Page 50



UNTERWEGS MIT …

…UFA-Rindviehspezialist Stefan Buob

Optimierung statt Vergrösserung

D

er Meisterlandwirt aus dem Luzerner Hinterland hat vor seinem Eintritt in die UFA viele Erfahrungen als Landwirt gesammelt. Er führte rund 17 Jahre einen Pachtbetrieb in Hergiswil bei Willisau, zuerst in einer Generationengemeinschaft mit seinem Vater, ­anschliessend alleine. Mit 30 Milchkühen wurde Käsereimilch produziert. Weitere Betriebszweige waren die Kälbermast sowie die Schweinemast. Vor drei Jahren entschied sich Stefan Buob, einen neuen beruflichen Werdegang einzuschlagen. Er gab den Betrieb auf, welcher weiterverpachtet wurde. 2017 begann er im UFA-Be­ra­tungs­ dienst Sursee als Rindviehspezialist, wo er heute den östlichen Teil des Kantons Aargau betreut. An seinem heutigen Job gefällt ihm besonders der tägliche Kontakt und Austausch mit den Landwirten und die Herausforderungen, welche sich durch die unterschiedlichen Konstrukte ergeben. Stefan Buob führt uns auf den Milchviehbetrieb der Betriebsgemeinschaft (BG) Beyeler-Gerber in Fislisbach, Kanton Aargau. Martin Beyeler und sein Schwager Niklaus Gerber gründeten im Juli 2017 aufgrund familiärer Umstände eine BG.

Arbeitsaufteilung in der BG Die beiden Betriebsleiter werden unterstützt von Martins Eltern, von ihren Ehefrauen und zwei Angestellten. In der Direktvermarktung helfen zudem noch Aushilfen mit . Die Arbeitsaufteilung zwischen den Betriebsleitern ist so geregelt, dass jeder seine Zuständigkeits-Bereiche hat und sie sich in Arbeitsspitzen aushelfen und bei wichtigen Entscheiden absprechen. Martin Beyeler ist gelernter Landwirt und lebt mit seiner Familie auf seinem elterlichen Betrieb in Oberflachs, wo er schon vor der Gründung der BG als Landwirt tätig war. Auf dem Hof der Familie Beyeler findet die Rindviehaufzucht statt . Die Haupttätigkeiten von Martin Beyeler sind der Ackerbau, die Milchviehaufzucht sowie das Administrative. Zudem führt er noch Lohnarbeiten wie Dreschen, Gülle-Transport und den Winterdienst in Oberflachs aus. Auch zur BG gehört ein Legehennenstall mit 3400 Hühnern. Um dessen Betreuung sowie um die Direktvermarktung der Eier kümmert sich grösstenteils Vater Beyeler. Rund 700 Kunden werden regelmässig zu Hause mit Eiern beliefert. Niklaus Gerber wohnt seit Juli 2017 mit seiner Familie auf dem Milchviehbetrieb in Fislisbach. Der gelern-

te Landwirt und Metzger hat vor dem Eintritt in die BG während 17 Jahren als Metzger gearbeitet. Die Haupttätigkeiten von Niklaus Gerber sind die Betreuung der Milchkühe sowie der Futterbau. Optimierungen im Kuhstall Die Milchkühe werden in einem Laufstall mit Tiefstroh gehalten, welcher 1998 gebaut wurde. Die BG ist zurzeit im Bewilligungsverfahren für den Umbau zu einem Liegeboxenlaufstall. Da der Melkstand mittlerweile in die Jahre gekommen ist, haben die Betriebsleiter nach Abwägen verschiedener Faktoren entschieden, diesen durch einen Melkroboter zu ersetzen. Das Ziel des Umbaus ist nicht, die Milchviehherde zu vergrössern, sondern Optimierungen vorzunehmen. Die Flexibilität durch den Melkroboter war ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Die rund 55 Red Holstein und Holstein Kühe erzielen Leistungen zwischen 8500 bis 9500kg pro Laktation. Für die Nachzucht wird gesext besamt, die restlichen Kühe werden mit Mastrassen gedeckt. In der letzten Zeit wurde besonders viel Wert auf die Milchqualität gelegt, weshalb mehr Kühe als üblich ausgemerzt wurden. Deshalb liegt der Anteil an Erstlaktierenden im Moment bei rund 25 Pro-

Martin Beyeler (l.) und Niklaus Gerber führen seit knapp zwei Jahren eine Betriebsgemeinschaft.

Stefan Buob, Hergiswil b. Willisau Geboren: Ausbildung: Hobbys: Motto: 50

18. Juli 1978 Meisterlandwirt Feuerwehr, Wandern «Den Landwirt beim Erreichen seiner Ziele bestmöglich unterstützen» UFA-REVUE  5|2019

Profile for fenaco Genossenschaft

UFA-Revue 05/19  

Top Themen der Ausgabe: - Das hilft gegen Hitzestress - Behinderte in der Landwirtschaft - Raupenlaufwerke gegen Bodenverdichtungen - Gemüs...

UFA-Revue 05/19  

Top Themen der Ausgabe: - Das hilft gegen Hitzestress - Behinderte in der Landwirtschaft - Raupenlaufwerke gegen Bodenverdichtungen - Gemüs...

Profile for landi
Advertisement