Issuu on Google+

Im Wettbewerb ging es um die Gestaltung eines Patientenzimmers. Hierfür entwickelten wir zwei Varianten. Die Variante A ermöglicht dem Patienten in einer ruhigen und zurückgezogenen Atmosphäre zu leben. Die Farbgebung des Zimmers ist dezent und warm. Die Entstehung einer möglichst großen Freifläche in dem kleinen Raum war das angestrebte Ziel der Variante B. Durch die Anordnung der Möbel an den Wänden, entstand in Mitten des Raumes eine Bewegungsfläche, welche den Raum atmen lässt.

Wettbewerb Entwurf Fachklinik Eußerthal_LS-Design


design Bad

Zimmer TV

Variante A


Wettbewerb Entwurf Fachklinik EuĂ&#x;erthal


design

Variante B


design


design mobile Trennwand

Eingang

Cafeteria Vorratsraum und K체che Gaderobe

44 Sitzpl채tze

Theke

Balkon

Grundriss Cafeteria


Wettbewerb Entwurf Fachklinik Eußerthal Eine weitere Aufgabe war es, die Cafeteria zu entwerfen. Die Cafeteria ist ein Ort der Begegnung. Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine offene Grundrissgestaltung entschieden. Im Eingangsbereich befinden sich die Garderobe und die Theke, dahinter schließt sich die Küche mit Vorratsraum an. Schon beim Betreten ist der Blick durch das große Fenster nach Außen möglich. Die Verbindung von Innen und Außen haben wir durch die Einbindung von Naturelementen im Innenraum zusätzlich verstärkt.


Wettbewerb Entwurf Fachklinik Eußerthal