Page 1

www.curt.de

#180 // 12-2013/ 01-2014

Magazin N . F . E


Career beyond the norm ... Werbung ist deine Leidenschaft? Hier ist deine Chance! Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir in Festanstellung:

Art-Director Online (w/m) • Du hast bereits 2 Jahre Berufserfahrung als Art-Director im Online Bereich einer Werbeagentur gesammelt – und ein Grafik-Designstudium absolviert. • Du spielst wie selbstverständlich online auf allen Kanälen – von der Website-Entwicklung über Social Media und Online-Kampagnen bis hin zu Mobile Marketing. Und du weißt, wie digitale Markenführung unsere Kunden erfolgreich macht. • Deine Projekte wickelst du lösungsorientiert und eigenverantwortlich ab. Du hast solide Kenntnisse in HTML, CSS sowie XML. • Du bist ein Team-Player mit jeder Menge kreativer Ideen und jederzeit offen für Spiel, Spaß und Spannung. Dann bist du bei uns genau richtig! Bewerbung bitte an Bloom Nürnberg, z.Hd. Karin Schuller Ajtoschstr. 6, 90459 Nürnberg, Tel.: 0911–99435– 0, kontakt@bloomproject.de


Es ist an der Zeit, die Welt besser zu machen! Dienstag Abend. Der Herr Egersdörfer lädt ein zum Comedy-Abend ins K4 - da lässt man sich nicht zweimal bitten. Es gibt viel zu sehen und es geht um viel, denn curt hat einen Plan: die Welt muss besser werden! Deshalb hat der redaktionelle Think-Tank beschlossen, eine Auktion muss her. Am besten mit originellen Bühnenaccessoires lokaler Kulturpreisträger: begehrte Trophäen und Sammlerstücke willfähriger Fans. Die Mission steht und läuft an. Heute Abend, beim Egers! Ausgestattet mit sämtlichen Agentengimmicks aus ehemaligen Yps-Heften - dem Kugelschreiber mit Betäubungspfeil, Zaubertinte für falsche Verträge und Urzeitkrebse, um Querulanten ordentlich Druck zu machen, mach ich mich auf den Weg. Der Abend ist wie immer kurzweilig und launig. Der Gastgeber ist gewohnt charmant, seine Mitstreiter sind brillant. Ich lache mit, bin gefällig, ein ordentlicher Gast. Aber ich strebe nach Größerem. Bremse mich, um nicht aufzufallen. Meine Zeit wird kommen. Nach der Vorstellung, wenn mein Zielobjekt vom Alkohol angeschlagen und von der Herde getrennt ist, werde ich zuschlagen. Zu vorgerückter Stunde sitze ich ihm gegenüber und beobachte meinen Vis-a-vis mit röntgenhaften, psychologisch sezierendem Blick. Plötzlich erkenne ich meine Chance. „Ich würde mein letztes Hemd geben, wenn ich die Welt damit retten würde.“, siniert Herr Egersdörfer mit schweren Lidern in die Runde. Auf dem Weg zum Abort ist der Hemdenlieferant ungeschützt. Katzengleich folge ich ihm und stelle ihn im Treppenhaus. Wie damals, als er als Kolumnist für das beste Magazin von Welt rekrutiert wurde. „Egersdörfer! Du kennst dich aus? Wie damals! Nur wir zwei. Zwei Mann gehen rein, einer kommt raus. Wir können es wieder auf die harte oder die weiche Tour machen, aber ich will dein Hemd von dir. So, wie du es vorhin versprochen hast.“ Er wählt die weiche Tour, denn auch er will die Welt retten. Mit dem roten Hemd in der Hand wähle ich den Seitenausgang. Ich will nicht gesehen werden, denn so ein Hemd weckt Begehrlichkeiten bei den anderen Gästen. Zurück bleibt ein halbnackter Egersdörfer, dem ein kurzes „Huschala“ entweicht. Als ich das Treppenhaus verlasse, rufe ich „Tür zu, es zieht!“ und komme mir dabei vor wie einen Mischung aus Didi Hallervorden und Dirty Harry. Dirty Hallervorden! Auf dem Heimweg, voller Adrenalin und euphorisiert im Bewusstsein, damit die Welt besser zu machen, traue ich meinen Augen kaum! Ein weiterer curt-Schreiberling und Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg läuft mir in seinen schicken Bühnenleggings über den Weg. Bird Berlin! „Bock auf Charity?“, frage ich. „Auf jeden Fall!“, so seine Antwort. „Dann zieh die Hosen aus und mach die Welt ein stückweit besser“. Ohne zu zögern stellt er sich in den Dienst des Guten und zieht blank. Halbnackt, in Feinrippunterhose, übergibt er mir das edle Stück. Im Überschwang des Glücksgefühls küsse ich ihn auf die Stirn. Wir wären ein schönes Paar, meinen Passanten, doch ich muss weiter. curt hat eine Mission: die Welt besser machen. Und so renne ich ins Dunkel der Nacht, ein namenloser Held, eine Legging als weitere Trophäe über den Kopf kreisend und singe im Überschwang „Chari, Chari, Lady!“. Viel Spaß bei allem, was Ihr tut - wir haben das auch. Und nicht vergessen: Hemd und Leggings immer hergeben, siehe Seite 6. Euer curt-Team


2 // c u r t m a g a z i n 6

curt kollekte: Charity-Auktion

24

12

curts kunststipendium

72

lokale Bands

Dr. Model & Mr. Freak

30

78

Clubgeschehen

DIY- und Flohm채rkte

17 jahre curt und immer noch so klein. was f체r ein gl체ck. aber passt auf: wir schnitzen bereits an den stelzen!


3

Sehriban, 30, Team-Coach Manager, ist seit 5 Jahren bei H&M Online.

Du mรถchtest diesen Winter deine Karriere bei H&M Online starten? Dann bewirb dich unter www.hm.com Customer Service!


1 6 12 14 20 24 30 56 72 78 80 82 88

4 // c u r t m a g a z i n

vorwort 96 Flic Flac Charity-Auktion 98 theater birdies liebeseck 100 kunst in kürze Kolumne: Dem Egers sei Welt 106 Kino Dr. Model & Mr. Freak 110 CDs: curt hört neues Stipendium: Manuel Kilger 112 Pari Pari clubgeschehen 114 ego FM Silvestival 116 Gadgets: nützliches regionales Bandgeschehen 120 Kurznachrichten oscar.selbstgemacht 124 gastrogeschehen Winterkiosk 141 EventTipps Flohmärkte 177 PARTYFLYER Kulturzeugs wir wünschen euch allen ein frohes fest

und einen guten start ins neue jahr! vielleicht schenken wir euch zu weihnachten unsere neue website. nur, wenn ihr artig seid!

der nächste curt für nbg/fü/er erscheint für Februar 2014. Redaktions- und Anzeigenschluss: 20.01.2014 +/mediadaten unter curt-media.de. infos zu curt.de auf anfrage. Cover-artwork: Manuel Kilger (siehe s. 24)

büro nürnberg

Ajtoschstraße 6, 90459 Nürnberg Tel.: 0911-940 58 33 E-Mail: info@ curt.de / www.curt.de Lampe / Reinhard Lamprecht, Chefredakteur Timo Graßer, leitender Redakteur Freie Mitarbeit: Frank Schlosser, Svenja Schön, David Lodhi, Claudia Nitsche, Katharina Wasmeier, Jens Riedel, Thomas Wurm, Hannes Hoffmann, Alex Pahl, Sandra Wendorf, David Häuser, Daniel Holzheid Matthias Egersdörfer / Kolumnist Bird Berlin / Kolumnist

online

Gerald Gömmel

sales

Reinhard Lamprecht / anzeigen@curt.de

curt Media GmbH

Geschäftsführer: Stefan Neukam (ViSdP) Widenmayerstr. 38, 80538 München Tel.: 089-520306-81, Fax: 089-520306-15 E-Mail: muenchen @ curt.de, www.curt.de curt erscheint jeweils zum Monatsanfang und wird kostenlos in Nürnberg, Fürth und Erlangen verteilt. Auflage curt N/F/E: 20.000 Für Infos und Programmhinweise sind wir dankbar, können aber leider keine Gewähr übernehmen. Nachdruck nur mit Genehmigung.


5


6 // D I E CURT Ch a r i t y - A u k t i o n

alles kommt unter den curthammer!


7

curt tut gut: Curt kollekte #1 jammern ist ja noch mehr volkssport, als joggen, yoga und trinken zusammen. Aber Seien wir mal ehrlich: uns geht es gut. Uns, fast allen, und vermutlich auch Euch. Und darum setzen wir statt der so üblichen Weihnachtsverlosungen auf Charity: wir nehmen tolle Produkte und versteigern sie meistbietend. Die Einnahmen gehen an Menschen, die echte probleme haben. Unsereins jammert schon ganz gerne mal: Der Partyveranstalter, wenn zu wenig Leute kommen, der Gastronom, weil die, die da sind, zu wenig trinken. Der DJ jammert, weil ihm einer mit gezücktem iPod erklärt, wie er seinen Job zu tun hat. Der Künstler jammert, dass keiner seine Werke versteht. Viele jammern, dass der Euro nichts mehr wert ist und die Leute nichts mehr konsumieren, und wenn, dann übers Internet. Ja, sogar curt jammert ab und zu – wenn der Praktikant den Firmenporsche mal wieder mit Diesel betankt hat, zum Beispiel. Dennoch geht´s uns doch recht gut! Darum, und weil wir es können, da wir spendable Freunde haben, sammeln wir schöne Dinge ein, die wir auf ebay versteigern. Für den guten Zweck und die gute Sache und vor allem für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Wir werden damit nicht die Welt verändern, aber vielleicht die Welt in unseren und Euren Köpfen.

Wir starten damit in dieser Ausgabe, und wir haben vor, damit weiter zu machen. Und Ihr könnt dabei sein! Bei der curt Kollekte geht es darum, Geld einzuspielen, mit dem geholfen werden kann. Und darum, zum Helfen zu animieren. Das ist oft ganz einfach, man muss manchmal nur fragen. Unser Kolumnist und Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg, Bird Berlin, hat sich nicht nur für das Foto als „Auktionator“ zur Verfügung gestellt, sondern stiftet zugleich noch seine legendäre und heißgeliebte Legging, die er seit über acht bei seinen Bühnenshows trug. Mehr Birdy-Taste kann man kaum bekommen! Ähnlich authentisch vermachte uns unser Chefkolumnist Matthias Egers Egersdörfer eines seiner roten Hemden. Mit Anstand auf der Bühne getragen, natürlich! Dazu obendrein ein signiertes Buch. curt-Freund GymmiCk (oh, ebenfalls Kulturpreisträger) lässt sich auch nicht lumpen: von ihm wird‘s exklusiv ein gerahmtes Bild geben.


8 // D I E CURT Ch a r i t y - A u k t i o n

Unsere langjährigen Wegbegleiter und Freunde von TX Sports übergaben uns ein neues Snowboard inklusive Bindung. Herr Mehnig, Brillenhändler unseres Vertrauens, vermachte uns eine wirklich hippe Brille. Andrea von Bohne & Kleid hat uns gleich mehrere Produkte angeboten - wir entschieden uns für eine sehr coole Tasche aus recycelten Fahrradreifen. Von Ali & Anne von Leib & Seele versteigern wir ein Outfit nach Wahl für 300 Euro und die Herrschaften vom neuen Shop Bube & König stellen Supersneaker von Saucony zur Verfügung. Marco, Betreiber des XTC Shoes, stiftet heiße Turnschuhe von Nike. Von Elektrolux versteigern wir ein schickes Dreierset hochwertiger Elektrogeräte, die wir für unsere Büroküche selbst sehr gut gebrauchen könnten. Die Jungs des


9

alles kommt unter den curthammer!

Wasted Hours Music Clubs gestalten uns exklusiv und standesgemäß eine Jeanskutte, die man durchaus als Anti-Must-have bezeichnen darf. Seltenheitswert hat auch das signierte N-BC-Originaltrikot des Captains Will Chavis aus der vergangenen Saison. Wir selbst wollen natürlich auch unseren Teil zur ebayAuktion beitragen und versteigern einen der begehrten original curt-Heldenaufsteller in Übergröße, den von unserem hauseigenen Künstler Bubi Ware in Kunstharz eingegossenen und signierten Auktionsgummihammer und ein auf Leinwand gedrucktes Portrait des ersten curtHelden Kowalski, fotografiert von Torsten Hönig für die Bilderserie „Menschen der Nacht“.


1 0 // c u r t m a g a z i n

Das edle Snowboard von Goodboard, das wir im November verlosen wollten, wird nun ebenfalls ein Auktionsgegenstand. Wir hoffen, Ihr verzeiht uns den Stimmungswechsel, aber dieses Board konnten wir der Aktion einfach nicht vorenthalten! Sehr freuen wir uns auch 端ber die Teilnahme des StraSSenkreuzers, der uns ein Paket aus neuer Filztasche, neuer CD und Kalendergeschenkt hat. Danke an Euch alle, Ihr edlen Spender! Wir werden also jede Menge unterschiedlichste tolle Produkte auf ebay anbieten: von originalen Devotionalien regionaler Kultfiguren bis zum Fashion-Stuff bis zum Kunstwerk ist alles dabei. Und es wird noch mehr!

alles kommt unter den curthammer!


11

Der komplette Verkaufserlös kommt renommierten CharityOrganisationen zugute: 2/3 davon gehen in weltweite Krisengebiete, 1/3 geht an die Kinderkrebshilfe in Nürnberg. Das Ganze ist voll transparent und wird von uns auch transparent gemacht. Ihr könnt also mit gutem Gewissen mitbieten und steigern. Danke schon mal! curt Kollekte: Die Links zu den einzelnen Auktionen findet Ihr ab dem 6.12. auf unserer Website. Und wenn Ihr selbst versteigernswerte Dinge habt, die wir für Euch unter den digitalen Hammer bringen sollen: einfach E-Mail senden an kollekte@curt.de. Wir erledigen das für Euch, ganz offiziell. Macht mit! So wie Sunny, sechsjährige Nachwuchsredakteurin aus dem Hause curt, die sich für die curt Kollekte von fünf geliebten Stofftieren trennt. Denn es geht auch um die Geste, und nicht nur um das Höchstgebot! www.curt.de


Ja, da laust mich doch der Affe, leck-o-mio, boa ey und Potzblitz! Da bringen wundervolle Menschen

Foto: cris civitillo. fotoverunglimpfung: mäusi joppke

ihre lieb gewonnen Schätze, emotional enormstens aufgeladene Utensilien und unendlich schöne Dinge auf einen Haufen und curt, die Crème de la Crème der Charityladies, hat nichts Tolleres zu tun, als diese illustren und royal-frivolen Kleinode den Meistbietenden via ebay zu veräußern. Dieser monetäre Zaster, diese, wie ich hoffe

Birdie´scke Liebes eine Mehr als : e Kolumn eine h c li m nä Wohltat!


riesigen Geldsäcke voll Pinke-Pinke, die diese Versteigerungen einbringen, gehen zu 100 prozentigen Prozent in die Arme einer Hilfsorganisation zugunsten der Philippinen und der Kinderkrebshilfe in Nürnberg. Da platzt mir mein imaginärer Gürtel, weil aus meinem prallgefüllten Bäuchlein die Gummibärenliebesperlen in Purpur und Regenbogen-Einhorn-Glitzerlila vor lauter Freude herausplumpsen wollen. Ich finde das so herzzerreißend schön, dass ich glückisieren würde, wenn Ihr Euch zusammentätet, um diese wundervolle Charitylady zu unterstützen. Denn das so gesammelte Geld geht zu Menschen, die auch so gerne diesen ominösen Gürtel platzen lassen wollen würden, aber das nicht können, weil ihnen zu viele Dinge zum Lächeln und Überleben fehlen. In dem Fall macht Geld natürlich schon wieder nicht glücklich. Aber vielleicht satt und hilft heilen. Liebevollst, Eure Birdi-Maus P.S.: Meine Bühnenleggins gibt es übrigens auch - also haltet Euch ran, ihr Tollisten!


1 4 // D I E CURT - K o l u m n e V OM e g E R S

dem egers sei welt #24

dieses hemd: charity! [Seite 6]

fotograf: Stephan Minx

gemeinsame Freunde, gemeinsame Interessen und die gemeinsame Liebe an fränkischen Kaltgetränken machen matthias egersdörfer – egers – zum curt-kolumnisten. pech gehabt!


15

Menschen auf Reisen Ich hatte keinen Platz mehr im Zug gefunden und war müde, meinen Koffer noch weiterhin vor mir zwischen zusammengepferchten Menschen herzuschieben. Also setzte ich mich in das sogenannte Bordrestaurant und bestellte mir eine Tasse Earl Grey. Mir gegenüber saß ein fränkelndes Ehepaar. Ich hatte mich kurz erkundigt, ob der Platz an ihrem Tisch noch frei sei und hatte nach der positiven Antwort den Platz besetzt, mich der Tasse Tee und der Lektüre eines Buches gewidmet und jede weitere Konversation fürderhin eingestellt. Wir fuhren durch Landschaft. Ich las vor mich hin. Das Ehepaar sprach miteinander unaufgeregt wie ein gelegentlich tropfender Wasserhahn. Als der Zug außerplanmäßig, wie uns die Stimme des Zugbegleiters durch den Lautsprecher zu verstehen gab, zum Halten kam, fragte ich einige Momente später, als die Fahrt immer noch nicht fortgesetzt wurde, meine Tischnachbarn mit geradezu kumpelhaftem Witz, ob hier jetzt an Ort und Stelle die Reifen gewechselt werden würden.

Mit diesem Ausspruch hatte ich offenbar die Wortdämme des Ehepaars geöffnet. Aus den beiden sprudelten fortan Wörter und Wörter ohne nennenswerte Unterbrechung. Solches sei man ja von der Deutschen Bahn gewöhnt. Überraschen könne einen das nur in einem geringen Maß. Allerdings wiege die Belastung deutlich schwerer, da beide einen über achtstündigen Flug von Mexico hinter sich hätten. Die siebenstündige Zeitverzögerung trage das Ihrige dazu bei, dass man sich nichts inniger wünsche, als daheim in den eigenen vier Wänden auf die Bettstatt niederzusinken. In dieser Phase des Gesprächs freute ich mich noch über den Auskunftswillen der beiden Reisenden, wohl auch, weil ich die gewaltigen Ausmaße ihres sich ergießenden Sprechsees noch nicht ermessen konnte. Wie ein zündelnder Bub, der ein Feuer entfacht, freute ich mich am brennenden Reißig und legte schon dickere Zweige auf das Geloder des Gesprächs und führte die Flamme weg von den Schilderungen des ermatteten Organismus und des zerfalteten Seelenkostüms hin zu dem ehemaligen


1 6 // c u r t m a g a z i n

Ziel der Reise und fragte, ob sie dort etwa auch MexicoCity besucht hätten. Sie schnappten wie zwei mopsfidele Hunde nach einem Knochen. In Verzückung erzählten sie jetzt schwanzwedelnd, laut aufbellend und hüpfend von ihrem Urlaub. Mexico-City hätten sie nicht besucht. Sie wären bei den Pyramiden im Urwald gewesen. Ein klimatisierter Bus hätte sie dort hingebracht. Eine regelrechte Busroute führe einen direkt zu den Pyramiden im HalbstundenTakt. Die Fahrt habe keine 20 Euro gekostet. Die Frau teilte mit, sie sei bis zur Hälfte hinaufgestiegen. Er sei unten geblieben, entgegnete der hundeäugige Mann, er habe es mit der Hüfte. Sie wäre bis zur Hälfte hinaufgestiegen, dann wäre sie umgekehrt. Die Stufen seien immer schmaler geworden. Außerdem müsse man bedenken, dass es hinauf ja wesentlich einfacher ginge als dann auf dem Rückweg hinunter. Andere Reisende hätten dieses nicht bedacht und mussten deshalb von Helfern unterstützt werden. Ich fragte daraufhin interessiert, ob diese Personen so dann von der Spitze der Pyramide auf dem Rücken des Hilfspersonals hinunter getragen wurden. Der Berner Sennenhund lächelte milde und erwiderte, dass diese Menschen zwar nicht getragen, aber doch beim Abstieg gestützt und gehalten worden wären. Diese ganzen Mexikaner wären ja ein

derartig nettes und zuvorkommendes Volk, heulte die bebrillte Pudelin plötzlich auf. Und man käme überall perfekt mit der deutschen Sprache zurecht. Jeder würde Deutsch verstehen und Deutsch sprechen. Es sei geradezu traumhaft, insbesondere für sie beide, da sie ja über keinerlei weitere Sprachkenntnisse verfügen würden. Von der Benutzung von Mietwagen wurde ihnen aber dringlich abgeraten. Erst kürzlich seien Reisende in ihrem Fahrzeug angeschossen worden. Aber die Busse bringen einen ja auch, angenehm temperiert, überall hin. Ausgerechnet in der Regenzeit wären sie nach Mexico gereist, gab die Frau plötzlich ungefragt zu. Ich musste zu diesem Zeitpunkt kaum mehr etwas sagen, fragen oder ein Interesse bekunden. Hoch und hell brannte das Feuer der Erzählung wie ganz von selbst. In kürzester Zeit sei man von oben bis unten nassgeschwitzt gewesen, sprach der Hundemann und grinste hilflos und fröhlich dazu. Regnen würde es da. Aus Eimern wäre schlichtweg untertrieben. Aus Wannen und Rohren schütte es literweise das Wasser hinunter. So etwas könne man sich nicht vorstellen. Die Welt steht komplett unter Wasser. Der Tochter zu Liebe hätten sie diese Reise mit selbiger angetreten. Niemand habe sich erkundigt, wie es klimatisch zu der Zeit zuginge. Wesentlich sinnvoller wäre es im Januar oder Februar. Da sei das Klima wesentlich


angenehmer. Diese ganze Reise sei im Übrigen sowieso eine Ausnahme gewesen, sagte die Frau mit überkreuzten Armen, vorgeschobenen Kinn und einem Blick, der mir genau zwischen die Augen zielte. In der Hauptsache würden sie mit dem Schiff reisen. Mit dem Schiff zu reisen sei sowieso das Allerbeste. So viel hätten sie dadurch schon von der Welt gesehen. So viele ferne Städte und Länder hätten sie da in kürzester Zeit kennengelernt. An mindestens jedem zweiten Tag würde ein Landgang stattfinden. Und eine Schiffsreise sei vergleichsweise spottbillig. Wollte man diese Ländereien individuell auf dem Landweg oder mit dem Flugzeug bereisen, koste das wesentlich mehr; vom Zeitfaktor einmal ganz abgesehen. In Norwegen seien sie schon gewesen, freilich auch das Mittelmeer, Nizza, Spanien. Auf dem Schiff mangele es einem an nichts, jaulte der Hundemann. Essen in Hülle und Fülle. Das würden besonders die Italiener ausnützen. Vollständige Familienclans würden mit dem Schiff reisen. Hoch aufgetürmte Platten mit Essen würden sie in großen Rotten zum Tisch schleppen. Nur ein kleiner Teil von dem Essen würde auch verzehrt werden. Bei den Italienern blieben immer große, kaum angetastete, kaum beachtete Teller mit Speisen zurück. Die Reisekosten könnte man bestimmt

nürnberg, obere wörthstrasse 5 facebook.com/herrmenigoptik


1 8 // c u r t m a g a z i n

um ein Vielfaches reduzieren, würden sich diese Menschen nur ein bisschen zurückhalten. Den Italiener interessiere sowieso nur das Essen und das Essenzurückgehen-Lassen. Den Landgang verweigert der Italiener vollständig, da er fürchtet, er könnte das Mittagoder Abendessen verpassen. Der Engländer dagegen trinkt im Übermaß. Ständig sitzt er an der Bar und trinkt bzw. säuft einen Drink nach dem anderen. Es ist geradezu unmenschlich, was für ein Fassungsvermögen der Engländer aufzuweisen hat. Es empfehle sich auch, die Pauschale für grenzenlose Getränke zu entrichten, informierte die Frau. Vor dem Landgang versorgten sie sich stets mit einer Tasche voll gekühlter Getränkedosen. Das Vom-Schiff-Gehen, aber auch das Wiederkehren sei hervorragend organisiert. Es gäbe kein Gedränge und Geschiebe. Alles ist auf das Beste organisiert. Der gutmütige Wauwau streckte seinen Zeigefinger in die Höhe und bat so, Aufmerksamkeit erheischend, um die Sprecherlaubnis. Auf der letzten Fahrt haben sie eine komplette Bar auf dem Zimmer gehabt. Flaschen feinsten Alkohols hingen kopfüber. Man brauchte nur das Glas von unten an den Verschluss drücken, schon sprudelte der Sprit. Das lockt freilich den Alkoholiker, gab sie daraufhin zu bedenken.

Unlängst sei ich selbst in Venedig gewesen und hätte vom Ufer aus einige Schiffe, groß wie Einkaufszentren, beim Ein-und Ausfahren betrachtet, exzerpierte ich vorsichtig. Venedig sei besonders schön zum Hinein- und Hinausfahren, schnaufte er genüsslich. Die Stadt sei ja angeblich in ihrer Substanz stark gefährdet wegen des Verkehrs dieser sehr großen Kähne, warf ich in die Runde. Das Hundegesicht nickte mir zustimmend zu und ergänzte, dass man insbesondere vom Oberdeck einen wunderschönen Blick über das gesamte Ensemble der Lagunenstadt genießen könne.

Egersdörfer und Artverwandte haben ihre nächsten Termine an den Dienstagen 10.12. und 14.01. im KunstKulturQuartier (ehem. K4, ex KOMM). Hochoffiziell präsentiert von curt! Weitere egersdörfer-Termine: Am 04.12. (zu Gast in „Molls Buntem Trichter“ im Kunst und Kurhaus Katana), 11.12. (zu Gast bei der Dream Team Theatergruppe im E-Werk Erlangen), 21.12. („Dreck am Stecken“-Lesung zusammen mit Philipp Moll und Gästen im Kulturort Badstraße 8). Weitere Termine in Nah und Fern auf egers.de.


19

adidas Store Ludwigsplatz 12-24, 90403 N端rnberg Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 0911-2350793

unsere Farbenoder keine Wie weit w端rdest du gehen f端r DIE NATIONALMANNSCHAFT? adidas.com/worldcup

all in orr nothing 息 20 201 13 adi adidass AG G.. ad a idas, idas, id s, the th 3-Bars logo an nd the the th he 3-Str 3- triipes ipe pes es mar mark are re reg egist egis gistered ered ere ed d trade t trad marks ma arrkss of the ark a he ad a idas ida da Group da G ou oup up. p


2 0 // kl a m o t t e n c he c k Pike Brothers Mütze 59,90

Stutterheim Jacke 225,-

Dr. Model und Mr. Freak #10 curt und mode: eine grosse liebe! tragen wir selbst zumeist joggers, haben wir dennoch keine berührungsängste mit high fashion, avantgarde und trash. Ehrlich! Knowledgecotton Hemd 25,-

Reeds Chino 179,90

Aegis Gürtel 64,90

Zusammen mit unserem Fotografenfreund Torsten Hönig und seiner Assistentin Betty steckten wir Katharina in maskuline Mode von Bube & König. Sie sah trotzdem super aus! klamotten von Bube & König. Obstmarkt 22, 90403 Nürnberg. bubeundkoenig.de fotos von Torsten hönig. torstenhoenig.de Model Katharina, 26, Learjet Pilotin, Model und Teilzeitstudentin.


21

TEXTMUSTER - headlines nicht zu kurz!

Freitag, Keine Ahn, 11.08.1971 Geburtstag wie lange das eigentlich schon wieder her ist, verdammt.schon wieder her ist, verdammt.

Frye Schuhe 249,-

Pike Brothers Latzhose 179,95

Pike Brothers Hemd 109,90

Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend,. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix. Dj-team vs. cocksuckers. So., 31.08., 21h / Hirsch (Nbg). www.cockersuck.de --- LINKSBÜNDIG!!!


2 2 // kl Cl ü am bbe otr te i cnhcthe c k

TEXTMUSTER - headlines

Wolverine 1000 Miles Schuhe 399,-

fotograf: curt teller

Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Aas erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem f jeden Fall an einem Rock im Park-Abenwar auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend,. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix. Dj-team vs. cocksuckers. So., 31.08., 21h / Hirsch (Nbg). www.cockersuck.de --- LINKSBÜNDIG!!! 3Sixteen Hose 239,90

Amour Lux Shirt 54,90

Denham Sakko 224,90

Freitag, Keine Ahn, 11.08.1971 Geburtstag wie lange das eigentlich schon wieder her ist, verdammt.


23

TEXTMUSTER - headlines nicht zu kurz!

Freitag, Keine Ahn, 11.08.1971 Geburtstag wie lange das eigentlich schon wieder her ist, verdammt.schon wieder her ist, verdammt.

Saucony Schuhe 90,-

Blue de Chauffe Tasche 449,-

Naturale Selection Hose 239,90

Naturale Selection Hemd 134,90

Denham Jacke 164,90

Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend,. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix und Tobitob das erste Mal in der Rakete zu Gast waren. Es war auf jeden Fall an einem Rock im Park-Abend, es war geil und wir waren fürchtenem Rock im Park-Abend, es war geil und wir warwen fürchterlich betrunken. Keine Ahnung mehr, wie lange das eigentlich her ist, dass KoweSix. Dj-team vs. cocksuckers. So., 31.08., 21h / Hirsch (Nbg). www.cockersuck.de --- LINKSBÜNDIG!!!


2 4 // d a s c u r t - s t i pe n d i u m


2 5 // . . . f ü r r e g i o n a le k ü n s t le r

curt kunst stipendium

Manuel Kilger in jeder ausgabe stellen wir euch in einer mehrseitigen strecke künstler der region vor: maler, fotografen, illustratoren, street art künstler, designer ... dieses mal ist es der Illustrator Manuel Kilger. „Ich zeichne schon, seit ich einen Stift halten konnte, schon als Kind wollte ich nichts Anderes machen. Angefangen hat es damit, dass ich meine Kinderbücher und Comics erweitert und verschönert habe. Schließlich habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. An der TH Nürnberg habe ich Kommunikations-Design mit Schwerpunkt Illustration studiert. In dieser Zeit habe ich bereits freiberuflich nebenbei als Illustrator gearbeitet. Nach meinem Diplom in 2009 arbeitete ich zunächst bei einer Games-Schmiede in Nürnberg, bevor ich mich Anfang 2013 komplett selbstständig machte. Wenn ich in Nürnberg in meiner Freizeit unterwegs bin, dann am liebsten im Stereo oder MUZclub. Tagsüber lohnt sich auch immer wieder ein Abstecher in die Dickmichel Buchhandlung in der Innenstadt, mein neuer Lieblingsbuchladen. Hier findet man immer wieder interessante Sachen und tolle neue Illustrations-Postkarten, auch von regionalen Talenten. Empfehlen kann ich auch noch die Absolventen-Ausstellung der Designer an der TH Nürnberg und Jahresausstellung an der Akademie der Bildenden Künste.„ blog: schattenkino.tumblr.com // website: schattenkino.de // mail: manuel.kilger@gmx.de


2 6 // d a s c u r t - s t i pe n d i u m


2 7 // . . . f 端 r r e g i o n a le k 端 n s t le r


2 8 // d a s c u r t - s t i pe n d i u m

Manuel Kilger

curt-stipendium:

in jeder ausgabe stellen wir euch künstler der region vor: maler, fotografen, illustratoren, street art künstler, designer ... dieser künstler könntet ihr sein! - bewerbt euch einfach - wir publizieren! Sendet uns digitale Arbeiten, Links zu Euren Websiten oder Accounts, unter denen man einen Einblick über Euer Schaffen bekommen kann, und schon seid Ihr im Auswahlverfahren. Gerne könnt Ihr auch Künstler empfehlen. Bewerben fürs curt-Stipendium: Per E-Mail an kunst@curt.de.


29


3 0 // Cl u b g es c hehe n

Da steppt der Bär und Hier tanzt die Partymaus

hier steht, wer, was, wann, wo, mit wem, warum und weshalb auf die Tanzdielen und bühnen Brettert. denn: Es steppt auch im Dezember und januar wieder sehr gewaltig! und wir verschaffen euch den Überblick durchs Festivitäten-Geschmeide. bitteschön ...

Soulweekender

06.12. + 07.12. // KunstKulturQuartier & Mono

Hier trifft sich die Soulszene aus (mindestens) halb Europa, um zwei Tage lang zu feiern und zu zelebrieren. Entsprechend das Aufgebot: britische Szenestars wie Chris Anderton und Brett Franklin treffen auf die Crème de la Crème der deutschen Szene von Marc Forest (Berlin) über Ralf Mehnert (Hamburg) bis Sebastian Gerstung (Mainz) und nicht zuletzt Dominik Schoell & Oguzhan Celik aus Franken City. Einlass im KuKuQ ist jeweils um 22 Uhr. Samstagnachmittag trifft man sich außerdem beim Soul Alldayer in der Monobar, neben Fassbier, Kaffee, Glühwein und Gegrilltem gibt´s Vinyl zu kaufen und ein spitzen DJ-Aufgebot. raresoul.net


31

NEU: Ballhaus

Best Friday feat. O-Sun & Tam-R

Schon länger wird im ehemaligen Loop am Klingenhof an einem neuen Partytempel geschraubt und ein Ende scheint nun in Sicht: Für Freitag, 20.12., wird schon mal der gute „alte“ Club Bizarre angekündigt, der schon das ehemalige Parkcafé lange Jahre mit viel House und nackter Haut zum Beben gebracht hat, und auch an neuer Wirkungsstätte wieder mit vielen alten Bekannten von der Tür bis zum DJ zum gepflegten schwofen, flirten und feiern ruft. Ebenfalls schon bekannt ist Freitag, der 24.01., denn da ruft das RosaWebWorld das schwul-lesbische Partyvolk nebst Freunden zum Rosa Ballhaus.

Der erste Freitag im Monat gehört in der Indabahn nach wie vor dem Hip-Hop und R&B, diesmal an den Reglern stehen der Kölner Zweimeterhühne O-Sun und Tam-R aus Wuppertal sowie die Residents.

Ab Dezember // KlingenhofstraSSe

Fehlfarben

Donnerstag, 05.12. // Rockfabrik

Die Düsseldorfer Ur-Punks haben in den vergangenen 35 Jahren nachhaltigen Einfluss auf die Hamburger Schule und den deutschen Indie an sich gehabt. Nicht umsonst wurden sie bereits von den Herren Grönemeyer, Schneider, Distelmeyer, von Lowtzow oder Regener gecovert. Gerade bastelt die Band um Sänger Peter Hein an einem neuen Album, um so schöner, dass sie für einen ihrer raren Auftritte in die Noris kommen.

Freitag, 06.12. // Indabahn

Audio In: Menikmati`s Birthday Special Freitag, 06.12. // Nano Club

DJ Menikmati feiert ein weiteres Jährchen mehr auf dem Buckel und fordert zur standesgemäßen Geburtstagssause Unterstützung von Altmeister HOMEBASE und Jungmeister JULIAN HAFFNER an, um Euch gemeinsam mit elektronischen Scheiben die Beine zu machen. Zur Feier des Tages packt Meister Icky ab 6 Uhr eine Afterparty aus.

OLIVER GOLDT in der Soundbar Samstag, 07.12. // Mitte

Vinylfetischist Goldt veröffentlicht seine Relaeses total undigital auf Matthias Tanzmanns Label „Freude am Tanzen“ und ist durch seine bisherigen Besuche in der Soundbar mittlerweile auch in Nürnberg für seine technoiden House-Sets bekannt, bei denen er auch gerne mal (tanzbare) Ausflüge in Richtung Ambient oder Funk und Jazz unternimmt.


kabbala feat. gaYle san

rigorÖs feat. rar live [ramPa&re.You – cocoon/ berlin] suPPort: haJdar berisha, solaris, erman erim neurotanzmitter floor: gottfried & gregor, hanna wolkenstrasse, gleb lasarew live inkl. afterPartY ab 6h. . . . . . . . .... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ........................................................................ .

whY so serious feat. nico stoJan [katermukke, bar25, ursl/ berlin] + ramPue live [audiolith, dantze, groove on/ berlin]

curt die rakete + mitte soundbar Pres. chrismadness feat. sis [cocolino / berlin] + gunnar stiller [uPon You, voltage/ berlin]

curt

on präs. v

villa vogelweiher feat. dan andrei

[a:rPia:r/ bucharest] suPPort: micha klang, serdal, torsten gugg, andre auer + makrobe Parkhouse floor mit mein freundchen, tuncaY inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

sa 28.12. | 23h

abrakadabra feat. dvs1 [hush, klockworks/ usa] suPPort: maX tauer + makrobe solaris, albert imhof . . . . . . . .... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ........................................................................ .

fr 27.12. | 23h

do 26.12. | 23h doPeY daze . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ..........................................................................

suPPort: solaris, maui scrivano, lutz & moritz, haJdar berisha, bernhard groeger, deJean & bach, Julian haffner, maX tauer mit shuttle-service zwischen rakete und mitte! inkl. afterPartY ab 6h. . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

+ makrobe

mi 25.12. | 23h

suPPort: isa wollf, chris binder, stefanos skifos, maui scrivano, bernhard groeger inkl. afterPartY ab 6h. . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ..........................................................................

+ makrobe

sa 21.12. | 23h

die rakete Pres. moonbootica [moonbootiQue/ hamburg] + makrobe suPPort: haJdar berisha, mgm [babis cloud, PatPat, marko m.] . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

fr 20.12. | 23h

on präs. v

kiss klub feat.kate simko [leftroom, hello?rePeat, get PhYsical/ london] suPPort: micha klang, haJdar berisha, chris binder, serdal, chris cutter, burak Probst, kevin kutta. inkl. afterPartY ab 6h. . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ..........................................................................

+ makrobe

sa 14.12. | 23h

take over feat. the seXinvaders [Pink Pong, berlin] suPPort: moto motor, oPtimus maXimus, Just bang it! + makrobe fresh 04 showcase: andres PesQueira, emilio iglesias, borJa rodriQhilov, vonballon, daniel meYer . . . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ....................................................................... .

fr 13.12. | 23h

+ makrobe

sa 07.12. | 23h

+ makrobe

[gsr rec. contact booking] suPPort: van Paranoia micha klang, serdal, m!lan inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ....................................................................... .

fr 06.12. | 23h

monatsProgramm dezember 2013 / Januar 2014

die rakete


kabbala silvester Pres. bad fellas

kiss klubfeat. ana [harrY klein/ münchen] + Julietta [half backed, harrY klein/ münchen]

whY so serious feat. Jonas manteY [stil vor talent/ berlin] + 2insicht [kunstgeschwister] + ade kanon [kunstgeschwister]

villa vogelweiher feat. marlon hoffstadt

rakete resident night

vogelweiherstr. 64 / 90441 nbg // www.dierakete.com

mehr infos auf www.dierakete.com und auf www.curt.de . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .......................................................................... die rakete wünscht euch geniale feiertage, frohe weihnachten und einen guten rutsch ins neue Jahr!

vorschau 01.02. dJ w!ld& Phil weeks // 14.02. marcel fengler // 15.02. alle farben . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ..........................................................................

... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. ... ... .. .......................................................................... .......................................................................... .. .. .. .. .. .. .. .... .. ...

fr 31.01. | 23h

+ makrobe

[well done music, s.v. talent] suPPort: micha klang tabla rec. floor. inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ....................................................................... .

sa 25.01. | 23h

suPerklub feat. gorge [8bit, katchuli records/ mannheim] suPPort: solaris, bernhard groeger, kasim salkic . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

fr 24.01. | 23h

suPPort: Julian haffner, isa wolff, bernhard groeger inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

+ makrobe

sa 18.01. | 23h

+ makrobe

[ProsPect rec./ neaPel] suPPort: maX tauer albert imhof, chris binder . . . . . . . .. . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ..........................................................................

fr 17.01. | 23uhr abrakadabra feat. hollen

suPPort: micha klang kasim salkic, torsten gugg, kevin kutta, fabian hendl inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

+ makrobe

sa 11.01. | 23h

smooth societY feat. robin schulz [mfm] suPPort: hanna wolkenstrass, Paul schmidPeter . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

fr 10.01. | 23h

rigorÖs feat.emerson todd [uPon You, this and that lab, get PhYsical/ berlin] suPPort: haJdar berisha, solaris, albert imhof + makrobe tba inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ....................................................................... .

sa 04.01. | 23h

dJs: erman erim, antonio camPisi, van Paranoia inkl. afterPartY ab 6h . . . . . . . . . .. .. .. .. .. .. ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... ....................................................................... .

fr 03.01. | 23h

silvester 2013>2014: oPen end! [Pres. bY die rakete & voodoomatic] dJs: meggY [suol/ berlin], lauhaus [soweso/ amsterdam], gummihz [mobilee/ berlin] solaris, babis cloud, hadJar berisha, isa wolff, maui scrivano, Julian haffner albert imhof, maX tauer, homebase, Paul tietJe, bernhard groeger, stefanos skifos . . . . . . . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . ... . .........................................................................

di 31.12. | 23h + makrobe + mikrobe


3 4 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Okta Logue

Mittwoch, 11.12. // MUZ Club

Bevor sie – als eine der ersten bestätigten Bands – das berühmte Showcase-Festival Eurosonic im Januar besuchen, gehen Okta Logue aus Hessen mit ihrem retro-geschwängerten, auch mal britisch inspiriertem Rock auf Deutschlandtour und geben sich auch bei uns die Ehre. Gefällt uns gut, denn wer außerdem seit gerade eben in den Top 200 USCollege Radio Charts vertreten ist, könnte sich das gerne auch mal anders überlegen. Tun die vier Herren aber nicht. Aber auf USA-Tour waren sie ja auch schon. Und wurden da gefeiert, genauso wie Ihr sie feiern werdet. Wurde sowieso höchste Zeit, dass es einen Nachleger zur Brückenfestival-Show des letzten Jahres gibt. Und der macht sich mit dem neuen Album „Tales Of Transit City“ sicherlich noch eine Ecke besser. Vorfreude!


