Issuu on Google+

Das Laufjahr 2010 TSV

10. Januar:

Die Hatz in Goldbach geht weiter – Zweiter Teil der Winterlaufserie 09/10: 7. Lauf: Horst-Falko Großmann Rainer Hefter Eugen Rohmann Thomas Vizek Bernd Spatz Jürgen Jäger Gabriele Friemel Bärbel Großmann

17. Januar:

48:04 49:28 49:40 52:31 56:06 58:44 1:03:47 1:03:48

8. Lauf: Horst-Falko Großmann Rainer Hefter Eugen Rohmann Thomas Vizek Bernd Spatz Annette Franz Gabriele Friemel Karin Röder Bärbel Großmann

47:10 49:42 51:08 54:19 55:21 1:05:42 1:06:59 1:09:55 ?

Berthold Lippert belegt den 2. Platz in der Best of 5-Wertung AK55-Zeit (3:44:00) Horst Falko Großmann wird Dritter in der Best of 5-Wertung AK 50-Zeit (3:35:14) 24. Januar:

Abschluss-Veranstaltung Wintercross 2009/10 in Goldbach:

1


Die Zuschauer

Die Sieger

13. M채rz:

Eugen Rohmann siegt beim Haibacher Crosslauf 체ber 8,8 km in der AK M55 in 43.57min. Bravo!

18. M채rz:

Lauftreff-Treff in Waldmichelbach

2


Der Boss inmitten seiner Laufgemeinde

3


27. März:

Frühjahr- Birkenberglauf 2010 Dieser Birkenberglauf lockte trotz des miserablen Wetters über 40 Teilnehmer an. Die geänderte Streckenführung fand allerdings großes Lob!

Gruppenbild vor dem Lauf ist Pflicht.

Impressionen von den Läuferinnen und Läufern

Ausreichendes Trinken ist wichtig.

4


Martin und Uwe haben es geschafft!

Nach dem Lauf tut ein Weizenbier gut.

5


8. April:

Burkhard feiert mit dem Lauftreff seinen 50. Geburtstag.

11. April:

Lauf in Seligenstadt 端ber 25 km: Berthold gewinnt in der AK 60 mit einer Zeit von1:53:47 Std.

Klasse, Berthold!

6


15. April:

Michael feiert mit dem Lauftreff seinen40. Geburtstag.

Ein groรŸes Dankeschรถn an beide Jubilare und noch viele schรถne Stunden beim TSV Lauftreff!

7


18. April:

Wien-Marathon mit Rainer und Karin Karin und Rainer finishen in Wien. Gratulation. Karin absolvierte ihren 1. Marathon in 4:48:35 und Rainer lief in 3:25:12 ins Ziel. Toll!

24. April:

Marktplatzlauf GroĂ&#x;ostheim

Berthold Lippert 43:48 (2. AK60) Hedi Schmitt Burkhard Staab 45:34 Edeltraud Staab Eugen Rohmann 45:46 (1. AK55) Thomas Vizek 46:18 Annette Franz 56:05

8

57:15 (3.AK45) 27:29 (5 km)


25. April:

Marathonlauf in Dresden Horst-Falko und Bärbel Großmann finishen mit tollen Laufzeiten beim Oberelbe-Marathon in Dresden. Gratulation!

Horst Falko: 3:18:11 Std. Bärbel: 2:05:50 Std. (Halbmarathon)

Bester TSV Läufer unterwegs

9


25. April:

Neue Veranstaltung: 1. Panoramalauf in Rothenbuch Am Sonntag nahmen dann noch 9 Läufer/-innen bzw. Walkerinnen beim 1. Panoramalauf in Rothenbuch teil, einem Genusslauf mit vielen Höhenmetern über knapp 14 km.

Die Stimmung war prächtig, der Kuchen und das Bier schmeckten...

