Page 1

6 0 T I E Z L E SPI

7 1 0 2 / 7 0 7 1 0 03/2


SPIELZEIT 06: E N T W www.theaterlandschaften.info

Theater als unendliches Experimentierfeld, als Labor der Lebens- und Gesellschaftsentwürfe, Theater als Raum der Möglichkeiten. Hier darf sich entfalten was in der Welt zu radikal, zu schmerzhaft ist, hier zeigt sich der Mensch in seiner emotionalen Bandbreite von A wie Abgrund bis Z wie Zenith, hier steigen wir hinab und loten sie aus, die Tiefen unserer Gefühle. Im theatralen Entwurf wird Verbindendes und Distanzierendes sichtbar und lebendig. Entwürfe, die es im Theater zu erleben gilt, sind freier und radikaler als vieles, was den Zwängen der Realität unterliegt. Sich einem Entwurf hinzugeben, bedeutet Neues und Ungewohntes ins eigene Denken und Handeln zu integrieren. In Zeiten in denen sich eine Gesellschaft unsicher ist, wohin Umbrüche und Neuerungen sie führen, können Entwürfe eine Perspektive geben.

In diesem Sinne, darf ich Sie einladen sich den Entwürfen der Theaterlandschaften Kaufbeuren in der zweiten Hälfte der Spielzeit 2016/2017 hinzugeben. Als besonderes Schmankerl präsentieren wir Ihnen im Frühling das Gemeinschaftsprojekt aller ortsansässigen Theatervereine, unser „Theater to go“ – Was letztes Jahr als Entwurf entstand, nimmt jetzt


Ihre Kaufbeurer Theater:

WÜRFE

THEATER

TO

GO

Fahrt auf, konkretisiert und entfaltet sich. Sie dürfen gespannt sein, wir verlassen die üblichen Theater- und Bühnenräume, begeben uns experimentierfreudig und voller Motivation in altbekannte und neue Räume der Kaufbeurer Innenstadt und nehmen so, zusammen mit Ihnen, unserem Publikum eine neue Perspektive ein. Denn in Wahrheit braucht Theater vor allem eines: ein paar Menschen, die andere Menschen mitten ins Herz ihrer Empfindungen treffen und dort Spuren hinterlassen.

Aufbruch-Umbruch

Burgspiele Kemnat

D´Oberbeurer Bühne

Kulturring Kaufbeuren. e.V.

Kulturwerkstatt

Moskitoldies e.V.

Spottheater

Theater im Turm

Theater Kaufbeuren

Herzlichst Ihre

ZUM PROGRAMM Barbara Lackermeier

Vereinsinfos INFO: Karten + Spielstätten


4.3. SA PREMIERE

4.3. SA PREMIERE

MÄRZ

Misery Regie: Peter Pius Irl Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Theater Kaufbeuren

19:30 Stadttheater Kaufbeuren Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 16.1.17

Tote Mädchen Nach dem Buch Jugendstück Autor: Jay Asher

Wer auf Play drückt, erfährt die Wahrheit! Die Wahrheit auf 13 Tonband-Kassettenseiten, die Wahrheit über 13 Personen und 13 Gründe für das warum! Diese 13 Gründe sind nicht nur ein Angriff und eine Beschuldigung, nein sie sollen aufklären und aufwecken! Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.


8.3. MI

9.3. DO

19:30 Stadttheater Kaufbeuren

n lügen nicht Kulturwerkstatt

19:30 Theater Schauburg Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

19:30 Theater Schauburg

20:00 Stadtsaal Kaufbeuren

THEATER KAUFBEUREN

KULTURWERKSTATT

KULTURRING

Misery

Tote Mädchen lügen nicht

Anders als du glaubst

Regie: Peter Pius Irl

Nach dem Buch

ein Stück über Religionen

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Jugendstück Autor: Jay Asher

Theaterstück Autor: Michael Cooney

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker. Ausgerechnet sie finden sich gemeinsam nach einem tödlichen Anschlag im postmortalen Niemandsland. Ist es die Vorhölle oder der Weg ins Paradies?

