Page 1

Dez. 2017

DAS n

H 25175

www.kradbla tt.de

agazin

Motorradm orddeutsche

r

otorradfahre

hrern für M n Motorradfa

Vo

le! Gewinnspie onen fürs Sais

Freikart denkirchen o R n e h c a rw E ZL[ U4LSS7ÅLNL H = Z L PN S[ \ R _ .v.m. -Leserreise u tt la b d ra K x 1

usgabe: In dieser ADucati Scrambler Sixty2

lly t: • Fahrberich onda CRF 250 L & 250 Ra H t: 0 h 2 18 • Fahrberic A: Neuheiten M IC E • ld a nw • Reise: Ode U6\[Ä[ !9,=»0;<YIH echtstipp u.v.m. Y[ PL I YV W Z \ ‹( 7•R itelseite 201 • Wahl der T

Kostenlos mitnehmen!


ZTK-Adventsmarkt am 09. Dezember 2017 Kommt vorbei und sichert Euch noch ein letztes Mal dieses Jahr satte 20% Rabatt auf Bekleidung und Zubehör ( auch auf bereits reduzierte Ware!!) *

* nur auf Lagerware solange der Vorrat reicht.

Wer braucht noch Weihnachtsgeschenke?

Außerdem lässt sich der NIKOLAUS nachträglich noch mit ein paar kleinen Geschenken blicken. Unser Bistro „Shell Tankstelle“ versorgt Euch selbstverständlich auch mit leckerem Kuchen und Glühwein! Kommt auf jeden Fall vorbei und genießt die vorweihnachtliche Stimmung !!!

ZTK ADVENTSWOCHEN

TOP-ANGEBOT: Holt Euch die HELD TEXTIL-KOMBI bestehend aus JACKE BLACK 8 und HOSE GAMBLE – wasserdicht und windabweisend - für unglaubliche

350,- € Nur solange der Vorrat reicht - also schlagt zu !

KENNT IHR SCHON UNSERE NEUE ZTK APP? JETZT NEU… IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN… KEINE AKTIONEN VERPASSEN… KEINE EVENTS VERPASSEN…

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink, Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel Meyer, Michael Praschak, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Vertragshändler:

* Auch in diesem Jahr wieder * Schaut regelmäßig auf unserer FACEBOOK-Seite vorbei, um die tollen Angebote nicht zu verpassen ! Lasst Euch jede Woche neu überraschen ! * Am 4.12.17 gehts los *

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0, Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten

Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

3

DANKE für 30 Jahre! 30 Jahre? So alt wird keine Sau …

1987

hatten wir noch einen Kaiser, der Himmel war blauer und das Gras grüner. Motorräder wurden noch von echten Männern gefahren und überhaupt war alles besser: Das Kradblatt wurde geboren. Ok, alles Quatsch – bis auf das Letzte. Im Dezember 1987 erschien das erste Kradblatt als kostenloses Motorradmagazin von Motorradfahrern für Motorradfahrer. Wenn ihr auf die Rückseite dieser Ausgabe blättert, seht ihr unsere erste Titelseite. Gedruckt wurde damals noch in Schwarz-Weiß mit Rot als Sonderfarbe. 32 Seiten umfasste die Erstausgabe. Digitale Daten liegen von damals leider nicht mehr vor. Sonst hätten wir euch die Ausgabe noch mal aufbereitet und ins Netz gestellt. Das gab es damals ja auch noch nicht in der heutigen Form,

überall verfügbar und meistens recht flott. Überhaupt hat sich die Technik unserer Computer seit 1987 deutlich schneller entwickelt, als die unserer Motorräder. Die Yamaha FJ 1200 anno 1987 sieht doch auch heute noch recht frisch aus, oder? Mit der sich rasch entwickelnden Computertechnik zog zuerst Farbe ins Heft und später das Heft auch ins Internet. Die Kradblatt-Website mit dem Artikel-Archiv entstand, komplette Ausgaben lassen sich heute auf Rechnern, Smartphones und Tabletts lesen. Der „Kradblatt-Kern“ ist aber die Printausgabe, die ihr bei über 500 Auslagestellen jeden Monat bekommt. Nach wie vor kostenlos, bezahlt von den Händlern die bei uns Anzeigen schalten. Unseren Anzeigenkunden danken wir deshalb natürlich ebenso, wie unseren Lesern. Sie bezahlen mit ihrer Werbung jeden Monat das Magazin!

Das Kradblatt-Team selbst wandelte sich über die Jahre immer wieder mal. Mitarbeiter kamen dazu, andere gingen. Was geblieben ist, ist die Freude, jeden Monat ein hoffentlich informatives und unterhaltsames Motorradmagazin in den Handel zu bringen. Sicher nicht immer perfekt, aber immer mit Herz, von Motorradfahrern für Motorradfahrer – wie seit 1987. Wer jetzt eine große Party oder einen sonstigen Aufriss erwartet, wird leider enttäuscht. Wir freuen uns im Stillen, dieses Vorwort muss reichen denn die große Bühne liegt uns nicht so – aber einen Platz für die nächste Kradblatt-Leserreise könnt ihr gewinnen (siehe Seite 41). Auf die nächsten 30 … wie auch immer die Technik dann aussieht: wenn es Räder hat, macht es auch Spaß! Gesegnete Weihnachtstage wünscht euch euer Kradblatt-Team


4

Fahrbericht

DUCATI SCRAMBLER SIXTY2 BABY AUS BOLOGNA

er hätte das gedacht? Ducati hat sich überraschend in die Niederungen der unteren W Mittelklasse begeben – aber wie! Mit der Bezeichnung Scrambler Sixty2 erinnern die Italiener an die Geburtsstunde der Ur-Scrambler anno 1962 und bereichern das Segment, das mittlerweile ja auch für Größen wie KTM oder BMW interessant geworden ist, mit einer 400-Kubik-Miniaturausgabe der erfolgreichen 800er-Scrambler. 800 und 400? Da liegt der Verdacht nahe, die Techniker aus Bologna hätten kurzer Hand ihrem V2 einen Zylinder weggenommen und fertig ist der neue Motor. Erstens wäre die Sache technisch natürlich nicht ganz so einfach, und zweitens fühlt sich Ducati auch bei der Sixty2 dem Markengedanken und -image verpflichtet. Auch das kleinste Pferd im Stall darf einen 90-Grad-V2 ausführen, darf mit der desmodromische Ventilsteuerung antraben und die charakteristischen Abdeckungen der Nockenwellen-Zahnriemen an der rechten Motorseite tragen.


Ducati Scrambler Sixty2

Dank L-Twin unverkennbar eine Ducati Wie beispielsweise die G 310 bei BMW spielt die Sixty2 auch bei Ducati die Rolle des Markeneinstiegs. Hier wie dort richtet sich das Interesse an eine junge und vor allem urbane Kundschaft. Das Marketing spricht eine klare Sprache, bewirbt die kleine Italienerin bildlich im Umfeld einer Skateanlage und textlich sogar als „Pop-Ikone“. Auf die kleine Ducati fällt dabei etwas mehr Glanz ab als auf das Pendant aus Bayern, das ohne Vorbild daherkommt und auch

5

auf den legendären L-Motor aus Bologna verzichten muss – auch wenn er im Fall der Sixty2 um die Hälfte des Hubraums geschrumpft ist (nebenbei bemerkt: Auch BMW setzt seine kleine Roadster gerne mit einem Skater in Szene). Mit dem runden Scheinwerfer und dem schönen Schriftzug auf dem lang gestreckten Tank (wahlweise in Orange, Grau oder Schwarz) katapultiert sich die Sixty2 äußerlich tatsächlich etliche Jährchen zurück – auch wenn der Auspuff (wie bei der 800er) nicht artgerecht verlegt wurde und unten bleibt. Dazu gibt es eine ebenfalls klassische „Segelstange“ und eine gerippte Sitzbank sowie die gute alte Luftkühlung. Auch der Tacho ist nostalgisch rund, bringt den Fahrer dann aber nach dem Druck auf den Startknopf schnell wieder aus seinen Träumen zurück auf den Boden der Tatsachen des 21. Jahrhunderts. Und das informiert nun einmal digital. Die Kontrollleuchten sind in der schwarzen Umrandung des LCD-Instruments untergebracht. Auf eine Gang- und eine Tankanzeige muss jedoch verzichtet werden.

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung ! Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot, Motorradvermietung, Zubehör, Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

Viel Spaß mit Ducati Scrambler Sixty2

40 PS sind in der Klasse eine Hausnummer

Nach dem Druck auf den Startknopf gefällt das Baby aus Bologna mit einem bassigen Brummen. Im Stand trommelt der Zweizylinder erwartungsvoll vor sich hin, gibt nach dem Anfahren seine Leistung linear ab, braucht kalt aber einen Augenblick, bis er sauber Gas annimmt. Jenseits der 5000 Umdrehungen ändert sich die Tonlage und der V2 fängt leicht heiser an zu bellen. Auch nach der Warmlaufphase werden die Befehle der rechten Hand eher hart als geschmeidig umgesetzt und von entsprechenden Lastwechselreaktionen begleitet. Das fällt unter das Kapitel Charakter und der wird von einer echten Ducati auch erwartet. Gleiches gilt für das markante Pfeifen des Antriebs im Schiebebetrieb. Der 90-Grad-Twin mit seinen 40 PS generiert ein maximales Drehmoment von 34 Newtonmetern, das bei 7750 Touren auf die Kurbelwelle gestemmt wird. Damit bewegt sich die Ducati klar am oberen Ende im Segment und zeigt, dass untere Mittelklasse nicht heißt, im Verkehrsalltag auf der Strecke zu bleiben. Im Gegenteil: Die Sixty2 schlägt sich auch auf der Autobahn über-

Eine Ganganzeige wäre schön

Etwas schmucklose Blinker Neu-Ducatisti müssen sich auch erst einmal an die unorthodoxe Auslegung des Drehzahlmessers gewöhnen. Sein Band verläuft nicht nur im unteren statt oberen Rand des Rundinstruments, sondern die Striche wandern auch noch von rechts nach links. Da fällt es zunächst schwer, den Überblick zu behalten. Aber irgendwann hat sich der 62er-Reiter natürlich daran gewöhnt. Gleiches gilt für das Einschalten des Fernlichts. Der Schalter will nicht nach vorne, sondern nach unten geschoben werden, während das Aufblenden durch Ziehen funktioniert.

Kleine Scrambler mit großer Ausstrahlung


8

Ducati Fahrbericht Ungewohnte Bedienung

Übersichtliche Armaturen raschend tapfer, wo man mit ihr durchaus eine ganze Weile ausreichend flott und ohne zu ermüden unterwegs sein kann. Auf längeren Etappen können Solisten auch bequem vom taillierten Fahrerplatz auf das Soziuspolster wechseln, um zwischendurch einmal die Körperhaltung zu ändern. Um die 6000 Touren schnurrt der Motor wie ein Kätzchen, wenn in den oberen Gängen auf der Landstraße 80, 90 oder 100 km/h anliegen. Aber auch bei 130 km/h und 7600 Touren auf der Autostrada läuft der Twin noch erfreulich geschmeidig. Erst ab 8000 Umdrehungen und jenseits von Tempo 140 beginnt vor

Panigale 959 Corse

allem in den Fußrasten das große Kribbeln. Bei 155 Sachen ist dann übrigens Schluss mit noch schneller vorwärts. Und da der Drehzahlmesser schon einmal ein wenig ungewöhnlich arbeitet, gibt es statt

eines roten Bereichs einen ebensolchen Schaltblitz – und den dann auch gleich noch doppelt. Die Zwillinge schlagen bei rund 9800 U/min Alarm, während die Spitzenleistung bei 8750 U/min erreicht wird.

Monster 821

Panigale V4 S

Das Getriebe lässt sich angenehm und dennoch präzise schalten. Rauf ist es etwas weicher, runter geht es ein wenig härter. Der hohe und sich weit nach hinten streckende Lenker sowie der flache lange Tank schieben den Fahrer recht weit gen Heck. Er findet seine Sitzposition eher in der zweiten Hälfte der 400er-Scrambler kurz vor dem Hinterrad und direkt unter dem nach links versetzten Monofederbein mit einstellbarer Vorspannung. Apropos Heck: Die bumerangförmige Schwinge mit schwung- bis kunstvoll ausgeführter Drei-Punkt-Versteifung auf beiden Seiten ist ein Augenschmaus. Ähn-

Multistrada 1260 S

Christmas-Zeit bei » O wie M «

7 .12.1 6 1 , S TAG 16 UHR SAM VON

IS 10 B

Am Samstag, den 16.12. von 10 bis 16 Uhr freuen wir uns darauf mit Dir bei Klönschnack, Punsch, Keksen und Waffeln viele der brandneuen Ducati Modelle 2018 bestaunen zu dürfen. Für Dich werden wir u.a. die Monster 821, die Multistrada 1260 S und die Panigale V4 S live vor Ort haben.

EU JETRZONTLINN E- SHOP

UNSE de ie m -s ho p. w w w.o w

Geniner Str. 195 · 23560 Lübeck Telefon: 0451 / 50 27 81 - 0 www.owiem.de


Besuchen Sie uns auf der Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen vom 26. – 28. Januar 2018 (Halle B2, Stand B2-500)

SPIEGLER – IHR HERSTELLER FÜR… EVOLUTION HEBEL 109,00 €

www.spiegler.de

SPIEGLER BREMSLEITUNGEN ab 39,90 €

SUPERBIKE GABELBRÜCKEN ab 149,00 €

79206 Breisach Telefon: (0 76 67) 9 06 64-0

41-Millimeter-Gabel von Showa beim Verzögern des 18-Zöllers recht tief eintaucht. Auch die hintere Ein-Kolben-Bremse mit ihrer 245-Millimeter-Scheibe ist aber gut dosierbar. ABS wird selten herausgefordert, und die Sixty2 erlaubt durchaus den einen oder anderen kleinen Drift. Entsprechend ihrer Auslegung ist die fahrfertig 183 Kilogramm wiegende Sixty2 mit ihrem Radstand von 1,46 Meter zwar ein gut zu handelnder Kurvenräuber, aber kein Schräglagenfetischist – zumal Einfache Feder-Einstellung per Hakenschlüssel beim Abwinkeln der hintere Pirelli MT 60 RS in der Dimension Format 160/60 R17 an den Flanken hin und wieder einmal ein wenig nervös wird. Geradeauslauf und Spurstabilität sind ansonsten aber tadellos. Mit der Sixty2 lässt sich prima durch den Großstadtdschungel wieseln, da die Lenkbefehle rasch und zielgenau umgesetzt werden. Der Lenkeinschlag könnte für meinen Geschmack aber gerne noch etwas größer sein. Stylische Klamotten hat Ducati auch im Sortiment

liche Liebe zum Detail hätte man sich da an den doch etwas schmucklosen Plastikblinkern gewünscht. Sie sind dann aber auch der einzige kleine Störfaktor im ansonsten stimmigen Gesamtbild der Schöpfung aus Bologna. Dafür beweist sie, dass auch ganz gewöhnliche Rückspiegel vernünftige Sicht bieten können – wenn sie nur ausreichend groß und weit ausgelegt sind. Ungummierte Alu-Fußrasten folgen dem Scrambler-Anspruch. Diesbezüglich vergnüglich austoben darf sich die kleine Ducati vor allem auf Feldwegen minderer Güte, wo auch der breite Lenker seine Vorzüge ausspielt. Einstellbare Hebel gibt es nicht. Hüben wie drüben bietet die Scrambler 150 Millimeter Federweg, wobei die ebenfalls nicht einstellbare


10

Fahrbericht Ducati Scrambler Sixty2 Apropos 62. Nicht zuletzt Old-SchoolBiker fühlen sich auf der kleinen Scrambler pudelwohl und beinahe schon an ihre ersten Ausritte auf einer SR 500 oder ähnlichen Zwei-Rad-Pferden ihrer Sturm- und Drangzeit erinnert. Da ist es dann auch schon nicht weiter verwunderlich, dass sich selbst der selige und seit Jahren in der Garage verstaubende Harro Elefantenboy auf dem Tank wohlfühlt. Ich weiß nicht, wovon das junge Zielpublikum auf der Scrambler Sixty2 träumt, aber Best Ager dürfen sich gerne wie Steve McQueen vorkommen (auch wenn „Mr. Cool“ lieber Triumph fuhr). Während Kontrahenten wie BMW oder KTM ihre kleineren Baureihen in Fernost fertigen lassen, hält Ducati bei der Sixty2 dem Heimatland die Treue. In diesem Fall darf man allerdings ein „leider“ hinzufügen. Denn das Prädikat Made in Italy hat in diesem Fall auch seinen Preis. Immerhin 8.095 Euro werden aufgerufen. Aber es war ja schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben. Jens Riedel

Sixty2 macht Spaß, in Italien…

…ebenso wie in Norddeutschland


T{QGz^ÞTV

!GQ]ViĚ 0^VĚ h^zÛĚ V^VviĚ 0^VĚ h^zĚ {iwĚ VwhkĚ ]v^wzhGwĚ {iTĚ Vv]GgzViĚ 0^VĚ GiĚ T^VwVhĚ 3G\Ě ”’ĚİĚ/GPGzĚG{[Ě VfgV^T{i\Ě{iTĚE{PV]nvÞÔ Ducati Hamburg

