Page 1

1 Dez. 2011 - Feb. 2012

der EvangelischEvangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Landsberg am Lech

Kiche WiedererĂśffnung Kantore Kantoreikonzert Ă–kumenische Bibelwoche Konzert "Harmonic Brass"

Seite 4 5 7 9


INHALT & IMPRESSUM Zur neuen Ausgabe ...................................................... Seite: 3 Kirche Wiedereröffnung ................................................ Seite: 4 Kantoreikonzert ............................................................. Seite: 5 Friedenslicht.................................................................. Seite: 6 Ökumenische Bibelwoche............................................. Seite: 7 Familiengottesdienst ..................................................... Seite: 8 Konzert "Harmonic Brass" ............................................ Seite: 9 Ökumenische Exerzitien ............................................... Seite: 10 - 11 Erfahrungsbericht.......................................................... Seite: 12 Weltgebetstag ............................................................... Seite: 13 Freud und Leid .............................................................. Seite: 14 Gottesdienstanzeiger/Glaube im Gespräch.................. Seite: 15 - 18 Veranstaltungskalender ................................................ Seite: 19 - 21 Minigottesdienst ............................................................ Seite: 22 Kindergarten.................................................................. Seite: 23 Evangelische Jugend.................................................... Seite: 24 - 29 Anschriften .................................................................... Seite: 30 - 31

Der Gemeindebrief wird verantwortet von: Evang.-Luth. Pfarramt, 86899 Landsberg am Lech, Von-Kühlmann-Str. 39 Erscheinungsort: Landsberg am Lech | Erscheinungsweise: 5 x jährlich Auflage: 5.000 | Druck: Hauff DruckArt, Kaufering Nächster Erscheinungstermin: 26.02.2012 | Redaktionsschluss: 13.02.2012

2


3

ZUR NEUEN AUSGABE Liebe Leserin, lieber Leser, sie fehlten mir. Aber jetzt sind sie wieder da - die Glocken unserer Christuskirche. Im Zusammenhang mit der Renovierung der Kirche mussten sie über Monate abgeschaltet werden. Jetzt mit Verlegung der neuen Kabel können sie wieder läuten.

Kind. Aber auch wenn es den besonderen Anlass nicht gibt, sind Glocken immer wieder Überbringer der guten Botschaft, dass Himmel und Erde fest zusammengehören. Eine Erde ohne diesen Tonschlag hat aufgehört, sich selber zu verstehen.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht. Ich persönlich bin diesbezüglich sehr sensibel. Komme ich irgendwohin und es gibt keine Glocken zu hören, fühle ich mich nicht hundertprozentig wohl. Das mag daran liegen, dass unsere Glocken einfach meinen Tag strukturieren. Aufgrund des Stundenschlages weiß ich, wie weit die Stunde schon wieder vorgerückt ist, oder ob ich noch etwas Zeit habe. Dazu kommt das Geläut. Ertönen die Glocken früh um 6 Uhr, weiß ich, die Nacht ist vorüber. Es gilt aufzustehen. So sind mir die Glocken treue Tagesbegleiter geworden. Aber es geht nicht nur um Struktur und das Einteilen der Zeit.

Nun ist dies die Weihnachtsausgabe unseres Gemeindebriefes. Es ist wieder so weit. Das besondere Fest steht vor der Tür. In der Weihnachtsgeschichte sind es die Engel, die das Lob Gottes anstimmen und den Menschen künden: Fürchtet euch nicht. Gott ist euch ganz nahe. Dort die Engel. Hier die Glocken. Man könnte auch formulieren: Die Glocken sind die Engel für das Jahr.

Das Andere ist mir noch viel wichtiger. Ohne Glocken wirkt unsere Welt verwaist. Die Welt wirkt sich selbst überlassen, nur auf sich selber gestellt und damit trostlos. Glocken sind für mich Boten und Zeichen des Himmels. Sie bringen zum Ausdruck: Gott ist da. Wird ein Mensch zu Grabe getragen, läuten sie und künden davon, dass Gott diesen letzten Weg mit geht und wir auf die Erfüllung unseres Lebens bei IHM hoffen dürfen. Wird ein Kind getauft, kündet die Glocke davon, dass dieses Kind ein Kind Gottes ist. So wie die Glocke schlägt, Schlägt sein Herz für dieses

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass die Glocken mit ihrer Botschaft von Gottes Nähe und Anwesenheit in unserer Welt Sie immer wieder erreichen mögen. Und wenn es dann Weihnachten geworden ist und die Festglocken läuten, mögen ihnen diese ganz zu Engeln werden mit ihrer Gewissheit: Gott schenkt uns seinen Sohn. Gott verschenkt sich an die Welt. Diese Welt ist Gottes Welt bei alledem, wie wir sie sonst noch erleben. Wir dürfen voller Vertrauen, Freude und Hoffnung sein. Ihnen schöne Feiertage und ein verheißungsvolles Neues Jahr Ihr