PULS zieht bei euch ein!

35

Jetzt mitmachen & Digitalradios gewinnen! deinpuls.de


3 6 // Cl u b g es c hehe n

Extrabreit

Freitag, 13.12. // Rockfabrik

Eine der erfolgreichsten NDW-Bands hat nach 35 Jahren Bandgeschichte immer noch nicht genug und lässt auf ihrer „Weihnachts-Blitztournee“ sicherlich immer noch die Schule brennen und den Flieger grüßen. Support kommt vom Nürnberger Indie-Trio Henriette.

Hands Up feat. Dyro

Kiss Klub feat. Kate Simko

Einer der elektronischen Durchstarter des Jahres, gerne auch mal als „Kronprinz“ der Szene bezeichnet, kommt in den Kaiserstraßenclub. Nach ersten Releases auf „Revealed“ remixt der Mann inzwischen fast schon im Wochentakt Kate Perry, Afrojack oder Tiesto. Und da kommt noch einiges. Im zweiten Club gibt es heute Abend Black Music & Hip-Hop.

Die gelernte Pianistin Kate Simko, geboren in den USA, sesshaft in London, produziert ihre Housetracks entsprechend auf musikalisch hohem Niveau und stellt sich bei Micha Klang und seinem Kiss Klub in dafür passenden fränkischen Rahmen vor. Des Weiteren mit dabei: Hajdar Berisha, Chris Binder, Serdal, Chris Cutter, Burak Probst, Kevin Kutta. Afterparty ab 6h inklusive.

Freitag, 13.12. // Mach1

Samstag, 14.12. // Rakete

Ensemble feat. ONIRIK

Bassdusche

Schön dass Nürnbergs most wanted House-DJ Michael Melchner, inzwischen ja nach Berlin übergesiedelt, sich seine eigene kleine Reihe Ensemble in der Soundbar am Hallplatz nicht nehmen lässt und im Dezember mit Kollege ONIRIK (Finest Hour) die Houseplatten kreisen lässt. Wir freuen uns!

Personeller Zuwachs für die Bassdusche Crew: Neben den bisherigen Residents D-Man und Oakin sind künftig auch Zampano und M.O.B. für die Beschallung der Reihe mitverantwortlich, am Mic gibt es dieses Mal obendrauf das Nürnberger Drum&Bass Urgestein Reedo, dazu extra Soundsystem und schicke Deko.

Freitag, 13.12. // Mitte

Samstag, 14.12. // Kulturkellerei


S m S . B E AC H I S S u P P o r T E d B Y K AT E r m u K K E & S T I L Vo r TA L E n T

and many more

w Em E nn rn So STE E .d

FAT B oY S L I m S T E V E Ao K I LIVE T H E B L o o dY B E E T r o o T S n E T S K Y LIVE modESTEP S: ET C K w. n d ZEdS dEAd I T w o

FIrST nAmES:

8/9/ 1 0 Au g 2 01 4 S a a l b u r g b e ac h

SonnEmond STErnE

37


3 8 // Cl u b g es c hehe n

Mit dem Panda quer durch die Musik Die PandaParty kommt nach Nürnberg ins KunstKulturQuartier und nach Erlangen ins E-Werk. Was in München als Szene- und Insiderparty begann hat sich laut den Machern zur gröSSten Mash-up-Party-serie deutschlands etabliert, und so haben sie im letzten Jahr wohl etwa 100.000 Leute bespaSSt! Seit kurzem gibt es auf egoFM sogar eine eigene PandaParty Radioshow, in der Freez und Gäste die neuesten Remixes und Clubtunes vorstellen, die es nirgendwo zu kaufen gibt, jeden Donnerstag um 22 Uhr auf UKW 103,6. Auch Besucher von Rock im Park 2013 durften sich schon ein Bild der PandaParty machen, denn hier hat Mastermind Freez drei Tage lang die Red Bull Area zwischen Center- und Alternastage bespielt, mit so viel Zulauf, dass die Festivalleitung regelmäßig panisch abgebrochen hat, da das Gelände nicht für so viele Menschen konzipiert war. Ebenso den Besuchern des Southside Festivals oder des Taubertal Festivals dürfte die PandaParty ein Begriff sein, genauso allen, die bereits in einer anderen Stadt mit dem Panda gesteppt haben, z.B. in München, Stuttgart, Heidelberg, Würzburg, Regensburg, Hamburg, Augsburg und Göttingen. Bei der PandaParty kennt man fast alle Songs, nur nicht so. Es handelt sich immer um „gute“ Musik, ähnlich wie man es auch von egoFM kennt – nur tanzbarer. Auch die Genre-Auswahl ist nicht wahllos, so fällt in erster Linie Funk, HipHop, Indie- oder Poptronic, Reggae/Dancehall, Trap und ein bisschen Dubstep auf. Dennoch passt jeder Track so gut wie immer auf den nächsten – fast unmerklich ineinander gemischt. Und so tanzt das Partyvolk auf einmal z.B. zu Trap, obwohl es vorher teilweise noch gar nicht so genau wusste, was das eigentlich ist ... PANDAPARTY. Am 14.12. im Zentralcafé des KuKuQ, Nbg. und am 17.01. im Erlanger E-Werk.


39


4 0 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Patrice

Donnerstag, 19.12. // e-werk

fotograf: christian gaul

Der wahlweise in New York, Paris und Köln lebende Sänger und Songschreiber hat sich im August mit seinem sechsten Studioalbum „The Rising Of The Son“ zurückgemeldet und geht mit neuen Hits und alten Klassikern im Gepäck auf Reise durch die Konzerthallen. Einmal mehr versprüht er auf der Platte viel positive Energie und paart diese mit seinem altbekannten Freigeist und Soul-rebellischen Elementen. Ebenso der Sound: Frei von jeglichem Dogma wird jamaikanischer Offbeat mit Hip-Hop, (Neo)Soul und Pop vermengt, als roter Faden jedoch zieht die Stimme des Protagonisten eine unnachahmliche Spur. Da sind Begeisterungsstürme vorprogrammiert.


Hut „Idhats “ 59,95 € Bluse „Liebeskind “ 189,95 € Hose „JBrand “ 1.139,95 € Schuhe „The Last Conspiracy “289,95 €

41

Cap „Stetson “ 79,95 € Hemd „Momotaro “ 249,95 € Jeans „ Tellason “ 199,95 € Schuhe „ Red Wings “ 269,95 €

Breite Gasse 8 / 18 / Brunnengasse 3-9 www.craemerco.de


/// ///E-WERK E-WERKERLANGEN ERLANGEN/// /// 17.12. 17.12. /// DIENSTAG /// DIENSTAG SAINT SAINT LU LU .................................................................. .................................................................. 19.12. 19.12. /// DONNERSTAG /// DONNERSTAG PATRICE PATRICE .................................................................. .................................................................. 28.12. 28.12. /// SAMSTAG /// SAMSTAG JAMARAM JAMARAM .................................................................. .................................................................. 16.01. 16.01. /// DONNERSTAG /// DONNERSTAG JAHCOUSTIX JAHCOUSTIX .................................................................. .................................................................. 21.01. 21.01. /// DIENSTAG /// DIENSTAG FANFARE FANFARE CIOCARLIA CIOCARLIA

27.01. 27.01. /// MONTAG /// MONTAG SLUT SLUT .................................................................. .................................................................. 28.01. 28.01. /// DIENSTAG /// DIENSTAG ALIN ALIN COEN COEN .................................................................. .................................................................. 18.02. 18.02. /// DIENSTAG /// DIENSTAG WILLIAM WILLIAM FITZSIMMONS FITZSIMMONS LIONS LIONS TOUR TOUR 2014 2014 .................................................................. .................................................................. 25.02. 25.02. /// DIENSTAG /// DIENSTAG GERARD GERARD .................................................................. .................................................................. 25.03. 25.03. /// DIENSTAG /// DIENSTAG MAXIM MAXIM

WWW.E-WERK.DE WWW.E-WERK.DE Er l anEgrela nn g e n

fb.com/kulturzentrum.e-werk fb.com/kulturzentrum.e-werk


GROSSE GRG ORSO EUERWE SSS ESU FEF FU EU E EEERESFSH RE WREW FEU FE RE KR& KRK ERU && O WIMIM SR HSOHW OW G IM A R GAGRA EN TR TETN EN

DIELEGENDÄRE LEGENDÄRE SILVESTERPARTY IM E-WERK DIE LEGENDÄRE SILVESTERPARTY SILVESTERPARTY IMIM E-WERK E-WERK

31.DEZEMBER DEZEMBER AB 21:00 UHR 31. DEZEMBER AB AB 21:00 21:00 UHR UHR

KARTEN BEI ERLANGEN TICKET ODER UNTER WWW.E-WERK.DE KARTEN KARTEN BEIBEI ERLANGEN ERLANGEN TICKET TICKET ODER ODER UNTER UNTER WWW.E-WERK.DE WWW.E-WERK.DE


4 4 // Cl u b g es c hehe n

Moonbootica

Freitag, 20.12. // Rakete

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit schlägt der Vierviertel-Bimbam im Vogelweiher-Areal gnadenlos zu, wenn die Hamburger KoweSix und Tobitob die vorweihnachtliche Feierstimmung in ihre Grundbestandteile zerlegen. Nicht nur deshalb der „fromme“ Wunsch am Ende der Nacht: Bitte nochmal von vorne! In diesem Sinne: früh kommen!

We Want Revenge

Freitag, 20.12. // Cult Club

Zur Weihnachtsausgabe kommt Gast-DJ Chris Juracid von „The Bat Haus“ in Köln, dessen Partys mittlerweile im Rhein-Ruhr-Gebiet einen festen Bestandteil der dortigen Postpunk- und Wave-Szene bilden. Zusammen mit den Residents Djan und Micha gibt‘s die gewohnt lässige Mischung aus alten Klassiker und neuen Songs von Indie, Wave, 80er und Co.

Urban Echoes feat. Thomas Stieler Freitag, 20.12. // Desi

Aus dem idyllischen Saalfeld stammend, beglaubigt Thomas immer wieder mit seinem DJ Sets und Produktionen (u.a. auf Polynom, Avida), dass seine Heimat mehr zu bieten hat als nur Schokolade, Werkzeugmaschinen und

Tropfsteinhöhlen. Diese Steilvorlage lassen sich André Auer und Isa Wolff nicht nehmen und kombinieren mit Housemusik, entdeckt in und gespielt für Franken Mitte.

Prüfungsgeil

Freitag, 20.12. // Indabahn

Das Nürnberger Urgestein für studentisches Partytreiben ruft pünktlich zu den Semesterferien unter dem Motto „Santafiesta“ in die Innenstadt, wie immer werdet Ihr musikalisch mit House, Electro, Hip Hop und R&B auf zwei Areas versorgt und diverse Getrränkespecials warten sicher auch auf Euch.

Kollektiv HumboldtstraSSe Special Birthday Weekend 20.+21.12. // Nano Club

Freitag oder Samstag? Diese Frage hat die Crew der elektronischen Partyreihe so lange beschäftigt, dass sie sich kurzerhand für beide Tage entschieden hat. Gut so! Los geht es am Freitag mit insgesamt 8 DJs, an deren Spitze SAVE C (U60311) steht, dessen präzise Technosets für sich stehen. Und für Euch! Tags drauf stehen dann die DJs To., Red Elli, Alauxen, Mike Simpson und natürlich das Geburstagskind M!lan an den Decks, gefolgt wird das dann von einer standesgemäßen Afterhour mit DJ To. & Friends. curt gratuliert!


45

Foto: thinkstockphoto.com

Be w e

r Bu n g f ür d sf ris t as

Der beste Vorsatz für 2014: Durchstarten an der WLH

somm seme erster 15. m är z 2014

StuDiengang | Bachelor of Science

StuDiengang | Bachelor of arts

StuDiengang | Bachelor of arts

Gesundheitsökonomie und Ethik

Gesundheitsmanagement und Technologie im Sozialmarkt

Management im Gesundheits- und Sozialmarkt

Wilhelm löhe HocHscHule für angewandte wissenscHaften Merkurstraße 41 | 90763 fürth | telefon 0911-766 069-0 | fax 0911-766 069-29 info@wlh-fuerth.de | www.wlh-fuerth.de


4 6 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Why So Serious feat. Nico Stojan & Rampue Samstag, 21.12. // Rakete

Nürnberg.Pop, Auditorium Neues Museum, nachts um halb drei. Selten so eine entspannt und begeistert tanzende Menge gesehen. Ach ja, doch. Auf dem Dockville sonntags, auch um halb drei. Es nieselte. Jeweils an den Reglern: rampue. Wer sonst? Mit seinem unglaublich schönen Housesound bringt er nicht nur alle zum Schwofen, sondern malt Herzen aus Beat, Bass und Melodien, wie sie schöner in der elektronischen Szenerie nicht sein könnten. Nico Stojan, der andere Bube an der Spitze des Aufgebotes, ist ein weiterer House-Zauberer aus dem Hause KaterHolzig. Den wollte Raketen-Booker Morizzle schon lange ins rote Vogelweiherhaus lotsen. Und Letzterer ist ja für ein stilsicheres Händchen bekannt. Außerdem mit dabei sind Isa Wolff, Chris Binder, Stefanos Skifos, Maui Scrivano und Bernhard Groeger.


47


4 8 // Cl u b g es c hehe n

Monsters of Jungle

Samstag, 21.12. // Loop

Wie jedes Jahr vor Weihnachten gibt’s heute Jungle pur von Old School über Modern bis technoid mit den Residents T-Force, Pukka, Niqawa, Steelcutz und dem MCs Reedo und Sparky. Die eine oder andere Überraschung ist ebenfalls angekündigt.

WHMC Grinch

Samstag, 21.12. // Zwingerkeller

Die Wasted Hour Music Club-Gang mit Moustache, Mikesch und Kastanie ruft zum vorweihnachtlichen Exzess, und wie immer gibt‘s Surf, Garage, Rock‘n‘Roll und Punkrock, bis die Deko und auch alles andere wiedermal richtig im Arsch ist.

Weihnachts-Wildstyle

Samstag, 21.12. // Club Stereo

Einer DER relevanten Termine im ganzen Vorweihnachtstrubel ist die Weihnachts-Wildstyle, bei der sich Rückkehrer, Hier-Gebliebene und Dort-Verweilende treffen, um das Fest mit einer standesgemäßen Sause einzuläuten. Tommy Yamaha, Ekki Eletrico, Chris Neumann, Fabain Liehret und Daniel Beat Dancer freuen sich schon. Und wer weiß, vielleicht zaubert ja der eine oder andere noch ein Blech Plätzchen obendrauf ...

Electroswing Ding Masters feat. The carlson Two und Count Basic Montag, 23.12. // Club Nano

Einen Tag vor Heiligabend laden das Swingjay Duo FIX & FOXI zur Abfahrt mit ihren Lieblings-Electroswinger THE CARLSON TWO aus Berlin ein. Auch dabei ist der Veranstalter der Electroswing Nation in Würzburg, COUNT BASIC, der mit vielen Größen der Szene schon an den Reglern stand.

I LIKE X-MAS WITH FRIENDS Montag, 23.12. // *77

Statt Christbaumkugeln und Gänsebraten mit der Familie gibt es einen Tag vor Weihnachten hier lieber Discokugeln und Beats mit den Freunden, bevor die besinnliche Zeit ihren Höhepunkt erreicht. Die Musik kommt von den *77 Residents. Also: Gas geben!


5 0 // Cl u b g es c hehe n

pr채sentiert von curt


51

Belly Cloud, die XX.

Dienstag, 24.12. // KunstKulturQuartier

Der Heilige Bimbam kommt auch heuer unweigerlich auf Euch zu. Zum 20. Mal mittlerweile! Ehemals im Z-Bau und jetzt im KuKuQ beheimatet, ist Belly Cloud definitiv DER elektronische Treffpunkt am Heiligabend. Dass das so bleibt, wird einmal mehr mit einem feinen Programm untermauert. Den Abend eröffnet um 23 Uhr Tommy Yamaha mit seiner gefeierten elektronischen Interpretation „Wagner_reloaded“, es folgen neben den Lokalhelden Babis Cloud, Solaris, PatPat, Max Tauer, Paul Tietje, Chris Cutter, Maui Scrivano, Albert Imhof & Julian Haffner die ukrainischen Emporkömmlinge WOO YORK (live) und der Underground-Househeld Spencer Parker. Aber wie eingangs erwähnt, hier geht es nicht nur um das Aufgebot. Das ist spitze wie eh und je und wird Eure Tanzbeine nur so im Quadrat springen lassen. Hier geht es auch um den Abend an sich. Und der ist mal Pflicht, aus curt-Sicht.

Belly Cloud: 20 Jahre, viele Geschichten

Auf eine 20-jährige Historie können wohl nur die wenigsten Partyreihen zurückblicken. Und auf eine solche Menge Anekdoten. Einiges hätte er zu berichten, der Belly-Cloud-Macher Babis (und das allein schon, soweit er sich noch erinnern kann), sein Favorit ist und bleibt aber nach wie vor der Besuch von Großmeister Sven Väth im Jahre 1995: „Der hat damals seinen Vorgucker geschickt, der sich erstmal alles angeschaut hat. Also Anlage, Licht und so weiter. Und dann, eine Woche später undercover aufgelegt! Er wollte keine Ankündigung, keine Flyer ... aber auch keine Gage. Dann hat er die komplette Afterhour, also ein 8-Stunden-Set, hingelegt! Das haben wir damals auf mehrere Kassetten aufgenommen. Das wirkt bis in die Gegenwart hinein, denn die einzelnen Aufnahmen sind mittlerweile im Internet gelandet und manchmal kommen immer noch Anfragen à la ‚Hast du eventuell die Nr. 5?‘ ... Ein weiteres Highlight war aber auch, als damals bei Hans Nieswandt am Ende die Anlage ausgeschaltet wurde und die Leute darauf hin spontan eine Stunde lang auf alles mögliche – Bierkästen, Flaschen und so weiter – klopften, bis der Sound wieder anging. Da hat der Nieswandt später sogar eine Geschichte in der Spex drüber geschrieben.“ Mal sehen, welche Geschichte nun 2013 neu hinzu kommt ...


5 2 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Christmadness feat. SIS & Gunnar Stiller Mittwoch, 25.12. // Rakete & Mitte

Ach Du liebe Güte! Jetzt machen sie auch noch gemeinsame Sache, die beiden elektronischen Bastionen der Stadt. Unmöglich, dass man das überstehen könnte, ohne einen elektronischen Weihnachtsrausch nach Hause zu tragen, der sich gewaschen hat! Das kann übrigens spät werden, da ab 6 Uhr noch Afterhour in der Rakete ist. Bis dahin: Shuttlebus zwischen den beiden Locations, Lutz & Moritz mit einer langersehnten und an Höhepunkten und Kurzen garantiert nicht armen Weltpremiere am DJ-Pult, vor allem aber auch SIS (Cocolino, Berlin), Gunnar Stiller (Upon You, Voltage, Berlin), dazu Maui Scrivano, Hajdar Berisha, Bernhard Groeger, Dejean & Bach, Julian Haffner und Max Tauer, die ein Line-up komplettieren, bei dem das Festbratenverdauen zu einer formidabel-fatalen Angelegenheit wird. Spitze!


KONZERT & VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

COCK SPARRER 06.12.13 NÜRNBERG - LÖWENSAAL

PRIMAL FEAR & BULLET 28.01.14 NÜRNBERG - HIRSCH

SDP

14.03.14 NÜRNBERG - HIRSCH

BROILERS

28.03.14 FÜRTH - STADTHALLE

SAM Monsters of Närmberch IX

28.+29.12. // Zentralcafé im KuKuQ

Pflichttermin für alle Fans von Doom, Sludge, Stoner, Progressive und Metal: Die Monsters of Närmberch präsentieren an zwei Tagen 8 Bands. Am 27. Dezember spielen Black Shape Of Nexus, The Striggles, Fang den Berg und Earth Flight; tags drauf dann Obelyskkh, Poil, Gallons of Mud und Pygmalion. Und ab die Post!

10.04.14 NÜRNBERG - CLUB STEREO

JAN DELAY & DISKO NO.1

26.09.14 WÜRZBURG - S.OLIVER ARENA

CRO

15.11.14 NÜRNBERG - ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG

KARTEN BEI NÜRNBERG TICKET (U1 WÖHRL), BEI ALLEN CTS-VORVERKAUFSSTELLEN BUNDESWEIT SOWIE UNTER

TEL. 0911 - 24 18 552

WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.TOURNEEN.COM


5 4 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Django3000

Montag, 30.12. // Hirsch

Der Chiemgau-Zigeunermusik-Express reitet wieder durch die bayerische Puszta und ist sich auch nicht zu fein dafür, in Franken zu stoppen. Trotz Bayern. Mia san mia. Auch in Franken. Und „mia“ freun uns drauf, zusammen mit Django3000 den bekanntermaßen tags drauf stattfindenden Jahreswechsel für ein paar Stunden ad acta zu legen. Mit treibenden Balkan Beats, erdigem Rock‘n‘Roll, lässigem Zigeuner-Swing, teuflischen Geigensoli und ohne Silvester im Kopfkino. Hier und jetzt geht’s um den Augenblick. Und der wird schwitzig sein. Da schwitzen wir gerne mit.


55

GrafiGrafi k: zur.gestaltung Grafi k: zur.gestaltung k: zur.gestaltung

25 AACCTTSS N E 5 12255BBAÜÜCHHTNNSEENR 150 BBÜÖHLNLEENR 150 BÖLLER 0 BÖLL

® ® ®

Silvester in der Stadt Silvester in der Stadt 31.12.2013 · ab 21 Uhr Silvester in der Stadt 31.12.2013 · ab 21 Uhr

31.12.2013 ab 21 Uhr Control Bacano, Dado, Die Schönen und das Biest, DJ H, Mit: Blassportgruppe, Cirque Garuda, Club·Stereo All Stars, Mit: Blassportgruppe, Cirque Garuda, Stereo All Stars, Control Bacano, Dado, Die Schönen und das Biest, DJ H, 3 im Weckla, Feuertanzwerk IngoClub Schweiger, Feuerzirkus Bilenko, Gankino Circus, Wolfgang Haffner & Friends, Mit: Blassportgruppe, Cirque Garuda, Stereo All Stars, Control Bacano, Dado, Die Schönen und das Biest, DJ H, 3 im Weckla,Hasemanns Feuertanzwerk IngoClub Schweiger, Feuerzirkus Bilenko, Gankino Circus, Wolfgang Haffner &Quartett, Friends, Töchter, Jazzboutique, KulturKellerei-DJ-Team, Leppinski Quintett, Lilo Kraus 3 im Weckla, Feuertanzwerk IngoMatthias Schweiger, Feuerzirkus Bilenko, Gankino Circus, Wolfgang Haffner Friends, Hasemanns Töchter, Jazzboutique, KulturKellerei-DJ-Team, Leppinski Quintett, Lilo Kraus&Lightnin’, Quartett, Marie & Serjoschka, Romir, Pocket Opera Company, Ron Spielman, Smokestack Hasemanns Töchter, Jazzboutique, KulturKellerei-DJ-Team, Leppinski Quintett, Lilo KrausViva Quartett, Marie & Serjoschka, Romir, Pocket Opera Company, Ron Spielman, Smokestack Lightnin’, Trio DeVienne-Quartett feat.Matthias Sebastian Manz, Torsten Goods, Ungarische Kammerphilharmonie, Voce Marie & Serjoschka, Romir, Opera Company, Ron Spielman, SmokestackViva Lightnin’, Trio DeVienne-Quartett feat.Matthias Sebastian Manz,Pocket Torsten Goods, Ungarische Kammerphilharmonie, Voce Trio DeVienne-Quartett feat. Sebastian Manz, Torsten Goods, Ungarische Hauptsponsor: Kammerphilharmonie, Viva Voce Veranstalter: Veranstalter: Veranstalter:

Kulturreferat der Stadt Kulturreferat der Stadt Nürnberg/Projektbüro Kulturreferat der Stadt Nürnberg/Projektbüro Nürnberg/Projektbüro

Hauptsponsor: Hauptsponsor:

www.silvestival.de www.silvestival.de www.silvestival.de


5 6 / g eh a b d i c h w o hl , 2 0 1 3 !

Blassportgruppe

viva voce

Smokestack Lightnin‘

Wolfgang Haffner


57

Silvestival: 25 acts, 15 bühnen, 0 böller Wenn zum Jahreswechsel Welt- auf Kammermusik, Kabarett auf Jazz oder Zirkusgeist auf Blas-Pop trifft, dann ist das alles Teil des Silvestivals, bei dem rund 25 Künstlerformationen in circa 15 teils ungewöhnlichen Spielstätten zusammen mit euch den Jahreswechsel feiern. Das Interesse ist groß, hört man es munkeln, also bevor wir hier zu Euren Gunsten etwas tiefer ins Programm eintauchen, ist dringend der Hinweis auf den Kartenvorverkauf geboten! Neu als Spielstätte dabei ist dieses Jahr der Klarissenplatz, auf dem - bei freiem Eintritt, was ebenfalls ein Novum ist - die fußballverrückten BrassRocker von der Blasssportgruppe und Frankens Mundwerker Viva Voce auftreten werden. Ebenfalls mit dabei ist natürlich wieder das Künstlerhaus, wo die frisch (und zu Recht) gekürten Alternative-Country-Helden von Smokestack Lightnin´ um 00:30 Uhr auftreten werden. Hier heißt es auf jeden Fall früh kommen. Ebenso in der Katharinenruine, die vom Schlagzeugstar Wolfgang Haffner & Friends musikalisch in eine „spanische Fiesta“ verwandelt wird. Mit Torsten Goods gibt sich im Germanischen Nationalmuseum ein weiterer einheimischer Jazzstar mit internationalen Referenzen die Ehre. Wer es eher bluesig mag, der ist vor Mitternacht im Club Stereo richtig, wo das Lilo Kraus Quartett mit insgesamt drei Sets Nürnbergs Indie-Hochburg zerlegt. Silvestival. Am 31. Dezember, Nürnberg (Innenstadt), im VVK für 23,50 Euro (18,- Euro ermäßigt). silvestival.de Übrigens für Schüler, Studenten und Nürnberg-Pass-Inhaber im VVK für 18,- (statt 23,50) inklusive VGN-Ticket.


5 8 // Cl u b g es c hehe n

Fette Henne

Freitag, 03.01. // Cult Club

Fett soll es werden, das neue Jahr. Meinen auch Tuncay & Lukas Frauenknecht, die ihre neue elektronische Partyreihe in der Dooser Straße starten und sich im ehemaligen Dub Club auf viele „Feierhühner freuen“. Zur Premiere kommen die Kollegen Chris Nowak (Elektronisch Laut) und Julian Haffner (Why So Serious) zum gemeinsamen 4/4-Brüten. Na denn, auf geht´s!

Mit Kete feat. Solaris

Donnerstag, 09.01. // Mitte

Zwischen der Mitte am Hallplatz und der Rakete am Vogelweiher wächst die Liebe immer mehr und so ist es keine Wunder, dass Raketen-Oberhaupt Stefan aka DJ Solaris nun jeden zweiten Donnerstag im Monat zum elektronischen Stelldichein an den Hallplatz ruft. Und weil sich alle so lieb haben, ist der Eintritt auch für alle frei!

New Year Reggae Jam

#ALTERNATIVE

Der erste Pflichttermin für alle Freunde des Offbeats hat ein dickes Line-up zu bieten: live auf der Bühne stehen der Ex-Mono & Nikitaman Support Chris Toppa, Ganjaman samt neuem Album „Jetzt!“, die Exil-Iranerin TriXstar und das deutsche Reggae-Urgestein Uwe Banton.

Neue Partyreihe im Klaragassen-Club, die - der Titel verrät es ja - eine Alternative sein soll. Musikalisch gibt es selbiges Genre auf die Ohren, auch und vor allem sollen Freunde von etwas härteren Genrespielarten hier voll auf ihre Kosten kommen.

Freitag, 03.01. // Hirsch

Deinstag, 14.01. // Club Stereo


59


6 0 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Radio Z Winterfest

Samstag, 11.01. // KuKuQ (Zentralcafé & Nebenfestsaal)

Illustration: Filip Fröhlich

Nürnbergs nicht-kommerzielle Radiostation feiert in alter Tradition den Winter und lädt dazu ein, sich mit frisch polierten Tanzschuhen aufs Parkett des Künstlerhauses zu begeben. Dabei gibt es einmal mehr Einiges zu entdecken: Das Berliner Quartett Psychedelic Orchestra, das mutigerweise Krautrock mit Drum´n´Bass-Elementen verbindet, trifft dabei auf die hochbegabten IndieElectro-Darlinge Wyoming, Red On samt Band und einem noisigen Chill-WaveAnsatz, die Avantpop-Schönheiten Wings Of Love mit ihrem 80s inspirierten Pop und Desastros Postpunk - allesamt in Nürnberg ansässig. Für den passenden Absch(l)uss sorgen dann die DJs von Beat Thang (Bass Musik) und das Tanztorten-Konglomerat aus Kill Me I Wanna See Blood und HP Krauskopf (Disko Musik). Und curt? Ja, wir von curt, wir können uns wie immer nicht entscheiden, wohin mit unserer überschüssigen Energie. Also bleiben wir einfach irgendwo zwischen den Tanzböden stehen und warten, bis Bird Berlin uns knuddeln kommt. Danach lädt uns Bird hoffentlich auf eine Fanta ein und wir fühlen und das erste Mal 2014 so richtig gut.


61


6 2 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

Yalta Club

Freitag, 17.01. // Club Stereo

Das Sextett aus Paris versteht sich musikalisch als Melting Pot etlicher Stilarten, von kalifornischem Pop über lebhaften Folk zu perkussiver, polyrhythmischer und harmonischer Vielfalt. Dazu passt, dass während einer Show rund 20 unterschiedliche Instrumente gespielt werden, hin bis zur Body-Percussion. Ähnlich umfassend ist auch das Repertoire des Yalta Club, die weder vor Coverversionen von David Bowie oder Bob Dylan zurückschrecken, noch vorm Indie-Singalong. Eklektizismus nennt man so etwas wohl, aber das ist eigentlich ziemlich egal, wenn es so gut klingt! Das Packet vollständig macht hier im Anschluss die F**k Forever Reihe, die zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden lädt. Jawoll!


63


6 4 // Cl u b g es c hehe n

präsentiert von curt

7 Jahre MUZ Club

Samstag, 18.01. // MUZ Club

Pünktlich zum Jubiläum des Gostenhof-Kleinods meldet sich auch eine der Lieblingsbands der MUZ-Crew zurück: Das ausdrucksstarke dänische Pop-Avantgarde-Kollektiv The Broken Beats kommt zum Gratulieren vorbei und stellt sein neues Album „All those Beginnings 1-4“ live vor. Wird spitze und das noch mehr, weil Nürnbergs 60s Sensation The Mergers den Abend eröffnen und das Aftershow-Disko-Glitzerfeuerwerk hinterher für weitere Sensationen sorgen wird. Wir empfehlen frühes Erscheinen, denn das wird gut, das wird voll und das ist ein Pflichttermin. Gerne auch lange. Bier ist unter Garantie genug da. Für die gute Laune sorgen (nicht nur) wir. In diesem Sinne ein liebevolles curt gratuliert!


65

Wann fährt der nächste NightLiner? Einfach QR-Code scannen und Route wählen. Hotline: 0911 283-4646

www.vag-nightliner.de

DER IST IMMER FAHRTÜCHTIG. Die Nachtbus-Linien fürs Wochenende und vor Feiertagen von 1.00 – 5.00 Uhr.


6 6 // Cl u b g es c hehe n

14 Jahre Rosa Hirsch

Samstag, 18.01. // Hirsch

Mit dem Rosa Hirsch feiert eine der - wenn nicht die dienstälteste Nürnberger Party für queer Party People Jubiläum. Wir gratulieren recht herzlich und prognostizieren, dass sich Steffie und ihre Crew erstens mächtig was einfallen lassen zum Jubeltag und dass wir hier zweitens eine rauschende Partynacht erleben werden. Prost!

Desperate Houseboys

Samstag, 18.01. // Club Stereo

Noch eine neue Sause in der Klaragasse. Birke TM, Chris Binder und Marko M. lassen die elektronischen Scheiben kreisen, haben sich mit Michal Zietara (Wilde Renate, OSBA, Berlin) einen feinen Gast zum

Debüt geladen, dazu mit Joemadethis & Blok zwei VisualKünstler und sagen an, dass auch der Hip-Hop am Ende nicht zu kurz kommen wird. Im Übrigen widmen sie den Abend ihrem eigentlich vierten Team-Mitglied Edbert, der ja bekanntermaßen nicht mit dabei sein kann, und wollen heute „für, mit und vor allem wegen ihm feiern“. Dem schließen wir uns nahtlos an!

Royal Republic

Dienstag, 21.01. // hirsch

Das sympathische Alternative Rock Quartett aus Malmö lässt die ganz großen Verstärker zuhause und geht auf Acoustic Tour. Spannende Sache für alle Fans. Tipp: Karten schon vor Weihnachten checken, sonst könnte es knapp werden...


67

gar ant iEr tEs

Pr ei sg el d: ———— 50 .0 00 € ———— Ranglistenturniere in allen neun Häusern von Juli 2013 bis Februar 2014

@

FinalTURniER: Spielbank Garmisch-Partenkichen , 15.03.2014

alle infos und online-anmeldung: spielbankenbayernblog.de

Medienpartner

spielbankenbayernblog.de Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren. Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de


6 8 // Cl u b g es c hehe n

Bucovina

Karl Bartos

DJ Shantel, der Balkanexpress vom Planeten Paprika, macht auch im elften Jahr zur 51. Veranstaltung in Nürnberg Station und wird den Festsaal einmal mehr rocken, dass die Höschen feucht werden. Ob jetzt vor Schweiß, Vodka oder anderen Flüssigkeiten überlassen wir da mal ganz entspannt Euch ...

Dickes Ding! Bartos ging als Mitglied von Kraftwerk in die Geschichte ein und ist Co-Autor von Songs wie „Das Model“ oder „Die Roboter“. In seiner spektakulären Liveperformance kombiniert er Musik und visuelle Elemente zu einem retro-futuristischen Spektakel. Karten: lieber jetzt, als nie!

samstag, 25.01. // KunstKulturQuartier

Mittwoch, 29.01. // KuKuQ (Festsaal)

WOLFGANG LOHR

Back to the Future of Drum´n´Bass 8

Nach 15 Jahren leben im Offbeat - als Trompeter, Sänger und Songwriter bei der Skaband „DaSKArtell“ - entdeckte der gebürtige Lübecker Lohr seine Liebe zum „four to the floor“ und veröffentlicht seit zweieinhalb Jahren Deep und Tech House (L)Ohrwürmer mit so lieblichen Namen wie „Affenstillstand Evolution“ oder „Hirnholzraspel“ auf Labels wie Ton liebt Klang, Ostfunk und Acker Records.

Feiertag für alle Genre-Fans. Mookie, Sky, Ligeiro und Gresade nehmen Euch mit auf eine Zeitreise durch 20 Jahre Drum´n´Bass. Von klassischem Old School über Breaks bis Jungle und Nu School ist alles dabei.

samstag, 25.01. // Nano club

Slut

Montag, 27.01. // E-werk

„Deutschlands beste Band“, stand neulich im Piranha zu lesen, mit ihrem neuen Album „Alienation“ zeigen die Ingolstädter Indierocker nun einmal mehr, warum sie immer wieder derartige Lobeshymnen einheimst. Special Guest: And The Golden Choir.

Freitag, 31.01. // Desi

More Than A Depeche Mode Party Freitag, 31.01. // Cult Club

Präsentiert von „Depeche mode London“ und dem „101 Klub“ steigt hier eine amtliche Party für alle Fans von Dave Gahan, Martin Gore & Co. Natürlich mit allen Depeche Mode Hits und vielen weiteren Schmankerln aus EBM, Industrial, Wave und SynthPop.


69


NEU: GroSSe Liebe

7 0 // Cl u b g es c hehe n

Die ersten Wochenenden hat der neue Club bereits hinter sich - mit großem Erfolg und allgemeiner Anerkennung aus dem Nachtleben. Man schwärmt von der Liebe für Details, für die plakativen und teils sehr witzigen Lösungen und natürlich auch davon, dass Heteros nun mal die Glegenheiten sehen, in einen Gay Club gehen zu können. Dies ist auch ausdrücklich erwünscht, nicht umsonst lautet der Untertiel zum Club „Gays & Friends Clubbing“. Circa ein Drittel der Gäste ist nicht gay, schätzt Chris, einer der Betreiber, und freut sich über die hohe Quote. Fotografieren ist dennoch nicht erwünscht, denn das stört ganz sicher den einen oder anderen Gast, der eigentlich ganz woanders sein wollte ... Damit alle auf ihre Kosten kommen, schaut öfter mal Drag Queen Gloria Viagra aus Berlin vorbei. Und auch die DJs holt man sich gerne mal aus der Landeshauptstadt. Das klingt nach harten Discoabenden mit exzessiven Tanzorgien. Und das kann man nun verstehen, wie man will. Chris würde auch hier nur schmunzeln. GroSSe Liebe, Engelhardsgasse 22, Nbg (Plärrer), facebook.com/grosseliebenuernberg


71


7 2 // H e i m a t kl ä n g e

Was unsere lokalen Mucker dieser tage so alles treiben Hier mal ein kleiner Auszug dessen, was in und von den BandProberäumen unserer Region aus so alles fabriziert wird. Wir tragen es hinaus! Local Calling Releaseparty Samstag, 07.12. // MUZ Club

Local Calling, das ist keine Band, sondern ein junges Musikmagazin für die regionale Bandszene, das im MUZ Club seine vierte Ausgabe feiert. Mit dabei sind die beiden Bands Hyrax (Metal) und Avertine (Post-Hardcore). localcalling.de

Sutcliffe

Freitag, 13.12. // Club Stereo

Kareira

Dienstag, 03.12. // Ludwigs

Die Nürnberger SoulPop-Formation - immerhin auf Platz 9 des diesjährigen Votings zur „Besten Band des Bardentreffens“ gelandet - stellt ihre neue EP „Get Loose“ mit einem Konzert am 3. Dezember im Ludwigs vor. Hört mal rein, ist gut gemacht! kareira.de

Die Weißenburg-Nürnberg-Kopfkino-Spezialisten - gerne mal als „instrumentale Version von Calexico“ umschrieben - melden sich mit einem Konzertabend in unserer schönen Frankenmetropole zurück. Lang genug ist´s her, neben neuen Songs gibt’s sicherlich auch viele alte Bekannte zum gemeinsamen Bierchentrinken und Schwätzchen halten. sutcliffe.de

Red Elliot & Defloratores Freitag, 13.12. // MUZ Club

Die beiden Nürnberger Newcomerbands tun sich zusam-


73

men und präsentieren Euch die jeweils hauseigenen Mixtur, die sich bei Red Elliot aus Grunge und Pop, bei den Defloratores aus Surf, Blues und Rockabilly zusammensetzt. Zum Entdecken (und jeweils noch ohne eigene Homepage, was das Ganze noch spannender machen könnte).