Team Wahlers

O wie M Motorradzentrum

Bergmann & Söhne

Desmo Christmas am 9.12. "VTTVvŽVgT̕” ””—”›ĚGhP{v\ 3VgV[ki̒–’Ě˜˜š—“˜›– ÞT{QGz^]GhP{v\ÞTV

Desmo Christmas am 16.12. Vi^iVvĚ0zvGyV̓›— ”•—˜’Ě ~PVQf 3VgV[ki̒–—“Ě—’”™š“’ Þkþ^VþhÞTV

Desmo Christmas am 2.12. kksw[VgT̗ ”™•š•Ě0Q]VVyVg 3VgV[ki̒–”˜•Ě›š—–˜þ’ ÞzVGhþG]gVvwÞTV

Desmo Christmas am 9.12. VVvPVv^i\̓’ ”™–•”Ě vVhVv€nvTV 3VgV[ki̒–™˜“Ě™““›’ ÞPVv\hGiiþwkV]iVÞTV

Ducati Schleswig-Holstein

Bernd Lohrig Motorräder

Schlickel Motorrad

Ducati Hannover

Desmo Christmas am 2.12. VTTVv^i\VvĚ0zvGyV̓’ ”—™™›ĚViiwzVTz 3VgV[ki̒–š•˜Ě“——’ ́ÞT{QGz^þwQ]gVw^\þ]kgwzV^iÞTV

Desmo Christmas am 9.12. :^g]Vghw]G€ViVvĚVVvwzvÞ̔•™ ”˜“”—Ě$gTViP{v\ 3VgV[ki̒––“Ě•’–˜’”’ ÞhkzkvvGTþwQ]g^QfVgÞTV

Desmo Christmas am 29.12. 0Q]iVsfVvþ0zvGyV̓— ”šš—™Ě0‡fV 3VgV[ki̒–”–”Ě›”’•–’ ÞPVviTgk]v^\ÞTV

Desmo Christmas am 9.12. V^ifVgwzvGyV̔› •’š”™ĚGvPwVi 3VgV[ki̒—“•“Ě™’š—˜’ ÞT{QGz^]Giik€VvÞQkh

Superbike Centrum

Desmo Christmas am 17.12. !VggVĚhP iT{wzv^VwzvGyV̔–Q –›•”–Ě!VggVĚ 3VgV[ki̒—–””Ě›”˜˜˜˜ ÞT{QGz^þhVggVÞTV

ÔĚfz^kiĚi{vĚ\~gz^\ĚPV^ØĚ{QGz^Ě0Q]gVw^\þ kgwzV^iÙĚ 3VGhĚ :G]gVvwĚ GhĚ ”Þ“”Þ”’“™ãĚĚ {QGz^Ě GhP{v\ÙĚ Vv\hGiiĚ ijĚ 0n]iVÙĚ {QGz^Ě Giik€VvÙĚ 0Q]g^QfVgĚ !kzkvvGTĚ GhĚ›Þ“”Þ”’“™ãĚ$́^VĚ!Ě!kzkvvGTŒVizv{hĚ GhĚ “˜Þ“”Þ”’“™ãĚ 0{sVvP^fVĚ Vizv{hĚ GhĚ “™Þ“”Þ”’“™ÙĚ VviTĚ k]v^\Ě !kzkvvKTVvĚ Gh̔›Þ“”Þ”’“™ÞĚ^VwVwĚi\VPkzĚ^wzĚi^Q]zĚ h^zĚ V^zVvViĚ fz^kiViĚ fkhP^i^VvPGvÞĚ "{vĚ \~gz^\Ě G{[Ě €VvŽ~\PGvVÙĚ i^Q]zþ vVT{Œ^VvVĚ VfgV^T{i\Ě{iT̀VvŽ~\PGvVwÙĚ i^Q]zþvVT{Œ^VvVwĚ E{PV]nvÞĚ GwĚ $ig^iV\VwQ]K[Ě^wzĚG{w\VwQ]gkwwViÞ


12

Fahrbericht

Ungleiche Schwestern (nein, nicht Jogi & Marcus) HONDA CRF 250 L & CRF 250 RALLY Motorräder sind in Deutschland Kvielenleine bei Weitem nicht so angesagt, wie in anderen Ländern der Welt. Das liegt sicherlich nicht nur an gesetzlichen Vorgaben sondern auch an der Mentalität – mein Haus, mein Boot, mein Auto kommt ja nicht von ungefähr. Die kleinen Hubraumklassen erleben derzeit aber erfreulicherweise einen Aufschwung, woran KTM mit der 390er Duke sicherlich nicht unschuldig ist. Als Zweit- oder Drittmotorrad und nicht nur für die „bessere Hälfte“ entdeckt manch einer so das Motorradfahren neu. Für Freunde der Enduro-Fraktion hat Honda in der kleinen Klasse die Schwestern CRF 250 L und CRF 250 Rally am Start.

250er Honda im Doppelpack

Während die L als klassische Enduro daherkommt, wie man sie als XT, XL oder DR-Fahrer noch aus den 1980er/90er Jahren kennt, macht die Rally mehr einen auf Reiseenduro mit Wüstenrallye-Touch. Rahmenfeste Verkleidung, größerer Tank (10,7 statt 7,8 Liter), längerer Radstand (+15 mm), mehr Bodenfreiheit (255 zu 270 mm) und ein paar wertigere Details (LED-Blinker, -Beleuchtung) fallen direkt ins Auge. Die Basis ist ansonsten ziemlich gleich. Beide Maschinen sind dank Euro 4 mit einem ABS ausgestattet, das sich offroad fürs Hinterrad abschalten lässt.


Honda CRF 250 L und 250 Rally

Der flüssiggekühlte 250 ccm Einzylindermotor leistet 25 PS, gestartet wird elektrisch und eine Einspritzung übernimmt die Gemischaufbereitung. Mit der Leistung sind die Maschinen keine Raketen, im Alltag und für die vorgesehenen Einsatzgebiete aber eigentlich ausreichend motorisiert. Der Verbrauch liegt dabei fast immer im Dreikomma-Bereich. Die CRF/Rally wiegt vollgetankt 157 kg, die CRF/L 11 kg weniger. Zugeladen werden dürfen, lt. Honda-Angaben, bei beiden 159 kg. Die Zuladung wird selbst Weltenbummlern ausreichen, denn Solo mit Gepäck ist es genug und zu zweit quält sich wohl niemand längere Zeit auf einer 250er. Da gibt es geeignetere Maschinen. WELCHE DARF’S NUN SEIN? Ihr fragt euch, warum wir die beiden CRF-Modelle in einem Zug vorstellen? Ganz einfach – wir haben beide Varianten hier in der Redaktion laufen und konnten das Jahr über unsere Eindrücke sammeln. Wer sich warum für welche Variante entschieden hat, lest ihr hier.

13

Klappbarer Schalthebel, praktisch bei Umfallern + Stürzen

MARCUS: HONDA CRF 250 L Eine Enduro sollte her, ich wollte wieder über Feldwege hoppeln, das eine oder andere Hindernis überwinden, ohne dabei aber motocrossmäßig unterwegs zu sein. So wie vor 25 Jahren mit meiner XT 350. Eine zunächst angeschaffte 650er (mein Haus, mein...) erwies sich ABS fürs Hinterrad ist abschaltbar (vorne nicht) dabei als übermotorisiert bzw. ich mich als untertalentiert, sie stresste offroad – auch wenn sie onroad klasse lief. Neben der Honda CRF fasste ich daraufhin Beta Alp 4.0, Yamaha WR 250 R und Kawasaki KLX 250 ins Auge. Als KO-Kritierium konnte dabei nur Honda ein ABS in die Waagschale werfen. Das ist zwar nicht zwingend nötig, denn früher ging es auch ohne, es hat mir aber in der Vergangenheit schon mehrfach den Popo gerettet (bzw. hätte, beim letzten Sturz mit Knochenbrüchen ohne ABS). Ich bin kein Offroad-Crack und auf der Straße schadet ein ABS eh nicht. Sportlichere Enduros finde ich klasse, doch neige ich leider dazu, meine Grenzen falsch einzuschätzen. Downsizing als Selbstschutz quasi. Die CRF/L hat meine Ansprüche bisher voll erfüllt. Sie bringt genau das Quäntchen Sportlichkeit, das ich für Ausfahrten über Feldwege gesucht habe, ohne mich dabei in Versuchung zu führen. Sie ist robust und steckt Hinfaller problemlos weg. Da ich entsprechend dem Einsatzzweck eine Enduro als Verbrauchsmaterial betrachte, das nur technisch i.O. sein muss, sind mir auch Kratzer u.ä. egal. Die Kunststoffteile sind durchgefärbt und ggf. günstig austauschbar. Das ABS habe ich auch offroad meistens eingeschaltet, da es hier im Norden kaum Gutmütiger + bewährter 250 ccm Motor längere Abfahrten gibt.


Rally: LED-Blinker, Gepäckbrücke als Extra von Hepco & Becker

CRF-Rally: ein Navi findet hinter Scheibe gut Platz und der Tankdecke ist auch hübscher

14

Viel Spaß mit wenig Hubraum

Zubehör/Änderungen: Als erstes wurde der Sitzbankriemen für den Sozius abgeschraubt, denn der drückte bei meiner Körpergröße unangenehm genau auf den Sitzknochen. Stabile Handprotektoren von Acerbis schützen Finger und Hebel. Eine leichte Tecno Ion Batterie spart 2,1 kg Gewicht. Ein stabiler Motorschutz aus Alu ist Pflicht, war in Deutschland aber nicht zu bekommen. Ebay-UK konnte helfen. Die originalen IRC-Reifen wichen Michelin T63, die offroad mehr Grip bieten. Hier werde ich nächstes Mal aber wohl ein noch gröberes Profil wählen. Die Haltbarkeit auf der Straße ist mir weniger wichtig. Eine kleine Acerbis-Hecktasche für Tüddelkram habe ich auf dem Schutzblech verschraubt. Eine Lenkererhöhung für angenehmeres Fahren im Stehen und ein Kühler-Schutzbügel sind noch in Planung. Ein leichterer Auspuff wäre interessant, doch sind Nachrüsttöpfe i.d.R. lauter als das Original. Der ist schön leise, könnte von mir aus aber noch leiser sein – wenn man auf Feldwegen niemandem auf den Sack geht, gibts da auch keinen Ärger. Zubehör gibt es für die CRF-Modelle eigentlich eine ganze Menge. Gerade in Thailand und den USA ist die Honda beliebt und auch die Chinesen bieten diverse Teile. Dank Globalisierung ist das Bestellen im Ausland kein Problem mehr – Fracht, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer sollte man aber je nach Land einkalkulieren. Für Deutschland ist der CRF-Zubehörmarkt wohl zu klein und man findet nur wenig. Wirklich Negatives gibt es aus meiner Sicht an der CRF nicht zu bekritteln. Im tiefen Sand, wie z.B. im Hoope Park, fehlt es dem Motor an Leistung, da wären 10 oder mehr PS


250er von Honda

15 Verschleiß: der Lack am Rahmen schubbert sich Offroad schnell ab

ganz nett. Aber die CRF ist ja nun mal keine Sportenduro – und will es auch gar nicht sein. Offroad könnte man sie kürzer übersetzen, denn eine V-Max von über 140 km/h nach Tacho ist nicht nötig. Das will ich noch mal ausprobieren. Und flott auf dem abgemähten Kornfeld gefahren, kommt das Federbein ganz schön ins Trampeln. Abhilfe gibts im Zubehörhandel, aber zwingend erschien mir der Wechsel bisher nicht. Den Kaufpreis von 5290 Euro halte ich für fair, Fahrspaß ist garantiert – wenn man die CRF als das nimmt, was sie ist: Eine ganz normale Enduro, so wie früher (nur mit ABS). JOGI: HONDA CRF 250 RALLY Die Rally ist sie praktisch ebenso offroad-tauglich wie ihre nackte Schwester, nur dass man es mit ihr in der Regel etwas sanfter angehen lässt, denn ein Sturz oder nur Umfallen im Gelände bekommt ihrer Verkleidung gar nicht gut. Aus hartem, unflexiblem und lackiertem ABS-Kunststoff gefertigt, verträgt sie nicht allzu viel, ohne Schaden zu nehmen. Die seitlichen Sturzbügel von Hepco & Becker, die bei der L-Variante für den ambitionierten Einsatz gerne montiert werden, sind mit der Verkleidung der Rally nicht kompatibel. So kann ein Sturz leicht zum teuren Vergnügen werden. Dass der untere Teil der Verkleidung abgenommen und gegen einen Motor- und Rahmenschutzkorb aus Metall getauscht wird, ist deshalb keine Seltenheit. Schotterpisten, Waldwege und Felder erscheinen mir als für die CRF250 Rally angemessenes Terrain. Wer durch Modder und Kiesgruben heizen möchte, also ein erhöhtes

CRF 250 L: original PlastikMotorschutz vs. Zubehör


16

Honda CRF 250 L und 250 Rally

Sturzrisiko in Kauf nimmt, sollte besser zur Nackten greifen. Der entscheidende Vorteil der Rally-Variante ist ihr erstaunlich guter Wind- und Wetterschutz hinter der Verkleidung und der fest montierten Scheibe. Das macht sie zu einer voll reisetauglichen Maschine. Im Vergleich wirkt sie deutlich „erwachsener“. Mit etwas Anlauf erreicht sie lt. Tacho 145 km/h bei 8.500 U/min. Es bleiben trotzdem noch knapp 2.000 U/min als Sicherheitsabstand zum roten Bereich. Honda verspricht 130 km/h Höchstgeschwindigkeit. Ihr sparsamer Umgang mit dem Treibstoff und er größere Tank bewirken eine Range von rund 300 km, plus 50 km Reserve. Obwohl der Motor mit seinen 25 PS im Einsatz stets

Rasten + Bremshebel: nicht schön aber stabil

Das Federbein ist zum Einstellen bei beiden CRF kaum erreichbar

Beide CRF: sturzgefährdeter Kühler

gefordert wird, muss die Honda nur alle 12.000 km zur Inspektion, bzw. zum Ölwechsel. Um die Reisetauglichkeit zu erhöhen, kann man prima ein Navigationsgerät hinter der Scheibe und einen kleinen Gepäckträger am Heck montieren. Seitliche Kofferträger habe ich leider noch nicht gefunden, da muss man sich mit Überwurf-Taschen oder einer Gepäckrolle helfen. Die CRF250 Rally fühlt sich auch im Stadtverkehr äußerst wohl. Kantsteine sind eh kein Problem, sie ist leicht und wen-


Fahrbericht

dig, der Motor, dank Flüssigkeitskühlung, absolut temperaturstabil und ihr Anzug reicht locker, um zwischen den anderen Verkehrsteilnehmern unangestrengt mitschwimmen zu können, flottes Schalten durch alle sechs Gänge vorausgesetzt. Durch die relativ hohe Sitzposition hat man einen guten Überblick über alles, was vor einem passiert. Während ihre serienmäßige IRC Trails-GP Misch-Bereifung sich nicht als der beste Kompromiss im Gelände erwiesen hat, sind die Eigenschaften auf Asphalt durchaus überzeugend. Die Rally ist mit moderner LED-Beleuchtung ausgestattet. Das Design der Frontscheinwerfer erinnert etwas an Karl Dall mit Gasmaske, weshalb die Honda bei uns schnell den Namen „Glubschi“ weghatte. Ausleuchtung und Helligkeit der LED-Scheinwerfer übertreffen die

herkömmlichen Scheinwerfer mit H4 Zweifaden-Glühlampen bei Weitem. Das Fernlicht wird zugeschaltet und nicht von Abblendlicht auf Fernlicht umgeschaltet. Nachts durch den Wald zu fahren macht damit richtig Spaß. Auch die Blinker beinhalten LED-Technik, sind dadurch kleiner und vorne zusätzlich als Positionsleuchten (hat Marcus bei der CRF/L abgeklemmt) konstruiert. Warum das Rücklicht inkonsequent mit einer herkömmlichen Glühlampe betrieben wird, ist mir allerdings ein Rätsel.

Fahrspaß im Hoope Park, ein Moped zum Einsauen

CRF 250 L, fürs Grobe die robustere Wahl

17


18

Honda CRF 250 L und 250 Rally

Unter dem Strich erscheint mir der Aufpreis von 930 Euro zur L-Variante durchaus gerechtfertigt und 6.210 Euro inklusive Überführung als Listenpreis nicht zu teuer. Die Honda hat mich inzwischen über 4.700 km im Gelände, in der Stadt, auf der Landstraße und Autobahn begleitet. Wir waren in Frankreich, Polen, Dänemark und Norddeutschland unterwegs. Selten hat mir ein Motorrad so viel Freude bereitet. Die CRF250 Rally gehört zu den vielseitigsten und gutmütigsten Motorrädern, die ich bisher fahren durfte. Geradezu liebenswert. Sie kann nur eines nicht – nämlich brachial beschleunigen. Dafür hole ich dann doch lieber meine

CBR aus ihrer Schachtel, wenn ich das Gefühl habe, es mal wieder krachen lassen zu müssen. Minus-Punkte: Noch wenig Zubehör, Fahrwerk schwierig bzw. nicht einstellbar und geringfügig zu weich, Zündschlüssel bruchgefährdet weil billig gemacht. Wunschliste: Stabilerer Zündschlüssel, seitliche Kofferträger, LED-Rücklicht, Ganganzeige, gerne geringfügig mehr Hubraum für plus 15 PS.

gutmütige Gasannahme, sehr gute Beleuchtung, vollständiger Tacho, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, vielseitig einsetzbar.