Detlv Möller Pfarrer


KIRCHE WIEDERERÖFFNUNG

4

Am Heiligen Abend ist es soweit. Nach fast siebenmonatiger Schließung wird die Christuskirche wieder offen sein. Immer wieder ist die Frage gestellt worden: Werdet ihr das schaffen? Tatsächlich ließ uns der Heilige Abend mit seinen zahlreichen Gottesdiensten und den vielen Menschen, die dann kommen, kaum eine andere Alternative. Wie hätten wir in einer solchen Situation mit geschlossener Kirche Gottesdienst feiern können? Unser Gemeindehaus, das uns in der Phase der Schließung beste Dienste geleistet hat, hätte dies nicht geschafft, also mussten wir fertig werden. Und wir werden fertig – zumindest im Großen und Ganzen. Die ersten Gottesdienste werden an Heilig Abend und Weihnachten in der renovierten Kirche gefeiert. Die offizielle Wiedereröffnung findet jedoch erst am 15. Januar nächsten Jahres während des sonntäglichen Gottesdienstes statt. Auf was darf sich der Besucher in der renovierten Kirche freuen? Zunächst einmal: Es wirkt alles viel heller. Es wurde ja nicht nur gestrichen. Die gesamte Kirche wurde gereinigt und damit von einer Staub- und Schmutzpatina befreit, die sich im Laufe der Jahrzehnte angelagert hatte. Dazu kommen die neuen Lampen. Nicht nur, dass sie optisch ein Gewinn sind. In Verbindung mit den montierten Strahlern leuchten sie die Kirche viel besser aus. Auch der Altar wurde gereinigt. Vor allem aber wurden die bisherigen beiden Altarstufen entfernt und der Altar nach vorne geschoben. Was so entstanden ist, ist ein einheitliches Ensemble, bei dem die rückwärtigen Wandfresken der Evangelisten ganz anders zur Geltung kommen. Der Bewegungsraum um den Altar sowohl für Gemeindeglieder während des Abendmahles als auch für den Liturgen erweitert sich so erheblich. Lassen Sie sich überraschen. Die Eröffnung der Christuskirche wird begleitet von einem Programm, das sich über das nächste Jahr erstrecken wird. Beginnen wird unsere Kantorei mit ihrem Eröffnungskonzert. Mehr dazu lesen Sie auf der nächsten Seite. Es folgt ein musikalischer Leckerbissen mit ‚Harmonic Brass’, fünf vorzügliche Bläser aus München, die den Kirchenraum mit festlicher Bläsermusik erfüllen werden. Der Termin: Sonntag, 12. Februar 2012, 18.00 Uhr. Neben Konzerten soll es auch Diskussionen und Vorträge geben. Dazu mehr im nächsten Gemeindebrief.


5

KANTOREIKONZERT

Festliches Konzert der Kantorei

Am Sonntag, 29. Januar 2012 findet um 18.00 Uhr in der Christuskirche ein festliches Konzert – veranstaltet von der Kantorei anlässlich der Wiederöffnung der Kirche - statt. Auf dem Programm stehen u.a. das Te Deum von Wolfgang Amadeus Mozart und ein feierliches Trompetenkonzert, Solist ist Rainer Kropf. Die Kantorei wird von einem Instrumentalensemble begleitet, das sich aus Musikern und Musikerinnen aus Landsberg und Umgebung zusammensetzt. Die Leitung hat Marianne Lösch. Interessierte Chorsänger und Sängerinnen können sich noch melden mitzusingen. Es ist ein Probentag am Samstag, den 21. Januar geplant, die wöchentlichen Proben sind mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Herzliche Einladung!

KIRCHGELD 2011 NICHT VERGESSEN! ÜBERWEISUNGSTRÄGER LIEGT BEI!


FRIEDENSLICHT

6

Das Friedenslicht aus Bethlehem 2011

Das Friedenslicht wird am 18.12.2011 im Gottesdienst um 9.30 Uhr in dem Gemeindehaus von den Pfadfinderinnen und Pfadfindern vom VCP Stamm Dominikus Zimmermann aus Landsberg an alle 'Menschen guten Willens' weitergegeben. Bitte bringen Sie dazu eine Laterne mit Kerze mit. Unsere Pfadfindergruppe holt am 11. Dezember 2011 das Licht, welches eine lange Reise hinter sich hat, im Münchner Dom. Die Jugendlichen werden das Friedenslicht am Dienstag, den 20. Dezember 2011 nachmittags ins Landratsamt bringen und es dort Herrn Landrat Eichner und den Kreisräten übergeben. Die Flamme wurde kürzlich in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und von Pfadfinderinnen und Pfadfindern in Wien abgeholt. Per Zug wird das Licht am Sonntag, den 11. Dezember 2011, in über 30 zentrale Bahnhöfe in Deutschland verteilt: von München bis Kiel und von Aachen bis Görlitz - in andere Länder Europas und sogar bis nach Amerika. Dort leuchtet es seit 2001 auf dem Ground Zero, dem Ort der Terroranschläge vom 11. September. Der Stamm Dominikus Zimmermann empfängt die Flamme am 11. Dezember während eines Pfadfindergottesdienstes im Münchner Dom. Bereits seit 1989 beteiligen sich deutsche Pfadfinderinnen und Pfadfinder an der Aktion, die ursprünglich auf eine Initiative des österreichischen Senders ORF zurückgeht. Als Symbol für Frieden, Wärme, Toleranz und Solidarität soll das Licht an alle ‚Menschen guten Willens’ weitergegeben werden. Wer das Licht empfängt, kann damit selbst die Kerzen von Freunden und Bekannten entzünden, damit vielfach etwas von dem Frieden erfahrbar wird, auf den die Menschen in der Weihnachtszeit besonders hoffen.


7

ÖKUMENISCHE BIBELWOCHE

Ökumenische Bibelwoche 2012

Tränen und Brot - Ausgewählte Psalmen der Bibel Alles, was Menschen umtreibt, finden wir in den Psalmen: Schmerz, Klage, Zorn, Verzweiflung, Dank, Zuversicht, Mut, Jubel. Alles darf und soll vor Gott kommen im "Gebetbuch der Bibel". Die ausgewählten Psalmen bieten zahlreiche Ansatzpunkte zur persönlichen Auseinandersetzung und viel Stoff für spannende Gespräche Dienstag, 10. Januar, 19.30 Uhr:

Evang. Gemeindehaus Christuskirche Mit Pfarrer Detlev Möller Psalm 13 - Klagen statt Jammern

Donnerstag, 12. Januar, 19.30 Uhr:

Kath. Pfarrzentrum Mariä Himmelfahrt. Mit Pfarrer Michael Zeitler, Psalm 27

Dienstag, 17. Januar 19.30 Uhr:

Kath. Pfarrzentrum Zu den Heiligen Engeln Mit Pastoralassistent Thomas Kohler Psalm 118

Donnerstag, 19. Januar 19.30 Uhr:

Evang. Gemeindehaus Christuskirche Mit Pfarrer Siegfried Martin Psalm 42 Sehnsucht nach Leben

Herzliche Einladung!