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Theater Berliner Theater Compagnie VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de


10.3. FR

11.3. SA

19:30 Stadttheater Kaufbeuren

19:30 Theater Schauburg

THEATER KAUFBEUREN

KULTURWERKSTATT

19:00 Corona KinoPlex CORONA KINOPLEX

19:30 Stadttheater Kaufbeuren THEATER KAUFBEUREN

Misery

Tote Mädchen lügen nicht

La Traviata

Misery

Regie: Peter Pius Irl

Nach dem Buch

Live-Übertragung aus New York

Regie: Peter Pius Irl

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Jugendstück Autor: Jay Asher

Oper Autor: Giuseppe Verdi

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Dirigent: Nicola Luisotti, Länge: ca. 2:55 h (Änderungen vorbehalten, die Längen verstehen sich inkl. Pausen, die Angaben zu den Längen sind vorläufig). Mit deutschen Untertiteln.

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Willy Decker Alter ab 12 Jahren Preis 33,- Euro VVK Corona Kinoplex, www.corona-kinoplex.de ab 30.4.16

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17


14.3. DI 19:30 Theater Schauburg

15.3. MI

20:00 Stadtsaal Kaufbeuren

KULTURWERKSTATT

KULTURRING

Tote Mädchen lügen nicht Nach dem Buch

16.3. DO

19:30 Stadttheater Kaufbeuren

19:30 Theater Schauburg

THEATER KAUFBEUREN

KULTURWERKSTATT

Out of Allgäu

Misery

Tote Mädchen lügen nicht

für Allgäuliebhaber

Regie: Peter Pius Irl

Nach dem Buch

Jugendstück Autor: Jay Asher

„Muh“sical

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Jugendstück Autor: Jay Asher

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Ein Liederabend über die Freuden des Ankommens und die Sehnsucht des Weggehens, über wohlige Heimatgefühle und das aufregende Fremde, über Stadt, Land, Fluss und die Wunder der Provinz. Mit Songs zwischen Queen, Mozart, Volkslied und Anna Depenbusch.

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Theater Landestheater Schwaben VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17


17.3. FR

18.3. SA

19:30 Stadttheater Kaufbeuren

19:30 Theater Schauburg

THEATER KAUFBEUREN

KULTURWERKSTATT

19:30 Stadttheater Kaufbeuren

19:30 Theater Schauburg

THEATER KAUFBEUREN

KULTURWERKSTATT

Misery

Tote Mädchen lügen nicht

Misery

Tote Mädchen lügen nicht

Regie: Peter Pius Irl

Nach dem Buch

Regie: Peter Pius Irl

Nach dem Buch

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Jugendstück Autor: Jay Asher

Psycho-Thriller Autor: William Goldman

Jugendstück Autor: Jay Asher

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Nach Steven Kings Klassiker: Paul Sheldon, berühmter Romanautor, in den Fängen von Annie: Fan Nr.1 oder egomanische Psychopathin?

Gemeinsam mit dem Jungen Clay begeben wir uns auf die Reise eines Lebens, eines Lebens welches es nicht mehr gibt, das Leben von Hannah Baker.

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Peter Pius Irl Alter ab 12 Jahren Preis von 5,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Reservix-Vorverkaufsstellen ab 16.1.17

Regie Nadja Ostertag Alter ab 14 Jahren Preis von von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17


25.3. SA 18:00 Corona KinoPlex

29.3. MI

1.4. SA

20:00 Stadtsaal Kaufbeuren

CORONA KINOPLEX

KULTURRING

Out of Allgäu für Allgäuliebhaber

Oper Autor: W.A. Mozart

„Muh“sical

Dirigent: James Levine, Länge: ca. 4:20 h (Änderungen vorbehalten, die Längen verstehen sich inkl. Pausen, die Angaben zu den Längen sind vorläufig). Mit deutschen Untertiteln.

Ein Liederabend über die Freuden des Ankommens und die Sehnsucht des Weggehens, über wohlige Heimatgefühle und das aufregende Fremde, über Stadt, Land, Fluss und die Wunder der Provinz. Mit Songs zwischen Queen, Mozart, Volkslied und Anna Depenbusch.

