Dezemer16/Jänner17 LEIBNITZ AKTUELL

Page 1

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

LEIBNITZ AKTUELL ®

Verlagspostamt Verlagspostamt8430 8430| |RM07A037149 RM07A037149| |Österreichische ÖsterreichischePost PostAG AG| |P.b.b. P.b.b.| |42. 42.Jahrgang Jahrgang| |€ €2,30 2,30

Dezember 2016Februar / Jänner2016 2017

€ 10,- Vorfreude

Schon jetzt für Friends

Einfach Gutschein am Friends-Kiosk ausdrucken, € 10,– für den Christbaum sichern und von 8. – 20. Dez. einlösen.

€ 1Ch0ris,tbaum

für Ihren

kt

geschen

Alle Infos unter: www.FOS.jetzt

Frohe Weihnachten und Prosit 2017 wünscht das Team von Planfenster-Süd!


Satz- und Druckfehler vorbehalten. Preise gültig bis auf Widerruf. Alle Preise sind Abholpreise, ohne Montage und verstehen sich ohne Dekoartikel und - sofern nicht anders angegeben - ohne Armaturen. Es handelt sich um Ausstellungsstücke aus unserem Schauraum.

Xmas-Angebote % auf die unten angeführten Abverkaufspreise! 0 -1 tzlich ä s u z

BADEA Classic Line FRESH Mineralguss-Waschtisch mit Unterschrank, Spiegelpanel mit Beleuchtung, Wandschrankregal Steckboard und Handtuchbügel in Esche-Molinagrau, Länge 162 cm

EURO BAGNO Reflex Glaswaschtisch mit Waschtischunterschrank, Spiegel mit Lampe, 100/50 cm, Regal und Schaftventil, Front: Goccia (Wassertropfen), Korpus: weiß, Länge: 105 cm

statt 2.672,-

1.340,-

statt 2.761,-

1.490,-

EURO BAGNO Slalom Glaswaschtisch mit Waschtischunterschrank, Spiegel mit integrierter LED-Beleuchtung 125/80 cm und Ablaufgarnitur (Clicker), Front/Korpus: Rosso Brillante Länge: 122 cm statt 3.455,-

1.890,-

GLASS NOOR-STEAM Designer-Dampfdusche 120/80cm, manuelle MultifunktionsDuschsäule mit 3 verstellbaren Vertikaldüsen, Dampfbad, Farblichttherapie, Hansgrohe Thermostatmischer mit Umstelle Handbrause, 38/38cm große steller, Kopfbrause, inkl. Brausetasse und umklappbarem Wandsitz. Einfacher Einbau Anschluss und Abfluss können bestehen bleiben! statt 7.465,-

3.990,-

Xmas-Notdienst Unser Installationsnotdienst ist für Sie natürlich auch zu Weihnachten und zu Silvester rund um die Uhr unter 03452/707-10 erreichbar! Wir wünschen Ihnen friedvolle Weihnachten und ein glückliches, gesundes Jahr 2017.

Ing. Senator Alexander Kindermann, Ing. Stephan Kindermann & Team

BÄDER-, FLIESEN- & HEIZUNGSZENTRUM

AUSZEICHNUNG DES LANDES STEIERMARK

8 4 3 0 L E I B N I T Z • D E C H A N T- T H A L L E R - S T R . 3 7 • T E L . : 0 3 4 5 2 / 7 0 7 - 1 0 • w w w. k i n d e r m a n n . s t


EDITORIAL INHALT 2016 war kein gutes Jahr für die Südsteiermark!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Kunden, Leserinnen und Lesern von LEIBNITZ AKTUELL für die Treue und wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten sowie viel Glück im neuen Jahr!

Mag. Guido Jaklitsch

Liebe Leserinnen und Leser! Zwischen Katastrophe und Hoffnung – so haben wir unseren Jahresrückblick übertitelt. Das ist keine journalistische Übertreibung, denn das zu Ende gehende Jahr 2016 wird unter Garantie in die Geschichtsbücher eingehen. Ob wegen Donald Trump als neu gewähltem US-Präsidenten, wird sich erst in den nächsten Jahren weisen. Sicher aber aufgrund des Austritts der Briten aus der Europäischen Union, der in vielen Jahren einmal vielleicht als erster Schritt zum Zerfall des gesamten Staatenbundes gelten wird. Wer weiß? Sicher ist auch, dass das Jahr 2016 für die Steiermark, speziell für den Süden des Landes, kein gutes gewesen ist. Wir alle erinnern uns an die dramatischen Bilder vom Frühling, als Weinbauern mit Paraffinkerzen verzweifelt versuchten, die Minusgrade aus ihren Weingärten draußen zu halten. Vergeblich, ein Großteil der Ernte wurde vernichtet, und an den Nachwirkungen werden die heimischen Winzer auch im Jahr 2017 zu leiden haben, wenn die Gleichung schlagend wird: Weniger Wein = weniger Einnahmen. Das beweist einmal mehr, dass wir bei aller Fortschrittlichkeit und Technologisierung letztlich von der Natur abhängig sind. Wenn diese nicht will, können wir auch nichts gegen ihre Kapriolen unternehmen. Vielleicht sollte uns das ein wenig nachdenklich stimmen, mit den Ressourcen unseres Planeten sorgsamer umzugehen. Die Frostnächte des heurigen Frühjahrs waren zwar nicht hausgemacht, einige andere Wetterphänomene der vergangenen Jahre liegen aber sehr wohl in der Verantwortlichkeit des Menschen – Stichwort Klimaerwärmung. Es gab aber auch Hoffnungsvolles im Jahr 2016. Lesen Sie darüber und was sich sonst noch alles im zu Ende gehenden Jahr ereignet hat, auf den Seiten 6 bis 9. Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017 – möge es besser werden als 2016.

AKTUELL 04 Auf der Klaviatur der hohen Politik spielen 10 WIRTSCHAFT & POLITIK 16 Karriere mit Lehre! 18 Leibnitzer Innenstadt 28 BAUEN & WOHNEN 30 Qualität ins rechte Licht gerückt! 33 Top-Küchen nach Maß 34 36 40 46

STOARK SÜDSTEIERMARK Wohin in der Region? Zukunft für LKH Wagna ist gesichert Szene-Fenster

54 59 60 62

LEBEN & TRENDS Geschenkideen für Weihnachten Weihnachtszeit = Weihnachtsstreit Edlingers Reisenotizen

68 MOTOR & SPORT 70 Gewinner der Wahl zum Auto des Jahres 71 Kleinanzeigen 74 Rätsel

jaklitsch@leibnitzaktuell.at

Anzeigenschluss für die kommende Ausgabe:

Fr, 20. Jänner Tel. 03452/82018 | office@leibnitzaktuell.at

Im Advent…

GUTSC

HEIN

€ 10,-

Gutschein einzulösen bei ihrem nächsten Einkauf!

ab eine

m Eink auf von € 5

0,-

HAUPTPLATZ 4 8430 LEIBNITZ HAUPTPLATZ 7 8330 FELDBACH www.diana-moden.at

GUTSC

HEIN

€ 20,-

ab eine

m Eink auf von € 1

00,-


4

leibnitzaktuell.at

Auf der Klaviatur der hohen Politik spielen Das waren die Aufregerthemen 2016 – von den Spitälern über Registrierkassen bis zur Leibnitzer Wasserschlacht. Von Partei über Tourismus bis zu Verkehrsproblemen.

E

in persönlicher Triumph für den Sozialdemokraten Helmut Leitenberger nach einigen Untergriffen im Wahlkampf und auch ein erstes Anzeichen dafür, wie die erste Arbeitsperiode der Kommunalpolitiker im neuen Leibnitz laufen wird. Erster Eindruck nach fast zwei Jahren: Mit dem dicken Votum der Bürger im Rücken ist die SPÖ auf einem Wohlfühlkurs unterwegs, der auch die Opposition im Rathaus zunehmend entspannt. Logisch dann, dass der Chef der FPÖ, Daniel Kos, auch die Rolle des Oppositionsführers ablehnt. „Wir sehen uns nicht als Opposition, wir arbeiten aktiv mit.“ Schon im Jänner und Februar zeigt sich, dass es in Wildon kriselt. Die neuen Machtverhältnisse mit einer SPÖ-geführten Koalition sollten noch im Jahresverlauf zerbröseln. Noch am letzten Tag des alten Jahres hatte es eine Notsit-

zung des Gemeinderates gegeben, ohne Ergebnis: Man war nicht beschlussfähig. Die Probleme freilich zogen sich in der Chaos-Gemeinde bis in den Herbst. Erst im Oktober fand sich eine Mehrheit für den Rechnungsabschluss, freilich unter Auflagen für Bürgermeister Helmut Walch (SPÖ), der

die das Land spaltet. Erst im letzten Augenblick werden Ausnahmen im Gesetz verankert, so dass die Vereine auch weiterhin ihre Einnahmen bei karitativen Veranstaltungen und Zeltfesten erwirtschaften können. Aufstand der Landwirte und eine Wasserschlacht ums Leibnitzer

Aufatmen bei der Registrierkassenpflicht: Für drei Tage sind wir befreit! [Bezirksfeuerwehrchef Herbert Putz]

keine Mehrheit im Gemeinderat hat. Möglich war das erst, nachdem das Land diskret eine Auflösung des Gemeinderates und Neuwahlen angedroht hatte. Aufschrei der Freiwilligen im März – von der Feuerwehr über das Rote Kreuz bis zu Kameradschaftsbund und Co: Sie fallen unter die Registrierkassenpflicht,

Feld – ein Demozug aus Traktoren fährt durch die Stadt: Die Landwirte im Süden des Landes sehen ihre Interessen massiv bedroht, die Wasserschützer fürchten um die Qualität des Nahrungsmittels Nummer eins. In der Stadt selbst beherrscht das Thema Verkehr viele Diskussionen im April und Mai – ein Vorschlag: Wird die Grazergasse zur

neuen Hauptverkehrsader, durch die der Verkehr von Kaindorf direkt zum Hauptplatz fließt? Im Tourismusverband Kitzeck gehen im Frühjahr die Wogen hoch: Einige Vertreter und die Ortschefin fordern, dass der Ortsname auch im Namen des TV Sulmtal-Sausal vorkommt, andernfalls wolle man austreten. Geht allerdings gar nicht, jedenfalls nicht gleich und ohne Zustimmung des Landes. Im ersten Durchgang der Bundespräsidentenwahlen liegt FPÖKandidat Norbert Hofer über dem Landesschnitt, selbst in der roten Stadt Leibnitz wählte jeder zweite Wähler den blauen Bewerber. Der SPÖ-Kandidat – Rudolf Hundstorfer hieß er – erreichte nicht einmal zehn Prozent. Überraschend stark schnitt Außenseiterin Irmgard Griss ab. Die ÖVP Leibnitz versucht sich ab Mai 2016 neu zu erfinden: Der Seggauberger Gerald Ho-


leibnitzaktuell.at

Wir ziehen um!

Unser neuer Firmenstandort ist in

Tillmitsch Paulweg 2 gegenüber Autohaus Mercedes Temmer

fer wird einstimmig zum neuen Stadtparteichef gewählt. Bei der letzten Gemeinderatswahl hatte man den Bürgermeisteranspruch gestellt, war aber dafür und für internen Streit vom Wähler schwer bestraft worden. Der zweite Durchgang der Bundespräsidentenwahl findet am 22. Mai statt – die Auszählung von rund 7.000 Briefwahlkarten-Stimmen in der BH Leibnitz sollte mit ein Grund sein, weshalb die Höchstrichter wenige Wochen später die Wahl aufhoben und eine neuerliche Durchführung anordneten. Abschiedsmonat August: Christine Koller, seit 35 Jahren für die Volkspartei in der Landes- und Kommunalpolitik aktiv, verkündet ihren Rückzug. Der Grund: Motivationsprobleme. Das ist Teil der schwarzen Neuordnung in der Stadt. Wirbel gibt es rund um das kolportierte Doch-

nicht-Ausscheiden von Vizebürgermeister Karlheinz Hödl, das mit 31. August vereinbart gewesen wäre. Er soll bis Ende Oktober im Amt bleiben. Im Oktober jähren sich die dramatischen Ereignisse an der Grenze in Spielfeld zum ersten Mal, als zehntausende Flüchtlinge über die Balkanroute nach Österreich gekommen sind – und viele weiter nach Deutschland und Schweden gereist sind. Das Zentrum für Grundmanagement, das seither in Spielfeld errichtet worden ist, wurde mittlerweile eingemottet. Auch der Grenzzaun sorgt noch einmal für Gesprächsstoff, als bekannt wird, dass die Landespolizeidirektion ihn um 168.000 Euro angekauft hat. Einen Personalwechsel gibt es in der bischöflichen Gutsverwaltung Schloss Seggau: Helmut Kirchengast geht, Andrea Kager-Schwar kommt.

Q ualität ba u t a u f.

Baugrundstück in Leitring - Wohnen für Familien - 623m2 - 872m2 - Voll aufgeschlossen - Ganztagssonne - Arzt, Kindergarten, Bahnhof wenige Gehminuten entfernt

sision v o r p frei

Leibnitz, Tel. +43 3452 76 424, www.viva-haus.at

5


6

leibnitzaktuell.at

Der große Jahresrückblick:

Das war 2016 I

nternational hat das Jahr 2016 einige Ereignisse mit sich gebracht, von denen man zu Jahresbeginn nicht einmal albträumen mochte: den Austritt der Briten aus der EU und nach dem „Brexit“ die Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten. Aber auch auf lokaler Ebene gab es eine Fülle von Überraschungen, wie unser Jahresrückblick beweist.

gabe Ende Jänner/Anfang Februar: Die ersten Querelen der Gemeindezusammenlegungen hatten sich gelegt, die unterschiedlich hohen Subventionen für Vereine und verschieden hohe Müllgebühren in den früheren eigenständigen Gemeinden sind endgültig Geschichte: Jeder (Groß-)Leibnitzer und jede (Groß-)Leibnitzerin sind gleich viel wert – und müssen auch gleich viel blechen!

JÄNNER/FEBRUAR

MÄRZ

Fast mutet es wie Prophetie an: Schon in der ersten Ausgabe des Jahres brachte LEIBNITZ AKTUELL eine groß aufgemachte Story zum heimischen Spitalswesen. Die Kernbotschaft: Die Verwaltungen der Krankenhäuser Wagna und Bad Radkersburg könnten zu-

„Was lange währt, wird endlich gut“, könnte man ein Sprichwort zur März-Ausgabe bemühen. Denn zum Saillerhof, über etliche Jahre regelmäßig wiederkehrendes Dauerthema in LEIBNITZ AKTUELL, konnte vermeldet werden, dass die Wandlung vom Gasthaus

Möge die Sonne in Amerika auch 2017 scheinen! Die Neuwahl des Präsidenten war international das Thema.

Zu Jahresbeginn sprach man davon, dass im Gesundheitsbereich kein Stein auf dem anderen bleiben wird.

sammengelegt werden. Jetzt, zu Jahresende, sind wir eine Gesundheitsreform gescheiter und wissen definitiv, dass in der steirischen Spitälerlandschaft kein Stein auf dem anderen bleiben wird. Und auch das Budget der Stadt Leibnitz war Thema in der ersten Aus-

Nicht nur die Gastronomen, sondern auch die Vereine stiegen bei der Registrierkasse auf die Barikaden.

zum multifunktionalen Zentrum endlich in trockenen Tüchern ist, um es auf gut Neudeutsch zu sagen. Bis Herbst 2017 sollten die neuen Räumlichkeiten rund um den Hauptplatz bezugsfertig sein – ein Blick in die Zukunft also. Weniger Grund zum Feiern gab’s für die Wirte: Die Registrierkassengebühr zerrte an den Nerven. Ebenfalls nervig empfanden viele den Flüchtlingsstrom über die Grenze im Vorjahr. Spielfeld wurde daraufhin dicht gemacht – die Minister Hans-Peter Doskozil und Johanna Mikl-Leitner (inzwischen auch schon Geschichte) machten sich ein Bild vom Grenzmanagement, das in Ermangelung von Flüchtlingen nach dem Schließen der Balkanroute bis heute nie im Einsatz war.

APRIL Der April stand traditionell ganz im Zeichen des Automobils. Zum


leibnitzaktuell.at

Mit Liebe ersonnen, entworfen, gestickt und genäht: Werte wie Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit und Verantwortung sind bedeutungsvoll ins Gössl Gwand eingewoben! Dies schafft Meisterstücke von zeitloser Eleganz und Nachhaltigkeit. Das gesamte Team von Gössl Leibnitz und Ulli Uhren & Schmuck möchte Ihnen an dieser Stelle frohe und erholsame Festtage wünschen! Herzlichst,

„6. Leibnitzer Autofrühling“ knapp nach Monatsmitte am Kindermann-Gelände brachte LEIBNITZ AKTUELL ein Special zum Thema in seiner April-Ausgabe. Mit großem Erfolg, denn „Auto-Schauen“ lockte auch heuer wieder jede Menge Besucher an – auch nächstes Jahr, am 23. April 2017, wird es den „7. Leibnitzer Autofrühling“ geben, und LEIBNITZ AKTUELL wird in bewährter Manier vorab groß darüber berichten.

Andrea Raunjak & Team

Ganz Leibnitz wartet auf die Fertigstellung des Saillerhofes!

Der 6. Leibnitzer Autofrühling am Kindermann-Gelände zog wie jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

MAI Nicht nur die Gesundheitsreform begleitete uns durch das gesamte Jahr 2016, auch die Bundespräsidentenwahl entwickelte sich zum Dauerthema. Über den Ausgang des letzten Durchgangs am 4. Dezember können wir nicht berichten, der Redaktionsschluss lag schon vorher, und während die Stimmen – dieses Mal hoffentlich korrekt – ausgezählt wurden, rollte die aktuelle Ausgabe von LEIBNITZAKTUELL bereits über die Rotationsmaschinen. In der Mai-Ausgabe brachten wir auf alle Fälle eine Nachlese zum ersten Bundespräsidenten-Wahlgang: Norbert Hofer hatte damals im Bezirk Leibnitz ordentlich abgeräumt und lag bei 46 Prozent der Stimmen, in Gamlitz kratzte er sogar am 50er.

Die erste orthopädische Matratze mit Wasserkern Die Aquabalance besteht aus mehreren Kaltschaumschichten, die über eine stabilisierende, ergonomische Form verfügen und ist mit einem individuell befüllbaren Wasser- oder Gel Kern (15 – 30 Liter) ausgestattet. Somit haben Sie sowohl den stabilisierenden Halt, den Sie benötigen, als auch die optimale Anpassung an Ihren Körper durch den Wasserkern. Damit können Sie auch bei mehrfachen Wechsel Ihrer Schlafposition durchschlafen und schmerzfrei den nächsten Morgen beginnen. Weitere entscheidende Vorteile sind, dass Sie handelsübliche Lattenroste verwenden können und auch kein Stromanschluss notwendig ist.

Jetzt Neu und nur bei uns zum Probeliegen!

WWW.SCHLAFSTUDIO-KRENN.AT

Find us: Krenn Schlafstudio er

Premiumpartn

Inh. Ing. Krenn O. Kernstockgasse 2 8430 Leibnitz Tel/Fax: 03452 - 82286 M: 0664 - 274 6 724 moebelstudio-krenn@aon.at

7


8

leibnitzaktuell.at

JUNI

AUGUST

Für SPÖ und ÖVP mag die Bundespräsidentenwahl eine Katastrophe gewesen sein – kein Kandidat der Regierungsparteien schaffte es bekanntlich in die Stichwahl. Die wahren Katastrophen des Jahres 2016 spielten sich freilich abseits des politischen Parketts ab, und zwar in den Obst- und Weingärten des Landes. In der JuniAusgabe brachten wir eine erste Zwischenbilanz nach den verheerenden späten Frösten. Was damals als Schätzung der betroffenen Weinbauern berichtet wurde, stellte sich später im Jahr leider als traurige Gewissheit heraus: Bis zu 70 Prozent der Ernte wurden vernichtet, damit sind auch Einnahmen in derselben Höhe futsch. Landesrat Hans Seitinger wurde bei uns gar mit der Aussage zitiert: „Es ist die größte Agrarkatastrophe seit Beginn des professionellen Anbaus.“

In der August-Ausgabe folgten wir unserem natürlichen Instinkt, wenn man so sagen darf. Mitten in der Urlaubszeit gingen wir der naheliegenden Frage nach, wohin es die Steirerinnen und Steirer während ihrer wohlverdienten Urlaubswochen wohl zieht. Und siehe da: Die heimischen Ferienziele erfreuten sich heuer – wohl auch unter dem Eindruck von Terrorgefahr und Bürgerkrieg in ehemaligen „Urlaubsklassikern“ – steigender Beliebtheit, eine große Chance für den Tourismus in der Steiermark, der das eigene Land zunehmend als Hoffnungsmarkt entdeckt. Urlaubsflair verbreiteten auch die Weinköniginnen, denen wir einen Artikel anlässlich der Weinwoche widmeten. Urlaubsnotizen aus der Ferne schickte uns der einst mit der Romy als beliebtester ORF-Fernsehmoderator Österreichs ausgezeichnete Klaus Edlinger und berichtete davon, wie er vor Jahren einen verschwundenen Leobener im australischen Outback gefunden hatte.

JULI Positiveres hielt dann die Juli-Ausgabe bereit. Die Zahlen vom Arbeitsmarkt im Bezirk Leibnitz boten Anlass zur Hoffnung. Im Gegensatz zu so manchem Nachbarbezirk sank die Zahl der Arbeitslosen doch relativ deutlich ab. Mit dafür verantwortlich war ein Bauvorhaben, das indirekt mit dem AMS zusammenhängt. Ins neue Bürogebäude des Kindermann-Zentrums, dessen Spatenstich wir in dieser Ausgabe

Das Flüchtlingschaos in Spielfeld sorgte österreichweit für Schlagzeilen und international für Empörung.

SEPTEMBER Einen Monat später hatte uns das Dauerthema des Jahres 2016 wieder: die Bundespräsidentenwahl. Obwohl wir in der September-Ausgabe noch einen falschen Termin für die Neuaustragung der Stichwahl zum Bundespräsidenten kolportierten – nicht un-

Über ein Verkehrskonzept wird im Kernraum Leibnitz seit längerem nachgedacht. 2017 soll es kommen!

sere Schuld, denn in dem allgemeinen Chaos, das der Wahl folgte, machten fehlerhafte Briefwahlkuverts plötzlich eine Verschiebung des Wahlwiederholungstermins notwendig –, war das Thema demokratiepolitisch ernst: Was, wenn sich niemand mehr dazu bereiterklärt, bei Wahlen als Beisitzer zu fungieren? Angesichts der nicht gerade üppigen Aufwandsentschädigung und der hohen, auch strafrechtlich relevanten Verantwortung der Beisitzer wäre das wohl kein Wunder… Der Terror sorgte in ganz Europa für Trauer. Die Sicherheit steht bei Urlaubsgästen nun an oberster Stelle.

vermelden konnten, wird in weiterer Folge nämlich auch das Arbeitsmarktservice einziehen. Passend zur Ausgabe im Sommer begann unsere Serie „Reise-Notizen“, in der der bekannte ehemalige ORF-Moderator Klaus Edlinger aus seinem Reisenähkästchen plaudert.

OKTOBER Ein heißes Eisen fassten wir in der Oktober-Ausgabe an. Manche können es ja gar nicht mehr hören, die meisten müssen es dennoch täglich fühlen: Auf den Straßen in und um Leibnitz geht oftmals nichts mehr weiter. Bürgermeister Helmut Leitenberger


leibnitzaktuell.at

schilderte zwar eine Episode aus dem Sommer, wo man ihm erklärt hatte, dass die wahren Staus in Stuttgart zu finden seien, in Leibnitz spiele sich regelmäßig lediglich ein „Stäuchen“ ab. Wer darin steckt, dem wird aber auch die südsteirische Variante des Nichts-geht-mehr völlig genügen. Über Möglichkeiten der Abhilfe wird derzeit heftig diskutiert, im Februar nächsten Jahres soll es ein Konzept geben – wir bleiben dran!

NOVEMBER In der November-Ausgabe gab’s – passend zum Wetter – schließlich Kalt und Warm. Auf der Haben-Seite konnte eindeutig die längerfristige Zukunft von Leibnitz punkten: Entgegen dem Trend vieler steirischer Randregionen wird der Bezirk Leibnitz in den nächsten 20 Jahren deutlich wachsen. Da braucht es unter anderem auch Wirte – wir präsentierten eine engagierte Gastronomin, die voll durchstarten möchte. We-

9

Gesundheit, Frieden, Glück,

das wünschen wir Ihnen für das Jahr 2017!

Schock bei den heimischen Winzern aufgrund des Frostschadens! Finde uns auf

www.rbleibnitz.at

mber 2016! 21.11.16

m 31. Deze Wir schließen a

RAI_INS_Weihnachtswünsche_98x128_Woche_Leibnitz Aktuell_161121_EV.indd 1

SS RAUS ALLESenM& U Kindermode Dam

Wer wird nächster Bundespräsident? Das Wahltheater nimmt hoffentlich am 4. Dezember sein Ende.

niger positiv: Ein Kollege, selbst jahrzehntelang Inhaber eines ausgesprochen traditionsreichen Gasthauses, wirft das Handtuch. Und die schlimmsten Befürchtungen bezüglich Wein haben sich bewahrheitet – siehe Juni: Ernte beim Schilcher bis zu hundert Prozent vom Frost zerstört. Trotzdem Prosit Neujahr, notfalls halt mit einem 2015er-Jahrgang!

-30% -50% -70%

DEZEMBER Und um das Jahr redaktionell abzuschließen: In unserer Dezember-Ausgabe berichten wir unter anderem über das vorbildhafte Projekt „Rock your Region“, wo die Leibnitzer Initiatoren Dr. Helmut Moser und Paula Rihsle einen starken Impuls für die Ausbildung von Lehrlingen für die gesamte Region gesetzt haben und damit das Image der beruflichen Weiterbildung stärkten.

EKZ Weinland, Wasserwerkstrasse 30d, 8430 Leibnitz, 03452 73 1 29

15:38


10

leibnitzaktuell.at

WIRTSCHAFT POLITIK

Check your future in Leibnitz!

