Page 1

10 19

GRATIS

Extra lässig Stefan Jürgens im Interview S. 4 Extra bissig Urban Priol in Bühl S. 14 Extra blumig Chrysanthema in Lahr S. 36

Jeden Monat über 650 Termine in der Ortenau!

w w w.g a l e r i e - o r t e n a u .d e


DON GIOVANNI · 03.11.2019, 16:30 UHR DON PASQUALE · 28.11.2019, 19:30 UHR CONCERTO | ENGIMA-VARIATIONEN | RAIMONDA, 3. AKT · 08.12.2019, 17:00 UHR DER NUSSKNACKER · 29.12.2019, 17:00 UHR COPPÉLIA · 16.01.2020, 19:30 UHR DORNRÖSCHEN · 16.02.2020, 17:00 UHR LA BOHÈME · 27.02.2020, 19:30 UHR BALLETT - WELTPREMIERE · 22.03.2020, 17:00 UHR FIDELIO · 30.04.2020, 19:00 UHR SCHWANENSEE · 17.05.2020, 17:00 UHR CAVALLERIA RUSTICANA | PAGLIACCI (DER BAJAZZO) · 28.05.2020, 19:00 UHR DAS DANTE PROJEKT · 21.06.2020, 17:00 UHR ELEKTRA · 09.07.2020, 20:00 UHR

Tickets erhalte Sie an unseren Kinokassen und unter forumcinemas.de

FILMKUNST IN DEN ERLEBEN SIE ANSPRUCHSVOLLES KINO! LEID UND HERRLICHKEIT

UND WER NIMMT DEN HUND?

05. - 11. September Während seiner Kindheit war Salvador mit seiner Familie auf der Suche nach Wohlstand ins spanische Paterna gezogen. Seine erste Lust und erwachsene Liebe erfuhr er in den 1980ern und lernte auch den Schmerz einer Trennung kennen…

12. - 18. September Doris und Georg sind seit 20 Jahren verheiratet, in den letzten Jahren jedoch nur noch unglücklich. Als Georg eine Affäre mit seiner deutlich jüngeren Doktorandin Laura anfängt, steht die bröckelnde Ehe komplett vor ihrem Ende…

FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

FISHERMAN´S FRIENDS

DAS ZWEITE LEBEN DES MONSIEUR ALAIN

19. - 25. September Der zynische Musikmanager Danny wird widerwillig von einem Kollegen mit zu dessen Jungesellenabschied geschleppt. Sein Boss spielt Ihm während des feuchtfröhlichen Wochenendes auch noch einen Streich… FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

Tickets und das aktuelle Programm finden Sie unter forumcinemas.de Tickethotline: 040 55555 88 710* · info@forumcinemas.de *täglich von 8 - 21 Uhr, sonntags von 10 - 20 Uhr, zum Ortstarif · Änderungen und Irrtümer vorbehalten

26. September - 02. Oktober Monsieur Alain genießt als Geschäftsmann einen guten Ruf. Ständig ist er auf Achse. So gut wie nie hat er für Erholung Zeit. Doch eines Tages holt der Stress ihn ein und Alain erleidet einen Schlaganfall… FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

Präsentiert von der


Inhalt

Liebe Leserinnen und Leser, im Oktober richten sich viele Blicke auf Lahr, wenn die Chrysanthema die Innenstadt in ein großes Blumenmeer verwandelt. Auch in diesem Jahr wird wieder ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik und tollen Mitmachaktionen für Kinder angeboten. Es tummeln sich im Oktober auch einige Promis in unserer Region: Chris de Burgh spielt am 25. Oktober in Freiburg, Schauspieler Chris-

tian Berkel („Der Kriminalist“) liest im Casino Baden-Baden aus seinem bewegenden und vielgelobten Roman „Der Apfelbaum“ und beim Rolling Stone Park Festival in Rust werden Blumfeld erwartet, die wie kaum eine andere Band den deutschen Independent à la Hamburger Schule geprägt haben. Und last but not least gastiert ein prominenter Vertreter des politischen Kabaretts am 24. Oktober

in Bühl: Urban Priol begeistert mit seiner irren, immer tagesaktuellen, bissigen Analyse von Politik und Gesellschaft, bei der er kein Blatt vor den Mund nimmt. Wir wünschen Ihnen einen schönen, sonnigen Oktober!

Ihre Redaktion galerie:ortenau Tina Thiel & Iris Erbach

Exklusiv-Interview

Rätsel

4

17 Tolle Elsass-Bücher zu gewinnen

„Die Dinge beim Namen nennen“ Stefan Jürgens im Gespräch

Rock/Pop 6

6

6

Der sanfte Ire Chris de Burgh kommt nach Freiburg Rolling Stone Park Independent-Kracher in Rust

Jazz/Weltmusik 8

Rolling Stone Park mit Blumfeld

9

Mnozil Brass Blechbläser in Aktion Ewig junger Rock‘n‘Roller Peter Kraus kommt nach Baden-Baden

Klassik

16 Spaß auf der Bühne: Michel aus Lönneberga

10 Festival für neue Musik Die Donaueschinger Musiktage

Theater/Tanz 12 D`Fàmeli Strumpfmann mit dem Theater Eurodistrict Baden Alsace

Kabarett/Comedy 14 Urban Priol Begnadeter Imitator kommt nach Bühl

36 Lahr erblüht: Chrysanthema 2019

Kinder 16 Liebenswerte Streiche Michel aus Lönneberga auf der Bühne

Gewinnspiel 18 Tickets für spannende Veranstaltungen zu gewinnen

Die Highlights der Kommunen 19 Ausführliche Übersicht Was im Oktober in den Städten und Gemeinden los ist

Kalender 28 Veranstaltungen 32 Ausstellungen

Ausstellungen 33 Goldene Zwanziger? Zweisprachige Ausstellung in Kehl

Freizeit 34 Christian Berkel liest Der „Kriminalist“ als Autor 36 Stadt im Blumenrausch Die Chrysanthema in Lahr

Straßburg & Elsass 39 Die Laiterie wird 25 Große Party zum Jubiläum

Service 31 Impressum 43 Vorschau

galerie:ortenau · 10 2019

3


Exklusiv-Interview

Die Dinge beim Na Am 23. Oktober gastiert der Schauspieler, Musiker und Comedian Stefan Jürgens mit seiner Band in Offenburg. galerie:ortenau sprach mit dem Multitalent über den „Piefke“ unter Wienern, darüber, warum er aus dem Berliner Tatort ausstieg und natürlich über sein neues Album Herr Jürgens, Sie sind Schauspieler und Musiker und einiges mehr, leben in Berlin und Wien. Brauchen Sie die Bewegung in Ihrem Leben? ■ Ich glaube ja. Wenn man sich meinen Lebenslauf anschaut, dann wird offensichtlich, dass das gewollt ist und dazugehört. Wahrscheinlich habe ich es von meinem Vater geerbt, der sein ganzes Leben durch die halbe Welt gereist ist. War er auch Künstler? ■ Nein, er war Handwerker, hat viele Montageleitungen übernommen und war deshalb viel unterwegs. Was natürlich familiär nicht immer so ganz einfach war – aber offensichtlich etwas, das ich verinnerlicht und übernommen habe. Die meisten Menschen kennen Sie als Major Ribarski aus der Soko Wien, die Sie seit über zehn Jahren drehen. Wie tut man sich so als Westfale in Wien und im Wiener Filmteam? ■ Es ist ein Nährboden für interessante Begegnungen und Auseinandersetzungen. Natürlich ist die Mentalität beider Länder unterschiedlich. Uns Deutschen wird ja nachgesagt, relativ direkt rüberzukommen. Die Österreicher haben manchmal eher so die Angewohnheit, aus Ecken Rundungen

zu machen und Konflikte zu entschärfen. Wann haben Sie sich zuletzt wie ein „Piefke“* gefühlt? ■ Sagen wir mal so: Wenn es ums Eingemachte geht, da bin ich jemand, der die Dinge beim Namen nennt – und die österreichischen Kollegen schätzen das inzwischen auch. Aber ich habe in Wien auch viel gelernt, nämlich, mit dem größtmöglichen Humor an die Dinge heranzugehen, insbesondere in verhärteten Situationen. Das ist ein österreichischer Weg, den ich sehr elegant und lehrreich finde, da kann man sich als „Piefke“ auch etwas davon abschauen. Sie waren auch Tatort-Kommissar in Berlin, haben den Posten aber schnell wieder aufgegeben. Was hat die Soko, was der Tatort nicht hatte? ■ Beim Tatort hat die Chemie nicht gestimmt, um es einfach auf den Punkt zu bringen. Es gab auch Kontroversen mit der Produktion und nach den zwei Jahren Tatort, die ich sehr gerne gemacht habe, hatte ich nicht den Wunsch, die Zusammenarbeit weiterzuführen – auch vor dem Hintergrund meiner anderen Aktivitäten, die sich dadurch nur sehr beschränkt machen ließen. Bei der Soko Wien sind Sie dann geblieben …

Auf seinem fünften Album „Was zählt“ versammelt Stefan Jürgens 12 Songs zu Themen, die ihm persönlich gerade wichtig sind. In „Jeder gegen jeden“ zeigt er klare politische Haltung, die Ballade „Dialog mit einem alten Freund“ dreht sich um die Herausforderung, sich selbst treu zu bleiben. „Irgendwo, nicht hier“ ist ein Appell, nicht allen Verlockungen der vernetzten Welt nachzugeben. Mit „Blinder Passagier“, dem einzigen Cover-Song auf dem Album, huldigt Jürgens dem großen Rio Reiser.

4

galerie:ortenau · 10 2019

■ Das war bei der Soko definitiv anders. Als ich entschied, mich auf das Abenteuer einzulassen, hat sich das rasch als Liebesentscheidung entpuppt, weil das wunderbare Kollegen waren und wir ein intensives Arbeitsverhältnis aufbauen konnten – und noch das Glück hatten, Erfolg zu haben, vor allem auch in Österreich. In Deutschland ist die Soko ja etabliert und die Herzen sind uns zugeflogen, aber in Österreich sind das nochmal andere Parameter, weil es eine Prime-Time-Serie ist – wie beim Tatort in Deutschland muss man hier um 20.15 Uhr punkten. Auch das lief erfolgreich. Und jetzt kommt das Entscheidende: Es hat mir eine persönliche jährliche Einteilung meiner Zeit möglich gemacht, nämlich sechs-sieben Monate in Wien zu sein und das andere halbe Jahr für meine eigenen Projekte zur Verfügung zu haben. Wie etwa die Musik – deshalb komme ich ja auch nach Offenburg! Gutes Stichwort – zurzeit sind Sie mit Ihrem fünften Album „Was zählt“ auf Tour. Was zählt denn oder besser gesagt: was zählt für Sie? ■ Momentan hat man ja das Gefühl, einfach auch aufgrund der medialen Möglichkeiten, dass alles gleichzeitig auf einen einströmt. Da gibt es manchmal schon ein Gefühl der Irritation oder Orientierungslosigkeit, man weiß gar nicht mehr, wohin man sich drehen soll, um Klarheit im Kopf zu behalten. Deshalb wollte ich ein Album schreiben über die Dinge, die wirklich wichtig sind, die dein Leben in Balance halten, auf die du zählen kannst, wenn es darauf ankommt, die dich emotionalisieren, dich berühren oder die dich auch abschrecken oder wütend machen. Das ist mit positiver wie auch negativer Energie zu beschreiben. Und so ist dieses Album mit zwölf Songs entstanden, die sich alle sehr persönlich um diesen roten Faden drehen.

Ihre Lieder sind oft privat, haben aber auch eine politische Dimension, die jeden angeht. Würden Sie sich generell als einen politischen Menschen bezeichnen? ■ Ich glaube, dass man sich in der heutigen Situation als deutscher Liedermacher, als der ich mich bezeichne, nicht wegducken kann. Gerade jetzt, wo die chaotischen und einfach gestrickten Schreihälse wieder anfangen, die Welt in Schwarz und Weiß zu unterteilen und versuchen, die Leute mit Angstmechanismen zu ködern. Da müssen wir in unserer Position, die wir da draußen auf der Bühne stehen, Haltung zeigen. Am 23. Oktober sind Sie mit Band im Salmen in Offenburg zu Gast. Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie an den deutschen Südwesten denken? ■ Also da fällt mir als erstes Titisee-Neustadt ein, weil da ein Teil meiner Familie wohnt. Und der sprachliche Duktus bei Ihnen, der ist mir sehr vertraut (lacht). Was erwartet das Publikum am 23. Oktober? ■ Ich habe wunderbare Musiker dabei und wir werden natürlich das gesamte neue Album spielen, aber auch vieles aus früheren Alben. Wie bereits erwähnt war ich ja auch in anderen Gefilden unterwegs und ich bin jemand, der auch auf der Bühne seinen Mund nicht hält und eine Menge „dummes Zeug“ erzählt, das heißt: Wir werden einen sehr unterhaltsamen Abend haben. Ich freue mich nach sechs Monaten harter Dreharbeiten furchtbar darauf, endlich wieder auf der Bühne zu stehen! Das wird ein schönes kleines Fest. Interview: Tina Thiel

Stefan Jürgens – „Was zählt“-Tour 2019, 23. Oktober, 20 Uhr, Offenburg, Salmen

*Piefke: In Österreich umgangssprachliche, tendenziell abwertend verwendete Bezeichnung für Deutsche, wobei die Süddeutschen meist ausgenommen werden.


Namen nennen Der Kommissar aus der Soko Wien ist künstlerisch extrem vielseitig. Jetzt kommt er mit seiner Band nach Offenburg

Zur Person Stefan Jürgens wurde 1963 im westfälischen Unna geboren. Er studierte an der Schauspielschule in Bochum und erhielt Engagements am Schauspielhaus Bochum, Theater Dortmund, Theater des Westens Berlin und anderen. Außerdem arbeitete er als Kabarettist und wirkte in vielen Fernseh- und Kinoproduktionen mit: 1993 war er Mitgründer der Comedy-Sendung RTL Samstag Nacht, er verkörperte den Berliner Tatort-Kommissar Robert Hellmann; seit 2007 ist er als Major Carl Ribarski in der ORF/ZDF-Serie Soko Wien zu sehen. Jürgens schreibt seit vierzig Jahren Songs und hat fünf Alben herausgebracht. Er ist vierfacher Vater und lebt in Wien und Berlin.

galerie:ortenau · 10 2019

5


Rock/Pop

Der sanfter Ire 45 Millionen Alben hat Chris de Burgh verkauft. Seine größten Erfolge feierte er mit gefühlvollen Popsongs wie „The Lady in Red“

Die Formation Dire Strats spielt die Songs der Dire Straits in Karlsruhe

Hommage an Mark Knopfler Die 2004 gegründete Tribute-Band bringt die Songs der Kultband Dire Straits live auf die Bühne. Von „Water of Love“ bis „Brothers in Arms“ widmen sich die Musiker den Stücken der Gruppe um Mark Knopfler, die sich 1995 auflöste. Und das mit großem Erfolg. Zu den Höhepunkten ihrer Karriere zählte der Sieg des bundesweiten Tribute-Contests 2011 in Koblenz mit 100 teilnehmenden Tributebands. Dire-Strats-Gründer Wolfgang Uhlich, der neben seinen Bandaktivitäten auch als Solomusiker aktiv ist, schafft es, mit seinem Gitarrenspiel den Sound von Mark Knopfler authentisch rüberzubringen. Dire Strats: Best of Dire Straits, 12. Oktober, 20 Uhr, Karlsruhe-Durlach, Festhalle

Chris de Burgh hat sich einiges vorgenommen für diesen Abend in Freiburg: Er kündigte an, die Songs zweier seiner Alben komplett zu spielen – „Into The Light“ aus dem Jahr 1986 und „Moonfleet and Other Stories“, das 2010 erschienen ist. Der sympathische Ire mit der warmen Stimme feierte in den Achtzigern Riesenerfolge mit sei-

nen Popballaden; bis heute versammelt der Sänger, Gitarrist, Pianist und Komponist eine treue Fangemeinde um sich, die die gefühlvoll vorgetragenenen Songs des stets bescheiden wirkenden Popstars nach wie vor sehr schätzt. Chris de Burgh und Band, 25. Oktober, 20 Uhr, Freiburg, SickArena

The Specials, Ska-Pioniere, haben nach 30 Jahren Pause eine neue Platte herausgebracht: „Encore“

Chris de Burgh, bescheidener Popstar mit warmer Stimme

Bluesrocker aus Down Under

Indie-Kracher in Rust

Die australische Bluesrockband rund um Sänger und Slidegitarrist Mason Rack spielt rockigen Blues, eindrucksvoll und mitreißend präsentiert dank Racks eindringlicher, rauer Stimme. 2018 wurde Rack als „Live Act Of The Year“ bei den australischen Gold Coast Music Awards ausgezeichnet. Man darf sich also auf eine spannende Live-Darbietung im Offenburger Spitalkeller freuen. Mason Rack Band, 4. Oktober, 21 Uhr, Offenburg, Spitalkeller

„Entdecke Rock‘n‘Roll von seiner komfortablen Seite“– unter diesem Motto findet 2019 zum zweiten Mal das Rolling-Stone-Park-Festival im Europa-Park in Rust statt. The Specials, Blumfeld, Maximo Park, Teenage Fanclub, Bob Mould, Nick Waterhouse, Curtis Harding, Joan As Police Woman – das IndoorKomfort-Festival, bei dem man sein Superior-Hotelzimmer samt Frühstückbuffet gleich mitbuchen kann, wartet mit vielfältiger Independent-Prominenz auf. Während der Park geschlossen hat, werden im Confertainment Center rund 30 Konzerte auf vier Bühnen steigen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Lesungen, Talkshows, Aftershow-Party und Plattenbörse. Rolling Stone Park, 8. und 9. November, Rust, Europa-Park

6

galerie:ortenau · 10 2019

Mason Rack (Mitte)kommt samt Band nach Offenburg


14. Festival der Märchenerzähler 10. und 11. Oktober 2019

Kritische Texte, cooler Sound: New Model Army

Märchenerzählen im Museum: Donnerstag, 10. Oktober von 18:30 bis 21:45 Uhr Freitag, 11. Oktober von 18:30 bis 21:00 Uhr

Punk-Ikonen

Der Eintritt ist kostenlos.

New Model Army, von deren ursprünglicher Besetzung nur noch Gründungsmitglied und Sänger Justin Sullivan übriggeblieben ist, zählen zu den einflussreichsten Punk- und Independent-Bands überhaupt und haben Stilrichtungen wie den Post-Punk nachhaltig beeinflusst. Am 23. August erschien ihr 15. Album „From Here“, dem nun eine große Europatour folgt. New Model Army, 24. Oktober, 20 Uhr, Freiburg, Jazzhaus

Donnerstag, 10. Oktober 14:30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Minigolf, Klosterreichenbach Freitag, 11. Oktober 14:30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Wildgehege, Sankenbachtal in Baiersbronn Die Teilnahme an den Märchenspaziergängen ist kostenlos. Anmeldung bei der Baiersbronn Touristik.

