Issuu on Google+

KADERSCHULEN.CH

/MARKETING

/IMMOBILIEN

/WIRTSCHAFT

Höhere Fachschule für Marketing Informationen zu unserem Bildungsangebot Eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW


The onlyWay

is UP

Impressum Design (Konzeption/Realisation): dezember und juli gmbh Textredaktion: KS Kaderschulen Druck: Edubook AG Ausgabe: November 2010


Inhaltsverzeichnis Willkommen bei den KS Kaderschulen

4

Persönliche Beratung

6

Die KS Kaderschulen – vielfältig vernetzt

8

Bildungslandschaft Bereich Marketing

10

MarKom-Zulassungsprüfung mit Zertifikat

12

MarKom-Zulassungsprüfung Express mit Zertifikat (Abschluss in 3 Monaten)

14

Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

16

Verkaufsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

18

Marketingleiter/in mit eidg. Diplom

20

Verkaufsleiter/in mit eidg. Diplom

22

Dipl. Marketingmanager/in HF

24

Nachdiplomstudien NDS HF

26


4

KADERSCHULEN.CH /WIRTSCHAFT Erfolgreich vernetzt /MARKETING /IMMOBILIEN

Willkommen bei den KS Kaderschulen – St. Gallen, Zürich / Die KS Kader­

schulen wurden 1975 in St. Gallen gegründet und sind heute eine eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule für Wirtschaft. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Erwachsenen­ bildung und die Einbindung in die Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz sind Garanten für die Wahrung von Kontinuität, Qualität sowie Akzeptanz in der Berufswelt. In der heutigen Bildungslandschaft ist es eine Herausforderung, sich für eine Weiterbildung zu entscheiden. Das Angebot ist vielfältig und die richtige Entscheidung zu treffen ist entspre­ chend anspruchsvoll. Als Weiterbildungspartner sind wir uns dieser Verantwortung bewusst. Daher konzentrieren wir uns mit aller Kompetenz auf die drei Bereiche Wirtschaft, Marketing und Immobilien und haben ein für Sie übersichtliches und vor allem durchgängiges Bildungs­ angebot gestaltet. An der Höheren Fachschule für Wirtschaft bieten wir den eidgenössisch anerkannten Lehrgang «dipl. Betriebswirtschafter/in HF» an. Zusätzlich gibt es eine einzigartige Fülle von 9 Nachdi­ plomstudien (NDS HF). Wir vervollständigen unsere Ausbildungspalette im Bereich Wirtschaft mit Studien­gängen in der Führung, dem HR-Management sowie mit unseren Basiskursen. An der Höheren Fachschule für Marketing werden die unter der Federführung von Swiss ­Marketing (SMC) geschaffenen Ausbildungswege angeboten. Dies beinhaltet die vom Bund anerkannten Fachausweise und eidgenössischen Diplome im Bereich des Marketings sowie die Ausbildung zum/zur dipl. Marketingmanager/in HF. An der Fachschule für Immobilien bieten die KS Kaderschulen seit über 10 Jahren erfolgreich ein modulares und durchgehendes Weiterbildungskonzept an. Der Ein- und Aufstieg in die Im­ mobilienbranche gelingt mit den verschiedenen Lehrgängen auf Stufe Sachbearbeiter/in und begleitet die Berufsleute bis zur höheren Fachprüfung «Immobilien-Treuhänder/in».


5

Vor rund 8 Jahren haben die KS Kaderschulen mit der AKAD Gruppe fusioniert, daraus ent­ standen ist die Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz (www.kalaidos.ch), die mittlerweile ge­ samtschweizerisch 25 Bildungs­institute und einen eigenen Lehrmittelverlag umfasst. Dieses Netzwerk nutzen wir für Sie gewinnbringend – die eidg. genehmigte Kalaidos Fachhochschule Schweiz ermöglicht unseren Studierenden weiterführende Studiengänge auf Hochschulstufe. Unsere Partner – für Sie ein Garant für Qualität, Werthaltigkeit und Perspektiven. Die KS Kaderschulen an den beiden Standorten St. Gallen und Zürich bilden mit ihren über 160 Dozierenden jährlich über 1000 Studierende aus. Diese Verpflichtung unseren Kunden und dem Wirtschaftsstandort Schweiz gegenüber wollen wir mit unserem täglichen persönlichen Einsatz erfüllen. Denn... wir verbinden Menschen untereinander. Wir verbinden den Nach­ wuchs und die Wirtschaft. Wir verbinden Schule und Praxis. Wir verbinden Bildungsangebote und -stufen. Wir verbinden Leistung und Willen. Wir verbinden Visionen und Taten. Wir verbinden Schule und Studierende. Wir verbinden Freude und Seriosität. Wir verbinden Leiden­ schaft und Karriere.

Herzlich, Ihr

Matthias Steiger lic. oec. publ., Unternehmensleiter

E-Mail: msteiger@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 65


6

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Erfolgreich vernetzt

Persönliche Beratung / Ihre Weiterbildung und Ihre Berufsziele sind uns wichtig. Des­ halb bieten wir Ihnen unentgeltlich ein persönliches Beratungsgespräch mit dem/der Schul­ leiter/in an. Es ist uns ein Anliegen, Sie umfassend und professionell über die verschiedenen Weiterbildungsangebote zu informieren. Im Sinne unserer Unternehmensphilosophie beraten wir Sie persönlich – da wir von Ihren Ausbildungsbedürfnissen ausgehen; wir beraten Sie transparent – indem wir das gesamte Bildungsangebot aufzeigen; und neutral – da wir auch über von uns nicht angebotene Lehr­ gänge informieren; aber auch verbindlich – indem wir nur versprechen, was wir halten können. Natürlich freuen wir uns, wenn Sie sich nach eingehender Prüfung der verschiedenen Markt­ angebote für einen von uns angebotenen Lehrgang entscheiden. Auf unserer Website www.kaderschulen.ch kommunizieren wir die aktuellen Daten zu unseren Informationsanlässen, an denen wir jeweils die Studien­gänge der Bereiche Wirtschaft, Marke­ ting und ­Immobilien vorstellen.

Nicht lange suchen,

CareerCodes

auf www.kaderschulen.ch

benutzen!

