Issuu on Google+


Sagmeister Boutique im Gasthof Post: Brunello Cucinelli, Dolce & Gabbana, PT01, Prada, Seven for all Mankind, Santoni, Windsor, Ermenegildo Zegna, ... Haus Monzabon: DSquared², DU4, Eleventy, Jacob Cohen, J Brand, Peuterey, True Religion, Tribeca, Woolrich, ...

Der Mann Boutique

Monzabon

Hotel Gasthof Post Dorf 11 6764 Lech am Arlberg +43 5583 3915

Haus Monzabon Dorf 409 6764 Lech am Arlberg +43 5583 40022

Öffnungszeiten in allen Shops: Montag – Samstag: 9 30– 13 Uhr & 14 30– 19


Sagmeister Trend im Gasthof Post: DSquared², TRUE RELIGION, J BRAND, JUICY COUTURE, PHILIPP PLEIN, ... Sagmeister Boutique im Gasthof Post: BRUNELLO CUCINELLI, IRISvARNIM, MISSONI, SCHUMACHER, CHLOÉ, CELINE, ... Sagmeister Style im Chalet Säge: PRADA, GUCCI, LANVIN, MIU MIU, ...

Die Frau Trend

Boutique

Style

Hotel Gasthof Post Dorf 11 6764 Lech am Arlberg +43 5583 41833

Hotel Gasthof Post Dorf 11 6764 Lech am Arlberg +43 5583 30921

Chalet Säge Dorf 12 6764 Lech am Arlberg +43 5583 40053

Uhr, Sonntag: 15 – 19 Uhr


2


3


Transforming something special into something extraordinary – for 38 years this has been Dieter Bretterbauer and his son Helmut’s tradition and motivation

B r e t t e r b a u e r

L E C H A M A R L B E R G & S C H L O S S V E L D E N A M W Ö R T H E R S E E + 4 3 ( 0 ) 6 6 4 - 1 2 0 6 9 3 4 juweliere@moving-diamonds.com • www.moving-diamonds.com

J u w e l i e r e

open daily from 10.00 am to 7.00 pm December to April


Highly exclusive gems as a safe investment or further refined according to your wishes

natural vivid Mandarin Garnet 65,23 carat cushion shape

always certified by the highest international authorities Bretterbauer

Juweliere


Vivid harmony: in combination with the mother of pearl disc underneath them, the numerous MOVING DIAMONDS速 awaken a seemingly endless variety of visual highlights.

18kt. Gold or Platinum mother of pearl disc 7,00ct. MOVING DIAMONDS速

Bretterbauer

Juweliere


Beauty moves you. Always adhering to this philosophy, our fascinating-dynamic and globally patented idea of MOVING DIAMONDS速 was created.

various rings from the MOVING DIAMONDS速 collection

Bretterbauer

Juweliere


INHALT 11

editorial

40

sport & Freizeit

90

Shopping & Lifestyle

140

kulinarik & Wein


244

bars & nightlife

258

KUltur & sommer

276

register & telefonnummern


10


Herzlich willkommen in Lech & Zürs am Arlberg A warm welcome to Lech am Arlberg! dt. ⁄ Lech und Zürs haben sehr viel zu bieten. Als eine der führenden Wintertourismusdestinationen liegt unser Fokus natürlich im Schneesport, welcher dem Arlberg „in die Wiege“ gelegt wurde. Über 100 Jahre später hat sich an der Begeisterung dafür nichts geändert. Es hat sich aber einiges verändert, und das passiert Jahr für Jahr. La Loupe bietet einen umfassenden Überblick über alle wesentlichen Dinge, die zu einem unvergesslichen Urlaubsaufenthalt dazugehören. Ob es Tipps für besondere Abfahrten, Hintergrundberichte von den Skischulen oder neue Trends der Skiliftunternehmen sind, ganz abgesehen von den aktuellen Entwicklungen auf dem Mode- und Materialsektor. Lech und Zürs bieten aber auch sehr schöne Alternativen wie Winter­ wandern, Langlaufen und viele andere Möglichkeiten unsere Natur zu genießen. Abgerundet wird das Angebot von La Loupe mit Informationen über unsere zahlreichen Restaurants, Bars und anderen Angeboten während des Winters. Ich wünsche allen viel Spaß beim Durchlesen von La Loupe und einen schönen und erlebnisreichen Urlaub in Lech und Zürs am Arlberg. engl. ⁄ Lech and Zürs have a lot to offer. As one of the leading winter tourism destinations we obviously focus on snow sports, something that comes natural around the Arlberg. More than 100 years after the beginnings of snow sports, the enthusiasm has not changed. There are quite a few things that have changed though; change takes place year on year. La Loupe offers a comprehensive overview of all things essential for your unforgettable holiday. Be it tips on extraordinary pistes, background stories on skiing schools or trends concerning the lift companies or the most up-to-date developments in the areas of fashion and materials. Lech and Zürs offer great alternatives to skiing and snowboarding like winter hikes, cross country skiing and many other ways of enjoying the beautiful nature. All this is rounded off by La Loupe with information on numerous restaurants, bars and other wintertime offers. I wish you a great time reading La Loupe and of course a beautiful and eventful holiday in Lech and Zürs am Arlberg.

Ludwig Muxel Bürgermeister der Gemeinde Lech Ludwig Muxel Mayor of the community of Lech

11


Pfefferkorns sporthaus

Ski- und Freizeitmode Ski- und Schuhverleih Skiservice direkt im Ortszentrum, beim Tannbergerhof Mo - Sa 8.30–18.30 geöffnet Sonntags 8.30–12.00 u. 16.00–18.30 sporthaus@pfefferkorns.net www.sporthaus-pfefferkorns.net T: +43 5583 2224

12 Skiverleih & Service

Ski, Schuhe & Sportmode

Trachtenmode

Accessoires


Qualität & Werte im dörflichen Winteridyll dt. ∕ Lech & Zürs ist ein facettenreiches Winterwunderland und setzt auf gewachsene Werte wie persönliche Verbundenheit der Gastgeber, eine etablierte Skikultur, eine sanfte Modernisierung und eine Art elitäre Privatheit. In der mittlerweile dritten Ausgabe von LA LOUPE begleiten wir abseits der Piste die einheimische Free­ skierin Lorraine Huber, was man diesen Winter trägt, verrät uns Willy Bogner im Interview und Gaby Hauptmann, ein großer Arlberg-Fan, erzählt uns, ob sie schon einen Fünf-Sterne-Kerl gefunden hat. Außerdem können Sie einen Heliskiing-Flug von Wucher und der Skischule Zürs gewinnen. Da wir wissen wollen, wie Ihnen der Gäste­ führer LA LOUPE gefällt, haben wir das neue I-Feedback eingebaut und freuen uns auf Ihre Bewertungen: Einfach den QR-Code scannen und bewerten! Viel Spass beim Blättern, Lesen und Entdecken ... engl. ⁄ Lech & Zürs is a multifaceted winter wonderland where traditional values count – like a personal bond with your host, an established skiing culture, gentle modernization and a kind of elitist privacy. With this, meanwhile third, edition of La Loupe we accompany you off piste with the local freeskier Lorraine Huber, then there is Willy Bogner who tells us what to wear this winter in an exclusive interview, the big Arlberg fan Gaby Hauptmann let us know if she’s already found a five-star-guy. Also you’ll get the chance to win a heli-skiing trip with Wucher and Skischule Zurs. And because we are curious to find out how you like the new La Loupe, we added the I-feedback to La Loupe and are looking forward to your evaluation. Simply scan the QR-Code and vote! Have fun browsing, reading and discovering ...

Benjamin Skardarasy, Herausgeber / Editor E-Mail: bs@laloupe.at

scannen & bewerten scan & evaluate

13


Bilder der


saison


Gewinnspiel Ein Blick auf ⁄ A view on ... ?

Errate, welche Seilbahn dieses Foto zeigt und gewinne mit ein bisschen Glück: Guess which cable car is on this photograph and with a bit of luck be the winner:

Einen Heliskiingtag mit Wucher & Skischule Zürs für dich und zwei deiner Freunde! Jetzt mitmachen auf laloupe.at! Unter allen Einsendungen verlosen wir am 31. März 2013 einen Heli Skiingtag inklusive Skiführer für dich und zwei deiner Freunde im Wert von ca. 750 Euro. Participate now at laloupe.at! The winner will be announced on March 31st 2013 and will win a helicopter skiing day for three person inclusive a skiing guide worth approx. 750 Euro.

A helicopter skiing day with Wucher &  Skischule Zürs for you and two of   your friends!


Understatement. Tradition. Qualit채t. 17

Trendige Freizeitmode f체r Arlbergfans. Erh채ltlich im Sporthaus Pfefferkorn in Lech und im Internet: www.arlbergkollektion.com


18 Lebensbilder aus Lech & Zürs


Berührende „Lebensbilder“

Maria Muxel und Birgit Ortner haben ihre Heimat Lech auf sehens- und lesenswerte Art porträtiert: Das Buch „Lebensbilder“ beinhaltet Fotografien von über 80-jährigen Lechern und Interviews. Ein wichtiges Zeugnis der lokalen Wohn- und Alltagskultur!

Vernissage in neuem Glanz

Die Vernissage, einer der heißesten Clubs in Zürs, begeistert ab sofort mit modernster Technik, Designlichtelementen und neuem Raumgefühl. Wie gehabt bleiben Stimmung, perfekter Service, köstliche Snacks und internationale Top-DJs & Artists! „The Baseballs“ live

Abshaken im Tanzcafé Arlberg

Das neue musikalische Unterhaltungsprogramm „Tanzcafé Arlberg“ be­ reichert Lech Zürs am Saisonende mit Jazz, Soul, Disko, Rock ’n’ Roll, Swing und Blues. Ab 1. April finden 2 – 3 Wochen lang Konzerte an öffentlichen Plätzen, in Pensionen und Hotels statt.

Am 1. April 2013 performen „The Baseballs“ aktuelle Hits im Rock ’n’ Roll-Stil live on stage in Lech! Die 2007 in Berlin gegründete und vielfach prämierte Cover-Band ist ein Garant für tolle Stimmung und gute Laune.

posierten knackige SkilehrerInnen im Libanon und am Arlberg, u. a. am Schlegelkopf, in der Kriegeralpe und Oberlechgondel. Lech Zürs Fashion Show

Am 7. 12. 2012 verwandelt eine mitreißende Modeschau den Rüfiplatz in eine multifunktionale Bühne. Bei Livemusik und Glühwein können die neuesten Winterkollektionen einheimischer Betriebe auf dem Laufsteg bewundert werden.

Fit wie ein Profi am „Weißen Ring“

Kultiges Must-have für 2013

Der SkilehrerInnenkalender von Hubertus Hohenlohe verschönt 12 Monate lang den Blick aufs Datum. Für die Ausgabe 2013

Wer beim nächsten Kultrennen auftrumpfen will, wählt am besten ein umfassendes Profitraining der Extraklasse. Das über die Gastgeber buchbare Paket (16. – 19. 1. 2013) beinhaltet optimale Vorbereitung und die Startnummer für den „Weißen Ring“.


Ausgezeichnetes Universum Arlberg

Die ORF-Doku „Universum Arlberg – Das verborgene Paradies“ wurde beim WorldMediaFestival 2012 in der Kategorie „Documentaries – Travel“ mit dem „intermedia globe Gold“ prämiert. Der Preis wurde an Vertreterinnen der Arlberg Marketing GmbH überreicht.

Hinter den Kulissen der Skilifte Lech

Ab diesem Winter gibt es für interessierte Gäste eine geführte Entdeckungsreise, die Einblick in die Welt der Skilifte Lech bietet. Buchbar ist die Tour an der Kassa Schlegelkopfbahn, los geht’s jeden Mittwoch um 15 Uhr bei der Bergstation Weibermahdbahn mit Ski oder Snowboard.

Neujahrskonzert mit „Walzerkönigen“

Für einen wohlklingenden Jahresbeginn sorgen die „Philharmonischen Solisten Wien“ mit ihrem Neujahrskonzert am 3. Jänner (17 Uhr) in der neuen Kirche in Lech. Danach kann man gemeinsam mit den Musikern ein Galadinner im Hotel Gasthof Post genießen. Sehenswerte Kunstgalerie

Die Fotografin Sonni Waldhart und der freischaffende Künstler und Grafikdesigner Raffael Lehner eröffnen im Haus Dr. Murr in Zürs 274 einen privaten Showroom mit laufend wechselnden Arbeiten zeitgenössischer Künstler. Voranmeldung unter +43 699 / 19019725. Vorfreude auf den Auenfeldjet Skilehrerkalender: Gondel Oberlech

20

Eine Vision wird wahr: Der neue Auenfeldjet verbindet ab der Saison 2013 / 14 die beiden TopSkigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken. Die Realisierung dieser zwei Kilometer langen 10erGondel-Einseilumlauf­


bahn bereichert die Vielfalt der gesamten Skiregion! Informationen unter � www.auenfeldjet.at

Touching “portraits of life”

Maria Muxel and Birgit Ortner portrayed their home Lech in a way that is both worth seeing and worth reading: the book “Lebensbilder” (“portraits of life”) comprises photographs and interviews of some of Lech’s locals aged 80+. A great testimony of local living- and everyday culture! Shake it out at Tanzcafé Arlberg

The new musical entertainment programme “Tanzcafé Arlberg” enriches Lech Zürs with Jazz, Soul, Disco, Rock’n’Roll, Swing and Blues towards the end of the winter season. For 2–3 weeks, starting on 1 April there will be live concerts in public places, in bed and breakfasts and hotels.

Vernissage in a new glory

“Vernissage”, one of the hottest clubs in Zürs will henceforth amaze you with the most up-to-date technical equipment, design lighting elements and all new atmosphere. What stays the same is the spirit, perfect service, delicious snacks and international top-DJs & artists! “The Baseballs” live

On 1 April 2013 “The Baseballs” are going to perform the latest hits in their own Rock ’n’ Roll style live on stage in Lech! The award-winning cover band which was founded in Berlin in 2007 is sure to provide great spirit and good mood. A must-have cult item for 2013

The skiing instructors’ calendar by Hubertus Hohenlohe sweetens the gaze on the date for 12 months on end. For the 2013 edition fit skiing instructors posed in Lebanon and at the Arlberg, on Schlegelkopf, Kriegeralpe or the Oberlechgondel.

Skilehrerinnenkalender Lech / Zugertal Lech Zürs Fashion Show

On 7 December 2012 the sweeping fashion show transforms Rüfiplatz into a


multifunctional stage. Live music and mulled wine are the perfect accompaniment when admiring the local stores’ newest winter-collections on the runway.

taries – Travel”. The trophy has been handed over to representatives of Arlberg Marketing GmbH.

Fit like a pro on the “White Ring”

Those of you looking to impress at the next cult-race better chose a comprehensive professional workout at the highest level. The package (16 to 19 January 2013) which can be booked with your hosts includes perfect preparation and competition numbers for the “Weißer Ring” or “White Ring”.

Award-winning “Universum” Arlberg

The ORF-documentary “Universum Arlberg – Das verborgene Paradies” (“The hidden paradise”) was awarded with “intermedia globe Gold” at the WorldMediaFestival 2012 in the category “Documen-

Behind the scenes at Skilifte Lech

This winter there will be a guided discovery tour that grants interested guests insight into the world of Skilifte Lech (“Ski lifts Lech”). The tour can be booked at the Schlegelkopfbahn cash desk and off you go every Wednesday at 3pm at the summit station Weibermahdban on skis or snowboard. New Year’s concert with “Walzerkönigen” (“Waltz Kings”)

The “Philharmonische Solisten Wien” (“Vienna philharmonic soloists”) will provide a melodious beginning for the year, their New Year’s concert will take place on 3 January (5 pm) at “neue Kirche Lech”. Afterwards you can

join the gala dinner with the musicians at Hotel Gasthof Post. An art gallery well worth seeing

The photographer Sonni Waldhart and the freelance artist and graphic designer Raffael Lehner will open their private showroom at Haus Dr. Murr in Zürs 274 with constantly changing works by contemporary artists. Advance reservation under +43 699 / 19019725.

Looking forward to the Auenfeldjet

A vision comes true: Starting during the 2013 /  2014 season the new Auenfeldjet will connect the two top-skiing areas Lech Zürs and Warth-Schröcken. The entire skiing region will profit enormously from the realization of this 2-kilometre monocable ropeway with 10-person gondolas! Information on � www.auenfeldjet.at


www.palmers.at

23

Omesberg 211, 6764 Lech Tel.: 05583 / 3061


foto: Silke

M O D E V O M B E R G , S O NIA ZIMMERMANN, T + F 05583 / 400 80 W W W. L E N A I - L I N A I . AT MADE IN V ORARLB ERG / Au STRIA ( S I E F I N D E N u N S I M G E B äu DE : p IZZERIA DON ENZO – RI c h Tu N G kI Rc hE )

24


LECH & ZÜRS UND NOCH VIEL MEHR

Tourismuskolumne von Dir. Hermann Fercher

dt. ⁄ Zahlreiche neue Highlights haben wir für die Wintersaison 2012 / 2013: Zum einen wird die erste „Snow & Safety Conference“ in Zürs stattfinden. Lech Zürs bietet über 180 Kilometer hoch­alpine Tiefschneeabfahrten  und ist somit ein passender Ort, um Gäste zum Thema Sicherheit nachhaltig aufzuklären und sie für bestehende Gefahren zu sensibilisieren. Außerdem schweben auch heuer wieder die „cineastic gondolas“ bis auf 2350 Höhenmetern zum Rüfikopf. Neben unserem Kultskirennen „Der Weiße Ring – Das Rennen“, das am 19. Jänner 2012 in die achte Runde geht, inszeniert Lech Zürs im April das „Tanzcafé Arlberg“. In ausgewählten Hotels und auf Restaurantterrassen treten in dieser Zeit Bands und SängerInnen auf, die mit Jazz, Soul und Rock ’n’ Roll den guten alten Fünf-Uhr-Tee wieder aufleben lassen. engl. ⁄ There are numerous highlights for the winter season of 2012 / 2013: The “Snow & Safety Conference” will take place in Zürs. And considering the fact that Zürs offers more than 180 kilometres of alpine powder slopes, it’s the ideal place to inform guests on safety in a lasting way and to sensitize them for existing dangers. Also the Cineastic Gondoloas are going to float up to Rüfikopf at 2,350 altitude meters again this year. Apart from our cult-skiing race “Der Weiße Ring – Das Rennen” (“The White Ring – The Race”) which will take place for the 8th time on 19 January 2013, Lech Zürs hosts the “Tanzcafé Arlberg” (“Dance Café Arlberg”) in April. In the course of this event, bands and singers are going to revive good-old five o’clock tea with Jazz, Soul and Rock’n’Roll in selected Hotels and on restaurants’ terraces.

Dir. Hermann Fercher

25


F A L K E • P.O.BOX 11 09 - D-57376 SCHMALLENBERG / GERMANY

26

St. Anton: Sport Alber • Intersport Arlberg • Sport Jennewein Zürs: Sport Strolz • Friendly Brändle Lech: Sporthaus Strolz • Sporthaus Pfefferkorn • Sportalp


27


Huber Lech. Das Juwel in den Bergen.

28


29


Arlberg-fan mit spitzer Feder A fan of the Arlberg with a quipping quill

30

dt. ⁄  Angetrieben von purer Neugierde, was das Leben so an Geschichten bereithält, bescherte sie der Leserwelt schon über 20 unterhaltsame Bestseller: Die Schriftstellerin Gaby Hauptmann lebt am Bodensee, entspannt aber leidenschaftlich gerne am Arlberg. Und mit dem Buch „Fünf-Sterne-Kerle inklusive“ hat sie „ihrem“ Hotel Edelweiss in Zürs sogar ein amüsantes literarisches Denkmal gesetzt.


L.L. ⁄  Wann und wodurch haben Sie den Arlberg für sich entdeckt? G.H. ⁄  1981 wollte ich mit meinem damaligen Freund eigentlich in den Skiurlaub nach Hochgurgl fahren. Es schneite aber so unglaublich, dass wir – wie viele Verirrte vor uns – im Hospiz in St. Christoph landeten. Als sich am nächsten Morgen das Wetter beruhigte, lag eine wunderschöne, glitzernde Schneelandschaft vor uns. Seit diesem Tag und der frühen Morgenstunde im samtweichen Tiefschnee bin ich Arlberg-Fan und außerdem Mitglied bei der Bruderschaft St. Christoph und beim Skiclub Arlberg. L.L. ⁄  Was gefällt Ihnen an Lech Zürs und am Hotel Edelweiss so gut, dass Sie immer wieder zurückkommen? G.H. ⁄  Lange Zeit war ich treuer Hospizgast, dann bin ich nach Zürs ins Edelweiss gewechselt. Mein Herz schlägt für beide Hotels, aber inzwischen liebe ich am Edelweiss vor allem den unbekümmerten Umgang mit allen Menschen – egal, wer am Stammtisch sitzt, er ist in die Gemeinschaft aufgenommen und alle feiern zusammen. Und Mani und Sepp sind das ideale Brüderpaar, um so einen Betrieb zu führen. Der eine ist der Entertainer, der mit seinen Sprüchen und Taten die Stimmung anheizt, der andere ist der Stille im Hintergrund. Aber bei aller Fröhlichkeit haben beide einen großen Tiefgang – und das schätze ich an ihnen.

„Fünf-Sterne-Kerle inklusive“, erschienen im Piper Verlag. “Five Star Guys included” published by Piper publishing

L.L. ⁄ Müssen es im Urlaub vier oder fünf Sterne sein oder gehen Sie auch campen? G.H. ⁄  Meine Eltern waren begeisterte Camper und ich habe als Kind und Jugendliche die jährlichen drei Ferienwochen am Millstätter See oder auch Neuchâteler See sehr genossen. Heute ist es mir zu viel Aufwand, ich fahre lieber los – nach Schweden, Schottland, Südfrankreich oder gerade auch zum Wörthersee, ohne vorher zu buchen. L.L. ⁄ Wie viel vom echten Hotel Edelweiss steckt im Schauplatz von „Fünf-Sterne-Kerle inklusive“? G.H. ⁄  Im Buch steckt sehr viel vom Edelweiss und seinen Gästen. Manch einer hat sich erkannt, ein anderer dachte, er sei der ganz Böse, was ja nun auch wieder ein Licht auf ihn wirft … Jedenfalls habe ich vor allem versucht, die ungewöhnliche Atmosphäre

31


einzufangen – und es ist zudem ja auch ein authentischer Reiseführer. Die Skirouten sind beschrieben, das Flexenhäusle, Rudi mit seiner Balmalp und der wagenradgroßen Pizza. Wer das Buch liest, fühlt sich entweder gleich zuhause oder gut angeleitet.

„Das Leben bietet so vieles, und wenn man einen Sinn dafür hat, füllt es nicht nur alle Sinne, sondern auch ganze Bücher!“ “Life has so much to offer and when you have a sense for it, it doesn’t just fill your senses but entire books too.”

L.L. ⁄ Wie haben die Menschen in Lech Zürs auf den Roman reagiert? G.H. ⁄  Er kam sehr gut an – und tut es noch immer. Und eigentlich dachte ich, man könnte ein gutes Event daraus machen – eine geführte Tour auf der Spur von Katrin, mit verschiedenen Hüttenbesuchen und einigen Spezialitäten, einer kurzen Lesung oben auf dem Berg, persönlich signierten Büchern und einer Fackelabfahrt zum Abschluss. Alle, die von meiner Idee hörten, waren begeistert, aber leider wurde sie nie in die Tat umgesetzt. L.L. ⁄ Wie kann man sich einen typischen Urlaubstag von Gaby Hauptmann am Arlberg vorstellen? G.H. ⁄  Der Wecker klingelt je nach Wetterlage. Ist es strahlend schön, sind wir früh am Berg, ist es verhangen, dehnen wir das Frühstück gemütlich aus. Und dann wird das Täli angesteuert und beim Cappuccino oder – je nach Uhrzeit – auch einem Pfiff im Flexenhäusle die Frage diskutiert, ob sich die Schnee- und Wetterlage eher für Zürs oder für die Runde eignet. Und dann geht es los.Jedenfalls mindestens bis zum Zwischenstopp bei Rudi auf der Balmalp – und der heißt: Heiße Witwe … L.L. ⁄

Kommt es vor, dass Sie im Urlaub schreiben?

G.H. ⁄  Ja, manchmal würde ich gern anders und nur genießen,

aber auch ich habe Abgabetermine. Dann sitze ich auch schon mal unten in der Bar und haue in die Tastatur.

32

L.L. ⁄ Stichwort „Fünf-Sterne-Kerl“: Haben Sie persönlich so einen „Prachtkerl“ am Arlberg schon mal vorgefunden? G.H. ⁄  Also, die Fünf-Sterne-Kerle in meinem Buch sind ja eher gewöhnungsbedürftig – aber es gibt ganz viele tolle Männer am Arlberg, und wenn man sich aus diesem Pool von jedem das Beste herauspicken könnte, dann hätte man den Mister Arlberg. Vielleicht heißt er ja Benjamin Skardarasy …?


Real Estate Brokerage Unabhängig, professionell – global vernetzt. Seit 1954.

First Advisory Group Genf | Zürich | Vaduz | Panama | Hong Kong | Singapur Telefon +423 236 30 00 www.firstadvisorygroup.com

Sieger 2011 2012 First Racing Team Der Weiße Ring


„Der Arlberg steckt voller Geschichten!“ “The Arlberg is full of stories!”

engl. ⁄  Inspired by pure curiosity as to what kind of stories life may tell, she has been providing readers with entertaining bestsellers for more than 20 years: The author Gaby Hauptmann lives by Bodensee but loves relaxing at the Arlberg. And with her book “5-Sterne-Kerle inklusive” (5-star-guys included) she set an amusing literary monument for “her” Hotel Edelweiss in Zürs. L.L. ⁄

When and how did you discover the Arlberg for yourself?

G.H. ⁄  In 1981 my then boyfriend and I were actually planning to

go skiing in Hochgurgl. But then there were such heavy snowfalls we – ike many others who’d gotten lost – ended up in the Hospiz in St. Christoph. When the weather calmed down the next morning we beheld a beautiful, glittering, snow covered landscape right in front of us. It was this day and this early morning in fluffy powder snow that made me a fan of the Arlberg. L.L. ⁄ What about Lech Zürs and the Hotel Edelweiss is it that makes you come back again and again? G.H. ⁄  For a long time I was a faithful guest at Hospiz and then I switched to Edelweiss in Zürs. My heart beats for both hotels alike but in the meantime I’ve come to love the easygoing way all people are treated at the Edelweiss – no matter who’s sitting at the regular’s table, they’re accepted into the community and everyone celebrates together. Also Mani and Sepp are the ideal pair of brothers to be leading the business. One is an entertainer who manages to create a great atmosphere with his words and deeds and the other brother is the quiet one in the background. Still, what with all the merriment, both have a certain depth to themselves – and that’s what I cherish most in them.

34

L.L. ⁄ Do you need 4 or 5 stars when you go on holiday or would you also go camping? G.H. ⁄  My parents were passionate campers and as a child and teenager I always enjoyed our three weeks at Millstätter See or Neuchâteler See very much. Today that’d be too much of an effort, I prefer


simply hitting the road – to Sweden, Scotland, the South of France or simply to the Wörthersee, without booking anything in advance. L.L. ⁄ How much of the real Hotel Edelweiss will one find in the setting of “Fünf-Sterne-Kerle inklusive”? G.H. ⁄ The book contains a lot of the Edelweiss and its guests. Some actually recognized themselves, some thought they were the bad guy which of course casts a certain light on them… In any case, I did try to capture the extraordinary atmosphere – and the book is an authentic travel guide too. The skiing routes are described, the Flexenhäusle, Rudi and his Balmalp and the cartwheel-sized pizza. Those who read the book will certainly feel at home here or at least they’re well instructed.

„Es gibt ganz viele tolle Männer hier, und wenn man sich aus diesem Pool von jedem das Beste herauspicken könnte, dann hätte man den Mister Arlberg!“ “There are many great men here and if one could pick the best from every man out of this pool, then one would have the Mr. Arlberg!”

How did locals in Lech Zürs react to the novel? It went down well with the locals – and still does. And I also thought that one could make an interesting event out of it – guided tours on Katrin’s tracks, with visits to different inns and tastings of specialties, a short reading on the mountain, personally signed books and a sleigh run with torches at the end. Everyone who heard my idea was intrigued but unfortunately it hasn’t been put into action yet. L.L. ⁄

G.H. ⁄

L.L. ⁄ How could one imagine a typical day in Gaby Hauptmann’s holiday on the Arlberg? G.H. ⁄ Well, the time at which the alarm clock goes off depends on the weather. When the weather is great, we go up the mountain early, if it’s not so good we have a nice long breakfast. Then we continue towards the Täli and at Flexenhäusle we have a cappuccino or – depending on the time – a small beer and discuss if the weather and snow conditions are better suited for Zürs or the circuit. And then, off we go… At least until we take a break at Rudi’s on the Balmalp and that means: Heiße Witwe… (“Hot Widow”, a drink of hot plum liqueur and cream.)

Do you sometimes write when you’re on holiday? Yes, sometimes I’d prefer not to and I’d rather just enjoy myself, but I also have deadlines. This might mean I have to sit downstairs at the bar and hammer away at the keyboard. L.L. ⁄

G.H. ⁄

35


WALDHART BOUTIQUE

Gablgrafik

09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:30 Uhr Talstation Schlegelkopf T +43-5583-2110 www.sportalp.at

36


Dorf 409, 6764

T +43-5583-2110, www.sportalp.at

37 Gablgrafik,Bregenz


Zeit nehmen. Qualität genießen.


www.private-banking.at

Private Banking. Eine persönliche Entscheidung, die mit der Zeit reift. Wer Zeit investiert, gewinnt Qualität. Die Volksbank Vorarlberg Gruppe nimmt sich für die Entwicklung maßgeschneiderter Private Banking-Lösungen soviel Zeit wie nötig ist, um Ihr Vermögen nach individuellen Gesichtspunkten zu verwalten und abzusichern. Damit Sie Zeit haben, Ihren Erfolg zu genießen.

Volksbank Vorarlberg Kleinwalsertal I Lech Bregenz I Rankweil (A)

Volksbank AG St. Margrethen Basel (CH)

Volksbank AG Schaan (FL)


Ab in den Tiefschnee –  aber sicher!

43

Aurelio Day-Spa

83

Post Beauty & Spa

85 Willkommen im Club

Öffentliche Spas und Ärzte

48

80 73

52

Von Event zu Event gondeln

Freiheit im Hier und Jetzt

70 58

Abheben zum Heliskiing am Arlberg!

64 Die STROHminatoren come FIRST

Feel the move!


Sport & Freizeit dt. ⁄ Anschnallen – es ist Winter! Hunderte perfekt präparierte Pistenkilometer, traumhafte Tiefschneeoder Firnhänge, unvergessliche Skitouren und wunderschöne Langlaufloipen warten auf die Gäste in Lech und Zürs. Hier ist der älteste und berühmteste Skiclub der Welt zuhause. Aber auch ohne Skier gibt’s hier ein großes Freizeitangebot für Jung und Alt: Kutschenfahrten, SPAs, Rodelpartien, Hüttenzauber, Waldspaziergänge ... Egal ob mit Sport oder ohne: Wir wünschen eine schöne Freizeit! engl. ⁄ Buckle up your skis – it’s winter time! Several hundred kilometres of perfectly prepared pistes, amazing powder- or firn-slopes, unforgettable skiing tours and cross country skiing trails await Lech and Zürs’ guests. Home to the world’s oldest skiing club. But of course the offer of leisure activities for young and old is not limited to skiing: sleigh rides, SPAs, tobogganing, charming mountain chalets, walks in the woods … So no matter if you do sports or not: We wish you a great time!


42


Ab in den Tiefschnee – aber sicher!

Sport & Freizeit

Enjoy the deep powder snow – but do so safely!

dt. ⁄ Wer Skifahren und Snowboarden zu seinen Hobbys zählt, sollte auch risiko- und verantwortungsbewusstes Verhalten verinnerlichen. Ganz besonders, wenn die offiziellen Pisten verlassen werden! Heute nehmen immer mehr Wintersportler Kurs auf Abfahrten im Gelände, aber das Freiheitsgefühl auf unverspurten Hängen ist trügerisch. Nicht umsonst hat das Thema „Sicherheit Offpiste“ in letzter Zeit viel mediale Aufmerksamkeit erregt. In Lech Zürs, selbst ein traumhaftes Gebiet zum Variantenfahren, möchte man nun erstmals im kompetenten Rahmen alle Aspekte der Sicherheit in Theorie und Praxis kommunizieren: Bei der „Snow & Safety Conference“ am 7. und 8. Dezember 2012 werden die TeilnehmerInnen über Risiken und Gefahren aufgeklärt und können Erfahrungen austauschen. Das Programm umfasst hochkarätige Workshops, Vorträge, Filme und Podiumsdiskussionen sowie einen Safety Day und einen Free­ ride Day. Das Ziel: Mit Zürs als idealem Standort soll die „Snow & Safety Conference“ zukünftig eine echte Institution in der Sport- und Touristikwelt werden!

43


Eventtipp

„Snow and Safety Conference“ 7. – 8. Dezember 2012 am Edelweissplatz in Zürs “Snow and Safety Conference” 7 – 8 December 2012 at Edelweissplatz in Zürs

44

engl. ⁄ Those who count skiing and snowboarding amongst their hobbies should adopt a certain risk-aware and responsible behavior. Especially when leaving the official pistes! More and more winter sports aficionados today choose to go off piste but the feeling of freedom on pristine slopes can be treacherous. It’s not in vain that the topic of “Offpiste safety” has attracted a lot of media attention recently. In Lech Zürs, a wonderful place to go off piste, a competent framework for communicating safety aspects theoretically as well as practically is drawn up for the first time this year: The “Snow & Safety Conference” on December 7 and 8 2012 will communicate risks and dangers to those who take part, giving them a platform to exchange experiences. The programme contains highly interesting workshops, speeches, film and panel discussions as well as a safety day and freeride day. The aim: in Zürs, the perfect location for such an event, the “Snow & Safety Conference” shall become an institution in the world of sports and tourism in the future!