La-Boum

Sonntag, 22.12. // Club Stereo

Das traditionelle Weihnachtskonzert der Lokalhelden steigt dieses Jahr zur Abwechslung wieder mal im Club Stereo. Merke: Jacke @ Garderobe, Bier @ Bar, Tanzen @ Tanzfläche, Handy aus! Hier wird gefeiert, nicht getwittert! Und zwar bis die Sonne scheint. Am Sonntag vor Weihnachten. Booooum! la-boum.de

A Kiss from wendy Mäkkelä feat. Isi

Mittwoch, 18.12. // MUZ Club

Nürnbergs Kulturpreisträger des vergangenen Jahres hat eine neue EP gemacht und stellt sie, zusammen mit der Kontrabassistin Isi Roeseller, die ebenfalls an den Aufnahmen beteiligt war, mit einem Releasekonzert im MUZ Club vor. Außerdem mit dabei ist das englischtschechische Songwriter-Doppel Phil Shoenfelt & Pavel Cingl. maekellae.tumblr.com

Donnerstag, 26.12. // USG6

Die drei adretten Folk-Buben packen am zweiten Weihnachtsfeiertag ihre Instrumente im Kellergewölbe von Kumpel David Häusers Beize in der Unteren Schmiedgasse aus und versprechen wieder mal akustische Zuckerstangen fürs Ohr. Nach dem Konzert pfeffern die Herren Moustache, Kastanie und Kolibri dann mit etwas mehr Würze Folk, Rock‘n‘Roll und Garage auf die Plattenteller. Übrigens gibt es Wendy-Sänger Sewiolo am 05.01. im Ludwigs mal ganz solo zu hören! facebook.com/akissfromwendy


7 4 // H e i m a t kl ä n g e

Schanzenbräu Weihnachtsgala 26.-30.12. // Château Moser

Wegen Anwohnerbeschwerden musste die Konzertreihe von und mit dem lecker Bierchen aus Nürnberg von der ursprünglich geplanten Schankwirtschaft Schanzenbräu ins Château Moser in der Klaragasse 24 verlegt werden. Ist ja jetzt auch nicht das Schlechteste und Ihr könnt an den fünf Tagen vom 26. bis 30. Dezember The Goho Hobos, The Long Story Short, Rick and the Redstreaks, Hess & Salomon sowie The Elephant Circus erleben. Der Eintritt ist wie immer frei, dafür geht der erste Bierstrich auf Eurem Deckel zugunsten der jeweiligen Band. schanzenbraeu.eu

Die Japanische Clubjacke

Samstag, 28.12. // Zwinger Bar

Foto: Lucky Horn

Nach einigen sensationellen Gigs zuletzt legen Markus Mai, Dirk Buschke und KJ Ross nach und bringen Korg Polysix, Drummachine und Effektgeräte wieder mächtig zum Glühen, Science-Fiction-Klänge zum Wabern und Weltraumschaum zum Blubbern. Im Anschluss gibt‘s dann - ebenfalls elektronisch basiert - DJing mit Schups & Freu Dich! nulleinsfoto.de


79 5 7

HAARABSCHNEIDER


7 6 // H e i m a t kl ä n g e

Gankino Circus

Dienstag, 31.12. // Silvestival Nbg

Ganz schön umtriebig, das Quartett aus Dietenhofen im Naturpark Frankenhöhe! Nachdem die Band im Januar mit dem europäischen Folkpreis „Eisernen Eversteiner“ ausgezeichnet wurde, im Juli für das Goethe Institut in der Ukraine tourte und u.a. auf der diesjährigen Wiesn im Herzkasperlzelt konzertiere, präsentiert sie ihr neues Programm aus Balkanbeats, Gypsiepunk und Frankensoul auf einer weiteren Tour, die sich zwischen Lauenau (bei Hannover) und Bruneck (in Südtirol) abspielen wird. Zum großen Finale gibt’s das Programm live beim Silvestival auch bei uns in Nürnberg zu sehen und hören, für mehr Infos bitte in diesem curt weiterlesen. gankinocircus.de

Nuremberg Ska Revolt

Donnerstag, 09.01. // Hirsch

Die Lokalhelden von eSKAlation laden anlässlich ihres sechsten Geburtstages zur Revolte. Mit dabei sind mit Yambalaya und Skyline Green zwei weitere einheimische Bands des Genres, die aber auch Einflüsse aus Pop, HipHop, Jazz und Funk mit einfließen lassen. facebook.com/eskalationska

Neues uNd Gebrauchtes mieteN oder kaufeN!


DEmut

77

vor DEinEn tatEn

baby

von Laura Naumann

www.staatstheater.nuernberg.de

Foto: Marion B端hrle

TerMine: 03.12.2013; 14., 29.01.2014


7 8 // B esse r selbe r m a c he n l a sse n

pr채sentiert von curt


79

Oscar.selbstgemacht Es gibt zweierlei Sorten Menschen: solche, die es total drauf haben, aus Stoffen, Farben und anderen Materialien wunderschöne Dinge zu produzieren. Und solche, bei denen der Versuch, nach einer „total easy“-Bastelanleitung eine Schneekugel zu kreieren, darin endet, eine trüb-klumpige Pampe in einem versiegelten Glas hergestellt zu haben. Für beide Sorten Mensch gibt es Oscar. Nachdem letztes Jahr 2.000 Besucher den Weg ins Kulturforum Fürth gefunden hatten, findet nun zum dritten Mal der Markt für Handgemachtes, Design und Kunst statt, bei dem in einem guten Dutzend Kategorien ausschließlich Produkte an den Mann, die Frau, das Kind, Singles, Hände, Füße, Augen und Herzen gebracht werden, die mit Liebe handgemacht entstanden sind. Da gibt es dann also die Ergebnisse all dessen, was halt so passiert, wenn Kreativlinge mit Schere, Kleber und Nadel allerlei Stoffen zuleibe rücken, um sie durch Nähen, Töpfern oder Stricken zu Unikaten zu fertigen, die Euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern – und vermutlich auch denen, die Ihr (Weihnachten ante portas!) mit Euren Ergatterungen beschenkt. Neben dem Stöbern in entspannter Atmosphäre könnt Ihr Euch mit den Künstlern austauschen und mehr über die verwendeten Techniken erfahren, die Ihr dann direkt in den Mitmachaktionen auf Tauglichkeit prüfen könnt, während Euch Livemusik beschallt. Also schnell in die Ecke mit der Brigitte-Bastelanleitung und ab mit Euch nach Fürth! Oscar.selbstgemacht. Am 7. Dezember, 11 bis 18 Uhr im Kulturforum, Würzburger Str. 2, Fürth. Der Eintritt ist frei. facebook.com/oscar.selbstgemacht


8 0 // de n ke n be i m s c he n ke n


81

Winterkiosk

präsentiert von curt

Mit dem KunstKulturQuartier hat der Winterkiosk eine feste bleibe gefunden, in der er sich rundum wohl fühlt. zum dritten mal wird euch hier ein wochenende geboten unter den Zeichen „regional, handmade, bio, recycelt, fair und langlebig“, bei dem es wieder heisst: Denken beim Schenken! Der Winterkiosk präsentiert Euch auf mehreren Ebenen unterschiedlichste Gruppen und Projekte und über 100 Kreative und Entwickler, die Gesundes und Nützliches, Schönes und Gutes zum Kauf anbieten: handbedruckte und selbstentworfene Mode, Ohrringe und Uhren aus Vinyl, kleine Kuchen im Glas, Taschen und Mäppchen aus ausrangierter Kleidung. Alles selbstgemacht und alles ziemlich nachhaltig, wodurch sich der große, kunterbunte Markt seit jeher auszeichnet. Neben dem Verkauf wird auch noch informiert, prämiert (werden die nachhaltigsten Stücke mit dem „Grünen Stern“ ausgezeichnet) und ausprobiert: bei Workshops in der KulturKellerei und den Offenen Werkstätten kann man selbst Hand anlegen und Do It Yourself testen. Hungrige Gäste, Käufer und Bastler werden im KulturGarten bewirtet, der neben kulinarischen Köstlichkeiten auch mit wärmenden Feuerstellen und Schafen auftrumpft! Im Mittelpunkt stehen also wie immer viel Spaß, kreative Ideen, gesundes Essen, gute Musik, faire und umweltschonende Produktionsprozesse, Design mit Hand & Herz – von und für Menschen aus der Region ... und das gepflegte Weihnachtsshopping natürlich auch. Winterkiosk. Am 14. und 15. Dezember, jeweils 12 bis 20 Uhr, KunstKulturQuartier, Königstraße 93, Nbg (Zentrum). Eintritt 3,- Euro (Kinder bis 14 Jahren frei). winterkiosk.de


8 2 // F l o h m ä r k t e de r Re g i o n

flohmärkte und tauschbörsen Nicht zu fassen, was sich in der vorweihnachtszeit so tut! neuware ist neuer, aber nicht hipper, so scheint es. soll uns recht sein! StraSSenkreuzer Tauschparty II. StraSSenkreuzer Tauschparty II. Sonntag, 01.12., Bringt Oberteile, Mützen, Schals, Accessoires und schöne Dinge, die als Weihnachtsgeschenke funktionieren (Bücher, Schallplatten, nie Benutztes/Unausgepacktes) mit! Die Ware kommt dann ganz unbürokratisch hübsch auf Tische und Ständer, von denen andere Leute sich wieder mitnehmen können, was sie schön finden. Es darf jeder kommen, auch, wenn er nichts mitbringen kann! Es gibt lässige Musik, Getränke, Sandwiches & Kuchen, dessen Erlös dem Straßenkreuzer zugute kommt. Und einen Geschichtenerzähler gibt’s auch!

15-19 Uhr, Desi, Nbg (Johannis), desi-nbg.de

Brinissima Flohmarkt

Zum dritten und letzten Mal schließt Brini ihren alten Laden in der Langen Gasse 26 an einem Sonntag auf, damit noch mal alle vorbeikommen dürfen zum Spaßhaben, Plaudern, Kontakteknüpfen. Und zum Essen und Trinken, natürlich! Brinissima Flohmarkt. Sonntag, 01.12., 13-17 Uhr, Lange Gasse 26, Nbg (Zentrum), brinissima.de

Ahoi!

www.der-walfisch.de

Jeden Samstag 12 – 19 Uhr · Rothenburger Straße 51 a · Goho


83

11 – 18 Uhr

Illustration: Carola Giese · Oasentier 2013

Samstag

· Eintritt frei ·

7. Dezember

KULTUR FORUM FÜRTH

Markt für Handgemachtes, Design und Kunst

Modedesign · Schmuck · Keramik · Accessoires Strickware · Papeterie · Taschen · Seife · Genussvolles

Würzburger Straße 2 · Fürth U1 Stadthalle neben SATURN


8 4 // F l o h m ä r k t e de r Re g i o n

Koffermarkt

Auch bei den Schaffensschwestern im Kirchenweg geht‘s um Tauschen und Plauschen in entspannter Atmosphäre. Schöne handgemachte Dinge zum Verschenken oder Selberbehalten wird es zu Punsch und guter Musik gleich an zwei Samstagen (06.+13.12.) im Dezember geben. Das klingt doch allemal besser, als durch überfüllte Kaufhäuser zu rennen! Koffermarkt. Freitag, 06. & 13.12., 16-20 Uhr, Schaffenschwestern, Nbg (Johannis), schaffensschwestern.de

Das Glück soll man nicht warten lassen ... also rein in die Fachmarie! Hier gibt´s deine neuen Lieblingssachen: Schrilles, Nostalgisches, Dekoratives, Kleidsames, Kuscheliges und Schmückendes, entweder als Eigenkreationen der Inhaberinnen, von rund 60 Kreativen aus der Region und aller Welt, oder von ausgesuchten DesignerInnen. Tauche ein in die bunte Welt der Glücksboutique, denn immer wieder Neues will von Dir entdeckt werden!

FAchmarie die Glücksboutique Mo-Fr 10-19, Sa 10-16. Dez: Mo-Sa 10-19h Fürther Str. 50, 90429 nbg www.fachmarie.de

Gothic - Fetish - Larp Flohmarkt

Wer es ein Spezieller mag und z.B. noch die passende Rute zum KnechtRupprecht-Kostüm sucht, dem der Cult Club empfohlen. Kauf- und Verkauflust bei Gothic, Fetish und Liverollenspielen ab 19 Uhr bis nach Mitternacht. Gothic - Fetish - Larp Flohmarkt. Samstag, 07.12., 19-01 Uhr, Cult Club, Nbg (Doos), der-cult.de

Fingerhood – der Kreativmarkt

Quasi der Oscar Markt für Erlangen – und auch dessen Kooperationspartner! Hier findet man alles Selbstgemachte und Freudebringende. Zum Geschenkebummeln gibt´s ein Rahmenprogramm mit u.a. einem Kinderbreich, Art Slam, Modenschau und zum Ausklang Jazz in der Kellerbühne ab 19 Uhr! Fingerhood – der Kreativmarkt. Sonntag, 08.12., 11-19 Uhr, E-Werk, Erlangen. Eintritt 2,- Euro. e-werk.de

Rockin‘ Flohmarkt

Beim ersten „Happy Metal Shopping“ in der RoFa darf jeder seine privaten


winter

NüRNBERG

85

SAMSTAG + SONNTAG

14.+ 15. DEZ. 2013

12 - 20 Uhr · Künstlerhaus Königstraße 93 · 90402 Nürnberg

www.winterkiosk.de Eintritt 3,- Kinder bis 14 Jahre frei


8 6 // F l o h m ä r k t e de r Re g i o n

Schätze verkaufen und neue ergattern. Einzige Bedingung: Es muss rocken! Es soll um Ware jeder Art gehen, die in Verbindung mit Musik stehen. Bandmerch, Vinyl oder Lars Ulrichs erster Drumstick ... Weitere Infos/ Anmeldung gibt es unter susanne@rockfabrik.de Rockin‘ Flohmarkt. Sonntag, 08.12., 10-18 Uhr, Rockfabrik, Nbg (Klingenhof), rockfabrik.de. Eintritt ist frei.

Schwarzmarkt – Markt der langen Gesichter

Das System des Schwarzmarktes kennt Ihr schon: Dinge (nicht mehr als drei) jeglicher Art mitbringen: Nichtmehrpassendes, Nichtmehrgebrauchtes, Nichtmehrgeliebtes. Diese Dinge werden am 07.01. ab 18 Uhr zu Beginn des Schwarzmarktes eingesammelt und auf ihren Wert geschätzt, den ihr dann in Form von Papiermark ausgehändigt bekommt. Und dann wird’s spannend, denn

wir

emp

fehl

bei der anschließenden Versteigerung könnt Ihr Euer Kalkulationsgeschick einsetzen, um irgendwas Neues zu ergattern. Viel Erfolg! Schwarzmarkt – Markt der langen Gesichter. Dienstag, 07.01., ab 18 Uhr, E-Werk, Erlangen, e-werk.de

Nürnberg Nightmarket II.

Hat beim ersten Mal so spitze geklappt, dass es jetzt direkt ein zweites Mal gibt: nachts im Parks bummeln, shoppen, Thai Food fangen, Schwätzchen halten und das ein oder andere Glas trinken. Außerdem gibt es diesmal auch Kunstausstellungen und einen Sneakermarkt, zu dem extra Schuh-Experten mit Sammlerstücken und limited Editions im Gepäck anrücken. Prima Ding! Nightmarket. Freitag, 24.01., ab 18 Uhr, Parks, Nbg (Stadtpark), parks-nuernberg.de

LAMPENSCHIRME

en:

7.

. De z

Jetzt Neu! · Neubezug · Reparatur · Restaurierung oscar-selbstgemacht.blogspot.com

Ein Frohes fest Weihnachtsten Rutsch!

und einen gu www.lampensalon.de · Tel. 0911-241 81 81 Lampensalon Nürnberg · Gudrunstraße 29 · 90459 Nürnberg


87

w w w.g il litze r. net

Pssst! Nicht reden – lesen Die Dezember-Ausgabe ist bei über 50 Frauen und Männern auf den Straßen und Plätzen in Nürnberg, Fürth und Erlangen erhältlich. Von den 1,80 Euro Verkaufspreis bleiben 90 Cent beim Verkäufer. www.strassenkreuzer.info


8 8 // K u n s t , K a b a r e t t , C o m ed y & C o .

Haute Kultur Was sich so an hochgeistigem, scharfsinnigem und künstlerischem tut, das erfahrt ihr Genau hier, denn Tommy, unser Mann von curt für Kunst, Kabarett und Comedy, ist ein fleissiges trüffelschwein.

Erstes Deutsches Zwangsensemble: Die letzte Tour Mittwoch, 04.12. // Tafelhalle

Foto: Inka Meyer

Um sich Arbeit zu sparen, dachte sich die KabarettManagerin Barbara Jakubeit 2004: „Warum schicke ich meine drei Schäfchen Mathias Tretter, Claus von Wagner und Philipp Weber nicht gemeinsam durch die Lande?“ Gedacht, getan und schon war das Erste Deutsche Zwangsensemble geboren. Mittlerweile haben die drei Protagonisten eine beachtliche Solokarriere hinter sich gebracht und vor allem Claus von Wagner, der ja ab 2014 zusammen mit Max Uthoff die Nachfolge von Pelzig und Priol bei der Anstalt antritt, scheint noch lange nicht am Zenit angekommen zu sein. Ob das der Grund für die letzte Tour ist oder doch eher eine Verkaufsargument, ist mir nicht klar. In jedem Fall eines der Highlights des Kabarett-Jahres 2013 in Nürnberg.


89

präsentiert von curt

Martin Sonneborn: Krawall & Satire Dienstag, 03.12. // Hirsch

Der Begriff Satire ist bei uns in Deutschland mit einer Person unweigerlich verbunden – Martin Sonneborn! Seine Vita beginnt als Redakteur beim Satiremagazin Titanic, wo er 2000 den Posten des Chefredakteurs übernahm. Seit 2006 ist er verantwortlicher Redakteur der Satirerubrik „Spam“ auf Spiegel Online. Wie es sich für einen waschechten Satiriker gehört pflasterten Skandale seinen Weg. Angefangen mit dem Skandal zum Sommermärchen 2006, einem Bestechungsversuch bei der FIFA, der in dem Titanic Titel „Wie Titanic einmal die Fußball-WM 2006 nach Deutschland holte“ mündete. Man könnte jetzt noch unzählige aufführen, oft und gerne spielte er dabei mit der FDP. Parolen wie „Deutsche wehrt euch – Wählt die FDP“ oder „Gib endlich Friedman – Judenfrei und Spaß dabei“ zeugen von seiner Kompromisslosigkeit, auch die heißesten Eisen anzufassen, so, wie eben gute Satire sein muss. In den letzten Jahren machte er sich vor allem einen Namen als Außenreporter der Satire-Sendung „heute-show“ im ZDF. Unvergessen sein Besuch beim NPD Ortsverband verbunden mit einem Interview eines kleinen braunen Dummkopfs, bei dem das Mikrofon mit einem kleine schwarzen Oberlippenbart versehen war, welches von Sonneborn perfekt positioniert wurde. Nebenbei ist er auch noch Vorsitzender der Partei, die zwar einen glasklaren satirischen Charakter hat, aber eben auch eine ganz normale deutsche Partei ist. Martin Sonneborn ist eben Satire als Gesamtkunstwerk.


9 0 // K u n s t , K a b a r e t t , C o m ed y & C o .

Comedy Mix, Blätterrauschen, Lesen für Bier

05.12., 11.12. & 12.12. // KulturKellerei

Auch im Dezember wieder das ganz große Kulturpaket in der KK. Comdey und zwei Mal Lesen stehen auf dem Programm: Am 05.11. im Comedy Mix gibt es erstmal Lachhaftes mit den Gästen Lars Sörensen, Mario Wendler und Fabian D. Schwarz, und bei Blätterrauschen (11.12.) wird zu den üblichen Buchtipps diesmal auch Glühwein und Lebkuchen serviert. Für mich immer noch die neue große Veranstaltungsinnovation fürs neue Jahrtausend: Lesen für Bier am 12.12. Warum bin denn ich nicht auf so was gekommen?

H.H. Friedrich: Schwindelfrei

Ohne Rolf: Schreibhals

Frau Friedrich selbst ist sich der Tatsache bewusst, dass der eine oder andere meinen könnte, ihr neues Programm ist unter dem massiven Einfuss von Alkohol entstanden. Gesellschaftskritisch geht’s bei ihr zu. Ob Sägespäne im Joghurt, Kindergeburtstagstische bei Toys“R“Us oder Kühlschränke, die das Verfallsdatum der Lebensmittel als SMS versenden. Unser Leben beschert uns die größten Ungeheuerlichkeiten, ohne dass sie uns noch großartig auffallen. Damit uns das Ganze nicht aus dem Fokus gerät, wäre ein Besuch bei Frau Friedrich sicher nicht schlecht.

Die Eidgenossen sind ja schon ein sehr eigens Volk, nicht zuletzt auch was den Humor betrifft. Ohne Rolf sind wirklich großartig. Kabarett ohne zu sprechen, wie soll das gehen? Mit großen Schreibblöcken, mit deren Hilfe man sich unterhält. Und obwohl das nicht spontan passiert sondern alles schon aufgeschrieben ist, fällt man vom Stuhl vor Lachen. Das wirkt derart improvisiert, dass es einer sehr langen Planung bedarf. Wie Ihr merkt, ist das nicht leicht zu beschreiben, ich rate deshalb zum Youtube-Studium und Ihr werdet sehen.

06.12. & 07.12. // Burgtheater

Mittwoch, 11.12. // tafelhalle


91

Das Geld liegt auf der Fensterbank Marie: MitternachtsSpaghetti Freitag, 13.12. // Burgtheater

Der erhobene Zeigefinger ist nicht mehr angesagt beim deutschen Kabarett Nachwuchs, und das ist auch gut so. Auf der Suche nach anderen Ausdrucksformen ist das Duo Das Geld liegt auf der Fensterbank Marie beim Großmeister des merkwürdigem Wortspiels fündig geworden. „Assoziationsketten in feinster Loriot Manier“ nennt die Westfälische Zeitung den Stil der Beiden und das trifft es zu 100%. Das Zwiegespräch ist wirklich einmalig, da werden Vokale vertauscht, Wörter bewusst falsch interpretiert und ein Programm, dass mit der Frage „wie hieß den eigentlich die Hitlerjugend der Kommunisten?“ anfängt, kann ja nur gut werden.

hi-fi High-end Listening Sessions 14.12.2013

Schloss Trautskirchen

www.langerton.de


9 2 // K u n s t , K a b a r e t t , C o m ed y & C o .

Christoph Maria Herbst Liest das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel Samstag, 14.12. // Comödie Fürth

Geil, da bringt der Fischer Verlag dieses Buch mit dem selten dämlichen Namen an den Start, weigert sich zu sagen, wer es geschrieben hat (nicht, dass einer danach gefragt hätte) und nun kommt der Grimme-Preisträger Maria Herbst nach Fürth und liest uns allen daraus vor. So ganz sind ja die Parallelen zu unserem neuen fränkischen Erfolgsautor Vermes nicht von der Hand zu weissen. Alles irgendwie fiktiv und der Stromberg macht es für die mit Leseschwäche lustig. Das war jetzt aber böse, dem Stromberg allerdings hätte es gefallen.

Django Asül: Rückspiegel 2013 18.12. & 19.12. // Comödie Fürth

Die kabarettistischen Jahresrückblicke scheinen ja ganz schön in Mode gekommen zu sein. Der moosbüffelartigste Türke Bayerns hat sich in den letzten Jahren, trotz des Widerstands, auch und vor allem aus der bayerischen Politik, seinen Stammplatz erkämpft. Eine monatliche eigene Fernsehshow im BR ist nicht so ohne Weiteres zu bekommen und nicht nur deshalb ist sein Rückspiegel auch einer der Rückblicke, die wir in Bayern unbedingt brauchen, auch wenn sie in Fürth aufgezeichnet werden.

Max Goldt: Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren Samstag, 28.12. // Hubertussaal

So richtig knorke kann‘s ja bei Max Goldt auch nicht laufen, oder flieht er vor Familie, Freunden oder Ähnlichem? Anders ist es nicht zu erklären, warum er am 28.12. zu einer Lesung aus Berlin anreist. Es könnte natürlich sein, dass der Veranstalter ihn mit einer beinahe unanständigen Summe Geld in die Nachweihnachtliche Frankenmetropole gelockt hat. Uns kann es egal sein. Alle haben frei zwischen den Jahren, noch der ein oder andere Fuffi aus Omis Weihnachts-Umschlag in der Börse und Max Goldt ist immer eine Lesung wert.

Deutscher Kabarett-Preis 2013 Samstag, 11.01. // Tafelhalle

Ob die Tatsache, dass der deutsche Kabarett-Preis in Nürnberg verliehen wird, mehr über die Qualität des Kabarett-Standorts Nürnberg oder über die großartige Arbeit des Burgtheaters aussagt, lassen wir mal offen. Jedenfalls ist es toll, solch einen Event in der Stadt zu haben. Sowohl der Überreichende (Sebastian Krämer) als auch die Gewinner (Andreas Thiel, Tilmann Birr und Tina Häussermann) stehen schon fest, man kann sich also den ganzen Abend dem Alkohol hingeben. Letztendlich sind die ganzen Spaßnasen ja alles Säufer.


93

4. DEZ t 27. NOV beisr W2 ach aLDWeihn g

HE cent * IN

TS C

Direkt AN DER THEKE EinzuLÖsen

Heisse r Heisse HUGO r SPRI TZ Heisse r CAipi

50

.. * FÜR EIN HEISSGETRANK!

R: NUR HinIaEL 0rig WINZEIRN! E GLÜHW

sPLatz.

am SchLos

GU

rLan ...auf der E


9 4 // Cl u b g es c hehe n

Holger Paetz: Auch Veganer verwelken Freitag, 24.01. // Burgtheater

Philipp Weber: Durst – Warten auf Merlot 15.01.-18.01. // Burgtheater

Im Dezember mit dem Zwangsensemble in Nürnberg und im Januar solo. Na hoffentlich gefällts dem Herrn Weber bei uns. Der Philipp, das ist der mit dem Pferdeschwanz, eine Frisur die eigentlich noch nie ging, aber wir sollen ja unsere Mitmenschen nicht nach ihrem Erscheinungsbild beurteilen. Also dann nehmen wir doch den Namen des Programms ... Ist ja auch nicht wirklich meine Rebsorte, aber da hab ich schon schlechtere gehört. Was das neue Programm qualitativ hergibt, muss man selbst rausfinden, aber ich bin mir sicher, es wird weitaus stylischer als die Frisur.

Der Unterfranke, der sein Glück in der bayerischen Landeshauptstadt suchte und fand und den schicken Beinamen „Joe Cocker des Kabaretts“ hat, kommt endlich mit neuem Programm um die Ecke. Ein Thema, dass auch mich umtreibt: die zunehmende Radikalisierung der Essgewohnheiten, bzw. die Ausgrenzung derer, die sich noch trauen, zuzugeben, ab und zu zumindest von Fleisch zu träumen. Ja, ich weiß, das ist starker Tobak, und nein, ich würde niemals zugeben, solche Leute namentlich zu kennen, aber es soll sie geben und wie es sich so als kulinarischer Abschaum lebt, wird uns sicherlich der Holger zeigen.

Sebastian Pufpaff: Warum

Samstag, 25.01. // Burgtheater

Sebastian Pufpaff ist das beste Beispiel dafür, dass auch die eher seltsamen Wege zum Ziel führen können. Der Job des Produktmoderators beim RTL Shop ist ja, anders als ein abgebrochenes Theaterwissenschaften-Studium, nicht gerade das große Karrieresprungbrett in den Kabarett-Pool. Bei ihm schon. Äußerlich mehr so der schmierige Banker-Typ, aber inhaltlich voll auf der Höhe, ist er seit mittlerweile 2011 mit seinem permanent ausverkauften Programm in der Republik unterwegs. Also schnell Karten sichern und ab ins Burgtheater.


95

wir schrauben auch an der neuen website.

www.curt.de


9 6 // sO E IN z IR K U S !

Flic Flac „Zirkus? Nö, find ich öde, und auSSerdem ist das mit der Tierhaltung da doof.“ Wer diese Haltung vertritt, der ist beim Flic Flac erst recht gut aufgehoben! Denn zum Einen gibt’s da nichts mit Tieren. Und zum Anderen ist, wer sich bei der Show ernsthaft langweilt, vermutlich ein Stein und hat also ganz andere Probleme. Flic Flac ist ein junger, moderner Zirkus, der seit jeher Grenzen überschreitet – nicht zuletzt die scheinbaren Grenzen des Machbaren. Die Performances sind schnell und laut, dann wieder leise, stets aber überraschend. Die Artisten vermischen traditionelle Akrobatik mit moderner Kunst, lassen einem das Herz still stehen vor Schreck und überlaufen vor Freude. Sind Poledance und Elektro, Lasershow und Spiderman, sind komisch und ernsthaft, hoch professionell und nur scheinbar trottelig. Nach der mit Sicherheit rasanten Premiere am 18.12. beschert der Zirkus Flic Flac Nürnberg bis einschließlich 6. Januar ein „Wild X-Mas“ und bietet damit ausreichend Gelegenheit, sich draußen am Volksfestplatz zweimal täglich um 16 und 20 Uhr entweder von der Zirkus-Abneigung kurieren oder in der Liebe zum Flic Flac bestärken zu lassen. Manege frei! Flic Flac „Wild X-Mas“. 18. Dezember bis 6. Januar, Volksfestplatz am Dutzendteich, Tickets ab 19;- Euro. flicflac.de


97

Waldweihnacht & Co. Wir waren nie groSSe Fans von Weihnachtsmärkten ... aber selbst uns kann man missionieren! Da ist uns unter anderem die Eule vom Bild hier über den Weg gelaufen. Ein knorriger Vogel, uns nicht unähnlich da muss man doch zusammenhalten! Im Ernst: Der „neue“ Weihnachtsmarkt in Erlangen ist echt schön geworden! Nachdem er zuvor eher schlecht besucht war, hat man sich für 2012 in der Hugenottenstadt Gedanken gemacht, wie man die Kiste wieder zum Laufen bekommt. Und dann ist es eine Holzkiste geworden. Mit vielen echten Tannenbäumen, Hackschnitzelboden gegen kalte Füße, Schirmen aus Holz, Figuren aus Holz und überhaupt Holz an allen Ecken und Enden. Dazu ein schön abwechslungsreiches Musikprogramm, das gar nicht hölzern ist. So hat man den Schlossplatz in einen richtig schönen Ort verwandelt, der zur Weihnachtszeit mehr zu bieten hat als Christstollen und plumpe Glühwein-Druckbetankung. Ab nach Erlangen, Leute! Erlanger Waldweihnacht. Vom 27. November bis zum 24. Dezember, am Schlossplatz in Erlangen. erlanger-waldweihnacht.de


9 8 // S o e i n The a t e r

LITTLE DRAMA BOY - SCHAUSPIELGESCHEHEN IM DEZEMBER

NOCH KEIN WEIHNACHTSGESCHENK? THEATERGUTSCHEINE FÜR SCHNUCKI ODER MAMA! AM BESTEN GLEICH KAUFEN UND NOCH VOR WEIHNACHTEN EINLÖSEN. Das MACHT ZWAR KEINEN SINN, ABER SPASS.

Theater Salz+Pfeffer. Foto: Berny Meyer


99

Staatstheater Nürnberg Akkordarbeit fürs Ensemble: Nahezu täglich macht das Staatstheater im Dezember die Tür hoch, die Tor’ weit. Blue Box, Kammerspiele, Schauspielhaus und Oper bieten verlockende Alternativen für die Weihnachtsflucht vorm Christkindlesmarkt. Tickets gibt’s ab umgerechnet vier Glühwein. curt-Tipp für den 14.12.: Die Premiere von Arthur Millers TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN. Für das 1949 verfasste Drama erhielt der US-amerikanische Schriftsteller den begehrten Pulitzer-Preis. Beißende Gesellschaftskritik à la „Mein Haus, mein Auto, mein Boot“. Weitere Termine: 15., 18., 21., 22., 26. und 28.12. Luke, Frodo, Shrek – alle sind sie in mehr oder weniger geglückten Fortsetzungen zu sehen. Warum dann nicht auch der schon etwas in die Jahre gekommene Odysseus? Lokalheldin Kerstin Specht aus Kronach schreibt seit 1988 Theaterstücke und führt in ihrem Stück ODYSSEUS! den antiken Heldenmythos fort. Premiere: 19.12. Weitere Termine: 21., 22. und 28.12. staatstheater-nuernberg.de Gostner Roadtrip“ auf der Bühne: In ZWEI NETTE KLEINE DAMEN AUF DEM WEG NACH NORDEN von Pierre Notte reisen wir mit den schrulligen Schwestern Bernadette und Annette von Paris aus in den Norden Frankreichs. Im Gepäck: Die Asche der Mutter in einer Keksdose, Thunfisch-Brötchen, Bier, Kippen und französische Chansons. Mit dem Stück fahrt ihr gut … Termine: 4., 5., 6., 7., 11., 12., 13. und 14.12. gostner.de. FIGURENTHEATER SALZ+PFEFFER Neues Haus, neues Stück: Gut ein Jahr ist die Neueröffnung nach der großen Renovierung nun her. Die Puppen haben sich bestens auf der neuen Bühne eingelebt und müssen nicht mehr den ganzen Tag nur rumhängen. Unbedingt reingehen: In MEIER MÜLLER SCHULZ von Marc Becker lautet das Geheimrezept gegen Einsamkeit: eine Entführung. Beste Voraussetzungen für das Puppenspiel-Duo Wally und Paul Schmidt, auch das Publikum an einem tragischkomischen Abend in die faszinierende Welt des Figurentheaters zu entführen. Termine: 26., 27., 28., 29. und 31.12. salzundpfeffer-theater.de [hh]


1 0 0 // A u ss t ell u n g e n & V E r n i ss a g e n

Kurz mal kunst

ausstellungen, kunstevents, vorführungen ... aufforderungen zum hingehen, zum mitmachen und zum horizont erweitern ... Bunsen Goetz Galerie

Jeff Soto, Owl Of Infiniete Knwoledge

Eigentlich hat sich die Galerie in Johannis ja eher der, nennen wir’s mal vorsichtig: Hochkultur verschrieben. Aber manchmal kommt’s eben anders, und wenn den beiden Galeristen zwei hochkarätige Street-Art-Künstler einfach so in den Schoß fallen, dann weiß man das schon beim Schopfe zu packen. So waren also unlängst Jeff Soto und Maxx Gramajo aus dem fernen (und vor allem sonnig-warmen) Kalifornien zu Gast, um nicht nur schlotternd Wände zu bemalen, sondern die Galerie auch mit Leinwänden zu bestücken. Fire Within ist zu sehen bis 21. Dezember. Mindestens ebenso lang auch eines der Wandgemälde, das ist nämlich direkt bei der Galerie. Das andere bleibt (hoffentlich) noch länger für jedermann zu sehen: Der Herr Bunsen hatte der Stadt und SÖR nämlich die Freigabe zur künstlerischen Gestaltung der Unterführung zwischen Hallerwiese und Kettensteg abgeschwatzt. Und da haben sich die beiden Jungs schön ausgetobt. Zitternd. Bunsen Goetz Galerie. Bis 21.12., Kressenstr. 11/ Bucher St. 83, Nbg (Johannis), bunsengoetz.de


Die Rote Bar

Während Roman und seine Jungs Kunst im Glas machen, machen andere Kunst an der Wand. Seit Kurzem bestücken die Street-/Pop-Art-Leinwände des Nürnbergers Florian Karnik den Hauptraum. Die sind kunterbunt und ziemlich schräg, alle jeweils anders - und ergeben zusammen eine Ausstellung namens The Thin Line, die man sich am besten einfach selbst ansieht. Im Vorraum soll demnächst eine gewisse Hannah Rabenstein ans Werk gehen und ihre schöne Buchstabenkunst an die Wände bringen. Ihre Kunst kennt Ihr schon aus aus dem curt Stipendium der Oktoberausgabe ... nun eben in echt. Noch besser! Die Rote Bar. Peter-Vischer-Straße 3, Nbg (Zentrum), dierotebar.net

101


1 0 2 // A u ss t ell u n g e n & V E r n i ss a g e n

Kunsthalle – Forever Young

Thema – auf sehr klischeehafte, aber (leider) sehr reale, berührende Weise zeigen. Forever Young. Bis 19.01., Kunsthalle Nürnberg, Lorenzer Str. 32, Nbg (Zentrum), kunstkulturquartier.de/ kunsthalle Forever young – 180 seconds. 12.12. und 19.12., 17h, Unkostenbeitrag: 4,- inkl. Eintritt in die Ausstellung Anlässlich ihres 100. Jubiläums widmet sich das Museum für Zeitgenössische Kunst mit Forever Young ganz dem „Mythos der Jugend“. Gezeigt werden verschiedenste Exponate und Installationen 19 verschiedenster Künstler, die das Thema fotographisch, malerisch oder in Videos bearbeiten. Die Kunsthalle hat sich zudem noch etwas Besonderes ausgedacht und den Jugendclub des Staatstheaters eingeladen, ordentlich was aufzuführen: In den Räumen der Ausstellung wird am 12. und 19. Dezember um jeweils 17 Uhr Forever young – 180 seconds gezeigt, Gedankensplitter, die die Jugendlichen selbst erarbeitet haben und das Thema – IHR

Ludwigs

Martin Rehm lässt verschwinden. Und zwar Arbeitsplätze stellvertretend für all diejenigen, die durch Insolvenzen der vergangene Jahre (AEG, Grundig, Quelle … ) ihre Arbeitsstelle in Unternehmen verloren haben, die eng mit Nürnberg verbunden waren. Die Erinnerungen bleiben – nicht zuletzt dank „Verschwunden“, der Ausstellung von Martin Rehm, die im Dezember im Ludwigs zu sehen ist. Ludwigs. Innere Laufer Gasse 35, Nbg (Sebald), licht-licht.com/verschwunden


103

Hafenrichter

Er gilt neben Roy Lichtenstein und Handy Warhol als einer der führenden Vertreter der Pop-Art: Robert Indiana. Während man in New York momentan eine umfassende Retrospektive seiner Werke zeigt, machen Hafenrichters eine Themen-Ausstellung: Parallel zur Retrospektive und 50. Jahrestag des Kennedy-Attentats präsentiert man eine Vielzahl Robert Indianas „Marilyns“. Im Nebenraum flankieren Gemälde von Andy Warhol und Tom Wesselmann die Ausstellung, die noch bis 6. Januar zu sehen ist. Galerie Hafenrichter. Fürther Straße 40, Nbg (GoHo), galeriehafenrichter.com

Galerie deGröger

Produktdesign und Kunst feiern Hochzeit – und Ihr seid am 7. Dezember (14-19 Uhr) alle dazu eingeladen, im morbiden Ambiente eines Industriebaus der 70er Jahre die Feier zwischen Funktionalität, Haptik und visuellem Spaß zu genießen. Die Produkt-Designer Jens Zijlstra und Benjamin Stöckhert präsentieren ausgefallene Taschen für den Alltag zwischen Skulpturen, Kunstmöbeln und Wandreliefs und der Symbiose aus Edelstahl, Glas, poliertem Holz oder Kunststoff. Galerie deGröger. Bogenstraße 1, Nbg (Wendelstein), degroeger.com


1 0 4 // A u ss t ell u n g e n & V E r n i ss a g e n

Weinerei

Poetisch und bildnerisch nähern sich Johanna Moll und Stelle Springhart an das Leben und die Liebe an und nutzen ihre Werke gegenseitig als Quelle der Inspiration, indem die Musikerin Johanna Moll die Collagen der Künstlerin Stelle Springhart als Ausgangspunkt nutzt - und umgekehrt. Die gemeinsame Arbeit in der Weinerei heißt „Zwischen Fröschen und Prinzen“, startet am 5. Dezember um 20 Uhr und ist bis 28. Dezember dort zu sehen. Weinerei. Prinzregentenufer 5, Nbg (Wöhrd), weinerei.de

Montatagg n

Studente

6€

Institut für moderne Kunst

Der Berliner Installations- und Video-Künstler Constantin Wallhäuser ist mit „without a ding dong thing in my mind“ zu Gast in der Noris. Hierfür richtet er raumgreifende Installationen ein, die sich aus vier Elementen zusammensetzen: ein Schaukelstuhl, ein Teewagen, eine Zeichnung und eine Video-Sound-Installation. Hier zeigt sich Wallhäuser als Künstler multipler Begabung: „Als Bildhauer, der den Raum verändert; als Dramaturg, der den Stoff gliedert und aufbereitet; als Regisseur, der eine Geschichte inszeniert und rhythmisiert; und nicht zuletzt als Choreograph, der alle Elemente des künstlerischen Spiels zusammenhält.“ Zu sehen ist die Ausstellung noch bis 18. Januar. Institut für moderne Kunst im Atelier- und Galeriehaus Defet. Gustav-Adolf-Straße 33, Nbg (Schweinau), moderne-kunst.org


ZUM KETCHUPMUND!