Rock mit Anspruch Die 2015 gegründete Endinger Band Von Welt überzeugt mit einem rockigen, fetzigen Gitarrensound und einer klaren politischen Message: Auf ihrer Website und in ihren Songs thematisieren sie den Klimawandel und dessen dramatische Folgen. Und die Notwendigkeit zu handeln. Von Welt, 4. Oktober, 19.30 Uhr, Lahr, Landesgartenschaugelände

Märchenspaziergänge für die ganze Familie:

Veranstalter: Heimat- und Kulturverein der Gesamtgemeinde Baiersbronn und Baiersbronn Touristik, www.baiersbronn.de oder Tel. 0 74 42/8414-0

qu-int.com

e

Anzeige

Von Welt spielen auf dem Landesgartenschaugelände in Lahr

Polka trifft auf Rock‘n‘Roll Sie spielen „Polka für die Welt“, und das nun schon seit 1995. Die in Stuttgart gegründete Kombo lässt feinen Folk-Rock erklingen, der vielfältige musikalische Einflüsse erkennen lässt. 2004 gab‘s dafür den Deutschen Preis für Folk und Weltmusik „Ruth“. Garniert wird das ganze mit richtig witzigen Songtexten, die teilweise echt kabarettreif sind. HISS, 19. Oktober, 21 Uhr, Offenburg, KiK

25 Jahre Freiburgs Weihnachts-Circus

21. DEZEMBER BIS 5. JANUAR Täglich 15 und 19 Uhr, Messe Freiburg Spielfrei am 23. und 24. Dezember sowie am 1. Januar

www.circolo-freiburg.de „Südsee, Sehnsucht & Skorbut“ heißt das aktuelle Album von HISS

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen

galerie:ortenau · 10 2019

7


Jazz/Weltmusik

Rundumschl a

Meister am Saxofon Die menschliche Stimme sei sein Ideal, sagt der norwegische Star-Saxofonist Jan Gabarek und kommt diesem Ideal immer wieder erstaunlich nahe. Er pflegt den Kontrast zwischen dem Einfachen, Liedhaften und der Intensität der freien Improvisation. Bei seinem Gastspiel in Karlsruhe wird er von seinen langjährigen Wegbegleitern Rainer Brüninghaus (Piano), Trilok Gurtu (Percussions) und Yuri Daniel (Bass) begleitet. Jan Gabarek Group feat. Trilok Gurtu, 20. Oktober, 19 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus

Das Bläserensemble Mnozil Brass versetzt in Staunen, mit Virtuosität, Fantasie und dem sicheren Gefühl, dass hier einfach alles geht

Das österreichische BlechbläserEnsemble Mnozil Brass ist längst kein Geheimtipp mehr. Schließlich füllen die sieben Bläser, die sich beim Studium an der Musikuni kennengelernt und nach einem tschechischen Beisl in der Wiener Innenstadt benannt haben, inzwischen die großen Kon-

Einer der wichtigsten Vertreter des skandinavischen Jazz: Jan Garbarek

Jazz-Diva Die Jazzsängerin und -Pianistin Gloria Cooper, die unter anderem Direktorin der renommierten Long Island University in New York ist, interpretiert unterstützt von einer heimischen Profiband eigene und andere Songs – poetisch und authentisch. Gloria Coopers German Quintet, 6. Oktober, 18 Uhr, Kappelrodeck, Vaya Casa Mainstream-Jazz mit Eleganz und Leichtigkeit: Gloria Cooper

Mnozil Brass bieten kunstvolle Musikkomik auf höchstem Niveau

Reggae mit vielen Einflüssen Hier verschmelzen Dancehall und Reggae Grooves, fette Bläsersätze und dicke Beats. Die neunköpfige Formation Banda Senderos aus Essen sind Newcomer in der deutschen Independent-Szene und vor allem live ein echtes Erlebnis. Allein der Kontrast der beiden Frontmänner, die

auf Deutsch, Spanisch und Englisch singen und sprechen, und die verschiedenen musikalischen Einflüsse von Dancehall bis elektronischem Pop machen Laune. Banda Senderos, 11. Oktober, 20 Uhr, Freiburg, Jazzhaus

Gitarren-Virtuosen Meister ihres Fachs gibt es in Solo-, Duettund Quartett-Performances bei der „Nacht der Gitarren“ zu erleben. Zu Gast sind der Gypsy Jazz-Gitarrist Lulo Reinhardt, Daniel Stelter, die klassische Gitarristin Yuliya Lonskaya und Flamenco-Gitarrist Itamar Erez. Nacht der Gitarren, 12. Oktober, 20 Uhr, Lahr, Schlachthof Gypsy Jazz-Gitarrist Lulo Reinhardt

Die neunköpfige Formation Banda Senderos aus Essen spielt Reggae

8

galerie:ortenau · 10 2019


Anzeige

Highlights in der Ortenau

hl ag in Blech zertsäle. Und das mit einem maximal vielseitigen Repertoire, mit atemberaubender Virtuosität – jeder der sieben Musiker ist ein Meister an seinem Blechblasinstrument. Sie spielen alles, von typischer Blasmusik über Schlager, Jazz und Popmusik bis hin zu Oper und Operette und singen

können sie auch alle, was nicht zuletzt in bravourösen Gesangseinlagen gipfelt. Die Darbietungen sind fantasievoll, nie langatmig, es wird geblödelt, es wird auch richtig skurril – aber auch das stets auf höchstem Niveau. Mnozil Brass, 17. Oktober, 20 Uhr, Offenburg, Oberrheinhalle

26.10.2019 Haslach i.K. Stadthalle

10 JAHRE HASLACH Das Jubiläums-Doppel

PETER HOWARTH THE HOLLIES PETE LINCOLN THE SWEET MICK WILSON 10CC

& special guests

DIE TOTEN ARZTE 27.+ 28.12.2019 Haslach i.K. Stadthalle

! Wieder in Offenburg

18.01.2020 Offenburg Reithalle

13.03.2020 Offenburg Reithalle

Tickets in allen Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse | www.reservix.de Hotline: 01805 700 733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute)

11.

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR JAZZ IN BÜHL

14. – 17. NOV.

Jazztival

Bühl 2019

Peter Kraus, 80 Jahre und immer noch top auf der Bühne

Ewig junger Rock‘n‘Roller Peter Kraus, der deutsche Superstar der 50er- und 60er-Jahre, feierte 2019 seinen 80. Geburtstag. Der „ewig junge“ Rock‘n‘ Roller, der in der Nachkriegszeit mit dem Musikstil ein neues Lebensgefühl verbreitete, präsentiert noch einmal im Rahmen einer Jubiläumstournee die Perlen seiner langen Karriere. Peter Kraus, Jubiläumstour, 25. Oktober, 19.30 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus

www.jazztivalbuehl.de

Immer aktuell mit dem E-Mail Newsletter. www.galerie-ortenau.de

galerie:ortenau · 10 2019

9


Klassik

Anzeige

Festival für Neue M 23.10.2019 KONZERTHAUS KARLSRUHE

05.11.2019 KONZERTHAUS FREIBURG

PETER KRAUS

FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

Besucher bei den diesjährigen Donaueschinger Musiktagen erleben. Ein Muss für Fans zeitgenössischer Musik

DIE GROSSE JUBILÄUMSTOUR LIVE 2019

25.10.2019

20 Uraufführungen können

14.11.2019 FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

DIE TODES-WUCHTL SCHLÄGT ZURÜCK

Die Donaueschinger Musiktage zählen zu den bedeutendsten und renommiertesten Festivals für zeitgenössische Musik weltweit. Konzerte mit Sinfonieorchestern und unterschiedlichen Ensembles aus Paris, Wien und Hamburg stehen dabei ebenso auf dem Programm wie ungewöhnliche Formate – so findet eine der zahlreichen Veranstaltungen gar in einem Schwimmbad unter Wasser statt! Neben Konzerten gibt‘s zusätzlich Ausstellungen/Installationen, Performances und Podiumsdiskussionen. Donaueschinger Musiktage, 17. bis 20. Oktober, Donaueschingen, mehr zum Programm unter https://www.swr.de/ swr-classic/donaueschinger-musiktage

Uraufführung von Brigitta Muntendorfs „Ballett für Eleven“ im Jahr 2018

27.11.2019

KONZERTHAUS FREIBURG

Auf hohem Niveau

28.11.2019 OBERRHEINHALLE OFFENBURG

29.11.2019 FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

BODO WARTKE 30.11.2019 KONZERTHAUS FREIBURG

JETZT TICKETS SICHERN!

WWW.VADDI.TICKETS • 01806 - 570 070* * 0,20 € / ANRUF INKL. MWST. AUS DEN FESTNETZEN, MAX. 0,60 € / ANRUF INKL. MWST. AUS DEN MOBILFUNKNETZEN

 / VADDICONCERTS •  / VADDICONCERTS

10

galerie:ortenau · 10 2019

Das Azahar Ensemble kommt nach Offenburg

Das international erfolgreiche spanische Holzbläserquintett Azahar Ensemble spielt Stücke von Mozart, Carl Nielsen, Eduard Toldrà und Maurice Ravel. Oberrhein-Konzertreihe, Azahar Ensemble, 19. Oktober, 20 Uhr, Offenburg, Oberrheinhalle

Romantischer Reigen mit Gesang Duette für zwei Frauenstimmen von Robert Schumann sowie Felix und Fanny Mendelssohn werden bei diesem „romantischen“ Konzert dargeboten. Es singen Birgit Rombach und Judith Oldenburg, am Klavier ist Ruth Oldenburg zu hören. Romantischer Jahresreigen, 5. Oktober, 19.30 Uhr, Friesenheim, Schlössle Heiligenzell

Birgit Rombach (li.) und Judith Oldenburg


Anzeige

e Musik

Das AOI Trio aus Japan ist zu Gast in Baden-Baden

Brahms zu Ehren Die Werke von Johannes Brahms und Clara Schumann stehen im Zentrum der diesjährigen Brahmstage. Los geht‘s am 11. Oktober mit einem Benefizkonzert der Baden-Badener Philharmonie, zu Gast ist die Pianistin Fei-Fei Dong. Es folgen Auftritte des AOITrios (siehe Foto), der Mezzospranistin Natalya Boeva u.v.m. 27. Brahmstage Baden-Baden, 11. bis 13. Oktober, Baden-Baden, Kurhaus

tierischgut-karlsruhe.de tierischgut-karlsruhe .de

Jungstars live

www regu 2 € JE .tier läre Rab TZ isch Tage att T gut- ska auf karl rte s die sruh iche e.de rn! /tick ets

Junges niederländisches Klavierduo: die Brüder Lucas und Arthur Jussen

09. - 10.11.2019

fotolia.de | Eric Isselée

Für ihre Einspielung des „Karnevals der Tiere“ erreichten sie Platz eins der Klassik-Charts: Die Brüder Arthur (Jahrgang 1996) und Lucas (geboren 1993) Jussen aus dem niederländischen Hilversum spielen Werke von Mozart, Schubert und Mendelssohn Bartholdy; zum Abschluss wird das zeitgenössische Stück „Night“ des türkischen Komponisten Fazil Say zur Aufführung kommen. Arthur und Lucas Jussen, 13. Oktober, 11 Uhr, BadenBaden, Festspielhaus

Messe Karlsruhe 75. INTERNATIONALE (IRAS) & 8. NATIONALE RASSEHUNDE-AUSSTELLUNG KARLSRUHE

EDELKATZENAU SSTELLUNG DES 1. DEKZV

galerie:ortenau · 10 2019

11


Theater/Tanz

Klassiker der Moderne

Wechselvolle deutschfranzösische Geschichte als Theaterstück

Meisterstücke des zeitgenössischen Tanzes stehen auf dem Programm dieses Abends mit dem Tanzensemble Gauthier Dance aus Stuttgart, das zu den erfolgreichsten Deutschlands gehört. Der kanadische Choreograph, Tänzer und Musiker Eric Gauthier leitet die Truppe seit 2007 – und das mit großem Erfolg. Neben eigenen Stücken wird an diesem Abend unter anderem William Forsythes Stück „Herman Schmerman“zu sehen sein. Gauthier Dance, Classy Classics, 30. und 31. Oktober, 20 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus

Heimatgeschichte Das Theater Eurodistrict Baden Alsace legt mit „D`Fàmeli Strumpfmann“den zweiten Teil der Trilogie „Geschichten für das Nichtvergessen“ vor. Am Beispiel der Lebenswege von drei Mädchen wird hier deutsch-französische Geschichte lebendig Schauplatz des Geschehens ist das Elsass der 1940er und 50er Jahre. Von der NS-Zeit bis zur Kapitulation, von Dorffesten und Kriegsheimkehrern wird hier erzählt: Anhand von Zeitzeugenberichten zeichnet Theaterleiter Edzard Schoppmann die elsässische Heimat- und Zeitgeschichte nach. In Bildern, Liedern und Szenen begleitet „D‘Fàmeli Strumpfmann“ den Lebensweg dreier Mädchen, die in der Nachkriegszeit im elsässischen Tannhaus aufwachsen. 2017 wurde mit „Blutsschwestern und Blutsbrüdern“ der

erste Teil der Trilogie über die Ortenau in den 1940er und 50er Jahren in der Region gezeigt. Partner für den zweiten Teil der spannenden Trilogie ist die im elsässischen Wolxheim beheimatete Künstlergruppe Arsène, die als Begleitung zu „D‘Fàmeli Strumpfmann“ eine mobile performative Kunstinstallation schaffen wird. „D‘Fàmeli Strumpfmann, Geschichten für das Nichtvergessen II“, Uraufführung am 1. November, 20 Uhr, Neuried, Europäisches Forum am Rhein

Gauthier Dance: witzig und kreativ

Die Gier nach der Story

Absurdes Theater Zwei Landstreicher stehen seit Ewigkeiten an einer Landstraße im Nirgendwo und warten auf das Erscheinen von „Godot“. Zwar wissen die beiden Männer rein garnichts über ihn, dennoch ist das Erscheinen des großen Unbekannten für beide absolut lebenswichtig. So vertreiben sie sich die Zeit des Wartens mit Gesprächen über Gott und die Welt. Mit „Warten auf Godot“ schuf der große irische Autor und Literaturnobelpreisträger Samuel Beckett ein Meisterwerk des Absurden Theaters, das am 16. Oktober um 20 Uhr in einer Inszenierung des Landestheaters Tübingen im Parktheater Lahr zu sehen ist. Groteske Komödie über einen der größten Medienskandale: Schtonk!

12

galerie:ortenau · 10 2019

1992 verfilmte Helmut Dietl die Geschichte rund um die vermeintlichen Hitlertagebücher, die der Stern 1983 veröffentlicht hatte und die sich schnell als Fälschungen entpuppten. Nun ist die schier unglaubliche Geschichte des Fälschers Konrad Kujau als Bühnenstück in einer spannenden Inszenierung der Württembergischen Landesbühne Esslingen in Offenburg zu sehen. „Schtonk“, 25. Oktober, 20 Uhr, Offenburg, Oberrheinhalle


galerie:ortenau ¡ 10 2019

13


Kabarett/Comedy Von Lust, Liebe und Demokratie „Lust“ heißt das aktuelle Programm des Kabarettisten Lars Reichow, in dem es um eben diese Lust – die kleine Schwester der Liebe – geht. Doch Reichow hat noch mehr Themen im Gepäck. Er wird politisch, spricht von Nationalismus, Trump und Demokratie. Lars Reichow, „Lust“, 11. Oktober, 20 Uhr, Offenburg, Reithalle

Michl Müller kommt nach Haslach

Begnadeter Im Tagesaktuell und spontan analysiert Urban Priol Politik und Gesellschaft mit scharfem Blick. In Bühl Lars Reichow

Cooler „Dreggsagg“ Der wuselige Franke ist mit seinem Programm „Müller ... nicht Shakespeare“ zu Gast in Haslach. Darin nimmt der Kabarettist Aktuelles aus Politik und Gesellschaft aufs Korn – in gewohnt lebensnaher und authentischer Art und Weise. Michl Müller, „Müller ... nicht Shakespeare!“, 26. Oktober, 20 Uhr, Haslach, Stadthalle

präsentiert er nun sein Programm „Im Fluss“ Bunte Hemden, wirres Haar – mit diesen Markenzeichen tritt Kabarettist Urban Priol regelmäßig auf die Bühne und begeistert sein Publikum mit sprachlich brillanten Analysen des politischen Berlin. Seine Imitationen prominenter Politiker wie Markus Söder oder Andres Scheuer genießen zu Recht Kultstatus, denn Priol macht das einfach zum Schießen komisch und überzeugend. Live zu erleben in seinem aktuellen Progamm „Im Fluss“, mit dem er jetzt nach Bühl kommt. Urban Priol, „Im Fluss“, 24. Oktober, 20 Uhr, Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt

Anzeige MEMA messe & marketing

JA, ICH WILL DIE Hochzeit smes se in Baden Öffnungszeiten: 10 –18 Uhr Modenschau: 11/14/16 Uhr

STRUWWELPETER – SHOCKHEADED

PETER

MUSICAL

14+

Ein Musical von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott

AB

29.9.

TICKETS 0721 933 333 ABOS 0721 3557-323/-324 WWW.STAATSTHEATER.KARLSRUHE.DE

14

galerie:ortenau · 10 2019

9.+10.11. 2019

Offenburg Oberrheinhalle www.hochzeitsmesse-jaichwill.de


Schwer verrückt

Imitator Bekannt aus der ZDF-heuteShow: Christine Prayon

„Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen?“ Der begnadete Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich geht dieser Frage in seinem aktuellen Soloprogramm „Schwer verrückt“ mit vollem Körpereinsatz nach. Sehr komisch. Markus Maria Profitlich, 10. Oktober, 20.30 Uhr, Baden-Baden, Rantastic und 11. Oktober, 20 Uhr, Freudenstadt, Theater im Kurhaus

Große Gefühle zum Abschied Urban Priol ist in Bühl mit neuem Programm zu Gast

Was sich hier Abschiedstour nennt, ist in Wahrheit gar keine, wie Kabarettistin Christine Prayon („Birte Schneider“, ZDF heuteshow) unverhohlen zugibt. Vielmehr will sie mit dem Begriff einfach nur große Gefühle erzeugen, die sich beim Gedanken an Abschiede ja ganz automatisch einstellen. Christine Prayon, Abschiedstour, 25. Oktober, 20 Uhr, Rastatt, Reithalle

Komiker Markus Maria Profitlich

Anzeige

Probiergutschein*

dennree Streichcreme

Probierpreis

Bei Abgabe des Coupons erhalten Sie einen der herzhaften dennree Aufstriche zum halben Preis!

*Gültig vom 30.09.2019 bis 31.10.2019 in Ihren denn's Biomärkten Heilbronn, Neckarsulm und Lahr.

www.denns-biomarkt.de |

2 009103 039007

galerie:ortenau · 10 2019

15


Kinder

Anzeige präsentieren:

Ray Wilson GENESIS Classics

Au weia – Michel steckt in der Suppenschüssel fest

11.10.2019 Reithalle Rastatt Bookends perform

24.10.2019 BadnerHalle Rastatt HELP! A BEATLES TRIBUTE

26.10.2019 Badnerlandhalle KA 27.10.2019 Reithalle Rastatt The Italian Tenors Viva La Vita 2019

31.10.2019 Badnerlandhalle KA Gala-Konzert mit Weltstar Paul Potts & Eva Lind Winterträume

Liebenswerte Streiche Den Michel aus Michel ist ein Lausbub und hat ziemlich viel theaterstück in Bühl geht. Das Theater auf Lönneberga kennt Unfug im Kopf. Und wenn er wieder etwas Tour zeigt diesen Klassiker der Kinderliteraangestellt hat, sperrt ihn sein Vater in den

tur nach Astrid Lindgren, den wirklich jeder

wirklich jeder. Einer Schuppen. Da sitzt er dann und schnitzt kennt und liebt, in einer witzigen Inszenieseiner Streiche ist jetzt Holzmännchen. Aber Michel ist kein Böse- rung für Kinder und die ganze Familie. als Kindertheaterstück wicht, denn seine Streiche plant er nicht – Michel aus Lönneberga, 10. Oktober, sie passieren einfach so. Wie die Sache mit 15.30 Uhr, Bühl, Bürgerhaus Neuer

in Bühl zu sehen der Suppenschüssel, um die es beim Kinder- Markt

23.11.2019 Badnerlandhalle KA John Diva & The Rockets of Love Mama said, Rock is dead-Tour

Der Kindermusik-Professor

23.11.2019 Reithalle Rastatt

LIVING THEORY European LINKIN PARK Tribute

Seit 40 Jahren ist Fredrik Vahle mit seinen Kinderliedern und -Geschichten im deutschsprachigen Raum unterwegs und gastiert mit „Anne Kaffeekanne“, dem „Katzentatzentanz“ und vielem mehr im Kurhaus Baden-Baden. Kinderkonzert mit Fredrik Vahle, 13. Oktober, 15 und 17 Uhr, BadenBaden, Kurhaus

07.12.2019 Reithalle Rastatt ECHOES

performing the music of on henit velit, sequam, vullut wis nio commy PINK FLOYD nonsectem eugiate 07.12.2019 BadnerHalle Rastatt conulpute tionsenim veli FRONTM3N Up Close Tour

12.12.2019 Reithalle Rastatt ALBERT HAMMOND Songbook tour 2019

13.12.2019 BadnerHalle Rastatt

14.12.2019 Reithalle Rastatt

Vorverkauf beim Konzertservice Rastatt in der BadnerHalle Rastatt. Tickethotline für Reservierungen und postalische Zusendung: Telefon: 07222-789800 Online: www.konzertservice-rastatt.de

16

galerie:ortenau · 10 2019

Jugendliche bei der Probe zu ihrem eigenen Stück

Oper selbst gestalten Bei dem innovativen Format geht es darum, dass sich Jugendliche aus verschiedenen Schulformen gemeinsam dem Musiktheater annähern. Sie denken sich ein Stück aus, übernehmen Regie und Bühnenbild, spielen an der Seite von Profis, auch digitale Medien sind willkommen. Diggin‘ Opera, 20. Oktober, 17 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus

Füße zuerst, dann ...

Fredrik Vahle, Sprachwissenschaftler und bekannter Kinderunterhalter

Die Welt muss erkundet werden Eine Geschichte für ganz Kleine (ab 3 Jahren) vom Hinausgehen, Abenteuer erleben und Wiederheimkehren. Unterwegs begegnen die Ausreißer einer Kuh, einer klitzekleinen Maus und vielem mehr. „Raus aus dem Haus“, ab 3. Oktober, 16 Uhr (Premiere), Neuried, Theater Eurodistrict Baden Alsace


Rätsel

Anzeige

Wie nennen Weinfans das Elsass? Katzenbär des Himalaja Kurzwort: Auszubildende(r)

ein Kleinstlebewesen Dienstraum, Sekretariat

Flugsandhügel

modern

Liebesbezeigung

Katzenbär des Himalaja Kurzwort: Auszubildende(r) nein Hundezuchtbetrieb

festliches Mahl

Waschraum im Bergwerk

ugs.: Lösungswort finden Sie, indem Sie diesesStauDas nein werk Kreuzworträtsel lösen. Rufen Sie dann einfach US-Kinofeststar/Rod † liches unser Glückstelefon an 0137/Held 8 37 der 34 43 Mahl 8 „Ilias“ Wüsten- Festnetz der DTAG) Bezeich(50 Cent/Anruf aus dem insel nung, landwirtund nennen Sie die Lösung. Anrufe sind nur Benennung schaftlich SportTeilzah- Fußballkurz: mantel klub aus aus möglich. Unter allen richtigen lungs- Deutschland AlphaRiesenbetrag Gelsenbet kirchen kröte Anrufen entscheidet das Los. Teilnahme ab musikaMeereslisches raub-Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 18 Bühnenfisch werk Teilnahmeschluss: 15. Oktober 2019 KörperUnwisorgan

senheit

Gewinnen Sie eines von sechs 5 Exemplaren des Dumont Bildatlas ugs.: den SalzStraßenElsass! lösung belag Ausruf des Erstaunens

Stadt in Oberfranken

Der Dumont Bildatlas „Elsass“ präsentiert in sechs plumpes abgeEuroSäugesondert, päerin Kapiteln einen umfassenden tier getrennt Überblick über die Region. Dabei kommen Naturfreunde ebenso auf ihreGestalt seichter sonderFlussv. M. Twain lich, Kosten wie Kulturinteressierte oder passionierte durch(Huckleseltsam gang berry ...) Weinliebhaber. Neben Hintergrundreportagen gibt‘s in ZierMissiopflanze, am praktischen jedem Kapitel Infoseitennarmit Tipps rund Schnitt2 Rhein blume um denSpielElsass-Besuch. größter Hafen Italiens

bank (Kurzwort)

Würfelmuster eh. russ. Monarch

Tasteninstrument Hauptschlagader Wasservogel

Gebirgskette (span.)

