Issuu on Google+


Vorwort von Frau Christina Hutsch (Musiklehrerin) Wo man singt, da lass´ dich ruhig nieder! Böse Menschen kennen keine Lieder! Die Zusammenstellung dieser Lieder resultiert aus mehrjähriger praktischer Erfahrung im Instrumentalunterricht. Sie wurden alle extra für den Unterricht komponiert und getextet. Sämtliche Lieder beziehen sich auf den Erlebnisbereich der Grundschulkinder. Jedes Lied enthält etwas Lustiges oder Pfiffiges und regt zum Nachdenken an. Auch Tipps zum guten Miteinanderauskommen sind zu finden - ein wenig versteckt und nie mit erhobenem Zeigefinger. Die Lieder eignen sich sehr gut, um Lehrplanziele (Tonwiederholungen, Tonsprünge, Fünftonreihe aufwärts und abwärts usw.) zu bearbeiten. Die Kinder werden mit Spaß und Phantasie in die Welt der Töne und Noten geführt. Dieses sonst etwas trockene Thema wird mit lebendigen einprägsamen Texten und Melodien belebt. Die Bearbeitung eines jeden Liedes erfolgt auf bewährte Weise. Dadurch gestaltet sich das gemeinsame Singen und Musizieren noch einfacher. - Notierte Melodiestimme für Gesang, Flöte,… - Akkorde für Gitarrenbegleitung, Keyboard, Klavier

Denn: Kinder singen gern! Diese Lieder sind allen Lehrkräften gewidmet, die trotz mancher Schwierigkeiten ihre Arbeit so liebevoll betreiben, dass sie sich nichts Schöneres vorstellen können, als die ihnen anvertrauten Kinder im Unterricht zu beflügeln und zu begeistern. Nun steht wohl einer fröhlichen Musikstunde nichts mehr im Wege. Also, los geht´s!

Alle Kompositionen und Texte von Steffen Windisch, freudig gelesen von Christina Hutsch (Musiklehrerin)

Dresden, den 1.6.2013


Inhaltsverzeichnis

»Ich mach Musik« Dipl. Musikpädagoge Steffen Windisch

1.

Abends ist es dunkel

1

2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.

Cola Nein, das ess ich nicht Mein bester Kumpel Regentropfen Spaghetti Bolognese Der gute Mann Meine Freunde und ich Heut spiel ich in Moll Ich bin der größte Koch Mein Schulweg Break geht´s

4 3 4 7 8 9 10 11 12 15 18

13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.

Meine Ferienzeit Grundschulzeit Geburtstag haben Kino Doch real Wochenplan Schule ist schön Weihnachten Weihnachten Mir ist kalt Ich bin Draußenkind Hitzefrei Schulfraß Langeweile Wann fängt das Frühjahr an Ich übe schon seit... Aufräum´ist doof Rockstar

20 23 26 29 31 32 35 38 41 44 47 48 50 51 53 55 57

30. 31. 32. 33. 34.

Hört mein Lied Heavymetalfreaks und Rocker Magst du mein Freund sein Tack tack tick tack Herbsttag

60 61 64 66 68


Seite 1

   

 

   

  





 





 

 











 



   

 

     "    #

!



EM O







#$%

&





!

" # "" #







!

 

" # " #



D

$

 #  #

 

%



'( '(

%



  







 

# %



   

  % %



 %


Seite 2



 

   

  







 

 





 

  

  



 





 

   

  

  





EM O





  





 

 

  

 

   

  



  





  



  

  

  





 

 !"

     

  



!





"  

%   

&   



 



  

D 

!" # 

 

  







     



'



  

( )*+   



   

    

    



"#$%& '

 

  $

   



  $   


Seite 3

   

 

   

  



   

 



 

 

 

 !  



" 







EM O



# 

$

% 







!



&  % %

*  !

   

 

 + "

  & 



,  

 

" *%

! 

+ 

'

( 

)

 



" +



& 

(

!

"

#$ $



D

+  #$







 

%

,  &

 



 

- "

   







  


Seite 4

    

 











     

     

     

     

     





   



  

  

   

 

 



 

 

!   

# " " #

EM O

 

 





   

! !

 

&  $ %

  

 ! 

  

! 

 



  

'



 

 # ! #

 



!

 ( 

! !



* ) )







  

+ * 

   





#

 

, 



# '

 

 !





-  

! %



 



D

   









%

.  



/



 







   

!

 

 

-' #

  


Seite 5

    

 

   











     

     

     

     

     









EM O



  

  

 





  





 



 

  



!

 

 

 



  







D



 

!

"



"





 

  







  

   

   



 

! "

"



 

  

 

 

   






Seite 6

Mein bester Kumpel

Text & Musik: Steffen Windisch

O

C G C Mein bester Kumpel ist halb so alt wie ich G C Mit wachen Augen wacht er über mich. Dm G Dm G Wenn einer mir was böses will, da bin ich ganz entspannt. tspannt. Dm G Dm G Ja sogar die Großen sind vor uns gleich weggerannt. eggerannt. rannt

D

EM

C G C Er spielt mit mir, hat immer große ße Lust G C ein wahrer Freund, dass istt mir klar bewußt. Dm G Dm G Heute will ich ihm Danke anke nke sagen mit dem größten Stück Dm G Knochen was ich ch h finden kann, F G C denn Beri ri istt mein Glück.

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 7

   

   

  

















 

  

 

    





 







!

%













"



  

D  

 



 

(

  





  





)

  







!



