Safety & Service Katalog

Page 1

1


BECAUSE SAFETY MATTERS 2

©


ÜBER UNS

4

Projektablauf

PRODUKTE

6

Sicherungssysteme Rettungs- und Abseilgeräte Zubehör

TRAININGSANGEBOTE

20

Trainings Seilgarten Training PSA Trainings Selbstsicherungsgeräte

INSPEKTION & WARTUNG

26

UNSERE PARTNER

28

3


ÜBER UNS Aus der Leidenschaft heraus, unseren Kunden einen exzellenten Service über Jahre hinweg anbieten zu können, entstand die KristallTurm® Safety & Service GmbH. Die Tochter der KristallTurm® GmbH & Co. KG ist jetzt Ihr Partner sowohl im Bereich Wartung, Inspektion und Schulung, als auch beim Austausch von Ersatz- und Verschleißteilen. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden mit dem Vertrieb von persönlicher Schutzausrüstung ein exzellentes Serviceprogramm.

Für individuelle Beratungen zu den Themen Persönliche Schutzausrüstung, Personalschulungen, Inspektionen und Wartungen oder auch Modernisierungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

4

Unsere Hochseilgärten sind unsere Aushängeschilder. Uns ist wichtig, das Erlebnis für die Gäste einzigartig und die Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten.


BEDARFSERMITTLUNG

BERATUNG & DESIGN

FESTLEGUNG DES ZEITRAHMENS

AUSFÜHRUNG

Erfassung der Eckdaten, Ausrichtung und Budget

Vorstellen unserer Lösungsvorschläge

Alle Produkte und Services zum richtigen Zeitpunkt

Inspektion, Wartung und Schulung bei Ihnen vor Ort 5


PRODUKTE 6


PRODUKTE ALLES AUS EINER HAND KristallTurm® arbeitet mit einem breit aufgestellten Partner-Netzwerk zusammen. Neben unserer breiten Palette an Sicherungssystemen bieten wir Ihnen weiteres Zubehör, das für einen sicheren Betrieb Ihrer Anlage notwendig ist - Helme, Gurte, Seile und Karabiner. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des Materials, angepasst an die individuellen Voraussetzungen und Gegebenheiten. Durch unsere Erfahrung und langjährige Zusammenarbeit mit unseren Partnern können Sie von vielen Einkaufsvorteilen für Ihre persönliche Schutzausrüstung profitieren. Wir schnüren Ihnen ein Rundumpaket vom Materialkauf bis zur entsprechenden Schulung und Inspektion.

Hier finden Sie einen Auszug unserer Produkte. Andere Produkttypen und spezielle Wünsche auf Anfrage.

7


SICHERUNGSSYSTEME

LOCKD CLIPS Die neuen LockD Clips, zertifiziert nach EN 17109:2020 / Typ D werden in Europa exklusiv von der KristallTurm® Safety & Service GmbH vertrieben. Sie können ohne Umrüstung mit den evtl. bestehenden Tweezles (SSB) genutzt werden. Das System bietet zahlreiche Vorteile für Betreiber und Kletterer. Durch seine reduzierte Anzahl von Komponenten ist es langlebiger, Wartung und die jährliche Inspektion übernehmen Sie einfach selbst und nicht zuletzt ermöglicht die einfache Bedienung eine enorme Steigerung des Durchsatzes. Für Ihre Klettergäste ist das Leichtgewicht besonders einfach, sicher und schnell in der Handhabung.

