Page 1


Inhaltsverzeichnis Oberstufenzentrum II Barnim..........................................................................................1 Logo..........................................................................................................................................2 Logovarianten.......................................................................................................................3 Logoschutzzone ohne Abteilungsbezeichnung......................................................4 Logoschutzzone mit Abteilungsbezeichnung..........................................................5 Farbvarianten........................................................................................................................6 Mindestgrößen.....................................................................................................................7 Dateiformarte........................................................................................................................8 Logoplatzierung auf Dokumente...................................................................................9 Logoplatzierung auf Hintergründen..........................................................................10 Logoanwendung, Geschäftsbrief und Visitenkarte...............................................11 Logoanwendung, Fahrzeugbeschriftung.................................................................12


Oberstufenzentrum II Barnim

Das Oberstufenzentrum II Barnim wurde 1995 gegründet und hat sich in den vergangenen Jahren mit unterschiedlichen Bildungsgängen zu einem gewerblich-technischen Bildungszentrum entwickelt. Als gleichberechtigter Partner der dualen Berufsausbildung führen wir für 44 [aktuell 37] Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Berufsfeldern den berufstheoretischen Unterricht durch. Mit der Beschulung von Landes- und Bundesfachklassen erlangt unser Oberstufenzentrum auch überregional Bedeutung. Neben der Berufsschule bieten wir in den Bildungsgängen der Berufsfachschule und der Fachoberschule die Schwerpunkte in den Bereichen Technik, Gestaltung und Ernährung an. Im Beruflichen Gymnasium liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Wirtschaft, Technik (Elektrotechnik sowie Medien- und Gestaltungstechnik) und Sozialwesen (Pädagogik oder Psychologie).

1


Logo

Die Wahl der grafischen Elemente bezieht sich auf die Einfachheit. Als Grafische Elemente sind vertreten ein Quadrat und zwei Kombinationen aus Linien. Des Weiteren ist Schrift als ein grafisches Element vertreten und dient zur Konkretisierung der Namensgebung des Instituts. Die grafischen Elemente sind eine Abstraktion eines Buchstabenzeichens (OSZ). So stellt das Quadrat das „O“ und die beiden Linien das „S“ und das „Z“. Die Farbwahl wurde so getroffen, dass es ein frisches und freundliches Auftreten bietet. Das Grün vermittelt Heiterkeit, das Gelb bringt eine frische in das Logo und das blau soll einen beruhigenden Reiz setzen. Die Schrift ist nicht komplett in Schwarz gehalten, weil dies ein zu großer „schwerer“ Block am Ende des Logo geworden wäre. So ist das „OSZ“ in einem 70%igen Schwarz gehalten und das unterstehende „Barnim“ in reinem Schwarz. Die Schrift ist so gewählt, dass sie sachlich und technisch Auftritt, was zu den Abteilungen des Institutes passt. Bei der Schrift handelt es sich um Myriad Pro. Die konkrete Bezeichnung ist dabei im Schnitt Consended formatiert. „Barnim“ hingegen liegt ohne spezielle Formatierung vor.

2


Logovarianten

Logo ohne Abteilungsbezeichnung Das Logo ohne Abteilungsbezeichnung dient auschlieĂ&#x;lich der Kommunikation nach AuĂ&#x;en.

3

Logo mit Abteilungsbezeichnung Das Logo mit Abteilungsbezeichnung dient der inneren Kommunikation. Um beispielsweise abteilungsinterne Schreiben zu erstellen.


Logoschutzzone ohne Abteilungsbezeichnung b b/5

b/5

b/5 Die Schutzzone orientiert sich an der Breite (b) des Logos und ist somit Ausgangswert für alle Abstände und Proportionen. Die Höhe und Breite der Schutzzone entspricht einem Fünftel der Breite des Logos. In dieser Zone dürfen sich keine weiteren Elemente befinden und es bildet gleichzeitig den mindest Randabstand.

4


Logoschutzzone mit Abteilungsbezeichnung

b/5

b/5

b/5 Die Schutzzone für das Logo mit Abteilungsbezeichnung orientiert sich an der Breite (b) des Logos ohne Abteilungsbezeichnung und ist somit Ausgangswert für alle Abstände und Proportionen. Die Höhe und Breite der Schutzzone entspricht einem Fünftel der Breite des Logos ohne Abteilungsbezeichnung In dieser Zone dürfen sich keine weiteren Elemente befinden und es bildet gleichzeitig den mindest Randabstand.

5


Farbvarianten, Mindestgröße, Dateiformate Das neu gestaltete Logo des OSZ II Barnim unterliegt einer neuen Farbgebung und soll ein morderneren Auftritt mittels freundlichen, aktiven und fröhlicheren Farben vermittteln.

C: 39 M: 0 Y: 89 K: 0

R: 178 G: 204 B: 58

L: 78 a: -23 b: 64

C: 58 M: 11 Y: 2 K: 0

R: 108 G: 186 B: 229

L: 72 a: -16 b: 30

C: 7 M: 2 Y: 68 K: 0

R: 245 G: 232 B: 109

L: 91 a: -7 b: 59

Weiß auf Schwarz

C: 47 M: 37 Y: 37 K: 17

R: 135 G: 135 B: 135

L: 56 a: -0 b: -0

Schwarz auf Weiß

C: 0 M: 0 Y: 0 K: 100

R: 178 G: 204 B: 58

L: 0 a: -0 b: -0

Die genauen Farbangaben sind angelegt in den Modellen: CYMK, RGB und CIE Lab. Mit den Modellen ist es gewährleitet, dass eine korekte Verarbeitung der Farbtöne möglich ist. Für den Einsatz farblich monochromer Kommunikationsmittel (z.B. Zeitung, Anzeigen etc) ist das Logo, abhängig von der Hintergrundfarbe, in Schwarz oder Weiß anzulegen.