Mit der vor Ihnen liegenden Broschüre wollen wir die KS Kaderschulen sowie die Bereiche Wirtschaft, Marketing und Immobilien vorstellen sowie Grundsätzliches zu den jeweiligen Studiengängen mitteilen. Alle Detailinformationen zu uns und den Studiengängen finden Sie auf unserer Website www.kaderschulen.ch. Wenn Sie zu einer unserer Ausbildungen zusätzliche Infos wünschen – dann geben Sie ganz einfach auf unserer Website den entsprechenden CareerCode des gewünschten Studienganges ein.


7

Ivo Ledergerber, Executive MBA Marketing Schulleiter Zürich Höhere Fachschule für Marketing HFM

Sandra Pfammatter, MAS in Corporate Development Schulleiterin Zürich Nachdiplomstudien NDS HF

Michel Vinzens, lic. rer. soc Schulleiter St. Gallen

Als Verantwortlicher für die Höhere Fachschule für Marketing helfe ich gerne mit, den richtigen Weg für Sie zu finden. Ich freue mich auf ein erfolgrei­ ches Gespräch mit Ihnen.

In einem persönlichen Beratungs­ gespräch beantworte ich als Leiterin der Nachdiplomstudien NDS HF sehr gerne Ihre Fragen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen bei Ihrer Entscheidung zur Seite.

Als Leiter des Standorts St. Gallen freue ich mich auf Ihren Besuch. Gerne berate ich Sie zu allen Lehr­ gängen im Bereich Marketing und zu unseren Nachdiplomstudiengängen NDS HF, die wir in St. Gallen anbieten.

E-Mail: spfammatter@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 69

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67


8

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Wenn Sie mehr wollen, sollten Sie auf einen Bildungsanbieter setzen, der Sie vielfältig vernetzt. Wie ist es möglich, dass die Marketingstudierenden der KS Kaderschulen an den Diplomprüfungen überdurchschnittliche Leistungen erzielen? Wir glauben, das Rezept «Erfolg aus Überzeugung» ist sowohl bei den Studierenden und Dozierenden als auch bei uns dafür verantwortlich. Die Klassen sind mit max. 24 Studierenden überschaubar, damit ein individualisierter Unterricht entsteht und der Lerneffekt gewährleistet ist. Die Kommunikation innerhalb des Beziehungsdreiecks Student–Dozent–Schulleitung ist dabei von unschätzbarem Wert. Sollten wider Erwarten Unklarheiten auftauchen, sind diese durch die kurzen Wege schnell bereinigt. Einen hohen Wert stellt auch das Netzwerk dar, das die Höhere Fachschule für Marketing bietet. Seien es die Kontakte zum Trägerverband der eidgenössischen Prüfungen, dem Swiss Marketing (SMC) oder zu Wirtschaftsvertretern. Oder stellen Sie sich vor, Sie möchten – was sie vor kurzem noch für unmöglich hielten – ein Hochschulstudium absolvieren. Wir bieten verschiedene Anschlussmöglichkeiten zu unserer eidg. genehmigten Kalaidos Fachhochschule Schweiz, die Sie bei uns im Hause finden. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unseren Partnern konnten wir eine einzigartige Lehrmethode entwickeln. Mit zielgerichteten Lehrplänen führen wir Sie durch die Seminarblöcke. Mit unserem konzerneigenen Verlag (www.compendio.ch) setzen wir massgeschneiderte Lehrmittel ein. Zwecks optimaler Prüfungsvorbereitung organisieren wir die für unsere Studierenden so wertvollen Prüfungssimulationen. Ein individuelles Feedback zu Ihren Prüfungen erhalten Sie durch die von unseren Dozierenden durchgeführten Prüfungsanalysen. So können Sie absolut fokussiert persönliche Lernlücken schliessen. Sollten Sie vor oder nach einer Prüfung zusätzliche Unterstützung wünschen, stehen Ihnen unsere Lerncoachings zur Verfügung. Somit schaffen wir für Sie die Sicherheit, Ihr Bildungsziel auch zu erreichen!

Leistung Beratung

Leidenschaft

Sicherheit

Motivation

Emotion


9

Bildungsangebote Bildungsstufen

Praxis Theorie Aufstiegschancen

Zukunftsaussichten

Sie Mitstudierende Dozierende Taten Visionen


10

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Wohin Sie im Marketing auch wollen, wir bringen Sie hin! Unsere Lehrgänge richten sich nach den Bildungsstufen des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie und deren Trägerverbänden: von der MarKom-Zulassungsprüfung zu den eidg. Fachausweisen im Marketing und Verkauf bis hin zum Marketing- oder Verkaufsleiter mit eidg. Diplom. Mit diesem Aufbau wird sichergestellt, dass bei den zu behandelnden Themen des nächsthöheren Lehrgangs das entsprechende Grundwissen vorliegt. Wir richten uns sowohl an junge als auch an gestandene Kräfte aus allen Branchen der Wirtschaft, die praxisnah erleben wollen, wie Marketingfragen aus der Optik eines Profis gelöst werden. Einerseits geht es um das ganzheitliche Marketingdenken. Andererseits legen wir höchste Priorität auf das vertiefte Einzelwissen, das an den eidgenössischen Prüfungen abgefragt wird. Jedes Semester wird mit einer Leistungskontrolle abgeschlossen. Diese Leistungskontrollen bilden zusammen mit der internen Diplomprüfung die Basis für das Bestehen der eidgenössischen Prüfung. Neben diesem klassischen Bildungsweg haben Sie bei uns die Möglichkeit, mit dem Studiengang zum/zur dipl. Marketingmanager/in HF unsere 6-semestrige Ausbildung auf Stufe Höhere Fachschule zu absolvieren. Oder aber Sie besuchen einer unserer Nachdiplomstudiengänge und erwerben in zwei Semestern ein eidg. Diplom im Bereich Marketing bzw. Betriebswirtschaftslehre.