Regie Jean-Piere Ponelle Alter ab 12 Jahren Preis 33,- Euro VVK Corona Kinoplex, www.corona-kinoplex.de ab 30.4.16

Theater Landestheater Schwaben VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de

KULTURWERKSTATT

APRIL

Idomeneo Live-Übertragung aus New York

17:00 Geschichtenladen, Kaisergäßchen

Und was kommt nach 1000? Jugendstück Autor: Anette Bley

Eine bewegende Geschichte über den Tod, die anrührt, zum Schmunzeln anregt und tröstet.

Regie Nadja Ostertag Alter ab 10 Jahren Preis von 6,- bis 7,50 Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17


2.4. SO

21.4. FR PREMIERE

22.4. SA

17:00 Geschichtenladen, Kaisergäßchen

19:00 Corona KinoPlex

KULTURWERKSTATT

Und was kommt nach 1000? Jugendstück Autor: Anette Bley

Eine bewegende Geschichte über den Tod, die anrührt, zum Schmunzeln anregt und tröstet.

Regie Alter ab 10 Jahren Preis von 6,- bis 7,50 Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

CORONA KINOPLEX

Mord an Bord Tod auf dem Nil Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Die scheinbare Idylle an Bord des luxuriösen Dampfers auf dem weißen Nil wird durch den Mord eines Passagiers gestört. Wer kann der Täter sein? Jeder der bunt gemischten und teilweise skurrilen Gäste der Flusskreuzfahrt könnte es gewesen sein.

Theater im Turm

Eugen Onegin Live-Übertragung aus New York Oper Autor: Peter Tschaikowsky

20:00 Pfarrsaal, Neugablonz

Dirigent: Robin Ticciati, Länge: ca. 4:00 h (Änderungen vorbehalten, die Längen verstehen sich inkl. Pausen, die Angaben zu den Längen sind vorläufig). Mit deutschen Untertiteln.

Regie Hardy Hirche, Oliver Chmiel Alter ab 16 Jahren Preis von 8,- bis 11,- Euro VVK Buchhandlung Menzel, Tel. 08341-98244 ab 20.3.17

Regie Deborah Warner Alter ab 12 Jahren Preis 33,- Euro VVK Corona Kinoplex, www.corona-kinoplex.de ab 30.4.16


26.4. MI 20:00 Pfarrsaal, Neugablonz

19:30 Geschichtenladen, Kaisergäßchen

THEATER IM TURM

KULTURWERKSTATT

Mord an Bord

Hier wohnt Anne

Tod auf dem Nil Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Szenische Lesung Autor: Anne Frank

28.4. FR 20:00 Stadttheater Kaufbeuren

20:00 Pfarrsaal, Neugablonz

KULTURRING

THEATER IM TURM

Verbrennungen

Mord an Bord

über Krieg und Vertreibung

Tod auf dem Nil

Drama

Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Eine Spurensuche nach einem starken Mädchen

Die Zwillinge Simon und Jeanne werden durch das Testament ihrer Mutter Nawal auf eine Reise in die Vergangenheit geschickt: In Nawals bürgerkriegsgeschüttelter Heimat im Nahen Osten erfahren sie die verstörende Wahrheit über ihre eigene Identität.

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Regie Hardy Hirche, Oliver Chmiel Alter ab 16 Jahren Preis von 8,- bis 11,- Euro VVK Buchhandlung Menzel, Tel. 08341-9824 ab 20.3.17

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 6,- bis 7,50 Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Theater Landestheater Schwaben VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de

Regie Hardy Hirche, Oliver Chmiel Alter ab 16 Jahren Preis von 8,- bis 11,- Euro VVK Buchhandlung Menzel, Tel. 08341-9824 ab 20.3.17


29.4. SA

5.5. FR

20:00 Pfarrsaal, Neugablonz

20:00 Stadttheater Kaufbeuren

THEATER IM TURM

Tod auf dem Nil Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Regie Hardy Hirche, Oliver Chmiel Alter ab 16 Jahren Preis von 8,- bis 11,- Euro VVK Buchhandlung Menzel, Tel. 08341-9824 ab 20.3.17

THEATER IM TURM

MAI

Mord an Bord

6.3. SA PREMIERE

Mord an Bord Tod auf dem Nil Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Regie Alter Preis VVK