Plus-Punkte der Rally: Reisetauglich, relativ leise, gut dosierbare und

Jörg van Senden, Marcus Lacroix Fotos: www.penta-media.de

Nicht zimperlich mit der Rally: Thailändische CRF-Facebook Gruppe auf Tour


Honda wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in die neue Motorradsaison 2018.

FREUEN SIE SICH AUF DIESE UND VIELE WEITERE NEUHEITEN IN 2018. JETZT BEI UNSEREN HÄNDLERN IN IHRER NÄHE INFORMIEREN: 23758 Oldenburg Motor Team Ralf Schwerin GmbH

27404 Zeven Motorradhaus Schreiber

Neustädter St. 3 · Tel.: 04 361/2400 w w w.motor team-oldenburg.de

Südring 32 · Tel.: 04281/8555 w w w.motorrad-schreiber.de

23843 Bad Oldesloe Motor Forum GmbH

27572 Bremerhaven Marco’s Bike Shop

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008 w w w.motor-forum-kemnitz.de

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012 w w w.marcos-bike-shop.de

24321 Lütjenburg Motorrad-Centrum Lütjenburg

28259 Bremen Motorrad Huchting GmbH

Bunendorp 2 · Tel.: 04 381/419595 w w w.honda-disko.de

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041 w w w.motorrad-huchting.de

26389 Wilhelmshaven H.C.W GmbH & Co. KG

28865 Lilienthal Honda-Wellbrock & Co. GmbH

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04 421/12078 w w w.hcw-gmbh.de

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590 w w w.wellbrock.com

26655 Westerstede-Ocholt Bikerdiele Ocholt GmbH

29525 Uelzen Hobby Motor Freizeit OHG

Burnhörn 16 · Tel.: 04 409/9723800 w w w.bikerdiele-ocholt.de

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971 w w w.hobby-motor.de

Eine Anzeige von Honda Deutschland.


XXX

ist geprägt durch seine Dreneutschland waldreichen Mittelgebirge, mit ihkleinen historischen Städten und Ortschaften, die teilweise bis in die Römerzeit zurückreichen. Eines dieser Gebirge im Herzen der Republik ist der Odenwald, welcher sich im Norden bis grob nach Groß-Umstadt, im Süden bis Mosbach, im Westen bis Weinheim und im Osten bis Miltenberg ausbreitet. Mit dem Katzenbuckel in Waldkatzenbach erreicht seine höchste Erhebung runde 630 Meter und ist, wie

D ODE ER NWA L

viele Buckel hier, ein erloschener Vulkan. Ja erdgeschichtlich gesehen war diese Gegend sehr aktiv und auch in späteren Zeiten verzeichnete man hier reichliche Aktivitäten, als die Römer ihren Limes zum Schutz vor den barbarischen Horden der Germanen durch unsere Region zogen. Viel gebracht hat es ihnen nichts denn irgendwann waren auch sie nur noch Geschichte. Doch einige ihrer Errungenschaften blieben, wie zum Beispiel so mancher verschlungener Straßenverlauf. Ausgehend von der nördlichen Grenze, dem von Weinbergen umgebenen Groß-Umstadt, starten wir die Tour gen Südosten. Dabei befinden wir uns sehr schnell in den ersten dichten Wälder, fahren an der Feste Breuberg vorbei deren typisch roter Sandstein im Sonnenlicht weithin erkennbar ist. Hier hoch oben auf ihrem Berg steht die gut erhaltene Burg seit Jahrhunderten mit Blick hinunter ins Mümlingtal. Eine Fahrt

D

hinauf ist es allemal wert um ein schönes Fotomotiv vor die Linse zu bekommen.

DER SONNE ENTGEGEN ... Portugal mit einem Schuss Andalusien 11.04.-22.04.2018 · 12 Tage geführte Rundreise rt Motorradtranspo ch au n und Flug nu and ab Norddeutschl

www.nsk-motorradreisen.de Am Bahnhof 2 · 29549 Bad Bevensen · Tel.: 05821/99 89 314


Unterwegs in Deutschland

Uns jedoch steht der Sinn nach Motorrad fahren und noch nicht nach Besichtigung. Wir verlassen daher das Tal der Mümling und halten uns linker Hand in Richtung Lützelbach hoch zum mittlerweile bekannten Limesturm bei Vielbrunn. Dieser wurde vor einiViel Natur gen Jahren und schöne nach altem Motorradst recken Vorbild neu errichtet und soll, ebenso wie das Stück Palisade davor, an die Römerzeit hier erinnern. An Wochenenden und Feiertagen ist er geöffnet und kann besichtigt wer-

Kulturelles findet man auch im Odenwald

21

den, zudem ist meist reger Verkehr auf dem angeschlossenen Segelflugplatz in dessen Restaurant man auch sehr gut essen kann. Über Vielbrunn gelangen wir ins lauschige Ohrnbachtal. Die Streckenführung ist so reizvoll hier, dass die Fußrasten ein ums andere Mal funkensprühend um Hilfe schreien. Bis Weilbach geht die Hatz, denn ab da ist der Spuk dann erst einmal vorbei, über die breit ausgebaute B469 gelangen wir nach Amorbach. Sein Kloster und seine Altstadt sind über die Grenzen des Odenwaldes hinweg bekannt. Hier sollte man sich die Zeit für eine Besichtigungspause nehmen, denn es gibt viel zu entdecken. Schon beim hineinfahren in den Ort fällt auf, dass die Stadtväter sich Gedanken gemacht haben. Die Gestaltung der Kreisel und Einfahrt kommt nicht von ungefähr, denn sie zeigt die Zweigeteiltheit in den Sandstein- und den Granitodenwald. Nach der Pause verlassen wir den Ort, wählen zur Ausfahrt den Weg nach


22

XXX

Beuchen um dem Verkehr zu entfliehen. Nur wenige Einheimische wissen, dass diese Strecke nicht im Nirvana endet, sondern in einer Höhenstraße, die uns weite Ausblicke in die traumhafte Landschaft ermöglicht. Über diese öffentlichen „Singletrack“ Straßen, es gibt einige davon in dieser Ecke, kann man die Ruhe und die Landschaft in vollen Zügen genießen, ja dem Stress der Hauptverkehrsadern einfach entfliehen. Über Steinbach und Rumpfen gelangen wir so nach Buchen und zur Mittagspause an den höchsten Punkt des Odenwaldes, dem Katzenbuckel in Waldkatzenbach. Nach einem vorzüglichen Mahl in der Turmschenke legen wir unsere Ohren an und fliegen geradewegs hinunter ins Neckartal. Hier fließt der Fluss gemütlich in seinem Bett und über Eberbach erreichen wir kurze Zeit später die Perle des Odenwaldes. Ja, diesen Beinamen trägt Hirschorn an der Neckarschleife, mit seinen schmalen Gassen und der hoch darüber thronenden Burg, zurecht. Auch hier lohnt sich eine Besichtigung, sowohl in der Altstadt, wie auch auf der freistehenden Burganlage.

Würden wir ab hier weiter dem Neckar folgen, kämen wir direkt nach Heidelberg. Aufgrund der Zeit entscheiden wir uns aber für den Weg über Rothenberg nach Beerfelden. Diese vor Kurzem neu angelegte Strecke ist ein Sahnestück, das komprimiert alles bietet, was man sich unter dem Begriff Mittelgebirge so bildlich vorstellen kann. Kurvig führt sie durch dichte Wälder, lässt auf freien Flächen weit blicken und endet schließlich vor den Toren Beerfeldens. Hier gabelt sich erneut der Weg, links geht es weiter über Olfen in den westlichen Ausläufer des Odenwaldes und an die mit Burgen und Schlössern gespickte Bergstraße, während wir rechts herum zum einen das am Wochenende gesperrte Sensbachtal sowie die alte Bergrennstrecke des Krähberges vor uns haben. Beides auf ihre Art lohnende Ziele, doch da heute kein Wochenende ist nehmen wir die beiden hoch frequentierten Kurvenlabyrinthe von Sensbach und Krähberg mit. Beide Strecken haben es fahrtechnisch in sich. Zudem ist Vorsicht geboten, denn die Polizei weiß, wo sie sich hinstellen muss um Kleingeld in die

Der Beerfelder Galgen an der Straße Rtg. Airlenbach ist der größte und besterhaltene Galgen im Bundesgebiet


XXX

Kassen der Behörden zu spülen. Liegt der Krähberg erst einmal hinter uns, kann man zur Stärkung die nächste Pause im Café Marbach bei hausgemachten Torten, Kuchen und auch Herzhaftem genießen. Wer will kann natürlich auch weiter vorne am berühmten Motorradtreffpunkt „Marbachstausee“ anhalten und über Benzin und Motorräder quatschen. Unter der Woche hält sich dort der Andrang jedoch mittlerweile in Grenzen. Nach dieser zweiten größeren Pause des Tages steht das letzte Teilstück der heutigen Tour auf dem Plan. Über das Mossautal gelangen wir dieses mal links herum in die offizielle Heimat des Osterhasen, das Ostertal und kurze Zeit darauf nach Ober-Gesprenz. Von hier geht im spitzen Winkel die B47, auch Hutzwiese genannt, ab. Sie ist ein lohnendes Ziel, ein wahrer Lindwurm aus Teer, den man mal gefahren haben sollte. Wenn einem das Glück hold ist, hat man bis oben eine freie Strecke, die es in sich hat. Mit dem Brombachtal, das sich anschließt, geht es danach nicht weniger schön weiter, bevor wir in Brensbach ankommen. Ab hier folgen wir der

Landstraße nach Höchst im Odenwald, wo wir in der Höhe von Hassenroth ein weiteres Mal in Form der Villa Hasselburg auf die Römerzeit treffen. Über Schloss-Nauses mit seinem ehemaligen Wasserschlösschen, gelangen wir hinauf zum Otzberg und seiner alles überragenden weißen Rübe, wie man den alten Bergfried der Burgruine auch nennt. Wer Zeit hat sollte sich den Ausblick von dort oben nicht entgehen lassen. Bei klarem Wetter sieht man von dort oben sogar die Skyline von Frankfurt sowie den Höhenzug des Taunus. Noch ein paar Kurven ins Tal und wir landen wieder in der Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt, die mit ihrem besonderen, fast italienischem Flair zum Verweilen einlädt. Viele gutbürgerliche Restaurants, Bistros und ein schöner historischer Marktplatz sind die Zielpunkte des Abends, aber auch das etwas außerhalb liegende umstädter Brauhaus lädt mit seinem Blick und den guten hefehaltigen Kaltgetränken zum Verweilen ein. Schöne Grüße aus meiner Heimat, Torsten Thimm

23


9

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

12

Husum

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

7

Kiel

8

11 18

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

10

Tornesch 14 15

5

17

Südbrookmerland

1

19

Wilhelmshaven

4

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

13

Oldenburg 20

Bremen

Embsen/ Lüneburg

16

Delmenhorst

Verden

23

Visbek

21

Bergen

22

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 8 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 9 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 10 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 11 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 12 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


SCHLUSS MIT TAXI MAMA.

Schnell den 200 â&#x201A;Ź Starter-Bonus sichern Die neue GSX-R125 garantiert Unabhängigkeit fĂźr die Jugend und Freizeit fĂźr die Eltern. Dank des besten Leistungsgewichts in der 125er Klasse ist man mit der kleinen Rennmaschine schnell und mit dem serienmäĂ&#x;igen ABS auch sicher unterwegs. Das stilechte â&#x20AC;&#x17E;Gixxerâ&#x20AC;&#x153; Design ist zudem extrem attraktiv. Genau wie der 200 â&#x201A;Ź Starter-Bonus und die gĂźnstigen Finanzierungsangebote.

Ab jetzt bei deinem Suzuki Vertragshändler.

DIE SUZUKI MOTORRAD APP

Suzuki Motorrad Deutschland

13 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 14 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 15 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 16 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 17 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 18 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 19 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 20 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 21 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 22 31623 Drakenburg ¡ Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 23 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ&#x2DC;ˡQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


AUF DEN HUND GEKOMMEN

26

Lesererfahrung

otte Willi & L

sel-Mischlingsmädchen und wurde im Frühjahr 2007 ans Mopedfahren gewöhnt – natürlich mit sehr viel Leckerlies. Leider ging sie im Juni 2014 von uns … Wie gewöhnen wir die Hunde ans Motorradfahren? Der Tankrucksack bzw. das Topcase dient in den ersten zwei bis drei Monaten als Rückzugsort bzw. als „Hundehütte“, in dem die Hunde immer ihr Leckerlie bekommen. Wenn sie sich dann daran gewöhnt haben, dass man die Unterkünfte auch verschließen kann, ohne dass etwas Schlimmes passiert, kommen die Teile ans Motorrad. Die Hunde werden dann aufs Motorrad in den Tankrucksack bzw. das Topcase gesetzt und wieder mit viel Leckerlie an die „Höhe“, gewöhnt. Nachdem dies ohne Probleme funktioniert, kann man mal den Motor anlassen und später auch mal Gas geben. Sobald sie sich wieder beruhigt haben, fängt man an mit den Hunden mal etwas zu fahren. Zuerst im Hof, dann geht es so langsam mal raus auf die Straße. Am Anfang fuhren wir maximal fünf Minuten und hielten dann an, ließen die Hunde raus, spielten mit ihnen und dann gings wieder 5 bis 10 Minuten auf „große“ Fahrt. Wieder eine Pause usw. Die Übung zieht sich je nach Hund bis zu 2 Monate hin, dann ist er entspannt auf dem Moped. Im August 2012 kam der auf den Bildern zu sehende vordere Hund (Willi), ein Yorki-Ratonero-Mix von Malle (Mallorca). Er hat noch im gleichen Jahr das Mopedfahren erlernt und ist immer noch ganz wild drauf. Sobald wir unsere Motorradklei-

S G O D

Also, Aufsätze schreiben ist eigentlich nicht gerade meine Stärke, aber hier kommt unsere Hunde-Geschichte. ein Name ist Tom Winkler, ich komM me aus Lambrecht, mitten im schönen Pfälzer Wald, bin 1966 geboren und

habe den Motorradführerschein relativ spät (2004) gemacht. Die ersten zwei Jahre fuhren wir ’ne Yamaha Dragstar 1100. Im Mai 2006 kauften wir uns dann einen „Zylonendampfer“ namens Honda Pan European ST1300. Im November 2006 kam dann der erste Hund. Jacky war ein Jack-Rus-


Mit Hunden Motorradfahren

27

dung anziehen, rennt Willi in die Garage, springt aufs Moped, klettert in den Tankrucksack und wartet auf uns. Im Dezember 2014 kam Lotte, ein rumänisches Mädchen. Sie ist etwas größer und muss somit ganz hinten Platz nehmen. Sie ist noch nicht ganz so begeistert wie Willi, lässt es aber ganz entspannt über sich ergehen.

R U O T ON Beim Training ist Geduld gefragt

Gut gesichert

Wir fahren 1–1,5 Stunden am Stück und machen dann ca. 30 Minuten Pause, damit sich die Kleinen austoben können. Somit schaffen wir zwischen 300 und 400 Kilometer als Tagestour. Bisher wurden wir von der Polizei nur angehalten, damit sie Bilder machen

Was guggschd du?

