Page 1

Abfallmerkblatt 2012 Kehrichtabfuhr 2012 – Allgemeine Informationen Die Kehrichtabfuhr findet jede Woche am Mittwoch statt. Der Abfall ist am jeweiligen Abfuhrtag (nicht am Vorabend) in Müve-Säcken oder in Gebinden, welche mit den entsprechenden MüveVignetten versehen sind, bereit zu stellen. Infolge der Gewichtslimitierung der Brücke Portstrasse musste die Tour der Kehricht- und Grünabfuhr neu organisiert werden. Wir bitten die Bewohner des betroffenen Gemeindegebietes Portstrasse und Bärgli-Quartier die Kehrichtsäcke resp. das Grüngut an den Abfuhrtagen jeweils spätestens um 07.00 Uhr vor dem Haus bereit zu stellen. Die Säcke und Vignetten sind in den Lebensmittel- und Haushaltsgeschäften der Region erhältlich.

Kleinsperrgut und Sperrgut 2012 Die Entsorgung des Kleinsperrgutes und des Sperrgutes findet zusammen mit der Kehrichtabfuhr statt. Das Sperrgut ist, gemäss den folgenden Verwendungsbeispielen, mit SperrgutVignetten zu versehen: Kartonschachtel bis max. 50 x 50 x 50 cm, verschnürt 1 Vignette Kartonschachtel bis max. 100 x 50 x 50 cm, verschnürt 2 Vignetten bis zu 2 Stühle 1 Vignette Nachttisch 1 Vignette Ski, pro Paar 1 Vignette Wandschrank, pro Türabteil 1 Vignette 1er-Fauteuil 2 Vignetten Sofa, pro Sitzplatz 2 Vignetten Bettumrandung 2 Vignetten Teppich gerollt, Rollenbreite max. 1.50 m 2 Vignetten Matratze einzel / doppel 2 / 3 Vignetten Lattenrost einzel / doppel 2 / 3 Vignetten

Datenübersicht der Spezialsammlungen 2012 in Aegerten Alteisen- u. Elektro- u. PapierVeloKühlgeräte- sammlung sammlung sammlung Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

4.

4.

4.

24.

4.

4.

4.

24.

17. 14. 20. 17. 15. 19. 17. 14. 18. 16. 20. 18.

Kartonsammlung 16. / 17. 19. / 20. 14. / 15. 16. / 17. 17./ 18. 19. / 20.

Grünabfuhr 4. / 30. 27. 12. / 26. 11. / 23. 7. / 21. 4. / 18. 2. / 16. / 30. 13. / 27. 10. / 24. 8. / 22. 5. / 19. 3.

Häckseldienst

6.

23.


Alteisensammlungen – Elektro- und Kühlgerätesammlungen 2012 An den Standorten, wo der Hauskehricht abgeholt wird, sind die Gegenstände aus Eisen und Metall zu deponieren. Alle Fremdteile aus Glas, Kunststoff, Holz usw. müssen entfernt sein, sonst wird die Ware nicht mitgenommen. Kleinaluminium aus Haushaltungen, Getränkedosen aus Alu, Konservendosen aus Weissblech usw. gehören nicht in die Alteisensammlung, sondern in die dafür vorgesehenen Behälter bei der Sammelstelle des Gemeindehauses. Es können auch Elektro-, Elektronik- und Kühlgeräte abgegeben werden. Darunter fallen folgende Artikel: Büro-, Telekommunikations- und Informatikgeräte Computer, Bildschirme, Tastaturen, externe Speichergeräte, Modems, Scanner, Drucker, Plotter, Bänder, Kassensysteme, Telefonapparate, Handys, Kopierer, Reprogeräte, Aktenvernichter, Schneidemaschinen, Hellraumprojektoren, Schreibmaschinen, Faxgeräte sowie deren Zubehör. Unterhaltungselektronikgeräte Fernseher, Radio, Stereoanlagen, Lautsprecher, Projektoren, Digital- und Analogkameras, CD-Spieler sowie deren Zubehör. Haushaltsklein- und grossgeräte Küchengeräte, Staubsauger, Nähmaschinen, Kaffeemaschinen, Kühlschränke, Backöfen, Mikrowellengeräte, Waschmaschinen, Tumbler sowie Zubehör. Alte und defekte Elektro-, Elektronik- und Kühlgeräte sowie deren Zubehör können bei allen Verkaufsstellen kostenlos zurückgebracht werden. Dies ist auch ohne Neukauf möglich.

Velosammlungen 2012 Die Velos können am Sammeltag bei der Sammelstelle des Gemeindehauses von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr deponiert werden. Die Stiftung GAD Brügg ist für die Weiterverwendung besorgt.

Papiersammlungen 2012 Die Papiersammlungen werden von der Schule Aegerten und freiwilligen Helfern durchgeführt. Die Papierbündel sind gut sichtbar am Strassenrand zu platzieren. Bitte beachten Sie, dass die Papier- / Kartonsammlung nicht mehr im Nidauer Anzeiger publiziert wird.

Kartonsammlungen 2012 Die sechs Sammlungen im Jahr 2012 finden jeweils am Montag von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Dienstag von 08.00 bis 10.30 Uhr statt. Kartonabfälle (ohne Fremdmaterial und Kunststoff) bitte gefaltet und gebündelt auf dem Schulhausplatz beim Container abgegeben.

Hausratartikel für die Heilsarmee Noch brauchbarer Hausrat (Möbel, Geschirr etc.) nimmt die Heilsarmee entgegen. Ab einer bestimmten Mindestmenge besteht auch ein Abholdienst. Auf Anfrage führt die Heilsarmee auch Haus- und Wohnungsräumungen durch (Tel. 032 341 14 89).