Hardy Hirche, Oliver Chmiel ab 16 Jahren von 10,- bis 13,- Euro Lotto-Toto-Engels, Tel. 08341-2313

ab 20.3.17

Die 7. Komposition M. Eggensberger Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Ein historischer Guckkästner zieht mit seiner wilden und außergewöhnlichen Gruppe von Schaustellern durchs Land! An einer Weggabelung taucht ein wilder Venediger auf, der die Gruppe tief beeindruckt und in die Richtung einer abgelegenen Stadt lenkt – entgegen der Weissagungen der Wahrsagerin. Selbst geschrieben, eigenkomponierte Musik und ein wildes Spiel versprechen ein unvergessliches Erlebnis.


6.5. SA

12.5. FR

20:00 Stadttheater Kaufbeuren THEATER IM TURM

Nacht Kulturwerkstatt

19:30 Theater Schauburg

20:00 Stadttheater Kaufbeuren

KULTURWERKSTATT

THEATER IM TURM

Mord an Bord

Die 7. Nacht

Mord an Bord

Tod auf dem Nil

Komposition M. Eggensberger

Tod auf dem Nil

Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Regie Alter Preis VVK

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Alter Preis VVK

19:30 Theater Schauburg Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Hardy Hirche, Oliver Chmiel ab 16 Jahren von 10,- bis 13,- Euro Lotto-Toto-Engels, Tel. 08341-2313

ab 20.3.17

Hardy Hirche, Oliver Chmiel ab 16 Jahren von 10,- bis 13,- Euro Lotto-Toto-Engels, Tel. 08341-2313

ab 20.3.17


13.5. SA 18:30 Corona KinoPlex CORONA KINOPLEX

14.5. SO 19:30 Theater Schauburg

20:00 Stadttheater Kaufbeuren

KULTURWERKSTATT

THEATER IM TURM

19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

Der Rosenkavalier

Die 7. Nacht

Mord an Bord

Die 7. Nacht

Live-Übertragung aus New York

Komposition M. Eggensberger

Tod auf dem Nil

Komposition M. Eggensberger

Oper Autor: Richard Strauss

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Kriminal-Komödie Autor: Agatha Christie

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Dirigent: James Levine, Länge: ca. 4:50 h (Änderungen vorbehalten, die Längen verstehen sich inkl. Pausen, die Angaben zu den Längen sind vorläufig). Mit deutschen Untertiteln.

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Was ist los auf dem Kreuzfahrtschiff? Wer ist der Mörder? Kann der Fall aufgeklärt werden?

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Regie Robert Carsen Alter ab 12 Jahren Preis 33,- Euro VVK Corona Kinoplex, www.corona-kinoplex.de ab 30.4.16

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Alter Preis VVK

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Hardy Hirche, Oliver Chmiel ab 16 Jahren von 10,- bis 13,- Euro Lotto-Toto-Engels, Tel. 08341-2313

ab 20.3.17


17.5. MI

19.5. FR

20:00 Stadttheater Kaufbeuren KULTURRING

19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

20.5. SA 19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

21.5. SO 19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

Effi Briest

Die 7. Nacht

Die 7. Nacht

Die 7. Nacht

ein Klassiker von Fontane

Komposition M. Eggensberger

Komposition M. Eggensberger

Komposition M. Eggensberger

Theaterstück

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Theodor Fontanes Gesellschaftsroman über bürgerliche Sehnsüchte und Träume erzählt die Geschichte einer großen Enttäuschung. Und vielleicht auch die Geschichte einer weiblichen Emanzipation: Effi Briest wird verheiratet, betrügt ihren Mann, scheint sich schließlich mit ihrem Eheleben abzufinden und scheitert in der Katastrophe.