Jede Skijacke wird unzähligen Qualitätskontrollen unterzogen. Wir küern uns um die ersten 600. Sie und die Berge übernehmen den Rest. erhältlich bei

45


Willkommen im Club Welome to the Club

48

dt. ⁄ Der 3. Jänner 1901 war ein Meilenstein in der Skigeschichte. Sechs Freunde stapften durch den frischen Pulverschnee von St. Anton nach St. Christoph. Bei der verdienten Pause im Hotel Hospiz auf 1800 Metern wurde eine Idee geboren und sogleich umgesetzt: die Gründung des Skiclubs Arlberg! Bis heute ist es eine große Ehre, zu diesem traditionsreichen Verein zu gehören. Berühmte Wintersportler wie Trude Jochum-Beiser, Egon Zimmermann, Karl Schranz, Patrick Ortlieb und Mario Matt haben für ihn Medaillen geholt. Neben der Arlberger Skilegende Hannes Schneider umfasst die Mitgliederliste knapp 7500 Namen aus 56 Nationen, darunter Prinzessin Caroline von Monaco und Prinz Ernst-August. Aber auch nicht blaublütige Arlberg-Gäste werden im Rahmen der wöchentlichen Stammtische gerne aufgenommen. Sie genießen durch die Mitgliedschaft viele exklusive Vorteile und unterstützen damit auch die regionale Jugendförderung. Mehr Infos unter � www.skiclubarlberg.at


Sport & Freizeit

Skiclubstammtisch Edelweiss Zürs, jeden Donnerstag

engl. ⁄ January 3rd 1901 was a milestone in the history of skiing. Six friends were trudging from St. Anton to St. Christoph through fresh powder snow. During a well-deserved break at Hotel Hospiz at 1,800 altitude meters an idea was born and immediately put into practice: the founding of Ski-Club Arlberg! Even nowadays it still is a great honour to be part of this association that is so rich in tradition. Famous winter sports stars like Trude Jochum-Beiser, Egon Zimmermann, Karl Schranz, Patrick Ortlieb and Mario Matt earned medals for the club. Apart from Arlberg’s skiing legend Hannes Schneider the list of members comprises some 7,500 names from 56 nations, Princess Caroline of Monaco and Prince Ernst-August are among them. Of course non-blueblooded guests of the Arlberg are always welcome to the weekly regular’s table. The membership grants them exclusive advantages and they support the regional youth-patronage. More information on � www.skiclubarlberg.at

49


Zu steil gibt‘s nicht. Too steep? Not for us.

2501 3 8 5 ( 0 ) 5 l e c h . at +43 axit . w ww

50 Der Lecher Taxi GmbH & CoKG . A-6764 Lech am Arlberg . Tel +43 (0)5583 2501 . Fax -6 . info@taxi-lech.at . www.taxi-lech.at


Alle Allrad. All cars 4wd. Wir sind winterfit! Unsere drei R-Klasse Mercedes und die rund 20 VW-Caravelle sind es auch. Denn zu Ihrer Sicherheit sind wir mit Allrad-Fahrzeugen unterwegs. Darum ist DER LECHER die beste Wahl. Wir bringen Sie sicher und bequem an Ihr Ziel: vom Bahnhof oder Flughafen zum Hotel, vom Hotel zur Skipiste oder zum Après-Ski und wieder zurück. 24 Stunden am Tag! Bei jedem Wetter.

We’re all set for the winter! And our three R-Class Mercedes and 20 VW Caravelles are all set too – all 4-wheel drive vehicles to ensure maximum safety. That’s why DER LECHER is the number one choice. We bring you safely and in comfort to your destination: from the railway station or the airport to your hotel, from your hotel to the ski slopes or to the aprèsski bars – and back again. 24 hours a day. No matter what the weather!

Neu! New! Der Lecher Taxi App. Kennen Sie unser neues Taxi App schon? Nun können Sie Ihr Taxi für Fahrten am Arlberg auch bequem per App bestellen. Dazu müssen Sie nicht mal wissen, wo Sie genau sind. Das App ortet Sie per GPS-Signal und wir kommen schon.

Have you already seen our new taxi app? Now you can order your taxi quickly and easily for trips within the Arlberg area using the app. And you don’t even need to know exactly where you are. The app locates your position by GPS and we’re on our way.

Bestellen Sie ein Taxi per SMS an Ihre aktuelle GPS-Position! Order a taxi by text to your current GPS position!

Kostenloser/Free Download im App Store: Der Lecher

51


Liberty – here and now

52


Sport & Freizeit

© Hanno Mackowitz

dt. ⁄ Lorraine Huber aus Lech ist Freeridetrainerin, Skiführerin und Profi-Freeskierin. Kein Wunder, wuchs sie doch quasi auf bzw. abseits der Arlberger Skipisten auf! Weltweit kennt sie die besten Lines, aber die Freeride­ hänge ihrer Heimat versetzen sie immer noch ins Schwärmen … „Life begins at the end of your comfort zone.“ Dieser Spruch ihres Lieblingsautors Neale Donald Walsch charakterisiert auch Lorraine Hubers Lebenseinstellung: Erfolg kommt von der Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Nachdem die Freeskierin diesen Sommer beim Training in Argentinien verbracht hat, freut sie sich wieder auf die langen Freeridelines in Zürs, etwa rund um das Omeshorn: „Die Trittkopf-Gondel ist perfekt, um 1000 Höhenmeter pro Run in die Beine zu bekommen, mit mehreren Cliff-Drops und Lines, die man von der Gondel aus checken kann. Seekopf oder Muggengrat bieten kürzere, lustige Lines zum Laps-Fahren, wunderschön ist auch das Gebiet Trittkopf-Nadel“, verrät die junge Lecherin einige Lieblingsspots. Die Sicherheit hat dabei oberste Priorität, was sie auch in ihren Women’s Freeride & Yoga Camps vermittelt. „Beim Freeriden bin ich völlig im Hier und Jetzt und beschäftige mich nur mit dem nächsten Schwung. Das ist für mich Freiheit und steht nicht im Gegensatz zur Sicherheit!“ Nächstes Ziel der sympathischen Sportlerin: sich diesen Winter über Freeride World Qualifier-Events für die Freeride World Tour 2014 zu qualifizieren. Und auch wenn die weite Welt wieder lockt: „Ich denke, dass ich den nächsten Sommer daheim in Lech verbringe, es ist einfach traumhaft schön hier ...“

53


Lorraine Huber „Life begins at the end of your comfort zone.“ Neale Donald Walsch

54

engl. ⁄ Lorraine Huber from Lech is freeride-coach, skiing guide and pro-freeskier. Small wonder, considering the fact that she basically grew up on or at least by the Arlberg’s great pistes! She knows the best lines in the world but it’s her hometown’s freeride slopes that still get her into raptures … “Life begins at the end of your Comfort Zone”. This saying by her favourite author Neale Donald Walsch characterizes Lorraine Huber’s attitude towards life: Success is a result of the willingness to go down new paths. After a summer of training in Argentina, the freeskier is looking forward to the long freeride-lines in Zürs, around the Omeshorn for example: “Trittkopf-Gondola is perfect for a 1,000 altitude-metre run that includes several cliff-drops and lines you can check out while still on the gondola. Seekopf and Muggengrat offer shorter and more diverting lines where you can go on laps, and the Trittkopf-Nadel area is very beautiful too” is how the young local describes her favourite spots. Safety, of course, is number one priority here, something Lorraine also communicates at her Women’s Freeride & Yoga Camps. “During freeriding I completely live in the here and now, the only thing I think about is the next turn. That’s my kind of freedom – and it’s no contradiction to safety!” The young athlete’s next goal: to use this winter’s Freeride World Qualifier-Events to qualify for the 2014 Freeride World Tour. And even if the wide world is always a temptation: “I think next summer I’m going to stay at home in Lech, it simply is too beautiful …” → www.lorrainehuber.com


Š Hanno Mackowitz

55


www.skilech.info

Privatsache ... Private affair ...

Skischule Lech 56 Phone : +43 5 5 8 3 2 3 5 5


www.ganahldesign.com

Gruppendynamik ... Group dynamics ...

Leistungsspektrum/ range of services:

Kursangebot/ Courses offered:

• Skifahren/skiing • Snowboarding • Langlaufen/cross country • Telemark/nordic

• Gruppenkurse/Group lessons • Privatkurse/Private lessons • Kinderkurse/Children courses • Lech Kinderland /Children terrain

57


Abheben zum Heliskiing am Arlberg! Take off for Heliskiing at the Arlberg!

58

dt. ⁄ Wer’s schon mal getan hat, weiß: Heliskiing ist echt „abgefahren“ und wohl die absolute Krönung eines Winterurlaubs. Ohne Anstrengung schwebt man hinauf zum Einstieg in unberührte, tief verschneite Berghänge. Einzigartig in Österreich, bietet Wucher Helicopter am Arlberg exklusives und professionelles


Heliskiing und Heliboarding an. Bei guten Wetterbedingungen geht’s an den Abflug­ plätzen am Flexenpass Zürs oder Kriegerhorn Lech steil in die Lüfte, Zielgipfel sind der 2652 m hohe Mehlsack oder das Schneetäli auf 2450 m. Unter der Leitung eines ausgebildeteten Ski- und Bergführers dauert die Traumabfahrt ins romantische Seitental Zug bei Lech dann etwa eine Stunde. Das Angebot ist bei allen Skischulen am Arlberg buchbar, der Flugpreis beginnt für 4 Personen bei 350 Euro (3 Passagiere, 1 Bergführer, Kosten für Bergführer extra). Entdecken Sie die Faszination Heliskiing. engl. ⁄ Those who’ve done it before know for sure: Heliskiing is “wicked” and the culmination of your winter holiday. You effortlessly float up towards pristine, snow-covered slopes. Wucher Helicopter at Arlberg are the only ones offering exclusive and professional Heliskiing and Heliboarding in Austria. When the weather conditions are good we meet at the starting points Flexenpass Zürs or Kriegerhorn Lech and up we go into the air, the summits we head for are the 2,652 m Mehlsack or the Schneetäli at 2,450 m. Led by a professional ski and mountain guide the amazing descent lasts for about an hour. You can book this offer with every skiing school at the Arlberg, for 4 persons (3 passengers, 1 guide) prices start at 350 Euros (extra costs for the guide). Discover the fascination of Heliskiing.

Sport & Freizeit

59


S CHNE L L IN GU T E N H Ă„ NDEN. Tannberg 181 A - 6764 Lech am Arlberg Phone: +43 5583 2234 Fax: +43 5583 2234-18 drrhomberg. at


CI: foxandraven.com

>WANDEL<

SA 08. DEZ. 2012 20:30 - 02:00 h

Rüfikopfbahn I Lech am Arlberg Animations-Kurzfilme im Gondelkino www.cineasticgondolas.at

Fr 07. Dez 19:00 h Lech-Zürs Fashion Show/Rüfiplatz & 22:00 h cineastic gondolas Preparty: Gasthouse Ullr, Zürs So 09. Dez 02:00 h cineastic gondolas After-Show Partys: Archiv-Bar (Rüfipassage) & K.Club im Hotel die Krone von Lech Tickets bei allen Sparkassen & Raiffeisenbanken in Vorarlberg & Tirol, Ö-Ticket & oder Lech Zürs Tourismus Gesellschaft, sowie an der Abendkasse


Kelly

62

MDC


Sport & Mode Zürs: 05583 / 2660 Ski & Service Zürs: 05583 / 3079 Burghotel Oberlech 05583 / 2291-720 sport@braendlezuers.at www.braendlezuers.at Haglöfs

Spyder

63


64


Die STROHminatoren come FIRST

Sport & Freizeit

dt. ⁄ Sie haben beim „Weißen Ring“ zwei Mal die Teamwertung gewonnen und starten im Jänner 2013 die Operation „Three-Peat“: Die STROHminatoren come FIRST. Wie sie das anstellen? Für La Loupe haben sich Daniel Keiper-Knorr und Dana Wafai in die Karten blicken lassen. Der „Weiße Ring“ ist mit 22 Kilometern das längste Skirennen der Welt. Um hier erfolgreich zu finishen, sind Kondition und Ausdauer gefragt. Mit Ausdauer können die doppelten TeamWinner Die STROHminatoren come FIRST aufwarten – auf der Piste wie beim Partymachen. „Im normalen Leben sind wir eine bunte Truppe, darunter Architekten, ein Meditationscoach, ein Investmentfond-Manager, ein Gras-Skifahrer, ein Jurist, eine JetPilotin und ein Action-Darsteller h. c.“, sagt Daniel Keiper-Knorr. „Ich bin Perser!“, wirft Dana Wafai ein. Ja, auch der Spaß gehört dazu. Auf der Facebook-Seite der STROHminatoren come FIRST finden sich zahllose Fotos vom Skifahren und Partymachen. Die STROHminatoren come FIRST versäumen keinen Hüttenzauber. Grund genug, immer wieder nach Lech zu kommen: „Das Abendprogramm ist toll! Und heuer gibt es ja schon wieder neue Locations für die Nachtschwärmer!“, freut sich Dana. „Um zu gewinnen, muss man viele Dinge beachten, auch die richtige Ernährung: das 65


Daniel Keiper-Knorr

Siegerschnitzel im Hotel Hirlanda am Donnerstagabend und der Leberkäse vom Dorfmetzger Hagen im Ziel nach dem Rennen, um für den Après-Ski wieder auf die Beine zu kommen!“ Neben dem „Weißen Ring“ treten die STROHminatoren come FIRST übrigens auch beim Lecher Höhenmarathon, bei der MountainTrophy, den SCA-Meisterschaften, dem Gras-Skiweltcup und dem Vienna City Marathon in Erscheinung. Jetzt bleibt nur eins: Den STROHminatoren come FIRST die Daumen drücken für die Titelver­teidigung! „Weil ich euch sicher nichts anderes an mir drücken lasse“, verabschiedet sich Daniel Keiper-Knorr mit einem Smiley ins Fitnessstudio zum Trainieren …

engl. ⁄ They’ve managed to win the team-title twice at the “Weißer Ring” race (“The White Ring”) and in January 2013 they are going to start operation “Three-peat”: The STROH­ minatoren come FIRST. How do they do it? Daniel Keiper-Knorr and Dana Wafai let La Loupe peek into their cards. With 22 km the “White Ring” is the world’s longest skiing race. In order to finish it successfully one needs a high level of fitness and stamina. Stamina is what the two-fold winners of the team-title, Die STROHminatoren come FIRST definitely have – on piste

66 Die Strohminatoren beim Sommertraining


3 … 2 … 1 … Go! Start in der Spitzengruppe

and in the clubs. “In real life we’re actually a pretty mixed crowd of architects, mediation-coach, investment fond-manager, grassskier, a lawyer, a jet-pilot and an action-actor h.c.” is what Daniel Keiper-Knorr tells us. “And I’m Persian” adds Dana Wafai. And of course, fun is a big part of the equation. On the STROHminatoren come FIRST’s facebook page you’ll find numerous skiing and partying photos. The STROHminatoren come FIRST never miss out on a party at a chalet. And of course that’s one of the best reasons to keep coming back: “The nightlife is great! And hey, there’s even more new locations for night owls now!”, rejoices Dana. In order to win one has to keep in mind several important factors, nutrition is one of them: the winning Schnitzel at Hotel Hirlanda on Thursday nights or the village butcher Hagen’s “Leberkäse” after a race are what you need to be in shape for some après ski action! Apart from the White Ring the STROHminatoren come FIRST also take part in Lech’s Mountain Marathon, the Mountain Trophy, the SCAChampionships, the Grass-Skiing World Cup and the Vienna City Marathon. Now there’s only one thing that remains to be done: cross your fingers for STROHminatoren come FIRST’s next title! “ Because apart from my fingers, you can’t touch this …” says Daniel Keiper-Knorr with a smile and is off to work out at the gym.

67


StrohminatorenTankstelle bei der Balmalpe

firstadvisorygroup.com

68

Die Geschichte der STROHminatoren come FIRST:

The history of STROHminatoren come FIRST:

Im Jahr 2007 gab es den ersten Teambewerb beim „Weißen Ring“. Die Teilnahme als Team war nur unter Nennung eines Teamnamens möglich. Also musste ein Name her! Am besten einer, der den Teamgeist widerspiegelt. Nach zahl- und ziellosen Besprechungen ist uns bei einer gemütlichen Skirunde ein Plakat von STROH Rum mit dem „Original Strohminator“ ins Auge gefallen. Da haben wir uns spontan für diesen Namen entschieden. Im Jahr 2011 kam dann erstmals die FIRST Gruppe als Sponsor dazu, was zu einer Namensänderung in „Die STROH­minatoren come FIRST Racing Team“ mündete. Seit damals sind die STROHminatoren come FIRST mit zwei ersten und einem zweiten Platz das erfolgreichste und mit 16 Mitgliedern auch einer der größten Teams beim „Weißen Ring“.

The first team contest at the White Ring-race took place in 2007. The participation as a team was only possible with a team name. So we had to come up with a name! And it had to be one that reflected our team spirit. After numerous fruitless talks, one night we noticed an advertising-poster for “STROHRum” that had the “Original Strohminator” on it. So that’s how we spontaneously decided on the name. In 2011 we won the FIRST Group as our sponsor for the first time, which caused us to change our name into “Die STROH­minatoren come FIRST Racing Team”. Since then the STROHminatoren come FIRST has been the most successful team – two first places and one second place – and with 16 members it’s one of the biggest at the Weisser Ring too.


RENTAL SERVICE SALE

OPENING TIME: EVERY DAY 08.30 AM – 06.00 PM www.fullservice-zug.com fullservice@gmx.at T 0043 5583 3435-662

FULL SERVICE by Marco das Sportgeschäft in Zug

00

43

5583 3435-6

62

69


70


feel the move! Sport & Freizeit

Dieser Winterurlaub in Lech bringt neben Skispaß pur eine unvergessliche und wahrlich bewegende Offroad-Experience: Unter dem Motto „Feel the Move“ erleben abenteuerlustige Gäste die gesamte SUV-Palette von Mercedes-Benz in ihrem Element – also bei extremen Schneebedingungen, Eisfahrbahn und bis zu 70 % Steigung oder Gefälle! Von 27. Dezember bis April, täglich von 10 – 18 Uhr, zeigen erfahrene Instruktoren am Fischteich im Zugertal, wie man die verschiedenen Modelle souverän durchs Gelände steuert. Einfach beim Mercedes-BenzPavillon am Hotel Arlberg in Lech oder über die Hotline anmelden und außergewöhnliches Fahrvergnügen „offpiste“ genießen!

MERCEDES BENZ

Akkreditierung am Hotel Arlberg Parcours am Fischteich im Zugertal Hotline: +43 681 / 20661249

Apart from amazing skiing moments this year’s winter holiday has unforgettable and truly moving offroad-experiences on offer: under the motto “Feel the Move” adventure-hungry guests can experience Mercedes-Benz’ entire SUV-range in its favourite element – i. e. in extreme snow conditions, on icy roads and with up to 70 % of gradient or incline! Between December 27 2012 and April 2013, every day from 10 am to 6 pm on the fish pond in Zugertal experienced instructors show you how to steer the different models through the frozen landscape like a pro. Simply register at the Mercedes-Benz-Pavilion in Lech our with our hotline and enjoy extraordinary fun while driving “off-piste”!

71


72 Party in der Discogondel


Von Event zu Event gondeln

Sport & Freizeit

In a gondola from one event to the next

dt. ⁄ Kulturfreunde aufgepasst: Am Samstag, den 8. Dezember 2012, findet in Lech ein besonderer Event statt! “cineastic gondolas” steht für ein Gesamtkunstwerk mit Animationsfilm, Visual Art, Raum- und Klanginstallationen, DJs und Live-Acts – und das Ganze direkt an und in den Gondeln der Rüfikopfbahn! Nach der Weltpremiere 2011 geht das genreübergreifende Festival heuer in die zweite Runde. Lech Zürs Tourismus präsentiert das Event unter dem Titel „Wandel“ – durch die Thematisierung im multimedialen Kontext wird dieser brandaktuelle Begriff zu einem körperlich unmittelbar erfassbaren Erlebnis. Startpunkt für den außergewöhnlichen Abend ist die Talstation der Rüfikopfbahn, freundliche „Metropics“ (Tourguides) begleiten auf 10 bespielten Reisestationen wie etwa Ab­fahrtsrampe, Kästle Skimuseum, Disko-Gondel und im neuen Zendome oben am Berg, einem Zelt, das einem Iglu ähnelt mit effektvollen Indoor-Projektionen und heißen Beats. Von 20.30 bis 2.00 Uhr verführen die “cineastic gondolas” mit 22 kuratierten Animationsfilmen in andere Sphären. Angesagte DJs wie Benni Ska & Mighty Mottl (electronic Lake), Denis Yashin (Schönbrunner Perlen), DJ Jondal (LoungeFM / KlassikRadio), Mik Mok (Kater Holzig /Berlin) und DJ Scheibosan sorgen für tanzbare

73


Visual Bergstation Rüfikopf

Tickets: direkt bei der Lech Zürs Tourismus Information & Raika Bank in Lech und über Ländle Ticket, Ö-Ticket & eventim, VVK 26 Euro & Geb. Tickets: directly at Lech Zürs Tourist Info & Raika Bank in Lech and via Ländle Ticket, Ö-Ticket 6 eventim, advance booking price 26 Euro & fees

74

Sounds, die Visualisten F. Fitzke, MINDCONSOLE & Udo Kapeller und „4your Eye“ für sehenswerte Performances. Spannende Side-Events am 7. und 9. Dezember laden zum angenehmen Ein- und Auschillen von “cineastic gondolas”. Mit nur 600 Vorverkaufskarten ist übrigens Exklusivität garantiert – da gilt es, rasch zuzuschlagen, um den „Wandel“ live mitzufeiern! � www.cineasticgondolas.at

engl. ⁄ Culture aficionados beware: on Saturday, December 8th, 2012, an exceptionally exclusive event will take place in Lech! “cineastic gondolas” stands for a synthesis of the arts – a combination of animated film, visual art, space- and sound-installations, DJs and live-acts – and all of that takes place in and by the gondolas of Rüfikopfbahn! After the world premiere in 2011 the festival that covers so many genres will see a second round. Lech Zürs Tourism presents the event titled “Wandel” (“change”) – placing the topic in a


Dj Jondal im Rüfikopf Restaurant

multi-media context transforms this very topical term in an immediately and physically tangible experience. The starting point for this extraordinary evening is the valley station of Rüfikopfbahn where friendly “Metropics” (tourguides) accompany you to 10 the animated stations of the voyage – the departure ramp, the Kästle ski museum, disco-gondola and the new Zendome at the top of the mountain, which is a dome similar to an igloo and where very effective indoor projections and great beats will be combined. From 8:30 pm to 2 am the “cineastic gondolas” will entice you with 22 curated animated films and transport you into other spheres. Hip DJs like Benny Ska & Mighty Mottl (electronic Lake), Denis Yashin (Schönbrunner Perlen), DJ Jondal (LoungeFM/Klassik Radio), Mik Mok (Kater Holzig/Berlin) and DJ Scheibosan provide great sounds, the visualists F. Fitzke, MINDCONSOLE & Udo Kapeller and “4yourEye” rovide great performances. Exciting side events on 7 & 9 December invite you to relax before and after “cineastic gondolas”. With only 600 pre-bookable tickets the exclusivity of the event is granted – so be sure to make a quick move in order to be able to witness “Wandel” and celebrate it live! � www.cineasticgondolas.at

75


Sport.Park.Lech – das Haus der Begegnung Herzlich willkommen im Haus der Bewegung! Wir laden Sie auf eine wunderbare Wohlfühltour ein. Aktiv, sportlich, spielerisch. Draußen kristallklare Luft zum Durchatmen. Drinnen viel Platz für erfrischenden Sport, spannende Spiele und allerhand Genuss. Wir bieten Ihnen so einiges, das bewegt. Fitness, Cycling, Tennis und andere Ballsportarten (Badminton, Volleyball, Fußball, Handball, Basketball, Ping Pong u. v. m.) ebenso wie 10 Pin Bowling, Klettern und Bouldern und eine Saunalandschaft zum Entspannen. Im gemütlichen sportslounge.cafe können Sie sich einfach mal in Ruhe umsehen, bei leckeren Drinks plaudern, sich mit feinen Snacks stärken, via gratis WLAN im Web surfen, bei Live-Sportübertragungen (z. B. Sky Sport HD) am Flatscreen mitfiebern sowie bei einer Billard- oder Dartpartie spielerisch eine gute Zeit verbringen. Das sport.park.lech.team freut sich auf Ihren Besuch und hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter.

76

A warm welcome to the house of movement! We would like to invite you to take a tour and discover the wonderful variety of possible activities guaranteed to enhance your wellbeing. Active, athletic, playful. Outside, you can take deep breaths of crystalline air. Inside you’ll find plenty of space for exhilarating sporting activities, exciting games and a lot of enjoyment. We offer you a lot of possibilites which are all about movement. Fitness, cycling, tennis and other ballsports (badminton, volleyball, soccer, handball, basketball, ping pong, etc.), ten-pin bowling, climbing and bouldering as well as a wellness area to relax. In the comfy sportslounge.cafe you can just have a lookaround, enjoy nice conversations, fresh drinks and snacks, surf the Web via free WiFi, join the excitement during our live sports broadcasts on our flatscreen (e. g. Sky Sports) or just have a good time playing billard or dart. The sport.park.lech.team is looking forward to your visit and to help you in case of any questions.


Mehr Bewegung, mehr Spass. More movement, more fun. Winter 2012/13 So.– Fr. 10:00 – 23:00 Uhr, Sa. 15:00 – 23:00 Uhr Wellnessbereich: täglich von 16:00 – 22:00 Uhr Sun.– Thu. 10 a.m. – 11 p.m., Sa 3 – 11 p.m. Wellnessarea: daily from 4 – 10 p.m. Telefon: +43 (0)5583 41850 E-mail: office@sport-park-lech.at Internet: www.sport-park-lech.at

serviced by bus line Nr. 5

77


PrÄzise Diagnose Von sPortVerletzungen, MoDernste untersuchungen ohne strahlenBelastung Precise diagnosis of sports injuries latest examination techniques without radiation exposure

Dr. Beiser · Dr. Murr · Dr. Muxel · Dr. VonBank Ärztehaus · anger 137 · 6764 lech · +43 [0] 5583 397 33 www.MriarlBerg.at


i hr Ärzte -k oM P e t e n z zentruM i n le c h Y our sP ec i a l i s t M eD ical c e n t r e i n l e c h

alPinikuM · Dr. elMar Beiser · +43 [0] 5583 2032 · www.alPinikuM.eu lechDoktor · Dr. reinharD Muxel · +43 [0] 5583 3300 0 · www.lechDoktor.at www.Ärztehaus-lech.at · anger 137 · lech 6764


Öffentliche Spas und Ärzte Öffentliche Spas Aurelio Lech Die 1000 m2 große Spa-Oase des Hotels Aurelio Lech bietet ganz­ heitliches Wellnessvergnügen in großzügigen Thermal-Suite-, Fitnessund Entspannungsbereichen. Öffnungszeiten Day Spa: 8–15 Uhr (Sauna ab 10 Uhr) � aureliolech.com This 1000m² spa-oasis at Hotel Aurelio in Lech offers an integrated wellness-experience with spacious thermal spa, fitness and relax areas. Opening hours Day Spa: 8am – 3pm (sauna from 10am) � aureliolech.com

sport.park.lech

80

Im neuen Vitalbereich stehen Gesundheit und Erholung im Zentrum: Saunawelten, Infrarot-kabine, Sanarium, Massageräume und Ruhebereiche verwöhnen Körper und Seele. Geöffnet Di–So, 16–22 Uhr � sport-park-lech.at

In the new vitality area it’s all about your wellbeing and relaxation: saunas, infrared booth, sanarium, massage rooms and recreation area are delights for body and soul. Opening hours: tues – sun, 4pm – 10pm � sport-park-lech.at

Post SPA

Ärzte und Physio­therapie Dr. Beiser Im Alpinikum Lech am Arlberg bietet Allgemeinmediziner und Notarzt Dr. Elmar Beiser ein breites Leistungsspektrum von Röntgendiagnostik bis zur Homöopathie. � alpinikum.eu

Der Beauty & SpaBereich umfasst eine großzügige Saunalandschaft, einen Fitnessraum mit modernsten Geräten, einen Outdoor-Pool sowie einen Kids-Pool mit vielseitigen Attraktionen. Das Massage-Angebot ist vielfältig. � postlech.com

At the hospital “Alpinikum” in Lech / Arlberg, GP and emergency doctor Elmar Beiser, MD offers a broad range of services  – from diagnostic x-ray to homeopathy. � alpinikum.eu

The Beauty Spa space includes a generous sauna landscape, a fitness room with the lates equipment, an outdoor pool as well as a children’s pool with attractions. The massage offer is diverse. � postlech.com

Der „Lechdoktor“ Dr. Reinhard Muxel und sein Team bieten u. a. Allgemeinmedizin, Sportmedizin, manuelle Medizin, Akupunktur, F.-X.-Mayr-Medizin und Notarztdienste. � lechdoktor.at

Dr. Muxel

“Lechdoctor” Reinhard Muxel, MD and his Team offer general medicine, sports medicine, manual therapy, acupuncture,


Sport & Freizeit

F.X. Mayr-therapy and emergency services. � lechdoktor.at

Dr. Rhomberg In der Privatklinik für Skiund Sportverletzungen Lech bietet Dr. Nikolaus Rhomberg modernste unfallchirurgische Versorgung auf höchstem fachärztlichem Niveau. � drrhomberg.at At this private clinic for ski- and sports-injuries in Lech, Nikolaus Rhomberg, MD offers state-of-the-art emergency surgical care on a highly specialized level. � drrhomberg.at

Dr. Murr Dr. Christof Murr sorgt mit Allgemein- und Unfallmedizin, Hausapotheke und Akupunktur für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen in Zürs. � bergdoktor.at In Zürs Christof Murr, MD cares for your wellbeing with general and emergency medicine an in-house pharmacy and acupuncture. � bergdoktor.at

Physiosport Muxel Die Praxis „Physiosport Burgi Muxel“ ist die Topadresse in Lech am Arlberg für Physiotherapie, Rehabilitation und Prävention. Ein freundliches Team aus diplomierten Physiotherapeuten, Sportphysiotherapeuten und bestgeschulten Masseuren nimmt sich Ihrer körperlichen Beschwerden an und beugt neuen Leiden vor. Einzeltherapie oder Gruppengymnastik, Heilmassagen der Extraklasse (auch mobil), Chinesische Diätetik und Körperenergiearbeit. � burgi-muxel.at The practice “Physiosport Burgi Muxel” is the top address in Lech/Arlberg for physiotherapy, rehab and preventive medicine. A friendly team of skilled physiotherapists, sportsphysiotherapists and highly trained massage therapists are happy to help you with whatever physical discomfort you have and help prevent new medical issues. Single therapy or group gymnastics, top-notch remedial massages (house calls

possible), Chinese dietetics and physical energy work. � burgi-muxel.at

Physiotherapie Wagt Die Physiotherapie ­Wilfred Wagt, angesiedelt im Ärztehaus Lech, bietet ein breites Leistungsspektrum von Heilgymnastik über chiropraktische Behandlungen bis zu Massagen. � aerztehaus-lech.at/Deutsch/ Physio/arztehauslechama.php The physiotherapeutic practice Wilfred Wagt, located at Ärztehaus Lech, offers a broad range of services, from therapeutic exercise to chiropractic therapy and massages. � aerztehaus-lech.at/Deutsch/ Physio/arztehauslechama.php

81


82


AURELIO DAY-SPA Auszeit im Design-Spa

Der Aurelio Day-Spa im DesignBoutique Hotel Aurelio bietet exklusive Behandlungen, ein Fitness­center mit persönlichem Coach, einen Indoor-Activity-Pool (23 Meter lang) sowie einen Jacuzzi, eine umfangreiche Thermal-Suite mit zwei Saunen, Dampfbad und zwei Ruhebereichen.

Aurelio SPA Tannberg 130, a-6764 Lech am Arlberg

Sport & Freizeit

The Aurelio Day Spa at the Design-Boutique Hotel Aurelio offers exclusive treatments, a gym with personal trainer, an indoor activity pool (23m in length) as well as a J­ acuzzi, an extensive thermal suite with two saunas and a steambath as well as two relaxation areas.

Tel.: +43 5583 / 2214, Fax: +43 5583 / 3456 office@aureliolech.com, www.aureliolech.com

Reservierung erforderlich, täglich 9 bis 15 Uhr Appointments on request, open daily from 9am to 3pm

83


84


Post Beauty & Spa

Von Kopf bis Fuß auf Entspannung

Der Beauty- & Spa-Bereich umfasst eine großzügige Saunalandschaft, einen Fitnessraum mit modernsten Geräten, einen Outdoor-Pool sowie einen Kids-Pool mit viel­ seitigen Attraktionen und wurde vom Relax Guide aktuell mit 2 Lilien und 16 Punkten ausgezeichnet. Das qualifizierte Spa-Team ver­wöhnt die Gäste mit individuell abgestimmten Schönheits- und Pflegeprogrammen. Das „PostMassage-Angebot“: klassische Ganz- oder Teilkörpermassagen, Lymphdrainage, Lomi Lomi Nui oder La Stone. Gesichtsbehandlungen mit weltweit anerkannten Produkten. CellCosmet und Cellmen steht für Zellular- und Phyto-Cosmeceuticals, Alpienne für eine Linie von Naturprodukten. Gönnen Sie sich eine Auszeit und überlassen Sie Ihren Körper den magischen Händen der ausgebildeten Therapeuten. Gasthof Post

The beauty & spa-complex contains a large sauna-area, a gym with state-of-the-art equipment, an outdoor pool as well as a kids’ pool with numerous attractions and it was awarded 2 lilies and 16 points by Relax Guide. The highly qualified spa team treats you to individually designed beauty and care programmes. The “Post-massage offer”: classic whole-body or partial massages, lymph drainage, Lomi Lomi Nui or La Stone. Facial treatments with internationally renowned products. CellCosmet and Cellmen stand for cellular and phyto-cosmeceuticals, Alpienne for a line of natural products. Treat yourself to a time-out and give your body over to the magical hands of the professional therapists.

