Page 1

8SMBVCTNBHB[JO

 FS[M + XJMMLPN JDI NFO Service Informationen Individueller Urlaubsspaß für Groß und Klein


+FS[MJDIXJMMLPNNFO Liebe Gäste, wir freuen uns sehr, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem Ferienpark Landal Salztal Paradies entschieden haben. Zur Einstimmung erhalten Sie von uns dieses Urlaubsmagazin voller Informationen und Tipps, die sicherlich dazu beitragen werden, dass Ihr Aufenthalt unvergesslich wird. Die Region rund um den Ferienpark Landal Salztal Paradies bietet Urlaubsgenuss bei jedem Wetter. Fahren Sie im Sommer auf dem Schmelzteich mit dem Tretboot oder erkunden Sie die Attraktionen in der Umgebung: Gemütliche Städte, Stauseen, Besucherbergwerke und nicht zuletzt der sagenumwobene Brocken als höchster Berg im Harz. Zur kalten Jahreszeit locken gespurte Loipen und geräumte Winterwanderwege sowie der Ravensberg als ‘Hausberg’ von Bad Sachsa mit Skipiste, Snowboard-Area, Skihütte und Rodelbahn. Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen? Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf! Weitere Informationen erhalten Sie auch auf www.landal.de/salztalparadies. Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine gute Anreise und freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen. Bitte vergessen Sie nicht, neben Ihrer Reservierungsbestätigung, dieses Magazin mit auf Ihre Reise zu nehmen!

Mit freundlichen Grüßen Das Team von Landal Salztal Paradies

2


,OIBMU 4

Parkplan

5

Extras für Sie und Ihre Unterkunft

6

Aktivitäten und Einrichtungen des Parks

8

Gemütlich gemeinsam essen gehen!

10

Wintersport

12

Ausflüge in die Umgebung

16

Anreisebeschreibung

$OLVOGUVOE$CSFJTF Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft im Park an der Rezeption. Dort erhalten Sie die Schlüssel Ihres Ferienhauses sowie die Informationsmappe. Die Rezeption ist telefonisch unter +49 (0) 5523 95 39 022 erreichbar.

An- und Abreisezeiten Anreise: Montags und freitags von 15.00 bis 19.00 Uhr Wochenend-Aufenthalt von Freitag 15.00 Uhr bis Montag 10.30 Uhr Kurzwochen-Aufenthalt von Montag 15.00 Uhr bis Freitag 10.30 Uhr Wochen-Aufenthalt von Freitag 15.00 Uhr bis Freitag 10.30 Uhr Bitte informieren Sie uns telefonisch, falls Sie nicht während der Rezeptionsöffnungszeiten oder nicht am schriftlich bestätigten Termin anreisen. Bei einer späteren Anreise außerhalb der Öffnungszeit wird der Schlüssel Ihres Ferienhauses im Schlüsselsafe bei der Rezeption hinterlegt. Abreise: bis 10.30 Uhr

Unser Tipp: Sie sind am Ankunftstag bereits vor dem Bezug Ihrer Unterkunft herzlich willkommen, alle unsere parkeinrichtungen, wie beispielsweise Schwimmbad, Restaurant, Fun & Entertainmentprogramm etc. zu nutzen. Auch an Ihrem Abreisetag können Sie die Parkeinrichtungen noch ganztägig nutzen. So ‘verlängern’ Sie ganz einfach Ihr Urlaubsgefühl.

Öffnungszeiten der Rezeption Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen das Team der Rezeption jederzeit gern zur Verfügung. Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten der Rezeption finden Sie in der Informationsmappe, die Sie bei Anreise im Park erhalten.

3


3BSLQMBO Steinaer Straße

K 15

Unterkünfte 105

2A

4B

2-PersonenFerienwohnung

4-PersonenFerienwohnung

104 103 100

97

99

102

98 91 92

101

4BL

4-6D1

4-PersonenFerienwohnung 'Luxus'

4-6-PersonenFerienwohnung

89

95

93

96

112

88 87

J L

M N

113

6D2

90

94

111

72

74

71

73

76 86

78

75

114

85

77

6-PersonenFerienwohnung

79

K 14 15

83

65

12

10FL

13

10-PersonenFerienhaus 'Luxus'

63

11

70

24

9

68

22

62

59 60

20

Ortsmitte Bad Sachsa

57

67

21

6

82

58

61

5

8

81

64

69

23

7

10

84

80

66

56 55

16 3

38

Kurzzeitparkplatz

1

4

2

17

18

37

54

19

36

C

44

35

53

43 45

B

26 28

25

27

41

30 29

A

46

42

48

32 31

52 51

47

34 33

39 40

50 49

Tals tr

aße

G H I

D

F

E

O

Änderungen vorbehalten.

Einrichtungen A B C D

= = = =

E F G H I J K

= = = = = = =

4

Eingang Parken Rezeption Eingang Erlebnis-Hallenbad, Sauna-Landschaft, Gesundheitszentrum Eissporthalle Restaurant ‘Family IN’ Bowling- und Sportcenter Tennis Indoor-Spielplatz ‘Regenbogenland’ Waschsalon Spielplatz

L M N O

= = = = = = = = = = = =

Air-Trampolin Kinderclub Grillplatz Tiefgarage Parkplatz Fußweg Schranke Abfall-Container Nichtraucher-Ferienwohnung Haustierfreie Ferienwohnung Ferienwohnung für Personen mit Atemwegs-erkrankungen (COPD) Behindertengerechte Ferienwohnung


(YUSBTGkS6JFVOE,ISF8OUFSLVOGU

Ihr Urlaub beginnt gleich von Anfang an mit den Extra-Paketen von Landal GreenParks. Bezogene Betten, flauschige Handtßcher oder auch die ersten Einkäufe liegen in Ihrer Unterkunft fßr Sie bereit - einfach und bequem! Bitte beachten Sie, dass einige Pakete nur vor Ihrer Anreise buchbar sind. Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der Unterkunftsmiete und sind bis 31.12.2012 gßltig.