D

ie Bildungsmesse Leibnitz stellte heuer das Thema des lebenslangen Lernens in den Mittelpunkt und war ein großer Anziehungspunkt für alle an Bildung interessierte Personen. Die Messe fand in der Reinhold-Heidinger-Sporthalle statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Jugendliche, Erwachsene und Eltern informierten sich bei über 60 Ausstellern zu Bildung und Berufsentscheidungen. Auf der Bildungsmesse konnten LH-Stv. Mag. Michael Schickhofer, Bürgermeister Helmut Leitenberger, Regionsvorsit-

zende Helga Kügerl und Regionalstellenobmann KoR Johann Lampl von der Wirtschaftskammer sowie weitere zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßt werden. LH-Stv. Mag. Michael Schickhofer betonte in seinen Eröffnungsworten die Wichtigkeit von Bildung: „Als eine der wichtigsten Ressourcen unserer Gesellschaft darf sich Bildung nicht nur auf Kinder- und Jugendjahre beschränken, sondern sollte für jede und jeden von uns eine lebenslange Begleiterin sein. Sie eröffnet uns Perspektiven und Chancen, trägt zudem entschei-

dend zum Erhalt eines hohen Lebensstandards und somit zur langfristigen Sicherung des solidarischen Zusammenhalts innerhalb der Gemeinschaft bei.“ Helmut Leitenberger zeigte sich von der Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten in der Region begeistert und Johann Lampl wies in seinen Grußworten auf die zahlreichen Lehrberufe, die in regionalen Unternehmen angeboten werden, hin. Zum umfangreichen Ausstellungsangebot bot die Bildungsmesse abwechslungsreiche Programmpunkte wie ein Eltern-Café, Gewinnspiele oder die Lehrlingspräsentation.

time & style – traditionelle Schmuckherstellung, verbunden mit moderner 3D-Technik Der Meisterbetrieb und Schmuckmanufaktur time & style in der Grazergasse in Leibnitz verbindet gekonnt die altbewährte Goldschmiedekunst mit den neuen Maßstäben der 3D-Technik. Durch diese zwei wichtigen Aspekte wird dem Kunden die Möglichkeit geboten, individuelle Schmuckstücke in allen Preisklassen anfertigen zu lassen. Von der Idee über den Entwurf, weiter zum 3D-Modell bis hin zum fertigen Schmuckstück wird alles gemeinsam umgesetzt. Ob Eheringe, Ehren- bzw. Firmenpräsente, Taufpräsente oder das besondere Geschenk, das man sich gönnt – digital stehen über 1.000 Modellvorschläge bereit. Mittels fotorealistischer Zeichnung werden Änderungen zusammen mit dem Kunden erarbeitet. Auch alte Schmuckstücke finden wieder neue Verwendung und werden umgearbeitet, um in neuem Glanz zu erstrahlen. Ein Besuch ist ein Muss für alle Schmuckliebhaber. Terminvereinbarung gerne auch außerhalb unserer Geschäftszeiten unter: 0664/3407583 (Gerald Gröbner) time & style GmbH | Grazergasse 60, 8430 Leibnitz | T 03452 71459 | office@timestyle.at | www.timestyle.at ÖFFNUNGSZEITEN: Mo: 8 – 16 Uhr, Di – Do: 7 – 15 Uhr, Fr: 8 – 12 Uhr

Ω



12

leibnitzaktuell.at

POLITGEFLÜSTER

PSST!

Der neue Leibnitzer ÖVP-Vizebürgermeister Gerald Hofer im exklusiven Interview mit LEIBNITZ AKTUELL über seine Politpläne.

Gerald Hofer wurde in der letzten Gemeinderatssitzung zum 2. Vizebürgermeister der Stadt Leibnitz angelobt. Er hat ein schweres Erbe zu tragen. Mit Teamgeist und neuer Kraft möchte er in Leibnitz die ÖVP-Stadtpartei neu aufbauen und lässt sich auch nicht den Wind aus den Segeln nehmen.

„Lasse mir nicht den Wind aus den Segeln nehmen!“ Wie fühlt man sich als frischgebackener Vizebürgermeister? Hofer: Meine erste Gemeinderats-

sitzung als Vizebürgermeister und die Angelobung bei Bezirkshauptmann Manfred Walch waren ein sehr schönes Erlebnis für mich und brachten auch die Verantwortung dieses Amtes zum Ausdruck. Ich gehe mit großer Energie in die Leibnitzer Stadtpolitik und lasse mir auch nicht am Beginn gleich den Wind aus den Segeln nehmen. Damit meinen Sie die Aussagen Ihres Vorgängers Karlheinz Hödl, der einen internen Streit in der ÖVP Leibnitz zum Ausdruck bringt? Hofer: Dieser interne Streit der

ÖVP Leibnitz ist an den Haaren herbeigezogen und entspricht nicht der Wahrheit. Die Aussagen von Karlheinz Hödl, wonach 80 Prozent der Leute noch aus der Kindermann-Ära stammen würden und die alte Garde um Hans Kindermann die geographische

Verteilung der ÖVP-Mandatare so gewollt hätte, ist schlichtweg falsch. Denn vielmehr hat Karlheinz Hödl zusammen mit Gerhard Pürstner bei der letzten Gemeinderatswahl die Wahlliste erstellt und die Kandidaten auch so gereiht, wie sie jetzt im Gemeinderat vertreten sind. Können Sie verstehen, warum Senator Hans Kindermann immer wieder als Sündenbock für hausgemachte Wahlniederlagen der ÖVP Leibnitz unter der Führung von Karlheinz Hödl herangezogen wird, obwohl er seit Jahren damit nichts mehr zu tun hat? Hofer: Ich verstehe es nicht. Ich

habe größten Respekt vor Hans Kindermann, der als Bürgermeister für die Stadt Leibnitz sehr viel geleistet hat. Ich respektiere auch die unternehmerische Leistung von Karlheinz Hödl. Jedoch werde versuchen, die ÖVP Leibnitz als Produkt schön, kompakt und interessant zu machen, um

neue Leute zu begeistern und die Stadtpartei zu vergrößern. Sie halten an der Wahlliste strikt fest. Aus welchen Personen setzt sich Ihr Gemeinderatsteam nun zusammen? Hofer: Laut Gemeindeordnung

muss die Reihung der Wahlliste eingehalten werden. Wenn jemand auf sein Mandat nicht verzichtet, kann er auch nicht übersprungen werden. Demnach steht mir als Stadtrat und ÖVP-Fraktionsführer Ing. Hans Hutter zur Seite. Als ÖVP-Gemeinderäte sind Gerhard Pürstner, Josef Wimmer, Karoline Fleck, Waltraud Rossmann, Margit Baumhackel und Ing. Günter Orso nunmehr aktiv tätig. Welche Politik verfolgt die ÖVP Leibnitz in Zukunft? Hofer: Wir möchten wieder eine

Wirtschaftspartei mit sozialer Kompetenz für unsere Mitbürger werden. Wir sind gerade dabei, einen Themenkatalog auszuarbeiten.

Großes Interesse haben wir auch an der Mitarbeit an der Stadtentwicklung 2030. Hier werden wir uns engagiert einbringen. Natürlich erachte ich auch den Umbau des Kulturzentrums in Leibnitz, die Verwertung des ehemaligen „Billa“Hause und den Bau der Musikschule als sehr wichtig. Spüren Sie einen Rückhalt innerhalb der ÖVP Leibnitz? Hofer: Ja, den spüre ich. Ich wurde

sehr herzlich von der Frauenbewegung und vom Seniorenbund aufgenommen. Wir sind auch gerade dabei, den Bauernbund und die Junge ÖVP in Leibnitz neu aufzustellen. Wie lässt sich die Politik mit Beruf und Familienleben vereinbaren? Hofer: Es ist keine leichte Aufgabe

für mich, die Partei neu aufzustellen, aber es ist mir ein persönliches Anliegen, für die Leibnitzer Bevölkerung etwas zu tun.

Danke für das Gespräch


leibnitzaktuell.at

NOTARIAT ALTENBURGER: Dr. Josef Altenburger gemeinsam mit Notarsubstitutin Mag. Nadja Herker

Erbrecht Neu – Ehegatten und Lebensgefährten Wie schon mehrfach in der Presse angekündigt, treten mit 1. Jänner 2017 Änderungen im Erbrecht ein. Für Ehegatten und Lebensgefährten wurden Verbesserungen gesetzlich normiert.

D

urch den Wegfall von gesetzlichen Pflichtteilsrechten der Eltern und Großeltern sind kinderlose Ehegatten nicht mehr verpflichtet, an die Vorfahren ihres verstorbenen Ehegatten Pflichtteile auszuzahlen. Verstirbt ein Ehegatte ohne Hinterlassung von Kindern, beträgt der gesetzliche Erbteil des überlebenden Ehegatten zwei Drittel des Nachlasses, während die Eltern des vorverstorbenen Ehegatten ein Drittel des Nachlasses bekommen. Ist bereits ein Elternteil oder sind bereits beide Elternteile verstorben, so fallen deren Anteile nach neuer, verbesserter Rechtslage dem überlebenden Ehegatten zu. Lebensgefährten erlangen unter bestimmten Voraussetzungen ein außerordentliches gesetzliches Erbrecht, und zwar dann, wenn der Lebensgefährte in den letzten drei Jahren vor dem Tod im gemeinsamen Haushalt gelebt hat und sonst niemand Vorrangiger zum Erben berufen ist, also kein gesetzlicher Erbe, kein Testamentserbe und kein Er-

satzerbe. Neu ist ebenfalls, dass der Lebensgefährte eine Art Vorausvermächtnis erhält, nämlich das Recht, in der gemeinsamen Wohnung weiter zu wohnen und die zum Haushalt gehörenden beweglichen Sachen innezuhaben. Hiebei handelt es sich um ein befristetes Nutzungsrecht, welches ein Jahr nach dem Tod des verstorbenen Lebenspartners endet. Im Namen aller meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und im eigenen Namen wünsche ich allen Leserinnen und Lesern von LEIBNITZ AKTUELL frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr. Ω

Karl Morre-Gasse 12, 8430 Leibnitz T 03452 83100 | F 03452 83100-14 notar@altenburger.at www.altenburger.at

...wünschen Ihnen ÖVP-Parteichef Gerald Hofer & Wirtschaftsreferent Berndt Hamböck

13


14

leibnitzaktuell.at

Sunlime Web Innovations Der verlässliche Partner für Websites, Online-Shops und Apps

Es gibt News von der wohl coolsten Internetagentur in Leibnitz. Die Web-Spezialisten von Sunlime sind stetig am Wachsen und sorgen von ihrem Büro im Kindermann-Zentrum aus dafür, dass das World Wide Web mit professionellen Websites befüllt wird.

W

underschön anzusehen und präzise in der technischen Ausführung, das sind die Hauptkriterien der innovativen Webentwickler. Ob Apps, Online-Shops oder eben eine neue Website – es gibt kein Projekt, dem das inzwischen neunköpfige Team nicht gewachsen ist. Damit genau diese Message auch beim Kunden landet, haben die kreativen Köpfe rund um Dominik Fuchshofer und Christoph Potzinger den Firmennamen ein wenig angepasst.

So wurde aus Sunlime IT Services die neue Sunlime Web Innovations. Making the web a better place „Der ursprüngliche Name hat wohl immer wieder für Verwirrung gesorgt. Wir verkaufen keine Computer, reparieren diese auch nicht. Aber wir sorgen garantiert dafür, dass unsere Kunden mit einer professionellen Website und allem, was dazu gehört, ideal im Internet präsent

sind“, so Gründer Dominik Fuchshofer. Hierbei spielt auch die Zusammenarbeit mit heimischen Design- und Werbeagenturen wie Hartinger Consulting oder Studio Bleifrei eine wichtige Rolle. Die beachtliche Referenz-Liste spricht wohl für sich selbst. Immerhin zählen Firmen wie Knapp AG, die Kleine Zeitung, Weiss Busreisen, die Steiermärkische Sparkasse und Red Bull, um nur einige zu nennen, zu den zufriedenen Kunden der erfolgreichen Internetagentur. Ω

Dechant-Thaller-Str. 39/304 8430 Leibnitz T 0664 5058009 office@sunlime.at www.sunlime.at / Sunlime IT Services



16

leibnitzaktuell.at

Steuerberater empfehlen Gunda Eisner

Lohnsteuer- und beitragsfreie Zuwendungen an Dienstnehmer (pro Dienstnehmer p.a) Folgende Zuwendungen können an Mitarbeiter steuerbegünstigt ausbezahlt werden und erhöhen die Betriebsausgaben: • Betriebsveranstaltungen (z.B. Weihnachtsfeiern) € 365 • Sachzuwendungen (z.B. Weihnachtsgeschenk) € 186 • Zukunftssicherung bis € 300 (z.B. Er- und Ablebensversicherungen, Pensionskassenbeiträge, Krankenversicherungen) • Mitarbeiterbeteiligung € 3.000 • Freie oder verbilligte Mahlzeiten und Getränke am Arbeitsplatz von bis zu € 4,40 pro Arbeitstag • Zuschuss für Kinderbetreuungskosten € 1.000 • Mitarbeiterrabatte auf Produkte des Unternehmens, die nicht höher als 20 Prozent sind, führen zu keinem Sachbezug. Diese 20 Prozent sind eine Freigrenze, d.h. wird ein höherer Rabatt gewährt, liegt prinzipiell ein Vorteil aus dem Dienstverhältnis vor, von dem im gesamten Kalenderjahr nur € 1.000 steuerfrei sind. • Freiwillige soziale Zuwendungen an den Betriebsratsfonds sowie zur Beseitigung von Katastrophenschäden. Gunda Eisner ist Steuerberaterin bei der Steuerberatungsgesellschaft KORTSCHAK + EISNER Dechant-Thaller-Str. 37/1 8430 Leibnitz T 03452 82343 www.kortschak-eisner.com

VORZEIGEPROJEKT: Paula Rihsle und Dr. Helmut Moser haben mit „Rock your Region“ ein einzigartiges Lehrlingsprojekt auf die Beine gestellt. LEIBNITZ AKTUELL-Marketingleiterin Katja Stopper begleitete das Projekt medial.

Karriere mit Lehre! „Rock your Region“ ist ein einzigartiges Lehrlingsprojekt, das von Paula Rihsle und Dr. Helmut Moser ins Leben gerufen wurde. 19 regionale Top-Unternehmen präsentierten 300 begeisterten Eltern insgesamt 44 Berufsbilder. Wie entstand die Idee, dieses einzigartige Lehrlingsprojekt „Rock your Region“ ins Leben zu rufen? Rihsle & Moser: Wir haben ge-

meinsam die Lehrlingsausbildungsprüfung am WIFI absolviert. Wir haben erkannt, dass einerseits vor allem die Kleinund Mittelbetriebe über einen Lehrlingsmangel klagen und andererseits die Menschen aus der Region abwandern. Daraus entstand die Idee, das regionale Lehrlingsprojekt „Rock your Region“ ins Leben zu rufen, wo die Menschen der Region auf die ansässigen Unternehmen treffen und dadurch die berufliche Ausbildung, sprich die Lehre, in den Mittelpunkt gerückt und vor allem auch aufgewertet wird. Durch die Aufwertung der Lehre sichern wir auch unseren Wirtschaftsstandort... Rihsle: Das ist ein wesentlicher

Kernpunkt. Nicht nur die steirische Wirtschaft, sondern auch die Region sucht dringend nach geeigneten Lehrlingen. Ich er-

achte den Berufs- und Karriereweg für Lehrlinge auf Basis des dualen Systems als sehr wichtig. Das heißt, die Lehrlinge sollen zusätzlich zur betrieblichen Lehrausbildung und Berufsschule die Möglichkeit erhalten, Qualifikationen in den Bereichen Soft Skills, Management und Leadership zu erwerben. Ihr Lehrlingsprojekt „Rock your Region“ war ein Riesenerfolg und wurde sehr gut angenommen. Rihsle: Ich habe insgesamt 40 Un-

ternehmen in der Region persönlich kontaktiert. Im Rahmen unseres World-Job-Cafés im Leibnitzer Kulturzentrum waren im Endeffekt 19 regionale TopUnternehmen aus den verschiedensten Branchen vor Ort und präsentierten über 300 Eltern insgesamt 44 Berufsbilder in eindrucksvoller Manier. Besonders positiv war für mich, dass sehr viele junge Leute für Schnuppertage bei den Unternehmen auch untergebracht werden konnten. Diesen Besucheransturm und auch das Echo von Seiten der

regionalen Wirtschaft hätte ich mir nicht erwartet. An Ihrem Projekt waren Schulen, Gemeinde und engagierte Unternehmer beteiligt. Rihsle: Das Projekt wurde von

Seiten der Stadtgemeinde Leibnitz unter Bürgermeister Helmut Leitenberger, den Schulen NMS1 und NMS 2 sowie dem PTS Leibnitz und den 19 teilnehmenden Unternehmen hervorragend unterstützt. Dafür möchte ich mich auch bedanken. Und auch LEIBNITZ AKTUELL gebührt Dank für die tolle Medienbegleitung. Wird „Rock your Region“ auch in Zukunft wieder rocken? Rihsle & Moser: Wir haben gezeigt,

wie es geht und vor allem, dass es funktioniert. Wir hoffen, damit einerseits die Wertigkeit der Lehre kurzfristig gehoben und in den Mittelpunkt gerückt zu haben, aber auch die Unternehmen sowie die Eltern für die Ausbildung von Lehrlingen sensibilisiert zu haben.

Danke für das Gespräch.


W W W . K A P PA U N . AT W W W . K A P PA U N . AT W W W . K A P PA U N . AT W W

OUTLET im 1.Stock

W W W . K A P PA U N . AT W W W . K A P PA U N . AT W W W . K A P PA U N . AT


18

leibnitzaktuell.at

Leibnitz, die schönste Einkaufsstadt im Süden der Steiermark, bietet ihren Kunden eine fantastische Auswahl an Geschäften und Einkaufsmöglichkeiten. Nicht nur am Hauptplatz, sondern auch in den charmanten Seitengassen wie Grazergasse, Schmiedgasse, Bahnhofstraße und noch vielen mehr wird Ihnen ein ganz besonderes Shopping-Erlebnis geboten.

Immer top informiert über die Angebote unserer Stern-Betriebe. Unser Weihnachtsgeschenk für Sie im Dezember: Jeden Samstag auf Modeschmuck

-15%

Samstags durchgehend von 9–18 Uhr geöffnet!

Hauptplatz 6 - www.raffiniert.at

Hauptplatz 4 – www.optik-lederhaas.at

Hauptplatz 19 – T 03452 835330

Marburgerstraße 1 www.hotel-roemerhof.info

Bahnhofstraße 19 www.sport-ueberbacher.at

Hauptplatz 21 – www.kappaun.at

Bahnhofstr. 19 – www.radlsport.at

Hauptplatz 4 – www.diana-mode.at

Ottokar-Kernstock-G. 2 www.schlafstudio-krenn.at

Hauptplatz 23 www.goessl.com

Die angeführten Aktionen gelten nur an den Stern-Aktionstagen. Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Hauptplatz 19 – 03452/83466

Hauptpl. 20 – www.groebnergmbh.at

Rudolf-Hans-Bartsch-Gasse 7 www.btl.at T 03452 71017


leibnitzaktuell.at

Studio FORTSCHNITT – der Trendfriseur sagt Danke Eine ganze Stadt als Geschenk Weihnachten kommt jetzt mit Riesenschritten auf uns zu und die Frage „Was schenke ich meinen Liebsten zum schönsten Fest des Jahres?“ wird dabei immer brennender. Die Lösung ist eigentlich recht einfach: Geschenk-Gutscheine von „Leibnitz lädt ein!“. Gutscheine, mit denen man in nicht weniger als 90 Mitgliedsbetrieben nach Belieben einkaufen kann. Gutscheine sind bei den Leibnitzer Banken, bei den Trafiken und beim Kaufhaus Kada erhältlich. Den Gutschein-Einkauf kann man dabei gerade jetzt in der Adventzeit ideal mit einem Bummel durch die stimmungsvolle Innenstadt verbinden. Genießen Sie die vorweihnachtliche Zeit. Entdecken Sie, wie schön unser Leibnitz gerade in der Adventzeit sein kann. Willkommen am schönsten Platz des Südens. „Leibnitz lädt ein!“

Schweizer Präzision

Vom Produzenten des Original-Schweizermessers Wir haben uns dafür entschieden, diese ganz besondere Uhr in unser Sortiment aufzunehmen. Eine Uhr, die man im Büro genau so tragen kann, wie beim Klettern. Ein Zeitmesser, der jeden Tauchgang mitmacht, aber ebenso beim Konzert eine gute Figur macht. Ein Präzisions-Produkt, das au ausschließlich in der Schweiz produziert und unter höchsten Qualitätsstandards gebaut wird. Jede Uhr durchläuft über 100 Tests, bis sie letztlich den Weg auf Ihr Handgelenk findet.

Helga und Verena Krenn mit all ihren Mitarbeiterinnen haben es sich nicht nur zum Ziel gesetzt, die Menschen rundum glücklich zu machen und typgerecht zu behandeln, sondern heuer auch statt der üblichen Weihnachtsgeschenke dem Forschungsverein der steirischen Kinderkrebshilfe 1.000 Euro gespendet. Das gesamte Team bedankt sich ganz herzlich bei seinen Kundinnen und Kunden für die entgegengebrachte Treue und wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. STUDIO FORTSCHNITT | Helga Krenn | Hasendorfer Straße 51 8430 Leibnitz | T 03452 84710 | www.fortschnitt.com office@fortschnitt.com Öffnungszeiten: Montag & Mittwoch Ruhetag! Di – Do & Fr 8 – 18 Uhr, Samstag 7.30 – 16 Uhr

Das maritime Kult-Armband bei uns sofort erhältlich.

In der Südsteiermark exklusiv bei

G R A V U R S T U D I O

8430 Leibnitz, Hauptplatz 20, Tel.: 03452/82573-0, www.groebner.eu

19


20

leibnitzaktuell.at

STYLE TIPP

VON ADI WEISS

Liebe Leibnitz Aktuell-LeserInnen, es darf geglitzert und geglänzt werden. Und das nicht nur zu Weihnachten. Denn Pailletten, Kristalle und Co. sind mittlerweile alltagstauglich geworden. Gut, wir Männer tun uns damit ein bisschen schwer. Wobei so eine schöne Glitzer-Krawatte wäre schon … Ok, ich höre schon wieder auf. Stellen wir uns lieber elegante Pailletten-Kleider vor. Die können da schon mehr. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein funkelndes 2017 und freue mich, wenn wir uns im neuen Jahr wieder sehen, hören & lesen … Alles Liebe! Die STYLE UP YOUR LIFE! Ladies Ausgabe mit allen Winter-Trends, jetzt österreichweit erhältlich.

Foto: comma

JUWELIER PENNITZ Tahiti-Perle mit Brillant und schwarzer Rohdiamant-Kette Hauptplatz 26, 8430 Leibnitz | T 03452 85801

PARFÜMERIE GÖTZ Die Neuinterpretation des CHANEL N°5 L’EAU – der Klassiker unter den Düften für Frauen Hauptpl. 19, 8430 Leibnitz | T 03452 83466

WWW.GLAMOURANER.COM Goldene Clutch von Buffalo bei glamouraner.com um 39,90 Euro www.glamouraner.com


leibnitzaktuell.at

Personalverrechnung zwischen Lohndumping und GPLA Fühlen Sie sich bestens betreut?

VITEO-Party am Gut Pössnitzberg Am 15. November lud „VITEO“ zur exklusiven Outdoor-Möbel-Präsentation und VIP-Party mitten in die wunderschönen Weinberge der Südsteiermark! Präsentiert wurden dabei im romantisch-mediterranen Ambiente des Weinhotels Gut Pössnitzberg die exklusiven VITEO-Outdoor-Produktneuheiten. Bei edlen Weinen und steirischen Schmankerln vom Weingut Polz konnten sich zahl-

reiche nationale und internationale Experten aus der Branche sowie VIPs von der hohen Qualität und den kreativen, trendigen und funktionellen Neuheiten des VITEO-Möbeldesigns überzeugen und waren restlos begeistert!

Gerade im Bereich der Lohnverrechnung gilt es, immer am Laufenden zu sein und auf Profis zu setzen! Die Lohnverrechner sind seit 2008 im Bereich der Personalverrechnung, Beratung in arbeitsrechtlichen Fragen und der Auslegung sozialversicherungsund steuerrechtlicher Angelegenheiten immer am aktuellen Stand, sodass Sie sich auf Ihr

DIE LOHNVERRECHNER | Oberleitringer Straße 40, 8430 Leibnitz/Leitring T 0650 701 44 55 | karin.schoenberger@inode.at | www.dielohnverrechner.at

KAUF-PARK

TZ

PLA

g.

sch

Bart

g.

Bartschgasse 4-6

e

irch

terk

Klos

PT HAU Kada

LEIBNITZ

Kerngeschäft konzentrieren können. Die Branchen von „A“ wie Augenoptik bis „Z“ wie Zimmermeister, der BUAK oder Apothekerkammer unterliegende Betriebe, aber auch landw. Dienstgeber und Privathaushalte sowie Arbeiter und Angestellte – auch mit Wohnsitz im Ausland – in Fragen der Arbeitnehmerveranlagung werden perfekt betreut.

Das urige italienische Wirtshaus Täglich von 11:30 - 14:30 / 17:30 - 21:00 Uhr. Im Dezember und Jänner auch sonntags von 11:30 - 15:00 Uhr geöffnet, Montag Ruhetag.

TKM Schneiderei

Matzer

statt € 129,99

€ 77,

99

Nike MagistaX Proximo ab Größe 36

Solange der Vorrat reicht! Leibnitz & Deutschlandsberg

www.mysoccerroom.com

Freie Geschäftsflächen verfügbar Telefon: 03452 831 59-12

Beste Qualität, Zum guten Preis!

AKTION

AKTION

Änderungen, Kostümverleih für die neue Saison

PUZZLES

P

-10%

Ausgenommen reduzierte Artikel

GRATIS, 300 Plätze

21


22

leibnitzaktuell.at

Rechtlich gesehen... RA Mag. Stephan Holler

Neues Erbrecht

TAG DES STEIRISCHEN SEKTES

1. LEIBNITZER SILVESTER-BENEFIZLAUF

Mit 1. Jänner 2017 treten weitreichende neue Regelungen im Bereich des Erbrechts in Kraft. Nach geltendem Recht haben Nachkommen, Ehegatten, eingetragene Partner und die Eltern von Verstorbenen Anspruch auf den Pflichtteil. Dieser sichert ihnen einen Mindestanteil am Erbe, den sie jedenfalls aus dem Nachlass bekommen müssen, auch wenn sie in einem Testament nicht bedacht wurden. Ab 1. Jänner 2017 werden nur noch Nachkommen, Ehegatten oder eingetragene Partner pflichtteilsberechtigt sein. Als Pflichtteil steht ihnen – wie schon bisher – die Hälfte der gesetzlichen Erbquote zu. Die Pflichtteilsberechtigung der Eltern und weiterer Vorfahren existiert daher ab Anfang des Jahres 2017 nicht mehr. Neu ist weiters, dass auf Anordnung des Verstorbenen (z.B. im Testament) oder auf Verlangen des belasteten Erben durch das Gericht der Pflichtteil für die Dauer von fünf Jahren gestundet werden kann. In besonderen Fällen kann der Zeitraum durch das Gericht auf maximal zehn Jahre verlängert werden. Während dieses Zeitraums fallen jedoch Zinsen in Höhe von 4% des gestundeten Wertes an. Für weitere Auskünfte zum neuen Erbrecht stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Am 7. Dezember geht zum wiederholten Male der „Tag des steirischen Sektes“, veranstaltet vom Tourismusverband Leibnitz.Südsteiermark, über die Bühne. Als angemessene Location dient im heurigen Jahr das Modehaus Roth am Leibnitzer Hauptplatz. 17 steirische Winzer präsentieren von 10 bis 20 Uhr ihr exquisites Sektangebot.

Am 31. Dezember, 11 Uhr, startet der Benefizlauf, organisiert vom Team der Abenteuerwoche Leibnitz. Ob Kinder, Profisportler, Allgemeiner und Nordic Walker – alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Der Reinerlös soll dem Forschungsprojekt des jungen Leibnitzer Niki Keller und seiner Familie zugute kommen. Anmeldung unter: www.silvesterlauf-leibnitz.at

„LET US GO INTO THE HOUSE OF THE LORD“

DEPRESSION, BURNOUT, SELBSTMORD

... ist die diesjährige Einladung des Chores ProVoCanto aus Wagna zu den Adventkonzerten. Sie finden am Sa, 4. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche Leibnitz sowie am Sa, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Wagna statt. ProVoCanto möchte auch heuer wieder seine Zuhörer mit Gospels begeistern.