Besucher Leipziger Maler (Werner) † 2004

gezierte Haltung

ugs.: sich sehr anstrengen

®

Fußballklub aus Gelsenkirchen

Ausruf des Erstaunens

4

5

6

7

Körperorgan

7

Stadt in Oberfranken

abgesondert, getrennt

Europäerin

seichter Flussdurchgang

sonderlich, seltsam

4

2

Gestalt v. M. Twain (Huckleberry ...)

6 Tasteninstrument

Hauptschlagader Wasservogel

Gebirgskette (span.)

niedersächs. Dichter † 1910

ugs.: sich sehr anstrengen

Wintersportgerät

3

Fluss durch Innsbruck

Besucher Leipziger Maler (Werner) † 2004

®

8

Flachs s1420-39

1

2

3

4

5

4

Zierpflanze, Schnittblume

Missionar am Rhein

größter Hafen Italiens

Würfelmuster eh. russ. Monarch

Figur aus der „Sesamstraße“

ugs.: den Straßenbelag erneuern

Salzlösung

Spielbank (Kurzwort)

Teil des Rhein. Schiefergebirges

Teil der Westkarpaten

5

7

plumpes Säugetier

50 Kilogramm

Hinfahrt

Unwissenheit

Figur aus der „Sesamstraße“

sich täuschen

Gatte

1

musikalisches Bühnenwerk

50 Kilogramm

gesetzlich

Sportmantel Riesenkröte

kurz: Alphabet

Hinfahrt

nicht diese

Hundezuchtbetrieb

Bezeichnung, Benennung

Meeresraubfisch

s1420-39

3

US-Kinostar/Rod † Held der „Ilias“

1 Teilzahlungsbetrag

straffällige Frau

Stauwerk

Wüsteninsel landwirtschaftlich

gezierte Haltung

Flachs

Lösung: 2

niedersächs. Dichter † 1910

inhaltslos

Der Elsass Bildatatlas trumpft Wintermit beeindrucken beeindruckensportden Bilderngerät aus unserer vielfältigen Nachbarregion

3

Fluss durch Innsbruck

1

6

Gatte

sich täuschen

8

Teil des Rhein. Schiefergebirges

Teil der Westkarpaten

erneuern

nicht diese

gesetzlich

Liebesbezeigung

Waschraum im Bergwerk

ugs.:

straffällige Frau

ein Kleinstlebewesen Dienstraum, Sekretariat

Flugsandhügel

modern

6

7

8

inhaltslos B A B R A MR A A MC K C KK E KE E OE L L OT E T R E AN R B AN E B EI R I A R T A T

H NERBH E U AB EN E NM ER RM BU N U AR EG LUR EG S RB RE T L D EI S I M R E D TI T N I MG E T B D ER NLG EB E L EI R T D T E U SI L A I N A US LG T SWG U I N BE EN U T TW AR N B E T EI G U P EN AR I G H HE UR P EN ER I SH EB E H R F B E EM I S E RM A V E E F R RA V ER

C OKTC A I O EN A KTR LN I VR I E CH E L EI V R AEGE L CH PU I L APG EU T PM P I L T T SM PA E E T P EN A T X S R A E XU T EN RON A RGU EG RM A RON AMO A S ER EA L OS R E L G RE US G E S S T U S E T S E

NT I H N T EI H E EM E AM S L E A S T L E E T T ER T HR A AU H A SU T A T E S T T E

(1-8) Leseland (1-8) Leseland s1420-38 s1420-38

, Oberrheinhalle 16.1 1.20 19, 15 Uhr OFFENBURG alle dth 12.12.2019, 16 Uhr KEHL, Sta dthalle Sta H, 18.12.2019, 16 Uhr HASLAC

Tickets & Infos: www.theater-liberi.de galerie:ortenau · 10 2019

17


Schon gewusst?

TICKETS GEWINNEN

Tickets für Veranstaltu ngen aller Art kaufen Sie sic her und bequem auf

www.galerieortenau.de

2x 2 Tickets

2x 2 Tickets

2x 2 Tickets

Ten Years After

Lesung mit Christian Berkel

Red Hot Chilli Pipers

6. Dezember, 20 Uhr Kehl, Stadthalle

19. Oktober, 20 Uhr Baden-Baden, Casino

10. November, 19 Uhr Karlsruhe, Festhalle Durlach

2x 2 Tickets

3x 2 Tickets

3x 2 Tickets

Scott Bradlees Postmodern Jukebox

Die Schöne und das Biest

Peter Kraus

13. November, 20 Uhr Karlsruhe, Tollhaus

16. November, 15 Uhr Offenburg, Oberrheinhalle

25. Oktober, 19.30 Uhr Baden-Baden, Festspielhaus

Anzeige Dreyspringstr. 16 (beim E-Werk, nähe Arena) Tel.: 0 78 21 98 1185

galerie:ortenau · 10 2019

Lieben oder lieber nicht? Do., 17.10., 18.30 Uhr Eintritt frei Kabarett kennt kein Alter - das Leben schon. Ein lustiges Stück über die Liebe im Alter. Nessi Tausendschön Sa., 19.10., 20.00 Uhr Vorverkauf Eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Dirty Deeds + Hendrixperience Sa., 26.10., 20.30 Uhr Vorverkauf Einer der besten AC/DC Coverbands zusammen mit einem „Tribute“ to Jimmy Hendrix.

Bistro im Schlachthof

18

No Authority + Skaboom Mi., 02.10., 20.30 Uhr Abendkasse Die Skapunk-Legenden von No Authority präsentieren ihr neues Album weltexklusiv im Schlachthof. Gaby Moreno So., 06.10., 20.30 Uhr Vorverkauf Die Latin Grammy Gewinnerin in der Reihe Songs’n’Singers. Nacht der Gitarren Sa., 12.10., 20.00 Uhr Vorverkauf Ein weiterer Abend mit vier Akustikgitarristen auf Weltklassenieau.

tickets: www.populahr.de

Große Halle

© worichter

Infos: www.rockwerkstatt.de

Schlachthof - Lahr Große Halle

Okt. 2019

Savanna Bistro im Schlachthof Live - ab 20.30 Uhr Fr., 04.10. Mr. Kovalski Mi., 09.10. Niklas Bastian Mi., 16.10. Gary Shaw Mi., 23.10. U & B Fr., 25.10. Exile the Brave Mi., 30.10. Special Request Band SchlachtHOUSE - dance in 2 trance Fr. 18.10. mit DJ Patrick Strub www.facebook.com/Savannaschlachthof/ www.savannarestaurant.de

Fotos: Rob Blackham, Gerald von Foris, Red Hot Chilli Pipers, Nilz Boehme, René van der Voorden, Dana Pleasant Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Tickets sind nicht übertragbar und nicht verkäuflich. Bei Ausfall der Veranstaltung und höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Sie wollen Tickets für eine dieser Veranstaltungen gewinnen? Dann schreiben Sie eine Karte an galerie:ortenau, c/o Lahrer Zeitung GmbH, Kreuzstraße 9, 77933 Lahr und nennen Sie den Namen Ihrer Wunsch-Veranstaltung. Geben Sie Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. Sie können auch über unsere Website www.galerie-ortenau.de an der Verlosung teilnehmen. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2019. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Wir wünschen viel Glück! Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Die Highlights der Kommunen

KARLSRUHE

RASTATT

Auf den folgenden Seiten präsentieren unsere Kooperationspartner ihre Veranstaltungs-Highlights*. Im anschließenden Terminkalender finden Sie alle wichtigen Veranstaltungen aus dem Galerie-Ortenau-Land. Oberkirch

20

Offenburg

21

Offenburg, Bühl, Renchen

22

Kehl

23

Lahr

24

Gengenbach, Oberharmersbach, Ettenheim, Rust

25

Friesenheim, Kippenheim, Nordrach, Rastatt

26

BADEN-BADEN BÜHL

ACHERN KEHL

ORTENAU OBERKIRCH

OFFENBURG

DURBACH

STRASSBURG

FREUDENSTADT

GENGENBACH NORDRACH FRIESENHEIM

LAHR

OBERHARMERSBACH ZELL AM HARMERSBACH BIBERACH

SEELBACH KIPPENHEIM RUST

ETTENHEIM

HAUSACH GUTACH

EIN

Kalender

RH

HORNBERG

ab S. 28

Nach Rubriken geordnet; Veranstaltungen in der Ortenau sowie in der Region zwischen Karlsruhe, Basel, Freudenstadt und Straßburg

BASEL

SCHWARZWALD

FREIBURG

* Für Inhalt und Bilder dieser Seiten sind die Kommunen verantwortlich. Bei allen Terminen: Änderungen vorbehalten.

Anzeige

MIT DER 6ER KARTE 8X

GUT 135

GUTSCHEINN

FAHREN

galerie:ortenau · 10 2019

19


OBERKIRCH Do., 17. Oktober 19 Uhr, Aula der August-Ganther-Schule

Anastasia Zampounidis: Für immer zuckerfrei Anastasia Zampounidis ist trockener Sugarholic. Jahrzehntelang griff sie zu Süßigkeiten, wenn sie sich beruhigen, trösten oder belohnen wollte. Dann ging sie auf Entzug, mit großartigen Folgen: Sie verlor Gewicht, fühlte sich ausgeglichener und fitter, zudem sieht die Fünfzigjährige aus wie Anfang dreißig. Welche Folgen hat der Konsum von Zucker also wirklich? Erfahren Sie es bei der Lesung mit anschließender Diskussion!

Fernsehmoderatorin und Autorin Anastasia Zampounidis hat dem „süßen Gift“ den Kampf angesagt und liest aus „Für immer zuckerfrei“

Fr., 18. Oktober 20 Uhr, Mediathek

Oberrheinische Literaturgeschichte(n) aus 12 Jahrhunderten „Zeit- und Lesereise im Sitzen“ mit Stefan Woltersdorff

Sa., 19. Oktober 16 Uhr, Erwin-Braun-Halle

Michel aus Lönneberga Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. Seine Streiche plant er nicht, sie passieren ganz von alleine – wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel … Das THEATER auf Tour zeigt den Klassiker der Kinderliteratur in einer witzigen, fantastischen Inszenierung.

Foto: Thomas Meyer-Ostkreuz

Di., 22. Oktober 19 Uhr, Erwin-Braun-Halle

Mr. President first Eine Gruppe von Milliardären gründet eine neue Partei und macht den einflussreichen Fernsehstar Edward Tishler zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Geschickt nutzt man die moderne Vielfalt der Medienkanäle, Tishlers Umfragewerte schnellen in die Höhe. Als Tishler jedoch beginnt, seine streng vorgegebene Rolle zu verlassen, wendet sich das Blatt zuMax Volkert Martens in „Mr. President first“

gunsten des politischen Gegners. Eine ebenso spannende wie unterhaltsame Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus.

Mi., 23. Oktober 20 Uhr, ‘s freche hus

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran Das Theater Fiesemadände zeigt in Kooperation mit dem Theater PaterNostro eine eindrucksvolle szenische Lesung über Toleranz, Weisheit, Herzensgüte und eine ganz besondere Freundschaft.

Termine ■ Sa., 19. Oktober, 20 Uhr, Buchhandlung Bücherinsel

Lesung: „Das rote Tagebuch“

■ Do., 24. Oktober, 20 Uhr, Buchhandlung Bücherinsel

Lesung: „Die Kamelieninsel“

■ Fr., 25. Oktober, ganztags, Mediathek

Tag regionaler Autoren

So., 27. Oktober 20 Uhr, Forum am Hans-FurlerGymnasium

Stephan Bauer: Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben

Foto: Theater A.gon München

20

galerie:ortenau · 10 2019

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: „Vor der Ehe wollte ich ewig leben“. Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative?

Comedian Stephan Bauer behandelt das Thema Ehe Foto: Frank Soens

Infos + Tickets

Bürgerbüro (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 02/ 82 700, www.oberkirch.de, www.ortenaukultur.de


OFFENBURG Die Tanzkompanie des renommierten Choreografen Aakash Odreda gastiert in der Oberrheinhalle

Das neue Programmheft Herbst | Winter 2019 ist da! Druckfrisch im Bürgerbüro Offenburg erhältlich oder auch als Download unter www.kulturbuero.offenburg.de

Sa., 5. Oktober 20 Uhr, Reithalle

Brings

Meisterin des Flamenco: Carina La Debla

„Superjeilezick“, „Kölsche Jung“, „Polka Foto: Jaime Pérez Polka“ und vieles mehr werden den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis Fr., 11. Oktober machen. Freut Euch schon jetzt auf meh20 Uhr, Salmen rere Stunden Partyvollgas!

Do., 10. Oktober

The Henry Girls

Lustvoll überschreitet das Trio The Henry Girls Genregrenzen und flirtet charmant mit Pop, - Bluegrass- und AmericanaDieter Ilg Trio Klängen, ohne die irische Folktradition Aus den Werken von Johann Sebastian aus den Augen zu verlieren, mit der sie Bachs holt sich Kontrabassist Dieter Ilg groß geworden sind. Die drei Schwestern das neue Material für sein Trio mit Rainer und Multiinstrumentalistinnen Karen, Lorna and Joleen McLaughlin bezaubern Böhm und Patrice Héral. das Publikum nicht zuletzt mit ihrem fantastischen, dreistimmigen Harmoniegesang. Eine Empfehlung. 20 Uhr, Salmen

Foto: Waleed Shah

So., 13. Oktober

So., 27. Oktober

19 Uhr, Salmen

19 Uhr, Oberrheinhalle

Carina La Debla

Aakash Odedra Company

Für dieses Projekt haben sich vier preisgekrönte Künstler zusammengefunden, um mit der Sprache des Flamenco eine neue Dimension auszuloten.

Das Stück „#JeSuis“ des vielfach ausgezeichneten britischen Tänzers und Choreografen Aakash Odedra ist mehr als Tanz und Theater.

Highlights Oktober 2019

Gehören zu den Stars der Irish-Folk-Szene: The Henry Girls

■ Do., 17. Oktober, 20 Uhr, Foyer Reithalle

Äl Jawala

■ Fr.,18. Oktober, 20 Uhr, Salmen

„Ein rätselhafter Schimmer“ ■ Mi., 23. Oktober, 20 Uhr, Salmen

Stefan Jürgens

■ Di., 29. Oktober, 20 Uhr, Salmen

Patrick Salmen

■ Mi., 30. Oktober, 20 Uhr, Oberrheinhalle

„Chaplin“

Foto: Lorcan Doherty

Infos + Tickets

Bürgerbüro Offenburg (v.i.S.d.P.), Fischmarkt 2 Tel 07 81 / 82 28 00 www.kulturbuero.offenburg.de www.ortenaukultur.de www.reservix.de Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und der Mittelbadischen Presse

galerie:ortenau · 10 2019

21


MESSE OFFENBURG-ORTENAU Sa., 28.9.– So., 6.10. Messegelände Öffnungszeiten: täglich 10–18 Uhr

Oberrhein Messe – Erleben, entdecken, einkaufen!

Ausstellern präsentiert sich die 81. Ober- Sa., 12. und So., 13.10. rhein Messe als unvergleichliches FreiHalle 1 zeit-Erlebnis für die ganze Familie. Die Öffnungszeiten: Traditionsmesse überzeugt mit neun täglich 10–19 Uhr Messe-Bereichen, acht Themenwelten sowie einem vielseitigen Unterhaltungspro- Film und Comic Con gramm für alle Altersstufen.

Das Riesenrad dreht sich wieder! Mit Tickets für die Veranstaltung sind ab über 79.000 Besuchern und rund 500 5 EUR unter www.reservix.de erhältlich.

Offenburg

Flohmarkt

Zum zweiten Mal findet die Comic Con bei der Messe Offenburg statt. An beiden Tagen warten auf die Besucher verschiedene Gäste, Cosplayer, Händler und Künstler sowie ein tolles Programm für große und kleine Fans. Das Programm beinhaltet unter anderem einen Kostümwettbewerb, eine Cosplay Zone, Panels, Ausstellungen und Photoshoots.

Rund 130 Aussteller bieten von Edeltrödel, Second-Hand-Artikeln, Möbeln, Schmuck, Accessoires bis hin zu Sammlerwaren und ausgesuchten Raritäten ein abwechslungsreiches Sortiment an, sodass einem längeren Aufenthalt zum Trödeln, Feilschen und Schnäppchenjagen nichts entgegensteht. Hier findet sich für jeden Geldbeutel das Richtige und die Aussteller geben gerne Auskunft über jedes Prachtstück. Der Flohmarkt lockt Publikum aus der ganzen Region an. Tickets gibt es an der Tageskasse.

Tickets für die Veranstaltung sind ab 5 EUR unter www.reservix.de erhältlich.

Foto: Thomas Tauscher Photography

Fr., 18. und Sa.,19.10. Halle 2 Öffnungszeiten: Fr., 14–19 Uhr, Sa., 9–17 Uhr

Infos + Tickets

Das Riesenrad ist Wahrzeichen der Oberrhein Messe, die jeden Herbst Tausende Besucher aufs Offenburger Messegelände lockt

RENCHEN

STADT BÜHL Architekturtage ■ Di., 1. Oktober 18.30 Uhr, Volksbank Bühl eG – Schalterhalle, Friedrichstraße 4

Vorschau: Bürgerhaus Neuer Markt

Vortrag: Moderne – Postmoderne – Altermoderne

■ Mi., 9.10., 20 Uhr

■ Fr., 11. Oktober 10 bis 11.30 Uhr, Mediathek Bühl, Platz Vilafranca

Psychothriller von Agatha Christie ■ Do., 10.10., 15.30 Uhr

Interaktive Lesung: Eine spannende Reise zu weltberühmten Superbauten – Lerne ihre Architekten und ihre Besonderheiten kennen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahre ■ Do., 17. Oktober 19.30 Uhr, Mediathek Bühl

Lesung: „Neues vom Nachbarn“

Sa., 5. Oktober

Late Night Shopping – „Bühl leuchtet“ Sa./So., 5./6. Oktober Sa., 16–23, So., 11–18 Uhr

Streetfoodmarkt in Bühl 22

galerie:ortenau · 10 2019

Literarischmusikalisches Doppel: Harald Martenstein und Georg Clementi

Der Fremde im Haus

Fr., 18. Oktober 19 Uhr, Simplicissimus-Haus

Michel aus Lönneberga nach Astrid Lindgren ■ Di., 15.10., 20 Uhr

Gottesauer Ensemble Werke v. G. Ph. Telemann und J. S. Bach Konzerteinführung um 19.30 Uhr ■ Fr., 8.11., 20 Uhr

Chaostheater Oropax „Testsieger am Scheitel“

Bis 22.22 Uhr, Innenstadt Bühl

Messe Offenburg-Ortenau (v.i.S.d.P.), Schutterwälder Str. 3 Fon +49 (0)7 81 / 92 26 0 www.messe-offenburg.de info@messe-offenburg.de

Wir beraten Sie gerne: Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz, Bühl Telefon (0 72 23) 9 31 67 99

Infos Stadt Bühl, Öffentlichkeitsarbeit (v.i.S.d.P.), Hauptstraße 47, 77815 Bühl, Tel. 07223/935 282, Fax 07223/935 77282, www.buehl.de, s.kienzle.stadt@buehl.de

Do., 10. Oktober 19 Uhr, Ullenburghalle Ulm

Martenstein liest – Clementi singt

Vernissage „Eine Großtat mit Feder in Schwarz. Hans Sauerbruch begleitet Simplicius“ Ausstellung bis 26.1.2020

Mi., 23. Oktober

ZEITkolumnen & Zeitlieder – eine musika19.30 Uhr, Simplicissimus-Haus lische Lesung

Di., 15. Oktober 19 Uhr, Bürgersaal Rathaus Renchen

Der Renchener Meteorit Vortrag von Dieter Heinlein, Astrophysiker und Technischer Leiter des DLR Feuerkugelnetzes und anerkannter Gutachter.

Hans-Jürgen Schatz liest aus: Der abenteuerliche Simplicissimus

Infos

Stadtverwaltung Renchen (v.i.S.d.P.) Tel. 0 78 43/7 07-19 www.renchen.de s.berger@renchen.de


KEHL seiner packenden Live-Filmmusik am Flügel. Mit einem Riesenaufwand inszeniert, erzählt dieses moderne Märchen die Geschichte einer Stadt der Zukunft, in der die Arbeiter tief unten im dunklen Inneren der Erde Maschinen versorgen. Dagegen führen die Reichen oben ein Leben voller Luxus und Helligkeit, bis es zur Katastrophe kommt ... Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Goldene Zwanziger? Kehl in der Weimarer Republik“.

Mo., 14. Oktober 20 Uhr, Stadthalle

Vincent will Meer Die Komödie von Florian David Fitz machte ursprünglich als Kinofilm von sich reden. Nun wird sie in einer Produktion der Hamburger Kammerspiele auf der Theaterbühne gezeigt. Der am Tourette-Syndrom leidende Vincent will den letzten Wunsch seiner Mutter erfüllen und ihre Asche an die italienische Küste bringen. Mit viel Humor erzählt das Stück auf berührende und respektvolle Weise vom Leben mit Handicap.