%FUUFOTFSWJDFVOENFIS .PNGPSUQBLFU Bezogene Betten Ein bereits bezogenes Bett bei der Anreise ist einfach bequem schlafen Sie gut!

Preis: ₏ 3,75 pro Bett (zzgl. Miete der Bettwäsche)

ab

â‚Ź 3,75

Handtuchpaket Flauschige HandtĂźcher fĂźr den Schwimmbadbesuch oder einfach nach dem Duschen. Das Paket wird in Ihrer Unterkunft fĂźr Sie bereitgelegt und besteht aus je einem Bade- und Handtuch.

â‚Ź 8,95 p.P.

Mit dem Komfortpaket beginnt Ihr Aufenthalt gleich ganz bequem. Das Paket beinhaltet: - Ein Handtuchpaket pro Person - Bezogene Betten bei Ankunft (zzgl. Miete der Bettwäsche) - Ein Kßchentuch-Set* - Ein kleines Kaffee- und Teepäckchen* - Bade-/Duschset* * Fßnf und mehr Personen erhalten diese Artikel doppelt.

Preis: â‚Ź 8,95 p.P. (mind. zwei Personen)

Preis: â‚Ź 5,25 pro Paket KĂźchentuch-Set Einfach praktisch! Mit diesem praktischen KĂźchenset, das in Ihrer Unterkunft fĂźr Sie bereit gelegt wird, sind Sie mit einem KĂźchenhandtuch und zwei GeschirrtĂźchern gut versorgt!

Preis: â‚Ź 4,50 pro KĂźchentuch-Set

6JFNjDIUFOSFTFSWJFSFO"

'BOOSVGFO6JFVOTVOUFS   CJTTQcUFTUFOT[XFJ7BHFWPS,ISFS$OLVOGU BOPEFSNBJMFO6JFBO TBM[UBMQBSBEJFT#MBOEBMEF CJTTQcUFTUFOTFJOF:PDIFWPS,ISFS$OSFJTF  5

5


$LUJWJUcUFOVOE(JOSJDIUVOHFOEFT3BSLT 9FSLBVG Rezeption An der Rezeption können Sie verschiedene Artikel kaufen, z.B.: - Wander-, Fahrrad-, Mountainbike- und Autokarten - Umgebungskarten der Region, Städtekarten - Ansichtskarten, Briefmarken

Zahlungsarten Im Ferienpark Salztal Paradies werden, außer Barzahlung, folgende Zahlungsmittel akzeptiert: EC-Karte/Maestro, VISA, Mastercard, JCB.

9FSNJFUVOH In unserem Park können Sie u.a. Folgendes mieten: - Gesellschaftsspiele - Verschiedene Bälle - Tischtennisschläger - Bollerwagen - Schlitten Weitere Informationen erhalten Sie bei Anreise in Ihrer Informationsmappe.

$MMHFNFJOF(JOSJDIUVOHFO Waschsalon Die Nutzung der Waschmaschinen und Trockner ist gebührenpflichtig. Waschpulver erhalten Sie an der Rezeption. Bügelbrett in der Wohnung, Bügeleisen gegen Pfand an der Rezeption und Ferienwohnung.

Internetzugang: Internet in jedem Haus verfügbar, mit eigenem Endgerät, gegen Gebühr. Tickets an der Rezeption erhältlich.

6QPSUMJDIBLUJWF(SIPMVOH Fitness Modernes Fitness-StudioSportcenter, mit Fitnesskurse für Erwachsen und Kinder.

Angeln Wenn Sie gerne angeln, empfiehlt Ihnen die Rezeption gerne die geeigneten Plätze. Einen Angelschein können Sie bei der Touristen-Information Bad Sachsa erwerben.

Langlaufen Die gespurten Loipen eignen sich ausgezeichnet zum Langlaufen.

Minigolf Auf dem Minigolfplatz im Kurpark von Bad Sachsa haben Sie viel Spaß mit der ganzen Familie.

6


Wander- und Fahrradtouren Die schönsten Wander- und Fahrradtouren im Harz erhalten Sie an der Rezeption. Sie können direkt vom Park aus auf einem der offiziellen Wanderwege starten.

)kSVOTFSFLMFJOFO*cTUF Kinder-Club Die Aktivitäten finden Sie im Freizeitprogramm, das Sie bei Ihrer Ankunft im Park erhalten.

Spielplatz In der Mitte des Parks befindet sich ein Spielplatz.

Indoor-Kinderspielparadies ‘Regenbogenland’ Der Indoor-Spielplatz befindet sich in der Nähe der Bowlingbahnen und bietet Spielspaß für die Kids.

Fun & Entertainment Bei Ihrer Anreise erhalten Sie eine Willkommensmappe, in der Sie alles über das angebotene Programm erfahren. Mit Sicherheit ist auch etwas für Sie dabei!

