Issuu on Google+

Lichtleiste Lux/Lux Design, Heizsystem Tempura

Lichtleiste Lux/ Lichtleiste Lux Design Heizsystem Tempura W o h l f 체 h l - A t m o s p h 채 r e f 체 r l a n g e Te r r a s s e n s t u n d e n

www.weinor.de


Lichtleiste Lux/Lux Design, Heizsystem Tempura

Mit dem Heizsystem Tempura muss keine Party mehr wegen kühlen Wetters nach innen verlegt werden.

Terrassenkomfort pur –

mit Wärme und Licht Genießen Sie Ihre Terrasse auch am Abend oder wenn die Temperaturen frischer werden Mit der Lichtleiste Lux/Lux Design und dem Heizsystem Tempura können Sie Ihre Terrasse auch bei Einbruch der Dämmerung und bei kühlen Temperaturen genießen. Während die Lichtleiste Ihre Terrasse in ein atmosphärisches Licht taucht, sorgt die Terrassenheizung für behagliche Wärme. So verlängern Sie Ihre Terrassensaison!

2


Komfort durch Funksteuerung Ganz bequem von Ihrem Lieblingsplatz aus können Sie Beschattung, Heizung und Licht mit der Fernbedienung WeiTronic Remoto steuern. Licht und Heizung lassen sich sogar dimmen.

Intelligente Lösungen aus einer Hand

Perfekt abgestimmt – alles passt zueinander

Intelligentes Zubehör mit System

Exklusiv bei weinor: eine riesige Farbauswahl

weinor steht nicht nur für erstklassige Markisen, Wintergärten und Terrassendächer, wir bieten Ihnen auch die bequeme Steuerung aller elektronischen Komponenten wie beispielsweise Lichtleiste Lux und Heizsystem Tempura. Da Sie bei uns alles aus einer Hand erhalten, sind sämtliche Produkte perfekt aufeinander abgestimmt.

Sie haben bereits eine Markise und möchten nun Beleuchtung und Heizung anbringen lassen? Mit Produkten von weinor kein Problem! Lichtleiste und Heizsystem lassen sich durch die einfache Wand-montage auch später noch installieren. Dies gilt natür-lich auch dann, wenn Sie ein anderes Markisenfabrikat besitzen.

Wählen Sie unter 47 StandardGestellfarben, 8 kratzfesten und widerstandsfähigen WiGaTrend-Farben sowie zusätzlich 200 RAL-Sonderfarben für Ihr weinor Heizsystem Tempura oder die Lichtleiste Lux. Auch bei einer Nachrüstung lässt sich die Gehäusefarbe weitestgehend an Ihre Markise anpassen.

Profitieren Sie von absoluter Farbgleichheit – bei weinor erfolgt die Pulverbeschichtung aller Produkte im eigenen Werk.

3


Lichtleiste Lux/Lux Design, Heizsystem Tempura

Stimmungsvoll dimmen im Handumdrehen Mit der Funksteuerung WeiTronic können Sie die Beleuchtung ganz nach Ihren Bedürfnissen dimmen.

Eine behagliche Atmosphäre bis tief in den Abend Licht an für einen glänzenden Auftritt auf Ihrer Terrasse

Schaffen Sie ein stimmungsvolles Ambiente für sich und Ihre Gäste. Die weinor Lichtleisten Lux oder Lux Design lassen sich einfach an der Hauswand anbringen und sind per Fernbedienung steuerbar. So erzeugen Sie ganz nach Lust und Laune die richtige Atmosphäre für die Grillparty oder den romantischen Terrassengenuss zu zweit. Ob gerade Linien oder runde Formen besser zu Ihrem Wohnstil passen – weinor bietet das passende Design für jeden Geschmack!

4


Praktisch, kompakt und flexibel – der Heizstrahler Tempura lässt sich auch unabhängig von einer Markise überall auf Ihrer Terrasse anbringen.

