Issuu on Google+

Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft

Kultur-Akademie M端nsterland in Telgte Seminare und Tagungen 2012


Seminare und Tagungen 2012

Kultur-Akademie Münsterland Liebe Kulturschaffende im Münsterland, mit der Kultur-Akademie starten der Münsterland e.V., die Volkshochschule Warendorf und die Stadt Telgte ihr zweites gemeisames Projekt. Im November 2011 haben die drei Institutionen bereits die MünsterlandTourismus-Akademie ins Leben gerufen. Wir möchten Kulturträgern die Möglichkeit geben, sich mit diesem auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Seminar- und Tagungsangebot in der Region weiterzubilden. Bei den Veranstaltungen stehen stets die besonderen Herausforderungen der Kulturarbeit in der ländlichen Region Münsterland im Mittelpunkt. Wir hoffen, Sie damit in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen und das Münsterland als Kulturregion weiter stärken zu können. Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche und informative Veranstaltungsreihe, spannende Diskussionen und innovative Ideen und hoffen, Sie bei dem einen oder anderen Seminar in Telgte begrüßen zu dürfen.

Frank Büning Volkshochschule Warendorf

Das Team des Kulturbüros Münsterland e.V. - Kulturbüro


(c) Kirsten und Peter Kaiser

Seminar 1

Neue Wege der Kulturfinanzierung Dienstag, 24. April 2012

9:30 Uhr - 16:00 Uhr

Die Finanzierung von Kunst- und Kulturprojekten ist oft schwierig, die Gewinnung von Unterstützern arbeits- und zeitintensiv – und doch sind dies grundlegende Voraussetzungen für die Umsetzung eines Projekts. Finanzierungsmodelle außerhalb der Beantragung Öffentlicher Mittel gewinnen auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Das Seminar soll zum einen aufzeigen, welche Voraussetzungen ein Projekt erfüllen muss, um für die Privatwirtschaft interessant zu sein. Zum anderen sollen ergänzende alternative Wege der Finanzierung aufgeführt werden. In Zeiten von neuen Kommunikationsformen und immer stärkerer Vernetzungen gewinnt die Masse einzelner Personen (Crowd) an Bedeutung. Welche Chancen bieten sich durch sogenanntes „Crowdfunding“ vor allem für kleine und mittlere Kulturbetriebe? Bitte beachten Sie, dass zu den Förderprogrammen des Landes NRW ein Extra-Seminar angeboten wird. Referenten: Dieter Meier, Sparkasse Westmünsterland / Anna Theil, startnext crowdfunding gUG Seminar-Nr. 500003T-121 Ort: Telgte, VHS-Haus Baßfeld Gebühr: 40 EUR inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.


Seminar 2

PR und Marketing für Kulturbetriebe in ländlichen Regionen Dienstag, 8. Mai 2012

9:30 Uhr - 16:00 Uhr

Besonders kleine und mittelgroße Kulturprojekte haben oft das Problem, ihr geringes Budget meist vollständig für Künstlerhonorare bzw. die inhaltliche Ausgestaltung der Projekte verwenden zu müssen. Ein Budget für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit ist - wenn überhaupt - nur in geringem Umfang eingeplant. Umso drängender stellt sich die Frage nach kostengünstigen, aber effektiven Werbemaßnahmen. In dem Seminar soll es unter anderem um die Frage gehen, wie Kulturbetriebe ohne großes Budget Marketingstrategien entwickeln können, welche Werbung für welche Zielgruppe geeignet ist, welche Maßnahmen unbedingt empfehlenswert und welche Strategien schlichtweg überflüssig sind . Im Praxisteil am Nachmittag können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Beispielen das Erlernte umsetzen und eine eigene Marketingstrategie entwickeln. Referentin: Uta Ramme, Projektbüro Ramme Seminar-Nr. 500004T-121 Ort: Telgte, VHS-Haus Baßfeld Gebühr: 40 EUR inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Seminar 3