(JOGBDIFOUTQBOOFO Erlebnis-Hallenbad Sie können täglich das 5.000 m2 große öffentliche ErlebnisSchwimmbad nutzen. Der Eintritt in das Erlebnis-Hallenbad ist für Gäste von Landal Salztal Paradies kostenlos. Das Badeparadies bietet alles, was das Herz begehrt. Im Wellenbecken erleben Sie stündlich Meeresbrandung, in der 100 m langen Reifenrutsche sausen Sie zu Tal. Für die Kleinen ist in den Kinderplanschbecken gesorgt, während Sie im 25m-Becken Ihre Bahnen ziehen. Und ein Abstecher ins Außenbecken macht auch bei Regen Spaß.

Eissporthalle Die nebenan gelegene Eislaufhalle bietet von Oktober bis April bei jedem Wetter Spaß für Jung und Alt. Freitags und samstags beginnt die ‘Disco on Ice’, zudem findet jeden Samstag ab 16.00 Uhr auch eine lustige ‘Kinderdisco on ice’ statt. Schlittschuhe können Sie in jeder Größe bei uns leihen.

Tennis Sollten Sie Ihre Ausrüstung vergessen haben, können Sie dies dort auch mieten.

Wassergymnastik und Massagen Sauna Entspannung finden Sie in der großzügigen Saunalandschaft (gegen Gebühr) mit verschiedenen Saunen, Eisbrunnen, Sprudelbad und Saunabar. Bademäntel sind im Schwimmbad zu mieten.

Im Badeparadies werden von geschultem Personal Wassergymnastik und Massagen angeboten.

Bowling Bowling spielen können Sie immer, ganz gleich, ob draußen gutes oder schlechtes Wetter ist.

Restaurant/Bistro Besuchen Sie das Restaurant/Bistro ‘Family IN’ am Schwimmbad, das eine abwechslungsreiche Speisenkarte für die ganze Familie bietet. Geöffnet täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr. Das kleine Bowling-Bistro ist ideal in Kombination mit einem gemütlichen Bowlingabend. Geöffnet täglich von 12.00 bis 22.00 Uhr.

7


*FNkUMJDIHFNFJOTBNFTTFOHFIFO Kulinarische Arrangements Zu einem gelungenen Urlaub gehört natürlich auch gutes Essen. Mit unseren Essens-Arrangements können Sie sicher sein, dass Sie sich weiter um nichts kümmern müssen. Nicht alle Arrangements sind noch vor Ort buchbar. Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der Miete Ihrer Unterkunft, sind nicht mit anderen Ermäßigungen und Aktionen kombinierbar und sind bis 31.12.2012 gültig.

Auf www.landal.de/arrangements finden Sie eine Übersicht aller von uns angebotenen Arrangements. Alle Kinderpreise sind nur in Kombination mit einer Buchung von mindestens einem Erwachsenen verfügbar.

(JOLBVGTQBLFUF  Einfach rundum bequem - wir kaufen gerne für Sie ein. Die ersten Einkäufe stehen bereits bei Ihrer Ankunft in Ihrer Unterkunft für Sie bereit!

Kleines Einkaufspaket Für eine Gesellschaft von bis zu ca. vier Personen füllen wir eine Landal ‘Big Shopper’-Tasche mit: - Kaffee, Kaffeefiltern und -sahne, Tee, Zucker - Keksen, Süßwaren, Cocktailsnacks - Erfrischungsgetränk, Bier, Wein

Preis: € 24,95 pro Einkaufspaket (klein) Großes Einkaufspaket Falls Sie Ihren Aufenthalt mit einer größeren Gesellschaft (bis zu ca. sechs Personen) verbringen, sollte das große Einkaufspaket passend für Sie sein. Der Inhalt ist derselbe wie beim kleinen Einkaufspaket, beinhaltet jedoch noch zusätzlich: - Toastbrot (bzw. in den Niederlanden Frühstückscracker/geröstetes Brot), Eier, Margarine - Käse, Schinken, Konfitüre - Obst, Orangensaft, Milch - Brie, Cracker, Chips

Preis: € 42,50 pro Einkaufspaket (groß)

€ 8,95 p.P./Tag

)SkITUkDLT6FSWJDF 

Starten Sie den Tag ganz entspannt, indem Sie sich das Frühstück in Ihre Unterkunft bringen lassen! Das Frühstücks- Paket enthält: - Verschiedene ofenfrische Brötchen - Mehrere süße und herzhafte Beläge - Einen gesunden Saft Reservieren Sie dieses Arrangement minimal 2 Tage vor Anreise, erhalten Sie außerdem unseren Vorteilspreis!

Preis: Erwachsene Kinder bis einschl. 8 Jahre (Mind. zwei Pers.)

statt: € 9,95 p.P./Tag € 5,95 p.P./Tag

Unser Tipp: Viele unserer Gäste bestellen auch am Abreisetag den Frühstücks-Service. Nicht gültig zu Weihnachten und Silvester.

8

nur: € 8,95 p.P./Tag € 4,95 p.P./Tag

ab

€ 24,95


5BDMFUUF  Sie mĂśchten gemĂźtlich und schmackhaft essen, ohne vorher stundenlang in der KĂźche zu stehen? Dann sollte an einem Abend ein gemĂźtliches Raclette auf Ihrem Speiseplan stehen! Im Arrangement sind enthalten: - Miete eines Raclette-Grills inkl. benĂśtigtem ZubehĂśr - Verschiedene Sorten Fleisch, Saucen, ein Salat und ein Baguette

Preis: Erwachsene â‚Ź 16,95 p.P. Kind bis einschl. 8 Jahre â‚Ź 8,75 p.P.

