Page 118

OSMANISCHE ORDEN

7122 1:1

7122

Mecidiye-Orden [Nişan-ı Mecidi]. 2. Modell (mit goldfarbenem Medaillon-Feld - ab ca. 1860er Jahre), Set der 2. Klasse, Anfertigung der Osmanischen Münze [Darphâne-i Âmire] in Konstantinopel aus der Regierungszeit Sultan Abdülhamids II. (1842-1918, reg. von 1876 bis 1909), wohl aus der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts, bestehend aus: Dekoration der 2. Klasse, Silber brillantiert, Medaillon Gold emailliert, Halbmond-Überhöhung Silber vergoldet und emailliert, auf dem Revers Herstellerbezeichnung und Feingehaltspunze, am alten, etwas zerschlissenen Halsband, und Bruststern zur 2. Klasse, Durchmesser 75,3 mm, stark gewölbte Ausführung, Silber brillantiert und reperciert, Medaillon (dieses gelöst) Gold emailliert, auf dem Revers Herstellerbezeichnung, an Nadel, mit einem von ursprünglich zwei seitlichen Fixierhaken. BWK4 165, 166; EL S. 196; ER S. 211. II Ex Auktion La Galérie Numismatique, Lausanne, im Oktober 2006, Kat.-Nr. 1355.



500,--

Künker Auction 299 - Orders and Decorations, The Ottoman Empire - The Ottoman Collection, part 2  

On Friday, 29th of September 2017 from 2 pm on at the Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrueck, with auction 299 there takes place Kuenker...

Künker Auction 299 - Orders and Decorations, The Ottoman Empire - The Ottoman Collection, part 2  

On Friday, 29th of September 2017 from 2 pm on at the Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrueck, with auction 299 there takes place Kuenker...