...kann JEDEN treffen. Unter der Initiative von Nicole Doknar, selbst Betroffene einer Belastungsdepression, entsteht derzeit der Verein Leibnitzer Löwen, welcher die Betroffenen unterstützen möchte. Derzeit befindet sich der Verein noch in der Gründungsphase und benötigt Unterstützung. Weitere Infos unter: / Leibnitzer-

Karten bei Abendkasse und bei allen Chormitgliedern erhältlich.

Löwen & demnächst auf www.leibnitzerlöwen.at

LIFE CHRISTBAUM AUS MAXLON

EXZELLENTE WEINE VON WOHLMUTH

Ihr Recht ist unsere Motivation! HOLLER & HÖFLER Rechtsanwälte OG Mag. Stephan Holler Mag. Claudia Höfler-Staudinger Marburgerstr. 11, 8430 Leibnitz office@anwalt-leibnitz.at www.anwalt-leibnitz.at

Mit der sensationellen Idee, einen Christbaum einfach zu mieten, hat sich die Idee von Thomas Wilhelm aus Maxlon durchgesetzt. Die Bäume werden in verschiedenen Größen zum Weihnachtsfest ins Haus gebracht und nach dem Fest direkt bei Ihnen wieder abgeholt. Suchen Sie Ihren Baum persönlich bei Thomas Wilhelm aus. Infos unter T 0664/5046347

Mit ca. 20 bis 30 Prozent einer Normalernte musste die Familie Wohlmuth die wohl kleinste Ernte ihrer Geschichte hinnehmen. Dennoch: Die Qualität des Jahrganges 2016 ist großartig, es werden dichte, komplexe Weine sein, die voller Mineralität und mit guter Säure ausgestattet sind. In der Zwischenzeit darf man sich am 2015er-Jahrgang erfreuen.


leibnitzaktuell.at

Lafarge-Zementwerk Retznei: Bilanz 2016

Sie finden Gerhard Moitz und sein Team an folgenden Plätzen: • SPAR Lang bei Lebring • Unimarkt Wildon • Billa Gamlitz • Leibnitzer Adventmarkt bei der Pfarrkirche Leibnitz

Das Geschäftsjahr 2016 im Lafarge-Zementwerk war ein sehr erfolgreiches Jahr. Es wurde viel in die Anlage investiert und neuartige Technik in­ stalliert. Beispielsweise wurde der Flash-Dryer in Betrieb genommen, der nun in einem geschlossenen System umweltfreundlich alternative Brennstoffe trocknet und dadurch die Energieeffizienz des Werkes enorm steigert. Mit dieser innovativen Anlage ist das Zementwerk Retznei ein Vorreiter in der europäischen Zementindustrie. Darüber hinaus hat sich auch im Werksleben viel getan. Lafarge wurde mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung von der Gesundheitsministerin ausgezeichnet. Wir haben zu einem Kreativwettbewerb aufgerufen und zahlreiche Bilder zum Thema „Zement in der Region“ erhalten, die mit Saisonkarten für das

Freischwimmbad belohnt wurden. Wir haben mit den 4. Klassen der VS die Straßenverkehrsregeln aufgefrischt und zwei Fahrräder unter den Radführerscheinneulingen verlost. Wir waren aktiv beim Berufsorientierungslauf der neuen MS Gamlitz vertreten und haben jungen Menschen die unterschiedlichen Berufsprofile im Zementwerk nähergebracht. Der Adventmarkt der Betriebsfeuerwehr im Kundenzentrum hat traditionell den Beginn der Adventzeit eingeläutet. All diese Aktivitäten sind dem hochmotivierten Team des Lafarge-Zementwerkes Retznei zu verdanken, die neben einer enormen Arbeitsleistung auch noch Zeit und Kreativität für soziale Projekte in der Region mobilisieren. Ω

CHRISTBAUMLAND

Gerhard Moitz von 9. bis 23. Dezember 2016 Gerhard Moitz bietet Qualitäts-Christbäume und Schmuck-Reisig zu absolut fairen Preisen. Die Bäume sind in unterschiedlichen Größen von 1m bis 3,50m erhältlich. Das Angebot ist vielfältig und die Christbäume sowie das Reisig sind gleich an mehreren Standorten in der Region erhältlich. Ω

GEÖFFNET: Gleich mit den Öffnungszeiten der jeweiligen Geschäfte. AUCH sonntags geöffnet! Gerhard Moitz T 0664 5413028

GUTSCHEIN € 3,00 Nachlass beim Kauf eines Christbaums Gutschein bis 14.12.2016 gültig und bei allen Verkaufsständen einlösbar.

team simply robert

Dein Frisör in Leibnitz T 03452 71697

10,- Euro zum Weiterschenken oder sich selbst etwas Gutes gönnen!

Gutschein ausschneiden und bei simply robert einlösen.

✃ simply robert - „Dein Frisör“ in LEIBNITZ Ab einer Dienstleistung im Wert von 50,- Euro erhalten Sie mit diesem Gutschein einen Preisnachlass im Wert von 10,- Euro bei simply robert in der Schmiedgasse 1 in Leibnitz. Gültig bis 1. FEBRUAR 2017. Pro Person 1 Gutschein einlösbar!

23


KURSTERMINE

Das Jahr 2016 –

PKW-KURSE 12.12. bis 22.12. Weihnachtskurs ab 27.12. 09.01. bis 19.01. 23.01. bis 02.02.

ein sehr erfolgreiches Jahr für die Fahrschule Hotter! Wieder neigt sich ein weiteres Jahr dem Ende zu und bei der Fahrschule Hotter kann man erneut auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. schafft, sich laufend zu motivieren und das Ganze letztendlich auch regelmäßig als tolles Prüfungsergebnis ins Ziel zu bringen, sorgt in der steirischen Fahrschullandschaft und unter den Prüfern für große Beachtung.“ Weiters möchte sich Christian Hotter auch sehr herzlich bei allen Schülern und deren Eltern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken und ihnen und allen Freunden der Fahrschule Hotter schon jetzt ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2017 wünschen. Zum Schluss noch ein Hinweis der Fahrschule: Die Ter-

mine für sämtliche Kurse im Jahr 2017 sind schon fixiert. Je früher man sich anmeldet, desto besser können die Fahrstunden und der gesamte Ausbildungsablauf geplant werden. Dies gilt besonders für Ferienkurse.

CE 19.12. bis 22.12. 16.01. bis 19.01. F / BE Donnerstag 29.12. Samstag 21.01. MOPED Donnerstag 29.12. 03.02. + 04.02. C95-WEITERBILDUNG

Frohe und besinnliche Weihnachten sowie ein gutes neues Jahr! FAHRSCHULE HOTTER Am Kögel 1 | T 03452 89036 www.hotter.at

13.01./14.01./27.01./28.01.

Ω

NACHSCHULUNG VA: 11.01./25.01./01.02./08.02. AA: 09.01./23.01./30.01./06.02.

Druck und Satzfehler vorbehalten.

T

rotz der in den letzten Jahren laufend erhöhten Anforderungen für die praktische Führerscheinprüfung ist schon jetzt absehbar, dass auch heuer wieder eine Erfolgsquote von rund 95 Prozent erreicht werden wird. In diesem Zusammenhang möchte sich Christian Hotter, Inhaber der Fahrschule, besonders bei seinen Mitarbeitern bedanken: „Es ist schon eine Herausforderung, eine solch gute Erfolgsquote für einen längeren Zeitraum bzw. ein ganzes Jahr zu erreichen, aber wie unser Team es

MOTORRAD Mittwoch 28.12. Freitag 20.01.


7 AUTOFRÜHLING LEIBNITZ AKTUELL


26

leibnitzaktuell.at

Autohaus Wechtitsch Elisabeth Wechtitsch

NISSAN X-Trail:

Wie der Schlitten des Weihnachtsmannes Zwei Jahre lang ließ NISSAN die X-Trail-Kunden auf einen kräftigen Diesel mit Automatik warten. Jetzt ist er da. Und ich bin schon mal auf eine ausgedehnte Probefahrt mit der Topversion gegangen: dem NISSAN X-Trail 2.0 dCi ALLMODE 4x4i Xtronic Automatik. Ich bin begeistert von der motorischen Leistung: 25 Prozent mehr Hubraum, 36 Prozent mehr Leistung, 19 Prozent mehr Drehmoment. Mit seinen 177 PS und 380 Newtonmetern steht der ZweiliterDiesel nun so gut im Futter, wie man sich das bereits zum Verkaufsstart des nicht gerade zierlichen NISSAN X-Trail gewünscht hätte. Der Rest des Autos ist bereits durch die bisherigen Varianten bekannt und durch deren Verkaufserfolg bestätigt: Der NISSAN XTrail ist ein angenehmes, auch für größere Familien geeignetes SUV mit viel Platz, sicherem Fahrverhalten und beruhigenden Assistenzsystemen, das vom Stadtverkehr über den Einsatz als Sportgerätetransporter bis zur vielköpfig besetzten Urlaubsreise genau den Nutzwert-Spagat der SUV in dieser Größenkategorie bewältigt!

AUTO WECHTITSCH GMBH Wasserwerkstraße 42 + 73 8430 Leibnitz T 03452 73 7 73 - 0 office@wechtitsch.com www.autohaus.wechtitsch.car4you.at

Als Festredner gab der ehemalige Bürgermeister Ing. Hans Stoisser historische Einblicke zum Entstehen der Handelsschule.

50 Jahre Handelsschule Vor 50 Jahren wurde die Handelsschule Leibnitz gegründet, rund 3.000 Absolventen aus der Südsteiermark und darüber hinaus haben in den letzten fünf Jahrzehnten die dreijährige Handelsschule Leibnitz verlassen.

1966

: Viele Schüler aus dem südsteirischen Raum, die eine kaufmännische Ausbildung erlangen wollten, mussten Tag für Tag nach Graz fahren. Durch die Bemühungen von Bürgermeister Dr. Augustin und Landesrat Dr. Heidinger wurde dann in Leibnitz eine Handelsschule errichtet. Die städtische Handelsschule Leibnitz startete mit zwei Klassen in der Mädchenhauptschule, wo es nur Nachmittagsunterricht gab. 1968 wurde Dr. Erich Schatzdorfer zum Direktor der Handelsschule Jede ernannt. Im Jahre 1969 verließen die ersten Absolventen die Handelsschule. Die einzige dritte Klasse hatte eine Schülerzahl von 43 Schülern. Die Klasse befand sich im Gymnasialgebäude in der Wagnastraße, wo man bis 1987 „Untermieter“ war. Aus Platzmangel und auf Drängen des Bundes baute man gemeinsam

mit dem Gymnasium ein neues Schulgebäude in der Klostergasse, welches im Herbst 1987 bezogen werden konnte und bis heute von der Handelsschule und Handelsakademie, die seit 2003 in Leibnitz besteht, genutzt wird.

tian Sametz mit ihrem Team zur großen Geburtstagsfeier begrüßen: Ehemalige und amtierende Direktoren und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft sowie ehemalige Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler waren gekommen. „Es war Junge Menschen für Arbeitsein Fest für unsere Absolventen markt fit machen und ehemaligen Lehrer. Im Mittelpunkt stand der ErinnerungsWas die Wertigkeit betrifft, macht austausch.“ Dir. HR Walter Pötsch zwischen Als Festredner gab der ehemaHandelsschule und Handelsaka- lige Bürgermeister Ing. Hans demie keinen Unterschied: „Nicht Stoisser historische Einblicke zum Entstehen der HanFirma braucht gut ausgebildete delsschule. Ein Leute für den Mittelbau. Theatersketch [ Direktor HR Walter Pötsch ] zum Thema „Schule einst und jeder kann und will einen Ab- jetzt“, gespielt von HAS-Schüschluss mit Matura machen. Aber lern, und musikalische Darbiejede Firma braucht gut ausgebil- tungen hauseigener Schüler rundete Leute für den Mittelbau. Ge- deten das Fest ab. Auch liebevoll nau darum sind wir in der Han- gestaltete Zeittafeln mit vielen delsschule bemüht.“ Fotos brachten alte ErinnerunRund 200 Gäste konnten Dir. gen zutage. Alles in allem ein gePötsch und Administrator Chris- lungener Abend.


DIE NISSAN CROSSOVER.

JETZT MIT 0 %-LEASING1 UND GRATIS WINTERRÄDERN.2

NISSAN JUKE VISIA 1.6, 69 kW (94 PS)

AB

€ 14.420,–3

NISSAN QASHQAI VISIA

NISSAN X-TRAIL VISIA

AB

1.2, 85 kW (115 PS)

AB

€ 19.190,–3

1.6, 120 kW (163 PS) 3

€ 22.750,–

Gesamtverbrauch l/100 km: gesamt von 6,2 bis 5,6; CO2 -Emissionen: gesamt von 145,0 bis 129,0 g/km.

Abb. zeigen Symbolfotos. 1Freibleibendes Angebot von NISSAN Finance (RCI Banque S.A. Niederlassung Österreich). Angebot enthält 2 % Bearbeitungsgebühr (min. € 100,–, max. € 400,–) in der Miete und gesetzliche Vertragsgebühr im Gesamtbetrag. Laufzeit der Finanzierung 24–36 Monate, fi xer Sollzinssatz 0 %, effektiver Jahreszins exkl. Services ab 1 %, garantierter Restwert. Gültig bis auf Widerruf nur in Verbindung mit einer RSV über NISSAN Finance, exkl. motorbezogener Versicherungssteuer. 2Vier NISSAN Winterkompletträder, bestehend aus Stahlfelge und Winterreifen, exkl. Montage. Keine Barablöse möglich. Nur für Konsumenten. 3Bonus von € 2.200,– für den NISSAN JUKE und NISSAN QASHQAI und € 3.000,– für den NISSAN X-TRAIL ist bereits berücksichtigt. Aktionen gültig bei Kauf und Zulassung bis 31.12.2016.

NISSAN CROSSOVER Autohaus Mustermann

bei Autohaus Wechtitsch

Musterstr. 123 • 4567 Musterhausen • Tel.: 01 23 45/67 89 00 www.autohausmustermann.at

Entdecken Sie die neuen CROSSOVER-MODELLE von NISSAN!

überträgt er seine Kraft an alle, die ihn fahren. Der NISSAN JUKE ist ebenso beim Autohaus Wechtitsch im Rahmen der NISSAN CROSSOVER AK1 zu bewundern. TIONSTAGE 1 X-Trail – derzeit mein Und der NISSAN persönliches Traumauto – ist ein Kraftpaket, mit dem man fast jede Straße, egal bei welchen Bedingungen, befahren kann. Erleben Sie NISSAN CROSSOVER bei Autohaus Wechtitsch hautnah! Sichern Sie sich gratis Winterräder und nutzen Sie das 0%-Leasing mit fixem Sollzinssatz! Ich würde mich über Ihren Besuch freuen! Kommen Sie in der Adventzeit vorbei – es zahlt sich wirklich aus!

DIE NISSAN CROSSOVER. DIE NISSAN CROSSOVER. JETZT MIT 0 %-LEASING UND GRATIS WINTERRÄDERN. Komfortabel, stilvoll und sicher fahren, bei allen Wetterverhältnissen. Die wegweisenden Crossover-Modelle von NISSAN bringen Sie überall hin. Be-

2

JETZT MIT 0 %-LEASING UND GRATIS WINTERRÄDERN.2

suchen Sie das Autohaus Wechtitsch – JETZT MIT 0%-LEASING UND GRATIS-WINTERRÄDERN – und profitieren Sie von

unseren aktuellen Angeboten. Entdecken Sie den NISSAN QASHQAI, den ultimativen Crossover für die Stadt. Lernen Sie bei mir die neue Generation des ultimativen Crossovers kennen. EinNISSAN und JUKE VISIA drucksvoll technisch ausgereift 1.6, 69 kW (94 PS)

NISSAN JUKE VISIA 1.6,€ 6914.420 kW (94 PS) ,–3 AB AB € 14.420,–3

NISSAN QASHQAI VISIA 1.2,NISSAN 85 (115 PS) IhrekW Elisabeth Wechtitsch QASHQAI VISIA 1.2,€ 8519.190 kW (115 PS) AB ,–3 3 AB € 19.190,–

NISSAN X-TRAIL VISIA 1.6, 120 kW (163VISIA PS) NISSAN X-TRAIL 1.6, 120 kW (163 AB € 22.750,–3PS) AB € 22.750,–3

Gesamtverbrauch l/100 km: gesamt von 6,2 bis 5,6; CO2 -Emissionen: gesamt von 145,0 bis 129,0 g/km. 1 Abb. zeigen Symbolfotos. Freibleibendes von5,6; NISSAN Finance (RCI Banque S.A. Niederlassung Österreich). Gesamtverbrauch l/100 km: gesamtAngebot von 6,2 bis CO2 -Emissionen: gesamt von 145,0 bis 129,0 g/km. Angebot enthält 2 % Bearbei-

tungsgebühr (min. € 100,–, max. € 400,–) in der Miete und gesetzliche Vertragsgebühr im Gesamtbetrag. Laufzeit der Finanzierung 24–36 Monate, Abb. zeigen Symbolfotos. 1Freibleibendes Angebot von NISSAN Finance (RCI Banque S.A. Niederlassung Österreich). Angebot enthält 2 % Bearbeifi xer Sollzinssatz 0 %, effektiver Jahreszins exkl. Services ab 1 %, garantierter Restwert. Gültig bis auf Widerruf nur in Verbindung mit einer RSV über tungsgebühr (min. € 100,–, max. € 400,–) in der Miete und gesetzliche Vertragsgebühr im Gesamtbetrag. Laufzeit der Finanzierung 24–36 Monate, NISSAN Finance, exkl. motorbezogener Versicherungssteuer. 2Vier NISSAN Winterkompletträder, bestehend aus Stahlfelge und Winterreifen, exkl. fi xer Sollzinssatz 0 %, effektiver Jahreszins exkl. Services ab 1 %, garantierter Restwert. Gültig bis auf Widerruf nur in Verbindung mit einer RSV über von € 2.200,– für den NISSAN JUKE und NISSAN QASHQAI und € 3.000,– für den Montage. Keine Barablöse möglich. Nur für Konsumenten. 3Bonus 2 NISSAN Finance, exkl. motorbezogener Versicherungssteuer. Vier NISSAN Winterkompletträder, bestehend aus Stahlfelge und Winterreifen, exkl. NISSAN X-TRAIL ist bereits berücksichtigt. Aktionen gültig bei Kauf und Zulassung bis 31.12.2016. Montage. Keine Barablöse möglich. Nur für Konsumenten. 3Bonus von € 2.200,– für den NISSAN JUKE und NISSAN QASHQAI und € 3.000,– für den NISSAN X-TRAIL ist bereits berücksichtigt. Aktionen gültig bei Kauf und Zulassung bis 31.12.2016.

Autohaus Mustermann Autohaus123 Mustermann Musterstr. • 4567 Musterhausen • Tel.: 01 23 45/67 89 00 Musterstr. 123 • 4567 Musterhausen • Tel.: 01 23 45/67 89 00 www.autohausmustermann.at www.autohausmustermann.at


28

leibnitzaktuell.at

BAUEN WOHNEN

Foto: Shutterstock

Profitipps zum Fertighauskauf

W

ie wähle ich aus dem Angebot an Herstellern den richtigen Vertragspartner aus? Worauf sollte ich bei der Vertragsgestaltung achten? Das Vorurteil, ein Fertighaus sei ein Haus „von der Stange“, trifft längst nicht mehr zu, und den Wünschen der Bauherren sind heute praktisch keine Grenzen mehr gesetzt. Ihr Fertighaushersteller soll nicht nur der Lieferant und Monteur von Bauteilen sein, sondern ein Partner, der Ihren Traum vom Eigenheim erfüllt. LEIBNITZ AKTUELL gibt wichtige Tipps für Ihren Weg zum Traumhaus. Ist Ihr Partner eine

österreichische GmbH oder Aktiengesellschaft? Das minimiert Komplikationen bei Rechtsstreitigkeiten. Haben Sie mehrere Angebote verglichen? Beträgt der Preisunterschied mehr als 15 Prozent, hinterfragen Sie die Preiszusammensetzung. Der endgültige Preis kann sich noch im Rahmen der Bemusterung ändern, bei dieser werden Ausstattungselemente wie Türen, Bodenbeläge etc. gewählt. Kennen Sie die Bonität Ihres Vertragspartners? Mit einer Bonitätsauskunft können Sie diese zumindest teilweise überprüfen. Teilzahlungen sollten im-

mer erst nach Fertigstellung vertraglich vereinbarter Baufortschritte erfolgen. Die erste Teilzahlung, für die Sie bereits eine Gegenleistung, u. a. in Form der Bauberatung und Einreichplanung, erhalten, darf nicht mehr als zehn Prozent des Kaufpreises betragen. Können Sie vom Vertrag zurücktreten? Falls Sie kein passendes Grundstück finden oder die Finanzierung wider Erwarten nicht klappt, sollte im Kaufvertrag mit einer fachmännisch von einem Anwalt formulierten Bedingung vorgesorgt werden, die den Vertrag in solchen Fällen hinfällig macht.

IHRE ALARMANLAGE VOM SPEZIALISTEN! Facherrichter für Alarmanlagen und Videoüberwachung. Profitieren Sie JETZT von unserer AKTION SICHERHEIT und sparen Sie beim Kauf einer Alarmanlage zusätzlich € 200,–. Zusätzlich noch die staatliche Handwerkerbonusförderung ZT 20% sichern. ETvon

IHRE ALARMANLAGE VOM SPEZIALISTEN! Steiermarkweit um Ihre Sicherheit bemüht! Gleich GRATIS BERATUNG und Sicherheitsanalyse vor Ort nutzen. Terminvereinbarung unter 03452 74081 oder office@zts-alarmsysteme.at

Perfekter Schutz für Ihr Objekt

J

0,–

✔ Perfekter Schutz für Ihr Objekt ✔ Innovative Sicherheitstechnik ✔ Einbau auch ohne Stemmarbeiten Nutzen sie unsere GRATIS BERATUNG undASicherheitsanalyse vor CHTS N H I E Ort. Terminvereinbarung bei Hr. Rauch 03452 74081 oder office@ S U W ON B zts-alarmsysteme.at Steiermarkweit um Ihre Sicherheit bemüht!

Wir sind Facherrichter für Alarmanlagen und Videoüberwachung. Jetzt von unserer AKTION SICHERHEIT profitieren und € 200,– beim Kauf einer Alarmanlage sparen.

Innovative Sicherheitstechnik

€ 25

www.zts-alarmsysteme.at Ihr Facherrichter für Sicherheitssysteme!

Grazerstrasse 9, 8430 Neutillmitsch Einbau auch ohne Stemmarbeiten


S PÄTA U F M ö b e l , D e s i g n & H a n d w e r k :

UNSER FAMILIENREZEPT SIND

BESTE KÜCHEN

Harald Spätauf, Inhaber

Die funktionalen Grenzen zwischen den Räumen verschwimmen und damit kehrt auch die Küche immer mehr zum Mittelpunkt des familiären Lebens zurück. So auch bei SPÄTAUF Möbel, Design & Handwerk, dem mehr als 100-jährigen Familienunternehmen, das im Laufe der Jahre zum Trendsetter der internationalen Möbelbranche geworden ist.

Haben Sie schon Ihre per fekte Küche gefunden? Vereinbaren Sie einen Termin mit dem kompetenten Planungsser vice und besuchen Sie die Showrooms in Halbenrain und Graz oder das Ligne Roset Haus Graz.

8492 HALBENRAIN 14 8054 GRAZ. Kärntner Straße 257 LIGNE ROSET GRAZ 8020 GRAZ. Lazarettgasse 39-41 www.spaetauf.at


30

leibnitzaktuell.at

„Qualität ins rechte Licht gerückt!“ Tischlermeister Daniel Führer hat vor kurzem die erste Holzmanufaktur in der Steiermark gegründet. Das Bestreben von ihm ist es, einen Tischlereibetrieb zu gründen, dessen Hauptgegenstand die Produktion von Naturholzmöbeln für alle Generationen ist. „Diese Möbel bestehen aus Naturholz mit biologischen Oberflächen, geölt oder gewachst ohne chemische Zusatzstoffe, und sind somit Möbel aus hochwertigen heimischen Materialien mit anschließender bestmöglicher Verarbeitung!“, betont Tischlermeister Daniel Führer. Neben dem Angebot von Naturholzmöbeln stellt sich Daniel Führer auch beratend zur richtigen Gestaltung und Farbauswahl der Räume und Möbel zur Verfügung. Eine weitere Idee liegt in der Produktion von „mitwachsenden Möbeln“. „Durch Austausch von diversen Teilen sind die Möbel in Breite und Höhe flexibel zu erweitern. Die Kunden können bei ihren Möbeln auch mitarbeiten, um eine Beziehung zu ihren Möbeln aufzubauen. Somit werden maßgefertigte Möbelstücke für jeden leistbarer gemacht“, so Tischlermeister Führer. Es ist bekannt, dass Schadstoffe in vielen Fertigteilmöbeln enthalten sind. Diese wiederum ver-

ursachen Krankheiten und Allergien. Daher basiert das Konzept von Tischlermeister Daniel Führer auf der Herstellung von umweltbewusst produzierten, schadstofffreien Möbeln, womit auch Behaglichkeit und Wohlbefinden geschaffen werden. Denn es ist wichtig, Rückzugsgebiete zu schaffen, die Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen und zusätzlich noch durch harmonische Ausstrahlung und entspannende Wirkung beruhigend wirken. Mit Massivholzmöbeln trägt man zur Gesundheit bei, da das Holz sehr offenporig ist und für ein optimales Raumklima sorgt. Das große Ziel von Tischlermeister Daniel Führer ist es, zu überzeugen und zum Umdenken zu bewegen! Seine Motivation liegt darin, Menschen zu vermitteln, dass man sein Augenmerk auf die Gesundheit und das Wohlbefinden legen sollte. Wenn Ihr Interesse nun geweckt ist, würde sich Daniel Führer über einen persönlichen Termin sehr freuen! Ω

Grazer Straße 37, 8403 Lebring T +43 650 644 11 99 office@holzmanufaktur-fuehrer.at www.holzmanufaktur-fuehrer.at


leibnitzaktuell.at

Weil Dach nicht gleich Dach und Haus nicht gleich Haus ist, sanieren wir für Sie individuell und nach Plan mit fester Zielfestlegung. Unsere qualifizierten Mitarbeiter stehen für fachgerechte Handwerkerleistungen.