â‚Ź 16,95

(Mind. zwei Pers.)

p.P.

6JFNjDIUFOSFTFSWJFSFO"

'BOOSVGFO6JFVOTVOUFS   CJTTQcUFTUFOT[XFJ7BHFWPS,ISFS$OLVOGU BOPEFSNBJMFO6JFBO TBM[UBMQBSBEJFT#MBOEBMEF CJTTQcUFTUFOTFJOF:PDIFWPS,ISFS$OSFJTF  9


:JOUFSTQPSU

$MMF9PSBVTTFU[VOHFO GkSFJOFOHFMVOHFOFO :JOUFSVSMBVC

5BWFOTCFSH Auf dem 659 m hohen Ravensberg in Bad Sachsa erwartet Wintersport-Begeisterte neben guten Schneeverhältnissen bei schönem Wetter ein großartiger Blick bis hin zum Brocken und weit über den Südharz bis nach Thüringen. Der Ravensberg ist das ideale Wintersportgebiet für Familien mit Kindern sowie für alle Wintersportfans, die leichte bis mittelschwere Schwierigkeitsgrade bevorzugen. Das Abfahrtsstreckennetz ist 4.000 Meter lang, für den bequemen Aufstieg stehen insgesamt drei Lifte an den neun verschiedenen Abfahrten bereit.

Es sind Tages-, Halbtages- und Punktekarten für die Lifte erhältlich, was das Wintersportvergnügen auch für die Familie kostengünstig macht.

Ebenfalls auf dem Ravensberg parallel zur Ravensbergstraße verläuft die 620 m lange Abfahrt für Rodelfans. Das Skizentrum ist direkt mit dem Auto erreichbar, es stehen Parkplätze zur Verfügung.

Im gesamten Harz gibt es weitere Skigebiete, die bekanntesten sind u.a.: - Hohegeiß (ca. 16 km) - Braunlage (ca. 23 km) mit dem Wurmberg - St. Andreasberg (ca. 25 km) - Hahnenklee (ca. 53 km) mit dem Bocksberg

Snowboarder kommen im extra ausgewiesenen Snowboardpark mit Schanzen und Rampen auf ihre Kosten.

Außerdem bietet Bad Sachsa acht schöne Winterwanderwege, die bei Schnee regelmäßig geräumt werden sowie eine kleine WaldRodelbahn und - nicht zu vergessen - die Eishalle. Und schließlich verwandelt sich der Schmelzteich im Kurpark bei eisigen Temperaturen zur Natur-Eisbahn für die ganze Familie.

Nähere Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

10


= Sleeplift = Blauwe piste = Rode piste = Zwarte piste = Rodelbaan = Wegen = Wandelwegen = Snowboardarea

R

R

= Hut/Restaurant = Parkeerplaats

Berghof Ravensberg

Snowboardarea

R Almhütte

Bad Sachsa

LANDAL SALZTAL PARADIES

aße

rgstr

nsbe

Rave

Im Winter in Parknähe -

Skipisten Snowboard-Area, zweimal wöchentlich mit Flutlicht Natur-Rodelbahn Langlaufen mit Anschluss an die Südharz-Loipe Natureisbahn am Kurpark Geräumte Winterwanderwege Pferdeschlittenfahrten

Ski-Verleih Leihausrüstungen für Alpin- und Langlaufski sowie Snowboard-Equipment werden vermietet im ‘Schneeladen’, Kurpark, Tel.: (0 55 23) 30 09 -25. Aktuelle Schneeverhältnisse, Pisteninformationen und Wettervorhersagen finden Sie auf www.landalskilife.de/schneehoehe

(SNcoJHVOHBVG6LJLVSTFVOE$VTSkTUVOH(JOF BVTGkISMJDIF3SFJTMJTUFGkS6LJLVSTFVOE6LJWFSMFJI TPXJFFJO%VDIVOHTGPSNVMJFSGJOEFO6JFBVG

WWWLANDALSKILIFEDESKIVERLEIH

11


$VTGMkHFJOEJF8NHFCVOH

7PQ  Bad Harzburg (ca. 45 km) Bad Harzburg ist der größte Kurort im Harz. Seit mehr als 100 Jahren ist die Stadt ein staatlich anerkanntes Heilbad und heilklimatischer Kurort. Das Wahrzeichen der Stadt ist die klassizistische Trink- und Wandelhalle im Badepark. In der Stadt gibt es u.a. eine internationale Spielbank sowie unzählige Sportanlagen. Hierzu zählen auch ein schön gelegener Golfplatz (18-Loch-Anlage), der Sportpark an der Rennbahn, der Hochseilpark, ein Minigolfplatz und mehrere Tennisplätze. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Burgbergseilbahn, der Burgberg mit der Ruine der Harzburg, die Canossa-Säule und für Kinder der direkt unterhalb des Burgberges gelegene ‘Märchenwald’. Der Radaufall Direkt an der Bundesstraße zwischen dem Torfhaus und Bad Harzburg liegt kurz vor Bad Harzburg auf der rechten Seite der malerische Radaufall. Über eine Felswand stürzt das Wasser 22 Meter in die Tiefe. Durch die sehr gute verkehrstechnische Anbindung ist der Wasserfall fast immer gut besucht und auch von zufällig Vorbeifahrenden kaum zu übersehen. Der Name hat übrigens seinen Ursprung in dem Flüsschen, das den Wasserfall speist. Es trägt den schönen Namen ‘Radau’ und verhalf dem Radaufall zu seinem eindrucksvollen Namen.

