Issuu on Google+


Eine Partnerschaft, die fruchtet.

In Vorarlberg wird sich in den nächsten Jahren im Tourismus einiges tun. Nicht nur was Regionalität und Nachhaltigkeit betrifft, will man die Nummer 1 in Europa werden, auch die Gastfreundschaft soll zum obersten Credo der Branche werden. Die Ziele sind hoch gesteckt, aber erreichbar, denn unser Ländle hat enormes Potential und regionale Chancen. Die Verwendung bzw. Verarbeitung heimischer/regionaler Lebensmittel (bei Tieren aus artgerechter Haltung) spielt eine besondere Rolle in der Vorarlberger Tourismusbranche. Dabei geht Vorarlberg eigene Wege und setzt vor allem auf Vernetzung der Akteure, denn Land, Vorarlberg Tourismus, Landwirtschaftskammer, Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH und Wirtschaftskammer haben die gleichen Ziele: Ein Optimum an regionaler Wertschätzung. Durch ein Gemeinschaftprojekt, initiiert von den Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie und der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH wird nun das regionale landwirtschaftliche Angebot mit der Gastronomie und Hotellerie als Nachfrager vernetzt. Ziel des LandGut Projektes ist es, langfristig eine möglichst flächendeckende Marktabdeckung zu erreichen. Dafür ist es erforderlich, auf Seiten der regionalen Erzeugungsbetriebe das Angebot innovativer landwirtschaftlicher Nischenprodukte ständig zu erweitern und in Umfang und Menge der Nachfrage anzupassen. Anderseits müssen Gastronomie- und Hotelleriebetriebe dafür gewonnen werden, die bereitgestellten regionalen Produkte abzunehmen, zu verarbeiten und gegenüber dem Gast auch entsprechend zu vermarkten. Sowohl auf Seiten der landwirtschaftlichen Betriebe als auch auf Seiten der Gastronomie und Hotellerie ist eine entsprechende Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung erforderlich. Die Landwirtschaft stimmt sich strategisch bereits mit der Tourismusbranche ab und richtet sich neu aus. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Fahrplanes steht nachhaltiges und regionales Wirtschaften. Das Land Vorarlberg erweitert im Rahmen seiner Strategie „Ökoland Vorarlberg - regional und fair“ das Unternehmertum und die Kooperationen in den bäuerlichen Betrieben aber auch die Partnerschaft mit Handel und Tourismus soll ausgebaut werden. Aufgabe der Wirtschaftskammer ist es, bei Gastwirten und Köchen eine dementsprechende Nachfrage für Regionales zu entwickeln. Der Grundgedanke dahinter, man muss wissen, wo welche Produkte gebraucht werden, damit landwirtschaftliche Betriebe leichter das produzieren können, was in den Gastronomiebetrieben benötigt wird. Ziel der ambitionierten Zusammenarbeit sind längerfristige und vielversprechende Synergien sowie ein gesteigertes Bewusstsein für die regionalen Stärken Vorarlbergs.

Eine gemeinsame Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg und der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH.

Mit Unterstützung von


Milchprodukte Sennerei Schnifis

Bio Bauern Sulzberg Seit 100 Jahren werden in Schnifis Naturprodukte von höchster Qualität erzeugt. Aus dieser Tradition und der professionellen Arbeit der Senner entstehen unverwechselbare Käsespezialitäten.

Die Biobauern Sulzberg sind eine Gemeinschaft von 14 Bio-Bauern, die ihre Bauernhöfe in Sulzberg und Thal nach den Richtlinien des Bio Austria Verbandes bewirtschaften.

Metzler Käse-Molke Die intakte Natur des Bregenzerwaldes und die Tiere auf dem eigenen Bauernhof ermöglichen es der Familie Metzler hochwertige Käsespezialitäten aus Kuh- und Ziegenmilch in verschiedensten Variationen herzustellen.

Wussten Sie schon ...?

