Page 1

Einsparbereiche – Berechenbar : Kontakt

LEDeXX Oberdiller Strasse 11 82065 Baierbrunn Telefon: 0172-6005200 Fax: 089/7 93 87 90 E-Mail: vertrieb@ledexx.de

ÂŽ


Licht für XXL-Formate Ihr Ziel ... ist es, Kosten zu senken und die Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern. Wenn dazu noch das positive Image Ihrer Firma weiter ausgebaut wird – Gut so.

Unser Ziel ... ist es, Ihrem Unternehmen durch eine individuelle Zusammenstellung von neuen LED-Komponenten Einsparmöglichkeiten in einem Volumen anzubieten, das Sie bisher vielleicht noch gar nicht beachten konnten.

Wir haben das gleiche Ziel.

: Optimal aufgestellt

Seit 2011 bietet die LEDeXX erfolgreich ökonomische LED-Lichtlösungen für die speziellen Bedürfnisse in Industrie und Handel an. In dieser kurzen Zeit sind wir bereits zu einem verlässlichen Partner für unsere Kunden geworden und konnten durch ein wachsendes Netzwerk von zuverlässigen Partnern stetig unser Portfolio erweitern.

Resourcen frei! Jedes Jahr steigt in Deutschland die Teuerungsrate für Unternehmen. Neben Lohnkosten sind es hier vor allem die Energiekosten, die viele Unternehmen massiv belasten. Unter dem Aspekt weiterer Kostenoptimierung müssen daher neue Wege gefunden werden, um die Effizienz und Produktivität im Unternehmen zu steigern. Da gerade durch die aktuelle Energiewende recourcenschonende und energiesparende Technologien forciert werden, ist es naheliegend, den Focus auf diesen Bereich zu lenken. Das heißt: Energiekosten einsparen, wo neue technische Möglichkeiten dieses auch ökonomisch unterstützen. Der erste Schritt, um auf diesem Weg hohe finanzielle Freiräume in Ihrem Unternehmen zu schaffen, ist die Analyse der eigenen Einsparpotentiale in der Produktion, Büros und in den Geschäftsräumen.


Warum LED-Röhren? Im Dauereinsatz Zählen Sie einmal die Leuchtstofflampen in Ihren Büros, den Produktionsstätten oder in Ihren Verkaufsräumen. Über das Resultat werden Sie erstaunt sein. Erst recht, wenn Sie wissen, dass im Wechsel jeder einzelnen Röhre bereits ein Einsparpotential liegt, das in einem Großraumbüro, einer Produktionshalle oder einem mittelgroßen Markt bereits nach kurzer Zeit im mehrstelligen Euro-Bereich liegt!

: Pluspunkte ... umsetzen

Besonders geeignet ist die LED-Röhre also für den wirtschaftlichen Dauereinsatz, wie z.B. für die kraftvolle Ausleuchtung von Supermärkten, Krankenhäusern, Büros, Lagerhallen, Werkstätten, Großbetrieben, Ladengeschäften, Kaufhäusern, Schulen, Tiefgaragen, Hotels, Konferenzräumen ... Überall dort also, wo eine großflächige Beleuchtung Stromsparpotential bietet und eine bisherige intensive Beleuchtung durch UV-Licht die Gesundheit, Exponate, Arbeitsmittel oder den Arbeitsablauf beeinträchtigt.

 Wirtschaftlichkeit durch niedrigen Energieverbrauch und geringe Wartungskosten  Doppelte Kostenersparnis durch geringe Wärmeentwicklung und Reduzierung der Kühllast  Konstante Beleuchtungsintensität bei niedrigen und hohen Temperaturen  Geringe UV- und IR-Strahlung  Zieht keine Insekten an  Kein Flimmern, Flackern oder Brummen  Umweltfreundlich durch geringeren CO2-Ausstoß und Vermeidung von Schadstoffen  Energie-Effizienzklasse A  Lange Lebensdauer von bis zu 50000 h  Bruchsicher und unempfindlich gegenüber Vibrationen und Schock


Einsparbereiche – Berechenbar Berechenbar Aufgrund der eingesparten Stromkosten können sich LED-Röhren schon in einem Jahr amortisieren. Und das Sparen beginnt dabei schon in den ersten Monaten. So muss eine LED-Röhre, bei 24 Stunden Brenndauer pro Tag, nur alle fünf Jahre ausgetauscht werden – herkömmliche Leuchtstoffröhren etwa alle sieben Monate. Machen Sie den Praxis-Check: Sie nennen uns die Verbrauchswerte für ihr Projekt – wir nennen Ihnen die Umrüstkosten, Amortisationszeit und Ihre genauen Einsparmöglichkeiten.

: Konsequent ... wachsen

Beispielhaft So sind in einem Großraumbüro dreißig Leuchtstoffröhren verbaut worden. Eine Leuchtstoffröhre hat bei einer Länge von 150 cm eine Leistungsaufnahme von 58 Watt (plus etwa 10 Watt für Starter und Vorschaltgerät). Diese 68 Watt mal dreißig Leuchtstoffröhren ergeben eine Leistungsaufnahme von 2040 Watt. Bei 5 Tagen Einsatz pro Woche und neun Stunden Leuchtzeit pro Tag entspricht das einem Verbrauch von 91,8 kWh pro Woche für dieses Büro. Auf ein Jahr gerechnet ergibt sich somit ein Stromverbrauch von 4406 kWh. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 0,22 Cent pro kWh entstehen damit jährliche Energiekosten für die Beleuchtung dieses Büros in Höhe von € 969,- (reine Verbrauchskosten der Leuchtstoffröhren). Im Vergleich: Bei einem identischen Einsatz mit LED-Röhren in diesem Beispielbüro lägen die Energiekosten lediglich bei € 257,- im Jahr. Die Amortisationszeit ist bei dieser Berechnung bereits nach etwa zwei Jahren erreicht.

Stromkosten bisheriges Leuchtmittel pro Jahr

969,–

1091,–

Stromkosten LED-Röhren pro Jahr

257,–

289,–

Gesamteinsparung (kumuliert, inkl. Investitionskosten)

-937,–

2254,–

Werte in €

1. Jahr

5. Jahr

1265,–

1466,–

335,–

388,–

6881,–

12207,–

10. Jahr

15. Jahr

LED Leuchtmittel und LED Röhren  

LED Leuchtmittel helfen die Kosten in Ihrem Unternehmen zu senken.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you