A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2206101, Fax: +43 5583 / 220623 spa@postlech.com, www.postlech.com

Sport & Freizeit

Täglich von 9 – 20 Uhr Eintritt: 45 Euro Open daily from 9 am to 8 pm Entry fee: 45 Euro

85


86


Schnell in guten händen Dass Tradition nicht verstaubt sein muss, beweist das gerade renovierte private Unfallsanatorium Dr. Rhomberg in Lech am Arlberg. In den neu gestalteten, hellen Räumen behandeln Dr. Rhomberg und sein Team nun schon in dritter Generation Sportverletzungen. Dabei kann die Ärztefamilie auf über 15 000 erfolgreiche Behandlungen zurückblicken. Dank der modernen medizinischen Ausstattung und der Lage direkt neben der Liftstation können im Unfallsanatorium Sportverletzungen aller Art schnell und fachkundig behandelt werden – sodass die Sportler schneller wieder auf der Piste stehen.

in gOOd hAndS WithOut delAY The recently renovated, privately owned Unfallsanatorium Dr. Rhomberg (sanatorium for accident care) in Lech am Arlberg is a prime example of the fact that tradition doesn’t necessarily have to go hand in hand with being old-fashioned. Dr. Rhomberg and his team are the third generation of the family to treat sports injuries in the sanatorium’s newly refurbished and bright rooms. This family of doctors can look back on more than 15,000 successfully treated cases. All types of sports injuries can be treated quickly and expertly at the sanatorium, thanks to its modern medical equipment and its location right by the ski lift station – getting sports enthusiasts back on the slopes sooner, rather than later.

Phone: +43 5583 2234 drrhomberg. at

87


täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr T +43 5583 4197012 Zürs am Zürserseelift www.thurnhers.com

Let‘s rock to the top. Living & Fashion


Shops in Lech Man trägt ein „B“ am Reissverschluss

92

105

Shops in Zürs & Zug

94

114 130

La Loupe Goodies

Viel Spirit, kein Spagat

116 137 edel weiss & wunschhochzeit

Mit dreifacher Anziehungskraft

128 Private Banking in Lech

125 Bewegende Perfektion


SHOPPING & LIFESTYLE dt. ⁄ Machen Sie die schönste Nebensache in Lech. Eigentlich kommt man ja zum Skilaufen. Geht man aber einmal durch den Ort, findet man verblüffend viele Shopping-Möglichkeiten: exklusive FashionStores und Juweliere, originelle Wein-, Blumen- und Geschenkläden, Trachtenboutiquen und – wie sollte es anders sein – einige Sport- und Freizeitgeschäfte mit langer Tradition und jeder Menge Trends. Ja, in Lech entstehen Trends auch abseits der Piste. Viel Spaß beim Entdecken! engl. ⁄ Enjoy the greatest trivial pursuit in Lech. Actually you’ve come here for skiing. But walking through the village you can’t help but notice how many shopping-possibilities there actually are: exclusive fashion stores and jewellers, original wine-, flower- and giftshops, boutiques for traditional costume and – of coursenumerous sports- and leisure-activity shops with a long standing tradition and lots of trends in store. Yes, Lech is trendy off-piste too. Have fun discovering!


Shops in Lech

Blumen ⁄ Flowers

Annemaries Blumenstube Pension Hartenfels +43 5583 / 2401 Blumen Kopf Gasthof Post +43 5583 / 41852

Bäckerei ⁄ Bakery

Backstube Lech Bäckerei Central Hotel Gotthard +43 5583 / 2263 Mode ⁄ Fashion

B.ART Boutique –  Designer Shawls Showroom & Shop Omesberg 541 +43 664 / 1229923 Furla Handtaschen Shop Omesberg 541 +43 664 / 1229924 Lenai & Linai Dorf 163 +43 5583 / 40080

Palmers Dessousmoden Filomenapassage +43 5583 / 3061

Sagmeister Trend Frauenboutique Gasthof Post +43 5583 / 41833

Peppino Kinderboutique Dorf 329 +43 5583 / 40087

Sagmeister Der Mann Männerboutique Gasthof Post +43 5583 / 22060

Sagmeister Boutique Frauenboutique Gasthof Post +43 5583 / 30921 Sagmeister Style Frauenboutique Chalet Säge +43 5583 / 40053

Sagmeister Der Mann Männerboutique Hotel Monzabon +43 5583 / 40022 Skiclub Arlberg Shop Raiffeisenbank Lech Sporthaus Pfefferkorn Sport und Mode neben dem Hotel Tannbergerhof +43 5583 / 2224 Sporthaus Strolz Sport und Mode Dorf 116 +43 5583 / 2361


Strolz Stuff Snowboard Shop Ambrosiuspassage +43 5583 / 2361 28

Moving Diamonds Juwelier Dorf 409 +43 664 / 120 69 34

Waldhart’s Boutique Hotel Monzabon +43 5583 / 2110

Uhren Schmuck Huber Neben dem Sporthaus Strolz +43 5583 / 3737

Waldhart’s Sportalp Sport Hotel Monzabon +43 5583 / 2110 Parfümerie ⁄  Perfume Store

Pfefferkorn’s Parfümerie Hotel Pfefferkorn +43 5583 / 2525-417 Schnitzerei ⁄  CARVING

Konrad’s Schnitzstube Filomenapassage +43 664 / 43 53 675 Schmuck ⁄  Jewellery

Swarovski Shop Dorf 409 +43 5583 / 41807

Einrichtung ⁄  Furniture

Raum und Ein­richtung Walch Knappaboda +43 5583 / 35200 Souvenirs

Souvenir Mitbringsl & Juwelenstube Hotel Arlberg +43 5583 / 2134 Pfefferkorn’s Geschenkboutique Hotel Pfefferkorn +43 5583 / 2525-417

skiverleih ⁄  ski rental

Rent at Strolz Filomenapassage +43 5583 / 2361-179 Skiservice, Verleih Strolz Neben Hotel Arlberg +43 5583 / 2361-25 Skiverleih Pfefferkorns im Hotel Pfefferkorn +43 5583 / 2224 Sportalp bei Schlegelkopf +43 5583 / 2110


Shops in Zürs & zug Diverses ⁄  Miscellaneous

Allerlei – Krämerei / Vinothek Krämerei, Vinothek Zug 503 +43 5583 / 3937 Erikas Shop Drogerie, Allerlei Hotel Arlberghaus +43 5583 / 2258 Stilvoll Zug 503 +43 5583 / 35200

Mode ⁄ Fashion

Friendly Brändle Ski Sport Mode gegenüber Hotel Edelweiss +43 5583 / 2660 Fullservice by Marco Rote Wand, Zug +43 5583 / 3435 662 Oscar & Paul im Hotel Edelweiss +43 5583 / 2662297 Rent at Strolz Hotel Zürserhof +43 5583 / 2513-911 Sporthaus Strolz neben dem Hotel Arlberghaus +43 5583 / 3555 Thurnher’s Shop neben dem Zürserseelift +43 5583 / 4197012

skIsHop

94


95

Sport & Mode seit 1921


BiBi-Shirt Bottega Veneta BurBerry Chilango DolCe & gaBBana ean 13 ermanno SCerVino etro FaBiana Filippi FenDi Fuzzi herno high i'm iSola marraS JaCoB Cohen marziani matilDa mCQ miSSoni moSChino moSChino Cheap & ChiC mSgm orCiani paul Smith pierantoniogaSpari raDa roBerto Collina SCerVino Street Soluzione tre'S ChiC VerSaCe

Leading in Fashion


GOLDEN EAGLE Eine neue Ă&#x201E;ra des Skifahrens. Das Design? Anspruchsvoll. Die Konstruktion? Zukunftsweisend. Der Ski? Einzigartig.

A new era for skiing. The design? Sophisticated. The execution? Forward-looking. The skiing experience? Unique.

Golden Eagle Skis are available at all Shops


99 Leading in Ski Fashion


100


ski schuh

Passgenau und massgefertigt. mit orthopädischem Wissen, handwerklichem Können und jahrzehntelanger erfahrung formt Strolz einen Skischuh, der ganz speziell an ihren Fuß angepasst ist. Tailor-made for the perfect fit: based on orthopaedic expertise, technical know-how and decades of experience, Strolz manufactures a custom-made ski boot that fits your foot perfectly. Terminvereinbarung . Appointment lech: +43 (0)5583/2361-52 | zürs: +43 (0)5583/3555-75

101


Snowboard Shop – Rüfiplatz


SHOPS LECH Sporthaus Strolz t +43(0)55 83 / 23 61- 0 *Skiservice, Verleih Strolz t +43 (0)55 83 / 23 61-25 *Stuff Snowboardshop t +43 (0)55 83 / 23 61-28 *Rent at Strolz im Kaufhaus Filomena t + 43 (0)55 83 / 23 61-179 ZÜRS *Sporthaus Strolz t + 43 (0)55 83 / 35 55- 0 *Rent at Strolz – Hotel Zürserhof t + 43 (0)55 83 / 25 13- 911 STUBEN *Rent at Strolz – Hotel Post t + 43 (0)55 82 / 733

SKISCHUHE LECH Sporthaus Strolz t + 43 (0)55 83 / 23 61-52 ZÜRS Sporthaus Strolz t + 43 (0)55 83 / 35 55- 75 * Die mit dem Stern gekennzeichneten Filialen sind rent at Strolz Servicestationen * The branches marked with an asterisk are Rent at Strolz Service Stations

STROLZ GMBH 6764 lech 116 . austria . tel +43/(0)5583/2361-0 . Fax DW -75 offi ce@strolz.at . www.strolz.at


Man trägt ein „B“ am Reiss v erschluss A name, a brand


dt. ⁄ Willy Bogner hat bei der Verteilung von Talenten wohl öfter aufgezeigt: In den 1960ern zählte er zu den besten deutschen Skirenn-­ läufern. Als autodidaktischer Filmemacher begeisterte er selbst James-Bond-Produzenten. Und als Designer und Inhaber der Bekleidungsfirma Willy Bogner sorgt er dafür, dass wir stilvoll über die Pisten wedeln. Kleiner Tipp: In Lech Zürs ist die Kollektion des großen Arlberg-Fans übrigens im Sport & Modehaus Strolz erhältlich … L.L. ⁄

Shopping & Lifestyle

Wann waren Sie das letzte Mal auf der Piste in Lech? Das war 2007 – leider schon eine ganze Weile her!

W.B. ⁄

Und wie viele Gäste haben Sie gesehen, die Bogner trugen? Gefühlt in etwa 57… Nachgezählt habe ich aber natürlich nicht. L.L. ⁄

W.B. ⁄

L.L. ⁄ Ihr Unternehmen sieht einem runden Jubiläum entgegen –  80 Jahre Bogner. Wie werden Sie dieses Ereignis feiern? W.B. ⁄ Gebührend natürlich: Wir haben z. B. eine Bogner Heritage Collection entwickelt, die die acht Jahrzehnte der Unternehmensgeschichte Revue passieren lässt. Unsere Designer haben sich dafür von Bildern aus dem Archiv inspirieren lassen und diese Styles neu und modern interpretiert. Im Oktober erscheint zudem das Jubiläumsbuch „Bogner Moments“, das unsere Historie in eindrucksvollen Bildern und unterhaltsamen Geschichten wiedergibt. Und Familie und Freunde von uns, darunter viele bekannte Persönlichkeiten aus der deutschen und inter­nationalen Sport- und Filmwelt, haben die Laufflächen unseres Bambus-Skis mit Glückwünschen individuell gestaltet – so ist jeder Ski dieser limitierten Auflage ein außer­ gewöhnliches Unikat.

105


L.L. ⁄ Ihre Frau und Sie haben an der 80-Jahre-Feier der Firma Strolz teilgenommen und waren vor zwei Jahren wieder in Lech. Was gefällt Ihnen hier besonders gut? W.B. ⁄ Die persönliche Atmosphäre und das stimmige Ambiente. L.L. ⁄ Ihre Familie hatte hier früher auch eine Wohnung. Welche Erinnerungen haben Sie an den Arlberg? W.B. ⁄ Schwierige Pisten, exzellente Skifahrer, gute Stimmung.

106

L.L. ⁄ Fire and Ice, James Bond – wie bitte kommt man von der Piste auf die Leinwand? W.B. ⁄ Meine Liebe zur Kamera entwickelte sich durch die Jagdleidenschaft meines Vaters. Ich begleitete ihn auf die Pirsch und fotografierte Rehe und Hirsche. Dann kaufte sich mein Vater eine 16-mm-Kamera, die ich mir bald darauf „aneignete“. So wurde ich später von meinem Vater auf dessen Jagdreisen als „Reporter“ angestellt. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass es quasi auf der Hand lag, auch über meine große Leidenschaft, das Skifahren, Filme zu machen. Der erste „professionelle“ Schritt kam 1960, als Harry Valerien, ein berühmter TV-Moderator, mich fragte, ob ich als Teilnehmer der olympischen Spiele nicht


einen Bericht aus dem olympischen Dorf machen wollte, weil Presseleute keinen Zutritt hatten. Bei der Bearbeitung dieses Materials, beim Schnitt, bei der Vertonung etc. habe ich sehr viel gelernt. Learning by doing, wie man so schön sagt. Ich habe ja nie eine Filmschule besucht. Der zweite Schritt folgte 1964. In „Ski Faszination“ entwickelte ich eine neue Technik: mit der 35-mmKamera in hoher Geschwindigkeit filmen. Diese Szenen sah ein Produzent von James Bond, und so ergab es sich, dass ich für vier James-Bond-Filme die Skisequenzen drehte, erstmals 1968 in „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“.

„Arlberg heißt für mich: schwierige Pisten, exzellente Skifahrer, gute Stimmung!“ “To me Arlberg implies difficult pistes, excellent skiers, great spirit.”

L.L. ⁄ Gibt es ein aktuelles Filmprojekt bzw. eine Idee, die Sie noch verwirklichen wollen? W.B. ⁄ Ja, denn nächstes Jahr steht schon wieder ein Jubiläum an – dann jährt sich meine Filmkarriere zum 50. Mal. Und diese 50 Jahre werde ich mit zahlreichen bekannten WintersportGrößen und atemberaubenden Ski-Action-Szenen in einem 3-D-Kinoerlebnis wieder aufleben lassen. L.L. ⁄ Ihr Trendtipp: Was trägt man diesen Winter auf der Skipiste? W.B. ⁄ Ein B am Reißverschluss.

Und was sollte man unbedingt im Skistall lassen? Man sollte generell tragen, was einem gefällt – und besonders, wenn es der 20 Jahre alte Bogner-Overall des Vaters ist! L.L. ⁄

W.B. ⁄

Wie oft gehen Sie heute selbst noch Skifahren? So oft, wie’s geht – wo immer guter Schnee, gutes Wetter und gute Freunde zusammenkommen. L.L. ⁄

W.B. ⁄

107


L.L. ⁄ Schneehemden, Jethosen, Neon-Sunblocker. Müssen wir uns davor irgendwann wieder fürchten? W.B. ⁄ Ist doch schön, wenn man über irgendwen oder irgendwas lästern kann!

„Ich habe nie eine Filmschule besucht –  das war sozusagen Learning by doing!“ “I never went to a film academy. It was all ‘learning by doing’. ”

engl. ⁄ When it comes to talents, Willy Bogner has quite a few: In the 1960s he was one of Germany’s best ski racers. As autodidactic film maker he impressed even the producers of James Bond. And as a designer and owner of the clothing company Willy Bogner, he makes sure skiers can wedel in style. A small hint: In Lech Zürs this great Arlberg-fan’s collection is available at Sport &  Modehaus Strolz … L.L. ⁄ When did you last hit one of the pistes in Lech? W.B. ⁄ That was in 2007 – unfortunately that was quite a while ago! L.L. ⁄

And how many guests did you see who were wearing Bogner? I would guess around 57… I didn’t actually check though.

W.B. ⁄

108

L.L. ⁄ Your company is heading towards an anniversary –  80 years of Bogner. How is this event going to be celebrated? W.B. ⁄ Well, duly of course: We developed a Bogner Heritage Collection that mirrors the eight decades of the company history, for example. For this collection our designers let themselves be inspired by images from our archives and then the styles were newly interpreted. In October we will also publish the anniversary-book “Bogner Moments” which narrates our history impressively with great pictures and interesting stories.


Our family as well as friends of ours, including numerous renowned personalities from the German and international sports and film world, signed the running surfaces of our bamboo skis with good wishes and designed them individually – which makes every ski of this limited edition extraordinary and unique. Your wife and yourself took part in the 80th anniversary celebrations of Strolz and came back to Lech two years ago. What do you like about this place in particular? W.B. ⁄ The very personal and harmonious atmosphere. L.L. ⁄

„Man sollte generell tragen, was einem gefällt.“ “Anyone should wear what they like.”

L.L. ⁄ Your family used to own an apartment here. What memories do you have of the Arlberg? W.B. ⁄ Difficult pistes, excellent skiers, great spirit. L.L. ⁄ Fire and Ice, James Bond – explain to me how one takes the leap from the piste onto the screen. W.B. ⁄ Well my love for the camera developed as a consequence of my father’s passion for hunting. I used to accompany him when he went stalking and then I photographed deer. Then my father bought a 16-mm-camera which I soon “acquired” for myself. And later, during my father’s hunting trips I was hired as a “reporter”. That was so much fun it was only natural for me to start making films about my great passion – skiing. The first “professional” step was taken in 1960 when Harry Valerien, a famous TV host asked me, if I, as part of the Olympic team wanted to make a report on the Olympic village were reporters were not allowed. When I edited the material, when I cut it and added the music I really learned a lot. It was a process of learning by doing, as you say. I never went to a film academy, you know. The next step followed in 1964. In “Ski Faszination” I developed a new technique: using the 35mm camera to film at high speed. One of the James Bond producers happened to

109


Termine /  dates

Im Sporthaus Strolz findet das Event: „Bogner – 80 Years of Skifashion, The Heritage Collection“ am 3. Januar, Start 21.30 Uhr, statt. The event “Bogner – 80 years of Skifashion, The Heritage Collection” takes place at Sporthaus Strolz on 3 January, starting time: 9:30 pm.

see one of these scenes and so I ended up shooting skiing-sequences for four James Bond movies, the first one was “On Her Majesty’s Secret Service” in 1968. L.L. ⁄ Is there a new film project or an idea which you’d like to realize at some point? W.B. ⁄ Yes, there actually is another anniversary pending next year – my career in film will have been going on for 50 years. So I’m going to revive these 50 years together with numerous renowned winter sports stars and breathtaking ski-action-scenes in a 3D movie.

L.L. ⁄

Your trend tip: What to wear on the piste this winter? A capital B on your zip.

W.B. ⁄

And what should one rather leave in the ski room? Well, generally anyone should wear what they like – and that’s especially valid if it’s their father’s 20 year old Bogner overall! L.L. ⁄

W.B. ⁄

How often do you ski these days? As often as possible – whenever great snow, great weather and good friends meet. L.L. ⁄

W.B. ⁄

110

L.L. ⁄ Snow shirts, jet pants and neon-coloured sun blocker. Is that something we need to be afraid of? W.B. ⁄ Oh it’s always great to be able to gossip about someone or something!


111 Hotel Arlberg • Familie Kommerzialrat Schneider • Tannberg 187 • 6764 Lech am Arlberg T +43 5583 21 34 0 • info@arlberghotel.at • www.arlberghotel.at


DNC Tag-Safe-T Feuerlöscher

Schluss mit unansehnlichen Feuerlöschern. Der Safe-T Feuerlöscher ist ein Must-Have für jeden modebewussten Haushalt. � Thurnher’s Shop

Mountain Force

Das Gastby Jacket ist ein Statement für klares Design und besticht mit technischer Ausrüstung höchster Klasse. � Strolz Sport & Modehaus

Furla Handtasche „Divina“

Die neue Furla Handtasche ist erhältlich bei B.ART Boutique.Furla, Amrapali and more! � B.ART Boutique

Fischer VACU-PLAST

Durch erwärmen der Schale wird der Schuh perfekt an Ihren Fuss angepasst. � Friendly Brändle Zürs

Escapulario Armband „Lech“

Exklusiv produziertes Holzarmband mit Symbolen aus Lech. � Strolz Sport & Modehaus

Zdar Boots

Der handgemachte Trendboot aus 100 % Lammwolle und mit rutschfester Sole aus Hanffasern. � Strolz Sport & Modehaus


GOODIES

Shopping & Lifestyle

Ein Blick auf interessante Modestücke

Shiseido Future Solution LX Serum

Der Jungbrunnen für die Haut, das ultimative Anti-Aging Premium Serum vor und nach dem Skifahren. � Pfefferkorn’s Parfümerie

Hirschleuchter von Fink

Verleiht jedem Raum das gewisse Etwas. � Arlberg Boutique Mitbringsl

Cashmere-Cardigan von Zaubermasche by Nice Connection

Nach dem Skifahren einfach reinkuscheln und wohlfühlen. � Arlberg Boutique Mitbringsl

Armband von Tamara Comolli aus der Serie Cashmere

Erwachsen, aber mit einem gewissen Charme und spielerischer Eleganz. � Arlberg Boutique Mitbringsl


Mit dreifacher Anziehungs­kraft 3-fold attraction

dt. ∕ Der Arlberg ist ein Paradies für Aktive. Dementsprechend viele Menschen trifft man hier in sportlicher Funktionskleidung. Dass es auch anders geht, beweisen drei aufstrebende Modelabels aus Lech Zürs. Die Arlberg Kollektion von Axel und Liz Pfefferkorn, Lenai & Linai von Sonia Zimmermann und Royals of the Mountains von Guntram Strolz haben nicht nur das passende Outfit für Individualisten, sondern geben stil­bewussten Gästen gerne auch ein kleidbares Stück Arlberg mit nach Hause.

116

Arlberg Kollektion Die Idee für eine eigene Modelinie kam Axel und Liz Pfefferkorn, als sie selbst vergeblich nach lässiger Mode mit Arlberg-Bezug suchten. Neben der sportlichen Linie bestehen ihre Kreationen aus wunderschönen Cashmere-Teilen mit witzigen Details und Schnitten. Angesprochen werden vor allem Arlberg-Liebhaber und Stammgäste, die den Urlaubsort noch lange hautnah bei sich tragen möchten. So ergab sich auch eine Kooperation mit


dem Starfotografen Tim Hall, der Lech und Zürs in den letzten fünf Jahren auf künstlerische Weise fotografiert und inszeniert hat. „Wir verwenden diese Bilder in unserer Kollektion, die nicht nur Mode beinhaltet, sondern in nächster Zeit noch weitere Überraschungen liefern wird“, versprechen die beiden Modeschöpfer. Alle Modelle sind übrigens online oder direkt am Arlberg – exklusiv im Sporthaus Pfefferkorn in Lech – erhältlich.

Shopping & Lifestyle

Lenai & Linai „So hießen zwei Schwestern, die mich in einer Doku über die Alpen fasziniert haben“, erklärt Sonia Zimmermann den ungewöhnlichen Namen ihres Labels. Lenai & Linai steht aber auch für zeit- und alterslose Mode aus traditionellen Materialien wie Walk, Filz, Loden und Wolle. Man kann sie überall tragen, wo das Klima etwas rauer ist, in der Stadt wie am Land. Die Lecherin verfolgte ihren Kindheitstraum vom Modedesign durch Learning by doing und setzt auch im kommenden Winter ganz auf Individualität: „Meine Lieblingsteile sind zurzeit zwei handgestrickte, 50 Jahre alte Strickjacken, die ich zu allem kombiniere. Mich interessieren Leute, die ihre Persönlichkeit durch Kleidung unterstreichen. Das muss nicht immer der neueste Trend sein.“ Und wessen Persönlichkeit würde Sonja Zimmermann gerne mal mit ihrer Mode betonen? „Barack Obama würde ziemlich gut darin ausschauen!“ Royals of the Mountains Guntram Strolz entwirft Mode für stilsichere Menschen, die ihre Liebe zu den Bergen ausdrücken möchten und dabei auf höchste Qualität und Funktionalität setzen. Qualität ist für ihn selbst ein absolutes Muss: „Die Kunden sollen sich wohlfühlen, unsere

117


Kleidung lieben und lange Freude daran haben. Daher investieren wir viel Zeit in die Entwicklung der Schnitte, die Auswahl der Materialien und das Design.“ Mit seinem speziellen Energy-Shirt erreichte der Lecher beim „Weißen Ring“ sogar den 2. Platz. Wirkt es also tatsächlich? „Medizinische Tests unterstreichen bereits die steigende Leistungsfähigkeit. Diesen Winter starten einige Weltcupläufer mit der energear™-Funktion in ihren Rennanzügen!“ Und Guntram Strolz wüsste noch wen, den er passenderweise mit Royals of the Mountains einkleiden würde: Hollands Kronprinzenpaar Máxima und Willem-Alexander.

engl. ∕ The Arlberg is a paradise for active people. Here one encounters quite a lot of people in sportive, functional gear. Three upcoming fashion labels from Lech Zürs now prove that things could look differently. The Arlberg Kollektion by Axel and Liz Pfefferkorn, Lenai & Linai by Sonia Zimmermann and Royals of the Mountains by Guntram Strolz offer the right outfits for individualists and they also provide their fashion-conscious customers with fashionable pieces of the Arlberg to take home.

118

Arlberg Kollektion Axel and Liz Pfefferkorn had the idea to create their own fashion label when they themselves were looking for fashionable pieces with a touch of Arlberg. Apart from their sportive line their creations are made up of beautiful cashmere-pieces with smart details and cuts. The creations are intended for fans of the Arlberg as well as regulars who like to keep their holiday destination close at all


Öff

en

zeit

gs nun

 16 12 –hr U

Evening shopping Mittwochs 16 – 19 Uhr

B. ART boutique designer cashmere shawls and more ... Therapiezentrum Physiosport Omesberg 541, A-6764 Lech

www.pashmina-shop.at info@pashmina-shop.at

private shopping Tel.:+43 664  122 9923


Kontakt: Arlbergkollektion: arlbergkollektion.at sporthaus-pfefferkorns.net Lenai & Linai: lenai-linai.at Royals of the Mountains: rotm.at

times. This is also how the cooperation with the star photographer Tim Hall came into being. During the past 5 years Hall put Lech and Zürs in an artistic limelight and photographed it. “We use these images in our collection which does not only comprise clothing but also other things we will surprise you with in the near future”, is the fashion designers’ promise. All the models are available online or directly at the Arlberg – exclusively at Sporthaus Pfefferkorn in Lech. Lenai & Linai “These are the names of two sisters whom I found really fascinating in a documentary on the Alps”, is how Sonia Zimmermann explains her label’s peculiar name. Lenai & Linai also stands for time- and ageless fashion made from traditional materials such as walk-fabric, felt, loden and wool. The clothing can be worn anywhere the climate is a little rough, be it in town or on the countryside. The woman from Lech followed her dream of designing fashion in a “learning by doing” kind of way, for the coming winter her motto remains individuality: “My favourite garments right now are two hand-knitted, 50-year old cardigans that I wear with everything. I find people interesting who emphasize their personality with their clothing. And that doesn’t have to be of the latest fashion.” And whose personality would Sonia Zimmermann like to emphasize with her line one day? “Barack Obama would look pretty good in it!”

120

Royals of the Mountains Guntram Strolz designs fashion for stylish people who want to emphasize their passion for the mountains while never renouncing to highest quality or functionality. For himself quality is a must: “The customers need to be comfortable, love our clothing and take pleasure in wearing it for a long time. That’s why we invest a lot of time into the development of the cuts, the choice of materials and design.” With his special energy-shirt the local from Lech even managed to reach 2nd place at the Weißer Ring race (“White Ring”). Does it really work then? “Medical tests already underline the increase in performance. This winter some of the World Championship participants are going to start with an energear™-function in their race suits!” And Guntram Strolz has a great idea on who to clothe in “Royals of the Mountains”: The Dutch crown princess Máxima and crown prince Willem-Alexander.


Öffnungszeiten: Montag – Samstag 08.30 – 12.30 Uhr 14.30 – 18.00 Uhr Sonn- und Feiertage 08.30 – 10.30 Uhr 15.00 – 17.00 Uhr

121


raum einrich


und htung Raum und Einrichtung A–6764 Lech am Arlberg/Austria · Omesberg 461 +43–(0)55 83/352 00 · raumausstattung.walch@lech.at Öffnungszeiten: Mo bis Fr, 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr Wir beraten Sie auch gerne auf Termin nach Vereinbarung.


124


Bewegende Perfektion

Shopping & Lifestyle

Perfection in motion

dt. ∕ Mit dem Erfahrungsschatz von 37 Jahren kreieren die Juweliere und Schmuckdesigner Dieter und Helmut Bretterbauer seltene Schönheiten. Wer ihren Juwelierladen in Lech betritt, wird mit freundlicher Atmosphäre, kompetenter Beratung und Pralinen vom Wörthersee begrüßt. In Velden befindet sich nämlich der zweite Standort der innovativen Schmuckmanufaktur. An beiden sind Kunstwerke aus edelsten Rohstoffen erhältlich, so auch die handgefertigten, streng limitierten Moving Diamonds. „Dafür bedarf es eines exakt geschliffenen Diamanten, perfekt abgestimmter Arbeitsschritte, Geduld und langer Erfahrung“, erklären Vater und Sohn ihr Präzisionshandwerk. Die Idee zu den beweglichen Diamanten sei Ende der 1970er bei einem Wettbewerb entstanden, er­zählt Seniorchef Dieter: „Die möglichst freie Ver­arbeitung von Diamanten sollte ihre unvergleichliche Lichtbrechung intensivieren. Meine Vision wurde prämiert!“ Ehrfurcht vor dem Schönen und Streben nach Perfektion: Die Philosophie von Moving Diamonds begeistert bis heute all jene Menschen, die höchste Qualität und unverwechsel­ bares Design schätzen.

Dieter Bretterbauer, Juwelier / jeweler

125


Pfefferkorns sporthaus

Trendige Trachtenmode von Meindl, Gössl, Geiger Susanne Spatt, Sportalm, Schneiders, Wallmann, Kaiserjäger, Steffner direkt im Ortszentrum, beim Tannbergerhof Mo - Sa 8.30–18.30 geöffnet Sonntags 8.30–12.00 u. 16.00–18.30 sporthaus@pfefferkorns.net www.sporthaus-pfefferkorns.net T: +43 5583 2224

Skiverleih & Service

Ski, Schuhe & Sportmode

Trachtenmode

Accessoires


engl. ∕ With 37 years of experience the jewelers and jewelry designers Dieter and Helmut Bretterbauer create objects of rare beauty. Those who enter their jewelry store in Lech are greeted by a friendly atmosphere, competent advice and chocolates from Wörthersee. Velden am Wörthersee is home to the innovative jewelry manufactory’s second store. In both places one can purchase exquisite pieces of art made from the finest raw materials and of course this goes for the handmade, strictly limited Moving Diamonds too. “They require perfectly cut diamonds, perfectly coordinated steps, patience and years of experience” is how father and son explain their precise handiwork. Senior boss Dieter explains how the idea for moving diamonds came up at the end of the 1970s during a competition: “Arranging the diamonds as freely as possible was supposed to intensify the incredible effect of refraction. My vision was awarded!” Reverence for beauty and striving for perfection: the philosophy behind Moving Diamonds still amazes all those who appreciate the highest level of quality and inimitable design. → www.moving-diamonds.com

Dieter Bretterbauer versteht etwas von echter Handwerkskunst Dieter Bretterbauer has excellent knowhow when it comes to real craftsmanship

127


Private Banking in Lech

3 Fragen – 3 Antworten

dt. ∕ „Was erwartet man schon fernab der großen Finanzzentren Deutschlands und der Schweiz in einem idyllischen Alpenwinkel? Großartiges, das wissen wir jetzt. Wer hier im Zuge eines erholsamen Urlaubs bei der Raiffeisenbank Lech anklopft, um Teile seines Vermögens managen zu lassen, kann das besten Gewissens tun“, berichtete bereits der renommierte Fuchs Report in einem seiner Finanztests und zeichnete die Raiffeisenbank Lech gleich­ zeitig als „beste österreichische Bank im Vermögensmanagement“ aus. La Loupe sprach mit Günter Smodic, Private-BankingExperte der Raiffeisenbank Lech. L.L. ⁄ Herr Smodic, warum ist die Raiffeisenbank Lech einer der Private-Banking-Hotspots in Österreich? G.S. ⁄ Als Berater begleiten wir unsere Kunden über viele Jahre und kennen daher ihre Situation und Bedürfnisse genau. So entstehen Vertrauen und Sicherheit. Ein gemeinsamer Weg. Dafür ist das Private Banking der Raiffeisenbank Lech bis weit über die Grenzen hinaus bekannt.

Welche Vorteile bietet dabei der Finanzplatz Österreich? Unsere Kunden streuen ihr Risiko und veranlagen einen Teil ihres Vermögens in einem politisch und wirtschaftlich stabilen Land. Zudem schätzen unsere Kunden die hohe Diskretion, welche die österreichischen Banken aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen bieten. L.L. ⁄

G.S. ⁄

Welche Botschaft wollen Sie Anlegern mitgeben? Wir sehen uns seit jeher als Partner fürs Investieren und nicht fürs Spekulieren. Zudem fließt der große Teil unserer Wertschöpfung wieder in die Region. Indirekt unterstützen die Anleger also wieder den Lebens- und Wirtschaftsraum von Lech Zürs. L.L. ⁄

G.S. ⁄


engl. ∕ “What can you expect away from the major financial centres of Germany and Switzerland in an idyllic corner of the Alps? Excellence, we know that now. Anyone who, during a relaxing holiday, drops into the Raiffeisen Bank in Lech to ask them to manage part of their assets can do so with a clear conscience“, reported the renowned Fuchs Report in one of its financial tests and simultaneously awarded the Raiffeisen Bank in Lech the title „Best Austrian Asset-Management Bank”. La Loupe talked to Günter Smodic, private banking expert at the Raiffeisen Bank in Lech L.L. ⁄ Mr. Smodic, why is the Raiffeisen Bank Lech one of Austria’s private banking hotspots? G.S. ⁄ As consultants we accompany our customers over many years, which means we know their situation and their needs exactly. This creates trust and security. Sharing a path. That’s what Private Banking with Raiffeisen Bank Lech is known for far beyond our borders.

What advantages does Austria have as a financial centre? Our customers spread their risk and invest a portion of their assets in a country which is politically and economically stable. In addition, our customers appreciate the high level of discretion that Austrian banks offer within the country’s legal framework. L.L. ⁄

G.S. ⁄

Shopping & Lifestyle

Kontakt / Contact Raiffeisenbank Lech am Arlberg Private Banking Tel. +43 5583 / 2626 privatebanking@ lechbank.com A-6764 Lech am Arlberg

What message do you want to give investors? We have always regarded ourselves as a partner for investment and not for speculation. In addition, the majority of the value we create flows back into the region. So, indirectly, investors are re-investing in the social and business sectors of Lech. This makes the clients a part of the whole and they profit from this strength. Sustainable and secure. L.L. ⁄

G.S. ���

129


dt. ⁄ Seit 1991 leitet Daniela Pfefferkorn die Geschicke des Traditionshotels Goldener Berg in Oberlech. Und lässt sich dabei von guten Energien, Naturverbundenheit und Gastfreundschaft leiten. Da ist es kein Wunder, dass die Hotelierin öfter mal ins Schwärmen gerät – ganz ohne Schauspiel.

