequipa bei mildem Klima und in grüner Umgebung: Am Colca Canyon, der tiefsten Schlucht der Erde, können wir dann den Flug des Kondors beobachten. Ganz sicher ist der Titicacasee ein Traumziel. Tiefblau und riesengroß liegt das Andenmeer fast 4000 m hoch über dem Meeresspiegel, eingerahmt vom den über 6000 m hohen Bergen der Cordillera Real. Die Bootsexkursion bringt uns zu den auf Schilf schwimmenden Insel der Urus und zur großen Insel Taquile. Die Reise geht dann weiter nach Cuzco, dem alten Zentrum des Inkareiches. Auch heute weht die Inka-Flagge in den Farben

8 LenzLive

(oben) Plaza Mayor in der Hauptstadt Lima (rechts) Die Schilfsschwimmende Inseln der Urus

des Regenbogens wieder überall in der Stadt. Hier ist der Atem der Geschichte spürbar, das koloniale spanische und das Erbe der Inka sichtbar. Auf der Reise durch das Tal der Inka sehen wir das schöne Ollantaytambo, die letzte Stadt der Inka von Machu Picchu. Die mythische Stadt der Inkas, versteckt an den Abhänge der Anden zum Amazonastiefland gelegen, wurde nie von den Spaniern entdeckt. Machu Picchu ist die bekannteste archäologische Stätte Südamerikas. Einzigartig gelegen auf einem Bergkamm vor dem Hintergrund des steil aufragenden Berges Hyana Picchu und grüner Dschungelberge, inmitten einer großen Schleife des reißenden Urubamba Flusses. Simon Bolivar war der Befreier, Held der Unabhängigkeitskriege gegen die spanische Oberherrschaft in mehreren Ländern Lateinamerikas im 19. Jahrhundert. In zahlreichen Dokumenten, Reden, Ansprachen und Briefe erhalten stehen zwei wichtige und wesentlichen Punkte: „Erstens: Die eigene Freiheit wird nur in dem Maße erreicht, in dem wir uns für die Freiheit


(links) Die höchste Stadt der Welt, Cuzco. (unten links) Kathedrale in Lima, das moderne Lima (unten) Vulkan in Arequipa.

der anderen einsetzen. Zweitens: Die Gesamtheit der hispanomerikanischen Länder teilt ein und dasselbe Schicksal“. Lateinamerika sollte also mehr sein als die Summe der von Spanischer Herrschaft befreiten Länder. Peru hat sich in dem letzten Jahrhundert nach der Eroberung der Spanier und der Befreiung des Volkes sehr stark zum Gute verändert. Lima, die Hauptstadt Perus, war ohnehin lange die herrlichste und kultivierteste Stadt Südamerikas. Als Sitz des Spanischen Vizekönigs und der ersten Universität hatte sie das erste Theater und die erste Druckerei des Kontinents. Heuzutage ist Lima eine sehr moderne Stadt. Nicht vergessen, Lima hat zwei Highlights, die diese Stadt adeln: Seine Küche und seine Museen. Beide einzigartig und beide mindestens vier Gänge wert. Die zweit wichtigste Stadt Perus ist Cuzco „Der Nabel des Inka-Reichs“. Seine Kathedrale ist eine Mischung aus Spanischer Baukunst und indianischer Bildhauerei. Als Machtsymbol der Erorberer erhebt sie sich

an der Stelle eines Inkapalastes im Zentrum des ehemaligen Weltreichs. Dieses Zentrum hieß ursprünglich Qosqo: Nabel, und war einst die mächtigste Stadt des Kontinents. Von oben wurde der Nabel von der TempelFestung „Sacsayhuaman“ bewacht, einem steinernen Monumentalpuzzle, das als einziges Bauwerk in Cuzco „Inka-Architektur pur“ geblieben ist. An diesen Häusern zeigt sich die Bauart der spanischen Erorberer. Das derzeitige Peru ist somit ein Ort des Zusammentreffens von Vergangenheit und Gegenwart, ein Ort, an dem das Moderne mit Traditionen zusammenlebt. Vielleicht klingt das für Sie sehr kompliziert, es ist aber in der Praxis problemlos. Die komplexe peruanische Kultur basiert darauf, dass sie originell, bezaubernd und am Ende einfach zu verstehen ist. Kommen Sie und überzeugen Sie sich!!! Ein Land voller Abenteuer. Peru ist einfach das ideale Land für alle, die ein Abenteuer erleben wollen. Endecken Sie Peru. Tausend Jahre lebende Geschichte. Fiorella Hermoza-Schmitz

LenzLive 9


AKTUELLES

NACH DEM FEST IST VOR DEM FEST! Schon jetzt geht es an die Planung des nächsten Nachbarschaftsfestes – MACHEN SIE MIT? So, nun ist es vorbei, das Nachbarschaftsfest 2009. Na und? Ab sofort kann jeder der möchte loslegen mit der Planung für das Nachbarschaftsfest 2010! Übrigens das Zehnte in Folge in Kooperation mit dem Stadtteilbüro. Haben Sie Ideen? Wünsche? Anregungen? Wollen Sie sogar selbst mal auf der Bühne stehen? Kein Problem! Und sogar für Kritik gibt es jede Menge offene Ohren: den Festausschuss nämlich! Der Festausschuss ist das Komitee, bei dem all die sich treffen, die helfen wollen, ein tolles Fest im nächsten Jahr auf die Beine zu stellen. Na, wär das nicht genau das richtige für Sie?! Wir treffen uns jeden ersten Donnerstag im Monat! Aber erst ab November! Hier die genauen Termine: • • • • • • • •

Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag,

05. November 2009; 03. Dezember 2009; 07. Januar 2010; 04. Februar 2010; 04. März 2010; 01. April 2010; 06. Mai 2010; 04. Juni 2010.

Wir treffen uns immer von 16.30 – 18.30 Uhr Sitzungsraum des Rauhen Hauses, Julius-Vosseler-Str. 193 (Links neben dem Kinderclub)

NEUE BESEN KEHREN GUT ...

Neuer Koordinator für das Nachbarschaftsfest 2010 Beim Nachbarschaftsfest 2009 hatte Helena „Heli“ Behrens die Aufgabe der Koordinatorin – vielen Dank an dieser Stelle! Heli wird sich in Zukunft aber anderen Projekten widmen. Deshalb wird für das Nachbarschaftsfest 2010 Joachim „JO!“ Wresch den Job des Koordinators übernehmen, allseits bekannt als Mitarbeiter im

10 LenzLive


AKTUELLES Jugendhaus Lenzsiedlung! Na denn mal los. Das letzte Fest stand übrigens unter dem Motto: „Kinder sind unsere Zukunft“. Aber wie lautet das Motto für das Nachbarschaftsfest 2010? Jo fände Ihren Vorschlag sicher sehr interessant! Sie erreichen ihn im Jugendhaus Lenzsiedlung oder im Stadtteilbüro, Tel: 040/ 430 967 44 E-Mail: festausschuss@lenzsiedlung.de

Koordiniert kompetent: Joachim „Joe“ Wresch

LenzLive 11


AKTUELLES

Ein Gruß zum Abschied für Frau Köllmann „Mit Frau Köllmann verliert die Lenzsiedlung eine hoch engagierte und kooperative Geschäftsstellenleitung, die sich sehr für die Bewohner und die Entwicklung der Häuser und des Wohnumfelds eingesetzt hat sowie immer bereit war, die Feste und Aktivitäten zu unterstützen. Frau Köllmann, vielen Dank dafür – wir vermissen Sie schon jetzt!“

Auch ich bedanke mich sehr herzlich über die Mitarbeit und bedaure Ihren Weggang.

Mein erster Kontakt mit Frau Köllmann war an dem Tag, als ich für die Lenz Live ein Interview mit ihr verabredete. Bei Eintritt ins Büro fiel mir zuerst das große Graffiti auf, das eine gesamte Wandseite einnahm. Hätte ich so etwas vermutet? Wohl eher nein! In diesem Büro entwickelte sich dann ein informatieves Gespräch über die Lenzsiedlung. Auch später bekam ich immer mal wieder Beiträge für unsere LenzLive.

Monika Blaß

(Jörg Fischlin, Geschäftsführer Lenzsiedlung e.V.)