2 enorkssuneG red regeiS

Käse ist gesund, denn er liefert die wertvollen Nährstoffe der Milch in konzentrierter Form.

riw ..Sennerei . Huban

Käse versorgt den Körper mit Vitamin B12, das für einen guten Energiestoffwechsel, die Bildung roter Blutkörperchen sowie die normale Funktion des Immunsystems zuständig ist.

Die Sennerei Huban aus Doren verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung. Mit der Gründung der ersten k.u.k. Landeskäsereischule im Jahr 1901 wurden hier Lernende aus dem ganzen Kaiserreich ausgebildet. Heute finden sich im Angebot der Sennerei Huban viele prämierte Käsespezialitäten.

Sorten mit weniger als 65 % Fett liefern das für die Muskelmasse sowie den Erhalt der Knochen wichtige Protein. Durch seinen hohen Kalziumgehalt trägt Käse auch zum Erhalt der Zähne bei. Bereits 100 g Schnitt- oder Hartkäse decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Kalzium.

Martin Kohler Martin Kohler führt den Familienbetrieb in Au in 4. Generation. Aus der frischen Milch der eigenen Kühe produziert die Familie Kohler unter anderem Joghurt und Topfen.

Wir leben nicht, um zu essen; wir essen, um zu leben. Sokrates (um 470 - 399 v.Chr.), griech. Philosoph

nes.www | ta.nabuh-ierennes@eciffo


Milchprodukte Alles Kuh Sennerei Huban Sennerei Schnifis Metzler Käse-Molke GmbH Kohler Martin Hubander Bergkäse, 6 Monate Hubaner Käsemischung gerieben Hubaner k.u.k. Emmentaler 45% F.i.T. Hubaner Original 50% F.i.T., Schnittkäse Hubaner Sennkäse Hubaner Spezialkäse Hubaner Räßkäse Schnittkäse Hubaner Käsepaket mit Räs-, Berg-, Emmentalerkäse Bergkäse mind. 6 M 45% F.i.T. Bergkäse mind. 10 M 45% F.i.T. Laurentius affiniert (Weinkäse) halbhart Laurentius mild 45% F.i.T. Laurentius pikant 45% F.i.T. Laurentius pikant 45% F.i.T. Schnifner Reibkäsemischung Wälderkäse 100 g Die freche Muh rot Die freche Muh Camembert Hubaner Sennereibutter Hubaner Naturjoghurt Naturjoghurt gerührt Naturtopfen Sennereitopfen 30% F.i.T. Heumilch laktosefrei Heumilch Süßrahm laktosefrei Heumilch Sauerrahm laktosefrei Heumilchjoghurt laktosefrei Heumilchfrischkäse laktosefrei

Alles Ziege Metzler Käse-Molke GmbH Ziegenfrischkäse Ziegenkäsle 100 g Wälder Edelziege Natur Wälder Edelziege Chilli u. Knoblauch Wälder Edelziege Kräuter Wälder Edelziege Pfeffer Wälder Edelziege weiß Wälder Edelziege Camembert Wälder Edelziege Rot Wälder Edelziege Schwarz Wäld. Edelziege in Öl, mild Wäld. Edelziege in Öl, scharf Ziegensitter Wälder Ziegenbergkäse Wälder Ziegenmozarella Ziegenmilch-Joghurt Ziegenheumilch 0,5 l


Milchprodukte Bio-Käse Bio Bauern Sulzberg Sennerei Huban Bio Rahmemmentaler Bio Bergblümle Bio Sura Kees Bio Camembert Bio Brie Bio Scheunenkäse Bio Fitnesskäse Bio Wiesenkäse Bio Rüblikäse Bio Bärlauchkäse Bio Holunderblütenkäse Bio Hilkater Pfefferkäse Bio Hilkater Kräuterkäse Bio Walnusskäse Bio Bergkäse, mind. 3 Monate Bio Bergkäse, 3 - 6 Monate Bio Bergkäse, 6 - 9 Monate

Bio-Joghurt, Bio Topfen Bio Bauern Sulzberg

Bio Bergkristall, mind. 10 Monate

Bio Naturjoghurt

Hubaner Bio Wälder 40 % F.i.T.