   

 







    





!





  





#

& '

    

$

!

  

  



#

"

  



 







EM O

!



"



  









( $      








Seite 8

    

   

  









        





  

  







  

  







  

  







       



  

  















  



! ! 

  

  







  





 

   # $ %  



  



  



  

  











  



 



  

   



   

  

   

   

  

   

   



 !



  



      " 









  



 

  

D

!

  

   

EM O



  

  

    


Seite 9



 

 









     

     

     

     



 



EM O







 

!

  

"

 

   

  "

 %# #

 &  "  " 

'





 "  " 

  

        

 # 

    

  

 

   

" 





 







( 



  

D



  

$

 ! 

  



 $

#

   



) 



" &



  "

%



* 



##

   

" 





&


Seite 10

    

   

 

 







  

  

!



  



  

  







  



 

  





  

  

  !

  

!     

  







#

  "   



    #

  



  











!( 





!(  

  



  

 

  





  

$%

  



  



)

   



'     





   

)





  





     

  



  







!    "

'

  

% ! 

)

)

&





 &

$% 

  

&'(

$%

)     



  

$%

D





  





$ $

   " # 













"

 



 

EM O



    

  







    " 

  

  



  

&     


Seite 11

      

   

  

!"



  

  



 

 

 





  

 



 

 

  





#"





$

















EM O







%

 



 





!"

 "







  

"

"  







 





 

%  





&



 



!















" 

"

 







  



  





 



#

 "











 





'

#



     

   



   

' 





 



#





 

" "

#

D &

## # 



% 





%

$  



#







#

%





'(




Seite 12

 

   

   

  







 



!

  

















$



"

&

)



'



!' (



 





 !"







%



!!" !!"





 

    

!

 )



& 

 

! 

 



 "

$ 

!



 

&  



 '





%







  ' 



D !





$

* !











 





$

#





EM O

# 



!

 ,

 

!

% 



 



 +"



-  %



    

   





%

 



  !.


Seite 13

 

   

  !

   









     

     

     

     





 



     





 



EM O



!



  

 

  

  

  

  

  

  

  

!





  

  



  



"

   

   

   

  

  

  

  

  



D



!#



  

  

  

  

!#  !

 

  

  

  



   !

  

   











   

!

   



 

  

   

  

  

  

 



  

   !

  

!


Seite 14

Ich bin der größte Koch

Text & Musik: Steffen Windisch

Str.

O

C A7 Dm7 G7 C Ich bin der größte Koch von der gan- zen Welt C A7 Dm7 G7 C Letzte Woche hab ich den Beweis erstellt. Dm A7 In Töpfen, Tigeln, Pfannen habe ich gebraut F G7 die hab´ich auch gebraucht und völlig eingesaut. Dm A7 Beim Kochen hat´s gesprudelt und gespritzt und gekracht, ekracht, F G/ vom Qualm war es dunkel wie tief in der Nacht. cht. Str.

EM

C A7 Dm7 C m7 G7 Ich bin der größte Koch von der gan- zen Welt C A7 Dm7 G7 C 7 Letzte Woche hab ich den Beweis weis erstellt. Dm A7 Als ich dann fast fertig g war hab´ ab´ ich gedacht F G7 dem Essen fehlt die ie Würze so hab ich ganz sacht Dm A7 ein wenig von den schwarzen Kullern zugemischt F G7 die Farbe e warr ok also auf den Tisch. Str. tr.

D

C C A7 Dm7 G7 gan- zen Welt Ich bin der größte Koch von der ga G7 C C A7 Dm7 erstellt. Letzte Woche hab ich den d Beweis Be Dm A7 m Als dann meine Eltern u und die Oma kam un F G7 haben sie schlecht gestaunt was sie sahn e nicht schle Dm A7 hier sah es wie ie in ´ner Großküche aus F G7 doch jetzt bin ich müde, räumt ihr mal auf? C A7 Dm7 G7 C Heut war ich bestimmt der größte Koch der Welt !

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 15

 

 

   

 

 

  



 

    

  

 

 !

  

  "  "  

   

 

# ! 

 "

  

 

   



EM O





   

   $ 

   " %



   

' & 

  

(

    

   

 )   

   ! *)



    





+ ,  " 

 

          "

    

0  ,!     %        )  



   $) 

 )- .

       )     



1   





.   %)  

  

) /   

 



   

    



"

!

   / 

   

  .   

 1  

   

  ) )  





  

#$% 

D



"     



 3

  3  3    3 3



" 



 



)   

   

   

 -

  # 

) 

&

-

   



4 

      



 

   

$  )

 2

'(



 -

' 

"







,

3


Seite 16

 

 



   

 





    





 







!

   

    

  

   



 

" 

 





% %

$ $

 



EM O



# 







$



$

 

$

&



%

$



  



!

$

  

  



$  

$



   $

'()





D



$

  

$

$

  





$  

 





% %

$ $

 



  

$

   $

$

 $ 





 $ 



  

 $



  



  

   

   

$

  

%

$

$

$


Seite 17

Mein Schulweg

Text & Musik: Steffen Windisch

C Mein Schulweg ist ein Abenteuer das ist keine Frage F Das ist auch das erste, was ich jeden Morgen habe D7 Ob ich pünktlich ankomm´, ja das werden wir mal sehn G denn es so unheimlich viel zu bestehn.