Marketingleiter/in mit eidg. Diplom

Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

Sie Berufliche Grundbildung


Fachhochschulen

Nachdiplomstudiengänge NDS HF

Eidg. anerkannte Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW Dipl. Marketing- und Verkaufsmanager/in NDS HF Dipl. Experte/Expertin in Leadership NDS HF Dipl. Dialogmarketing-Manager/in NDS HF Für weitere interessante NDS HF geben Sie auf unserer Website bitte den CareerCode NDS ein.

Dipl. Marketingmanager/in HF Höhere Fachschule für Marketing HFM

Verkaufsleiter/in mit eidg. Diplom

Verkaufsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

MarKom-Zulassungsprüfung mit Zertifikat


12

CareerCode

MK

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

MarKom-Zulassungsprüfung mit Zertifikat Der Einstieg ins Marketing!

Sie haben keine Vorkenntnisse im Marketing und wollen in dieses Berufsgebiet einsteigen. Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Die MarKom-Zulassungsprüfung vermittelt Wissen, das für die Berufsprüfungen in Marketing, Verkauf, PR und Kommunikation vorausgesetzt wird. Die Teilnehmenden können sich nach dieser Ausbildung klar entscheiden, in welchem spezifischen Bereich des Marketings sie ihre künftige berufliche Tätigkeit sehen.

Jedes Unternehmen und jede Werbe-, PR- oder Kommunikations-Agentur steht in einem sich immer rascher verändernden Umfeld. Von Verkaufs-, Marketing-, Direktmarketing- und PR-Fachleuten sowie Kommunikationsplanern/innen wird erwartet, dass sie das Zusammenspiel der verschiedenen Ansätze, Instrumente und Methoden erfassen sowie konzeptionell und projektorientiert für ihren Bereich umsetzen können.

Mit diesem Lehrgang ermöglichen wir Ihnen den Zugang in die Marketingwelt. Die MarKom-Zulassungsprüfung ist die von den Trägerverbänden durchgeführte Prüfung, an der die für die Berufsprüfungen (Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner/innen, PR-Fachleute) notwendigen Basisfächer absolviert werden. Das Bestehen dieser Prüfung ist eine der Zulassungsbedingungen für die Teilnahme an diesen Berufsprüfungen. Dieses Zertifikat bietet zudem eine ideale Einstiegschance auf dem Arbeitsmarkt.


13 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 1-semestrige Bildungsangebot?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmende, die in die Welt des Marketings einsteigen wollen und sich im Anschluss an dieses Zertifikat in Richtung Berufsprüfungen mit eidg. Fachausweis ausbilden möchten. Diese Berufsprüfungen gibt es für künftige Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner und PR-Fachleute.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Mit dem Bestehen der Zulassungsprüfung erhalten Sie das Zertifikat «MarKom».

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Das fünf Jahre geltende Zertifikat der MarKom-Zulassungsprüfung bietet Ihnen beste Möglichkeiten, ein Studium auf Stufe Fachausweis zu absolvieren. Durch seine eidg. Anerkennung ermöglicht Ihnen das Zertifikat zudem einen idealen Einstieg in die Berufswelt des Marketings.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Weil die KS Kaderschulen eine überdurchschnittliche Erfolgsquote an der eidg. Prüfung vorzuweisen haben. Weil wir eine Höhere Fachschule für Marketing sind und sämtliche eidg. anerkannten Marketingsausbildungen anbieten. Das heisst konkret für Sie: Während Ihrer gesamten Marketingkarriere, über alle Ausbildungsstufen hinweg, können Sie auf einen verlässlichen, kompetenten Partner zählen – die KS Kaderschulen.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie kennen das Zusammenspiel der verschiedenen Ansätze, Instrumente und Methoden im Marketing. Sie sind in der Lage, konzeptionell zu denken und die Marketingansätze für Ihren Bereich umzusetzen. Ausserdem übernehmen Sie planerische, koordinierende und kontrollierende Aufgaben. Des Weiteren erwerben Sie die für die Prüfung so wichtige Prüfungskompetenz.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Zur MarKom-Zulassungsprüfung wird zugelassen, wer am Prüfungstag mindestens 18 Jahre alt ist. Es gibt keine weiteren Bedingungen, weder schulischer noch beruflicher Art.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer müssen mittels elektronischer Prüfung (Multiple Choice) mit der Mindestnote 4 abgeschlossen werden: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Marketing, Verkauf, Kommunikation und PR.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Wer die MarKom-Zulassungsprüfung bestanden hat, erfüllt – neben Berufspraxis – die Zugangsvoraussetzungen zu den eidg. Berufsprüfungen für künftige Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner/innen und PR-Fachleute.


14

CareerCode

MKX

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

MarKom-Zulassungsprüfung Express mit Zertifikat Der Einstieg ins Marketing in 3 Monaten! Sie haben keine Vorkenntnisse im Marketing und wollen möglichst rasch in dieses Berufsfeld einsteigen. Dann ist dieser Expresskurs genau das Richtige für Sie. Dieser Intensivkurs findet während 3 Monaten statt. Die MarKomZulassungsprüfung vermittelt Wissen, das für die Berufsprüfungen in Marketing, Verkauf, PR und Kommunikation vorausgesetzt wird. Die Teilnehmenden können sich nach dieser Ausbildung klar entscheiden, in welchem spezifischen Berufsfeld sie ihre künftige berufliche Tätigkeit sehen.

Jedes Unternehmen und jede Werbe-, PR- oder Kommunikations-Agentur steht in einem sich immer rascher verändernden Umfeld. Verschiedene Anzeichen deuten darauf hin, dass der Wettbewerb mit jedem Tag härter wird. Die sich stets wandelnden Verhältnisse erfordern professionelles Arbeiten, sei es im Verkauf, in der Kommunikation, in der PR sowie im Marketing. Von Verkaufs-, Marketing-, Direktmarketing- und PR-Fachleuten sowie Kommunikationsplanern/innen wird erwartet, dass sie das Zusammenspiel der verschiedenen Ansätze, Instrumente und Methoden erfassen sowie konzeptionell und projektorientiert für ihren Bereich umsetzen können. Die MarKom-Zulassungsprüfung ist die von den Trägerverbänden durchgeführte Prüfung, an der die für die Berufsprüfungen (Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner/innen, PR-Fachleute) notwendigen Basisfächer absolviert werden. Das Bestehen dieser Prüfung ist eine der Zulassungsbedingungen für die Teilnahme an diesen Berufsprüfungen. Dieses Zertifikat bietet zudem die ideale Einstiegschance auf dem Arbeitsmarkt.