130

L.L. ⁄ Der Goldene Berg blickt ja auf eine lange Geschichte zurück. Was war Ihre Motivation, in den elterlichen Betrieb einzusteigen? D.P. ⁄ Der Goldene Berg war ein alter Bauernhof, der 1432 erstmals bewirtschaftet wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts kamen schon deutsche Skifahrer hierher und in den 1930er-Jahren wurde ein Hotel daraus, das mein Großvater 1965 gekauft hat. In den Betrieb einzusteigen, war zunächst nicht ganz freiweillig. Mein Vater hat damals die Entscheidungsfindung wesentlich unterstützt, aber heute bin ich sehr froh drum!


L.L. ⁄ Das brachte Sie in die glückliche Lage, dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Empfinden Sie das auch als Privileg? D.P. ⁄ Absolut. Jeden Morgen, wenn ich mit meinem Hund den Berg hinaufgehe und das Panorama betrachte, bin ich einfach nur dankbar, hier sein zu dürfen. Es gibt mir sehr viel!

Shopping & Lifestyle

L.L. ⁄ Abgesehen vom Skifahren, welche guten Gründe gibt’s noch für einen Urlaub in Lech? D.P. ⁄ Ich finde den Lecher Bergsommer einen Traum! Es ist schade, dass so wenig Wintergäste den Sommer hier erleben. Denn diejenigen, die kommen, sind immer wieder überwältigt von der Pracht und Vielfalt der Dinge, die man hier im Sommer machen kann. Es ist noch viel großartiger als im Winter! L.L. ⁄ Wie sehen Sie das Thema Nachhaltigkeit in Lech verankert? D.P. ⁄ Ich glaube, dass Lech im letzten Jahrhundert sehr viel richtig gemacht hat im Gegensatz zu anderen Skigebieten. Offensichtlich ist es uns allen ein Anliegen, unsere wunderbare Natur zu erhalten. Natürlich gibt’s den Fortschritt, aber wir versuchen, neue Bauten in das Landschaftsbild zu integrieren und wirklich Dinge zu machen, die unsere Umwelt schützen, anstatt sie zu zerstören. L.L. ⁄ Sie versuchen ja privat und beruflich, immer andere Wege zu gehen – auch spirituelle Wege. Wie sehen diese aus? D.P. ⁄ Ich habe erfreulicherweise gute Lehrer gefunden, die mir gezeigt haben, wie man einfacher, friedfertiger und fröhlicher durchs Leben kommt. Aus Dankbarkeit möchte ich das auch anderen Leuten zur Verfügung stellen. Ich kenne mittlerweile sehr viele gute Trainer und Therapeuten, die im Sommer nach Lech kommen und tolle Seminare sowie Heilungen anbieten. L.L. ⁄ Wie schaffen Sie in Ihrem Beruf den Spagat zwischen der Bewahrung von Tradition und der ständig erforderlichen Innovation? D.P. ⁄ Für mich es gar nicht so der große Spagat. Ich bin hier daheim, liebe diese Berge und fühle mich traditionell als Lecherin in dieser Natur wohl und schütze sie. Natürlich laufen wir nicht in Lederhosen den Berg rauf, sondern in moderner

131


„Gastfreundschaft muss eine Lebenseinstellung sein, sonst funktioniert das nicht.“ “Hospitality needs to be an attitude to life, otherwise this can’t work.”

Funktionskleidung. Wir sind junge, weltoffene Leute und können unser schönes Lech einfach gut mit dem Neuen verbinden! L.L. ⁄ Wie schafft man es eigentlich, immer gastfreundlich zu sein – gibt’s ein Geheimrezept? D.P. ⁄ Ich glaube, das muss eine Lebenseinstellung sein. Wenn man Menschen nicht mag oder sich vor ihnen fürchtet, wird das nicht funktionieren. Bei uns in Lech ist es so speziell, weil Gastfreundschaft erstens zur österreichischen Mentalität gehört – wir dienen ja gerne. Zweitens sind wir hier lauter kleine Familienbetriebe und können die Gäste in unsere kleine Familie aufnehmen. Das war uns immer ein großes Anliegen. L.L. ⁄ Interessieren sich die Gäste denn für die Kultur der Gastgeber? Die meisten Hotels hier sind ja familiengeführt. D.P. ⁄ Unsere Gäste lieben das! Natürlich sind manche anfangs erstaunt, dass man so persönlich auf sie eingeht. Aber im Großen und Ganzen kommen die Leute ja zu uns, weil sie hier ein Stückchen Heimat finden. L.L. ⁄ Lech liegt inmitten einer Naturidylle – ist das ein Kapital, auf das man aufpassen muss? D.P. ⁄ Unbedingt. Das ist unser größtes Kapital, diese herrliche Natur, die dem Menschen so viel gibt. Hier herrschen unglaublich hohe Schwingungen und eine tolle Energie. Dass man das bewahren muss, haben schon unsere Vorfahren verstanden und zum Glück keine groben Fehler gemacht.

132

L.L. ⁄ Zum Abschluss noch eine Frage zur Schauspielerei: Wie sind Sie dazu gekommen? D.P. ⁄ Ich hatte immer schon eine Leidenschaft dafür und beschloss an meinem 30. Geburtstag, in Los Angeles eine Schauspielausbildung zu machen. Das hat mir Riesenspaß gemacht und Talent war auch vorhanden, nur hat es mich ziemlich bald wieder in die Heimat gezogen. Hier habe ich mich dann für Filmprojekte in Tirol und Vorarlberg engagiert und durfte auch bei einigen mitmachen, zuletzt bei „Nanga Parbat“. Genau mein Thema! Es war wirklich spannend und bringt Freude, mal über seinen Schatten zu springen und etwas anderes auszuprobieren!


engl. ⁄ Since 1991 Daniela Pfefferkorn has been managing the fortunes of the traditional hotel Goldener Berg in Oberlech. While doing so she lets herself be guided by good energies, her love for nature and hospitality. Small wonder the hotelier may sometimes go into raptures – and it’s not an act.

„Skifahren ist nach wie vor meine große Liebe!“ “Skiing still is the love of my life!”

L.L. ⁄ The Goldener Berg has a long standing history. What was your motivation to join your parents’ business? D.P. ⁄ The Goldener Berg was an old farmhouse which was first used in 1432. At the beginning of the 20th century, the first German skiers came here and in the 1930s the building became a hotel which was then bought by my grandfather in 1965. Initially, I did not join the business on my own accord. My father had quite an influence on my decision back then but today I am very happy about that! L.L. ⁄ It certainly meant that you work where others go on holiday. Do you feel that is a privilege? D.P. ⁄ Definitely. Every morning when my dog and I walk up the mountain, when I observe the panoramic view, I am simply thankful for being here. It really means a lot to me. L.L. ⁄ In your opinion – how well is the topic of sustainability handled in Lech? D.P. ⁄ I think that Lech – contrary to other skiing resorts – has done many things right in the past century. It’s obvious that all of us really care about conserving our wonderful nature. Of course there is always progress but we try to integrate new buildings into the landscape and really do things to protect the environment instead of destroying it. L.L. ⁄ In your private as well as in your professional life you always try different paths – even spiritual ones. What do they look like? D.P. ⁄ Fortunately I found great teachers who showed me how to go through life more easily, more peacefully and happily. And because I appreciated this so much I wanted to help other people by offering the same opportunities. Meanwhile I know a great number of good trainers and therapists who come to Lech in summer and offer great seminars and healings.

133


„Natürlich laufen wir nicht in Lederhosen den Berg rauf, sondern in moderner Funktionskleidung.“ “Of course we don’t run up the mountains in Lederhosen, we use modern functional wear.”

L.L. ⁄ How do you manage to always stay hospitable – is there a secret recipe? D.P. ⁄ I think that has to be a certain attitude to life. If one does not like people or is afraid of them it’s not going to work out. Here in Lech the situation is special, firstly because hospitality is part of our Austrian mentality and we simply like to serve. Secondly we all have small family run enterprises and we can accept our guests into this small family. This has always been a great concern for us. L.L. ⁄ Are the guests interested in their hosts’ culture? Most hotels here are family run. D.P. ⁄ Our guests love that! Of course some of them are surprised when they are being cared for on such a personal level. But in general people come here because they can find a piece of home here. L.L. ⁄ Lech is surrounded by idyllic nature – do you see this nature as a capital that needs conserving? D.P. ⁄ Definitely. It’s our biggest capital, this amazing landscape and the nature people profit so much from. There are such good vibrations here and great energy. Thankfully our ancestors already understood the need to conserve nature and luckily they did not make any grave mistakes.

Now one last question on acting: How come you took it up? I’ve always had a passion for acting and on my 30th birthday I decided to go to Los Angeles for acting lessons. That really was lots of fun and there was talent too but soon I got drawn back home. Here I got involved in film projects in Tirol and Vorarlberg and I even got to act in some of them, the last one was “Nanga Parbat”. What a perfect topic for me! It was really exciting and it’s good fun to take the plunge and go do something else for a change! L.L. ⁄

D.P. ⁄

134


© www.berge.at

Tauchen Sie ein ... IN DIE W E LT D E R S C H Ö N H EIT!

I n u n s e r er Parfümerie halten wir für Sie ein umfas s e n d e s A n g e b o t an e x k l usiven Top-Marken wie La Prairie, Shiseido b i s D i o r b e r e i t .

PA R F Ü M E R I E

135 6764 Lech am Arlberg . Austria T + 4 3 5 583 | 25 25-0 . F +43 5583 | 25 25-8 . www. p f e f f e r k o r n s . n e t


136


edel weiss & Wunschhochzeit

Shopping & Lifestyle

Wedding- & Eventplanner

Der Gipfel der Genüsse. Emotionale Höhepunkte. Das höchste Maß an Exklusivität. Wer das Beste für sein Fest möchte, ist bei edel weiss und wunschhochzeit gut aufgehoben. Die kompetenten Partner für un­ver­gessliche Hochzeiten, exquisite Feste und außergewöhnliche Firmen­veranstaltungen verwirklichen jeden Traum, der auf 1500 Metern Seehöhe stattfinden soll. Die beiden Event- und Hochzeitsplanerinnen Veronika Walch und Barbara Kowalke stehen für Geschmack, Profes­sio­nalität und Exklusivität.Und ein Netzwerk aus erstklassigen Partnern, höchste Qualität und Stilsicherheit bis ins kleinste liebevolle Detail. Gewachsen aus 17 Jahren Erfahrung und täglich neu inspiriert.Über­raschen Sie Ihre Gäste. Überraschen Sie sich selbst.

edel weiss

Stubenbach 521, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 664 / 2423580 office@edel-weiss.cc www.edel-weiss.cc

The greatest indulgence. Emotional highlights. The greatest amount of exclusivity. Those who want just the best for their event are in good hands with edel weiss and wunschhochzeit. The competent partners for unforgettable weddings, exquisite celebrations and extraordinary corporate events realize your dream at nearly 1,500 altitude meters. The two event and wedding planners Veronika Walch and Barbara Kowalke stand for exquisite taste, professionalism and exclusivity. This and a network of high class partners, the highest quality and stylistic confidence down to the smallest detail. A result of 17 years of experience – with new inspiration every single day.

Wunschhochzeit

Kaspar-Schoch-Straße 17, 6900 Bregenz Tel.: +43 664 / 2053055 office@wunschhochzeit.at www.wunschhochzeit.at

137


Hildegard und ihr Team freuen sich, Sie in Lech und Z端rs begr端ssen zu d端rfen!

138


Hairstyle and more Hildegard Nenning

Lech und Zürs A-6764 Lech · Jagdhaus Monzabon 409 Tel. +43 (0)5583 30 29 A-6763 Zürs · Sport Hotel Lorünser Tel. +43 (0)5583 2254550

139


Da Capo für Connaisseure

Rezepte der Saison

142

148

157

231

Gourmetküche Après Ski, Cafés,Tagesbar

155

183

Restaurantübersicht Internationale und Österreichische Küche


kulinarik  & Wein dt. ⁄ Genießen Sie Ihren Urlaub. In Lech und Zürs kann man nicht nur vorzüglich Skilaufen, sondern auch herrlich speisen. Egal, ob internationale oder österreichische Küche: Im Weltgourmetdorf („Falstaff Gourmetguide“) herrscht eine derart hohe Ess- und Trinkkultur, dass für viele das Highlight des Tages abseits der Piste in den Restaurants stattfindet. Das kulinarische Angebot ist vielfältig. Die folgenden Seiten geben einen Überblick darüber. Wir wünschen viel Vergnügen! engl. ⁄ Enjoy your holidays. In Lech Zürs one can not only enjoy brilliant skiing but also great food. No matter if you prefer international or Austrian cuisine: The World Gourmet Village (“Falstaff Gourmet Guide”) offers such an immense eating- and drinking culture that many guests experience their daily highlights in restaurants rather than on the piste. The culinary offer is manifold. The following pages will give you an overview. Indulge yourself!


Da capo für Connaisseure

dt. ∕ Die Gourmetreihe „LöffelWeise“ lädt diesen Winter zum sechsten Mal zu einer kulinarischen Reise rund um den Arlberg. Feinschmecker und Genießer aller Art dürfen sich wieder auf köstliche Veranstaltungen und anregende Gespräche in Lech freuen. La Loupe hat sich schon vorab beim Doppelinterview mit den Initiatoren Peter Strolz und Martin Prodinger Appetit geholt.

142

L.L. ⁄ Woraus ist die Idee für „LöffelWeise“ denn eigentlich entstanden? M.P. ⁄ Schon vor einiger Zeit haben Peter Strolz und der Spitzenkoch Thorsten Probost im Restaurant Fux einen Abend veranstaltet und dazu Kollegen zum gemeinsamen Kochen eingeladen. Ich wollte diese Idee des Austausches und Miteinanders unter den Köchen der Arlberg-Gastronomie wieder aufleben lassen, und alle waren sofort Feuer und Flamme.


L.L. ⁄ Was darf sich jemand, der diesen Winter in Lech urlaubt, von „LöffelWeise“ erwarten? P.S. ⁄ Wie in den letzten fünf Jahren wird es wieder einige spannende Veranstaltungen rund um das Thema Genuss geben, wobei Genuss hier bewusst weit gefasst wird und nicht nur Essen meint, sondern auch Weine und Spirituosen einschließt. Das hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt! Viele internationale Winzer und Spitzenköche sind bereits nach Lech gekommen, und auch heuer wird jeder Abend für sich wieder ein Highlight im jeweiligen Betrieb.

Kulinarik & Wein

L.L. ⁄ Gibt es dabei auch eine Art kulinarischen Wissensaustausch? M.P. ⁄ Auf jeden Fall! Das gegenseitige Kennenlernen, Sich-Austauschen und Kontakteknüpfen für die Zukunft ist ja ein Hauptpunkt von „LöffelWeise“. L.L. ⁄ Das Bekenntnis zur Qualität ist ja auch eine Lebensein­ stellung. Wie steht ihr dazu? M.P. ⁄ Gerade mit „LöffelWeise“ möchten wir natürlich schon eine gewisse Qualität darstellen. Aber in Lech findet man ja zum Glück überall herausragende Qualität – in allen Betrieben von der kleinen Pension über das Gasthaus bis zum teuersten Hotel. P.S. ⁄ Lech hat sich in den letzten Jahrzehnten zu Qualität bekannt, fernab vom Massentourismus, für den sich manche anderen Gebiete entschieden haben. Bei uns gibt es noch familiär geführte Betriebe, bei denen der Wirt selbst hinterm Tresen steht. L.L. ⁄ Herr Strolz, die Weinkarte Ihres Restaurants Fux umfasst über 2700 verschiedene Weine. Behalten Sie da selbst noch den Überblick? P.S. ⁄ Das Fux gibt es jetzt seit 14 Jahren. Auf der ersten kleinen Weinkarte standen 12 Weiß- und 12 Rotweine, dafür hatten wir noch 20 Biersorten! Bei einer Weinverkostung mit Freunden fand ich das Thema dann so spannend, dass ich mich mehr damit beschäftigen wollte. Ich bin also ein Autodidakt, der bei vielen Verkostungen seine Liebe zum Wein entdeckt hat. Mittlerweile fahre ich vier bis sechs Mal im Jahr in Weinbaugebiete, besuche die Winzer direkt und treffe meine Wahl selbst. Daher kenne ich jede Flasche im Keller, sie sind wie meine Kinder!

Das kurzweilige Kochbuch „Aufgedeckt“ vom Restaurant Fux The entertaining cookbook “Aufgedeckt” by Restaurant Fux

143


„Je schöner die Geschichte hinter einem Produkt ist, desto besser schmeckt es.“ “Of course, the more beautiful the story behind a product, the better its taste!” Martin Prodinger

L.L. ⁄ Welche Events im Rahmen von „LöffelWeise“ wird es diesen Winter im Fux geben? P.S. ⁄ Da sich mein Weinimport hauptsächlich mit Burgunder und Champagnerweinen besch��ftigt, werde ich bei „LöffelWeise“ zwei Burgunder-Termine anbieten, einen Chardonnay- und einen Pinot-Noir-Termin! L.L. ⁄ Und jetzt zu Ihnen, Herr Prodinger: Im Hotel Sandhof gibt’s angeblich den besten, größten Whiskey Sour weit und breit. Warum ist das so? M.P. ⁄ Tja, das ist dadurch entstanden, dass viele Freunde an der Bar gesessen sind und ich hinter der Bar nie schnell genug war, um ihre Gläser wieder zu füllen. Da hat es bald größere Gläser gegeben – und die gibt’s bis heute! L.L. ⁄ Daneben bist du auch für das Zigarrenwettrauchen bekannt. Worum geht’s denn da? M.P. ⁄ Nicht ums Tempo, sondern um den meisten Genuss. Man hat die Möglichkeit, auf Zeit zu rauchen – also bei wem geht die Zigarre am spätesten aus-, oder man bemüht sich um die längste Asche. Was zählt, sind die Genüsslichkeit und ein schöner Abend mit Freunden. Natürlich muss man dabei aufpassen, nicht zu viel vom Whiskey Sour zu erwischen, sonst geht die Geschicklichkeit wieder flöten! Das nächste Zigarrenwettrauchen findet übrigens am Sonntag, den 9. Dezember, statt.

engl. ∕ This year the gourmet event “LöffelWeise” (spoon by spoon) will take its guests on a culi­nary tour around the Arlberg for the 6th time. Once more gourmets and epicures of all kinds can look forward to delicious events and inspiring conversations in Lech. La Loupe worked up quite an appetite in this interview with the initiators Peter Strolz and Martin Prodinger. 144

L.L. ⁄

Where did the idea for “LöffelWeise” come from? Quite a while back Peter Strolz and the top chef

M.P. ⁄


Thorsten Probost hosted an event at restaurant Fux where colleagues were invited to cook together. I wanted to revive this idea of exchange and cooking together for the chefs from restaurants around the Arlberg and everyone was on fire immediately. L.L. ⁄ For guests spending this year’s winter holidays in Lech – what’s to expect from “LöffelWeise”? P.S. ⁄ Well, similar to the past 5 years there are going to be quite a few exciting events that circle around the topic of pleasure, pleasure is intended in a broader sense here though, it’s not just about food but about wines and spirits too. This concept has proved very successful in the past year! Many international winemakers and top chefs have come to Lech and this year, each night is going to be a highlight for the participating house once more. L.L. ⁄

„Beim Wein ist es wie beim Auto: Man kann Porsche fahren, aber auch mit einem VW Spaß haben.“ “Wines are a bit like cars: You can drive a Porsche but have fun in a VW too.” Peter Strolz

Does an exchange of culinary knowledge take place during this

event? M.P. ⁄ Most definitely! Getting to know each other, exchanging ideas and making contacts for the future is one of the main ideas behind “LöffelWeise”. L.L. ⁄ To be committed to quality is a way of life. How do you feel about that? M.P. ⁄ “LöffelWeise” is supposed to be a way of showing our commitment to quality. Fortunately Lech offers great quality

Termine /  dates

Die Termine von „LöffelWeise“ erfahren Sie auf der Homepage von Lech Zürs Tourismus (lech-zuers.at) sowie im Folder, der in den teilnehmenden Restaurants und der Lech Zürs Tourismus Zentrale aufliegt. You’ll find the dates for “LöffelWeise” on the Lech Zürs tourism website (lech-zuers.at) and in the folders that are laid out in the participating restaurants and at Lech Zürs Tourismus center.


„Beim Zigarren­ wettrauchen sollte man nicht zu viel vom Whiskey Sour erwischen, sonst geht die Geschicklichkeit flöten!“ “During a cigar smoking contest it’s important not to have too much Whiskey Sour, it’ll have a bad influence on your coordination!” Martin Prodinger

Read and watch the whole interview on laloupe.at!

146

everywhere you look – in every house, starting with small bed and breakfasts and going all the way up to the most expensive hotels. P.S. ⁄ In the past decades Lech has made a clear commitment to quality and, contrast to other regions, has kept out of mass tourism’s reach. We still have family run businesses here where the innkeeper himself waits on his guests. L.L. ⁄ Mr Strolz, the wine menu of your restaurant Fux contains some 2,700 different wines. How do you keep track? P.S. ⁄ The restaurant Fux has been open for 14 years now. The first small wine menu had 12 whites and 14 reds on it but we used to have 20 different types of beer back then! After a wine tasting with friends I found the topic so exciting I wanted to know more about it. I am an autodidact who discovered his passion for wine in the course of numerous tastings. By now I visit wine regions 4 to 6 times a year, I visit the winemakers directly and make my choice there. That’s why I know every single bottle in my cellar, they’re like my children!

L.L. ⁄ What kind of events will there be at Fux within the framework of “LöffelWeise” this winter? P.S. ⁄ Well, since my wine import is focused on Burgundy and Champagne mostly, I am going to offer two Burgundy-events during “LöffelWeise”, one Chardonnay and one Pinot-Noir-event! L.L. ⁄ And now a word from you, Mr Prodinger: The Hotel Sandhof allegedly offers the best, biggest Whiskey Sour far and wide. Why is that the case? P.S. ⁄ Well, there’s a reason for that, we had many friends sitting at the bar and I was never fast enough behind the bar to keep their glasses constantly full. So soon we got bigger glasses – and we still have them today!


147

Mag. Julia Polak • Rennweg 32 • 6020 Innsbruck • Austria +43 / (0)676 / 84 300 5 300 • jp@fineline.at • www.fineline.at

ART CONSULT

IhRe wANd AUS deM wALd AN SSeN - OhNe bLUTveRgIe veRSPROCheN!


Rezepte der Saison Burgwald Käsespätzle Zutaten 500 g Mehl griffig 5 Eier 1/8 l Wasser Salz, Muskat, 300 g Bergkäse, gerieben 3 Zwiebeln 100 g Butter INgredients 500 g (1lb) flour (all purpose) 5 eggs 1/8l (4 fl oz) water salt, nutmeg 300 g (0.5 lb) mature (ripened) alpine cheese 3 onions 100 g (1/4 lb) butter

dt. ∕ Aus Mehl, Eiern, Wasser, Salz und Muskatnuss einen festen Teig zusammenrühren, durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser drücken, einmal aufkochen lassen und abgießen. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, die Spätzle beigeben, den geriebenen Käse unterrühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butter goldbraun anrösten und über die Käsespätzle gießen. Dazu empfehlen wir: Kartoffel-Endiviensalat

148

Hotel Burgwald Küchenchef Markus Rieser

engl. ∕ Mix flour, eggs, water, salt and nutmeg into thick dough. Boil water in a large skillet and add salt. Run the dough through a spaetzle strainer into the water, let boil up briefly and remove spaetzle from water. In a large pan, heat butter, add spaetzle and cheese until molten. Season with salt and pepper from a peper mill. Top with browned onions. Matches up perfectly with potato-endive salad


Hotel Kristiania Konditor Jean-François

Kulinarik & Wein

Mango Mascarpone Cappuccino Mascarponecreme Zunächst Mascarpone mit Eigelb zusammenrühren, das Eiweiß in Schnee auf­ schlagen, Gelatine in kaltes Wasser einweichen und den Zucker mit etwas Amaretto und wenig Wasser aufkochen. Den gekochten Zucker nach und nach in den Schnee geben und weiter aufschlagen, bis die Mischung kalt ist. Jetzt den Schnee mit der Eigelb-Mascar­ pone-Mischung vorsichtig unter­heben und die Creme für zwei Stunden in Kühlung geben. Mangoragout Die Mango Brunoise (in feine Würfelchen) schneiden. Die Abschnitte und und das Mango­püree zusammen aufkochen, mit Rum und Zitronensaft aufmixen und durch ein Sieb passieren. Die

Mangowürfelchen dazugeben und mit Mangosaft in ein Tumbler Glas füllen. (1 Suppenlöffel pro Glas) Mangosorbet Alle Bestandteile des Mangoragouts gemeinsam aufkochen und in einer Eismaschine anfrieren. Kaffeschaum Milch mit Nescafé aufkochen, weiße Schokolade dazugeben und mit einschmelzen. Dann kalten Obers beifügen und kurz vor dem Servieren auf­ schäumen. Anrichten: Die Mascarponecreme mit einem Spritzsack auf das Mangoragout im Glas dressieren. Das Sorbet in Nockerl­ form dazugeben und mit dem warmen Kaffeeschaum krönen. Gutes Gelingen!

Zutaten MangoRagout 1 Stück frische Thai Mango Etwas Mangopüree Rum Saft einer Zitrone MascarponeCreme 500 g Mascarpone 5 Eier 100 g Zucker 3 Blatte Gelatine Amaretto MANGOSORBET 500 g Mangopüree 100 g Zucker 200 g Wasser Saft einer Zitrone KaffeSchaum 250 g Milch 2 Suppenlöffel Nescafé 125 g Obers 50 g Weiße Schokolade

149


Küchenchef Hotel Arlberg Franz Riedler

Rotweinguglhupf (für 30 kleine Guglhupf) Zutaten 1250 g Butter 625 g Staubzucker 25 Eigelb 625 g Schokolade grob gehackt 750 g Rotwein 1600 g Mehl 75 g Kakao 1 gestrichener Esslöffel Backpulver 1 kl. Stück Zimt 25 Eiweiß 375g Zucker Zutaten 1,250 g / 2.7 lbs. butter 625 g / 1.4 lbs. confectioner’s sugar 25 egg yolks 625 g / 1.4 lbs. roughly chopped chocolate 750 ml / 26.4 fl. oz. red wine 1,600 g / 3.5 lbs. flour 75 g / 2.6 oz. cocoa 1 level tablespoon baking powder 1 pinch of cinnamon 25 egg whites 375 g / 13 ounces sugar

dt. ∕ Zunächst die Butter und den Staubzucker schaumig rühren, das Eigelb hinzufügen. Das Mehl, den Kakao und das Backpulver vermischen. Die gehackte Schokolade und abwechselnd den Rotwein und das Mehlgemisch zur geschlagenen Masse hinzufügen. Anschließend das Eiweiß und den Zucker zu Schnee schlagen und unterheben. Wenn Sie alle Mengenangaben durch zehn dividieren, reicht die Masse für einen großen Guglhupf. Backzeit ca. 30 min bei 180° Umluft oder Ober- und Unterhitze.

engl. ∕ First whisk together butter and confectioner’s sugar until fluffy, then add egg yolks. Mix flour, cocoa and baking powder. Alternately add chopped chocolate, red wine, flour mixture to the whisked mass. Then beat egg whites and sugar until fluffy and fold into the mass. Divide the quantities by 10 and the ingredients will yield one large Guglhupf-cake. Bake for about 30 min at 180° C / 350 ° F


We eat your risk.

151 VersicherungslĂśsungen fĂźr Hotels, Gastgewerbe und Bergbahnen. www.steinmayr.co


Mehr Raum, mehr Zeit. More time, more space.

Werte ändern sich. Alte gehen, Neue kommen. Luxusgüter werden abgelöst. Durch Neue. Wie Raum und Zeit. Leisten Sie sich diesen Luxus. Detailinformationen: Lech Zürs Tourismus GmbH, A-6764 Lech am Arlberg


Values change. Quality remains. Luxury goods are replaced. By new ones. Like time and space. Afford the luxury. Tel: +43 (0)5583 2161, info@lech-zuers.at

www.lech-zuers.at


+ 4 3 ( 0 ) 6 8 0 1 2 7 0 2 1 2 · O f f I c e @ S O N N I - w A L D H A R T. c O m HAuS NR. 274 · 6763 ZüRS Am ARLbeRg · ÖSTeRReIcH

w w w. S O N N I - w A L D H A R T. c O m


Gourmet kÜche

Internationale und Öster­ reichische Küche

Almhof .............................  159

Kristiania ............................171

Aurelio’s............................. 161

Die Krone von Lech ........ 173

Burg Hotel Oberlech......  163

La Fenice .......................... 175

Griggeler Stuba ..............  165

Chalet Montana . ............. 177

Fux ..................................... 167

Rud-Alpe .......................... 179

Goldener Berg ................  169

Rote Wand ....................... 181

Achtele . ............................. 185

Restaurant Pfeffermühle....211

Älpele ................................. 187

Gitti’s Esszimmer . ........... 213

Ambrosius Stube ..............189

Skihütte Schneggarei . ..... 215

Angela Stuben .................191

Bergrestaurant Seekopf.... 217

Arlberg – Die Stube ......... 193

Crêperie Schüna in der Sonnenburg ........... 219

Bergkristall ...................... 195 Burgwald ......................... 197 Enzian Stube Zürs ........... 199 Hagen’s ...........................201 Hirlanda ..........................203 Klösterle ......................... 205

Martinsstüberl ................. 221 Toni’s Einkehr ................. 223 Trittalpe ..........................225 Ullr .................................. 227 Walserstube ....................229

Mohnenfluh ....................207 Petersboden ................... 209

Après Ski, Cafés, Tagesbar

Allerlei .............................. 233

Schirmbar Petersboden... 239

Backstube Lech . ............. 235

Tannberger Bar................ 241

Frozen IceBar Lech ........ 237

Thurnher’s Milchbar ...... 243


156


Gourmet kueche

Almhof .............................  159

Kristiania ............................171

Aurelio’s............................. 161

Die Krone von Lech ........ 173

Burg Hotel Oberlech......  163

La Fenice .......................... 175

Griggeler Stuba ..............  165

Chalet Montana . ............. 177

Fux ..................................... 167

Rud-Alpe .......................... 179

Goldener Berg ................  169

Rote Wand ....................... 181

157


158


Almhof

Ein Meilenstein alpiner Innenarchitektur

Der Almhof beweist einen besonderen Blick fürs Detail. Subtilität und Eigensinn der Architektur finden auch in der Küchenlinie ihren Niederschlag: In der Wunder­ kammer (mit Decken­gemälden von Paul Renner) wird die Idee einer österreichischen Trattoria verfolgt, das elegante Restaurant im Almhof Schneider (mit Holzschnitten von Christian Thanhäuser) zeigt eine raffinierte, dennoch charmant schlichte und zeitgemäße alpine Küche. Küche und Keller vertrauen ausgesuchten Produzenten, versammeln das Beste, was die Region zu bieten hat. Mittags und nachmittags gibt es in den Restaurants und auf der schicken Sonnenterasse Österreichisches, Leichtes und Unkompliziertes für Skifahrer, in der Kaminhalle Mehlspeisen und den besten Kaffee im Dorf. Anschließend ist ein Besuch der Bar Klausur zu empfehlen.

Almhof

Kulinarik & Wein

The Almhof proves an uncanny talent for detail. Subtlety and a certain sense for architecture are also reflected in the cuisine: At Wunderkammer (“chamber of wonders” with ceilings painted by Paul Renner) the idea of an Austrian Trattoria is put into practice, the elegant Restaurant im Alhof Schneider (with woodcarvings by Christian Thanhäuser) serves sophisticated yet charmingly simple and modern alpine cuisine. The kitchen as well as the cellar only trust selected producers and thus collect only the best the region has to offer. At lunchtime and in the afternoons the pretty sun terrace is where skiers are served uncomplicated, light Austrian fare, at Kaminhalle pastries and cakes are accompanied by the best coffee in the area. A trip to the bar Klausur is highly recommended afterwards.

A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 3500, Fax: +43 5583 / 3500-33 info@almhof.at, www.almhof.at

159


160


Restaurant Aurelio’s

Kulinarik & Wein

À-la-carte-Genuss auf der Sonnenseite

Das direkt an der Schlegelkopfpiste gelegene Restaurant Aurelio’s bietet eine À-la-carte-Auswahl sowohl traditioneller als auch moderner ­öster­reichischer Köstlichkeiten ebenso wie internationale Gerichte. Darüber hinaus verfügt das Haus über ein exquisites Wein- und Spirituosen­­angebot, das diverse ­Raritäten umfasst. Auf der groß­ zügigen Sonnenterrasse direkt an ­ der Piste können die Gäste in gemüt­licher Atmosphäre bei herrlichem Wetter durchgehend warme Gerichte genießen – oder in den großzügigen Sofas rund um den offenen Kamin der Licca Lounge versinken.

Restaurant / Hotel & Spa Aurelio

Aurelio’s restaurant, right beside the Schlegelkopfpiste, offers an à la carte selection of traditional and contemporary Austrian delicacies as well as international dishes. In addition to that, the house offers an exquisite choice of wines and spirits, which also includes a few special rarities. Enjoy warm meals all day in a pleasant atmosphere on our spacious sun terrace right by the slope or sink into one of the comfy sofas by the fire place with your favourite cocktail at the Licca Lounge.