WALtectum – spezialisiert auf Dachsanierungen

N

ur ein einwandfreies Dach garantiert die Energieeffizienz des Gebäudes und dass die darunter liegende Bausubstanz durch Wind und Wetter nicht beschädigt wird. WALtectum aus Gralla mit Geschäftsführer Jürgen Waltl ist auf

Dachsanierungen spezialisiert. Das Dach war in unseren Breitengraden schon immer hohen Belastungen durch Regen, Schnee und Wind ausgesetzt. Aufgrund des Klimawandels entstehende Unwetter wie Starkregen, extremer Hagelschlag und Stürme werden

immer gefährlicher und setzen speziell den Dächern zu. Ein regelmäßiger Dach-Check wäre laut Jürgen Waltl mehr als empfehlenswert. Die Überprüfung beginnt bei der Dacheindeckung. Locker gewordene Dachsteine müssen fixiert und eventuell Sturmklam-

mern angebracht werden. Im Zuge dieser Arbeiten können auch eventuelle konstruktive Fehler behoben und die Wärmedämmung erneuert bzw. verbessert werden. Rufen Sie bei WALtectum in Gralla an. Jürgen Waltl freut sich auf ein kostenloses Beratungsgespräch. Ω

WALtectum | Jürgen Waltl | Untere Dorfstraße 11, 8431 Gralla | T 03452 72305 | office@waltectum.at

Oh du Fröhliche Sky schenkt Dir 50 % auf die Pakete Deiner Wahl.*

Alle Spiele live

MasterChef im Dezember

Die Peanuts – Der Film im Dezember

Alle Spiele live und exklusiv

Jetzt hier Sky sichern: * Mindestvertragslaufzeit 12 Monate zzgl. (anteilig) Monat der Freischaltung. Für Neukunden und Kunden, deren Sky-Abonnement bereits länger als 3 Monate beendet ist, entfällt die einmalige Aktivierungsgebühr bei Vertragsschluss. Für Kunden, die in den letzten 3 Monaten Sky-Abonnent waren, beträgt die einmalige Aktivierungsgebühr € 100. In den ersten 12 Monaten bezahlen Sie für Sky Entertainment € 10,99 mtl., ab dem 13. Monat sind € 21,99 mtl. zu bezahlen. Bei Buchung von Sky Entertainment + ein Premium Paket (Cinema, Sport oder Fußball Bundesliga)/+ 2 Premium Pakete/+ 3 Premium Pakete sind in den ersten 12 Monaten € 21,25/€ 28,00/€ 33,25 je mtl., ab dem 13. Monat € 42,49/€ 55,99/€ 66,49 je mtl. zu entrichten. Aktion gilt bis 24.12.2016 und nur für Privatkunden, variiert bei Kabelnetzen (Programmangebot, Empfangbarkeit). Fotocredits siehe sky.at/bildnachweis.

FS_WKZ_RedZac_kiendler_210x148abf_V01.indd 1

17.11.16 16:23

31


32

leibnitzaktuell.at

Lust auf exklusives Wohnen zu einem leistbaren Preis?

Josef Schober, Geschäftsführer und Ideengeber von sHome

Du suchst eine Wohnung in hervorragender Lage zu einem fairen Preis? Dann bist du bei sHome genau richtig! sHome erfüllt dir noch dazu Sonderwünsche wie eine Designer-Küche inkl. Markengeräte! Nicht nur eine Designerküche, sondern auch integrierte Schränke oder Badezimmermöbel gehören zum sHome-Rundumservice dazu und sind bereits in die monatlichen Fixkosten einberechnet. Betriebskosten, Heizung, Strom und Wasser sind Kosten, die vielen große Furcht einflößen. Bei sHome passieren dir keine bösen

Überraschungen wie horrende Vorschreibungen, da alle Kosten (inkl. Strom & Heizung!) bereits in deinem monatlichen Fixpreis inkludiert sind. Du hast keine Lust auf endlose Trips in Möbelhäuser, mühseliges Transportieren und Aufbauen ? Bei sHome kannst du, wenn du möchtest, einfach mit dei-

nem Koffer einziehen. Buche dir über unseren Online-Shop sämtliche Ausstattungsgegenstände, wie Sofa, Bett oder Regale, und ziehe ganz entspannt in deine neue Wohnung. Hier kannst du wählen, ob du die Möbel kaufst oder mietest. Und jetzt das Beste: Hol dir als XMAS-Bonus einen 35-prozentigen Nachlass auf Be-

triebs- und Verbrauchskosten bis zum Ende des Jahres! Infos unter: www.sHome.at und www. booking.sHome.at Ω

WEITERE INFORMATIONEN: www.sHome.at oder unter der kostenlosen Hotline: 0800 40 42 42

Experten-Tipp

NEUERÖFFNUNG BILLA-FILIALE IN WAGNA Die neu errichtete Billa-Filiale in der Marburgerstraße in Wagna wurde zur Freude von Bgm. Peter Stradner nach dreimonatiger Bauzeit eröffnet. Die Kunden finden auf 795 m² Verkaufsfläche alles, was das Feinschmecker-Herz begehrt. LEIBNITZ AKTUELL gratuliert!

Hochwertiges Einfamilienhaus bei Wildon

Qualitativ hochwertiges Einfamilienhaus mit liebevoll angelegtem Garten. Gfl: ca.1.521m², Wfl: ca. 190 m² Bj: 2000, HWB: 52 kWh/m²a, KP a. A

Renate Fauland : 0699/19 29 17 22 : www.refa.immo

Exklusive Wohnung mit Pool

Diese luxuriöse Eigentumswohnung wurde 2010 erbaut und liegt in ruhiger Lage in Leibnitz. Wohnfläche ca. 142 m², Garten mit Swimmingpool. 2 Tiefgaragenplätze, HWB: 50 kWh/m²a, KP a. A.

Meine Heizung ist ausgefallen – was tun? Typische Fehlerquellen, die man selbst ganz einfach beseitigen kann… Leeres Brennstofflager: Beispiels-

weise leerer Öltank oder bei der Gasanlage ist der Haupthahn geschlossen. Der Wasserdruck in der Anlage ist zu gering. Der Heizungsanlagen-Not-Ausschalter ist abgeschalten. Die Regelungsanlage ist noch auf Sommerbetrieb einge-

Ing. Stephan Kindermann

stellt! Die Heizungspumpe steckt nach der Sommerpause. Sollte sich das Problem nicht lösen lassen, steht unser Notdienst für Sie 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr unter der Service-Hotline 03452/707-10 zur Verfügung!


modernlife

Top-Küchen nach Maß MODERN LIFE in Vogau macht Ihre Küchen- und Wohnträume wahr! Für Maria und Stefan aus Tieschen fertigte MODERN LIFE eine hochwertige Küche der Eigenmarke Altano an. Das junge Paar zeigte sich von der Qualität der Küche begeistert.

Heutzutage legt die junge Generation in puncto Küchen und Wohnräume großen Wert auf hochwertige Qualität. Die beiden Geschäftsführer Nicole Keimel und Hannes Franz von MODERN LIFE in Vogau sind „die“ Küchenspezialisten und erfüllen Ihre Küchen- und Wohnträume. Davon konnten sich Maria und Stefan aus der Südoststeiermark überzeugen, die MODERN LIFE ein positives Zeugnis ausstellen. „Der Wohlfühlfaktor wird bei

uns großgeschrieben und vor allem die rasche und sichere Abwicklung“, meint Geschäftsführerin Nicole Keimel. Dies bestätigt das junge Paar. „Die moderne 3D-Küchenplanung und das Service, aber auch die Nachbetreuung haben uns besonders gut gefallen“, meinen Maria und Stefan. Bei MODERN LIFE bekommt man alles aus einer Hand und man ist auch in der Oststeiermark vertreten. Auf die E-Einbaugeräte hat man bei MODERN LIFE

fünf Jahre Vollgarantie. Die genaue Geräte-Einschulung nach der Montage gehört zum Service von MODERN LIFE dazu. Auch findet man beim Küchenspezialisten immer wieder tolle Aktionen – vom Boden bis zur Decke – und einen großen Schauraum zum Gustieren. Neu bei MODERN LIFE: Ab März 2017 gibt es ein exklusives SCHLAFSTUDIO mit Boxspringbetten, Matratzen, Lattenrost-Kissen von der tollen Marke Sembella! Ω

MODERN LIFE in Vogau erfüllt Ihre Küchenund Wohnträume in hochwertiger Qualität!

www.modern-life-shop.at Lindenstraße 2, 8472 Vogau T 03453 222 53 office@modern-life.co.at www.modern-life.co.at / modernlife.leibnitz


34

leibnitzaktuell.at

STOARK SÜDSTEIERMARK

Kulinarische Köstlichkeiten zur Weihnachtszeit

G

erade an Heilig Abend steht neben den Geschenken bei den meisten ein üppiges Festmahl am Plan. Obwohl eigentlich schon jeder längst überessen ist und höchstwahrscheinlich mit einem leeren Teller mehr Freude hätte als einem Vier-Gänge Menü. Die Zeit bis zum 24. Dezember ist nämlich ziemlich überladen mit Weihnachtsfeiern jeglicher Art, Punsch- und Glühweingelagen und täglichem Kekse-Naschen. Dennoch wird zu Heilig Abend nochmals gevöllert, was das Zeug hält, ob man nun will oder nicht. Dabei könnte

man auch an Weihnachten ruhig einmal versuchen, etwas zu entschleunigen und mit weniger auszukommen. Weniger üppige Speisen, weniger aufwendig zubereitete Menüs und viel weniger Zeit in der Küche und dafür mehr Zeit mit den Liebsten. Hier gibt es nun ein paar Tipps für ein schnell und köstlich zubereitetes Weihnachtsmenü. Wie wäre es mit eine köstlichen Karotten-Ingwer-Suppe als Vorspeise? Diese kann man ohne Probleme bereits am Vorabend zubereiten und kurz und bündig an Heilig Abend aufwärmen. Als Hauptgang empfiehlt

sich ein kalorienarmer Fisch, der ganz von allein genüsslich im Rohr vor sich hin brutzelt. Mit etwas Gemüse und Kartoffeln dazu, einfach perfekt. Oder doch lieber ein geselliges Fondue? Weniger ist oft mehr. Wie wäre es ansonsten einfach mit einer kalten Platte rund um Fleisch-, Wurst- und verschiedene Käsesorten? Noch verschiedene Aufstriche dazu und fertig ist der Gaumenschmaus. Und als Dessert ein wenig frisches Obst mit einem kleinen Kügelchen Vanilleeis. Klingt doch köstlich und gar nicht so schwer verdaulich. Katja Stopper

Vom Bauernhof direkt frisch in die Küche Am Bauernhof Bauer in Deutsch Goritz werden seit Jahrzehnten Kartoffeln, Zwiebel und Kürbisse angebaut. Der Direktvermarkter ist Mitgliedsbetrieb von „Gutes vom Bauernhof“ und produziert nach Richtlinien des „AMA-Gütesiegel“-Programms. Das vermarktete Kernöl wird aus den eigenen steirischen Kürbissen gepresst. Die gesamte Produktpalette wird ganzjährig an Privathaushalte, Gasthäuser und Großküchen kostenfrei zugestellt. Probieren Sie die Produkte von der Familie Bauer und lassen Sie sich vom Genuss überzeugen. Ω


Erlesener

G e n u ss

Festtagsbrötchen & mehr by Feinkost Schadler Eine große Auswahl an Brötchen sowie köstlichen kalten Platten für besondere Anlässe bietet Feinkost Schadler. Auf Vorbestellung werden frisch und nach individuellen Wünsche die kulinarischen Arrangements zubereitet. FEINKOST SCHADLER Grazerstraße 52, 8430 Neutillmitsch T 03452 82427 | www.broetchen-schadler.at

© photocrew - Fotolia

Schmankerl für die Festtage by Gastro Haring Herrliche Gaumenfreuden für den Feinschmecker! Riesige Angebote bester Qualität von Fisch, Fleisch, Gemüse, Süßspeisen u.v.m. Auch zur Selbstabholung direkt vor Ort. GASTRO HARING GMBH 8452 Großklein 95 | T 03456 2088 www.gastro-haring.at

Regionale Köstlichkeiten für die Festtage

B

ei Taucher‘s Hofladen in Gralla verwöhnen Al­ fred Taucher jun. und seine Lebenspartnerin Melanie ihre Kunden mit köstlichen Produkten vom Schwein aus eigener Aufzucht vom Frischfleisch bis hin zur Wurst sowie Eiern der hauseigenen Hühner, saisonalem Gemüse und eigenem Kürbiskernöl. Frisches Brot der Bäckerei Altenburger, Käse- sowie Milchprodukte der Käserei Fischer und Nudeln der Firma Stangl runden das Angebot perfekt ab. Ein besonderes Highlight sind die schmackhaft zubereiteten kalten Platten, die auf Vorbestellung ganz nach den Wünschen der Kunden zubereitet werden. Die

individuellen Geschenkskörbe dienen als passende Aufmerksamkeit für Freunde, Kollegen und Familie und sind mit Köstlichkeiten aus der Region prall gefüllt. Ω TAUCHER‘S HOFLADEN Untere Dorfstraße 23, 8431 Gralla T 0660 251 40 25 www.taucher.st


leibnitzaktuell.at

Wohin in der Region? Winterhighlights im Wirtshaus Römerhof Untätig sind die beiden Gastronomen Niklas und Tamara keinesfalls und lassen sich auch während der kalten Wintermonate immer wieder ganz besondere kulinarische Highlights einfallen. Essen kann so schön sein. Besser schmeckt es noch in einer geselligen Runde. Daher gibt es jetzt jeden Samstag auf Vorbestellung einen Fondueabend. Regionale Fleischsorten, köstliche Saucen und die passende Weinbegleitung garantieren einen unvergesslichen Abend. Vorbestellen kann man übrigens auch immer Samstag & Sonntag die berühmte „Auf­ gsetzte Henn“. Ganz nach Omas Geheimrezept – außen knusprig, innen saftig, mit würziger Füllung und mitgebratenen Erdäpfeln – ein kulinarischer Hochgenuss. Wir haben AUCH am Stefanitag, zu Silvester, am Neujahrstag und Heiligen Dreikönigstag geöffnet. TIPP: Kulinarischen Genuss verschenken geht ganz einfach mit den Geschenksgutscheinen vom Römerhof. HOTEL & WIRTSHAUS RÖMERHOF | Marburgerstraße 1, 8430 Leibnitz T 03452 82419 | office@hotel-roemerhof.info | www.hotel-roemerhof.info Mo – Sa: 7 – 24 Uhr, Küche: 11 – 21.30 Uhr, So: 7 – 16 Uhr, Küche: 11 – 15 Uhr

Es weihnkracherlt! GUTSCHEIN Kracherl-Mischkiste beim OGO-Getränkemarkt in Gralla und Leibnitz zum

Sonderpreis von EUR 12,Solange der Vorrat reicht.

36

OGO-Kracherl sind das Kultgetränk in der Südsteiermark! Jetzt Kracherl-Mischkiste zum Sonderpreis um 12 Euro beim OGO-Markt holen!

D

as Kracherl von OGOLimonaden gilt auch heute noch als Lieblingsgetränk aller Südsteirer. „Die Auswahl ist weitaus größer als früher. Für die GastroBetriebe haben wir eine spezielle Kracherl-Getränkekarte entwickelt. Wir verkaufen die

OGO-Kracherl in Gastro-Qualität“, betont Juniorchef Thomas Gogl. Auch die Formf lasche ist unverwechselbar. Sehr beliebt ist die Kracherl-Mischkiste. „Die Kunden können sich ihre Kracherln individuell in einer Kiste zusammenstellen. Das kommt sehr gut an.“ Ω


leibnitzaktuell.at

Serviert wird nur das Beste aus dem Hause Gollner Nach umfangreichen Umbauarbeiten erstrahlt das HotelRestaurant Gollner in neuem Glanz und versprüht weihnachtliche Festtagsstimmung. Grund genug, das Jahr Revue passieren zu lassen und Danke zu sagen. Familie Gollner und das gesamte Team sagen Danke für Ihre Treue, wünschen eine schöne Adventzeit und freuen sich, Sie auch 2017 wieder herzlich willkommen zu heißen.

TIPP: Für kleinere Gruppen ist in der Vorweihnachtszeit noch Platz in unserem Restaurant. Wir freuen uns auf Ihre Reservierung. HOTEL-RESTAURANT GOLLNER | Grazerstraße 36, 8403 Lebring-St. Margarethen T 03182 2521 | office@hotel-gollner.at | www.hotel-gollner.at Sa – Mi: 11 – 22 Uhr, Do & Fr Ruhetag

LEIBNITZ SÜD STEIERMARK

#tagdessteirischensektes #leibnitzsüdsteiermark

Südländisches Flair mitten in Lebring Karin Leitner und Chefkoch Falco verwöhnen ihre Gäste im Bella Vita mit mediterranen Fisch- und Grillspezialitäten, köstlichen Suppen, einer großen Auswahl an Pizzen und frischen Salaten. Für den krönenden Abschluss sorgen süße Verführungen wie hausgemachtes Tiramisu, Panna Cotta und fruchtig-frische Topfencreme. Auch für Feiern ist das Restaurant bestens ausgestattet. Auf Wunsch werden ebenfalls kalte und warme Buffets angeboten. AKTION: Neu auf der Speisekarte sind Bifteki gefüllt mit Schafkäse und hausgemachte Burger mit selbstgebackenem Brot. BELLA VITA | Grazer Str. 11, 8403 Lebring Reservierung: 0664 79 59 114 | / Karin Leitner BELLA VITA Mo & Di: 11.30 – 14.30 & 17 – 21.30 Uhr, Mi & Do Ruhetag, Fr & Sa: 11.30 – 21.30 Uhr (ganztägig Küche), So: 11.30 – 21 Uhr (ganztägig Küche)

verkosten & kaufen Mi., 7. Dezember 2016 10.00 –20.00 Uhr Modehaus Roth Leibnitz leibnitz.info

37


In der Gabersdorfer Teichstubn geht´s deftig zu... Deftig – herzhaft – magenwärmend... So schmeckt der Winter in der Gabersdorfer Teichstubn. Frische Breinwurst, Bauernschmaus, Schweinsbraten sowie Hornsterz mit Schwammerlsuppe gibt es den gesamten Dezember, Jänner und Februar über bei gemütlichem Ambiente der Familie Luttenberger. Einfach hinkommen und sich mal richtig aufwärmen lassen! und Feiertage einen gesunden Appetit sowie Glück, Gesundheit und ein erfolgreiches neues Jahr 2017. Achtung, neu in der Gabersdorfer Teichstubn: Am Samstag ist ab 11 Uhr geöffnet! Ω

GENUSS-GUTSCHEIN 1 Backhendl + 2 Salate

Öffnungszeiten: Mi - Fr ab 16 Uhr NEU: Sa ab 11 Uhr Sonntag ab 10 Uhr Montag + Dienstag Ruhetag!

14,-

Euro

Preis gültig bei Verzehr in der Teichstubn Gabersdorf – Familie Luttenberger Gültig bis 31. Jänner 2017. Ein Gutschein gilt pro Person. Nicht in bar ablösbar. Teichstubn KG I 8424 Gabersdorf 98 | T +43 3452 766 26 | M +43 664 525 70 54 | office@teichstubn.at I www.teichstubn.at Geöffnet: Mi – Fr ab 16 Uhr, NEU: Samstag ab 11 Uhr geöffnet! Sonntag ab 10 Uhr, Montag + Dienstag Ruhetag!

F

amilie Luttenberger & Team freuen sich, Sie von Mittwoch bis Sonntag mit köstlichen und herzhaften Gerichten verwöhnen zu dürfen, und wünschen Ihnen für die kommenden Fest-

RUHETAGE über Weihnachten + Neujahr 24. + 25. + 31. Dezember 2016 1. bis 3. Jänner 2017


39

leibnitzaktuell.at

ERÖFFNUNGSFEIER: Am 8. Dezember ab 13 Uhr mit GRATIS Glühwein, Krapfen & Weißbrot! Alle sind herzlich eingeladen in der Heimschuhstraße 41!

Überall, wo Sie das Original-Transparent der Familie Moitz sehen, finden Sie Ihren steirischen Qualitäts-Christbaum.

Qualitäts-Christbäume

...auf steirischem Boden gesund gewachsen!

Bezahlte Anzeige

und Zeitaufwand gehegt und gepflegt, bekommt am Ende jeder Baum seinen Lieblingsplatz zu Weihnachten in den Wohnzimmern der Steirerinnen und Steirern.

Kunsthandwerk aus Österreich, Slowenien, Kroatien und Italien im stimmungsvollen Arkadenhof von Schloss Retzhof Bildungshaus Schloss Retzhof Dorfstraße 17, A-8430 Leitring

Die Familie Moitz ist bis zum 24. Dezember täglich – einschließlich Sonntags – für Sie da und hilft Ihnen sehr gerne bei der Wahl Ihres idealen Christbaumes.

Heuer Preise wie vor 5 Jahren! Reisig- & Christbaumverkauf MOITZ 8451 Heimschuhstraße 41 Johann Moitz: M 0664 399 55 13 Kurt Moitz: M 0664 401 40 30 moitz@direkt.at /moitz johann

Mich kann man mieten!

Buchung/Besichtigung: Bahnhofstr. 24, Leibnitz T 0664 / 34 38 320 E info@eventkoella.at

www.eventkölla.at

©uhl-design.at

J

ohann Moitz züchtet seit 20 Jahren Qualitäts-Christbäume und ist ein Garant für den Baum mit echten steirischen Wurzeln. Gesund gewachsen und mit viel Herz

Christbaumverkauf-Standorte: ▶ SPAR/Spari, Gleinstätten ▶ Eurospar, Wasserwerkstraße ▶ EKZ Weinland ▶ Merkur, Leibnitz ▶ Spar, Vogau ▶ Spar, Kalsdorf ▶ Spar, Wildon ▶ NEU: Billa, Wagna


Gesundheitsreform 2035: Zukunft für LKH Wagna ist gesichert! Bei der ersten Regionalkonferenz zur Gesundheitsreform 2035 Mitte November in Lannach wurden auch vielversprechende Pläne für die Südsteiermark präsentiert. Wagnas Bürgermeister Peter Stradner zeigt sich im exklusiven Interview mit LEIBNITZ AKTUELL erleichtert und freut sich zugleich über die Zukunftssicherung des LKH Wagna. Herr Bürgermeister, was wurde bei der Regionalkonferenz in Lannach genau präsentiert? Stradner: Es ging um die Ge-

sundheitsreform in der Steiermark bis 2035 und wohin sich die Steiermark gesundheitspolitisch entwickeln wird. Verschiedene Versorgungseinrichtungen werden sich in unserem Land ergänzen. Was bedeutet das für unsere Region? Stradner: Für unsere Region be-

deutet das wichtige und einschneidende Veränderungen zum Positiven. Zum einen wird es ab 1. Jänner einen Spitalsverbund mit Wagna und Radkersburg geben, aus dem sich ein Leitspital entwickeln wird. Dass dieses Leitspital in Wagna entstehen wird, liegt auf der Hand. Auch bestehende Netzwerke sol-

len ausgebaut werden, um die Leistungen für unsere Bevölkerung zu verbessern. Wie geht es Ihnen persönlich nach dieser Präsentation? Stradner: Mir ist in Lannach ein

Stein vom Herzen gefallen. Die Zukunft für unser Krankenhaus ist mit der Auswahl zum Leitspital für unsere Spitalsregion gesichert. Gesundheitslandes-

gement möchte ich mich auch bedanken. Der Blick in die Zukunft ist für die Zuzugsregion Südsteiermark besonders wichtig. Wurde auf diese Entwicklung in der Gesundheitsreform Bezug genommen? Stradner: Ich stimme Ihnen zu.

Bei uns in der Marktgemeinde Wagna verspüren wir, besonders in der Katastralgemeinde Leit-

Ich bin mir fast sicher, dass die Gebärstation in Wagna wieder eröffnet wird. [ Bgm. Peter Stradner ]

rat Christopher Drexler und Bildungslandesrätin Ursula Lackner setzen sich für ein überaus gelungenes, zukunftsorientiertes Konzept ein, welches ich absolut unterstütze. Für ihr Enga-

ring, einen riesigen Zuwachs. Gerade erst wurden neue Wohnungen fertiggestellt, vor allem an junge Familien vergeben, und der Bau von weiteren Wohneinheiten steht bereits

vor der Tür. Handlungsbedarf besteht für uns daher auch im Kindergarten und in der Volksschule, wo einfach mehr Platz benötigt wird. Und mit diesem Boom sind wir im Bezirk Leibnitz nicht alleine, weshalb die Erhaltung unseres Spitals unerlässlich ist. Wieso ist der Zuwachs gerade in der Marktgemeinde Wagna so groß? Wodurch zeichnet sich Wagna aus? Stradner: Ich denke, dass in

Wagna in den letzten Jahren einfach sehr fortschrittlich gearbeitet wurde und dass wir in Wagna günstige Bedingungen – sowohl für Unternehmer als auch für Bewohner – vorfinden und geschaffen haben. Das beginnt bereits bei der Lage des Gemeindegebiets inmitten der Achse Graz– Maribor, direkt an der B67 und in unmittelbarer Nähe zur Auto-


leibnitzaktuell.at

CHRISTKINDLMARKT am GEORGIBERG Eröffnung

14:00 16:00

Musikverein Ehrenhausen Die schönsten Weihnachtslieder

17:00

Versteigerung „Steirischer Panther“

18:00

Die schönsten Weihnachtslieder

mit dem Chor des BG/BRG Leibnitz

mit Wolfgang Stündl & Freunde

zur Verfügung gestellt von Uhren Juwelen Gröbner GmbH mit Wolfgang Stündl & Freunde

Samstag 10.12.

13:00

10:00 – Christkindlbrunch

im Georgiberg Restaurant

15:00

Die schönsten Weihnachtslieder

15:45

Versteigerung „Steirischer Panther“

16:00

Verlosung Lebkuchenhaus

Beginn Christkindlmarkt MGV Ehrenhausen – der Männerchor aus dem südsteirischen Weinland mit Wolfgang Stündl & Freunde

zur Verfügung gestellt von Uhren Juwelen Gröbner GmbH

Sonntag 11.12.

12:00 12:00 13:00

Scheckübergabe „Ein Herz für Niki“

• Livemusik • Glühwein & Punsch

• Kunsthandwerk mit vielen Ausstellern • Kinderbetreuung mit Christkindlpostamt

WEINGUT GEORGIBERG | Wielitsch 54 | 8461 Berghausen Tel.: +43 3453 202 43 | office@weingut-georgiberg.at | www.weingut-georgiberg.at

bahn A9. Ortsansässige Unternehmen wie zum Beispiel die Holler Tore GmbH bauen aktuell ihre Standorte aus und schaffen damit auch neue Arbeitsplätze. Dieser Tage wird eine neue, große Billa/Bipa-Filiale eröffnet – eine weitere Bestätigung dafür, dass Unternehmer in der Marktgemeinde Wagna Potenzial sehen. Leitspitäler sollen ja auch ein größeres Angebot an Leistungen bieten. Wie genau wird dieses Angebot aussehen? Stradner: Ich glaube, dass sich

das erst in den nächsten Jahren stärker herauskristallisieren wird. Ich glaube, dass es aber zu einer starken Erweiterung der Angebote kommen wird. Ehrlich gesagt bin ich mir ziemlich sicher, dass wir sogar die Gebärstation in Wagna wieder eröffnen werden.

Details sollen aber bis Mitte 2017 bekanntgemacht werden. Sie haben auch von „weiteren Netzwerken“ gesprochen, was genau bedeutet das? Stradner: Naja, für unsere Re-

gion bedeutet das vor allem einen enormen Startvorteil. Wir sind der Bezirk, in dem Ärzteund Gesundheitsnetzwerke wie „styriamed“ so weit entwickelt sind wie sonst nirgendwo. Das bedeutet, dass wir viel weiter sind als andere. Ich persönlich würde mich sehr darüber freuen, wenn vor allem die niedergelassenen Ärzte in der Entwicklung dieser wichtigen und zukunftsweisenden Reform auch ein großes Wort mitzureden hätten. Ich glaube, dass das auch gelingen kann. Danke für das Gespräch.