10


Streckenverlauf des 1. Panoramalaufes in Rothenbuch

7. Mai:

15. Hypocitylauf in Aschaffenburg Reinhardt, Daniel Hefter, Rainer Jäger, Jürgen Staab, Burkhard Vizek, Thomas Staab, Edeltraud Schmitt, Hedi Röder, Karin Jaber, Haydar Ruppert, Michaela

11

29:20 Min. 32:36 32:39 33:07 35:01 41:43 41:49 45:07 53:20 53:36


Vater des Citylaufs: G. Gunderley

J체rgen J채ger, wie immer guter Dinge

Auch Andreas Hasenstab war mit dabei.

12


8. Mai:

Rennsteiglauf in Thüringen (? km): Uwe finisht beim Rennsteig-Lauf in 4:52:28 Std.. Herzlichen Glückwunsch!

16. Mai:

Unterfränkische Marathon-Meisterschaften in Würzburg: Berthold Lippert läuft in der AK 60 auf einen beachtlichen 3. Platz in der Zeit von 3:44:26 Std. Gratulation! Obernburger Römerlauf über 10 km: Rainer Hefter Burkhard Staab Edeltraud Staab

Burkhard sieht ganz frisch aus!

Warum schaut Rainer so grimmig?

13

43:43 Min. 43:55 Min. 56:55 Min.

Prima!


6. Juni:

Halbmarathon in Kahl: Annette Franz wird Dritte in der AK W40, Zeit: 2:05:37 Std. Hedi und Thomas laufen in 2:06:55 Std. ins Ziel. Bravo!

19. Juni:

Honischlauf in Niedernberg Berthold, Rainer, J端rgen, Burkhard und Edeltraud vertraten uns am Samstag beim Honischlauf in Niedernberg, wobei Berthold in seiner Altersklasse den 2. Platz belegte.

J端rgen ist gut unterwegs.

Berthold will`s wieder einmal wissen.

14


Der Lohn: 2. Platz in seiner Altersklasse!

Edeltraud siegt in ihrer AK 端ber 5 km.

Auch Burkhard musste sich nicht mit seiner Laufleistung verstecken.

20. Juni:

Kurf端rstenlauf von Rothenbuch nach Keilberg: Bei bestem Laufwetter absolvierten am Sonntag zwanzig Teilnehmer bzw. -innen aus unserem Lauftreff wieder den 端ber 14 km langen Kurf端rstenlauf von Rothenbuch nach Keilberg. Den Abschluss feierte man dann auf dem Pfarrfest in Keilberg.

15


Oben: Gruppenbild mit Damen

B채rbel, Anette und Gaby sind flott unterwegs,

ebenso wieG체nter, Harald und Michael. 16


20. Juni:

Kurfürstenlauf von Rothenbuch nach Keilberg:

Edeltraud und Burkhard genießen den Lauf.

4 Lauffreunde grüßen den Fotografen.

17


Auf dem Pfarrfest in Keilberg waren alle Strapazen schnell vergessen.

18


9. Juli:

4. Strietw채lder Crosslauf 체ber 10 km Hefter Rainer Lippert Berthold Rohmann Eugen Friemel Gabi Friemel G체nter

19

00:46:09 00:47:05 (1.AK M60) 00:49:14 (2.AK M55) 01:00:40 01:05:05


12. Juli:

Lauftreff-Treff in Waldmichelbach

18. Juli:

Barbarossa-Lauf in Erlenbach 端ber 5km/10 km Hefter Rainer: Friemel G端nter: Lippert Berthold: J辰ger J端rgen: Friemel Gabi:

20:10 Min. 26:10 Min. 43:16 Min. 43:07 Min. 54:05 Min.

20


24. Juli:

WIKA-Staffelmarathon über 6 km

Berthold Lippert 25:56 Jürgen Jäger 26:02 Eugen Rohmann 26:49 Michael Schmitt 26:34 Thomas Vizek 27:19 Gabi Friemel 31:55 Günter Friemel 32:01

25. Juli:

Widderstein-Lauf im Kleinwalsertal über15 km, mehr als 850 Höhenmeter! Rainer Hefter 1:45:59 Horst-Falko Großmann 1:51:50 Bernd Spatz 2:21:47 Hut ab, Jungs, das war toll!