Angenehme Wärme für Outdoor-Wohlgefühl Das Heizsystem Tempura verbreitet Kuscheltemperaturen

Besonders angenehme Wärme durch modernste Infrarot-Technik von weinor

Schneller warm durch kurze Reaktionszeit

Das weinor Heizsystem Tempura arbeitet im Prinzip wie die Sonne. Es überträgt elektromagnetische Wellen, die von der Haut absorbiert und in Wärme umgewandelt werden. Die entstandene Wärme wird vom Menschen als besonders angenehm empfunden. Für zielgerichtetes Heizen ist der Strahler stufenlos nach oben und unten um 40° schwenkbar.

Bereits ein bis zwei Sekunden nach dem Einschalten entfaltet sich die volle Heizleistung der Tempura. So können Sie sich auf Ihrer Terrasse in kürzester Zeit in behagliche Wärme hüllen.

Die Tempura überzeugt durch ihre attraktive, kompakte Bauweise. Dabei wird das kleine Format des Heizstrahlers durch den hohen Wirkungsgrad von Kurzwellentechnologie ermöglicht. Das handliche und leichte Gerät ist ideal sowohl für den Außen- als auch für den Inneneinsatz – beispielsweise in einem Wintergarten oder der Glasoase® von weinor.

Die Qualitäts-Heizröhren überzeugen mit einer außergewöhnlichen Lebensdauer von 5.000 Stunden. Für einen schnellen, unkomplizierten Röhrenwechsel sorgt das Clic-Fit-System.

5


Qualitätsstandards Lux/Lux Design und Tempura

Schnell und leicht angebracht Sowohl die Lichtleiste als auch das Heizsystem können unabhängig von einer Markise nahezu überall angebracht werden.

6

Technische Details

Heizsystem Tempura

Lichtleiste Lux

Lichtleiste Lux Design

Breite

46 cm

150 cm bis 650 cm (immer einteilig)

150 cm bis 650 cm (immer einteilig)

Höhe

13 cm

7 cm

4,6 cm

Tiefe

11 cm

7,3 cm

8 cm

Gewicht

2,5 kg

5 bis 20 kg; je nach Breite

Elektroanschluss

AC 230 Volt; 50 Hz; 1500 Watt; IP 24

AC 230 Volt; 50 Hz; 3 bis 7 x 20 Watt; IP 44

Befestigung

Halter für die Opal Serie oder Universalhalter

kein spezieller Halter notwendig

verstellbarer Halter 0° bis 127°

Netzleitung

1,5 m mit Schukostecker oder 6,5 m mit spritzwassergeschütztem Schukostecker

1 m Kabel Schalter Ein/Aus

6,5 m mit Schukostecker

Funksteuerung WeiTronic*

WeiTronic Combio-868 HD (passende WeiTronic Handsender, siehe Hauptpreisliste)

WeiTronic Combio-868 LD-AB (passende WeiTronic Handsender, siehe Hauptpreisliste)

Schwenkbar

stufenlos um 40°

47 Standard RAL-Farben

ja

ja

Andere RAL-Farben

ja, gegen Aufpreis

ja, gegen Aufpreis

8 WiGa-Trend Farben

ja, gegen Aufpreis

ja, gegen Aufpreis

Andere Strukturfarben

ja, gegen Aufpreis

ja, gegen Aufpreis

* gegen Aufpreis

Technische Änderungen vorbehalten.


Wir bieten höchste Qualität weinor setzt vom Design über die Materialien bis hin zur Verarbeitung, Montage und Service auf herausragende Qualität, damit Sie lange Freude an Ihrer Lichtleiste Lux/Lux Design und dem Heizsystem Tempura haben.

Nachweislich beste Qualität Zubehörtechnik für höchste Ansprüche

Produktion „Made in Germany“ – mit Brief und Siegel für beste weinor Qualität

Optimale Beratung von Ihrem Experten

Dauerhafte Schönheit Die Gehäuse der Lichtleiste Lux/ Lux Design und des Heizsystems Tempura bestehen aus hochwertigen, korrosionsfreien Materialien.