105

... DIE NACHTHUNGER-BEAUFTRAGTEN DER STADT schaschlik CLASSIC, VEGAN, HUHN

POMMES SCHRANKE RINDERSUPPE GLASNUDELSALAT

NEU! . .11 R. 29 AB F 0 Uhr 22:0

NUR FR. SA. NACHT AB 22.00 UHR GEOFFNET! KLARISSEN PLATZ >><NEUES MUSEUM


1 0 6 // c l a u d i a s k i n o bl i c k

Kino: curt kann auch gucken, #1

45 Minuten bis Ramallah

Houston

Als Rafik zur Hochzeit seines Bruders Jamal von Hamburg nach Jerusalem reist, kann er nicht ahnen, dass sein Vater beim ersten Streit stirbt. Und dann hat er auch noch einen Beerdigungswunsch. Es wären nach Ramallah nur 40 Kilometer, wenn nicht diese Problemkiste mit Israel und Palästina wäre. Auf dem Weg prügeln sich die Buben, verhökern ihre Klimaanlage, verfallen der blonden Olga. Natürlich verlieren sie auch die Leiche und fast ihr Leben. Weil alles so schnell geschnitten ist, passiert so viel wie in einem Dreiteiler. Selbstironisch, mit bösem Humor, aber auch ein wenig erschöpfend.

Lügen, manipulieren, deichseln. Das ist der Job von Clemens Trunschka. Er ist Headhunter und muss einem Wunschkandidaten nach Houston nachreisen. Die Texaner haben strikte Regeln, die sich nicht aushebeln lassen. Er kommt nicht ran an den Typen, obwohl er einen Amerikaner kennenlernt, der nervt, ihm aber auch behilflich ist. Der Film ist wie ein schlechter Tag: Er zieht sich. Denn normalerweise sieht man im Kino Erfolge, hier klappt nichts. Wir warten und werden doch gut unterhalten, weil Ulrich Tukur mitspielt und die Sonne als Dekorateur eingestellt ist und tolle Atmosphäre schafft.

ab 05.12. // Metropolis

ab 05.12. // Casablanca


107

Nicht immer überzeugen Woody Allen und Jim Jarmusch, im Moment schon! Neben Cate und Tilda hab ich mich noch in einen kleinen Jungen und einen Hund verliebt.

Blue Jasmine

Belle & Sebastian

Jasmine hat die Eigenschaft, in die andere Richtung zu schauen, wenn vor ihren Augen etwas geschieht, das sie nicht sehen möchte. So trifft sie die Pleite ihres Mannes wie ein Blitzschlag. Alles Geld ist weg, ihr Leben: weg. Die Lady muss zu ihrer Schwester ziehen, in die Arbeiterklasse. Um das alles zu ertragen, muss Jasmine so viel trinken wie Clemens Trunschka in „Houston“. Ihre Schwester und sie sind mindestens so verschieden wie die Ramallah-Brüder. Ja, Cate Blanchett spielt unter Woody Allen um den Oscar, und ich bin gespannt, ob ihr die traurige Gestalt mögt oder verachtet.

Eine Doku über die Band? Nein, das Buch, nach dem sich die Briten benannt haben. Ich empfehle einen Kinderfilm, stutzt nur. Aber der Junge ist unglaublich. Dieser Sebastian hat das beste Lachen, dass ich in diesem Jahr im Kino gehört habe. Zwar wird eine politische Geschichte erzählt, aber eigentlich zählt nur die Freundschaft zwischen Bub und dem Hund, den alle im Dorf für eine Bestie halten und jagen. Dabei kann man mit Belle prima Frolic-Werbung machen - und jeder, der die Bilder sieht, will sofort da hinfahren, in die französischen Alpen. Ich kuck schon mal nach Zügen.

ab 05.12. // Casablanca

ab 19.12. // babylon


1 0 8 // c l a u d i a s k i n o bl i c k

Kino: curt kann auch gucken, #2

Workers

Only Lovers Left Alive

Lange keinen Film mehr gesehen, der so viel Raum für Notizen im Kopf lässt. Da kann man die Langsamkeit neu entdecken. Eigentlich ist „Workers“ die Geschichte zweier Menschen in Mexiko, die ein Leben lang gearbeitet haben. Die Frau für eine reiche Dame, die ihren Windhund vergöttert, der Mann putzt in einer Glühbirnenfabrik. Wir streifen ihren Alltag, doch manchmal bleibt die Kamera hängen, an einer Straße, einem Laden und schaut, was da so passiert. Fast verliert man den Faden – und am Ende angelangt, stellt man fest, wie viel der Regisseur verschwiegen hat.

Eine Vampirromanze! Nicht der Biss in die Kokosmakrone, die Robert Pattinson für Kristen Stewart vergiftet hat. Tilda Swinton, die Idealbesetzung für einen weiblichen Vampir, gibt zusammen mit Tom Hiddleston („Thor“) den Untoten ihre Würde zurück. Sie leben abgeschottet, jeder für sich, wollen nicht töten. Er ist Musiker, in Detroit, angewidert von der heutigen Welt. Als sie, Eve, spürt, dass er lebensmüde ist, fliegt sie zu ihrem Gefährten, der nicht zufällig Adam heißt. Man könnte für jedes Bild sterben, das Jim Jarmusch auf die Leinwand zaubert. So muss Außenseiter-Kino sein.

ab 19.12. // Filmhaus Kino

ab 25.12. // Casablanca


109

Imagine

I, Frankenstein

„Möchten Sie lieber nette Nachbarn, oder schöne Aussicht?“ Interessante Frage bei der Zimmerwahl. Allerdings ist Ian blind. Er unterrichtet in der Lissaboner Augenklinik junge Schüler in „Orientierung“. Schon mal von der Schnalztechnik gehört? Schallwellen helfen Blinden, Dinge wahrzunehmen. Ist spannende Realität, die der Warschauer Regisseur zu einem faszinierenden Film verpackt, das Prinzip vom „Club der toten Dichter“, nur ohne Kitsch. Der verletzliche, mutige Mann kämpft für seine Experimente und (nicht nur) gegen den skeptischen Chef. Tipp!

Ich kann 3D nicht leiden, aber man kommt ja nicht aus. Und manchmal sind die Bilder schon so, dass man zugibt: Gespart hamse nich. Trotz des etwas albernen Titel „I, Frankenstein“ hat Aaron Eckhart zugesagt, und dessen zusammengeflickten, aber gestählten Körper kann man sich schon mal zwei Stunden anschauen. Schließlich war er schon vor „Two-Face“ ein grandioser Schauspieler, heißt: wenn er als Frankensteins Kreatur in einen Kampf böser Unterweltler gezogen wird, ist das schon so, dass ich staune, und das sieht halt unter der 3D-Brille noch blöder aus als sonst.

ab 02.01. // Metropolis

ab 23.01. // Cinecitta


1 1 0 // h ö r e n > s c h r e i be n

neue musik, von curt verhört:

kurz besprochen und sanft gestreichelt

The Flaming Lips: Peace Sword EP (Warner)

Gerade mal ein paar Monate ist das letzte Album her, schon gibt´s was Neues, basierend auf und aufgenommen für Orson Scott Cards Science-Fiction Roman „Ender´s Game“, der bekanntermaßen mit Staraufgebot verfilmt wurde. Ganz schön gut. Space, Rock, Opulenz. [Litti]

TOY: Join The Dots (Heavenly Rec. / Pias)

Zum Relase an Nikolaus werden die Briten noch mit Placebo auf Europatour sein. Hoffentlich bleibt da Zeit zum Anstoßen. „Join The Dots“ hätte es verdient. Psychedelic, 70s, Post-Britrock. [Litti]

Sumie: Sumie (Bella Union, Pias)

Jetzt macht die Schwester von Little Dragon Frontfrau Yukimi also auch Musik. Darf sie das? Ja! Das Singer/Songwriter-Weihnachtsalbum des Jahres. Weniger, ist, mehr. [Litti]

Blood Orange: Cupid Deluxe (Domino)

Die angebliche Rettung des R&B kommt mal wieder von der Insel. Rettung? Nein, aber der Hybrid aus Elektronik und Soul, der musikalische SBTRKT Anleihen hat und mich gesanglich an den jungen Prince erinnert, ist großartig. Prince, Soul, UK. [T. Yamaha]

Arcade Fire: Reflektor (Vertigo)

Jetzt ist es endlich da und wir sollten darüber reden. Ich, meines Zeichens drittgrößter Arcade -Fire-Fan der Welt, habe circa 30 Durchläufe gebraucht, aber jetzt hat es mich. Mehr Congas braucht die Welt. I love it! Haiti, Voodoo, Fancy dress. [T. Yamaha]

London Grammar: If you wait (Island)

Hype? Ja! Berechtigt? Kommt drauf an. Wenn man auf einen aufgewärmten The XX-Eintopf steht und einen Kate Bushs Organ auch in ihren schlimmsten Momenten nicht auf die Nerven geht, dann ist man bei London Grammar bestens aufgehoben. Insel, R&B, Stolen. [T. Yamaha]


111111 // n e u es m u s i kp o r t a l a u s n b g


1 1 2 // c u r t p a r i e r t

original? oder f채lschung? deb체talbum: 31. januar

fotograf: Sven Heine


113

pari pari vs. curti curti Pourquoi?! Pourquoi?!?! Quel Malheur! Qu‘est-ce qui s‘est passé? curt ne savait pas ce qui se passait! curt, l‘idiot? pourquois pas - C´est chic! Betrachten wir es als Reminiszenz, denn das klingt am besten! Unsere Oktober-Ausgabe hatte ein besonders schönes Cover. Ein paar aus der curt-Gang schlemmten opulent - zum Schutz mit Helm am Kopf, man weiß ja nie. Oder hatte man es geahnt? Schließlich war das Büffet, an dem man sich labte, ein fremdes! Eine Combo hatte sich den Tisch gedeckt, zur Feier ihres Debütalbums, das Ende Januar erscheinen wird. Live konnte man die Band schon im Oktober bei uns bewundern - sogar als curt-Tipp. Der Tonträger ließ noch auf sich warten, die Bilder waren schon im Kasten. „Schön! Lecker!“, dachte sich der curt-eigene Dorfdepp Mäusi Joppke und schuf das Cover seiner Träume. Nun, kurz nach dem Schmäh und kurz vor dem Release, gehört das aufgeklärt: Wir präsentieren hiermit PARI PARI, eine frankophile Rasselbande, die nach Chansons in der Façon eines Jacques Brel klingt und einen Elan präsentiert, der an die besten Tage des Punkrocks erinnert: ungeschminkt, handgemacht, schrill und original. Irgendwie zwischen The Hives und Bonaparte, trotz Blockflöte und klassischer Gesangsausbildung. Wir empfehlen das Album, das nächste Konzert und das Verinnerlichen einiger wichtig erscheinender französischer Floskeln wie „Le bœuf - der Ochs, la vache - die Kuh, fermez la port - mach´s Türle zu!“, oder auch „Excusez-nous, Madame, ich lass die Profis ran!“ pari pari. Das Debütalbum „La Grande Nation“erscheint am 31.01.2014. Empfohlen von curt. pari-pari.com


1 1 4 // h ö r e n > g ew i n n e n

curt verlost musik

ego fm: Die 5 besten Alben des Jahres 2013 kaum durften wir unseren freunden vom alternativen Radio zum 5. geburtstag gratulieren, schon kommen sie mit dem vorschlag um die ecke, euch die fünf ego-scheiben des jahres 2013 zu präsentieren.

doch mehr als das: von jedem album verlosen wir fünf exemplare! danke, egos! dafür drücken wir euch eine woche lang nicht mal weg, wenn werbung läuft.

Alle Infos zum Sender: www.egofm.de

Daft Punk – Random Access Memories

1997 erfanden sie mit ihrem Debütalbum „Discovery“ die Electronic Dance Music von heute. Aber dass Elektro mittlerweile auch nicht mehr das ist, was es einmal war, veranlasste sie 2013 dazu, sich selbst neu zu definieren – mit „Random Access Memories2“. Das klingt weniger elektronisch, dafür mehr funkig. Anders, aber trotzdem unverkennbar. Daft Punk haben wieder einmal die Musikwelt komplett umgekrempelt. Aus den pubertären Britrockern wurden Männer, und genauso klingt das fünftes Album: reif. Schaut man sich die Entwicklung der Engländer Jungs an, wird einem schnell klar: Die werden mal zur Legende. Gar keine Frage. Die Messlatte hing nach ihrem selbstbetitelten Erstling aus dem Jahr 2009 ziemlich hoch. Sechs Monate war die Supergroup, die aus

Arctic Monkeys – AM Moderat – II


115

Sascha Ring (Apparat), Gernot Bronsert und Sebastian Szary (Modeselektor) besteht, im Studio. Das Ergebnis klingt massiv, brachial und kühl, aufgebrochen mit eklektrischen Sphären und hymnischen Stimmen. Voller Drehungen und Wendungen. Große Gefühle. Das kanadische Septett hat uns schon Monate vor dem Release den Mund wässrig gemacht. Nur häppchenweise haben sie neue Infos, Song- und Videoschnipsel veröffentlicht, sodass die Erwartungen gen Ende ziemlich hoch waren. Wir wurden nicht enttäuscht: die sehr verschachtelten Tracks sind durchzogen von Tempo- und Melodiewechseln, mal schrammig, mal elektronisch - langweilig wird einem in den 85 Minuten nicht. Dass Claire als Band gemeinsam Musik machen war eigentlich nur Zufall. Anfang 2012 fragten die drei Musiker Matthias, Nepomukund Florian die Sängerin Josie-Claire Bürkle, ob sie nicht Lust hätte, mit ihnen einen Song für ein Filmprojekt aufzunehmen. Der kam ziemlich gut an, also machten sie einfach weiter, als Claire - die Band. 2013 kam endlich das Debütalbum „The Great Escape“ raus, mit dem sie sogar in den USA rumgetourt sind. Zum Gewinnen einfach E-Mail mit Bandnamen an gewinnen@curt.de senden

Arcade Fire – Reflektor

Claire – The Great Escape


1 1 6 // n ü t z l i c hes f ü r c u r t i es In der vergangenen Ausgabe distanzierte sich die Chefredaktion mithilfe eines plumpen Disclaimers von meinem Schreibstil. Meine Beiträge wurden darin unter anderem als „menschenverachtend“ bezeichnet. Dass mein Scheiß eigentlich als Satire zu verstehen ist, haben die Penner mit keiner Silber erwähnt. Um die politisch korrekten Blattmacher nicht erneut zu überfordern, verfasse ich meine Texte dieses mal im erfrischenden curt-Style. Zudem möchte ich die Rubrik den Opfern rechter Gewalt widmen. Kurz: Gadgets gegen Rechts! [ unser kolumnist „gott“ sucht sich seine gadgets aus den tiefen des www, aus dem alltag und aus seinen eigenen nähkästchen. seine nachhaltigkeitsfloskeln lassen ihn als umweltbewussten hipster wirken. Achtung: Fake! Kein Hipster! zensur liegt uns dennoch fern, mit gotts ergüssen müssen wir also leben. danke für das verständnis! ]

SCHLOSS MIT LUSTIG:

Lock8

Preis: 90,- Euro / lock8.me Radfahren ist der Soundtrack unseres Sommers. Macht zwar keinen Sinn, aber es liest sich irgendwie cool. Damit Drahtesel nicht unerwünscht den Besitzer wechseln, gibt es Lock8. Das Fahrradschloss lässt sich per Smartphone-App öffnen, per GPS orten und es schlägt laut Alarm, wenn jemand daran herumdoktert. Social Komponente: Ihr könnt Euer Bike für Freunde freigeben, die es dann ebenfalls per Lock8-App „entsperren“. Fair, smart und nachhaltig.


117

TÜRTRESOR:

Lockbox

lockboxsystem.com curt-Leser kaufen nur bei ihren Local Heroes ein. Ist nicht nur Ehrensache, sondern auch nachhaltig und fair. Ohne Online-Shopping geht‘s aber auch nicht immer. Doof, wenn dann der Postmann zweimal klingelt und trotzdem niemand öffnet. Damit Ihr zukünftig nicht mehr zur nächsten Postfiliale dackeln müsst, um Eure neuen Ray-Bans abzuholen, gibt es jetzt die Lockbox. Eine Art Packstation für die Haustüre! Wir wussten, dass Euch das gefallen wird …

DER GROSSE WURF:

Frage des Monats:

„Ich habe mir neulich Batterien gekauft und würde diese gerne so nachhaltig wie möglich entsorgen.“

Antwort: Curt dankt dir im Namen von Mutter Natur und empfiehlt die eSchrott-App. Diese zeigt sämtliche Sammelstellen in deiner Umgebung. Macht alle mit, denn nur gemeinsam können wir viel erreichen.

Panono

Preis: tba / indiegogo.com Redaktionspfiffikus Timöse hat keinen Bock auf Paparazzi. Ehrlich. Die Kaste der promigeilen Berufsknipser setzt deshalb aus Furcht nur noch Panono ein. Ihr versteht nur Bahnhof? Das ist ein Kameraball, den man für 360-GradAufnahmen einfach durch die Gegend schleudert. Da wittert selbst Redaktions-Töle Kowalski keine Persönlichkeitsrechtsverletzung mehr. Versprochen.


1 1 8 // n ü t z l i c hes f ü r c u r t i es

RÖST IN PEACE:

Bonaverde

Preis: tba / bonaverde.com Bonaverde ist ein Berliner Startup mit einer Vision: Eine Kaffeemaschine, die nicht nur mahlt und brüht, sondern auch röstet. So könnte man die Bohnen zukünftig direkt beim Bauern kaufen und ganz easy zu Hause veredeln. Fair. Nachhaltig. Lecker! Noch können sich Koffein-Junkies bei Kickstarter eine der ersten Maschinen sichern. curt trinkt mit. Ehrensache.

E-RETRO-RADL:

Icon E-Flyer

Preis: 4.995,- Dollar / shop.icon4x4.com Unser hauseigener Easy Rider Mäusi Joppke hat Benzin im Blut. Strombetriebenen Fortbewegungsmitteln ist er aber auch nicht abgeneigt. Hey, wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit! Icons E-Flyer sieht aus wie ein Relikt aus den Fifties, hat es aber faustdick hinter den Ohren – genau wie deine Oma, die im Hühnerstall Motorrad fährt. Woop, woop!

KLANGWAND:

Wall of Sound

Preis: Ab 6.900,- Dollar / thewosexperience.com curt und Musik: Eine große Liebe! Noch größer ist unsere Liebe zur Wall of Sound, denn dieser iPhone-Lautsprecher ist 170cm lang, 100cm hoch und 178 kg schwer. Da schlackert selbst Redaktionspfiffikus Timöse mit den Ohren, bis er vor lauter Geschlacker abhebt und mit Dumbo, dem fliegenden Elefanten kollidiert. Crazy Noise!


119

Top3-Apps

Cook – gratis, iOS SPIEL DES MONATS

Ludwig

19,90 EURO Ludwig ist eine neue Art von Game Based Learning. Spielerisch werden die physikalischen Phänomene erforscht und Wissenspunkte gesammelt.

auch neu und geil:

- Knack - Lego Friends - Zumba Fitness World Party

Ihr würdet gerne ein Kochbuch schreiben, sorgt Euch aber um die Umweltbilanz? Wie wäre es mit einem Kochbuch, das ganz ohne Papier auskommt? Yeah, we can do it!

BBC Wildlife Bumper Book of Answers – gratis, iOS

Diese App erklärt grundlegende Fragen aus der Tierwelt. Warum laufen Krabben seitwärts? Was genau ist Evolution eigentlich? Ein toller E-Schmöker!

JumpCam – gratis, iOS

Video goes social! Ihr nehmt ein Video auf und Eure Freunde können es mit eigenen Clips komplettieren. Die App fügt das Ganze abschließend zu einem stylischen Film zusammen.

Every day is a good hair day! Fon: 0911-22 53 18 . Irrerstraße 14 . 90403 Nürnberg . www.robert-karl-haare.de


1 2 0 // k u r z be r i c h t e t

N/F/E, divers

Allerlei neues, gutes, nützliches und schönes ... komplett willkürlich angeordnet, für euch angerichtet. Lesen!

jetzt mit bild: Walfisch

Babsi und Lotte sind gerade im Oscar-Stress. Den Walfisch machen sie auch noch, und das beweist vor allem, dass sich sich dem Thema DIY voll verschrieben haben und es auch leben. Das geht bis hin zu einem eigenen Satmmtisch und der eigenen Anwesenheit samstags in der (ehemaligen) Nordkurve. Dort haben wir sie besucht und wurden sehr nett bewirtet mit Kinderpunsch, Kaffee & Tee und sogar einer Bio-ÖkoHundepraline, die der curt-Leitwolf Weber verschlang. Die Aussteller im Walfisch wechseln regelmäßig und es wird permanent umdekoriert. Einfach mal vorbeischauen, Weihnachten naht! Walfisch, Rothenburger Straße 51a, Nbg (GoHo), derwalfisch.de


121

5 Jahre Südpunkt

Fünf Jahre Südpunkt, das sind fünf Jahre Kultur, Lesung und Musik, Integration und Freundschaft. Deswegen an dieser Stelle von uns einen herzlichen Glückwunsch! Und direkt nachgeschoben eine Empfehlung: bis 19. Dezember ist im Südpunkt die Fotoausstellung „Oscar Niemeyer: Sieben Jahrzehnte Architektur (1940-2010)“ des Architekturhistorikers und –fotografs Dr. Pablo de la Riestra zu sehen. Das Werk Niemeyers ist wahrscheinlich das umfangreichste eines Architekten in der Moderne, die Ausstellung zeigt alle Schöpfungsphasen vom Grande Hotel Ouro Preto (1940) bis zum Musu Nacional Honestino Guimarães in Brasília (2006), der quasi aus dem Nichts geschaffenen neuen Hauptstadt Brasiliens, für die Niemeyer die öffentlichen Gebäude entwarf. Südpunkt. Pillenreuther Str. 147, Nbg (Südstadt), suedpunkt-nuernberg.de

24h von Nürnberg

„Gl

Jahre 555Jahre Jahre

„Glühsa N

Fe Festtag

Sa. 7.12 Sa. Beim internationalen Kurzfilmfestival im Künstlerhaus ist der Name ProS gramm! Vom 6. Dezember um 21 Uhr an werden 24 Stunden lang ununterbrochen Kurzfilme gezeigt – mit Pinkelpausen alle 90 Minuten und Saalräumung Unsere Öffnungszeiten im Dezember: Montag bis S zur Vorbeugung von Thrombosen alle 180 Minuten. Dabeibleiben lohnt sich, Unsere Öffnungszeiten im Dezember: Montag Weinmarkt 14 • 90403 Nürnberg • 0911 / 20 29 132 • denn unter den Preisen, die am Ende verliehen werden, geht auch einer Weinmarkt 14 • 90403 Nürnberg • 0911 / 20 29 Unsere Öffnungszeiten im Dezember: an den tapfersten Zuschauer. Gimmicks der Veranstaltung, die dieses Mal unter dem Motto der Partnerstadt Prag steht, sind eine Station, an der Ihr Weinmarkt 14 • 90403 Nürnberg • 0911 / Eure Super 8-Filme auf DVD brennen lassen könnt, sowie die 24h-VideoFr. 29.11. Fr. 29.11. um517.30 um 17.30 Uhr Uhr DELIKAT-13-013_93x62mm_LY02.indd Challenge. Bis 1. Dezember können sich Teams von Filmemachern ausDELIKAT-13-013_93x62mm_LY02.indd der„Glühsaft“ UnsereGlühwein Öffnungszeiten im Dezember: „Glühsaft“ und und Glühwein zum zum Start Start des des 5 Montag bis Samstag von 10 h bis 18:30 h Region unter 27 Jahren anmelden (info@nonstopfilm.de). Ihr holt Euch dann Nürnberger Nürnberger Christkindlesmarktes Christkindlesmarktes . 0911 / 20 29 132 Weinmarkt 14 . 90403 Nürnberg bis spätestens 6. Dezember, 21 Uhr (Festivalbeginn!) ein „Beweisstück“ ab, www.delikatessen-nuernberg.de Fr. 6.12. Fr. 6.12. von von 14 bis 1418.30 bis 18.30 DELIKAT-13-013_93x62mm_LY02.indd 5Uhr Uhr also einen Gegenstand, der in dem Film zum Thema „Doping“, den zu drehen Christian Christian Schumann Schumann Festtagsweine Festtagsweine und fein und perlender fein perlender Sekt Sekt

am am Weinmarkt Weinmarkt

am Weinmarkt

5 5Jahre Jahre


1 2 2 // k u r z be r i c h t e t Ihr dann 24 Stunden Zeit habt, vorkommen muss. Die Beiträge werden im Rahmen der Preisverleihung gezeigt und bestenfalls prämiert. Filmhaus im KuKuQ, Königstraße 93, Nbg (Zentrum), nonstopfilm.de, Tickets zwischen 5 und 10 Euro

delikatessen

Im Oktober wurde das fünfährige Jubiläum gefeiert, und jetzt gab es quasi ein Geschenk dazu: der „VARTA Führer 2014“ hat den schmucken Feinkostladen als eine der besten Feinkostadressen in Deutschland ausgezeichnet. Und war das ja schon immer klar, jetzt weiß es auch der interessierte Rest des Landes. Glückwunsch! delikatEssen, Weinmarkt 14, 90403 Nürnberg. delikatessen-nuernberg.de

neu im XTC shoes: zeit-traum

Neben wirklich coolen Sneakern findet man hier jetzt auch neueste Trenduhren der Marken Casio, Ingersoll, Kraftworxs, The One & TW Steel. Dazu gibt es ein Outlet mit bis zu 50% Rabatt auf wechselnde Marken und Modelle. XTC SHOES, Krebsgasse 7, 90402 Nürnberg.

Die Miss Bayern 2014 kommt aus Nürnberg!

Die 20-jährige Studentin Julia Wolf vertritt nun unser Bundesland bei der Wahl zur Miss Germany 2014. Aber vorher stehen drei ereignisreiche Wochen im „Missencamp“ im Tropcial Island Berlin auf dem Stundenplan - dort werden die Teilnehmerinnen in zahlreichen Workshops und Shootings auf das Finale vorbereitet. Viel Glück, Julia! Fotos von Julia findet Ihr auf unserer Website www.curt.de


Superheld #14.751

Und meiSStabgelichtetes curt-Model.

Karel. Wirt vom Balkon. DJ. Scooterboy.

Superheld #2.313

Mirko. Wirt vom Balkon. Und engelsgleich.

123


1 2 4 // G ast r o geschehen : dies und das

Einmal quer durch Küchen und Bars Was in Bars, Kneipen, Cafés & Restaurants unseres Vertrauens abgeht, neu ist, oder anders ... das haben wir haarklein recherchiert und feinziseliert hier rein gepackt. Weihnachtsfrei im Arsch & Friedrich

Hier das Shizzle für Dezember und Januar: „Weihnachtsspecial im berühmtesten Nachtclub der Südstadt: Das ‚Cabaret Fréderic‘ (ehemals Assikneipe A&F) bleibt vom 24. Dezember bis 7. Januar geschlossen. Aber: Danach geht die Party weiter! (Zitat und gutgemeinter Ratschlag vom 2,5-Promille-Werbefachmann). Außerdem richten wir (frei nach Jens Rachut) ein Grußwort an den Weihnachtsmann: Nimm Deine Rentiere und lass sie frei. Faule Sau! Ansonsten alles überraschend geil. Liebe von Arsch & Friedrich, dem trauten hochheiligen Paar.“ Arsch & Friedrich, Untere Baustr. 14, Nbg (Glockenhof), facebook.com/arschundfriedrich

Schnapsknoffhoff im Artefakt

Bierpapst Boris ist wieder unterwegs, um Euch bezüglich guter Schnäpse zu missionieren. Dieses Mal gibt er eines seiner krediblen Obstbrandseminare bei Nicole und Christopher. Ihr lernt: Wie halte ich Gutes und nicht so Gutes auseinander, wie werden Spirituosen eigentlich hergestellt und was sind die Unterschiede zwischen Brand,

Wasser, Geist und Schnaps. Und wo Theorie, da auch Praxis, deswegen werden insgesamt acht Schnäpse zu je 1cl verkostet. Mindestens! Die Teilnahmegebühr beträgt 28 Euro pro Person, Anmeldung bitte bis 11. Dezember. Artefakt, Johannesgasse 22, Nbg (Lorenz), artefakt-nuernberg.de

alles Bio in der Auguste

Mit stolzgeschwellter Brust verkünden Tom und Boris: „Ab Dezember ist es soweit – alle Speisen sind bei uns 100% BIO! Damit sind wir der erste Burgerladen in der Region, der dies bietet.“ Bio, Regional und Fair hat zwar seinen Preis, was sich in unvermeidlichen Erhöhungen niederschlägt. Die sind aber so knapp wie nur möglich kalkuliert. Heißt in kurz: „Wir verdienen nicht mehr als früher, fühlen uns aber besser.“ Das tut Ihr sicher auch, wenn Ihr mal wieder vorbeigeschaut und Euch den Bauch vollgeschlagen habt – zum Beispiel mit dem DezemberAktions-„Gravadburger“ mit hausgebeiztem Lachsfilet. Auguste, Augustenstr. 37, Nbg (Glockenhof), premium-junkfood.de


125

BrotZeit www.dampfnudelbaeck.de


1 2 6 // G ast r o geschehen : dies und das

NEU: Australian Bar & Kitchen

Australien ist fern? Jetzt nicht mehr – einfach ab zum Obstmarkt und schon steht man mittendrin in Down Under. Wobei – einfach – es war dann doch eine recht schwere Geburt, bis die Australian Bar nun endlich eröffnen kann.Eigentlich sollte das ja schon im Sommer passieren, „bauliche Maßnahmen“ verhinderten dies. Aber was lange währt ... Nun kann es endlich losgehen mit den australisch inspirierten Gaumenfreuden auf zwei Ebenen. Während man sich im Erdgeschoss beispielsweise an einem „Way far down“ (Kangaroo-Filet und Süßkartoffel-Rösti) gütlich tun kann, oder sich an der klassisch gehaltenen Bar einen Cocktail servieren lässt, geht es in einem weiteren Loungebereich im Keller ein wenig „moderner und stimmungsvoller“ zur Sache – da kann durchaus auch mal ein Fest gefeiert werden, bei dem sich selbst Crocodile Dundee auf die Schenkel klopfen würde. Australian Bar & Kitchen, Obstmarkt 26, Nbg (Zentrum), facebook.com/australianbar.de

Dienstags ins Beckschlager

Wenn das so weiter geht, dauert’s nicht mehr lange, und Mike versorgt Euch die ganze Woche über in der „grünen Trinkhöhle“ mit seinen königlichen Angus-Burgern. Als nächstes ist der Dienstag fällig: ab sofort ab 18 Uhr geöff-

net! Damit wäre dann nur noch der Montag futterfrei. Beckschlager, Rosental 1, Nbg (St. Sebald), facebook.com/beckschlager.nuernberg

Punk im Bela Lugosi

Glam Punk mit deutschen Texten? Geht nicht? Gibt‘s nicht! Die Beweisführung findet am 12.12. im Bela statt, wenn die Herrschaften von Hotel Energieball auf den Putz hauen. Einen Teil der Burschen aus Bochum kennt der ein oder andere vielleicht noch von den Revolvers. Inzwischen wurde unter neuem Namen und verstärkt mit neuen Mannen das sinnvoll betitelte Album „Neustart“ bei Rilrecords veröffentlicht. Apropos sinnvoll betitelt: Der Abend im Bela firmiert unter dem Namen Punkrock for free (inzwischen „Vol. 6“) und das macht Sinn, denn der Eintritt ist für umme (Hut geht um). Bela Lugosi, Marienstr. 25, Nbg (Marienvorstadt), bela-lugosi.de

Veggie-Weihnacht im Chesmu

Das vegetarische und vegane Restaurant in der Johannisstraße hat auch an den Weihnachtsfeiertagen ab 11:30 geöffnet, lediglich der Heiligabend bleibt zu. An Silvester wird der Herd ab 17 Uhr angeworfen und es gibt dann sowohl Menüs als auch Speisen à la carte. Chesmu, Johannisstr. 140, Nbg (Johannis), chesmu.de


127

Weinbar & Restaurant Wiesentalstraße 1 90419 Nürnberg - Johannis Telefon 0911 37 85 74 99 Di - Sa von 18 - 1 Uhr Küche bis 0 Uhr


1 2 8 // G ast r o geschehen : dies und das

Metal und mehr Coalclub

„Kaminfeuer entfacht, selbstgemachter Glühwein angesetzt uuuund GO!“ Da darf man schon mal verdrängen, dass man den Winter eigentlich grausig findet – Flo bringt Euch da schon durch. Vor allem auf den zusätzlichen Sofas, die jetzt im Kellerclub stehen. Darauf könnt Ihr Euch zum Beispiel mittwochs und donnerstags am „Studentenkeller“, also an Bier und Glühwein für 2,50 Euro, laben. Am 14. Dezember wird es weniger gemütlich, denn da brennt die Hütte bei „Metal meets Glamour“ mit Bookbar, Brinissima und den Bands Need a Therapy, Cyrence & Anniverzero – das wird höchst interessant, wie diese wilde Mischung zusammengeht. Der Eintritt ist übrigens frei, aber natürlich freuen sich die Bands über eine kleine Spende. Wem es dann an den Feiertagen mit Familienfeier reicht, der flieht dann gerne auch zu Flo, der Euch am 24. ab 22 Uhr mit Verständnis, Bier, Longdrinks und Cocktails empfängt. Ebenso am 25. und 26.! Coalclub, Maxtorgraben 33, Nbg (Rathenauplatz), coalclub.net

Aus in der Bar Europa

Hiobsbotschaft aus dem Krakauer Turm: „Die Tage der Bar Europa sind gezählt!“ Zutiefst bestürzt geben wir Euch diese Info sofort weiter, damit Ihr Karel und den Jungs noch eine Aufwartung machen könnt. Gelegen-

heiten hierfür gibt es, abgesehen vom normalen Betrieb, noch ein paar: „Zwischen den Jahren“ scheibelt am 26.12. DJ Soulsunny vom Moddezernat wie seit Jahren in guter alter Tradition 60s & 70s Soul, garantiert von Singles. Am 27. & 28.12. sowie am 02.01. ist ab 20 Uhr geöffnet und dann naht auch schon das große Abschlusswochenende: Vom 3. bis 5. Januar zeigt Euch die Bar Europa nochmal, wieso sie seit eh und je zu den Großen der Nürnberger Bar-Landschaft gehörte. Danke für alles! Und alles Gute! Bar Europa, Hintere Insel Schütt 34, Nbg (Lorenz), krakauer-haus.de

Live in der Hangover Bar

Dass „weihnachtlich“ nicht gleich „leise“ bedeutet, darf man auch in Steffis Rockabilly-Kneipe annehmen. Wir verzichten auf eine Auflistung aller Auflegereien (findet Ihr im Eventkalender), verkünden hier aber ein Konzert: Am 13.12. sind Sandy Lee & The Watsons zu Gast, die sind der pure Rock‘n‘Roll (Eintritt 8,-). Und übrigens wird sogar das Christkind rocknrollisiert – am 24.12. ab 22 Uhr mit DJ Chris und einem einzigartigen Weihnachtsmenü: „Apfelstrudelschnaps“ en masse. Am 1. und 2. Feiertag sowie an Neujahr hat die Bude übrigens zu, Erholung tut nämlich schon auch mal gut! Hangover Bar, Vordere Sternengasse 25, Nbg (Lorenz), facebook.com/theHangoverbar


129

KLEINE KUCHEN, KAFFEE KLEINE KUCHEN, KaFFEE & & HANDGEMACHTES HaNDGEMaCHTES

WIR SIND FÜR EUCH Da. Mo. – Sa. 10 – 18h

WIR SIND FÜR EUCH DA. Sonn& FeiertagS geSchloSSen ·hallerStraSSe Mo. – Sa. von 1031 bis– 18 Uhrkirchenweg ecke (St. tel 0911–490 642 16 ·nbg Sonn& JohanniS). Feiertags geschlossen Hallerstraße 31 – Ecke Kirchenweg Nürnberg (St. Johannis)


1 3 0 // G ast r o geschehen : dies und das

Kotelett im K-Sechs

Bei German und Kristina rollt der Rock, dampft es aus dem Windfänger und jetzt bruzelt es auch noch! Beziehungsweise „dampft die Kalkleiste“. Am 20.12. schürt man mit den South Side Rollers den Grill an, schmeißt hierauf feinste Steaks und auf die Plattenteller die passende Musik. Und wir mutmaßen, dass „passend“ nicht zwingend was mit „weihnachtlich“ zu tun hat. Abgesehen davon trifft man natürlich den ganzen Monat über auf die üblichen Verdächtigen von Karel über Fonz und Micha bis zu T-Low am DJ-Pult (siehe Eventkalender), darüber hinaus gibt es aber zum Beispiel auch den „K-Sechs Reggae Allnighter“ (07.12.) von und mit dem Masterstar Soundsystem und Lioness vs. Lion Soundsystem. K-Sechs, Hallplatz 25, Nbg (Lorenz), k-sechs.com

Urlaub in der Kulturwirtschaft

Die KuWi hat vom 22.12. bis 6. Januar Betriebsurlaub, und den hat sich insbesondere der neue Mega-Screen verdient, auf dem fleißigst Fußball läuft, seitdem er an der Wand hängt. Damit geht’s nach dem Urlaub weiter. Ansonsten kleiner Ausblick auf den 20. Februar und das an diesem Tag stattfindende Winterfeuer-Event. Stichworte: KuGa, Musik, Lagerfeuer, Stockbrot, heißer Caipi. Vormerken! Kulturwirtschaft, Königstr. 93, Nbg (Lorenz), k4-kulturgarten.de

Mahimahi im Lorenz

Die Lorenz-Küche wird toskanisch. Weil das „leicht, minimalistisch, frisch und sexy ist“, fehlen künftig die typisch toskanischen Zutaten wie Rosmarin, getrocknete Tomaten und Basilikum in keinem Gericht. Eine weitere Änderung: Ein Großteil der Karte wird den Fisch-, Schalen-, Krustentieren und Kopffüßern dieser Welt gewidmet. Es finden sich allseits bekannte Wassertiere, aber auch echte Exoten wie der tropische Papageifisch oder der pazifische Mahimahi. Die sehen spannend aus und schmecken auch vorzüglich. Den Verdauungsschnaps hinterher könntet Ihr übrigens an der neu gestalteten Bar einnehmen – von der aus habt Ihr den besten Blick über die verschiedenen Kunstwerke, die ein gewisser Herr Karnik mittlerweile überall im Raum verteilt hat. Café Restaurant Lorenz, Lorenzer Platz 23, Nbg (Lorenz), cafelorenz.net

Wein und Weihnacht im Ludwigs

Gibt‘s so etwas wie ein Trainingslager fürs Festmahl? Ja, am 22.12. hilft Euch der Weihnachtsbrunch im Ludwigs, den Magen auf Feiertagsgröße vorzudehnen: All You Can Eat für 12 Euro, Reservierung notwendig! Und wenn wir schon mal in der Weihnachtszeit sind: Am 24.12. selbst lädt das Ludwigs von 11-16 Uhr ein, sich bei einem Schoppen vom Shoppen zu erholen und ist dann ab 22 Uhr wieder zur


131

Entspannt, fränkisch, lecker! Hauptmarkt 2 • 90403 Nürnberg Hauptstr. 41 / Nähe Schlossplatz 91054 Erlangen

Täglich außer Montag 12-22 Uhr

Der erste Donut-LaDen in nürnberg mit über 30 geschmacksrichtungen!