12 LenzLive

Iris-Marei Brehm-Werner

Für meine soziale Arbeit in der Lenzsiedlung und meine vielen unkonventionellen Ideen waren Sie mir immer eine gute Partnerin. Ich konnte viele Projekte mit Ihrer Unterstürtzung umsetzen (z.B. das Wandbild). Das ist für meine Arbeit sehr wichtig und dafür bedanke ich mich.

Ich möchte mich auch im Namen meiner Kollegin Martina Stahl für die fast zehnjährige gute Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro bedanken. Sie waren stets sehr kooperativ, flexibel, offen, spontan unterstützend nicht zuletzt Mitentwicklerin des Verstetigungsprogrammes. Alles Gute für die Zukunft! André Braun


AKTUELLES

SPANISCH LERNEN IN DER LENZSIEDLUNG

Néstor Morales Flores: Haben Sie auch Lust Spanisch zu lernen? Info unter Tel.: 43096713

Sí, ich will! Und das Lernen fängt gleich gut an: mit einer Gruppenreise nach Barcelona. Nicht etwa einfach so zum Spaß, sondern mit Néstor, dem Spanisch-Lehrer, der mit uns lernt, zum Teil in der gemeinsamen Wohnung kocht und Ausflüge macht – was dann im Endeffekt natürlich doch Spaß macht! Ganz so lustig geht es Dienstag abends in den Räumen der Lenzsiedlung nicht weiter, aber es wäre doch gelacht, wenn nach zwei Jahren Lernen in der Gruppe der feine Unterschied zwischen z.B. Imperfecto und Indefinido nicht doch in den Kopf zu bekommen ist ... Ich bleibe jedenfalls gern dabei und versuche es weiter.

Aprender una nueva lengua es como preparar una ensalada: una mezcla de todo. Gramática, gastronomía, historia, cultura, música, etc. En cada lección hay un tema: el restaurante, el supermercado, las vacaciones, el trabajo…, y siempre aprendiendo nuevas estructuras y palabras. Es un camino de constancia y voluntad. Una vez a la semana, entre amigos, escuchando cintas, viendo DVD’s, vamos así aprendiendo cómo se habla español, cómo se expresan los españoles, cómo reaccionan. Estamos todos los martes a las 18.45 hs., en Lenzsiedlung.

Monika Oesterreich, dabei seit Frühling 2007

¡Bienvenidos! Néstor Morales Flores

LenzLive 13


VERBRAUCHERTIPPS

FINANZCOACHING/ SCHULDNERBERATUNG afg Schuldnerberatung Julius-Vosseler-Str. 110a

14 LenzLive


VERBRAUCHERTIPPS

ACHTUNG: neu, neu, neu Dienstag 06. Oktober 09 Dienstag 03. November 09 Dienstag 01. Dezember 09 immer 14.00 - 16.30 Uhr Beratung: Mark Schmidt-Medvedev

LenzLive 15


AKTUELLES Veranstaltungsankündigung „Lokstedt Rallye“

Bereits zum zehnten Mal: DIE LOKSTEDT–RALLYE VERBINDET DIE GENERATIONEN Am Samstag, den 19. September, werden sich wieder viele Familien und Einzelkämpfer mit dem Fahrrad oder zu Fuß aufmachen, um an über 25 Stationen im ganzen Stadtteil Lokstedt ihren Rallye-Pass ausfüllen zu lassen. DIE IDEE IST EINFACH: Einrichtungen in ganz Lokstedt bieten kleine Aufgaben und Spiele an ihren Ständen an. Für den Besuch der Stände, erhält man als Belohnung einen Stempel in seinem Rallye-Pass, den man am ersten Stand erhält. Anfangen, kann man an jeder Station, egal wo in Lokstedt. Durch die ganz persönliche Reise durch den grünen und familienfreundlichen Stadtteil Lokstedt erkundet man ihn von einer ganz neuen Seite und erhält als Beweis dieser Reise neue Stempel bis der Rallye-Pass gefüllt ist. Anschließend sind alle herzlich zur Abschlussfeier um 17 Uhr eingeladen. Die Abschlussfeier findet in diesem Jahr auf dem Platz vor dem Bürgerhaus Lenzsiedlung in der Julius-Vosseler-Straße 193 statt. Hier wird es dann Erfrischungen geben. Das Highlight der Veranstaltung wird eine große Preisverleihung sein. Veranstaltet wird die bereits zehnte Lokstedt-Rallye vom „Lokalen Bündnis für Familie in Lokstedt“. Das Bündnis von fast 40 Einrichtungen, zielt auf die Erhaltung und Verschönerung des familienfreundlichen Stadtteils Lokstedt. Wir würden uns über ihre Teilnahme freuen und wünschen ihnen eine erfolgreiche Rallye 2009. KONTAKT: Lokales Bündnis für Familie in Lokstedt c/o Bürgerhaus Lenzsiedlung Jörg Fischlin Tel.: 43 09 67 – 30 Fax: 43 09 67 – 20 email: verein@lenzsiedlungev.de internet: www.lokstedt.de und www.lenzsiedlung.de teilnehmende Stationen siehe rechte Seite:

16 LenzLive


AKTUELLES

Stationenliste mit den Standorten Blatt & Blüte – Hagendeel 5a Bücherhalle Lokstedt – Kollaustraße 1 Bürgerhaus Lenzsiedlung – Julius-Vosseler-Straße 193 Bürgerhaus Lokstedt – Sottorfallee 9 Bürgerverein Hoheluft/ Großlokstedt – Sottorfallee 9 Ev. Familien-Bildungsstätte – Stapelstraße 8a Ev. Kindergarten Lutherbuche – Bei der Lutherbuche 36 FBKJ e.V. – Sottorfallee 9 Feuerwehr Lokstedt Vogt-Wells-Str. 13 Freie evangelische Gemeinde – Emil-Andresen-Straße 34 GAL Eimsbüttel – U-Bahn-Station Hagendeel Grundschule Döhrnstraße – Döhrnstraße 42 Grundschule Vizelinstraße – Vizelinstraße 50 Gymnasium Corveystraße – Corveystraße 6 Kinderspielkreis – Lokstedt Sottorfallee 9 KiTa Vizelinstraße – Vizelinstraße 48 Konditorei Horn – Grelckstraße 10 LAB Lokstedt – Vogt-Wells-Straße 22 MusikKUNSTschule – Sottorfallee 9 New Living Home – Julius-Vosseller-Str. 40 Plakatwerkstatt – Veilchenstieg 29 SOS Kinderdorf – Julius-Vosseler-Straße 193 SPD Lokstedt – Grelckstraße, Infotafel Ortsausschuss Trägerverein für Altenheim Seelsorge – Gazellenkamp 3 Turnverein Lokstedt TVL Dörntwiete 20 LenzLive 17


SEITEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

FERIENREISE NACH CUXHAVEN

18 LenzLive


Die Ferien können beginnen. Die ganze Gruppe vor ihrem Ferienquatier in Cuxhaven.

Cuxhaven 2009 von Esra Solmaz (13 Jahre) Und wieder ist der Kinderclub nach Cuxhaven gefahren. Wir kamen gegen Abend an und wurden in Zimmer eingeteilt. Um 18.00 Uhr gab es Abendbrot. Nach dem Abendessen wurden wir zum Eisessen eingeladen. Dienstag hatten wir einen Tagesausflug zum „Ahoi“, ein Meereswellenbad. Am Mittwoch waren wir am Strand. Die meisten waren in der Nordsee, ein paar hatten keine Lust. Donnerstag waren wir im Sport- und Freizeitpark in der Wingst, dort konnte man eine super Sommerrodelbahn benutzen. Freitag Bowlen, Samstag wieder an den Strand. Eigentlich war es toll nur das Essen war ECHT SCHEISSE.

LenzLive 19


SEITEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Ist das ein mistrauischer Blick zum Wasser?

20 LenzLive


Cuxhaven 2009 Nadine Boly (13 Jahre) Es war Montag, ein aufregender Tag für Kinder und Erzieher. Viele Kinder, die mitkamen standen schon vor dem Kinderclub. Alle haben über die Zimmereinteilung gesprochen. Später ging es endlich los… Zuerst sind wir bis zum Hauptbahnhof gefahren und von dort sind wir in den Metronom gestiegen und weitergefahren. Nach ungefähr zweieinhalb Stunden sind wir angekommen. Vor unserem Haus waren alle noch viel aufgeregter als am Anfang. Viel später kamen auch Romina und Sabine mit unserem Bus und dem Gepäck. Die Koffer wurden entladen… Alle gingen mit ihrem Gepäck ins Haus. Der Hauswart hat uns unsere Zimmer gezeigt. Cuxhaven war total cool.