Tannberg 130, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2214, Fax: +43 5583 / 3456 office@aureliolech.com, www.aureliolech.com

Öffnungszeiten: Restaurant & Terrasse: täglich durchgehend warme Küche bis 22 Uhr Licca Lounge: täglich 10 – 1 Uhr Opening hours: Restaurant & Terrace: open daily, hot food served until 10 pm Licca Lounge: daily 10 am to 1 am

89

161


162


Burg Hotel Oberlech

Kulinarik & Wein

Helga’s Fondue Stube in der BURG

Küchenchef Heinrich Röder und sein Team sorgen in der Burg sowohl mittags als auch abends für kulinarische Highlights der Extraklasse. Wer aber einmal Lust auf eine boden­ ständigere Mahlzeit hat, ist in Helga’s Fonduestube in der Burg Schenke besonders gut aufgehoben. Hier ver­ wöhnt das Burg Team mit köstlichem Fondue Chinoise (Suppen­fondue), feinem Fondue Bourgignon (Öl­ fondue), einem Burg Stüberl Spezial Fondue sowie mit einem Käsefondue mit Birnen die hungrigen Gäste. Auf Vorbestellung wird außerdem eine Ente im Ganzen oder auch ein Schokofondue mit frischen Früchten gezaubert. Zum Ausklang des Abends bietet sich ein anschließender Besuch in Oberlechs Szenemittelpunkt, der Burg Abendbar an, wo bereits das Verdauungsschnapserl und Barchef Oliver auf Sie warten. Familie Lucian und das Team der Burg freut sich auf Ihre Reservierung!

The team around chef de cuisine Heinrich Röder at the Burg creates the finest culinary high­lights at lunch- and dinnertime. Those who feel like having a somewhat more downto-earth meal are in very good hands at Helga’s Fonduestube at the Burg Schenke. Here the Burg team treats its guests to delicious fondue chinoise (soup fondue), exquisite fondue bourgignon (oil fondue), the Burg Stüberl special fondue as well as cheese fondue with pears for the hungry guests. Upon advance order we also serve duck on the whole or chocolate fondue with fresh fruit. For a smooth conclusion of your night, a visit to Oberlech’s great centre of nightlife, the Burg Abendbar is in order – your digestif and head of bar Oliver are already awaiting you. The Lucian family and the Burg team are looking forward to your visit!

Burghotel Oberlech Familie Lucian, Oberlech 266, A-6764 Lech am Arlberg

Tel.: +43 5583 / 2291-0, Fax: 05583 / 2291-120 office@burghotel-lech.com, www.burghotel-lech.com, www.facebook.com/BurgLech

Mo-So ab 18.30 Reservierung unter +43 5583 / 2291 906 Mon-Sun from 6:30 pm Make a reservation under +43 5583 / 2291 906

15

163


164


Griggeler Stuba Geschmackserlebnisse, die begeistern

Here the guests may not only Gäste können hier nicht nur choose between six or seven zwischen sechs oder sieben courses, they may also inform Gängen wählen, sondern auch us about their culinary likes ihre kulinarischen Vorlieben oder and dislikes as well as al­ spezielle Wünsche deponieren. lergies and intolerances: The Der vielfach ausgezeichnete distinguished chef Thorsten Küchenchef Thorsten Probost Probost then uses the specialkreiert dann aus den Spezialitäten seiner Topproduzenten, saisonalen ties, seasonal delicacies and Köstlichkeiten und verschiedensten finest herbs delivered by only the best producers to prepare a Kräutern ein besonderes, indispecial and individual menu. viduelles Menü. Das À-la-carteGourmet­restaurant Griggeler Stuba The à la carte GourmetRestaurant Griggeler Stuba is gehört zum Fünf-Sterne-Resort part of the 5-star resort Burg Burg Vital in Oberlech, das auf Vital in Oberlech which, at an einer Höhe von 1700 Metern altitude of 1700 m, offers a einen fantastischen Blick über das Arlbergmassiv bietet. Die exzellente fantastic view of the Arlberg massif. The excellent cuisine Küche zeichnet sich durch die also stands out because of its Verwendung hervorragender und exclusive use of only the best regionaler Grundprodukte, durch kreative Kompositionen im Dienste regional products, because of its creative and indivi­ des Eigengeschmacks und jeweils dualized compositions and the darauf abgestimmte Kräuter aus matching herbs from all over aller Welt aus. the world. BURG VITAL RESORT Oberlech 568, A-6764 Lech am Arlberg

Tel.: +43 5583 / 3140 office@burgvitalresort.com, www.burgvitalresort.com

Kulinarik & Wein

19 bis 21.30 Uhr, Samstag Ruhetag 7 pm to 9:30 pm, closing day Saturday

18

165


166


Fux Restaurant + Bar + Kultur

Kulinarik & Wein

Urbanes Flair in Lech

Wer das Fux besucht, steht bereits bei der Reservierung vor der süßen Qual der Wahl: Besuch des euroasiatischen Restaurants oder doch lieber ein Abend im Steakhouse? In ersterem erwartet den Gast eine kulinarische Fusion aus Ost und West, mit Sushi, Sashimi, Curry und Tandoori – angenehm abgestimmt auf den europäischen Gaumen. Im Erd­geschoß liegt das klassische Steakhouse, in dem alle Steaks auf einem offenen Holzkohlgrill zubereitet werden, um einen authentischen Grillgeschmack zu gewährleisten. Abgerundet wird das gastronomische Konzept mit einer Lounge Bar mit offenem Kamin, einer großen Auswahl an Single Malts und feinen Cocktails. Steckenpferd des Hausherrn Peter Strolz: Wein! Im Keller lagern an die 50.000 Flaschen erlesenster Tropfen aus aller Herren Länder und allen großen Jahrgängen. Ein Paradies für Wein-Liebhaber.

Fux Restaurant + Bar + Kultur

Omesberg 587, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2992, Fax: +43 5583 / 2992-8 fux@fux-mi.net, www.fux-mi.net

For those planning to go to Fux, the agony of the choice already presents itself when making the reservation: eat at the EuroAsian restaurant or spend an evening at the Steakhouse? The first place has a culinary fusion of east and west in store for you, with Sushi, Sashimi, Curry and Tandoori – all nicely balanced to suit a European palate.On the ground floor you’ll find the classic Steakhouse where all steaks are prepared on our open charcoal grill in order to ensure an authentic barbeque taste. The gastronomic concept of Fux is rounded off by a lounge bar with an open fireplace, a great choice of single malts and excellent cocktails.The host Peter Strolz’ hobby: Wine! The cellar is stocked with about 50,000 bottles of the best wines from every corner of the world and only the best vintages. A paradise for wine lovers.

Bar ab 16 Uhr geöffnet, warme Küche: Im euro-asiatischen Restaurant: 18 bis 22 Uhr Im Steakhouse: 18 bis 1 Uhr Kein Ruhetag Reservierung empfehlenswert! Bar open from 4 pm, hot food served: at the Euro-Asian restaurant: 6 pm to 10 pm at the Steakhouse: 6 pm to 1 am No closing day Reservation recommended!

13

91

167


168


Goldener Berg Dinieren auf höchstem Niveau

Im kommenden Winter erwarten Gäste auf der Sonnenterrasse Berggrill wieder die Köstlichkeiten frisch vom Grill. Dazu frische Salate und Gemüse. „All time favourites“ dürfen natürlich nicht fehlen. Im Gourmeteck lassen sich Gäste den Hummer oder das Fondue mit Vacherin mit Ausblick über die Berge von Lech und Zürs schmecken. Das kulinarische Ganztagsangebot: • Die Sonnen­terrasse bei schönem Wetter und die verschiedenen Stüberl, wenn es schneit. • Das Gourmetrestaurant Johannesstübli bietet Gustomenüs aus der ganzen Welt mit dem korrespondierenden Wein glasweise. • Der Alte Goldene Berg ist für Skifahrer und Gourmets geöffnet. Nachmittags wird zum Après-Ski geladen, dienstags und donnerstags mit Livemusik von den „Sterntalern“, und abends werden Fonduespeziali­täten und österreichische Gustostückerl bei feinstem Service serviert. • Die Hotelbar bietet internationale Cocktails, und im Probier-Weinkeller lagern über 1000 ver­schiedene Weine. Hotel Goldener Berg

This winter, on the sun terrace Berggrill, our guests will once more be greeted with delicacies fresh off the grill. Delicacies accom­panied by fresh salads and vegetables. And of course, alltime favourites you don’t want to miss out on. The gourmet corner offers lobster or fondue with vacherin and the great view of the mountains surrounding Lech and Zürs. The culinary full time offer: • the sun terrace when the weather is nice and the different dining rooms when it snows. • The restaurant Johannesstübli offers international gusto meals with corresponding wines by the glass. • The Alter Goldener Berg is open to skiers and gourmets alike. In the afternoons for après ski, sometimes with live music by the “Sterntaler” and in the evenings with fondue delicacies, Austrian delights and the best service.• The hotel bar offers inter­national cocktails and the wine cellar is stocked with more than 1,000 bottles.

A-6764 Oberlech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 22050, Fax: +43 5583 / 250513 happy@goldenerberg.at, www.GoldenerBerg.at

Kulinarik & Wein

Sonnenterrasse: 11 – 17 Uhr Johannesstübli: 19 – 22.30 Uhr Alter Goldener Berg: 11 – 22.30 Uhr Hotelbar: 11 – 24 Uhr Sonnenterrasse und Stüberl auch bei Schlechtwetter von 11 bis 15 Uhr geöffnet Sun terrace open from 11 am to 5pm Johannesstübli open from 7 pm to 10:30pm The Alter Goldener Berg is open from 11am to 10:30 pm Hotel bar: 11 am until 12 pm

15

87

169


170


Kristiania Das Auge isst mit

Auf 1450 Metern ist man nicht losgelöst von der Welt. Ganz im Gegenteil. Die Konzentration ist intensiv. Der Blick geschärft. Der Geschmack entscheidend. Wer hierher kommt, weiß, dass er genau richtig ist. Er sieht es. Schmeckt es. Und freut sich über das Team vom Kristiania, das für ihn einen Schritt weitergeht.

Kristiania Lech

Omesberg 331, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 25610 info@kristiania.at, www.kristiania.at

Kulinarik & Wein

At 1450 m one is not detached from the world. Quite the opposite is the case. The concentration is intensified. The sight is sharpened. The taste is decisive. You don’t come here because you have to. And that’s exactly the reason why Kristiania is always ready to take one more step forward. For you.

Ganztägig geöffnet Open all day

15

171


172


Die Krone von Lech

Kulinarik & Wein

Die Krönung des Genusses

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Genau deshalb sind die KroneGourmet-Restaurants so ver­ lockend. In den Krone-Stuben mit der Original-Holzvertäfelung aus dem 17. Jahrhundert speisen die Gäste im stilvoll-ländlichen Ambiente. Das Panorama-Restaurant Der Runde Saal zeigt sich modern und überraschend anders mit Kunst à la Mondrian und einem harmonischen Stil- und Farbenmix. Mit Ländle-Charme werden inter­ natio­nale Gerichte, österreichische Schmankerl und Wild-Spezialitäten serviert. Die Auswahl der korres­pondierenden Weinbegleitung überlässt der Gast gerne den Diplom-Sommeliers Johannes Pfefferkorn und Willi Hirsch. Nichts dem Zufall überlässt, wer in diesem Haus tagt und konferiert: Fünf-Sterne-Service ist auch hier garantiert.

True to the old saying that opposites attract the Crowngourmet restaurants are truly alluring. At the Krone-Stuben with its original wood paneling from the 17th century one can enjoy their meal in a rustic atmosphere. The panorama restaurant Der Runde Saal is more modern and surprisingly different with art à la Mondrian and a harmonious mixture of styles and colours. International dishes, Austrian delicacies and game-specialties are served with typical Ländlecharme. Choosing the best wine to go with your meal is something you can leave to the able hands of professional sommeliers Johannes Pfefferkorn and Willi Hirsch. And should you choose to have a conference or meeting at the Krone von Lech you can be sure nothing will be left to chance. 5-star service is sure to be included.

Romantik Hotel Die Krone von Lech

Familie Pfefferkorn, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2551, Fax: +43 5583 / 2551-81 email@kronelech.at, www.kronelech.at

Krone-Stuben täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet, PanoramaRestaurant Der Runde Saal täglich zur Lunchund Tea-Time geöffnet Krone-Stuben open daily from 10 am to 11 pm Panorama-Restaurant “Der Runde Saal” open daily at lunch and tea-time

15

90

173


174


La Fenice

Mediterranes auf Arlberg-Niveau

Der langjährige Küchenchef Franz Riedler und seine 20-köpfige Mannschaft bestimmen die Szenerie in der Küche des Restaurants La Fenice. Sie sind Garant für die exklusive Zu­bereitung heimischer und internationaler Spitzenprodukte in Kombination mit dem typisch mediterranen Flair. Aus diesem Grund verleihen die Juroren des Gault Millau regelmäßig zwei Hauben, bei der letzten Bewertung 2012 mit beachtlichen 16 Punkten. Das renommierte Magazin „Gourmetreise“ zählt Franz Riedler zu den besten Köchen Österreichs. Abgerundet werden die meisterhaften Speisen und die aufwendig haus­gemachte Pasta durch den unaufdringlichen und perfekten Service und die Leitung von Diplom-Sommelier Edwin Heider, einem Meister seines Fachs und Herr über den beeindruckenden Weinkeller voller edler Tropfen mit einer Auswahl von über 700 Gewächsen.

Hotel Arlberg Lech Tannberg 187, A-6764 Lech am Arlberg

The longstanding chef de cuisine Franz Riedler and his team of 20 dominate the scene in the kitchen of the restaurant La Fenice. It is them who guarantee for an exclusive preparation of traditional and international top products combined with a typically Mediterranean touch. That’s the reason why the Gault Millau jury regularly awards two toques, the last time they did so in 2012 they awarded impressive 16 points. The renowned magazine “Gourmetreise” counts Franz Riedler amongst the best chefs in Austria. The amazing delicacies and the elaborately homemade pasta are rounded off by the discreet perfect service headed by professional sommelier Edwin Heider who is a master of his trade and master of the impressive wine cellar which is filled with a choice of fine wines that includes more than 700 vintages.

Tel.: +43 5583 / 2134-0, Fax: +43 5583 / 2134-25 info@arlberghotel.at, www.arlberghotel.at

Kulinarik & Wein

Die Probierstube sowie der Weinkeller bieten einen exklusiven Rahmen für Ihre privaten Events The tasting lounge as well as the wine cellar offer an exclusive setting for your private events

16

175


176


Chalet MONTANA Oberlech

Kulinarik & Wein

Panorama-Sonnenterrasse, À-la-carte-Haubenrestaurant, internationale Küche

Das Haus des Ski-Olympiasiegers Patrick Ortlieb liegt direkt an der Skipiste und unmittelbar neben Skilift, Skischule und Kinderland. Die beheizte sonnige Terrasse ist der beliebteste Treffpunkt in Oberlech. Serviert werden souverän zubereitet Klassiker nach französischer und öster­reichischer Ausrichtung. Abends geht’s dann in das von Gault Millau ausgezeichnete EinHauben-à-la-carte-Restaurant Zur Kanne, welches sowohl romantische Stimmung als auch internationale Küche und hervorragende Weine aus Österreich und Frankreich bietet. Im Montana genießen Gäste die Sonne, kulinarische Köstlichkeiten und den unver­gesslichen Ausblick auf Lech.

Hotel Montana Oberlech

Oberlech 279, A-6764 Oberlech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2460, Fax: +43 5583 / 2460 38 hotel@montanaoberlech.at

Olympic skiing medalist Patrick Ortlieb’s house lies right by the piste and skiing lift, skiing school and children’s area. The heated, sunny terrace is the most popular meeting place in Oberlech. And expertly pre­pared classics from French and Austrian cuisine are served here, too. At night the à la carte restaurant Zur Kanne, which was awarded one toque by Gault Millau and offers a romantic flair and international cuisine alongside great Austrian and French wines, is the place to be. Enjoy the sun, culinary delights and the unforgettable view on Lech.

14

86

177


178


Rud-Alpe Charmanter Hoch-Genuss

Im Herzen des Arlberger Skigebietes befindet sich auf 1560 Meter Seehöhe und in herrlich sonniger Lage die urige Rud-Alpe. Ortsnah, aber trotzdem direkt auf der Piste, stellt sie die ideale Einkehrstätte und Après-Ski-Location dar. Auf den Abfahrten vom Kriegerhorn, Schlegelkopf und von Oberlech sollte man unbedingt hier abbremsen. Bei stimmungsvoller Musik und einem Drink die letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse zu genießen, ist für die meisten Gäste Urlaubsfeeling pur. Die Rud-Alpe, wo bereits vor 250 Jahren Gäste bewirtet wurden, setzt heute mit toller Küche, bestens sortiertem Weinkeller und unverkitschtem Ambiente neue Maßstäbe im Skihüttenbereich. Das gastronomische Niveau ist Arlberg-typisch hoch, die Preisgestaltung fair und die Wartezeiten sind kurz. Eine offene Feuerstelle, stilechte Möbel und die freundlichen, in Leder­ hosen gekleideten Mitarbeiter ergänzen das Bild. Rud-Alpe Haus Nr. 185, A-6764 Lech am Arlberg

Tel.: +43 5583 / 41 825 rud-alpe@skiarlberg.at, www.rud-alpe.at

Kulinarik & Wein

At the heart of the Arlberg ski resort, at 1560m above sea level, a wonderfully sunny spot, this is where you find the traditional Rud alp. Close to the center but still right by the slope, this is the ideal location for a ski lunch or après ski. When coming down from Kriegerhorn, Schlegelkopf and Oberlech, one should definitely take a break here. For most of the guests soaking up the last rays of sun on the terrace, with nice music and a drink is pure holiday vibe. Today the Rud alp, where guests were already catered for 250 years ago, sets new standards amongst skiing-lodges. The great cuisine, amazingly well stocked wine cellar and unkitschy atmosphere distinguish it. As is typical for the Arlberg, the cuisine is high-end, the prices are fair and waiting times short. A crackling fire, classic furniture and friendly, lederhosen-clad staff complete the picture.

Montag 9 – 19 Uhr, Dienstag 9 – 23 Uhr, abends Restaurant mit Livemusik Mittwoch 9 – 19 Uhr, Donnerstag 9 – 23 Uhr, abends Restaurant Freitag, Samstag, Sonntag 9 – 19 Uhr Monday: 9am to 7pm Tuesday: 9am to 11pm restaurant with live music in the evening Wednesday: 9am to 7 pm Thursday: 9 am to 11 pm restaurant in the evening Friday, Saturday, Sunday: 9 am to 7 pm

13

179


180


Rote Wand Haubenküche auf höchstem Niveau

Die Philosophie der Küche in der Roten Wand ist denkbar einfach: Höchste Qualität, frische regionale Zutaten und exzellente Zubereitung. Umso exklusiver jedoch ist das Ergebnis. Mit Fingerspitzengefühl und Mut zum Ungewöhnlichen versteht es Chefkoch Manuel Grabner, die Vor­züge internationaler Haute Cuisine mit den Besonderheiten der regionalen Alpenküche verschmelzen zu lassen. Zur Mittagszeit lädt die Sonnen­ terrasse mit sagenhaftem Ausblick auf das Madloch und klassischer österreichischer Küche ein, abends die alte Stube mit mehrgängigen Galadiners, bei denen jeder Bissen hält, was die Hauben bei Gault Millau ver­sprechen. Für viele Gäste ein geschätzter Klassiker ist das berühmte Fondue in der Roten Wand. Mit der für das Haus typischen Raffinesse verfeinert, sind von Bourguignonne oder Chinoise bis zum urigen Käsefondue sämtliche Varianten schlichtweg zum Dahinschmelzen. Alpen Sport Resort Rote Wand

At the Rote Wand the kitchen’s philosphy is quite simple: high quality products, fresh regional ingredients and excellent preparation. The more these principles are adhered to, the better the outcome. With a sure instinct and a spirit for the unusual chef de cuisine, Manuel Grabner, fuses the virtues of international haute cuisine with regional, alpine specialties. Whether you find yourself on the sun terrace at lunchtime, where you can enjoy a stunning view of the Madloch, or whether you enjoy a multi-course gala dinner at the restaurant: each bite is as good as the two Gault Millau toques promise it to be. For many guests of the Rote Wand is the foundue a popular classic. Prepared with a finesse that is typical for this house, the different fondue varieties from bourguignon to chinoise simply will make your heart melt away.

Zug 5, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 34350, Fax: +43 5583 / 3435 40 gasthof@rotewand.com, www.rotewand.com

Kulinarik & Wein

Geöffnet von 12 bis 14 und 18 bis 21 Uhr Sonntag Ruhetag Open from noon until 2 pm and 6 pm to 9 pm Sunday closing day

15

181


Die Hagens Dry Age Beef Steak, einzig­artig in Lech. Zum Mitnehmen oder frisch zubereitet in unserem Stüberl … Exklusiv in Lech bei den Hagens. www.hagens.at


Internationale und Österreichische Küche

Achtele . ............................. 185

Hagen’s ...........................201

Bergrestaurant Seekopf.... 217

Älpele ................................. 187

Hirlanda ..........................203

Ambrosius Stube ..............189

Klösterle ......................... 205

Crêperie Schüna in der Sonnenburg ........... 219

Angela Stuben .................191

Mohnenfluh ....................207

Arlberg – Die Stube ......... 193

Petersboden ................... 209

Bergkristall ...................... 195

Restaurant Pfeffermühle....211

Burgwald ......................... 197

Gitti’s Esszimmer . ........... 213

Enzian Stube Zürs ........... 199

Skihütte Schneggarei . ..... 215

Martinsstüberl ................. 221 Toni’s Einkehr ................. 223 Trittalpe ..........................225 Ullr .................................. 227 Walserstube ....................229


184


Achtele – WeinRestaurant

Kulinarik & Wein

Gastlichkeit, Gemütlichkeit, Genuss

With its fresh, uncomplicated Seit vielen Jahren zählt das Wein­ flair the wine-restaurant Restaurant Achtele mit seiner Achtele has been one of the most frischen, unkomplizierten Art popular restaurants on Arlberg zu den beliebtesten Restaurants for many years. At the beginning, am Arlberg. Begonnen mit dem the concept was more that of a Konzept eines Heurigen, wurde “Heurigen”, a tavern, but then, das Angebot in Bezug auf Küche und Weine kontinuierlich ausgebaut. the choice of food and wines was continuously amplified. At first, Standen zu Beginn Heurigenauftraditional spreads, spare ribs striche, Ripperl und Backhendl im Mittelpunkt, so wurde die Karte um and deep fried chicken were focused on and then the menu viele köstliche Gerichte der österwas gradually enriched with reichischen Küche erweitert. Das Angebot umfasst nun eine gehobene, many amazing Austrian delicacies. Another strength of the place gutbürgerliche Küche mit modernem Touch. Eine weitere Stärke des is the big choice of Austrian wines, offered by the glass but Betriebs ist die große Auswahl an also in magnum and doubleösterreichischen Weinen, die glasmagnum bottles. Heinz and weise, aber auch in Magnum- und Doppelmagnumflaschen angeboten Gitti Birk and their team are experts when it comes to offering werden. Heinz und Gitti Birk mit their guests great ambience, ihrem Team verstehen es, ihren Gästen ein tolles Ambiente, Gemüt- comfort and hospitality with a lot of heartfelt friendli­ness and lichkeit und Gastlichkeit mit viel on a top level. Herz auf hohem Niveau zu bieten. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Definitely worth a visit. Achtele WeinRestaurant

Familie Heinz und Gitti Birk, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 3937 0, Fax: +43 5583 / 3937-7 info@staefeli.at, www.staefeli.at

Abendrestaurant 17 – 1 Uhr, warme Küche 18 – 22.30 Uhr Sonntag Ruhetag (außer Weihnachts­ feiertage) Opening hours 5pm to 1am, hot food served 6pm to 10:30pm Sunday closing day (except at Christmas)

185


186


ÄLPELE

Gastfreundschaft auf Hüttenart

Im Älpele lässt sich das Angenehme ganz einfach mit dem Schönen verbinden. Ein unvergesslicher Ausflug ins schöne Zugertal und in die Älpler Küche auf höchstem Niveau. Das Älpele erreicht man zu Fuß, auf Schneeschuhen, mit der Pferdekutsche oder mit dem hauseigenen „Älpele-Kettenfahrzeug“, mit dem der Chef seine Gäste auch gerne persönlich abholt. Im 300 Jahre alten Cia Haus genießen Sie tradi­ tionelle Gerichte ohne Schnickschnack, dafür aber mit ausgesuchten Zutaten aus der Region und zubereitet mit viel Liebe zum Genuss. Passend dazu serviert man eine feine Auswahl an österreichischen Weinen. Der neue Pächter Franz-Josef Walch und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch.

ÄLPELE

At Älpele it’s easy to combine beauty and pleasure. An unfor­ gettable trip to the beautiful Zugertal and local cuisine at its finest. The Älpele can be reached by foot, on snowshoes, in a horse carriage or with the house’s own “Älpele-snowmobil” the host uses on occasion to fetch his guests personally. The 300-year old Cia Haus serves traditional fare with no frills but with selected regional ingredients, prepared with a passion for pleasure. To go with these specialties a fine selection of Austrian wines is served. The new host Franz-Josef Walch and his team are looking forward to your visit.

Franz-Josef Walch, Zug 61, A-6764 Lech am Arlberg Tel. +43 5583 / 3388 office@aelpele-lech.at, www.aelpele-lech.at

Kulinarik & Wein

Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17.30 Uhr, Abends auf Anfrage Mo Ruhetag Reservierungen erbeten unter +43 5583 / 3388 &  +43 664 / 6456474 www.aelpele-lech.at Abholservice mit dem hauseigenen Schneemobil Opening hours: Tues – Sun 11am to 5:30pm, evenings upon reservation, Monday closing day, please book in advance under +43 5583 / 3388 & +43 664 / 6456474 www.aelpele-lech.at Pick-up service with our snowmobile

187


188


Ambrosius Stube Das Wirtshaus mit Herz

Inmitten des Treibens begeisterter Skifahrer im Winter und verzückter Wanderer im Sommer präsentiert sich das bodenständige Wirtshaus mit Herz im Zentrum von Lech am Arlberg seinen Gästen. In bester Lage gleich oberhalb der Rüfibahn wird man liebevoll mit traditionellen Gerichten, angefangen vom allseits beliebten Toast für zwischendurch bis hin zum Gourmet-Steak für den etwas anspruchsvolleren Besucher, verwöhnt. Schon beim Betreten des Restaurants kann man den typischen Gebirgscharakter erfühlen, der sich dem Gast durch die rustikale Holzeinrichtung und die zahlreichen Dekorationen an den Wänden erschließt. Das herzliche Servicepersonal liest einem förmlich jeden Wunsch von den Augen ab, sodass man sich vollends den Köstlichkeiten der österreichischen Küche in der Ambrosius Stube hingeben kann.

ambrosius stube

Kulinarik & Wein

In the midst of the busy bustle of flushed skiers in winter and happy hikers in summer this warm, downto-earth restaurant in the centre of Lech presents itself to its guests. In a top spot right above the Rüfibahn the guests are received with a warm welcome and treated to traditional dishes, from the much appreciated toasted sandwich to the gourmet steak for more sophisticated palates. Immediately upon entering the restaurant one can sense its typically alpine character which is present in its rustic wooden furnishings and the numerous wall decorations. The warm-hearted service staff anticipates their guests’ every wish so you can focus entirely on enjoying the exclusive Austrian delicacies served at Ambrosius Stube.

Rüfipassage 229, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 419 300, Fax: +43 5583 / 419 309 info@lech4you.com, www.lech4you.com

Täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet, durchgehend warme Küche, kein Ruhetag. Reservierungen auch über das Internet möglich Open daily from 10 am to 11 pm, hot meals served all day, no closing day. Reservations can also be made online

189


190


Angela Stuben Speisen über den Dächern von Lech

Der Gastgeberfamilie Walch Fernandez ist es gelungen, eine außergewöhnliche, sehr indivi­ duelle Atmosphäre in ihrem Haus zu schaffen. Alles wirkt einladend und warm – angefangen beim lodernden Kaminfeuer im Entrée. Einladend ist auch das unkomplizierte, aber verlockende Restaurant. Auf der kleinen und feinen Speisekarte finden sich vor allem österreichische Köstlichkeiten und Angela-Klassiker. Aufgrund familiärer Verquickungen mit der Iberischen Halbinsel und der lang­ jährigen Auslandserfahrung des Küchenchefs Herbert Haslwanter sind auch spanische und franz­ ösische Einflüsse er­kennbar. Die Hubertusstube hat einen besonderen Charme. Man speist an rustikalen Holztischen unter der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Kassettendecke aus dem alten Walserhaus. Und lässt den Blick über Lech schweifen, das einem zu Füßen liegt. Mittags ein Geheimtipp! HOTEL ANGELA

The host family Walch Fernandez managed to create an extraordinary, very indi­ vidual atmosphere in their house. It has an inviting and warm feel which flows through you the minute you see the crackling fireplace in the lobby. Inviting and uncomplicated – that’s also a perfect description of the appealing restaurant. The small but exquisite menu offers mostly traditional Austrian delicacies and Angela-classics. Because of the family-bond to the Iberian Peninsula and because of the frequent stays abroad of chef de cuisine Herbert Haslwanter, the cuisine has Spanish and French touches, too. The Hubertusstube has a special charm. Guests sit at rustic wooden tables under a 16th century waffle-slab ceiling which comes from the old Walserhaus. And they can enjoy the view across Lech which lies to their feet. A real hot tip at lunchtime!

A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2407, Fax: +43 5583 / 2407-15 contact@hotel-angela.at, www.hotel-angela.at

Kulinarik & Wein

Einzigartige Lage direkt an der Schlegelkopfabfahrt! Unique location by the Schlegelkopf-piste.

191


192


Arlberg – Die Stube

Kulinarik & Wein

Traditionelles auf höchstem Niveau

In der originalen Walserstube fühlt The atmosphere at the original man sich auf Anhieb wie zuhause. Walserstube makes you feel at home right away. At lunchtime, Zu Mittag verwöhnt die Küchen­ the team de cuisine treats its brigade mit traditionellen heimi­ guests to traditional & regional schen Gerichten, und am Abend lädt der Stubenwirt Willi Hagen zu delicacies and at night the host, Fonduekreationen der Extraklasse. Willi Hagen, invites his guests to enjoy extraordinary fondue Ausgeklügelte Marinaden dienen creations. Amazing marinades zur Vorbereitung der verschiedenen Fleischsorten, herrlich leichte prepare the different types of meat, amazing yet light dips and Dips und Soßen begleiten die sauces accompany the different einzelnen Fondues. Ernährungsfondues. Nutritionally conscious, bewusst, nahezu fettfrei und mit nearly fat-free and incredibly unglaublich viel Geschmack – wie tasty … how that’s done ob­ das geht, bleibt natürlich das Geviously remains the host’s secret. heimnis des Wirts. Aber gut Ding But since haste makes waste –  braucht Weile, eine Reservierung and not taste – a reservation vor 14 Uhr ist erforderlich. Wer before 2pm is necessary. Who es deftiger mag, kann gerne auch likes the more hearty varieties auf den Klassiker mit Öl zurückcan, for example, choose from a greifen oder sich das auf Wunsch classic fondue in oil or a cheese auch alkoholfreie Käsefondue auf fondue – at request also without der Zunge zergehen lassen. Acht Fondues stehen zur Auswahl, dazu alcohol. There are eight fondue types to choose from and elegant, elegant-harmonische Weine in harmonious wines in nearly all nahezu allen Flaschenformaten. bottle-formats accompany the guests during this experience. Hotel Arlberg Lech Tannberg 187, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 21 34-0, Fax: +43 5583 / 21 34-25 info@arlberghotel.at, www.arlberghotel.at

Für die Nasch­katzen gibt es hinterher noch den perfekten Kaiserschmarren For guests with a sweet tooth a perfect Kaiserschmarren will round off the evening

193


194


Bergkristall Die Sonnenterrasse des Arlbergs

Auf der Sonnenterrasse des Arlbergs, im Herzen von Oberlech, überzeugt das Restaurant Bergkristall einerseits durch seine Küche und andererseits durch den herrlichen Panoramablick von der Terrasse. Das kulinarische Angebot offeriert Steaks, frische Fisch- und Pastagerichte. Die Weinkarte ist national und international gut bestückt. Ein Besuch lohnt sich und verspricht österreichische Gastfreundschaft. Das Restaurant und die wunderschöne Terrasse erreichen die Gäste mit den Skiern. Während der Nachtstunden, bis 1 Uhr morgens, können Besucher auch problemlos die Auffahrt ins romantische Oberlech mit der Bergbahn Oberlech genießen. Ob im Stüberl oder kuschelig am knisternden Kamin – im Restaurant Bergkristall von Oberlech kommt der Genuss nicht zu kurz. Die Gast­­geber Renate und Jakob Wrann begrüßen ihre Gäste in einem Haus mit Tradition: Familie Wrann ist bereits in der achten Generation um das Wohl ihrer Gäste bemüht.

Superior Hotel Bergkristall

Oberlech 382, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2678, Fax: +43 5583 / 2678 14 bergkristall@wrann.at, www.wrann.at

Renowned as the sun terrace of the Arlberg, in the heart of Oberlech, the restaurant Bergkristall convinces with its cuisine and the stunning panoramic view. There is a culinary assortment of fresh fish, steaks and pasta dishes. The wine menu offers a good selection of regional and international wines. It is worth a visit to experience the charm of Austrian hospitality. You can reach the restaurant and the wonderful sun terrace on skis or in the evenings until 1am by using the Oberlech cable car, a romantic experience. In the traditional restaurant or at the cosy fire place – at Bergkristall in Oberlech Renate and Jakob Wrann, who are the 8th generation of the Wrann family fulfilling all wishes and welcoming guests to their hotel, look forward to seeing you.

Kulinarik & Wein

Geöffnet täglich von 12 bis 14.30 Uhr und 19 bis 21.30 Uhr Montagabend ausschließlich Fisch-, Fleisch- oder Käsefondue. Bitte um rechtzeitige Tischreservierung! Open daily from noon to 2:30 pm and from 7 pm until 9:30 pm On Monday nights we exclusively serve fish, meat or cheese fondue. Please make your reservation in time!

195


196


Burgwald

Traumhafte Sonnenterrasse und Zirbenstube

Das Hotel Burgwald liegt an einem der schönsten Logenplätze des Arlbergs, direkt an der PetersbodenSkipiste – Essen und Trinken inklusive 360°-Panorama. Die Sonnenterrasse mit herrlichem Rundumblick ist ein echter Geheimtipp. An kalten Tagen genießen die Gäste Spezialitäten im Wintergarten – ein idealer Platz, um es sich gut gehen zu lassen. Hier ist man drinnen und irgendwie doch draußen. Die Küche bietet alles, was ein Skifahrerherz höherschlagen lässt: deftige Käsespätzle, Burgerspezialitäten, feine Salate und Suppen, aber auch Apfelstrudel und Kaiserschmarren. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Restaurant Burgwald

The Burgwald Hotel is situated right at one of Arlberg’s prime locations, directly adjacent to the Petersboden ski slope. Diners at our sundeck as well as in the winter garden enjoy a complimentary 360° panoramic view –  a real insiders’ tip. The Burgwald is the ideal place to enjoy yourself amidst the dramatic mountain landscape. Our kitchen features everything skiers, boarders and other winter folks crave for: savory Kässpätzle (cheese spaetzle), burgers, artfully crafted salads and soups as well as famous Austrian dessert fare, including apple strudel and Kaiserschmarren. With a huge variety of dishes to choose from, we are sure you will not have to leave hungry.