SSEN E im Wirtshaus

Fr. & Sa. 23-4 Uhr

N TA NZE enbar in der Löw

Zum Gelben Löwen Gustav 41 · Fürth

Färberstr. 40, nürnberg | www.crazy-donuts.de Montag - Freitag 9-20 + saMstag 10-20 uhr


1 3 2 // G ast r o geschehen : dies und das

Nachbetreuung zur Stelle. Mit Tanz und Getränk. Ansonsten – wie immer – hoch verdichtet: Das Programm im Ludwigs, das neben zahlreichen Konzerten und Auflegereien (siehe Eventkalender!) zum Beispiel am 08.12. (12-15 Uhr) eine Weinverkostung unter dem Thema „Villamedro – feine Weine aus den Abruzzen“ bietet. Für 25 Euro macht ein Profi Euch schlau, dazu gibt’s Snacks und Käseplatten. Ludwigs Bar & Café, Innere Laufer Gasse 35, Nbg (Sebald), ludwigs-bar.de

„Ausverkauf“ in der Mata Hari

Es ist eigentlich ein bisschen fies, dass wir Euch noch auf die Wohnzimmerkonzerte im Dezember hinweisen, denn: die sind alle ausverkauft. Aber wer weiß, vielleicht habt Ihr an der Abendkasse Resteglück oder müsst halt an der Türe lauschen. Zwei Konzerte vom unglaublichen Herrn C. Gibbs am 9. und 10. Dezember sowie Vandes am 18.12. stehen an und der große Ansturm spricht jedenfalls für den Erfolg von Stephans Konzept der ziemlich kleinsten Live-Bar der Welt und man kann nur annehmen, dass das im Januar nicht anders sein wird. Wir können Euch nur raten, die Homepage der Mata Hari im Auge zu behalten und bei Bekanntgabe der neuen Termine sofort gierig zuzuschlagen. Mata Hari Bar, Weißgerbergasse 31, Nbg (Sebald), mataharibar.de

Kleine Pause im Mathilde Tea Room

Auch Mo und ihre Eulen gönnen sich vom 24. Dezember bis 2. Januar ein paar Tage Urlaub. Halb so wild, denn bis dahin deckt Ihr Euch zur Überbrückung mit Love Tea ein – darauf gibt’s nämlich 50% Rabatt. Mathilde Tea Room, Kirchenweg 43, Nbg (Johannis), mathilde-tea-room.de

Kunterbunt im Laden Merken

Klingt nach einer kompletten Einkaufspassage samt Galerie und Fressmeile, was Phil da in sein Lädchen in Gostenhof hineingepackt hat: Neben den Mode- bzw. Grafikdesignern Monkee, Jeckybeng, Bambiboom und Roots Design, die ihre Waren (Mützen, Shirts etc.) feilbieten, gibt es Holzspielzeug von Neue Freunde sowie Nippes und Damenbekleidung von Ringelsuse. Der Plattenladen Monoton hat jetzt auch eine eigene kleine Musikecke. Dazu Ausstellungen von Peter Derfuss (Roots Design) und Tietze Schmuck (Holzobjekte). Und leckere Sandwiches (jetzt auf original Ciabatta oder Kolbbrezen). Neben Klassikern (Salami, Schinken, Käse, Leberwurst) gibt es monatlich zwei Specials (diesmal Cheddar und Pecorino). Dazu eine HerrmanBrause (neu statt FritzKola), einen Saft von Bayla oder handmade Ingwertee ... Laden Merken, Willstr. 5, Nbg (GoHo), ladenmerken.de


133


1 3 4 // G ast r o geschehen : dies und das

Glühwein und viel mehr in der Mischbar

News von Betty und Co.: Erstmals gibt es in der neugemachten Dependance am Hauptmarkt Glühwein und selbstgemachten Apfel-Zitrone-Ingwer-Punsch (auch mit Schuss). Dazu erhältlich: Geschenksets mit MischbarGutscheinen und Chai oder heißer Schokolade und zu jedem Kaffee oder Tee ein paar hausgebrannte Mandeln. Für die innere Wärme vor dem Glühwein sorgen neue Suppen und Currys im Programm, die nicht nur satt, sondern auch glücklich machen. Die Leckereien findet Ihr übrigens auch bei den Musical-Aufführungen im Hl.Geist-Spital, für die die Mischbar das Catering übernommen hat. Und überhaupt: Ob privat oder geschäftlich – wer sich für seine Veranstaltung mal was anderes wünscht, als halbe Wurstsemmeln, dem liefern die Mischbaristas das gesamte Sortiment sowie extra Specials gern überall dorthin, wo Geschmack, Frische und Qualität gefragt sind. Auf einen kuschligen Winter und glückliche Gäste! Mischbar, Hauptmarkt 2, Nbg (Zentrum), mischbar.com

Dinner Varieté im Parks

Wenn beim gemeinsamen Essen am Tisch betretenes Schweigen herrscht, muss man sich vielleicht Gedanken machen. Oder ein Abendmahl in fröhliche Gefilde legen. Zum „Dinner Varieté“ ins Parks, zum Beispiel. Hier gibt es zum Drei-Gänge-Menü mit „Glamour, Gags & Gaumen-

freuden“ eine Show zwischen nostalgischem Varieté-Flair und modernstem Entertainment. Meisterhafte Jonglage, Zwerchfell erschütternder Slapstick und prickelnderotischer Burlesque-Tanz – eine Show mit jeder Menge schräger Einfälle, bei der kein Auge trocken bleibt. Aber geweint wird ganz und gar nicht! Dinner Varieté, 01.12. 2013 und 05.01. 2014, 18:30 Uhr (Einlass 17:30 Uhr), 49 Euro pro Person (inkl. Menü). Parks, Berliner Platz 9, Nbg (Stadtpark), parks-nuernberg.de

Gruppenweise ins Ritzingers

Niemand darf annehmen, dass es unser mathematisches Genie ist, das uns auszeichnet. Deswegen hier nochmal ein Tipp zu Sascha’s Angebot für Koch-Events in Laufamholz‘ schönstem Wohnzimmer: ruft am besten gleich direkt bei Sascha an und macht was aus. Aber nicht zwischen 23. Dezember und 6. Januar, da ist nämlich zu. Ritzingers, Winner Zeile 31, Nürnberg (L.A.), ritzingers.com

Frühstücken und spät packen im Salon Regina

Wer länger schläft ist später hungrig. Deswegen haben die Reginas ihre Wochenendfrühstückszeiten erweitert und füttern Euch von 10 bis 16 (statt 14) Uhr. Wer selbst das verschläft, sollte direkt noch ein bisschen liegenbleiben und erst am Abend in Heikes Salon gehen, denn


135

grasersgasse 1. di-sa ab 20 uhr

Jetzt mit Winterbalkon-Bar im Handwerkerhof!

Kรถnigstor 2 | Am Handwerkerhof


1 3 6 // G ast r o geschehen : dies und das

zusätzlich zur abendlichen Currywurst gibt es künftig ein bodenständiges Abendbrot mit kulinarischen Happen und Häppchen. Darüber hinaus wird es nicht nur weihnachtlich, sondern auch karitativ: am Heiligabend könnt Ihr auch dieses Jahr wieder zwischen 10 und 16 Uhr Eure Geschenke zu Heike und ihren Mädels bringen, die dann in bester Manier (und für den guten Zweck) einpacken, während Ihr Euch bei Glühwein vom Stress erholt. Das tut der Salon Regina dann am 25. und bleibt zu, damit am 26. wieder alles seinen gewohnten Gang nehmen kann. Salon Regina, Fürther Str. 64, Nbg (GoHo), salonregina.de

Konzert bei den Schaffensschwestern

Bevor die Schwestern sich in den Weihnachtsurlaub verabschieden, gibt es am 23. Dezember (ab 19 Uhr) noch ein feines akustisches Konzert mit „The Left Behinds“ (VVK im Laden für 10,-). Eventuell weihnachtliche, aber vor allem sehr gemütliche, Stimmung garantiert! Schaffensschwestern, Hallerstr. 31, Nbg (Johannis), schaffensschwestern.de

Schanzenbräu im Advent

Schade, dass die Nachbarschaft scheinbar ein Problem mit der Schanzenbräu Weihnachtsgala hat. Deswegen können die tollen Konzertabende nicht wie in den vergangenen Jahren in der Schankwirtschaft stattfinden.

Schön, dass hierfür dann doch noch eine Ersatzlocation gefunden werden konnte. Ordentlich Livemusik zur Weihnachtszeit und selbstverständlich auch reichlich flüssiges Gold von der Schanze gibt es nun also im Moser in der Klaragasse (Mehr dazu im „Lokalen Musikgeschehen“ ab Seite 72). Und in der Schankwirtschaft in Gostenhof gibt es derweil eine etwas beschaulichere Variante zum Advent: In Zusammenarbeit mit den Herrschaften von Oscar.selbstgemacht und Walfisch gibt es am 14. und 15. Dezember den „Bärenadvent“ mit Glühweinstand, Feuerspeier, Bierdeckelmalwettbewerb, Flaschenöffnercontest und ähnlichem Zeitvertreib. Schankwirtschaft Schanzenbräu, Adam-KleinStr. 27, Nbg (GoHo), schanzenbraeu.de

News aus der Unteren Schmiedgasse 6

Nicht, dass wir uns anmaßen würden, das böse Wort „Konzept“ zu bemühen, aber man könnte doch fast eins erkennen. Ab 30. November öffnet die Kreativ-Bar im Burgviertel samstags bereits um 14 Uhr, um Euch mit feinstem Kuchen vom Du Château und bestem Filterkaffee vom Machhörndl zu beglücken. Dann ist auch den ganzen Dezember freitags und samstags offen – und zwar auf allen Ebenen. Eine neue Feier schleicht sich außerdem noch ein: Bei der „Ultrakurzwelle“ legt der DJ auf einer bestimmten Frequenz auf, so dass die Musik


137

ZUM KETCHUPMUND! ... DIE NACHTHUNGER-BEAUFTRAGTEN DER STADT schaschlik CLASSIC, VEGAN, HUHN

POMMES SCHRANKE RINDERSUPPE GLASNUDELSALAT

NEU!

. 29.11 AB FR0 Uhr 22:0

NUR FR. SA. NACHT AB 22.00 UHR GEOFFNET! KLARISSEN PLATZ >><NEUES MUSEUM

initiative gegen den Nachthunger: FR. + sa. ab 22 uhr


1 3 8 // G ast r o geschehen : dies und das

aus unzähligen im Laden verteilten Radios ertönt. Weitere Spezialmeldungen: Am 10. Januar ein Konzert der belgischen Band „Yuko“, Frau Rabenstein vertagt erstmal ihre BA-Arbeit und lebt sich stattdessen hier künstlerisch im Laden aus, und immer donnerstags ist Drei-Raben-Barkeeper Domi zu Gast hinterm Tresen, um eigenen Kaffeelikör und feine Spezialitäten zu kredenzen. USG, Untere Schmiedgasse 6, Nbg (Burgviertel), facebook.de (Suche „Illlllllll llllllllll llllllllll lllllllllll“)

Schaffenskrise in der Weinerei

Eine „Schaffenskrise“ haben wohl alle mal, nur sind die wenigsten dabei nicht so charmant wie Immanuel R. Reinschüssel und Robert W. Segel, die unter diesem Titel eine neue Stufe ihrer literarischen Evolution erklimmen und Neuland erkunden. Am 15.12. ab 20 Uhr gibt es Kurzgeschichten, einen bunten Abend mit Schmunzeln, Nachdenklichkeit und stimmungsvollen Gitarrenklängen der Tin Shots verspricht. Weinerei, Prinzregentenufer 5, Nbg (Wöhrd), weinerei.de

NEU: Weinstelle

Ob „Baustellenzwischennutzung“ (BZN) jetzt wirklich charmanter klingt als „Pop-up-Store“ wissen wir auch nicht, aber dass die aktuelle BZN am Hans-Sachs-Platz höchst charmant ist, das wissen wir. F. Seyberth hat

sich nämlich das ehemalige Café unter den Korkenzieher gerissen, um dort dem hiesigen Weinkenner/trinker montags bis samstags (17:30-23 Uhr) sogenannte „Vins naturels“ schmackhaft zu machen. Die hat er selbst in aufopferungsvoller Hingabe bei zahlreichen ParisBesuchen getestet und für gut befunden und zeichnen sich dadurch aus, dass keine Zusatzstoffe und nur minimal Schwefel beigegeben werden. Die Bar ist klein und zweckdienlich, schließlich muss man in ein paar Wochen wieder raus, jedoch haperts nicht an der Behaglichkeit, die zusätzlich vom „passenden Zubiss“ in Form kleiner Köstlichkeiten (Oliven, Schinken, Rohmilchkäse etc.) bestärkt wird. Weinstelle, Hans-Sachs-Platz 8, Nbg (Zentrum), weinstelle.de

Schlemmen und Comedy im Wanner

Damit meinen wir wirklich was Gutes – sowohl für den Gaumen, als auch für die Lachmuskeln. Im Gutmann am Dutzendteich gibt es das, es wird ein feines Menü (Erbsensuppe mit „Minzpesto“, Maispoulardenbrust mit Tomaten-Mozzarellafüllung und gebackene Polenta, Sauerrahmcreme mit Schwarzbeeren) gereicht und die Urvögel streuen die richtige Prise Kalauer und Unterhaltung darüber. So zum Beispiel am 5. Januar, wenn der „Mord am Dutzendteich“ aufgeklärt wird, eine Mischung


139

aus (Edgar-Wallace-)Krimi, Musical und Comedy ... Von Lord Frankenshire bis Inspector Higgins, von Rocky Horror bis Wencke Myrhe und von Frank Sinatra bis Radiohead. Klingt lecker, klingt lustig, klingt gut Gutmann am Dutzendteich, Bayernstraße 150, Nbg (Süd), Mehr Infos und weitere Termine zu Schlemmen & Comedy: ca-events.de

Tassen sich mit Glühbier (80% dunkles Exportbier, 20% Geheim und bei Bedarf mit 15% Schuss) und Winterfränks (Apfelsaft, Strohrum und ebenfalls Geheim) quasi wie von selbst immer wieder neu auffüllen. Damit man eine Chance hat, den nächsten Tag zu überleben, ist aber um 22 Uhr Schluss. Vor allem mit lustig. Damit man eine Chance hat, dass der Schädel dennoch schön pocht, wird dafür während des Christkindlesmarktes schon um 14 Uhr begonnen. Danke. Winterbalkon (im Handwerkerhof), Königstor 2, Nbg (Zentrum), balkonnuernberg.de

NEU: Winterbalkon

Das Soft-Opening hat’s gezeigt: Im Winterbalkon lässt es sich ganz vorzüglich aushalten. Unter dem wachsamen Blick des Hauspatrons Charles Bukowski und dem nicht minder wachsamen der Wirte und jeweiligen Beisitzer wird außen (sehr kalt) wie innen (sehr warm) getrunken und wie gewohnt intellektuell gesprochen, derweil die

NTI OA T LI TNA EA

Wurstdurst

„Achtung, es wird Winter!“ spricht der WuDu weise, und das schlägt sich zwar nicht auf die stets fröhliche Laune

west end life finest

28.12. 21:00

K a r ao k e west end City-Center Weinmarkt 10-12 90403 Nürnberg Tel: 0911 22 33 08

BLACK and

west end

Bar & Lounge

www.happy-notes.de

K A R A O K E


1 4 0 // G ast r o geschehen : dies und das

Zum KetchupMund

nieder, dafür aber auf die Öffnungszeiten. Heißt für Euch: Ungesund, aber dafür sehr beglückend Wurst und Pommes dinieren könnt Ihr dienstags bis donnerstags von 11 bis 18 Uhr und freitags und samstags von 11 bis 5 Uhr in der Früh. Gar nicht so schlimm also. Wurstdurst, Luitpoldstraße 13, Nbg (Zentrum), wurstdurst.info

Zur Nackten Wahrheit

Neuerungen, Zuwächse und Ergänzungen an allen Fronten melden die wahrhaft Naggerten und basteln weiter fleißig an ihrer Wohlfühlbeize in der Nordstadt. Neben brachenüblichen Meldungen über neues Repertoir im Getränke-Portfolio, wie zum Beispiel neue Biere, neue Tapas und noch mehr Cocktails, lässt vor allem die Meldung über die Ankunft eines Alligators aus Amsterdam aufhorchen, der sich nun mit diversen Geweihen an der Wand vergnügt. Apropos morbide Vorlieben: Der Tot kommt auch weiterhin sonntags in Gestalt des Tatorts auf Großleinwand pünktlich nach der Tagesschau in die Schweppermannstraße 1. Zur Nackten Wahrheit. Schweppermanstr. 1, Nbg (Nord), zur-nackten-wahrheit.de

„Nachthungerbeauftragter der Stadt“? Was geht denn da ab? Hat sich da etwa jemand zur Aufgabe gemacht, als weiterer tapferer Streiter gegen den immer nächtens einsetzenden Fressflash zu anzutreten? Sehr gut! Im Ketchupmund spezialisert man sich ein wenig auf Schaschlik. denn das ist lecker, nahrhaft und variabel. So gibt es den Spieß auch vegan oder mit Hühnchen, und mit diversen Saucen sowieso. Gerne darf es aber auch eine deftige Rinderbrühsuppe mit Fleischeinlage sein, oder ein Glasnudelsalat. Oder ganz traditionell Pommes Schranke. Dazu gibt´s diverse Biere, Schnäpse (Obstler), Longdrinks und eben alles, was man an einem Freitag oder Samstag spätnachts – oder schon ab 22 Uhr – benötigt, um zünftig weiter um die Häuser zu ziehen. Die Preise sind moderat und irgendwie sind schon alle im Vorfeld ganz gespannt, was da so geboten wird. Geplant ist der Ketchupmund als Zwischennutzung bis zum Jahresende. Tagsüber und bis 22h darf das Lokal noch das Happy Happa sein, abends wird dann die Musik aufgedreht und der Selbstbedienungsmodus angeworfen. Und wer hier nicht mit rot verschmiertem Mund raus geht, der ist selber schuld! Happy Appetit! Zum Ketchupmund. Am Klarissenplatz/ Am Neuen Museum, Nbg. Im Happy Happa. Fr./Sa. ab 22h. Ab sofort!


NEU: StreetArt Café

141

Jetzt steht er endlich, der Eröffnungstermin: am 13. (ab 19h) und 14. Dezember (ab 10h mit Kaffee und Kuchen) wird das das Café eingeweiht, geöffnet und zur Besichtigung freigegeben. Und dann lassen wir uns mal überraschen, was Dominik so an Kunst in den Laden zaubern konnte, oder ob er da noch ordentlich nachlegen muss. Auch das Nachlegen gehört zum Konzept, denn „fast alles ist zu kaufen ... die Kunst, Stühle, Tische, Lampen, ... Wenn es jemandem gefällt und wir es wieder besorgen können, dann ist alles machbar.“ Wer das Café, das gleichzeitig Showroom ist. mitgestalten möchte, der schreibt eine E-Mail an dominik.szabo@hotmixers.de und bewirbt sich! StreetArt Café, Innere Laufer Gasse 8, Nbg (Sebald).


SONNTAG 01.12.2013 ADVENT EVENT Tür auf 1

Nano Club 06h Schon traditionell schmeißt Meister Icky zu jedem Adventssonntag eine Afterhour und läutet gleich selbst nebst Kollege Felix Eul die erste Runde am DJ-Pult ein.

[MARKT] StraSSenkreuzer Tauschmarkt

Desi 15h Die Tauschbörse des Nürnberger Sozialmagazins wird termingerecht um potenzielle Weihnachtsgeschenke erweitert.

DIY-Adventsmarkt

Ludwigs 13h Selbstgemachtes und Schönes wird feilgeboten, dazu gibt es Kaffee & Kuchenspecial, Glühwein und ganz viel Weihnachtsstimmung.

brinissima-Flohmarkt

"Alter" Brinissima-Laden (Neue Gasse 26) 13h 15 Stände erwarten Euch, wenn Brini zu "Ratschen, kaufen, entspannen ... und dem ein oder anderen Prosecco" einlädt.

[LIVE] Mustasch

Hirsch 19h Die vielfach ausgezeichneten schwedische Metal / Hard Rock Band auf Tour. Support: Blackbone.

[LIVE] Marceese

Ludwigs 20h Road-Folk, Rock und Blues aus Berlin.

1 4 2 // E ve n t k a le n de r

[LIVE] Hildegard Pohl Trio

E-Werk (Kellerbühne) 20.30h Konzert im Rahmen der Reihe "Jazz4free".

MONTAG 02.12.2013 [LIVE] Eric Burdon & The Animals

Löwensaal 20h Der ehemalige Animalsund War-Sänger präsentiert neben Hits wie "House Of The Rising Sun" oder "Don't Let Me Be Misunderstood" sein erstes Studioalbum seit 2006.

[LIVE] Sanguine

Zwinger Bar 21h Jazzkonzert anschließender Session.

mit

Ludwigs macht blau

Ludwigs 22h Ein Hoch und einen heben auf das Studentenleben: Gegen Vorlage des Studentenausweises gibts Getränkespecials für den kleinen Studiosusgeldbeutel.

Viva Havanna

Le Méridien Grand Hotel 19h Musik und Lebensgefühl aus der Karibik mit Cocktail Klassikern wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre.

Big Kev's Kneipenquiz

Kofferfabrik 19h Kevin Dardis moderiert diesen an "Wer wird Millionär" angelehnten Abend.

DIENSTAG 03.12.2013 [SATIRE] Martin Sonneborn

Hirsch 19h curt präsentiert das multimedial inszenierte Gastspiel des TitanicAktionisten, der des Weiteren mit seinen Beiträgen für die ZDF "Heute Show" für Highlights sorgt und anno 2004 "Die Partei" gründete, um die Mauer wieder aufzubauen. Schaurig schön!

[LIVE] Tim Vantol, Tigeryouth

Club Stereo 20h Die Liveshows des sympatischen "Dutch Acoustic Punkrocker", der so ziemlich das ganze Jahr auf Tour ist, sind legendär. Eröffnet wird der Abend von Tigeryouth.

[LIVE] Xenia Rubinos, Beisspony

KuKuQ, Zentralcafé 20.30h Puertoricanisch/kubanischer Herkunft, singt die in Brooklyn lebende Xenia auf Englisch und Spanisch. Es treffen folkloristische Wehmut und Tropical-Elemente auf Passagen,die in den 30er Jahren aus dem Radio hätten erklingen können. Support: Beisspony.

FuSSball-Legenden erinnern sich

Südpunkt 19.30h Die Gesprächsreihe im Südpunkt hat diesmal langjährige und leidgeprüfte Pressevertreter zu Gast, die von ihren Erlebnissen mit dem Club, von besonderen Spielern und ihren eigenartigsten Erfahrungen im Stadion erzählen.


[LIVE] Kareira

Ludwigs 20h Die junge fünfköpfige Band präsentiert ihr Erstlingswerk "Get loose" mit einem Mix aus Neo-Soul, Funk und Pop.

Salsa im Airport

Terminal 90 20h Mit Blick aufs Rollfeld gibt es Salsa, Merengue und Bachata.

143

blub!

Mitte Soundbar 22h Soundbar-Cheffe Lutz sorgt diesmal höchstselber mit Kollege Moritz aus der Rakete an seiner Seite für das gepflegte elektronische Mittwochsbrodeln, dazu Percussions von Chris Gonzáles.

[BÜHNE] Molls bunter Trichter

Studenteneinmaleins

Katana Kunst & Kurhaus e.V. 20h Das "monatliche Format für komische Kunst" mit dem Weltanschauungsbeauftragten Philipp Moll, der seinen Spezi Matthias Egersdörfer zu Gast hat, um sich gegenseitig die Leviten zu lesen und Herrenwitze zu erzählen. Immerhin werden beide nicht singen!

[LIVE] The Long Story Short

[BÜHNE] Erstes Deutsches Zwangsensemble

Die Bombe 21h Studentenfreundlicher Barabend für die Fakultät der partywissenschaftlichen Studien. Mit Partymucke von gestern bis heute. Und berechenbaren Specials für Durstige, da braucht's kein BAföG. Kofferfabrik 20h Stücke aus den 50er und 60er Jahren mit Rock'n'Roll, Folk, Country und Ska, von Elvis über Johnny Cash bis hin zu The Specials und Bob Marley. Support: The Elephant Band.

[LIVE] Mankind

Kunstkeller o27 21h Garage-RockBand aus Schweden. Support: Henriette (Riot Noise Pop).

MITTWOCH 04.12.2013 90° Steil

360° 22h Electro, House, Party und Hip-Hop mit den Residents Holly Who und Max Hold.

Tafelhalle 20h Mittlerweile haben die drei Protagonisten eine beachtliche Solokarriere hinter sich gebracht und vor allem Claus von Wagner, der ab 2014 mit Max Uthoff die Nachfolge von Pelzig und Priol bei der "Anstalt" antritt, scheint noch lange nicht am Zenit angekommen zu sein. Ein Highlight des Kabarett-Jahres 2013 in Nürnberg.

[LIVE] Kunstkarawane

MUZ Club 20h Mixtur aus Film, Open Stage, Performance, Zirkus, Jonglage und vielem mehr. Mitmachen: gerne gesehen!

[LIVE] Billy The Kid

KuKuQ, Zentralcafé 20.30h Metaller aus Costa Rica samt den Newcomern Almost Failed (Linz) und Royal And Dead (Berlin).

[LIVE] Jam with us

Cult 19.30h Blues, Jazz und Soul Session mit namhaften Musikern der Szene und Open Mic.

[LIVE] Christina Stürmer

Löwensaal 20h Die Österreicherin kommt mit ihrem aktuellen Album "Ich hör auf mein Herz" und macht auch damit ihrem Namen alle Ehre.

Dude Grooves

Mata Hari Bar 20h Lieblingsmusik der Mata Hari-Crew mit viel Gitarre.

Beat Nighter

Zwinger Bar 21h DJ Fame legt Singles von Surf & Rock'n'Roll bis Freakbeat auf.

[LIVE] The Tears & Drops

Kofferfabrik 20h Konzert im Rahmen des "Blueswednesday".

DONNERSTAG 05.12.2013 Laute Feine Sachen

Nano Club 23h Saftige Beats ohne Fesseln von Genres mit den Hefekaltgetränkverehrer und DJs Mickyicky, Felix Eul und To!.


1 4 4 // E ve n t k a le n de r

Go Gitarre! Go!

Club Stereo 23h Super Independent Pop mit Simone, Kaneda, FunkyAndy & Haui. Eintritt frei bis 24 Uhr.

Alles Groeger

Mitte Soundbar 22h Raketen-Resident Bernhard Groeger (Abrakadabra) plündert seine Techno Plattenschätze. Bis 24 Uhr freier Eintritt.

2-4-6

Bar 77 21h Musik von Party über House bis Hip-Hop, dazu die längste Happy Hour der Stadt: Alle offenen Getränke starten bei 2,Euro und werden alle zwei Stunden teurer.

Luilicious

King Lui 22h Das Motto "Your Thirsty Thursday" gibt klar die Richtung vor, die passende Beschallung mit Hip-Hop und R&B kommt von DJ Wizzl und DJane Diamond Princess.

Afterwork-Party

Terminal 90 18h Den Arbeitstag bei Cocktails und Drinks ausklingen lassen, wer mag auch gerne tanzend.

[LIVE] Akankha Benefiz

MUZ Club 20h Jahcoustix und Yapi And Frey liefern ihre Offbeats heute zugunsten des Akankha e.V. ab, der helfen will, die Bildungsstrukturen in Bangladesch zu verbessern.

[LIVE] oOoOO

KuKuQ, Zentralcafé 20.30h HipHopbeeinflusste Beats verschmelzen bei oOoOO mit Popmelodien und experimentellen Sounds. Support: Crime (Queer Electro).

[LIVE] Eisbrecher

Löwensaal 20h "10 Jahre, 11 Shows, 12 tausend Meilen" lautet das Motto der Jubiläumstour, mit der das Duo aus Sänger Alex Wesselsky und Komponist Noel Pix zehn Jahre Revue passieren lassen.

[LIVE] Drive him Dead Klüpfel 20h Hardcore.

[LIVE] Fehlfarben

Rockfabrik 20h Die Düsseldorfer Ur-Punks haben in den vegangenen 30 Jahren nachhaltigen Einfluss auf die Hamburger Schule und den deutschen Indie an sich gehabt. Nicht umsonst wurden sie bereits von den Herren Grönemeyer, Schneider, Distelmeyer, Regener oder von Lowtzow gecovert.

[LIVE] Marcus Stadler

Le Méridien Grand Hotel 20h Jazz, live in der Atelier Bar.

[LIVE] Sarah Connor

Meistersingerhalle 20h Sarah Connor s(w)ingt ganz beschwingt Weihnachtslieder mit dem 20-köpfigen Swing Dance Orchester von Andrej Hermlin.


[BÜHNE] Comedy-Mix

KulturKellerei (im KuKuQ) 20h ComedyAbend mit wechselnden Comedians aus ganz Deutschland, dieses Mal mit lachhaften Auftritten von Lars Sörensen, Mario Wendler und Fabian D. Schwarz. Der Eintritt ist frei.

[VERNISSAGE] Zwischen Fröschen und Prinzen

Weinerei 19h Eine poetische und bildnerische Annäherung an das Leben und die Liebe von Johanna Moll und Stella Springhart.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

Cocktails & dance for the dark people

Cult 19.30h Die Cocktails gibt's zum "Happy Price", dazu ertönen Indie, Wave, Gothic und NDH Sounds.

Der Mata Hari ihr Indie

Mata Hari Bar 20h Auf die Plattenteller kommen vor allem krachende Gitarren und schwingende Saiten.

Vodka Brause All Night Long

Hangover Bar 19h Startet mit Pipapo und Vodka Brause für günstig ins Wochenende.

145

Arbeit nervt!

Gemein & Gefährlich 19h After Work Club mit Getränkespecials und Fingerfood für Frühkommer. Musikalisch gibt es Charts, Black und House aufs Ohr.

WG-Party

Die Bombe 21h Zu buntgemischter PartyBarbeschallung liegen Coke und Red Bull in der WG-Badewanne bereit.

Themencocktailabend

Willich 19h Gastbarkeeper von der Barkommune servieren "vintage and forgotten Drinks" der 20er bis 50er Jahre.

[LIVE] Roy De Roy

Kofferfabrik 20h Wiener Multikultiquintett, mit slowenischen, portugiesischen und unaussprechlichen Wurzeln, recyceln Folk wie Punk, vermischen Gypsy mit balkanischen Einflüssen und singen all dies in Slowenisch.

Whoop Whoop Students Bash

Paisley 22h Party, Black & House, dazu studentenfreundliche Getränkespecials.

FREITAG 06.12.2013 Best Friday ft. O-Sun & Tam-R

Indabahn 22h Hip-Hop, R&B und Oldschool galore mit dem Kölner O-Sun und Tam-R aus Wuppertal sowie den Residents.

Kabbala feat. Gayle San

Rakete 23h Techno mit Gayle San (Gsr Rec.), Van Paranoia; in der Makrobe legen Micha Klang, Serdal und M!lan Housiges dagegen.

Soulweekender - Part 1

KunstKulturQuartier 22h Erster Tag der Institution in Sachen Northern und Modern Soul. Unter anderem mit den DJs Marc Forrest, Chris Anderton, Peter Werhand, Brett Franklin, Michael Fuchs, Lazy, Ralf Mehnert, Finn Johannsen, Dominik Schoell, Stefan Kubernus, Tolbert, Oguzhan Celik und Sebastian Gerstung.

First Friday

Mach1 22h R&B, Hip-Hop und Oldschool mit DJ Bow Tie (Supreme, Perkins Park) aus Stuttgart und DJ ESKEI83, der erneut eine Live-Performance zum Besten gibt.

Lui Lipstick

King Lui 22h Jeden ersten Freitag versorgen Euch illustre Bookings mit internationalem Hip-Hop. Die Resident-DJs D-Tale und die Beathoavenz geben den Support.

Bada Bing

Club Stereo 23h Nikolaus-Abfahrt mit Jens R., Armin S. & dem Yucca DJ-Team mit Musik quer durch alle Geschmacksrichtungen von Hip-Hop über Pop bis Electro, dazu Cocktails von Domoschki und Simon (3 Raben).


1 4 6 // E ve n t k a le n de r

Audio In: Menikmati`s Birthday Special

Ever Dark

Nano Club 23h Menikmati hat wieder ein Jährchen mehr auf dem Buckel und feiert in alt bekannter Manier mit den Kollegen Homebase und Julian Haffner zur Unterstützung am DJ-Pult.

Cult 22h DJ Sarus spielt unter dem Motto "Never R.I.P." Musik von Gothic, EBM und Wave bis Batcave, Mittelalter und Industrial. Dazu gibt es heute die CD-Vorstellung von Tarja Turunen (Ex-Sängerin der Band Nightwish).

Optimus Maximus

Männer sind Schweine

Mitte Soundbar 22h Electro, House und Rave mit Vivant (Urbanheart, Berlin), Samsa (Aether, Amberg) und den Jungs von Optms Mxms.

Beatopia

Desi 22h House & Techno mit Mina Loko, Lukas Holfelder, Oliver Herlitz, Javier Delgado & Mark K. (Freiburg).

Klassiklounge - Endorphin Clubbing

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Tanzbare Mischung aus Klassik bis Klezmer, Balkan bis Brasil und SoulJazz bis Swing mit DJ Sven.

GroSSe Liebe 22h "Gay & Friends Clubbing" für alle schwulen und lesbischen Nachtschwärmer. Mit wechselnden Acts, Drag Queens, Tänzern und Partymusik von gestern bis heute.

Thank god it's friday

Schmelztiegel 20h 90er, Partyhits & Oldschool mit DJ Dr. Horny. Freier Eintritt für Frauen bis 23h.

Geschlossene Veranstaltung

Marquee Club 22h Nur mit Einladung.

[LIVE] Laith Al-Deen

We love 90s

Bar 77 21h Die Hits der 90er, aufgelegt von DJ Spritz.

Hirsch 19h Einst der Mannheimer Popmusikszene entsprungen, gibt sich der Erfolgssänger Laith Al-Deen nach vielen "verstärkten" Touren hier akustisch und intim.

Studentenfutter

[LIVE] Cock Sparrer

360° 22h Studentische Sause mit - aus akademischer Sicht - einwandfreier Türund Getränkepolitik und Musik von den Residents mit House, Electro und Hip-Hop.

Löwensaal 20h Seit 1974 hält die Band mit schnörkellosen Riffs und Melodien zum Mitgröhlen die britische Oi-Punk-Flagge stramm nach oben.

[LIVE] X-MAS Factory Online Running

Luise 19h Junge Bands stellen sich vor: Disturbance District (Hardcore Punk), Knockout Concept (Pop-Punk), Royal Aperient (Post Grunge) und zum Schluß eine Überraschung der härteren Gangart.

[LIVE] The Flonny 4

Jazzstudio 21h Weihnachtsjazz zu Nikolaus.

[BÜHNE] H.H. Friedrich

Burgtheater 20h Unser Leben beschert uns große Ungeheuerlichkeiten, ohne dass sie uns großartig auffallen. Damit uns das Ganze nicht aus dem Fokus gerät, wäre ein Besuch bei Frau Friedrich sicher nicht schlecht.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

Koffermarkt

Schaffensschwestern 16h Bei Punsch und guter Musik handgemachte Dinge zum Verschenken oder zum Behalten stöbern, finden, kaufen.

Der Beatladen

Mata Hari Bar 20h Mr. S. Olivers Trash Bash aus Beat, Garage, Polka, Ska, Pop, Soul und Country-Bop.


Flow One

Zweiundvierzig 21h Funk, Soul, Disco, Beat.

DJ Beatjoe

Untere Schmiedgasse 6 21h Bar-DJing mit Hip-Hop- & Funk- Vinyl aus dem Jutesack.

Friday Night Roller

K-Sechs 21h DJ Long spielt Rock'n'Roll, Oldies, 50er und 60er.

Sun Records Party

Hangover Bar 21h DJ Chris mit einem Best of "Sun Records".

Gemeinsam starten!

Gemein & Gefährlich 21h Zum Start ins Wochenende gibt's Partykracher aus den Boxen, Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nie wieder Montag!

Die Bombe 21h Der Bomben-Start ins Wochenende. "Party total!" lautet die Ansage, sowohl an der Theke, als auch aus den Boxen.

[LIVE] Bloodshed Remains, End Of Nothing

Kopf & Kragen (im OTTO) 20h Österreichischer Hardcore trifft auf fränkischen. Support: Drive Him Dead und Harmbringer.

Mrs Flow´s Crossing the Bridges Löwenbar 22h Querbeet-Disco. Eintritt frei.

147

[LIVE] Kugler & Waloschik

Löwenbar 20h Singer/Songwriter-Duo mit bissigen, zum Teil fast schon bösen aber auch romantischen Texten.

25Up

Paisley 22h Für alle, die schon mindestens ein Vierteljahrhundert Lebenserfahrung haben und sich einer rauschenden und clubbigen Nacht mit gleichaltrigen hingeben wollen, wird hier jeden ersten Freitag im Monat mit Clubsounds gefeiert.

Immergut Rocken

E-Werk (Saal) 22h Alternative-Party von BritPop, Emo, NuRave und Indie bis Crossover, Hardcore, NuMetal und NuRock.

Nerd Nite

E-Werk (Kellerbühne) 21h Vorträge, Unterhaltungen und Diskussionen zu interessanten, witzigen und skurilen Themen.

Soundbar : Oliver Goldt

Mitte Soundbar 22h Vinylfetischist Goldt veröffentlicht seine Releases total undigital auf Matthias Tanzmanns Label "Freude am Tanzen" und ist bekannt für seine technoiden House-Sets, bei denen er auch gerne mal (tanzbare) Ausflüge in Richtung Ambient oder Funk und Jazz unternimmt.

Soulweekender - Part II

KunstKulturQuartier 22h Zweiter Tag der Institurion in Sachen Northern und Modern Soul. Unter anderem mit den DJs Marc Forrest, Chris Anderton, Peter Werhand, Brett Franklin, Michael Fuchs, Lazy, Ralf Mehnert, Finn Johannsen, Dominik Schoell, Stefan Kubernus, Tolbert, Oguzhan Celik und Sebastian Gerstung.

Soul Alldayer

SAMSTAG 07.12.2013

Mono Bar 13h Im Rahmen des Soulweekenders findet auch wieder der Alldayer in der Mono statt, neben feinstem Soul gibt's Fassbier und Gegrilltes oder wahlweise Kaffee, Glühwein und Kuchen. Eintritt frei.

Rigorös feat. Rar

Oscar.Selbstgemacht

Rakete 23h Liveset vom Berliner (Rampa & Re.You - Cocoon), dazu Hajdar Berisha, Solaris und Erman Erim (Terminal M), in der Makrobe vergnügen sich und euch die Neurotransmitter mit einem eigenen Floor und Gottfried & Gregor, Hanna Wolkenstraße und Gleb Lasarew (live). Ab 6h Afterparty.

Kulturforum 11h Der große Markt für Handgemachtes, Design und Kunst wie z.B. Genähtes, Gestricktes, Arbeiten aus Papier, Getöpfertes, Schmuck und Deko und zum Mitmachen mit Zeichnen, Basteln und Drucken. Präsentiert von curt! Eintritt frei.


Lovenight

Indabahn 22h Loungen, tanzen & abfeiern mit den Residents von Funky Fresh.

Samstag Nacht

Mach1 22h Hitradio N1 feiert auf 2 Areas, in Club1 legt DJ Mauro House & Electro auf, in Club2 gibt's Party & Black Beats aufs Gehör. Mädels haben bis 24h Uhr freien Eintritt.

Kings Clubbing

King Lui 22h 100% Hip-Hop heißt es jeden Samstag, wenn die DJs Drastic (360°, Zucker) und S.A. Eazy aus New York aus ihren Plattenkisten schöpfen.

Unknown Pleasures

1 4 8 // E ve n t k a le n de r

Music for Friends

Hirsch 22h Der Radiosender STAR FM schickt seine DJs mit Indie, Alternative, Metal, Punk und Rock Classics.

Club Nacht

Ü30

Bar 77 21h House & Electro bis Hip-Hop & R&B mit den Residents.

Marquee Club Night

Marquee Club 22h House und Black Sounds und ein Sortiment Specials obendrauf sowie freier Eintritt für die Damenwelt bis Mitternacht.

Samstag360

Club Stereo 23h Von Indie, Hip-Hop, SynthPop, Global Beat und zurück mit Simone (PASSIØN PARTY, GG!G!) & Kaneda (GG!G!).

360° 22h Residenten-Rundumschlag in Sachen Electro, House und urbanem Club Sound mit Tommy L'Amande & Adam. P., dazu für alle Damen bis 24 Uhr freier Eintritt.

Body Rock

Take Off 90s & more

Marquee Club 22h Die 3 DJs T-Low, Zimbo und Big Punch (Don't Rock that Boat, Baby, Buckshot, Xtragroovalistic) laden ein! Dabei haben Sie musikalische Perlen: RnB, Funky Soul, Hip-Hop & Classic Grooves. Die Bandbreite spannt sich von den 80ern bis heute.