Landesförderprogramme: Regionale Kulturpolitik Dienstag, 22. Mai 2012

10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das Land NRW unterstützt mit zahlreichen Fördermaßnahmen Kulturprojekte verschiedenster inhaltlicher, räumlicher und spartenspezifischer Ausrichtung. Kulturschaffende kapitulieren jedoch oft vor der Unübersichtlichkeit der Fördermöglichkeiten, dem scheinbar komplizierten Antrags- und Abrechnungsverfahren und den umständlichen Verwaltungsvorschriften. Das Seminar gibt zunächst einen kursorischen Überblick über verschiedenste öffentliche Kulturfördermaßnahmen. Der Schwerpunkt liegt anschließend auf dem Programm der „Regionalen Kulturpolitik“, seinen Förderrichtlinen, dem Antragsverfahren sowie wichtigen Verwaltungsgrundsätzen. Referenten: Mitarbeiter des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugendliche Kultur und Sport des Landes NRW / Kulturbüro Münsterland / Mitarbeiter der Bezirksregierung Münster Seminar-Nr. 500005T-121 (10 - 13 Uhr) Seminar-Nr. 500005Ta-121 (14 - 17 Uhr) Ort: Telgte, VHS-Haus Baßfeld Gebühr: 20 EUR inkl. Tagungsunterlagen Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Das Seminar findet inhaltlich identisch einmal vor- und einmal nachmittags statt.


Kulturpolitische Tagung

Kultur im ländlichen Raum

Dienstag, 19. Juni 2012

9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Kulturarbeit im ländlichen Raum muss mit sehr speziellen Herausforderungen umgehen. Die Zukunft wird dabei vor allem vor dem Hintergrund des demographischen Wandels oft als eher düster beschrieben. Welche Chancen und Probleme Kultur in der „Provinz“ tatsächlich hat, welche zukünftigen gesellschaftlichen Entwicklungen das Münsterland in welcher Weise betreffen und ob wirklich alles so düster ist - diese und weitere Fragen werden Thema der Tagung sein. Seminar-Nr. 500006T-121 Ort: Telgte, Bürgerhaus Gebühr: 30 EUR inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen

Zu

den ersc Tagung h e geso einen n aus nderte Pro führlic gram he mfly er!

(c) Münsterland e.V.

Tagung zur Kulturellen Bildung

Kleine Talente – große Herausforderungen: Künstlerische Begabungen bei Kindern entdecken und fördern Dienstag, 13. November 2012

9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Die Förderung künstlerisch talentierter Kinder stellt für Eltern und Erzieher eine besondere Herausforderung dar. Auf der Tagung sollen diese Herausforderungen ausführlich diskutiert und Rahmenbedingungen thematisiert werden, die für die Entdeckung und gelungene Förderung dieser Talente notwendig sind. Seminar-Nr. 500001T-122 Ort: Telgte, Bürgerhaus Gebühr: 30 EUR inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen

Weitere Infos auch unter

www.muensterland-kultur.de


Allgemeine Informationen Kontakt und Information Volkshochschule Warendorf Frank Büning Freckenhorster Str. 43 48231 Warendorf Tel.: 02581 - 93 84 - 12 www.vhs-warendorf.de buening@vhs-warendorf.de

Münsterland e.V. - Kulturbüro Silke Althoff / Lars Krolik Airportallee 1 48268 Greven Tel.: 02571- 94 93 24 www.muensterland-kultur.de althoff@muensterland.com

Anmeldung Anmeldungen sind bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn über www.vhs-warendorf.de (Menüpunkt „Projekte/Kulturakademie“) möglich. Es erfolgt eine schriftliche Anmeldebestätigung. Gebühren Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Die Höhe des Teilnahmebeitrags entnehmen Sie bitte den Veranstaltungsbeschreibungen. Bei ganztägigen Veranstaltungen versteht sich die Gebühr inkl. Verpflegung. Veranstaltungsorte VHS-Haus Bürgerhaus Telgte Baßfeld Baßfeld 9 48291 Telgte 48291 Telgte Anfahrt per Bahn: im Stundentakt über Münster, vom Bahnhof in Telgte fünf Minuten Fußweg per Auto: kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage Bürgerhaus/Lappenbrink oder Parkplatz Dümmert zur Verfügung (mit Parkscheibe max. 2 Stunden); unbegrenzt freie Parkzeit auf dem Busparkplatz Planwiese (Fußweg ca. fünf Minuten).

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturbüro

in Kooperation mit

die Tagung zur Kulturellen Bildung und das Kulturbüro Münsterland werden unterstützt vom


Kultur-Akademie Münsterland