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Theater Landestheater Schwaben VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17


24.5. MI 19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

25.5. DO 19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

26.5. FR

26.5. FR PREMIERE

19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

Die 7. Nacht

Die 7. Nacht

Die 7. Nacht / Option

Komposition M. Eggensberger

Komposition M. Eggensberger

Komposition M. Eggensberger

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 7.1.17

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab

Wir laden Sie ein zu einer außergewöhnlichen Reise durch die Vielfalt der Theaterlandschaften Kaufbeurens. In Anlehnung an die erfolgreiche „Prager Nacht“ stellen sich acht Theatervereine in zehnminütigen Shortcuts dem Publikum vor. Mal komisch, mal tragisch, mal skuril, romantisch oder gruselig, aber immer mit überraschenden Wendungen. In acht verschiedenen, alt bekannten oder neu zu entdeckenden Räumen der Kaufbeurer Altstadt präsentiert „Theater to go“ im halbstündlichen Rhythmus, acht unterschiedliche Szenen in acht ungewöhnlichen Locations.


THEATER TO GO: 8 Bühnen/ 8 Stücke

THEATER

TO

GO

26.Mai ab 18:30

www.theatertogo.de

Ob Bunker oder Boutique, ob Keller oder Museum, ob Bus oder Hinterhof - wir verlassen für dieses ungewöhnliche Projekt die üblichen Theaterräume, lösen damit die Trennung von Zuschauern und Akteuren auf und stellen uns der künstlerischen Auseinandersetzung, wasTheater ist und sein kann.

Kaufbeuren - dafür wünschen wir uns viele neugierige und begeisterte Theatergänger, die sich treffen lassen: Mitten ins Herz!

Am Freitag, den 26. Mai 2017 von 18:30 bis 22:30 - gespielt wird an allen Locations jeweils zur vollen und zur halben Stunde - hat der Zuschauer die Möglichkeit, alle Stücke in einer selbst gewählten Reihenfolge zu besuchen und sich einen Überblick zu verschaffen über die aktive und lebendige Theaterlandschaft Kaufbeurens. Acht leidenschaftliche Theatervereine spielen mitten in

18:30 Diverse Spielorte Innenstadt Weitere Informationen entnehmen sie bitte unserer Website www.theatertogo.de, dem Programmflyer und der Tagespresse.


27.5. SA

16.7. SO

19:30 Theater Schauburg KULTURWERKSTATT

Komposition M. Eggensberger Singspiel Autor: Thomas Garmatsch

Ein modernes Singspiel, poetisch und fesselnd

Regie Thomas Garmatsch Alter ab 10 Jahren Preis von 11,- bis 16,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab

JULI

Die 7. Nacht / Option

19.7. MI

18:00 Geschichtenladen, Kaisergäßchen

19:30 Geschichtenladen, Kaisergäßchen

KULTURWERKSTATT

KULTURWERKSTATT

Stadtgeschichten Teil 1

Stadtgeschichten Teil 2 Sagen und Mythen

Kinderstück Autor: Kulturwerkstatt

Kinderstück Autor: Kulturwerkstatt

Wichtiges, Spannendes und Abenteuerliches über unsere Stadt mit Frau Maierhof und Herr Wiedemann.

Ganz egal, wo man im Allgäu geht und steht, immer ist man umgeben von Legenden und Mythen.

Regie Thomas Garmatsch, S.Dopfer Alter ab 6 Jahren Preis von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 2.5.17

Regie Thomas Garmatsch, S.Dopfer Alter ab 6 Jahren Preis von 6,50 bis 12,- Euro VVK Stadtmuseum, Menzel, Engels www.reservix.de ab 2.5.17


Burgspiele Kemnat

D´Oberbeurer Bühne

„Was wir wollen ist, dass ein jeder - und auch eine jede - lacht“ – die Erfolgsgeschichte von Aufbruch-Umbruch, Kaufbeurer Fasching e.V. dauert nun schon über 30 Jahre. Seit 1986 begeistern die Macher der Kaufbeurer Faschingsabende auf der Bühne mit einem Programm gemischt aus Tanz, Kabarett, Musik, Theater, Show und Klamauk. In Würdigung dieser Verdienste wurde der Verein 2004 mit dem Kunst- und Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet. Aber auch auf der Straße ist Aufbruch-Umbruch überaus erfolgreich, sei es mit der alljährlichen Burongaudi oder 2017 mit dem Gemeinschaftsprojekt der Theaterlandschaften „Theater to go“.