Alle Bilder: Impressionen von der Sommerreise 2009 nach Cuxhaven

LenzLive 21


SEITEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

BLOCKPARTY ZUM ZWEITEN !! Am 19. Juni war es mal wieder soweit: Die Blockparty fand ein weiteres Mal in der Lenzsiedlung statt. Viele werden nach wie vor fragen: „Blockparty, was ist das denn??“ Kurz und knapp noch mal die Erklärung: Die Blockparty war, wie schon im letzten Jahr ein kleines (immer größer werdendes) Musikfestival (Party) mitten in der Lenzsiedlung (Block). Aus diesen beiden Teilen ergibt sich der Begriff Blockparty. Eine Party mittendrin im Leben so zu sagen. Nachdem wir schon im letzten Jahr ein tolles Fest mit super Musikern auf die Beine stellen konnten, kam es in diesem Jahr zu einem zweiten Teil dieser Veranstaltung. Neben etablierten Musikern mit Erfahrungen, Plattenverträgen etc. nahmen auch junge Talente aus der Lenzsiedlung und Umgebung die Gelegenheit wahr, ihr Können auf der Bühne zu präsentieren. Viel Mut und gleichermaßen viel Können konnte das Publikum bestaunen. Commpany, Suizid und Zappa rockten die Lenzsiedlung und gaben einen Einstand, der sich gewaschen hatte. Angetan von diesen Auftritten kamen in Runde 2 die Profis auf die Bühne: SEB sorgte für Begeisterung und heisere Kehlen. Mindestens 2 Eddings wurden auf der folgenden Autogrammstunde verbraucht, alle hatten ein Andenken auf

22 LenzLive

Zetteln, Jacken, Gesichtern und allem, was sich sonst noch so beschreiben ließ... Unser diesjähriger Headliner Juvel stellte zu guter letzt noch seine, vor kurzem erschienene CD vor. Alle waren aus dem Häuschen und enterten zum Ende die gute, alte Blockparty Bühne!! An dieser Stelle, auch noch mal schriftlich: Vielen Dank an alle Helfer, Musiker und nicht zuletzt Gäste! Es hat richtig Spaß mit euch gemacht!! Auch im nächsten Jahr machen wir weiter, trotzen dem Regen und machen so richtig (Block) PARTY!!!!


BLOCKPARTY POR SEGUNDA VEZ!! El 19 de Junio llegó una vez mas el momento: La Blockparty se llevo a cabo por segunda vez en la Lenzsiedlung. Muchos se preguntaran: „ Blockparty, que es eso??“ Corta y precisa aqui la explicacion: La Blockparty fue, asi como la ultima, un pequeño (pero a la vez grande) festival de música (Party) en medio de la Lenzsiedlung (Block). De esas dos partes se da el concepto Blockparty. Se podria decir, una party o fiesta en medio de la existencia. Desde que pudimos poner en pie el año pasado una gran fiesta con super músicos, vino a ser este año una segunda parte de este evento. Como en el año anterior, fue también este año, de forma que junto a músicos etablados con experiencias, contratos discográficos etc. aprovecharon la ocasión algunos jovenes talentos de la Lenzsiedlung y sus alrededores para presentar su talento en la tarima y enseñar lo que pueden. El público pudo admirar mucho coraje é igualmente mucha capacidad. Commpany, Suizid y Zappa rockearon la Lenzsiedlung y dieron una entrada, en donde se lucieron. Imprecionados por esas actuaciones, entraron en la segunda ronda los profis a la tarima: SEB se encargo del el entuciasmo y las gargantas roncas. Se gastaron al menos 2 Edding/marcadores en la como por siguiente, hora de autógrafos, todos tenían un recuerdo en papel, chaquetas, caras y todo lo que en ese momento se podia autografiar… Este año nuestro titular Juvel serro con brosche de oro, presentando su vez, su reciente CD sacado dias antes a la venta. Todos salieron de sus casillas y abordaron al final la tarima!! De este modo, denuevo aqui tambien y por escrito: Muchas gracias a los ayudantes, musicos y sin dejar atraz a los invitados! Tuvimos realmente mucha divercion a su lado!! El proximo ano tambien, apesar si llueva, vamos a hacer con todo (Block) PARTY!!!

LenzLive 23


SEITEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Ramdamdadadamdamdada.... Jongleure, Feuerschlucker, Einradfahrer, Artisten... Wer jetzt an Roncalli und Co denkt, denkt zwar tendenziell richtig, aber: Auch in der Lenzsiedlung gastiert wieder einmal der fantastische, atemberaubende und spektakuläre Lenzsiedlung – Mitmachzirkus!! Mittlerweile schon im 10. Jahr können Kinder beim Zirkusprojekt in den Herbstferien dabei sein. Aber, was wäre ein Zirkus ohne ein lachendes, staunendes, applaudierendes Publikum...? Deshalb, bereits in dieser Ausgabe der LenzLive, der Termin der diesjährigen unglaublichen Theatervorstellung: FREITAG, DEN 23. OKTOBER 2009 UM 16:30 UHR IN DER TURNHALLE DER SCHULE VIZELINSTRASSE. Wir, vom Kinderclub, die Kinder und natürlich Sie selbst sollten sich freuen bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung dabei zu sein!!!

Ramdamdadadamdamdada... Malabaristas, escupidores de fuego, moniciclistas, artistas... el que está pensando ahora en Roncalli y Co, pues no está pensando tendencialmente pero: también la Lenzsiedlung invita nuevamente al fantástico, quita aliento, espectacular…“Lenzsiedlung – Circo“!! Desde yá pueden participar lo niños en el décimo año de este projecto de Circo, que se realizará en las vacaciones de otoño. Pero, que seria de este circo sin las sonrisas, asombros y aplausos de un fabuloso público…?

24 LenzLive


Por ese motivo, les damos la fecha exacta de esta increíble función teatral, impresa en la nueva edición del LenzLive: Viernes 23 de Oktobre del 2009 a las 16:30 horas en la sala deportiva de la escuela Vizelinstraße. Nosotros, los de la Lenzsiedlung e.V., los niños y naturalmente Ud. Debemos alegrarnos mucho por estar y acompañar este increible evento !!!

Zirkusvorstellung aus dem letzten Jahr in der Turnhalle der Schule Vizelinstraße.

LenzLive 25


AKTUELLES einfal Akademie GmbH

BERATUNG FÜR UNTERNEHMEN UND EXISTENZGRÜNDER/INNEN AUS EIMSBÜTTEL - ab sofort regelmäßig in der Lenzsiedlung Am Dienstag, den 29. September 2009, stellt die einfal Akademie GmbH, eine Tochtergesellschaft der einfal GmbH, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Lenzsiedlung ihr Projekt ,Dia-Log Eimsbüttel’ vor. Interessierte erhalten Informationen über das Projekt, die Ziele und die Teilnahmevoraussetzungen. Das Projekt richtet sich insbesondere an Firmen aus den Bereichen Gesundheit, Dienstleistung, Pflege, Handwerk, Hotel- und Gastgewerbe sowie Künstler/ innen, Unternehmen und Existenzgründer/innen aus der kreativen Wirtschaft. „Ziel ist es, Unternehmen und Existenzgründer/innen dabei zu unterstützen, sich am Markt zu behaupten und/oder sich zu etablieren und damit den Wirtschaftsstandort Eimsbüttel nachhaltig zu stärken“, sagt Projektleiter Dirk Zieciak. Den Teilnehmer/innen bieten die Mitarbeiter/innen von Dia-Log Eimsbüttel u.a. individuelle Beratung und Coaching, Workshops und regelmäßige Seminare zu den Themen Betriebsanalyse, Kommunikation, Kundendialog, Marketing und Aufbau strategischer MarketingPläne, Controlling, Vertriebskommunikation und Zielcoaching.