O

C Tret ich frühs zur Türe raus beginnt die erste Runde F ein moderner 3 kampft zwischen mir und Nachbars Hunde D7 Meine Bahn ist klar der weiße Strich am Straßenrand ßenrand G hoffentlich ham das sie Autos auch erkannt. kannt.

EM

Refr.: C E7 D7 am 7 Schulweg, hier erleb ich ch was F C Ab7 G7 zwischen Krimis und nd auch manchmal Spass.

G

D

C Hab ich´ss dann zur Haltestelle unverletzt geschafft geschaff F gegenüber gutgemacht genüber nachbars achbars Hunden Boden gutgemach D7 grinsen mich von weiten schon die Nachb Nachbarjungen an, G was man auf dem Schulweg so erleben kann. erle

C Völlig durchgeschwitzt steig ich dann in den Bus hinein rchgeschwitzt st F lieber Gott lasss eine einen Sitz den meinen sein D7 denn sonst steh ich eine Stunde lang hier rum G und da muss ich sagen, dass wär wirklich dumm. Refr: ...... COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 18

     

   

 

 

  



        



   

    

EM O



      

"  ! 

    "%

$



   # 

  



   

!



   





 

&   &) &)

 "  "

 

  

!

"

   

'   "! ( ' (  &        ( ( $  (

"! " " 

"  *  & 

" ! " 

 ( %  



 (   

 

   +

 %  

      "

D

#





   

 ,    

  (  ( 



 -  

- . !  .

 , /% 0  % % ".    % ".   

%





- . - .

+!

 , 1% 1%

/% 0 " "!

-  & &

"%

 .

   

$



 .


Seite 19

Break-gehts

Text & Musik: Steffen Windisch

G Meine Zähne ham Wandertag das zu mir meine Ärztin sagt, wenn ich Am C hilflos vor ihr liege Am C sagt sie: Halt still - ich biege D ich denk nur: mach mal´n Break!

G Wenn ich dann zu Hause bin

O

G Sie : geht´s ? Mach mal´n Break ! Sie geht´s ? - Break-gehts. ak-ge

EM

schmerzt mein Mund so vor sich ch hin, wenn ich Am C jetzt noch Hunger kriege Am C Beis ich zu wie in ´ner ner Schmiede Schm D wird Toast hart rtt wie Beton Be G noch´n Tag nurr noch Brei noch´n Tag - vorbei !

D

G Warum tue ich mir das blos an

ja das denk ich mir dann und doch dann u wann, wa Am m C ist ess völlig logisch Am C bestimmt auch pädag pädagogisch D mein Willen wird trainiert noch´n Tag G wer nicht kämpft noch´n Tag- der verliert !

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 20

  

   

 

 

  















   

 



EM O





    

 !



#

!

 

   

$"



% * !

   +

D

%&!



 



&!

(

&!











 



& # & # %

"#$ #$

!



 

!



 )    

 ""

!

%&!

 " %" "

, ,

# #    # #  #  # !  

    ( '  

&!











&!

%&!

!

%&!



,





%&!

!

%&!









"    

&!







'



%&!






Seite 21

  

   

 

 

  









  



  

  





  



  





  

  

  





$



#

  

$





  



#







 $ $

$ $ $

)#

  



  

  

  

()#





  





  







   



  

$ $ $

()#

  



()#

  

  





#



)#



$

)#

$

   



()#



$ $ $

 $ $





#

()#

$ $ $

 $ $

()#

()#

D

)##



  

%&'

  

  

#

  

!"

  





EM O

!"



  



)#

!

   

   $ $ 


Seite 22

Meine Ferienzeit

Text & Musik: Steffen Windisch

O

D C In ein paar Tagen ist es soweit D C Die Ferienzeit ist startbereit. G Em A Was werd´ich erleben dieses Jahr ? G Em Vielleicht reit ich durch Wüsten Afri A H/A | C/A H/A | A H/A | C/A A H/A | kas. Da da da..... A H/A | C/A H/A | A H/A | C/A /A |

EM

D C In ein paar Tagen ist es soweit D C Die Ferienzeit ist startbereit. ereit. eit. G Em A Was werd´ich erleben en dieses es Jahr ? G Em Vielleicht flieg ich ja in die USA H/A | C/A H/A | A H/A | C C/A H/A | C/ A. Da da a da..... A H/A | C/A H/A | A H/A | C/A | A

D

D C In n ein paar Tagen ist es soweit D C startbereit. Die Ferienzeit ist startbere startbereit G Em A Was dieses Jahr ? as werd´ich erleben d G Em Am liebsten sten wär´n mir Ferien bei OA H/A | C/A H/A | A H/A | C/A H/A | ma. Da da da..... A H/A | C/A H/A | A H/A | C/A | E | Da da da.....

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 23

  

   

 

 

 





  



 

    





    

  

    





   

+



  +

    

  

  

! "  "

# ! "

&  $

 & 

$  %   $ 

  '   



 

' #

 () ' #

EM O



 

   

/

/       

 

  

   



    



.    

 

 (

   #  # - "



  )  +  



   (

  2( '



 4 4  )3

-   , 

  $ 

D

 

        

 " ' 

 "  "

*'   *' *'

   

/ 





# 

 





  

  #  )

    

*  



$



   



 

 4

 



  1  0


Seite 24

  

 

   









    

  

   

    

  

  

  

  

!

  

  



  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  !

  !

  !

!

EM O



" 





#



 

  

  

  

 !

  

  

!

 !

 !



  !

  !

!

  !



  

  



  

  

  

  

 

   !

!

  

  

  





  

  !

!