„Vincent will Meer“ ist eine berührende Komödie über die sensible Thematik des Handicaps

Di. 29. Oktober

Foto: Anatol Kotte

20 Uhr, Stadthalle – Zedernsaal

Christoph Soldan &

in Zeiten, in denen sich das Bürgertum Alban Beikircher angesichts einer unübersichtlichen Le20 Uhr, La Cita, Kinzigstrasse 35 benswelt nach einfachen Lösungen sehnt. Vier sehr verschiedene Sonaten bilden Eine Veranstaltung der Reihe WortReich. das Programm von Alban Beikircher (VioNektarios Vlachopoulos – line) und Christoph Soldan (Klavier). An „Ein ganz klares Jein“ die erste von Mozarts „Kurfürstin-SonaDi., 22. Oktober ten“ schließt sich Beethovens „FrühlingsNektarios Vlachopoulos ist ein auch in 19 Uhr, Stadthalle – Kleiner Saal sonate“ an. Johannes Brahms verwendet Kehl bekannter Slam Poet und Humorist. ungarische Volksmusik in seiner Sonate „Ein ganz klares Jein!“ ist sein Statement Metropolis – für Klavier und Violine, temperamentvoll Stummfilmkonzert und melancholisch. Mit der barocken TeuStephan Graf von Bothmer vertont den felstrillersonate erklingt ein höllisch Schnell, scharfsinnig und geistreich: Maßstab aller Science-Fiction-Filme mit schwer zu spielendes Virtuosenstück. Sprachkünstler Nektarios Vlachopoulos

So., 20. Oktober

Foto: Marvin Ruppert

Sa., 5. und So., 6. Oktober Sa., 10–18, So., 13–18 Uhr, Marktplatz

HanauerLandMarkt Großer Markt mit vielen regionalen Anbietern und Ausstellern sowie verkaufsoffenem Sonntag. Der HanauerLandMarkt stimmt auf einen farbenfrohen Herbst ein und lässt die Historie des Hanauerlandes beiderseits des Rheins wieder aufleben. Zahlreiche Anbieter aus der Region präsentieren am 5. und 6. Oktober ihre Produkte aus landwirtschaftlichen, handwerklichen und kunsthandwerklichen Betrieben. Erntefrisches Obst und Gemüse, Eier, Brot,

Käse, Honig, Gelees und mehr lassen den Besuch des HanauerLandMarkts zu einem vielfältigen Genuss werden. Zudem kann man zusehen, wie Strohschuhe hergestellt, Wolle gesponnen oder Tabak gedreht wird. Kulturelle Aufführungen und Verkostungen sorgen dafür, dass Bräuche aus dem Hanauerland wieder aufblühen und zaubern Stimmung auf den Marktplatz. Auch in diesem Jahr startet der Sonntag um 12 Uhr mit einem Umzug durch die Innenstadt. Eine Freiluftausstellung zum Hanauerland bringt den Besuchern die Geschichte, das Brauchtum und die Architektur des Hanauerlands näher. www.marketing.kehl.de Besuchen Sie uns auch auf facebook/Hanauerlandmarkt.

Sa., 15. Oktober 15 Uhr

Öffentliche Gästeführung „Europäisches Straßburg“ Das Straßburger Europaviertel: Seit dem Zweiten Weltkrieg wurde Straßburg sukzessive zum Sitz zahlreicher Europäischer Institutionen ausgebaut. Mehr als 2.000 Menschen sind heute hier beschäftigt. Bei einem Rundgang durch das Viertel zwischen RheinMarne-Kanal und Ill erfahren Sie viel über die Geschichte und die Architektur der Gebäude sowie über die Tätigkeiten der darin untergebrachten Institutionen, etwa den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, die Pharmacopeia und den EuropaFoto: Kehl Marketing

rat. Anschließend wird das Europaparlament im Inneren besichtigt. Dauer: ca. drei Stunden, Treffpunkt: TouristInformation Kehl, Anmeldung erforderlich – Tourist-Information Kehl, Tel. 07851 - 88 1555, kostenpflichtig.

Sa., 26. und So., 27. Oktober jeweils ab 13 Uhr

Korker Jahrmarkt Zum 207. Mal findet in Kork der traditionelle Jahrmarkt statt – mit buntem Krämermarkt mit Autoscooter und Kinderkarussell, einem Flohmarkt auf dem Korker Bühl und einem Markt der schönen Dinge in der kleinen Turnhalle. Viel Handgemachtes gibt es auf dem HanauerLandMarkt

Foto: Kehl Marketing

Infos & Tickets:

Hanauer Tracht

Tourist-Information Kehl (v.i.S.d.P.) Rheinstr. 77 Tel. 0 78 51/88-15 55 www.kultur.kehl.de Veranstalter: Kulturbüro Kehl (v.i.S.d.P.) Veranstaltungen der Mediathek: Tel. 0 78 51/88-26 26 galerie:ortenau · 10 2019

23


STADT LAHR Sa., 12. Oktober 20 Uhr, Schlachthof

Filament – The Circus Club

Nacht der Gitarren 2019/2020

Ein Hauch von Broadway und das Flair von Las Vegas – mit internationalen Künstlern aus Australien, Kanada, den USA und Deutschland wird „Filament – The Circus Club“ zu einem aufregenden, inspirierenden und sehr unterhaltsamen Theater-Zirkus-Erlebnis für Menschen jedweden Alters. Die musikalisch-poetische Akrobatik-Show von Joseph Pinzon wurde ausgezeichnet mit dem Best Circus & Physical Theatre Award des Adelaide Fringe Festivals 2017.

Ein Gitarren-Abend auf Weltklasse-Niveau: Die Gitarren-Koryphäen Lulo Reinhardt, Yuliya Lonskaya, Daniel Stelter und Itamar Erez begegnen sich bei Solo-, Duett- und Quartett-Performances fernab des Konkurrenzdenkens und stellen die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Gitarren-Welt heraus.

So., 6. Oktober 20.30 Uhr, Schlachthof

Gaby Moreno Die charismatische Ausnahmesängerin Gaby Moreno aus Guatemala/USA ist mit einer unfassbaren Stimme gesegnet. Elegante Harmonien und unerwartete Klangfarben vereinen sich in ihren Songs auf wunderbare Weise und sorgen immer wieder für ein begeistertes Publikum.

Musikalisch-poetische Akrobatikshow von Filament

Foto: Milos Salek

Sa., 5. Oktober 20 Uhr, Parktheater

Mi., 16. Oktober

Sa., 19. Oktober

20 Uhr, Parktheater

20 Uhr, Schlachthof

Warten auf Godot

Nessi Tausendschön – Knietief im Paradies

Der Klassiker „Warten auf Godot“ ist das bekannteste Werk des irischen Autors Samuel Beckett (1906–1989): Seit einer Ewigkeit warten die beiden Landstreicher Wladimir und Estragon auf jemanden namens Godot. Sie wissen nichts über diesen Godot, außer, dass sein Erscheinen lebenswichtig für sie ist. Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen / Kostenfreie Einführung, Beginn: 19 Uhr, Parktheater, Oberes Foyer

Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt Nessi Tausendschön, eine der witzigsten Frauen Deutschlands, begleitet von William Mackenzie an der Gitarre, das hohe Lied von den tiefen Wahrheiten des Lebens.

Ausstellungseröffnung ■ So., 20. Oktober, 11 Uhr Städtische Galerie, Altes Rathaus

Monika Schmid: „schwerelos – Skulpturen aus Draht und Papier“ Die faszinierende Ausstellung mit den poetischen, filigranen Drahtund Papierobjekten der Künstlerin ist bis zum 24. November in der Städtischen Galerie in Lahr zu sehen.

Chrysanthema Lahr 19.10.–10.11.2019 – ein Ausflugsziel für die ganze Familie Führungen in und um Lahr Geschulte Gästeführer nehmen Besucher mit auf spannende Rundgänge durch Lahr.

Lagerfeuerstimmung beim Verein Flitzebogen

■ Fr., 17 Uhr

Historische Führung durch Lahr ■ Sa., 15 Uhr

Themenführung in Lahr Foto: Stadt Lahr

■ Jeden 1. Mi. im Monat, 17 Uhr

Führung durch den Stadtpark ■ Jeden 1. So. im Monat, 14.30 Uhr

Führung im Stadtmuseum Lahr Das bundesweit einzigartige herbstliche Blumen- und Kulturfestival in Lahr verspricht zauberhafte Momente, klangvolle Stunden und farbenfrohe Ausstellungen.

Kinder, Eltern und Großeltern sind eingeladen, bei zahlreichen Werkstattangeboten, Veranstaltungen und Aktionen selbst kreativ zu werden.

Ort: Stadtmuseum / Kreuzstraße ■ 9.11., 10–11.30 + 12.30–14 Uhr

Origami-Workshop

Anmeldung: museum@lahr.de ■ 9.11, 14.30–17 Uhr Ort: Innenhof / Rathausparkanlage Waldkindergarten Flitzebogen e.V. ■ 19.10.–10.11., 14–17.30 Uhr

Waldwerkstatt

■ 26.10.–3.11., 14–17.30 Uhr

Kinder-Ferienprogramm

■ 3.11., 14–17.30 Uhr

Feuerzauber und Funkenflug

24

galerie:ortenau · 10 2019

Ort: Marktplatz ■ 21., 28. und 29.10.

Offenes Falten

Kinder- und Jugendbüro ■ 3.11., 14–17.30 Uhr

Werkstattangebote im museumspädagogischen Atelier

Holz- und Papierwerkstatt Kinderbühnenshow „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft“

■ 19.10.–10.11. Di., Mi., Do., So, 13.30 Uhr, Sa 11.30 + 15.30 Uhr, 25. Oktober, 18 Uhr, 1. November, 13.30 Uhr

Führung über die Chrysanthema Themen, Termine und Treffpunkte im Kalendarium dieser Ausgabe.

■ 3./13./20./27.10. und 1./3./10.11., je 12–15 Uhr

■ 28., 29., 30.10., 12–15 Uhr

Keramikmalerei

Zeller Keramik Manufaktur

Infos + Tickets

KulTourBüro Lahr (v.i.S.d.P.) Altes Rathaus, Kaiserstraße 1 Tel. 0 78 21/95 02 10 oder kultour@lahr.de, www.lahr.de


OBERHARMERSBACH

GENGENBACH Sa., 19. Oktober 19 Uhr, Stadthalle am Nollen

ElztalSinfonietta Freiburg

Infos Gengenbach Kulturund Tourismus GmbH (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 03/93 01 43, www.gengenbach.info

Foto: ElztalSinfonietta Freiburg

Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485 von Franz Schubert. Die ElztalSinfonietta Freiburg wurde unter Professor Schweizer mit dem Ehepaar Daxer im Dezember 2002 gegründet, um ein Ensemble zu schaffen, das in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen sowie als Sinfonieorchester auftritt und sich durch musikalische Flexibiltät mit großer professioneller Gestaltungskraft auszeichnet. Das Orchester besteht aus überwiegend freischaffenden, professionellen Musikern, allesamt erfahren in barocker/historischer Aufführungspraxis.

Es folgten Projekte u. a. im Rahmen der Glottertäler und Staufener Horntage, in der städtischen und kirchlichen Konzertreihe Gengenbachs sowie in Zusammenarbeit mit Chören aus der Region (u. a. Freiburger Kammerchor) und Konzerte in solistischen Besetzungen im überregionalen Raum. Die musikalische Leitung hatte seit Gründung des Orchesters bis 2012 Herr Professor Rolf Schweizer. Lukas Grimm übernahm seither die künstlerische Leitung des Orchesters. Preise: Kategorie A: 19/10 Euro, Kategorie B: 17/9 Euro

Kammermusikalisch und sinfonisch versiert: Die ElztalSinfonietta Freiburg

ETTENHEIM Mi., 2./Do., 3. Oktober

Selbstgemachtes und Kreatives gibt es beim Koffermarkt zu entdecken

Foto: Tourismus e.V. Oberharmersbach

Gallenkilwi-Markt. Erstmals wird 2019 zeitgleich ein Koffermarkt in der Kurpark9–18 Uhr, Oberharmersbach anlage im Ortszentrum von OberharmersGallenkilwi mit Koffermarkt bach stattfinden. Bei diesem ganz besonderen Markt bieten um die 20 private in Oberharmersbach Kunsthandwerker/innen, Handarbeiter/ Am Sonntag nach dem Namenstag des innen und Künstler/innen ihre selbstgeHeiligen Gallus findet in Oberharmers- machten Waren aus einem Koffer heraus bach in jedem Jahr das Kirchenpatrozini- an. Verschiedene Straßenmusiker sorgen um statt. Um 9.10 und 13.40 Uhr ziehen zudem ganztags an verschiedenen Stelder Spielmanns- und Fanfarenzug, die len im Dorf für Stimmung. Miliz- und Trachtenkapelle und die Historische Bürgerwehr in ihren farbenprächtigen Uniformen durchs Dorf und in die Infos Tourist-Info OberharmersPfarrkirche St. Gallus ein. Auch das Salut- bach (v.i.S.d.P.), Dorf 60, Tel. 0 78 37 / 277, schießen gehört seit Jahrhunderten zu www.oberharmersbach.de diesem Festtag dazu. Umrahmt werden tourist-info@oberharmersbach.net die Feierlichkeiten vom traditionellen

20. Oktober 2019

RUST So., 20. Oktober

Herbstliches Wohlfühl-Flair auf der Ruster Kilwi

2. Oktober ab 18 Uhr, beim Aus- 16.30 Uhr, Bürgersaal im Ratsichtsturm auf dem Heuberg haus

20. Kaiserbergfest

Kinderkonzert: Das Gespenst von Canterville

Sa., 19. Oktober 20 Uhr, Kulturkeller Ettenheim

Serhat Dogan: Glücklicher Türke aus Bodenhaltung Serhat Dogan hat sein Glück gefunden – und zwar da, wo es am unwahrscheinlichsten ist: Als Fahrschüler im Dauerstau um Köln. VVK Buchhandlung Machleid, kkw ettenheim

„Das Gespenst von Canterville“ als Gruselvergnügen für Kinder

Infos

Stadt Ettenheim (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 22/4 32 210, www.ettenheim.de, tourist-info@ettenheim.de

Foto: Gemeinde Rust

Foto: Presse/ohne Hinweis

Open-Air-Geburtstagsparty mit Live-Acts, Moderation: Hansy Vogt. 13. Ettenheimer Musiksommer 2019. Ein musikalisch-geräuschvolles Grusel3. Oktober ab 11 Uhr, beim AusVergnügen für Kinder ab 6 Jahren. Mit sichtsturm auf dem Heuberg Ilona Schulz, Erzählerin und Aki Kunz, Am Morgen geführte Sternwanderungen. Kontrabass. Musikfreunde Ettenheim e.V., Festlicher Start auf dem beliebten Wein- VVK Bürgerbüro fest um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ausgezeichnete Weine genießen bei herrlichen Fernblicken.

So., 20. u. Mo., 21. Oktober Beginn 12 Uhr, Rust

Kilwi in Rust In Rust wird Heimat gelebt. An den zwei Tagen der Kilwi wird Geschichte und Tradition mit aktuellen Trends und Gegenwart verknüpft. Der verkaufsoffene Sonntag des Gewerbeverbundes, der vierte Kilwimarkt und die Ausstellung des Bildhauers Chodja Sediq in Zusammenarbeit

mit dem Kulturkreis mit innovativen Skulpturen versprechen tolle Angebote, unterhaltsame Aktionen, Familienzeit und ein wohliges Gefühl von Heimat.

Infos

Tourist-Information (v.i.S.d.P.) der Gemeinde Rust Karl-Friedrich-Straße 6 Tel. 07 8 22/86 45-20 www.rust.de, tourist-info@rust.de

galerie:ortenau · 10 2019

25


FRIESENHEIM

KIPPENHEIM

men rund 320 Positionen, darunter Koffer, Taschen, Rucksäcke, Kinderbuggys, Han10 Uhr, Sternenberghalle dys, Digitalkameras, E-Books und ÜberraFriesenheim schungsboxen. Die Besichtigung der herrenlosen Stücke Öffentliche Fundsachenbeginnt um 10 Uhr, die Versteigerung um versteigerung 12 Uhr. Na dann: zum Ersten, zum ZweiWer bietet mehr? – Heißt es am Samstag, ten – und zum Dritten… den 5.10.2019 bei der Kofferauktion in Friesenheim in der Sternenberghalle. Erle- Infos ben Sie mal den Nervenkitzel, live bei ei- Gemeinde Friesenheim (v.i.S.d.P.): Fr., 11. Oktober ner Versteigerung dabei zu sein. Tourist-Info Obstund Freizeitanlage Das Auktionshaus Clesle aus Herbolz- Tel. 0 78 21/6 33 72 02, „Hanfröze“ Kippenheim Anna Fehrenbach heim versteigert öffentlich im Auftrag der www.friesenheim.de Lufthansa AG Frankfurt Koffer und ande- afehrenbach@friesenheim.de Herbstliches Käsevesper re Fundsachen. Unter den Hammer kom-

Käse, frisches Baguette und Wein – beim herbstlichen Käsevesper in der „Hanfröze“

Foto: Gemeinde Kippenheim

Sa., 5. Oktober

der Siedlergemeinschaft

Foto: Clesle

Gepäckstücke und mehr gibt es – teils mit Überraschungsfaktor – in Friesenheim zu ersteigern

NORDRACH

Bild: Berthold Eble

Der Moospfaff im Oktober sagenhaft.kulinarisch.erleben

5. 50ccm-Hock

Faustballverein Kippenenheim e.V. ■ Sa., 26. Oktober ab 17 Uhr und So., 27. Oktober, ab 10 Uhr Festhallenkeller Kippenheim

17. offene Lokalschau Kleintierzuchtverein C 529 Kippenheim e.V. ■ Do., 31. Oktober Festhalle Kippenheim

Tanzveranstaltung SV Kippenheim e.V.

Infos

Gemeinde Kippenheim (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 25/ 90 30

Gästeführung im festlich illuminierten romanischen Schwarzacher Münster gebo19 Uhr, Schwarzacher Münster in ten, untermalt von den wunderbaren Rheinmünster-Schwarzach Jazz-Interpretationen von Peter Lehel am Saxophon. 50 Jahre Schwarzacher Für das Jubiläumskonzert am Sonntag, Münsterkonzerte 20. Oktober 2019 um 19 Uhr, haben sich Wir starten in unser Jubiläumswochen- der Kammerchor des Bezirkskantorats ende mit einem Vortrag über die Ge- Rastatt „Capella Crucis“ und die Philharschichte des Schwarzacher Münsters, die monie Baden-Baden zusammengetan Restaurierung des Gotteshauses und die und werden gemeinsam die „Messa di Entstehung der Münsterkonzerte von Gloria“ von Giacomo Puccini und das „Te Kreisarchivar Martin Walter. Der Vortrag Deum“ von Antonín Dvo ák aufführen. findet am Freitag, den 18. Oktober 2019 um 19 Uhr im Landratsamt Rastatt, Am Infos Schlossplatz 5, statt. VHS Landkreis Rastatt (v.i.S.d.P.) Tel. 0 72 22 /3 81 35 00 Am Samstag, den 19. Oktober 2019 um www.landkreis-rastatt.de; 19 Uhr, wird von dem Historiker Manfred vhs@landkreis-rastatt.de Huber als „Abt von Schwarzach“ eine

Im Oktober dreht sich alles um den Waldgeist „Moospfaff“

Der Kammerchor des Bezirkskantorats Rastatt

Infos Touristen-Info Nordrach (v.i.S.d.P.): Im Dorf 26, 77787 Nordrach Tel. 0 78 38/92 99 21 www.nordrach.de touristen-info@nordrach.de Foto: H. Felix Gross

galerie:ortenau · 10 2019

Pflanzentauschtag

Chance für Benin e.V. ■ Sa., 19. Oktober Faustballerheim Kippenheim

Fr., 18. – So., 20. Oktober

Nordrach

26

■ Sa., 12. Oktober Sebastian-Engler-Str. 4a, Kippenheim

RASTATT

Di., 1. – Do., 31. Oktober

Der „Moospfaff“ – eine Sagengestalt, die im Waldgebiet „Moos“ in Nordrach wohl noch heute ihr Unwesen treibt. Die Nordracher Gastronomiebetriebe, Wanderführer, Obstbrenner und die TouristInfo laden zu zahlreichen Veranstaltungen und kulinarischen Highlights rund um den „Moospfaff“ ein. Pralinenverkostungen, Mondscheinwanderung, Sagenabende, Brunch und Frühstück sowie eine Tortenprämierung – der Moospfaffmonat ist vielfältig und auch kulinarisch. Eine eigens kreierte Torte, Likör, ein Secco und die Moosfpaffkugel ... die Gastronomiebetriebe und Obstbrenner verzaubern im Oktober mit sagenhaften Gerichten und feinsten Spezialitäten. Den Flyer mit allen Informationen rund um den MoospfaffMonat Oktober gibt es zum Download unter www.nordrach.de.

Schon traditionell findet das „Herbstliche Käsevesper“ in der Obst- und Freizeitanlage Hanfröze statt. Wir bieten an: Münsterkäse, Bibiliskäse, Camembert, Hartkäse mit frischem Baguette, Butter und Trauben. Dazu gibt es einheimische Weine sowie weitere Getränke auf unserer Karte. Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung zu ein paar gemütlichen Stunden bei uns. Sie finden unser Freizeitheim an der Kreisstraße nach Mahlberg unweit vom Raiffeisenmarkt. Auf Ihren Besuch freut sich die Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft.

Termine


Multimedia-Schau

Ein neuer Blick auf unsere Stadt Heimat in verblüffenden und ungewöhnlichen Bildern – das zeigt die Medienreportage „100% Lahr“, die am 18. Oktober in der Mehrzweckhalle im Bürgerpark zu sehen sein wird Die aufwendige Produktion mit dem Titel „100 % Lahr“ wurde von der Lahrer Zeitung in Auftrag gegegben, die im Jahr 2019 ihr 225-jähriges Bestehen feiert. Unterstützt von weiteren Partnern erstellte der Medienprofessor Michael Hoyer die Schau in monatelanger Arbeit. Die hat sich gelohnt: Dutzende Orte werden zu sehen sein – auch solche, die man als Bürger sonst eigentlich nicht besuchen kann, wie die Landebahn des Lahrer Flugplatzes oder das Innere des Affenkäfigs im Stadtpark. Zu-

sätzlich werden bekannte Plätze dokumentiert, jedoch aus ungewohnter Perspektive. Wer ahnt etwa schon, wie der Storchenturm aus 100 Metern Höhe aussieht? Oder wie viele Schwimmbäder bei den Villen unterhalb des Schutterlindenbergs verborgen liegen? Zu Wort kommen auch bekannte Gesichter – vom Feuerwehr-Chef bis zum Treppenlauf-Weltmeister. „100 % Lahr“, Multimedia-Schau, 18. Oktober, 20 Uhr, Lahr, Mehrzweckhalle im Bürgerpark

Kreidlinger und Bäuerle beim Filmdreh (o.), Affe im Stadtgarten (re.)