Grünabfuhren 2012 Die Grünabfälle sind in geeigneten Gebinden (Containern) bereit zu stellen. Es werden keine Abfälle aus Säcken entsorgt! Mit der Benützung von gedeckten Gefässen kann vermieden werden, dass Regenwasser in die Behälter einläuft. So helfen Sie mit, die Transport- und Verwertungskosten tiefer zu halten. Äste und Zweige von Baum- und Sträucherschnitt sind gebündelt bereitzustellen.


Die Gebühren für die Grünabfuhr werden mittels Jahres- und Tagesvignetten erhoben. Für das Jahr 2012 gelten folgende Gebühren: Jahresvignetten Gefäss bis 60 Liter Fr. 25.– Fr. 60.– Container bis 140 Liter Fr. 90.– Container bis 240 Liter Container bis 360 Liter Fr. 120.– Container bis 500 Liter Fr. 140.– Container bis 770 Liter Fr. 180.– Gefässe, welche zwischen den angegebenen Normen liegen, entsprechen dem nächst grösseren Container. Tagesvignette Für gebündelte Grünabfälle oder Einzelleerungen von Gefässen und Containern Fr. 3.– pro Stück Die Mehrwertsteuer von 8% auf den Gebühren wird zusätzlich verrechnet. Folgende Anzahl von Tagesvignetten wird benötigt: 1 Vignette pro Bund bis 18 kg Gebündelte Grünabfälle Gefässe bis 60 Liter 1 Vignette Container bis 240 Liter 2 Vignetten Container bis 360 Liter 3 Vignetten Container bis 500 Liter 4 Vignetten Container bis 770 Liter 5 Vignetten Die neuen Jahresvignetten 2012 werden ab Donnerstag, 15. Dezember 2011, während den Schalteröffnungszeiten bei der Gemeindeschreiberei Aegerten oder beim Lebensmittelgeschäft Gnägi an der Bielstrasse 10 in Aegerten verkauft. Sie haben ab Verkaufsdatum ihre sofortige Gültigkeit. Die alten Jahresvignetten 2011 sind weiterhin bis Ende Januar 2012 gültig. Ab Mittwoch 1. Februar 2012 werden nur noch die Jahresvignetten 2012 akzeptiert. Zulassungsliste für die Grünabfuhr: Äste bis 15 cm Durchmesser, Heckenschnitt (Bündel max. 1 m Länge / Durchmesser 50 cm) Rasenschnitt, Gras Unkraut, Winden, Disteln Laub pflanzliche Gartenabfälle Rüstabfälle von Gemüse, Obst und Nüssen Eierschalen Kaffeesatz, Teesatz inkl. Filter Schnittblumen und Topfpflanzen verbrauchte Topfpflanzenerde verdorbenes Obst sauberes Sägemehl, Hobelspäne (keine Spanplatten / Materialien mit Farbe, Lacke und Imprägnierungsmittel) Haustiermist (ohne Hundekot und Katzenstreu)


Häckseldienst 2012 Im Frühling und im Herbst wird jeweils eine Häckselaktion durchgeführt. Diese Dienstleistung 3 erfolgt gegen eine Gebühr von Fr. 50. – pro Einsatz und max. 4m Material. Grössere Mengen werden im Stundentarif verrechnet.

Sammelstelle Gemeindehaus

Bei der Sammelstelle des Gemeindehauses können folgende Materialien in den dafür vorgesehenen Behältern deponiert werden: Altglas Stahlblech / Alu Batterien Leuchtkörper Textilien

Sauber, ohne Verschlüsse, nach Farben getrennt. Konservendosen, Deckel von Konservengläsern usw. Keine Autobatterien Leuchtstoffröhren, Sparlampen, Glühbirnen Kleider und Schuhe

Bitte nur Kleinmengen der oben erwähnten Materialien in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgen. Grössere Mengen aus Gewerbe und Industrie sind direkt bei den Entsorgungsstellen (siehe unten) abzuliefern.

Öffnungszeiten der Sammelstelle Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 08.00 bis 18.00 Uhr Bitte helfen Sie mit, den Sammelplatz sauber zu halten.

Weitere regionale Abfallentsorgungsstellen Materialien Bauschutt Bahnschwellen Chemikalien Farben, Lacke Fensterglas Tierkadaver Katzenstreu Medikamente Pneus Sperrgut

Entsorgung / Rückgabeort Müve Biel-Seeland AG in Biel, Tel. 032 366 50 70 Remo Recycling AG in Biel (Areal Müve), Tel. 032 365 27 87 SOVAG in Brügg, Tel. 058 404 37 40 SOVAG in Brügg, Tel. 058 404 37 40 Müve Biel-Seeland AG in Biel, Tel. 032 366 50 70 Tierkörpersammelstelle Lyss, Bauabteilung Lyss Tel. 032 387 03 10 In Müve-Säcken mit der Kehrichtabfuhr. Bitte nicht in Toilette leeren. Arzt, Apotheke, Drogerie Pneuhändler, Garagist. Grössere Mengen bei Remo Recycling AG in Biel (Areal Müve), Tel. 032 365 27 87 Entsorgung mit Sperrgutvignetten mit ordentlicher Kehrichtabfuhr

Brennbare Siedlungsabfälle können auch direkt bei der Müve Biel-Seeland AG gegen Verrechnung entsorgt werden.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen das Personal der Gemeindeverwaltung (Telefonnummer 032 374 74 00) gerne zur Verfügung. Aegerten, im Dezember 2011 Gemeinde Aegerten Bauverwaltung

Abfallmerkblatt 2012  

Abfallmerkblatt 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you