DubWoRXx

Nano Club 23h Bassmusik von Dub bis Drum'n'Bass und einer Messerspitze Garage & Grime mit den Residents Genetic. Krew, DJane Bad.Bug, Tronik & Frezh DJ.

Maximum Rock Night

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Die DJs Frugi und Josch und ihr vielfältiges Musik-Buffet zum Feiern und Tanzen.

Terminal 90 22h Hits aus den 90ern und 2000ern, aufgelegt von DJ Carlos inklusive Video-Performance.

Der rosa Samstag

GroSSe Liebe 22h "Party total" heißt die Ansage, alle homo- und heterosexuellen Nachtschwärmer könne hier ihre Liebe zum Feiern und Tanzen voll und ganz ausleben. Musikalisch gibt es die volle Bandbreite von House, Electro über Partysounds aufs Gehör.

Löwensaal 22h Für alle ab 30 gibt's auf zwei Areas Hits der 80er bis heute und Rock querbeet.

Anne Will Tanzen

Desi 22h Party exklusiv für Frauen.

Party Total

Schmelztiegel 20h Partyhits der 80erbis heute mit Resident DJ Saeven.

[LIVE] Local Calling IV Release

MUZ Club 20h Das Musikmagazin für die regionale Bandszene feiert seine vierte Printausgabe mit den Bands Hyrax (Metal), Avertine (Post-Hardcore), Special Guest und DJ-Aftershow-Party.

[LIVE] Silverstein

Hirsch 18.30h Die kanadische PostHardcore-Band zusammen mit Dream On Dreamer und Palisades live.

[LIVE] Rockin'X-Mas

Quibble 19.30h Drei Bands aus der Region heizen die Bude zur "stillen Zeit" mit Rock bis Metal ein: Shark Tank, Uritup und Repellent.


[LIVE] Punk Festival

ArtiSchocken 20h Doppelkonzert mit Bitch Queens (Punk'n'Roll aus Skandinavien) und Smalltown Conspiracy (Punk aus Neuburg an der Donau).

149

Pure Rock Fury

Mata Hari Bar 20h Von Alternative über Rock'n'Roll, Punkrock und Surf bis Garage.

Warm Up!

Gemeingefährlicher Samstag

Gemein & Gefährlich 21h Musikalischer Rundumschlag in Sachen "Erwachsen feiern", Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Roxy Club

[LIVE] Swingapur

Jazzstudio 21h "Jazz Classics".

Château Moser 20h Für einen angemessenen Start ins Nachtleben sorgt Serdal (Apnea, 4 Farben Festival)

Löwenbar 23h Elektronik Musik mit Brian Tayler und Gast Thomas Klein (Heilige Liga).

Flohmarkt

Woody Woodpecker

[LIVE] Kevin Dardis

Cult 19h Kaufen und Verkaufen von Gothic-, Fetisch- und SM-Klamotten, -Utensilien und sonstigen "schwarzen" Dingen.

[BÜHNE] H.H. Friedrich

Burgtheater 20h Unser Leben beschert uns große Ungeheuerlichkeiten, ohne dass sie uns großartig auffallen. Damit uns das Ganze nicht aus dem Fokus gerät, wäre ein Besuch bei Frau Friedrich sicher nicht schlecht.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

[BÜHNE] Burlesque Beauties

Rote Bühne 20h Die fünfte BurlesqueEigenproduktion der roten Bühne vereint extravagante Burlesque-Schönheiten, Tanz, süße Leckereien, Gesang, exotisch-erotische Früchtchen, Comedy und Boylesque-Tänzer.

Zweiundvierzig 21h Motown & Co.

Kastanie

Untere Schmiedgasse 6 21h Bar-DJing. Kastanie und Kaiser Kasistan bringen Euch den Hip-Hop, den Mama immer verboten hat.

Milano Aperitivo

Le Méridien Grand Hotel 21h PreClubbing in der Atelier Bar mit wöchentlich wechselnden DJs.

Kofferfabrik 20h Folk- & Blues-Sänger aus Irland singt Lieder von Tom Waits und interpretiert diese auf seine Art und Weise.

3 Jahre Diso Punk

Paisley 22h Musikalische Ekstase mit DJ S-Tone und Timm Tollwut (Dirty Bitch).

Play! ft. Avatism live

K-Sechs Reggae Allnighter

K-Sechs 21h Reggae, Oldschool-Ska und Rocksteady mit dem Masterstar Soundsystem und Lioness vs. Lion Soundsystem.

E-Werk (Clubbühne) 23h Mit Thomas Feriero aka Avatism (Vakant) und dem Erlanger Patrique Piquetero haben sich die Residents Sanosdole und Dubois& Benoît diesmal gleich zwei Liveacts geladen. Zudem gibt's Visuals von Lynx De Luxe, Schallbild und Stahlwerk.

Rockerbilly Rumble

80er Party

Hangover Bar 21h DJ Wolve holt den Rock'n'Roll aus seiner Plattentasche.

Bomben Samstag

Die Bombe 21h Barbeschallung querbeet, voll voran und wechselnde Drink-Specials.

E-Werk (Saal) 22h Der Name ist Programm: Die volle 80er-Breitseite von Pop über Wave bis Classics und Alternative.


1 5 0 // E ve n t k a le n de r

SONNTAG 08.12.2013

[BÜHNE] Burlesque Beauties

ADVENT EVENT Tür auf 2

Nano Club 06h Schon traditionell schmeißt Meister Icky zu jedem Adventssonntag eine Afterhour. Zum Ausklang seines Geburtstagswochenendes darf heute Menikmati noch ein paar Stündchen an die Turntables ran.

1. Rockin' Flohmarkt

Rockfabrik 10h Pflichttermin für Kuttenträger: Beim "Happy Metal Shopping" in Flohmarkt-Manier private Schätze nach Belieben verkaufen oder tauschen oder bei Händlerständen Vinyls, Bandshirts und sonstige FanArtikel von Neuware bis Raritäten abstauben.

[LIVE] Kool Savas

Hirsch 19h Gerade für "XAVAS" (mit Xavier Naidoo) mit Gold ausgezeichnet, will der Rapper sein Publikum jetzt auch live restlos überzeugen. Mit dabei sind CR7Z aus Rosenheim und ATAKAN aus Augsburg.

[LIVE] Joseph Meyers

Ludwigs 20h Osnabrück.

Singer-Songwriter

[LESUNG] Rebel Girl: Popkultur und Feminismus

aus

KuKuQ, Zentralcafé 18.30h Ein Abend mit Texten der 2004 verstorbenen Nürnberger Journalistin, Poptheoretikerin, Feministin und Radioaktivistin Tine Plesch, anlässlich ihres im Ventil Verlag erschienen Buches.

[LIVE] Roger Chapman & The Shortlist

Rote Bühne 18h Die fünfte BurlesqueEigenproduktion der roten Bühne vereint extravagante Burlesque-Schönheiten, Tanz, exotisch-erotische Früchtchen, Gesang, süße Leckereien, Comedy und Boylesque-Tänzer.

Hirsch 19h Der Ex-Family Frontmann gilt als begnadeter Live-Unterhalter und bringt neben seiner Begleitband The Shortlist Krissy Mattherws mit, der den Abend eröffnet.

Fürther Poetry Slam

Viva Havanna

Kofferfabrik 20h Der Dichterwettstreit der Neuzeit, moderiert vom zweifachen fränkischen Poetry Slam Meister Michael Jakob.

Sing-In Babylon

Babylon & Raum 4 20h Open-Mic Abend von Babylon Club & Kioski. Der Eintritt ist frei.

Fingerhood - Der Kreativmarkt

E-Werk 11h Selbstgemachtes von Kreativen aus der Region, von Einrichtungsgegenständen bis hin zu Taschen, Textilien, Schmuck oder Papeterie. Außerdem Musik, Kulinarisches, Kinderbereich, Modenschauen und Art Slam.

[LIVE] TOC - The Opera Connection

E-Werk (Kellerbühne) 20.30h Konzert im Rahmen der Reihe "Jazz4free".

MONTAG 09.12.2013 [LIVE] Nürnberg Jazz Trio

Zwinger Bar 21h Jazzkonzert anschließender Session.

mit

Le Méridien Grand Hotel 19h Musik und Lebensgefühl aus der Karibik mit Cocktail Klassikern wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre.

[LIVE] Smooth Beans

Kofferfabrik 20h Spanische Rocksteady und Reggae-Combo.

DIENSTAG 10.12.2013 Egersdörfer & Artverwandte

KuKuQ Festsaal 20h curt-Kolumnist Egers lädt Artgenossen zum gemeinsamen Abend voller Witz, Kabarett und Irrsinn, diesmal sitzen auf der Gästecouch Kabarettist, Schauspieler und Satiriker Hosea Ratschiller und der Musiker und Komiker Moses Wolf, sowie die All Time Stars Philipp Moll, Gespielin Carmen, Ehefrau Natalie de Ligt und "Nummerngirl" Bird Berlin. Präsentiert von curt!

[LIVE] C. Gibbs

Mata Hari Bar 21h Der Gig des Singer/ Songwriters aus NY ist bereits ausverkauft.


[LIVE] Tom Gaebel

Hirsch 19h Deutschlands angesagtester Big-Band-Entertainer der alten Schule spielt den swingenden Weihnachtsman. "Christmas A Go Go" heißt seine neue Show.

[LIVE] Left Boy

Löwensaal 20h Electro, Dubstep, Rap und Pop mit dem österreichischen Rapper Ferdinand Sarnitz aka Left Boy.

[LIVE] Sconi

Ludwigs 20h Mit Klavier und Gesang, Gitarre und Percussion interpretiert das Duo bekannte Popsongs in akkustischem Gewand.

French Nighter

Zwinger Bar 21h DJ Fame legt seine Singles mit Musik von Chanson, Yé-yé bis Rock'n'Roll français auf.

Salsa im Airport

Terminal 90 20h Mit Blick aufs Rollfeld gibt es Salsa, Merengue und Bachata.

Studenteneinmaleins

Die Bombe 21h Studentenfreundlicher Barabend für die Fakultät der partywissenschaftlichen Studien. Mit Partymucke von gestern bis heute. Und berechenbaren Specials für Durstige, da braucht's kein BAföG.

Big Kev's Kneipenquiz

Kofferfabrik 20h Kevin Dardis moderiert

151 diesen Abend, der – angelehnt an "Wer wird Millionär" – Fragen aus unterschiedlichen Bereichen an die Gruppen stellt.

That Cotton Club

E-Werk (Tanz-Werk) 19h Swing-Tanz in allen Facetten: Lindy Hop, Balboa, BoogieWoogie, Charleston, Blues und vieles mehr.

MITTWOCH 11.12.2013 [LIVE] Okta Logue

MUZ Club 20h curt präsentiert das Gastspiel der aus Darmstadt stammenden Band, deren Mix aus Retro-Orgelrock und futuristischem Clubblues sie bis zu einer gefeierten USATour gebracht hat. Und das ist bei weitem nicht alles! Von denen hört ihr noch!

90° Steil

360° 22h Electro, House, Party und Hip-Hop mit den Residents Holly Who und Max Hold.

[LIVE] We Ride

KuKuQ, Zentralcafé 20.30h Die spanische Combo mit der energiegeladenen Frontfrau wirbelt im Moment die HardcoreSzene ordentlich auf. Support: Blackstone, Brotherfight und Rivers & Tides.

[LIVE] Jam with us

Cult 19.30h Blues, Jazz und Soul mit namhaften Musikern der Szene und Open Mic Session.

[LIVE] Christoph Schellhorn

Südpunkt 20h Mit über zwölf Jahren Bühnenerfahrung spannt der Musiker mit Gitarre und Gesang den Bogen von Folk über Fingerstyle bis zum Blues.

[LESUNG] Blätterrauschen

KulturKellerei (im KuKuQ) 20h Buchtipps von und mit Büchermenschen. Heutiger Gast ist Manuela Rüger, dazu gibt es Glühwein und Lebkuchen.

[BÜHNE] Ohne Rolf

Tafelhalle 20h Kabarett ohne zu sprechen, wie soll das gehen? Mit großen Schreibblöcken, mit Hilfe derer man sich unterhält. Obwohl das nicht spontan passiert, fällt man vom Stuhl vor Lachen.

Dude Grooves

Mata Hari Bar 20h Lieblingsmusik der Mata Hari-Crew mit viel Gitarre.

Life on Mars

Zwinger Bar 21h DJ Fame legt seine Singles mit Musik von 70s Disco, Glam'n'Glitter bis Bubblegum auf.

Warm Up! - Next Generation

Château Moser 20h Ab jetzt auch alle 2 Wochen Mittwochs. Für die passende Sounduntermalung sorgt heute Ferhat (Mitte Soundbar).


1 5 2 // E ve n t k a le n de r

[LIVE] Stan Webb's Chicken Shack Afterwork-Party Kofferfabrik 20h Konzert im Rahmen des "Blueswednesday" mit der britischen Blues-Rock Legende.

DONNERSTAG 12.12.2013 Go Gitarre! Go!

Club Stereo 23h Super Independent Pop mit Simone, Kaneda, FunkyAndy & Haui. Eintritt frei bis 24 Uhr.

Discotouristen

Mitte Soundbar 22h Von Deep bis Tech House mit Markus Knauer (Base, Wolke 7).

2-4-6

Terminal 90 18h Den Arbeitstag bei Cocktails und Drinks ausklingen lassen, wer mag auch gerne tanzend.

[LIVE] Der Fall Böse

Club Stereo 20h Die siebenköpfige Combo aus St. Pauli mit jeder Menge Supportshows für die Ärzte auf der Referenzliste mischt Tanzblues, Beat, Soul und Rock´n´Roll.

[LIVE] ZA!

KuKuQ Zentralcafé 20.30h Irgendwo zwischen Post-Weltmusik und Afro-Noise. Mit dabei: Schnaak And The Rundu Choir.

[LIVE] Mono Inc.

Bar 77 21h Musik von Party über House bis Hip-Hop, dazu die längste Happy Hour der Stadt: Alle offenen Getränke starten bei 2,Euro und werden alle zwei Stunden teurer.

Hirsch 19h Die Hamburger Gothic Rocker wurde gerade eben für das größte weltweite Showcase Festival SXSW bestätigt. Mit dabei auf Tour sind Joachim Witt als Special Guest und The Beauty Of Gemina als Support.

Laute Feine Sachen

[LIVE] Hotel Energieball

Nano Club 23h Saftige Beats ohne Fesseln von Genres mit den Hefekaltgetränkverehrern und DJs Mickyicky, Felix Eul und To!.

Luilicious

King Lui 22h Das Motto "Your Thirsty Thursday" gibt klar die Richtung vor, die passende Beschallung mit Hip-Hop und R&B kommt von DJ Wizzl und DJane Diamond Princess.

Bela Lugosi 20h Deutschsprachiger Punk und Glam Rock mit den Nachfolgern von den Revolvers & Public Toys aus Bochum. Der Eintritt ist frei.

[LIVE] Like a Cat, The Headphones

Klüpfel 20h Handgemachte Rockmusik im Spirit der 60er und 70er Jahre von The Headphones trifft Alternative Rock von Like A Cat.

[LIVE] Werner Hausen Jazz Projekt

Le Méridien Grand Hotel 20h Jazz live in der Atelier Bar.

[LESUNG] Lesen für Bier

KulturKellerei (im KuKuQ) 20h Lucas Fassnacht und ein Überraschungsgast lesen Texte vor, die Ihr mitbringen könnt. Nach jedem Vortrag entscheidet Ihr, ob die Textauswahl besser war oder die Performance. Der Gewinner bekommt pro Runde ein Bier.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

Der Mata Hari ihr Indie

Mata Hari Bar 20h Auf die Plattenteller kommen vor allem krachende Gitarren und schwingende Saiten.

Ultrakurzwelle

Untere Schmiedgasse 6 21h Bar-DJing. Nach der Devise "1 DJ, 1 Million Radios" wird die Mucke vom Aufleger über viele, im ganzen Haus verteilte, Radios übertragen.

Vodka Brause All Night Long

Hangover Bar 19h Startet mit Pipapo und Vodka Brause für günstig ins Wochenende.


Arbeit nervt!

Gemein & Gefährlich 19h After Work Club mit zahlreiche Getränkespecials und Fingerfood für Frühkommer. Musikalisch gibt es einen Rundumschlag aus Charts, Black und House aufs Ohr.

WG-Party

Die Bombe 21h Zu buntgemischter PartyBarbeschallung liegen Coke und Red Bull in der WG-Badewanne bereit.

[LIVE] Hiss

Kofferfabrik 20h Folkrock-Polka-Band aus Stuttgart zwischen "Taiga-Twist und Texas-Tango".

Whoop Whoop Students Bash

Paisley 22h Party, Black & House Sounds, dazu studentenfreundliche Getränkespecials.

[LIVE] Fiddler´s Green

E-Werk (Saal) 20h Die Folk-Rocker haben es weit gebracht, aber natürlich sind regelmäßige Heimspiele Pflicht und ein neues Album ("Winners & Boozers") gibt es auch.

[LIVE] Five Dive Package

E-Werk (Kellerbühne) 21h Konzert im Rahmen der Reihe "Umsonst & Drinnen".

153

FREITAG 13.12.2013 Hand's Up ft. Dyro

Mach1 22h Der 21-jährige Holländer wird für seine Remixe für Katy Perry, David Guetta, Afrojack oder Tiesto mit Kosenamen wie "Remix Maestro" und "House Music Zauberer" bedacht, zur tanzbaren Abwechslung gibt's in Club 2 Black und R&B.

Confused feat Gantz

KuKuQ Zentralcafé 23h Future Bass, Techno, Post Dubstep und Datapop mit Stefan Wagner, Heiner (Mao´s Rache) und ihrem Gast aus Istanbul, der ein Liveset zum Besten gibt.

Take Over feat. Sexinvaders

Rakete 23h Electro, House hin bis zu einer Prise Rave mit The Sexinvaders (Pink Pong, Berlin), Moto Motor (Heilige Liga), Just Bang It! & Optimus Maximus. In der Makrobe Fresh 04 Showcase mit den DJs Andrees Pesqueira, Emilio Iglesias, Borja Rodiqhilow, Vonballon und Daniel Meyer.

Lui Latino

King Lui 22h Latin Hip-Hop, Salsa und Reagatton ist angesagt, wenn DJ Diavolo seine Platten kreisen lässt.

Ensemble

Mitte Soundbar 22h Minimal House und Techno mit den Berliner DJs Onirik (Finest Hour) und Michael Melchner (Moonharbour).

Buckshot das groSSe Wunschkonzert 2.0

Club Stereo 23h HipHop for GrownUpz, heute mit T-Low und Flow One. Einlass ab 21 Jahren.

QuerBeat

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h DiscoAlternative zu den Großraum-Ü30 Parties mit DJ Sven von Rock & Funk bis House & Dancefloor-Jazz, von Brasil & Latin bis Balkan Beats & weiter.

Pon di Attack X-Mas Special

Nano Club 23h Das alljährliche Dancehall-X-Mas-Special mit dem Sheng Peng Soundsystem: Dancehall und Reggae direkt aus Jamaika, heisser Glühwein an der Bar.

Die groSSe Schlagernacht

Marquee Club 21h DJ Sommi legt Schlager, Schnulzen und NDW zum Feiern, Flirten und Mitsingen auf die Plattenteller.

[LIVE & PARTY] Pull The Trigger

Hirsch 22h Die Alternativeparty mit einem Schuss Hard- und Metalcore. Live on stage: I Scream For Icecream, Bury Me Dancing. Dazu Drinkspecials und ermässigter Eintritt gegen Vorlage des Studentenausweises.

Mädchenabend

Bar 77 21h Man darf gespannt sein, was sich hinter dem Partymotto diesmal verbirgt.


Zucker

360° 22h Remake und Drastic unternehmen mit Euch einen locker-flockigen Ausflug ins Reich der schwarzen Musik: Oldschool, Newschool, Hip-Hop, RnB, Urban und Black.

Bloody Dance Night

Cult 22h Ausnahmezustand am Freitag, den 13.: angekündigt sind "donnernde Bässe, bebender Boden und Blutregen"! Mit den DJs Dark-Wanderer (K27 Stuttgart) und DJ Sarus Nineteeneightyfour (Hellectro Ugly) sowie Tanzperformance der sexy Psycho-Bitches.

Männer sind Schweine

GroSSe Liebe 22h "Gay & Friends Clubbing" für alle schwulen und lesbischen Nachtschwärmer. Mit Acts, Drag Queens, Tänzern und Partymusik von gestern bis heute.

Eröffnung

Streetartcafe 19h Dominik und seine Crew wollen in ihrem neuen Laden Kunst von der Straße einen Platz geben, ob jetzt Objekte, Malerei, Musik oder auch Poetry Slam, Klar dass es auch schon zur Eröffnung viele Specials und Überraschungen gibt. Und (fast) alles, was es zu sehen gibt kann auch käuflich erworben werden!

Thank god it's friday

Schmelztiegel 20h 90er, Partyhits & Oldschool mit DJ Dr. Horny. Freier Eintritt für Frauen bis 23h.

1 5 4 // E ve n t k a le n de r

[LIVE] Sutcliffe

Club Stereo 20h Die gerne mit Calexico verglichenen Songs von Sutcliffe klingen mal countryesk, mal bluesig und fast immer nach einer Portion 60&rsquo;s Gitarrensound.

[LIVE] Red Elliott, Defloratores

MUZ Club 20h Doppelpack aus Nürnberg, erstere stehen für erdigen Grunge-Pop, zweitere für eine Mixtur aus Surf, Blues und Rockabilly.

[LIVE] Extrabreit

Rockfabrik 19h Eine der erfolgreichsten NDW-Bands lässt auf ihrer "WeihnachtsBlitztournee" sicherlich die Schule brennen und den Flieger grüßen. Support: Henriette.

[LIVE] Censored 9th Slap

[LIVE] Jochen Rckert Quartet

Jazzstudio 21h Aus der Reihe "Starkonzert".

[BÜHNE] Das Geld liegt auf der Fensterbank Marie

Burgtheater 20h "Assoziationsketten in feinster Loriot-Manier" nennt die Westfälische Zeitung den Stil der Beiden und das trifft es wirklich zu 100%.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

Koffermarkt

Luise 20h Hardcore und Metal mit den Bands Letters From Dystopia, Challengers, Ocean Of Plague und Resist The Ocean.

Schaffensschwestern 16h Bei Punsch und guter Musik handgemachte Dinge zum Verschenken oder zum Behalten stöbern, finden, kaufen.

[LIVE] Sandy Lee & The Wantons

Der Beatladen

Hangover Bar 21h Nach dem Konzert der Rockabillys mit Surf-Einschlag lässt es DJ Butschi krachen.

Obstbrandseminar

Artefakt Bierpapst und Schnapskenner Boris Braun weiht in Unterschiede zwischen Brand, Wasser, Geist und Spirituose und viele weitere Geheimnisse des gepflegten Destillatgenusses ein.

Mata Hari Bar 20h 60s Beat und Garagerock, Northern Soul und andere Klassiker.

Rodeo

Ludwigs 22h Bar-DJing mit Soul, Indie, Hip-Hop und Rock.

Synthie & Bert

Zweiundvierzig 21h 80er, Wave, Nuwave und Synthiepop.


155

Frisch. Freizügig. Einfühlsam. Grieb Alde Daggel

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing. Elektronisches mit Diskjockey Max Grieb.

[LIVE] Bartender's Finest! Punk and HC Show

K-Sechs 21h Livemusik mit The Fire Works, A Letter To Myself und Drag Arm Staggin.

Gemeinsam starten!

Gemein & Gefährlich 21h Zum Start ins Wochenende Partykracher aus den Boxen, Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nie wieder Montag!

Die Bombe 21h Der Bomben-Start ins Wochenende. "Party total!" lautet die Ansage, sowohl an der Theke, als auch aus den Boxen.

Themencocktailabend

Willich 19h Meister Zack kredenzt heute Tiki-Drinks, die es in sich haben.

[LIVE] Christmas Metal Festival

Eventzentrum Geiselwind 19h Das dreitägige, größte deutsche Indoor-Festival für Metal und Hardcore hat am ersten Tag Folk, Gothic, Rock und Pagan als Schwerpunkte, u.a. kommen heute In Extremo, ASP, J.B.O. und Gothminister auf die Bühne.

[LIVE] Ummananda

Löwenbar 20h Folk aus Franken mit Flamenco-Einflüssen.

Kofferfabrik 19h Stammtisch für 70erJahre-Musik und -Kultur. Im Anschluß gibt's die passende Disco-Veranstaltung.

Arrive Beautiful Leave Wasted

Paisley 22h Elektronische Tanzmusik mit Parkside Sounds aka Tim Schott und Marco Möstl.

Beatflow - Pure.Urban.Vibez.

E-Werk (Tanz-Werk) 23h Zu dicken Beats und schnieken Tunes einen abdancen - von Hip-Hop bis Dancehall. Diesmal mit Ratchet Cut Soundsystem zu Gast an den Decks.

[LIVE] The Elephant Circus auf der Erlanger Waldweihnacht

Schlossplatz 19h Die Nürnberger Formation mit der Prise Soul in ihrem Americana, Folk und Indiepop spielt heute auf dem echt schönen Weihnachtsmarkt in Erlangen.

SAMSTAG 14.12.2013 Winterkiosk

KunstKulturQuartier 12h Wem's vor überfluteten, hektischen und geschmacklosen Weihnachtsmärkten graust, der ist vielleicht hier bestens aufgehoben: der "alternativste Weihnachtsmarkt der Stadt" findet heute und morgen im gesamten KunstKulturQuartier statt. Präsentiert von curt!

Elektrisch presents: ABSTRACT NIGHT

Hirsch 22h Techno- & House Großaufgebot aus dem Hause Abstract, das mit Klaudia Gawlas, Torsten Kanzler, Carsten Schorr, Sven Schaller und Stewen gleich fünf seiner Topacts vorbeischickt. Dazu special Visuals.

Panda Party

KuKuQ, Zentralcafé 22h Die "größte Mashup-Party Deutschlands" mit dem Panda Party Soundsystem aka DJ Freez, der von Funk über Hip-Hop bis Indie und Reggae alles quer mischt und die Tanzbeine kitzelt.

7 Jahre Disko2000

Club Stereo 23h IndieElectroDiscoPopPostKlassiker-Mixtur von und mit Haui La Boum und Littbarski - die ihr Jubiläum mit anständig Specials und großer Verlosung feiern. curt gratuliert!

Kiss Klub feat. Kate Simko

Rakete 23h Ehrengast aus London bei Micha Klang: Die Dame hat mit Releases bei Leftroom, Hello?Repeat und Get Physical gut Referenzen auf der housigen Habenseite. Außerdem am Start: Hausherr Klang, Hajdar Berisha, Chris Binder, Serdal, Chris Cutter, Burak Probst & Kevin Kutta. Ab 6h Afterparty.

Not An Alternative

MUZ Club 22h Verschiedenen DJs "batteln" sich in Form von kurzen DJ-Sets, die musikalisch quer durch den Gemüsegarten gehen.


Swing Ding Masters

Nano Club 23h Electro Swing in all seinen Formen und ein bisschen mehr vom Swingjay Duo Fix & Foxi, die auch ihre neue Mix-CD mit im Gepäck haben. Für die ersten Gäste hat der Unikator wieder 30 CDs gebastelt.

Samstag Nacht

Mach1 22h Hitradio N1 feiert mit Euch auf zwei Areas, in Club1 legt DJ Mauro House & Electro auf, in Club2 gibt's Party und Black Beats auf`s Gehör. Alle Mädels erhalten bis 24h Uhr freien Eintritt.

Kings Clubbing

King Lui 22h 100% Hip-Hop heißt es jeden Samstag, wenn die DJs Drastic (360°, Zucker) und S.A. Eazy aus New York aus ihren Plattenkisten schöpfen.

Eine Nacht

Mitte Soundbar 22h DJ Jürgen Kirsch (Stil vor Talent, Glückskind) sorgt heute für den passenden 4/4-Beat - all night long.

Dein Samstag - Resident Night

Indabahn 22h Vollprogramm: Loungen, tanzen & abfeiern in Lounge, Bar und großem Club mit den Residents.

[LIVE & PARTY] Tune In

Desi 23h Reggae & Dancehall. Live on Stage: JAQEE - Reggae Soundsystem Show. DJing:Farook & Dead Mike.

1 5 6 // E ve n t k a le n de r

Bassdusche

Der rosa Samstag

Marquee Club Night

Retro Party

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Aufgebasst, heute wird Zuwachs gefeiert: neben den Residents D-Man & Oakin werden ab jetzt die DJs Zampano & M.O.B. regelmäßig mit an den Decks stehen. Außerdem bereichert das D'n'B Urgestein MC Reedo die Runde. Marquee Club 22h House und Black Sounds und ein Sortiment Specials obendrauf sowie freier Eintritt für die Damenwelt bis Mitternacht.

Club Nacht

Bar 77 21h House & Electro bis Hip-Hop & RnB mit den Residents.

Samstag360

360° 22h Residenten-Rundumschlag in Sachen Electro, House und urbanem Club Sound mit Tommy L'Amande & Adam. P., dazu für alle Damen bis 24 Uhr freier Eintritt.

Disco Classics

Terminal 90 21h DJ Falco gibt Euch eine "Discohit-Garantie" mit Partyhits der 70er, 80er und 90er Jahre.

[LIVE+PARTY] Music for the dead ones

Cult 22h Post-Punk, 80s, Wave, Minimal, Batcave und mehr mit den Playtastendrückern Steve, Alex und Gast Harry und einem Liveauftritt der Punk-Rock-Band The Nerves.

GroSSe Liebe 22h "Party total" heißt die Ansage, alle homo- und heterosexuellen Nachtschwärmer könne hier ihre Liebe zum Feiern und Tanzen voll und ganz ausleben. Musikalisch gibt es die volle Bandbreite von House, Electro über Partysounds aufs Gehör.

Parks 22h Ü-30 Party mit musikalischer Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte von den 80ern bis heute mit DJ Frank Sonique.

Eröffnung - Tag 2

Streetartcafe 10h Dominik & Co. wollen in ihrem Laden Kunst von der Straße einen Platz geben, ob Objekte, Malerei, Musik oder auch Poetry Slam. Klar, dass es schon zur Eröffnung viele Specials und Überraschungen gibt. Und (fast) alles, was es zu sehen gibt, kann auch käuflich erworben werden!

Party Total

Schmelztiegel 20h Partyhits der 80erbis heute mit Resident DJ Saeven.

[LIVE] Sad Neutrino Bitches

ArtiSchocken 20h Hardcore aus Jena. Support: Total Verbimmelt.

[LIVE] Kugler & Waloschki

Treppenhaus Lounge 20.30h Eigenkompositionen und ausgesuchte CoverVersionen im akustischen Gewand.


[LIVE] Metal meets Glamour

Coal Club 19h Die Bands Need a Therapy (Nürnberg), Cyrence (München) und Anniverzero (Salzburg) sorgen für Metal, unsere pinkste Brini von Brinissima sorgt für den nötigen Glamour. Das passt!

[LIVE] The Tonic Sisters

Rote Bühne 20h Die Tonic Sisters interpretieren Annie, Betty, Eva und Gil Tonic mal charmant, mal kokett weihnachtliche Klänge, Swingklassiker und Soulhits.

[LIVE] Old Riverhouse Jazzband

157

Bärenadvent

Schankwirtschaft Schanzenbräu 16h Zusammen mit dem DIY-Laden Walfisch gibt's zum geselligen Glühweinschlürfen diverse Attraktionen wie Feuerspeier, Bierdeckelmalwettbewerb und Flaschenöffnercontest.

Warm Up!

Château Moser 20h Für einen angemessenen Start ins Nachtleben sorgt Ohio (Pension Wildbach)

DJ Micha

Jazzstudio 21h "Jazz Classics".

Zweiundvierzig 21h Bar DJing mit Indie, Alternative, Wave und Indierockundpop.

[BÜHNE] Poetry Slam

Ms. Isa Wolff

Parks 20h Bühnenpoeten aus ganz Deutschland messen sich im Wettbewerb um die Gunst des Publikums. Moderiert von Lucas Fassnacht.

[LIVE] Wash House Reloaded: Der fliegende Holländer

SB Waschcenter Nord 20h Wagners fliegender Holländer, von der Pocket Opera in Szene gesetzt, auf 60 Minuten gestutzt und das Ganze im SB-Waschsalon aufgeführt.

Pure Rock Fury

Mata Hari Bar 20h Alles was die Gitarre hergibt und LPs wie CDs aushalten, von Rock'n'Roll über Punkrock, Surf und Garage mit den Bärtigen von WHMC.

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing. Elektronisches von und mit Isa.

Milano Aperitivo

Le Méridien Grand Hotel 21h PreClubbing in der Atelier Bar mit wöchentlich wechselnden DJs.

Super Schallplatten Show

K-Sechs 21h Karel aka Scooterboy Sound System und seine Musikfreunde spielen von Soul & Ska über Country & Western bis Funk, Wave & Pop - nur keine Musikwünsche.

Sexy Legs

Hangover Bar 21h DJ Eddie legt für alle, die Spaß am Beine verdrehen haben auf.

Gemeingefährlicher Samstag

Gemein & Gefährlich 21h Rundumschlag in Sachen "Erwachsen feiern", Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Bomben Samstag

Die Bombe 21h Barbeschallung querbeet und voll voran sowie wechselnde Drink-Specials.

[LIVE] Christmas Metal Festival

Eventzentrum Geiselwind 18h Das dreitägige größte deutsche Indoor-Festival für Metal und Hardcore hat am zweiten Tag Hardund Metalcore als Schwerpunkt, u.a. kommen Hatebreed, Walls Of Jericho, Caliban, Agnostic Front und Emil Bulls auf die Bühne.

[LESUNG] Christoph Maria Herbst

Comödie Fürth 19.30h Der "Stromberg"Darsteller liest das total gefälschte Geheimtagebuch vom Mann von Frau Merkel.

Inlove with Saturdays Clubbing

Paisley 22h Clubsounds mit den Resident-DJs Carlito und Es und freier Eintritt für die Mädels bis 23:30 Uhr.

FSK 30

E-Werk 21h Ü30-Party im ganzen Haus.

[LIVE] Jenny & The Steady Go´s

Sound-n-Arts, Bamberg 21h Rock'n'Roll und Rockabilly. Support: Die Dorks.


SONNTAG 15.12.2013 Advent Event Tür auf 3

Nano Club 06h Schon traditionell schmeißt Meister Icky zu jedem Adventssonntag eine Afterhour. Heute gibt's mit Dr.Schlenck & Acid Morizzle, Maui Scrivano und Mutz Lorich Besuch aus der Mitte.

Winterkiosk

KunstKulturQuartier 12h Wem´s vor überfluteten, hektischen und geschmacklosen Weihnachtsmärkten graust, der ist vielleicht hier bestens aufgehoben: der "alternativste Weihnachtsmarkt der Stadt" findet heute noch im gesamten KunstKulturQuartier statt. Präsentiert von curt!

Bärenadvent

Schankwirtschaft Schanzenbräu 12h Zusammen mit dem DIY-Laden Walfisch gibts zum geselligen Glühweinschlürfen diverse Attraktionen wie Feuerspeier, Bierdeckelmalwettbewerb und Flaschenöffnercontest.

1 5 8 // E ve n t k a le n de r

[LIVE] Molly Hatchet

Hirsch 19h Südstaatenrock à la Lynyrd Skynyrd oder Allman Brothers. Support: Kickhunter.

[LIVE] Christmas Metal Festival

Eventzentrum Geiselwind 18h Das dreitägige größte deutsche Indoor-Festival für Metal und Hardcore hat am letzten Tag Heavy-, Thrash- und Classic-Metal als Schwerpunkt, u.a. kommen Accept, Sabaton, Death Angel und Christmas Metal Symphonie auf die Bühne.

That Cotton Club

Kofferfabrik 17.30h Swing-Tanz in allen Facetten (Lindy Hop, Balboa, Boogie-Woogie, Charleston, Blues und mehr), ermäßigter Eintritt für Gäste im stilechten Retro-Outfit und kostenlose Tanzschnupperkurse.

[LIVE] Antares

Kunstkeller o27 20h Hochgeschwindigkeits-Rock'n'Roll-Trio aus Italien. Den Support geben The Blues Against Youth (Delta Blues mit Country-Einschlag).

[LIVE] Morgan Black

[BÜHNE] Poetry Slam

[LESUNG] Schaffenskrise

MONTAG 16.12.2013

Ludwigs 20h Die siebenköpfige Mannschaft lädt zur Soul und Funk Party ein. Weinerei 20h Kurzgeschichten zum Nachdenken und Schmunzeln mit Immanuel R. Reinschlüssel und Robert W. Segel und Gitarrenklängen der Tin Shots.

E-Werk (Clubbühne) 20h Gewiefte Wortakrobaten mit gewiefter Rhetorik.

[LIVE] Die Schönen und das Biest

Zwinger Bar 21h Jazzkonzert & Session.

[LIVE] Doro

Hirsch 19h 30 Jahre ist die Metalröhre aus Düsseldorf nun schon auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und dabei alles andere als müde. Den Abend eröffnet der Support Null DB.

Ludwigs macht blau

Ludwigs 22h Ein Hoch und einen heben auf das Studentenleben: Gegen Vorlage des Studentenausweises gibts Getränkespecials für den kleinen Studiosusgeldbeutel.

Viva Havanna

Le Méridien Grand Hotel 19h Musik und Lebensgefühl der Karibik mit Cocktail Klassikern wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre.

Wilder Pilger aka Florian Baessler lädt ein

Kofferfabrik 20h "Wilder Pilger" aka Florian Baessler lädt einmal im Monat ein Musiker ein zur Musik und zum Plausch aus dem Nähkästchen. Meistens wird es ein Musiker, können aber auch mehr werden. Heute mit der Sängerin Pamela Natterer.

DIENSTAG 17.12.2013 [LIVE] The Marble Man, Frederick

Club Stereo 20h Der hoch gelobte Traunsteiner Singer / Songwriter stellt sein neues Album vor, mit dabei ist Frederick aka Newman, der den Abend solo eröffnet.


159

[LIVE] Nordlicht Klub ft. Live Foyn Friis

[LIVE] Saint Lu

[LIVE] Bluesorchester

MITTWOCH 18.12.2013

KuKuQ, Zentralcafé 21h Eröffnen wird das lokale Duo The Devil's Dandy Dogs, die preisgekrönte Jazz-Formation Live Foyn Friis aus Dänemark beschließt den Abend. Ludwigs 20h Blues, Rock'n'Roll und Ragtime Picking mit Mississippi Flair.

French Nighter

Zwinger Bar 21h DJ Fame legt seine Singles mit Musik von Chanson, Yé-yé bis Rock'n'Roll français auf.

Salsa im Airport

Terminal 90 20h Mit Blick aufs Rollfeld gibt es Salsa, Merengue und Bachata.

Studenteneinmaleins

Die Bombe 21h Studentenfreundlicher Barabend für die Fakultät der partywissenschaftlichen Studien. Mit Partymucke von gestern bis heute. Und berechenbaren Specials für Durstige, da braucht's kein BAföG.

[LIVE] Folk Under The Tree feat. John Smith

E-Werk (Kellerbühne) 20h Die junge, neue Stimme des britische Folk, John Smith, trifft auf Frankens Songwriter-Hoffnung Linda Rum. Der Eintritt ist frei, für warme Getränke und Gebäck ist gesorgt.

E-Werk (Clubbühne) 21h Die österreichische Rocksängerin und Songschreiberin lebt inzwischen in Berlin und zeigt sich hier samt Band im akustischen Gewand.

Flic Flac Wild X-Mas - Premiere

Volksfestplatz 16h Der "Action Circus" gastiert ab heute in der Stadt. Bis 6. Januar gibt es täglich (um 16 und 20h) zwei Shows vollgepackt mit grandioser Akrobatik vom Gummimann über Seiltänzer bis zum Motocross X-Fighter

90° Steil

[LIVE] Barbara Zimmer Quartett

Gostner Hoftheater 20h Vier junge Musikstudenten mit mal rockigen, mal balladigen, mal flotteren und energetischen (Pop)-Jazz.

[LIVE] Vandes

Mata Hari Bar 20h Die Nürnberger Songwriter-Rock-Pop-Band bringt ihr neues Album "framed" mit ins Musik-Wohnzimmer.

[LIVE] Klaus Brandl & Chris Schmitt

Artefakt Zwei Blues-Urgesteine mit Gitarre und Mundharmonika im Anschlag

British Invasion

360° 22h Electro, House, Party und Hip-Hop mit den Residents Holly Who und Max Hold.