Die „Unterkünfte“ der Hunde auf dem Motorrad. Vorne gibt es ein Tankrucksacksystem der Firma BAGSTER. Auf dem Tank ist das universelle „Easy-Road-System“ verzurrt und darauf der Tankrucksack für Tiere bis 8 Kilogramm namens „FRIENDY“. In dem Tankrucksack ist eine Vorrichtung um das Tier anzuleinen. Willi zählt als „Ladung“ und muss deshalb gesichert werden. Hinten haben wir ein original Honda Topcase genommen, den Deckel etwas aufgestellt und diverse zusätzliche Lüftungslöcher gebohrt bzw. zwei große, auf der Oberseite geschnitten. Diese sind gerade mal so groß, dass NUR der Kopf durch passt und sie nicht rausspringen kann. Also: Ladung gesichert.

können. Bei Pausen kommt man ohne Probleme ins Gespräch. Das Interesse ist sehr groß und die meisten Biker finden es cool. Kaum einer hat so was vorher schon gesehen, geschweige denn, gleich mit zwei Hunden und das noch ohne Beiwagen. Wir sind im Jahr z w i s c h e n 1 5 .0 0 0 und 20.000 Kilometer unterwegs und die Hunde gehören zur Familie. Deshalb haben wir uns für ein großes Motorrad und diese Variante des Hundetransports, entschieden. Tom Winkler


ne Klamotten passen ja überhaupt nicht dazu!“ Na toll – das Doofe daran ist, sie hat ja sogar Recht. Natürlich kann man als Mann darüber stehen, aber wenn man das Bike schon quasi alleine aufgrund der Optik kauft, sollte der Rest auch passen. Beim Stöbern nach etwas retromäßig, farblich und stilistisch Passendem blieb ich bei der niederländischen Marke REV’IT hängen. Deren Jacke „Sand Urban“ (499,99 €) in dunkelgrün sollte es sein. Passend dazu bestellte ich mir die Taylor Boots (159,99 €), die Jeans Philly 2 und die Handschuhe Cooper. Die Lieferung kam prompt und sogleich stellte sich heraus, warum man Klamotten besser im Fachhandel kauft, statt aus dem Katalog: Während die Jacke perfekt saß, hing die Jeans an meinem Popo wie ein Sack und die Handschuhe waren mir vom Leder (Rind) her zu steif. Zack, retour und dafür die REV’IT Jeans Vendome 2 (169,99 €) und die, mit 109,99 € nur 10 € teureren, Ziegenleder-Handschuhe Monster 2 bestellt. Passt!

Je nach Sonne geht der olive Farbton leicht ins Bräunliche

REV’IT Urban Outfit kommt man freudestrahlend mit Dundaseinem neuen Motorrad nach Hause was bekommt man zu hören? „Dei-

Front-Belüftung Die Jacke besteht aus „Polycotton“, einer Mischung aus Polyester und Baumwolle und fühlt sich sehr angenehm weich an. Die sturzgefährdeten Bereiche sind mit Polyester-Oxford Gewebe verstärkt. FlexiWeitenjustierung an der Urban Sand

ble „SEESMART™“ CE-Level 1 Protektoren schützen Ellenbogen und Schultern. Ein „SEESOFT™“ CE-Level 2 Rückenprotektor kann nachgerüstet werden. Was mir besonders gefällt, ist die Vielseitigkeit der Jacke über verschiedene Temperaturbereiche. Futter und Membran lassen sich einzeln herausnehmen und je zwei große Belüftungsschlitze an Brust und Armen sowie ein Entlüftungsschlitz am Rücken helfen im Sommer. Vorbereitet

ist die Sand Urban außerdem für die Aufnahme der REV’IT Kühlweste Challenger und der REV’IT Connector HV Warnweste. Die Membran passt in eine Rückentasche, falls es einem unterwegs zu mollig wird. Seitlich und an den Armen lässt sich die Weite der Jacke justieren. Verbindungsreißverschlüsse zu Hosen sind ebenso vorhanden wie eine Kragenfixierung. Angenehm sind auch die seitlichen Wärmetaschen für die Finger. Irgendwelche Kritikpunkte? Die muss man fast bei den Haaren herbeiziehen. Das weiche Polycotton erfordert etwas mehr Pflege. Zermatsche Insekten bürstet man am besten gleich trocken aus oder weicht sie kurz ein. Und greift man bei offener Jacke mit rechts in die Innen-


Ausprobiert: REV’IT Bekleidung

REV’IT Taylor tasche, bleibt der Klett vom Bündchen gerne mal am Front-Klett hängen. Mehr habe ich nicht zu kritteln. Über Jeans auf dem Motorrad kann man trefflich streiten. Klar, Leder bietet mehr Schutz. Autofahren aber noch mehr, also lassen wir das. REV’IT hat aktuell 10 Schnitte in verschiedenen Farben für jeden (Biker-) Geschmack im Sortiment. Klassischer Jeansstoff kommt dabei nicht zum Einsatz. So besteht die Vendome 2 aus einem 12,5 oz Cordura® Denim mit COOLMAX®. Sieht aus wie klassisches Baumwoll-Denim, bietet aber mehr Abriebfestigkeit und trägt sich sehr angenehm auf der Haut, da COOLMAX® Feuchtigkeit abführt. SEESMART™ CE-Level 1 Knieprotektoren sind Serie, Hüftprotektoren nachrüstbar. Oz gibt übrigens das Stoffgewicht in Unze je Squareyard an. 12,5 oz entspricht somit

29

REV’IT Monster 2 rund 424 Gramm/m2 – aber das sei nur am Rande erwähnt. Die REV’IT Taylor Boots sehen aus wie Freizeitschuhe und ehrlich gesagt sind sie das (fast) auch. Sie tragen sich jedenfalls wie normale Chucks. Ein paar nicht sichtbare motorradgerechte Features heben sie aber doch davon ab. Kunststoffkappen an den Zehen und der Ferse sowie im Bereich der Knöchel sorgen für einen rudimentären Unfallschutz. Durch das anatomisch geformte Fußbett kann man die Schuhe bequem den ganzen Tag tragen. Neben dem abgebildeten dunkelgrün sind sie auch in grau lieferbar. Kritikpunkte hier: die weiße Sohle bleibt ohne regelmäßige Reinigung nicht lange weiß und der linke Schuh bekommt durch den Schalthebel schnell Gebrauchsspuren. Wem das missfällt, der findet z.B. bei der Firma Held eine Schalthebelverstärkung zum schnellen Drüberziehen. Bei Handschuhen Geld sparen zu wollen, ist eine ganz schlechte Idee. Immerhin hat man mit den Händen die Maschine, im wahrsten Sinne des Wortes, im Griff. Die Teile müssen nicht nur passen, sondern auch ein gutes Gefühl auf der eigenen Maschine vermitteln. Und da Gefühl sehr subjektiv ist, geht in den Laden und probiert vor Ort Handschuhe durch.

Die REV’IT Monster 2 aus geschmeidigem Ziegenleder gefallen mir persönlich als Handschuhe für den Sommer und als Übergang sehr gut. Für den Winter sind sie durch die dünne Isolierung nicht geeignet. Protektoren und Polster sorgen für einen guten Unfallschutz. Ein Detail, das nicht nur den urbanen Smartphone-Junkie erfreut, ist das leitfähige, wasserabweisend behandelte Gewebe an den Fingerspitzen, das man nicht als solches erkennt. Auf jeden Fall lassen sich so Touchpanels von Navis und Smartphones bedienen, ohne dass man die Handschuhe ausziehen muss. Mehr Informationen zu den vorgestellten Produkten bekommt ihr bei REV’IT online unter www.revitsport.com und natürlich im Motorradbekleidungsfachhandel. Marcus Lacroix

Dainese Custom Works Maßevent am 19. + 20. Januar 2018 in Augustfehn Keine Lust auf Standartkombis ? Nutz die Gelegenheit Eure eigene personalisierte Lederkombi auf Maß fertigen zu lassen ! Mit eigenen Grafiken , den eigenen Schriftzügen und genauso wie Ihr es gerne möchtet ! Weitere Infos bei uns im Laden. Stahlwerkstr. 17 a 26689 Augustfehn 04489/2541 info@dboerjes.de

www.bekleidung-motorrad.de


Blick zurück mit Freude 1961: Spaß mit Y-Tours und Maico

1958 mit DKW RT 250 H

30

Mein aktives Motorradleben neigt sich jetzt freiwillig dem Ende entgegen. Das „Mindesthaltbarkeitsdatum“ habe ich erreicht, darum schau ich nochmal zurück, wie alles begann. s begann im Jahr 1957 als ich meiEentwendete nem Vater seine geliebte DKW RT 125 um im Pfälzerwald ohne Führerschein heimlich meine Runden zu drehen. Alles ging gut bis eines Tages das Kupplungsseil gerissen und ich das Motorrad aus dem Wald nach Hause schieben musste. Vater war schon von der Arbeit nach Hause gekommen und mein Motorradabenteuer endete mit einem saftigen Schlag hinter die Ohren. Das war’s dann. 1958 brachte mich die damalige Arbeitslosigkeit zur Bundeswehr. Hier durfte ich den allseits beliebten Führerschein für die Klasse A, auf einer Triumph in olivgrün, einer BGD 250 BW machen und war fortan Kradmelder. 1986 - mein Traummotorrad BMW R 75 RT

Natürlich sollte jetzt auch 1958 ein privates Motorrad her. Das Geld war knapp und die Suche nach einem passenden Krad begann. Bei einem Bauern im Allgäu erstand ich eine komplett zerlegte DKW RT 250 H die ich wieder aufbaute, zum Vorzugspreis für die Mithilfe bei der Heuernte. Das Schicksal brachte mich 1959 mit meiner DKW und Y-Reisen nach dem Fliegerhorst Diepholz. Als Kradmelder durfte ich jetzt eine Maico M250 B fahren. Von der DKW RT 250 H wechselte ich 1959 zu einer DKW RT 250/2 es folgte 1961 eine DKW RT 350, sehr schick, mit Sitzbank, anstelle vom alten Sattel. Die DKW RT 350 wurde leider von einem Kameraden, dem ich das Krad über das Wochenende zur Verfügung stellte, geschrottet. Er hatte vergessen, dass eine DKW ein 2-Takter Motorrad war und nur Benzin getankt. Ein kapitaler Kolben1994–2007 BMW K 75 RT

fresser brachte ihn zum Überschlag und in einen Graben, das Motorrad landete in der Nähe von Celle als Totalschaden in der Schrottpresse. Als Ersatz fand ich im Flg. Horst Diepholz eine total vergammelte Victoria Bergmeister V35 mit sehr viel Flugrost und platten Reifen, und mit einem vermuteten Motorschaden. Der Besitzer wollte die Victoria Bergmeister nicht mehr haben, hat sie mir kostenlos überlassen, mit der Bemerkung: „Schenke ich dir läuft sowieso nicht mehr“. Mein Ehrgeiz war geweckt ich wollte die Victoria wieder zum Laufen bringen. Wochen später war es geschafft die Bergmeister lief rund auf ihren zwei V-Zylindern, der Flugrost war verschwunden und der original Lack wie neu. Die Victoria Bergmeister sah traumhaft aus. Jetzt stand die Anmeldung bei der Zulassungsstelle an. Dazu brauchte ich den KFZ-Brief vom Vorbesitzer, der, als er das fertige Motorrad sah die Herausgabe an


60 Jahre Motorrad-Spaß

Seit 2012: BMW R 1100 RT mit TripTeq Fox-Seitenwagen

mich verweigerte mit der Bemerkung, dass ein Kauf- bzw. Schenkungsvertrag nicht bestehe und die Viktoria immer noch sein Eigentum sei. Nun, ich habe Lehrgeld bezahlt ein neues „Kameradenschwein“ kennen gelernt und daraus meine Lehren gezogen. Dass ich heimlich die mir vorher bekannten Motorschäden wieder eingebaut haben sollte, wurde nie bewiesen. Fakt war, das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und kein „Motorkundlicher“ hat sich gefunden um den Schaden erneut zu beheben. Es gab doch noch echte Kameraden. Wochen später musste der Victoria-Besitzer das Motorrad aus dem Fliegerhorst auf Anordnung des Kasernenfeldwebels entfernen, wg. Abstellung von Schrott auf Parkflächen. Unter dem Spott der Eingeweihten hat er die Victoria Bergmeister ca. 2 km zum nächsten Schrotthändler geschoben. Das war’s dann für die Schrottpresse. Y-Reisen brachte mich 1962 weiter zum Fliegerhorst Ahlhorn. Hier durfte ich als Dienstmotorrad eine Hercules K125 BW fahren, die unglaublichen Spaß im Gelände brachte. Auch privat kam im Jahr 1984 wieder ein Motorrad her. Für sagenhafte 4 Schachteln Zigaretten der Marke Ernte 23 erwarb ich eine fahruntüchtige HONDA CB 400 N, die ich wieder zum Leben erwecken konnte (Anmerk. des Sohnes: den Schrotthaufen hätte ich nicht geschenkt haben wollen, doch Papa restaurierte die CB).

Es folgte im Jahr 1986 mein Traummotorrad: eine BMW R 75 RT. Komplett restauriert, neu lackiert, in der BMW untypischen Farbe „Weinrot Perlmutt“ mit weißen Koffern, ein Traum von einem Motorrad. Vier Jahre hat dieser Traum gedauert, bis Juni 1990, dann hat mich ein Autofahrer, von einem Parkplatz auf die Fahrstraße auffahrend, abgeschossen. Im Blickwinkel sah ich das Auto noch kommen, ausweichen ging nicht mehr, es blieb nur noch während der Fahrt linksseitig abzusteigen. Folge: Schlüsselbeinbruch linke Schulter und Totalschaden meiner BMW. Übrigens der einzige Motorradfall in der gesamten Zeit. Bangemachen gilt nicht, noch mit einem Schulterverband erwarb ich im Juli 1990 eine neue – gebrauchte – BMW in der BMW-Niederlassung in Bremen eine BMW R 45 RT. Erneut vier Jahre später im Jahr 1994 hat mich mein motorradverrückter Sohn (von wem er das Gen wohl geerbt hat?), animiert, in Ibbenbühren bei Motorrad Bögel eine BMW K 75 RT zu kaufen, die ich bis 2007 mit viel Freude gefahren habe. Mit fast 70 Jahren wurde sie mir dann aber irgendwann doch zu schwer. Es folgten einige Jahre ohne eigenes Motorrad. Innerlich hat es zwar gekribbelt, aber so recht wollte ich doch nicht wieder mobil werden. Meine Familie sah, dass ich unter einem

31 regelrechten Motorradentzug gelitten hatte und beschloss für mich unbemerkt, dem eine Abhilfe zu schaffen. Im Jahr 2011 stand urplötzlich eines Tages mein Sohn vor der Tür mit einer riesengroßen Überraschung: Eine Royal Enfield mit Seitenwagen war’s, überreicht mit der Bemerkung: „Seitenwagen deshalb, damit du an der Ampel beim Anhalten in deinem Alter nicht umfällst“. Ein gutes Jahr habe ich das Gespannn gefahren. Es hat riesigen Spaß gemacht, doch halt mit dem Nachteil, dass es im Seitenwagen für meine Frau recht laut war. Die Enfield ist halt ein Oldtimer. Abhilfe schaffte eine BMW R 1100 RT mit TripTeq Fox Seitenwagen. Leise und recht bequem, für Leute wie uns im fortgeschrittenen Alter, dazu deutlich besser motorisiert auch für längere Ausfahrten. Vom August 2012 bis heute wird die BMW mit Seitenwagen gefahren. Da ich nun mein „Mindesthaltbarkeitsdatum“ erreicht habe möchte ich mit diesem Gespann mein sehr schönes Motorradleben mit all den guten Erinnerungen aus den Jahren 1957 bis 2017 abschließen. Edgar Lacroix

2011 - Royal Enfield mit Seitenwagen


32

Messe-Schau

2018er Neuheiten von der EICMA s ist November und während in Emodus Deutschland so langsam der WinterEinzug hält, sind wir in Mailand, einer der Modemetropolen der Welt. Doch diesmal steht eine andere Art Mode hier auf dem Programm. Die EICMA hat ihre Tore geöffnet und zeigt uns wohin der Weg der Motorradhersteller 2018 gehen wird. Vor der Eicma präsentierte bereits Triumph zwei weitere Modern Classics. Mit der Bonneville Speedmaster und Bobber Black 1200 ergänzen sie damit das Programm. Ducati brachte das kleine Einsteiger Monster 821 auf den Markt.