 



 

 

 



 

 

 

 





  !

 

 !



 !



$

  



 !

D



  



 !



 !

 

  !

   





   !

 

 

 

  !


Seite 25

Meine Grundschulzeit

Text & Musik: Steffen Windisch

C Vier Jahre sind vergangen wie im Flug die Grundschulzeit - jetzt ist´s genug. F Dm G Lesen Rechnen Schreiben können wir F Dm G uns streiten, uns versöhnen das sind wir ! (ja wir)

O

C Wir haben viel erlebt und sind bereit

EM

heut´Dank zu sagen es wird Zeit F Dm G bei euch allen, die uns was beigebracht ebracht F Dm G mit viel Schweiß habt ihr was auss uns gemacht! (gemacht)

C Ja was wird in n ein paar Jahren sein sei

D

dann sind nd wir groß roß und nicht mehr me klein F Dm G wir ir gehen en unser´n Weg mal laut mal leis G F Dm wer weiß (wer weiß) vielleicht werd´n wir Kollegen mal w

C Vier Jahre hre sind vergangen vergang wie im Flug

die Grundschulzeit - jetzt ist´s genug. ulzei l F Dm G Die Zeit sie geht vorbei, wie dieses Lied F Dm F G C es bleibt nur noch zu sagen: »Vielen Dank das es euch gibt !«

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 26

 

 

   

 

 

 



    

   

  

  

       







  #       #

 "     !    

 

       %  $    

EM O

           

 "









  



  

 "   

  

 

  &

 



!

 



  ( 





#  #  )  )





  



  







 

  











 



"









  



D 

     



      

   



  &



 (  

' 







 





#

#

    

 



 





   



*



+)


Seite 27

 

 

   

 

 

 





 

 

 

  

 !

  



  



!

 





  

 



  

  



!

  





!

D



  

  

# 





  !

!





 

 

 !





 

 

# 

 

  !

"

!

!



  !



 

  !

"



  

  !



 



# 

  



 



  

"

EM O



  

 

   

 !

  !


Seite 28

Geburtstag haben

Text & Musik: Steffen Windisch

Intro: G7 C Geburtstag haben ist famos, G da ist den ganzen Tag was los C F Geschenkeberge aus nah und fern G C ich muß euch sagen, dass hab´ ich gern.

O

Refr.: F C G C al Geburtstag, Geburtstag, Geburtstag ist genial F C G C l. Geburtstag, Geburtstag ist meine 1. Wahl.

EM

C ht Geburtstag haben ist nicht schlecht G echt ht an diesem Tag hab´ ich nur Recht C F nd zum Dank brauch nicht zu helfen und G C oß wie´n Schrank. gibt´s ´ne Torte groß

Refr.: G F C C tag, Geburtstag, eburtstag, Geburtstag ist genial Geburtstag, C G C F burtstag, Geburtstag stag ist meine 1. Wahl. Geburtstag, C Geburtstag haben was gibts mehr

D

G Sparschwein ble denn auch mein Sparschw bleibt nicht leer C F hab´dich lieb Oh dieser Tag ich hab´di G C ank das es dich dic gibt. Vielen Dank

Refr.: F C G C Geburtstag, Geburtstag, Geburtstag ist genial l F C G C Geburtstag, Geburtstag ist meine Nummer 1 in jedem Jahr !

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE

G C


Seite 29



 

   

  







   

 

 

 

 

   

  



 

  

!  







  

"

!

 "  "



# 

%$  $





&  

'   $ 

 

"





  ( 

 * 

#



  





D #

  

  



 









) "



  









&

$



  



 

 

 "







 

 



$

#

. -

"

$

&

'

  

$

#

 

     , &"





  

"

# 

+  

$

%

 ( 

 

#

$

  )



 

EM O



 

#

 



   

$





%







$






Seite 30

Kino

Text & Musik: Steffen Windisch

C Ins Kino gehen ist genial

O

C Ins Kino gehen ist genial Am denn hier ist´s größer als normal Dm Em das Popcorn wird im Eimer serviert F G die Handlung in 3 D gestiert Dm Em die Colahalter sind am Stuhl, F G das nenne ich mal obercool.

EM

Am die Handlung ist mir fast egal gal Dm Em die Hauptsache es pufft ufft und knallt F G tion on und Gewalt. es gibt viel Aktion Dm Em en tönt nt hier hundertfach hundertfac das Lachen F G höner al wenn nurr einer llacht. ´schöner

D

C F G C Ins Kino gehen ist famos - Psst - geht los !

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 31

  

   

  

 



 

















































   





   

         

   

 

            

  !              !           

 

EM O

      













































!







   "    "







D

 *  $  &        (      )   %  







      % $    $    &'% $  $

!







     

# 





"

#









$

      )   + +  "

 

#

    %      %



"

!



 



!

 







   

#





$  

#

!

& 

!       

% % % % %

% % % % %

% % % % %











"     $ 


Seite 32

   

   

 

 

  

       

   



   

    ! 

 



  

     



  " 

    

$ #   

'    



  -  

   

 %     %

 .%      %    %

()   +  ',  &          )  ! !   '  + +     *  &       '  ,

 '  &   %  #



#     

   

         

EM O

  



    

/     ' ! !  '  $       *   ,     #&  # 1    0 

  ,

  

   

  

     ',



  3+, # # 

      '

# 

   

 #

 !/!4

 3 . % % 3    %

3 3

 #   

 +  

 $   

!"# $%

D



6 5 -   

, 

 

6 #



   

+ 

'     

$%  



     

   

&'



. 

