Page 77

D

iese Kooperation, für die Philips und LG eine

Absichtserklärung unterzeichnet haben, soll die Entwicklung und das Angebot von Anwendungen für Smart TVs erleichtern und effizienter machen. Derzeit müssen Entwickler viel Zeit und Aufwand darauf verwenden, ihre Applikation auf verschiedenen TV-Plattformen zu testen. Wird dies vereinfacht, haben Entwickler zukünftig mehr Zeit für neue Angebote wie Online-Videotheken, Mediatheken, Musik-Services, Spiele, Social Network-Dienste und Infotainment-Angebote. Gleichzeitig wird die Reichweite der Angebote maximiert, da sie auf den verschiedenen TV-Plattformen gezeigt werden.

P

hilips, LG und Sharp bieten anderen Herstellern von Smart TVs, Entwicklern von Applikationen sowie interessierten Dritten die Teilnahme an der Initiative an, um Möglichkeiten zu diskutieren,

wie der Entwicklungsprozess von Applikationen zukünftig weiter vereinfacht werden kann.

D

ie Beta-Version des gemeinsamen SDK wird voraussichtlich Anfang Oktober verfügbar werden. nische Anforderungen definiert, die es Anbietern von Inhalten ermöglichen, nur eine einzige Ap-

plikation zu entwickeln, die auf den Smart TVs von Philips, LG und Sharp Aquos Net+ funktioniert. Die Beta-Version des gemeinsamen SDK wird voraussichtlich Anfang Oktober verfügbar werden.

|

Lifestylenews

Lifestyleprint2 einzeln  

2011 02 NUMBER www.lifestylenews.de ● www.lifestylenews.ch ● www.lifestylenews.at | Lifestylenews | Lifestylenew Die Kampagne ist vom Online...

Lifestyleprint2 einzeln  

2011 02 NUMBER www.lifestylenews.de ● www.lifestylenews.ch ● www.lifestylenews.at | Lifestylenews | Lifestylenew Die Kampagne ist vom Online...