26 LenzLive

Bereits seit Mai 2009 unterstützt ,DiaLog Eimsbüttel’, Unternehmen und Existenzgründer/innen. „Um einen engeren Kontakt zu weiteren, potenziell Interessierten zu bekommen, bieten wir ab sofort regelmäßig, immer mittwochs in der Zeit von 11 bis 12 Uhr, in den Räumen von Lenzsiedlung e.V., Julius-VosselerStraße 116, 22527 Hamburg, Beratung an. Zur Zielgruppe Gehörende sind herzlich eingeladen, das Angebot zu nutzen. „Im Rahmen eines individuellen Erstgesprächs klären wir, ob die Voraussetzungen für eine unentgeltliche Teilnahme vorliegen.“

Kontakt: Dirk Zieciak / Projektleiter einfal Akademie GmbH Volksparkstraße 48 22525 Hamburg Tel.: (040) 54 75 90 – 86 zieciak@einfal-akademie.de


AKTUELLES GW Eimsbüttel „Fit in die Woche“ – Fitnesstraining am Montag morgen Jeden Montag finden Frühaufsteher im Sportverein Grün-Weiss Eimsbüttel Gelegenheit etwas für ihre Gesundheit zu tun. Um 9.00 Uhr bittet eine Fitnesstrainerin in unserem GWE-Sportzentrum in der Lutterothstraße 43 zum dynamischen Einstieg in die Woche. Gestärkt und hellwach geht es danach in den Tag. Übrigens: Das Angebot ist schon für 17,00 Euro im Monat zu haben! Preiswerter kann ein gesundes Fitness-training nicht sein. Informieren Sie sich am Besten gleich unter Tel. 560 12 45 oder verwaltung@gweimsbuettel.de

Zeit gibt es Aufnahmemöglichkeiten bei der Trainingsgruppe der jugendlichen Anfängerinnen und Anfänger, dienstags von 15.30-16.30 Uhr, im „GWESportzentrum“ in der Lutterothstraße 43. Jeder ist zum Ausprobieren herzlich willkommen! Wer sich für dieses Angebot des Vereins interessiert, kann sich auch über die Geschäftsstelle informieren bzw. sich anmelden, unter Tel. 560 12 45, e-mail verwaltung@gweimsbuettel.de

Shinson Hapkido – traditionelle Selbstverteidigungskunst für jung und alt Shinson Hapkido wird im Sportverein Grün-Weiss Eimsbüttel seit vielen Jahren für jung und alt gelehrt. Dabei ist besonders Bemerkenswert dass diese Sportart neben der allgemeinen körperlichen Fitness auch Gesundheit und Lebensfreude trainiert. Es wird dabei nicht gegeneinander sondern vielmehr miteinander trainiert. Unsere Kinder- und Jugendarbeit ist einzigartig in Eimsbüttel und Umgebung, sie zeichnet sich durch engagierte Trainer aus. Zur

LenzLive 27


REZEPTE AUS ALLER WELT

Dieses Mal Rezepte vom

A

BÜRGERFORUM

Auch dieses Jahr veranstaltete der Stadtteilbeirat das Bürgerforum im Innenhof der Lenzsiedlung. Am Mittwoch den 27. Mai fanden sich 150 Bewohner der Lenzsiedlung und der Stadtteilbeirat im Innenhof zum gemeinsamen „Schlemmen“ und einer Live - Kochshow ein. Während die Ökotrophologin Kadi Sieben live Wraps zubereitete, wurden verschiedene Gerichte aus mehreren Nationen unter der Moderation von Joachim Wresch (Stadtteilbeirat, Jugendhaus) vorgestellt. So stellte zum Beispiel Frau Saggau Tiedgen (Stadtteilbeirat) ihren Couscous-Salat vor. Die Rezepte der Gerichte wurden für alle sichtbar auf Flipchartwänden festgehalten und werden in dieser LenzLive abgedruckt. Nicht nur die großen Freunde internationaler Küche hatten an dieser Kochshow ihren Spaß, sondern auch die Kleinen, welche sich begeistert über die mit Gemüse gefüllten Wraps hermachten. „So gelingt es ganz einfach, dass Kinder gesundes Gemüse gerne essen“, erklärt Kadi Sieben. VIEL SPAß BEIM NACHKOCHEN

28 LenzLive

Falafel Zutaten für ca. 6 - 8 Portionen: 1 kg Erbsen 6 kleine Knoblauchzehen 1 große Zwiebel 300g Petersilie 3 Eier, 1 Paket Backpulver Salz, Gewürze

1. Die Erbsen zwei Tage lang in Wasser einweichen. Danach alles gemeinsam in eine Schüssel geben und pürieren. 2. Aus der Masse werden dann kleine Bällchen geformt, die dann im heißen Fett frittiert werden.


Sersäsk Polo Zutaten für 4 - 6 Portionen: 4 Tassen Reis 1 Packung Hähnchenbrustfleisch 250g Berberritzen (gibt es bei Frau Sarrin) 50g gehackte Pistazien 50g gehackte Mandeln 1 kleiner Löffel Safran Öl und Salz Reis als Beilage

1. Das Hähnchenbrustfleisch in Wasser, Zwiebeln und Salz kochen. 2. Dann den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. 3.Die Berberritzen vorsichtig 2 Minuten in Öl braten,dann kommen die Nüsse dazu. Das Hähnchen schneiden und den Berberritzen hinzufügen. Zum Schluss schön anrichten.

Wrapa Zutaten für 4 Portion Für den Teig: 4 Eier 200g Weizenmehl, 440ml Milch Für die Füllung: 160g Frischkäse 100g Jogurth Tomatenmark, Kräuter und alles was sie wollen. Z.B. Tomaten, Pilze, Salat ...

1.Den Teig in einer großen Schüssel zusammenrühren und dann wie Pfannkuchen backen. 2. Für die Sauce Frischkäse, Joghurt, Tomatenmark und Kräuter zusammen rühren. 3. Die Wraps nun mit Sauce und Gemüse füllen und zusammenrollen. LenzLive 29


VERANSTALTUNGSKALENDER

TERMINE STADTTEILRALLYE Samstag, 19. September 2009 11.00 Uhr vor dem Bürgerhaus KINDEROLYMPIADE VON GRÜN WEISS Sonntag, 20. September 2009 STADTTEILRUNDGANG Samstag, 26. September 2009 14.00 - 18.00 Uhr, Treffp.: U Bahn Lutterrothsr. BUNDESTAGSWAHL Sonntag, 27. September 2009 STADTTEILBEIRAT Mittwoch, 30. September 2009 18.30 - 20.30 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a ZIRKUSPROJEKT Freitag, 23. Oktober 2009 16.00 Uhr, Turnhalle Schule Vizelinstraße STADTTEILBEIRAT Mittwoch, 28. Oktober 2009 18.30 - 20.30 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a LATERNENUMZUG GRÜN WEISS Montag, 02. November 2009 LATERNENUMZUG DER FREIWILLIGEN FERWEHR LOKSTEDT Samstag, 07. November 2009 FRAUENFEST Samstag, 07. November 2009 16.00 - 21.00 Uhr im Bürgersaal VÄTERAUSFLUG Samstag, 07. November 2009 Start um 15.00 Uhr am Bürgerhaus VOLKSTRAUERTAG LUTHERBUCHE Sonntag, 15. November 2009

30 LenzLive


VERANSTALTUNGSKALENDER

TERMINE STADTTEILBEIRAT Mittwoch, 25. November 2009 18.30 - 20.30 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a ADVENTSFENSTER BÜRGERHAUS Freitag, 04. Dezember 2009 17.00 Uhr Bürgerhaus WEIHNACHTSFEIER IM INNENHOF Mittwoch, 16. Dezember 2009 ab 16.00 Uhr im Innenhof OLGAS PUPPENTHEATER Sonntag, 20. Dezember 2009 STADTTEILBEIRAT: Weihnachtsfeier Mittwoch, 09. Dezember 2009 18.30 - 20.30 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a

BESONDERE GESUNDHEITSTERMINE Gespräche über gesunde Ernährung Dienstag, 06. Oktober 2009 16.00 - 18.00 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a Gespräche über gesunde Ernährung Dienstag, 03. November 2009 16.00 - 18.00 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a Zahngesundheit muss kein Luxus sein Dienstag, 17. November 2009 16.00 - 18.00 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a Gespräche über gesunde Ernährung Dienstag, 08. Dezember 2009 16.00 - 18.00 Uhr Julius-Vosseler-Str. 110a

LenzLive 31


ANGEBOTE IM BÜRGERHAUS LENZSIEDLUNG

KINDERCLUB PÄDAGOGISCHER MITTAGSTISCH

DONNERSTAG

täglich 12.00 bis 15.30 Uhr (mit Anmeldung)

15.30 - 18.30 Uhr Mädchengruppe

KINDERCLUB

FREITAG

täglich 15.30 bis 18.30 Uhr

MONTAG

15.30 - 18:30 Uhr Jungengruppe

DIENSTAG

offenes Haus

MITTWOCH

offenes Haus, Fit u. Friedlich Sportangebot für Kinder v. 6 - 12 Jahren 14.30 - 16.00 Uhr, Turnhalle Schule Vizelinstr.