2

'

. 

'

8 

7 7 7  *7 )

'

$%

. 4

8 

&'

. 4

   #

'



8 

   



    !



*  (





 

'

8/94

 , # + ,

. 

'


Seite 33

Wochenplan

Text & Musik: Steffen Windisch

E E IV Montag Morgen Früh um 6, werd´ich aus dem Bett gehetzt E II E Zähne putzen, schnell n´Toast, ab zur Schule- geht gleich los. E E IV Einstein, Mozart, Nietzsche ,Bach werden mir hier beigebracht E II E Kenn´sie besser als sogar: Oma Opa das ist wahr. Refr. Am E Viel zu viel. Am Am II Viel zu viel zu Viel zu viel zu viel.

H7

Dienstag scheint die Sonne warm mit den Freunden den baden fahr fahr´n nach der Schule das wär toll, doch mein Plan der ist schon voll. Mathe Deutsch das muß noch rein, doch mein n Kopf der sagt schon NEIN as einer fleht: Wenn das lang so weiter geht, hört ihr bald das Refr. Viel zu viel.... hule dann, ist auch Religion gleich dra dran Mittwoch nach der Schule och ch zum Sport trainieren für den Weltrec Weltrecor nachher muß ich noch Weltrecord b ich ab vier Mozart Bach auf dem Klavier Kla Donnerstag üb on so wunderbar Preise sind zum greifen nah. n na spiele schon r. ..... Refr. Freitag nach der Schule klar, Nachhilfe iist wunderbar freu mich schon den ganzen Tag, wen wenn sie ihre Fragen fragt Mein ein IQ der ist so enorm Gedan G Gedankenblitze wie ein Sturm Bald krieg Nobelpreis weil ich wirklich alles weiß. rieg ich den Nobelpr Nobelpre Refr. Viel zu viel. Viel zu viel zu Viel zu viel zu viel. zu viel

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 34

   



  





   

 

!

   

   



   

 

   

  

   

"  

#





#



# #    #

# #    #

# # 

# # % $ $ #

# # % $ $ #



&

# #  & & #

# #  & & #

# #  & & #

# #  &

# #  & & #

# #  & & #

# #    #

# #  & & #



#

# #  &



# #    #



# #    #

# #    #

# #  

# # % $ $ #

# #    #

# #    #

# #    #

# # 

  #

  #

  #

#    #

  #

#    #

#    #

#    #

#  

 #   

 #   

 #   

 #   

#    #

#  & & #

#    #

#  

 #   

, , , , ,

#  & & #

#  & & #

#  &

+  %*

&

 #   

# # % $

  

&

 #   

# # % $ $ #



# #    #

!

   

# # % $ $ #

'()



D

#

# # %

  



!

# # % $ $ #

EM O

#

# #    #

!



-

%* #



   

#



#



#   



&

# #    #


Seite 35

  

 

   

 

  









!"









#  

EM O



        

$

     

    

    

) $     

    

  "  !

  "  

  # %    $  

    



'        !      

      & 



        

"

     (  

- *   ,& *+

      



  .     

   / !!

 0     



  !

 $

   1



"

  !   

   3  2 

  

  4 / 

! (



 

 



 

D

  



!   . 



 ! $ 

 ..  * 6

.  5$    

    

 !   

,* +

    /

       "

     

 

     

       ! 

/      



.

 

 

 

    *  

      



%

  ,    7

)  $ ! 5 )

"



   

   



$  8  9 8 78



"

     ' *

 $ ; 

:

 

$         

$ 

   

  

 * 



 

 

     

! 



  


Seite 36 

'()

 8    8  ) % 8

8

< =)  7) 

&

%

&$

&

   

 

&

&+

  

  

! 

 

    

 

 

 '

 

>*  

  

.   

   

 

. 2?

 ?



         

     ?

$ ?

     $  

D

9 8

 )))

"

EM O



 ,   %*

 

"

 $  %$

 

   

  

  1 

              

     .       

   

@  8

$+


Seite 37

Schule ist schön

Text & Musik: Steffen Windisch

C G7 Montagmorgen um halb 8 die Augen gerade aufgemacht. C Quäl mich aus den Federn mit murren und mit zedern. C7 F Sitz ich halbverschlafen an dem Frühstückstisch herum C dm G7 C Seh ich meinen Schulbus fahren oh Mann das ist zu dumm.

Refr.I

O

C G7 ufgewacht gewacht Dienstag hab ich´s mal geschafft und bin rechtzeitig aufgewacht C steh ich an der Halte und denk an diese Lehrerin C7 F ht die uns gleich mit Wissen übergisst, was keinerr braucht 7 C dm G7 C ann das schlaucht. aucht. Kann ich nur noch eines sagen: Mann oh Mann C G7 ule ist toll Schule ist schön - Schule

EM

nz oben in den Gängen da können wir ganz C nd über das, reden - über dies und C7 F ist das nicht wunderbar C G dm G7 C hule ule macht so richtig Spaß, aber bitte nur nu für ein Jahr Schule

morgen gen 8 Uhr Zeit nur gottseidank bin ich befreit Mittwochmorgen ürfen flitzen 20 Runden schwitzen and´re dürfen gle muss mich erstmall setzen oder leg ich mich gleich hin nn ich and´re rennen nnen seh, kommt mir be bes Wenn bess´res in den Sinn.