Familie Stundner, A-6764 Oberlech Tel.: +43 5583 / 2310, Fax: +43 5583 / 32166 mail@hotelburgwald.com, www.hotelburgwald.com, www.facebook.com/PeboBuwa

Kulinarik & Wein

Geöffnet täglich von 11 bis 16 Uhr, abends auf ­Vor­bestellung. Gratis WiFi, Nichtraucherlokal Open daily from 11am to 4pm, upon request also in the evening. Free WiFi, nonsmoker's restaurant

197


198


Enzian Stube zürs

Kulinarik & Wein

Im Enzian brennt der „Hut“

Dine and wine and relax. Gäste erleben hier einen wahren Gaumen­kitzel bei internationalen, nationalen und regionalen Gourmet-Spezialitäten sowie Enzian-Klassikern. Besonders beliebt sind die köstlichen Fondues und speziell das TatarenhutEssen, begleitet von erlesenen Tröpfchen aus dem wohlsortierten Enzian-Weinkeller, im gemütlichen Ambiente der einladenden Enzian Stube aus Zirben­holz. Herzlich willkommen sind die Gäste auch mittags zu vor­­wiegend traditionellen Skifahrer­gerichten, die bei Schön­­wetter auch auf der schönen Sonnenterrasse mit traumhaftem Ausblick serviert werden.

Enzian Stube

At our house our guests experience true culinary highlights when tasting our international, national and regional delicacies as well as Enzian classics. The wonderful fondues are particularly popular and this is what’s special: tartarhat meals, accompanied by selected wines from the well stocked Enzian cellar, in the cozy atmosphere of the very inviting Enzian Stube which is paneled with swiss pine. We also welcome our guests at lunchtime, when we serve mostly traditional meals for a perfect skiing day. When the weather is fine, we also serve these meals on our beautifully sunny terrace that provides an amazing view.

A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2242-0, Fax: +43 5583 / 3404 office@hotelenzian.com, www.hotelenzian.com

Geöffnet täglich von Anfang Dezember 2012 bis Ende April 2013 Tischreservierung erbeten! Open daily from beginning of December 2012 until the end of April 2013 Please make a reservation!

199


200


Hagen’s Dorfmetzgerei

Kulinarik & Wein

In Hagen’s Dorfmetzgerei geht man eigene Wege

Herr Hagen, der seit Jahren schon österreichisches Rindfleisch zu besten Steaks reifen lässt, ist stolz auf seine Dry Aged Porterhouse und Rib Eyes. Als Besonderheit lässt er auch Huft und Tafelspitz reifen. In der Metzgerei, die auch als lupenreiner Feinkostladen durchgeht, bekommt man neben Fleisch in bester Qualität auch gereifte Käse aus dem In- und Ausland, Gemüse, italienische Spezialitäten sowie Wein mit Beratung eines Sommeliers. Im AMA Gastrogütesiegel geprüftem Restaurant, das liebevoll „Imbiss“ genannt wird, bekommt man neben Dry Aged Steaks eine Küche, wie man sie anderswo schon vergessen hat. Hier wird viel Wert auf ordentliche Kochkunst gelegt, was man zum Beispiel beim Beuschel oder Rindsgulasch schmeckt. Abgerundet wird das Angebot von verschiedensten Tagesgerichten, die an der Tafel angeschrieben werden. Hagen’s Dorfmetzgerei

Mr Hagen, who has been maturing Austrian beef into the best steaks is proud of his Dry Aged Porterhouse and Rib Eye. As an extraordinary specialty he also matures sirloin and rump. At the butcher shop, which also is an excellent delicatessen shop, one can not only purchase great regional and international cheeses, vegetables, Italian specialties but also wine with sommelier-advice. The restaurant, which has been awarded the AMA seal of quality in gastronomy, which is fondly called Imbiss or “snack bar” serves not only dry-aged steaks but generally a kind of cuisine which has long been forgotten elsewhere. Proper art of cooking is taken very seriously here – something one can taste in dishes such as Beuschel (lights stew) or beef Goulash. The offer is rounded off by a number of specials of the day which are written on a board every day.

Dorf 134 beim Schlosskopflift, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2303, Fax: +43 5583 / 2963 office@hagens.at, www.hagens.at

Montag bis Samstag 8 bis 19 Uhr Küche bis 18.30 Uhr Sonntag geschlossen Monday to Saturday, 8 am to 7 pm Food served until 6:30 Sunday closing day

201


202


Hirlanda

Hervorragende Küche im Zentrum von Zürs

Das Hotel Hirlanda genießt nicht nur als bestens geführtes Hotel im Zentrum einen guten Ruf, sondern auch als Restaurant, in dem Tages­gäste und Skifahrer herzlich willkommen sind. Die beliebte Hirlanda-Küche ist bekannt für verlockende und außergewöhnliche Kreationen sowie Schmankerln von A wie Austern bis Z wie zünftige Brettljausn. Nicht nur Fischliebhaber kommen mit dem mittlerweile legendären „Steinbutt al forno“ auf ihre Kosten, auch Fleisch­tiger werden begeistert sein vom saftigen T-Bone-Steak vom Holz­kohlegrill. Aber auch typisch öster­reichische Gerichte und mediterrane Küche werden, stets begleitet von bestens ausgesuchten Weinen, serviert. Für den kleinen Hunger gibt es alle Gerichte auch in kleinen Portionen. Und bei schönem Wetter können Gäste die Köstlichkeiten auch auf der Sonnenterrasse genießen.

The hotel Hirlanda does not only enjoy the reputation of being a very well managed hotel in the town center but also of being a very inviting restaurant at which day guests and skiers love to stop by. The popular Hirlanda cuisine is famous for its tempting and extraordinary creations and delicacies spanning a wide range from oysters to a traditional Tyrolean Brettljausn. Not only fish connoisseurs but also meat lovers are being well looked after and are sure to be impressed by either the legendary “Steinbutt al forno” or the juicy T-bone steak from the charcoal grill. Apart from these two spec­ialties there is also a selection of typical Austrian or Mediterranean meals, always accompanied by a complementing wine. For the less hungry ones there is the option of ordering smaller portions which, on a warm and sunny day, can be either enjoyed in the outside restaurant or on the sun terrace.

HOTEL HIRLANDA Familie Oswald Wille, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2262, Fax: +43 5583 / 3269 hotel@hirlanda.at, www.hirlanda.at

Kulinarik & Wein

Täglich geöffnet und durchgehend warme Küche von 11 bis 23 Uhr Um Reservierung wird gebeten Open daily, warm meals from 11 am to 11 pm Please book in advance

203


204


Klösterle Ein kulinarisches Denkmal

The protected historic monuDas Klösterle ist eines der wenigen ment Klösterle is one of the original erhaltenen, denkmalgeschützten Gebäude des Dorfs. Seine few buildings in the village unnachahmliche Atmosphäre bietet that has been preserved in its den Rahmen für Lore Schneiders original state. Its inimitable flair offers a framework for legendäres Gasthaus, das nachmittags bodenständige Köstlichkeiten, Lore Schneider’s legendaabends Fondue und „grosses pièces“ ry inn where traditional anbietet. Romantischer könnte auch delicacies are served in the die Um­­gebung nicht sein: Am Ende afternoons and fondue and der Straße nach Zug gelegen, ist das “grosses pièces” at night. The atmosphere could hardly be Klösterle Ausgangs- und Endpunkt für Spaziergänge ins Lechquellen­ any more romantic: situated at the end of the street to Zug, gebiet oder für eine Fahrt mit dem Klösterle is the starting- or Pferdeschlitten. end-point for walks into the Lech’s source area or for a ride in a horse carriage.

Klösterle Hannelore Schneider, Zug 27, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 3190 kloesterle@almhof.at, www.almhof.at

Kulinarik & Wein

Täglich geöffnet und durchgehend warme Küche von 11 bis 23 Uhr Um Reservierung wird gebeten Open daily, warm meals from 11 am to 11 pm. Please book in advance

88

205


206


Mohnenfluh Willkommen auf der Spitze des Arlbergs

Ob man gerade den „Weißen Ring“ in persönlicher Bestzeit gefahren ist oder auf den Oberlecher Idealpisten dem Genussskifahren gefrönt hat: Zu welcher Tageszeit auch immer, der eleganteste Schwung führt in die Mohnenfluh. Hier genießt ein buntes, internationales Publikum die traumhafte Aussicht vom höchst­gelegenen Hotel des Arlbergs auf 1750 Metern. Echte Berge zum Greifen nahe. Zum alpinen Lifestyle gehört auch ein Blick in die Speisekarte. Der langjährige Küchenchef Hannes Schweiger ist Garant für eine neue, zeitgemäße Küche. Nach dem Motto „So natürlich wie möglich“ werden österreichische Klassiker und heimische Spezialitäten liebevoll serviert. Auf die Auswahl der Lebensmittel wird besonderer Wert gelegt. Für echte Gastfreundschaft und Wohlfühlatmosphäre in gediegenem Ambiente sorgen die Patrone Stefan und Raingard Muxel. Hotel Mohnenfluh A-6764 Oberlech am Arlberg

Whether you just did the “White Ring” in you personal best time or whether you indulged in simple pleasurable skiing on the ideal pistes of Oberlech: At any time of the day your elegant swings lead you directly to Mohnenfluh. Here is where a colourful inter­national crowd enjoys a marvellous view from the Arlberg’s highest situated hotel at 1750 m. Real mountains just within your reach. And of course a glimpse of the menu is also part of the alpine lifestyle. Longstanding chef the cuisine Hannes Schweiger stands for new and modern cuisine. His motto is: Austrian classics and regional specialties are served in as a natural a form as possible. The choice of products is especially important in this context. The patrons of the house, Stefan and Raingard Muxel stand for hospitality and create a cosy atmosphere.

Tel.: +43 5583 / 3311, Fax: +43 5583 / 3311-50 info@mohnenfluh.com, www.mohnenfluh.com

Kulinarik & Wein

Anreise auf Ski,  Board, Telemark: Petersboden,  Weibermahd,  Gruben­alpe,  Schlosskopf oder Übungslift Geöffnet täglich von 11 bis 21 Uhr You can reach us by ski, snowboard, telemark: Petersboden,  Weibermahd,  Grubenalpe, Schlosskopf or practice lift Open daily from 11 am to 9 pm

207


208


Petersboden Restaurant, Sonnenterrasse, Café

Im Herzen von Oberlech, direkt an der Skipiste, ein Restaurant und eine Sonnenterrasse mit Tradition und viel Charme. Ausgezeichnetes Essen und Trinken, schneller und herzlicher Service sind hier oberstes Gebot. Aus der „Cross-over“ Küche, unter der Leitung von Martin Pfarrsbacher, sind alle Gerichte ein Fest für Gaumen und Sinne, hergestellt aus ehrlichen und regionalen Zutaten. Ab 9.30 Uhr serviert man Ihnen Café-Spezialitäten sowie heiße Schoko mit frischer Milch im Stüberl oder draußen auf den schon legendären „gelben Couchen“. Von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr bietet das Petersboden alle Schmankerl und Köstlichkeiten, die Skifahrer, Wanderer oder Bob­fahrer am liebsten mögen, an. Von 18.30 bis 21.00 Uhr sind Gäste herzlich willkommen, zum Abendessen in feinem Ambiente.

Hotel Petersboden

In the heart of Oberlech, next to the slopes, a restaurant featuring a sundeck, tradition and lots of charme. Superb food and drinks along with swift service make us your ideal on-slope stopover. Our kitchen is all about “crossover”. Head chef Martin Pfarrsbacher believes in using authentic, regional ingredients to create a wholesome, tasty experience for all senses. Starting at 9:30am, we offer handcrafted coffee specialties and more, inside and out on our legendary “yellow couches”. From 11:30 am trough 5:00 pm, skiers, hikers, boarders and bobsled athletes can indulge in our huge range of delicacies, drinks and sweet treats.From 6:30 pm to 9:00 pm, we welcome you to fine dining in beautiful ambiance, with a large selection of local and international fare.

Familie Stundner, A-6764 Oberlech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 3232, Fax: +43 5583 / 3232 38 hotel@petersboden.com, www.petersboden.com, www.facebook.com/PeboBuwa

Kulinarik & Wein

Geöffnet täglich von 9 bis 17 und 18.30 bis 21 Uhr Gratis WiFi, Nichtraucherlokal Tischreservierungen von Vorteil Open daily from 9 am to 5 pm and 6:30 pm to 9 pm. Free WiFi, non-smoker’s restaurant Reservations recommended

209


210


Restaurant Pfeffermühle

Kulinarik & Wein

Geschmackvoll wie der Name

Pfefferkorn’s À-la-carte-Restaurant im Zentrum von Lech verwöhnt seine Gäste auf Haubenniveau mit Spezialitäten aus der traditionellen österreichischen Küche sowie aus aller Welt. Die von Küchenchef Thomas Höppner und seinem Team mit viel Fingerspitzengefühl zubereiteten Köstlichkeiten werden in stilvollem Ambiente serviert. Das äußerst zuvorkommende Serviceteam erfüllt dabei mit Begeisterung sämtliche kulinarischen Wünsche der Gäste. Das NichtraucherRestaurant Pfeffermühle und die Panoramaterrasse haben ab 11.00 geöffnet und laden Besucher zum Nachmittagskuchen oder ab 19.00 zum Abendessen ein. Außerdem: Edles aus der Flasche – Erlesenes für den perfekten Genuss bietet Pfefferkorn’s Vinothek. Das Sorti­ ment besteht zum Großteil aus ausgewählten österreichischen Weinen, doch auch internationale Tropfen sind gut vertreten. PFEFFERKORN’S HOTEL**** A-6764 Lech am Arlberg

Pfefferkorn’s à la carte restaurant at the centre of Lech cares for its guests on toque-level with regional Austrian cuisine as well as international specialties. Each of the culinary delights is prepared with care by the chef de cuisine, Thomas Höppner and his team and then served to you in a very stylish environment. The very forthcoming service staff thrive to fulfill their guests every culinary wish. The non-smoker’s restaurant Pfeffermühle and the panorama-terrace are open from 11am, the guests are also invited for coffee and cake in the afternoon or dinner from 7pm. And apart from that: Pfefferkorn’s wine racks provide bottled specialties for the perfect moment. The wines are mostly choice Austrian wines but there is a good choice of international vintages as well.

Tel.: +43 5583 / 2525-0, Fax: +43 5583 / 2525-8 info@pfefferkorns.net, www.pfefferkorns.net

Geöffnet ab 11 Uhr Tischreservierung erbeten unter +43 5583 / 2525-0 Open from 11am Please make a reservation, call +43 5583 / 2525-0

211


212


Gitti’s Esszimmer Private Lunch und Private Dining

Mit nur vier Tischen ist Gitti’s Esszimmer wohl das kleinste Restaurant in Lech. Und genau das soll es auch sein: klein, aber fein! Gitti’s Esszimmer ist ein besonderes kulinarisches Refugium, ein Rückzugsort für Genießer. Essen wie zuhause, in kuscheliger, privater Atmosphäre. Mittags verwöhnen Sie Schmelzhof-Küchenchef Jonathan und Team mit Überraschungen aus der österreichischen und internationalen Küche: Es gibt, was es gibt. So sind tagesfrische Zutaten und abwechslungsreiche Gerichte garantiert. Bei Schönwetter wird auch auf der großen Schmelzhof Sonnenterrasse serviert. Eine gute Gelegenheit, es sich nach ein paar Stunden Skilauf so richtig gut gehen zu lassen. Abends verwandelt sich Gitti’s Esszimmer in eine urgemütliche Fonduestube. Dort genießen Gäste Fondue Chinoise mit allem, was dazugehört. Und wer doch lieber klassisch dinieren möchte, wählt ein feines, mehrgängiges Abendmenü.

With only four tables, Gitti’s dining room probably is the smallest restaurant in Lech. And that’s exactly what it’s supposed to be: small but fine! Gitti’s is a very special culinary refuge for the spoiled. It’s more like eating at home, in a private atmosphere. At lunchtime Schmelzhof ’s chef de cuisine Johnathan and his team surprise guests with Austrian and International cuisine: We serve what we have. This means that fresh ingredients and varied dishes are a guarantee. When the weather is nice, food can also be served on the Schmelzhof sun terrace. – A great opportunity to indulge yourself after a few hours of skiing. At nighttime, Gitti’s Esszimmer is transformed into a rustic and comfortable Fondueparlour. Guests can enjoy Fondue Chinoise and everything that goes with it. And for those who’d rather stay on the classical side, there’s always a great multicourse dinner menu.

Gitti’s Esszimmer im hotel schmelzhof A-6764 Lech am Arlberg

Tel. +43 5583 / 37500 hotel@schmelzhof.at, www.schmelzhof.at

Kulinarik & Wein

Private Lunch and Dining im Hotel Schmelzhof Mittags: frische Tagesgerichte von 12.30 bis 14.30 Uhr Abends: Fondue oder Abendmenü ab 19.30 Uhr Dienstag Ruhetag Reservierungen: Tel. +43 5583 / 37500, hotel@ schmelzhof.at oder an der Hotelrezeption www.schmelzhof.at Private Lunch and Private Dining at Hotel Schmelzhof Lunch: fresh daily specials from 12:30 – 2:30 pm Evenings: Fondue or evening menu from 7:30 pm closed on Tuesdays Reservations: Tel. +43 5583 / 37500 hotel@schmelzhof.at or at the hotel reception

213


214


Skihütte Schneggarei

Kulinarik & Wein

Restaurant – Après-Ski – Bar

Unkompliziert ist auch die Devise beim Genießen – für eine Erholung gleich neben der Piste am Mittag, eine kleine Stärkung zum AprèsSki oder ein gemütliches Abendessen mit knisterndem Kamin. Die Küche bietet knusprige Pizza aus dem originalen Holzofen – einzigartig in Lech & Zürs. Kindermenüs sowie Klassiker aus der österreichischen Küche und am Abend noch ein paar Drinks an der Bar: So schön kann Urlaub sein. Ausgezeichnet von Top-Resort: Best Restaurant 2006, Gault Millau: Empfehlungen außerhalb der Hauben­welt 2011.

Skihütte Schneggarei

Just enjoy – the uncomplicated way. Come here for a little time out at lunchtime, right by the slope, get a little something during après ski or a lovely dinner by a crackling fire. The kitchen offers pizza from an original wood-fired pizza oven –  the only one of its kind in Lech & Zürs –, children’s meals and classic Austrian cuisine. And at night you’re welcome to come and have a few drinks at the bar. Awarded “Best Restaurant 2006” by Top-Resort, Gault Millau: recommended outside the toque world 2011.

Tannberg 629, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 39888, Fax: +43 5583 / 39888 7203 info@schneggarei.com, www.schneggarei.at

Bester Après-Ski in Lech Ausgezeichnet von Top-Resort: Best Restaurant 2006, Gault Millau: Empfehlungen außerhalb der Haubenwelt 2011 Awarded “Best Restaurant 2006” by Top-Resort, Gault Millau: recommended outside the toque world 2011

215


216


BERGRESTAURANT SEEKOPF 2207 m Tradition und Moderne schließen sich nicht aus, Geschichte und Zeitgeist können durchaus harmonieren. Das stellt das Bergrestaurant Seekopf tagtäglich von Neuem eindrucksvoll unter Beweis. Der unvergleichbare Charakter erfüllt alle Ansprüche zeitgemäßer gehobener Gastlichkeit. Hier wird nicht nur Gastlichkeit gelebt, hier werden Geschichten erzählt und Emotionen geweckt. Das Bergrestaurant Seekopf verbindet mühelos Altes und Neues auf einer überragenden hohen gastronomischen Ebene. Das Ergebnis ist eine magische Mischung aus Attraktion, Charme, Erfahrung, Gastlichkeit, Geschichte, Qualität und Romantik. Hier wurden jahrzehntelang viele berühmte Gäste willkommen geheißen – es ist der Treffpunkt für Handel, Politik, Sport, Kultur und Kunst.

Bergrestaurant Seekopf A-6763 Zürs am Arlberg

Tradition and modernity do not have to stand in contrast to one another, history and zeitgeist can coexist in harmony. That’s what the Bergrestaurant (“mountain restaurant”) Seekopf proves every single day. The incomparable character meets all expectations of timely and sophisticated hospitality. Hospitality is not just lived here, stories are being told and emotions are kindled. Bergrestaurant Seekopf effort­lessly combines the old and the new on an extra­ ordinary gastronomic level. The result is a magical mixture of attraction, charm, experience, hospitality, history, quality and romance. Celebrity guests have been welcomed here for decades –  it’s a meeting place for business, politics, sports, culture and art.

Tel.: +43 5583 / 2283-230, Fax: +43 5583 / 2283-231 restaurant.seekopf@ski-zuers.at

Kulinarik & Wein

Täglich geöffnet Open daily

217


218


Crêperie Schüna in der Sonnenburg

Kulinarik & Wein

Oberlech genießen

In der Crêperie Schüna werden ­ äste mit köstlichen Crêpes G verwöhnt. Selbstverständlich mit verführerisch duftenden süßen Crêpes-Variationen wie auch mit herzhaften und pikanten Alternativen. Abends gibt es nach Reservierung Fondue Bourguignonne oder Fondue Chinoise, ein einzig­artiges Vorarl­berger Käsefondue, sowie Raclette. Auf Wunsch organisiert das Team auch einen gemütlichen Hütten­abend mit Livemusik, Fackel­­wanderung oder Rodelpartie.

At Crêperie Schüna our guests get treated to most delicious crêpes. Of course, we have lovely smelling sweet crêpes variations as well as hearty and savory alternatives. In the evenings – only on order – we also offer fondue bourguignon or fondue chinoise, an extraordinary typical Vorarlberger cheese fondue, and raclette. If you wish, our team can also organize a cozy evening at the lodge, including live music, a night­time-hike by the light of torches or a tobogganing session.

Hotel Sonnenburg, Crêperie Schüna

Oberlech 55, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2147 hotel@sonnenburg.at, www.sonnenburg.at

Täglich geöffnet Open daily

219


220


Martinsstüberl

À la carte essen im Herzen von Lech

Im À-la-carte-Restaurant im Zentrum von Lech lassen die Gäste bei einem romantischen oder ge­selligen Abendessen den Tag ausklingen. Das neu gestaltete rustikale Martinsstüberl mit seiner angenehmen Atmosphäre ist perfekt für gemütliche Abende und un­vergessliche Momente. Das Restaurant bietet feine Schmankerln und boden­ständige, regionale Spezialitäten – zu ganz und gar nicht abgehobenen Preisen. Ein Restaurantbesuch lohnt sich in jedem Fall: Hier ist jeder herzlich willkommen.

Hotel Tannbergerhof

Dine à la carte right in the center of Lech. At the à la carte restaurant right in the center of Lech guests like to round off their nights with a romantic dinner or a dinner amongst friends. The newly designed rustic Martinsstüberl with its comfortable atmosphere is perfect for lovely nights and unforget­table moments.The restaurant offers exquisite delicacies and hearty, regional specialties – and at very moderate prices. This restaurant is definitely worth a visit: Everyone is welcome here!

Dorf 111, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2202, Fax: +43 5583 / 3313 info@tannbergerhof.com, www.tannbergerhof.com

Kulinarik & Wein

Täglich von 12 bis  14 und 19 bis  21.30 Uhr warme Küche Open daily from noon to 2 pm and 7 pm to 9:30 pm, hot food served

221


222


Toni’s Einkehr Einkehren mit Schwung in Zürs

Wer in uriger und lockerer Atmos­ phäre beim Après-Ski richtig abfeiern will, schwingt in Toni’s Einkehr im Hotel Flexen ab. Auch wer Lust auf eine kleine private Feier hat oder auf eine behagliche, herzhafte Mittagspause mit der Skigruppe, schnallt hier seine Skier ab. Direkt neben der Skipiste im gemütlichen Hotel Flexen gelegen, ist die Bauernstube ein idealer Treffpunkt für Jung und Alt. Die Küche verwöhnt die hungrigen Gäste mit österreichischen Schmankerln, Raclette und Fondues. Feinschmecker grillen sich ihren Spieß einfach selbst. Zum Après-Ski gehören natürlich auch deftige Jausen. Jeden Freitag (ab 4. 1. 2013) spielt ab 16 Uhr Livemusik. Panoramablick und Sonne begleiten Ihr Mittagessen auf der Terrasse. Später ist dann die Eisbar ein heißer Tipp, um den Tag gebührend zu verab­ schieden. Am Abend wird um Vorreservierung gebeten.

Toni’s Einkehr

For those who want to really get the après-party started in a rustic and fun atmosphere swinging by Toni’s Einkehr is a must. And in case one wants to have a small private party or a comfy, hearty lunch with a group of skiers, they can also take off their skis here. Right by the slope in the very cozy Hotel Flexen, the rustic location is the ideal meeting point for the young and the young at heart. The kitchen serves Austrian delights, raclette and fondues to its hungry guests. Gourmets may even roast their skewer themselves. And, of course, hearty snacks are served at après ski time as well. Each Friday (from January 4, 2013) from 4pm there will be live music. The panoramic view and the sun accompany your meal on the terrace. Later in the day we warmly recommend our ice bar, to round off your day. For the evenings we kindly ask you to make a reservation.

Familie Toni Skardarasy, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2243 47, Fax: +43 5583 / 2243 44 hotel@flexen.com, www.flexen.com

Kulinarik & Wein

Mittags ab 11.30 Uhr, abends ab 19.30 Uhr geöffnet Open at noon from 11:30 am and at night from 7:30 pm

223


224


Trittalpe

Champagnerlaune am Hexenboden

Der Einkehrschwung mit Stil. Chillen auf der großen Panoramaterrasse und lässig Champagner schlürfen an der Eisbar. Oder sich auf französischem Lammfell räkeln und die traditionelle, frisch zubereitete österreichische Küche genießen. Hier gefällt’s einfach. Nicht zuletzt wegen des schönsten Sonnenuntergangs am Arlberg und des Blicks in die tiefverschneite Zürser Bergwelt. Kurz: Champagnerlaune am Hexenboden. Übrigens, die Trittalpe ist der kulinarische Stopp am „Weißen Ring“.

Trittalpe

Hexenboden, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2831 mickey@trittalpe.at

Kulinarik & Wein

Swing by with style. Chill out on the big panorama terrace, sip some champagne at the ice bar or relax on a French lambskin and enjoy traditional, freshly made Austrian food. This simply is the place to be. The Arlberg’s most beautiful sunsets and the fantastic view of the wintery mountain panorama of Zürs are but two more reasons for this. In short: Champagne party on the witches’ floor. By the way: Trittalpe is the culinary break on the “White Ring” (Weißer Ring).

225


226


ULLR

Der „Snowgod“ von Zürs

Das Gasthouse im Herzen von Zürs ist neu am Arlberg und präsentiert sich „shabbychic“ mit Mutters Küche, Kunst und Ideen für morgen. Bienvenue à Ullr. Genussmensch trifft Nachtschwärmer. Schick trifft leger. Cosmopolitan trifft Bohemien. Cool trifft alte Welt. Barfly trifft Feinspitz. Angesagt trifft “all time favourite”. Laut trifft leise. Trend trifft Economy. Dolce Vita trifft Laissez-faire. Außergewöhnlich trifft einzigartig. Im Ullr genießen Gäste lange Dinners, schnelle Kaffees oder gute Drinks an der Bar. Ein guter Ort, um Partys zu feiern.

Ullr Gasthouse A-6763 Zürs am Arlberg

Tel.: +43 676 / 9262 443 gasthouse@ullr.at, www.ullr.at

Kulinarik & Wein

This “Gasthouse” in the heart of Zürs is new at the Arlberg and presents itself as “shabbychic” with home cooked tradi­ tional food, art and ideas for tomorrow. Where epicurean meets night owl. Fancy meets casual. Cosmopolitan meets bohemian. Cool chic meets old world. Barfly meets foodie. Trendy meets all-time-favourite. Loud meets quiet. Trend meets economy. Dolce vita meets laissez-faire. Extraordinary meets unique. Guests at the Ullr enjoy long dinners, quick coffees or great drinks at the bar. A great place to party!

Geöffnet täglich von 11 bis 2 Uhr, Küche von 12 bis 14 und 18 bis 22 Uhr Open daily from 11am to 2 am, hot food served from midday until 2 pm and from 6 pm to 10 pm

227


228


Walserstube Café Restaurant Pizza

Die Walserstube befindet sich im ersten Stock des Hotel Arlberghaus. Bei offenem Kamin, freundlichem Service und einem interessanten Angebot aus Küche und Keller ein wunderbarer Platz zum Entspannen, Essen und Trinken. Bekannt ist die Walserstube für ihre Pizza. Die neueste Eigenkreation: die Pizza Alpina mit Bergkäse und Hirschschinken, ein wahrer Genuss. Der Küchenchef legt sehr viel Wert auf Produkte aus der Region, weswegen das Haus das AMA-Gastrosiegel führen darf. Eine weitere Spezialität: das „Sura Käs“-Fondue mit Most, eine ganz besondere Art des Käsefondues mit Vorarlberger Käse. Eine gepflegte Weinkarte mit Schwerpunkt auf österreichischen Weinen – viele davon offen serviert – und eine schöne Auswahl an Spirituosen runden das Angebot ab. Egal, ob zu Mittag, am Nachmittag oder am Abend, die Walserstube ist einen Besuch wert.

Hotel Arlberghaus A-6763 Zürs am Arlberg

Kulinarik & Wein

The Walserstube can be found on the first floor of Hotel Arlberghaus. An open fire, friendly service and an interesting choice from both kitchen and cellar make it a wonderful place to relax, eat and drink. What the Walserstube is very well known for is its pizza, the newest creation being Pizza Alpina with Bergkäse (a typical cheese for the alps) and game ham – a delight! For the chef de cuisine it’s most important to use regional products which is why the restaurant carries the AMA seal for gastronomy. And yet another specialty of the house: “Sura Käs” fondue with must is a special type of cheese fondue with regional cheese that is typical for the region. A good selection of wines with the wine menu focusing on Austrian wines of course – many of them served by the glass – and a nice choice of spirits round everything off. No matter if it’s lunchtime, afternoon or dinnertime, the Walsterstube is definitely worth a visit.

Tel.: +43 5583 / 2258, Fax: +43 5583 / 2258 55 hotel@arlberghaus.com, www.arlberghaus.com

Geöffnet täglich von 10.30 bis 23 Uhr Open daily from 10:30 am to 11 pm

229


Schneezeit.at DIE ZUVERLÄSSIGE HOTELBEWERTUNG FÜR WINTERSPORTHOTELS!

230


Après Ski, Cafés, Tagesbar

Allerlei .............................. 233 Backstube Lech . ............. 235 Frozen IceBar Lech ........ 237 Schirmbar Petersboden... 239 Tannberger Bar................ 241 Thurnher’s Milchbar ...... 243

231


232


Allerlei

Krämerei, Vinothek, Genuss

Allerlei – das kleine Einkaufsgeschäft in Zug ist eine Art moderner Tante-Emma-Laden für alle mit extravagantem Geschmack. Neben Zeitungen, Zigaretten, Zigarren und Dingen für den täglichen Bedarf werden hier vor allem Köstlichkeiten aus dem Kulinarium Österreich angeboten. Spitzenweine, Schinken aus der Steiermark, toller Käse aus dem Bregenzerwald, viele verschiedene Marmeladen, Essig und Öle, Speck und Pestos laden zur kulinarischen Reise ein. Zur Stärkung während des Einkaufs gibt es knusprigen Flammkuchen mit einem Glas Wein. Oder flaumigen Kuchen und Kaffee. Und falls man noch ein Mitbringsel für einen lieben Menschen braucht: Unter den vielen ausgefallenen Geschenkartikeln oder in der Vinothek wird man sicher schnell fündig. Kurz gesagt: Genießen und Einkaufen im Allerlei.

Kulinarik & Wein

Allerlei – the new retailer in Zug is a bit like a modern corner store for those with a taste for extravagance. Apart from newspapers, cigarettes, cigars and everyday necessities there is a great choice of delicacies from culinary Austria on offer here. Extraordinary wines, ham from Styria, cheese from the Bregenzerwald forest, many different jams, vinegars and oils, bacon and pestos take you on a culinary tour d’horizon. In case you need a refreshment during shopping a crispy piece of “Flammkuchen” and a glass of wine will do the trick. Or maybe a piece of cake and a cup of coffee? Just in case one should need a souvenir for a loved one: you will surely find just the right thing among the big choice of gifts or in the wine stalls. So in short: enjoy and shop at Allerlei.

Allerlei – Krämerei, Vinothek, genuss

Zug 525, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 664 / 539 82 74, Fax: +43 5583 / 3937 7 info@staefeli.at, www.staefeli.at

Hier gibt es viel zu entdecken, täglich von 8 bis 18 Uhr Open daily from 8 am to 6 pm

233


234


Backstube Lech Das ehrliche Brot

Die Harmonie von Landschaft und Natur ist gerade in der Gemeinde Lech ein unbezahlbarer Reichtum. Mit ihrer ganz besonderen Art, Brot zu backen, bietet die Backstube Lech allen Gästen und Kunden einen Teil dieser unvergleichlichen Ausgewogenheit. Hier backt man noch nach alter Tradition, mit besonderen Rezepturen, streng ausgewählten Rohstoffen, dem ausgezeichneten Lecher Wasser, natürlichem Sauerteig und voll­ wertiger Natursole. Für Tradition bürgt auch der Holzbackofen vor der Backstube, in dem fast täglich das mittlerweile berühmte Lecher Holzofenbrot gebacken wird – ein ideales Mitbringsel für zuhause. Die Köstlichkeiten aus Bäckerei und Konditorei gibt’s im Hauptgeschäft im Hotel Gotthard, in den Filialen bei der Volksbank oder im Posthaus in Zürs.