Mutter u. Kind-Turnen 16.00 - 17.00 Uhr in der Kita Vizelinstr.

Schwimmen ab 15.00 Uhr Theaterschule für russischsprachige Kinder 16.30 - 17.45 Uhr (ab 3 J.) 18.00 - 19.00 Uhr (ab 5 J.)

SAMSTAG

09.15 - 14.00 Uhr Asbuka (Musikschule) im Kinderclub

SONNTAG

10.00 - 14.00 Uhr Russische Schule Info Olga Schevchenko Tel.: 401 50 27 Ansprechperson: Sabine Herkenrath, Tel.: 43 09 67-11

JUGENDBEREICH MONTAG

14.30-15.30 Uhr Hausaufgabenhilfe 14.30-15.30 Uhr Beratung 15.30-18.30 Uhr Jugendhaus f. Jugendliche ab 12 J. 18.30-20.30 Uhr Offenes Jugendhaus f. alle Jungerwachsene ab 21 J. DIENSTAG 14.30-15.30 Uhr Hausaufgabenhilfe 15.30-18.30 Uhr Jugendhaus f. Jugendliche ab 12 J.

32 LenzLive

15.30-18.00 Uhr Fördern Deutsch/ Englisch nach Vereinbarung 18.00-18.45 Uhr Abendbrot 18.30-20.30 Uhr Offenes Jugendhaus f. alle

MITTWOCH

15.30-18.30 Uhr Jungengruppe (ab 10J.)

DONNERSTAG

14.30-15.30 Uhr Hausaufgabenhilfe 14.30-15.30 Uhr Beratung 15.30-18.30 Uhr Jugendhaus f. Jugendliche ab 12 J.


Die Angebote werden gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg.

JUGENDBEREICH 15.30-18.00 Uhr Fördern Deutsch/Englisch nach Vereinbarung 18.00-18.45 Uhr Abendbrot 18.30-20.30 Uhr offenes Jugendhaus f. alle 18.30-21.00 Uhr Fördern Mathe nach Vereinbarung

Beratung: nach Vereinbarung Ansprechperson: Babette Kaendler (Tel.: 490 53 09)

FREITAG

15.30-18.30 Uhr Mädchentag Bitte bei allen Terminen im Jugendhaus anrufen.

BERATUNG SOZIALBERATUNG

Stadtteilladen Eimsbüttel montags 14.00 – 15.00 Uhr, in der Loge 128 Leitung: Sigrid Steinhauer

FINANZCOACHING/ SCHULDNERBERATUNG afg Schuldnerberatung Julius-Vosseler-Str. 110a

Dienstleistungszentrum Eidelstedt donnerstags 15.30 - 17.30 Uhr, in der Loge 128

ACHTUNG: neu, neu, neu Dienstag 06. Oktober 09 Dienstag 03. November 09 Dienstag 01. Dezember 09 immer 14.00 - 16.30 Uhr

FAMILIENHEBAMME

Beratung: Mark Schmidt-Medvedev

JOB CAFÉ

dienstags 10.00 – 12.00 Uhr, Leitung: Jannine Derlich mittwochs nach Vereinbarung

ERZIEHUNGSBERATUNG

Nach Absprache Tel.: 43 09 67-13 Leitung: Bettina Freyer u. Katja Ewald

SPRECHSTUNDE STADTTEILBÜRO Lawaetzstiftung donnerstags 15.00 – 18.00 Uhr, André Braun

MIETERBERATUNG

Jeden 4. Montag im Monat 19.00 – 20.00 Uhr, Beratung: Michael Kopff nur telefonisch 0173-9585869

„DIA-LOG EIMSBÜTTEL“ Jeden Mittwoch 11.00 – 12.00 Uhr, Julius-Vosseler-Str. 116

Ansprechp.: Monika Blaß (43 09 67-13)

LenzLive 33


ANGEBOTE IM BÜRGERHAUS LENZSIEDLUNG

TREFFPUNKT BÜRGERHAUS FRAUENFRÜHSTÜCK

montags 10.00 – 12.00 Uhr mit Kindern (offener Treff) Leitung: Monika Blaß Treffpunkt: Kinderclub

INTERNATIONALER FRAUENTREFF/ KLEIDERSTUBE dienstags 16.00 – 19.00 Uhr (offener Treff) Leitung: Shohreh Shamsy Treffpunkt: Julius-Vosseler-Str.110a in Kooperation mit dem Verein Hilfe f. d. Leben

KLEIDERSTUBE

mittwochs 10.00 - 13.00 Uhr u. freitags 10.00 - 13.00 Uhr Treffpunkt: Julius-Vosseler-Str.110a

KURSE SPANISCHKURS

dienstags N. Morales in der Loge 128 Julius-Vosseler-Str. 128

SENIOREN SPORT

donnerstags 9.30 – 10.15 Uhr Leitung: Frau Jambor in der Aula der Grundschule Vizelinstraße

Krabbelgruppe

donnerstag 09.00 – 11.00 Uhr, für Kinder von 0 bis 3 Jahren Leitung: Shohreh Bahadoran Treffpunkt: Kinderclub

NÄHTREFF

donnerstags 16.00 - 18.00 Uhr Treffpunkt: Julius-Vosseler-Str.110a Leitung: Marion Rakem

TREFFPUNKT ELTERN U. KIND

freitags 10.00 – 12.00 Uhr, Leitung: Jannine Derlich, Monika Blaß Treffpunkt: Kinderclub Ansprechp.: Monika Blaß (43 09 67-13)

Ansprechp.: Monika Blaß (43 09 67-13)

TANGO ARGENTINO

donnerstags 19.30 - 21.00 Uhr Leitung: Frau Kielau Treffpunkt Bürgerhaus

PANTOMIME

19.00 - 20.30 Uhr 1 u. 3. Freitag im Monat im Kinderclub Anmeldung: 4015027

Achtung - In der Krabbelgruppe sind noch Plätze frei. Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren sind herzlich eingeladen mit ihren Kindern an dem Angebot teil zu nehmen.

34 LenzLive


Die Angebote werden gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg.

MUSIKPROJEKT MONTAG

Rap Workshop 16.00 - 18.30 Uhr mit Holger Burner, Rap Technik, texten, aufnehnen ...

DIENSTAG

„Open Musikprojekt“ 15.30 - 18.30 Uhr mit Ole, von Bandprobe bis DJing

Hier könnt ihr Instrumente lernen (Gitarre, Bass, Percussion und Klavier)

FREITAG

Freitags haben Kinder und Jugendlich die Möglichkeit, nach Absprache besondere Angebote wahr zu nehmen (z.B.: Late Night Rap), ihr werdet hierüber im Musikraum informiert !!

MITTWOCH

Girls Music Day: Singen & Rappen 15.00 - 18.30 Uhr mit Mable Opoko-Preach, Singen, Rappen, Musik produzieren 8 (Girls only)

DONNERSTAG

Instrumenten Tag mit Cesar 16.00 - 18.30 Uhr

Du hast Fragen oder Wünsche? Sprich Ole an oder schreib eine e-mail an musikprojekt@lenzsiedlungev.de

SENIORENBERATUNG IN DER LENZSIEDLUNG Ab dem 4. September gibt es ein neues kostenloses Beratungsangebot hier in der Lenzsiedlung. Frau Thora Rugenstein vom Deutschen Roten Kreuz berät Senioren zu allen Fragen des Alters und der Gesundheit. Jeden Donnerstag in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr wird sie in der Loge im Lenzweg 20-26 vor Ort sein. Gemütlich bei einer Tasse Kaffee hat sie dann ein offenes Ohr für alle, die vorbeischauen oder unter der Telefonnummer 431 79 836 anrufen. Egal ob ein Antrag ausgefüllt werden muss, Fragen zur Pflegeversicherung gestellt werden oder jemand neue Kontakte zu Menschen in der Nachbarschaft sucht, in der wöchentlichen Sprechstunde gibt es Hilfe. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, dass türkisch oder persisch übersetzt wird.