Unser Verein wurde 1925 gegründet und hatte zunächst seine Spielstätte im Gasthaus zum Goldenen Kreuz in Kleinkemnat. Das erste Freilichtspiel aus der Feder von Peter Pius Irl fand wie alle weiteren unter seiner Regie im Jahre 1988 statt. In insgesamt 10 verschiedenen Stücken mit 168 Aufführungen konnten wir im 3-jährigen Spielturnus 55.200 Besucher im Burggelände und Theaterstadel Großkemnat zu den Burgspielen begrüßen. Im schmucken Ambiente der eigenen Stadelbühne zeigen wir unser Können. Zudem sind wir mit dem mittelalterlichen Straßentheater auf verschiedenen Veranstaltungen zu bewundern.

Theaterspielen hat in Oberbeuren eine fast 100jährige Tradition. Denn schon in den Anfangszeiten wurden bei den Weihnachtsfeiern des katholischen Burschenvereins kurze Sketche aufgeführt. Das älteste Programmheft stammt aus dem Jahr 1926. Doch wie die Zeit, so hat sich auch das Theaterspiel verändert. Als Verein existiert D´Oberbeurer Bühne seit März 1991. Moderne Technik und zeitgemäße Themen haben mittlerweile auf der Bühne Einzug gehalten. Die unterhaltsamen Aufführungen der engagierten Laiengruppe sind regelmäßig im Herbst auf dem Spielplan, doch im Frühjahr 2017 beteiligt sich der Verein auch am Gemeinschaftsprojekt der Theaterlandschaften „Theater to go“.

Spielstätte Stadtsaal KF, Augsburger Str. 2

Spielstätte Theaterstadel und Burg Großkemnat

Spielstätte Pfarrsaal Oberbeuren, Hauptstr. 4b

Kontakt Brigitte Salomon, salomonbiggi@aol.com Tel.: 0171 - 3 47 70 40

Kontakt homepage@burgspiele.de M.Schindele, Stefanstal 18

Kontakt Walter Hartmann, 08341-65143, walter.hartmann@oberbeurer-buehne.de

Vorverkauf siehe Website

Vorverkauf Musikhaus pianofactum Schmiedgasse 23, 87600 Kaufbeuren

Vorverkauf Getränke Heberle, Hauptstr. 13, Oberbeuren

web www.aufbruch-umbruch.de

web www.burgspiele.de

web www.oberbeurer-buehne.de

Die Vereine

Aufbruch-Umbruch


Die Vereine

Kulturring Kaufbeuren. e.V.

Kulturwerkstatt

Moskitoldies e.V.

Der Kulturring Kaufbeuren e.V. wurde auf Initiative von Bürgermeister Oswald Wondrak im Oktober 1966 gegründet und bereits am 14. Dezember desselben Jahres wurde das erste Konzert veranstaltet. Ziel und Aufgabe des Vereins ist es, kulturelle Veranstaltungen sowie Ausstellungen in Kaufbeuren zu organisieren und finanzieren.

Seit mehr als 25 Jahren ist die Kulturwerkstatt ein wichtiger Teil der Kaufbeurer Kulturszene und Jugendkultur. Mit 14 bis 16 Produktionen im Jahr davon 6 bis 8 Premieren - und einer professionell ausgestatteten Bühne ist sie ein fester Bestandteil der Theaterkultur Kaufbeurens. Darüber hinaus bietet die Kulturwerkstatt kontinuierlich für ca. 200 Kinder die Möglichkeit, Theater zu spielen, sie unterstützt durch die intensive pädagogische und künstlerische Arbeit die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen. Das Theater bietet 165 Sitzplätze und jede Produktion kommt ca. 8 bis 10 Mal zur Aufführung. Ein freundliches, ehrenamtliches Thekenteam im Cafe Miniburg sorgt in den Pausen für Erfrischungen und Snacks.

Als gemeinnütziger Theaterverein arbeiten die Moskitoldies nicht nur an Theaterproduktionen (meist im Stadttheater Kaufbeuren), sondern darüber hinaus auch an einem bunten Programm von Kabarett über Jazz und Poetry Slam. Besonders wichtig sind uns Workshops und Aktionen für den Kaufbeurer Theaternachwuchs - junge Schauspieler aller Theatergruppen und Theaterinteressierte jeden Alters sind uns herzlich willkommen.