Bio Nussjoghurt Bio Dinkeljoghurt Bio Heidelbeerjoghurt Bio Himbeerjoghurt Bio Pfirsich-Marillenjoghurt Bio Apfel-Holunderjoghurt Bio Erdbeerjoghurt


Fleischwaren Fleischeinkauf ist Vertrauenssache! Ländle Fleisch steht für Qualität, stammt garantiert aus Vorarlberg, ist natürlich und schmeckt. Die Basis sind verantwortungsvolle Bauern, die in kleinen bis mittleren Strukturen Tiere halten - weit entfernt von der oft kritisierten Massentierhaltung. Über 418 Tonnen Ländle Fleisch gehen pro Jahr über die Frischfleischtheken der Ländle Metzger an Endkonsumenten oder Gastronomie. Die Ländle Metzg Betriebe werden von der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH sowie externen Kontrollstellen jährlich mehrmals überprüft. Dabei werden sie auf Einhaltung aller Richtlinien, Hygienestandards und natürlich Herkunft der Produkte strengstens kontrolliert. Neben regionalen Fleisch- und Wurstwaren bieten die Ländle Metzger zudem eine hervorragende fachliche Beratung für ihre Kunden. Manuel Gohm Geschäftsführung Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH

„Es wird mit Recht ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten.“ Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner

Fleisch bringt‘s! Ausgewogenheit und Abwechslung sind das A und O einer genussvollen und ausgewogenen Ernährung. Fleisch ist reich an hochwertigen Proteinen sowie wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.


Fleischwaren Rind

Kalb

Filet

Filet

Beiried

Steak

Rostbraten

Schale ohne Deckel

Huft

Nuss

Schale

Hüfte

Tafelspitz

Schwerzerl weiß

Hüferl

Schulter dick

Schulter dick

Rollbraten

Schulter dick gefliest

Brust ohne Bein

Braten gespickt

Brust gefüllt

Gulasch glatt geschnitten

Stelze

Ragout geschnitten

Gulasch

Geschnetzeltes

Geschnetzeltes

Hackfleisch Gulaschsuppenfleisch geschnitten Roulade gefüllt

Schwein Filet lang Karree Karree gefliest Hals Schulterbraten mit Schwarte Bauch

Geflügel

Stelzen Spare Ribs

Putenschnitzel

Leber am Stück

Hühnerschnitzel

Leber geschnetzelt

Hühnerkeulen

Kopfbäckle Schweinenetz Kotelett geschnitten Hackfleisch gemischt Gulasch geschnitten S-


Fleischwaren Wurstwaren Putenkrakauer Rostbratwurst Weißwurst Burenwurst Bratwurst „Schweizer Art“ Schübling

Spezialitäten

Schübling geschnitten St. Galler

Kalbsbrät

Frankfurter

Leberkäsbrät

Geschwollene

Pfefferonibrät

Champignonwurst

Leberkäse gebacken

Aufschnittsortiment

Pfefferonileberkäse gebacken

Haussalami

Tessiner Leberkäse gebacken

Extrawurst

Brätspätzle

Vbg. Blutwurst (nicht zum Braten)

Kalbsbrätspätzle

Vbg. Leberwurst (nicht zum Braten) S-

Schinken & Speck Toastschinken Bauernschinken Frühstücksspeck ohne Schwarte Schinkenspeck ohne Schwarte Schinkenspeck gebraten Karreespeck ohne Schwarte

Selchhals Vbg. Osso Collo mit Edelschimmel Vorarlberger

Bio Fleisch Bio Bauern Sulzberg Bio Schinkenspeck Bio Rindersaftbraten Bio Beinschinken Bio Edelrauchfleisch Bio Kalbsleberwurst im Glas


Eier Bio Bauern Sulzberg Die Biobauern Sulzberg sind eine Gemeinschaft von 14 Bio-Bauern, die ihre Bauernhöfe in Sulzberg und Thal nach den Richtlinien des Bio Austria Verbandes bewirtschaften.