LenzLive 35


ANGEBOTE IM BÜRGERHAUS

AKTUELLES ANGEBOT DER FAMILIENHEBAMME nEs hat gerade der Rückbildungskurs „Fit mit Babies“ angefangen. nJeden Mittwoch von 10.00 - 11.00 Uhr turnen wir im Kinderclub im Bürgerhaus. nJeden Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr findet die Spielgruppe für Kinder von 6 Monaten bis 1 Jahr statt. nZusätzlich findet am erster Freitag im Monat zur gleichen Zeit das Mütterfrühstück statt. Kinderclub im Bürgerhaus. nSCHWANGERENBERATUNG SkF e.V. Hamburg-Altona Jeden 2ten Dienstag im Monat von 9.00 - 12.00 Uhr berät Britta Maihofer in sozialen Fragen. Termine: 13.1.09, 10.11.09, 08.12.09 Julius-Vosseler-Str. 116, 2ter Stock

Ofertas en el centro cívico OFERTAS ACTUALES DE LA MATRONA DE FAMILIAS • Hace poco acaba de comenzar un curso de regresión „en buena forma con los bebes“. • Todos los Miércoles de 10:00 a 11:00 horas haremos deporte en el club de niños del el centro cívico. • Todos los Viernes de 10:00 a 12:00 se llevará a cabo el grupo de juegos para niños de 6 meses hasta 1 año. • Adicionalmente, se llevará a cabo el último Viernes del mes a la misma hora de el desayuno para mujeres. En el Club de niños del el centro cívico. • CONSEJOS PARA EMBARAZADAS Skf e.V. Hamburg-Altona Cada segundos Martes del el mes de 09:00 a 12:00 horas Aconseja Britta Maihofer acerca de preguntas sociales. Citaciones: 13 del 1 del 09, 10 del 11 del 09, 08 del 12 del 09 Julius-Vosseler-Str. 116, 2 do piso

36 LenzLive


MÄDCHENTAG

IM SEPTEMBER UND OKTOBER 2009 IMMER FREITAGS VON 15.30 - 18.30 UHR

FREITAG, 04.09 LADIES „FOTO-SHOOTING“ FREITAG, 11.09 GRILLEN IM JUGENDHAUS FREITAG, 18.09 TANZEN MIT FIORELLA SAMSTAG, 26.09 AUSFLUG ZUM „MÄDCHENSPETAKEL“ FREITAG, 02.10 SCHMUCK - „SELBER MACHEN“ FREITAG, 09.10 „HENNA-TATTOOS“ Jugendhaus Lenzsiedlung, Julius-Vosseler-Str. 193, 22527 Hamburg Tel.: 040 - 490 53 09, e mail: jugendhaus@lenzsiedlungev.de

DÍA DE CHICAS In Septiembre y Oktubre 2009 Todos los viernes de 15:30 a 18:30 Viernes 04 del 09 Ladies « Secion de fotos para chicas» Viernes 11 del 09 Asado/barbacoa en Jugendhaus/casa de jovenes Viernes 18 del 09 baila con Fiorella Sabado 26 del 09 Paseo al “espectáculo de chicas” Nos encontraremos a las 15:00 horas en la casa de jovenes Viernes 02 del 10 Accesorios y joyas « lo haremos nosotras mismas » Viernes 09 del 09 « diseños y tatuajes decorativos en las manos » Casa de jovenes Lenzsiedlung, Julius-Vosseler-Straße 193, 22527 Hamburg, Telefono: 040/ 4905309, correo electrónico: jugendhaus@lenzsiedlungev.de

LenzLive 37


Ofertas en el centro cívico Lenzsiedlung

CLUB DE NIÑOS COMEDOR PEDAGòGICO Todos los dias de 12:00 a 15:30 horas (con inscripción) CLUB DE NIÑOS Todos los dias de 15:30 a 18:30 horas LUNES de 15:30 a 18:30 horas Grupo de chicos MARTES Casa abierta para todos MIÉRCOLES Casa abierta para todos, en buena forma y pacífico oferta deportiva para niños de 6 a 12 años de 14:30 a 16:00 horas SECTOR JUVENíL LUNES de 14:30 a 15:30 horas ayuda con la tareas/deberes de 14:30 a 15:30 horas asesoría de 15:30 a 18:30 horas casa de jovenes para chicos apartir de los 12 años de 18:30 a 20:30 horas casa de jovenes abierta para todos los jovenes apartir de lo 21 años MARTES de 14:30 a 15:30 horas ayuda con

38 LenzLive

JUEVES De 15:00 a 18:30 horas En forma y pacífico De 15:30 a 18:30 horas Grupo de chicas VIERNES Natación, apartir de las 15:00 horas Escuela de teatro para niños de habla rusa de 16:30 a 17:45 horas (desde los 3 años) de 18:00 a 19:00 horas (desde los 5 años) DOMINGO De 10:00 a 14:00 horas Escuela rusa Info Olga Schevchenko Tel.: 401 50 27 persona de contacto: Sabine Herkenrath, Tel.: 43 09

las tareas de 15:30 a 18:30 horas casa de jovenes para chicos apartir de los 12 años de 15:30 a 18:00 horas ayuda en aleman/inglés despues de un acuerdo 18:30 a 18:45 horas cena 18:30 a 20:30 horas casa de jovenes abierta para todos MIÉRCOLES de 15:30 a 18:30 horas grupo de chicos (apartir de los 10 años)


JUEVES de 14:30 a 15:30 horas ayuda con las tareas de 14:30 a 15:30 horas asesoría de 15:30 a 18:30 horas casa de jovenes para chicos apartir de los 12 años de 15:30 a 18:00 horas ayuda en aleman/inglés despues de un acuerdo de 18:00 a 18:45 horas cena de 18:30 a 20:30 horas casa de

jovenes abierta para todos de 18:30 a 21:00 horas ayuda en Matemáticas, despues de un acuerdo

ASESORíAS

CONSULTAS EN LA OFICINA DEL BARRIO Fundación Lawaetz Jueves de 15:00 a 18:00 horas, Andre Braun AYUDA EN FINANZAS/ ASESORíA AL DEUDOR Afg asesoría al deudor Julius-Vosseler-str. 110a

ASESORíAS SOCIALES Negocio del barrio Eimsbüttel Lunes de 14:00 a 15:00 horas, en el palco 128 dirección: Sigrid Steinhauer CAFÉ DEL TRABAJILLO Centro de servicios Eidelstedt Jueves de 15:30 a 17:30 horas, en el palco 128 LA MATRONA DE FAMILIAS Martes de 10:00 a 12:00 horas, dirección: Jannine Derlich Miércoles despues de un acuerdo ASESORíA EN LA EDUCACION Despues de un acuerdo Telf.: 43 09 67-13 Dirección: Bettina Freyer y Martina Wasmuth

VIERNES de 15:30 a 18:30 horas dia de chicas Asesoría : despues de un acuerdo Persona de contakto: Babette Kaendler (telf. : 490 53 09)

para cualquier cita o consulta en la casa de jovenes, por favor llamar antes por telf.