Spielstätte Stadtsaal und weitere in Kaufbeuren

Spielstätte Theater Schauburg, Geschichtenladen

Spielstätte Stadttheater, Stadtsaal Kaufbeuren u.v.m.

Kontakt Kaisergäßchen 12, Tel. 08341 96683966, info@kulturring-kaufbeuren.de

Kontakt Ganghoferstr. 6, Kaisergäßchen 18, kulturwerkstatt@kaufbeuren.de

Kontakt

Vorverkauf KR-Geschäftsstelle im Stadtmuseum, Buchhandlung Menzel, reservix.de web www.kulturring-kaufbeuren.de

Vorverkauf reservix.de, Stadtmuseum KF, Buch handlung Menzel KF-Ngbl. Engels

Vorverkauf www.moskitoldies.de/tickets Lotto Toto Engels (Hafenmarkt 5)

Die Spielzeit bietet ca. 20 Veranstaltungen im Bereich Musik und Theater. Das Bemühen, hochwertige Künstler zu uns nach Kaufbeuren zu holen und möglichst viele Bürger im Allgäu, in Schwaben und in Bayern anzusprechen, steht für den Verein an erster Stelle.

web

www.kulturwerkstatt.eu

web

Tobias Klenk, kontakt@moskitoldies.de T.: +49 (0) 151 2128 4142

www.moskitoldies.de


Theater im Turm

Theater Kaufbeuren

Mit Leidenschaft an die Grenze gehen – für sich und für das Publikum: Spot interessiert sich für die Extreme, forscht nach den Untiefen im Menschen, der Gesellschaft und sucht nach dem Spiegel, in dem sich jeder wiederfindet. Die Themen sind nicht immer leicht oder aber in ihrer Leichtigkeit tiefsinnig: Kunst, Gewalt, verlorene Menschen, Sehnsucht – gekleidet in Performances, Musicals, Theater und StreetArt.

1957 gründete Rudolf Böhm mit weiteren Vertriebenen in der neuen Heimat die „Katholische Spielgruppe“. Seither begeistert das daraus hervorgegangene Theater im Turm zweimal jährlich seine großen und kleinen Besucher mit brisanten Komödien (nach dem Motto: das Leben ist schon ernst genug) und liebevoll inszenierten Kinderstücken.

„theater kaufbeuren e.V.“, 24. Mai 1971 gegründet, ist seit mehr als 40 Jahren mit Erfolg v.a. im Stadttheater aktiv. In der Theaterchronik unseres Ensembles finden sich sowohl Komödien als auch Klassiker, Dramen sowie sozialkritische Stücke, u.a. Stücke von Max Frisch, Tennessee Williams oder Edward Albee.

Wir sind 15 Mitglieder, oft mit Gastspielern. Gegründet 1997 vom Kaufbeurer Theaterurgestein Herbert Zemann und in seinem Sinne weitergeführt: „Lebt und zeigt Emotionen und berührt.“

Mit ihnen leistet die Gruppe einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben Kaufbeurens und des Stadtteils Neugablonz: Ein Ergebnis stetiger Tradition, die dem Verein das Feuer seiner Anfänge auch nach einem halben Jahrhundert Vereinsgeschichte bis heute bewahrt hat.

Zuletzt sorgten wir mit der Interpretation von Goethes „Faust“ sowie Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ für Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, hochwertiges Amateurtheater im besten Sinne zu machen, d.h. mit viel Freude und „Herzblut“ auf der Bühne zu stehen.