 UNESCO-Stadt Goslar (ca. 60 km) Die tausendjährige Stadt Goslar liegt direkt am Nordrand des Harzes. Ihr besonderes historisches Flair und die kulturellen Schätze machen die Kaiserstadt zu einem Anziehungspunkt. Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Museen sind ein besonderes Erlebnis (nicht nur) für Kulturbegeisterte; die Altstadt von Goslar wurde 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Attraktionen der Stadt sind neben der monumentalen Kaiserpfalz beispielsweise auch das renommierte Mönchehaus-Museum mit seinen herausragenden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Die einzigartige Atmosphäre dieses Städtchens in den schmalen mittelalterlichen Gassen oder auf dem belebten Marktplatz mit seinen Cafés lädt zudem zum Bummeln und Genießen ein.

12

Hier einige Tipps für Ausflüge in die nähere Umgebung des Parks. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption. Dort finden Sie umfangreiche Informationen über alle Sehenswürdigkeiten, Besucherbergwerke, Museen, Fahrrad- und Wanderrouten usw. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Attraktionen ganzjährig geöffnet sind.

Nationalpark Harz Wälder, Moore und Fließgewässer - genießen Sie die einzigartige und artenreiche Mittelgebirgslandschaft in einem der größten Waldnationalparke Deutschlands. Der länderübergreifende Nationalpark entstand 2006 durch die Vereinigung der Nationalparkflächen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Schon jetzt fasziniert die sich stetig weiter entwickelnde Wildnis alle Besucher. Hier bietet sich eine ausgezeichnete Grundlage für erholsame und spannende Urlaubstage.

Bad Sachsa Bad Sachsa, staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz, zählt mit dem kleinen Nachbarn Steina, ebenfalls staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort, zu den schönsten und ruhigsten Erholungs- und Freizeitplätzen im Harz. Sehenswert sind im Ort die St. Nikolai-Kirche (ev. Kirche, Bauernbarock); St. Josefs-Kirche, Rathau-Sitzungssaal (Jugendstil), Sachsensteine, Ruine Sachsenburg, das Schülerdenkmal ‘Frechdachs’ und der Schmerlbrunnen im Stadtpark. Naturzeit-Museum Wussten Sie, dass der Harz einst höher war als die Alpen? Können Sie sich vorstellen, dass es an Ihrem Ferienort einmal eine Wüste oder ein Meer gab? Dann machen Sie sich auf in die Vergangenheit und erkunden Sie Feuer spuckende Berge, riesige Gletschermassen und vieles mehr. Mit Sicherheit ein Erlebnis für die ganze Familie. Am Kurpark 6, Bad Sachsa. Täglich geöffnet außer sonntags. www.naturzeitmuseum.de Heimatmuseum Lassen Sie sich beeindrucken von der abwechslungsreichen Geschichte Bad Sachsas als Grenzort, Fuhrmannsort und Wintersportort. Vorgestellt wird die Wandlung vom Handwerker- und Bauernstädtchen zum beliebten heilklimatischen Kurstädtchen mit vielen Bauten des Jugendstils. Eine besondere Bedeutung nimmt auch der Wintersport rund um den Ravensberg ein. Der selbstgebaute Lenkschlitten des Deutschen Rodelmeisters von 1952/54 ist dort beispielsweise zu sehen. Hindenburgstr. 6, Bad Sachsa. Geöffnet dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr.


Glasmuseum im Ortsteil Steina Das Museum führt Sie durch die spannende Geschichte der Glasherstellung. Angefangen im alten Ägypten über die Glasmacherwerkstätten in Venedig bis hin zu den industrialisierten Manufakturen im 19. Jahrhundert. Zudem bekommen Sie interessante Einblicke in die spezielle Geschichte der Glasherstellung im Südharz. Am Kirchplatz 2, Bad Sachsa/Steina, Öffnungszeiten: 16. November bis 15. März: Sa.-So. 15.00 - 17.00 Uhr; 16. März bis 15. November: Do.- So. 15.00 - 17.00 Uhr. Grenzlandmuseum im Ortsteil Tettenborn Können Sie sich noch erinnern als Sie nicht ´mal eben auf den Broken wandern oder kurz auf die wunderschöne Quedlinburg fahren könnten? Die deutsche Teilung hat den Ferienort Bad Sachsa über Jahre geprägt und das Grenzlandmuseum erinnert an diesen Teil deutscher Geschichte. In einer Fülle von originalen Exponaten zeigt das Museum die Entwicklung der innerdeutschen Grenze im Südharz von 1945 bis zur Wende 1989. Darüber hinaus beherbergt das Museum eine nahezu vollständige Sammlung aller Orden und Ehrenzeichen der ehemaligen DDR, Dokumente der Staatssicherheit von Fluchtversuchen, die Einrichtungen einer Führungsstelle sowie den originalen Heißluftballon eines gescheiterten Fluchtversuchs. Den Besuchern wird eine sachkundige Führung geboten. Dorfgemeinschaftshaus, Bad Sachsa/Tettenborn, Öffnungszeiten: Mittwochs von 13.00 - 16.00 Uhr, sonntags von 10.00 - 12.00 Uhr. Märchengrund mit Köhlerhütte Mit dem Kurort Bad Sachsa untrennbar verbunden liegt am Fuße des Katzensteins, im Katzental, der Märchengrund. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Märchenwelt verzaubern und bringen Sie sich wieder die alten Märchen in Erinnerung. Umgeben von Wald und Bergen fügen sich die Märchenhäuschen in die Natur, als hätten sie hier schon immer gestanden. Trotz einiger technischer Verbesserungen ist der Besitzer bestrebt, den Märchengrund in seiner Ursprünglichkeit auch den heutigen Kindern nahe zubringen. Mit der Aufstellung einer Köhlerhütte sowie der Hillebille (sie sorgte für die Verständigung unter den Köhlern) wird an eine alte Harzer Tradition erinnert. Im Katzenstein 3, Bad Sachsa.