FAMILIENGOTTESDIENST

8

Sonntagmorgen für Kinder und Erwachsene

Klingt gut, aber geht das denn? Ist das realistisch? Oft müssen wir Dinge tun und Rollen übernehmen, zu denen andere uns drängen. Und darf man das überhaupt, "einfach nur ich sein"? Oder es hakt daran, dass man sich selbst nicht recht mag. Was würde Jesus dazu sagen?

Ein Gottesdienst mit Musik von der Band zu einem Thema, das alle Generationen – Kinder und Erwachsene – angeht. Vorbereitet wird die Feier von Pfarrer Martin und einem Team. Herzliche Einladung zu einem Sonntagmorgen, an dem auch Kinder getauft werden.

Termin ist der Sonntag, 29. Januar 2011 um 9:30 Uhr in der neu renovierten Christuskirche.


10

EXERZITIEN IM ALLTAG

Fastenzeit 2012 4 Wochen

Exerzitien im Alltag

Du Wort ins Leben

So lautet der Titel der Ökumenischen Exerzitien im Alltag, welche die Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden sowie das Dominikanerinnenkloster für Landsberg und Umgebung anbieten. Exerzitien sind geeignet für alle, die ihr Christsein neu entdecken und den Glauben in ihrem Alltag vertiefen wollen. Sie sind ein persönlicher Übungsweg für jede und jeden, der teilnehmen möchte. Dabei stehen in diesem Jahr Jesu Gleichnisse im Mittelpunkt. Sie sind sein DuWort an uns. Sie sprechen in Bildern des Alltags die frohe Botschaft hinein mitten in unser Leben. Teilnehmen kann jede und jeder! Wir freuen uns auf Sie! Es ist die Bereitschaft nötig, sich über 4 Wochen hinweg jeden Tag 30 Minuten Besinnungszeit zu nehmen und am Abend 10 Minuten für einen Tagesrückblick. Für diese Gebetszeiten gibt es schriftliche Hilfen. Einmal in der Woche treffen sich alle Teilnehmer/innen zum Erfahrungsaustausch und zur Einführung in die jeweilige Woche.

Infoabend ist am: Mi. 22.Februar, 20.15 Uhr Pfarrzentrum Zu den Heiligen Engeln (Engelstube) Hindenburgring 15, Landsberg am Lech Für persönliche Nachfragen / zur Info / Anmeldung wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Begleiter / Begleiterinnen der Exerzitien.


EXERZITIEN IM ALLTAG

11

Bitte entscheiden Sie sich für eine der folgenden geplanten Gruppen:

jeweils Sonntag, 19.15 - 21.00 Uhr im Kloster der Dominikanerinnen, Münchener Str. 11, Landsberg am Lech 1. Treffen So. 26.02. Begleitung und Anmeldung bei: Sr. Antonia und Sr. Michaela Dominikanerinnenkloster, Tel: 08191/2340

jeweils Dienstag, 19.30 – 21.00 Uhr im Pfarrzentrum Mariä Himmelfahrt, Ludwigstr. 167, Landsberg am Lech 1. Treffen Di. 28.02. Begleitung und Anmeldung bei: Diakon M. Bauer, Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt, Tel.: 08191/59494 und Diakon T. Wolf, Pfarrbüro Heilig Engel, Tel.: 08191/4300

jeweils Mittwoch, 9.00 - 10.30 Uhr im Evang. Gemeindezentrum, Von-Kühlmann-Str. 39, Landsberg am Lech 1. Treffen Mi. 29.02. Begleitung und Anmeldung bei: Pfarrer Siegfried Martin, Tel.: 08191/9430776 und Diakon T. Grünwald, Pfarrbüro Heilig Engel, Tel.: 08191/4300

jeweils Donnerstag 20.00 - 21.30 Uhr im Pfarrzentrum Zu den Heiligen Engeln, Hindenburgring 15, Landsberg am Lech 1. Treffen Do. 01.03. Begleitung und Anmeldung bei: Pfrarrer R. Hartmann und Fr. C. Schmidt, Pfarrbüro Heilig Engel, Tel.: 08191/4300

Teilnahmegebühr: Einmalig 15,--€ (Materialkosten)

Auf Wunsch können Einzelgespräche mit dem Leiter bzw. der Leiterin der Exerzitien vereinbart werden.


EXERZITIEN IM ALLTAG

12

Ökumenische Exerzitien im Alltag – ein Erfahrungsbericht Was werde ich dieses Mal auf dem Exerzitienübungsweg in der Passionszeit Neues für mich erkennen dürfen? Mein persönlicher Übungsweg geht jetzt schon einige Jahre. In jedem Jahr habe ich unterschiedliche neue Ideen und Erkenntnisse während der vierwöchigen Übungszeit in meinen Alltag einfließen lassen können. Einige Impulse halten bis heute an, viele sind mir aber auch wieder verloren gegangen, was ja garnichts ausmacht, weil ich ja - Gott sei Dank - nächstes Jahr wieder üben darf. Sehr wichtig für mich ist der Gedanke, dass ich in meinem Leben, um etwas zu erlernen, intensiv üben muss. Wie ist das mit meiner Beziehung zu Gott? Die läuft schon! Nein, so ist dies nicht für mich. Durch die Exerzitien habe ich wahrgenommen, wie wichtig es mir ist, mir stille Zeit zu gönnen, zu beten und geistige Impulse zu erhalten. Dadurch kann ich in meinem Alltag die Gegenwart Gottes spüren und sein Wirken entdecken. Eine große Unterstützung sind während dieser Zeit die wöchentlichen Gruppentreffen. Bei diesen Treffen und dem wahrhaftigen Austausch mit den Teilnehmern, wurde mir klar, wie individuell Menschen mit Texten und Impulsen des Übungsmaterials umgehen und dass jeder seinen ganz eigenen Zugang zu Gott erlebt. Das stärkt mich sehr. Diese Vielfalt weist mich auf die für mich vorhandene Fülle, Weite, Gottes Geschenk für mich hin und verhilft, mir meine eigenen engen Grenzen und Vorstellungen zu überwinden. Vertrauensvoll und dankbar gehe ich damit meinen Weg mit und zu Gott. Die Exerzitien 2012 werden mich dabei sicher begleiten. Brigitte Rupp


WELTGEBETSTAG Wir feiern den Weltgebetstag ökumenisch und zwar in 'Heilig Engel' am Freitag, den 2. März 2012, um 19.00 Uhr.