D

Donnerstag ist Wandertag, so hab ich g gleich den Lehrer gefragt Könn´wir nicht verreisen 2 Tage Part Party schmeißen Käm mir ganz gelegen, wär der Fre Freitag nämlich weg Frau Meier wollt ´ne Arbe schr Arbeit schreiben und das hätt bei mir kein Zweck tag ist der letzte TagTag b Freitag blöd das man nur einen hat ch h was zu sagen, wür wü hätt' ich würde ich vorschlagen. geh'n wir in die Schule jeden Tag nur bis 5 ht länger , denn das ist ungesund !!! 5 vor 8 nicht Refr.II Schule ist schön - Schule ist toll da könn' wir was erleben und Anna eine... Kleben wir Schiffchen dann aus Pappe mit 2 Segeln oben dran, Schule ist total famous, denn hier ist immer was los !

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 38

 

 

   

 

 

  



   

 

              

        



!

 



 #  %  ) ( # #  # %    "

+ * $ 

# 

  

& #(  

   

    " -#    # % % ,    

   



!

"

#&    !(       

.    

& & 

$%& (

)

  



 

    

)

 ( (

 ( , 



)





)

  ,

 





&  & 

12 

#

 



& #



  . !    & #( 

(

0# 

#







 

%



- 

%  ( 



 

 



$ #

 

*  "



  *      "

   





"

 

 ! 



"



 

 %"

"



D





/

 

$%& $%&'

#



!  (

 % $

"

EM O

&   

  %     %   ' 



 !"  #  !"

"

 



3 

"




Seite 39

 

 

   

 

 

  



 





 







! !

 

 





! !

 "

!

  

!

$

  

  

!

!

%&

   !

'

EM O

#

!

  

  

  

!

!

! "



 " 

 " 

 " 





 " 

 " 





 " 



 " 





%& 



'

 ! "

 ! "



 ! "



'

#

 ! "



!



!  

!



"

  

!



  "

"

'



  

  

!

!

  "

!



!

'

  

!

 "

!



D

!





 ! "



!  

!

!



!



"

!  

!



+

  

  

!

! !

!

  "

 "



  

 ! "

(()*



!

+



 ! "

"



!   !   "



" #

 ! "



+

  



  "

"



!

  "

!  

!  



'



'



!

  "

!

  

!



!



" !

  

 "

  " 

!

  "

!

  

   !

!   !



!



"

   

  



!

  

   !



!   !



!



"

   !



!  



!

, 

+

!  

   !


Seite 40

Weihnachten Weihnachten

Text & Musik: Steffen Windisch

C Weihnachten, Weihnachten steht vor der Tür A7 wer stapft durch den Schnee und kommt gleich zu mir Dm G7 na klar das ist doch der Weihnachtsmann Dm G7 C gleich klopft er draußen zur Türe an.

EM

O

C Ein ganzen Jahr - man das Warten war lang A7 bestimmt bringt er mir, ich hoff allerhand hand nd Dm G7 z lieb ja meistens da war ich doch ganz 7 Dm G7 C ´s heutt was gibt. bemüh´ mich schon, wenn´s

Refr.:

D

C G7 F C he mir vom Weihnachtsmann ein Fahrrad Fahr Ich wünsche mit ´ner Klingel dran F C G7 C wir sp dann kann ich zu mein Freunden fahr´n, wi spielen Räuber und Gendarm. F C G7 C dann brauch ich noch ein neues Spiel, ic ich hoff das ist dir nicht zu viel, F C G7 C stü und schneit, spiel´n wir drin ja nur zu zweit. denn wenn es draußen stürmt

C ten, Weihnachten Weihna Weihnachten, steht vor der Tür A7 vorbei ist das Lied so glaub es doch mir Dm G7 vom Spiel´n tun mir auch schon die Finger weh Dm G7 C noch eine Strophe sprengt dein Budget.

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 41

   

   

 

  



   

 





 



 

  

   

  

  



! 

EM O



" "



  

 

#" 

   

  

  

 



&

 

&  





  

  ( 

 

$  % %

  %

  #  

 

) *  

#$% %



D



      





    !     !

 



  

! ' !

"

"  



%  $ 



   

!

 



   * * +

 !

 

 

 



*

 

 

!  !

"

           



 

 

+

 !

   

!


Seite 42

   

   

 

  

  

  

  

  

  



  

  

  

  

EM O

   



!

  

  

  

 

  

$%&



D



  

 



  

  

  

  



        

 

 "

! !

  

 "

 

 

        

  

 #

 #



 

   

  

'( '( '(


Seite 43

Mir ist kalt

Text & Musik: Steffen Windisch

A Mir ist kalt, meine Heizung die scheint aus fühl mich wie im Kühlhaus eingesperrt und komm nicht raus. D Mir ist kalt, kälter als ich zittern kann E fühl mich wie am Nordpool mit ´ner Badehose se an.

O

A Mir ist kalt, sowas hab ich nie erlebt bt

EM

adeln an mir webt fühl den kalten Wind, wie er mit Nadeln D Mir ist kalt, meine Hände de sind ind wie E Eis E eint paar Kilo schwerer ohne Scheis. Scheis S meine Zunge scheint

(wiederholen bis dir warm ist)

D

A ||: Hier hilftt eins - nur das Bodydrum E D er gibts nur eins, was mich retten kann. k hier :|| D.C.

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 44

   

   

 

  



  

 

  

"  ! ! ! #!

 

  

 

 

  

   $  %$ $  

     

          )          *  

 ! !    '!(



 !