Harzfalkenhof Seit über 40 Jahren widmet sich der Harzfalkenhof dem Greifvogelschutz und der Greifvogelforschung. Im Laufe der Jahre wurde eine umfangreiche Greifvogelzucht aufgebaut. Zu den Vögeln gehören Eulen, Edelfalken und Bengal-Geier, um nur einige zu nennen. Der Harzfalkenhof veranstaltet regelmäßig Flugschauen, bei denen sich die Greifvögel bei ihren regelmäßigen Flügen bewundern lassen. Durch die Flugvorführungen werden wieder gesund gepflegte Vögel langsam an ihr Leben in der freien Natur gewöhnt. Auf dem Katzenstein, Bad Sachsa. Täglich geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr. Wanderwegs-Paradies Neuhof Im Ortsteil Neuhof finden Sie ein ausgezeichnetes beschildertes und sehr gepflegtes Wanderwegsnetz von rund 20 km Wegstrecke in einer einzigartigen Gipskarst-Landschaft. Zwei erlebnisreiche NaturLehrpfade erläutern die Landschaft und Tierwelt der Region.

UNESCO-Welkulturerbe Zisterzienserkloster Walkenried (ca. 8 km) Tauchen Sie ein in die strenge und faszinierende Klosterwelt der Zisterzienser. Der authentische Ort, der aufwändig unter Denkmalrichtlinien renoviert wurde, bietet interessante Führungen über das Gelände, ein Museum und ein spezielles Kinderprogramm. Bei einer Kerzenscheinführung oder einem Konzert können Sie sich auf besondere Weise von diesem spirituellen Ort verzaubern lassen. Geöffnet dienstags bis sonntags von 10.00 - 17.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen.

:EITERE,NFORMATIONENjBERDIE$USFLUGSMiGLICHKEITENIN DER8MGEBUNGVON/ANDAL6ALZTAL3ARADIESFINDEN6IEAUF WWWLANDALDESALZTALPARADIESODERAUFWWWHARZLIFEDE $KTUELLE:ETTERINFORMATIONENUNDVORHERSAGEN FINDEN6IEAUFWWWLANDALDEWETTER

13


$VTGMkHFJOEJF8NHFCVOH

Bad Lauterberg (ca. 11 km)

Brocken (ca. 30 km)

Einen gemütlichen Ausflug können Sie in das nahe gelegene Bad Lauterberg unternehmen. In der 800-jährigen Altstadt mit ihren romantischen Gässchen und Winkeln mit ansprechenden Fachwerkhäusern können Sie sich treiben lassen. Auf der attraktiven Bummelmeile finden Sie Fachgeschäfte, große Bekleidungshäuser, kleinere Boutiquen sowie Schmuckläden. Stärken Sie sich nach einem erfolgreichen Einkauf mit einem Kaffee oder einem Eis in einem der vielen Cafés. Historischer Besucherstollen Der aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts stammende Aufrichtigkeiter Tiefer Stollen ist eine montanhistorische Sehenswürdigkeit. Eine bergbauliche Rarität ist das hölzerne ‘Gerenne’, das auf der Stollensohle unter Abraum und Versatz freigelegt werden konnte. Im Laufe der Jahre wurden in dem verbundenen Stollensystem (hierzu gehört auch der Eisensteinstollen ‘Scholmzeche’) eine ganze Anzahl bergbaulicher Exponate restauriert und im Bergwerk aufgebaut, so dass den Besuchern von fachkundigen Stollenführern unvergessliche Eindrücke in den Bergbau vergangener Jahrhunderte vermittelt werden kann. Auch im Außenbereich des Museumsbergwerks gibt es einiges zu sehen. So sind hier u.a. der Förderturm und die Fördermaschine der ehemaligen Grube ‘Hoher Trost’ aus dem Luttertal restauriert und wieder aufgebaut worden. Öffnungszeiten: April bis Oktober dienstags, freitags und samstags ab 15.00 Uhr, November bis März freitags und samstags ab 15.00 Uhr.

Den absoluten Höhepunkt des Nationalparks Hochharz bildet der 1.142 m hohe Brocken. Der Gipfel war bis zur Wiedervereinigung nicht zugänglich. Nun haben Sie bei schönem Wetter eine phantastische Aussicht über den gesamten Harz. Das Informationszentrum Brockenhaus führt Sie in die wechselvolle Geschichte des Berges ein. Seit Jahrhunderten erzählte man sich schauderhafte Geschichten vom Brocken, dem oft in Nebel und Wolken umhüllten Berg. Wohl aus Unwissenheit dichtete man dem Berg ein Treiben von Hexen, Teufeln, Kobolden und anderen Gestalten an. Selbst der große Goethe konnte sich der Faszination dieses Berges und seiner Mythen nicht entziehen. Mit seinem ‘Faust’ und dem Überflug der Hexen vom Hexentanzplatz bei Thale zum Brocken wurde nicht nur ein bedeutendes literarisches Werk geschaffen, sondern unbewusst die ‘Brockenhexe’ als Harzer Symbolfigur in den Vordergrund geschoben.