Martinshof Die Familie Martin aus Buch betreibt schon seit mehreren Generationen Landwirtschaft. Seit 1995 gibt es Freilandeier auf dem Martinshof. Inzwischen stehen fünf Martinshof Freilandställe bei verschiedenen Bauernhöfen in Vorarlberg.

Ei-Ei! Das Ei ist ein hochwertiger Eiweißlieferant und hat eine hohe biologische Wertigkeit. Von 100 g Hühnerprotein können 100 g Körpereiweiß aufgebaut werden. Seit 1995 wird jedes Jahr am zweiten Freitag im Monat Oktober der Tag des Eies gefeiert!

Die kleine Farm Auf dem Hof von Karin Battisti-Jochum in Langen am Arlberg leben neben Hühnern auch 100 Wachteln in artgerechter Haltung. Bei optimalen Haltungsbedingungen legt eine Wachtel im Jahr 250 - 300 Wachteleier.

„Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.“ Lucius Seneca (4 v.Chr. - 65 n.Chr.), röm. Philosoph und Dichter


Eier

Bio Eier Bio Bauern Sulzberg Martinshof Bio Eier, Klasse L Bio Eier Klasse A, Größe L Bio Eier Klasse A, Größe M Bio Freilandeier M30 Bio Freilandeier L30

Eier Martinshof Hofer Reinhard Freilandeier L30 Freilandeier M30 Freilandeier Gr. L Freilandeier Gr. M Freilandeier Gr. S

Wachteleier Die kleine Farm Wachteleier


Teigwaren

Martinshof Der Hof der Familie Martin in Buch hat sich in den letzten Jahren von einem klassischen Landwirtschaftsbetrieb zu einem regionalen Anbieter von Freilandeiern, Teigwaren und Dinkelprodukten entwickelt.

Alles Pasta! In Italien soll es ungefähr 600 verschiedene Pastasorten geben! Es ist die Soße, die die Wahl der jeweiligen Pasta bestimmt: Leichtere, flüssigere Soßen werden zu langen Pastaformen gereicht, während die kürzeren, kleinteiligeren Nudeln gut zu grobkörnigen und festeren Soßen oder in die Suppe passen. Als Faustregel gilt, je schwerer die Soße, desto breiter die Pasta. Doch am Ende entscheidet vor allem der persönliche Geschmack. Nudeln haben einen positiven Einfluss auf unsere Stimmung - ähnlich wie Schokolade oder Süßigkeiten macht uns Pasta glücklich!

„Wer nicht genießt, wird ungenießbar.“ Konstantin Wecker (*1947), dt. Liedermacher


Teigwaren

Nudeln Martinshof Bandnudeln schmal Bandnudeln breit Bandnudeln extra lang Sternchen Suppennudeln Hรถrnle klein Hรถrnle groรŸ Penne Spiralen Spirelli Muscheln

Dinkel-Nudeln Martinshof Dinkel Suppennudeln Dinkel Bandnudeln Dinkel Spirelli Dinkel Hรถrnle Dinkel Penne


Getreideprodukte

Dietrich Kostbarkeiten Typische Vorarlberger Lebensmittel vor dem Vergessen zu bewahren liegt dem Agrarwissenschaftler Richard Dietrich am Herzen. Viel Aufbau- und Überzeugungsarbeit war notwendig, um den klassischen Riebelmais wieder im Vorarlberger Rheintal anzusiedeln.

Das Urgetreide

Martinshof Der Hof der Familie Martin in Buch hat sich in den letzten Jahren von einem klassischen Landwirtschaftsbetrieb zu einem regionalen Anbieter von Freilandeiern, Teigwaren und Dinkelprodukten entwickelt.

„Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Es verschafft dem, der es isst ein rechtes Fleisch und bereitet ihm gutes Blut. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süß.“ Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

„Wer vergisst, wie man die Erde beackert und das Feld bestellt, vergisst sich selbst.“ Mahatma Gandhi (1869-1948), ind. Widerstandskämpfer und Pazifist


Getreideprodukte Riebel Dietrich Kostbarkeiten Vorarlberger Riebelmais Vorarlberger Riebelmais Bramata

Dinkel Martinshof Helles Dinkelmehl Type 700 Vollkorn Dinkelmehl Type 1400 Dinkel Körner Dinkel Flocken Dinkel Schrot Dinkel Grieß

Sonstige Bio Bauern Sulzberg Bio-Müslimischung


Obst & Gemüse Lisilis Biohof

Gehrer Gemüsebau Bereits seit über 25 Jahren betreibt die Familie Kühne in Meiningen Lisilis Landwirtschaft nach strengen biologischen Richtlinien und baut eine große Auswahl an Gemüse von höchster Qualität an.

Die Geschwister Walter, Gerda und Christoph Gehrer bauen in Höchst auf rund 10 Hektar Freilandfläche und 4 ha Unter-Glas-Produktion eine große Auswahl an Gemüse- und Salat sorten sowie Gewürzkräutern an.

Meusburger Gemüsebau Über die Ackerfrüchte kam die Familie Meusburger vor Jahren zum Gemüsebau. Heute betreiben die Meusburgers auf 4,5 Hektar in Koblach Gemüse- und Kartoffelanbau.

Naturschätze Wir sollten nicht glauben, dass alle Wunder der Natur in anderen Ländern und Weltteilen sind.

Jens Blum Qualitätsobstbau Mit einer über 13 Hektar großen Anlage in Höchst ist Ing. Jens Blum der größte Apfelanbauer in Vorarlberg. Als Obmann der Vorarlberger Obstbauern engagiert er sich stark für den Berufsstand.

Winder Beeren Weit und breit sind die Brüder Martin und Peter Winder aus Dornbirn als die Beeren-Spezialisten bekannt. Aus ihren Beeren produzieren Sie unter anderem hausgemachte Marmeladen, Essige und Sirupe.

„Sage mir, wie du isst, und ich sage dir, was du bist.“ Jean Anthelme Brillat-Savarin (1755-1826), frz. Schriftsteller u. Gourmet

Achten wir diejenigen, die uns seit der Kindheit umgeben. Sie liegen oft direkt vor unserer Haustür.


Obst & Gemüse Obst Jens Blum Qualitätsobst Äpfel Topaz Klasse I Äpfel Topaz oder Elstar Klasse II

Gemüse Lisilis Biohof Gehrer Gemüsebau Meusburger Gemüsebau

Fruchtiges Winder Beeren Bio Bauern Sulzberg Dietrich Kostbarkeiten

(Bio) Blaukraut

Himbeermarmelade

(Bio) Karotten gewaschen

Erdbeermarmelade Schwarze-Johannisbeer-Marmelade Rote-Johannisbeer-Marmelade Kornelkirschmarmelade Holundergeleemarmelade Brombeermarmelade Hagebuttenmarmelade Holunder-Zwetschken-Marmelade Heidelbeermarmelade Ebereschenmarmelade Zwetschke-Eberesche-Marmelade Bio Erdbeermarmelade Bio Aprikosenmarmelade Holdermus

(Bio) Kohlrabi (Bio) Endiviensalat Bio Federkohl Bio Karotten gelb gewaschen Bio Karotten violett gewaschen Bio Kürbis Hokkaido Bio Kürbis Butternuss Bio Kürbis Muskat (Bio) Lauch (Bio) Randig gewaschen Bio Randig gekocht Bio Rettich schwarz Bio Rosenkohl Bio Sauerkraut Bio Schnittsalat (Bio) Sellerie Bio Tomaten (Bio) Weißkraut

Essig Winder Beeren Bovelhof Erdbeeressig Schwarzer Johannisbeeressig Himbeeressig Apfelessig