13


14

FREUD UND LEID Unsere Taufkinder

Unsere Brautpaare

Unsere Verstorbenen


15

GOTTESDIENSTANZEIGER DEZEMBER 2011 Sonntag, 04.12.2011

2. Advent

09:30

GEMEINDEHAUS

Gottesdienst, Lektor Raasch

10:30

LEEDER

Gottesdienst mit anschließender Adventsfeier, Pfr. Martin

11:00

Jugendhaus

Kidsgo, Diakon Brückner Samstag, 10.12.2011

17:00

KRANKENHAUSKAPELLE

Wochenschlussandacht, Pfr. Möller

Sonntag, 11.12.2011

3. Advent

09:30

GEMEINDEHAUS Gottesdienst, Pfr. Möller + Kindergottesdienst mit anschließendem Kirchencafé Der Gemeindebus fährt. Mitfahrinteressenten bitte im Pfarramt melden.

16:30

WEILHEIM Jugendgottesdienst "Friedenslicht aus Bethlehem" Abfahrt Bus um 15:30 Uhr am Parkplatz "Waitzinger Wiese" Donnerstag, 15.12.2011

10:30

BÜRGERSTIFT

Gottesdienst, Diakon Brückner Samstag, 17.12.2011

08:00

ÖKUMENISCHE LAUDES, Schlosskirche Pöring Die Fußgängergruppe trifft sich um 07:00 Uhr am "Klösterl" (Eingang zum Wildpark). Sonntag, 18.12.2011

09:30

GEMEINDEHAUS

4. Advent

Gottesdienst mit Austeilung des Friedenslichtes, Pfr. Martin

Samstag, 24.12.2011 Heiliger Abend 15:00

CHRISTUSKIRCHE

Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Diakon Brückner

16:00

CHRISTUSKIRCHE

Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Diakon Brückner

17:00

PENZING

Christvesper, Pfr. Möller

17:30

CHRISTUSKIRCHE

Christvesper, Pfr. Martin

23:00

CHRISTUSKIRCHE

Christmette mit Kantorei, Pfr. Möller


16

GOTTESDIENSTANZEIGER Sonntag, 25.12.2011

1.Weihnachtstag

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Festgottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Martin

10:30

LEEDER

Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Möller Montag, 26.12.2011

2. Weihnachtstag

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst, Pfr. Möller

10:30

HOLZHAUSEN

Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Martin Samstag, 31.12.2011 Silvester

17:00

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst mit Abendmahl zum Jahresabschluss, Pfr. Möller

JANUAR 2012 Sonntag, 01.01.2012 17:00

CHRISTUSKIRCHE

Geistlicher Auftakt zum Neuen Jahr, Pfr. Martin

Freitag, 06.01.2012 10:30

Neujahr

Epiphanias

LEEDER KATHOLISCHES PFARRHEIM Gottesdienst, Pfr. Möller Die ganze Gemeinde ist nach Leeder eingeladen. Samstag, 07.01.2012

17:00

KRANKENHAUSKAPELLE Sonntag, 08.01.2012

09:30

CHRISTUSKIRCHE

CHRISTUSKIRCHE

1. So. n. Epiphanias

Gottesdienst, Pfr. Möller

Sonntag, 15.01.2012 09:30

Wochenschlussandacht, Pfr. Möller

2. So. n. Epiphanias

Gottesdienst mit feierlicher Wiedereröffnung der Christuskirche, Pfr. Möller, Pfr. Martin und Diakon Brückner + Kindergottesdienst mit anschließendem Kirchencafé Samstag, 21.01.2012

17:00

KRANKENHAUSKAPELLE Sonntag, 22.01.2012

Wochenschlussandacht, Lektorin Stetter 3. So. n. Epiphanias

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst Lektorin Stetter

10:30

HOLZHAUSEN

Gottesdienst, Lektor Raasch


17

GOTTESDIENSTANZEIGER 11:00

JUGENDHAUS

Kidsgo, Diakon Brückner Donnerstag, 26.01.2012

10:30 BÜRGERSTIFT

Gottesdienst, Diakon Brückner

Sonntag, 29.01.2012 09:30

CHRISTUSKIRCHE

letzte Sonntag nach Epiphanias

Familiengottesdienst zum Thema "Einfach ich sein?" mit Taufe, Pfr. Martin + Team

FEBRUAR 2012 Samstag, 04.02.2012 17:00

KRANKENHAUSKAPELLE

Wochenschlussandacht, Pfr. Martin

Sonntag, 05.02.2012

Septuagesimae

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst, Pfr. Möller

10:30

LEEDER

Gottesdienst, Pfr. Martin

11:00

JUGENDHAUS

Kidsgo, Diakon Brückner Donnerstag, 09.02.2012

10:30

BÜRGERSTIFT

Gottesdienst, Diakon Brückner

Sonntag, 12.02.2012 09:00

PENZING

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Sexagesimae

Gottesdienst, Pfr. Möller

Gottesdienst, Pfr. Martin + Kindergottesdienst mit anschließendem Kirchencafé Der Gemeindebus fährt. Mitfahrinteressenten bitte im Pfarramt melden. Samstag, 18.02.2012