25. Juli:

Churfranken-Triathlon Niedernberg

21


30. Juli:

Sunbed-Lauf in Kleinostheim über 5 km und 10 km: Günter Friemel

25:47 Min. über 5 km

Berthold Lippert 42:53 Min. (1. Platz AK 60) über 10 km 8. August:

1. Vorbereitungslauf zum München-Marathon

22


15. August:

2. Vorbereitungslauf zum München-Marathon

Nur noch 5 Teilnehmer, aber die sind trotz des Regenwetters gut gelaunt.

22. August:

3. Vorbereitungslauf zum München-Marathon Annette Franz leitet den 3. Marathonvorbereitungslauf über 30 km vom Floßhafen über Kleinwallstadt und Niedernberg zurück nach Aschaffenburg. Große Hitze machte den 9 Teilnehmern enorm zu schaffen. Karin Röder machte als Verpflegerin einen Weltklasse-Job!

23


29. August:

4. Vorbereitungslauf zum M端nchen-Marathon Lauf mit Peter Spinnler vom TV Goldbach auf der "Goldbacher Meile" von allen Teilnehmern gut 端berstanden. Vielen Dank an Peter und seine Frau f端r die Organisation!

5. September:

5. Vorbereitungslauf zum M端nchen-Marathon Lauf mit Simone und Thomas Keulicht war ein voller Erfolg. Vielen Dank an die beiden aus Aschaffenburg!

24


Alle Marathoner freuen sich schon...

11. September:

6. Vorbereitungslauf zum München-Marathon

Im Amtsblatt stand: "Wir sind in Kleinostheim gestartet und haben an der Schleuse sofort den Main überquert. Wir sind am Main entlang nach Mainflingen, Klein-Welzheim, Seligenstadt weiter nach Kleinkrotzenburg gelaufen. Dort an der Schleuse ging’s wieder über den Main nach Großkrotzenburg und nach Kahl. Verpflegung für die Läufer gab es in Kahl bei Ursel und Norbert, Verwandte von Peter. Auf dem Rückweg über Großwelzheim und Dettingen nach Kleinostheim haben wir noch ein Radler-Ehepaar angesprochen, weil keiner von uns einen Foto dabei hatte. Die Bilder haben wir per EMail von Fam. Parsiegla erhalten. Vielen Dank an die beiden Radler. In Kleinostheim waren wir alle recht geschafft, aber auf der Uhr stand: 32 km! Und dann hatte Hedi noch „isotonische Getränke“ im Auto. Danke Hedi." 25


12. September:

3 Kirchen-Lauf (zweite Ausgabe)

26


Diesen 2. Dreikirchenlauf zur Sträßer Kerb unterstützten viele Läufer und Walker vom TSV Lauftreff. Danke an die Teilnehmer!

Am gleichen Tag siegte Berthold Lippert in Elsenfeld über 10 km in der AK M60 mit einer Zeit von 42:53 min. Klasse!

12. September:

10 km Lauf in Elsenfeld

"Dauersieger" Berthold

27


18. September:

2. Bergzeitfahren des TSV Haibach nach Dörrmorsbach

Günter Friemel

und Steffen Franz vertreten den TSV Keilberg und müssen sich quälen. 19. September:

Goldbacher Meile über 21 km Meier Michael Vizek Thomas Franz Annette Schmitt Hedi

1:55:26 Std. 1:56:27 Std. 2:02:17 Std. 2:10:13 Std.

28


23. September:

"Marathon-Treffen" in Waldmichelbach

26. September:

7. Marathon-Vorbereitungslauf mit Peter Spinnler

29


26. September:

Granada Run Cup in Hösbach 21,1 km: Gabi Friemel, Karin Röder, Rainer Hefter, Eugen Rohmann, Michael Schmitt, Berthold Lippert; 15 km: Günter Friemel, Martin Neumayr, Sigrid Neumayr, Marianne Vetter;

Alle waren mit großem Eifer dabei.