Besondere Menschen, Einblicke und Geschichten aus Lahr präsentiert die Medienreportage, die die Lahrer Zeitung in Auftrag gegeben hat

Ob Kletterturm, Chrysanthema oder Naturerlebnis: 100 % Lahr zeigt die Stadt in vielen Facetten

galerie:ortenau · 10 2019

27


Kalender Feste und Märkte

Apfel-Most-Wochen Oberharmersbach, Verschiedene Termine, ganztags Führungen / Exkursionen

Besichtigung der Museen beim Rathausplatz Oberharmersbach, Museen beim Rathausplatz, 16.30 - 18 Kinder

Marcello, Marceline & das Cello Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 10 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Grimmelshausen-Gesprächsrunden 2019 Oberkirch, Gasthaus „Zum Silbernen Stern“, 19 Uhr Wer bin ich? Offenburg, Mensa im Schulzentrum Nordwest, 19 Uhr Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr Theater

„Ich & Europa“ Themenabend, Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 18.30 Uhr

Mi., 2. Oktober Feste und Märkte

20. Kaiserbergfest auf dem Heuberg „alles anders“ Ettenheim, Heuberg/Kahlenberg, Aussichtsturm, 18-22 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Nachmittag mit Frau von H. Seniorenbüro Offenburg Eintritt 5 €, Durbach, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach, 15 Uhr Moospfaffmonat „Mondschein-Wanderung“ Nordrach, Parkplatz Gasthaus Adler, 18.30 Uhr Geführte Wanderung ca. 3,5 - 4 Stunden. Anmeldung bis spätest. Dienstag, 12 Uhr, Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Kinder

Auf Tour im Museum Kinder ab 5 Jahren, Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Lesungen / Vorträge / Kurse

Zum Nationalfeiertag / Ich – deutsch! Hausach, Historisches Rathaus, 19.30 Uhr Bühnensturm! Neuried, Europäisches Forum am Rhein, 18 - 19.30 Uhr Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr Rock / Pop etc.

No Authority Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 20.30 Uhr Jazzforum Offenburg, KiK Weingartenstr. 34c, 20 Uhr

28

Theater

Rote Sonne, dunkle Nacht Theaterbühne im Keller Lahr, Stiftsschaffneikeller, 20 Die Wunderübung Oberkirch, ´s freche hus, 20 Vereine

Happy Hour Bad Rippoldsau-Schapbach, Kurhaus , 20 Uhr

Do., 3. Oktober Brauchtum / Fasnacht

BURGerLEBEN Hausach, Burg Husen, 13 Uhr Feste und Märkte

Kulinarische Landpartie Biberach, verschiedene Direktvermarktungsbetriebe der Region, ganztags 20. Kaiserbergfest auf dem Heuberg „wie immer“ Ettenheim, Heuberg/Kahlenberg, Aussichtsturm, 11- 18 Uhr WEIN.GARTEN Ettenheim, Weingut Bieselin, ab 11 Uhr 3. Walnussfest Ettenheim, Weingut Weber, ab 11 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Stadtmuseum Lahr Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Mitmachatelier Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Führung Dorotheenhütte Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Jazz / Chanson / Weltmusik

West Coast Swing - Discofox Offenburg, Bürgerhaus Hildboltsweier („Jergerheim“), 19 Uhr Kinder

Raus aus dem Haus Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 16 Klassik

Simon Höfele: Trompetenkonzert Stadtkirche Baden-Bad., 14 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Hamlet – Frei-komisch nach Shakespeare Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 20 Lesungen / Vorträge / Kurse

„RENCONTRES – BEGEGNUNGEN“ Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 18 Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr

Feste und Märkte

Kulinarische Landpartie Regionale Erzeugerbetriebe öffnen ihre Türen. Biberach, ganztags Weinwochen Bühlertal, Gastronomie, 17 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Apfel-Most-Wochen Oberharmersbach Oberharmersbach, Verschiedene Termine, ganztags Führungen / Exkursionen

Historische Innenstadt Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum, 17 Uhr Wanderung zum Zimmererhof im Hutmacherdobel Nordrach, Rathaus , 12.45 Uhr - ca. 17 Uhr Kinder

Moospfaffmonat - Was die Alten einst über den Moospfaff erzählten Nordrach, Partyhaus „Spitzerhof“, 19 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Markus Kapp - Kapp der guten Hoffnung Offenburg, Salmen, 20-22.45 Uhr Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr Rock / Pop etc.

Rock Café am Freitag Ettenheim, Rockcafé Altdorf, 21 Uhr Mason Rack Band (AUS) Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Theater

Rheinsymphonie - Des wilden Mannes Zähmung Neuried-Altenheim, Europäischen Forum am Rhein Neuried, 20 Uhr Die Wunderübung Oberkirch, ´s freche hus, 20 Uhr

Sa., 5. Oktober Feste und Märkte

Fototage im Bärenpark Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolf- und Bärenpark , 8 Uhr Kulinarische Landpartie Regionale Erzeugerbetriebe öffnen ihre Türen. Biberach, ganztags Krimidinner Gengenbach, Schwarzwaldhotel Gengenbach, 19 Uhr 3. HanauerLandMarkt Kehl, Innenstadt, Sa.. 10-18 Uhr, So.. 13-18 Uhr Stadtfest

Anzeige

Vereine

Romantischer Jahresreigen

Brauchtum / Fasnacht

Vorführung der Gallus-Säge Oberharmersbach, Gallus-Säge im Zuwälder Tal, 16.30 Uhr

Tickets unter

Führungen / Exkursionen

Nacht der glühenden Augen Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, 18 Uhr Museum geöffnet Ettenheim, Museum, 11-13 Uhr „Des gibt‘s bloß in Lohr“ Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum, Kreuzstraße 6, 15 Uhr Dauer ca. 90 Minuten Geführte Genuss-Wanderung Nordrach, Rathaus , 13 - 17 Uhr Besichtigung der Museen beim Rathausplatz Oberharmersbach, 16.30-18 Jazz / Chanson / Weltmusik

Flook Offenburg, Salmen, 20 - 22.30 Uhr Klassik

Venice Baroque Orchestra Baden-Baden, Festspielhaus, 18 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Christine Prayon Rastatt, Reithalle, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

9. Nordracher Geschichtstag Nordrach, Pfarrheim St. Marien, 19.30 Uhr Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr Musiktheater

Filament - The Circus Club Lahr, Parktheater Lahr, 20 Uhr Rock / Pop etc.

Tango Practica & Milonga Offenburg, KiK -Kultur in der Kaserne, 20 Uhr Brings Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 23 Uhr Oldies Unplugged im Vigo, Sasbach mit Sarti-Blues Sasbach, Vigo Liveclub, 21 Theater

Krimidinner - Hochzeit in Schwarz Gengenbach, Schwarzwaldhotel Gengenbach, 19 Uhr Rheinsymphonie - Des wilden Mannes Zähmung Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein Neuried, 20 Uhr Die Wunderübung Oberkirch, ´s freche hus, 20 Uhr Vereine

Bayrischer Abend Biberach, Clubheim DJK Prinzbach, 19 Uhr

Kulinarische Mostwanderung Steinach, Industriegebiet, Richtung Lachen, 11 Uhr

Fr., 4. Oktober

Mahlberg, Altstadtkern, Sa ab 14 Uhr So ab11 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Butschbacher Straßenfest Oberkirch, Butschbach/Ortsstraße, Sa. ab 12, So. ab 11 Uhr

Gesang: Birgit Rombach & Judith Oldenburg Klavier: Ruth Oldenburg Samstag, 5. Oktober 2019, 19:30h Schlössle Heiligenzell Abendkasse: 13 €, ermäßigt 11 €

Oktoberfest Oberwolfach, Festhalle, 20 Uhr

So., 6. Oktober Brauchtum / Fasnacht

Erntedankfest der Trachtenund Volkstanzgruppe

Hausach, Stadthalle, 11 Uhr Erntedankfest mit Trachtenfestzug Wolfach , Evang. Kirche Kirnbach, 9.15 Uhr Feste und Märkte

Fototage im Bärenpark Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolf- und Bärenpark, 8 Uhr Kulinarische Landpartie Regionale Erzeugerbetriebe öffnen ihre Türen. Biberach, ganztags Familienbrunch Gengenbach, Schwarzwaldhotel Gengenbach, 10-14.30 Familiensonntag des Handels- und Gewerbevereins Haslach, Historische Fachwerkaltstadt, ab 11 Uhr Besichtigung Haus Theres Haslach, Haus Theres, Innerer Graben 51 (hinter Café Pöllath), 14.30 - 16.30 Uhr Greifvogel-Flugvorführungen auf Schloss Hornberg 15 Uhr 3. HanauerLandMarkt Kehl, Innenstadt, Sa.. 10-18 Uhr, So.. 13-18 Uhr Stadtfest Mahlberg, Altstadtkern, Sa ab 14 Uhr So ab11 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Butschbacher Straßenfest Oberkirch, Butschbach, Sa. ab 12 Uhr, So. ab 11 Uhr Kulinarische Landpartie Zell am Harmersbach, Vesperstube Erbsengrund, Erbsengrund 1, 12 - 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Führung durch die Ausstellung „Bert Jäger“ Durbach, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle, 15 Uhr Visite guidée en français Les Années folles ? Kehl à l’époque de la République de Weimar Kehl, Hanauer Museum, 15 Uhr Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Führungen Wallfahrtskirche Mariä Krönung Lautenbach, Wallfahrtskirche „Mariä Krönung“, 11 Kinder

Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 16 Klassik

Rotterdam Philharmonic Orchestra Festspielhaus BadenBaden, 17 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Buchvorstellung: VERLORENE LEBEN / VIES DÉROBÉES Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 18 Messen

Oberrhein Messe Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau, 10-18 Uhr Rock / Pop etc.

Grammy-Gewinnerin Gaby Moreno Lahr, Schlachthof, 20.30 Uhr

www.galerie-ortenau.de

Vereine

Schlachtfest Haslach, Historische Fachwerkaltstadt, ab 12 Uhr

Mo., 7. Oktober Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Apfel-Most-Wochen Oberharmersbach, Verschiedene, ganztags

Di., 8. Oktober Feste und Märkte

Moospfaffmonat - „Pralinenverkostung“ Nordrach, Choco L, 19 Uhr Führungen / Exkursionen

Öffentliche Gästeführung „La Neustadt“ Kehl, Kehl/Straßburg, 14 Uhr Treffpunkt Tourist-Info Erlebnisnachmittag „Die Streuobstwiese lebt“ Oberharmersbach, Wird noch bekannt gegeben, 16 - 18 Uhr Besichtigung der Museen beim Rathausplatz Oberharmersbach, 16.30 - 18 Kinder

Rumpelstilzchen Lahr, Parktheater Lahr, 10 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Sind Magen-Darm-Erkankungen der Preis für unseren Wohlstand? Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 19.30 Uhr

Anzeige

Mi., 9. Oktober Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Gallusmarkt Wolfach, Innenstadt, 8 - 19 Uhr Führungen / Exkursionen

„Streifzug durch das Leben des Moospfaffs“ Nordrach, Rathaus , 12.45 Uhr Historische Getreidemühle „Maile-Gießler-Mühle“ Nordrach, Maile-Gießler-Mühle, 19 Uhr Geführte Wanderung ca. 3,5 - 4 Stunden. Anmeldung bis zum Vortrag, 12 Uhr, in der Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Amerikas Taufschein Offenburg, Museum im Ritterhaus, 12.30 Theater

Der Fremde im Haus Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Di., 1. Oktober


➔ S. Mehr über diesen Termin auf Seite

Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Apfel-Most-Wochen Oberharmersbach Oberharmersbach, Verschiedene Termine, ganztags Führungen / Exkursionen

Kaffeehaus Tour Lahr, Eingang Stadtmuseum, 18 Uhr Dauer ca. 2 Stunden Burgruine Hohengeroldseck Seelbach - Schönberg, Burgruine Hohengeroldseck, 16 Uhr Wanderung des Schwarzwaldvereins Wolfach, siehe Tagespresse, www.schwarzwaldverein-wolfach.de Jazz / Chanson / Weltmusik

Café Flore in der Kehler Jazz Cantine Kehl, Restaurant Cafe am Yachthafen, 20 Uhr West Coast Swing - Discofox Offenburg, Bürgerhaus Hildboltsweier („Jergerheim“), 19 Dieter Ilg Trio Offenburg, Salmen, 20 - 22 Uhr Kinder

Michel aus Lönneberga Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 15.30 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Patientenverfügung Offenburg, Seniorenbüro Offenburg, 18.30 Uhr Martenstein liest – Clementi singt Renchen-Ulm, Ullenburghalle, 19 Uhr

Fr., 11. Oktober Feste und Märkte

Weinwochen Bühlertal, Gastronomie, 17 Uhr Wochenmarkt Ettenheim, Marienplatz, 14 - 18 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Führungen / Exkursionen

Ausstellung Goldene Zwanziger? Kehl in der Weimarer Republik Kehl, Hanauer Museum, 16 Uhr Historische Innenstadt Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 17 Uhr Lautenbacher Hexensteig Lautenbach-Sohlberg, Wanderparkplatz Sohlberg, 16 - 18 Uhr Wanderung Richtung Winkelwald - jüdischer Friedhof Maileseck Nordrach, Rathaus , 12.45 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Henry Girls Offenburg, Salmen, 20 - 22 Uhr Modus feat. Park Stickney Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Kinder

Stefan Pflaum’s Querdenkereie – Muettersproch-Gsellschaft Hausach, Mostmaierhof, 19.30 Uhr Klassik

GOSPELworkshop 2019 Kehl, Johanneskirche, 17 Kleinkunst / Kabarett

Lars Reichow Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 22.30 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Kinzigtal Weltweit mit Thomas Huber von den „Huberbuam“ Hausach, Stadthalle, 20 Uhr Berufsende - und dann? Der Offenburg, Seniorenbüro Offenburg, 18.30 Uhr NEUE TANGO KURSE Straßburg, La Cita - Kehl , 19 21.30 Rock / Pop etc.

Rock Café am Freitag Ettenheim, Rockcafé Altdorf, 21 Uhr Genivan & Band Offenburg, KiK-Kultur in der Kaserne, 21h Ray Wilson Rastatt, Reithalle, 20 Uhr

„Über die Lust und Last des Älterwerdens“ Kehl, Alte Rösterei (Kehler Hafen), 20 Uhr Der Dichter und die Flasche Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 20 Vereine

Wir bauen ein Futterhäusel Bad Rippoldsau-Schapbach, Wald-Kultur-Haus , 10 -12 Uhr Wein-Cocktail-Nacht Hohberg-Diersburg, Gemeindehalle Diersburg, 20.30 Uhr Weinfest Diersburg Hohberg-Diersburg, Gemeindehalle Diersburg, 19 Uhr Martin Wangler - Zwischen Himmelreich und Höllental Hohberg-Diersburg, Gemeinde-

Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Ausstellung „KunstKosmos Oberrhein“ Durbach, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach, 15 Uhr Mitmachatelier im Stadtmuseum Lahr Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum, 12 - 15 Uhr Führungen Wallfahrtskirche Mariä Krönung Lautenbach, 11 Führung Dorotheenhütte Wolfach, Dorotheenhütte, 14

29. Offenburger Familienkonzert - Johann Sebastian Bach Offenburg, Musikschule Offenburg/Ortenau, 11 Uhr, 15 Uhr Concertino Offenburg, Freie Waldorfschule, 19 - 21 Uhr Von Trüffeln und Rahmstrudeln Oppenau, Günter-Bimmerle-Halle, 19 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Polittheater gegen Rechts Kehl, Alte Rösterei (Kehler Hafen), 11 Uhr Kunstsonntag: Laternen leuchten durch die Nacht Offenburg, KUNSTSCHULE, 9.30 – 12.30 Uhr SonntagsLesungen des Autorennetzwerkes Ortenau-Elsaß

Theater

CASINO BADEN-BADEN PRESENTS

Lesungen / Vorträge / Kurse

Theater

Vincent will Meer Kehl, Stadthalle - Großer Saal, 20 Uhr

© Gerald von Foris

Führungen / Exkursionen

Lesung mit Christian Berkel DER APFELBAUM

Moospfaffmonat - „Pralinenverkostung“ Nordrach, Choco L, 19 Uhr

19. OKTOBER 2019 | BEGINN 20 UHR

Jazz / Chanson / Weltmusik

Tickets: VVK 20 Euro, AK 23 Euro

Nacht der Gitarren Lahr, Schlachthof Lahr, 20 Uhr Volkstümliches Musikvesper Wolfach - Kirnbach, Gemeindehalle Kirnbach, 18.30 Uhr

Mehr Infos unter: www.casino-baden-baden.de

Kinder

Di., 15. Oktober Feste und Märkte

Führungen / Exkursionen

„Europäisches Straßburg“ Kehl, Kehl/Straßburg, Treffpunkt 15 Uhr Museen beim Rathausplatz Oberharmersbach, Museen beim Rathausplatz, 16.30 -18h Kinder

Erlebnisführung für Familien Lautenbacher Hexensteig / Wanderparkplatz Sohlberg, 10 11.30 Uhr

Druckwerkstatt Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Bitte beachten Sie die Einlassbestimmungen des Casino Baden-Baden. Casino Baden-Baden, Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden, Tel. 0 72 21/30 24-0

Klassik

Theater

Vereine

Weinfest Diersburg Hohberg-Diersburg, Gemeindehalle Diersburg, 19 Uhr

Farbwelten - Führung in der badischen Malerfachschule Lahr, Treffpunkt: Eingang Bad. Malerfachschule, 15 Uhr

Mainstreet - Coverrock Lahr, Stiftsschaffneikeller, 20.30 Flamenco Tanz Aufführung Offenburg, KiK-Kultur in der Kaserne, 20 Uhr

Dorfrundgang zum Puppenund Spielzeugmuseum Nordrach, Hansjakob-Halle, 19h

Information Vorsorgevollmacht Offenburg, Museum im Ritterhaus, 9 Uhr

Feste und Märkte

Rock / Pop etc.

Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr

Kinder

Feuerkulturfest im Pelletwerk Ettenheim, Georges-ImbertStraße 1, 14 - 20 Uhr Warentauschtag Haslach, Markthalle, ab 13 Uhr Moospfaff-Frühstück mit geführter Wanderung Nordrach, Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“, 9.30 Uhr Kinder - Secondhand - Basar Oberwolfach, Festhalle, 14 Uhr

Lesungen / Vorträge / Kurse

Mo., 14. Oktober

Raus aus dem Haus Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 10

Sa., 12. Oktober

Lesung mit Thomas Hafen Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), 20 Uhr

Vereine

Weinfest Diersburg Hohberg-Diersburg, Gemeindehalle Diersburg, 19 Uhr Herbstfest in Hildboltsweier Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), Sa. 17-22 Uhr / So. 10-22 Uhr Senioren-Café Seelbach, Bürgerhaus im Klostergarten, 14 Uhr

Führungen / Exkursionen

Anzeige

Chaos auf Schloß Haversham Lahr, Parktheater Lahr, 20 Uhr Die Wunderübung Oberkirch, ´s freche hus So oder So Offenburg, Oberrheinhalle, 20 22.30 Uhr

KINDERKONZERT MIT FREDRIK VAHLE Gengenbach, Evangelische Kirche Gengenbach, 17 Uhr GOSPELworkshop 2019 3-tägiger Gospelworkshop und Abschluss-Konzert Kehl, Johanneskirche, 17

Oberkirch, ´s freche hus, 19h

halle Diersburg, 19 Uhr Herbstfest Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), Sa. 17-22 Uhr / So. 10-22 Uhr Chorkonzert - 100 Jahre Männerchor Eckartsweier Willstätt-Eckartsweier, Mehrzweckhalle, 19 Uhr Volksmusik / Schlager

Disco Schlager 70er Party Zell am Harmersbach, Feuerwehrhaus, 20 Uhr

So., 13. Oktober Brauchtum / Fasnacht

Saisonende im Heimat- und Kleinbrennermuseum Steinach, 16 - 18.,00 Uhr

Tickets unter

Kinder

Raus aus dem Haus Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 16 Klassik

For the Beauty of Singing Bad Peterstal-Griesbach, Kath. Pfarrkirche, 19 h Arthur und Lucas Jussen Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 11 Uhr GOSPELworkshop 2019 3-tägiger Gospelworkshop (11.-13. Oktober 2019) und Abschluss-Konzert Kehl, Johanneskirche, 17 Klangraum-Konzert Offenburg, Stadtkirche, 17 Uhr

Sasbachwalden, Sasbachwalden, 16 Uhr Musiktheater Chrysanthemengala 2019 der Stadtkapelle Lahr Lahr, Parktheater Lahr, 18 Uhr Rock / Pop etc.

Warten auf Heizmann Oberkirch, Forum des Hans-Furler-Gymnasiums, 19 Tanz / Ballett

Carina La Debla Offenburg, Salmen, 19 - 22 Uhr Theater

„Über die Lust und Last des Älterwerdens“ Kehl, Alte Rösterei (Kehler Hafen), 19 Uhr Die Wunderübung

www.galerie-ortenau.de

Klassik

Gottesauer Ensemble Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Herausforderung Demenz Offenburg, Stadtteil- und Familienzentrum am Mühlbach, 18.30 Uhr Der Renchener Meteorit Renchen, Bürgersaal, Rathaus Renchen, 19 Uhr

Mi., 16. Oktober Führungen / Exkursionen

Sagenwanderung Moosbachtal Nordrach, Treffpunkt Rathaus, 12.45 Uhr - ca. 17 Uhr Historische Getreidemühle „Maile-Gießler-Mühle“ Nordrach, Maile-Gießler-Mühle, 19 Uhr Geführte Wanderung

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Do., 10. Oktober

Ticketinformationen unter www.galerie-ortenau.de

29


Kalender

Für immer zuckerfrei - Anastasia Zampounidis Oberkirch, Aula der AugustGanther-Schule, 19 Rock / Pop etc.