ATENCIóN: neuvo,nuevo, nuevo Martes 06 de Octubre del 09 Martes 03 de Noviembre del 09 Martes 01 de Diciembre del 09 Siempre de 14:00 a 16:30 horas Asesor: Mark Schmidt-Medvedev ASESORíA A ARRENDATARIOS cada 4to Lunes del mes de 19:00 a 20:00 horas, asesor: Michael Kopff sólo por telefono 0173-9585869

persona de contacto: Monika Blaß (43 09 67-13)

LenzLive 39


Ofertas en el centro cívico Lenzsiedlung

LUGAR DE ENCUENTRO EN EL CENTRO CíVICO DESAYUNO PARA MUJERES Lunes de 10:00 a 12:00 horas Con niños (encuentro abierto a todas) Dirección: Monika Blaß Punto de encuentro: club de niños ENCUENTRO INTERNACIONAL DE MUJERES/ALMACEN DE VESTIDOS Martes de 16:00 a 19:00 horas (encuentro abierto a todas) dirección: Shoreh Shamsy punto de encuentro: Julius-VosselerStr. 110a con la cooperación de la asociación una ayuda para la vida

ALMACEN DE VESTIDOS Miércoles de 10:00 a 13:00 horas y Viernes de 10:00 a 13:00 horas Punto de encuentro: Julius-VosselerStr. 110a ENCUENTRO DE COSTURA Jueves de 16:00 a 18:00 horas punto de encuentro: Julius-VosselerStr. 110a dirección: Marion Rakem PUNTO DE ENCUENTRO PADRES E HIJOS Viernes de 10:00 a 12:00 horas, dirección: Jannine Derlich, Monika Blaß Punto de encuentro: club de niños Persona de contacto: Monika Blaß (43 09 67-13

CURSOS

En el aula de la escuela Vizelinstraße

CURSO DE ESPAÑOL Martes N. Morales En el palco 128 Julius-VosselerStr.128

TANGO ARGENTINO Jueves de 19:30 a 21:00 horas Dirección: señora Kielau Punto de encuentro: centro cívico

DEPORTE PARA SEÑORES Jueves de 9:30 a 10:15 horas Dirección: señora Jambor

PANTOMIMAS de 19:00 a 20:30 horas Club de niños Persona de contacto: Monika Blaß (43 09 67-13)

40 LenzLive


PROJECTO DE MÚSICA Los Lunes de 16:00 a 18:30 cursos de rap con Holger Burner Técnica de rapeo, textos, grabaciones… Los Martes de 16:00 a 18:30 OPEN projekto de música con Ole Desde ensayos de bandas o grupos hasta Djing/mezcla de canciones Los Miércoles de 16:00 a 18:30 día de chicas con Mable Canto, rapeo, producción de música (sólo chicas)

Los Jueves de 16:00 a 18:30 día de instrumentos con Cesar Aqui pueden aprender a tocar algunos instrumentos (guitarra, bajo, percucion, piano) Los Viernes tienes la oportunidad y posibilidad algunos niños y jovenes de visitar algunos cursos especiales (como por ejemplo : Late Night Rap) a más informaciones, acercarce al salón de música!!

ASESORíA PARA SEÑORES DE LA LENZSIEDLUNG Apartir del 4 de Septiembre hay una nueva oferta de asesoría sin costo alguno en la Lenzsiedlung. La señora Thora Rugenstein de la cruz roja alemana aconseja a señores en diferentes preguntas sobre la edad y la salud. Todos los Jueves a la hora de 14:00 a 15:30 va a estar ella en el palco de Lenzweg 20-26 En acompañamiento de una acogedora taza de café, puede manterner ella una conversación muy abierta y es toda oidos al que desee pasar por ahi o al que llame por teléfono al numero 431 79 836. Da igual si se tiene que rellenar una solicitud, o responder algunas preguntas acerca del seguro de atención o simplemente buscar nuevos contactos con otros vecinos, en la semana hay dias de consultas donde se le puede ayudar en estos casos. Si esque hay necesidad se podría incluso traducir al idioma turco o persa

LenzLive 41


STADTTEILBÜRO/ STADTTEILBEIRAT

NEUES AUS DEM STADTTEILBÜRO LIEBE LENZSIEDLER, hiermit melde ich mich offiziell aus meiner Elternzeit zurück. Ich war zwar von November 2008 bis Mai 2009 nicht in der Lenzsiedlung, doch ging dieses halbe Jahr so schnell herum, daß ich nicht das Gefühl hatte, wirklich lange weggewesen zu sein. Auf jeden Fall fällt einem nach so langer Zeit auf, wie lebendig es in der Lenzsiedlung zugeht und wieviele Menschen sich hier um Ihren Stadtteil kümmern. Deshalb freue ich mich auch besonders, hier weiter mit Ihnen zusammen für eine noch schönere und lebenswerte Lenzsiedlung zu arbeiten. DAS STEHT IN DIESEM JAHR AN: Neuer Stadtteilbeiratsflyer Der Stadtteilbeirat soll bekannter werden und vor allem mehr Zulauf bekommen. Hierfür haben wir einen Flyer veröffentlicht, der über die Arbeit des Stadtteilbeirates informiert. Er wird zur Zeit an Interessierte verteilt und liegt auch im Stadtteilbüro aus.

i

ALLE SIND HERZLICH EINGELADEN

DER STADTTEILBEIRATT

Der Stadtteilbeirat steht allen Menschen und ihren Anliegen offen gegenüber. Hier können Probleme direkt angesprochen, Verbesserungsvorschläge gemacht und Ideen entwickelt werden. Für wichtige Projekte gibt es einen Verfügungsfonds, über den gemeinsam entschieden wird.

42 LenzLive

Ein neuer Wegweiser für die Lenzsiedlung und ein neuer Flyer für den Stadtteilbeirat

Wegweiser für Neue und alte Nachbarn Damit sich Menschen, die in die Lenzsiedlung ziehen, einen schnellen Überblick bekommen, welche Angebote sich wo in der Lenzsiedlung befinden wird demnächst ein Flyer herausgebracht, in dem die wichtigsten Adressen über Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsen zusammengefaßt und in einer Karte eingetragen sind. Da der Flyer sicherlich auch für die „Alteingessenen“ interessant sein könnte, wird er an jeden Haushalt verteilt. Überarbeitung der Internetseite www.Lenzsiedlung.de Die offizielle Seite der Lenzsiedlung soll schöner, interessanter und aktueller werden. Hierfür hat sich schon zweimal eine AG getroffen, um daran zu arbeiten. Es können aber gerne noch mehr Menschen an der Neugestaltung mitarbeiten, egal ob Erwachsene oder Kinder – melden Sie sich einfach beim Stadtteilbüro. Neues Programm „Integrierte Stadtteilentwicklung“ Wie Einigen bekannt ist, wird die Arbeit des Stadtteilbüros und damit z.B: die LenzLive, das Nachbarschaftsfest (zu großen Teilen) oder die Organisation des Stadtteilbeirates aus dem Programm der Aktiven Stadtteilentwicklung finanziert. Ab sofort heißt dieses Programm Integrierte Stadtteilentwicklung. Was das


STADTTEILBÜRO/ STADTTEILBEIRAT für die Lenzsiedlung bedeutet wird sich in nächster Zeit noch klären. Es könnte z.B. bedeuten, daß die Lenzsiedlung über 2010 aus diesem Programm weitergefördert wird. Ich werde Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne bei mir melden. Meine Sprechzeit ist Donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr in der JuliusVosseler-Straße 116 (bei Lenzsiedlung e.V. klingeln), Tel. 43093743, lenz@lawaetz.de Ihr André Braun

Stadtteilbeirat Mai bis Juli 2009 Kochshow im Innenhof! Beim Bürgerforum im Mai wurde diesmal eine Open-Air Kochshow unter dem Motto „Die Lenzsiedlung mit allen Sinnen kennen lernen“ veranstaltet. Ernährungsexpertin Kadi Sieben bereitete leckere und gesunde Wraps unter freiem Himmel zu und jeder durfte mal probieren. Dazu wurde noch Sersäsk Polo (ein persisches Reisgericht) von Fatemeh Solymanifar und Falafel von Ilse Saggau-Tietgen im Publikum verteilt. Es herrschte großer Andrang bei groß und klein, die kostenlosen Spezialitäten kamen bei allen gut an. Kadi Sieben gab nebenbei noch wertvolle Tipps, wie man mit wenig Aufwand und Geld gesund und schmackhaft kochen kann. Die Rezepte für die Gerichte finden Sie übrigens in dieser Ausgabe auf Seite 28.

café zeitraum

Frühstück ab 9h

Tagesgericht - täglich wechselnd - 4.90 euro Suppen und andere Speisen frisch - kreativ - vielfältig café zeitraum -müggenkampstr. 45 20257 hamburg - tel.: 040/43277546