Nordhausen mit Nordbrand-Brennerei (ca. 25 km) Neben zahlreichen Kirchen und Klöstern bietet die ehemalige Freie Reichsstadt am Rande von Harz und Kyffhäuser eine besondere Spezialität: Seit 1507 wird in Nordhausen Korn gebrannt. Zeitweise über 100 Brennereien und etliche, mit dem Gewerbe mittel- und unmittelbar verbundene Gewerke, wie Böttcher, Kupferschmiede, Müller und in besonderem Maße die Landwirtschaft, prägten das Bild in der Vergangeheit. In der letzten traditionellen Brennerei, der heutigen Nordhäuser Traditionsbrennerei, lebt diese Tradition fort. Hier können in einer liebevoll restaurierten 100 Jahre alten Brennerei die Besucher während einer Führung die Geschichte und die Technologie des Kornbrenners in der deutschen Kornhochburg Nordhausen kennen lernen.

14

Harzer Hexen-Stieg (ca. 30 km) Dieser Premium-Wanderweg mit dem vom Deutschen Wanderverband erteilten Zertifikat ‘Qualitätsweg’ durchquert den Harz mit einer Gesamtlänge von 97 km von West nach Ost und ist als durchgehend markierter Hauptwanderweg mit überregionaler Bedeutung konzipiert. Er ermöglicht Wanderern, den Harz in einem Stück in seiner Vielfalt kennen zu lernen. Der ‘Harzer-Hexen-Stieg’ verbindet vorhandene Wegeabschnitte der Harzklub-Wanderwege zu einer interessanten Mehrtageswanderung, wobei die tägliche Streckenlänge variabel ist. Anhand von landschaftlichen Höhepunkten, der Artenvielfalt, der Kultur und Historie entlang des Weges eröffnet sich dem Wanderer ein tiefer Einblick in die geologischen Besonderheiten und die Geschichte der Kulturlandschaft des Harzes. Im Dezember 2007 erhielt der Harzer-Hexen-Stieg das Zertifikat durch den Deutschen Wanderverband. www.hexenstieg.de


Sösetalsperre (ca. 40 km)

Harzer Schmalspurbahn (ca. 52 km)

Die im Westharz gelegene Rappbodetalsperre, größte Talsperre im Harz befindet sich etwa 5 km oberhalb von Osterode. Sie staut mit ihrem 476 m langen Erddamm und einer Höhe von 53 m etwa 25 Millionen Kubikmeter Wasser. Entstanden zwischen 1928 und 1931, bietet die Talsperre einen herrlichen Blick auf den See und die Mauer mit dem 9 km langen Rundwanderweg entlang der Staumauer. Der Sösestausee ist ein beliebtes Angelgewässer. An seinem Ufer wurde ein Anglerlehrpfad angelegt, der über die im Stausee lebenden Fischarten informiert. Aus Gründen des Trinkwasserschutzes gibt es an der Sösetalsperre leider keine Möglichkeit, Wassersport zu betreiben.

Die Brockenbahn blickt auf eine mehr als 100jährige wechselvolle Geschichte zurück. Im Jahre 1898 erfolgte die feierliche Grundsteinlegung am Brockenbahnhof, dem mit 1.125 Meter ü.NN höchstgelegenen Schmalspurbahn-Bahnhof in Deutschland. Nur wenige Monate später, im März 1899, wurde die Strecke eingeweiht. Schon bald fuhren die Touristen in großer Zahl auf den höchsten Gipfel des Harzes. Die beiden Weltkriege und die folgenden Nachkriegszeiten bremsten den Höhenflug. Der größte Einschnitt erfolgte aber am 13. August 1961: Eine etwa 30jährige Unterbrechung des Zugverkehrs infolge des Mauerbaus. Erst nach dem Ende der DDR fuhr im Mai des Jahres 1991 die erste Dampflok wieder bis zum Brockengipfel. Vier Monate danach wurde der Zugverkehr wieder aufgenommen, seit Juli 1992 fahren die Züge wieder nach regulärem Fahrplan zum Brocken. Fahrplan, Bahnhöfe und Tarife auf www.hsb-wr.de

Wernigerode (ca. 47 km) Trotz einer wechselvollen Geschichte mit all ihren Höhen und Tiefen konnte sich Wernigerode, das 1121 erstmals urkundlich erwähnt wurde, seinen historischen Stadtkern weitestgehend bewahren. Das Bild des Stadtzentrums wird heute von meist sehr aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern geprägt. Hermann Löns nannte Wernigerode die ‘Bunte Stadt am Harz’ - einen Beinamen, welchen der Ort bis heute und völlig zu Recht trägt. Neben dem weithin sichtbaren Schloss sind der Marktplatz mit dem malerischen Rathaus, die verschiedenen Kirchen und die Reste der Stadtbefestigungsanlagen besonders sehenswert. In Wernigerode befindet sich außerdem einer der Anfangsbahnhöfe der Harzquerbahn. So gelangen Sie z.B. von hier aus in weniger als zwei Stunden auf den Gipfel des Brockens.