Backstube Lech

Kulinarik & Wein

The harmony of landscape and nature is a priceless treasure, especially in a place like Lech. With its unique way of baking bread, Backstube Lech offers all guests and customers a part of this incomparable harmony. Here the bread is baked in accordance with tradition, using special recipes, with only the finest raw materials, Lech’s excellent water, natural sourdough and whole natural brine. The wood fired oven just outside the bakery is more proof of the bakery’s traditional methods and the – meanwhile famous – bread that is baked in said wood fired oven is an ideal souvenir to take home. The bakery’s and confectionary’s delicacies can be purchased in the main shop at Hotel Gotthard, in the stores at Volksbank or at the Posthaus Zürs.

Omesberg 352, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2263, Fax: +43 5583 / 2263-49 info@backstubelech.at, www.backstubelech.at

Zu den Saisonzeiten täglich von 7.45 bis 18 Uhr geöffnet During season open daily from 7:45 am to 6 pm

235


236


Frozen IceBar Lech

Kulinarik & Wein

Die Faszination Eis erleben

Auf 1800 Metern Höhe, nahe der Bergstation Schlegelkopf, erwartet die Gäste eine Wunderwelt aus Eis. Hier würde sich selbst James Bond wohlfühlen. Wen wundert’s – gilt die weltweit erste Icebar dieser Art mit einzig­artigem Barkonzept doch als der inno­vativste und exklusivste Treffpunkt in den Alpen. Sämtliche Möbel einschließlich der Bar sind aus glas­klarem Eis, kombiniert mit funkelnden Swarovski-Kristallen. Gäste erleben in der Frozen Icebar heiße Stimmung, ausgewählte Drinks und Speisen, cooles Design und spezielle Licht­effekte! Eis zum Heißwerden: Wenn die Temperatur in der Frozen Icebar knapp unter null gesunken ist, steigt das Stimmungsbarometer in aufregende Höhen. Wodka, Cham­pagner &  Austern: ein Hauch von Luxus während eines traumhaften Arl­berger Skivergnügens gefällig? Opti­male Lage auch für Spaziergänger!

Frozen Lech

Tel.: +43 5583 / 4182551 info@frozenlech.com, www.frozenlech.com

At 1800 m above sea level, close to the summit station Schlegel­kopf, a wonderworld was made from ice. Even James Bond would be at ease here. No wonder – the ice bar is the first of its kind in the world, with its unique barconcept it is said to be the most innovative and exclusive meeting place of the Alps. All of the furniture, including the bar, is made from crystal clear ice, combined with glittering Swarovski crystals. At Frozen Icebar guests are amazed by the hot vibes, assorted drinks and food, cool design and very special light effects. Ice that gets you hot, so to say. When the temperatures at Frozen Icebar fall just below zero, the spirits rise to exciting heights! And those who like their vodka, champagne and oysters ice cold have come to the right place. A touch of luxury on a skiing day – and of course we’re also accessible by foot.

Geöffnet von 10 Uhr bis Sonnenuntergang Open from 10 am to sunset

237


238


ScHirmbar PeterSboDen

Kulinarik & Wein

Der orange Ring

Seit über 30 Jahren eine Institution: Was bei Hassan 1975 mit Würstel und Bier begann, in der weltweit ersten Winterbar unter einem Schirm, wurde zum coolsten Ring in Oberlech. Lukas und sein Team sorgen für Stimmung und leibliches Wohl: Cocktails, FlairBartending, cooler Sound, fabelhafte Speisekarte, Hot Chocolate mit echter Lecher Bergbauernmilch, dampfender Glühwein, Bier vom Fass und vieles mehr. Ski in and chill out!

ScHirmbar PeterSboDen

A real institution for more than 30 years: what began with Hassan’s grilled sausage and beer kiosk in 1975, in the world’s first umbrella-covered winter bar, is now Oberlech’s coolest ring. Lukas and his team care for your every need: cocktails, flair-bartending, cool sounds; fabulous food choices from our restaurant, hot chocolate with milk from our farmers from Lech, mulled wine, draft beer and more. Ski in and chill out.

Familie Stundner, A-6764 Oberlech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 3232, Fax: +43 5583 / 3232 38 hotel@petersboden.com, www.petersboden.com, www.facebook.com/PeboBuwa

Täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr Free WiFi Rauchen erlaubt Open daily from 10 am to 6 pm Free WiFi Smokers welcome

239


240


Tannberger Bar Legendäre Après-Ski-Bar

Some nights need to be Man muss die Feste feiern. Oder: celebrated. Or: Celebrate –  Man muss feste feiern – vor allem especially when you’re on im Urlaub. Direkt vor dem Hotel holiday! Right in front of Tannbergerhof im Zentrum von Hotel Tannbergerhof, at Lech erwartet die Lecher Gäste the very center of Lech, the täglich die beste Open-Air-Party best open air party at the an der legendären Eisbar – einem legendary ice bar awaits the der Après-Ski-Treffs in Lech guests of Lech each day – one schlechthin. In der Bar und Disco können Gäste ihre Kondition nicht of THE après ski locations in Lech. At night, in the bar nur auf der Piste, sondern auch and disco, the guests can am Abend unter Beweis stellen. prove their off-piste fitness. Der Tannbergerhof ist einer der The Tannbergerhof is one beliebtesten Partyspots in Lech of Lech’s favourite party und erwartet alle Nachtschwärmer mit kreativen Drinks, zahlreichen spots, creatures of the night are served creative drinks, Veranstaltungen, Livemusik und Discohits. Die Diskothek, ideal zum numerous events, live music Mitsingen und Abtanzen für Junge and disco classics. An ideal discotheque for singing along und Junggebliebene. and dancing for the young and the young at heart.

Tannberger Bar

Dorf 111, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2202, Fax: +43 5583 / 3313 info@tannbergerhof.com, www.tannbergerhof.com

Kulinarik & Wein

Bar geöffnet täglich von 11.30 bis 1 Uhr, Disco ab 21.30 Uhr Bar open daily from 11:30 am to 1 am, disco opens at 9:30 pm

241


242


Thurnher’s Milchbar

Kulinarik & Wein

Die exklusive Pistenpause

Thurnher’s Milchbar ist ein Bistro der ganz besonderen Art: Auf traditionell-alpenländisches Ambiente und volks­tümliche Schlagermusik hat man hier bewusst verzichtet. Vielmehr erwartet den Gast ein trendiges Lifestyle-Café, das sich mit einer für die ArlbergRegion einzigartigen Atmosphäre in Szene setzt. Dafür sorgen kräftige Farben, die mit zarten Pastell­tönen kontrastieren, eine gelungene Mischung aus alpinem Lifestyle und modernem Design sowie ent­span­ nende Lounge-Musik. Neben den „besten Kreativ-Sandwiches des Arlbergs“, die liebevoll mit eigens für Thurnher’s Milchbar gebackenen Broten und verschiedenen Toppings zubereitet werden, stehen Milchshakes, Kaffeespezialitäten, hausgemachte Kuchen und wechselnde Tagesgerichte auf der Karte. Près- und Après-Ski, private Partys und Events auf Anfrage. Thurnher’s Milchbar

Thurnher’s Milchbar (milk bar) is a very particular lodge: The usual alpine flair and common Schlager music have been consciously avoided. What awaits the guest here is a trendy lifestyle-café that draws attention because of its unique atmosphere you won’t find anywhere else in the Arlberg region. Vibrant colours contrasted with subtle pastel shades, a good mixture of alpine lifestyle and modern design and relaxed lounge tunes. Apart from “the Arlberg’s most creative sandwiches” which are prepared with joy and self baked bread and rounded off with a choice of toppings, milkshakes, different coffee varieties, home made cakes and daily specials are on offer here. Pre-ski, après ski, private parties and events on request.

Direkt neben dem Zürserseelift, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 419 708, Fax: +43 5583 / 3330 mail@thurnhers-alpenhof.com, www.thurnhers.com

Täglich geöffnet von 8 bis 20 Uhr Open daily from 8 am to 8 pm

243


Party wie eh und je im neuen K.Club!

Archivbar

247

251

257

255

Z端rserl Vernissage

253 K.Club


Bars & Nightlife dt. ⁄ Entdecken Sie ein neues Nachtleben. Einige Bars, Clubs und Diskotheken in Lech und Zürs strahlen nach Umbau- und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. Was gleich bleibt, sind das konsequent hochwertige Angebot und jede Menge Nachtschwärmer, die das zu nutzen wissen. Der Soundtrack zur Nacht kommt von internationalen DJs, die in den Bars und Clubs live auflegen. Kurz: Ab 21 Uhr gibt’s bis zum Morgen jede Menge Ausgehmöglichkeiten, sodass keiner ins luxuriöse Hotelbett muss, bevor er das auch möchte. engl. ⁄ Discover a new kind of nightlife. Several bars, clubs and discos in Lech and Zürs have recently seen renovations and are thus outshining each other. What stays the same though is the consistently high quality and the high number of night owls who know just how to profit from it. The soundtrack is provided by international DJs who spin in bars and clubs. In short: From 9 pm until the early morning there are many possibilities to enjoy yourself – we make sure no one has to return to their luxurious hotel bed before they want.


246


Party wie eh und je im neuen K.Club

Bars & Nightlife

Party as hard as ever – at the new K.Club

dt. ⁄ Seit Herbst 2006 gibt er den Ton im Lecher Nightlife an: der K.Club im RomantikHotel Die Krone von Lech. Ab diesem Winter feiert man im umgebauten Club nach bewährtem Konzept: abschalten, abtanzen und die Nacht zum Tag machen! Seit nunmehr sechs Jahren haben Gäste mit Feierlaune in Lech ein Ziel: den K.Club im Hotel Krone, erste Adresse für alle Nachteulen, Partytiger und Tanzwütige sowie Ideenschmiede für tolle Lecher Events wie die „White Night“. Nicht nur im Winter, wenn er täglich von 22 Uhr bis in die sprichwörtlichen Puppen geöffnet ist, sondern auch im Sommer (Donnerstag bis Samstag) bietet er das Ambiente zum Abfeiern mit Gleichgesinnten. Seit Kurzem findet man den berühmten Club, in dem auch so mancher Promi gerne antanzt, im Hotelneubau. Die Vorteile: ein direkter Zugang von der Eisbar, eine erstklassige Licht- und Tontechnik mit der modernsten LED-Wand Österreichs und viel Platz zum Partymachen in exklusiven Logen, an der großen Bar und auf der Tanzfläche. Das er­ fahrene Team um Geschäftsführer Werner Grissemann und

„Tanzfläche ist das ganze Lokal! Jeder feiert seine Party, wo er gerade steht.“ “Our dancefloor is the entire club! Anyone can party anywhere!” DJ T.Cane

247


„Wir haben jede Menge neuer Sachen in petto – lasst euch überraschen!“ “There’s loads of fun awaiting you – you’ll be surprised!” DJ T.Cane „Die Zeiten der verstaubten Diskotheken der 80er-Jahre sind endgültig vorbei!“ “The times of dusty 80’s discotheques are definitely over!” W. Grissemann

248

Johannes Pfefferkorn hat ganze Arbeit geleistet und freut sich mit DJ Robert Stocker alias DJ T.Cane auf viele lange Nächte zum Sound von Happy House und Melodic House. Hier treffen sich Jung (Eintritt ab 18) und Alt (Rekordhalter ist ein Hausgast mit 98), um Spaß zu haben und die schönen Seiten des Lebens auszukosten. Etwa den neuen Drink des Winters names Titty Twister, einen Shot mit Wodka, Amaretto und etwas Zitronensaft. Lech ohne K.Club? „Für mich nicht mehr vorstellbar“, spricht Werner Grissemann seinen Gästen aus der Seele.

engl. ⁄ Since autumn 2006 it has been setting the tone in Lech’s nightlife: K.Club at the RomantikHotel Die Krone von Lech. From this winter onward the crowd will be celebrating in a newly renovated club but in a proven fashion: Unwind, get your groove on and turn the night into day! For the past six years party-hungry guests in Lech have known but one destination: K.Club at the Hotel Krone, the first address for night owls, party people and passionate dancers also is a well of ideas for great events in Lech, such as the White Night. The club does not only offer its atmosphere for those hungry for a party amongst likeminded people in winter, when it’s open every day from 10 pm until the early morning hours, but also in summer


(Thursday to Saturday). A short while ago, the club where even celebrities like to shake it every once in a while, moved to the new Hotelbuilding. The advantages: direct access from the Ice Bar, first class lighting and sound technique with Austria’s biggest state-of-the-art LED-wall and of course lots of space for partying with exclusive lo-

„Wir haben die beste Musik, die besten Drinks und faire Preise. Und wenn die Party gerade voll im Gange ist – lieber am nächsten Tag eine Stunde später Skifahren gehen!“ “We have the best music, the best drinks and very fair prices. And if the party is on – why not hit the pistes an hour later the next day?” W. Grissemann

ges right by the bar and dancefloor. Manager Werner Grissemann’s and Johannes Pfefferkorn’s experienced team did a great job and together with DJ Robert Stocker aka DJ T.Cane they’re looking forward to many long nights and great Happy House and Melodic House sounds. This is the place where generations meet (admission for everyone over 18) – our oldest guest is a regular of 98 years – to have fun and enjoy the best sides of life. Enjoy things like this winter’s new drink, the Titty Twister – a shot of Vodka, Amaretto and a bit of lemon. Lech without K.Club? “That’s something I can’t even imagine anymore” says Werner Grissemann and thus expresses exactly what his guests feel, too.

249


250


Archivbar Die Bar in Lech

Direkt im Zentrum von Lech am Arlberg neben der Rüfibahn in der Rüfipassage rockt und steppt der Bär bis spät in die Morgenstunden. Die archivbar ist bis heute nicht abgehoben und bietet deshalb jedem Nachtschwärmer ein Feiererlebnis, das in Lech seinesgleichen sucht. Hier trifft sich Lech und feiert, bis der Hahn kräht. Angefangen vom Skilehrer über den Fünf-Sterne-Hotelgast bis hin zum Hotelier mit seiner Belegschaft: Hier ist wirklich alles vertreten. Der richtige Ort für das Feierabendbier oder ein aus­gelassenes Geburtstagsfest.

archivbar

Bars & Nightlife

Right in the centre of Lech / Arlberg by the Rüfi­ bahn, in the Rüfipassage is where the party’s on until the morning light. Archivbar still is a place where everyone’s welcome and where the best party in Lech is guaranteed. Here all kinds of different people meet and party into the wee hours. Skiing instructors, five-star hotel guests, the hotelier and his staff, all of them are here. The perfect place for the afterwork beer or a festive birthday bash.

Rüfipassage 229, A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 419 300, Fax: +43 5583 / 419 309 info@lech4you.com, www.lech4you.com

Täglich ab 21 Uhr bis in die frühen Morgenstunden Kein Ruhetag Open daily from 9 pm until the early morning. No closing day

251


252


K.Club

Enjoy the night and feel the party

Seit diesem Winter präsentiert sich der K.Club im Neubau des Romantik-Hotels Die Krone von Lech. Das altbewährte Konzept des K.Club ist so einfach wie überzeugend: ab­schalten und feiern bis in die frühen Morgenstunden. Ein schöner Ort, um in das Nachtleben von Lech einzutauchen und die Seele baumeln zu lassen. Mit exklusiven Logen zum Plaudern, einer großen Bar mit herrlichen Drinks und einer Tanzfläche, auf der die Gäste zu mitreißender Musik abtanzen. Snacks zur späten Stunde für die hungrigen Nachtschwärmer runden das Angebot ab. Dem Team um Werner Grissemann und Johannes Pfefferkorn wird es auch im neuen K.Club gelingen, den Gästen die Party ihres Urlaubs zu bieten.

K.Club

Since the beginning of this season the new building of the Romantik Hotel Die Krone von Lech houses the K.Club. The concept of K.Club which has been thoroughly tried and tested is as simple as it is powerful: unwind and party until the morning comes. A beautiful place to indulge into Lech’s nightlife and to leave one’s cares behind. Exclusive lounges for a private chat, a great bar with amazing drinks and a dancefloor where guests like to shake it to the sweeping tunes. Snacks at a late hour for hungry nightflies complete the picture. The Team surrounding Werner Grissemann and Johannes Pfefferkorn will surely succeed to also make the new K.Club the place where their guests enjoy the party of their holiday.

Dorf 13, A-6764 Lech Tel.: +43 664 / 336 7229 k.club@romantikhotelkrone-lech.at, www.facebook.com/pages/KClub/80353030970

Bars & Nightlife

Geöffnet täglich ab 22 Uhr, Reservierungen erbeten unter +43 664 / 336 7229 Open daily from 10 pm, please make your reservation under +43 664 / 336 7229

253


254


Vernissage Brandneu

Mit dem Umbau des Nightlife­ klassikers zog viel moderne Technik ein, auch Designlicht­ elemente und – irgendwie logisch –  spannende Kunst der Gegenwart. In den neu aufgeteilten Räumen bleibt aber auch einiges wie bisher: die unvergleichliche Stimmung, internationale Djs, die inmitten der feiernden Menge auflegen, ein nach wie vor grandioses Champagnerkühlhaus und frische Köstlichkeiten – jetzt auch zum Mitnehmen. Gehen Sie in die neue Vernissage. Unbedingt.

Bar Vernissage

Bars & Nightlife

With its redecoration many new elements have entered this classic of local nightlife, new technique, design-light elements and –  which is kind of logical –  exciting contemporary art. The newly divided rooms have of course retained some of their old qualities: The incomparable atmosphere, international DJs who spin right in the centre of the crowd, and of course there still is the magnificent Champagne walk-in fridge – which now offers take-away. You just have to pay a visit to the new Vernissage. Absolutely.

Haus 82, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 676 / 7880287 bar.vernissage@gmail.com, www.bar-vernissage.at

Geöffnet täglich ab 21 Uhr Open daily from 9 pm

255


256


ZÜRSERL

Glamour, Nightlife, Uniqueness since 1977

Legendär und glamourös – ein Club, in dem seit über 30 Jahren die Nacht zum Tag gemacht wird, hat sich seinen Ruf als absoluter Hotspot redlich verdient. Hier treffen sich internationale Gäste, die die private Atmosphäre eines erstklassigen Clubs schätzen. Legendäre Partys, außergewöhnliche Drinks, beste Champagner, Hot Sound – in einem Ambiente, das seinesgleichen sucht. Diskretion, Lifestyle, Savoire vivre mit einem Hauch Extravaganz und ein kleines bisschen berüchtigt sogar – mit Geschichte und Geschichten, die niemals erzählt werden. Das Zürserl im Hotel Edelweiss ist eine Institution im Arlberger Nachtleben. Und das wird es noch lange bleiben. Denn Hotspots – legendär noch dazu – findet man auch am Arlberg nicht an jeder Ecke.

Zürserl

A glamourous and legendary club, where people around the Arlberg have been dancing the nights away for over 30 years has admittedly earned its reputation as a real hotspot . International guests know very well what makes a club a first class club: unforgettable parties, extraordinary drinks, the best champagne, perfect sound, great atmosphere. The Zürserl at Hotel Edelweiss is an institution in Arlberg nightlife. And this is not going to change anytime soon. Because that kind of hot­ spots – and especially legendary ones – are not found at every corner, even around the Arlberg.

Hotel Edelweiss, A-6763 Zürs am Arlberg Tel.: +43 5583 / 2662, Fax: +43 5583 / 3533 welcome@edelweiss-arlberg.at, www.zuerserl.net

Bars & Nightlife

Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 22 bis 3 Uhr Montag Ruhetag Open Tuesday to Sunday from 10 pm to 2 am closed on mondays

257


Der Arlberg im Fernsehformat

Das Comeback des Miteinanders

270

260

Arlberg Society

272 262 Garantiertes Sommerhoch

266 Betriebe im Sommer

264 Wir freuen uns auf den Sommer


kultur & Sommer dt. ⁄ Kennen Sie das andere Lech & Zürs? Es ist voll von Kunst und Kunstliebhabern. Es treffen sich Autoren und Philosphen, es wird gesungen, geschrieben, gedichtet, ausgestellt und gestaunt. Es ist eine andere, ganz wunderbare Winterseite von Lech & Zürs. Und dann kommt der Sommer: Die Hänge grün und Lech blüht so schön, dass es zum schönsten Dorf Europas gekürt wurde (Entente Florale 2004). Eine herrliche Kulisse zum Heiraten, was auch immer mehr Paare hier machen. Aber Lech im Sommer hat viel mehr zu bieten. engl. ⁄ Do you know the other Lech & Zürs? It’s brimming with art and art aficionados. It’s where authors and philosophers meet, people sing, write, compose poems, make exhibitions and where they marvel. There’s a wholly different, wonderful wintery side to Lech & Zürs. And then there’s summer: The meadows are green and Lech is in bloom and so beautiful it was elected the most beautiful village in Europe. (Entente Florale 2004). A wonderful background for getting married – something more and more people do here. But the summer in Lech has a lot more on offer!


Das Comeback des Miteinanders dt. ⁄  Unter Allmeinde verstand man ursprünglich eine gemeinsame Weidefläche, die alle Gemeindemitglieder nach bestimmten Regeln nutzen konnten. Heute ist – nicht nur in Lech – wieder verstärkt Gemeinschaftsgeist spürbar!

260

Allmeinde steht also für Gemeinbesitz, für physischen, wie, im weitesten Sinne, jenen der Wissensgemeinschaften. Der englische Begriff „Common Ground(s)“ ist heute in aller Munde. So wählte etwa Star­ architekt David Chipperfield den Begriff für die diesjährige Biennale in Venedig als Leitmotiv. In Lech wurde schon vor 12 Jahren eine privat finanzierte, unabhängige Kulturinitiative gleichen Namens gegründet: die „Allmeinde Commongrounds“. Sie rückte damit, lange bevor die UNO 2012 das Jahr zum „Jahr der Genossenschaften“ ausrief, die Frage nach dem Gemeinwesen in den Mittelpunkt des Interesses. Hintergrund für das neue Vertrauen in die Kraft des Miteinanders ist der schwindende Glaube an ein Gesellschaftssystem, das das Individuum zunehmend aus seiner sozialen Verantwortung entlässt. Dagegen setzt die „Allmeinde Commongrounds“ einen Schwerpunkt auf Differenz und Autonomie des eigenen Kulturraums und auf die Frage nach dessen Gestaltung. Gerold und Katia Schneider, Hoteliers im Almhof und Initiatoren des Kulturprojektes, erinnern sich: „Die „Allmeinde“ ist aus einer idealistischen Idee in Studientagen entstanden.“ Um Dialog, Reflexion und ästhetischer Erfahrung auch einen konkreten Raum geben zu können, haben Gerold und Katia Schneider einen alten Stall umgebaut und damit auch ein international viel beachtetes Gebäude für Ausstellungen, Konzerte, Konferenzen und Workshops geschaffen. Die Vision eines starken Miteinanders lebt – und im visionären Lech ganz besonders!


Kultur & Sommer

engl. ∕ The word “Allmeinde” used to stand for the common (grazing) grounds that could be used by all members of the community according to a certain set of rules. Today a certain sense of community has come back – and not only in Lech! So Allmeinde stands for common grounds, for physical property as well as, in the broadest sense, knowledge. The English term “common ground(s)” is widely used nowadays. Star architect David Chipperfield even chose the term as leitmotif for this years’ Biennale in Venice. A privately financed, independent culture initiative by the same name was already established in Lech 12 years ago: the “Allmeinde Commongrounds”. This initiative made the question of community a vital point of interest long before the UN proclaimed 2012 to be the year of cooperatives. The background for the new trust in the power of common goals was the dwindling faith in a system of society where the individual is increasingly relieved of any responsibility towards society. “Allmeinde Commonground” works as a counterpoise focused on difference and autonomy in the proper cultural space and concerning the organization of said space. Gerold and Katia Schneider, hoteliers at “Almhof ” and initiators of the culture project remember: “Allmeinde” came into being as an idealistic idea at uni.’ In order to provide room for dialogue, reflexion and aesthetic experience the two of them converted an old stable and created an internationally renowned building for exhibitions, concerts, conferences and workshops. The vision of a strong community is alive – especially in visionary Lech!

Außenansicht des Allmeinde-Gebäudes The exterior view of the Allmeindebuilding

261


Garantiertes

Sommer Hoch dt. ⁄  Eine alpine Bilderbuchlandschaft, unzählige Sport- und Freizeitaktivitäten, spannende Veranstaltungen – und eine Einladung, die Seele baumeln zu lassen: Das ist der Sommer in Lech Zürs!

262

Wer Lech Zürs nur im weißen Mantel kennt, kann sich oft nicht vorstellen, wie gut der Region auch das grüne Outfit steht. Über 350 Kilometer markierte Wanderwege führen die „Sommerfrischler“ über blühende Almwiesen, zu urigen Hütten und rauf auf die Gipfel. Ob gemütliche Spaziergänge, Themenwanderungen am „Grünen Ring“ und in der Erlebnisregion Tannberg oder anspruchsvolle Bergtouren, in diesem Urlaub ist bestimmt für jeden das Richtige dabei – auch für Mountainbiker, Kulturfreunde, Gourmets und Oldtimer-Fans. Diese treffen sich etwa zur Arlberg Classic Car Rally in Lech (27.–30. 6. 2013), um historische Auto­mobile in Action zu bewundern. Gäste in Feierlaune besuchen das Dorffest am Rüfiplatz (13. 7.), das Arlberger Musikfest (26.–28. 7.) oder das Fest am Berg, (3. 8.). Sportliche Höhenflüge versprechen der Lecher Höhenhalbmarathon (17. 8.) und der Transvorarlberg Marathon (25. 8.), geistige Klimmzüge das traditionelle Philosophicum Lech (25.–29. 9.). Wenn das keine schönen Aussichten sind!


engl. ⁄  An alpine picture book landscape, in­ numerable sports- and leisure activities, exciting events – and an invitation to simply relax: That’s summer in Lech Zürs! Those who only know Lech Zürs covered in white very often can’t imagine how well a fresh green suits this region. More than 350 km of marked hiking paths lead our summer visitors across alpine meadows in bloom, past rustic chalets and up onto the summits. Be it relaxed walks, theme hikes like the „Grüner Ring“ (“Green Ring”) or the Discovery Region Tannberg or more challenging hikes – you name it – this holiday offers just the right thing for everyone – that goes for mountain bikers, culture aficionados, gourmets and classic car fans too. Said classic car fans meet for the Arlberg Classic Car Rally in Lech in order to be able to witness classic cars in action 27–30 June 2013. Guests who feel like partying can check out the Dorffest (“village fair”) at Rüfiplatz (13 July), the Arlberger Musikfest (26–28 July) or the Fest am Berg (3 Aug.). For the sporty kind the Lech Höhenhalbmarathon (“mountain half marathon”) (17 August) and the Transvorarlberg Marathon (25 Aug.) have a lot to offer, the traditional Philosphicum Lech (25–29 Sept.) offers exercise for the mind. Now that’s a great outlook!

263


Wir freuen uns auf den Sommer Ich liebe den Sommer in Lech-Zug, denn diese Vielfalt der Blumen, die wunderbaren Wiesen und die gepflegten Gärten im ganzen Ort findet man sicherlich nicht oft in dieser Qualität vor. Im Sommer bleibt auch noch etwas mehr Zeit, um die Natur Sommerurlaub in Lech ist: Genieße jeden zu genießen, Wanderungen zu unterTag Erholung – ob beim Wandern, Klettern, nehmen, Freundschaften zu pflegen und Biken, Fischen, Golfen oder dem Nichtstun. einfach mehr Zeit für sich selbst zu haben. Grüne, saftige Almwiesen mit den meisten Für mich hat der Sommer in Lech noch Orchideen- und Enzianarten der Alpen viel Potenzial, das es zu entdecken gilt … lassen jeden Tag unvergesslich bleiben. Gitti Birk (Achtele, Zug) Loslassen und Genießen mit dem FirstClass-Service der Lecher Hotellerie und Gastronomie. GERHARD LUCIAN (Burg Hotel, Oberlech)

A summer holiday in Lech: Enjoy and relax every day – you can do so while hiking, climbing, biking, fishing, golfing or simply by enjoying a lazy day. Green, lush mountain meadows with the greatest variety of orchids and gentian make every day unforgettable. Just let go and relax and enjoy the first class service at hotels and restaurants in Lech. GERHARD LUCIAN (Burg Hotel, Oberlech)

264

I just love the summer in Lech-Zug, the great variety of flowers, the wonderful meadows and pretty gardens all over town is something one hardly every finds at this high quality. In summertime one has a little more time to enjoy the beautiful nature, to hike, to meet friends or simply to take for yourself. For me the summer in Lech still has a lot of potential and there is a lot yet to discover … Gitti Birk (Achtele, Zug)


Kultur & Sommer

Im Sommer haben wir einfach mehr Zeit: für uns, für die Kinder, für Freunde, fürs Leben … Wir genießen die herrliche Luft, die schönen, bunten Wiesen und vor allem die Ruhe mitten in der Natur. Wenn wir mit den Kindern am Bach grillen gehen und zur Abkühlung in den Lech hüpfen, könnte es nirgendwo schöner sein …

Wer Lech im Winter liebt, hat es im Sommer noch nicht gesehen. Es freut mich Isabelle Burger (der Berghof, Lech) immer wieder aufs Neue, zu sehen, wie begeistert langjährige Wintergäste vom Bergsommer in Lech sind. Um unseren Gästen Lech auch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu zeigen, haben wir unseren Fokus auf automobile Highlights gelegt. Wir bieten komplett durchorganisierte Rallyes für Old- und Youngtimer an. Für In summer we simply have more time: for mich einer der besten Wege, die Schönheit ourselves, for the children, for friends, for life unserer Umgebung zu entdecken. … We simply enjoy the wonderful air, the Hannes Schneider (Hotel Arlberg, Lech) beautiful, colourful meadows and of course the quiet in the midst of nature. When we Those who love Lech in winter haven’t seen barbeque by the brook together with the kids it in summer yet. Every time I see the exand then hop in the Lech for refreshment, it pression on the faces of veteran winter guests couldn’t be more beautiful anywhere else… when they see the mountain summer here, it Isabelle Burger (der Berghof, Lech) makes me happy. In order to be able to provide our guests with a completely new view we now focus on automobile highlights. We offer completely organized rallies for classic and new cars. For me that’s the ideal way of 265 discovering the beauty of the landscape here. Hannes Schneider (Hotel Arlberg, Lech)


Betriebe im Sommer

Kulinarkik & Wein Achtele

www.staefeli.at +43 5583 / 39370 info@staefeli.at

Allerlei www.staefeli.at +43 5583 / 3937-0 info@staefeli.at

Bodenalpe

www.bodenalpe-lech.at +43 664 / 2400389 p.jochum@aon.at

Ambrosius Stube

www.sonnnenburg.at +43 5583 / 2147 hotel@sonnenburg.at

Arlberg die Stube www.arlberghotel.at +43 5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at

Aurelio Lech www.aureliolech.com +43 5583 / 2214 reservation@aureliolech.com Backstube Lech

www.backstubelech.at +43 5583 / 2263-43 info@backstubelech.at

www.hagens.at +43 5583 / 303 office@hagens.at

Burgwald

Älpele

www.lech4you.com +43 5583 / 41930 info@lech4you.com

Hagens Dorfmetzgerei

www.derberghof.at +43 5583 / 2635 info@derberghof.at

www.hotelburgwald.com +43 558 / 2310 mail@hotelburgwald.com

www.aelpele-lech.at +43 5583 / 3388 office@aelpele-lech.at

266

Berghof

Creperie „Schüna“

Die Krone von Lech www.romantik­hotel­­krone-lech.at +43 5583 / 2551 email@romantikhotelkronelech.at Gitti’s Esszimmer im Schmelzhof www.schmelzhof.at +43 5583 / 37500 hotel@schmelzhof.at

Goldener Berg

www.goldenerberg.at +43 5583 / 22050 info@goldenerberg.at

Griggeler Stuba

www.burgvitalhotel.com +43 5583 / 3140 office@burgvitalhotel.com

Martinsstüberl www.tannbergerhof.com +43 5583 / 2203 info@tannbergerhof.com Mohnenfluh www.mohnenfluh.com +43 5583 / 3311 info@mohnenfluh.com Lecher Stube im Hotel

Gotthard

www.gotthard.at +43 5583 / 256 038 lecher.stube@aon.at

Heiraten & Feiern

Arlberg die Stube www.arlberghotel.at +43 5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at

Berghof

www.derberghof.at +43 5583 / 2635 info@derberghof.at

Burg Restaurant + Kriegeralpe

www.burghotel.at +43 5583 / 2291-0 info@burghotel.at


Kultur & Sommer

Edel Weiss Wedding &  Event Planer

www.edel-weiss.cc +43 664 / 242 3580 office@edel-weiss.cc

Goldener Berg

www.goldenerberg.at +43 5583 / 22050 info@goldenerberg.at

Hus Nr. 8

www.hus8.at +43 5583 / 33220 husnr8@aon.at

Rud-Alpe www.rud-alpe.at +43 5583 / 41825 rud-alpe@skiarlberg.at Sonnenburg www.sonnnenburg.at +43 5583 / 2147 hotel@sonnenburg.at

Shopping & Lifestyle Arlberg Kollektion

www.arlbergkollektion.at +43 5583 / 2224 office@arlbergkollektion.com

Blumen Kopf www.blumen-kopf.at +43 5583 / 41852 office@blumen-kopf.at

Huber Uhrenschmuckkultur

www.huber-lech.at +43 5583 / 3737 welcome@huber-lech.at

Lenai Linai www.lenai-linai.at +43 5583 / 40080 shop@lenai-linai.at Peppino

www.sporthaus-pfefferkorns.net/ peppino-kinderboutique +43 5583 / 2224 info@sporthaus-pfefferkorns.net

Pfefferkorn's Sporthaus www.sporthaus-pfefferkorns.net +43 5583 2224 info@sporthaus-pfefferkorns.net

Strolz Sporthaus

www.strolz.at +43 5583 / 2361-0 office@strolz.at

Nightlife

Archivbar

www.lech4you.com +43 5583 / 3734 info@lech4you.com

K. Club www.romantikhotelkrone -lech.at +43 664 / 3367229 Tannbergerhof Bar

www.tannbergerhof.com +43 5583 / 2203 info@tannbergerhof.com

Raum und Ein­ richtung Walch

www.knappaboda.com +43 5583 / 352 00 raumaustattung.walch@lech.at

Sagmeister Boutique

www.sagmeister.at +43 5583 / 30921 info@sagmeister.at

Sportalp www.sportalp.at +43 5583 / 2110 waldhart@sportalp.at

267


Lech Zürs am Arlberg öffnet die Augen für das Unsichtbare. Lech Zürs am Arlberg opens one’s eyes to the invisible. Lech Zürs am Arlberg öffnet die Augen für das Unsichtbare. Lech Zürs am Arlberg opens one’s eyes to the invisible.

www.lech-zuers.at

Lech Zürs Tourismus GmbH, A-6764 Lech am Arlberg, Tel: +43 (0)5583 2161, info@lech-zuers.at


Drei Themenwege three theme-trails Ein leichter Weitwanderweg durch die Alpen und eine der letzten Wildflusslandschaften Europas – ein Weg zu sich selbst. An easy hiking trail through the Alps and one of the last wild river landscapes in Europe - a path to himself. Eine faszinierende Zeitreise durch die Kulturlandschaft des Tannberg – auf den Spuren der Walser. A fascinating travel through time, experiencing the cultural landscape of tannberg, reverting the walser´s ancestral traits. Eine Wanderroute voller Geheimnise und Rätselhafter Wesen – begeben sie sich auf den Spuren des Weißen Ring. A hike filled with secrets and mysterious creatures they go on the trail of the White Ring.