Schlagsaite (D) Folk-Polka Offenburg, Spitalkeller, 20.30

Fr., 18. Oktober Brauchtum / Fasnacht

Besichtigung Gallus-Säge Oberharmersbach, Gallus-Säge im Zuwälder Tal, 16.30 Uhr Feste und Märkte

Wochenmarkt Ettenheim, Marienplatz, 14 - 18 Uhr ZUSATZSHOW

07.+ 08.12.19 RUST EUROPA-PARK ARENA

Führungen / Exkursionen

Moospfaffmonat - „Romantisch-kulinarischer Abendspaziergang“ Nordrach, Hansjakob-Halle, 19h Jazz / Chanson / Weltmusik

ca. 3 Stunden. Anmeldung bis Dienstag, 12 Uhr, Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Kunstgespräche: Der Isenheimer Altar Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 19.30 – 21.30 Uhr Theater

Warten auf Godot Lahr, Parktheater Lahr, 20 Uhr

Do., 17. Oktober Feste und Märkte

Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Apfel-Most-Wochen Oberharmersbach Oberharmersbach, ganztags Führungen / Exkursionen

Unterwegs mit der Henkersfrau Antonia Seidel Hausach, Klosterplatzbrunnen, 18 Uhr Kunst im öffentlichen Raum Lahr, Altes Rathaus am Urteilsplatz, Eingang KulTourBüro, 16h Führung Burgruine Lützelhardt Seelbach, Burgruine, 16 Uhr Führung Dorotheenhütte Wolfach, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

West Coast Swing - Discofox Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), 19h Äl Jawala

Erfassen Sie Ihre Termine auf www.galerieortenau.de. Für die NovemberAusgabe bis spätestens 15. Oktober.

30

Ein rätselhafter Schimmer Offenburg, Salmen, 20 - 22 Uhr Kino

100 % Lahr Besondere Menschen, Einblicke und Geschichten Lahr, Mehrzweckhalle im Bürgerpark, 20 Klassik

Don Kosaken Zell am Harmersbach, Wallfahrtskirche „Maria zu den Ketten“, 19 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Marianne Schätzle Sasbachwalden, Sasbachwalden, 19 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Oberrheinische Literaturgeschichten aus 12 Jahrhunderten Oberkirch, Mediathek, 20 Uhr Theater

Rheinsymphonie - Des wilden Mannes Zähmung Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 20 h Vernissage

Eine Großtat mit Feder in Schwarz. Hans Sauerbruch begleitet Simplicius Renchen, Simplicissimus-Haus Renchen, 19 Uhr

Sa., 19. Oktober Feste und Märkte

Königsmahl in 7 Gängen Hornberg, Hotel Schloss Hornberg, abends Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1 / Rathauspark, 14 - 17.30 Uhr Große Eröffnungsfeier Chrysanthema Lahr, Marktplatz, 14 - 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1/ Rathauspark, 12 - 19 Uhr Chrysanthema Lahr. Bunt, einzigartig, faszinierend Lahr, gesamte Innenstadt, 11 bis 17 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft.

Führungen / Exkursionen

Führungen zur Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 11.30 Uhr und 15.30 Uhr Auf den Spuren von Heinrich Hansjakob Nordrach, Rathaus , 13- 17 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Ralph Baumann Quartett Jazz vom Feinsten Hausach, Mostmaierhof, 20 Uhr Kinder

Raus aus dem Haus Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 16 Michel aus Lönneberga Oberkirch, Erwin-Braun-Halle, 16 Uhr Klassik

ElztalSinfonietta Freiburg Gengenbach, Stadthalle am Nollen, 19 Uhr Aufblühen - Spirituelles zur Chrysanthema Lahr-Sulz, Kath. Kirche St. Peter und Paul, je 15.30 - 15.45 Uhr Bläserquintett Azahar Ensemble Offenburg, Oberrheinhalle, 20 h Kleinkunst / Kabarett

Serhat Dogan Ettenheim, Kulturkeller in der Winterschule, 20 Uhr Rhinwaldsounds Haslach, Haus der Musik, 19h Nessi Tausendschön Lahr, Schlachthof Lahr, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Lesung mit Christian Berkel Baden-Baden, Kurhaus, 20 Uhr Moospfaffmonat „Sagenhafter Mühlsteinabend“ Nordrach, Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“, 17.30 Uhr Rainer Imm: Das rote Tagebuch Oberkirch, Buchhandlung Bücherinsel, 20 Messen

Flohmarkt Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 07 - 15 Uhr Rock / Pop etc.

Marco de Lahuèn mit Anatou & Konstanze Ihle - (CHI/D) Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr HISS Offenburg, KiK -Kultur in der Kaserne, 21 Uhr Theater

„Der Novak lässt mich nicht verkommen“ Kehl, Alte Rösterei (Kehler Hafen), 20 Vereine

Kleintier-Ausstellung und Streichelzoo Nordrach, Hansjakob-Halle, 15 - 23 Uhr JUBILÄUM MUSIKVEREIN WEIER Offenburg, Festhalle Weier, 18h Kirchweihfest Willstätt-Legelshurst, Festhalle Legelshurst, 12 Uhr Jahreskonzert des Gesang-

Tickets unter

verein Frohsinn 1838 Zell am Harmersbach, Kulturzentrum Obere Fabrik, 19 Uhr

So., 20. Oktober Brauchtum / Fasnacht

Gallenkilwi Oberharmersbach, Pfarrkirche St. Gallus und Ortsmitte Feste und Märkte

Greifvogel-Flugvorführungen Hornberg, Auf dem Schlossberg, 15 Uhr Grosse Schlagerparty zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 14 - 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 11 17 Uhr Koffermarkt Chrysanthema Lahr. Bunt, einzigartig, faszinierend Lahr, Innenstadt, 11 bis 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Mantelsonntag Oberkirch, Hauptstraße, 13-18h Führungen / Exkursionen

St. Landelin - Märtyrer und Heiliger Parkplatz Ortsverwaltung Ettenheimmünster, 14 Uhr Mitmachatelier Lahr, Stadtmuseum, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Führungen zur Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Führungen Wallfahrtskirche Mariä Krönung Lautenbach, 11 Uhr Klassik

Teodor Currentzis I Baden-Baden, Festspielhaus, 20 Uhr Kinderkonzert: Das Gespenst von Canterville Ettenheim, Bürgersaal im Rathaus Ettenheim, 16.30 Uhr Orgelkonzert, Bernhard Klär Ettenheim-Ettenheimmünster, Wallfahrtskirche St. Landelin, 17 Uhr Familienkonzert Kehl, Friedenskirche, 17 Uhr Matinee im Salon Voltaire Kehl, Salon Voltaire, 11 Uhr So fügen sich Fugen Wolfach, Rathaussaal, 18 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Nektarios Vlachopoulos Kehl, La Cita, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Zeichen-Crash 2019 Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 11 – 18 Uhr Theater

Rheinsymphonie - Des wilden Mannes Zähmung Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein 18h Vereine

Konzert Musikverein Harmonie

Bad Rippoldsau-Schapbach, Festhalle , 20 Uhr Kleintier-Ausstellung und Streichelzoo Nordrach, Hansjakob-Halle, 10 - 17 Uhr JUBILÄUM MUSIKVEREIN WEIER Offenburg, Festhalle Weier, 18h Rock´n´Roll-Plauschturnier Zell am Harmersbach, Rittervon-Buß-Halle, 13 Uhr

Mo., 21. Oktober Feste und Märkte

BIG-BAND Max-Planck-Gymnasium Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 14.30 - 16 Uhr Holz- und Papierwerkstatt Chrysanthema Lahr, Auf dem Marktplatz, Innenstadt Lahr, 14 - 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Bastian Sick - Wie gut ist ihr Deutsch? Kehl, Stadthalle - Kleiner Saal, 20 Uhr Volksmusik / Schlager

Offenes Volksliedersingen Ettenheim-Münchweier, Metzgerei-Gasthof Rebstock, 20 Uhr

Di., 22. Oktober Feste und Märkte

Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Bodo Schaffrath Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 14.30 - 16 Uhr Moospfaffmonat - „Pralinenverkostung“ Nordrach, Choco L, 19 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Besichtigung der Museen beim Rathausplatz Oberharmersbach, 16.30 - 18h Kinder

Amsel, Drossel, Fink und Star Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Lesungen / Vorträge / Kurse

GRAF VON BOTHMER: Metropolis Kehl, Stadthalle - Kleiner Saal, 19 Uhr Im Alter sicher leben Offenburg, Seniorenbüro Offenburg, 14.30 Uhr Theater

Mr. President first! Oberkirch, Erwin-Braun-Halle, 19 Uhr

www.galerie-ortenau.de

Mi., 23. Oktober Feste und Märkte

Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Kreativ Kochen mit Chrysanthemen zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 14 - 15.30 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Chrysanthema Lahr. Bunt, einzigartig, faszinierend Lahr, Innenstadt, 11 bis 17 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen zur Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Wanderung mit Einkehr ca. 3,5 - 4 Stunden. Anmeldung bis spätestens zum Vortag in der Tourist-Info erforderlich Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Martine Lombard - Wir schenken uns nichts Kehl, Mediathek, 19 Uhr Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran Oberkirch, ´s freche hus, 20 h Hans-Jürgen Schatz liest aus „Der abenteuerliche Simplicissimus“ Renchen, Simplicissimus-Haus Renchen, 19.30 Uhr Waldbaden im Wolftal mit Sandra Schapbach, Treffpunkt: Wanderparkplatz vorderer Kupferberg, 14 Uhr - 16 Uhr Rock / Pop etc.

Stefan Jürgens Offenburg, Salmen, 20 Uhr

Do., 24. Oktober Feste und Märkte

Floristik & Deko zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 14 - 15.30 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Führungen / Exkursionen

Unterwegs mit der Henkersfrau Antonia Seidel Hausach, Klosterplatzbrunnen, 18 Uhr Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Schwarzwaldverein - Senioren-Freizeit-Wandern Anmeldung, Tel. 07837 501 Oberharmersbach, Treffpunkt: Rathausplatz, 13 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

West Coast Swing Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), 19 Kinder

Mit kleinem Gepäck – Auto-

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Lesungen / Vorträge / Kurse

kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr MundArt - Wanderndes Oktoberfest in Oberwolfach Oberwolfach, Diverse Gaststätten, Startzeitem (12.30 Uhr, 14

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 22 Uhr

Anzeige


➔ S. Mehr über diesen Termin auf Seite

renlesung mit Tamina Kallert Hausach, Mediathek, 19.30 Uhr

Anzeige

Feste und Märkte

Kleinkunst / Kabarett

Urban Priol - „Im Fluss“ Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Tabea Bach: Kamelien-Insel Oberkirch, Buchhandlung Bücherinsel, 20 Uhr Kreative Spielräume: Kommunikation in Farbe Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 18.30 – 21.30 Uhr Rock / Pop etc.

Simon and Garfunkel performed by Bookends Rastatt, BadnerHalle, 20 Uhr

Fr., 25. Oktober Feste und Märkte

Wochenmarkt Ettenheim, Marienplatz, 14 - 18 Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 18 22 Uhr Musik & Lagerfeuer Chrysanthema bei Nacht Lahr, Innenstadt, 14-22 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Chrysanthema Lahr. Bunt, einzigartig, faszinierend Lahr, Innenstadt, 11 bis 17 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen zur Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 18 Uhr Burgruine Hohengeroldseck Seelbach - Schönberg, Burgruine Hohengeroldseck, 16 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Die InvenTour – Der König von Baden rechnet ab! Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 20 Frederic Hormuth Solo Offenburg, Salmen, 20 - 22.45 Lesungen / Vorträge / Kurse

Tag regionaler Autoren Oberkirch, Mediathek, ganztags Rock / Pop etc.

Peter Kraus Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 19.30 Uhr Live-Musik Ettenheim, Amici Bar, 21 Uhr Rock Café am Freitag Ettenheim, Rockcafé Altdorf, 21 Los 4 del Son Offenburg, KiK- Kultur in der Kaserne, 21.30 Uhr Theater

Schtonk! Offenburg, Oberrheinhalle, 20h

Sa., 26. Oktober Feste und Märkte

Brettlemarkt Berghaupten, Schlosswaldhalle, 14 Uhr Lokalschau Biberach, Sport- und Festhalle, 207. Korker Jahrmarkt

So., 27. Oktober

Messe Karlsruhe Kehl-Kork, Gemeindehalle 13h Rumbalea und der Salsa Club Lahr zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne, 14 - 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Moospfaffmonat Nordrach, Boscherthof, 19 Uhr Messen

Messe offerta, 26.10. bis 3.11. Karlsruhe, Messe, 10-18 Uhr Führungen / Exkursionen

Hohlgassenwanderung mit dem Nabu Ettenheim, Prinzengarten, 9.30 Uhr - 11.30 Uhr Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 15.30h Führungen zur Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 11.30h Wanderung Winkelwald - jüdischer Friedhof - Maileseck Nordrach, Rathaus , 13 - 17 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Madame Baheux Offenburg, Salmen, 20 - 22 Klassik

Joseph Haydn: Die Schöpfung Offenburg, Evangelische Stadtkirche, 20 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Michl Müller Haslach, Stadthalle, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Rund um den Apfel Hausach, Mostmaierhof, 19 „NORWEGEN“ Zell am Harmersbach, Kulturzentrum Obere Fabrik, 20 Uhr Rock / Pop etc.

Sarti-Blues Gengenbach, FreiSteinkellerhaus, 20 Dirty Deeds + Hendrixperience Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 20.30 Uhr Terrible Headache - (D) Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Theater

„Der Novak lässt mich nicht verkommen“ Kehl, Alte Rösterei (Kehler Hafen), 20 Uhr Zwei Genies am Rande des Wahnsinns Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 20

Lokalschau Biberach, Sport- und Festhalle, Herbstfest Haslach - Bollenbach, Dorfgemeinschaftshaus, ganztags Landfrauenmarkt mit Schlachtfest Hausach, Stadthalle und Stadthallenpark, 10 - 16 Uhr Greifvogel-Flugvorführungen auf Schloss Hornberg 14.30 Uhr 207. Korker Jahrmarkt Gemeindehalle Kork, 13 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder zur Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Ferienprogramm Der Tag der Blasmusik zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz, 12 - 17 Uhr Moospfaffmonat - MoospfaffTorten-Prämierung Nordrach, Gasthaus Stube, 14.30 Uhr Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Wolfacher Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag Wolfach, Innenstadt, Vorstadt und Schmelzegrün, 12 - 17 Uhr Führungen / Exkursionen

Visite guidée en français Les Années folles ? Kehl à l’époque de la République de Weimar, Exposition bilingue Kehl, Hanauer Museum, 15 Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Mitmachatelier Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Führungen Wallfahrtskirche Mariä Krönung Lautenbach, 11 Uhr Klassik

Joseph Haydn: Die Schöpfung Offenburg, Evangelische Stadtkirche, 18 Kleinkunst / Kabarett

Stephan Bauer Oberkirch, Forum des Hans-Furler-Gymnasiums, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Familien-Kunstsonntag: Ton Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 09.30 – 12 Uhr Rock / Pop etc.

Help! Rastatt, Reithalle Rastatt, 20h Tanz / Ballett

Aakash Odedra Company Offenburg, Oberrheinhalle, 19h Theater

Zwei Genies am Rande des Wahnsinns Neuried-Altenheim, Europäisches Forum am Rhein, 18 Uhr Vereine

Oktoberfest Schwarzwaldverein Schapbach

Tickets unter

Ticketinformationen unter www.galerie-ortenau.de Impressum galerie:ortenau

Bad Rippoldsau-Schapbach, Otmarhütte , 11 Uhr

Mo., 28. Oktober Feste und Märkte

Toni Mogens, Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne, Innenstadt, 14.30 - 16 Uhr Holz- und Papierwerkstatt Chrysanthema Lahr, Marktplatz, 14 - 17 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Ferienprogramm Zeller Keramik Malerei zur Chrysanthema Lahr, Stadtmuseum, 12 - 15h Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Moospfaffmonat - sagenhaft. kulinarisch.erleben. Nordrach, verschiedene Veranstaltungsorte, 18 Uhr Kinder

“Kinder Halloween” Oberwolfach, Besucherbergwerk Grube Wenzel, 15.30 Lesungen / Vorträge / Kurse

Südtirol & Dolomiten Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 19.30 Uhr Mikroplastik - wie gefährlich ist es? Kehl, Salon Voltaire, 19.30 Uhr

Di., 29. Oktober Feste und Märkte

Holz- und Papierwerkstatt Kreativ, Chrysanthema Lahr, Marktplatz, 14 - 17 Uhr Rob Georg, Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne, Innenstadt, 14.30 - 16 Uhr Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Ferienprogramm Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1 , 12 19 Uhr Cafe im Zelt Zeller Keramik Malerei zur Chrysanthema Lahr, Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Klassik

CHRISTOPH SOLDAN & ALBAN BEIKIRCHER Kehl, Stadthalle - Zedernsaal, 20 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Patrick Salmen Offenburg, Salmen, 20 - 22.30

Mi., 30. Oktober

Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Ferienprogramm Führungen / Exkursionen

Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2 (Luisenschule), 13.30h Wanderung mit Einkehr ca. 3,5 - 4 Stunden. Anmeldung bis Dienstag, 12 Uhr, Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Theater

Chaplin Offenburg, Oberrheinhalle, 20 23 Uhr

Do., 31. Oktober Brauchtum / Fasnacht

Moospfaffmonat - Laternenwanderung Nordrach, Ruhlsbach-Schöpfle, 18 Uhr Feste und Märkte

Floristik & Deko zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne, Innenstadt Lahr, 14 - 15.30h Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Waldwerkstatt Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 14 17.30 Uhr Ferienprogramm Zeller Keramik Malerei zur Chrysanthema Lahr, Stadtmuseum Lahr, 12h Flitzebogen`s Waldwerkstatt für Kinder, Chrysanthema Lahr, Innenhof Rathaus 1, 12 19 Uhr Cafe im Zelt Führungen / Exkursionen

Führungen Chrysanthema Lahr, Rathausplatz, Portal Rathaus 2(Luisenschule), 13.30h Gruselführung Oberwolfach, Besucherbergwerk Grube Wenzel, 18 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

West Coast Swing Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), 19 Kinder

Glasmalerei Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Lesungen / Vorträge / Kurse

Frauen Gesundheits Tage Offenburg, Freie Waldorfschule, 18 - 22 Ihr

Verlag: Lahrer Zeitung GmbH, Postfach 21 20, 77911 Lahr im Schwarzwald; Kreuzstraße 9, 77933 Lahr im Schwarzwald, Telefon 0 78 21/27 83-0, Fax: 0 78 21/27 83 - 150, www.galerieortenau.de • Geschäftsführung und Anzeigenleitung: Kirsten Wolf • Redaktion: Jörg Braun, (v.i.S.d.P.), Iris Erbach, Tina Thiel, Tel. 0 78 21/27 83-135, redaktion@ galerie-ortenau.de • Anzeigen: Dirk Fässler, Tel. 0 78 21/27 83-173, anzeigen@galerie-ortenau.de • Marketing & Aboservice: Martin Kiefer, Tel. 0 78 21/27 83-172, marketing@galerie-ortenau.de • Herstellung: Kresse & Discher GmbH, Corporate Publishing, Marlener Straße 2, 77656 Offenburg, Leitung Production Service: Andreas Moser • Druck: Ernst Kaufmann GmbH & Co. KG, Druckhaus, Raiffeisenstraße 29, 77933 Lahr • Jahresabo: 30 Euro (12 Ausg. einschl. Zustellung) • Fotonachweise: Titel: Tine Acke, S. 3: Sven Sindt, Presse/ohne Hinweis(2); S. 4-5: Elena Zaucke; S.6-7: Jasmin Rose, Presse/ohne Hinweis (3), Mason Rack Band, Jessica Mayer, Nicolas Kuri; S. 8-9: René van der Voorden, KNSY, Spencer Lloyd, Niko Havranek, Presse/ ohne Hinweis (2); S. 10-11: Engel Photo, Manfred Sickmann, Marco Borggreve, Daniel Delang, Ralf Brunner; S. 12: G.Schu, Regina Brocke (2), Patrick Pfeiffer für WLB; S. 14-15: Presse/ohne Hinweis, Mario Andreya, Elena Zaucke, Axel Hess, Breicheis; S. 16: Presse/ohne Hinweis (3), GSchu; S. 27: Braun, Hagen; S. 32: Nicolas Schützinger, Anne Sterzbach, Renate Thongbhoubesra, Staatliche Kunstsammlungen Dresden/ Foto Elke Estel, Hans-Peter Klut; S. 33: Hanauer Museum/Kehl, Hiroyuki Masuyama; S. 34-35: Gerald von Foris, Björn Pados, Falk von Traubenberg, Claudia Tomann, Kattilathu,, Simon Moos, Oliver Betke; S. 36-37: Genussmesse Fine, Roland Krieg, Endrik Baublies, Ulrike Klumpp, Jürgen Rösner, Markus Garscha; S. 39: Steve Gullik, Plainpicture/ Christian A. Werner; S. 43: Presse/ohne Hinweis, Rob Blackham, Franziska Schrödinger, Christoph Köstlin

Rock / Pop etc.

Helpfest Bad Rippoldsau-Schapbach, Festhalle , 20 Uhr Mainstreet Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 23 Uhr

Feste und Märkte

Kreativ Kochen mit Chrysanthemen zur Chrysanthema Lahr, Chrysanthemenbühne, Innenstadt Lahr, 14 - 15.30 Uhr

www.galerie-ortenau.de

31


Kalender Aus s te llun g e n O k tob e r Bühl

Kunsthandwerkermarkt Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz 20.10. 30. Plastikmodellbauausstellung und Wettbewerb Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz 26.10. Durbach

Luc Demissy: GELB GRINST MICH AN Galerie KulturZeit in der MediClin Staufenburg Klinik bis 4.10. Kunst Kosmos Oberrhein Museum für Aktuelle Kunst Sammlung Hurrle Durbach (Hotel Vier Jahreszeiten, 4. OG) bis 13.10. Katja Fezer-Eifert, Nicolas Schützinger. DIALOG - Malerei Burgunderstr. 24 bis 24.01.2020 Emmendingen

Mascha Klein - Malerei, Galerie im Tor, Emmendingen Galerie im Tor Lammstrasse 30/Im Stadttor 79312 Emmendingen bis 13.10.