Zwinger Bar 21h DJ Fame legt seine Singles mit Musik von Indie, 80s Synth- bis Britpop auf.

[LIVE] Mäkkelä feat. Isi

Warm Up! - Charity Edition

MUZ Club 20h EP-Release Konzert des Nürnberger Kulturpreisträgers, der sich mit der Kontrabassistin Isi Roessler verstärkt hat. Es eröffnet das britisch-tschechische Duo Phil Schoenfelt & Pavel Cingl. Irgendwo zwischen klassischem Folk und verquerem Pop.

[LIVE] Jam with us

Cult 19.30h Blues, Jazz und Soul Session mit namhaften Musikern der Szene und Open Mic Session. Heute u.a. mit Sir Waldo Weathers & his Funk Circus.

Château Moser 20h Heute wird für die Opfer des Taifuns Haiyan, der im November über die Philippinen gerast ist, gesammelt. Es wird Getränke-Specials der Firma Diageo geben und für musikalische Unterstützung sorgen Musculus Gluteus Maximus (Babis, PatPat& Marko Meth).

WG-Party

Die Bombe 21h Zu buntgemischter PartyBarbeschallung liegen Coke und Red Bull in der WG-Badewanne bereit.


[LIVE] Andy's Blues Orchester

Kofferfabrik 20h Konzert im Rahmen des "Blueswednesday".

[BÜHNE] Django Asül

Comödie Fürth 19.30h Der Moosbüffelartigste Türke Bayerns hat sich in den letzten Jahren, trotz des Widerstands auch und vor allem aus der bayerischen Politik, seinen Stammplatz erkämpft und hält hier seinen kabarettistischen Jahresrückblick.

Big Kev's Kneipenquiz

Kofferfabrik 20h Kevin Dardis moderiert diesen Abend, der angelehnt an "Wer wird Millionär" Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen an die Gruppen stellt.

DONNERSTAG 19.12.2013 [LIVE & PARTY] Go Gitarre! Go! Weihnachtsvorglühen

Club Stereo 21h Nach Vimes im letzten Jahr kommt heuer mit XUL ZOLAR wieder so ein aufstrebender Indie-Live-Act zur Vorweihnachts-Sause von GG!G!. Der Eintritt ist bis 24h (inklusive Konzert!) frei, Glühwein und Weihnachtsgebäck stehen für die ersten Gäste ebenfalls bereit.

Wicked Music

Mitte Soundbar 22h Techno mit den DJs von Space Invaders (Katermukke).

1 6 0 // E ve n t k a le n de r

[LIVE] Patrice

E-Werk (Saal) 20h "Old worlds must end, so new suns can rise" proklamierte der Reggae-Soul-Hip-Pop-Poet Patrice und meldete sich im August mit seinem sechsten Studioalbum "The Rising Of The Son" eindrucksvoll zurück. Begleitet wird er auf der Tour von der jungen Sängerin Nora im Vorprogramm. Und in Erlangen von uns: präsentiert von curt!

2-4-6

[LIVE] Banque Allemande

KuKuQ Zentralcafé 20.30h Punk/Noiserock aus Berlin. Support: Hildegard von Binge Drinking.

[LIVE] The Truffauts

MUZ Club 20h Nürnbergs frankophile Indie-Urgesteine haben inzwischen 10 Alben veröffentlicht und sind noch lange nicht des Schaffens müde.

[LIVE] Buddes Kammergroove

Bar 77 21h Musik von Party über House bis Hip-Hop, dazu die längste Happy Hour der Stadt: Alle offenen Getränke starten bei 2,Euro und werden alle zwei Stunden teurer.

Gostner Hoftheater 20h "X-mas auf fränkisch" mit der Bulzermärtlband von Conny Wagner, Klaus Braun-Hessing, Udo Schwendler, Uwe Kamolz und Budde Thiem.

Luilicious

[LIVE] Silent Sentinel, Phantom´s

King Lui 22h Das Motto "Your Thirsty Thursday" gibt klar die Richtung vor, die passende Beschallung mit Hip-Hop und R&B kommt von DJ Wizzl und DJane Diamond Princess.

Neurotanzmitter

Nano Club 23h Von Deep bis House mit der Portion Tech mit den DJs Gottfried & Gregor, jeweils von Gästen an den Plattentellern begleitet.

Afterwork-Party

Terminal 90 18h Den Arbeitstag bei Cocktails und Drinks ausklingen lassen, wer mag auch gerne tanzend.

Klüpfel 20h Hard Rock und Alternative trifft auf Grunge und Garage Rock.

[LIVE] Suzann Baker & Dennis Lüddicke

Le Méridien Grand Hotel 20h Zwei Stimmen und zwei Gitarren.

Arbeit nervt!

Gemein & Gefährlich 19h After Work Club mit zahlreiche Getränkespecials und Fingerfood für Frühkommer. Musikalisch gibt es einen Rundumschlag aus Charts, Black und House aufs Ohr.


161

Cocktails & dance for the dark people

FREITAG 20.12.2013

Der Mata Hari ihr Trash

Rakete 23h Die vorweihtnachtlichen Abfahrten mit den beiden Übergröße-Schuhträgern aus dem Norden haben fast schon Tradition in der Rakete. Den Rest zum Steilgang gibt´s von Hajdar Berisha und MGM aka Babis Cloud, Patpat und Marko M. auf die Ohren.

Cult 19.30h Die Cocktails gibt's zum "Happy Price", dazu ertönen Indie, Wave, Gothic und NDH Sounds. Mata Hari Bar 20h Vinyl-Melange aus Beat, Garage, Pop, Soul, Funk und Rockin'Country-Bop mit Mr. S. Oliver.

Vodka Brause All Night Long

Hangover Bar 19h Startet mit Pipapo und Vodka Brause für günstig ins Wochenende.

[LIVE] Mr. Flix, FunkAholics

Kofferfabrik 20h Doppelpack der "Fusionierer" von Jazz-, Funk- und Rockelementen mit Mr. Flix und FunkAholics.

[BÜHNE] Django Asül

Comödie Fürth 19.30h Der Moosbüffelartigste Türke Bayerns hat sich seinen Stammplatz erkämpft und gibt hier einen kabarettistischen Jahresrückblick.

Whoop Whoop Students Bash

Paisley 22h Party, Black & House und dazu studentenfreundliche Getränkespecials.

[LIVE] Le Poisson

E-Werk (Kellerbühne) 21h Konzert im Rahmen der Reihe "Umsonst & Drinnen".

Moonbootica

Fridays Club

Marquee Club 22h Beim "Fridays Club" wurden vor 10 Jahren im Bayreuther A9 schon wahre House-Orgien gefeiert. In diesem Geiste wird heute mit den DJs Oliver Veron, Nico Osbourne und Patrick Hero der Klingenhof unsicher gemacht. Mit Klassikern des Genres, aber auch neuen House Bombs.

Club Bizarre

Ballhaus 22h Die Party, die lange im Parkcafé beheimatet war, startet an neuer Stelle wieder durch. Mit dabei sind viel alte Gesichter und Bekannte von der Tür bis zum DJ-Pult, und auch das Motto lautet nach wie vor "Where pure House meets pure Sex".

We want Revenge

Cult 22h DJan und DJ Micha schlagen die musikalische Brücke zwischen Indie, 80s und Wave, zwischen damals und heute, klassisch und neu. Diesmal mit Gast-DJ Chris Juracid von "The Bat Haus" in Köln.

Selected

Mach1 22h Veranstalter Muri (Walk of Fame) bittet zum Schaulaufen mit extravaganten und verrückten Outfits, das Line-up der lokalen DJs mit Pascha, Greg Gelis, Muri, Drastic, Mauro, Johannes Heilberger, Ricardo Rodríguez, Ben Dallinger, M&M Tunes und Jayl Funk verspricht musikalisch alles von House bis Black.

Prüfungsgeil

Indabahn 22h Das studentische Semesterferientreffen mit House, Electro, Hip Hop und RnB auf zwei Areas.

The Blue Velvet

Club Stereo 23h Vintage Sounds from the past. Von Soul über Rock´n´Roll bis Balkan und Swing.

Ich : Markus Homm

Mitte Soundbar 22h Der gebürtige Rumäne veröffentlicht seine Produktionen bei Labels wie Highgrade Records oder Diynamic Music beehrt heute wieder mal seine Homebase Nürnberg mit einem Set.

Urban Echoes feat. Thomas Stieler

Desi 23h Der gebürtige Saalfelder hat unter anderem schon in Clubs wie der Muna, der Distillery, dem Golden Gate und der Grellen Forelle mit Bravour seinen House zum Besten gegeben. Unterstützt wird er bei seiner Visite von Andre Auer & Isa Wolff.


TonKonzum

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Team Jixmix bittet zum Tanz und empfiehlt statt Wind, Regen und Kälte lieber Balkanbeats, Electroswing, Indie und Electropop als Balsam für die Seele.

Kollektiv HumboldtstraSSe Special Birthday Weekend

Nano Club 23h Der 25. Geburtstag von DJ M!lan wird gleich an zwei Tagen in seiner Homebase zelebriert, der Gratulationsreigen am Techno-Pult startet heute mit den Resident-Kollegen Lex Under, Ilja und Adriane sowie Lieblingsgast Save C (Rhythmic Events).

1 6 2 // E ve n t k a le n de r

Muckibude

MUZ Club 22h Prinz Gail und die verzauberte Maus mit ihrem musikalischen Allerlei fern vom Einheitsbrei und quer durch den musikalischen Gemüsegarten.

Pi

360° 22h Kreisresident Julezz und ein noch geheimer Gast an den Reglern mit dem Rundumschlag durch Electro, Trap & Hip-Hop.

Männer sind Schweine

Ich: Raysoo

GroSSe Liebe 22h "Gay & Friends Clubbing" für alle schwulen und lesbischen Nachtschwärmer. Mit Acts, Drag Queens, Tänzern und Partymusik von gestern bis heute.

Lui We Tone

Schmelztiegel 20h 90er, Partyhits & Oldschool mit DJ Dr. Horny. Freier Eintritt für Frauen bis 23h.

Mitte Soundbar 22h Der DJ aus Malaysia (Love International, Raum Musik) mit Housemusic wie sie sich gehört. King Lui 22h Der Berliner DJ D-Tale (JamFM, Vestax) versorgt Euch als Resident jeden dritten Freitag mit Hip-Hop und Trap.

Thank god it's friday

[LIVE] Lingua Mortis Orchestra ft. Rage

Eat The Rich

Löwensaal 20h Heavy Metal mit einem Sinfonieorchester.

NBG Urban

Gostner Hoftheater 20h Das Stefan Grasse Trio spielt deutsche und internationale Weihnachtslieder in jazzverwandter Manier.

KuKuQ Zentralcafé 22h RadioZ Soli Party mit den DJs Tobi Lindemann, Quirin Ärger & Eve Massacre und jeder Menge tanzbarem zwischen Punk, Bass Music und Disco. Bar 77 21h HipHop, R&B, Dancehall, Oldschool & Urban Sound.

[LIVE] Latin Christmas meets Classic

Der Beatladen

Mata Hari Bar 20h 60s Beat und Garagerock, Northern Soul und andere Klassiker.

Daniela Bratzenberger

Zweiundvierzig 21h Die DJane huldigt heute ihren Gitarrenhelden der letzten 60 Jahre.

Unknown Pleasures

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing mit Simone (Passion Party, Unknown Pleasures). Von SynthPop bis Global Beat.

Da dampft die Kalkleiste

K-Sechs 21h Das K-Sechs und die South Side Rollers laden zu Steaks vom Grill und passender Musik ein.

Country Trash

Hangover Bar 21h Während DJ Wolve seinen Rock'n'Roll, Rockabilly und Country Trash auflegt, reiten alle zusammen in den Sonnenuntergang.

Gemeinsam starten!

Gemein & Gefährlich 21h Zum Start ins Wochenende gibt's Partykracher aus den Boxen, Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Nie wieder Montag!

Die Bombe 21h Der Bomben-Start ins Wochenende. "Party total!" lautet die Ansage, sowohl an der Theke, als auch aus den Boxen.


Black is beautiful

Paisley 22h DJ Metino (Wien) lässt die Black Beats brodeln.

SAMSTAG 21.12.2013 Why So Serious feat. Rampue & Nico Stojan

Rakete 23h Audioliths Wunderkind Rampue hat neulich schonmal (bei Nürnberg.Pop) mit außergewöhnlichem, deepen House verzaubert. Jetzt legt er nach und bringt mit Nico Stojan (u.a. Katermukke, Bar25) noch einen Künstler aus der Hauptstadt mit. Außerdem: Isa Wolff, Chris Binder, Stefanos Skifos, Maui Scrivano, Bernhard Groeger und natürlich eine Afterhour ab 6h. Präsentiert von curt!

Milk & Sugar

Indabahn 22h Die Jungs von Milk & Sugar kommen erneut und feiern mit Euch ihre Hits, wie zum Beispiel "Hi-a Ma (Pata Pata)", "Let The Sunshine In", "Hey (Nah Neh Nah)" und noch so einiges mehr ab.

163

Weihnachts-Wildstyle

Club Stereo 23h Electronics mit Tommy Yamaha & Ekki Eletrico, Chris Neumann, Daniel Beat Dancer & Fabian Liehret, die zu ihrer wilden Weihnachtssause natürlich auch Specials am Start haben, u.a. ist der Eintritt bis 24h vergünstigt.

Mitte pres : Roland Appel

Mitte Soundbar 22h Der Münchner DJ und Musiker Appel (K7, Compost Rec.) ist auch Teil des Trüby Trios und veröffentlicht seine Tracks zuletzt auf Poker Flat Rec.

Samstag Nacht

Mach1 22h Hitradio N1 feiert mit Euch auf zwei Areas, in Club1 legt DJ Mauro House & Electro auf, in Club2 gibt&#39;s Party und Black Beats auf`s Gehör. Alle Mädels erhalten bis 24h Uhr freien Eintritt.

Kings Clubbing

King Lui 22h 100% Hip-Hop heißt es jeden Samstag, wenn die DJs Drastic (360°, Zucker) und S.A. Eazy aus New York aus ihren Plattenkisten schöpfen.

Kollektiv HumboldtstraSSe Special Birthday Weekend Wasted Hours Music Club

Nano Club 23h Zweiter Tag des Gratulationsreigens für DJ M!lan, die Nürnberger Urgesteine To., Red Elli, Alauxen und Mike Simpson nebst dem Jubilar selber sorgen für die ordentlich Techno-Power. Ab 6h gibt's dann noch Zuschlag in der Afterhour.

Zwinger Keller 23h Bei der WHMCGang mit Moustache, Mikesch und Kastanie gibt's wie immer Surf, Garage, Rock'n'Roll und Punkrock bis die Deko und auch alles andere wiedermal richtig im Arsch ist.

We Are 138 - The Gloom Issue

KuKuQ Zentralcafé 23h Gloom Techno, Distorted House, Drone Ambient mit den DJs Antares, Cynatic, Mechanical Bird & Ramshackle.

Elektronisch Laut

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Elektronische Köstlichkeiten mit den DJs Flóreanó, mein Freundchen, Chris Nowak und TraumaKustik live.

Marquee Club Night

Marquee Club 22h House und Black Sounds und ein Sortiment Specials obendrauf sowie freier Eintritt für die Damenwelt bis Mitternacht.

Monsters of Junge

Loop Club 22h Immer an Weihnachten zeigen die Monsters ihr Gespür für partytauglichen Sound von Jungle Classics über Modern Jungle bis hin zu Technoeinflüssen.

Club Nacht

Bar 77 21h House & Electro bis Hip-Hop & RnB mit den Residents.

Samstag360

360° 22h Der regelmäßige ResidentenRundumschlag in Sachen Electro, House und urbanem Club Sound mit Tommy L`Amande & Adam. P., dazu für alle Damen bis 24 Uhr freier Eintritt.


1 6 4 // E ve n t k a le n de r

2 Jahre Ü30 House Edition

Pure Rock Fury

Die Macht der Nacht

Kasi Karambolage

Terminal 90 21h House der letzten Jahrzehnte aufgelegt von DJ Rewerb. Cult 22h Fetish-Dance-Party. Und mit Dresscode, ist ja klar.

Rosa Hirsch

Hirsch 22h Feier für das schwul-lesbische Partyvolk mit Stargast DJ Rony Golding & Miss Thunderpussy und Liveshow von Kelly Heelton.

Der rosa Samstag

GroSSe Liebe 22h "Party total" heißt die Ansage, alle homo- und heterosexuellen Nachtschwärmer könne hier ihre Liebe zum Feiern und Tanzen voll und ganz ausleben. Musikalisch gibt es die volle Bandbreite von House, Electro über Partysounds aufs Gehör.

Schallfarben

Mata Hari Bar 20h Von Alternative über Rock'n'Roll, Punkrock und Surf bis Garage.

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing mit einem Hip-Hop-Funk-Soul-RoundhouseKick von Kasi K.

Bar-DJing

Willich 22h DJ Stefan Wagner (confused!) mit Elektro und Dub Step.

Milano Aperitivo

Le Méridien Grand Hotel 21h PreClubbing in der Atelier Bar mit wöchentlich wechselnden DJs.

Soul Train

K-Sechs 21h Funk und Soul mit DJ T-Low und Big Punch.

[LIVE] Le Poisson

Löwenbar 20h Frische Rock-Formation aus Erlangen mit einer musikalischen Schnittmenge von Classic Rock, Hard'n'Heavy und Chanson.

[BÜHNE] Dreck am Stecken

BadstraSSe 8 19.30h Matthias Egersdörfer, Philipp Moll und HF Coltello (Gitarrist, Autor, Komponist) lesen aus ihren Archiven und beenden Weihnachten.

Soul-Night

Löwenbar 23h DJane Mrs Flow kredenzt ein Best of Classic Soul, Funk & Disco bei freiem Eintritt.

Inlove with Saturdays Clubbing

Paisley 22h Clubsounds mit den DJs Carlito und Es. Freier Eintritt für Mädels bis 23:30h.

Return of the 90s

Desi 23h DJ Boy & Friends mit Eletropop, Electropunk hin bis zu Electrorave.

Eis am Stiel Night

Hangover Bar 21h DJ Butschi spielt alle Klassiker aus den Filmen.

E-Werk 22h 90er-Jahre-Party auf 3 Areas von Oasis bis Dr. Alban, von Hip-Hop bis Britpop und von Eurodance bis Grunge.

Party Total

Gemeingefährlicher Samstag

SONNTAG 22.12.2013

Schmelztiegel 20h Partyhits der 80erbis heute mit Resident DJ Saeven.

WholeLottiLove

Zweiundvierzig 21h Auf die Plattenteller kommen Indie, Rock'n'Roll, Avantgarde und Alternative.

Gemein & Gefährlich 21h Musikalischer Rundumschlag in Sachen "Erwachsen feiern", Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Bomben Samstag

Die Bombe 21h Barbeschallung querbeet, voll und sowie wechselnde Drink-Specials.

Advent Event Tür auf 3

Nano Club 06h Schon traditionell schmeißt Meister Icky zu jedem Adventssonntag eine Afterhour. Heute gibt's mit Dr.Schlenck & Acid Morizzle, Maui Scrivano und Mutz Lorich Besuch aus der Mitte.


165

[LIVE] La-Boum Weihnachtskonzert I like X-Mas with Friends

Club Stereo 20h Pop und Folkrock, Indie und Ska von und mit Nürnbergs LieblingsNicht-Boyband, die gerne auch mal zwei Stunden und mehr auf der Bühne rockt. Danach gibt's ein buntes Potpourri aus der Dose von Monsieur le Frigidaire.

[LIVE] Alberto Manjarrés und Band

Ludwigs 20h Lateinamerikanische Rythmen unter starkem Einfluss der Pop-Rock-Welt.

Bar 77 22h Statt Christbaumkugeln und Gänsebraten mit der Familie gibt's hier Discokugeln und Beats mit Freunden. Musik gibt es von den *77 Residents.

Mao Lao

Desi 23h Feier zum chinesischen Neujahrsfest (in der Desi-Kneipe bei freiem Eintritt).

[LIVE] The Left Behinds

[LIVE] Jingle Bells Rock

E-Werk (Clubbühne) 19h Mit Vögel die Erde essen, Die alkoholisierten Anonymiker uvm.

Schaffensschwestern 19h Bevor die Schwestern sich in den Weihnachtsurlaub verabschieden, gibt es ein Konzert mit "garantiert weihnachtlicher Stimmung" mit The Left Behinds (Akustikmukke, Pop und Rock).

[LIVE] Jazz Jam Session

Viva Havanna

E-Werk (Kellerbühne) 20.30h "Jingle Jazz" mit Astrid Lierenfeld (Gesang) & Marc de Vin (Trompete) u.a.

MONTAG 23.12.2013 Swing Ding Masters ft. The Carlson Two & Count Basie

Nano Club 23h Fix & Foxi laden die Szenegrößen The Carlson Two (Berlin) und Count Basie (Würzburg) zur Electro-beswingten Abfahrt ein.

[LIVE] X-Mas-Session

Zwinger Bar 21h Jazzkonzert mit Session.

Le Méridien Grand Hotel 19h Musik und Lebensgefühl aus der Karibik mit Cocktail Klassikern wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre.

[LIVE] Ronny Van Dyke

Kofferfabrik 20h Hier tobt der Rock´n Roll über die Bühne: Vintage und Retro der 70er und 80er Jahre.

DIENSTAG 24.12.2013 Best X-Mas

Indabahn 22h R&B- und Hip-HopGeschenke von und mit Sherry & Darnell live.

XX. Belly Cloud

KunstKulturQuartier 23h Babis lässt seine 4/4-Wolke zum zwanzigsten Mal an Weihnachten schweben, dazu gibt es auf drei Areas ein Liveset der ukrainischen Emporkömmlingen Woo York (Planet Rhythm Rec.), den Underground House Helden Spencer Parker (Tsuba), Tommy Yamaha wird "Wagner reloaded" live performen und die gewohnten Locals nebst Deko sorgen für einen standesgemäßen Bim Bam. Präsentiert von curt!

MACH1 Weihnachten - Das Original

Mach1 22h In Club1 heizen die Residents um Greg Gelis mit House und Electro ein, in Club2 werden die Platten von DJ Pascha mit Black und R&B ein paar BPM langsamer gedreht, derweil in der Lounge Weihnachtsdeko, Geschenke und Chill Out Music für das passende Ambiente sorgen.

Plattenrausch

Club Stereo 23h Heiligabend-Sause in Sachen Soul, Funk, Rock'n'Roll, Classics bis hin zu MashUps, kredenzt von Recordjan & Friends, so dass die Weihnachtsgans im Nu wieder weg ist.

Rosa Weihnacht

GroSSe Liebe 24h "Party total" zum Heiligabend für alle Gays und Freunde mit vielen Weihnachtsspecials, X-Mas-Deko und Geschenken. Musikalisch lautet die Ansage: Party voll voran, von gestern bis heute.


Schwarze Weihnacht

Cult 22h Das etwas andere Weihnachten mt DJ Micha (We want Revenge, ex-Boot, Immergutrocken).

1 6 6 // E ve n t k a le n de r

Santa goes Rock'n'Roll

Hangover Bar 22h DJ Chris läßt sogar den Weihnachtsmann tanzen, dazu gibt's Apfelstrudelschnaps.

[LIVE] Jazzmusik am Heiligen Abend [LIVE] Hugenotten Stadt Cowboys

Le Méridien Grand Hotel 20h Jazz live in der Atelier Bar.

Päckchen pack dich

Salon Regina 10h Gegen eine Spende werden Eure Geschenke schön verpackt. Und Glühwein gibt's auch.

Happy Christmas

Ludwigs Von 11-16h sind alle zu Schampus & Häppchen eingeladen, um sich auf die Geschenkeflut unterm Tannenbaum vorzubereiten. Ab 22h gibt's dann die weihnachtliche Nachbetreuung mit Getränkespecials und Tanz unter dem Weihnachtsbaum.

Plätzchen & Schnaps für alle

Untere Schmiedgasse 6 23h Name ist Programm.

KofferWeihnachtsSpecial

Kofferfabrik 17h Für alle, die nicht allein sein oder Weihnachten anders feiern wollen gibt's ab 17 Uhr Lebkuchen und Glühwein und im Anschluß das Weihnachtsessen mit traditioneller Menüfolge, und eventuell spielt noch der eine oder andere Musiker einen auf.

E-Werk (Kellerbühne) 22h Drei Mitglieder der Erlanger Rock'N'Roll Urgesteine von Mr. Fingers & The Shifters präsentieren ihr neues Programm.

Merry Christmas

Paisley 22h Erlangens traditionelles Weihnachtstreiben zu Party- und Clubsounds von DJ Es & Carlito und Zimt-Caipi-Special.

Geschlossen

Auguste Betriebsurlaub am Heiligabend (sowie an Silvester)

Geschlossen

Christmadness ft. SIS & Gunnar Stiller

Mitte & Rakete 23h Die zwei elektronischen Bastionen der Stadt spielen DJ-PingPong mit Shuttlebus zwischen den beiden Locations, am Start zum Rundlauf stehen allen voran Lutz & Moritz mit einem an Höhepunkten und Kurzen garantiert nicht armen DJ-Set, sowie SIS (Cocolino, Berlin), Gunnar Stiller (Upon You, Voltage, Berlin), Maui Scrivano, Hajdar Berisha, Bernhard Groeger, Dejean & Bach, Julian Haffner und Max Tauer. Ab 6h Afterhour in der Rakete inklusive. Präsentiert von curt!

Mach 90 - Back for good

Mach1 22h Alles, was in den 90ern peinlich war, wird hier mit "abspacken, brüllen und schreien" abgefeiert, von Boygroups über Eurodance bis Bravo Hits.

Stop Making Sense

Willich Betriebsurlaub an Heiligabend, Silvester und Neujahr.

Club Stereo 23h 80s von Indie über Pop bis Wave mit Rick Le Fleur, Kaisa und ihrem Berliner Gast Christian Ihle.

Geschlossen

Reggae Hit The Town

Artefakt Betriebsurlaub vom 24.-26.12. sowie an Silvester und Neujahr.

MITTWOCH 25.12.2013 Technology in Chemestrie

Nano Club 23h Techno mit Victor Gerk und M!lan.

KuKuQ, Zentralcafé 22h Gorgon und Judge Celik spielen Reggae, Rocksteady, original Ska und karibische Klänge von alten Originalscheiben, um den Weihnachtsblues wegzutanzen.

90° Steil

360° 22h Electro, House, Party und HipHop mit den Residents.


Singleparty X-Mas Edition

Terminal 90 21h Feiern, Tanzen und Flirten mit Hits aus den 80ern, 90ern und von heute und für alle, die sich finden wollen.

Pink Indabahn

Indabahn 22h Party-, Hip- und SexyHouse-Vollprogramm aus dem Hause RosaWebWorld für Gays und Freunde unter dem Motto "Pink Jingle Bells".

Rosa Weihnacht

GroSSe Liebe 22h "Party total" zum Weihnachtsfeiertag für alle Gays und Freunde mit vielen Weihnachtsspecials, X-Mas-Deko und Geschenken. Musikalisch geht's von House nach Black und wieder zurück.

Minimal Heartbeats

Hirsch 22h Minimal Techno & House mit Herr Lehmann und Murmel & Rochen.

[LIVE] Jam with us

Cult 19.30h Blues, Jazz und Soul Session mit namhaften Musikern der Szene und Open Mic Session. Heute mit einem Xmas-Special.

Songs from the Vatican Gift Shop

Mata Hari Bar 20h Hahni und Dem Acer sein Kumpel präsentieren Grunge und Crossover aus den 90ern zum In-Erinnerung-Schwelgen.

Gemeingefährliche Weihnacht

Gemein & Gefährlich 21h Musikalischer

167 Rundumschlag aus Charts, Black und House und Weihnachstspecials. Der Eintritt ist frei.

Bombastische Weihnacht

Die Bombe 21h Aus den Boxen kommen die besten Partykracher, dazu viele Specials und Geschenke.

DONNERSTAG 26.12.2013 Dopey Daze

Rakete 23h Deko, Schwarzlicht, Beat mit Bumms und was man sonst noch so seit fast 20 Jahren von der Wald-und-Wiesen-Sause Dopey Daze kennt. Diesmal gibt's das HouseBreakbeat-Dubstep-Drum&Bass&HipHopBrett mal wieder Indoor. Mit AxWax, Andy Koehler und Martin von der Rolle.

Go Gitarre! Go!

Club Stereo 23h Super Independent Pop mit Simone, Kaneda, FunkyAndy & Haui. Eintritt frei bis 24 Uhr.

Ermanzipation

Mitte Soundbar 22h Techno und Tech House mit zwei Livesets von Erman Erim (Terminal M) und Monomal (Noir Rec.).

The AfroLatinJazzRockers

Desi 22h Das Berliner DJ-Team besucht die Desi und bringt "the Millenium Crew" (das Old School Kneipenkollektiv des Hauses) mit. Einmalig.

2-4-6

Bar 77 21h Musik von Party über House bis Hip-Hop, dazu die längste Happy Hour der Stadt: Alle offenen Getränke starten bei 2,Euro und werden alle zwei Stunden teurer.

Laute Feine Sachen

Nano Club 23h Saftige Beats ohne Fesseln von Genres mit den Hefekaltgetränkverehrern und DJs Mickyicky, Felix Eul und To!.

Luilicious

King Lui 22h Das Motto "Your Thirsty Thursday" gibt klar die Richtung vor, die passende Beschallung mit Hip-Hop und R&B kommt von DJ Wizzl und DJane Diamond Princess.

Pull The Trigger 90s Trash Galore

Hirsch 22h Rock-, Grunge-, Rock- & Metalhits der 90s, dazu Drinksspecials und vergünstigter Einlass auf Studentenausweis.

Afterwork-Party

Terminal 90 18h Den Arbeitstag bei Cocktails und Drinks ausklingen lassen, wer mag auch gerne tanzend.

[LIVE] A Kiss From Wendy

Untere Schmiedgasse 6 23h Das Nürnberger Folktrio in Festtagsform. Im Anschluss dann eine Aftershow mit den DJs Moustache, Kastanie und Kolibri, die Euch Folk, Rock'n'Roll, Garage und vielleicht auch fieses Zeug auf die Ohrwascheln geben.


[LIVE] Die Zwangsversteigerten Doppelhaushälften

1 6 8 // E ve n t k a le n de r

Do Dance

MUZ Club 20.30h Weihnachtskonzert der fränkischen Schlagerpunks.

Babylon & Raum 4 21h Unter dem Motto "Du bringst Musik, wir spielen sie" gibt's einen bunten bis überraschenden Musikabend.

[LIVE] Roman Gabla

80er meets 90er

Le Méridien Grand Hotel 21h Jazz live in der Atelier Bar.

Moddezernat

Bar Europa 20h Bar-DJing mit Soulsunny vom Moddezernat, der, wie seit Jahren in guter alter Tradition, mit 60s und 70s Soul aufscheibelt (garantiert von Single!).

[LIVE] Schanzenbräu Weihnachtsgala

Château Moser 20h Wegen Anwohnerproblemen gibt's den schon traditionellen weihnachtlichen Musikantenstadl mit regionalen Bands diesmal in der Klaragasse. Heute spielen The Goho Hobos zünftig auf.

WG-Party

Die Bombe 21h Zu buntgemischter PartyBarbeschallung liegen Coke und Red Bull in der WG-Badewanne bereit.

[LIVE] The Rockin' Lafayettes

Kofferfabrik 20h Hobo-Blues, Swingin'-Boogie, Jumpin'- und Rollin'Blues bis hin zum Rock'n'Roll, Rockabilly, R&B und Beat- & Pin-Up-Jazz.

E-Werk (Saal) 22h Musikclash der Jahrzehnte, von Pop bis Rock, von Disco bis House, von Soul bis Elektro.

[LIVE] ORGANisation LAB

E-Werk (Kellerbühne) 20.30h Konzert im Rahmen der Reihe "Jazz4free".

FREITAG 27.12.2013 Abrakadabra feat. DVS1

Rakete 23h House & Techno auf zwei Floors mit den DJs DVS1 (HUSH, Klockworks, USA), Max Tauer, Solaris & Albert Imhof.

Lui Loves Hip-Hop

King Lui 22h Das Berliner DJ- und Produzenten-Duo Beathoavenz versorgt Euch mit hippen Hip-Hop Tunes.

Freiküssen

Mach1 22h Statt Eintritt hinterlasst Ihr Kaution, die Ihr dann durch Küssen mit Freiwilligen und dementsprechenden Beweisfotos zurück bekommt und an der Bar für Kaltgetränke einlösen könnt. Oder auch: Kommen, küssen, kennenlernen. Musikalisch knutscht House mit Black den ganzen Abend lang.

Wicked Game

Club Stereo 23h Von Hip-Hop bis - eben - Chris Isaak, von Katha & Jens aufgetischt. Wer die beiden schonmal erlebt hat, weiß wie schräg bzw. steil das wird.

QuerBeat

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h DiscoAlternative zu den Großraum-Ü30 Parties mit DJ Sven von Rock & Funk bis House & Dancefloor-Jazz, von Brasil & Latin bis Balkan Beats & weiter.

RotBlau ft. Zoka

Mitte Soundbar 22h Die Booking-Reise der RotBlauen geht diesmal in den Kasseler Club A.R.M., die ihren Resident Zoka (Beatsport) schicken. Support gibt's wie immer von Antonio Pietropoli und Andi Redezke.

Prinzessinnen & Superhelden

Bar 77 21h House, Electro und Black. Bis 22h Girls only, dann dürfen die Jungs rein, um bei Drinkspecials und Deko mit abzufeiern.

Girls on Top

360° 22h Bis 24h nur für die Ladies, inkl. Aperol Sprizz, Hugo & Prosecco, free Haircut von den Cosmic Stylers und Freimassage. Ab Mitternacht dürfen dann die Jungs rein und los geht der Ringelpiez mit Anfassen.

Zeitloch

Hirsch 22h Techno mit den DJs Samir, Mina De Loka, Vanessa Latina und Elena Turner.


169

Mittelalter-Spektakel

Der Beatladen

Nie wieder Montag!

Männer sind Schweine

[LIVE] Schanzenbräu Weihnachtsgala

Alde Daggel Disco

Cult 22h Mittelalter-Rock, Marktmusik und Irish- & Scottish-Folk mit DJ HerrZog, passender Deko, Verkaufsstände & Metmädchen. GroSSe Liebe 22h "Gay & Friends Clubbing" für alle schwulen und lesbischen Nachtschwärmer. Mit Acts, Drag Queens, Tänzern und Partymusik von gestern bis heute.

Allt á Bhainne

Desi 22h Intergalaktischer Ausflug durch Blues, Rock, Stoner, Psychedelic & Kraut. Bulldozerriffs, Fuzzgitarrren, träger Gesang, Hall und endloses Wha Wha. In der Kneipe.

Thank god it's friday

Schmelztiegel 20h 90er, Partyhits & Oldschool mit DJ Dr. Horny. Freier Eintritt für Frauen bis 23h.

Monsters Of Närmberch IX - Tag 1

KuKuQ Zentralcafé 20h Zweitägiges Festival für Stonerrock und Noise bis Avantgarde und 70s Rock. Live auf der Bühne stehen heute Black Shape Of Nexus, The Striggles , Fang den Berg und Earth Flight.

[LIVE] Wolfgang Kalb

Weinerei 20h Seit über 35 Jahren akustischer Blues, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Der Eintritt ist frei.

Mata Hari Bar 20h 60s Beat und Garagerock, Northern Soul und andere Klassiker.

Château Moser 20h Wegen Anwohnerproblemen gibt's den schon traditionellen weihnachtlichen Musikantenstadl mit regionalen Bands diesmal in der Klaragasse. Heute spielen The Long Story Short zünftig auf.

Hahni

Zweiundvierzig 21h Bar DJing mit Alternative, Indie, Ska, Punkrock und Dampfmusik.

Kasi Karambolage

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing mit einem Hip-Hop-Funk-Soul-RoundhouseKick von Kasi K.

The Wanderers Night

Hangover Bar 21h DJ Chris spielt die Kultmusik aus dem Film, also Wanderersjacke an und ab auf die Theke.

Gemeinsam starten!

Gemein & Gefährlich 21h Zum Start ins Wochenende Partykracher aus den Boxen, Happy Hour bis 23 Uhr und freien Eintritt.

Friday Bash

K-Sechs 21h Rock'n'Roll, Rock, Ska, 50er bis 80er mit DJ Micha.

Die Bombe 21h Bomben-Start ins Wochenende. "Party total!" lautet die Ansage, sowohl an der Theke, als auch aus den Boxen. Kofferfabrik 20h Der Stammtisch "Alde Daggel" lädt zu Beat, Rock, Reggae, Soul, Blues, NDW aus den 60ern bis 80ern und mehr zum Abtanzen.

[LIVE] Eisheilige Nacht 2013

Stadthalle Fürth 20h Neben den Organisatoren Subway To Sally gibt es noch Livebretter von Lordi, Korpiklaani und Lord Of The Lost - denn nur die Harten kommen in den Wintergarten!

[LIVE+PARTY] Rocknacht mit Just For Fun

Löwenbar 20h Rock Classics live mit Just For Fun um Jochen Blahno, im Anschluss die passende Aftershow mit DJane Mrs Flow.

90s & 2k

Paisley 22h DJ Carlos huldigt musikalisch den Jahrzehnten rund ums Millenium.

SAMSTAG 28.12.2013 Dein Samstag ft. Me & My Monkey

Indabahn 22h House mit einer Prise Hip von Me & My Monkey (Los Angeles/Hamburg).


1 7 0 // E ve n t k a le n de r

Villa Vogelweiher ft. Dan Andrei Schwarz Tanz

Rakete 23h House & Techno auf zwei Floors mit den Dan Andrei (a:rpia:r, Bukarest), Micha Klang, Serdal, Torsten Gugg, Andre Auer, Mein Freundchen und Tuncay. Ab 6h Afterparty.

Cult 22h Im Wechsel legen Resident DJ Frank (We want Revenge, Macht der Nacht) und bekannte Szene-DJs tanzbare Sounds der letzten zwei Jahrzente auf.

Samstag Nacht

2 Jahre Dunstkreiskollektiv

Mach1 22h Hitradio N1 feiert auf zwei Areas, in Club1 legt DJ Mauro House & Electro auf, in Club2 gibt's Party und Black Beats auf`s Gehör. Mädels haben bis 24h freien Eintritt.

Kings Clubbing

King Lui 22h 100% Hip-Hop heißt es jeden Samstag, wenn die DJs Drastic (360°, Zucker) und S.A. Eazy aus New York aus ihren Plattenkisten schöpfen.

Juke Joint

Club Stereo 23h Dub, Soul, Electronica, Downtempo, Funk, HipHop mit Flo Seyberth und Peter Heider alias Boozoo Bajou.

Eine Nacht : Marvin Zeyss

Mitte Soundbar 22h Techno und House mit Marvin Zeyss (Highway Rec., In Deep Rec.).

Die Hafenschänke

MUZ Club 22h Seemanns-Disko-Party mit Frau Acht & Dr. Brunswick.

Club Nacht

Bar 77 21h House & Electro bis Hip-Hop & RnB mit den Residents.

Desi 23h Auch zum Jubiläum gibt's die gewohnte Mixtur aus Hip-Hop und Beats mit den Residents.

Funk Soul Brother

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Funky Breaks, Rollin' Soul, Jazz Kicks, E-Funks & Big Beats mit DJ Josch.

Marquee Club Night

Marquee Club 22h House und Black Sounds und ein Sortiment Specials obendrauf sowie freier Eintritt für die Damenwelt bis Mitternacht.

Samstag360

360° 22h Residenten-Rundumschlag in Sachen Electro, House und urbanem Club Sound mit Tommy L`Amande & Adam. P., dazu für alle Damen bis 24 Uhr freier Eintritt.

80er/90er Party

Terminal 90 21h Die beiden Jahrzehnte sollen zwischen Trash und Glamour wie eine Schicki-Micki-Party à la "Kir Royal" gefeiert werden.

Der rosa Samstag

GroSSe Liebe 22h "Party total" heißt die Ansage, alle homo- und heterosexuellen Nachtschwärmer könne hier ihre Liebe zum Feiern und Tanzen voll und ganz ausleben. Musikalisch gibt es die volle Bandbreite von House, Electro über Partysounds aufs Gehör.

3..2..1 Hirsch

Hirsch 22h Hip-Hop & Co mit den DJs Melbeatz & Phast, dazu Eintritts- und Getränkespecials.