Kaum eine Sportart oder Freizeitbeschäftigung erlebte in den vergangenen zehn Jahren einen ähnlichen Boom wie das Wandern. Was vor geraumer Zeit noch als fader Zeitvertreib für Pensionisten galt, ist heute zur generationenübergreifenden Freizeitbeschäftigung geworden, für die sich Menschen jeden Alters gleichermaßen begeistern. Few sports or leisure activities have experienced a boom in the last ten years the like of hiking. What was perceived as a boring pastime for pensioners some time ago has now become a cross-generational leisure activity that enthuses people of all ages equally.


Der Arlberg im Fernsehformat

The Arlberg on TV

270

dt. ⁄ Sie sind am Lokalgeschehen Ihres Urlaubsortes interessiert? Dann zappen Sie nicht weiter, denn Lech Zürs TV rückt die einzigartige Region mit all ihren Facetten ins richtige Kameralicht. Täglich aktuell berichtet die exklusive lokale TV-Station über Events, News, Society, Sport, Kultur und Lifestyle. Das abwechslungsreiche Programm erreicht sämtliche Urlauber in Lech & Zürs und ist zudem in über 90 Prozent der Hotelzimmer prominent in der Senderreihen­ folge gelistet: Durch die touristische Popularität der Senderegionen verfolgen bis zu 20.000 Menschen pro Woche diese bewegten Bilder. Etwas verpasst? Die jeweils aktuellsten Sendungen und besten Beiträge sind auch


auf der Homepage von www.Lech-Zürs.TV zu sehen. Der Sender produziert außerdem professionell Werbefilme und bietet umfassende Leistungen im Bereich Film-/Videoproduktionen an. Seit Sommer 2008 ist ein engagiertes, kreatives Team unter der Führung von Chefredakteur Rainer Raitmair immer dort für Sie unterwegs, wo es gerade Spannendes aus der Region zu berichten gibt! Seit Kurzem auch mit ferngesteuertem, selbst entwickeltem HD-Kamera-Helikopter für Luftbilder vom Feinsten! engl. ⁄ Are you interested in what’s going on in your holiday destination? Then stop switching channels – Lech Zürs TV puts this unique region with all its facets in the right camera perspective. Every day this exclusive, local TV-station broadcasts up-to-date reports on events, news, society, sports, culture and lifestyle. The varied programme is available to all visitors of Lech & Zürs and it’s one of the top stations on most TVs in more than 90 percent of the hotel rooms: Due to the region’s touristic popularity, up to 20,000 people watch the broadcasts each week. Did you miss something? The most up-to-date broadcasts and the best reports will be available on our website www.Lech-Zürs.TV too. The station also produces professional advertising films and offers extensive services in the area of film- and video production. Already since the summer of 2008 the committed and creative team lead by editor-in-chief Rainer Raitmair has been around whenever something exciting happened in the region! As of recently the team has even been using an HD-camera helicopter (selfdesigned) for great aerial views!

Kultur & Sommer

271


Arlberg

Caroline von Monaco und La Loupe Herausgeber Benjamin 272 Skardarasy

so cie ty


„Weißer Ring“ Sieger 2012 Pepi Strobl & Angelika Kaufmann

Boris Becker als Laureus Botschafter beim „Weißen Ring“

Das Rote Wand Team mit Joschi Walch und Angelika Kaufmann

273


Von links nach rechts: David Eggler (Arlberghaus), Benjamin Skardarasy (La Loupe) Gerald HĂśrhahn (Buchautor und Investment Punk), Anna Reschreiter (Gradenburg), Nikolaus Schwaighofer (Raiffeisenbank Lech) Thomas Ebster &â&#x20AC;&#x2030;Hubertus von Hohenlohe

274


Balmalp Après-Ski

Stephan Luca Rudi Walch macht das, was er am besten kann „Stimmung“ auf der Balmalp!

275


Markenregister A–Z Achtele www.staefeli.at Allerlei www.staefeli.at Almhof Schneider www.almhof.at Älpele www.aelpele-lech.at Alpinikum www.alpinikum.eu Ambrosius Stube www.lech4you.com Angela Stuben www.hotel-angela.at Archiv www.lech4you.com Arlberg Boutique www.arlberghotel.at Arlberg – Die Stube www.arlberghotel.at Arlberg Kollektion www.arlbergkollektion.at Arlbergexpress Taxi www.arlbergexpress.com Arlberghaus Shop www.erikas.at Arlbergjobs www.arlbergjobs.at Aurelio Lech www.aureliolech.com B.ART Cashmere Shawls and More www.pashmina-shop.at Backstube Lech www.backstube-lech.at Bergkristall Restaurant www.wrann.at Bergrestaurant Seekopf www.ski-zuers.at Biemie www.biemie.at Bretterbauer Moving Diamonds www.moving-diamonds.com Burg Restaurant + Lechtaler Stube www.burghotel.at Burgwald www.hotelburgwald.com Crêperie Schüna www.sonnnenburg.at Der Lecher Taxi www.taxi-lech.at Die Krone von Lech www.romantikhotelkrone-lech.at DJ Benni Ska www.benniska.com Dr. Rhomberg Unfallsanatorium www.drrhomberg.at Edel Weiss www.edel.weiss.cc Enzian Stube www.hotelenzian.com Erika’s www.erikas.at Falke www.falke.com Fineline Art Consult www.fineline.at First Advisory Group www.firstadvisorygroup.com Frozen Icebar www.frozenlech.com Full Service by Marco in Zug www.fullservice-zug.com Fux www.fux-mi.net Gitti’s Esszimmer im Schmelzhof www.schmelzhof.at Goldener Berg www.goldenerberg.at Griggeler Stuba www.burgvitalhotel.com Hagens Dorfmetzgerei www.hagens.at Hairstyle and more Hairstyle and more Friseur Hirlanda www.hirlanda.at Huber Uhrenschmuckkultur www.huber-lech.at K. Club www.romantikhotelkrone-lech.at Klösterle www.almhof.at Kristiania www.kristiania.at

+43 (0) 5583 / 39370 info@staefeli.at +43 (0) 664 / 5398274 info@staefeli.at +43 (0) 5583 / 3500 0 info@almhof.at +43 (0) 5583 / 3388 office@aelpele-lech.at +43 (0) 5583 / 2032 office@alpinikum.eu +43 (0) 5583 / 41930 der.italiener@aon.at +43 (0) 5583 / 2407 contact@hotel-angela.at +43 (0) 5583 / 3734 der.italiener@aon.at +43 (0) 5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at +43 (0) 5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at +43 (0) 5583 / 2224 office@arlbergkollektion.com +43 (0) 5582 / 226 info@arlbergexpress.com +43 (0) 5583 / 2258507 shop@arlberghaus.com +43 (0) 660 / 4477777 info@arlbergjobs.at +43 (0) 5583 / 2214 reservation@aureliolech.com +43 (0) 664 / 1229923 info@pashmina-shop.at +43 (0) 5583 / 2263-43 info@backstubelech.at +43 (0) 5583 / 2678 bergkristall@wrann.at +43 (0) 5583 / 2283-230 restaurant.seekopf@ski-zuers.at +43 (0) 680 / 5589815 ct@biemie.at +43 (0) 664 / 1206934 juweliere@moving-diamonds.com +43 (0) 5583 / 2291-0 info@burghotel.at +43 (0) 5583 / 2310 mail@hotelburgwald.com +43 (0) 5583 / 2147 hotel@sonnenburg.at +43 (0) 5583 / 2501 info@taxi-lech.at +43 (0) 5583 / 2551 email@romantikhotelkrone-lech.at +43 (0) 664 / 5413907 dj@benniska.com +43 (0) 5583 / 2234 sanatorium@drrhomberg.at +43 (0) 664 / 2423580 office@edel-weiss.cc +43 (0) 5583 / 22420 office@hotelenzian.com +43 (0) 5583 / 2258 507 shop@arlberghaus.com +49 (0) 2225 / 926176 service@shop.falke.com +43 (0) 676 / 843005300 jp@fineline.at +423 2363000 +43 (0) 5583 / 41825-51 rud-alpe@skiarlberg.at 43 (0) 5583 / 3435 662 fullservice@gmx.at +43 (0) 5583 / 2992 fux@fux-mi.net +43 (0) 5583 / 37500 hotel@schmelzhof.at +43 (0) 5583 / 22050 info@goldenerberg.at +43 (0) 5583 / 3140 office@burgvitalhotel.com +43 (0) 5583 / 2303 office@hagens.at +43 (0) 5583 / 3029 +43 (0) 5583 / 2262 hotel@hirlanda.at +43 (0) 5583 / 3737 welcome@huber-lech.at +43 (0) 664 / 3367229 +43 (0) 5583 / 3190 info@almhof.at +43 (0) 5583 / 25610 info@kristiania.at


La Fenice www.arlberghotel.at +43 (0) 5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at Lech Doktor www.lechdoktor.at +43 (0) 5583 / 33 00 0 lechdoktor@gnv.at Lech Zürs TV www.lechzuers.tv +43 (0) 676 / 403 403 6 arlbergtv@gmx.at Lenai Linai www.lenai-linai.at +43 (0) 5583 / 40080 shop@lenai-linai.at Martinsstüberl www.tannbergerhof.com +43 (0) 5583 / 2202 info@tannbergerhof.com Mercedes Benz www.mercedes-benz.at +43 (0) 662 / 4478-0 office@mercedes-benz.at Mohnenfluh www.mohnenfluh.com +43 (0) 55833311 info@mohnenfluh.com Montana www.montanaoberlech.at +43 (0) 5583 / 2460-0 hotel@montanaoberlech.at Mountain Force www.mountainforce.com +41 (0) 4179 / 98020 info@mountainforce.co MRI www.mriarlberg.at +43 (0) 5583 / 397 33 herbert.vonbank@gnv.at Palmers www.palmers.at palmers.lech@a1.net Peppino www.sporthaus-pfefferkorns.net +43 (0) 5583 / 2224 info@sporthaus-pfefferkorns.net Petersboden www.petersboden.com +43 (0) 5583 / 3232 hotel@petersboden.com Pfefferkorn’s Parfümerie www.pfefferkorns.net +43 (0) 5583 / 2525-0 info@pfefferkorns.net Pfefferkorn’s Sporthaus www.sporthaus-pfefferkorns.net +43 (0) 5583 / 2224 info@sporthaus-pfefferkorns.net Pfeffermühle www.pfefferkorns.net +43 (0) 5583 / 2525 info@pfefferkorns.net Post Spa Lech www.postlech.com +43 (0) 5583 / 2206-0 info@postlech.com Raiffeisenbank Lech www.lechbank.com +43 (0) 5583 / 2626 info@lechbank.com Raum und Einrichtung Walch www.knappaboda.com +43 (0) 5583 / 352 00 raumaustattung.walch@lech.at Rote Wand www.rotewand.com +43 (0) 5583 / 3435-0 gasthof@rotewand.com Rudalpe www.rud-alpe.at +43 (0) 5583 / 41825 rud-alpe@skiarlberg.at Sagmeister Boutique www.sagmeister.at +43 (0) 5583 / 30921 info@sagmeister.at Sagmeister Der Mann www.sagmeister.at +43 (0) 5583 / 22060 info@sagmeister.at Sagmeister Der Mann www.sagmeister.at +43 (0) 5583 / 40022 info@sagmeister.at Sagmeister Style www.sagmeister.at +43 (0) 5583 / 40053 info@sagmeister.at Sagmeister Trend www.sagmeister.at +43 (0) 5583 / 41833 info@sagmeister.at Schneggarei www.schneggarei.at +43 (0) 5583 / 39888 info@schneggarei.com Skiclub Arlberg www.skiclubarlberg.com +43 (0) 5444 / 62796 office@skiclubarberg.at Skischule Lech www.skischule-lech.com +43 (0) 5583 / 2355 sport@skilech.info Skischule Zürs www.skischule-zuers.at +43 (0) 5583 / 2611 office@skischule-zuers.at Strolz-Stuff Snowboardshop www.strolz.at +43 (0) 5583 / 2361-28 office@strolz.at Sport Brändle www.braendlezuers.at +43 (0) 5583 / 2660 sport@braendlezuers.at Sportalp www.sportalp.at +43 (0) 5583 / 2110 waldhart@sportalp.at Steinmayr Versicherungen www.steinmayr.co +43 (0) 51223 / 9280-0 info@steinmayr.co  Rent at Strolz – Kaufhaus Filomena www.strolz.at +43 (0) 5583 / 2361 25 office@strolz.at Rent at Strolz – Zürserhof www.strolz.at +43 (0) 5583 / 25 13 911 office@strolz.at Strolz Skiservice www.strolz.at +43 (0) 5583 / 23 61 25 office@strolz.at Strolz Sporthaus www.strolz.at +43 (0) 5583 / 2361-0 office@strolz.at Strolz Sporthaus Zürs www.strolz.at +43 (0) 5583 / 35 55 0 office@strolz.at Tannbergerhof Bar www.tannbergerhof.com +43 (0) 5583 / 2203 info@tannbergerhof.com Thurnhers Milchbar www.thurnhers.com +43 (0) 5583 / 4197012 mail@thurnhers-alpenhof.com Thurnhers Shop www.thurnhers.com +43 (0) 5583 / 419708 mail@thurnhers-alpenhof.com Toni’s Einkehr www.flexen.com +43 (0) 5583 / 224347 hotel@flexen.com Trittalpe +43 (0) 5583 / 2831 Ullr www.ullr.at +43 (0) 676 / 9262443 gasthouse@ullr.at Vernissage www.bar-vernissage.at +43 (0) 676 / 844070777 info@bar-vernissage.at Volksbank www.volksbank.at +43 (0) 5088 / 25900 lech@private-banking.at Waldhart www.sportalp.at +43 (0) 5583 / 2110 waldhart@sportalp.at Walserstube www.arlberghaus.com +43 (0) 5583 / 2258 skihotel@arlberghaus.com Wucher www.wucher-helicopter.at +43 (0) 5583 / 2950 ZDAR www.zdarboot.com +49 (0) 911 5300 / 615 info@zdar.cc Zürserl www.zuerserl.net +43(0) 5583 / 2662 hotel@edelweiss.net


Telefonnummern Lech +43 5583 5 Sterne Superior Halbpension Hotel Almhof Schneider 3500-0 Hotel Aurelio 2214 5 Sterne Halbpension Hotel Arlberg Burg Vital Hotel Hotel Gasthof Post Hotel Krone

2134-0 3140 2206-0 2551

4 Sterne Superior Halbpension Hotel Angela Hotel Auriga Hotel Austria Der Berghof Hotel Bergkristall Burg Hotel Sporthotel Goldener Berg Hotel Gotthard Hotel Hinterwies Kristiania Lech Hotel Montana Hotel Monzabon Hotel Plattenhof Hotel Sonnenburg Hotel Tannbergerhof

2407 2511 2382 2635 2678 2291-0 2205-0 3560-0 2531 2561-0 2460 2104 2522-0 2147 2202

4 Sterne Halbpension Hotel Alpenland Hotel Alpin Vital Hotel Anemone Hotel Antonius Hotel Arabell Hotel Auenhof Hotel Aurora Hotel Bellevue Hotel Brunnenhof Hotel Bühlhof Hotel Burgwald Hotel Elisabeth Hotel Haldenhof Hotel Hartenfels Hotel Kristberg

2351 3666 3539-0 2462 2181 2541-0 2354-0 2494 2349 2859 2310 2330 2444-0 3581 2488

Hotel Madlochblick Hotel Mohnenfluh Hotel Omesberg Hotel Petersboden Pfefferkorns Hotel Hotel Rote Wand Pension Sabine Hotel Salome Hotel Sandhof Hotel Schmelzhof Hotel Theodul Sporthotel Cresta

2220 3311 2212 3232 2525-0 3435-0 2718 2306-0 2298-0 37500 2308 2328

4 Sterne Superior mit Frühstück Hotel Gotthard 3560-0 4-Sterne-Hotels / Pensionen mit Frühstück Adler-Hotel Palma 2757 Hotel-Pension Alpenrose 2292 Haus Alpina 2309 Pension Alwin 30930 Bürstegg 2453 Aparthotel Filomena 2211 Das Georg 2986 Hotel Garni Knappaboda 3520-0 Hotel Garni Lavendel 2657 Hotel Montfort 2478 Hotel Panorama 2400 Hotel Pension Roggal 2274-0 Chalet Schneekristall 4114 Hotel Schranz 2527 Pension Stäfeli 3937 Hotel Sursilva 2970 3-Sterne-Superior-Hotels / Pensionen mit Halbpension Hotel Acerina 3320 Hotel-Penion Almrausch 2985 Hotel Formarin 2223-0 3-Sterne-Hotels / Pensionen mit Halbpension Gasthof Alphorn 2750 Pension Astoria 2979


...bringing the essence of the Lech ZĂźrs region into YOUR livingroom. Weâ&#x20AC;&#x2122;ve got it all covered: on any TV screen within the region or on www.lechzuers.tv!


Hotel Bergheim Hotel Bianca Chalet Charlotte Hotel Fernsicht Pension Fortuna Pension Gradenburg Pension Grissemann Hotel Alt Hubertus Hotel Lech + Chesa Rosa Pension Michaela Hotel Murmeli Pension Odo Hotel Stülzis Pension Stierfall Pension Walkerbach

2256 2829 2488 2432 2424-0 2470 2221 2128 2289 2617 2467 2358-0 2471 3939 2519-0

3-Sterne-Pensionen mit Frühstück Pension Alpenfluh 2891 Apollonia Apartments 3410 Pension Berger 2839 Pension Bergland 2076 Chesa Rosa 2289-0 Pension Daniel 2929 Pension Diola 3213 s’Edelweiß 2410 Pension Försterhaus 2403 Pension Fritz 2650-0 Pension Gallus 2664 Pension Hartenfels 2401 Pension Hasenfluh 21129 Hubertusklause 2316 Hotel Ilga 3121 Hotel Iris 2315 Pension Jägerheim 2301 Pension Jehle 2380 Pension Kilian 2430 Pension Kristall 2422 Hotel Lärchenhof 2300 Pension Lechtalerhof 2473 Haus Marlies 3151 Pension Martina 2115 Haus Melitta 2313 Pension Muntanella 2665 Pension Olympia 2311 Pension Regina 2431 Pension Schafberg 2707 Pension Schneider 2969 Pension Schrofenstein 2210 Pension Waldesruh 2402

Haus Wallis Pension Walserheim Pension Widderstein

3800-0 2996 2452

Asiatische Küche Fux Restaurant+Bar+Kultur

2992

Gourmetküche Fux Griggeler Stuba – Burg Vital Hotel Almhof Schneider Hotel Goldener Berg Hotel Kristiania Romantik-Hotel Krone La Fenice – Hotel Arlberg Lechtaler Stube – Hotel Burg Gasthof Post Lech Rote Wand Rud-Alpe Zur Kanne Hotel Montana

2992 3140 3500 2205 2561 2551 2134 2291 2206 3435 4182-50 2460

Internationale Küche Achtele Alpenblick Alpin Vital Ambrosius Stüberl Angela Arlberg – Die Stube Aurelio Hotel Der Berghof Bergkristall Burgwald Creperie Schüna, Hotel Sonnenburg Hartenfels Ilga-Stübli Jägerstube Monzabon Mohnenfluh Murmeli Omesberg Petersboden Pfeffermühle – Pfefferkorn’s s’Pfefferkörndl Salome Schneggarei, Skihütte Sonnenburg

3937 2755 3666 41930 2407 2134 2214 2635 2678 2310 2147 3581 31210 2104-0 3311 3844 2212 3232 2525 2525 2306 3988-8 2147

Italienische Küche Ambrosius Stüberl Don Enzo Due, Pizzeria

41930 2225


top destinations for top people...

ARLBERG WÖRTHERSEE ISCHGL KITZBÜHEL SÖLDEN ZILLERTAL OBERGURGL

JOBS.AT JOBS.AT JOBS.AT JOBS.AT JOBS.AT JOBS.AT 281 JOBS.AT


Italiener, Restaurant La Fenice Schneggarei, Skihütte s’Pfefferkörndl

3734-4 2134 3988-8 2525

Café / Konditorei / Imbiss Allerlei-Krämerei – Stehcafé Backstube Lech – Hotel Gotthard Backstüble bei der Volksbank Café Fritz Coffee Shop Ambrosiuspassage Hagen’s Dorfmetzgerei Imbissstüble Stülzis

0664 / 5398274 2263-44 3084-7 2650 3734-23 2303 2471

BARS / CLUBS Archiv in der Ambrosiuspassage Fux Bar+Kultur K.Club im Hotel Krone Klausur American Bar s’Pfefferkörndl Pepper Club Tannbergerhof-Bar

3734-22 2992 0664 / 30407426 3500 2525 2202

Shops Allerlei – Krämerei / Vinothek Annemaries Blumenstube Blumen Kopf Backstube Lech B.ART Boutique –  Full Service – der Skiverleih Furla Handtaschen Konrad’s Schnitzstube Lenai & Linai Moving Diamonds Juwelier Palmers Peppino Pfefferkorn’s Geschenkboutique Pfefferkorn’s Parfümerie Raum und Ein­richtung Walch Rent at Strolz Sagmeister Boutique (Gasthof Post) Sagmeister Style (Chalet Säge) Sagmeister Trend (Gasthof Post) Sagmeister Der Mann (Gasthof Post) Sagmeister Der Mann (Hotel Monzabon) Stilvoll Ski-Service, Verleih Strolz Skiverleih Pfefferkorns Souvenir, Mitbringsl & Juwelenstube Sporthaus Pfefferkorn Sporthaus Strolz Strolz Stuff Snowboard Shop

3937 2401 41852 2263 0 664 / 1229923 3435 662 0664 / 1229924 0664 / 43 53 675 40080 0664 / 120 69 34 3061 40087 2525-417 2525-417 35200 2161-179 30921 40053 41833 22060 40022 5583 / 35200 2161-21 2224 2134 2224 2361 2361 28

Swarovski Shop Uhren Schmuck Huber Waldhart’s Boutique Waldhart’s Sportalp

41807 3737 2110 2110

ZÜRS +43 5583 5 Sterne Superior Halbpension Thurnher’s Alpenhof Sporthotel 2191-0 5 Sterne Bentleys House Sporthotel Lorünser Hotel Zürserhof

2463 2254-0 2513-0

4 Sterne Hotel Albona Nova Robinson Club Alpenrose Zürs Hotel Arlberghaus Sporthotel Edelweiss Sporthotel Enzian Hotel Erzberg Hotel Guggis Hotel Hirlanda Hotel Ulli Alpenhotel Valluga

2341 2271-0 2258 2662 2242 2644-0 2166 2262 2600-0 2426-0

3 Sterne / Sonstige Haus Küng Hotel Flexen Pension Murr

2556 2243 2280

GourmetKüche Thurnher’s Alpenhof, Gourmetrestaurant Die Ente in Zürs, Hotel Albona Nova INTERNATIONALE KÜCHE Chesa, Hotel Edelweiss Die Ente in Zürs, Hotel Albona Nova Enzianstube, Hotel Enzian Hirlanda, Hotel Zürserhof, Hotel Ullr ITALIENISCHE KÜCHE Walserstube, Hotel Arlberghaus

2191 2341 2662 2341 2242 2262 2513 0676 / 9262 443 2258-504


FILM, WERBEGRAFIK und MULTIMEDIA

Alle Arten von Drucksachen wie z.B. Prospekte, Kataloge, Flyer, Visitenkarten Schaukastendesign

Image- und Werbefilme für Internet, TV und Kino Motion Grafics Webdesign

Von den Machern von LECH ZÜRS TV www.lechzuers.tv www.flatout.tv


ÖSTERREICHISCHE KÜCHE Berghaus Trittalpe Bergrestaurant Seekopf Flexenhäusel Hirlanda, Hotel Robinson Club Alpenrose Toni’s Einkehr, Hotel Flexen Walserstube, Hotel Arlberghaus Zürserhof, Hotel Café / Konditorei / Imbiss Thurnher’s Milchbar

2831 2283-235 4143 2262 2271 2243-47 2258-504 2513 4197-0

BARS / CLUBS Vernissage, Alpenrose Zürs Zürserl, Hotel Edelweiss Ullr

2712 2662 0676 / 9262 443

Shops Turnher’s Shop Erikas Shop Friendly Brändle Oscar & Paul Rent at Strolz Sporthaus Strolz

4197012 2258 2660 2662297 2513-911 3555-72

Banken Hypobank Filiale Lech Raiffeisenbank Lech, Private Banking Sparkasse Bludenz, Filiale Lech Sparkasse Bludenz, Filiale Zürs Volksbank Lech

+43 50 / 4143875 2626 +43 50100 / 77802 +43 50100 / 77812 +43 50882 / 5900

Tourismusbüros Tourismusbüro Lech Tourismusbüro Zürs

2161-0 2245

Sonstige nummern ApothekeN Dr. Beiser Dr. Muxel Haus Dr. Murr Ärzte Dr. Elmar Beiser, Allgemeinmedizin Dr. Reinhard Muxel, Allgemeinmedizin Dr. Christof Murr –  Allgemeinmedizin Dr. Rhomberg, Facharzt für Unfallchirurgie Dr. Christian Rummler, Zahnarzt Dr. Hugo Juen, Zahnarzt Taxi Arlberg Express Taxi Zürs Der Lecher Friseure Burg Vital Hotel Friseursalon Peter im Hotel Zürserhof Hairstyle and more Lech Hairstyle and more Zürs

2032 3300 4242

2032 3300 4242 2294 05582 / 211 05446 / 2070 +43 5582 / 226 3110 2501 3140 2513-912 3029 2254-550

Masseure Theraphie am Berg Mobile Physiotherapie im Hotel Burgi Muxel Peter Schickbauer Wilfried Wagt & Birgit Theelen

0650 / 6714111 0664 / 1229923 0650 865 48 04 0664 / 3847849

Babysitter Goggie’s Babysitting Agentur

0699 / 11262626

Blumen Annemaries Blumenstube Blumen Kopf Kaufhaus Filomena

2401 4185-2 2557

Wäscherei Wäscherei Lech Wash

0664 / 3579975


BurBerry HuGo BoSS DieSel PrinzeSSin lilliFee CAPT´n SHArky FrieDA & FreDDieS FrACominA PAul FrAnk il GuFo GueSS HACkeTT STeiFF mASH jr. Primo PASSo SuPerTrASH Lech beim Gemeindeamt liz@pepper.at | Tel. 0043/5583/40087 Mo - Sa 9.00 -12.30 und 14.30 - 18.30 So 16.00 - 18.30

Fashion & Toys 4 Girls and Boys · Accessoires · Dekor · Souvenirs · Geschenke


Sonstiges Biemie, energetische Behandlung Dj Benni Ska edel weiss Wedding Planner Eventtechnik Lech Kästle Mountain Museum Lech Pferdeschlittenfahrten Postamt Alpincenter Lech Skischule Lech Skischule Zürs Skischule Oberlech Skichule Exklusiv Berg-Oberlech Wucher Heli Skiing

0680 / 5589815 0664 / 5413907 0664 / 2423580 0664 4010266 2935 0664 / 344 37 30 0664 / 652 05 10 0664 / 284 26 45 0577 / 677 67 64 39880 2355 2611 2007 0664 / 5408544 05550 3880 0

Notizen: ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ...........................................................................

FEUERWEHR POLIZEI RETTUNG BERGRETTUNG ÖAMTC PANNENHILFE ARBÖ PANNENHILFE

122 133 144 140 120 123

........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ........................................................................... ...........................................................................

Impressum / Imprint 3. Ausgabe La Loupe Lech Zürs Ausgabe Winter 2012 / 2013 Die nächste Ausgabe erscheint im März 2013 Medieninhaber & Herausgeber: La Loupe e. U. – Benjamin Skardarasy Haus Nr. 83 A-6763 Zürs am Arlberg Aldranserstraße 3, Top 19 A-6072 Lans in Tirol www.laloupe.at bs@laloupe.at +43 664 / 5413907 ATU 658 41 707 Geschäftsführung: Benjamin Skardarasy

Redaktion: Hans Jörg Pichler (die Schreibkraft), Eva Stehlik (die Schreibkraft), Benjamin Skardarasy (La Loupe) Branding, Gestaltung & Layout: GREAT, www.g-r-e-a-t.com Übersetzung: Lisa Berger, Wien Lektorat: Mareike Fallwickl-Glavnik, Salzburg Anzeigenverkauf: Benjamin Skardarasy, bs@laloupe.at, +43 664 / 5413907 Druck: Holzhausen Druck GmbH, Holzhausenplatz 1, 1140 Wien Auflage: 20.000 Stück

Fotonachweis: Lech Zürs Tourismus GmbH, Erich Mair, Martin Messmer, Hubertus Hohenlohe, Thomas Ebster, Maria Muxel, Benjamin Skardarasy; Copyrights der Advertorial-Bilder liegen bei den Anzeigenkunden , Copyright: Benjamin Skardarasy Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preisen, redaktionellen Inhalten sowie Telefonnummern wird nicht gehaftet. Es gelten die AGB Stand 7 / 2011 unter www.laloupe.at. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung von La Loupe. Alle Rechte vorbehalten!


W

ERG

R EH

ICH M IE EN

IE B E

KO

MME ich sitze

Biemie energate mehr energie für Körper, geist und seele. die neue An wendung mit hochenergetisierten KristAllen, jetzt im hotel Brunnenhof in lech. Buchungen telefonisch unter mag. christine thaler +43 680 5589815 oder per e-mAil An ct@Biemie.at

ich höre

ich spüre

der gesunde egoismus


Zürs

Oberlech 28

17

Lech 15

27

9

16 H

4,5

n e xe

bod

26

en

25

14 32

31 29

7

zug 12

30

2

1, 10

19

11 6

18

21

20

8

13

Tr it g o t ko p n d fel

3

Stuben

ZÜRS 1 Erikas Shop 2 Enzian Stube 3 Hirlanda 4 Thurnher’s Milchbar 5 Thurnher’s Shop 6 Toni’s Einkehr 7 Ullr 8 Vernissage 9 Trittalm 10 Walserstube

33

11 12 13 14 15 16 17 18

Zürserl Sport Brändle Strolz Sporthaus Skischule Zürs Strolz Shop Zürserhof Bergrestaurant Seekopf Wucher Heliskiing Backstube

23,24 22

ZUG

OBERLECH

19 Achtele 20 Rote Wand 21 Allerlei 22 Full Service – der Skiservice 23 Klösterle 24 Älpele

25 Burg-Restaurant und Lechtaler Stube 26 Burgwald 27 Goldener Berg 28 Mohnenfluh 29 Bergkristall 30 Griggeler Stuba –  Burg Vital

31 Creperie „Schüna“ in der Sonnenburg 32 Petersboden – Schirmbar & Restaurant 33 Montana „Zur Kanne“


289


LECH

40

71

zug 43

70 38

44 74

73

49 58

50

52, 81 

Zürs st.anton

36 79 57, 59, 61

LECH 34 Ambrosius Stüble 35 Archiv 36 Backstube Lech 37 Bretterbauer Moving Diamonds 38 B. ART Cashmere Shawls and more 39 Frozen-Ice-Bar

40 Rud Alpe 41 Hairstyle and more Friseur 42 Angela Stuben 43 Aurelio Lech 44 Kristiania 45 Die Krone von Lech 46 Martinsstüberl 47 Tannberger Bar

48 K.Club 49 La Fenice 50 Arlberg Fonduestube 51 Lenai und Linai 52 Palmers 53 Pfefferkorn Sporthaus 54 Peppino 55 Pfeffermühle


Sc hle lko

Oberlech Gondel

ge

39 21

pf Se sse llif t 66 42

68

oberlech

71, 72

67

56

37, 41,  60 64, 65

45,48

54 75 63

82

51

53

55

62

69

14, 15 46, 47

77 78

76

warth

34, 35, 80

56 Raiffeisenbank Lech 57 Sagmeister Boutique 58 Sagmeister Style 59 Sagmeister Trend 60 Sagmeister Der Mann 61 Sagmeister Der Mann 62 Sporthaus Strolz 63 Volksbank

= Dorfbrunnen 64 Waldhart 65 Sportalp 66 Schneggarei 67 Skischule Lech 68 Almhof Schneider 69 Ärztehaus & MRI 70 Arlberg Boutique 71 Dr. Rhomberg Unfallsanatorium

72 Biemie 73 Fux 74 Gitti’s Esszimmer 75 Hagen’s Dorfmetzgerei 76 Huber Uhren­ schmuckkultur 77 Pfefferkorn’s Parfumerie

78 Post Spa Lech 79 Raum und Erinnerung Walch 80 Strolz Stuff Snowboardshop 81 Rent at Strolz im Kaufhaus Filomena 82 Strolz Skiservice


Bergfreundschaft.

Mountain Friendship.

Das PrivateBanking Team der Raiffeisenbank Lech auf dem Mehlsack (2.652 m)

Wussten Sie schon, dass die Raiffeisenbank Lech zu den Top-Adressen für Private Banking im deutschsprachigen Raum zählt und bereits als „beste österreichische Bank im Vermögensmanagement“ ausgezeichnet wurde?

Tel. +43 (0) 55 83 26 26 www.lechbank.com

Did you know, that the Raiffeisenbank Lech am Arlberg is one of the leading locations when it comes to private banking. The Raiffeisenbank Lech allready attained first place in the category “Best Austrian Bank in Asset Management”.


LA LOUPE Lech & Zürs Winter 2012/2013