15 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 3-monatige Bildungsangebot?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmende, die möglichst schnell in die Welt des Marketings einsteigen wollen und sich im Anschluss an dieses Zertifikat in Richtung Berufsprüfungen mit eidg. Fachausweis ausbilden möchten. Diese Berufsprüfungen gibt es für künftige Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner und PRFachleute.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Mit dem Bestehen der Zulassungsprüfung erhalten Sie das Zertifikat «MarKom».

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Das fünf Jahre gültige Zertifikat der MarKom-Zulassungsprüfung bietet Ihnen beste Möglichkeiten, ein Studium auf Stufe Fachausweis zu absolvieren. Durch seine eidg. Anerkennung ermöglicht Ihnen das Zertifikat zudem einen idealen Einstieg in die Berufswelt des Marketings.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Weil die KS Kaderschulen eine überdurchschnittliche Erfolgsquote an der eidg. Prüfung vorzuweisen haben. Weil wir Sie «express» auf diese Prüfung vorbereiten können. Weil wir eine Höhere Fachschule für Marketing sind und sämtliche eidg. anerkannten Marketingsausbildungen anbieten. Das heisst konkret für Sie: Während Ihrer gesamten Marketingkarriere, über alle Ausbildungsstufen hinweg, können Sie auf einen verlässlichen, kompetenten Partner zählen – die KS Kaderschulen.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie kennen das Zusammenspiel der verschiedenen Ansätze, Instrumente und Methoden im Marketing. Sie sind in der Lage, konzeptionell zu denken und die Marketingansätze für Ihren Bereich umzusetzen. Ausserdem übernehmen Sie planerische, koordinierende und kontrollierende Aufgaben. Des Weiteren erwerben Sie die für die Prüfung wichtige Prüfungskompetenz.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Zur MarKom-Zulassungsprüfung wird zugelassen, wer am Prüfungstag mindestens 18 Jahre alt ist. Es gibt keine weiteren Bedingungen, weder schulischer noch beruflicher Art.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer müssen mittels elektronischer Prüfung (Multiple Choice) mit der Mindestnote 4 abgeschlossen werden: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Marketing, Verkauf, Kommunikation und PR.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Wer die MarKom-Zulassungsprüfung bestanden hat, erfüllt – neben Berufspraxis – die Zugangsvoraussetzungen zu den eidg. Berufsprüfungen für künftige Marketingfachleute, Verkaufsfachleute, Kommunikationsplaner/innen und PR-Fachleute.


16

CareerCode

MF

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis Werden Sie Marketingspezialist!

Sie lernen, wie man auf Basis klar definierter Zielgruppen professionelles Marketing betreibt. Sie werden Kenner/in in Sachen Vernetzung auf instrumentaler Ebene und lernen, Konzepte erfolgreich umzusetzen. Damit eröffnen sich für Sie Potenziale und neue Berufsaussichten. Sie können nach dieser Weiterbildung mit Stolz von sich sagen, Marketingspezialist/in zu sein.

Jedes Unternehmen, jede Werbe-, PR- oder Kommunikations-Agentur

steht in einem ­ ynamischen, pulsierenden Umfeld mit vielen spannenden Herausforderungen. Möchten nicht auch Sie für die d Einführung einer neuen Marke verantwortlich sein? Oder ist es Ihr Ziel, einem Unternehmen ein neues Image, ein neues Erscheinungsbild zu verpassen? Möchten Sie eine geniale Idee für die erfolgreichere Vermarktung eines Produktes entwickeln? Wenn Sie sich genau dafür begeistern können, dann liegen Sie mit der Ausbildung zum/zur Marketingfachmann/frau richtig. Marketing-Fachleute haben nämlich die spannende Aufgabe, genau dies für Unternehmen erfolgreich umzusetzen.

Aus diesem Grund lernen Sie in dieser Ausbildung das Zusammenspiel der verschiedenen Ansätze zu verstehen, Instrumente und Methoden zu erfassen sowie konzeptionell und projektmässig für Ihren Bereich umzusetzen. Am Ende Ihres Studiums haben Sie die Gelegenheit, anhand einer internen Abschlussprüfung all Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse unter Beweis zu stellen. Diese interne Vorprüfung stellt eine Simulation der eidg. Berufsprüfung dar und dient zur Abklärung Ihrer Prüfungsreife. Wir stellen dadurch sicher, dass für Sie ideale Voraussetzungen für das Bestehen der externen Prüfungen geschaffen werden.


17 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 2-semestrige Bildungsangebot?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmende, die nach erfolgreichem Abschluss der MarKom-Zulassungsprüfung den beliebten eidg. Fachausweis «Marketingfachmann/frau» erwerben möchten.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Wer die eidgenössische Prüfung bestanden hat, ist berechtigt, den Titel «Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis» zu führen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, nach Bestehen der internen Prüfungen das Diplom «KS Marketingfachmann/frau» zu erhalten.

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Ausgebildete Marketingfachleute sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Mit dem Fachausweis erbringen Sie den Nachweis, wichtige Marketingtätigkeiten gut gerüstet zu übernehmen.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Die KS Kaderschulen verfügen über eine langjährige Erfahrung in Marketing-Lehrgängen mit überdurchschnittlichen Prüfungserfolgen. Wir haben eine Höhere Fachschule für Marketing und bieten sämtliche eidg. anerkannten Marketingsausbildungen an. Das heisst konkret für Sie: Während Ihrer gesamten Marketingkarriere, über alle Ausbildungsstufen hinweg, können Sie auf einen verlässlichen, kompetenten Partner zählen – die KS Kaderschulen.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie erlangen Handlungskompetenzen in der Anwendung von Marketingmethoden. Dazu gehört das Verständnis für Marketingstrategie in Analyse, Konzeption und Umsetzung. Weiter erlangen Sie umfassende Kenntnisse der Instrumente Verkauf, Verkaufsförderung, Werbung, Distribution und PR.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Zur eidg. Prüfung sind Sie zugelassen, wenn Sie die «MarKom-Zulassungsprüfung» innerhalb der letzten 5 Jahre bestanden haben und je nach Vorbildung über 2–3 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Werbung, Marketing-Kommunikation, Direktmarketing, Verkauf oder PR verfügen.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer werden geprüft: Marketingkonzept, Integrierte Kommunikation, Verkauf und Distribution, Marktforschung, Rechnungswesen und Controlling sowie Präsentationstechnik.