Yamaha geht mit dem dreirädrigen Niken neue, innovative Wege, bringt die MT07 komplett überarbeitet auf den Markt sowie eine SP-Version der MT09. Auch die große Tracer bekommt ein neues Plastikkleid und eine GT genannte edlere Version mit goldenen Federelementen und farbigem TFT-Display. Die erwartete MT07-Ténéré als Serienfahrzeug bleibt der Hersteller allerdings schuldig. Honda zeigt, neben der Studie der kleinen Dax 125, das voll renovierte Modell der Goldwing sowie die ebenfalls komplett neu gezeichnete CB1000R. Ähnlich wie bei

Yamahas Niken ein Bike das polarisiert, ist es doch so ganz anders als die vorherige Version. Neben der 1000er, gibt es das harmonisch konstruierte Motorrad auch als 125er und 300er Modell. Dem optischen Design folgt auch Husqvarna mit ihren Vitpilen/Swartpilen Modellen 401 und 701. Und natürlich arbeiten alle Hersteller dabei mit umfangreichen Elektronikpaketen. Bei den weiteren Präsentationen der EICMA wird zudem klar, dass das Augenmerk der Hersteller auf tourentauglichen Maschinen liegt. Eine gerade Sitzposi-


Neuheiten von der EICMA tion ist beinahe Pflicht, mit nur ganz wenigen Ausnahmen. Suzuki z.B. stellt der SV eine Café-racerige Schwester X zur Seite und Ducati bringt mit der Panigale V4 den Renner der kommenden Saison. Triumph lässt für 2018 neben den oben schon erwähnten Classic-Modellen zwei neue Raubkatzen los. Mit dem Tiger 800 und dem 1200er Bruder spielen sie im straßenorientierten Enduro-Bereich damit erneut vorne mit, dicht gefolgt von BMWs vollkommen neuer Mittelklasse, der F 750 GS und F 850 GS. Und auch Ducati mag ein Stück von diesem Kuchen haben. Dafür haben sie die Multistrada auf 1260 ccm aufgebohrt. Hatte man bei BMW am Stand das Gefühl, dass die Retrowelle nachgelassen hat, geht Ducati auch hier einen anderen Weg und stellt Dessert Sled & Co. eine 1100er Schwes-

Benelli profitiert von der Qianjiang-Übernahme

33

Der Retro-Style bleibt angesagt, wie hier bei der 1100er Ducati Scrambler ter zur Seite. Ähnlich wie bei Honda ein optisch sehr harmonisches Motorrad, welches seine Kühlrippen frech in den Wind streckt und ohne Wa s s e r k ü h l u n g auskommt. Ohne Wasserkühlung kommt auch Royal Enfield aus. Die bringen mit der Interceptor und der GT Continental zwei neu entwickelte Modelle auf den Markt. Beide werden vom ebenfalls neu entwickelten Reihenzweizylinder mit 650 ccm angetrieben. Und obwohl leistungsmäßig weit weg von der Spitze, war der Stand nicht nur bei der Präsentation voll. Unter Umständen ein Trend dahingehend, dass viele Biker den Wunsch nach „einfach nur mal fahren“ haben. Fahren ohne zig

verschiedene Schalter und elektronische Helferlein. Kawasaki spielt hierbei mit der neuen Z900 RS und der RS Cafe 2018 sicher auch eine nicht unerhebliche Rolle. Jedoch hat man hier mit der H2 SX auch eine elektronisch vollgepackte, kantige und kompressorgeladene Rakete mit über 200 PS im Köcher. Weniger PS aber bekanntermaßen nicht weniger kantig ist Kiska Design und so geht es auch am Stand von KTM mit der 790er Duke weiter, die fortan mit Reihenzweizylindern betrieben wird. Einer Motorkonfiguration, der sich mittlerweile viele Hersteller verschrieben haben. Einfachere Fertigung als bei einem V2 Motor und damit am Ende Gewinnoptimierung könnte ein Grund für diese Entscheidung sein. Neben der Duke wurde auch noch der Prototyp R enthüllt, der das Endurovolk in dieser Klasse zukünftig begeistern soll. Mich hingegen begeisterte der Kleinserienhersteller Moto Morini. Zwei neue Modelle, die Milano und der neue Scrambler waren ausgestellt und man kann ihnen nur alles Gute wünschen, dass diese


34

EICMA in Mailand

Modelle kommen und am Markt ihre Käufer finden werden. Beiden gemein ist hier der bekannte V2 Motor und sehr viel schön gemachte Handarbeit. Weniger Handarbeit dafür aber auch preislich günstiger, das ist es was Benelli zu bieten hat. Auch hier gab es eine Vielzahl neuer Modelle zu bestaunen, von klassisch bis rassig und enduristisch. Was uns beim Gang durch die Hallen noch auffiel war, dass sich keiner der großen Hersteller traut, bzw. sehr verhalten ist, was die Elektromobilität angeht. Hier mal ein Roller, dort mal ein Konzept, das war es. Aber diesen Job übernehmen andere wie z.B. Energica oder

Die BMW F 850 GS mit TFT-Display + goldenen Felgen dürfte gut ankommen

aber auch SOCO sehr gut und mit mittlerweile auch optisch sehr ansprechenden Motorrädern. Man kann darüber denken wie man möchte, aber es wird wohl ein Teil unserer Zukunft werden, damit unterwegs zu sein. Bliebe noch die Frage des Zubehörs? Bei Siebenrock schwört man auf klassische BMW Zweiventiler und bohrt sie weiterhin Big auf. Geht man an den anderen Ständen, wie zum Beispiel SW-Motech, vorbei, liegt auch hier das Augenmerk auf klassischen Taschen, unauffälligen Halterungen und der Möglichkeit sein Motorrad individuell zu gestalten. Und auch bei der

BMW K 1600 Grand America – 6 Zylinder, 175 Nm, 160 PS und eine V-Max, die bei 162 km/h (101 mls) abgeriegelt wird. Die Amis werden wissen, warum …


Neuheiten 2018

35

CBR 300 R und 125 R greifen das Design der großen Schwester auf

Neu sind bei der Honda Gold Wing nicht nur Doppel-Querlenker-Vorderradaufhängung, Cockpit und Pro-Arm-Einarmschwinge … Modern und doch irgendwie Retro, die neue Honda CB 1000 R im „Neo Sports Café“-Design

Fazit der Eicma 2017: Es gab viel Neues zu sehen und zu entdecken, aber nur wenig Revolutionäres. Die Hersteller kämpfen mit harten Bandagen um die Gunst jedes einzelnen Kunden und irgendwie kommt das Gefühl auf, dass gerade die einfachen Maschinen den Kunden am meisten emotional treffen und ihn animieren seinen Geldbeutel zu zücken. In diesem Sinn einen schönen Start in die Saison 2018 – die ersten Regionalmessen stehen bald an … Da freuen sich nicht nur W 650 Fans: Royal Enfield hat den neuen 650er Motor in der Interceptor INT 650 und der Continental GT 650 am Start

Torsten Thimm

Mode setzt sich dieser Trend weiter fort. Ob mit Airbag bestückte Lederjacken, Kevlarjeans und klassische Boots, beinahe jeder Anbieter hat davon etwas zu bieten.


36 Leider können wir hier im Kradblatt nur einen ganz kleinen Teil der Neuheiten präsentieren. Auf den Webseiten der Hersteller und natürlich im Fachhandel gibt es mehr Informationen. Auch was Bekleidung & Zubehör angeht …

Start der Messe-Saison Darauf haben Z-Fans gewartet: Kawasaki Z 900 RS, mit allemal ausreichenden 111 PS und einer tollen Retro-Optik

Kawasaki H2 SX Sporttourer mit fetten 200 Kompressor-PS

Husqvarna Vitpilen 701: Puristischer Einzylinder in markantem Design

Highlight bei KTM ist 2018 sicher die 790 DUKE „The Scalpel“ (im Hintergrund). Die im Vordergrund stehende KTM 790 ADVENTURE R gilt als Prototyp, sah aber schon sehr komplett aus. Sie dürfte 2018 auf der Intermot dann wohl als 2019er Modell vorgestellt werden. Der neue LC8c-Reihen-2-Zylinder leistet 105 PS.


Neuheiten 2018

Leider nur der Prototyp: Yamaha 700 Ténéré

Stilvoll unter Strom: Vespa Elettrica

Dreizylinder mit 115 PS, zwei 15 Zoll Vorderräder, ungeteilte Aufmerksamkeit an jedem Treff

Yamaha traut sich was! Dass der typische, deutsche Motorradfahrer damit überfordert ist, wundert wohl niemanden. Die Niken polarisiert.

37

Evergreen: die Suzuki SV 650 macht auch als X eine gute Figur und sicher viel Spaß

Triumph brachte vier neue Modelle, darunter die Tiger 800 XC, die der Motorrad-Weltreisende, Schauspieler und Triumph-Markenbotschafter Charley Boorman präsentierte.


38

Neuheiten 2018 von der EICMA

BMW präsentierte seinen 34 PS starken, bei Loncin in China gefertigten Roller C 400 X als „Premium-Fahrzeug für das Midsize-Scooter-Segment.“

Energica (oben) feilt weiter an seiner Palette elektrisch angetriebener Motorräder

Die Indian FTR 1200 könnte glatt so in Serie gehen. Der Konstrukteurstitel in der American Flat Track Series wurde bereits gewonnen

Moto Morino Milano für Italo-Liebhaber Die E-Schwalbe von GOVECS kommt als 90 km/h Version

Brixton stellt seiner 125er eine 250er BX mit ABS zur Seite


18

NEWS 20

TRUE SPIRIT

KAWASAKI Z900RS

In deinem Lifestyle ist nur Platz für echte Werte und du gibst dich mit weniger nicht zufrieden. Kawasaki bringt mit seiner ich ch Tradition den Spirit von gestern in einem wirklich c--M Mot otor orrrad rad z ra zu um F Fa ahr hrer er authentischen Modern-Classic-Motorrad zum Fahrer d d 70 0 wieder i d auff – von heute. Hier lebt eine Legende der 7 70er die Kawasaki-Ikone und „King of Cool“ Z1. Sie findet einen zeitgemäßen Ausdruck in der Z900RS – gebaut, um die Ansprüche der Biker zu erfüllen, zu denen du gehörst.

Alle Infos und Vorbestellungen bei deinem Kawasaki-Vertragshändler!

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24558 Henstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert Güterstraße 40 Tel: 0 44 21 / 120 78 www.motorradsport-kunert.de


40

Kradblatt Leserreise …

8. KRADBLATT-LESERREISE: Auf ins Weserbergland …

che DAS norddeuts

in

Motorradmagaz

torradfahrer

fahrern für Mo

Von Motorrad

ie 8. Kradblatt-Leserreise wirft ihre DRichtung Schatten voraus und diesmal geht es Süden, ins Weserbergland. Wir haben dafür wieder vier Tage eingeplant. Dieses Jahr führt uns die Reise nach Bad Salzuflen, wo wir unser Hotel, das Maritim, für drei Nächte beziehen. Von hier aus erkunden wir das Land an der Weser mit seinen weitläufigen Kurven und sanften Hügeln. Los geht’s am Donnerstag, dem 7. Juni. Zwei bewährte Startpunkte stehen auch in diesem Jahr zur Verfügung: Harpstedt für Teilnehmer aus dem Weser-Ems-Raum und Schneverdingen (ZTK) für Mitfahrer aus der Weser-Elbe-Region. Teilnehmer aus dem Süden können nach Absprache auch direkt anreisen, falls die Anfahrt zu einem der Treffpunkte zu lang wäre – mehr Spaß macht es aber natürlich gemeinsam. Gefahren wird über große und kleine Landstraßen und am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Dort steht zum Relaxen nicht nur die Bar sondern auch ein Schwimmbad zur Verfügung. Lecker

Essen und Trinken findet sich natürlich wie immer abends im Programm. Am Freitag, dem 8. Juni, zieht es uns nach Süden. Über Uslar führt die Route

weiter zum Weserstein. Dort angekommen, lädt die Altstadt von Hannoversch Münden zu einem Rundgang ein. Am Samstag, dem 9. Juni fahren wir auf kleinen kurvigen Straßen Richtung Bad Drieburg und dann an die Weser, die der Region ihren Namen gibt. Am Sonntag, dem 10. Juni geht es nach dem Frühstück zurück Richtung Heimat, natürlich nicht, ohne den obligatorischen Fischbrötchen-Stopp am

Steinhuder Meer, wenn wir aus Richtung Süden nach Hause kommen. Alle Touren werden von kundigen Tourguides geführt und sind komplett ausgearbeitet. Sie eignen sich, sowohl für Einsteiger wie Fortgeschrittene, da das Grund-Tempo natürlich dem Fahrkönnen der Teilnehmer angepasst wird. Auch Fahrer von kleineren Motorrädern und Großrollern sind herzlich willkommen, wobei die Motorleistung aber über 20 PS liegen sollte, um Überholmanöver nicht zu erschweren. Mit einer flott bewegten 250er kann man gut mithalten. Außer buchen, fahren und genießen habt ihr nichts weiter zu tun. Leistungen: • 4-tägige geführte Motorradreise • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Maritim Hotel, Bad Salzuflen, Schwimmbad, Kurtaxe, Reisesicherungsschein


… ins Weserbergland

41

7. – 10. Juni 2018 - Jetzt informieren und buchen! 1 Teilnahme-Gutschein zu gewinnen!

• maximal fahren 10 Motorräder je Tourguide • Preis: Fahrer/in: 485 €, Einzelzimmerzuschlag: 45 €, Sozia/Sozius 395 € im DZ • Nicht enthalten: Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke Anmeldeschluss: 6. Mai 2018 Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen Berücksichtigung findet. In der Vergangenheit hat sich eine frühzeitige Buchung der Tour bewährt. Wir freuen uns schon sehr auf diese neue Kradblatt-Leserreise. Für mehr Infos und Buchungen meldet euch bei curva-biketravel, Stüher Straße 9 a, 27777 Ganderkesee, fordert Informationen per E-Mail an (Betreff Kradblatt-Leserreise): info@curva-bike travel.com bzw. Telefon 04222-

920579 an oder besucht den Curva Biketravel & Kradblatt-Gemeinschaftsstand auf den Hamburger Motorrad Tagen vom 23. bis 25. Februar 2018.

VERLOSUNG: 30 JAHRE KRADBLATT

Zu unserem Jubiläum im Dezember 2017 verlosen wir einen Teilnehmerplatz an der Kradblatt-Leserreise 2018. Der Platz im Wert von 485 € gilt nur für die hier ausgeschriebene Reise. Er kann weitergegeben oder auch bei schon erfolgter Buchung eingelöst werden. Wird er bis zum 6. Mai 2018 nicht in Anspruch

genommen, verfällt der Gewinn ersatzlos. Eine Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Teilnahmeschluss ist der 6. April 2018. Beantwortet diese Preisfrage richtig, um an der Verlosung teilzunehmen: Wessen Denkmal steht an der Westfälischen Pforte und blickt über die Weser? Schickt uns eure (hoffentlich) richtige Antwort per Postkarte an die Redaktion oder per E-Mail an gewinnspiel@krad blatt.de – Kennwort/Betreff: 30 Jahre Kradblatt. Der Gewinner wird direkt benachrichtigt und auf unserer Facebook-Seite bekanntgegeben.


42

Recht & Gesetz

Rechtstipp

Tempomessung mit Leivtec XV 3 Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

s gibt eine große Anzahl an Messgeräten auf dem deutschen Markt. EMessgräte, die jedoch offensichtlich keine ordnungsgemäßen Messungen durchführen. So hat das Amtsgericht Ingbert, Urteil vom 26.04.2017, Aktenzeichen 2 Owi 379/16 entschieden, dass der Betroffene, der mit dem Messgerät Leivtec XV3, Version 2.0. gemessen worden wurde, freizusprechen ist. Das Gericht bzw. der vom Gericht beauftragte Sachverständige stellte bei der Überprüfung der Messdaten fest, dass seit einem Update auf eine neue Softwareversion die bei jeder Messung anfallenden (bis zu 150) Messwerte nicht mehr gespeichert, sondern bis auf lediglich 5 Werte gelöscht bzw. überschrieben werden. Das Gericht schlussfolgert daraus, dass einem Betroffenen, um qualifiziert Messfehler vorzutragen, Einblick in die jeweiligen Rohmessdaten gewährt werden müsste, ansonsten befinde er sich in einem unauflösbaren Teufelskreis. Beachtenswert ist jedoch, dass die Vorversion 1.0 des Leivtec XV3 sämtliche Messpunkte speichert. So waren während des Messverlaufs sämtliche vom Gerät ermittelten Messwerte gespeichert worden, durch welche sich eine Plausibilitätsprüfung der angezeigten

Geschwindigkeit durchführen ließ. Es konnte zudem eine sog. Regressionskurve angefertigt werden, anhand derer sich durch Auswertung der einzelnen Messpunkte die Geschwindigkeitsermittlung in einer Kurvenbildung nachprüfen ließ. Mit diesen Daten war es möglich, eine eingehende Überprüfung der Messung durchzuführen, wobei teilweise auch Abweichungen von 1–2 km/h, im Gegensatz zu im Messgerät angezeigtem Messergebnis, aufgetreten sind. Nach dem Softwareupdate ist eine solche Überprüfung nicht mehr möglich. Denn die neue Version 2.0. speichert nur die Werte „Messung Start Distanz“, „Messung Ende Distanz“, „Auswertung Start Distanz“ und „Auswertung Ende Distanz“ sowie die „Auswertezeit“. Weitere Werte werden nicht gespeichert. Folglich kann keine Regressionskurve mehr erstellt werden, was wiederum dazu führt, dass keine nachvollziehbare Überprüfung der Messung mehr stattfinden kann. Dabei ist die Überprüfung der Messung ein wesentlicher Teil, wenn man sich gegen den Bußgeldbescheid zur Wehr setzt. So kann der Betroffene die Verwertbarkeit der Messung mit der Begründung angehen, dass durch eine Softwareerneuerung während der Messung erhobene Daten nicht mehr gespeichert werden, so dass eine unabhängige Auswertung der Messung durch einen Sachverständigen nicht mehr möglich ist. Denn gerade dies verstößt gegen das Rechtsstaatsprinzip und das Recht auf ein faires Verfahren, da ihm, dem Betroffenen, verwehrt wird, im Rahmen des standardisierten Messverfahrens konkrete Messfehler aufzuzeigen. Dies ist zudem auch die Pflicht des Betroffenen, so dass er sich durch die Nicht-

§

speicherung der Messdaten nicht mehr gegen den Tatvorwurf verteidigen kann. Der Hersteller hingegen wendet ein, dass es sich bei den nicht mehr gespeicherten Daten um reine Simulationsdaten handele, die keine Bedeutung für das Messergebnis haben und daher nicht mehr gespeichert werden würden, auch um fehlerhaften Überprüfungen durch Sachverständige entgegenzuwirken. Weiter führt der Hersteller aus, dass diese Daten ausschließlich zur Entwicklung und Verbesserung des Messgerätes in der Vorgängerversion gespeichert worden sind. Auch das Gericht ist davon überzeugt, dass die als Simulationsdaten deklarierten Daten während der Messung gebildete Messwerte darstellen, anhand derer sich das Messergebnis nachvollziehen lässt. Denn Sinn und Zweck des standardisierten Messverfahrens ist es, dass das Gericht nicht bei jeder einzelnen Geschwindigkeitsmessung den Beweis durch ein Sachverständigengutachten führen muss, dass diese fehlerlos erfolgt ist. Denn werden dem Betroffenen sämtliche taugliche Mittel zur Überprüfung der Messung zur Verfügung gestellt, kann er im Vorfeld einer gerichtlichen Hauptverhandlung eine Messung durch einen von ihm beauftragten Sachverständigen überprüfen lassen.