17:00

KRANKENHAUSKAPELLE

Wochenschlussandacht, Lektor Raasch

Sonntag, 19.02.2012 09:30

CHRISUTSKIRCHE

Estomihi

Gottesdienst, Lektor Raasch

Sonntag, 26.02.2012

Invokavit

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst, Diakon Brückner

10:30

HOLZHAUSEN

Gottesdienst, Lektorin Stetter


18

GOTTESDIENSTANZEIGER Samstag, 03.03.2012 17:00

KRANKENHAUSKAPELLE

Wochenschlussandacht, Pfr. Martin

Sonntag, 04.03.2012

Reminiszere

09:30

CHRISTUSKIRCHE

Gottesdienst, Pfr. Martin

10:30

LEEDER

Gottesdienst, Lektor Raasch

11:00

JUGENDHAUS

Kidsgo, Diakon Brückner

11:15

CHRISTUSKIRCHE

Minigottesdienst, Minigottesdienstteam

Sonntag, 11.03.2012 09:30

CHRISTUSKIRCHE

Okuli

Gottesdienst mit Vorstellung der Präparandinnen und Präparanden, Pfarrer Martin und Diakon Brückner

Sich über den eigenen Glauben und den anderer informieren, Fragen stellen und Antworten finden, über "Gott und die Welt" reden – ein Marktplatz für Begegnung und Austausch über Glaubensfragen.

"Glaube im Gespräch" ist ein offener Gesprächskreis mit ca. 10 bis 15 Menschen aus der Mitte unserer Gemeinde. "Glaube im Gespräch" ist nicht in erster Linie Vortrag, sondern legt besonderen Wert auf das Gespräch unter Überzeugten und Zweifelnden, Neugierigen und Fragenden. Die Themen werden bestimmt vom Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und von Mal zu Mal festgelegt. Der Gesprächskreis trifft sich an jedem letzten Donnerstag im Monat im Gemeindehaus (außer im August und Dezember). Der nächste Termin: Donnerstag, 26. Januar 2012, 19.30 Uhr Wir erörtern unser Programm für 2012 und die Zukunft des Gesprächskreises. Bei Fragen oder Anregungen: Martin Greifenstein, Tel. 08191 – 5566, eMail: m.greifenstein@web.de


VERANSTALTUNGSKALENDER

19

Dezember 2011 Mo. Di.

05. 06.

18:30

TRAINEE-KURS, Gemeindehaus

19:00

SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus

14:00

ADVENTSFEIER für Senioren, Gemeindehaus

Mi.

07. ab 14:00

KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus

Do.

08.

20:00

TANZKREIS, Gemeindehaus

Fr.

09.

14:30

PRÄPARANDENTAG, Gemeindehaus

18:30

OFFENES JUGENDHAUS FÜR MITARBEITER, Jugendhaus

13:00

SIEBENBÜRGER ADVENTSFEIER, Gemeindehaus

Sa.

10.

Di.

13.

Mi. Fr. Sa.

14:00 19:00 14. ab 14:00 16. 18:00 17. 10:00

ADVENTSFEIER VOM FRAUENKREIS, Gemeindehaus KIRCHENVORSTANDSITZUNG, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus ADVENTSFEIER MITARBEITERKREIS JUGEND, Gem.haus TRAINEE SEMINARTAG, Gemeindehaus

Mo. Di. Mi. Fr.

19. 20. 21. ab 23.

SIEBENBÜRGERCHOR Gemeindehaus WIR IN DIE 60 “Weihnachtliches“, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus KIDS-TREFF, Jugendhaus

19:00 19:00 14:00 16:00

Januar 2012 Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa.

09. 19:00 10. 19:30 11. ab 14:00 12. 19:30 13. 14:30 18:30 14. 14:00

SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus ÖKUMENISCHE BIBELWOCHE, Gemeindehaus (s. Seite 7) KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus ÖKUMEN. BIBELWOCHE, Mariä Himmelfahrt (s. Seite 7) PRÄPARANDENTAG, Gemeindehaus OFFENES JUGENDHAUS FÜR MITARBEITER, Jugendhaus SPIELESAMSTAG „FANTASTIC GAMES“, Jugendhaus

Mo. Di.

16. 17.

TRAINEE-KURS, Gemeindehaus FRAUENKREIS, Gemeindehaus MITARBEITERKREIS JUGEND, Jugendhaus

18:30 14:00 18:00


VERANSTALTUNGSKALENDER

20

Fr. Sa.

19:30 18. ab 14:00 19. 19:30 20:00 20. 16:00 21. 10:00

ÖKUMENISCHE BIBELWOCHE, Hl. Engel (s. Seite 7) KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus ÖKUMEN. BIBELWOCHE, Gemeindehaus (s. Seite 7) TANZKREIS, Gemeindehaus KIDS-TREFF, Jugendhaus FLOHMARKT KINDERGARTEN, Gemeindehaus (s. Seite 23)

Mo. Di.

23. 24.

So.

19:00 14:00 19:00 25. ab 14:00 27. 16:00 28. 08:30 10:00 29. 18:00

SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus SENIORENGEBURTSTAGSFEIER, Gem.haus, Pfr. Martin WIR IN DIE 60 "Das ist evangelisch Teil 3", Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus KIDS-TREFF, Jugendhaus ÖKUMENISCHES FRAUENFRÜHSTÜCK, Hl. Engel KINDERSAMSTAG, Gemeindehaus KANTOREI-KONZERT, Gemeindehaus

Mo.

30.

TRAINNE-KURS, Gemeindehaus

Mi. Do.

Mi. Fr. Sa.

18:30

Februar 2012 Mi. Fr. So.

01. ab 14:00 03. 14:30 18:30 05. 17:00

KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus PRÄPARANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus OFFENES JUGENDHAUS FÜR MITARBEITER, Jugendhaus MITARBEITER NEUJAHRSEMPFANG, Gemeindehaus

Mo.