 



+  

  !

 



     

! 

 

 

 

. .  



,











 

-





! 

 



&   &   

 

!

,

 







* 

,       

 / 

"#$

* 

 



D

!



  





   

&  



 

EM O 

 



 









 

0



   

!

 



 

 


Seite 45

%





*  ,



 

$

%







1,





 $

!



!



2 

 

 



  







 



!





 

'

 

 



 /





 



!,



EM O

 

'



!

&

'













 





!

%

  









0

 



!  



 

  

 

) -

 

"#$

!

   3    /



 

 

*  ,

  

D

'(

&  

 &   

    

 

 

* 

, -

 

1, 





0  !       %

* ,  $  



!



 $

!

 2     



       /

   

    




Seite 46

   

   

 

 

 

 

 

               

 

 

 

 

 

 

 

 

     

     

   

     

    

 







               

EM O

               

 

 

 

   

   

 

 

 

 

 

   

 



 

 



! !

" 







               



 

" 

 

 

 

 





   

   

" 



 



" 



 

               



 

 

 

 

D

# 

  

! ! " ! ! " ! ! 

  

! ! ! ! ! !

  

! ! ! ! ! !

  

! ! " ! ! " ! ! 

  

! ! ! ! ! !

  

" 

" 

 

 

 

 

 







"







"



   





"



 



 

$%

 


Seite 47

  

   

  



     

  







  



      

  



  

! 

 

  





" 

 #     

  





    



EM O



   

!

&

%     $ 

  



"

D 

   "

$ / 

%& 



  

   

 

 , 

   



. #. #.  



 



  

 # &

  



# #      





.  %&

#

"+   * 

  

     





$





+   

  

 



)" ( '"

  



    -. 

" , #

 



 $

  

#

  

   

  



    

   

 0     


Seite 48

  

   

  



  

   

 



 





   

   

 

 

   "  !  



  % 

 



  

  



' & " & "

(   

 

!  ! 



$

" 

   (

$ 

EM O

 $

#





   



 

    

 









"" 

+' +' 

! !



 

 

 "

""  

 







' / 

, ,

0 "(





" 

!

'

  









D

  



  $





 *'

) ) # #

/





  

'-,

 ,



-  $



  .

 

$ 

"

 

   

 $

 



 

    -   

 

 ,

/

 

 


Seite 49

  













 

    

    

   





    

 



 

   



  

  

  



  



  

  

  





  

  



EM O



  









  





  



  

  







  



  









# # !

$ $ #

#

$





  









  



! ! 





  

   

   





  

   



!



D







  



  

  













  





   

 

! ! 

" 

   


Seite 50

  







! " "

! " #



     

  



     

     

 







 

%



     

  

   

%



  

   





      

   

EM O

$

     

   



  

 

  





%







!  

  "

%



%

! " "

%

  !     



! " #

!!    $ !    $ ! $ !    $ !    

%

 



D

&



















$ !    $ !    $ !         % 



   













 # 

"





 

!& 


Seite 51

  







! " "

! " #



     

  

     



     

     





EM O

$

     

   

%



 $

%



 











! " "





%



! " #

'







D

&

%







'

(





'

   

(

' ' ' ) ) '

%




Seite 52

      







     

     

     



     

     



!"





     

     

     

     

EM O

 

     









   

    

   

 

                       

#



      

$

 







$ $

# #

       !       % % ! &    (        '  #   



 



  !

D

"

     

 "

    

$

 $ $

!"

'

( "      

      !"                  

,  + !



%&

%

 %   !         * )(  ! 

    

%

     *! 

   



%

)('

     

-


Seite 53

   

   

       





 $

 

 

 





 

" 

 

 % 

  





 

&" 

 



!  





 '   

 

 #"  "  

 

  

)*"(   (

  +

EM O



  , 

  

)- 

" 

 

 

   

"

 "



 

!

"



 "  " 





  .

 



 ) 

 

"

 

  

 

"  " 

" "

   

 

$$" $" "

( 



 



"

   

/(



*

   



" (

 



  



 

  



 0

   1

 





2) .. " 

  

D

 











**



 &

 

     









!



* 



3





 (









 

 

*

. 

 

. 







   

 



2

)

  " 


Seite 54

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

               





 



 

               

 

 

 

EM O

 

 







 

 

 

               



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 



 



 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

D



 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

   

   

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 



 

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

  

 


Seite 55

    

   

  









   

   

 

 

"



  "

&

 

  





   

#

 

 





 $ $



 '

!



   



%

 

%





 

 



#

D

          













 

 





   

 









     

EM O  

!

 

   









  






Seite 56

    

   

  







 

 !

" 

  

  

  

  

  

!

#

EM O

"



 

$

 

" 

 

 

 

!

 

"









 

 !

" 

  

  

  

$ &

 

 

" 

 

  

 

 

  

!

%

D





 !





 



"





 !



 

$ &

 



 !









 !

 











 

 !

" 

  

   



$ &

 


Seite 57

  

   

 

  



   

  

     

 

   

           !   

    

    

       







  

!

#  

   !

   





) 

  

  $  

  %

 $ 

      !&



& '





 



$

 %









 

       

  !  





D



 

 ( 

"  "



 

 



 

 

   *







)     







      $ %  

! 

 "





"



"#$





       "

  )      

 

# 



 

!



     

  "



EM O



  



   ! 

   

 

 



   '  "




Seite 58

  

   

 

  



  

  



  !

!  

  !

!  