Foto: R. Schedl

20097 HAMBURG Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de 23758 KARLSHOF Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de 24568 KALTENKIRCHEN Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 Tel. 04191 / 722 64 10 www.melahn.de

25554 WILSTER mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 BISPINGEN Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

24988 OEVERSEE G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

27628 HAGEN HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

30827 GARBSEN KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

25489 HASELDORF Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

27751 DELMENHORST Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70

48488 EMSBÜREN Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de

www.natuschke-lange.de

01.12.17 - 13.01.18

Überlasse Weihnachten nicht dem Zufall, suche deine Geschenke selbst aus und hole dir auf www.ktm.com/powerdays deinen € 50 Gutschein*! Und dann nichts wie ab zum KTM-Händler – die aktuelle KTM PowerWear Kollektion und die neuesten KTM PowerParts warten schon. * Gutschein herunterladen, ausdrucken und zum KTM Händler mitbringen. 1 Gutschein pro Person, Mindesteinkaufswert € 200,-. Angebot gültig vom 01.12.2017 - 13.01.2018. Die Anzahl der Gutscheine ist begrenzt. KTM PowerDays bei teilnehmenden KTM-Händlern. Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.


44

Terminkalender 9. Dezember: Desmo Christmas bei Ducati Hamburg

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine Dezember 2. Dezember: Nikolaus-Day mit selbstgemachtem

Punsch ab 10 Uhr bei MAS in 25554 Wilster. Info 04823-1211, www.mas-wilster.de 2. Dezember: Weihnachtsfeier mit Italian Food von

10-16 Uhr bei CCR/Carstens in 25779 Hennstedt. Info 04836-1550, www.claus-carstens.de 2. Dezember: Desmo Christmas & X-Mas Day bei Team Wahlers in 27383 Scheeßel, 9-17 Uhr, Kaffee, Kekse, Klönschnack... Info 04263-985460, www.team-wahlers.de 2. Dezember: Nikolaustag bei allen teilnehmenden KTM-Vertragshändlern. Info www.ktm.de 2. Dezember: Weihnachtsmarkt beim Biker Store Bremen mit Glühwein und mehr. Info 042151724205, www.biker-store-bremen.de ab 4. Dezember: ZTK Adventswochen (siehe Seite 2) 8. Dezember: 1. Indian Nachtschicht von 18-23 Uhr bei Legendary Cycles in 20537 Hamburg mit Punch & mehr. Info 040-64226266, www. indian-hh.de 9. Dezember: Weihnachtsmarkt bei ZTK in 29640 Schneverdingen. Info 05193/9640, www.ztk.de 9. Dezember: SSV & Saison-Abschluss, 9-16 Uhr bei Honda Schreiber in 27404 Zeven, mit Advent-Gewinnspiel usw. Info 04281-8555, www.motorrad-schreiber.de 9. Dezember: Nikolaustag bei Raudzus Motorrad GmbH, 9-16 Uhr in 25813 Husum mit Glühwein & Leckereien usw. Info 04841-898917, www. raudzus.de 9. Dezember: Saisonabschluss & Desmo Christmas von 10-16 Uhr mit Glühwein bei Motorrad Schlickel in Oldenburg. Info 0441-3046020, www.motorrad-schlickel.de

in 22529 Hamburg. Info 040-66851694, www. ducatihamburg.de 9. Dezember: Desmo Christmas bei Bergmann & Söhne in 27432 Bremervörde. Info 04761-71190, www.bergmann-soehne.de 9. Dezember: Desmo Christmas bei Ducati Hannover in 30827 Garbsen. Info 05131-708560, www. ducatihannover.de 16. Dezember: Christmas-Zeit bei OwieM in Lübeck, 10-16 Uhr. Panigae V4 vor Ort u.v.m. Info 04515027810, www.owiem.de 16. Dezember: Saisonabschluss im Tipicamp (Enfield/Ural) mit Feuerparty, Bratwurstbiene, Marktstände. 0172-7602858, www.tipicamp.de 16. Dezember: Glühwein-Party bei Monkey-Racing in 27755 Delmenhorst. Neue Euro4-Modelle eingetroffen. Info 04221-9245449, www. monkey-racing.de 16. Dezember: Weihnachtspunsch & Kekse satt von 9-16 Uhr bei Christiansen Zweiradsport in 25813 Husum. Info 04841-93293, www. christiansen-zweiradsport.de 17. Dezember: Weihnachtsfeier & Desmo Christmas beim Superbikezentrum Ducati Melle. Info www. ducati-melle.de 23. Dezember: Heiligfrüh (ausnahmsweise Samstag) von 10-14 Uhr bei Natuschke & Lange in 27751 Delmenhorst. Info 04221-65070, www. natuschkae-lange.de 26. Dezember: Weihnachts MoGo um 11 Uhr in der Kirchengemeinde Langenfelde, 22525 Hamburg. Info 040-543109, www.kg-langenfelde.de 26. Dezember: 55. Weihnachtssafari der Motorradfreunde Ekenis. Start (10-11 Uhr) und Ziel Gasthof Victoria, Dorfstraße 3, 24398 Winnemark. Ende ca. 16/17 Uhr, anschl. Pokalverleihung und lecker Essen. Info 0172-6577914, www.mf-ekenis.de 26. Dezember: Weihnachssafari für Gespanne, Solisten und sonstige Windgesichter. Start an der Gaststätte Petersen in 24882 Füsing von 10-12 Uhr. Ab diesem Jahr führt der MSC Angel e.V. Regie. Info Weihnachtssafrari@gmx-topmail.de 29. Dezember: After Christmas Party von 9-18 Uhr bei Lohrig & Kölle in 28857 Syke-Schnepke mit neuen Modelle (z.B. Panigale V4S, Tiger 1200 XCA/XRT). Info 04242-920310, www. triumph-bremen-sued.de, www.berndlohrig.de

9.-11. Februar 2018: Berliner Motorrad Tage. Info

0431/79949168, oder www.berliner-motorrad-tage.de 2 3 .-2 5 . F e b r u a r 2 0 1 8 : HMT Hamburger

Motorradtage. Infos 040/68916340, www. hamburger-motorrad-tage.de 25. Februar: Winter MoGo um 11 Uhr in der Kirchengemeinde Langenfelde, 22525 Hamburg, danach HMT-Besuch. Info 040-543109, www. kg-langenfelde.de 6. April: Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel zur KRADblatt-Leserreise 7. - 10. Juni 2018: KRADblatt-Leserreise ins Weserbergland. Info + Anmeldung: 04222-920579 www.curva-biketravel.com

Regelmäßige Termine Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/ termine.php, Telefon 04534/502 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

Januar + später 6./7. Januar 2018: 21. Stadtlander Motorradmarkt

in Rodenkirchen. Info 0171/2120006, www. mc-rodenkirchen.de 13. - 16. Januar: Ducati 4U Wintercamp in Almeria mit

CCR. Info 04836-1550, www.claus-carstens.de 19./20. Januar: Dainese Custom Works Maßevent

bei Börjes Bikers Outfit in 26689 Augustfehn. Info 04489-2541, www.dboerjes.de 20./ 21. Januar 2018: Messe Motorräder & Roller Magdeburg. Infos 040/68911542, www. motorradausstellung-magdeburg.de 2. - 4. Februar: Bremen Classic Motorshow tgl. 9-18 Uhr in der ÖVBArena (alle Hallen + mobile Halle 8) in Bremen. Info www.classicmotorshow.de

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Vespa-Club Lüneburg im Clubheim Arenskuhle 9, 21339 Lüneburg. Info www.vc-lueneburg.de, E-Mail: info@vc-lueneburg.de Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando


Terminkalender Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker

Union im â&#x20AC;&#x17E;Alter Reporter - Kleines Brauhausâ&#x20AC;&#x153;, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Sukredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU

Stammtisch Hamburg Vierlande in KĂźcken´s Gasthof, Neuengammer Hinterdeich 54 , 21037 Hamburg , Info 0171/5296091 ( Kensy ), www. bikerunion.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch LĂźneburg im Gasthaus Nolte. fĂźr alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, SchulstraĂ&#x;e 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW

45 Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stamm-

tisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch

des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant â&#x20AC;&#x17E;La Fortunaâ&#x20AC;&#x153;, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de

Continental GT 650 Twin

Alle Modelle natĂźrlich mit Euro 4 und ABS!

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant â&#x20AC;&#x17E;Zur MĂźhleâ&#x20AC;&#x153;, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteinerâ&#x20AC;&#x2122;s. Info 04153/5729420, www.gnasteiners.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 3.Freitag im Monat: Stammtisch der Motorrad Freunde LĂźneburg (MFL) im Waldgasthof BĂśhmsholz, BĂśhmsholzer Weg 1, 21339 Reppenstedt. Gäste und Mitfahrer sind herzlich willkommen. Infos auch auf Facebook. Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch fĂźr VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888

Der neue Reihenzweizylinder Eine obenliegende Nockenwelle 8 Ventile, Luft-/Ă&#x2013;lkĂźhlung, 648 cmÂł Hubraum 52 Nm Drehmoment 35 kW (48 PS) FS A2-tauglich

Interceptor INT 650 Twin

Moderne Klassiker â&#x20AC;&#x201C; NEU fĂźr 2018!

Info & Vorbestellung bei deinem 5R\DO(QĂ&#x20AC;HOG9HUWUDJVKlQGOHU

Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im â&#x20AC;&#x153;Altes Grenzhausâ&#x20AC;?, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041 Hamburg, Bahngärten 28. Offen fĂźr alle Roler ab 125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im â&#x20AC;&#x17E;Restaurant Halle 13â&#x20AC;&#x153;, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925 Jeden Mittwoch (auĂ&#x;er an Feiertagen) um 18 Uhr:

Treffen der Motorradfreunde + -freundinnen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Langenfelde, FÜrsterweg 12, in 22525 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Infos www. kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de

Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ&#x201E;LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ Ž3Â&#x2026;IRLTHUU )LU[OL.TI/ Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ Ž;LHT=HOYLURHTW.TI/ Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de

49811 Lingenŕ Ž4V[VYYHK*LU[LY>LZZTHUU.TI/ Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de


46

Terminkalender

Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstamm-

Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die Kurvenkratzer-

Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch

tisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Kiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der Halle 400, 24143 Kiel. Info: kieler-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos, Hüttenstraße 12 in 24790 Schacht-Audorf. Info 0173-5831503, www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772 Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@ web.de Der Gespannfahrertreff Mittelholstein, findet letztmalig im Februar 2018 statt! Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info www.mf-strassenfeger.com Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 0173 5656110 (Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle. Info 0491/9767377, www.mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027 Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A & P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in 23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen. Info: www.a-p-motorradtour.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Motorradstammtisch in

25335 Elmshorn, Peterstraße. Info HAT.Cruiser@ web.de Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden Donnerstag ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Do. im Monat Besprechung aller Aktivitäten. Gäste herzlich willkommen. Infos bei Ralf (04121/7806589) oder www.mckollmar.de Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks Chapter Germany“. Termine + Ort unter www.steelworks-chapter.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.facebook.com/Nordseebiker oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de


Terminkalender Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. www.Guzzifreunde-Eisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/1570518, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Postleitzahl 27 Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info 0471/9314737, mintmichi@ nord-com.net Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley Davidson-Stammtisch in Hude im Vielstedter Bauernhaus, Am Bauernhaus 1, 27798 Hude-Vielstedt. Info 0152/21681378 (Frank) Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Herzlich Willkommen sind Paare Ü50 oder auch solche die sich schon/noch so fühlen. Info triumph-st1050@ web.de oder 017664125401 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum

47 alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der

PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-20079029, www. paulusbiker-bremen.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe im Jugendzentrum Findorff, Neukirchstr. 23a, 28215 Bremen. Info 0162-4769711, SchreckSchrauben@ gmx.net Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch in 28239 Bremen. Infos auf facebook.com/ MotorradfahrendeFrauenStammtischBremen oder per E-mail: nat-on-baghira@gmx.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus. Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen: 04792-988543, burkhardbunge@gmx.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club beim Paulaner`s am Wehrschloß, in Bremen. Änderung mögl., Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Info 0171-6815513 Jeden 1./2./3./4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Roadhouse an der B6. Info: 0172/4064321, www.vmaxxers.net Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab


48

Terminkalender

30 im „Brooks Haus“, Langenstraße 50, 28816 Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0152/03783274, www. leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK

in Schneverdingen

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikersstammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Club Stammtisch/ Klönabend des Adler Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen. Info: adler-klub-braunschweig@t-online.de Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“ im Café Schrill, Hattorfer Straße 23, 38442 Wolfsburg/Mörse. Info 0172-4254038, www.bikerfruehstueck.net Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 2. Montag im Monmoordüat ab 19.30 Uhr:

Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Wöhlehof“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171-1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

der Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker zum Alteisen-Sabbeln. Info: www. yamahads7r5archiv.jimdo.com Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg in der Taverna „Der Grieche“, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www. bu-suderburg.de

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de

Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Herzblut der Sport- und Musikbar MTV Mellendorf, Industriestraße. 37, 30900 Wedemark Telefon 0152-21960032 oder 0162-6131495 Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Freitag gerade KW ab 20 Uhr: Offener Club Abend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0157-86022223 Sec.Hein, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Alle Termine stets aktualisiert unter www.kradblatt.de Bitte meldet euch bei Terminänderungen oder wenn ihr „Termin-Leichen“ findet per E-Mail: termine@kradblatt.de oder per WhatsApp: 0175-473 74 80 bei uns, damit wir immer auf dem neuesten Stand sind! Dankeschön :-)


Terminkalender

49


50

Gewinnspiel

Wahl zur Titelseite des Jahres 2017 wieder liegen 12 Kradblatt-AusSseitchon gaben hinter uns. Und das zum 30. Mal 1987 â&#x20AC;&#x201C; irgendwie kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Auch in diesem Jahr verlosen wir wieder ein paar BĂźcher, die wir das Jahr Ăźber als Rezensionsexemplare erhalten haben, eine DVD vom offiziellen SaisonrĂźckblick der TT Isle of Man 2017 sowie ein Motorrad-PďŹ&#x201A;egeset von VanMell (die berĂźhmte Herrenhandtasche). Welches Titelseitenmotiv hat euch 2017 am besten gefallen? Ihr habt wieder die Wahl! Ă&#x153;ber unser Heft-Archiv unter www.kradblatt.de/kradblatt-magazin/ kĂśnnen nicht nur die Titelseiten noch mal in grĂśĂ&#x;erer Abbildung angeschaut, sondern auch die kompletten Ausgaben gelesen und runtergeladen werden. Teilnehmen an der Abstimmung kĂśnnt ihr: per E-Mail an gewinnspiel@krad blatt.de (Betreff: Titelseite 2017) oder per Postkarte (Adresse siehe Seite 2). Schreibt uns einfach den Monat eurer liebsten Titelseite und vergesst eure

2017 D ie G e w in n e Adresse nicht. Die Adressdaten werden von uns selbstverständlich, wie immer, nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet und nach der Auslosung gelĂśscht! Das Gewinnspiel endet am 31. Dezember 2017 um 24 Uhr. Unter allen Einsendern zieht die Setzerin an Neujahr die Gewinner und die Gewinne werden euch dann per Post zugeschickt. So fängt das Jahr dann auch gleich gut an â&#x20AC;Ś Ihr kĂśnnt gerne euren Wunsch-Gewinn bei der Teilnahme notieren, den wir nach MĂśglichkeit dann erfĂźllen. Alle Gewinne seht ihr auf den Bildern. Bei mehreren gleichen WĂźnschen entscheidet wie immer das Los. Der Rechtsweg ist wie Ăźblich ausgeschlossen und die Vornamen der Gewinner werden auf der Kradblatt-Facebook-Seite www.face book. com/kradblatt bekanntgegeben.



           



 !"   # # $ &  

'(      !"#$%!&!' ')'  "  (   )

 !"*$#&+',*,!           

       

      

- .  -/  &- .