EDELRID SMART BELAY X Das Smart Belay X zertifiziert nach EN 17109:2020 / Typ D ist die neue Generation der SBX aus dem Hause Edelrid. Die zwei miteinander kommunizierenden Karabiner bieten durchgängige Sicherheit und maximale Bewegungsfreiheit für den Seilgarten. Ausgestattet ist jedes System mit der RFID-Technologie, die eine schnelle Registrierung und effektive Verwaltung unterstützt. Die verbauten Rollenkarabiner ersetzen den Einsatz einer Doppelrolle in Seilrutschen. 8


SICHERUNGSSYSTEME

CLIC-IT A62-25 Seit 2017 ist das Modell A25 der Nachfolger von A21, erhältlich. Das CLiC-iT System bietet die volle Bewegungsfreiheit, sodass jeder Abenteurer ungehindert und selbstbestimmt klettern kann. Es zeichnet sich durch hochwertige Materialien, einfache Wartung, einen höheren Durchsatz und durch das D-Sicherheits-Level für die Betreiber aus und für Kletterer durch seine einfache Benutzung. Die CLiC-iT Produkte werden durch die interne Design- und Technikabteilung laufend auf dem neusten Stand gehalten. Das Öffnen und Verschließen ist nur an speziellen Stellen mit C-ZAM Schlüsseln möglich.

KOALA POULIZ 3.1 Das Pouliz 3.1 Shuttle ist für durchgängige Sicherungssysteme gemacht. Dies bedeutet, weder Um- noch Aushängen sind notwendig. Somit eignet es sich für Seilgärten und Zip Lines und bietet eine einfache Handhabung. Das System entspricht den Erfordernissen der PSA Verordnung 2016 / 425.

9


RETTUNGSGERÄTE

ROBIN HUB Das Abseil- und Rettungsgerät mit Hubfunktion. Das Robin Hub ermöglicht ein automatisches, fliehkraftgebremstes Abseilen von zwei Personen gleichzeitig. Es ist optional mit Sperrklinke und Schotklemme erhältlich. Der Verletzte und der Retter können über kurze Strecken mit dem Handrad angehoben werden und über längere Strecken mittels Akkuschrauber. Die MARK Infini Box macht die Prüfung nur alle 10 Jahre erforderlich. Optional sind verschiedene Handräder möglich. Das Robin Hub kommt serienmäßig mit Sechskantanschluss SW10 für alle gängigen Akkuschrauber und bei unterschiedlichen Seilhöhen ist eine Ausstattung mit KONG Duck möglich.

RETTUNGSSACK Der Rettungssack mit integriertem Abseilgerät Mark Robin Hub dient zur Rettung von Kletterern mittels ablassen.

10


ABSEILGERÄTE

TOPPAS Das TOPPAS Abseilgerät ist ein vollautomatisches, zertifiziertes Sicherungsgerät zum professionellen Trainieren und Sichern ohne Kletterpartner. Die Abseilgeschwindigkeit liegt bei 1m/s. Die zwei unabhängigen Bremssysteme bieten mehr Sicherheit.

MARK DESCENT Das Abseilgerät mit erhöhter Abseilgeschwindigkeit ist speziell für Hochseilgärten geeignet. Es befördert einzelne Personen im Pendelverkehr mit einer Einsatzlast bis zu 150 kg, überzeugt mit einer Abseilgeschwindigkeit von 1,9 m/s und ist mit einer Seillänge bis zu 300 m erhältlich. Die optionale Wetterschutzhaube macht das Gerät noch sicherer im Outdoor-Einsatz. Durch die kompakte Gestaltung in den Bauteilen zeichnet es sich durch höhere Sicherheit und Wartungsfreundlichkeit aus.

DYNO Die am schnellsten einziehbare Sicherung am Markt ist leicht, kompakt und ergonomisch im Design und übertrifft alle IFSC-Anforderungen, was sie zu einer perfekten automatischen Schnellsicherung macht. Die verschleißarmen Komponenten machen sie besonders günstig in der Instandhaltung.

11


ZUBEHÖR

SEILROLLEN KONG ZIP EVO Die doppelte Umlenkrolle eignet sich besonders für Ziplines bis zu 50 km/h. Verbesserte Ergonomie des Griffs und einfache Verwendung, dank des neuen, mit einer Hand zu öffnenden Hebels. Ein besonderes Design garantiert die korrekte Positionierung auf dem Seil in jeglicher Situation. Die Rolle ist für Stahlseile bis zu 13 mm Durchmesser geeignet und entspricht den Erfordernissen der Norm EN17109. Sie kann als mobile Verbindungsvorrichtung der Kategorie A verwendet werden.