06.

19:00 19:00 Mi. 08. ab 14:00 Fr.10. – So. 12.02. 16:00 So. 12. 18:00

SELBSTHILFEGRUPPE PROSTATAKREBS, Gem.haus SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus TRAINEE SEMINARWOCHENENDE; Wessobrunn KIDS TREFF, Jugendhaus KONZERT "HARMONIC BRASS", Christuskirche (s. Seite 9)

Mo. Di. Mi. Do. Sa.

13. 18:00 14. 19:00 15. ab 14:00 16. 20:00 18. 14:00

MITARBEITERKREIS JUGEND, Jugendhaus KIRCHENVORSTANDSITZUNG, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus TANZKREIS, Gemeindehaus SPIELESAMSTAG „FANTASTIC GAMES“, Jugendhaus


VERANSTALTUNGSKALENDER Mo. Di.

20. 21.

19:00 14:00 19:00

Mi.

22.

Fr. Sa.

24. 25.

20:15 16:00 10:00

Mo. Mi.

27. 29. ab

18:30 09:00 14:00

TRAINEE-KURS, Gemeindehaus ÖKUMENISCHE EXERZITIEN, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus

21

SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus FRAUENKREIS, Gemeindehaus WIR IN DIE 60, Gemeindehaus KEIN KONFIRMANDENUNTERRICHT! (Winterferien) INFOABEND ÖKUMENISCHE EXERZITIEN, Heilig Engel KIDS-TREFF, Jugendhaus MITARBEITERFORTBILDUNG Jugend "WissensWert", Jugendhaus

März 2012 Fr. Sa.

02. 03.

16:00 10:00

KIDS-TREFF, Jugendhaus KINDERSAMSTAG, Gemeindehaus

Mo.

05.

Di.

07. ab 09. 09.

19:00 19:00 09:00 14:00 14:30 18:30

SELBSTHILFEGRUPPE PROSTATAKREBS, Gem.haus SIEBENBÜRGERCHOR, Gemeindehaus ÖKUMENISCHE EXERZITIEN, Gemeindehaus KONFIRMANDENUNTERRICHT, Gemeindehaus PRÄPARANDENTAG, Gemeindehaus OFFENES JUGENDHAUS FÜR MITARBEITER, Jugendhaus

Fr.

Regelmäßige Veranstaltungen montags

10:00

GOSPELCHOR SWEET SIXTIE‘S Gemeindehaus

mittwochs

19:45

EVANGELISCHE KANTOREI Gemeindehaus

donnerstags

16:00

KINDERCHOR "KIRCHENMÄUSE" Gemeindehaus

18:30

SELBSTHILFEGRUPPE DEPRESSION Gemeindehaus Tel: 08191/943280

freitags

19:30

BASTELKREIS Gemeindehaus

15:00

GRUPPENSTUNDE DER JUNGPFADFINDER 11 - 13 Jahre mit Stephanie Wank (VCP Landsberg) Gemeindehaus, Tel: 08191/92096


22

MINIGOTTESDIENST

Für alle Kinder ab 2 Jahre, ihre Geschwister und Familien Die Kleinkindgottesdienste sind am Verständnis der Zwei- bis Vierjährigen ausgerichtet. Zusammen mit den Kindern entdecken wir Grundsymbole des Glaubens, sprechen einfache Gebete, singen Lieder, die sich den Kindern durch Bewegungen schnell einprägen und lernen die Kirche von innen kennen.

Nächster Termin: 04. März 2012 Minigottesdiensttermine im Jahr 2012: 29. April 2012 08. Juli 2012 14. Oktober 2012 02. Dezember 2012 jeweils am Sonntag von 11:15 bis 11:45 Uhr in der Evang. Christuskirche, Von-Kühlmann-Str. 39, Landsberg am Lech

Wir freuen uns auf Euch! Ulla Schäfer, Isabella Nölte, Annette Nave, Nicole Wiesenbauer und Monika Mayer


23

KINDERGARTEN

Am 21. Januar 2012 14.00 Uhr - 16.00 Uhr im Gemeindehaus

Zum Verkauf stehen u.a. Bobby Cars, Kinderkleidung in gutem Zustand, Fahrräder, Kinderwagen, Spielsachen usw.

Für das leibliche Wohl wird wieder durch Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt. Standgebühr pro Tisch 5,- € (Tische werden gestellt!) Wer selber mitmachen möchte: Anmeldung und weitere Infos bei Frau Wiesenbauer 10.00 Uhr - 19.00 Uhr unter 08191- 42 94 40


EVANGELISCHE JUGEND

24

Unsere Termine im Winter 2011/ 2012: "Trainee-Kurs" am 05. Dezember von 18.30 - 21.00 Uhr im Gemeindehaus "Offenes Jugendhaus für Mitarbeiter" am 09. Dezember ab 18.30 Uhr Fahrt zum Jugendgottesdienst "Friedenslicht Bethlehem" Dekanatsjugend in Weilheim am 11. Dezember von 15.30 bis 19.30 Uhr

der

"Adventsfeier Mitarbeiterkreis Jugend" am 16. Dezember ab 18 Uhr "Trainee-Kurs Seminartag" am 17. Dezember von 10 bis 16 Uhr im Gemeindehaus "Offenes Jugendhaus für Mitarbeiter" am 13. Januar ab 18.30 Uhr "Spielesamstag - Fantastic Games" am 14. Januar von 14 bis 22 Uhr "Trainee-Kurs" am 16. Januar von 18.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus "Mitarbeiterkreis" (MAK) der Jugend am 17. Januar um 18 Uhr im Jugendhaus "Kindersamstag" am 28. Januar von 10 bis 15 Uhr im Gemeindehaus "Trainee-Kurs" am 30. Januar von 18.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus "Offenes Jugendhaus für Mitarbeiter" am 03. Februar ab 18.30 Uhr "Trainee Seminarwochenende" vom 10. bis 12. Februar im Stillerhof/ Wessobrunn. Thema: Credo Crashkurs und Rechtsfragen "Mitarbeiterkreis" (MAK) der Jugend am 13. Februar um 18 Uhr im Jugendhaus "Spielesamstag - Fantastic Games" am 18. Februar von 14 bis 22 Uhr "Trainee-Kurs" am 27. Februar von 18.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus "Kindersamstag" am 03. März von 10 bis 15 Uhr im Gemeindehaus Wir freuen uns auf viele tolle Begegnungen mit Dir! Diakon Andreas Brückner und die Jugendleiter