Wähle die Titelseite des Jahres

51

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember


52

Spaß in der kalten Jahreszeit

Enduro-Winterflucht Andalusien

Harzer-Winter

eführte EinsteiG ger-Endurotouren in Andalusien, der regenärmsten Region Europas, zählen seit über 10 Jahren zum festen Programm von dirt4fun alias Guido Lindenau. Winter-Temperaturen um 18 Grad und strahlend blauer Himmel

und schier unendliche Bergwelten bieten optimale Rahmenbedingungen für entspanntes Endurowandern. Insgesamt 11 Touren stehen diesen Winter auf dem Programm. Bei den einwöchigen Veranstaltungen geht es vor allem um Fahrspaß ohne Stress oder Leistungsdruck. Für routinierte Enduristen können stets „Knusper-Stückchen“ in die Streckenführung eingebaut werden, die von den Enduro-Novizen umfahren werden können – so wird es garantiert niemandem langweilig. Als Leihmaschinen stehen kleine, traktionsstarke Hondas mit einem Gewicht von knapp über hundert Kilo, E-Start und niedriger Sitzhöhe zur Verfügung. Für große Fahrer werden die Motorräder zusätzlich mit einer Lenkererhöhung ausgestattet. Teilnehmer mit eigenen Maschinen sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

er Bikerwirt Harz, Stukenbreite, ist DBegriff. vielen Motorradfahrern im Sommer ein Jedes Jahr im November schlie-

Ausgangspunkt der Touren ist der kleine Küstenort La Herradura zwischen Málaga und Granada. Zielflughafen ist Málaga. Der erste Fahrtag beginnt mit einem halbtägigen Offroad-Basistraining zum Kennenlernen der Maschinen und dem Fahren auf losem Untergrund. Anschließend beginnen die Touren auf Pisten und Wegen durch das bergige Hinterland. Dabei gelangt man in Gegenden, die ein normaler Tourist kaum erreicht. Auch für Begleitpersonen hat die Region viel zu bieten. Granada, Málaga oder die weißen Dörfer der Alpujarras laden zu Ausflügen ein. Und mit Wandern, Mountainbiken oder Rennradfahren, Reiten, Tauchen oder Gleitschirmfliegen lässt sich die Zeit hier äußerst kurzweilig vertreiben. Leistungen: Sieben Übernachtungen im DZ in einem guten landestypischen Hotel inkl. Halbpension, Offroad-Basistraining so wie fünf geführte Tagestouren kosten 799 Euro. Optional mit EZ für zusätzliche 99 Euro, die Leihmaschine gibt es für 499 Euro dazu. Mehr Informationen findet man online unter www.dirt4fun-espana.com und bei Facebook unter www.facebook.com/ dirt4fun.

ßen die Türen der Ferienhausanlage, die dann verlassen am Waldrand liegt, bis im April wieder die Motorradsaison startet In diesem Jahr stehen einzelne Unterkünfte auch im Winter zur Verfügung. Der Bikerwirt bietet zwar keine Verpflegungsleistungen an, wer aber für ein paar Tage Winterurlaub oder Spaß auf dem Weihnachtsmarkt vorbeikommen möchte, ist willkommen. Im Dezember lockt eine Vielzahl verschiedener Weihnachtsmärkte Besucher aus ganz Deutschland an und jeder Weihnachtsmarkt hat eine andere Besonderheit zu bieten. In Blankenburg, am Großen Schloss findet die Schlossweihnacht mit einem ganz eigenen familiären Flair statt. Das Lichterfest am darauf folgenden Wochenende stellt die Auftaktveranstaltung für den beliebten Sternthaler Weihnachtsmarkt dar. Quedlinburg besucht man am besten zum „Advent in den Höfen“. In der ganzen Stadt ist etwas los, da sich verschiedene Hinterhöfe am Markttreiben beteiligen. Mitten in der Innenstadt von Goslar kann man durch einen Winterwald stapfen, der hier jedes Jahr errichtet wird. Wer es in der Vorweihnachtszeit nicht mehr auf den Weihnachtsmarkt schafft, kann in Wernigerode einen Wintermarkt besuchen, der auch nach Weihnachten geöffnet hat. Märkte und Termine findet man unter www.harzinfo.de. Wer zwischen Dezember und März mit dem Motorrad beim Bikerwirt anreist und übernachtet, bekommt eine Flasche Schierker Feuerstein gratis. Mehr Infos gibt es unter www.bikerwirt-harz.de oder Telefon 03944-2885.


Lesererfahrung / Buchtipp

Verspätete „Grüße“ aus Italien talien ist eine Reise wert. Dieser Meinung Ische war schon Goethe. Genau wie viele deutTouristen. Doch inzwischen haben

Ein kleiner Hinweis findet sich auch auf englisch

etliche Motorradfahrer ihre Meinung über das Land, welches so gerne „dolce vita“ zelebriert, grundlegend geändert. Zum einen sind die Parkplätze vor Hotels nicht gerade ein Kronjuwelensafe in puncto Sicherheit (einem Arbeitskol-

legen wurde kürzlich auf Sizilien seine neu erworbene BMW gerade dort nachts geklaut), zum anderen hat die italienische Polizei kein Problem damit, für kleine Verstöße das Motorrad für vier Wochen zu beschlagnahmen. Es reicht schon aus, wenn man eine durchgezogene Linie überfährt, der Winkel des Nummernschildes nicht stimmt, der Helm nicht der gültigen Norm entspricht oder man einen anderen Motorradfahrer grüßt! Es ist tatsächlich verboten, einhändig zu fahren! Und die Biker grüßen sich mit dem linken Fuß. Keine Ahnung, wie sich die Oldtimerfahrer gesetzeskonform verhalten, wenn das Getriebe mit der Hand geschaltet wird oder der Sprit zuneige geht und der Benzinhahn auf „Reserve“ gedreht werden muss – soll man sich ausrollen lassen? Probleme ganz anderer Art hatte ich fast zwei Jahre nach meiner Tour ans Mittelmeer. Ich bekam Post von einem italienischen Inkasso-Unternehmen, das nicht gezahlte Autobahn-Gebühren eintreibt. Das Ganze war damals anno 2015 so: An der Mautstelle Varazze gab ich wie üblich meine Kreditkarte ab, bekam selbige nebst Kassenausdruck, der wie eine Quittung aussah (siehe Foto) zurück und die Schranke öffnete sich. Alles klar!? Von wegen! Die Bezahlung mit meiner VISA-Card klappte damals nicht. Auf dem Kassenausdruck stand das auf italienisch mit dem Hinweis, dass ich meine Schuld innerhalb von zwei Wochen zu bezahlen habe. In solchen Fällen ist es üblich, dass sich die Schranke öffnet, um Staus zu vermeiden. Ein Abschiedsfoto wird auch noch gemacht. Wie schnell italienische Firmen und Behörden arbeiten, weiß ich seit den 1990er Jahren. Eine Postkarte brauchte vom Passo Falzarego bis ins 15 km entfernte Cortina zum Abstempeln drei Wochen ... Verjährung? Fehlanzeige! Die Frist beträgt 10 Jahre! Wer nicht zahlt, hat in Italien keine Konsequenzen wie Beschlagnahme des Fahrzeuges zu befürchten, weil das eine zivilrechtliche Sache ist. Man muss aber damit rechnen, dass die Angelegenheit an ein deutsches Inkassounternehmen weitergegeben wird. Und dann wird‘s teuer. Die Italiener sind da noch vergleichsweise bescheiden: Zu 11,30 € Maut kommen 15 € Gebühren, also 26,30 € insgesamt. Der anwaltliche Rat lautete: Bezahlen. Wer an der Mautstelle einen sehr langen Kassenzettel bekommt, auf dem das Wort „TARGA“ = OFFEN steht, hat das gleiche Problem wie ich. Gute Reise! PS: Kroatien ist auch schön ... Konstantin Winkler

53

3. Seelen-Sprit

nser geschätzter Kollege Rolf HenUarbeitete niges schickte uns die stark überdritte Auflage seines Motorradbuches, das wir vor 3 Jahren bereits empfohlen hatten. Die neue Version ist keine Fortsetzung, sondern eine stark verbesserte Version des Vorgängers. Der neue Band hat mit 368 Seiten 24 Seiten mehr Umfang und inhaltlich hat sich viel geändert. Insgesamt sieben Stories, die in den Vorgängerversionen waren, sind rausgeflogen. Sie wurden durch fünf neue Stories ersetzt. Das Werk, eigentlich als Kurzgeschichten-Band geplant, liest sich so fast wie ein Roman, denn die Geschichten sind untereinander noch besser vernetzt. Die Hauptprotagonisten tauchen in fast allen Stories wieder auf. Neu hinzu gekommen sind vor allem Jugendsünden und 30 Jahre TÜV-Besuche. Die 13,99 Euro lohnen sich auf jeden Fall. Bezogen werden kann es ausschließlich über www.rolfhenniges.de. Bis 15.12.17 auch als Kombi-Angebot mit dem „Koscholadenreiter“ für 25 Euro.


54

Magazin

Helite-Westen auch für Racer elite Airbag-Jacken (ab 679 € UVP) H und -Westen (ab 449 €) sind schon seit einiger Zeit im Handel und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Speziell Live-Vorführungen überzeugen viele Käufer. Wer allerdings auf der Rennstrecke unterwegs ist und dort, oder auch auf der Landstraße, eine Kombi mit Höcker fährt, hatte bisher Probleme . Die 740 Euro kostende Helite GP-Air Weste wurde daher speziell für die Rennstrecke entwickelt. Besonderer Wert wurde hierbei auf die Aerodynamik mit körpernahem Sitz und Platz für den Rückenhöcker gelegt. Um die Weste noch robuster zu machen, wurde im Brust und Rückenbereich 1,2 mm starkes Rindsleder als Obermaterial verwendet. Der weiche Softkragen sorgt für hohen Tragekomfort und dafür, dass der Helm, bei einem Sturz abgestützt wird. Wie die anderen Helite Systeme auch, bietet die GP-Air Schutz für Hals, Wirbelsäule, Brustkorb, Becken, Steißbein, Kopf, Schlüsselbein und innere Organe. Zusätzlich zum Prallschutz stabilisiert der Airbag den Oberkörper gegen Verdrehung und unterstützt Hals und Nacken bei einem Crash. Auf der Rückseite der Weste befinden sich Klettbereiche, welche mit abnehmbaren Lederpartien versehen sind. Diese Lederpartien lassen sich im Falle eines Sturzes einzeln auswechseln und mit Sponsorenlogos oder Patches versehen. Elastische Einsätze an den Seiten der Weste bewirken einen körpernahen Sitz, sodass die Weste auch bei hohen Geschwindigkeiten sicher sitzt.

Helite hat die Auslösezeit der Weste auf 75 ms optimiert, sodass die 18 Liter Schutzvolumen noch schneller zur Verfügung stehen. Die Auslösung geschieht über eine Reißleine, die fest mit dem Fahrzeug verbunden wird und beim Aufsteigen an der Weste eingesteckt wird. Eine unbeabsichtigte Auslösung durch Vergessen des Lösens der Reißleine beim Absteigen vom Fahrzeug ist sehr unwahrscheinlich, da eine Kraft von etwa 300 Nm benötigt wird, um den Airbag zu zünden. Durch Austausch der CO2 Kartusche ist die Weste nach einem Sturz sofort wieder einsatzfähig. Mehr Informationen sowie ein Händlerverzeichnis gibt es online unter www. helite-motorradjacken.de.

Neuer Dunlop SS TT unlop setzt seine Produktoffensive fort und präDvierten sentiert mit dem neuen SportSmart TT bereits den Hypersport-Reifen in den vergangenen zehn Monaten. Der Dunlop Sport Smart TT schließt die Lücke zwischen dem Cup- und Trackday-Reifen GP Racer D212 und dem Hypersport-Reifen SportSmart² MAX. Für mehr Grip kann man dank neuer Karkasse bei Trackdays den Druck deutlich absenken. Mehr Infos gibt es im Fachhandel und unter www.dunlop.eu.


BMW Motorrad

MAKE LIFE A RIDE. Während Du auf den BMW Motorrad Saisonstart wartest, brauchst Du ein wenig Geduld – und Dein Bike maximale Pflege. Mit dem Winterpflege-Set bekommst Du das Original BMW Motorrad Batterieladegerät, mit dessen gepulster Ladungserhaltung die Lebensdauer Deiner Motorrad-Batterie verlängert und ihre Leistung erhalten wird. Damit für die erste Tour nach der Winterpause alles bereit ist, enthält das Winterpflege-Set neben 500 ml ADVANTEC PRO oder ADVANTEC ULTIMATE Motoröl auch die drei BMW CARE Produkte Motorradreiniger, Helmpolsterreiniger und Funktionswaschmittel – für einen glanzvollen Start in die neue Saison. Mehr Infos auf bmw-motorrad.de Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 6404329 www.stuedemann.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel. 0581 973926-0 www.bmw-koenemann.de Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Auto- und Motorradhaus Borchardt GmbH Dielingerstraße 1 32351 Stemwede Tel. 05474 20470 www.borchardt-mobil.de Auto- und Motorradhaus Borchardt GmbH Weiße Breite 1 49084 Osnabrück Tel. 0541 9997337 www.borchardt-mobil.de Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrumems-vechte.de


56

Magazin

Biker-Brummi-Hilfe sammelt Material & Spenden für 2018er Tour it 24 großen LKW hat die „Biker-BrumM mi-Hilfe (BBH) e.V.“ Sachspenden im Mai diesen Jahres nach Rumänien zu fünf Krankenhäusern gefahren. Nach der Sommerpause wird jetzt für das nächste Projekt gesammelt. In der Zeit vom 30. April bis 13. Mai 2018 geht es nach Ohrid (Allgemein-Krankenhaus und Orthopädische Klinik) und nach Demir Hisar (Psychiatrie) in Mazedonien, nach Prizren im Kosovo zum Allgemeinkrankenhaus und zu den bosnischen Krankenhäusern Gorazde und Tuzla. BBH fuhr seit mehreren Jahren unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und hofft, das in Begleitung von Motorradfahrerinnen und -fahrern aus vielen verschiedenen Ländern auch im kommenden Jahr tun zu dürfen, auf dem 17. Transport des internationalen Netzwerks von motorradfahrenden Fuhrunternehmern und ihren Freunden. Wieder unter dem Motto „Solidarität und Integration in Europa“. Gesucht zur Weitergabe als Spenden werden wiederum Betten, Medizingeräte, Inventar, Laborgeräte, alles was in eine Großküche und Wäscherei gehört sowie Profikleidung und Wäsche. Natürlich sind auch und besonders Schulmöbel, Spielzeug und Gebrauchtkleidung gesucht. Die medizinische Versorgung und Behandlung von Kindern in diesen Regionen steht im

besonderen im Zentrum des BBH-Engagements. Als besonderes Teilprojekt wird versucht, zwei gebrauchte Rettungswagen für die beiden Krankenhäuser in Ohrid

40 Jahre altes Gerät in europäischen Krankenhäusern, da werden unsere Probleme plötzlich viel kleiner...

spenden zu können – doch die müssen erst mal gefunden werden. Natürlich benötigt die BBH dazu Geld, finanzielle Mittel, mit denen die beiden Krankenwagen (je 6.000–7.000 Euro) sowie den Transport selbst bezahlt werden können, wobei dieses Mal zwangsläufig Extra-Kosten anfallen, weil die Fähre von Ancona nach Durres benutzt werden muss, aufgrund der Anspannungen zwischen Ländern auf dem Balkan, die den Landweg nach Mazedonien und dem Kosovo nicht zulassen. Spendenquittungen kann die BBH natürlich ausstellen.

Geldspenden erbittet die BBH auf Konto IBAN: DE42 2916 7624 2221 9897 00, BIC: GENODEF1SHR. Das Kradblatt wird auch in diesem Jahr keine Weihnachtskarten per Post an seine Kunden & Freunde verschicken, sondern für das Projekt spenden. Ebenso wird wieder eine Motorradtour mit internationaler Beteiligung organisiert. Die Biker-Tour wird ab dem nördlichen Kroatien geführt. Wie bei einer Sternfahrt kommen unterwegs immer mehr dazu, es wird in Gruppen gefahren, zusammen werden es schließlich 100–120 Motorradfahrer/innen aus ca. 10 verschiedenen Ländern sein. Alle gehören sie zu den „Bikers of Europe Charity“, dem von der BBH mitbegründeten Dachverband. Die Trucks und die Motorräder treffen sich während des Transportes immer an den Etappen, laden gemeinsam ab, erfahren Neues, es gibt Treffen und Begegnungen, gefeiert wird natürlich auch. Bei Interesse an einer Mitfahrt melden sich interessierte Biker bei Ralf Mühling (E-Mail: rmuehling@t-online.de) oder Thorsten Kerth (E-Mail: thorsten kerth@web.de), beide von der BBH und BMW-Motorradclub Kasseler Land. Interessierte Spender und Sponsoren melden sich bei Dr. Hermann Munzel per E-Mail: h.munzel@bb-hilfe.de. Infos gibt es auch online unter www.bb-hilfe.de sowie unter Telefon 0172-5114594.