CLIC-IT ZIP SEILROLLE Die C-ZIP Seilrollen von CLiC-iT gewährleisten ein reibungsloses Seilbahnfahren und können ideal mit dem CLiC-iT A62-25 kombiniert werden. Die Rollen aus Edelstahl sind austauschbar.

12


ZUBEHÖR

PETZL TRAC CLUB Die einfach zu handhabende Seilrolle TRAC CLUB ist für den Einsatz in Hochseilgärten bestimmt. Ihr ergonomisches Design erleichtert das Handling und ermöglicht es dem Klettergast, die Seilrolle mit einer Hand am Drahtseil anzubringen. Die Enden sind mit Stoppern versehen, um ein Einklemmen der Finger zu verhindern. Zwei Auflagebereiche für die Karabiner verhindern die Abnutzung durch Scheuern am Drahtseil. Die Verbindungsmittel JOKO und AVENTEX werden direkt an die Seilrolle montiert, um die Einheit vor Herabfallen zu schützen. Die Lebensdauer wird durch die extrem robusten Lager und die demontierbaren, als Ersatzteile verfügbaren Stopper optimiert. Zertifiziert nach CE EN 17109, CE EN 12278, UIAA.

13


ZUBEHÖR

GURTE PETZL SWAN Der Swan® Easyfit Steel ist ein für Hochseilgärten konzipierter Komplettgurt, zertifiziert nach CE EN 12277 type A, UIAA. Er ist mit einer FAST LT PIN-LOCK-Schnalle ausgestattet, welche einen sicheren Verschluss des Gurts garantiert, da das PIN-LOCK-Verriegelungssystem nur mit einem Spezialwerkzeug (Trainer) geöffnet werden kann. Der hoch angeordnete Einbindepunkt reduziert das Risiko, dass der Klettergast nach hinten kippt. Erhältlich ist der pflegeleichte Gurt in einer Einheitsgröße und zeichnet sich durch Langlebigkeit aus.

PETZL FALCON MOUNTAIN Sehr leichter Sitz- und Haltegurt für Rettungseinsätze und zum Klettern. Geeignet für Trainer: Der zentrale Haltesteg aus Gurtband erleichtert die Fortbewegung mittels Vorstiegstechnik und verbessert den Komfort beim Gehen. Optimaler Sitz durch verschiebbare Schaumpolster der Beinschlaufe. Vier Materialschlaufen (2 große, starre vorne – 2 kleine, flexible hinten). 14

• •

Material: Polyamid, Polyester, Aluminium, Stahl Zertifizierungen: CE EN 358, CE EN 813, CE EN 12277 type C, EAC


ZUBEHÖR

PETZL CHEST AIR Der Petzl Chest Air erweitert die Sitz- und Haltegurte FALCON und ASPIR. Einfaches Befestigen an der vorderen Halteöse des Sitz- und Haltegurtes, Schulterträger und Bauchgurt mit selbst verriegelnden DOUBLEBACKSchnallen sorgen für einen passgenauen Sitz. • • •

Max. Brustumfang: 145 cm Material: Polyamid, Polyester, Aluminium Zertifizierungen: CE EN 361, CE EN 12277 type D

PETZL ASPHIR LT Komfortabler, verstellbarer Klettergurt in Einheitsgröße, hoher Tragekomfort beim Gehen und Hängen durch gepolsterten Hüftgurt und Beinschlaufen, hohe Stabilität auch bei intensivem Gebrauch durch verstärkte Ankerpunkte und das starke Gurtband. • •

Material: hochfestes Polyester-Gurtband, geschlossenzelliger Schaumstoff, Polyester. Zertifizierungen: CE, EN 12277 Typ C, UIAA 105

15


ZUBEHÖR

KINDERGURTE SKYLOTEC KINDERGURT SAM 2.0 Mehr Komfort für unsere Mini-Alpinisten: Größere Polsterung an Beinen und Schultern sorgen dafür, dass die Kleinen den Gurt gerne tragen und ihre Kletterleidenschaft mit einem „gemütlichen“ Gurt entdecken können. Er eignet sich für Kinder mit einem Körpergewicht von bis zu 40 kg. Der Gurt verfügt über eine zentrale Anseilöse sowie eine zusätzliche Rückhalteöse am Rücken.