Gibt es

Vorkurse, mit denen ich mich optimal vorbereiten kann?

Auf Wunsch und bei genügender Anzahl Interessenten bieten wir Vorkurse an.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Ja! Sie haben sich beispielsweise die ideale Basis für eine Weiterbildung zum Marketing- oder Verkaufsleiter bzw. zur ­Marketing- oder Verkaufsleiterin geschaffen. Zudem haben Sie gar die Option, ein NDS HF zu absolvieren – eidg. anerkannt, versteht sich.


18

CareerCode

VF

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

Verkaufsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis Werden auch Sie Verkaufsspezialist.

Denn während dieses Studiengangs lernen Sie, wie man auf der Basis definierter Zielgruppen den professionellen Vertrieb und Verkauf betreibt. Sie werden Kenner/in einer praxisorientierten Planung des Verkaufs und wenden die Controllingfunktionen erfolgreich an. Nach erfolgreichem Abschluss wird sich Ihr persönlicher Marktwert auf dem Arbeitsmarkt markant erhöhen. Sie können nach dieser Weiterbildung mit Stolz von sich sagen, Verkaufsspezialist/in zu sein.

Verkaufsfachleute werden in allen Organisationen benötigt, die ihre Produkte und Dienstleistungen wirkungsvoll anbieten und verkaufen wollen. Sie sind für die Zielerreichung in Ihrem Verkaufsgebiet verantwortlich. Die Fachleute des Verkaufs unterstützen die Verkaufsleitung oder übernehmen in kleineren Unternehmen die Verkaufsleitung oder Teile davon. Bei Planungs-, Koordinations- und Führungsaufgaben im Verkauf können Sie den Lead übernehmen. Sie gestalten und realisieren die Verkaufsaktivitäten auf Basis quantitativer und qualitativer Zielsetzungen und tragen die Umsatz- und Kostenverantwortung für Ihre Bereiche.

Unterstützt

werFallstudien und Übungen bilden einen elementaren Bestandteil des Unterrichts. den Sie dabei von didaktisch geschulten Dozierenden, die in den entsprechenden Bereichen Fachspezialisten sind. Im Lehrgang werden Sie optimal auf die eidgenössische Prüfung vorbereitet. Im Vorfeld der eidg. Prüfung haben Sie die Möglichkeit, die KS-interne Prüfung im Schwierigkeitsgrad der eidg. Prüfung als Testlauf zu absolvieren.


19 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 2-semestrige Bildungsangebot?

Der Lehrgang richtet sich an Teilnehmende, die nach erfolgreichem Abschluss der MarKom-Zulassungsprüfung den begehrten eidg. Fachausweis erwerben möchten.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Wer die eidgenössische Prüfung bestanden hat, ist berechtigt, den Titel «Verkaufsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis» zu führen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, nach Bestehen der internen Prüfungen das Diplom «KS Verkaufsfachmann/frau» zu führen.

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Ausgebildete Verkaufsfachleute sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Sie erbringen den Nachweis, wichtige ­Marketingtätigkeiten gut gerüstet zu übernehmen, bspw. als Leiter/in des Innendienstes einer Verkaufsabteilung.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Die KS Kaderschulen verfügen über eine langjährige Erfahrung in Marketing-Lehrgängen mit überdurchschnittlichen Prüfungserfolgen. Wir haben eine Höhere Fachschule für Marketing und bieten sämtliche eidg. anerkannten Marketingsausbildungen an. Das heisst konkret für Sie: Während Ihrer gesamten Marketingkarriere, über alle Ausbildungsstufen hinweg, können Sie auf einen verlässlichen, kompetenten Partner zählen – die KS Kaderschulen.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie sind befähigt, alle Bereiche des Verkaufs selbständig wahrzunehmen. Darüber hinaus verfügen Sie über umfassende betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse, um Ihr Umfeld richtig einschätzen zu können. Des Weiteren erwerben Sie die für die Prüfung so wichtige Prüfungskompetenz.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Zur eidg. Prüfung sind Sie zugelassen, wenn Sie die «MarKom-Zulassungsprüfung» innerhalb der letzten 5 Jahre bestanden haben und je nach Vorbildung über 2–3 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Werbung, Marketing-Kommunikation, Direct-Marketing, Verkauf oder Public Relations verfügen.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Geprüft werden die Fächer: Marketingkonzept, Werbung, Verkaufsförderung und -planung, Markt­forschung, Rechnungswesen/Controlling sowie Präsentationstechnik und Verkaufsgespräch.

Gibt es

Vorkurse, mit denen ich mich optimal vorbereiten kann?

Auf Wunsch und bei genügender Anzahl Interessenten bieten wir Vorkurse an.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Ja! Mit dem Fachausweis Verkaufsfachmann/frau haben Sie sich z. B. die passende Basis für eine Weiterbildung zum Marketing- oder Verkaufsleiter bzw. zur Marketing- oder Verkaufsleiterin geschaffen. Oder Sie haben die ­Option, ein NDS HF zu absolvieren – eidg. anerkannt, versteht sich!


20

CareerCode

ML

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

Marketingleiter/in mit eidg. Diplom

Die Ausbildung zum Marketingprofi!

Die Marketingleiter-Ausbildung stellt – abgesehen von Hochschulstudien – die höchste Marketingausbildung in der Schweiz dar. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Einsatz- und Durchhaltewillen. Die Vorbereitung auf diese Prüfung verlangt somit von allen Teilnehmenden ein Höchstmass an Engagement.