Quedlinburg (ca. 65 km) Lassen Sie sich einladen zu einem Gang durch sieben Jahrhunderte Fachwerkbau. Tauchen Sie ein in mehr als tausend Jahre deutscher Geschichte und erleben Sie den Zauber eines einmaligen mittelalterlichen Stadtbildes. 1994 wurde Quedlinburg unter den Schutz der UNESCO gestellt, Gründe dafür waren die Grabstätten des ersten deutschen Königspaares in der Krypta der romanischen Stiftskirche auf dem Schlossberg und der beeindruckende Bestand von mehr als 1300 Fachwerkhäusern, verteilt auf eine Fläche von 90 ha. Schlossberg und Münzenberg, Altstadt und historische Neustadt bilden ein Gesamtkunstwerk von seltener Geschlossenheit. Der Weihnachtsmarkt im Dezember bietet vor der großartigen Fachwerkkulisse auf dem Markt ein buntes Angebot. Besonders beliebt sind die mittelalterlichen Stände.

:EITERE,NFORMATIONENjBERDIE$USFLUGSMiGLICHKEITENIN DER8MGEBUNGVON/ANDAL6ALZTAL3ARADIESFINDEN6IEAUF WWWLANDALDESALZTALPARADIESODERAUFWWWHARZLIFEDE $KTUELLE:ETTERINFORMATIONENUNDVORHERSAGEN FINDEN6IEAUFWWWLANDALDEWETTER

15


$OSFJTFCFTDISFJCVOH Landal Salztal Paradies Talstraße 27, 37441 Bad Sachsa, Tel.: +49 (0) 5523 95 39 022 E-Mail: salztalparadies@landal.de, Internet: www.landal.de Weitere Informationen und die aktuelle Routenbeschreibung finden Sie auf www.landal.de/route

Weitere Informationen erhalten Sie mit diesem Code

Anreise mit dem Auto* Aus östlicher Richtung - Dresden/Leipzig: Auf der A14/A38 in Richtung Göttingen fahren. Nach ca. 135 km die Ausfahrt 10 Werther nehmen und rechts auf die B243 abbiegen und dieser folgen. Auf die L2064 (Richtung Klettenberg) rechts abbiegen und über Neuhof bis nach Bad Sachsa fahren. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt zur Poststraße nehmen, anschließend links in die Talstraße abbiegen und bis zum Ferienpark fahren. Aus nördlicher Richtung - Hamburg/Hannover: Der A7 folgen bis zur Ausfahrt 67 Seesen/Harz, dort auf der B248/B243 rechts (Richtung Clausthal-Zellerfeld/ B64) abbiegen. Weiter auf der B243 fahren (Richtung Norhausen/Bad Sachsa/Barbis/Walkenried). Bei der L604 links abbiegen (Richtung Braunlage/Bad Sachsa). Nach ca. 2,5 km links abbiegen auf K29, dann nach 1 km links auf die Ringstraße. Danach die erste Straße links in die Poststraße einbiegen, anschließend links die Talstraße nehmen und bis zum Ferienpark fahren. Aus westlicher Richtung - Köln/Ruhrgebiet: Auf der A3/A1 in Richtung Dortmund bis zum Kreuz Dortmund/Unna, dort auf der A44 Richtung Kassel/ Paderborn (Ausfahrt 84). Am Dreieck Kassel Süd (Ausfahrt 70) auf A7 Richtung Hamburg/Hannover/Kassel. Bei Ausfahrt 74 am Dreieck Drammetal in die A38 Leipzig/Halle/Nordhausen einfädeln. Am Ende der Autobahn die Ausfahrt zur L1014 nehmen, rechts abbiegen nach alle/Nordhausen/Bischofferode/Breitenworbis und auf dieser Straße bleiben bis diese in die B243 übergeht, links halten auf Mackenroder Hauptstraße! Rechts halten bei L604 (Schilder nach Bad Sachsa/Tettenborn-Kolonie/Steina) und rechts abbiegen. Nach ca. 2,5 km links abbiegen auf K29, dann nach 1 km links auf die Ringstraße. Danach die erste Straße links in die Poststraße einbiegen, anschließend links die Talstraße nehmen und bis zum Ferienpark fahren.

Parken Pro Ferienhaus ist ein Stellplatz für ein Auto auf dem Parkgelände vorhanden, weitere Parkplätze stehen direkt neben dem Park zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn Nehmen Sie die Bahn nach Bad Sachsa. Am Bahnhof stehen Taxen für die ca. 3 km lange Fahrt bereit. Wir empfehlen, diese vorab zu bestellen.

Jetzt auf ‘Gefällt mir’ klicken und Fan von Landal werden.

* Angaben ohne Gewähr.

© Copyright Landal GreenParks GmbH. Landal GreenParks Urlaubsmagazin, Januar 2012. Herausgeber: Landal GreenParks bv. Produktion: Schellekens Creatieve Communicatie, Sprang-Capelle. © 2012 Alle Rechte vorbehalten. Änderungen der Öffnungszeiten, Preise etc. sowie Druck- und Satzfehler vorbehalten. Landal GreenParks übernimmt hierfür keine Haftung.

Hannover

So sind Sie immer gut über aktuelle Aktionen, Neuigkeiten und Angebote informiert.

facebook.com/landalferienparks

A2

Braunschweig

A30

twitter.com/landalde

A2 A39

Magdeburg

A1

Bielefeld

youtube.com/landalde A7

A33 A14

Salztal Paradies

A2

A9

A44

Dortmund

Göttingen A38

Kassel

Leipzig

U87

SDS_VM 12_DTS  

+FS[MJDII XJMMLPNNF O Informationen Service Individueller Urlaubsspaß für Groß und Klein Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine gute Anreise...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you