EDELRID FRAGGLE KINDERGURT Geeignet für Kinder bis zu 40 kg, 3D Mesh-Polsterung und weiche Bandkanten für optimalen Tragekomfort, 2 Slide Block-Schnallen für komfortables und schnelles Einstellen des Gurtes. Mitwachsende Konstruktion für eine optimale und sichere Passform. Durch die Polsterung ist der Gurt formstabil. So wird selbst das An- und Ausziehen für die kleinen Kletterer zum Kinderspiel. 16


17


ZUBEHÖR

HELME EDELRID ULTRALIGHT HELM Extrem robuste und stoßfeste Helmschale aus Polypropylen. Das voll verstellbare Kopf- und Kinnband sorgen für optimalen Halt. Die 26 Belüftungsöffnungen sorgen für einen kontinuierlichen Luftaustausch. Der Helm ist in einer Einheitsgröße erhältlich und passt für einen Kopfumfang zwischen 54 und 60 cm. Außerdem enthält er einen getesteten Aufprallschutz an den Seiten sowie im Vorder- und Hinterkopfbereich gemäß EN 12492.

EDELRID ULTRALIGHT HELM JUNIOR Eine Helmschale für Kinder aus Polypropylen. Genau wie beim Erwachsenenmodell sorgt das voll verstellbare Kopf- und Kinnband für einen optimalen Halt. Die 26 Belüftungsöffnungen sorgen für einen kontinuierlichen Luftaustausch. Der Helm ist in einer Einheitsgröße erhältlich und passt für einen Kopfumfang zwischen 48 – 58 cm. Außerdem enthält er einen getesteten Aufprallschutz an den Seiten sowie im Vorder- und Hinterkopfbereich gemäß EN 12492. 18


ZUBEHÖR

WEITERE PRODUKTE EDELRID STATIKSEILE Gezwirnt-geschrumpfte Mantelkonstruktion für maximale Abriebfestigkeit und minimalen Schrumpf. Die Kennfäden im Seilmantel geben Aufschluss über den Seildurchmesser. Formstabil durch parallel laufende Zwirne im Seilkern und angenehmes Handling dank Thermo-ShieldBehandlung.

VERBINDUNGSMITTEL Das Verbindungsmittel kann in Größen zwischen 70 cm und 100 cm hergestellt werden. Es ist die Verbindung zwischen Gurt und Selbstsicherungssystem. Die Öffnungen sind 15 cm beiderseits verdreht vernäht und damit für den Ankerstich bestens geeignet (EN354:02, EN795B:96, EN 566 CE). Sämtliche weitere Ausführungen auf Anfrage. 19


TRAININGS 20


TRAININGSANGEBOTE Ein reibungsloser Ablauf und ein hoher Sicherheitsstandard stehen beim Betrieb Ihrer Anlage im Vordergrund. Um das zu gewährleisten, bieten wir Ihnen in regelmäßigen Abständen Schulungen und Trainings rund um die Hochseilgärten an. Denn gerade im Bereich des Hochseilgartenbetriebs werden oftmals viele Aushilfen, Schüler und Studenten beschäftigt, wodurch permanente Schulungen notwendig sind. Durch die ständige Auffrischung bleibt das Team bei den Sicherungstechniken und technischen Neuerungen immer auf dem aktuellsten Stand. Die von KristallTurm® Safety & Service angebotenen Schulungen decken aber nicht nur das Training Ihres Personals ab, sondern befähigen Sie auch dazu, bestimmte Wartungsarbeiten selbst und ohne externe Unterstützung durchzuführen.

Alle Preise auf Anfrage

21


TRAININGSANGEBOTE

AUSBILDUNG ZUM KRISTALLTURM® GUIDE UND RETTER Das Ziel dieser Schulung ist die Einweisung, Betreuung und gegebenenfalls Rettung der Kunden.