30


3. Oktober:

Halbmarathon in Aschaffenburg Horst-Falko Großmann Berthold Lippert Thomas Vizek Günter Friemel

10. Oktober:

1:30:44 Std. 1:36:18 Std. 1:45:32 Std. 2:07:10 Std.

Marathon in München - ein Highlight! Schmitt Michael Hefter Rainer Schmitt Marco Franz Annette Friemel Gabi Maier Michael Schmitt Hedi Röder Karin Franz Horst

31

3:46:51 Std. 3:48:20 Std. 3:52:42 Std. 4:12:50 Std. 4:21:11 Std. 4:31:48 Std. 2:10:45 Std. Halbmarathon 2:21:06 Std. Halbmarathon 0:56:06 Std. 10km


Das sind sie - die "finisher" von M端nchen auf einem Bild. Herzlichen Gl端ckwunsch!

Urviech und Abteilungsleiter Friemel G端nter und Hefter Philipp als Trachtenl辰ufer... 32


Zum Laufen gehĂśrt auch das richtige Essen und Trinken - vorher und nachher! Nudelparty ist angesagt!

Reserviert fĂźr den TSV Lauftreff Keilberg!

33


Himmel auf Bayrisch: Boss G端nter und Philipp Hefter...

34


Rainer f체hlt sich pudelwohl.

Auch Michael Maier ist guten Mutes.

Hedi l채uft locker die Strecke ab.

35


Michael und Marco Schmitt freuen sich gemeinsam.

Anja Spieler, Michael Maier und Gabi Friemel: Es ist geschafft!

Peter Spinnler vom TV Goldbach l채sst es krachen! 36


10. Oktober:

Marathon in München - ein Highlight!

Karin Röder lässt sich nicht aufhalten.

Günter jubelt mit und feuert die Läufer an.

Zum Abschluss: ein wunderschönes Panorama vom Münchner Olympiastadion

37


21. Oktober:

Lauftreff-Treff in Waldmichelbach

Vertraute Gesichter in vertrauter Runde

Hoppla! Neue Gesichter sind herzlich willkommen.

38


"M체nchner L채ufer" unter sich

31. Oktober:

Frankfurt-Marathon 2010 Hedi Schmitt Thomas Vizek Rainer Hefter

4:38:27 Std. 4:05:58 Std. 3:34:01 Std.

Hedi und Thomas haben ihren ersten Marathon geschafft. Gratulation!! (nat체rlich auch an Rainer!)

39


31. Oktober:

Frankfurt-Marathon 2010

6. November

Herbst-Birkenberglauf 2010 Trotz Dauerregen waren erneut ca. 35 Läufer bzw. -innen und Walker bzw. -innen zum Start unseres Birkenberglaufes erschienen. Am Getränkestand bei km 6 war die Kleidung schon sehr feucht, die Laune bei den Teilnehmern aber ungebrochen gut. Leider hatten „Lauftreffgegner“ etwas gegen unsere Streckenmarkierung. Einige Markierungen wurden schon vor dem Lauf entfernt. Was soll das? Bei Kaffee, Kuchen und Weißbier klang der Birkenberg-Herbstlauf- wie immer - stimmungsvoll im TSV-Sportheim aus. Herzlichen Dank allen Streckenmarkierern, Getränkestandbesetzern und Kuchen bäckerinnen sowie allen Teilnehmern!

40


Bierseligkeit, wohin das Läuferauge schaut...