41


42

leibnitzaktuell.at

2. TILLMITSCHER ZAUBER DER WEIHNACHT Wie letztes Jahr wird unser Punschstand am Tillmitscher Dorfplatz an den Adventsamstagen ab 17 Uhr geöffnet. Am 17. Dezember ab 14 Uhr findet ein buntes familienfreundliches Abschlussprogramm statt. Der Reinerlös fließt in den neu gegründeten Soforthilfefonds. / Gemeinde Tillmitsch

JASMIN KAJBIC – MUSIKGEFÜHLE PUR Die aus Straß stammende Sängerin Jasmin Kajbic hat sich mit der Aufnahme einer CD ihren Lebenstraum erfüllt und ihr Gesangstalent von Schlager bis Pop unter Beweis gestellt. Unter jasmin.musik@gmail. com kann man die CD um 13 Euro ohne Versandkosten bestellen.

GAMLITZERHOF – ESSEN UND TRINKEN OHNE RUHETAG! Der Gamlitzerhof inmitten von Gamlitz kennt keinen Ruhetag! Von Montag bis Sonntag bekommen Sie frische Fleisch- und Fischgerichte vom Feinsten serviert. Pizza-Liebhaber kommen durch eine große Auswahl ebenfalls auf ihre Kosten! www.gamlitzer-hof.at

BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN DER ERDBEBENOPFER In der Pfarrkirche St. Nikolai i.S. findet am Sonntag, dem 11. Dezember, um 17 Uhr das Benefizkonzert zugunsten der Erdbebenopfer der Partnergemeinde Loro Piceno (Italien) statt. Unter anderem wirkt die Leibnitzer Hochzeitsmusi mit. Der Reinerlös kommt den Erdbebenopfern zugute!


Von Montag bis Sonntag gibt es frisches Gebäck vom Bäcker und eine große Auswahl an Feinkost und Weinen aus der Region.

KULINARIUM

Café & Weinbar – regionale Küche & Nahversorger

Café & Weinbar

Regionale Küche

Nahversorger

Genießen Sie Espresso, Latte Macchiato & Co bei einem ausgedehnten Kaffeetratscherl oder verkosten Sie ein Gläschen Wein von den südsteirischen Weinbauern – es kann auch eine Flasche mit guten Freunden sein...

Frühstück, Jause, frisch zubereitete Brötchen und Platten oder warme Gerichte von früh bis spät! Neben A-la-carte-Gerichten (individuell vom Schnitzerl bis vegetarisch) bekommen Sie auch täglich einen TAGESTELLER.

Neben täglich frischem Brot und Gebäck vom Bäcker – auch sonntags – erhalten Sie im KULINARIUM viele Grundnahrungsmittel, ausgesuchte Feinkostartikel, verschiedenste Weine und Produkte aus der Region. Ω

GUTSCHEIN

GRATIS: 1 Glas Pinot Blanc Frizzante + 1 Brötchen Im gesamten Monat Dezember 2016 + Jänner 2017 (Pro Person 1 Gutschein gültig)

Reichsstr. 15, 8430 Leibnitz | T 0664 830 04 55 | office@kulinarium.eu Mo – Fr 6 – 23 Uhr, Sa+So 7 – 23 Uhr. Feiertags geschlossen! Gilt nur unter Vorlage dieses Gutscheins. Gültig im Dezember 2016 + Jänner 2017.

Maroni- & Glühwein-Stand! Täglich ab 15 Uhr bis Ende Dez.

Reichsstr. 15 (Flucher-Kreisverkehr) T 0664 830 04 55 office@kulinarium.eu Mo – Fr 6 – 23 Uhr, Sa+So 7 – 23 Uhr Feiertags geschlossen!

Das KULINARIUM bietet Feinschmeckern und Genießern eine große Auswahl an frischen und regionalen Produkten – entweder zum Mitnehmen oder im gemütlichen Ambiente gleich vor Ort!


44

leibnitzaktuell.at

AlleAlle Köstlichkeiten aufauf Köstlichkeiten

www.krainer.co.at www.krainer.co.at

MitKrainer’s Krainer’sKöstlichkeiten Köstlichkeiten Mit Weihnachtensosorichtig richtiggenießen genießen Weihnachten

W W

geht’s in genussdie genussenn Sie zu jenen ge- bloß einen Weihnachtsbaum, son- Krainer’s kochfertige KöstlichAuf Auf geht’s in die hören, die schon ein richtiges Weihnachtsser-keiten keiten einfach zu Hause ins Rohr vollste Zeit des Jahres. hören, die schon mal malderndern ein richtiges Weihnachtssereinfach zu Hause ins Rohr vollste Zeit des Jahres. mit dem Gedanken vice-Sortiment: Wer noch schnell schieben und frisch gekocht mit dem Gedanken vice-Sortiment: Wer noch schnell schieben und frisch gekocht Ein köstliches Festmahl Ein köstliches Festmahl gespielt haben, dem gefürchteten das ein oder andere Geschenk genießen: gespielt haben, dem gefürchteten das ein oder andere Geschenk genießen: im Kreise Liebsten, Weihnachtsstress am liebsten auf braucht, findet Weihnachtskisim Kreise der der Liebsten, Weihnachtsstress am liebsten auf braucht, findet WeihnachtskisWeihnachtsromantik bei einem tropischen Sandstrand zu terl, Schachteln oder Körbchen - Schweinsfilet im Blätterteig Weihnachtsromantik bei einem tropischen Sandstrand zu terl, Schachteln oder Körbchen - Schweinsfilet im Blätterteig Kerzenschein – wer mag entkommen, dann waren Sie be- mit wohlschmeckenden Delika- - Gefülltes Karree mit Dörrpflaumen Kerzenschein – wer mag entkommen, dann waren Sie be- mit wohlschmeckenden Delika- - Gefülltes Karree mit Dörrpflaumen stimmt noch nicht bei Krainer tessen, die man gerne auch sel- - Gefüllte Kalbsbrust nicht! Am besten, noch nicht bei Krainer tessen, die man gerne auch sel- - Gefüllte Kalbsbrust das das nicht! Am besten, stimmt Denn dort bekom- ber „à la carte“ zusammenstellen - Gefülltes Schweinsschnitzel mit wenn man trotz der vie- in Wagna. Denn dort bekom- ber „à la carte“ zusammenstellen - Gefülltes Schweinsschnitzel mit wenn man trotz der vie- in Wagna. men Sie alle Köstlichkeiten, die kann. Wenn Sie nicht die halFrischkäse und Gemüse len Vorbereitungen und Sie alle Köstlichkeiten, die kann. Wenn Sie nicht die halFrischkäse und Gemüse len Vorbereitungen und men Sie für die Familie und für Ihre ben Feiertage in der Küche ste- - Panierte Schnitzel, Cordon Bleu Erledigungen die FeierSie für die Familie und für Ihre ben Feiertage in der Küche ste- - Panierte Schnitzel, Cordon Bleu liebsten Weihnachtsgäste benö- hen möchten, probieren Sie doch Dazu frische Suppeneinlagen wie Erledigungen die Feier- liebsten Weihnachtsgäste benö- hen möchten, probieren Sie doch Dazu frische Suppeneinlagen wie tage ganz ohne Stress tigen, bereits „fix fertig“ vorbe- mal einen frisch vorbereiteten Frittaten, Leberknödel, Leberreis, tage ganz ohne Stress tigen, bereits „fix fertig“ vorbe- mal einen frisch vorbereiteten Frittaten, Leberknödel, Leberreis, genießen kann. Genau reitet – vom Weihnachtsgeschenk Braten, den Sie zu Hause einfach Lungenstrudel und Fleischstrudel! genießen kann. Genau reitet – vom Weihnachtsgeschenk den Sie zu Hause einfach Lungenstrudel und Fleischstrudel! dafür gibt es bei bis zum bratfertigen Festmahl.Braten, nur mehr ins Backrohr schieben, dafür gibt es bei bis zum bratfertigen Festmahl. nur mehr ins Backrohr schieben, Spezialitäten ganz servieren und genießen. Die Aus- Feine Brötchen, Pasteten, AufFamilie Krainer alle Zutaten Hausgemachte genießen. Die Aus-fan-Feine Spezialitäten ganz servieren Brötchen, Pasteten, AufFamilie Krainer alle Zutaten Hausgemachte wahl und ist riesig, die Qualität ohne hektische Vorbereitungen striche, Rouladen oder festliche für garantiert stressfreie wahl ist riesig, die Qualität fanohne hektische Vorbereitungen striche, Rouladen oder festliche für garantiert stressfreie ... die Festtage können kommen! tastisch und der Geschmack: ein Aufschnitt-Platten vorbestellen und Weihnachten. und der Geschmack: ein ... die Festtage können kommen! tastisch Aufschnitt-Platten vorbestellen und (Weihnachts-)Traum! ohne Wartezeit abholen. Weihnachten. enn Sie zu jenen ge-

bloß einen Weihnachtsbaum, son-

(Weihnachts-)Traum!

Krainer’s kochfertige Köstlich-

ohne Wartezeit abholen.

Mit Familie Krainer werden IhMit nen Familie werdenwie Ih- UrdieseKrainer Weihnachten nen laub diese vorkommen. Weihnachten Und wie Urdamit laubauch vorkommen. Und damit im kommenden Jahr alles auchglatt im läuft, kommenden Jahr vergessen Siealles keinesglattfalls läuft, vergessen Sie keinesden gekochten SchweinsrüsFRANZ KRAINER denund gekochten SchweinsrüsFRANZ KRAINER Presskopf. Ohne traditiWer schon einmal bei Familiefallssel Fleisch- und Wurstwaren GesmbH Presskopf. Ohne traditiWer Krainer schon einmal beiwar, Familie und Wurstwaren GesmbH einkaufen weiß: Dersel und onelle Glücksbringer kein guter FleischMarburgerstraße 91 · 8435 Wagna Krainer einkaufen Dergibt’sonelle Glücksbringer guter · 8435 Wagna Krainer denktwar, mit.weiß: Daher Rutsch – und ohnekein Krainer keine Marburgerstraße 03452 / 82190-091 · office@krainer.co.at Krainer denkt mit. Daher gibt’snichtRutsch – und ohne Krainer keine 03452 / 82190-0 · office@krainer.co.at www.krainer.co.at stressfreien Feiertage! im hauseigenen Geschäft www.krainer.co.at im hauseigenen Geschäft nicht stressfreien Feiertage!

Ob Geschenkskorb, Weihnachtsbraten Ob Geschenkskorb, Weihnachtsbraten oder Silvesterjause: einfach beim oder Silvesterjause: einfach beim Krainer abholen. Krainer abholen.


GENAU MEIN‘S

TOP

AKTION

€ 10.400,*

„Wir freuen uns auf Ihren Besuch im neuen Showroom.“ Silke und Nicole, Planung und Verkauf

MODELL JETZT IM SHOWROOM ENTDECKEN.

Modell „Comet“

Mehr Angebote

Spachtelbeton perlgrau Grifflose Küche mit Fronten in Spachtelbeton Oberfläche perlgrau strukturiert. Mit beidseitig dekorativer Kunststoffbeschichtung. Die Montage und Lieferung durch unser professionelles Team ist im Preis inkludiert. Blaupunkt Elektrogeräte (wie Geschirrspüler, Einbaubackofen, Ceran-Kochfeld, Kühlschrank, Dunstabzug) und eine Franke Einbauspüle sind im Preis enthalten. Beleuchtungselemente sind im Angebot nicht enthalten, können aber jederzeit extra angeboten und installiert werden.

Neubauer Küchen GmbH | 8430 Leibnitz | Sailergasse 5 | T 03452 / 84 888 | www.neubauer-kuechen.at

Find us on


46

leibnitzaktuell.at

zene Fenster

Senator Hans Kindermann mit zwei Lehrlingen und Hausherrin Barbara Guidassoni

Bauherren unter sich: Robert Schmidt, Ing. Alexander Bartl und Oliver Surma

Baustellenparty bei Guidassoni Sie krempelt die Ärmel hoch und bringt ihr Wirtshaus gerade auf Vordermann – Hotelfachfrau und Gastronomin Barbara Guidassoni, die jüngst zur Baustellenparty einlud. Unter den zahlreich erschienenen Gästen: Senator Hans Kindermann mit Gattin, Bauherr Robert Schmidt, Rechtsanwalt Johann Grasch und Tischlermeister Wilfried Breitenthaler.

Irmgard Kindermann, Edith Guidassoni, Gerald Gröbner, Claudio Guidassoni, Oliver Stenitzer und Senator Hans Kindermann

Der Eventkölla lud zum Junker-Event

Für Werbung und Marketing verantwortlich: Annette Uhl und Verena Sladek

Die neue Event-Location in der Leibnitzer Bahnhofstraße trägt den Namen „Eventkölla“ und hat alles zu bieten, was man sich für eine Veranstaltung nur erträumen kann. Sie haben richtig gelesen – man kann die Räumlichkeiten für verschiedenste Anlässe mieten. Gratulation an Eigentümer Baumeister Johann Ruckenstuhl!

Sechs regionale Winzer schenkten im Eventkölla ihren schmackhaften Junker aus.

Baumeister Johann Ruckenstuhl und Gattin Renate ließen ihren gelungenen Eventkölla von Pfarrrer Josef Windisch segnen.

Josef Eisner und Winzerin Petra Harkamp gratulierten zum gelungenen Eventkölla!

Rechtsanwalt Johann Grasch und Tischlermeister Wilfried Breitenthaler


leibnitzaktuell.at

Panflötenkonzert von Wolfgang Niegelhell

Fotos: Roland Marx

Achtung: Kultur am Grottenhof! Das „Grottenhof “ am Fuße des Kogelbergs hat sich zum Veranstaltungszentrum der Südsteiermark gemausert, wo über das gesamte Jahr hinweg hochkarätige Kulturereignisse zur Freude des zahlreich erscheinenden Publikums stattfinden. LEIBNITZ AKTUELL gratuliert zu dieser Kultur-Institution und lässt Bilder im Rahmen der Adventzeit sprechen.

G A T N N O S er 2017 Eröffnung: „Winter – Weihnacht – Zauber“ Angelika Fink, Kurator Klaus Dieter Hartl, Karin Westreicher, Erika Hütter, Grottenhof-GL Barbara Hofmann, Konrad Adam

8. Jänn

r 11:00DUSAhAL

MAILAN henberg Bad Gleic

NEUJAHRSKONZERT mit dem Dirigenten ERICH POLZ und seinem Orchester Dechant Mag. Anton Neger bei der Adventkranzsegnung am ersten Adventsonntag

Telefonische Kartenreservierung unter 03159 2294-4062

DAS BAD KURHAUS GLEICHENBERG

Gesundheit neu erleben

Feuerwehrdamen der FF Kaindorf: Tanja Happer und Daniela Jauk

Mario Jurschitsch mit handgemachten Schwemmholz-Dekorationen

www.daskurhaus.at

47


Firmengründer KommR. Senator Hans Kindermann (Mitte) mit seinen Söhnen Senator Ing. Alexander (rechts) und Ing. Stephan Kindermann (links)

Ristorante Italiano Da Ezio www.da-ezio.at VK-Leibnitz www.vk-leibnitz.at Weinland Reisen www.weinlandreisen.at KITZ Kinderschutzzentrum www.gfsg.at Jugend am Werk www.jaw.or.at Zürich www.zurich.at SSA GmbH www.slipform-austria.at Flor & Partner THG Personal www.alphanova.at Vifocs GmbH www.vifocs.at Dr. Tamara Rauter Caritas www.caritas.at Berufsförderungsinstitut Steiermark www.bfi.stmk.at RHC automation Ing. Roland Hirschmann www.rhc-automation.at Dr. Michaela Schwab www.dr-schwab.net Dr. med. Petra Freigassner www.dr-freigassner.at Perfect Body Vibes www.perfectbodyvibes.at Schülerhilfe Leibnitz www.schuelerhilfe.at/leibnitz LBG Steiermark Steuerberatung GmbH www.lbg.at Knabb GmbH www.job-karriere.com Sunlime IT Service e.U. www.sunlime.at

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2017.

GmbH.

Physikotherapeutisches Institut Leibnitz

WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN GESEGNETES WEIHNACHTSFEST, GESUNDHEIT UND ERFOLG FÜR DAS KOMMENDE JAHR.

Merkur www.merkurmarkt.at Leibnitz Aktuell www.leibnitzaktuell.at HT Haustechnik Planungs GmbH www.haustechnik.leibnitz.st Dr. J. Thomas Kainz www.hautarzt.info

Austestung Tests von von Lebensmittelunverträglichkeiten Nahrungsunverträglichkeiten & LR Vertriebsbüro

Frohe Weihnachten Knabb GmbH&

Allianz Zulassungsstelle www.allianz.at Dipl. IFF Sabine Mühlhans www.muehlhans.at Dr. Thomas Lauermann www.internist-lauermann.at Ord. Dr. Dacar Zotter Allianz www.allianz.at

Dechant Thallerstr. 39/301 8430 Leibnitz

Dechant Thallerstr. 39/301 8430 Leibnitz

www.job-karriere.com of ce.knabb@aon.at ofce.knabb@aon.at

www.job-karriere.com ofce.knabb@aon.at

Playmonitor alpha nova www.alphanova.at LFI Leibnitz www.lfi.at Dr. Wolfgang Köhler www.doktorkoehler.at DESEO IT Services GmbH www.deseo-it.com Spezial Service SSG Spedition-Transport und Übersiedlungs GmbH www.spezialservice.at Dr. Christian Krempl www.drkrempl.at

Sailerg. 8

Knabb GmbH

Haus 34

8430 Leibnitz, Dechant Thaller-Str. 37/1, 03452/85320, www.pil.at

Haus 34a

Uniqa General Agentur FAIRCON OG www.faircon.at Mein Cafe Wüstenrot www.wuestenrot.at ÖAG Installateurzentrum Leibnitz www.oeag.at Bad & Heiztechnik Kindermann GmbH www.kindermann.st Fliesentenne Kindermann www.tenne.at Kortschak + Eisner Steuerberatung www.kortschak-eisner.com Dr. Peter Farkas / MMag. DDr. Anita Farkas www.dr-farkas.at Physiotherapeutisches Institut www.pil.at Prof. Univ.-Doz. Dr. Josef Schwingshandl Dr. Ernst Steiner Dr. Mohammed Salama Wüstenrot www.wuestenrot.at Werbeagentur Gödl

Haus 34b

OG 2

Haus 37 OG 1

EG

OG 3

OG 2

Haus 39

OG 1

EG

DAS KINDERMANN-ZENTRUM

Sozialpsychiatrische Tagesstruktur Klapotetz

Frohe Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr wünscht Ihnen Ihr

Kunden-Center Leibnitz

Hoffentlich Allianz.

www.gfsg.at

Dechant Thaller-Str. 34a 8430 Leibnitz

Unser Neubau Haus 32 ist bald bezugsfertig!

ein erfolgreiches

Tests von neues Jahr Nahrungsunverträglichkeiten & LR Vertriebsbüro wünscht

... wünscht frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr!


Die Gemeinschaft des Kindermann-Zentrums wünscht:

BESINNLICHE WEIHNACHTEN & EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR!


50

leibnitzaktuell.at

Frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes neues Jahr 2017 wünschen der Bürgermeister Johann Schmid, die Gemeinderäte und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung St. Johann i.S.

Frohe Festtage und ein erfolgreiches, glückliches & gesundes neues Jahr allen BewohnerInnen der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal wünschen der Bürgermeister Gerhard Hartinger samt Gemeindebediensteten. Bgm. Gerhard Hartinger

MARKTGEMEINDE Heiligenkreuz a. W.

Die Geschichte vom Lametta von Markus Simon

Weihnachten naht, das Fest der Feste. Das Fest der Kinder, Fest der Gäste. Da geht es vorher hektisch zu ... Von Früh bis Abend keine Ruh! Ein Hetzen, Kaufen, Proben, Messen – hat man auch niemanden vergessen? So geht es mir – keine Ahnung habend – vor ein paar Jahren – Heiligabend – der zudem noch ein Sonntag war. Ich saß grad bei der Kinderschar, da sprach mein Weib: „Tu dich nicht drücken, Du hast heut noch den Baum zu schmücken!“ Da Einspruch meistens mir nichts nützt, hab kurz darauf ich schon geschwitzt: Den Baum gestutzt – gebohrt – gesägt – und in den Ständer eingelegt. Dann kamen Kugeln, Kerzen, Sterne, Krippenfiguren mit Laterne, zum Schluss – ja Himmelwetta! Nirgends fand ich das Lametta! Es wurde meiner Frau ganz heiß, und stotternd sprach sie: „Ja, ich weiß, im letzten Jahr war’s arg verschlissen – Drum habe ich es weggeschmissen. Und in dem Trubel dieser Tage, bei all der Arbeit, Müh und Plage, vergaß ich, Neues zu besorgen! Ich werde was vom Nachbarn borgen!“ Die Nachbarn – links, rechts, drunter, drüber – Die hatten kein Lametta über!

Frohe Weihnachten sowie ein erfolgreiches Jahr 2017 wünscht Bgm. Franz Platzer den BürgerInnen der Marktgemeinde Heiligenkreuz am Waasen Ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein Prosit 2017 allen Bewohnern der Gem. Hengsberg! Der Bürgermeister Hans Mayer, die Gemeinderäte und Mitarbeiter.

Bgm. Rudolf Rauch sowie die Gemeinderäte und die Gemeindebediensteten wünschen allen BürgerInnen der Gemeinde Ragnitz ein frohes Weihnachtsfest und viel Gesundheit im neuen Jahr!

Im Namen der Gemeinderäte und Gemeindebediensteten der Marktgemeinde Ehrenhausen a. d. Weinstraße wünscht Bgm. Martin Wratschko allen Bürgerinnen und Bürgern

ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2017!


leibnitzaktuell.at

Da schauten wir uns an verdrossen, die Läden sind ja auch geschlossen... „Hört zu! Wir werden heuer haben einen Baum – traditioneller Stil – weil mir Lametta nicht gefiel!“ Da gab es Heuler, Schluchzer, Tränen und ich gab nach den Schmerzfontänen: „Hört endlich auf mit dem Gezeter, ihr kriegt’ nen Baum mit viel Lametta!“ Zwar konnt ich da noch nicht begreifen, woher ich nehm die Silberstreifen! Doch grade, als ich sucht mein Messer, da las ich: „Hengstenberg Mildessa“ Es war die Sauerkrautkonserve! Ich kombiniert mit Messers Schärfe: Hier liegt die Lösung eingebettet, das Weihnachtsfest, es ist gerettet! Schnell wurde der Deckel aufgedreht, das Kraut gepresst, so gut es geht. Zum Trocknen einzeln aufgehängt Und dann geföhnt, doch nicht versengt! Die trocknen Streifen, sehr geblichen Mit Silberbronze angestrichen. Auf beiden Seiten, Silberkleid! Oh freue dich, du Christenheit! Der Christbaum war einmalig schön, wie selten man ihn hatte gesehen! Zwar roch’s süßsauer zur Bescherung, geruchlich gab’s ne Überquerung,

Der Bürgermeister Erich Macher sowie die Gemeindebediensteten wünschen allen BewohnerInnen der Gemeinde Tillmitsch gesunde, erholsame Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr! Bgm. Erich Macher

Der Bürgermeister sowie die Gemeindebediensteten wünschen allen BewohnerInnen der Marktgemeinde Straß in Steiermark ein frohes Fest und ein glückliches neues Jahr!

stadtgemeinde

leibnitz

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünschen Bürgermeister Helmut Leitenberger

Bgm. Reinhold Höflechner Straß

die Vizebürgermeister, die Stadt- und Gemeinderäte sowie alle Bediensteten der Stadtgemeinde Leibnitz

rat_lbaktuell2013_94x62.indd 1

25.11.2013 11:53:11

allen Bewohnern der Marktgemeinde Lebring - St. Margarethen der Bürgermeister

Ing. Franz Labugger die Gemeinderäte und Angestellten

Ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2017 wünscht der Bürgermeister der Marktgemeinde Schwarzautal, Alois Trummer.

51


52

leibnitzaktuell.at

18. Februar 2010

Die Wirtschaftsbund Bezirksgruppe Leibnitz wünscht allen Unternehmern und Unternehmerinnen sowie allen Mitarbeitern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

27 JAHRE

Aktiv Zeitung

weil mit Benzin ich wusch die Hände, mit Nitro reinigte die Wände, dazu noch Räucherkerzen und Myrthe – der Duft die Menge leicht verwirrte! Und jemand sprach still, verwundert: „Hier riecht’s nach technischem Jahrhundert!“ Ne Woche drauf! Ich saß gemütlich im Sessel, las die Zeitung friedlich, den Bauch voll Feiertage-Reste – es war wieder Sonntag und Silvester. Es sprach mein Weib: „Du weißt Bescheid?! Es kommen heut zur Abendzeit Schulzes, Lehmanns und Herr Meier zu unserer Silvesterfeier... Wir werden leben wie die Fürsten, es gibt Sauerkraut mit Wiener Würsten!“ Ein Schrei ertönt! Entsetzt sie schaut: „Am Christbaum hängt mein Sauerkraut! Vergessen, Neues zu besorgen! Ich werde was vom Nachbarn borgen!“ Die Nachbarn links, rechts, drunter, drüber – Die hatten leider keines über! Da schauten wir uns an verdrossen: Die Läden sind ja auch geschlossen! Und so ward wieder ICH der Retter Nahm ab vom Baum das Lametta! Mit Terpentinöl und Bedacht hab ich das Silber abgemacht. Das Kraut dann gründlich durchgewässert,

Allen Bewohnern der Gem. Oberhaag frohe Festtage & Prosit 2017 wünschen der Bürgermeister Ernst Haring und die Gemeinderäte.

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2017 wünscht allen Bewohnern & Freunden von Arnfels u. Maltschach Bürgermeister Karl Habisch Marktgemeinde Arnfels

Frohe Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr wünschen Ihnen Bürgermeister Heinrich Schmidlechner, die Gemeinderäte und Bediensteten der

Stadtgemeinde Bad Radkersburg!

5


leibnitzaktuell.at

mit reichlich Essig noch verbessert, dazu noch Nelken, Pfeffer, Salz und Curry, Ingwer, Gänseschmalz! Dann, als das Ganze sich erhitzte, das Kraut, das funkelte und blitzte. Da konnte ich nur nach oben flehen: Lass diesen Kelch vorübergehen! Als später dann das Kraut serviert, ist auch noch Folgendes passiert: Als eine Dame musste niesen, sah man aus ihrem Näschen sprießen tausend kleine Silbersterne „Mach’s noch mal, ich seh das gerne“, so rief man ringsum, hocherfreut, die Dame wusste nicht Bescheid! Franziska Lehmann sprach zum Franz: „Dein Goldzahn hat heut Silberglanz!“ Und einer, der da musste mal, der rief: „Ich hab nen Silberstrahl!“ So gab’s nach dieser Krautmethode Noch manche nette Episode! Beim Heimgang sprach ein Gast zu mir: „Es hat mir gut gefallen hier, doch wär die Wohnung noch viel netter hättest du am Weihnachtsbaum Lametta!“ Ich konnte da gequält nur lächeln Und mir noch frische Luft zufächeln. Ich sprach und klopfte ihm aufs Jäckchen: „Im nächsten Jahr, da kauf ich 100 Päckchen!“

FENSTER - TÜREN - WINTERGÄRTEN

SCHANTL Wir danken unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr! 8443 Gleinstätten 81 Tel. 03457/ 2235 www.schantlfenster.at

Unser Team sucht Verstärkung! • Elektrotechniker • Elektro-Lehrling für 2017 Bewerbung an: office@kokol-elektro.at

Aus die Maus!