Aus den „Türkenkriegen“ Am 18. Oktober startet im Badischen Landesmuseum Karlsruhe die Schau „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600 bis 1700“, in der 350 osmanische und osmanisch beeinflusste Exponate zu sehen sind.

Ettenheim

Malerei und Grafik - Marion Bekker Rathaus Ettenheim, 2. Obergeschoss, Rohanstr. 16 bis 10.1.2020 Freiburg

RENDEZVOUS Galerie ARTKELCH Günterstalstraße 5779102 Freiburg bis 9.10. Der römische Legionär - weit mehr als ein Krieger Archäologisches Museum Colombischlössle, Rotteckring 5 24.10.-29.11.

Gengenbach

Wunderland Löwenberg Museum Haus Löwenberg, Hauptstr. 13 bis 3.11. Gutach (Schwarzwaldbahn)

Ausstellung der heutigen Gutacher Malerkolonie „Ungeschminkt“ Kunstmuseum Hasemann-Liebich, Kirchstraße 4 bis 27.10. Karlsruhe

zkm_gameplay. the next level. die gameplattform im zkm

ZKM - Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Lorenzstraße 19 bis 31.12. Writing the History of the Future. Die Sammlung des ZKM ZKM - Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Lorenzstraße 19 bis 28.3.2021 Tradition und Aufbruch Städtische Galerie, Lorenzstraße 27 bis 19.1.2020 PERIPHERIEN - Künstlerinnen aus Sathmar (Siebenbürgen, Rumänien) GEDOK KünstlerinnenforumMarkgrafenstr.14 (Ecke FritzErler-Str.) 76131 bis 6.10. Daaj - Zwischen Licht und Finsternis Schloss Karlsruhe bis 26.01.2020

Fotografie trifft auf Malerei Noch bis zum 25. November zeigt der Kulturverein „artisse“ unter dem Titel „In Bewegung“ neue, großformatige Werke der Künstlerin Renate Thongbhoubesra. Die Künstlerin, die abwechselnd in Bad Krozingen und in Bangkok/Thailand lebt, schafft in ihren Bildern eine Verbindung von Fotografie und Malerei. (Forum Merzhausen) POTENZIALE I. Frauen_Kunst_ Perspektiven GEDOK KünstlerinnenforumMarkgrafenstr.14 (Ecke FritzErler-Str.) 76131 11.10.-3.11. umgehängt 2019: Facetten der Malerei 1960-2010 Städtische Galerie, Lorenzstraße 27 16.10.-31.3.2020 Kehl

Goldene Zwanziger? - Kehl in der Weimarer Republik Hanauer Museum, Friedhofstraße 5

Installationen und Collagen Minimalistisch erscheinende Collagen und Objekte der Nürnberger Künstlerin Anne Sterzbach, Jahrgang 1969, sind noch bis zum 9. Oktober in der Galerie Linda Treiber in Ettenheimmünster zu sehen.

bis 8.12. „Fair denken & kreativ handeln – Konsum mit Köpfchen“, Ausstellung im UFO UFO im Rheinvorland bis 6.10. Kehl-Kork

„Dokumente des Tuns“ Kunstforum Kork, Landstraße 20 bis 11.10. Lahr

Zauberhafte Momente - Begleitaustellung zur Chrysanthema Stiftsschaffnaikeller / Urteilsplatz bis 10.11. Monika Schmid – schwerelos – Skulpturen aus Draht und Papier Städtische Galerie, Altes Rathaus, Kaiserstraße 1 20.10.-24.11. Oberkirch

Abstrakt trifft figürlich Die beiden freischaffenden, in Stuttgart lebenden Künstler Katja Fezer-Eifert und Nicolas Schützinger stellen ab dem 9. Oktober unter dem Titel „Dialog“ in der MediClin Staufenburg Klinik in Durbach aus.

32

galerie:ortenau · 10 2019

Ausstellung: „Fortschritte auf vielen Gebieten“ - Die 60er Jahre in Oberkirch Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32 bis 5.1.2020 Mit Speck fängt man Mäuse Altes Rathaus, Hauptstraße 32 bis 27.10. Offenburg

Wald - Land - Fluss Museum im Ritterhaus, Ritterstr. 10 Verdammt lang her! Archäologie in der Ortenau

Museum im Ritterhaus, Ritterstr. 10 bis 30.11. OFFENBURG - DAS FRÜHER IM JETZT Aenne Burda-Stift, Kornstr. 12 bis 22.10. Aus naher Ferne - Stefanie Krüger - Malerei Galerie im Artforum (Künstlerkreis Ortenau ), Okenstraße 57 bis 27.10. Vom Bad zum Brunnen Mikwe, Glaserstraße 8 13.10. Ausgegrenzt. Geflohen. Vernichtet. Salmen, Langestrasse 52 20.10. Finissage „OFFENBURG - DAS FRÜHER IM JETZT“ Aenne Burda-Stift, Kornstr. 2, 22.10. Renchen

Eine Großtat mit Feder in Schwarz. Hans Sauerbruch begleitet Simplicius Simplicissimus-Haus Renchen, Hauptstraße 59 bis 26.01.2020 Staufen

Art déco - Aufbruch in die Moderne Keramikmuseum Staufen bis 30.11. Zell am Harmersbach

4+1 Villa Haiss Museum für Zeitgenössische Kunst, Am Park 1 bis 31.12.


Ausstellungen

Die Kunst der Montage Hiroyuki Masuyama folgt mit seinen Fotografien den Spuren von Caspar David Friedrich und William Turner. Er untersucht den Sternenhimmel, protokolliert seinen Blick aus dem Flugzeugfenster und lässt das Auge schweifen. Tausende von Details setzt der Künstler dann am Computer zu neuen Bildern zusammen. Hiroyuki Masuyama, „Minima X Maxima“, 20. Oktober 2019 bis 16. Februar 2020, Offenburg, Städtische Galerie

Blick in die Kehler Ausstellung anlässlich von 100 Jahren Weimarer Verfassung

Goldene Zwanziger? Kehl stand von 1919 bis 1930 unter französischer Besatzung. Eine Ausstellung schildert den Alltag der Bürger in dieser Zeit Wie man im Kehl der 1920er-Jahre Arbeitslosigkeit, französischer Besatzung und Inflation begegnete und wie der Alltag und das gesellschaftliche Leben der Kehler Bürger während der Weimarer Republik (1918–33) aussahen, zeigt diese Ausstellung im Hanauer Museum. Einen besonderen Termin gibt es am 22.10. um 19 Uhr in der Kehler Stadthalle: Der Stummfilm-Klassiker „Metropolis“ wird mit Live-Begleitung am Flügel gezeigt. „Goldene Zwanziger? Kehl in der Weimarer Republik“, bis 8. Dezember, Kehl, Hanauer Museum

Digitale Fotomontage von Hiroyuki Masuyama

Anzeige

12. Saison

2019 / 2020 Oper

rusalka [ NEUPRODUKTION ]

Abopreis für alle fünf Konzerte: nur 100 € – ermäßigt 50 € Veranstaltungsort: Oberrheinhalle Offenburg Künstlerische Leitung: Susanne & Dinis Schemann Veranstalter:

Mit freundlicher Unterstützung vom:

19.10.19, 20 Uhr

ANTONÍN DVORÁK

Azahar Ensemble (Bläserquintett) W. A. Mozart, M. Ravel, J. Turina „Zigeunertänze“ u.a.

MUSIKALISCHE LEITUNG • ANTONY HERMUS INSZENIERUNG • NICOLA RAAB

2 Carles & Sofia (Klavierduo) 30.11.19, 20 Uhr

F. Schubert, J. Brahms, M. de Falla aus „El Amor Brujo“ u.a.

3 ElbtonalPercussion 01.02.20, 20 Uhr

STRASSBURG / OPÉRA 18. > 26. OKTOBER 2019

„Soundscapes“ J. S. Bach, Keiko Abe, Jason Treuting u.a.

4 Minetti Streichquartett 14.03.20, 20 Uhr

J. Haydn, W. A. Mozart, L.van Beethoven „Harfenquartett“

Kammerphilharmonie 5 Russische St. Petersburg

MULHOUSE / LA FILATURE 8. > 10. NOVEMBER 2019

25.04.20, 20 Uhr

J. Haydn, W. A. Mozart Klavierkonzert KV 414, E. Grieg aus „Holbergs Zeit“

du rhin

opéra d'europe

OPERANATIONALDURHIN.EU

© plainpicture_Maryanne Gobble

Abo-Infos: Tel. +49 781 82 22 86 www.oberrheinkonzertreihe.de

1

Grafische Republik

Höchstes Niveau Aboverkauf jetzt Preiswert im Abo

galerie:ortenau · 10 2019

33


Freizeit

Ben Streubel, Alexandra Kamp und Ron Spiess sind zu Gast in Rastatt

Spielerisch übersetzt Die SWR 3 Live-Lyrix bringen Songtexte aus dem Radio auf die Bühne. Fremdsprachige Popmusikstücke werden hier von professionellen Schauspielern auf Deutsch gefühlvoll vorgetragen. Spielerisch übersetzt sozusagen. Das führt zu so manchem Aha-Effekt, frei nach dem Motto: „Ach das singt der da!“ An diesem Abend in Rastatt präsentieren Ben Streubel, Alexandra Kamp und Ron Spiess die gelunge Mischung aus Theater und Popmusik. SWR3 Live-Lyrix mit Alexandra Kamp, 19. Oktober, 20 Uhr, Rastatt, Badner Halle

Der Motivationstrainer Biyon Kattilathu, Doktor der Wirtschaftswissenschaften, ist Motivationstrainer. Und damit recht erfolgreich. Kattilathu erreicht in den sozialen Medien sehr viele junge Leute, die er mit Botschaften wie „Wenn du deinen eignenen Weg gehst, kann dich keiner überholen“ dazu bringen möchte, sich selbst zu motivieren. Biyon Kattilathu, „Weil jeder Tag besonders ist“, 16. Oktober, 20 Uhr, Karlsruhe, Konzerthaus

Biyon Kattilathu, Motivationstrainer, Redner und Influencer

Angesiedelt im England der Zwanzigerjahre ist die Geschichte des Kriminal-Dinners „Das tödliche Vermächtnis“

Bewegende Familiengeschic h Schauspieler Christian Berkel („Der Kriminalist“) ist auch als Schriftsteller tätig. In Baden-Baden liest er im Oktober aus seinem Roman „Der Apfelbaum“ Christian Berkel ist ein sehr erfolgreicher Schauspieler. Er hat mit einflussreichen Regisseuren wie Oskar Roehler, Paul Verhoeven und Quentin Tarantino zusammengearbeitet, in vielen deutschen und internationalen Kino- und TV-Produktionen mitgewirkt und ist seit 2006 als Kriminalist im ZDF zu sehen. Doch Christian Berkel ist auch ein bemerkenswerter Autor. In seinem Roman „Der Apfelbaum“, der von der Fachpresse positiv aufgenommen wurde, erzählt er die spannungsreiche und dramatische Geschichte seiner Familie, die von Ascona, Berlin, Paris, Gurs

Literaturtage Spannende Gäste werden in Oberkirch zur „Spätlese“ erwartet, darunter Anastasia Zampounidis („Für immer zuckerfrei“), Rainer Imm („Das rote Tagebuch“) und Tabea Bach („Die Kamelien-Insel“). Dazu gibt‘s Theater, Vorträge, Kabarett und einen „Tag der regionalen Autoren“. Literaturtage Oberkirch, 17. bis 27. Oktober, www.oberkirch-kultur.de

Schlemmen und ermitteln Schlemmen, mitspielen und mitraten – das ist das Konzept der Kriminal-Dinner, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Auch das Hotel Magnetberg in Baden-Baden wird zum Schauplatz eines (gespielten) Verbrechens: „Das tödliche Vermächtnis“ handelt vom kuriosen Mord an einem exzentrischen schottischen Lord, das Inspektor Watson von Scotland Yard auf den Plan ruft, der den Fall aufklären muss. Umrahmt wird das lustige Rätselraten von einem Drei-Gänge-Menü. Krimi-Dinner, „Das tödliche Vermächtnis“, 26. Oktober, 19 Uhr, Baden-Baden, Hotel Magnetberg

34

galerie:ortenau · 10 2019

Autorin Tabea Bach liest in Oberkirch

und Moskau bis nach Buenos Aires führt. Auf mehreren Ebenen befasst sich Berkel darin mit dem Nationalsozialismus, mit Krieg und Antisemitismus sowie mit den Kriegstraumata der nachfolgenden Generationen. Im Zentrum des Romans steht dabei die Geschichte seiner jüdischen Mutter, die aus Deutschland nach Paris floh, zunächst zurück nach Leipzig kam – wo man sie versteckte –, bis sie später nach Buenos Aires emigrierte und schließlich nach Deutschland zurückkehrte. Christian Berkel, Der Apfelbaum, 19. Oktober, 20 Uhr, Baden-Baden, Casino


Anzeige

c hte

Christian Berkel liest in Baden-Baden aus seinem neuen Roman „Der Apfelbaum“

Fontane zum 200. „Der Club der toten Dichter“ widmet sich der Vertonung von Texten so unterschiedlicher Dichter wie Schiller, Heine, Busch oder Bukowski. Aktuell befasst sich die Band mit Unterstützung von Rainbirds-Sängerin Katharina Franck mit Theodor Fontane, der vor 200 Jahren, am 30. Dezember 1819, in Neuruppin geboren wurde und mit Gesellschaftsromanen wie „Effi Briest“ oder „Frau Jenny Treibel“ die deutsche Literatur nachhaltig beeinflusst hat. Reinhardt Repke, Gründer und Komponist des Clubs, hat nun die ersten Gedichte Fontanes neu vertont. Club der toten Dichter, Fontane neu vertont, 10. Oktober, 20 Uhr, Baden-Baden, Kurhaus

Der Club der toten Dichter vertont Texte bedeutender Autoren – gemeinsam mit Rainbird-Sängerin Katharina Franck (2.v.re.)


Freizeit Messe für Gourmets Tausende von Chrysanthemen schmücken die Lahrer Innenstadt

100 Aussteller werden bei der Messe Fine erwartet. Präsentiert wird von Honig über Chutneys, Feinkost, Wein und Ölen bis hin zu ausgefallenen Kräutern. Neben Lebensmitteln werden auch Modeartikel, Schmuck und Uhren sowie verschiedene Accessoires angeboten; zusätzlich präsentieren sich Veranstalter von Genussreisen und ausgewählte Hotels. Genussmesse Fine, 26. bis 28. Oktober, Baden-Baden, Kurhaus Feines gibt es auf der „Fine“

Bayerisch schwitzen Eine blau-weiß geschmückte Saunalandschaft, bayerische Schmankerl im Gastrobereich und Biermaßaufgüsse in der Sauna stehen auf dem Programm des Oktoberfestes in der Mitternachtssauna im Panoramabad in Freudenstadt. Ab 22 Uhr steht die Schwimmhalle ausschließlich FKK-Schwimmern zur Verfügung. Oktoberfest in der Mitternachtssauna, 5. Oktober, 18 bis 1 Uhr, Freudenstadt, Panoramabad

Blumen ohne Ende Jedes Jahr im Oktober verwandelt sich die Lahrer Innenstadt in ein einziges Blumenmeer. Doch die Chrysanthema bietet neben Blumenkunst auch viel Kultur „Zauberhafte Momente“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Chrysanthema in Lahr. Neben der Blumenpracht sorgen auch Konzerte und Mitmachaktionen für Unterhaltung. Los geht‘s am 19. Oktober mit der feierlichen Eröffnung, zu der neben der neuen Chrysanthemenkönigin auch die Band Reindeers erwartet wird. Am 20. Oktober steht eine Schlagerparty mit Reiner Kirsten auf dem Programm,

Gruseln in Rust Nichts für schwache Nerven: Bei den Horror Nights im Europapark lauern in fünf Häusern rivalisierende Gruppen, die Besucher nach allen Regeln der Kunst erschrecken. Doch nicht nur schaurig wird Halloween im Europapark begangen: Über 180 000 Kürbisse zieren den Park, ergänzt durch Shows und Filme. Horror Nights – Traumatica, bis 22. November, verschiedene Termine, Rust, Europapark, www.traumatica.com Das Panoramabad Freudenstadt lädt zum Oktoberfest

36

galerie:ortenau · 10 2019

es folgen Auftritte von Rhinwaldsounds (25.10.), Rumbalea (26.10.), Toni Mogens (28.10.), Nightunes (2.11.), der Scheffel Brass Band (5.11.) und vielen mehr. Kinder können im Stadtmuseum Techniken der Keramikmalerei kennen lernen oder die Holz- und Papierwerkstatt besuchen. Chrysanthema, 19. Oktober bis 10. November, Lahr, Innenstadt, www.chrysanthema.de

Gruseln bei den Horror Nights


Anzeige K

L

T

U

R

Z

E

N

T

R

U

M

Förderkreis Kultur Karlsruhe präsentiert:

Die Märchenerzähler Professionelle Sprecher treffen sich beim Festival der Märchenerzähler in Baiersbronn. Dabei werden verschiedene Märchen für alle Altersstufen frei erzählt – sowohl bei Abendveranstaltungen, als auch bei Besuchen in Schulen und Kitas. Zusätzlich auf dem Programm: Märchenspaziergänge für die ganze Familie. 14. Festival der Märchenerzähler, 10. und 11. Oktober, Baiersbronn, Hauff Märchenmuseum und weitere Orte, Infos unter www.baiersbronn.de

U

A LT E R S C H L A C H T H O F 3 5

Do 03.10. Fr 04.10.

KARLSRUHE

VINCENT PEIRANI QUINTET MARTIN ZINGSHEIM „aber bitte mit ohne“

SEBASTIAN 23 Sa 05.10. NIK BÄRTSCH‘S RONIN So 06.10. AUSGESCHLACHTET

THE IRISH FOLK FESTIVAL The calm before the storm Fr., 18. Okt. 19, 20.00 Uhr Konzerthaus Karlsruhe

Do 10.10.

DUNJA HAYALI

Do 10.10.

GARDI HUTTER & CO.

PHIL Songs of Phil Collins & Genesis Sa., 26. Okt. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach

Sa 05.10.

Tag der offenen Türen im Kreativpark Alter Schlachthof

Fr 11.10.

Beat Alain Rajchman, Märchenerzähler und Gast in Baiersbronn

Sa 12.10.

Fr 18.10.

„Auf Tour durch‘s Haymatland“ „Gaia Gaudi“ HATTLER live

LA GRAN FIESTA

die größte Latino Party Süddeutschlands

NEKTARIOS VLACHOPOULOS

„Ein ganz klares Jein“ Sa 19.10.

Regionales entdecken 12 regionale Erzeugerbetriebe aus Gengenbach, Berghaupten, Biberach, Nordrach, Zell a.H. und Oberharmersbach bieten Einblicke in ihren Arbeitsalltag und lassen sich bei der Herstellung ihrer Produkte über die Schulter schauen. Wer möchte, wandert von Erzeuger zu Erzeuger oder setzt sich dafür aufs Rad. Vom Gang durch

den Kräutergarten über Verkostungen, Schaubrennen bis hin zur Live-Traubenannahme können Besucher sich ein anschauliches Bild von der Arbeit der hiesigen Bauern und Winzer machen. Kulinarische Landpartie im Mittleren Schwarzwald, 3. bis 6. Oktober, versch. Orte www.mittlererschwarzwald.de

CHAOS-THEATER OROPAX

„Testsieger am Scheitel“ Sa 19.10.

GAYLE TUFTS

So 20.10.

WALTER TROUT

So 20.10.

JAN GARBAREK GROUP

Fr 25.10.

MADAME BAHEUX

So 27.10.

CHICO TRUJILLO

„American Woman“

„Survivor Blues European Tour 2019“

feat. TRILOK GURTU Do 24.10. MAYBEBOP „Ziel:los!“ 25. + 26.10. BADESALZ „Kaksi Dudes“ „Too Big To Fail“

30. + 31.10. GAUTHIER DANCE

„Classy Classics“

Do 31.10.

