Land & Leben OHZ 2/13

Page 24

65 +

Infos für unsere älteren Leser

Warnzeichen Vergesslichkeit

Dr. med. Dirk Wiechert hält Vorträge zum Thema „Entstehung der Vergesslichkeit“ und die Möglichkeiten vorzubeugen. Hier eine Zusammenfassung: Inhaltlich geht es um die Entstehung der Vergesslichkeit, um Möglichkeiten, dieses zu verhindern oder aufzuschieben, und der Vortrag richtet sich natürlich mehr an die Angehörigen oder die gefährdeten Personen und nicht so sehr an die bereits nachhaltig erkrankten Patienten. Dennoch sind auch diese herzlich willkommen, denn mitunter bewirkt ja die Aussage des Arztes, dass etwas eher angenommen wird, als wenn die Angehörigen so etwas sagen. Ursachen gelegentlich auftretender Vergesslichkeit können Stress und Sorgen oder Ablenkung vom Wesentlichen, Schlafmangel oder einfach nur zu wenig Flüssigkeit oder falsche Ernährung sein. Mitunter aber entwickeln sich auch Erkrankungen wie Depression, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Elektrolytschwankungen, Insulinresistenzen, Schilddrüsenfehlfunktionen oder es treten Neben- bzw. Wechselwirkungen von Medikamenten ein, die zu Vergesslichkeitssymptomen oder aber auch Verwirrtheit führen. In meinen Vorträgen erlebe ich mitunter, dass zwar alles verstanden wird, es kann dann aber nur begrenzt wiedergegeben werden, weil die Taktfrequenz des Gehirns diese Information nicht in der geforderten Geschwindigkeit abspeichern kann, denn es kommen im Fortgang des Vortrags schon wieder neue Informationen. Bei einem Menschen mit verminderter Hirnfunktion muss also alles etwas langsamer und anschaulicher ablaufen, als bei gesunden Menschen. 24

Diese Problematik zeigt sich allerdings auch schon bei jüngeren Menschen und kann Ursache einer Lernblockade sein. In unserer heutigen Welt der Reizüberflutung und einer Ernährung, die Omega-6-Fettsäurelastig und reich an Ersatzstoffen ist, tritt dann so eine Verzögerung der Taktfrequenz leicht und häufig auf. Das ist wie mit einem PC, bei dem zu viele Arbeitsprozesse offen sind, wodurch der Arbeitsspeicher oder der Prozessor überlastet sind. So etwas können wir mit einfachen Tests reproduzierbar überprüfen; das kann die Sprechstundenhilfe in einem ruhigen Raum mit Ihnen innerhalb von 20 Minuten herausfinden. Auch die Versorgung mit Fettsäuren lässt sich als Fettsäurestatus mit wenigen Tropfen Blut erfassen. Die Bestimmung von 28 Fettsäuren aus der Wand der roten Blutkörperchen gibt einen Mittelwert der letzten vier Wochen wieder, so dass die Momentaufnahme mit der Entschuldigung durch eine gestrige Mahlzeit in den Hintergrund tritt; Kostenpunkt 65,-€ Laborkosten. Oxidativer Stress mit vermehrten Eiweißablagerungen im Gehirn, mit eingeschränkter Durchblutung, mit verminderter DHA (Docohexaensäure, daraus bestehen 60% der Hirntrockenmasse), mit eingeschränkter Insulinsensitivät sind die hier am ehesten zu beeinflussenden Stellgrößen. Aber es gilt auch, "use it or loose it". Wer sein Gehirn nicht fordert, lässt es verkümmern. Es geht speziell um das Kurzzeitgedächtnis, das


Turn static files into dynamic content formats.

Create a flipbook
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.