7. November:

Wintercross Goldbach - 1. Lauf: Horst-Falko Großmann Berthold Eugen Rohmann Thomas Keulicht Harald Heeg Michael Maier Simone Keulicht Karin Röder Annette Franz Gabi Friemel Bärbel Großmann Helga Scherf Margit Scherf Michael Maier

M50 M60 M55 M35 M45 M45 W40 W35 W40 W45 W50 W45 W40 M45

0:45:26 0:45:56 0:50:04 0:50:52 0:52:16 0:53:34 0:57:18 0:58:15 0:58:17 0:58:35 1:00:28 1:07:31 1:20:31 0:53:34 (alle LT TSV Keilberg)

Thomas Vizek Rainer Hefter Bernd Spatz Jürgen Jäger

M45 M40 M35 M45

0:52:02 0:45:41 0:54:05 0:58:15

41


14. November:

Wintercross Goldbach - 2. Lauf: Horst-Falko Großmann Berthold Lippert Eugen Rohmann Thomas Keulicht Harald Heeg Simone Keulicht Annette Franz Karin Röder Bärbel Großmann Helga Scherf Margit Scherf Bernd Spatz Thomas Vizek Jürgen Jäger

21. November:

M50 M60 M55 M35 M45 W40 W40 W35 W50 W45 W40 M35 M45 M45

Wintercross Goldbach - 3. Lauf: Horst-Falko Großmann Berthold Lippert Eugen Rohmann Thomas Keulicht Harald Heeg Thomas Vizek Simone Keulicht Bernd Spatz Jürgen Jäger Annette Franz Gabi Friemel Karin Röder Bärbel Großmann Helga Scherf

28. November:

0:45:21 0:45:46 0:47:30 0:51:52 0:52:36 0:56:37 0:58:55 0:59:22 0:59:41 1:05:13 1:16:27 0:53:01 0:53:53 0:59:23

M50 M60 M55 M35 M45 M45 W40 M35 M45 W40 W45 W35 W50 W45

0:43:50 0:44:48 0:47:21 0:50:20 0:50:22 0:51:05 0:55:12 0:56:52 0:57:10 0:57:14 0:57:19 0:57:34 0:59:04 1:04:01

Wintercross Goldbach - 4. Lauf:

Name

Laufklasse

Platz Platz LK Zeit

Berthold Lippert

LM60

76

1

0:45:04

Eugen Rohmann

LM55

122

6

0:47:14

Thomas Keulicht

LM35

180

13

0:50:00

Harald Heeg

LM45

230

43

0:51:57

Horst-Falko Großmann

LM50

261

25

0:52:56

Michael Maier

LM45

285

56

0:53:28

Simone Keulicht

LW40

322

7

0:54:34

Annette Franz

LW40

369

8

0:57:05

Gabi Friemel

LW45

380

12

0:57:46

Helga Scherf

LW45

441

16

1:03:27

Margit Scherf

LW40

511

18

1:15:41

42


5. Dezember:

Wintercross Goldbach - 5. Lauf: Berthold Lippert Horst-Falko Großmann Eugen Rohmann Thomas Keulicht Thomas Vizek Harald Heeg Simone Keulicht Michael Schmitt Jürgen Jäger Gabi Friemel Helga Scherf Karin Röder

M60 M50 M55 M35 M45 M45 W40 W40 M45 W45 W45 W35

0:46:12 0:46:51 0:50:48 0:52:31 0:53:17 0:53:57 0:55:23 0:56:16 0:58:24 0:59:04 1:03:03 1:03:15

12. Dezember:

Wintercross Goldbach - 6. Lauf: Unglaublich, aber wahr, dieser Lauf fiel aus!

16. Dezember:

Weihnachtswichtel-Treff in Waldmichelbach Schneechaos just am Wichteltreff! Eine noch größere Teilnehmerzahl bei unserem diesjährigen Weihnachts-Wichteltreff verhinderte der starke Schneefall. Ein toller Abend war´s trotz dem!

43


31. Dezember:

Traditioneller Silvesterlauf der Abteilung Lauftreff:

Wie (fast) immer: viele Teilnehmer - gute Stimmung- schwierige Laufbedingungen - tolle Bewirtung durch das Team vom "Waldmichelbacher Hof" Prosit Neujahr!

44


chronik2010