 

" 

! #

#







 



$

EM O



  

  

  !

 

!  

  !

% "

% "

% "

" 





% "

!  



& 

! #





$











 !



 

 !

 !

 !

 !

% "

% "

% "

% "

 !

 !



& 

'()







D



  

  !



$









 !

  

!  

 !

 !

% "

% "





  

  !

  

*!+ *+ *+

 

 !



% "

% "





& 



$



   





 !



!  

*!+ *+ *+

 

 !

 !

 !

% "



% "

% "

% "

& 

 !


Seite 59

Rockstar

Text & Musik: Steffen Windisch

A5 C5 D5 E5 Eb5 Wenn ich einmal groß bin ja das ist doch sonnenklar A5 C5 D5 E5 Eb5 werde ich ein Rockstar oder gleich ein Superstar E5 G5 Ab5 A5 erst noch bischen üben, aber das krieg ich schon on hin.

EM

O

A5 C5 D5 E5 Eb5 Wenn ich einmal groß bin reise ich dann n um die e Welt We A5 C5 D5 E5 Eb5 Eb spiele auf den Bühnen überall wo´s gefällt o´s mir ge E5 G5 Ab5 A5 mach ich doch mit links ein n wenig rechts ist auch dabei. A5 C5 A5 D5 Ein cooler Rockstar ar A5 C5 A5 D5 D Ein cooler Rockstar ockstar

D

A5 E5 Eb5 C5 D5 Bin wie im Wahn n ich einmal mal Rockstar kreischt die Menge M D5 E5 Eb5 A5 5 C5 steh´n zu tausend an. alle wollen mich erleben , steh´ Ab5 A5 E5 G5 nur aber das ist ja mein Plan. ur noch bischen üben üben, ab E5 Ab5 A5 G5 wenn da wird ja dann geh ich halt zur Bahn. a nix draus w

COPYRIGHT WWW.MUSIKSCHULE-WINDISCH.DE


Seite 60

    



  

   

 



  

  

   





  



 !

  

!"#

 "$

  

 



   



 

EM O

%





 

 





&

 

 

  

 



 

'

! 

 



" "

 





#



 



(

 

 



'

 

 $

  



'

%!

!

!"

&

 

 

 !



!

  

D



'



( 



 

 )#



  



!



 

)! 

" 



 !"#

  

   "$

& 

 


Seite 61

    

 

   

 

 



 

 







   

    

 

  



*   !

 

+  





) 

  





  

,  ,(







  

  

 - 

   

" 

.  

*





 ) )   $ #%   

    &  '

 (   

EM O



  

   "      ! #   

 #  

  1 

#

   1  

     

   + +  + +

    

D

0 + 

"  

"

   

 

  +  $

 ( 

 

' ' +! +   .

    32   "

(2     (  



"/    

1     

   



  ,0  

   (

    

 

# +  4

    

!

#



+ 

 

 

"





&

- 



& 



+ 

 

1

 





+!

!









% 

$





 











   





 




Seite 62

    

 

   

 

 

!

 

 



 

 









  



 

EM O

 

"# 

 



  





















 

 

 

% $





 











$ 







 





 

D

&'(

 

 



 

 



 

 

 

 





 



 



% $

 







 

   

 





$ 

 

 





 



 

 


Seite 63

) 

 

 

 

 

 

 

 

 



 











 

 

 

 

 

 

 

 



EM O





 

 

 

 

 

 

 

 

 

* 

!

 



 

 

 











D

 

   

 

 

 

 

 

 

 


Seite 64

    



     













  



 















  

  

         









EM O

 



  

 

 



! 

  

"  





 

   

  



     % #     $ 

  





  



 



D

               

  



  



 

  

  



   



  



  





& !  







    

  

  ' 



    

 





  ('          

 

  






Seite 65 

 

 











 '   

  



   '

      





  



  

          

  



 !"



  

'

 #    )

 )

    

EM O

   



  





  





  







  



  



   











( 

  

  







    



  





  



    



#

 

     





D



 *   

  





   

  





        

  



    

  







  





















  

  

         










Seite 66

 

     

 

 







 

 

 

  



 

  

!

     

          



"



 



     

  

     !!   



 "  

  %    $   #   #     

#$

     & 

   

 %    

 ( ' 

*  ) 



!

    , 

  

  





        



&  

   

  

  

      ! 









     -   !  

  





%

 ,     '      "    

 "   

%

    +   '            



    



!  ! 

D



$





EM O



 

,   +      +



      




Seite 67 !

!

&



   

   

  

  (  

 ! 

  



%

 "  









 1  2

  

  

"

!





    0   +    /     "' .     1   







   %!   .   

  

  

  

"'

  



EM O





  " 



  

'() 

 

  





  



#$



%







     +  (         

  













!

  0 0



  

  

   





%

    





D 

' '    

    %



 

 -    +

  

  



3



 4-     4- 

  

  





  



%



%    

  

  





$$

 

 



( 

 +

  

   


Seite 68

  

   

 







   



   

   

  

    



  



  

     

  



 



 





  



  

  



  



  

  

  





# #

  

  

   

  

     

  



   

    #

  

  

 %  %   $%    $$



   

   

  

  

  







  





 

D



  









 !

  

    

 #  #

  



   "  "  "



&$   &$  

$ '"

"

   

  ! 

 !

  

    

 

  

EM O



         









   

   

  

"        

  

! %%

! % %



  

  

   

   

   

"#

"#


Ich mach Musik - Gitarrenausgabe