Wie sich die ideale Beleuchtung und Heizung Ihrer Terrasse gestaltet, lassen Sie sich am besten von einem Experten erläutern. Unsere kompetenten Fachpartner beraten Sie gerne und stehen Ihnen mit Rat und Tat zu allen technischen und ästhetischen Anforderungen zur Verfügung.

Geprüfte Sicherheit Die Lichtleiste Lux/ Lux Design ist in Hinblick auf ihre technische Sicherheit TÜVgeprüft (Schutzart IP 44).

Das Heizsystem Tempura kann auch bei Regenwetter im Freien bleiben, es benötigt keinen Spritzwasserschutz. Der Betrieb im Außenbereich ist durch einen vom TÜV durchgeführten Spritzwassertest bestätigt (Schutzart IP 24). Überhitzungsschutz Die eingebauten Kühlrippen und die offene Bauform gewährleisten Schutz vor Überhitzung des Gehäuses.

Farbgleichheit Bei weinor erhalten alle Bauteile dieselbe Pulverbeschichtung – für Farbgleichheit und identischen Glanzgrad.

7


Entdecken Sie Ihre Terrasse ganz neu q Die Glasoase® aus den weinor Terrassenwelten

p weinor Markisen

zu jeder Jahreszeit

p weinor Terrassendächer mit VertiTex Beschattung

Wie auch immer Sie Ihre Terrasse nutzen möchten, weinor hat das geeignete Produkt für Sie – Markise, Terrassendach, Glasoase® und Wintergarten Ihr weinor Fachpartner begleitet Sie als erfahrener Spezialist von der Beratung über die Planung bis zur Realisierung. Er hilft Ihnen, Ihre Terrassenwünsche Wirklichkeit werden zu lassen und unterstützt Sie jederzeit mit Rat und Tat. Dadurch sind Sie von Anfang an auf der sicheren Seite. p weinor Wintergärten

www.weinor.de

Wichtige Hinweise: Für textilen Sonnenschutz: Knickfalten entstehen bei der Konfektion und beim Falten der Markisentücher. Dabei kann es, speziell bei hellen Farben, im Knick zu Oberflächeneffekten kommen, die im Gegenlicht dunkler wirken. Wickelfalten im Saum-, Naht- und Bahnenbereich entstehen durch Mehrfachlagen des Gewebes und unterschiedliche Wickelstärken auf der Tuchwelle. Dadurch entstehende Stoffspannungen können Welligkeiten (z. B. Waffel- oder Fischgrätmuster) auslösen. Grundsätzlich treten diese Effekte in unterschiedlichen Stärken bei fast allen Markisentüchern auf. Knick- und Wickelfalten mindern den Wert und die Gebrauchstauglichkeit der Markisen nicht. Markisen und WintergartenMarkisen sind Sonnenschutz-Anlagen, die bei Regen

und Wind einzufahren sind. Tücher, die nass geworden sind, können verstärkt Wickelfalten aufweisen und sollten möglichst erst nach dem Abtrocknen eingefahren werden (bitte auf Windstärke achten und Wassersackbildung vermeiden). Abhängig von der bestellten Gestellfarbe liefern wir alle Kleinteile sowie Kurbel und Getriebe bei Anlagen mit Kurbelantrieb in Schwarz (ähnlich RAL 9005), Weiß (ähnlich RAL 9016) oder in Grau (ähnlich weinor 7319). Für Terrassendach, Glasoase®, Wintergarten: Lassen Sie sich von einem qualifizierten Wintergarten-Bauer über die Ursachen von Kondenswasser-Bildung und gelegentlich auftretenden Knackgeräuschen informieren und wie sich diese bereits bei der Planung vermeiden lassen.

Technische Änderungen vorbehalten. Drucktechnisch bedingt sind Farbabweichungen möglich.

Ihre Traum-Terrasse

1.000/03/12/110826-0000 Z

Ihr Fachbetrieb berät Sie gerne:


Weinor_Lichtleiste_Terrassenheizung