Spielstätte freie Bühnen, Auftragsarbeiten

Spielstätte Pfarrsaal Herz-Jesu, Stadttheater

Spielstätte Stadttheater Kaufbeuren

Kontakt

Angelica Pisch, gecapisch@gmx.de, 0173 - 3707 850

Vorverkauf Kaufmann Schenken und Wohnen, Kaufbeuren web www.spot-theater.de

Kontakt

Theater im Turm, Karl Köberle

Vorverkauf Buchhandlung Menzel, Engels KF web

www.theater-im-turm.de

Kontakt

theater kaufbeuren, Benzenauer Str. 24, dr.r.hoehne@gmail.com

Vorverkauf reservix.de, Stadtmuseum KF, Buch handlung Menzel KF-Ngbl. Engels web

www.theater-kaufbeuren.de

Die Vereine

Spottheater


SPIELSTÄTTEN Geschichtenladen Kulturwerkstatt Kaisergäßchen 18 Pfarrsaal Herz-Jesu Theater im Turm Neugablonz, Sudetenstraße 84 Stadtsaal Kulturring Augsburger Straße 2 Theater Schauburg und Miniburg Kulturwerkstatt Ganghoferstraße 6 Stadttheater Kulturring, Theater Kaufbeuren, Theater im Turm Rosental 8 Corona KinoPlex Daniel-Kohler-Straße 1

Impressum: Redaktion: Barbara Lackermeier, Toni Konstanciak Fotos: Vereine der Theaterlandschaften

3

Gestaltung, Satz: Agentur Stumpe Druck: schnitzerdruck Bildnachweis: Roland Hank, Openstreetmap, Vereine, Ralph Maresch Herausgeber: Stadt Kaufbeuren, Abteilung Kultur

www.theaterlandschaften.info


VORVERKAUF Buchhandlung Menzel Neugablonz, Sudetenstraße 119 Karten für Kulturwerkstatt, Kulturring, Theater im Turm, Theater Kaufbeuren Corona KinoPlex Daniel-Kohler-Platz 1, Karten für Corona Engels Genussreich In der Sparkassenpassage, Kaiser-Max-Straße 23 Karten für Kulturring, Kulturwerkstatt, Theater Kaufbeuren Lotto Toto Engels Hafenmarkt 5 Karten für Kulturring, Kulturwerkstatt, Theater Kaufbeuren

Stadtmuseum/Geschäftsstelle Kulturring Kaisergäßchen 12 Karten für Kulturring, Kulturwerkstatt, Theater Kaufbeuren Tabakwaren Engels & Häuserer Neugablonzerstraße 25 Karten für Kulturring, Kulturwerkstatt, Theater Kaufbeuren

ONLINE www.reservix.de www.corona-kinoplex.de (kein Abo-Verkauf) www.kulturring-kaufbeuren.de www.kulturwerkstatt.eu

Alle Angaben sind ohne Gewähr.


MET OPERA

MET OPERA

LIVE IM KINO 2017

LIVE IM KINO 2017 7. Januar 2016 Verdi: NABUCCO 8. Oktober 21. Januar

11. März

Wagner: ROMÉO TRISTANET UND ISOLDE Gounod: JULIETTE

Verdi: LA TRAVIATA 25. März

10. 11.Dezember März

2016 Mozart: IDOMENEO

2016 8. Oktober

Wagner: TRISTAN UND ISOLDE

Tschaikowsky: EUGEN22. ONEGIN Oktober

Mozart: DON GIOVANNI 13. Mai 10. Dezember

Strauss: DER ROSENKAVALIER Saariaho: L’AMOUR DE LOIN

Änderungen vorbehalten

22. Oktober

Mozart: DON GIOVANNI 10. Dezember

Saariaho: L’AMOUR DE LOIN

8. Oktober

Wagner: TRISTAN UND ISOLDE

PHOTO: KRISTIAN SCHULLER / METROPOLITAN OPERA

22. April

Saariaho: L’AMOUR DE LOIN Verdi: LA TRAVIATA

www.metimkino.de

25. März

Änderungen vorbehalten

Mozart: IDOMENEO 22. April

Tschaikowsky: EUGEN ONEGIN 13. Mai

Strauss: DER ROSENKAVALIER www.metimkino.de

ANZ_165x197_Rusalka_quer_RZ_V2.indd 1

PHOTO: KRISTIAN SCHULLER / METROPOLITAN OPERA

22.Februar Oktober 25.

Mozart: DON GIOVANNI Dvorˇák: RUSALKA

Spielzeitheft Theaterlandschaften 03/2017 - 07/2017  

Spielzeitheft Theaterlandschaften 03/2017 - 07/2017 Das sechste Spielzeitheft der Theaterlandschaften Kaufbeuren zeigt die Vielfalt der Thea...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you