In der Praxis trägt der Marketingleiter – im Normalfall als Mitglied der Geschäftsleitung – die Gesamtverantwortung für Marketing und Vertrieb. In Grossbetrieben übernehmen Inhaber des Marketingleiterdiploms in Kaderfunktion auch einzelne spezifische Marketingaufgaben, wie zum Beispiel die Leitung der Abteilung ProduktManagement. Stellen Sie sich einfach mal vor, die Gesamtverantwortung für Marketing und Verkauf zu übernehmen und Mitglied der GL zu sein. Oder wie wäre es mit der Entwicklung einer wirkungsvollen Marketingstrategie für Ihr Unternehmen? Vielleicht vertraut man Ihnen die Leitung einer ganzen Abteilung an (im Marketing, Produkt­Management, Verkauf oder in der Werbung)? Sind das Visionen, die Sie am liebsten schon heute umsetzen würden? Wenn dies so ist, dann sollten Sie sich für ein Studium als Marketingleiter/in mit eidg. Diplom entscheiden.

Damit setzen Sie sich ein hohes Ziel und sagen Ja zu einem überdurchschnittlichen Einsatz. In diesem Studiengang werden Sie lernen, wirkungsvolle Marketingstrategien interdisziplinär aufzubauen und Ihre Führungskompetenzen in der Funktion eines Kadermitgliedes zu perfektionieren. Mittels Theorie, Fallbeispielen und Präsentationen werden Sie auf eine rasche Informationsaufnahme und schnelle Entscheidungsfindung hin trainiert. Das ermöglicht Ihnen die sofortige Umsetzung des Gelernten in die Praxis. Gleichzeitig werden Teamarbeit und aktive Teilnahme gefördert. Wir legen ganz besonderen Wert auf Ihre persönliche Betreuung. Nicht zuletzt soll das Lernen Freude bereiten und sich unter Lernenden eine echte Gemeinschaft bilden. Unser gemeinsames Ziel heisst also: «Die Prüfungen mit Erfolg bestehen!» Nach erfolgreichem Abschluss wird sich Ihr persönlicher Marktwert auf dem Arbeitsmarkt markant erhöhen.


21 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 2½-semestrige Bildungsangebot?

An Teilnehmende aus der Berufswelt des Marketings. Sie sind bereits in einer Kaderfunktion im Marketing und Verkauf tätig und wollen Ihre Marktfähigkeit mit dieser exklusiven höheren Fachausbildung verbessern.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Wer die eidgenössische Prüfung bestanden hat, ist berechtigt, den Titel «eidg. dipl. Marketingleiter/in» zu führen. Als Zusatznutzen erhalten Sie nach dem Bestehen der internen Prüfungen das Diplom «KS Marketingleiter/in».

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Die Marketingleiter-Ausbildung stellt die höchste nichtuniversitäre Marketingausbildung in der Schweiz dar und wird von der Wirtschaft hoch geschätzt. Mit diesem Diplom können Sie zum Beispiel als Leiter/in Produkt­Management tätig sein und als Mitglied des Kaders in der Geschäftsleitung Einsitz nehmen.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Weil wir eine langjährige Erfahrung in Verkaufs- und Marketing-Lehrgängen mit überdurchschnittlichen Prüfungserfolgen vorweisen können. Und weil wir Ihnen interessante Anschlussmöglichkeiten zu unserer eidg. genehmigten Fachhochschule bieten können.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie sind in der Lage, umfassende Marktanalysen durchzuführen, die Interpretation der dafür notwendigen Daten vorzunehmen und die für das Unternehmen relevanten Schlussfolgerungen abzuleiten. Sie sind fähig, Marketingkonzepte in Übereinstimmung mit den Zielen des Unternehmens zu erarbeiten.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Sie benötigen einen eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfung, ein Diplom einer höheren Fachprüfung oder ein Diplom einer Höheren Fachschule. Zusätzlich sind mindestens 3 Jahre Praxis in einer leitenden Funktion im Marketing notwendig.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer werden geprüft: Grundlagen und Strategie, Führung und Organisation, Unternehmensrechnung, Recht und Volkswirtschaft, Strategisches Management, Strategisches Marketing, Operatives Marketing, Markt­ forschung und Informationsmanagement.

Gibt es

Vorkurse, mit denen ich mich optimal vorbereiten kann?

Auf Wunsch und bei genügender Anzahl Interessenten bieten wir Vorkurse an.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Sie haben die Möglichkeit, ein Nachdiplomstudium an unserer HF bzw. unter bestimmten Bedingungen ein akademisches Studium an unserer eidg. genehmigten Kalaidos Fachhochschule Schweiz zu absolvieren.


22

CareerCode

VL

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

Verkaufsleiter/in mit eidg. Diplom

Ihr Ziel: Verkaufsprofi.

In der heutigen Zeit wird es für die Unternehmen immer wichtiger, ihre Marktposition nicht nur zu halten, sondern, wenn möglich, neue Marktanteile zu erobern, um den Unternehmenserfolg auf Dauer zu sichern. Dieser Erfolg hängt entscheidend von der Verkaufsleiterin, vom Verkaufsleiter ab, denn sie bzw. er ist für die Unternehmensentwicklung verantwortlich. Die Verkaufsleiterin muss es verstehen, den gesamten Verkaufsapparat im Aussendienst und im Betrieb zu höchsten Leistungen anzuspornen. Das kann sie jedoch nur, wenn sie über modernste Kenntnisse in Fragen absatzpolitischer Instrumentarien verfügt. Dies alles vermitteln wir Ihnen bei der Verkaufs­leiter/innen-Ausbildung, die – abgesehen von Hochschulstudien – die höchste Verkaufsausbildung in der Schweiz ist.

Sie würden gerne

für eine Zielgruppe eine Verkaufs- und Vertriebsstrategie erarbeiten? Ihr persönliches Ziel wäre es, für den Innen- und Aussendienst verantwortlich zu sein? Es würde Sie begeistern, eigene Marketing­ strategien zu erarbeiten? Oder mit vollem Elan eine Key-Account-Strategie aufzubauen? Wenn diese Fragen mehr als ein «warum eigentlich nicht», sondern eben ein «das ist genau, was ich will!» auslöst, dann sollten Sie sich für ein Studium als Verkaufsleiter/in mit eidg. Abschluss entscheiden.