...und Ratten, Ameisen, Schaben, Motten, Wespen, verschiedene Käferarten etc.

Wir bekämpfen Schädlinge in Industrie-, Gewerbebetrieben und Privathaushalten

schnell und effizient

Wir wünschen ein Frohes Fest… - Elektrotechnik - Verkauf - Kundendienst 8472 Straß • T 03453/3303-0 • www.elektro-kokol.at

Erstberatung kostenlos! Anfrage und Preise unter: Tel.Nr. (+43) 0664/233 49 20 oder E-Mail: office@linner-hygiene.at Karl-Puntigam-Straße 35, 8480 Mureck www.linner-hygiene.at

Schädlingsbekämpfung Dienstleistungs GmbH

Unser Unternehmen steht für Diskretion, Kompetenz und Professionalität!

53


54

leibnitzaktuell.at

LEBEN TRENDS

Foto: Shutterstock

Fit in den Winter

D

ie kalte Jahreszeit verleitet uns leider viel zu oft, sich gemütlich zu Hause zurückzuziehen und einfach alles ein wenig gemütlicher anzugehen. Nur blöd, dass der nächste Sommer ganz bestimmt kommt. Spätestens dann bereuen wir die zahlreichen Tage am Sofa und die eine Kleidergröße, die wir währenddessen zugelegt haben. Zu diesem Zeitpunkt wünschen wir uns wieder die Traumfigur vom letzten Jahr retour. Alle Jahre wieder das gleiche Debakel. Dabei wäre es doch so einfach, würden wir uns nur während der langen und kalten Winter auch ein

wenig fit halten und uns nicht jedes Jahr aufs Neue den lästigen Winterspeck zulegen. Natürlich ist unser Energielevel in der kalten Jahreszeit etwas gedrosselt und man muss nicht gleich übertreiben und die vermeintlichen Bäume entwurzeln. Dennoch gibt es so ein paar Tipps, die uns fit und sportlich durch die kalte Jahreszeit führen. In erster Linie sollten wir dem Sport nicht ganz entsagen. Der regelmäßige Besuch im Fitnessstudio kann auf keinen Fall schaden. Auch ein Yogakurs oder ein effektives Powerplate-Training tun dem Körper und der Seele gut. Ausgedehnte Spaziergänge in-

klusive einer ordentlichen Portion frischer Luft boosten das Immunsystem. Und, tja, so lecker die Weihnachtskekse auch schmecken mögen, sollten sie nicht die Basis unserer täglichen Ernährung bilden. Gerade im Winter ist eine ausgewogene Ernährung wichtiger denn je. Nicht nur um das Gewicht zu halten, sondern um uns mit den nötigen Vitaminen zu versorgen. Damit man dem Kranksein gekonnt entgegenwirken kann, denn das wäre ja nur eine weitere Entschuldigung, um keinen Sport treiben zu müssen, und die lassen wir einfach nicht gelten. Katja Stopper

Alle [Yoga] Wege führen nach Leibnitz Leibnitz bekommt sein erstes Yoga-Studio! Back to the Roots heißt es für Christine Stiessel. Die gebürtige Wildonerin und mittlerweile in Wien lebende Unternehmerin zieht es nach über 16 Jahren zurück in ihre Heimat. Unter der Marke „Yogawege“ offeriert die Absolventin des BRG Leibnitz Yogakurse und zertifizierte Yoga-Ausbildungen. Die erfolgreiche Yogalehrerin war in den letzten sechs Jahren in ganz Österreich sowie im Ausland und bietet ab September 2017 vom Yoga-Anfängerkurs bis hin zur Yogalehrer-Ausbildung das gesamte Spektrum in Leibnitz an. Christine Stiessel sagt dazu: „Yoga bietet uns die Möglichkeit, zu entspannen und gleichzeitig Körper und Geist zu stärken. Wir sind überzeugt, dass dies im Ambiente eines Wohlfühlstudios unter der Anleitung eines zertifizierten Yogalehrers am besten gelingt.“ Ω YOGAWEGE KG | T 0664 88718224 | office@yogawege.com | www.yogawege.com


Johanna: Mit 90 fliegen!

Mit „Österreich trainiert“ zur Wohlfühl-Figur Die INJOYs in Leibnitz, Deutschlandsberg & Feldbach sind im Herbst/Winter Teil der österreichweiten Initiative „Österreich trainiert“.

GUTSCHEIN

Muskulatur ist dabei völlig unbegründet: Der Organismus von Frauen produziert erheblich weniger muskelaufbauendes Testosteron als der von Männern – deshalb erreichen Frauen selbst bei intensivem Krafttraining nur einen mäßigen Muskelzuwachs.

Allen, die ihr persönlicher Gesundheitsmanager werden wollen, steht das Studio im Rahmen der Aktion „Österreich trainiert“ als Partner kompetent zur Seite. Das Studio bietet für alle Bausteine der Aktion Lösungen. Im INJOY gibt es ab 2. 12. bis 30. 12. 2016 spezielle „Österreich trainiert“-Weihnachtspakete für den besonderen Weg zur Ihrer Wohlfühl-Figur. Ω

Einzulösen bis 30.12.2016

Cora vor 10 Monaten Von 125 auf 78 kg. Das haben 10 Monate Ernährungsumstellung und qualifiziertes Muskeltraining möglich gemacht!

Nutzen Sie die Weihnachtsaktionen!

Das Konzept basiert auf fünf Säulen: Selbstmanagement, Muskeltraining, Koordination/Kondition, Ernährung und Entspannung. „Muskeltraining ist ein echter Schlankmacher“, so Sportmedizinerin Prof. Dr. Elke Zimmermann von der Universität Bielefeld. Der Grundgedanke ist simpel: Wer abnehmen möchte, muss weniger Kalorien zu sich nehmen, als er verbraucht. Um dies zu erreichen, muss man seinen Kalorienverbrauch erhöhen – dafür ist Muskeltraining optimal. Das bestätigt auch Prof. Dr. Elke Zimmermann: „Trainierte Muskeln verbrennen Kalorien, und das an sieben Tagen in der Woche, 24 Stunden am Tag. Erhöht man seine Muskelmasse um drei Kilogramm, verbrennt der Körper pro Woche ganz automatisch bis zu 2100 Kalorien mehr.“ Die Angst vieler Frauen vor zu viel

INJOY Leibnitz I Südbahnstraße 29, 8430 Leibnitz I T +43 03452 71987 INJOY Deutschlandsberg I Radlpassstraße 22, 8530 DLBG I T +43 03462 34770

Mehr Infos erhalten Sie: INJOY Leibnitz Südbahnstraße 29, 8430 Leibnitz T +43 03452 71987 INJOY Deutschlandsberg Radlpassstraße 22, 8530 DLBG T +43 03462 34770

GUTSCHEIN

Einzulösen bis 30.12.2016

INJOY Leibnitz I Südbahnstraße 29, 8430 Leibnitz I T +43 03452 71987 INJOY Deutschlandsberg I Radlpassstraße 22, 8530 DLBG I T +43 03462 34770


56

leibnitzaktuell.at

Präbichl – Auffi aufn echten Berg! Carver, Freerider und Schizwerge. Die Skiarena Präbichl, bequem und komfortabel über die A9 erreichbar, lockt Pistenflitzer und Tiefschneefans aller Altersstufen!

H

errliche Familienabfahrten, top präparierte Carvingpisten und die rassigen Abfahrten vom „Polster“ für den sportlichen Schifahrer bieten alles vom sanften Gleiten bis zum herzhaften Erlebnis im Tiefschnee. Tipp: „Die Wilde“ – spannender Pistenspaß abseits der präparierten Pisten! Richtig zur Sache geht’s auf der tollen Funslope, mit zahlreichen Wellen, Steilkurven und der Riesenschnecke sowie mit

Sound High Five, Slopy und Kids Up&Down Box, die für Abwechslung zur klassischen Piste sorgen. Skiparadies für Kinder

Im Foxiland ziehen Kinder und Anfänger ihre ersten Schwünge im Schnee. Die Erlebnisabfahrt durch den „Schlumperwald“ mit seinen schrulligen Bewohnern fasziniert Kinder wie Eltern gleichermaßen. Am Präbichl befindet

sich ein permanent wachsendes Kinderskiland mit Skikarussell, Zauberteppichen und Übungslift, das bereits zu den größten in der Steiermark gehört. Die Berg- und Skisportschule Alpfox ist ein wichtiger Vorreiter im Kinder-Skiunterricht. Mit ihren modernen Unterrichtsmethoden und ständig neuen „Spielzeugen“ macht das Skifahren auch den Kleinen großen Spaß! Flexi-Foxi-Skikurse am Nachmittag – die Idee dieser Form des Ski-

PRÄBICHL BERGBAHNEN GMBH | Weidauweg 18, 8794 Vordernberg | T +43 - (0)38 49 60 60-0 | www.praebichl.at |

kurses ist, neben den Privatstunden jeden Nachmittag Schikurse in Premiumqualität anzubieten. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.praebichl.at/winter/Skischule

Das Team der Arena Stubn kocht auch dieses Jahr wieder genussvoll auf und versorgt hungrige Pistenflitzer mit Energie für einen spannenden Schitag, während die Sonnenterrasse Momente der Entspannung bietet, um Kraft zu tanken. Ω

/ Präbichl Bergbahnen

INJOY erneut Testsieger! Der ÖSVG-Test bestätigt erneut die Spitzenposition von INJOY!

Rückenschmerzen ade mit Power Plate Bei Perfect Body Vibes im Kindermann-Zentrum zeigt Veronika Hösele, wie effektives Training mit geringem Zeitaufwand bestens funktioniert. Sie bietet in ihrem Studio Power Plate sowie das in Leibnitz einzigartige EMS – elektrische Muskel-Stimulation – an. Mag. Mario Hofer ist bereits seit über einem Jahr zufriedener Kunde bei Veronika Hösele. „Mir wurde auf Grund meiner Rückenschmerzen Power Plate empfohlen. Seitdem gehe ich regelmäßig zweimal die Woche zum Training. Das Tolle daran sind die flexiblen Trainingszeiten, ganz nach meinem eigenen Zeitplan. Das Training mit Power Plate ist die ideale Ergänzung zum Ausdauer/ perfect body vibes training und sehr wirkungsvoll.“ Mehr Infos unter:

Aus dem von der ÖSVG-Gesellschaft für Verbraucherstudien GmbH. gemeinsam mit dem Magazin News durchgeführten Fitnessstudiotest geht INJOY erneut als Testsieger hervor. Damit wird die Spitzenposition von INJOY zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren bestätigt. Getestet wurden die Bereiche Service und Beratung, wobei INJOY im Bereich Service als Erster durchs Ziel ging sowie im Gesamtergebnis als Testsieger

mit der Note „Gut“ (2,0) bewertet wurde. Getestet wurde in jeweils drei Filialen von sieben Fitnessanbietern. INJOY steht für wissenschaftlich qualifiziertes und betreutes Muskeltraining, wobei im Mittelpunkt der Kunde steht. „Der neuerliche Testsieg ist eine Bestätigung für unsere stetige Arbeit an der Verbesserung unserer Qualität im Club. Wir bieten optimales Training an“, meint Erwin-Richard Koch, Geschäftsführer von INJOY Süd.


H A J RE 0 2 S E I T 19 9 6

Ein Danke an unsere Kunden bis 31. Dezember 2016

*

HEAD WORLDCUP REBELS i SLR und i GSR inkl. Head PRX 12 Bindung Slalom und Riesenslalom Racecarver in Worldcup-Konstruktion

statt 649,90 NUR

399,90

auf bere Gilt nicht

its reduzie

rte Ware!

HEAD VECTOR XP Herren-High-PerformanceSkischuhe mit exzellenter Passform

statt 349,90 NUR

199,90

SKI- UND SNOWBOARDKURSE in den Weihnachts- und Semesterferien Unter der Leitung der Ski- und Snowboardschule Jöbstl auf der Weinebene.

27.12. bis 30.12. 2016 I 02. 01. bis 05. 01. 2017 I 20. 02. bis 23. 02. 2017 Anmeldung und nähere Auskünfte unter 03452 73 477 oder 0664 18 15 949

Angebote gültig, solange der Vorrat reicht. Ausgenommen Aktionen und bereits reduzierte Ware. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

S E I T 19 9 6

! S E L L A F U A

NEU: BESUCHEN SIE UNSEREN ONLINE-SHOP: WWW.SPORT-UEBERBACHER.AT

20 JAHRE

% 0 -2


58

leibnitzaktuell.at

GESCHENKE MIT HERZ Genussvolles schenken, mit Produkten aus der Region. Nach Ihren Wünschen zusammengestellt!

MEISTERHAFT verarbeitete Armbänder von Momentoss – edle Geschenke für Weihnachten.

COMIC BAND ERZHERZOG JOHANN Einzigartige Erzählungen des steirischen Prinzen, historisch fundiert und in enger Zusammenarbeit mit der Familie Meran, auf 32 Seiten. KLAPOTHEK Arnfels | Margrit Sallfellner e.U T + F 03455 6644 | info@klapothek.at www.klapothek.at | / klapothek

ERHÄLTLICH BEI: LEIBNITZ AKTUELL | Dechant-Thallerstr. 34a, Leibnitz T 03452 82018 | www.leibnitzaktuell.at

JUWELIER HIERZER Hauptplatz 33, 8430 Leibnitz | T 03452 82904

Geschenkideen für Weihnachten

Weihnachten naht mit Riesenschritten – und damit auch wieder die Frage, was man denn dieses Jahr unter den Christbaum legen könnte. Wie wär’s heuer mal mit regionalen Geschenken? Hier finden Sie eine breite Palette an Geschenkideen von südsteirischen Betrieben.

STEIRISCHER WHISKY zum Erleben, Verkosten und Genießen. Ein Geschenk der ganz besonderen Art für die Liebsten.

DESTILLERIE WEUTZ St. Nikolai 6, 8505 St. Nikolai/Sausal T 03185 34440 | www.weutz.at

HEILIGE FAMILIE NACH „REINDL“ aus der Südtiroler Holzschnitzerei Lepi. 4tlg. Set, Höhe Josef: 16 cm, das Jesukind kann aus der Krippe herausgenommen werden. Die Krippe lässt sich über Jahre sammeln. Preis: 268 Euro

ALTSTADTLADEN Altstadtgasse – Feldbach | www.altstadtladen.at

STEIRISCHER BAUERNKALENDER 2017 Ein traditionelles Buch mit 256 Seiten, viel interessantem Lesestoff, kostet 10 Euro exklusive Versandspesen.

KALENDERBESTELLUNG UNTER: T 0316 826361-11 | sigrid.gosch@stbb.at


leibnitzaktuell.at

TOTALABVERKAUF -50% auf Ihren gesamten Einkauf, außer Trachtenbekleidung -30%

PRODUKTE ZUM AKTIONSPREIS Dank dem Vinofaktur-Adventkalender gibt es jeden Tag ein ausgewähltes Produkt zum Aktionspreis!

LOISIUM-GUTSCHEINE Von Beautytreatments und Day-SpaEintritten bis hin zum Genuss-Wochenende. Mehr auf shop.loisium.at VINOFAKTUR MIT DEM GENUSSREGAL An der Mur 13, Vogau | T 03453 40677-0 täglich geöffnet | www.genussregal.at

BEHANDLUNGSTIPP: Mit Mesolift-Behandlung wird die Faltentiefe reduziert, die Haut wird tiefendurchfeuchtet, Pigmentstörungen werden reduziert und die Gefäße/ Haut widerstandsfähiger für den Winter. STRAHLEND SCHÖN Grazergasse 15, 8430 Leibnitz | ​T 0664 940 50 63​ / Strahlend Schön | ​w ww.strahlend-schoen.at

LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark Am Schlossberg 1a, 8461 Ehrenhausen a. d. Weinstraße | www.loisium.at

SWAROVSKI JUBILÄUMSORNAMENT Limitierte Sonderausgabe – 25 Jahre SwarovskiJahresstern. Die himmlische Schneeflocke lässt alle Farben des Regenbogens magisch funkeln. Größe: 10,7 cm, Preis: 99 Euro ALTSTADTLADEN Altstadtgasse – Feldbach | www.altstadtladen.at HOLZHANDTASCHEN MADE BY BAUMANN In verschiedenen Größen, Holzarten & Ausführungen. NEU mit Lederschulterriemen ab 129 Euro!

Gültig nur bei Vorlage dieses Bons.

DRAXLER KINDERMODEN Grazergasse 7, 8430 Leibnitz | T 03452 83321 Gutscheine vom KURHAUS Bad Gleichenberg Verwöhnen Sie Ihre Lieben, Mitarbeiter oder Kunden mit Gesundheit und Erholung und verleihen Sie damit neue Kraft und Energie! Gutscheine im Onlineshop inklusive persönlicher Widmung bestellen, nach Bezahlung werden die Gutscheine sofort per E-Mail zugeschickt, oder Gutschein gleich als Geschenk per E-Mail versenden! www.daskurhaus.at/ kurhaus/gutscheinebestellen

KURHAUS BAD GLEICHENBERG Untere Brunnenstraße 33, 8344 Bad Gleichenberg GENUSSBOX Das ideale Weihnachtsgeschenk! Jetzt bestellen.

SCHENKEN SIE „GESCHMACKSVOLL“ – ob feine Öle, edle Essige oder andere Schmankerl aus der Region.

ÖLMÜHLE HARTLIEB Mühlweg 1, 8451 Heimschuh | T 03452 82551 www.hartlieb.at

Abholung od. Versand TISCHLEREI J. BAUMANN Misselsdorf 79, 8480 Mureck | T 0676 5203660, www.tischlerei-baumann.co.at

JAGA´S STEIREREI | St. Nikolai, Leitersdorf 8 office@jaga.st | www.jaga.st / JAGA‘s Steirerei

59


60

leibnitzaktuell.at

Weihnachtszeit = Weihnachtsstreit? Oh du fröhliche, oh du schreckliche Weihnachtszeit

Warum darf man Weihnachten nicht friedlich vor der Glotze verbringen?

Weihnachten, die Zeit der besinnlichen Tage miteinander. Die Realität holt einen dann doch meistens schneller ein als gewünscht. Als Scheidungskind war gerade der Heilige Abend immer eine Art Spießrutenlauf für mich. Da dachte ich mir doch glatt, wenn man in einer festen Partnerschaft lebt, so richtig erwachsen mit eigenen vier Wänden, wird das alles einfacher und vor allem stressfreier. In meinem idyllischen Plan habe ich aber einen wichtigen Faktor völlig außer Acht gelassen: die neu erworbene Schwiegermutter! Denn auch wenn meine Eltern inzwischen akzeptiert haben, dass ich Heilig Abend lieber ganz auf meine Art und Weise verbringen möchte, sieht die liebe Schwiegermutter das Ganze bei weitem nicht so entspannt und beansprucht Heilig Abend plötzlich für sich. Und dann sitzt man der lieben Schwiegermutter gegenüber, die einem irgendwie unterschwellig noch immer vorhält, dass man ihr den jüngsten Sohn mit 42 Jahren entrissen hat, und lässt gewisse Fragen und Feststellung über sich ergehen. Bügeltipps, während das Hemd des Sohnemanns kritisch inspiziert wird, nimmt man mit einem Lächeln hin. Dass, wie eigentlich bei jedem Besuch, ein Päckchen Boxershorts und Socken für den verlorenen Sohn bereitstehen, wird zähneknirschend akzeptiert. Und auf die Frage, wann wir denn nun endlich vorhaben, zu heiraten und Enkelkinder in die Welt setzen, wird mit einem Lob des Festmahls geantwortet. Denn an Heilig Abend geht es ja um Nächstenliebe, Verständnis und so. Da schickt es sich wohl kaum, einen Streit vom Zaun zu brechen. Zumindest nicht vor allen. Wieder zu Hause in den eigenen vier Wänden angelangt, muss ich dem aufgestauten Frust des ach so besinnlichen Abends sehr wohl nochmals lautstark Luft machen. Und mein Lehre daraus habe ich auch gezogen: Nächstes Jahr zu Weihnachten wandere ich aus und lass die Schwiegermutter zu Haus’. Katja Stopper

Es ist jedes Jahr dasselbe. Geschlaucht von 24 Tagen Adventmarkt, von der Rallye zwischen Glühweinstandln und Weihnachtsfeiern, freut man sich auf ein paar friedliche Feiertage daheim. Sagte ich: friedlich? Der Weihnachtsfrieden mag in Bethlehem ausgebrochen sein – obwohl, da herrschen ja auch die meiste Zeit bürgerkriegsähnliche Zustände, und das berühmte Friedenslicht findet zum ersten Mal Frieden, wenn es bei uns aus dem Flugzeug getragen wird! Bei uns daheim wird’s immer weniger friedlich, je näher der Heilige Abend rückt. Schöne Bescherung! Wie ich schon sagte: Ich gehe es zu Weihnachten nach dem Adventstress gerne gemütlich an. Gemütlich, das heißt für mich: keine Termine und Verpflichtungen, no Stress, einfach auf der Couch im Trainingsanzug herumknotzen, ein kühles Blondes und die Glotze im Visier… Die Meinige interpretiert weihnachtliche Gemütlichkeit ein wenig anders. Zu einem festlichen Essen, so sagt sie, gehört auch die entsprechende Kleidung. Also, raus aus dem Trainer, rein in die Schale. Um gediegen zu spachteln, bis sich das Hemd spannt. Freilich geht’s in ähnlicher Manier weiter. Noch vor dem Essen verteilt die Meinige den Terminplan für Christ- und Stephanitag: Besuch bei den Schwiegereltern, Besuch bei den Freunden der Schwiegereltern, Besuch bei den Freunden der Freunde der Schwiegereltern – wenn ich mir nicht von Weihnachten bis Neujahr Urlaub genommen hätte, dann würden wir gar nicht alle Termine unterkriegen. Mit mir heuer sicher nicht. Wenn ich zuhause nicht meine Ruhe finde, dann suche ich sie mir eben woanders. Eh kloar! Deshalb werde ich mir heuer geruhsame Feiertage bei Herwig’s Bierstüberl gönnen. Dort werde ich friedlich in die Fußball-Glotze schauen. Mit meinem Flavia-Trainingsanzug bekleidet. Leger und locker, versteht sich. Ohne Wenn und Aber. Auch wenn der Streit bereits jetzt vorprogrammiert ist...

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie uns ein E-Mail an erundsie@leibnitzaktuell.at.

Guido Jaklitsch

„Haireinspaziert“ by Wiedner Oberhaag – junger Wind mit Tanja Jung-Friseurmeisterin Tanja sorgt seit dem Frühjahr dieses Jahres für jungen Wind in ihrem neu gestylten Friseursalon, den ihre Mutter Helga Wiedner bereits 1989 gründete. Mit professioneller Beratung und Rundum-Verwöhnprogramm erhalten Sie alle Dienstleistungen aus der Welt der Haarmode für Ihren perfekten Look. Die junge Friseurmeisterin vertraut dabei auf Produkte der Firma Schwarzkopf und Alcina Kosmetik. „Haireinspaziert“ und herzlich willkommen heißt das Motto von Tanja & Team! Salongründerin Helga Wiedner, Tanja Wiedner und Mitarbeiterin Alexandra Pürstner

Haireinspaziert by Wiedner | 8455 Oberhaag 114 | T 03455 6611 tanja.wiedner13@outlook.com | www.haireinspaziert.at


leibnitzaktuell.at

Die Welt um uns herum ist laut und wird immer lauter... Viele Dinge geschehen und nichts ist so, wie es scheint. Ein wenig Ruhe und Stille, ein wenig Zeit nur für uns. Auf das Herz hören und sich sicher durch die Zeit führen lassen. Im Geschäft „Das Sternental“ in der Grazergasse finden Sie viele Möglichkeiten, nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele etwas Gutes zu tun. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren von den Düften, den Klängen, den Farben sowie dem Symbolschmuck und vielem mehr, das Maureen Pieberl anzubieten hat. Sie berät Sie sehr gerne und wünscht Ihnen eine schöne ruhige Adventzeit.

...in Ihre Karten für das kommende Jahr 2017 inkl. professioneller Beratung. Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Jahr vors escha 2017 u !

Franz-Liszt-Gasse 3 8430 Leibnitz Tel: 06641577460 Mail: mail@kartenlegen-kremser.at Web: www.kartenlegen-kremser.at

Entgeltliche Einschaltung des Landes Steiermark. Foto: Erwin Scheriau. Mit Dank an True Fellas Tattoo.

An den langen Einkaufssamstagen ist DAS STERNENTAL von 10 – 17 Uhr geöffnet. DAS STERNENTAL | Maureen Pieberl | Grazergasse 19–21 | 8430 Leibnitz

Werfen Sie einen Blick...

SO GEHT STEIRISCH ... DIE STEI ERM ARK GEHT UNTE R DIE HAUT. rlässt über Steirische Qualität hält ein Leben lang und hinte tionellmodern tradi Generationen eindrucksvolle Spuren. Einfach # www.volkskultur.steiermark.at | www.heimatwerk.steiermark.at

kartenlegen-kremser

61


Im Leben muss man ständig weitergehen.

Klaus Edlingers

Reise-Notizen

W

ieder einmal war ich im Wiener Burgthea­ ter. Und wieder einmal habe ich den TschechowKlassiker „Drei Schwestern“ gesehen. Ende November war es. Am Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz gegenüber glitzerten die Lichter. Es war ein kalter Abend. Die Menschen standen beim Punsch zusammen. Sie lachten. Aus ihren Mündern und aus den Tassen dampfte die warme Luft. Das Rathaus dahinter erstrahlte im Zuckerbäcker-Glanz. Im Theater-Foyer konnte man noch den süßen Duft gebrannter Mandeln riechen. Ein Stück Kindheit wehte mich an. „Nach Moskau! Nach Moskau!“

Anton Tschechow hat die „Drei Schwestern“ um 1900 geschrieben. Schauplatz des schwermütigen Dramas um drei junge, intelligente Frauen ist ein Landgut in der russischen Provinz. Thema ist der ständige Versuch dieser Frauen, aus ihrem mono-

tonen, ereignislosen Leben auszubrechen. Sie möchten sich dem nivellierenden Zugriff provinzieller Wirklichkeit entziehen. Unentwegt reden sie davon, dass sie in die große Stadt möchten. Erst freudig, dann immer sehnsüchtiger und verzweifelter artikulieren sie ihren Lebenswunsch: „Nach Moskau! Nach Moskau!“ Aber die drei Frauen jammern nur. Sie tun nichts für ihre Sehnsucht. Sie nehmen ihr Schicksal nicht in die Hand. Sie brechen nie auf. Couch-Potatoes und Gewohnheitstrinker

Vermutlich kennen Sie, so wie ich, Menschen, die jahrein und jahraus das ewig Gleiche tun. Menschen, die im Morast eines schrecklich faden Alltags zu mieselsüchtigen Jammerern, zu einfallslosen Couch-Potatoes oder gar zu Gewohnheitstrinkern geworden sind. Menschen, die frustriert, unzufrieden und freudlos sind. In ihrer Resignation bli-

cken sie neidvoll auf jene, die sich das eine oder andere Mal mutig über ihren Tellerrand hinausbegeben haben. Oft erkennen sie das nicht, und wenn, dann würden sie es nie zugeben, dass sie in Wahrheit ihre trostlose Wirklichkeit für ihre vergebenen Möglichkeiten bestrafen.

kann dagegen etwas tun. Nur ich bin meines Glückes Schmied! In diesem Sinne einen schönen Advent!