Dauer: 5 Tage Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 7 Personen Voraussetzungen:

Die 5-tägige Ausbildung zum KristallTurm® Guide und Retter umfasst die Einweisung und die Beaufsichtigung der Gäste im Umgang mit dem Sicherungssystem, sowie das Einkleiden der Gäste. Außerdem wird den Mitarbeitern das nötige Know-How vermittelt, um die Sicherungs- und Rettungsgeräte bedienen zu können und die Rettung aktiv durchzuführen. Die Schulung ist für maximal 7 Teilnehmer pro KristallTurm® Guide ausgelegt.

• •

Mindestalter von 18 Jahren Erste-Hilfe-Kurs

Falls die Prüfung zum Retter nicht bestanden wird, kann maximal das Guide-Zertifikat ausgestellt werden.

AUFFRISCHUNGSKURS KRISTALLTURM® GUIDE UND RETTER Bei bereits erfolgreicher Absolvierung des 5-Tages Trainings kann in den darauffolgenden Jahren die Ausbildung in einem 2 Tages Kurs aufgefrischt werden.

Dauer: 2 Tage Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 7 Personen Voraussetzungen: • •

22

Mindestalter von 18 Jahren Erste-Hilfe-Kurs


TRAININGSANGEBOTE

AUSBILDUNG ZUM KRISTALLTURM® TRAIN THE TRAINER Werden Sie selbst zum Ausbilder!

Dauer: 3 Tage Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 7 Personen

Mit diesem Training ermöglichen Sie Ihrem Trainer nach KristallTurm® Vorgaben andere Personen als Guides und Retter selbst zu trainieren und durch KristallTurm® Safety & Service zertifizieren zu lassen. Dazu muss die vollständige Dokumentation der Ausbildung an KristallTurm® Safety & Service gesendet werden.

Voraussetzungen • • • • • •

in Anlehnung an die DIN SPEC 31060 Mindestalter von 21 Jahren Teilnahme an der Ausbildung zum KristallTurm® Guide und Retter (oder vergleichbare bestandene Ausbildung) Nachweis von mind. 100 Arbeitstagen im Hochseilgarten Nachweis über eine Hospitation bei einer Ausbildung zum Retter Erste-Hilfe-Kurs

AUSBILDUNG ZUM WARTUNGSBEAUFTRAGTEN Der Inhalt der 2-tägigen Ausbildung ist die erweiterte Sicherungstechnik, die es ermöglicht, einfache Wartungsarbeiten wie den Austausch der Abseilgeräte oder einzelner Elementteile, sowie die Instandhaltung und Kontrolle, wie im Betriebshandbuch definiert, durchzuführen. Hierzu wird eine einfache erweiterte PSA eingesetzt.

Dauer: 2 Tage Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 3 Personen Voraussetzungen: • • •

Mindestalter von 21 Jahren Teilnahme an der Ausbildung zum KristallTurm® Guide und Retter (oder vergleichbarer bestandener Ausbildung) Technisches Grundverständnis und Interesse

23


TRAININGSANGEBOTE

EXPERTISE PSA Die Schulung, nach DGUV 312-906 beinhaltet die Kontrolle und Inspektion, der im Hochseilgarten benutzten PSAgA*. Dies schließt das Kennen und Erkennen der Ablegereifen und Aussonderungskritierien ein, sowie deren Dokumentation. Inhalte sind: Gurte, Seile, Verbindungselemente, Verbindungsmittel, Falldämpfer, Halteseile und Seilrollen.

Dauer: 1 Tag (Online: 3 Sessions á 2,5 h; technische Voraussetzungen auf Anfrage) Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 3 Personen Voraussetzungen: • • •

Mindestalter von 18 Jahren Teilnahme an der Ausbildung zum KristallTurm® Guide und Retter (oder vergleichbarer bestandener Ausbildung) Technisches Grundverständnis und Interesse

CLIC-IT LEVEL B (A21 UND A25) Nach der Schulung können die erforderlichen Inspektionen, Kontrollen und Wartungen (Austausch einzelner Komponenten) durchgeführt werden. Dazu gehören der Austausch von Karabinerhaken, Bowdenzugset, U-Hooks, Federn, Drücker, Magnetwippen, Verschleißstifte und Cowtaileinheit.