Party Total

Schmelztiegel 20h Partyhits der 80erbis heute mit Resident DJ Saeven.

Monsters Of Närmberch IX - Tag 2

KuKuQ, Zentralcafé 20h Zweitägiges Festival für Stonerrock und Noise bis Avantgarde und 70s Rock. Live auf der Bühne stehen heute Pygmalion, Gallons Of Mud, Poil und die Gastgeber Obelyskkh.

The Kids & Heroes Punkrockshow

Mata Hari Bar 20h Kempo spielt die Punk-geprägten musikalischen Helden von seiner Kindheit bis heute.

[LIVE] Die japanische Clubjacke

Zwinger Bar 22h Das Trio produziert "Weltraumschaum" aus flirrenden ScienceFiction-Klängen und Psychelektro mit Synthesizer-Reptilien, anschließend DJing mit Schups & Freu Dich!


[LESUNG] Max Goldt

Hubertussaal 20h "Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren", kurz auch das "Chefinnenbuch" genannt, enthält wieder mal Skurriles, Grelles und Bedächtiges vom kauzigen Göttinger Humor-Intellektuellen.

[BÜHNE] ...frisch, frech, frei!

171

Simply Saturday

K-Sechs 21h Rock'n'Roll, Oldies, 50er und 60er, Soul & Funk mit DJ O-Style.

Gemeingefährlicher Samstag

Gemein & Gefährlich 21h Musikalischer Rundumschlag in Sachen "Erwachsen feiern", Happy Hour bis 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Rote Bühne 20h Junge Künstler aus der Region zeigen ihr Können mit Kabarett, Poetry, Musik, Gesang bis zu Comedy, Theater und mehr.

Bomben Samstag

[LIVE] Schanzenbräu Weihnachtsgala

[LIVE] Ivan & The Kreml Krauts

Château Moser 20h Wegen Anwohnerproblemen gibt's den schon traditionellen weihnachtlichen Musikantenstadl mit regionalen Bands nun in der Klaragasse. Heute spielen Rick and the Redstreaks zünftig auf.

freiKLANG

Zweiundvierzig 21h BarDJing in Sachen Indierock, Indiepop, Classics.

Frisch. Freizügig. Einfühlsam. Grieb

Untere Schmiedgasse 6 21h BarDJing. Elektronisches mit Diskjockey Max Grieb.

Seemänner & Meerjungfrauen

Hangover Bar 21h Für Seemänner gibts Astra und für Meerjungfrauen Vodka Brause für günstiger, DJ Wolve legt die passenden Rock'n'Roller-Shanties auf.

Die Bombe 21h Barbeschallung querbeet, voll voran und wechselnde Drink-Specials. Kofferfabrik 20h Ein Fetzen Ska, ein Splitter Russland und eine Lache aus verschüttetem Punk fließen aus elektrischen Gitarren und Bässen, Horn, Akkordeon, Geige, Saxophon und Schlagzeug.

Crinz Kling Klang

Löwenbar 23h Electronic Beats bei freiem Eintritt.

Chartbreaker

E-Werk (Saal) 22h Hits, Hits, Hits und Hits dieses Jahrtausends.

SONNTAG 29.12.2013 [LIVE] Supersoft

KulturKellerei (im KuKuQ) 22h Porno-Boogaloo gepaart mit relaxter Orgel-Bossa-Atmo.

[LIVE] Helter Skelter

Hirsch 19h Classic Rock Covers von Pink Floyd über Cream bis Thin Lizzy.

[LIVE] Lorem Ipsum

Ludwigs 20h Indie-Rock.

[LIVE] Schanzenbräu Weihnachtsgala

Inlove with Saturdays Clubbing

Paisley 22h Clubsounds mit Carlito und Es und freier Eintritt für Mädels bis 23:30h.

Château Moser 20h Wegen Anwohnerproblemen gibt's den schon traditionellen weihnachtlichen Musikantenstadl mit regionalen Bands diesmal in der Klaragasse. Heute spielen Dirk Hess & Lennart A. Salomon zünftig auf.

[LIVE] Jamaram

[LIVE] Nick Woodland

E-Werk (Saal) 21h Der ReggaeRock´n´Roll Zirkus Jamaram mit Musik zum feucht-fröhlichen Eskalieren. Support: De Luca.

Kofferfabrik 20h Der Mann mit dunkler Brille, dunklem Zylinder und britischem Akzent, u.a. von Giorgio Moroder, The Clash und Margot Werner engagiert, spielt bluesrockige Originals erster Güte.


[LIVE] Trio Brasserie

E-Werk (Kellerbühne) 20.30h Konzert im Rahmen der Reihe "Jazz4free".

MONTAG 30.12.2013 [LIVE] Django 3000

Hirsch 19h Einen Tag vor Silvester zeigen die vier Musiker aus dem Chiemgau, wo der bayrische Polka-Hammer hängt und lassen dabei den Rock´n´Roll garantiert nicht links liegen. Der Support kommt von Zico. Schwitzig, steil, präsentiert von curt!

[LIVE] Schanzenbräu Weihnachtsgala

Château Moser 20h Wegen Anwohnerproblemen gibt's den schon traditionellen weihnachtlichen Musikantenstadl mit regionalen Bands diesmal in der Klaragasse. Heute spielen The Elephant Circus zünftig auf.

Viva Havanna

Le Méridien Grand Hotel 19h Musik und Lebensgefühl aus der Karibik mit Cocktail Klassikern wie Caipirinha, Mojito und Cuba Libre.

[LIVE] Funky>ZoNe meets Fazoletti

Kofferfabrik 20h Doppelpack der lokalen Experten für jazzige Funk- und Soul-Grooves.

1 7 2 // E ve n t k a le n de r

DIENSTAG 31.12.2013 curt wünscht allen einen tollen Start in 2014! Silvestival

Nürnberg 21h Beim Silvester-Festival der Stadt gibt es auf 15 Bühnen quer über die Altstadt verteilt ein buntes Programm von Rock über Jazz bis Akrobatik und Comedy mit u.a. Wolfgang Haffner & Friends, Smokestack Lightnin', Pocket Opera Company, Ungarische Kammerphilharmonie uvm.

Silvester 2013

Mach1 Silvester

Mach1 22h Zum heißesten Abend des Jahres vereinen sich die Parties Cirque Electronique, Schwarzlicht und First Friday zu einer rauschenden Silvester Nacht. Mit am Start sind die Residents DJ Mauro und Greg Gelis (House und Electro) sowie DJ Pascha (Black Music).

Silvester

Cinecitta 20.30h Auf 5000m² wird gefeiert, da ist für jeden Musik-Geschmack etwas dabei: u.a. mit Partyhits an der Zentralbar, DJ Sommi serviert die volle Ladung Rock in der Arena und in der Oceanbar gibt's House und Electro-Sounds mit DJ Rewerb. Um 0 Uhr werden zu Disco-Classics, Funk & Soul auf der Dachterrasse die Korken knallen, wenn Vinylspezialist DJ Hannes Bewährtes und Rares aus den Plattenkisten holt!

Rakete 23h Zusammen mit der Reihe VODOOmatic gibt´s hier Vierviertel mit Open End. An den Reglern: Meggy (Suol, Berlin), Lauhaus (Soweso, Amsterdam), Gummihz (Mobilee, Berlin), Solaris, Babis Cloud, Hajdar Berisha, Isa Wolff, Maui Scricano, Julian Haffner, Albert Imhof, Max Tauer, Homebase, Paul Tidje, Bernhard Groeger und Stefanos Skifos.

Grand Stereo Clash

Timeship

Mitte Soundbar 22h Die Soundbarbande begrüßt das neue Jahr mit Tech House von DJ Maui Scrivano und Percussions von Chris Gonzáles.

Hirsch 22h In alter Tradition wird hier elektronisch gefeiert, an den Reglern geben sich Abstract-Durchstarter Pappenheimer, Hagen Mosbach (Pur La Vie), To, Tom Shopper, Karlo Weinberg,Fetzer&Henning, U-Red, Milan, Red Elli, Floreano & Mina Loco die Ehre.

Club Stereo 00.30h Die Stereo Allstars zelebrieren den Klaragassen-Jahresausklang mit Musik von Abba bis Zappa, aber garantiert ohne Abba und Zappa, dafür mir jeder Menge Indie, Electro, SynthPop, Britpop und Classics.

Hi ! 2014

Silvester Stallone

KuKuQ Zentralcafé Die MusikvereinsSilvesterparty.


Vier Farben Festival

Mississippi Queen 22h Wildes Wasser auf dem Kanal durch House und Techno mit HVOB live (Stil vor Talent), Claptone (Exploited), Felidae (Suicide Circus) und der üblichen Latte an lokalen Großmischmeistern.

Silvester

Indabahn 22h Die Residents Funky Fresh, Jen und Rockwell feiern mit Euch quer von House bis Hip-Hop ins neue Jahr.

Pon di Attack New Year Bashment

Nano Club 01h Jamaika-Silvestersause mit dem Sheng Peng Soundsystem und Gästen, mit Dancehall, Reggae und Hip-Hop nach Kingston, New York, London und zurück.

Happy New Year 2014

Enchilada Für 25 Euro (gilt als Verzehrgutschein) kann man in und um das Enchilada an einer machtigen Sause mitmischen, bei der die Jungs von Funky Fresh für den entsprechenden Sound sorgen.

Nektar und Ambrosia

MUZ Club 22h Silvesterfete von und mit Bird Berlin, dessen "DJ-Fantasy" mit Roy Blacks Lonely Hearts Club gekreuzt wird. Ganz zu euren Gunsten. Die passende Deko zum Fest versteht sich von selbst.

Silvester

Bar 77 21h Mit Musik von Party über Black bis House.

173

Happy New Yeah!

Planet 22h Zu Clubsound auf 3 Dancefloors erwarten Euch jede Menge Getränkespecials,Glitzer Canons, Visuals, Feuerwerk, Fingerfoods und vieles mehr.

Die Silvester-Orgie

Cult 21h Die Partyreihen "Kunst der Macht" und "Nacht der Sünde" wollen bacchantisch und orgastisch das alte Jahr vertreiben, die Msuik dazu kommt von den Resident-DJs Frank & Rick sowie DJ Dark-Wanderer (K27 Stuttgart, Paradox Ludwigsburg).

Desi Silvesteraction

Desi 01h Im Saal treibt nebulös die Bass Musik von den DJs Oakin, Zampano, Mob und Sputnik. Im L-Raum euphorisieren die housigen Klänge von Pulvertoast die Gemüter. Backstage steigt Psychedelic und Stoner Rock aus dem Bunnahabhain.

Rosa Rutsch 2013

Café Opera 22h Silvesterparty für Gays und deren Freunde mit Outdoor Bar und Loung, Art-Deko, Fingerfood und mehr, musikalisch gibt's Charts und Pop von den 80ern bis heute.

Rosa Silvester

GroSSe Liebe 22h "Party total" zum Jahreswechsel für alle Gays und Freunde bis in die Puppen und mit vielen Neujahrsspecials. Musikalisch lautet die Ansage: Party voll voran, von gestern bis heute.

Wuppinger & l´Orchestre Europa

Hubertussaal 20h Jazz und Folklore, Klassik und Weltmusik.

Hüttenzauber

Marientorzwinger Unter dem Motto "Tracht meets Moderne" geht's von Fondue bis Live-Band zünftig ins neue Jahr.

Silvester

Stockholm 18.30h Ab 18:30 Uhr ein skandinavisches Buffet mit Welcome-Drink, ab 24h gibt es dann Open End Party für jedermann.

[BÜHNE] Burlesque Beauties

Rote Bühne 20h Silvestervorstellung mit den vier Burlesque-Schönheiten, exotisch-erotischen Früchtchen, Tanz, süßen Leckereien, Comedy, zwei Boylesque-Tänzern und Gesang.

BIG BÄNG Silvesterparty

Hangover Bar 21h Mit Außenbereich, Getränkespecials und DJ Butschi ins neue Jahr.

Die Zukunft

Untere Schmiedgasse 6 Silvester-BarParty mit DJ Jolle. Der ist, wie das Jahr 2014 selbst: Neu, jung, unberechenbar und zu allem bereit.

Warm Up! Silvester Special

Château Moser 20h Die gaaaanz lange Silvesternacht wird euch Toplat (Soundbox) einläuten.


Silvestersause

Ludwigs Tagsüber gibt's Schampus und Häppchen, ab 18h wird mit Getränkespecials und guter Musik das alte Jahr begossen und um 0h wird mit viel Krawall das neue Jahr begrüßt - alles wie gewohnt und Open End.

Silvester

Salon Regina 10h Mit den Reginas und "Wurstereien aus aller Welt" ausklingen lassen. Von Weißwurst über Klobase und Merguez womöglich hin bis zur Fischbratwurst.

Rock'n'Soul Krawallnadel Silvester Edition

K-Sechs 21h DJ Chris beschallt den Jahreswechsel mit Rock, Rock'n'Roll, Oldies, Country, Soul und Evergreens und Partymucke.

Silvesterparty

Gemein & Gefährlich 21h Neben vielen Neujahrsspecials gibt es einen musikalischen Rundumschlag aus Charts, Black und House auf`s Ohr. Der Eintritt ist auch heute frei.

Silvester

Lucas 19h Einerseits ein 4-Gänge-Menü (49,- pro Person im VVK), parallel steigt für Partywütige ein Fest im beheizten Hüttenzelt auf der Terrasse (bei freiem Eintritt).

Silvester

Tapasitos 19h Silvesterbuffet mit vielen spanischen Spezialitäten und Leckereien. (49,- pro Person im VVK)

1 7 4 // E ve n t k a le n de r

Bomben Silvester

Die Bombe 21h Die Silvesterfeier ist auch diesmal mit freiem Eintritt, 20 Liter Sprengmeisterbowle gibt`s obendrauf aufs Haus, dazu Sekt und Champagner und für die Tanzwütigen gibt's Barbeschallung querbeet.

Sylvester in der Kofferfabrik

Kofferfabrik 19h Ab 19 Uhr gibt&#39;s in der Galerie ein 3-Gänge-Menü (bitte reservieren), im MusikClub tanzt der Bär auf dem Tisch ab 21h zu Ska von Loui Vetton und ab Mitternacht kracht die Hüfte zu Disco der 80er und 90er.

GroSSe Silvesterparty

Stadthalle Fürth 20h Unterhaltung für Groß und Klein auf drei Bühnen mit u.a. der Andorras Showband, Saitenspinner und KingsRoad.

Happy New Year

Geschlossen zu Silvester: Arsch & Friedrich

(von 24.12. bis 7. Januar.)

Artefakt

(vom 24.-26.12. sowie an Silvester und Neujahr)

Auguste

(am Heiligabend und an Silvester)

Bar Europa

(am 24.&25.12. sowie an Silvester und Neujahr)

Beckschlager

(vom 24.-26.12. sowie an Silvester)

KulturWirtschaft & Kulturgarten (im KuKuQ) (vom 22.12. bis zum 06.01.) Mathilde Tea Room (vom 24.12. bis 02.01.)

Ritzingers

(vom 23.12. bis 06.01.)

Willich

(an Heiligabend, Silvester und Neujahr.)

MITTWOCH 01.01.2014 Frohes Neujahr! >>> Ausruhen!

Paisley 22h Volle Fahrt voraus ins neue Jahr mit den Residents Es & Carlito und Clubsounds zur Silvesternacht, Feuerwerk alle verlosungen, updates und und Sekt for free bis 0:30h. weiteren dates auf

Feuerwerk

E-Werk 21h Die dicke Silvestersause mit diversen Areas und Musik von Charts und 90er bis Indie und Elektro.

www.curt.de


FREITAG 03.01.2014 Fette Henne

Cult 22h Dicke Eier aus Techno und Tech House soll die "Fette Henne" legen, dafür sorgen die Elektro-Gockel Lukas Frauenknecht & Tuncay, die sich zur Premiere die Kollegen Chris Nowak und Julian Haffner zum gemeinsamen Brüten einladen.

Kabbala Silvester pres. Bad Fellas

Rakete 23h Techno mit den Bad Fellas aka Erman Erim (Terminal M), Van Paranoia und Antonio Campisi.

[LIVE] New Year Reggae Jam

Hirsch 19h Dicke Offbeat-Livesause mit Chris Toppa, Ganjaman, TriXstar und Uwe Banton.

groSSes Abschlusswochenende

Bar Europa 20h Bevor Europa für immer die Schotten dicht macht, wird noch einmal ein Wochenende so richtig schön aufgefeiert.

SAMSTAG 04.01.2014

Rigorös ft. Emerson Todd

Rakete 23h Minimal und Deep House mit dem Berliner Emerson Todd (Upon You, Get Physical). Ab 6h Afterparty inklusive.

Berlinberlin

Mitte Soundbar 22h Deepe Housemusik mit Sven von Thülen (Suol, Berlin).

175

Play! ft. Daniel Bortz

E-Werk (Clubbühne) 23h Deep und Minimal House mit dem Augsburger Daniel Bortz (Suol) und den Residents.

MITTWOCH 08.01.2014 [LIVE] Geoff Farina

MUZ Club 20h Folk zwischen Emotionalität und Virtuosität.

DONNERSTAG 09.01.2014

[LIVE] Nuremberg Ska Revolt

Hirsch 19h Die Nürnberger Ska-Punk Band eSKAlation lädt anlässlich ihres 6ten Geburtstags. Mit dabei: Yambalaya, Skyline Green.

[LIVE] Bananfishbones

Gutmann 19h Die drei Herren kommen jetzt aber mit neuem Akustikalbum.

FREITAG 10.01.2014

Smooth Society ft. Rovin Schulz

Rakete 23h Die einheimischen Eletroniker Hanna Wolkenstrasse und Paul Schmidpeter mit Gast Robin Schulz (mfm).

[LIVE] Eric Pfeil

Club Stereo 20h Musikjournalist (FAZ, Spiegel Online), psychedelischer Pop-Liedermacher, Troubadour und Ex von Charlotte Roche mit vom Feuilleton gefeierten Debüt.

[LIVE] Yuko

Untere Schmiedgasse 6 20h Melodiöse Folktruppe aus Belgien.

SAMSTAG 11.01.2014 Radio Z Winterfest

KunstKulturQuartier 22h Nürnbergs nicht-kommerzielle Radiostation feiert in alter Tradition den Winter, diesmal mit dem Berliner Quartett Psychedelic Orchestra, den IndieElectro-Darlingen Wyoming, Red On samt Band, den Avantpop-Schönheiten Wings Of Love und Desastro´s Postpunk. Für den passenden Absch(l)uss sorgen die DJs von Beat Thang und das TanztortenKonglomerat aus Kill Me I Wanna See Blood und HP Krauskopf. Präsentiert von curt!

Kiss Klub ft. Ana & Julietta

Rakete 23h Damen-House-Besuch aus München von Ana & Julietta (Harry Klein).

Deutscher Kabarett-Preis 2013

Tafelhalle 20h Sebastian Krämer überreicht, Andreas Thiel, Tilmann Birr und Tina Häussermann erhalten.

DIENSTAG 14.01.2014

Egersdörfer & Artverwandte

KuKuQ Festsaal 20h Egers lädt Artgenossen zum gemeinsamen Abend voller Witz, Kabarett und Irrsinn – u.a. mit El Mago Masin, und Stefan Waghubinger.


#ALTERNATIVE

Club Stereo 22h Heute erstmals: Der Alternative Tuesday Music Club mit Musik von Enter Shikari über Rise Against bis Muse, Nirvana oder Black Sabbath.

MITTWOCH 15.01.2014

[LIVE] Dear Reader, Lost Lander

1 7 6 // E ve n t k a le n de r

Semester Music

Club Stereo 20h Der Eintritt zum IndiePop-Konzert der Band aus Baden-Württemberg mit starken London-Einschlägen ist frei!

[LIVE] The Busters

Desperate Houseboys

Hirsch 19h Deutschlands Ska-Legende ist wieder da und ruft - saisonal hervorragend "Vier Fäuste für ein Summertime" aus.

MUZ Club 20h Dear Reader, die mit ihrem Indie-Folk made in Südafrika und die USAmerikaner von Lost Lander mit melancholischem Pop.

Panda Party

[LIVE] Jahcoustix

SAMSTAG 18.01.2014

DONNERSTAG 16.01.2014

E-Werk (Saal) 20h Schwerer Roots-Reggae trifft bei seiner aktuellen Platte zum 10jährigen Jubiläum auf das unverkennbare Timbre des Protagonisten.

FREITAG 17.01.2014 [LIVE] Yalta Club

E-Werk 22h Die "größte Mashup-Party Deutschlands" mit dem Panda Party Soundsystem aka DJ Freez, der von Funk über HipHop bis Indie und Reggae alles quer mischt und die Tanzbeine kitzelt.

[LIVE & PARTY] 7 Jahre MUZ Club

MUZ Club 20h curt präsentiert die Jubiläumssause des Gostenhof-Kleinodes, bei dem es Livemusik mit den großartigen IndieFolk-Dänen von The Broken Beats und Nürnbergs 60s-Heroen The Mergers gibt, bevor die DJs ein Disko-Feuerwerk zünden.

Club Stereo 23h Birke TM, Chris Binder und Marko M. haben mit Michal Zietara eine Ehrengast aus Berlin und widmen ihren ersten Stereo-Abend ihrem eigentlich viertem CrewMitglied Edbert. Da sind wir voll mit ihnen!

Ibiza Sonica: James Kameran

Mitte Soundbar 22h Der DJ von der Sonneninsel mit genau dem Sound, den es an einem kalten Wintertag braucht.

DIENSTAG 21.01.2014 [LIVE] Royal Republic

Hirsch 19h Die Schwedenrocker auf Acoustic Tour. Mit dabei: The Nosebreakers.

[LIVE] Fanfare Ciocarlia

E-Werk 20h Blech-Balkan-Brass-galore.

Why So Serious ft. Jonas Mantey MITTWOCH 22.01.2014

Club Stereo 20h Das Sextett aus Paris versteht sich musikalisch als Melting Pot etlicher Stilarten von IndiePop über Folk hin bis zu einem kongenial umgesetzten Bowie Cover. Adieu Schwermut, willkommen im Club! Präsentiert von curt!

Rakete 23h Deep und Minimal House mit Jonas Mantey (Stil vor Talent), 2insicht und Ade Kanon (Kunstgeschwister)..

Abrakadabra ft. Hollen

14 Jahre Rosa Hirsch

Rakete 23h Tech House mit dem Neapolitaner Hollen (Prospect Rec.).

[LIVE] Yesterday Shop

Mitte Soundbar 22h House & Techno mit den DJs Phillip H. & Jomson (Jeudi Rec) aus Lüneburg.

& Kunstgeschwister

Hirsch 22h Die Feier für schwul-lesbisches Partyvolk zelebriert "14-Years Birthday-Bash".

[LIVE] The Animen, Chikan

MUZ Club 20h Tschechischer Indierock trifft auf ElectroIndieFolk aus Schweden.

[LIVE] Fjarill Tiden

Tafelhalle 20h Folk-Pop mit schwedisch-südafrikanischen Wurzeln.


DONNERSTAG 23.01.2014 [LIVE] I´m Not A Band

Club Stereo 20h Berliner Duo mit neuer Sängerin und einer Kombination aus elektronischer Musik und Violinen.

[LIVE] Götz Widmann

Hirsch 19h Meister der Rock'n'Roll-Poesie.

FREITAG 24.01.2014

Superklub ft. Gorge

Rakete 23h House von Deep bis Tech mit Gorge (8bit, Katchull Rec.) aus Mannheim.

Nürnberger Nightmarket #2

Parks 18h Bei Thai Streetfood, Drinks und Musik verwandelt sich der Sternensaal ein zweites Mal in einen Nachtflohmarkt mit Sneakermarkt, Ausstellungen uvm.

[LIVE] Across ft. Lubomyr Melnyk

Neues Museum 20h Kanadischer Pianist, der auch als "Franz Liszt der Moderne" bezeichnet wird.

[LIVE] Münchner Freiheit

Hirsch 19h "Ohne Dich schlaf ich heut nacht nicht ein...".

SAMSTAG 25.01.2014 Bucovina Club

KuKuQ Festsaal 22h Shantel #51!

177

Villa Vogelweiher pres. Dapayk & Padberg

Rakete 23h Minimal House mit Gast Marlon Hoffstadt (Well Done Music, Stil vor Talent) aus Berlin und Micha Klang.

Wolfgang Lohr

Nano Club 23h Der Lübecker (OstFunk, Acker Rec.) steht für vielfältigen und detailreichen House von Deep bis Minimal.

[LIVE] Stephanie Forryan

Löwenbar 20h Die Ruby Rough-Sängerin auf Solopfaden.

SONNTAG 26.01.2014

[LIVE] Blues Caravan

Hirsch 19h Funk'n'Blues mit ordentlichem Hendrix-Einschlag.

MONTAG 27.01.2014 [LIVE] Slut

E-Werk (Saal) 20h Die Ingolstädter zählen zu den prägendsden deutschen Indierockbands der vergangenen 20 Jahre.

MITTWOCH 29.01.2014 [LIVE] 100% Chevalier

MUZ Club 20h 100% Chevalier kommen aus Straßburg und kreuzen Noise mit MathRock und Groove-Elementen. Support: A Blurred View aus Nürnberg.

[LIVE] Che Sudaka

Hirsch 19h Die Katalanen kombinieren Reggae-, Punk-, Ska-, HipHop-, Latin- und Rockbeats zu einer schweißtreibenden Mixtur.

FREITAG 31.01.2014 David Morales

Indabahn 22h Das wird ein ganz dickes Ding: Kein geringerer als der US-amerikanische House-Kini – der als DJ und Produzent u.a. mit Janet Jackson, Tina Turner, Whitney Houston, Jamiroquai, Mariah Carey und den Backstreet Boys zusammen gearbeitet hat und mit seinem Label Def Mix zahlreiche erfolgreiche Tracks releast – gibt sich die Ehre, im Nürnberger Hauptbahnhof seine Aufwartung zu machen. Da wird die Bude ganz schön wackeln.

[LIVE] H.K.Z. (Hate Kill Zerstreu)

Club Stereo 20h Berliner Formation, die an Suicides Musik mit Muff Potter-Texten erinnert.

CLAP!

Club Stereo 23h Die deepe Seite der elektronischen Clubmusik. Marbod & Dirk (Lofile Records) und ein special guest erfüllen das Stereo.


Do 05.12. Comedy-Mix Der Comedy Abend mit Comedians aus ganz Deutschland Fr 06.12. Klassiklounge Klassik, Klezmer, ElectroSwing, NuJazz, Latin, BalkanBeats Sa 07.12. Music for Friends Tanzen und Feiern mit Frugi & Josch Mi 11.12. Blätterrauschen Buchvorstellungen & Diskussion mit Buchhändlern Do 12.12. Lesen für Bier Lucas Fassnacht & Überraschungsgäste lesen eure Texte! Fr 13.12. QuerBeat - lecker Musik Die 80s-90s-IndiPop-House-ElectroSwing-Balkan-Brasil-Party Sa So 14/15.12 WinterKiosk Markt für faire und nachhaltige Geschenke Sa 14.12. BassDusche heavyweight Dub: D-Man & Oakin, Zampano & M.O.B. Fr 20.12. TonKonzum Electroswing, Indietronics, Electropop, Balkanbeats Sa 21.12. Elektronisch Laut Flóreanó, mein Freundchen, Chris Nowak, TraumaKustik live Di 24.12. XX-Belly Cloud Die 20. Belly Cloud Weihnacht! Spencer Parker, WooYork live u.a. Fr 27.12. QuerBeat - lecker Musik Die 80s-90s-IndiPop-House-ElectroSwing-Balkan-Brasil-Party Sa 28.12. Funk Soul Brother Funky Breaks, Rollin' Soul, Jazz Kicks, Big Beats So 29.12. Supersoft Bester Porno- Boogaloo gepaart mit relaxter Orgel-Bossa-Atmo Di 31.12. Silvestival Wir lassen es mit Euch krachen auf 2 Floors bis in den Morgen!

Party // Konzerte // Theater // Literatur


KulturKellerei im Künstlerhaus K4 Königstraße 93 Nürnberg kulturkellerei.de info@kulturkellerei.de facebook.com/kulturkellerei

Do 02.01. Comedy-Mix Der Comedy Abend mit Comedians aus ganz Deutschland Fr 03.01. Klassiklounge Klassik, Klezmer, ElectroSwing, NuJazz, Latin, BalkanBeats Sa 04.01 Volle Möhre Improtheater: Spontaneität, Dramatik & Humor Sa 04.01 Music for Friends Tanzen und Feiern mit Frugi & Josch Mi 08.01. Blätterrauschen Buchvorstellungen & Diskussion mit Buchhändlern Do 09.01. Lesen für Bier Lucas Fassnacht & Überraschungsgäste lesen eure Texte! Fr 10.01. QuerBeat - lecker Musik Die 80s-90s-IndiPop-House-ElectroSwing-Balkan-Brasil-Party Sa 11.01. Black Music Explosion Soul & Funk, Reggae Rap & Hip Hop, Latin & Brazil Fr 17.01. Analogue Birds Internatural NuBeatz Live mit Didgeridoo, Drums & mehr Fr 17.01 TonKonzum Electroswing, Indietronics, Electropop, Balkanbeats Sa 18.01. Selectricity Feinste Musik aus der E-Lade - gradaus, treibend, goatisch, explosiv. Do 23.01. Taschenkonzerte Das Live-Konzert-Event der Web-Plattform taschenkonzerte.com Fr 24.01. QuerBeat - lecker Musik Die 80s-90s-IndiPop-House-ElectroSwing-Balkan-Brasil-Party Sa 25.01. Funk Soul Brother Funky Breaks, Rollin' Soul, Jazz Kicks, Big Beats Fr 31.01. Mehrblick Wenn Nürnberg elektronisch feiert...! LineUp tba.


Parken 3â&#x201A;Ź @ P3


Neuigkeiten Hangoverbar: Am 13.12. Livekonzert: Sandy Lee & The Wantons, Abendkasse 8,-. An Heilig Abend ab 22 Uhr und an Silvester ab 21 Uhr geöffnet! Über die Feiertage ( 25.12, 26.12 und 01.01) geschlossen! Unsere Öffnungszeiten: Mi. & Do. 18 -24 Uhr Fr. & Sa. 18-04 Uhr! Tischreservierungen für z.B. Geburtstage oder Junggesellenabschiede möglich!

Dienstag 12/31/13 BIG BÄNG Silvesterparty 21 Uhr. Mit DJ „Butschi“ ins neue Jahr feiern im wunderschönem Außenberreich und mit vielen Getränkespecials! Cheers!

Samstag 12/28/13 Seemänner & Meerjungfrauen 21 Uhr. Mit DJ „Wolve“ gibt´s für Seemänner Astra für 2,50 und für Meerjungfrauen Vodka Brause für 2,-. AHOI!

aus dem Film! Also Wanderers-Jacke an und ab auf die Theke!

Freitag 12/27/13 The Wanderers Night 21 Uhr. DJ „Chris“ spiel die Kultmusik

der lassen wir es krachen! Diesjähriges Weihnachtsmenü: Apfelstrudelschnaps 2,50.

Dienstag 12/24/13 Santa goes Rock‘n‘Roll 22 Uhr. DJ „Chris“: Alle Jahre wie-

aus den Filmen! Ficken 2,-.

Samstag 12/21/13 Eis am Stiel Night 21 Uhr. DJ „Butschi“ spielt alle Klassiker

Freitag 12/20/13 Country Trash 21 Uhr. DJ „Wolve“ spielt Rockabilly, Rock´n´Roll und Country Trash: das Beste aus Übersee! Jacky Cola 5,-.

Verdrehen haben! Lynchburg Lemonade 6,-.

Samstag 12/14/13 Sexy Legs 21 Uhr. Mit DJ „ Eddie“ für alle, die Spaß am Beine

dem Konzert wie gewohnt für euch auf und wir lassen es krachen!

Freitag 12/13/13 Sandy Lee & The Wantons 21 Uhr. DJ „Butschi“ legt nach

Rock‘n‘Roller! Cuba Libre 5,-.

Samstag 12/7/13 Rockerbilly Rumble 21 Uhr. DJ „Wolve“: das Beste für

Records“, dazu Captain Cola 5,-.

Freitag 12/6/13 Sun Records Party 21 Uhr. DJ „Chris“ mit den best of „Sun

Jeden Donnerstag ab 19 Uhr Vodka Brause All Night Long für 2,- Euro!


Obstmarkt 26, 90403 Nürnberg

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 9:00 - 01:00 Uhr Freitag 9:00 - 02:00 Uhr

9:00 - 02:00 Uhr 9:00 - 01:00 Uhr Tel.: 0911 / 80 19 26 48 www.facebook.com/australianbar.de

Samstag Sonntag

FRÜHSTÜCK, MITTAGSTISCH, RESTAURANT, BAR, LOUNGE, TÄGLICH WECHSELNDE DJs

AB NOVEMBER 2013

NEUERÖFFNUNG

GROSSE

GRAND OPENING


Café. Restaurant. Bar. Kunst. Kultur. Events.

Kleiner Weihnachtsmarkt im PARKS Samstag & Sonntag, 7. & 8. Dezember Besucht am Samstag & Sonntag, von 12-18 Uhr, den festlichen Weihnachtsmarkt mit handgefertigten Schätzen. Eintritt frei. Samstag, ab 19.30 Uhr, findet im Sternensaal „Swing at Christmas“ statt (Tonic Sisters & Noris Swingtett). Eintritt: 20 € pro Person. Am Sonntag ist großer Weihnachtsbrunch im Sternensaal mit Kinderbetreuung (15 € pro Person, Kinder pro Lebensjahr 1 €), ab 15 Uhr Tanztee mit Dj Reinhard. Eintritt frei.

Poetry Slam Samstag, 14. Dezember & 18. Januar Ab 20 Uhr. Eintritt: 7 € pro Person. Jeden 3. Samstag im Monat messen sich die besten Poeten in einem fulminanten Wettbewerb um die Gunst des Publikums. Für alle, die Dichtung mal etwas anders erleben möchten.

Retro Party Samstag, 14. Dezember & 18. Januar Eintritt: 21-23 Uhr 5 €, ab 23 Uhr 8 € pro Person. Die neue Ü-30 Party in Nürnberg – eine Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte der Partyszene, von den 80ern bis heute. Erwachsen durch die Nacht ist das Motto. Inkl. Welcome Drink.

LTUNGE4N VERANSr 2T0A 01 13 - Januar 2 Dezembe

xPARKSx2014 2013family & friends Danke für ein aufregendes Jahr! Ihr wollt mit uns feiern? Dann schreibt uns unter info@parks-nuernberg.de.

Dinner Varieté Sonntag, 5. Januar Einlass: 17.30 Uhr. Beginn: 18.30 Uhr. Eintritt: 49 € pro Person. Mit „Glamour, Gags & Gaumenfreuden“ präsentieren das PARKS und drunter&drüber mit Gil Tonic zu einem vorzüglichen 3-Gänge-Menü eine Show zwischen nostalgischem Varieté-Flair und modernstem Entertainment. Menü im Preis enthalten.

Nürnberg Nightmarket #2 Freitag, 24. Januar Ab 18 Uhr. Beitrag: 1 € DJ Geld beim Kauf des 1. Getränks. Zum zweiten Mal lädt das PARKS zum nächtlichen Bummel ein – in entspannter Atmosphäre mit Drinks und Musik flanieren, handeln und anschließend mit unseren DJs feiern. Mit Original Thai Street food. Besucht anschließend die Kunstausstellung im PARKS Café: Rosanna Pondorf und Krishna Lasar geben einen Einblick in ihr Repertoire. Ihr wollt auf dem Nachtflohmarkt verkaufen? Tischreservierung: nbgnightmarket@gmail.com.

Berliner Platz 9. Stadtpark Nürnberg. Tel.: 0911 / 80 19 63 71 info@parks-nuernberg.de. www.parks-nuernberg.de. www.facebook.com/stadtparks


Innere Laufer Gasse 21 - N端rnberg - Tel. 0911 / 24 26 165 www.stockholms.de - www.facebook.com/StockholmBar

Reservierung/Vorverkauf direkt im Lokal Silvester Buffet - f端r Buffetg辰ste ab 18:30 Uhr

Open End Party

Einlass f端r jedermann

Silvester Buffet


EUER JOB GEFÄLLIG? NEUER JOB GEFÄLLIG? NEUER JOB GEFÄLLIG?

bei uns genau richtig: Wir vergeben Gelegenheitsjobs und Arbeitsplätze „ab sofort“ oder „später“, „befristet“, Jobbörse Jobbörseunter: unter:www.berg-zeitarbeit.de www.berg-personal.de me“ me“ und und auch auch „auf „auf Dauer“ Dauer“ in in den den Bereichen Bereichen Office, Office, Kundenmanagement Kundenmanagement und und Information Information Technology. Technology. Arbeitsplätze undBERG Studentenjobs „ab junge, sofort“ oder „für „befristet“ und „zur„später", Übernahme“, aber auch „auf DannWir bist Du bei uns genau über richtig: Wir vergeben Gelegenheitsjobs undspäter“, Arbeitsplätze „ab sofort", oder „befristet", ernehmen der Region suchen Zeitarbeit flexible, kommunikative undauch tatkräftige Leute, die wissen vermitteln und „direkt“. Unsere Schwerpunkte: Personal für alle kaufmännischen Bereiche und Branchen der EDV-/ IT-Sparte. Namhafte Dauer“ Übernahme" undneuen auch „auf Dauer" den Bereichen Office, Kundenmanagement und Information n! Der „zur erste Schritt zum Job ist eininspontaner unverbindlicher Anruf oder eine Mailsowie an Technology. info@berg-zeitarbeit.de! Unternehmen der Metropolregion über BERG neue Mitarbeiter, die wissen was sie wollen! Namhafte Unternehmen der Region rekrutieren suchen über BERG Zeitarbeit flexible, kommunikative und tatkräftige Leute, die wissen, ! was Was sie wollen! Der erste zum neuen Job ist unverbindlicher Anruf Mailan mitinfo@berg-zeitarbeit.de! musst Du tun? DerSchritt erste Schritt zum neuen Jobein istspontaner ein spontaner unverbindlicher Anrufoder odereine eineMail warten auf Besetzung als: Call-Agent/in, Teamassistent/in, Datentypist/in, PC-/Netzwerkinfo@berg-zeitarbeit.de! Nocheinfacher: einfacher:Besuche Besuche unsereHomepage Homepage mitausführlicher ausführlicher Join theihre team! Bewerbungsunterlagen an info@berg-personal.de! Noch unsere mit und bewirb Dich direkt auf eineals vakante Stelle wie z.B. Buchalter/in, Projektassistent/in, PC-Netzwerkrojektassistent/in, Mitarbeiter/in Technischer Support, Steuerfachangestellte/r etc. etc. techniker/in, Projektassistent/in, Fremdsprachenkorrespondent/in etc. etc. NeueJobbörse Projekte warten auf ihre Besetzung Call-Agent/in, Teamassistent/in, Datentypist/in, PC-/Netzwerktechniker/in, Steuerfachangestellte/r, Tele-Agent/in, Sekretär/in, Bankkaufmann/frau, Systemadmin etc.

techniker/in, Projektassistent/in, Mitarbeiter/in Technischer Support, Steuerfachangestellte/r, etc. etc. re www.berg-zeitarbeit.de neuen Internetseiten mit ausführlicher Jobbörse unter: www.berg-zeitarbeit.de er: Dann bist Du bei uns genau richtig: Wir vergeben Gelegenheitsjobs und Arbeitsplätze „ab sofort“ oder „später“, „befristet“,

Zeitarbeit GmbH BERG Personalmanagement GmbH

Besuchen Sie unsere neuen Internetseiten mit ausführlicher Jobbörse unter www.berg-zeitarbeit.de

„zur Übernahme“ und auch „auf Dauer“ in den Bereichen Office, Kundenmanagement und Information Technology. eitarbeit GmbH Äußere Sulzbacher Straße 16, 90489 Nürnberg, 0911/3 50 38-0 09 11/3 38-0 Leute, die wissen Namhafte Unternehmen der Region suchen über BERG Zeitarbeit junge, flexible, kommunikative und50 tatkräftige info@berg-zeitarbeit.de Äußere Sulzbacher Straße 16, 90489 Nürnberg, Tel: 0911/3 50 38-0, E-Mail: info@berg-personal.de

was sie wollen! Der erste Schritt zum neuen Job ist ein spontaner unverbindlicher Anruf oder eine Mail an info@berg-zeitarbeit.de!

®


curt N/F/E #180 Dez 2013/ Jan 2014  

Das Stadtmagazin für Nürnberg, Fürth, Erlangen.