6


Farbvarianten, Mindestgröße, Dateiformate

Die Mindestgröße für vollflächige Printmedien - und Screenbreich muss ohne weiteres eingehalten werden, um die Wirkung des Logos zu gewährleisten. Für die Formate DIN A4 und für den Einsatz auf Displays sind folgende Mindestgrößen fesgelegt.

DIN A4: 40 mm / 50mm Display: 100 px / 140px Dies Werte beziehen sich auf das Logo mit und ohne Abteilungsbezeichnung und sind deswegen durch einen Schrägstrich getrennt. (ohne/mit)

Für alle weiteren Ausgabemedien und Ausgabeprodukte ist es so definiert, dass das Logo eine gute Lesbarkeit besitzen muss.

7


Farbvarianten, Mindestgröße, Dateiformate

Die Kommunikation eines Logos findet in und auf unterschiedlichen Medien statt. Deshalb ist es von großer Wichtigkeit für jedes Medium ein qualitativ hohe Datei zur Verarbeitung bei der Hand zu haben. Die Logos werden mit einer Ausgangsgröße von 100 mm ausgegeben, sodass die Maße mit 100% gleichzusetzen sind.

Büro / Textverarbeitung (Microsoft Office) Zur Anwendung in Textverarbeitungsprogrammen, wie Microsoft Word, wird das Logo in beiden Varianten als PNG-Datei mit transparentem Hintergrund und JPG-Datei mit weißem Hintergrund bereit gestellt. Dies kann dann ohne Probleme in das Dokument eingefügt werden.

Druck- und Plotverarbeitung Zur Anwendung in Grafikprogrammen werden beide Logovarianten als Vektordatei im EPS-Format und im AI-Format bereit gestellt.

Das Datei-Paket erhalten Sie auf Nachfrage: osz2-sekretariat@barnim.de

8


Logoplatzierung auf Dokumente und Hintergründe

Die Platzierung der Logos auf Dokumenten richtet sich nach Art der Repräsentation des Logos. Für offizielle Schreiben der Schule ist das Logo selbstbewusst in der rechten oberen Ecke (Kopfzeile) zu platzieren (Randabstand beachten). Handelt es sich um eine Kooperation, Sponsoring etc., so ist das Logo mit eventuell anderen Partnern in der Fußzeile zu platzieren (Mindestgröße beachten)

Kopfzeile

Fußzeile

9


Logoplatzierung auf Dokumente und Hintergründe

Die Formsprache der Logos sollte keineswegs beeinträchtigt werden. Es ist unbedingt drauf zu achten das die Logos auf einem ruhigen Hintergrund platziert werden Das nebenstehenden Beispiel zeigt die falsche Anwendung der Logos auf Hintergründe. Damit eine Beeinträchtigung ausgeschlossen ist, sollte das Logo mit transparenten Hintergründen, wie im nebenstehenden Beispiel, versehen werden um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

10


Logoanwendung, Geschäftsbrief und Visitenkarte Die Geschäftsbriefausstattung besteht aus Visitenkarten, welche beidseitig bedruckt sind und aus dem Geschäftsbrief selbst. Der Geschäftsbrief enthält ein Folgebogen, auf dem das Logo kleiner gesetzt ist, um mehr Fläche für Texte zu erhalten.

OSZ II Barnim - Alexander-von-Humboldt-Straße 40 - 16225 Eberswalde Rücksenderangabe

Langegraphy Jahnstraße 62A 17033 Neubrandenburg

Betreff Anrede

Oberstufenzentrum II Barnim

11

Adresse

Alexander-von-Humboldt-Straße 40 16225 Eberswalde

Telefon

(0 33 34) 63 97 0

Internet

www.osz2.barnim.de

E-Mail

osz2-sekretariat@barnim.de

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Mit freundlichen Grüßen Unterschrift mit Hand Name Anlage PS


Logoanwendung, Fahrzeugbeschriftung Das Logo wird zur Fahrzeugbeschriftung als Digitaldruck mit Formschnitt produziert und auf den Fahrzeugseiten kaschiert. Bei hell lackierten Fahrzeugen wird die originale Farbgebung des Logos verwendet. Bei Fahrzeugen mit dunklen Lackierungen, erhält das „OSZ“ eine weiße Kontur und „Barnim“ wird in Weiß gehalten um die Sichtbarkeit auf dem dunklen Untergrund zu erhalten. Die Internetadresse befindet sich, wenn möglich, auf der Heckklappe des Fahrzeugs als Folienplott, welcher abhängig von der Lackierung des Fahrzeuges in Schwarz oder Weiß kaschiert wird.

www.osz2.barnim.de

www.osz2.barnim.de

12


Clemens Lange


Corporate Design Manual  

School project for my vocational school. We should resume the logo. Name of School: Oberstufenzentrum 2 Barnim

Corporate Design Manual  

School project for my vocational school. We should resume the logo. Name of School: Oberstufenzentrum 2 Barnim

Advertisement