Page 1

Öffnungszeiten der Synagoge Sonntag, 04.05 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 18.05. 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 01.06. 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 15.06. 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 06.07. 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 20.07. 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 03.08. 14.00-17.00 Uhr (Jubiläumsveranstaltung) Sonntag, 17.08 15.00-17.00 Uhr Sonntag, 14.09 11.00-17.00 Uhr (Tag des offenen Denkmals) Sonntag, 28.09. 15.00-17.00 Uhr

Veranstaltungen in 2008 April Donnerstag, 24.04. 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung „Genagelt ist meine Zunge...“ Das Leben der Lyrikerin Hilda Stern Cohen Ort: Alte Kirche, Niederweimar Einführung: Dr. Annegret Wenz (#) Kultur- und Förderverein „Alte Kirche“, Niederweimar und „Ernst-Ludwig-Chambré-Stiftung“, Lich

Führungen in der Synagoge und auf dem Friedhof Für Lehrer und Schulklassen werden auf Wunsch auch Unterrichtsveranstaltungen durchgeführt, sowohl mit geschichtlich / politischen als auch mit religionskundlichen Themenschwerpunkten. Anmeldungen unter Tel. (0 64 26) 12 37 oder (0 64 26) 14 68 oder (0 64 26) 52 69

Mai Sonntag, 18.05. 20.00 Uhr „und vor dem Fenster schweigt die Nacht“ Ein musikalisch-lyrisches Mosaik mit Gedichten und Texten von Gertrud Colmar und Hilda Stern Cohen Rezitation: Lilli Schwethelm Gitarre: Georg Grostewitz

Juni

Die Synagoge als Quelle der Inspiration Unter der Leitung von Barbara Holstein Seifert werden Schreibwerkstätten für Schulklassen angeboten.

Montag, 02.06. 20.00 Uhr Lesung Adelheid Kuemmel liest aus Lizzie Doron „Warum bist du nicht vor dem Krieg gekommen“ (#) Lesekreis der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Marburg

Informationen hierzu unter (0 64 21) 6 79 20

Samstag, 14.06.

Hinweis: (*)Genauere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie in der Tagespresse und auf unserer Homepage: http://www.synagoge-roth.de (#) Kooperationsveranstaltung

14.00 Uhr – ca. 20.00 Uhr “Meditative und schwungvolle Tänze aus Israel.“ Kreistänze, Debkas, Horas, jemenitische und chassidische Tänze Leitung: Barbara Küpfer (Musik- und Tanzpädagogin), Kursgebühr: 25 Euro Information und Anmeldung: Tel. (0 64 26) 14 68 Tänze aus Israel.“

August 10 Jahre Landsynagoge Roth Kultur-Lern- und Gedenkstätte Samstag, 02.08. 20.00 Uhr Konzert: „Illusion“ Lieder und Chansons der 20er und 40er Jahre von F. Hollaender, Kurt Weill u. a. Gesang: Susanne Bors, Barbara Yeo Emde Klavier: H. J. Zeiher Sonntag, 03.08. Offizieller Akt 14.00 Uhr Anschließend Straßenfest mit Kaffee, Kuchen, Musik und Tanz Samstag, 30.08. 10.00 – 16.00 Uhr „Wir entdecken die Rother Synagoge“ Ein Angebot für Kinder von 9 bis 12 Jahre Leitung: Uta Kegel, Museumspädagogin, Dorsten

September Donnerstag, 04.09. 20.00 Uhr 29. Rother Synagogengespräch „Sänger & Friedberg“ Dr. R. Simon aus Frankfurt stellt eine vergessene Frankfurter jüdische Verlagsbuchhandlung vor.

Oktober Donnerstag, 23.10. 20.00 Uhr 30. Rother Synagogengespräch „An Gott glauben nach Ausschwitz? Jüdische Deutungsversuche“ Referent: Dr. Ch. Münz (Historiker und Journalist, Greifenstein)

November Samstag, 08.11. 18.00 Uhr Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht im November 1938 unter Mitwirkung des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Marburg, Amnon Orbach

LS_Programm_2008  

Samstag, 14.06. 14.00 Uhr – ca. 20.00 Uhr “Meditative und schwungvolle Tänze aus Israel.“ Kreistänze, Debkas, Horas, jemenitische und chassi...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you