Konkret heisst dies, dass Sie während Ihrer Ausbildung mittels Theorie, Fallbeispielen und Präsentationen auf eine rasche Informationsaufnahme und eine schnelle Entscheidungsfindung hin trainiert werden. Dies ermöglicht Ihnen die sofortige Umsetzung des Gelernten in die Praxis. Gleichzeitig werden Teamarbeit und aktive Teilnahme gefördert. Wir legen Wert auf Ihre persönliche Betreuung. Nicht zuletzt soll das Lernen Freude bereiten und sich unter Lernenden eine echte Gemeinschaft bilden. Unser gemeinsames Ziel heisst also: «Die Prüfungen mit Erfolg bestehen!» Nach diesem erfolgreichen Abschluss wird sich Ihr persönlicher Marktwert auf dem Arbeitsmarkt markant erhöhen.


23 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

An wen richtet sich dieses 2½-semestrige Bildungsangebot?

An Teilnehmende aus der Berufswelt des Marketings. Sie sind in einer Kaderfunktion in Marketing und Verkauf tätig und wollen Ihre Marktfähigkeit mit dieser exklusiven höheren Fachausbildung ­verbessern.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Wer die eidgenössische Prüfung bestanden hat, ist berechtigt, den Titel «eidg. dipl. Verkaufsleiter/in» zu führen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit nach Bestehen der internen Prüfungen das Diplom «KS Verkaufsleiter/in» zu führen.

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Dieser Lehrgang ist die höchste nichtuniversitäre Verkaufsausbildung in der Schweiz und wird von der Wirtschaft hoch geschätzt. Mit diesem Diplom können Sie z. B. als Leiter/in einer Verkaufsabteilung tätig sein und als Mitglied des Kaders in der Geschäftsleitung Einsitz nehmen.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Weil wir über eine langjährige Erfahrung in Verkaufs- und Marketing-Lehrgängen mit überdurchschnittlichen ­Prüfungserfolgen verfügen. Und weil wir interessante Anschlussmöglichkeiten zu unserer eidg. genehmigten Fachhochschule bieten.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie sind fähig, Verkaufs- und Vertriebsstrategien für definierte Sortimente, Zielgruppen und geografische Märkte in Übereinstimmung mit den Zielen des Unternehmens zu erarbeiten; kompetent erstellen Sie die primäre und sekundäre Verkaufsplanung und können Verkaufskontrollsysteme wirksam einsetzen.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Für die Zulassung zur eidg. Prüfung benötigen Sie einen eidg. Fachausweis im Bereiche der branchenspezifischen Berufsprüfungen oder das Diplom einer anderen höheren Fachprüfung und mindestens 3 Jahre Praxis in einer ­Kaderfunktion in Absatz und Verkauf.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer werden geprüft: Grundlagen und Strategie, Führung und Organisation, Unternehmensrechnung, Recht und Volkswirtschaft, Marketing und Instrumente, Verkaufsführung, Verkaufsplanung, Vertriebsmanagement, Verkaufsinformation und Vertriebscontrolling.

Gibt es

Vorkurse, mit denen ich mich optimal vorbereiten kann?

Auf Wunsch und bei genügender Anzahl Interessenten bieten wir Vorkurse an.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Sie haben die Möglichkeit, ein Nachdiplomstudium an unserer HF bzw. unter bestimmten Bedingungen ein akade­ misches Studium an unserer eidg. genehmigten Kalaidos Fachhochschule Schweiz zu absolvieren.


24

CareerCode

HFM

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie wollen mehr Informationen? Geben Sie den CareerCode auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesem Studiengang.

Dipl. Marketingmanager/in HF

Die 6-semestrige Kaderschmiede!

Diese neue Ausbildung im Bereich Marketing ist auf Initiative des Swiss Marketing (SMC) ins Leben gerufen worden. Dipl. Marketing­ manager/innen HF sind Generalisten des Marketings mit breiten, vernetzten handlungspraktischen Fach- und Führungskompetenzen. Sie übernehmen Verantwortung und Führungsaufgaben in Marketingabteilungen von KMU oder Grossbetrieben, im operativen Marketing, in Geschäfts- oder Unterstützungsprozessen. Diese neue Ausbildung auf Stufe Höhere Fachschule ist die höchste nichtuniversitäre Ausbildung in der Schweiz.

Dipl. Marketingmanager/innen HF differenzieren sich durch ihre betriebswirtschaftliche Breite und ihre Führungskompetenz gegenüber den klassischen Ausbildungen im Marketing und Verkauf auf Stufe Fachausweis und höhere Fachprüfung. Marketingmanager/innen HF sind durch ihre Ausbildung und Berufserfahrung stark arbeitsmarkt-, handlungs- und umsetzungsorientiert. Während der 6-semestrigen Ausbildung kombinieren wir Theorie und Praxis, integrieren nutzbringende Zusatzveranstaltungen wie beispielsweise eine zweitägige Unternehmenssimulation oder ein Assessment-Center-Training mit anschliessender Persönlichkeitsanalyse und haben ein übersichtliches, verständliches Prüfungssystem aufgebaut. Das Diplom zum/zur Marketingmanager/in HF erwerben Sie sich «inhouse», das heisst, Sie müssen keine externen Prüfungen absolvieren. Bei all Ihren Prüfungen unterstützen wir Sie kompetent. Bei Bedarf erstellen unsere Dozierenden eine individuelle Prüfungsanalyse. So haben Sie die Sicherheit, Ihre persönlichen Wissenslücken zu schliessen. Und sollten Sie zusätzliche Unterstützung nachfragen, stehen Ihnen unsere Lerncoachings zur Verfügung.

Einen einzigartigen Nutzen für unsere HFM-Studierenden stellt die Kooperation mit der Kalaidos Fachhochschule Schweiz dar. Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung zum/zur dipl. Marketingmanager/in HF haben Sie optimale Anschlussmöglichkeiten in unsere eidg. genehmigte Fachhochschule.


25 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Ivo Ledergerber E-Mail: iledergerber@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 67

An wen richtet sich dieses 6-semestrige Bildungsangebot?

An Personen, die sich neben einer vertieften Fachkompetenz im Bereich Marketing ein breites betriebswirtschaftliches Know-how aneignen möchten und deren Ziel es ist, eine qualifizierte Führungsverantwortung in einem Unternehmen zu übernehmen.