EVANGELISCHE JUGEND

25

Jugendgottesdienst der Evangelischen Jugend im Dekanat Weilheim "Friedenslicht aus Bethlehem" am Sonntag 11. Dezember 2011 Apostelkirche in Weilheim

Die Evangelische Jugend Landsberg am Lech bietet eine Fahrt nach Weilheim an. Im Anschluss an den Jugendgottesdienst, in dem das Friedenslicht aus Bethlehem verteilt wird, gibt es eine kleine Adventsfeier. Alle Jugendlichen aus dem Dekanat sind herzlich eingeladen. Abfahrt des Reisebusses am 11.12.2011 um 15.30 Uhr am Parkplatz Waitzinger Wiese in Landsberg (Großparkplatz hinter dem Evang. Gemeindehaus). Rückkehr am 11.12.2011 gegen 19.45 Uhr ebenfalls am Parkplatz Waitzinger Wiese. Kosten: Keine

Formlose schriftliche Anmeldung bis 07.12.2011 an Diakon Andreas Brückner, Von-Kühlmann-Straße 39, 86899 Landsberg am Lech.

Nähere Infos bei Diakon Brückner Telefon: 08191 - 94 28 95, E-mail: brueckner@landsberg-evangelisch.de


EVANGELISCHE JUGEND

26

Endlich geht es wieder los! Nach dem Umbau in der Christuskirche können wir nun endlich wieder das Gemeindehaus für den Kindersamstag nutzen. Wir werden miteinander singen, spielen, eine biblische Geschichte hören und natürlich basteln. Wenn Du in die 1.-4. Klasse gehst, dann komm doch, egal ob Du evangelisch oder katholisch bist!!! Wann? 28. Januar 2012 (Anmeldeschluss 23.01.12) 03. März 2012 (Anmeldeschluss 27.02.12) von 10 bis 15 Uhr im Evang. Gemeindehaus Das solltest Du mitbringen: 3 € für Materialkosten Brotzeit (Essen und Trinken) Wettergerechte Kleidung u. Hausschuhe Wichtig! Bitte melde Dich bis zum jeweiligen Anmeldeschluss telefonisch bei Diakon Brückner 08191 / 94 28 95 an.

der Spielesamstag am 14. Januar und am 18. Februar 2012 jeweils von 14.00 bis 22.00 Uhr Teilnehmen können alle Spielebegeisterten ab 14 Jahren An diesem Tag wollen wir neue Spiele ausprobieren, unsere Lieblingsspiele vorstellen, uns über die verschiedenen Spiele austauschen und natürlich viel miteinander spielen. Wenn Du selbst auch ein tolles Spiel (Brett- und Kartenspiele) hast, dann bring es mit. Für's leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Euer Diakon Andreas Brückner Natürlich im Evangelischen Jugendhaus, Von-Kühlmann-Str. 39, Landsberg am Lech (neben dem Kindergarten).


27

EVANGELISCHE JUGEND

Hallo Kids zwischen 10-12 Jahren! Der KIDS-TREFF hat alle 14 Tage am Freitag von 16.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Am Kids-Treff gibt es immer ein Programmangebot. Hier könnt Ihr Eure Freunde treffen und viel Spaß miteinander haben. Wir freuen uns auf Euch!

KIDS-TREFF findet statt am: 02. Dezember

Singstar im Kidstreff und Weihnachtsorigami

23. Dezember

Weihnachtsfeier mit Punsch, Plätzchen und Geschichten

20. Januar

Thema: Was bringt das neue Jahr?

27. Januar

Wir gehen Schlittschuhlaufen

10. Februar

Thema Fasching: Wir wollen uns gegenseitig schminken und Kostüme schneidern ausprobieren

24. Februar

Schneeaktion (bitte entsprechend anziehen)

02. März

Kino im Kidstreff

Im Evangelischen Jugendhaus, Von-Kühlmann-Str. 39; in Landsberg am Lech (neben dem Kindergarten).


28

EVANGELISCHE JUGEND

Bist Du zwischen 10 und 13 Jahre alt?

Willst Du mit Gleichaltrigen einen Gottesdienst erleben, bei dem Du – ungestört von den Kleinen und unbeobachtet von den Erwachsenen – über biblische Geschichten diskutieren kannst, Erfahrungen für Deinen Glauben machen und über das reden kannst, was Dich in Deinem Leben bewegt?

Dann bist du genau richtig im Kids-Go! Einmal im Monat am Sonntag feiern wir Gottesdienst für Kids Wir treffen uns immer im Evang. Jugendhaus (linker Anbau am Kindergarten) Von-Kühlmann Str. 39 in Landsberg. Beginn ist erst um 11.00 Uhr, also habt Ihr genügend Zeit, um am Sonntag auszuschlafen.