24

Dauer: 1 Tag (Online: 3 Sessions á 2,5 h, technische Voraussetzungen auf Anfrage) Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 3 Personen Voraussetzungen • • •

Mindestalter von 18 Jahren Sachkunde PSAgA* (oder vergleichbare bestandene Ausbildung, oder mind. 2 Jahre Erfahrung und Umgang mit dem CLiC-iT) Technisches Grundverständnis und Interesse


TRAININGSANGEBOTE

SSB GERÄTEWART LEVEL 2 Nach der Schulung können die erforderlichen Inspektionen, Kontrollen und Wartungen (Austausch einzelner Komponenten) durchgeführt werden. Dazu gehören u. a. der Austausch von Karabinerhaken, Litzen, Bowdenzug, Mechaniken und der kompletten X³-Blade-Cowtail Einheit. Weitere Inhalte sind Pflege, Reinigung und Fehlersuche.

Dauer: 1 Tag (Online: 3 Sessions á 2,5 h; technische Voraussetzungen auf Anfrage) Max. Teilnehmerzahl pro Trainer: 3 Personen Voraussetzungen: • • •

*Persönliche Schutz Ausrüstung gegen Absturz

Mindestalter von 18 Jahren Sachkunde PSAgA* (oder vergleichbare bestandene Ausbildung, oder mind. 2 Jahre Erfahrung und Umgang mit dem SSB) Technisches Grundverständnis und Interesse

25


INSPEKTION WARTUNG 26

&


INSPEKTION & WARTUNG Gerade bei Seilgärten ist eine regelmäßige Wartung essenziell für den Betrieb. So wird nicht nur die Sicherheit der Besucher und des Personals gewährleistet, sondern auch die Lebensdauer der Anlage erhöht. Durch unsere langjährige Erfahrung erhalten Sie einen umfangreichen Service inklusive Beratung, Durchführung und Zertifizierung. Wir bieten ein Komplettpaket von Inspektion, Wartung und Beratung in den Bereichen persönliche Schutzausrüstung, Normen und technischer Neuerungen. Hier stellen wir praxisnahe Tipps und Tricks rund um den Hochseilgartenbetrieb zur Verfügung, bilden unsere Trainer und Ausbilder ständig weiter und bieten Ihnen damit Trainings an, die immer auf dem neusten Stand sind. Ersatz- und Verschleißteile besorgen wir Ihnen schnell und unkompliziert. Außerdem nehmen wir gerne den Einbau neuer Elemente bzw. den Austausch einzelner Komponenten für Sie vor. Schulungen, Wartungen und Inspektionen erhalten Sie aus einer Hand und unsere kompenten Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

HOCHSEILGARTEN

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG

RETTUNGSGERÄT MARK ELEPHANT HUB

ABSEILGERÄT TOPPAS

SELBSTSICHERUNGSSYSTEM

Bewerten der Sicherheit der Elemente und Verbindungen im Hochseilgarten gemäß DIN EN 15567.

Bewertung und Überprüfung der Persönlichen Schutzausrüstung gemäß DGUV Grundsatz 312-906.

Bewertung und Überprüfung des Rettungsgeräts nach Herstellervorgaben und ggf. Austausch der notwendigen Teile.

Bewertung und Überprüfung des Abseilgeräts nach Herstellervorgaben.

Bewertung und Überprüfung der Selbstsicherungssysteme (CliC-iT, LockD Clips, Pouliz) nach Herstellervorgaben und evtl. Austausch der notwendigen Teile. 27


PARTNER 28


UNSERE PARTNER

29


30

KristallTurm® Safety & Service GmbH An der Bretonenbrücke 8 83661 Lenggries | Deutschland www.kristallturm.com/de/safety-service