Das Leben ist ein bunte Reise

Leben darf nie Stillstand sein. Wir sind immer unterwegs. Zu Fuß und zu Kopf! Wer stehen bleibt, altert. Wer seine Lebensreise mit bunten Farben und Sinn erfüllen will, muss aktiv sein. Muss was tun. Muss sich aus seinem bequemen Sessel erheben, muss eingefahrene Gewohnheiten ablegen und ausgetretene Pfade verlassen. Darf keine Angst haben, eine neue Spur zu gehen. Muss neugierig sein und neugierig bleiben. Neugier ist Zukunftsenergie. Und Zukunft hat nur, wer sich bewegt. Kein anderer hat Schuld an meiner Unzufriedenheit. Nur ich

DR. KLAUS EDLINGER, mehrfach preisgekrönter Journalist, TV-Moderator und Buchautor, hat die ganze Welt bereist und drehte für den ORF Filme auf allen Kontinenten. Er ist mit dem Schiff um den Globus gefahren, mit dem Motorrad die Panamericana, durch Indien, Vietnam, Laos und Kambodscha und mit der Transsibirischen Eisenbahn durch Asien. Edlinger, der in Leibnitz lebt und Fuß-Wanderungen auf allen Kontinenten unternimmt, schreibt einmal monatlich für LEIBNITZ AKTUELL seine Reise-Notizen. (www.klausedlinger.com)


SAISONERÖFFNUNGSREISE OPATIJA

Moselzauber und Rheinromantik Genießen Sie mit uns unvergleichliche Tage an Bord der erst 2016 gebauten Amadeus Silver III*****. Eine besondere Flussreise entlang Deutschlands berühmtester Weinflüsse Rhein und Mosel. Freitag, 31. März, bis Donnerstag, 6. April 1. Tag: Morgens Anreise mit dem Bus nach Bernkastel. Aufenthalt für einen Spaziergang im Zentrum. Anschließend Zimmerbezug im Hotel. Abendessen und Nächtigung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Einschiffung auf der Amadeus Silver III. Fahrt in Richtung Trier. Das Mittagessen nehmen Sie an Bord ein. Am späten Nachmittag legt das Schiff dann in Trier an. Vor Ort werden Sie von Ihren örtlichen Reisleitern erwartet, die Ihnen die Schönheiten der Stadt näherbringen. Abendessen an Bord. 3. Tag: Nach dem Frühstück verbringen Sie den Vormittag an Bord des Schiffes. An Bord erwarten Sie alle Annehmlichkeiten eines schwimmenden Luxushotels. Der Neubau der AMADEUS-Flotte wurde im April 2016 in Dienst gestellt und wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Nach dem Mittagessen legt das Schiff in Cochem an. Abendessen an Bord.

UNSERE LEISTUNGEN ›› Bus-An- und Abreise sowie sämtliche Ausflüge mit WLR-Bussen ›› 1 x Nächtigung mit Halbpension im Mittelklassehotel ›› 5 x Nächtigung in gewählter Kabinenkategorie

4. Tag: Frühmorgens legt das Schiff in Koblenz an. Nach dem gemütlichen Frühstück erkunden Sie die Stadt. Mittagessen an Bord. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Erkundungen in der Stadt zur Verfügung. Abendessen an Bord.

›› Vollpension an Bord der MS Amadeus Silver III***** ›› Willkommensdinner ›› Gala-Dinner ›› Stadtführung Trier, Cochem inkl. Weinverkostung, Koblenz, Heidelberg, Straßburg

5. Tag: Den Vormittag verbringen Sie an Bord und genießen die Fahrt in Richtung Speyer. Nach dem Mittagessen warten die Busse vor Ort bereits auf Sie und unternehmen mit Ihnen einen Ausflug nach Heidelberg. Abendessen an Bord.

BRÜNN MIT SCHLOSS LEDNICE

Fr, 24. Feber 2017 – Sa, 25. Feber 2017 GANZ NEU

›› Reisebegleitung

Busfahrt

WELLNESSURLAUB IN im UNGARN 1x Nächtigung, Frühstück Zentrum FRÜHBÜCHER-PREISE Bei Buchung bis 15. Jänner 2017:

6. Tag: Nach dem Frühstück legt das Schiff in Kehl an. Am Vormittag Besichtigung der europäischen und elsässischen Hauptstadt. Im Anschluss haben Sie noch etwas Freizeit, bevor es wieder zurück zum Schiff geht. Am Nachmittag starten Sie in die letzte Etappe mit der Amadeus Silver III in Richtung Basel.

Haydn-Deck p.P.:

€ 999.--

Straussdeck Kat. A p.P.: € 1.199.-Straussdeck Kat. B p.P.: € 1.099.-Mozartdeck Kat. A p.P.:

7. Tag: Morgens legt das Schiff in Basel an. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit den Bussen treten Sie die Heimreise in Richtung Österreich an.

BERATUNG UND INFORMATIONEN: www.weinlandreisen.at | T 03452 86565

Verbringen Sie drei wundervolle Tage am Meer in Opatija, der ehemaligen k&k Kurstadt und eröffnen Sie mit uns die Reisesaison 2017! Do, 16. März – Sa, 18. März 2017 Busfahrt 2x Nächtigung im **** Hotel Admiral mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbuffet Alle Zimmer meerseitig WEIHNACHTSMÄRKTE Benutzung des Hallenbades und der Sauna SALZBURG 1 Ausflug inkl. Besichtigung und Samstag 5. & 12. Dezember Mittagessen Busfahrt, Weihnachtsmarkt Verlosung von Reisegutscheinen Salzburg und Hellbrunn € 50,-Reisebegleitung ZAGREB Preis pro Person im DZ: € 185,-Einzelzimmerzuschlag: € 52,-Montag 7. Dezember Busfahrt € 38,--

€ 1.299.--

Mozartdeck Kat. B p.P.:

€ 1.199.--

Mozartdeck Suite p.P.:

€ 1.559.--

Bei Buchung ab 16. Jänner 2017 + € 100 pro Person, Einzelkabinenzuschläge auf Anfrage

Ω

von Brünn Sonntag, 14. **** – Mittwoch, 17. Februar 2016 in 4* Brünn 3xStadtführung Nächtigung im Superior Hotel mit Abendessern inkl 2 Bier 3xBierparty Halbpension (Buffet) Eintritt und Schloss Lednice Benutzung derFührung hauseigenen Badeanlage (Schwimm-, Thermal-, Erlebnisbecken, Preis pro Person im DZ: € 148,-Whirlpool, Kneipp) Einzelzimmerzuschlag: € 30,-Benutzung der Saunen und des Fitnessraumes TAGESFAHRTEN Bademantel während des Aufenthaltes Begrüßungsgetränk ÜBERRASCHUNGSFAHRT Teilnahme an div. Sport- und FreizeitproINS BLAUE grammen Dienstag, 28. März 2017 Tanzmusik Abend Busfahrt,am Mittagessen, 2x Besichtigung p.P.: € 188,-- inkl. Verkostung EZZ: € €38,-60,--

ADVENTKONZERT SOLID VOICES

GLÄSERNER ADVENT IM WERKSHAUS KAINACH

Das schon zur Tradition gewordene Adventkonzert von Solid Voices findet heuer am Sonntag, 11. Dezember 2016, in der Pfarrkirche Gleinstätten um 16.30 und um 19.30 Uhr statt. Der Einlass erfolgt 45 Minuten vor Konzertbeginn. Kartenvorverkauf in allen steirischen Raiffeisenbanken.

Die Glaskünstler Renate und Fritz Prehal präsentieren im Werkhaus Kainach ihre Glaskunst und Weihnachtsschmuck unter dem Titel „Gläserner Advent“. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr bis 24. Dezember geöffnet. Mehr Infos unter www.prehal-glas.at


64

leibnitzaktuell.at

Sportlich betrachtet... DI Reinhold Heidinger

Profis statt Politiker? Ich gebe zu, am Anfang hatte ich Zweifel, ob der neue Verteidigungsminister überhaupt wusste, dass er auch Sportminister ist. Inzwischen scheint er doch erkannt zu haben, dass nicht nur die Aufrüstung des Bundesheeres, sondern auch Reformen in der Organisation des Sports in Österreich seine Aufgaben sind. Nach den mageren Ergebnissen bei den Olympischen Spielen in Rio war Minister Doskozil aufgewacht und hatte zwei grundsätzliche Änderungen verkündet: Die Förderung im Spitzensport soll sich auf wenige, ausgesuchte Sportarten beschränken – die anderen Bereiche müssen sich aus Breitensportmitteln finanzieren. Und – man hörte und staunte – die Verteilung aller Fördermittel soll über eine „parteipolitikfreie“ Gesellschaft erfolgen. Profis also statt Politiker. Eine diesbezügliche Gesetzesänderung wurde bis Jahresende versprochen. Allerdings haben Regierung und Parlament von einem solchen Gesetz derzeit noch keine Ahnung. Auch wurde jüngst Ex-Minister und Ex-Bundespräsidentschafts-Kandidat Rudolf Hundstorfer neuer Präsident der Bundessport­organisation. War das der erste Ansatz? Klar, er ist ja nicht mehr Politiker. Da hätte allerdings auch Franz Voves ganz gut gepasst. Er war allerdings wirklich Eishockey-Profi und bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen dabei! Etwas hat Doskozil aber geschafft: Im Burgenland gibt es in den Schulen seit September die tägliche Turnstunde im Testbetrieb. Das sollten wir beobachten! www.sportunion-steiermark.at

MAG. MANFRED BRANDL ist Tierarzt, spezialisiert auf Kleintiere, und betreut diese in seiner bestens ausgestatteten Tierklinik in Kaindorf.

So ein „Schweinderl“!

„S

chon wieder ein Lackerl mitten im Bett, obwohl das Kisterl jeden Tag frisch gemacht wird. So ein undankbares Tier!“ Häufiges Harnmarkieren in der Wohnung, das Zerkratzen von Möbeln, Aggressionsanfälle oder übertrieben scheues Verhalten sind häufig an den Tierarzt herangetragene Problemverhaltensmuster von Katzen. Diese Aufzählung ist bei weitem nicht vollständig. Doch was ist die Ursache dafür? Angst! Angst ist eine Anpassungsreaktion auf Bedrohungen, sogenannte Stressoren. Es ist natürliches Verhalten, das das Überleben eines Individuums sichert. Dieses Verhalten ist teilweise angeboren. So muss eine

Maus nicht erst lernen, dass eine Begegnung mit einer Katze gefährlich ist. Andererseits erlernt ein Kind, das sich an einer Herdplatte verbrannt hat, in Zukunft so eine bedrohliche Situation zu vermeiden. Es kommt zu einem Verhalten, das der Situation angepasst ist, wie Flucht oder Angriff. Krankhaft wird Angst dann, wenn es der Katze nicht möglich ist, durch ihr Verhalten die Ursache ihrer Angst loszuwerden. Wenn eine solche Situation lange besteht, kann es zu krankhaften Verhaltensmustern wie überschießender Aggression, unreinem Verhalten, verminderter Körperpflege und dauerhaftem Schreien kommen. Das Angstverhalten verselbständigt sich. Diese

Verhaltensmuster werden auch dann an den Tag gelegt, wenn der ursprüngliche, auslösende Stimulus nicht mehr vorhanden ist. Es kann sogar zu chronischen Blasenentzündungen kommen. Dabei liegen die Auslöser zum Teil in der Kinderstube Ihres Tieres, wie eine zu frühe Trennung von der Mutterkatze. Sollte Ihre Katze unter Aggression, Unreinheit, chronischer Blasenentzündung, plötzlich verändertem Sozialverhalten oder anderen Auffälligkeiten leiden, suchen Sie professionelle Hilfe. Eine individuelle Aufarbeitung des Problems ist notwendig. Ich wünsche Ihnen und Ihren Tieren ein frohes Weihnachtsfest!

Schonend & einfühlsam Dunja Vranic´ , dr.med.dent versteht es, in ihrer neuen Zahnarztpraxis Im Lagerfeld 10/2 den kleinen sowie den großen Patienten während einer Sitzung eine entspannte und angenehme Atmo­ sphäre durch schonende Behandlungsmethoden zu schaffen. Damit Sie gerne wiederkommen! Öffnungszeiten: ▶ Montag bis Freitag von 9 –12 und 15 – 20 Uhr ▶ In dringenden Fällen ist keine Voranmeldung erforderlich! ▶ Wir fixieren spontan und kurzfristig Ihren Wunschtermin während unserer Öffnungszeiten! Zahnarztpraxis Dunja Vrani´c, dr.med.dent. Im Lagerfeld 10/2, 8430 Leibnitz | T +43(0)664 432 08 00 I praxis@zahnarztpraxis-leibnitz.at | www.zahnarztpraxis-leibnitz.at


Schönheit & Wohlbefinden schenken. n! ieße n e G Zei.tG. enießen! Zeit.G Zeit.Genießen!

in e h c uts ein g l h lfühlgutsch h ü o f l h o WW Wohlfühlgutschein

uem beq at h c . u ie a hloase S n ue ne kön .wohlf n! e n i w le sche uf ww bestel t u a G

ne

onli

Wertgutscheine und exklusive Weihnachtspackages

• 1 x ALPINE BALANCE pflegendes Körperöl für zu Hause Jetzt nur

€ 95,00

• 1 x Basis Gesichtsbehandlung inkl. Wirkstoffkonzentrat • 1 x Pediküre • 1 x Rückenmassage • 1 x Gertraud Gruber Schönheitsfarm Morgentee für zu Hause

Jetzt nur

€ 99,00

„Strahlender Stern“ • 1 x Individuelle Exquisit Gesichtsbehandlung • 1 x Pediküre + Intensiv Paraffin-Pflegepackung • 1 x Maniküre + Intensiv Paraffin-Pflegepackung • 1 x EXQUISIT Body Perfect Bade- & Duschcreme für zu Hause Jetzt nur

€ 149,00

Kosmetik | Massage | Maniküre | Fußpflege | Nageldesign | Body-Forming Dermabrasion | Haarentfernung | Körperbehandlung | Permanent-Makeup Reichsstraße 52, 8430 Leibnitz | Tel. 0664 – 143 41 29 | E-Mail: info@wohlfuehloase.at

Angebote gültig bis 24.12.2016

• 1 x GanzkörperMeersalzpeeling • 1 x Detox Ganzkörper Lymphstimulation • 1 x entschlackende Ganzkörperpackung mit erlesenen Alpenkräutern

„Wohltuender Engel“

© uhl-design.at

„Entspannte Seele“


66

leibnitzaktuell.at

Physikotherapie & mehr... Anneliese Zöhrer

Schenken Sie Gesundheit! Angeblich befinden wir uns in der „stillsten Zeit des Jahres“, doch in Wirklichkeit ist teilweise schon innere Hektik ausgebrochen: Was schenke ich wem zu Weihnachten? Wie feiere ich Weihnachten? Wen lade ich zu den Feiertagen ein? Fahre ich ein paar Tage weg? Mein Rat: Wirken Sie dem Stress entgegen, machen Sie einen Spaziergang auf dem Hauptplatz von Leibnitz, der heuer besonders schön geschmückt ist, trinken Sie in aller Ruhe einen Punsch, unterhalten Sie sich mit Bekannten… Oder versuchen Sie, innere Ruhe durch Pilates bzw. Yoga zu erreichen. Beide sind wunderbar für die Straffung und Stärkung aller Muskelgruppen geeignet. Pilates neigt dazu, sich mehr auf die Muskelstraffung zu konzentrieren, während Yoga dafür bekannt ist, eine sehr vorteilhafte Wirkung auf die mentale Gesundheit zu haben: Es beruhigt das sympathische Nervensystem und fördert somit den Stressabbau. Manchmal kann aber auch schon eine „einfache Massage“ sehr hilfreich sein. Tipp des Monats: Nutzen Sie die PIL-Card!

Frohe Weihnachten wünscht Ihr PIL-Team!

Den Stoffwechsel ins Gleichgewicht bringen:

Metabolic Balance

M

ittels Metabolic Balance – einem Mehrphasen-Programm – wird auf Basis Ihrer Blutwerte ein individueller Ernährungsplan erstellt. Nach einer kurzen Vorbereitungs- und Eingewöhnungsphase passt sich der Körper der neuen, gesunden Ernährungsweise an. Schon nach kurzer Zeit verbessern sich Vitalität und Wohlbefinden. Ernährung, die an den eigenen Stoffwechsel angepasst ist

Dr. med. ESTHER RAVANELLI FA für Innere Medizin, Wahlärztin

ell an den eigenen Stoffwechsel angepasst. Auch der tägliche Apfel darf nicht fehlen. Metabolic Balance ist eine Ernährungsumstellung und ein ganzheitli-

An apple a day keeps the doctor away ches Stoffwechselprogramm. Metabolic Balance hilft bei Übergewicht, arterieller Hypertonie,

Diabetes mellitus, Hypercholesterinämie, Migräne, Fructose- und Lactoseintoleranz, Hauterkrankungen, Allergien und vielem mehr. Metabolic Balance führt zu einem neuen Körpergefühl, zur Gewichtsreduktion, mehr Energie und Vitalität, Spaß an körperlicher Bewegung. Aufgrund der Gewichtsreduktion kommt es zur Verbesserung des Bluthochdrucks, des Diabetes mellitus und der Cholesterinwerte. Ω

Es handelt sich dabei um eine ausgewogene Ernährung, bestehend aus Eiweiß (z.B. Eier, Fisch, Gef lügel, Joghurt, Käse,…), Gemüse, Obst und Roggenvollkornbrot, individu-

GESUNDENUNTERSUCHUNG GEWICHTSREDUKTION & STOFFWECHSELBALANCIERUNG MITTELS METABOLIC BALANCE ATEMTEST AUF FRUCHT- & MILCHZUCKERUNVERTRÄGLICHKEIT OZONTHERAPIE RUHE-EKG & 24-STUNDEN-EKG / ERGOMETRIE (BELASTUNGS-EKG) 24-STUNDEN-BLUTDRUCKMESSUNG BAUCHULTRASCHALL / LUNGENFUNKTIONSTEST / LABOR

Anneliese Zöhrer ist Geschäftsführerin des Dr. med. ESTHER RAVANELLI FA für Innere Medizin, Wahlärztin Augasse 30, 8430 Leibnitz T 03452 90160 ONLINE-ANMELDUNG: www.ravanelli.at


leibnitzaktuell.at

Leben mit Schönheit Gerlinde Hirschmugl

Vorsätze fürs neue Jahr

Sportmediziner DR. HORST GRUBELNIK gibt laufend Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit erhalten, aber auch verbessern.

W

o finde ich einen Arzt, wo einen Physiotherapeuten? Welche Apotheke hat gerade Bereitschaftsdienst, wer hilft mir bei der Patientenbetreuung? Wir alle kennen diese Fragen. Im Bezirk Leibnitz hat sich ein Verbund aus regionalen Ärzten und Gesundheitsdienste-Anbietern gebildet, den ich diesmal gerne vorstellen möchte: styriamed.net (= regionaler Ärzteverbund) verbindet interessierte und qualifizierte niedergelassene Ärzte und Spitäler zur Verbesserung der Zusammenarbeit im ambulanten Bereich sowie zur Stärkung des Miteinanders aller Partner im regionalen Gesundheitssystem.

styriamed – Ärzteverbund Das Zusammenwirken innerhalb dieses Netzwerkes macht es möglich, besser auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen und daher optimale Gesundheitsdienstleistungen zu erreichen. Diesen Verbund kann man sich praktisch auch als große, fächerübergreifende Gemeinschafts­ praxis vorstellen, ohne dass eine tatsächliche gemeinsame Räumlichkeit vorliegt. „styriamed.net“ wird nach außen durch den Allgemeinmediziner Dr. Johann Holler vertreten, die Schriftführung und das Datenmana-

gement obliegen dem Internisten Dr. Thomas Lauermann. styriamed.net & GDA:

Der tiefere Sinn der Zusammenarbeit des Ärzteverbundes mit den GDA ist, der Leibnitzer Bevölkerung einen raschen und unkomplizierten Zugang zum Gesundheitssystem zu ermöglichen. Wer also einen Arzt oder diverse Gesundheitsdienste-Anbieter sucht: Unter www.styriamed.net/regionen/leibnitz wird man fündig. (Dr. Thomas Lauermann; Dr. Horst Grubelnik)

Experten-Tipp: Inhalation mit Gleichenberger Sole

bei Erkrankungen der Atemwege und Nebenhöhlen Im KURHAUS Bad Gleichenberg werden Sole­ inhalationen stationär bei Kurbehandlungen, ambulant mit Zuweisung und als Privatleistung durchgeführt. Bei Erkrankungen der Atemwege, Nebenhöhlen, Kehlkopf- oder Rachenentzündungen, aber auch in der Therapie von Asthma und COPD, kann die Gleichenberger Sole Linderung der Beschwerden bringen. Quellsoleinhalationen in der Kabine und Inhalationen mit der Gleichenberger Sole am Tisch, auch mit Medikamentenzusätzen, sind bei diesen Krankheitsbildern bei Erwachsenen und Kindern

erprobt. Soleinhalationen stärken die Widerstandskraft bei Atemwegsinfektionen oder von Rauchern und helfen auch Prim. Dr. Christian Wiederer Ärztlicher Leiter bei geschädigten bzw. belasteten Schleimhäuten (z.B. bei Sprechern oder Sängern). Die Gleichenberger Sole wird aus der Mariannen- und der Maxquelle gewonnen und im Kurhaus für den Einsatz zum Wohle der Patienten als Therapiesole aufbereitet. Ω

DAS KURHAUS Bad Gleichenberg | Untere Brunnenstr. 33 | 8344 Bad Gleichenberg | T +43 3159 2294-4001 | www.daskurhaus.at

Haben Sie schon Ziele fürs neue Jahr? Was soll anders oder besser werden? Was möchten Sie abstellen? Welche Wünsche stehen ganz oben auf der Liste? Sicher Gesundheit, sie hat für uns alle Priorität. Was aber bedeutet das tatsächlich? Gesundheit ist die regelmäßige Pflege und Wartung von Haut und Organen. Es ist eine Aktivität, es ist Tun. Der Wunsch zu Silvester auf schöne Haut und Gesundheit versandet im Alltag. Die regelmäßige Haut- und Organpflege? Das sind die tägliche Pflege der Haut, Bewegung, Laufen, Sauerstoff tanken für Körper und Geist. Das ist die sorgsame Wahl der Wirk- und Nährstoffe. Und es ist die Wechselwirkung von Anstrengung und Entspannung. Obendrein brauchen wir eine gehörige Portion gute Laune. Das alles können wir nicht dem Zufall überlassen, wir sollten es planen, nicht nur wünschen. Sie können Ihre Pflege und Gesundheit ähnlich gut planen wie Ihren Urlaub! Wie wäre es, wenn Sie als ersten Vorsatz für 2016 einen Aktiv-Urlaub im Kosmetikstudio labiocome planen? Nicht nur wünschen, gleich Termin festlegen unter 03452/71988. Ein stressfreies Weihnachtsfest & ein wunscherfülltes neues Jahr wünscht Ihnen Ihre Liftingspezialistin Gerlinde Hirschmugl. LABIOCOME BEAUTYTHERAPY by Franz Niederl Marburgerstraße 69 8430 Leibnitz Terminvereinbarung unter 03452 71988

67


68

leibnitzaktuell.at

MOTOR SPORT

Alles Fußball beim Liga-Stammtisch!

Z

um Herbstfinale zogen beim hervorragend organisierten Fußball-Liga-Stammtisch von Ernst Jahrbacher im Gasthof Kirchenwirt Bernhardt in Hengsberg auf Einladung von Gebietsliga-West-Herbstmeister SV Hengsberg Vertreter von 13 Leibnitzer Klubs Bilanz über die Saison. Im Mittelpunkt standen Obmann Michael Klement, Stellvertreter Franz Klement-Simperl, SL Klaus Hainz und Kassier Michael Auer, denen die Funktionäre mit Applaus zur Herbstkrone gratulierten. „Wir haben mit Egon Meixner einen sehr guten Trainer ge-

Tel. 03453/20 500 Gewerbestr.1, 8472 Obervogau office@autoshop-repolusk.at

www.autoshop-repolusk.at

habt. Der Aufstieg ist das Ziel für den ungeschlagenen USV Hengsberg“, so Sektionsleiter Klaus Hainz. Hengsberg-Bgm. Hans Mayer dankte den Funktionären für die engagierte Arbeit und gratulierte zum Titel. „Wenn wir weiter vorne mitspielen wollen, müssen wir einen Torhüter und weitere Spieler in den zu kleinen Kader holen“, meinte Sepp Körbler vom SV Kaindorf. Eine Fusion mit dem AC Linden komme nur in Frage, wenn es eine gemeinsame neue Sportstätte gebe. Mit ihren Teams zufrieden in der Unterliga West sind die Funktionäre des SV Tillmitsch

und des USV Gabersdorf, weil sie einstellige Tabellenplätze geschafft haben. Das gilt auch für Aufsteiger SV Wildon (4.) in der Landesliga, der seit eineinhalb Jahren daheim ungeschlagen ist und laut Obmann Kurzmann am Erfolgsteam festhalten will. In Heiligenkreuz zeigt sich auch Felix Schlager mit dem 6. Platz zufrieden, man hadert jedoch mit viel Verletzungspech. Das gilt in der Oberliga Mitte auch für Aufsteiger SU Rebenland (5.) unter SL Lilly Peitler, die stolz darauf ist, ohne Legionäre auszukommen, weil man gute Nachwuchsarbeit leiste.

WIR WÜNSCHEN FROHE WEIHNACHTEN UND PROSIT NEUJAHR!

E r s a t z t e i l e • K a r o s s e r i e t e i l e • F e l g e n - R e i f e n • Tu n i n g t e i l e


leibnitzaktuell.at

69


70

leibnitzaktuell.at

Gewinner der Wahl zum Auto des Jahres… Der SEAT ATECA gewinnt zur Freude von Heinz Paier vom Autohaus Paier in Gleinstätten die LEIBNITZ AKTUELL-Wahl zum Auto des Jahres 2016. Der Gewinner erhält eine Wochenendausfahrt mit dem temperamentvollen Spanier!

S

tefan Ornik aus Goldes ist ein Kunde vom Autohaus Paier aus Gleinstätten. Firmenchef Heinz Paier gratuliert zum Gewinn einer Wochenendausfahrt mit dem brandneuen Seat Ateca. „Das Fahrzeug hat spani-

sches Temperament und ist mit deutscher Qualität ausgestattet“, weiß Anna Paier zu berichten, die sich sehr über die LEIBNITZ AKTUELL-Wahl zum Auto des Jahres 2016 freut. Der Seat Ateca verbindet unverwechselbares De-

sign, dynamischen Fahrspaß, urbane Vielseitigkeit und überzeugenden Nutzwert in einzigartiger Weise. Ausgezeichnete Qualität, präzise Fertigung sowie ein attraktives Verhältnis von Preis und Leistung machen den Ateca zu ei-

nem typischen Seat. Der Spanier ist schon ab 19.990 € bestellbar und bietet als erster Seat serienmäßig eine fünfjährige Werksgarantie. Vereinbaren Sie eine Probefahrt beim Autohaus Paier: Tel. 03457 2400.