LenzLive 43


STADTTEILBÜRO/ STADTTEILBEIRAT Stadtteilbeirat Mai bis Juli 2009 Kochshow im Innenhof! Beim Bürgerforum im Mai wurde diesmal eine Open-Air Kochshow unter dem Motto „Die Lenzsiedlung mit allen Sinnen kennen lernen“ veranstaltet. Ernährungsexpertin Kadi Sieben bereitete leckere und gesunde Wraps unter freien Himmel zu und jeder durfte mal probieren. Dazu wurde noch Sersäsk Polo (ein persisches Reisgericht) von Fatemeh Solymanifar und Falafel von Ilse SaggauTietgen im Publikum verteilt. Es herrschte großer Andrang bei groß und klein, die kostenlosen Spezialitäten kammen bei allen gut an. Kadi Sieben gab nebenbei noch wertvolle Tipps, wie man mit wenig Aufwand und Geld gesund und schmackhaft kochen kann. Die Rezepte für die Gerichte finden Sie übrigens in dieser Ausgabe auf Seite 28. Zukünftige Themen: Der Stadtteilbeirat hat Themen-Schwerpunkte für die Sitzungen in den nächsten Monaten festgelegt. So geht es um: l Stadtteilkultur (z.B. ein Chor für die Lenzsiedlung, Literaturabende) l Außenanlagen (mehr Angebote für Erwachsene z.B. Spieloder Sportgeräte für Erwachsene, bunte Balkone) l Bildung (z.B. LenzHochschule, Deutschkurse für Alle, Weiterbildung für Erwachsene)

44 LenzLive

Ernährungsexpertin Kadi Sieben bereitete leckere und gesunde Wraps unter freien Himmel zu

Aktivitäten: (z. B. Ausflüge um Hamburg besser kennen zu lernen, Vätertreff, mehr Sportangebote) l Image und Kommunikation (mehr positive Berichte über die Lenzsiedlung, mehr Kontakte um die Lenzsiedlung herum aufbauen) l

Bürger aus der Lenzsiedlung fragen - Regierungsvertreter antworten Beim Stadtteilbeirat am 30.09.09 ab 18:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit, Vertretern der Hamburger Regierung Fragen direkt zu stellen wie z.B. bekomme ich für mein Kind einen KiTaPlatz ohne drei Jahre Wartezeit, wird die Miete weiterhin von der ARGE übernommen, wie wird Erwachsenenbildung auch in Zukunft bezahlbar, etc. Als Regierungsvertreter hat Roland Heintze von der CDU, Mitglied der Hambur-


STADTTEILSPAZIERGANG

Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. - gemeinsam klüger werden -

Hochhäuser, Zwiebeltürme, Minarette … Migration und religiöse Vielfalt in Eimsbüttel

Sa. 26.09.09 14 - 18 Uhr TREFFPUNKT: U-Bahn Lutterothstraße, (Ausgang Eidelstedter Weg Richtung Lenzweg/Hagenbeckstraße) ger Bürgerschafts zugesagt. Kommen Sie vorbei und fragen! Anträge an den Verfügungsfonds Mai bis Juli 2009 Es wurden bewilligt: 150,- Euro für einen Ausflug (Hafenrundfahrt) für Frauen mit Migrationshintergrund aus der Lenzsiedlung.

TERMINE DER NÄCHSTEN STADTTEIL-BEIRATSSITZUNGEN: 30.09.09: Henriette e.V. / Jugendhaus Wohnung Julius-Vosseler-Str. 110a 28.10.09: Kita Vizelinstr. Wohnung Julius-Vosseler-Str. 110a 25.11.09: SAGA Wohnung Julius-Vosseler-Str. 110a 09.12.09: Weihnachtsfeier Wohnung Julius-Vosseler-Str. 110a

Im Rahmen des Stadtteilspaziergangs durch die Lenzsiedlung werden die Russisch-orthodoxe Kirche und die Ah-madiyya-Moschee besucht, in denen jeweils Gespräche mit einem Vertreter der Gemeinde stattfinden. Ab 17 Uhr findet im Bürgerhaus Lenzsiedlung eine abschließende Diskussion statt. Eine Veranstaltung von: umdenken, Heinrich- Böll- Stiftung e.V. Eine Welt Netzwerk e.V. Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Bürgerhaus Lenzsiedlung. Diese Veranstaltung wird gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg. Begleitung des Rundgangs SILKE SALOMON Galerie Morgenland/ Geschichtswerkstatt Eimsbüttel MONIKA BLASS Bürgerhaus Lenzsiedlung

Anmeldung: info@umdenken-boell.de In Kooperation mit

JEWEILS 18:30 BIS 20:30 UHR

LenzLive 45


ZU GUTER LETZT

Hallo liebe Nachbarn der Siedlung, mein Name ist Cesar Tellez. Ich studiere seit 2 Jahre Musikpädagogik beim Johannes Brahms Konservatorium und ab den 3. September werde ich beim Verein Lenzsiedlung e.V. den Instrumentenunterricht (Gitarre, Keyboard, Rhythmik usw.) übernehmen. Alle Kinder zwischen 7 und 12 j., die Lust haben ein Instrument zu lernen, können jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr am Instrumenten Tag im Musikraum teilnehmen... Wir werden viel Spaß beim Instrumentenspielen und Musiklernen haben!!!!!... Ich freue mich, Euch kennenzulernen.

46 LenzLive


IMPRESSUM IMPRESSUM REDAKTION

André Braun, Iris-Marei Brehm-Werner, Monika Blaß, Jörg Fischlin

LAYOUT

Iris-Marei Brehm-Werner

ANSCHRIFT

Redaktion Lenz Live, Stadtteilbüro Lenzsiedlung, Julius-Vosseler-Str. 193 22527 Hamburg Tel.: 040-430 967 44, Fax: 430 967 45, e-mail: lenz@lawaetz.de Diese Zeitung dient in erster Linie als Forum und Kommunikations-Plattform für die BewohnerInnen der Lenzsiedlung. Artikel und sonstige Beiträge können sowohl von Ihnen als auch von Personen, die in der Lenzsiedlung tätig sind, Einrichtungen, Firmen oder ähnlichen,

sowie von den Mitgliedern des Stadtteilbeirates Lenzsiedlung abgedruckt werden. Zu letzteren zählen auch die in der Bezirksversammlung Eimsbüttel vertretenen Parteien. Grundsätzlich verantwortlich für den Inhalt ist das Redaktionsteam. Beiträge, die nicht von der Redaktion unterschrieben sind, müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen. Deshalb kann die Redaktion hierfür auch keine Verntwortung - gleich aus welchen Grund - übernehmen. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu kürzen, oder wenn sie gegen ethische Prinzipien oder gute Sitten verstoßen, nicht abzudrucken. Die Weiterverwendung von Inhalten und Bildmaterial ist genehmigungspflichtig, wird aber in der Regel unterstützt.

Fotos: Pixelquelle Auflage: 2000

DRUCK: www.AldagM.de

Die Lenz Live wird gefördert von: GBR Dr. Bringezu

Krankengymnastik Massagepraxis Privat und alle Kassen

PHYSIOTHERAPEUTIN

Masseurin u. med. Bademeisterin Manualtherapeutin

Eidelstedter Weg 66; 20255 Hamburg Tel./ Fax: 040 490 38 40 Direkt an der U-Bahn Lutterothstraße

Krankengymnastik Manuelle Therapie Atemtherapie Rückenschultraining Osteoporosetraining Klass. Massage Bindegewebsmassage Manuelle Lymphdrainage Fangopackung Wärmeanwendung Eisbehandlung Extension

LenzLive 47


I N T E R N AT I O N A L E S

FRAUENFEST SAMSTAG 07. NOVEMBER 16.00 - 21.00 Uhr IM BÜRGERSAAL DER LENZSIEDLUNG

VÄTER AUSFLUG START AM BÜRGERHAUS um 15.00 Uhr Anmeldung bei Monika Blaß.

Mit Folklore

KONTAKT: MONIKA BLASS Tel.: 43 09 67 13 Bürgerhaus der Lenzsiedlung, Gefördert durch das Bezirksamt Eimbüttel Julius-Vosseler-Str. 116 Die nächste Ausgabe erscheint im Dezember 2009 Die nächste Ausgabe erscheint im Dezember 2009

LenzLive Ausgabe 3/2009  

LenzLive Ausgabe 3/2009

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you