Issuu on Google+

Medienmitteilung 5. Swiss Logistics Day 2014

Logistik im Rampenlicht Bern, 18. September 2013 – Der Swiss Logistics Day 2014 findet am 10. April 2014 statt. Nach vier erfolgreichen Swiss Logistics Days, welche jeweils im Herbst stattgefunden haben, organisiert GS1 Schweiz den Tag der Logistik neu im Frühjahr. Damit ist die terminliche Kompatibilität mit Logistik Initiativen in anderen europäischen Ländern sichergestellt. Mit dem Swiss Logistics Day wird auf die Bedeutung der Logistik aufmerksam gemacht. Schweizweite Veranstaltungen in zahlreichen Unternehmen sollen einem breiten Publikum einen einzigartigen Einblick in die Vielfältigkeit der Logistik ermöglichen. Logistik wird in der Wahrnehmung häufig auf Transport, Umschlag und Lagerung reduziert. Doch sie umfasst die Planung und Steuerung aller Informations- und Materialflüsse zwischen Kunden und Lieferanten, innerhalb von und zwischen Unternehmen. Der Fachverband GS1 Schweiz organisiert den Swiss Logistik Day unter dem Motto „Logistik im Rampenlicht“, als Tag der offenen Tür bei Unternehmen und Institutionen. Für Unternehmen ist der Swiss Logistics Day eine einmalige Chance, sich der Öffentlichkeit und gesuchten Nachwuchstalenten von der besten Seite zu zeigen. Das alles können die Unternehmen am Tag der Logistik präsentieren: Führungen, Vorträge, Diskussionen, Job- und Karrierebörsen, Exkursionen, Ausstellungen, etc. Aktiv am Swiss Logistics Day - Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen, Bildungseinrichtungen und andere Organisationen, die einen Anlass für den Tag der Logistik 2014 planen, können sich ab sofort auf www.swisslogisticsday.ch informieren und geplante Veranstaltungen registrieren. GS1 Schweiz ist die Kompetenzplattform für nachhaltige Wertschöpfung auf der Basis optimierter Waren- und Informationsflüsse. Als Fachverband mit rund 5000 Mitgliedsunternehmen vernetzt GS1 Schweiz Beteiligte, fördert die Kollaboration und vermittelt Kompetenz in Wertschöpfungsnetzwerken. Globale GS1 Standards und Prozessmodelle ermöglichen die Gestaltung effizienter Wertschöpfungsketten. Praxisorientierte Weiterbildung, Fachpublikationen sowie Veranstaltungen zum Erfahrungs- und Wissensaustausch sind weitere zentrale Tätigkeitsfelder. GS1 Schweiz ist Mitglied von GS1 Global, von Efficient Consumer Response Europe und der European Logistics Association. www.gs1.ch Weitere Informationen: GS1 Schweiz Länggassstrasse 21 3012 Bern www.gs1.ch

Thomas Bögli Tel.: +41 58 800 71 53 Fax: +41 58 800 71 61 E-Mail: thomas.boegli@gs1.ch


Mm swisslogisticsday 10 4 14 dt