SHOPPINGPARADIES FÜR SPORTBEGEISTERTE Das Outlet Sport Bazar in Sentilj, gleich nach der Grenze, bietet eine große Auswahl an Schuhen, Fitness- und Freizeitmode aller gängigen Sportmarken an. Das ganze Jahr über kann man mit Rabatten zwischen 30% und 70% rechnen. Ideale Geschenke oder Gutscheine für Ihre Lieben. www.sportbazar.si

KARRIERE IM LAFARGE-ZEMENTWERK RETZNEI Das Zementwerk Retznei war mit einem Informationsstand beim BerufsOrientierungsLauf für Schüler der NMS Gamlitz, Ehrenhausen und Leutschach vertreten, um die unterschiedlichen Lehrberufe im Unternehmen zu präsentieren. www.lafarge.at

80 Jahre Mitsubishi mit 4.000 Euro Preisvorteil! Erster Platz für Mitsubishi bei der Langzeit-Qualitätsstudie 2015 von J.D.Power Reports Europe. Das weltweit renommierte Marktforschungsinstitut hat in der Studie zum Verkehr zugelassene Fahrzeuge im Alter von zwölf bis 36 Monaten beurteilt und im letzten Jahr die Bewertungskriterien Qualität, Zuverlässigkeit und Attraktivität der Unterhaltskosten ermittelt. Unter den 24 untersuchten Automobilherstellern eroberte sich die Drei-Diamanten-Marke Mitsubishi den begehrten ersten Platz! Der Kaindorfer FWK-Firmenchef Franz Poje bietet seinen Kunden einen Preisvorteil von 4.000 Euro auf Lagerfahrzeuge an, wenn man sich noch im Dezember für einen neuen Mitsubishi ASX MY 15,5 entscheidet. Zusätzlich gibt es eine Werksgarantie bis maximal 100.000 Kilometer und zwölf Jahre Garantie gegen Durchrostung! Allen LEIBNITZ AKTUELL-Leserinnen und -Lesern wünscht das FWK-Team um Franz Poje ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im Neuen Jahr!


leibnitzaktuell.at

Tiere: www.hundebetreuung-steiermark.at Dienstanträge: Fußpflege & Maniküre: Simona Petrov MOBIL/STUDIO bei Frisör Schmidt in St.Johann i.S., T: 0664 928 97 09 Gesucht:

Zu verkaufen: 2 ha Wald in Ratsch. T: 0664 552 68 26 Zu vermieten:

Häuser, Wohnungen und Baugründe zu verkaufen:

SchachpartnerIn im Raum Leibnitz gesucht! Interessierte bitte unter T: 0664 400 97 00

Ich suche für meine barzahlenden Kunden in Ihrer Region Immobilien in jeder Lage und Preisklasse. Ich berate Sie persönlich bei jedem Immobilienankauf bzw. -verkauf und freue mich auf Ihre diesbezügliche Kontaktaufnahme. 0664 849 45 19

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Ein Immobiliengeschäft bedeutet eine große finanzielle und persönliche Veränderung. Vertrauen Sie dem größten Makler Österreichs. S REAL gibt Ihnen Sicherheit bei rechtlichen Fragen und begleitet Sie bis zur Schlüsselübergabe. Rufen Sie mich an, ich informiere Sie gerne! Astrid Strebl, T: 0664838 50 80, www.sreal.at

Sie suchen ein Domizil im Südsteirischen Weingebiet. Unser Angebot umfasst: große und kleine Liegenschaften ortsnah oder in Aussichtslagen – ich informiere sie gerne, rufen Sie mich an! Silvia Stelzl T: 0664 818 41 43, www.sreal.at Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir übernehmen gerne für Sie die professionelle Vermarktung. Peisser Immobilien Leibnitz – Ihr Partner für die Süd- und Weststeiermark, T: 0660 232 33 59, www.peisser-immobilien.at

Lagerplätze / Garagen zu vermieten! In Vogau entsteht eine moderne Garagenanlage, verschieden große Boxen (17 m² - 35 m²) bzw. Einfahrtshöhen (2,1 m - 4 m) stehen zur Auswahl. Anlage ist eingezäunt, videoüberwacht und gepflegt, WCs vorhanden. Infos: Silvia Stelzl, T: 0664 818 41 43, www.sreal.at

Obervogau/B 67: Geschäftslokal/ Büro, 110 m², Nähe Autobahnauffahrt Vogau und Stadt Leibnitz, Mietpreis € 770,- (inkl. BK ohne MwSt.), HWB: 92, Ing. Franz PAUL, T: 0664 233 93 93

Gralla, Salamanderweg: 788m², € 55.000,-, voll aufgeschlossen, zentrumsnah, ruhig im Herzen von Gralla, Ganztagessonne, Bahnhof Kaindorf zu Fuß erreichbar, provisionsfrei + € 4.000,- Aufschließungskosten, www.viva-haus.at, 0664 224 48 13

Straß / Stmk: Einzimmermietwohnung mit 30,4 m² im 3.OG, Kellerabteil, Autoabstellplatz, Mietpreis € 289,- (inkl. BK ohne HZ.), HWB: 62, Ing. Franz PAUL, T: 0664 233 93 93

T: 0664 233 93 93 Leibnitz: Bürohaus in zentraler Lage, HWB i.A., Nfl: 230m² Miete: € 2300,-, T: 0664 202 90 92 Leibnitz: Mietwohnung, Wfl: 75m², 2 Schlafzimmer, Koch-EssWohnraum, Balkon, HWB 75,2/C, Miete inkl. BK u. HK: € 730,-, T: 0664 202 90 92 Leibnitz: M iet wohnung, Wfl: 58m², Schlafzimmer, Koch-EssWohnraum, 16m² Balkon, HWB 102/D, Miete inkl. BK u. HK € 499,-, T: 0664 202 90 92 B a l k o n , H W B 102/D, Miete inkl. BK u. HK € 499,-, T: 0664 202 90 92

KIRCHLEITNER.AT/PARKETT

Ich wünsche allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017! Ing. Franz PAUL, Immobilien-Leibnitz,

Großlieschen/ Oberhaag: Rückzugsoase und Kraftplatz: Holzblockhaus mit Nebengebäude und Carport, großes Grundstück, schöner Baumbestand, HZ / Einzelöfen, Rarität, Nfl: ca. 60 m², Gfl: 9.888 m², HWB: 272, KP € 198.000,– (Preissenkung!) Ing. Franz PAUL, T: 0664 233 93 93 Maxlon / Tillmitsch: Einfamilien-Wohnhaus, 6 Zi., unterkellert mit Garten, Grund eingezäunt, ZH., Nfl: ca. 140 m², Gfl: 909 m², HWB: 351, KP € 185.000,-, Ing. Franz PAUL, T: 0664 233 93 93

Anzeigenschluss für Wortanzeigen:

Do, 19. Jänner 2017 office@leibnitzaktuell.at

Experten-Tipp Immobilien Alexander Schmuck

Verkaufen Sie nicht PLANLOS! Sie spielen mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann müssen Sie für einen sicheren und erfolgreichen Verkauf einige wichtige Dinge beachten. Sie benötigen für den Verkauf viele Unterlagen und Dokumente. Sie sollten Ihren Grundbuchseintrag prüfen, ob es ein Servitut oder eine andere Belastung gibt, die gelöscht werden muss, damit Sie überhaupt verkaufen können. Haben Sie brauchbare Pläne, Grundrisse und einen Energieausweis bei der Hand? Wichtig beim Hausverkauf: Gibt es eine Bau- und Benützungsbewilligung? Wichtig beim Wohnungsverkauf:

Haben Sie die letzte Betriebskostenabrechnung, wie hoch sind die Rücklagen und wissen Sie, wann das Haus saniert wird und was es kosten soll? Sie haben das alles überprüft oder sind sich unsicher, wie Sie am besten verkaufen sollen? Überlassen Sie beim Immobilienverkauf nichts dem Zufall. Es geht um viel Geld und um Ihre finanzielle Zukunft. Unvorbereitet oder planlos verkaufen bereitet nur Stress und Kopfzerbrechen. Lassen Sie sich rechtzeitig von einem Immobilienexperten beraten. Ihr Experte plant den Verkauf für Sie sicher – rasch – erfolgreich! Fragen Sie Ihren Experten! Alexander Schmuck SCHMUCK IMMOBILIEN Lastenstraße 18, 8430 Leibnitz T 0699 106 926 91 office@schmuck-immobilien.at www.schmuck-immobilien.at

71


72

leibnitzaktuell.at

Wir können, wollen und werden Ihre Immobilie verkaufen! Wenn Sie es wünschen! Ihr Team RE/MAX – Leibnitz

Bad Gleichenberg: Kellerstöckl in Aussichtslage! Wfl.: ca. 49 m², Gfl: ca. 1.200 m², Zi.: 1,5, KP: € 28.000,-, RE/MAX, Brigitte Gsöllpointner, T: 0664 313 08 26 Leitring: Bauland für Bauträger in sonniger, ruhiger, ebener Lage mit Bebauungsplan, Gartenstadt Süd! Gfl: 3.291 m², KP: € 296.190,-, RE/MAX Leibnitz, Herbert Zelzer, T: 0664 244 42 43 Gamlitz: Interessante Liegenschaft in Zentrumsnähe! Cafe bzw. Umbau für Beherbergung oder...?, Gfl: ca. 1.575 m², Nfl: ca. 500m², HWB: 90, KP: € 305.000,-, RE/MAX Leibnitz, Herbert Zelzer, T: 0664 244 42 43 Diepersdorf: Bauernhaus (sanier.bed.), super Wirtschaftsgebäude! Wfl: ca. 110 m², Gfl: ca. 2.500m² Zi.: 3, HWB: 240, KP: € 90.000,oder Miete: € 400,- möglich! RE/MAX Leibnitz, Herbert Zelzer, T: 0664 244 42 43 Leibnitz: MIETKAUF für EIGENNUTZER und ANLEGER! Neubauwohnung in ruhiger Wohngegend! Wfl: 83,74 m², Zi.: 3, HWB: 46, KP: € 173.434,80 RE/ MAX Leibnitz, Herbert Zelzer, T: 0664 244 42 43 Gamlitz: Ein-/Zweifamilienhaus mit großem Nebengebäude! Wfl.: ca. 172 m², Gfl: ca. 1.025 m², Zi.: 5, HWB: 109, KP: € 205.000,-, RE/MAX Leibnitz, Karin Kluger, T: 0676 420 73 62

Leibnitz: Ebenes, ruhiges Grundstück! Anschlüsse vorhanden und bezahlt. Gfl.: ca. 1.015 m², KP: € 133.000,-, RE/MAX Leibnitz, Karin Kluger, T: 0676 420 73 62 Leitring: Traumhafter Bungalow, schlüsselfertig! Wfl: ca. 99 m², Zi.: 4, HWB: 41, KP: € 179.500,-, RE/MAX Leibnitz, Karin Kluger, T: 0676 420 73 62 Mureck: Einfamilienhaus mit Garten im Zentrum! Wfl: ca. 100 m², Gfl: ca. 340 m², Zi: 4, HWB: 49,49, KP: € 159.000,-, RE/MAX Radkersburg, E. Erjauz-Posch, T: 0664 174 36 53 Bad Radkersburg: Geräumiges Landhaus im Vulkanland!, Wfl: ca. 200 m², Gfl: 2.560 m², Zi: 7, HWB: 117, KP € 248.000,-, RE/MAX Radkersburg, E. ErjauzPosch, T: 0664 174 36 53 Klöch: Exklusives Chalet – Ferienhaus in der Südsteiermark! Wfl: ca. 80 m², Gfl: ca. 2.100 m², Zi: 2, HWB: 64,2, KP: € 276.000,-, RE/MAX Radkersburg, E. Erjauz-Posch, T: 0664 174 36 53 Mureck: Kleines EFH im Zentrum! Wfl: ca. 100 m², Gfl: ca. 255 m², Zi: 3, HWB: 107, KP: € 99.000,-, RE/MAX Radkersburg, E. Erjauz-Posch, T: 0664 174 36 53

Baugründe in Lebring/Ödt: Gfl: 610 m² - 930 m², nette, ruhige Wohngegend, Anschlüssea.d. Grundstücksgrenze,ab€32.000,-, Astrid Strebl T: 0664 838 50 80, www.sreal.at

Lebring: Sympathisches, kleines Wohnhaus zu verkaufen, schöne Wohngegend, Wfl: 121 m, Gfl: 646 m²; HWB. 332 kWh/m²a, fGEE: 3,77, € 159.000,-, Astrid Strebl, T: 0664 838 50 80, www.sreal.at

Leibnitz: Reihenhaus zu mieten, Wfl: ca. 89 m², 4 Zimmer, ca. 77 m², Carport, teilmöbliert, HWB:75,5 Miete auf Anfrage! Fr. Passegger, T: 0664 442 20 42 Leibnitz/Seggauberg: Große Panorama-Liegenschaft, baufällige Bestandsgebäude, SO-Hanglage, wunderbarer Blick über Leibnitz, Teilung in 4 Baugrundstücke ist denkbar, Gfl. ca. 4.030 m², KP: € 285.000,-, Fr. DI Grubauer, T: 0699 182 810 58 Ratsch/Weinstraße: Wunderbare Liegenschaft mit viel Potential, Nfl. ca. 195 m², Gfl. ca. 2.200 m², HWB: 86,4, KP: € 560.000,-, Fr. Barwig, T: 0664 530 55 84 Wagna: Ackerfläche (ca. 3.995 m²), Wald (ca. 2.228 m² aufgeforstet), KP: € 23.000,-, Fr. Passegger T: 0664 442 20 42

Exklusive Terrassenwohnungen Nähe Leibnitz – jetzt anmelden und eine Wohnung reservieren! Durchdachte Planung, moderne Raumaufteilung, Wfl:. 61m² 97m², große Terrassen, Lift, HWB: 30,30, fGEE. 0,61, ab € 143.325,70, provisionsfreier Verkauf. Interessiert an Details? Rufen Sie mich an - Astrid Strebl T: 0664 838 50 80, www.sreal.at

Wundschuh: Wohnhaus mit wunderschönem Garten, 4 Zimmer, 4-fach-Garage, Nebengebäude, etc. Wfl: .ca. 100 m², Gfl: ca. 918 m², HWB: 223, KP: € 338.000,-, Frau Passegger, T: 0664 442 20 42 Leibnitz/Gralla: Sanierungsbe dürftiges Wohnhaus in idyllischer Waldrandlage, ca. 60 m² Nfl, Gfl. 1.081 m², HWB: i.A., KP: auf Anfrage! Fr. Passegger, 0664 4422042 www.steindorff.at

Leibnitz: Einfamilienhaus, 3 Zimmer, Küche, Wohnzimmer, Keller, HWB 215/F, Gfl: 1.370m² Wfl: 120m², KP: € 279.000,-, Tel: 0664 202 90 92 Leibnitz: Landhaus, 7 Zimmer, Küche, Wohnzimmer, Schwimmteich, Keller, HWB 84/C, Gfl: 1.220m² Nfl: 319m², KP: auf Anfrage, T: 0664 202 90 92

Demmerkogel: Villa mit Panoramablick, 7 Zimmer, 2 Bäder, 2 WC, 2 Garagen, Bj. 2013, HWB i.A. Gfl: 1.370m², Wfl: 250m², KP: auf Anfrage, T: 0664 202 90 92 Hengsberg: Wochenend – Ruhelage, 3 Zimmer, Bad/WC, 40m² Terrasse, Pool, HWB i.A., Gfl: 2.900m², Wfl: 50m², KP: € 227.000,-, T: 0664 202 90 92 Leibnitz: Bungalow, Wfl: 155m², Küche, Wohn-Essbereich, 4 Zimmer, 2 Bäder, 2 WC, 3 Garagen, Pool, Gfl: 1.300m² Video/Homepage, HWB 51kWh/C, KP: auf Anfrage, T: 0664 202 90 92 Oberauersbach: Landwirtschaft, Ruhelage, Sackgasse, beste Besonnung, Stallungen, Gfl: 68.000m², Wfl: 140m², KP: € 745.000,-, T: 0664 202 90 92 Leibnitz: Gewerbeobjekt in zentraler Lage, nähere Infos nach Anfrage, HWB i.A. Nfl: 350m², Gfl: 1.570m², KP: € 397.000,-, T: 0664 202 90 92


leibnitzaktuell.at

Leibnitz: Sehr gepflegtes, gut eingeführtes, kleines und feines Stadthotel in schöner, zentraler Lage. Wfl. ca. 550 m², Gfl: 1.488 m², KP € 550.000,-, HWB 184,6 fGEE 4,51, Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at Preding: Interessant für Bauträger, Investoren, aber auch größere Familien! Wohnhaus mit ca. 330 m² Wfl:, Gfl: ca. 517 m², KP: € 230.000,-, HWB 191,7 fGEE 4,09, Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at Kaindorf a.d.S/ Leibnitz: Moderne, helle, barrierefreie Erdgeschoßwohnung mit ca. 82,30 m² Garten in angenehmer Wohnlage, Wfl: ca. 89,30 m², KP a.A. HWB 39,74. Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at Gamlitz: Sehr gepflegte, helle u. freundliche Wohnung mitten im Südsteirischen Weinland. Wfl: ca. 85,75 m², KP: € 139.000,-, HWB 92, 79 fGEE 1,78, Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at Vogau: Reihenhaus – Maisonette-Wohnung, sehr gepflegt und hell in angenehmer Wohnlage, Wfl: ca. 98,18 m², KP: € 124.000,- zzgl. LD, HWB 106 fGEE 1,29, Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at St. Nikolai i.S.: Bauplatz„all inclusive“ erspart viele Behördenwege. Gfl: ca. 830 m², KP: € 80.000,-, Manuela Roiderer, T: 0664 855 02 21, www.raiffeisen-immobilien.at Wir wissen, was der Markt hergibt – Ihre Immobilie verlangt ein spezifisches Marketing, ein Konzept. Nicht Herumprobieren, son­­d ern treffsicher zielen ist die Strategie. Als Immobilienspezialistin bin ich für Sie im Volleinsatz. Ihre Zufriedenheit ist meine Motivation. Astrid Harler, T: 0664 855 02 10, www.raiffeisen-immobilien.at

Steirische Qualitäts-Christbäume Straß: Hochwertige, moderne DHH, schlüsselfertig mit Einbauküche, Doppelgarage, perfekter Grundriss, familiäres Wohnumfeld, beste Anbindung etc. Wfl: 118 m², Gfl: 482 m², KP: € 225.000,-, HWB 39,47 fGEE 0,98, Astrid Harler, T: 0664 855 02 10, www.raiffeisen-immobilien.at Klöch/Deutsch Haseldorf: Kellerstöckl bzw. sonniges Baugrundstück im Weingarten. Wfl: ca. 50 m², Gfl: 681 m², KP: € 48.000,-, EA n.e. Astrid Harler, T: 0664 855 02 10, www.raiffeisen-immobilien.at St. Peter a.O.: Wohnhaus mit ausbaub. Dachgeschoß, Garage, Wirtschaftsgebäude und gr. Garten. Wfl: EG ca. 70 m², Gfl: ca. 2.200 m², KP: € 169.000,-, HWB 229 fGEE 3,17, Astrid Harler, T: 0664 855 02 10, www. raiffeisen-immobilien.at Straß: Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom eigenen Haus mit Garten! Bungalow mit Garage und Nebengeb., Wfl: ca. 96 m², Gfl: 2.292 m², KP: € 198.000,-, HWB 248,5 fGEE 2,51, Astrid Harler, T: 0664 855 02 10, www.raiffeisen-immobilien.at

HG 2-Zi-W m2 61

0,-

0 € 89.5 B=82 HW

0664 7340 6390

Wasserwerkstraße 24 8430 Leibnitz Ungerdorf 27 8091 Jagerberg www.hirschmann-immobilien.at

d

Baugru2n 963 m

0,-

€ 33.70

Frohe Festtage

und ein erfolgreiches Jahr wünscht Inh. Willi

0664 7340 6390 8435 Wagna Anzeigenschluss für Wortanzeigen:

Do, 19. Jänner 2017 office@leibnitzaktuell.at

Wasserwerkstraße 24 8430 Leibnitz Ungerdorf 27 8091 Jagerberg www.hirschmann-immobilien.at

73


74

leibnitzaktuell.at

Das aktuelle Preisrätsel Die Lösung der letzten Ausgabe lautet: GESCHENKIDEEN

27

s

ent

rtem

a App

Täglich geöffnet 10:00 - 01:00

mit

LS -GIR

TOPbesetzt!

www.laufhaus-leibnitz.com

0043 699/16 66 1201

office@laufhaus-leibnitz.com

Das Firmen-Auto

vom Erotik Laufhaus Leibnitz steht unseren Girls für Werbefahrten zur Verfügung!

GEWINNER des letzten Rätsels

Neufeldstraße 5, 8430 Leibnitz Flyer A5_V02.indd 1

GEWINN: 10-Euro-Gutschein 02.08.16 09:18

gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises bei folgenden Firmen abholen und am besten gleich einlösen: PAKU-FARBEN-FESSLER Hauptplatz 17, Leibnitz

JOSEF TENI Schlossergasse 3, 8472 Straß MARGIT KAHR 8443 Pistorf 172 LOTHAR HITTHALER Maigasse 29, 8430 Kaindorf/Sulm CHRISTINE HERZOG Guntherweg 4, 8430 Leibnitz REGINA KRAINER Oberlupitscheni 35, 8451 Leibnitz

KAUFHAUS KADA Kadagasse, Leibnitz: ERIKA KRAUTWASCHL Ungerdorf 37, 8091 Jagerberg ROLAND HIRSCHMANN Am Park 9/6, 8430 Leibnitz OSKAR VOGET Prandtauergasse 18, 8430 Leibnitz FRANZ TINAUER Saggau 31 A 8453 St. Johann i.S. GERTRUDE MARBLER 8082 Kirchbach 25

Der Einsendeschluss ist diesmal

Fr, 20. Jänner

Die richtige Lösung des Rätsels einfach auf eine Postkarte schreiben und an LEIBNITZ AKTUELL, Dechant-Thaller-Straße 34/1, 8430 Leibnitz, schicken oder ganz einfach per E-Mail an office@leibnitzaktuell.at senden. GEWINN: Für die Gewinner des letzten Rätsels ist ein 10-Euro-Gutschein gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises bei den jeweiligen Firmen abholbereit!

IMPRESSUM MEDIENINHABER: Leibnitz Aktuell Zeitungsverlagsges. m.b. H., • Firmensitz: 8430 Leibnitz, Dechant-Thaller-Str. 34/I, • Telefon: 0 34 52/82 0 18 • Fax: 0 34 52/82 0 18-8, • E-MAIL (SEKRETARIAT): office@leibnitzaktuell.at • E-MAIL (REDAKTION): redaktion@leibnitzaktuell.at • E-MAIL (ANZEIGEN): office@leibnitzaktuell.at • GESCHÄFTSFÜHRER & CHEFREDAKTEUR: Vizebgm. a.D. Mag. Guido Jaklitsch • HERSTELLER (DRUCK): Styria Print Holding GmbH • EINZELPREIS: € 2,30 • JAHRESABONNEMENT: € 23,- • ASSISTENTIN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG: Anneliese Herzog • MARKETING & VERTRIEB: Katja Stopper • REDAKTION: Martin Link, Anton Barbic, Mag. Reinhard Czar, Walter Schmidbauer, Katja Stopper • VERKAUFSBERATER: Mag. Guido Jaklitsch (0664/5145034), Anneliese Herzog (03452/82 018), Renate Tynnauer (0664/1287861), Rosemarie Lipp (0664/4245585), Katja Stopper (0650/3004933) • LEKTORAT: Bernhard Sax • GRAFIK: Alex Haring, Syrina Muster, Renate Tynnauer • Bezahlte redaktionelle Einschaltungen sind mit Ω Gekennzeichnet, für deren Inhalt ist der Auftraggeber verantwortlich. Für unverlangt eingesandte oder in der Redaktion abgegebene Fotos und Unterlagen übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 Urheberrechtsgesetz, vorbehalten. Wir übernehmen für Satz- und Druckfehler keine Haftung.


GENUSS Bahnhof

Stadtzentrum

Busstation

A1 Graz A5 Murska Sobota

Österreich

A1 Ausfahrt

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag – Freitag: von 9 bis 21 Uhr Samstag: von 8 bis 21 Uhr Sonntag: von 9 bis 15 Uhr

Bis 18. 12. 2016 am Sonntags geöffnet von 9 bis 17 Uhr

EINKAUFEN

UNTERHALTUNG

EUROPARK NUR EINEN SCHRITT ENTFERNT! • das größte und modernste Einkaufszentrum im Nordosten Sloweniens • günstige Angebote mit interessanten Aktionen und Vergünstigungen • alles für modisches Aussehen von Kopf bis Fuß • zahlreiche Bars und Restaurants, ein buntes Veranstaltungsprogramm und einen Park für Kinder – die Zauberwelt • Gutscheine von Europark erfüllen alle Wünsche • das moderne Parkhaus mit einem übersichtlichen Parkleitsystem bietet 2600 kostenlose Parkplätze • Friseursalons, Reisebüros und Autowaschanlage

www.europark.si

www.kia.com

Bleibender Eindruck. Und bleibende Qualität.

Ab

€ 19.990,-1)

Der neue Kia Sportage mit Allradtechnik aus Österreich. Für ein WOW gemacht!

Auto Wechtitsch GmbH Wasserwerkstraße 42 und 73 • 8430 Leibnitz • Tel.: 03452 - 737 73 0 office@wechtitsch.com CO2-Emission: 175-119 g/km, Gesamtverbrauch: 4,6-7,5 l/100km

Symbolfoto. Abbildung zeigt GT-Line und enthält Sonderausstattung. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. 1) Preisvorteil von bis zu € 4.000,00 abhängig von Eintausch- und Finanzbonus bei Leasing über Kia Finance. Nur gültig für QL Version: Titan (nicht für Titan mit Komfort Paket) oder andere Versionen. Aktion gültig nur für lagernde Fahrzeuge bei teilnehmenden Kia Partnern. Berechnungsbeispiel am Modell Kia Sportage Titan: Barzahlungspreis € 19.990,00; 4,59% p.a. Sollzinssatz, 5,02% p.a. Effektivzinssatz.€ 0,00 Erhebungsgebühr, € 0,00 Bearbeitungsgebühr, gesetzl. Rechtsgeschäftsgebühr € 131,56; kalk. Restwert € 8.936,00; Leasingentgeltvorauszahlung € 5.997,00; Laufzeit 48 Monate; 10.000km Laufleistung/Jahr; Leasingentgelt mtl. € 149,14; Gesamtkosten € 2.232,85; zu zahlender Gesamtbetrag € 22.222,85. Die Abwicklung der Finanzierung erfolgt über die Santander Consumer Bank GmbH. Stand 06|2016. Angebot gültig bis auf Widerruf. Erfüllung banküblicher Bonitätskriterien vorausgesetzt. *) 7 Jahre/150.000km Werksgarantie.