Kids-Go findet statt am: 22. Januar 2012 05. Februar 2012 04. März 2012 01. April 2012

Ich freu mich auf Dich! Diakon Andreas Brückner


EVANGELISCHE JUGEND

29

Die Segelfreizeit in Holland/ Ijsselmeer für Jugendliche von 14 – 17 Jahren vom 29.05.-06.06.2012 Einmal so richtig ausspannen und zur Ruhe kommen. Nichts muss, alles kann! Zusammen mit Len Pool, dem Skipper der "Nooit Volmaeckt", wählen wir den Weg und das Ziel. An Bord kann man die Zeit und den Alltag vergessen und einfach die herrliche Natur genießen, die Sonne im Gesicht und den Wind in den Haaren. Eines ist sicher: Gemeinschaft und Miteinander stehen bei der Segelfreizeit hoch im Kurs. Zusammen erlebt man besondere Momente, die eine bleibende Erinnerung für das Leben sind. Eine unvergessliche Erfahrung, zusammen die Segel hissen, Seehunde beobachten und gemeinsam kochen. Und abends auf dem Wasser und einer ereignisreichen Fahrt lässt man in gemütlicher Runde das Erlebte noch einmal Revue passieren. Mit dem Klipper "Nooit Volmaeckt" werden wir 7 Tage lang das Ijsselmeer, das Wattenmeer und die westfriesischen Inseln erkunden. Segeln, Trockenfallen lassen im Wattenmeer und ein Fahrradausflug auf einer der westfriesischen Inseln stehen auf dem Programm.

Leitung: Diakon Andreas Brückner & erfahrene Jugendleiter • Kosten: 390,- € Nähere Infos zur Segelfreizeit findest Du in der Ausschreibung, die ab Anfang Dezember im Gemeindehaus, Pfarramt oder im Jugendhaus ausliegt.


30

ANSCHRIFTEN Pfarramt Claudia Creischer Sekretärin Rebecca Lichtnecker Auszubildende

Von-Kühlmann-Str. 39, LL Tel. 08191 - 44 37 | Fax. 08191 - 92 15 64 eMail: pfarramt@landsberg-evangelisch.de www.landsberg-evangelisch.de Öffnungszeiten: Di. - Do.: 8.00 - 15.00 Uhr, freitags: 8.00 - 12.00 Uhr Bankverbindung: Gabenkonto 35956 | Kirchgeldkonto 97998 jeweils bei Sparkasse Landsberg, BLZ 700 520 60

1. Pfarrstelle

Pfarrer Detlev Möller Von-Kühlmann-Str. 39, LL, Tel. 08191 - 44 37 eMail: pfarramt@landsberg-evangelisch.de

2. Pfarrstelle

Pfarrer Siegfried Martin, Keltenstr. 5, 86899 LL Tel.: 08191 - 97 30 774, Fax: 08191 - 97 30 775 eMail: martin@landsberg-evangelisch.de

3. Pfarrstelle

z.Zt. nicht besetzt

Diakon

Andreas Brückner, Von-Kühlmann-Str. 39, LL, Tel. 08191 - 94 28 95, Jugendhaus 96 95 74 eMail: brueckner@landsberg-evangelisch.de

Kirchenvorstand

Vertrauensmann: Eberhard Feldhege Gottesackerangerweg 5, LL, Tel.: 08191 - 500 20 eMail: feldhege@landsberg-evangelisch.de Vertrauensfrau: Sybille Neubauer Pater-Rupert-Mayer-Str. 5, LL, Tel.: 08191 - 50 838 eMail: ruodlieb.neubauer@t-online.de

Militärseelsorge

Pfarrerin Annette Dux Penzing, Fliegerhorstkirche, Tel. 08191 - 9152-1190 oder 08191 - 973 68 86, Mobil 0173 - 87 97 499 eMail: annettedux@web.de

Gefängnisseelsorge

Pfarrer Uwe Hofmann, Tel. 08191 - 126 - 220 eMail: uwe.hofmann@jva-ll.bayern.de

Evang. Kindergarten

Leiterin: Gabriele Römer, Von-Kühlmann-Str. 39; LL Tel. 08191 - 41 95, Fax 08191 - 47 83 77 eMail: post@ev-kiga-ll.de, www.ev-kiga-ll.de


31

ANSCHRIFTEN Kantorin

Marianne Lösch, Moorgasse 5, 86947 Weil Tel. 08195 - 93 12 39

Organistin

Cornelia Meyer, Vogelkirschenstr. 5, LL, Tel. 08191 - 212 12

Evang. Diakonieverein

Vorsitzender: Pfarrer Detlev Möller Tel. 08191 - 44 37 Konto: 9 24 11, Sparkasse Landsberg; BLZ 700 520 60

Diakonie

Beratungsstelle Schwangerschaft Fr. Carla Sauer-von Kirchbach, Tel. 08105 - 778 56 Migrationsberatung Sabine Hüsken, Tel. 0881 - 92 91 73 oder 0175 - 480 37 56

Ökumen. Sozialzentrum St. Martin

Lechstr. 2, Landsberg, Tel. 08191 - 92 86-0 Geschäftsführer: Klaus Drössler eMail: sozialzentrumsanktmartin@t-online.de

Kreise Kantorei

Marianne Lösch, Tel. 08195 - 93 12 39

Kinderchor "Kirchenmäuse" und Instrumentalgruppen

Cornelia Meyer, Tel. 08191 - 212 12

Frauenkreis

Evi Feldhege, Gottesackerangerweg 5, LL Tel. 08191 - 500 20

Ökum. Frauenfrühstück

Frau Gulde, Tel. 08196 - 17 01

"Wir in die 60"

Pfr. Detlev Möller, Tel. 08191 - 44 37 Peter Raasch, Tel. 0171 - 51 87 160

"Glaube im Gespräch"

Martin Greifenstein, 08191 - 55 66

Bastelkreis

Regina Mayer, LL, Tel. 08191 - 41 13

Besuchskreis JVA

Pfr. Uwe Hofmann, Tel. 08191 - 126-220

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

Hans J. Weth, Tel. 08191 - 597 94

Selbsthilfegruppe Depression

Dagmar Dvořák, Tel. 08191 - 94 32 80


Gemeindebrief Ausgabe 1/2012 • Dez. 2011 - Feb. 2012 (6,31 MB)  

Gemeindebrief Ausgabe 1/2012 • Dez. 2011 - Feb. 2012 (6,31 MB)

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you