(Bio) Wirsing-Kohl Bio Zuckerhut (Bio) Zwiebeln Brokkoli Blumenkohl Kopfsalat Eissalat rom. Eisbergsalat Mix Salat

Nüsse, Honig Schobel Höchstgenuss Bio Bauern Sulzberg Schwarze Nüsse, eingelegt Bio Waldhonig

Eichblatt rot oder hell Lollo rot oder hell Chinakohl Stangenbohnen


Getränke Bovelhof Auf seinem Bergbauernhof in Düns veredelt Christoph Mähr eigenes Obst zu erstklassisen Obstbränden, -säften, und Most.

Winder Beeren Neben vielen anderen Produkten produziert die Familie Winder aus Dornbirn aus ihren eigenen Beeren feinste hausgemachte Sirupe.

Zum Wohle! Ein guter Tropfen bildet den idealen Abschluss nach einem Essen in geselliger Runde. Er erfreut das Herz und wärmt den Magen.

Michelehof Anfang der 90er Jahre machte Albert Büchele sein einstiges Hobby der Brennerei zum Beruf. Heute produziert sein Michelehof im Zentrum von Hard bis zu 40 verschiedene Edelbrände.

Schobel Höchstgenuss

Das Destillieren waren schon den Ägyptern und Griechen bekannt. Im Mittelalter erzeugten die Alchimisten Schnäpse und Liköre. War es früher nomal, dass Schnaps beim Trinken brennt, so setzen die Erzeuger heuzutage auf ein fruchtiges Aroma und Milde. Entscheidend hierfür ist, dass heute sortenreine, vollreife, kerngesunde TafelobstQualität in der Brennerei verwendet wird. Beim Schnapsbrenner wie beim Konsumenten sind dadurch eine neue Trinkkultur und ein neues Qualitätsbewusstsein entstanden.

Aus Früchten ihrer eigenen Plantage, dem Streuobst verschiedener Hochstammbäume produziert die Familie Schobel aus Höchst besondere Edelbrände.

„Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt.“ Joachim Ringelnatz (1883-1934), dt. Lyriker und Erzähler


Getränke Säfte Dietrich Kostbarkeiten Bovelhof Winder Beeren Apfelsaft Topaz ohne Mostbirne Apfel-Birne-Holunder-Saft

Sirupe Winder Beeren

Apfel-Direktsaft

Holunderblütensirup

Apfel-Birne-Direktsaft

Holunderbeerensirup

Apfel-Birne-Holunder-Direktsaft

Himbeersirup

Apfel-Birne naturtrüb

Schwarzer-Johannisbeer-Sirup

Apfelsaft naturtrüb Apfel-Holunder-Saft Apfel-Johannisbeer-Saft Apfel&Birnenspritzer Apfel&Birnen&Holunderspritzer Mostbirnensaft Johannisbeernektar Ländle 4-Früchte-Nektar Apfel-Birne-Holunder-Ribisel S-

Brände & Liköre Michelehof Schobel Edelbrände Bovelhof Martinshof Apfelbrand Grafensteiner

Moste & Weine Dietrich Kostbarkeiten Michelehof Bovelhof

Apfelbrand fassgelagert Birnenbrand Subirer Quittenbrand Subirer Birne

Ländle Mostler

Glöggler Birne (Dörrbirnen)

Zider

Topaz Apfel

Birnenschaumwein

Edelbrand Kirsch

Apfelschaumwein

Edelbrand Zwetschke

Bovel Moscht

Edelbrand Zitronenbirne

Bovel Moscht Apfel

Edelbrand Apfel Trester Elstar

Bovel Moscht Rubinette

Edelbrand Gelbmöstler

Bovel Moscht Elstar

Mosthefebrand im Eichenfass gel.

Bovel Moscht Zitronenbirne Obst/Perlwein Apfel Obst/Perlwein Apfel Holunder Obst/Perlwein Birne Glühmost

Eierlikör S-



Landgut Broschüre 2013