Issuu on Google+


-FTFQSPCF


Waldmeister Waldmeister wurde frĂźher auch Waldmutterkraut genannt. Er ist eine alte Heilpflanze, doch heutzutage oft nur mehr als Zutat in der Maibowle bekannt. Beim Trocknen von Waldmeister wird der Inhaltsstoff Cumaringlykosid frei, der einen charakteristischen Geruch erzeugt.

‘ŽÂ?Â•Â‰ÂŽÂƒÂ—Â„Â‡ÇŁ In frĂźherer Zeit wurde Waldmeister gebärenden Frauen in die Matratze gestopft (ÂťMariä BettstrohÂŤ). Er sollte das Herz von Mutter und Kind leicht machen und den Frauen einen guten Schlaf schenken. Waldmeister ist ein altes Schutzkraut. Es wurde bei Kampfhandlungen am Leib getragen, geräuchert und in den Kirchen gegen bĂśse Kräfte ausgelegt. Es soll Feen anlocken, sowie Geld, Wohlstand und den richtigen Liebespartner. Bauern mischten KĂźhen, die das Futter verweigern wollten, Waldmeister unter.

ڔ’‡”Ž‹…Š‡‹”Â?—Â?‰ǣ Der Waldmeister wirkt herzstärkend (vor allem fĂźr ältere Menschen), beruhigend und krampflĂśsend. Bekannt ist seine Anwendung in der Waldmeister-Bowle, die eine leicht halluzinogene, euphorisierende und aphrodisierende Wirkung hat. Doch Achtung: Zu viel Cumarin 161

Waldmeister


Š‡”œ•–¡”‡†ǡ•…ŠŽƒơڔ†‡”†

kann Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit erzeugen! Bei längerer Anwendung kann Cumarin leberschädigend wirken. Schwangere sollten Waldmeister ganz meiden.

Ernten: Für die Bowle wird vor der Blütezeit geerntet, für Heilzwecke währenddessen und danach. Zum Trocknen hängen Sie das Kraut kopfüber an einen Ort mit Luftdurchzug.

ƒŽ‹—‘†‘”ƒ–—

162


Š‡”œ•–¡”‡†ǡ•…ŠŽƒơڔ†‡”†

‡œ‡’–‡ Waldmeister-Bowle Ein Büschel Waldmeister mit einem Haushaltsgarn zusammenbinden, einige Stunden anwelken lassen und dann mit dem Kopf nach unten in 1 l Weißwein (nach Geschmack mit etwas Zucker) hängen. Dabei sollen die Stielenden nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen. 30 Minuten ziehen lassen, dann das Kräuterbüschel entfernen, eine Flasche gekühlten Sekt zugießen und gleich servieren. Tipp: Für eine alkoholfreie Bowle verwenden Sie Apfelsaft zum Ansetzen und prickelndes Mineralwasser vor dem Servieren. (Achtung: Trotzdem nicht für Schwangere geeignet!)

Kräutersackerl Bei griesgrämigen Hausgenossen befüllen Sie ein Leinensäckchen mit dem getrockneten Waldmeisterkraut und schieben es demjenigen unter die Matratze. Dies fördert die Herzlichkeit und Harmonie in Beziehungen. Auch als Füllung für ein entspannendes Schlafkissen eignet sich das getrocknete Kraut, z. B. gemeinsam mit Lavendel, Minze und Rosenblüten. Außerdem vertreibt es die Motten aus dem Kleiderschrank.

163

Waldmeister


Wildkräuter - Heilkraft am Wegesrand