MAIK MONDIAL

DISC8VERY - Eintritt 8 Euro

... und vieles mehr

Genießen im Schwarzwald

Messe für Verbraucher Die Karlsruher Messe Offerta versteht sich als Mix aus Einkaufs-, Erlebnis-, und Informationsmesse. Neben Ausstellern aus verschiedenen Bereichen wie Freizeit und Mobilität oder Bauen, Leben und Wohnen gibt es Kochshows, Fachvorträge und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, wie etwa die Verleihung des Offerta Music Awards, bei dem ausgewählte Bands um den ersten Platz kämpfen. Offerta, 26. Oktober bis 3. November, täglich 10 bis 18 Uhr, Karlsruhe, Messe

Heimische Produkte auf der Offerta in Karlsruhe

DIRE STRATS Best of Dire Straits Sa., 12. Okt. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach

Vorschau: Fr 01.11. KOHI Poetry Slam #148 Sa 02.11. „CAVEQUEEN“ So 03.11. BlöZinger „ERiCH“ Mi 06.11. SHARON EYAL „Soul Chain“ Do 07.11. REBEKKA BAKKEN Fr 08.11. MARTIN KOHLSTEDT 09.+10.11. URSUS & NADESCHKIN Di 12.11. SISTERS OF COMEDY Di 12.11. DANZA CONTEMPORÁNEA DE CUBA Mi 13.11. SCOTT BRADLEE’S POSTMODERN JUKEBOX Do 14.11. KINGA GLYK Fr 15.11. FAMILIE FLÖZ „Hotel Paradiso“ Fr 15.11. QUICHOTTE Poetry Slam Sa 16.11. SUCHTPOTENZIAL Sa 16.11. HEINZ STRUNK Mi 20.11. ELECTRO DELUXE Do 21.11. HORST SCHROTH Fr 22.11. KING ROCKO SCHAMONI Fr 22.11. GERHARD POLT & DIE WELL-BRÜDER AUS’M BIERMOOS Sa 23.11. ALTE BEKANNTE So 24.11. HAGEN RETHER Mi 27.11. DAS LUMPENPACK Do 28.11. SWR Bigband feat. Nils Landgren, Magnus Lindgren, Jan Lundgren 28. + 29.11. HARALD HURST & GUNZI HEIL Fr 29.11. ALFONS „Le Best Of“ Sa 30.11. GREGOR MEYLE

ROLAND BLESS

Sternenstaub-Tournee 2019

Do., 31. Okt. 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe ZOE CONWAY & John McIntyre One of the best Folk Duos on the planet Fr., 08. Nov. 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe

THE RED HOT CHILLI PIPERS Live 2019 So., 10.Nov. 19, 19.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach J.B.O. Ein Fest- 30 Jahre Blödsinn Fr., 15. Nov. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach ELEANOR Mc EVOY Gimme some Wine-Tour 2019 Sa., 16. Nov. 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe WENDRSONN Schwoba- Folk-Rock Live 2019 Sa., 30. Nov. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach THE VOICE OF GERMANY Live in Concert So., 08. Dez. 19, 19.00 Uhr Schwarzwaldhalle Karlsruhe MATHIAS RICHLING

Neues Programm: Richling 2019

Sa., 14. Dez. 19, 20.00 Uhr BadnerHalle Rastatt

DANCEPERADOS OF IRELAND Whiskey you are the devil Fr., 10. Jan 20, 20.00 Uhr Konzerthaus Karlsruhe STAHLZEIT Schutt + Asche-Tour 2020 Sa., 18. Jan. 20, 20.00 Uhr BadnerHalle Rastatt Weitere Infos: www.foerderkreis-kultur.de Tel. Kartenservice: 07 21 / 23 000 Gesamtprogramm gefördert von:

Vorverkauf: TOLLHAUS Karlsruhe, Mo-Fr 10 - 18.30 Uhr∙Ticketinfo: Tel. 0721/964050 www.tollhaus.de

galerie:ortenau · 10 2019

37


Alle Busse und Nahverkehrszüge im Ortenaukreis mit nur einer Fahrkarte nutzen. Mit dem Job-Ticket der TGO für Berufstätige – ein Jahresabonnement, bei dem Sie 12 Monatsfahrkarten zum Preis von 9,5 erhalten! Preiswert und einfach: Abbuchung in Monatsteilbeträgen von Ihrem Bankkonto bei gleichzeitiger Zusendung der Monatsfahrkarte zu Ihnen nach Hause! www.ortenaulinie.de/jobticket

TGO-Job-Ticket

:

TGO Weitere Infos bei Ihrer

Ab

0781 / 805 96 43

39,70 € mtl.

www.ortenaulinie.de

Das Job-Ticket Jahres-Abo für Berufspendler.

Freude am Sparen! Mobil in der Ortenau mit dem Senioren-Abo.

TGO-Senioren-Abo

Weitere Infos bei Ihrer

0781 / 805 96 43 www.ortenaulinie.de

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. Steigen Sie jetzt ein in das TGO Jahresabonnement für Senioren, kurz „Senioren-Abo“. So bleiben Sie mit Bus und Bahn in der ganzen Ortenau mobil. Nur 53,40 € monatlich für alle Senioren ab 66 Jahren*. Die Fahrkarte kommt bequem per Post nach Hause bei gleichzeitiger Abbuchung der Monatsteilbeträge. Mehr Informationen und das Antragsformular erhalten Sie bei Ihrer TGO. www.ortenaulinie.de/senioren

Netzweit fahren für

*Auch ab 63 Jahre mit Renten- / Pensionsnachweis.

TGO-Tarifverbund Ortenau GmbH • Badstraße 20 • 77652 Offenburg Telefon: 07 81 / 805 9643 • tgo@ortenaukreis.de • www.ortenaulinie.de

TGO:

53,40 € mtl.


Straßburg/Elsass

Neuer Tanz

Die Laiterie feiert Jubiläum

Schostakowitsch, Tschaikowski und Rachmaninow bilden die Basis für drei Choreografien mit dem Ballett der Rheinoper Die Tänzer der Straßburger Rheinoper bewegen sich zu russischen Klängen: Während die Choreografen Mattia Russo und Antonio de Rosa in dem Stück „Pagliaccio“ die Figur des Clowns hinterfragen, präsentiert Bruno Bouché sein neues Werk 40 D für drei TänzerInnen. Die kanadische Choreografin Hélène Blackburn ist mit einer neuen

Fassung von Tschaikowskis Dornröschen zu sehen, das sich mit Momenten der Jugend auseinandersetzt. Tschaikowski, Schostakowitsch tanzen, 25., 26.10., 20 Uhr, Mulhouse, La Sinne; 3.11.,15 Uhr, Colmar, Theatre Municipal; 9. bis 13.11., 20 Uhr (10.11.,15 Uhr) Straßburg, Rheinoper

Eintauchen in die Klänge der großen russischen Komponisten

Jim Jones & the Righteous Mind spielen in Straßburg

Die „Molkerei“ wird 25. Und feiert mit gleich drei Bands, darunter Dirty Deep, ein großes Fest. Achtung: Eintritt frei, es muss jedoch im Vorfeld eine Einladung angefordert werden unter www.artefact.org 25 Jahre La Laiterie mit Dirty Deep, Bobby Oroza und & Jim Jones & the Righteous Mind, 25. Oktober, 20 Uhr, Straßburg, Laiterie

Die Zukunft des Bauens Unter dem Motto „Transitions/Übergänge“ finden vom 27. September bis 31. Oktober die 19. Architekturtage statt – im Elsass, in BadenWürttemberg und in Basel. Zu den Highlights zählen die Vorträge von Anupama Kundoo – die mit ihrem Vortrag die Architekturtage eröffnet – Kengo Kuma und Eduardo Souto de Moura. http://europa-archi.eu/

Kulturpark Glashütte Buhlbach

27. Brahmstage Baden-Baden

Anzeige

w w w.kulturundveranstaltungen.de

Baiersbronner Geschichte hautnah erleben Die Saison neigt sich dem Ende zu. Noch bis einschließlich 3. November können sich Entdecker auf eine Zeitreise durch eine Welt aus Glas und Holz begeben. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr an diesen Tagen Führungen jeweils um 14:30 Uhr* Ab 4. November 2019 bis Mai 2020 ist der Kulturpark geschlossen. *Für Gruppen ab 10 Personen nach Anmeldung individuelle Führungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten und während der Wintermonate.

MARCO HERRMANN‘S COMEDY COCKTAIL

25./26.10. Reithalle Rastatt

BRAHMSTAGE MOVING SHADOWS

DAS PREISGEKRÖNTE SCHATTENTHEATER 01.11. BadnerHalle Rastatt

11.–13. OKT. 2019 Mit der Philharmonie Baden-Baden und Fei Fei Dong, Klavier, ARD-Preisträger AOI-Trio und Natalya Boeva, Mezzosopran, Ivan Demidov, Klavier sowie dem Ostertag Ensemble Details unter www.brahms-baden-baden.de Tickets beim Ticketservice Brahmsgesellschaft Baden-Baden e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Baiersbronn Touristik Rosenplatz 3 | DE-72270 Baiersbronn | Tel. +49 74 42 84 14-0 www.baiersbronn.de Mehr Schwarzwald gibt’s nirgends!

SPARK

DAS KLASSISCHE BAND 19.01. Reithalle Rastatt TICKETS:Tel.07222/ 789800~alleVVK-Stellen sowie www.reservix.de ~ www.eventim.de

Unser Kulturpartner

galerie:ortenau · 10 2019

39


Essen & Trinken

Anzeige

Revolution der Ess im Ritter in Durbac Sternekoch André Tienelt hat für seine Küche ein neues Konzept unter dem Titel [maki:‘dan] entwickelt. Dabei wird die klassische Menüfolge aufgehoben und der Gast in den Mittelpunkt gerückt: Die Sterneküche öffnet sich dem Gast individuell und leger

[bresse huhn]

Fenchel | Lauch | Hollandaise

Zutaten: (vier Personen)

Zubereitung:

Pilzketchup: 1,5 kg Champignons 10 g Salz 100 g Balsamico weiß 50 g Balsamico dunkel 50 g Rohrzucker 60 g weiße Sojasauce Bresse Huhn: vier Hühnerbrüste Gewürz-Zitronen: 10 St. Zitronen Bio 200 g Zucker 4,5 dl Zitronensaft 1 dl Geflügelfond 2 dl Portwein weiß 2 dl Weißwein 2 El. Orangenblüten 1 El. Koriandersamen 1 El. Fenchelsamen ½ Tl. Kümmel 2 St. Sternanis 2 St. Pimentos 5 St. Kardamom 4 St. Lorbeerblätter 5 St. Piment 15 g Meersalz 5 Zweige Thymian Hollandaise-Rezept isi Whip: 650 g Butter 5 St. Eigelb 2 St. Eier 100 ml Weißwein 1 St. Lorbeer 10 St. Pfefferkörner weiß 1 St. Schalotte

Pilzketchup: Die Champignons mit dem Salz pürieren und zum Abtropfen aufhängen. Den Rohrzucker karamellisieren und mit dem Balsamico ablöschen, die Sojasauce zufügen und für 3 min. köcheln lassen. Den Pilzsaft mit Agar (100:1) binden und mit der Balsamicoreduktion vermengen und kalt stellen. Den gelierten Pilzketchup zu einem feinen Gel mixen.

Weitere Zutaten: Ausgestochene Champignonscheiben Gegrillter Lauch

40

galerie:ortenau · 10 2019

Bresse Huhn: Die Hühnerbrüste sauber putzen und im Vacuumbeutel bei 53°C Wassertemperatur 35 min. garen. Anschließend die Brüste knusprig braten. Gewürz-Zitronen: Mit Zucker und Zitronensaft einen hellen Karamell herstellen, mit Portwein und Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Die eingestochenen Zitronen, Gewürze und Geflügelfond zuge-

Ungewöhnliche Kombination: Fenchel und Schokolade

ben und abgedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Zitronen herausnehmen und in Gläser füllen, den Fond passieren und erneut aufkochen, damit die Zitronen bedecken und die Gläser verschließen. Hierbei wird nur die Schale verwendet. Hollandaise-Rezept isi Whip: Die Schalotte fein würfeln und in etwas Pflanzenöl glasig dünsten, die Gewürze zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Die Butter im Topf schmelzen und die Molke entfernen, „klären“. Die Zutaten miteinander vermengen und im Anschluss in den iSi Whip/Sahnespender/Sahnesyphon einschenken. Danach zwei Patronen/Einwegkapseln mit 8,4 g reines N2O in den iSi Whip einleiten und anschließend im Wasserbad bei 74°C erwärmen. Diese Temperatur darf nicht überstiegen werden, da ansonsten das Ei gerinnt.

Bresse Huhn trifft auf Fenchel, Lauch und Hollandaise

[fenchelgrün] Zutaten: (vier Personen) Weiße Schokoladencreme: 4 g Gelatine, 500 g Sahne, 80 g Zucker 25 g Ivoire Schokolade Fenchelöl: 200 g Fenchelgrün, 150 g Traubenkernöl Baiser: 90 g Eiweiß, 120 g Zucker, 10 g Stärke, 110 g Puderzucker Sauerampfereis: 1 kg Sauerampfer, 400 g Creme fraiche, 1,4 kg Schmand, 400 g Puderzucker 8 Bl. Gelatine, Saft von 4 Zitronen

We


Anzeige

sskultur ach

n]

Vielschichtige Aromen 2018er Chardonnay Lagenwein Spätlese trocken: Dieser gehaltvolle Chardonnay zeigt im Duft Anklänge nach reifen Äpfeln, Aprikosen, einem Hauch von exotischen Früchten sowie Karamell und Bienenwachs. Er besticht durch sein vielschichtiges Aromenspiel, eine komplexe Dichte und einen zartem Schmelz. Dieser Chardonnay ist der ideale Begleiter zum Bresse Huhn mit Fenchel. Schwarzwald.Wein.Gut.Andreas Männle Durbach, Heimbach 12, Tel.: 0781/414 86, www.schwarzwaldweingut.de

Kellermeister Christian Idelhauser vom Schwarzwaldweingut Andreas Männle

Jung und rassig

Sternekoch André Tienelt steht für eine lebendige und kreative Esskultur

2018er Durbacher Plauelrain Chardonnay Qualitätswein b. A. trocken: Im Duft reifes Kernobst, Apfel und Quitte sowie ein Hauch exotischer Ananas. Am Gaumen präsentiert sich dieser Chardonnay kräftig, frisch, mit feinfruchtigen Aromen und einer schöner Mineralik. Ein überzeugender, junger, rassiger Chardonnay mit zarter Würze, der hervorragend mit dem Hauptgericht harmoniert. Durbacher Winzergenossenschaft e.G., Nachtweide 2, 77770 Durbach Tel.: 0781/93660, www.durbacher.de

Stephan Danner, Rüdiger Nilles, Durbacher Winzergenossenschaft

Filigran und frisch 2017er COLLECTION OBERKIRCH Weißer Burgunder QbA trocken: Dieser im Granitfass gereifte Weißburgunder aus der COLLECTION OBERKIRCH präsentiert sich trocken und präzise in Struktur und Mundgefühl. Mit filigranen Aromen nach Mirabelle, Apfel und saftiger Birne. Seine Frische macht ihn zu einem idealen Begleiter zum Hauptgericht. Oberkircher Winzer Renchener Straße 42, 77704 Oberkirch www.oberkircher-winzer.de

Martin Bäuerle, Kellermeister der Oberkircher Winzer

Weiße Schokolade | Baiser | Sauerampfer Zubereitung: Weiße Schokoladencreme Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. 100g Sahne mit dem Zucker aufkochen und über die Schokolade geben, anschließend die Gelatine und die restliche Sahne zugeben und in gewünschte Formen füllen.

Baiser: Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem festen Schnee schlagen und anschließend die Stärke und den Puderzucker unterheben. Die Masse in die gewünschte Form dressieren und im Dehydrator trocknen.

Fenchelöl: Das Fenchelgrün mit dem Traubenkernöl im Thermomix bei 60°C für 3 min. kräftig mixen und passieren.

Sauerampfereis: Die Masse im Thermomix sehr fein pürieren und anschließend in einer Eismaschine frieren lassen.

Elegant und edel 2017er Spätburgunder Rotwein Alte Rebe Spätlese trocken: Dieser Spätburgunder Rotwein präsentiert sich mit einem feinwürzigen Duft nach Schwarzkirsche, Brombeeren, etwas Holunder und einem Hauch von Zartbitter-Schokolade. Im Mund sehr vielschichtig, saftig und ganz trocken. Ein eleganter, animierender und edler Speisebegleiter. Winzerkeller Hex vom Dasenstein Burgunderplatz 1 77876 Kappelrodeck/Baden Tel.: 07842/99380, www.dasenstein.de

Kellermeister Thomas Hirt, Winzerkeller Hex vom Dasenstein galerie:ortenau · 10 2019

41


Essen & Trinken

Anzeige

Geselligkeit und Gastfreundschaft werden im Hotel Ritter ganz groß geschrieben

Neue Esskultur Hotel Ritter Durbach im Schwarzwald An der Badischen Weinstraße, Tal 1 77770 Durbach Tel. +49 (0)781 93 23 -0 Fax +49 (0)781 93 23 -100 info@ritter-durbach.de Öffnungszeiten [maki:´dan] im Ritter: Dienstag - Samstag 19:00 - 22:00 Uhr

Hotel Ritter goes JAZZ NIGHTS Neben einem ungewöhnlichen Gastro-Konzept präsentiert RitterEigentümer Dominic Müller auch ein erstklassiges Jazzevent Das Hotel Ritter in Durbach ist bekannt für seine erstklassige Küche. Sternekoch André Tienelt hat in diesem Jahr unter dem Begriff [maki:‘dan] ein neues Konzept für seine Küche entwickelt. [maki:´dan] ist die Lautschrift für Mazidan, das vom persischen Wort „Mezze“ abstammt und für  Köstlichkeiten, Geselligkeit und Gastfreundschaft steht. Es geht Tienelt darin vor allem darum, den Gast in den Mittelpunkt zu rücken und ihm ein Erlebnis zu präsentieren. Die klassische Menüfolge wird aufgehoben, die Sterneküche öffnet sich dem Gast individueller und legerer und wird dadurch greifbarer. In diesem Zusammenhang verändert sich auch der Service: So bietet der Sommelier Gästen die Möglichkeit an, auf Empfeh-

lung der Experten im Haus Weine zu mischen, um ein neues, unvergessliches Geschmackserlebnis zu entdecken. Für Küchenleiter Tienelt ist klar, dass Essen Freude bereiten muss. Und genau dafür ist das Hotel Ritter seit eh und je bekannt. Und für noch etwas Neues steht der Name Ritter seit März dieses Jahres: Eigentümer Dominic Müller, der auch Pächter von Schloss Staufenberg in Durbach ist, hat gemeinsam mit Claudio Labianca, Geschäftsführer des gleichnamigen Klavierhauses, die JAZZ NIGHTS auf Schloss Staufenberg ins Leben gerufen (siehe Kasten rechts). Nach dem großen Erfolg der Premiere im März dieses Jahres wird das hochkarätige Event 2020 fortgesetzt. Man darf gespannt sein!

NIGHTS 2019 Martin Tingvall bei den JAZZ auf Schloss Staufenberg

JAZZ NIGHTS auf Schloss Staufenberg Im März 2019 war Schloss Staufenberg in Durbach erstmals Schauplatz der JAZZ NIGHTS. Die Initiatoren freuten sich über die gelungene Premiere bei bestem Frühlingswetter hoch über der Ortenau. Im Rahmen von sieben Konzerten begeisterten unter anderem Deutschlands Jazz-Ikone Till Brönner, der Kontrabassist Dieter Ilg und die Pianisten Christoph Spendel und Martin Tingvall sowie der Newcomer Lorenz Stiegler, alias Lawrence Grey, die über zweitausend Besucher. Durch die Bestuhlung von drei Seiten rund um die Bühne konnten die Künstler mit ihrer Musik hautnah erlebt werden. Vom 19. bis 22. März 2020 warten die JAZZ NIGHTS erneut mit einer Reihe von herausragenden Jazzmusikern auf. Jazzliebhaber können sich schon jetzt für ein Festivalpackage bestehend aus Eintrittskarte und Übernachtung im Hotel Ritter und Einzeltickets vormerken lassen – per E-Mail an jazz.nights@ ritter-durbach.de. Weitere Infos gibt es unter www.jazz-nights.de Schloss Staufenberg, Schauplatz der JAZZ NIGHTS 2020

Sterneküche greifbar machen – das ist Programm im Hotel Ritter in Durbach

42

galerie:ortenau · 10 2019


Das kommt! Die nächsten Highlights Madeline Juno

Ten Years After

Wincent Weiss

■ 3. November Kontra K

Freiburg, Sick-Arena ■ 4. November Madeline Juno

Freiburg, Jazzhaus ■ 7. November Haslacher

Musiknacht Haslach, verschiedene Orte

■ 8. November Chaostheater

Oropax Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt

■ 8. November Tocotronic

Karlsruhe, Hochschule für Gestaltung

DIE NOVEMBERAUSGABE ERSCHEINT AM 28. OKTOBER

■ 10. November Chrysanthema

Abschluss: Musikfeuerwerk Lahr, Innenstadt

■ 14. November Jazzpassage:

Joachim Kühn Offenburg, Reithalle

■ 14. November Sebastian

Lehmann Achern, Bürgersaal Rathaus

Sissi Perlinger

■ 16. November Max Raabe

und das Palastorchester Baden-Baden, Festspielhaus

■ 17. November Ladies Classic

Quartett Oppenau, Günter-BimmerleHalle

■ 19. November Zwerg Nase

Offenburg, Kulturforum ■ 19. November Sissi Perlinger

■ 23. November Wincent Weiss

■ 29. November Herbie

Hancock Baden-Baden, Festspielhaus

Freiburg, Sick-Arena ■ 28. November The Stranglers

Straßburg, La Laiterie ■ 28. November Michael

Mittermeier Offenburg, Oberrheinhalle

■ 6. Dezember Ten Years After

Kehl, Stadthalle ■ 12. Dezember Caroline

Kebekus Freiburg, Sick-Arena

Baden-Baden, Rantastic

Gut zu wissen Wo gibt es galerie:ortenau? Über die Grenzen der Ortenau hinaus: Von Karlsruhe bis Freiburg, von Straßburg bis Freudenstadt. Alle Verteilstellen finden Sie auf unserer Homepage unter www.galerie-ortenau.de, „Service“.

Wie kann ich meine Termine veröffentlichen?

Was bietet galerie:ortenau sonst noch im Internet?

Tragen Sie sie kostenlos auf www.galerieortenau.de unter „Termine ankündigen“ ein. Möchten Sie eine Anzeige schalten? Mail an anzeigen@galerie-ortenau.de

Lesen Sie aktuelle Veranstaltungskritiken unserer Volunteers und werden Sie selbst aktiv, zum Beispiel bei unseren Gewinnspielen. Abonnieren Sie die kos-

tenlose galerie-ortenau-App mit tollen Freizeit-Ideen für die Region oder unseren wöchentlichen Newsletter mit spannenden Ausgeh-Tipps fürs Wochenende. Weitere aktuelle Infos finden Sie jederzeit auch bei Twitter und auf Facebook.


M 65

O

Profile for Lahrer Zeitung GmbH

go_10_2019  

go_10_2019  

Advertisement