Issuu on Google+

Natur erleben und entdecken

Naturlehrpfad „Freepsumer Meer“

„Freepsumer Meer“ - Lage

Das „Freepsumer Meer“

D

as „Freepsumer Meer“ ist ein trockengelegtes Binnenmeer und die Wassermühle im Wappen des Ortes Freepsum deutet es auch an: ohne Pumpen würde das „Freepsumer Meer“ in kürzester Zeit wieder vernässen. Erst 1769 gelang es nach drei erfolglosen Versuchen, das Meer trocken zu legen und das so gewonnene Land ab 1774 landwirtschaftlich zu nutzen. eute ist das „Freepsumer Meer“ ein gut erreichbares Idyll in der Krummhörn und bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum. Von dem befestigten Wanderweg aus können Sie einige davon entdecken. ehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die Natur auf sich wirken. Schon bald fühlen Sie die Ruhe, die allein von der Betrachtung der Landschaft ausgeht. Die Tiere, deren Bilder wir Ihnen hier zeigen, dringen darauf nach und nach in Ihr Blickfeld und lassen Sie den Alltag vergessen. ir wünschen Ihnen viel Freude und Entpannung auf dem Rundweg um und durch das „Freepsumer Meer“. Am - so sagt man - tiefsten Punkt Deutschlands.

H N

W

Greetsiel

Grimersum

Pilsum Eilsum Visquard

Manslagt

Uttum Pewsum

Groothusen Hamswehrum

Woquard

P

Freepsumer Meer

Am Anfang des Rundweges sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Canum

Upleward Woltzeten Campen

Freepsum

Loquard

Rysum

Übersicht - Naturlehrpfad

Freepsum

Jennelt

ca. 5 KM

Die Krummhörn Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Zur Hauener Hooge 11 26736 Krummhörn-Greetsiel Telefon: (0 49 26) 91 88 0 Internet: www.greetsiel.de e-Mail: info@greetsiel.de

Naturlehrpfad „Freepsumer Meer“ Der Lehrpfad führt rund und durch das trocken gelegte „Freepsumer Meer“. Der Pfad ist mit dem Fahrrad und dem Auto einfach zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Natur erleben und entdecken Ein Naturerle bnis für Groß und Klein!


Feldlerche

Teichralle

Schilfrohrsänger

Stockente

Bisam

Feldhase

Rotschenkel

Kiebitz

Wiesenweihe

Naturlehrpfad „Freepsumer Meer“


Flyer Naturlehrpfad Freepsumer Meer