Welchen

Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Wer unsere Prüfungen bestanden hat, ist berechtigt, nach Abschluss des Anerkennungsverfahrens den eidgenössischen Titel «Dipl. Marketingmanager/in HF» zu führen.

Welche

Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Es ist die höchste «nichtuniversitäre» Ausbildung in der Schweiz und geniesst deshalb höchste Anerkennung auf dem Arbeitsmarkt. Durch seine konsequente Ausrichtung auf den Praxisbezug sind die Absolventen/Absolventinnen gefragte Kaderleute.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den

KS Kaderschulen absolvieren?

Weil wir auf Stufe Höhere Fachschule sowie bei den Verkaufs- und Marketing-Lehrgängen eine langjährige Erfahrung vorweisen können. Weil wir Ihnen interessante Anschlussmöglichkeiten zu unserer eidg. genehmigten ­Fachhochschule bieten können.

Welche

Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie werden zum Generalisten des Marketings mit breiten, vernetzten und handlungspraktischen Fach- und Führungskompetenzen, um Führungsaufgaben in KMU oder Gross­betrieben übernehmen zu können.

Unter welcher

Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Wenn Sie eine Lehre abgeschlossen haben und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in Marketing und Verkauf vorweisen können.

Welche

Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Folgende Fächer werden geprüft: Unternehmensführung, Marketing, Verkauf, Produktion, Beschaffung und Logistik, PR, Qualitätsmanagement, Personalmanagement, Rechnungswesen und Finanzierung, Informatik, Statistik, Recht, Volkswirtschaftslehre, Projektmanagement, Forschung und Entwicklung, Wirtschaftsenglisch. Im sechsten Semester verfassen Sie eine Diplomarbeit.

Gibt es

Vorkurse, mit denen ich mich optimal vorbereiten kann?

Teil unserer Lehrmethode ist es, unseren Studierenden spezifische Vorkurse und Standortbestimmungstests zur Verfügung zu stellen, damit Sie ohne Wissenslücken Ihr Studium beginnen können.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen

Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Dieser Abschluss ermöglicht den direkten Zugang in die Welt der Fachhochschulen. Des Weiteren schaffen Sie sich die passende Basis für eine Weiterbildung zu einem Nachdiplomstudium NDS HF.


26

CareerCode

NDS

KADERSCHULEN.CH /MARKETING Sie interessieren sich für weitere interessante NDS HF als die unten aufgeführten? Geben Sie den CareerCode ‹NDS› auf www.kaderschulen.ch ein – und Sie erhalten sämtliche Daten und Fakten wie Starttermine, Kosten, Fächeraufbau zu diesen Nachdiplomstudiengängen.

Nachdiplomstudien NDS HF in 2 Semestern zum eidg. anerkannten NDS HF-Diplom

Dipl. Marketing- und Verkaufs­ manager/in NDS HF

Dipl. Dialogmarketing-Manager/in NDS HF

CareerCode: NDM

CareerCode: NDD

Als Verantwortliche/r im Bereich Marketing und Verkauf stehen Sie selbst immer wieder vor der Herausforderung, Schritt zu halten mit den neuesten Entwicklungen und Trends. Es gehört zu Ihrem Selbstverständnis, dass nur eine ganzheitliche Betrachtungsweise von Marketing und Verkauf langfristig zum Erfolg führen kann. Suchen Sie eine gezielte, fundierte und praxis­orientierte Vertiefung in diesen Themenfeldern? Wollen Sie eine Weiterbildung, die Ihnen hilft, Ihre Arbeit in Marketing und Verkauf weiter zu intensivieren, kreativ zu gestalten und so noch mehr Erfolg zu haben? Dann ist unser Nachdiplomstudium zum/zur diplomierten Marketing- und Verkaufsmanager/in HF genau das Richtige für Sie!

Botschaften zu senden ist gut, mit Ihren Kunden in Dialog treten ist besser! Sie sind in diesem dynamischen Umfeld tätig und gestalten Kampagnen mit dem Ziel, eine möglichst gute Response zu generieren. Quanti­tativ wie auch qualitativ. Suchen Sie eine gezielte, fundierte und praxisorientierte Weiterentwicklung im Bereich des ­Dialogmarketings? Wollen Sie eine Weiterbildung, die Ihnen hilft, Ihre Arbeit immer kreativer zu gestalten und so noch mehr Erfolg zu haben? Dann ist unser Nach­ diplomstudium zum/zur diplomierten Dialogmarketing­Manager/in HF das Richtige für Sie! Dieses Nach­diplomstudium befindet sich aktuell im eidg. Anerkennungsverfahren.


27 Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Zürich Sandra Pfammatter

St. Gallen Michel Vinzens

E-Mail: spfammatter@kaderschulen.ch Phone: +41 44 436 90 69

E-Mail: mvinzens@kaderschulen.ch Phone: +41 71 282 43 01

go for

Business NOW Dipl. Experte/Expertin in Leadership NDS HF

CareerCode: NDL Sie sind in Ihrer Führungsrolle jeden Tag mit neuen ­Herausforderungen konfrontiert und freuen sich angesichts von Erfolgserlebnissen in der Führung. Wenn anspruchsvolle Führungssituationen und schwierige Personalentscheide anstehen, hinter­fragen Sie diese. Führungsarbeit heisst, innerhalb von komplexen Spannungsfeldern Position zu beziehen. Wenn Sie sich für diese anspruchsvolle Aufgabe noch besser rüsten wollen, dann ist unser Nach­diplomstudium zum/zur Experten/ Expertin in Leadership HF genau das Richtige für Sie!


St. Gallen

Z端rich

KS Kaderschulen Lindenstrasse 139 9016 St. Gallen Telefon +41 71 282 43 43 Telefax +41 71 282 43 44 info@kaderschulen.ch

KS Kaderschulen Hohlstrasse 535 8048 Z端rich Telefon +41 44 436 90 60 Telefax +41 44 436 90 66 infozh@kaderschulen.ch

KADERSCHULEN.CH /WIRTSCHAFT /MARKETING Erfolgreich vernetzt /IMMOBILIEN

Ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz


Studienprogramm Marketing