Magazin

Spiegler Bremstechnik zukünftig mit Rizoma als Partner

57

Fehler im Z 1000 SX Artikel in KB 11/17

BremstechSseitpiegler nik aus Breisach, über 30 Jahren

Fahrbericht über die Kawasaki IdenmZ 1000 SX schrieben wir in Bezug auf Hauptständer „Dieser findet sich

Ansprechpartner im Bremsenbereich, holt sich den italienischen Hersteller Rizoma als starken Partner, um das Sortiment zu erweitern. Da sich der Motorrad-Markt in den letzten Jahren stark verändert hat und Fachpersonal für sportliches Zubehör im High-Performance-Bereich immer schwerer und seltener zu finden ist, hat sich Spiegler dazu entschieden, eine Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller Rizoma aufzubauen. Rizoma Italien mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten wie z. B. Blinkern, Spiegeln und Kennzeichenhaltern ist für Spiegler der ideale Partner, da die hohen Qualitätsansprüche an Spiegler-Produkte auch bei Rizoma Italien garantiert werden können. Von der hohen Qualität und dem tollen Service von Rizoma Italien hat sich Spiegler in den letzten beiden Jahren selbst überzeugt. Rizoma liefert alle hochwertigen Produkte mit TÜV-Teilegutachten oder ABE aus. Die Firma Spiegler freut sich schon auf die Zusammenarbeit und baut aus diesem

leider nur im Zubehörhandel bei SW-Motech wieder.“ Leider müssen wir alle SX-Fans enttäuschen, ein Hauptständer ist für das Modell aktuell dort nicht lieferbar. Entschuldigt bitte, wir haben da falsch recherchiert. Vielen Dank an die beiden Leser, die uns drauf aufmerksam gemacht haben. Im Online-Archiv ist der Text geändert.

Grund einen neuen Onlineshop für den Fachhandel sowie für private Kunden auf. Der Onlineshop wird Anfang 2018 unter www.spiegler-rizoma-store.de erreichbar sein. Ein Besuch in dem Onlineshop, der mit tollen Aktionen und aktuellen News aus dem Hause Spiegler und Rizoma aufwartet, dürfte sich auf jeden Fall lohnen. Über die E-Mail-Adresse info@spieglerrizoma-store.de kann man Spiegler ab sofort kontaktieren. Johannes Wehrle und sein kompetentes Team freuen sich, wenn es euch weiterhelfen kann. Spiegler Bremstechnik ist 2018 auch wieder auf folgenden Messen mit einem Stand vor Ort – natürlich auch mit ausgewählten Rizoma Produkten: Motorradwelt Friedrichshafen 26.–28. Januar, IMOT München 16.–18. Februar, Motorräder Dortmund 1.–3.April.

Hartes Halloween Aufgabe in Kradblatt 10/17 war hart, Dwiriedenn so viele falsche Antworten haben noch nie bei einem Rätsel gehabt. Dabei sollte man doch nur alle Kürbisse suchen, dann alle Seitenzahlen der Kürbisse addieren und davon die Gesamtzahl der Kürbisse subtrahieren. Von 8 über 40,125 bis 343 war allerhand dabei. Viele haben auch richtig gerechnet aber nicht alle Kürbisse gefunden. Andere haben vergessen die 9 abzuziehen. Hier der Lösungsweg: 1+11+18+24+35+38+52+63+80 = 322, 322-9 = 313. Gewonnen hat Mark R. aus Bad Schwartau. Der Setzerin fiel nach dem Druck übrigens auf, dass Seite 1 irrelevant war, denn 1 minus 1 ergibt natürlich 0.


58

Magazin / Leserbriefe

Zentauren 2017 it großer Teilnehmerzahl, wurden am M 12. November 2017 die Sieger der Zentaurensuchfahrt bei ZTK in Schnever-

erzlichen Dank für die Einstellung der H aktuellen Ausgabe am heutigen Feiertag (Anmerk. d. Red.: Reformationstag,

dingen geehrt. In diesem Jahr konnte sich Stefan Schatz aus Hamburg durch seine fehlerfreien Lösungsaufgaben und das korrekte Ansteuern der zu besuchenden Orte freuen. Nicht als Einziger, denn der zweite Sieger Oliver Schultz aus Rastede und Andreas Späte aus Melbeck als Drittplatzierter waren punktgleich, jedoch siegte er als jüngster Teilnehmer. Es platzierten sich die ersten 19 Teilnehmer mit einem Vollhaus-Punktekonto, was für eine hohe Begeisterung und Beteiligung an der Veranstaltung spricht. Zu der, seit 1981 wiederbelebten, Motorrad-Veranstaltung (vorher: Sternschanze Hamburg) gehört es, zu den gestellten Aufgaben nicht nur die Lösung zu finden, sondern auch den jeweiligen Ort zu besuchen und dies durch ein Foto zu dokumentieren. Oft gesellt sich so zum Fahrspaß durch landschaftlichen Abwechslungsreichtum auch noch die kulturelle Erfahrung, neue Bekanntschaften und Bräuche in der norddeutschen Region zu machen. Neben den üblichen Pokalen für die 9 Erstplatzierten, gab es stattliche Sachpreise von den Sponsoren und Gönnern der Veranstaltung, wie zum Beispiel: Ein kostenloses Motorrad-Wochenende, Biker Jacken und Gutscheine. Nord- und Ostseeküste, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie Hamburg und Bremen bieten viele interessante Ziele. Den als Sieger geehrten obliegt die Gestaltung

31.10.17), den ich gleich genutzt habe zum ausgiebigen Online-Lesen. Habe mich sehr drüber gefreut, da ich es in den nächsten Tagen arbeitsbedingt leider kaum geschafft hätte, einen meiner lieben Händler vor Ort zu den Geschäftszeiten zu besuchen. So habe ich den trüben, nassen Vormittag sinnvoll verbracht. Ganz besonders gefiel mir natürlich der Bericht über die Condor – als Oldtimerfan in allen Bereichen des Lebens. Ich nutze auch noch täglich meine Walkmen. Bin zwar nicht in der Werkstatt geboren (Gruß an Herrn Schadwinkel), aber als Papakind immer mit in der Werkstatt gewesen. Einem Ingenieur (Vater) ist nichts zu schwör, so bin ich aufgewachsen und profitiere immer noch davon. Fast alles (Altes) ist ja mit Bordmitteln reparierbar. Ich freue mich immer über Kleinigkeiten, die wir mit Tricks oder durch Improvisieren retten. Neues interessiert mich kaum. Mein jetzt 80 Jahre junger Vater wird u.A. durch mich und meinen Fuhrpark jung gehalten. Wir haben immer noch riesigen Spaß bei allen Gemeinsamkeiten. Er mit seiner BMW R45 und K100 und mit dem Sommerauto BMW 850i und Winterauto alter 740i. Und ich mit meiner DR-Z 400 (Gelände/Cross – kann Gashand und Adrenalin auch im jetzt fortgeschrittenen Alter nicht zähmen), dem 1958er Deutz, den NSU Quickly, FOX und MAX (es fehlt noch ein günstiges NSU Fahrrad!) Herzlichen Gruß und weiter so. Bettina B., per E-Mail

Sinnvoller Tag

Suchfahrt-Ausrüster Harald Bauer aus Ritterhude (Gewinner 2016) überreichte die Siegertrophäen. der Zentauren Suchfahrt für 2018. Stefan dazu: „Ich habe für die kommende Saison eine Reihe besonders anspruchsvoller Aufgaben anzubieten, deren Lösung wird sicher für manche Teilnehmer einiges Kopfzerbrechen bereiten, doch die Ziele werden auf jeden Fall für Entschädigung bei der neuen Suchfahrt sorgen.“ Interessierte können sich unter www. zentaurensuchfahrt.de informieren. In der ehrenamtlichen Leitung der Veranstaltung hat es einen Wechsel geben. Der bisherige Betreiber der Internetplattform, Uwe Josquin aus Ganderkesee, übergab die Geschicke an Georg Sandkühler aus Osterholz-Scharmbeck, der in der neuen Saison die Geschicke der Zentaurensuchfahrt leiten wird. ZSF-Orga / Uwe Josquin

Mit der Zero nach Kroatien Elektrischer Reisebericht aus KB 11/17 ir fehlt ein Hinweis zur Ladedauer. oller Bericht, vielen Dank an Christof M T Die Reichweite ist für ein Motorrad Gebhardt! Schön, mal etwas über die ja ohnehin dürftig (beim PKW käme ich Ladeproblematik generell und auch speda bei meinem Fahrprofil fast mit hin), aber wenn ich nach 120 Kilometern auf der Rundfahrt am Wochenende bei uns im Schwarzwald oder auf der Alb noch eine Stunde an der Ladesäule stehen muss, ist der Spaßfaktor gering. Trotzdem ist das hoffentlich die Zukunft. Das sage ich, der mit Verbrennern und einer Motorradwerkstatt sein Geld verdient, dem aber die asoziale Geräuschkulisse vieler Motorräder (ich sach nur KTM oder R nine T im Serientrimm) zunehmend auf den Sack geht. Martin R., über Facebook

ziell im Ausland zu erfahren. Freue mich auf weitere Berichte. Karl v. S., über Facebook

I

nteressanter Text, danke. Aber: Wenn ich die Hälfte der Tour an nichts anderes denke, als an die nächste Ladesäule, erscheint mir das nicht so doll erstrebenswert. Und das bei einem Krad, dessen Hersteller die Reichweite im Mix mit 250 km angibt. Meldet euch wieder, sobald das Ding doppelt so weit kommt und die Hälfte kostet. Übrigens: Ökologisch bewegten Moppedfahrern sei die Honda

Wave empfohlen, kostet ein Zehntel der Zero, braucht bei Mopsgeschwindigkeit vielleicht zwei Liter und toppt mit ihren knapp neun PS den Tagesschnitt der Elektrischen aber so was von problemlos. Torsten S., über Facebook Brennstoffzellen cool. ElekIAllechtrofände fahren und Wasserstoff tanken. Vorteile des Elektromotors mit dem schnellen Tanken eines Verbrenners. Konstantin G., über Facebook


Leserbriefe

Erfahrungsbericht: A2-Aufstocker Frauen (und Männer), traut euch!

Zum „Anfixen“ reichten die 125er und FS-Klasse 3/B m Sommer 2016 kaufte sich mein Mann Ieinen ein neues Motorrad. Es hatte diesmal Soziussitz. Aus einer Laune heraus beschloss ich, mich mal hinten drauf zu setzen und eine Runde mit ihm zu drehen. Jahrelang war Motorradfahren ein Hobby, was für mich überhaupt nicht in Frage kam (Angst). Doch nach den ersten Touren war ich infiziert und wollte selber fahren. Doch wie sollte das gehen? Gut, dass es die Reglung gibt, wer vor 1980 seinen Autoführerschein gemacht hat, darf ein Leichtkraftrad mit bis zu 15 PS fahren. Das würde mir ja schon reichen, dachte ich. Im Juli machte ich dann meine ersten Fahrversuche auf einer Honda Shadow. Es klappte ganz gut, obwohl mein Mann anderer Meinung war. Dadurch ließ ich mich aber nicht entmutigen und übte fleißig weiter. Nach ca. 2500 Kilometern, die ich im Juli und August gefahren bin, kam im September dann der nächste

Alles digital? zum Editorial 11/17 allo Marcus, ich möchte kurz mein H Feedback zu deinem Editorial geben. Du schreibst über Digitalisierung, einen Retro-Style, der auch leider auch für politische Ansichten gilt und davon, dass du das Europa der 80er Jahre nicht zurück haben möchtest. Also ich habe das Europa der 80er Jahre in guter Erinnerung, Griechenland war noch nicht pleite, in Italien und Spanien war die Jugendarbeitslosigkeit geringer und den Brexit gab es auch nicht. Die meisten Leute hatten einen festen, unbefristeten Arbeitsplatz. Es war absolut kein Problem mit der D-Mark nach Holland, Frankreich oder Österreich zu reisen, der nette Zöllner

Schritt. Es war ja ganz schön, mit einer 125er durch die Landschaft zu tuckern, doch etwas mehr Leistung wäre auch nicht zu verachten. Der Besitzer der hiesigen Fahrschule hat zwar etwas merkwürdig geschaut, doch meine Anmeldung entgegen genommen. Am 19. September absolvierte ich dann meine erste Fahrstunde. Die 650er BMW war natürlich gewöhnungsbedürftig für mich, doch von Fahrstunde zu Fahrstunde ging es besser. Da ich schon lange im Straßenverkehr unterwegs bin, kannte ich ja alle Verkehrsregeln – dachte ich. Einiges war mir dann aber doch neu. Die Grundfahraufgaben wurden geübt und mit der Gefahrenbremsung hatte ich so meine Probleme, da meine kleinen Hände nicht so fest zupacken konnten. Durch etwas „Handtraining“ bekam ich es dann aber besser hin. Keinen Einfluss hatte ich natürlich auf das Wetter, das es nicht so gut mit mir meinte. Bei Regen

hat einen meistens durchgewunken. Vor Islamistischer Gewalt musste man wenig Angst haben und man konnte mit der Enduro locker bis nach Marokko oder Ägypten fahren. Niemand kam auf den Gedanken überall unsinnig 30er Zonen zu installieren. Die Bürger wurden auch nicht auf Schritt und Tritt bevormundet wie beim Rauchen und mit der Moralkeule bearbeitet. Die Digitalisierung wird sich nicht aufhalten lassen aber man kann nur hoffen, dass unsere Politik sie sozialverträglich gestaltet. Viele Jobs in Handel und Industrie werden verschwinden und der Technologievorsprung wird durch China in kürzester Zeit aufgeholt werden. Natürlich wird sich die Welt immer weiter drehen und man muss nach vorne schauen, ob das dann alles so lustig wird wie gedacht, wird sich zeigen. Knut H., über Facebook

59 und Nebel zu fahren, hat nicht unbedingt Spaß gemacht. Auch die verdreckten Straßen durch die Erntefahrzeuge waren alles andere als schön. Sicher für mich Bedingungen, bei denen ich später nie fahren würde. Am 15. November war es dann soweit – Tag der Prüfung. Leider wieder sehr neblig aber das kannte ich ja schon. Natürlich war ich aufgeregt, denn ich wusste, wenn es nicht klappt, müsste ich wahrscheinlich bis zum Frühjahr warten. Die Nacht vor der Prüfung war kurz und ich fuhr viel zu früh zum vereinbarten Treffpunkt. Der junge Bursche, der vor mir dran war, hatte noch nicht mal mit der Prüfung begonnen. Leider dauerte diese auch nur zehn Minuten, da er einen weißen Streifen überfahren hat. Das steigerte meine Aufregung noch mehr. Jetzt war ich an der Reihe und fuhr auf Anweisung in ein Industriegebiet. Hier war ich vorher mit meinem Fahrlehrer noch nie gewesen. Die gehasste Gefahrenbremsung, die ich hier machte, war gut. Weiter ging es und meine Aufregung ließ etwas nach. Nach einiger Zeit kamen wir dann an unsere „Übungsstraße“ und ich durfte die letzten drei Grundfahraufgaben absolvieren. Hat alles geklappt und es ging zurück zum Ausgangspunkt. Dort erhielt ich meinen Führerschein! Sicher werde ich im Frühjahr an einem Sicherheitstraining teilnehmen. Mit Freude warte ich auf die nächste Saison und hoffe, dieses schöne Hobby noch ein paar Jahre ausüben zu können. Zu meinem Fahrlehrer habe ich gesagt, er bräuchte nicht damit rechnen, dass ich in zwei Jahren wiederkomme, um den offenen Schein zu machen. Er sagte: Man weiß ja nie! Liebe Grüße an alle motorradfahrenden Frauen und die, die davon träumen! Birgit (60 Jahre jung), per E-Mail


60

Magazin

Marc Márquez ist Weltmeister

spannende MotoGP Saison 2017 Eimineistletzten zu Ende und der Titelkampf wurde Rennen entschieden.

...das wünsche ich meinen Kunden. Service-Büro

Wolf-Dieter Jurgeit

Mühlenstr. 112 · 27753 Delmenhorst Telefon 0 42 21/15 00 69

CONCORDIA. EIN GUTER GRUND.

Repsol-Honda Pilot Marc Márquez beendete den Lauf beim Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana auf dem dritten Platz und sicherte sich somit den WM-Titel 2017 mit 37 Punkten Vorsprung vor dem Ducati-Piloten Andrea Dovizioso, der bis zu seinem Sturz zumindest eine theoretische Chance auf den Titel hatte. Spektakulär war in dem Rennen der Rutscher von Marc Márquez in Kurve 1, den er (mal wieder) weltmeisterlich abfing. Der 24-jährige Spanier zeigte mit dieser Leistung einmal mehr, welch großes Talent

in ihm steckt. Marc Márquez ist der jüngste MotoGP Weltmeister aller Zeiten, der insgesamt sechs Weltmeistertitel (Moto3 in 2010, Moto2 in 2012 und MotoGP in 2013, 2014, 2016 und 2017) gewonnen hat. Die Tatsache, dass er sein hitziges Temperament 2017 deutlich besser unter Kontrolle hatte, bescherte ihm sicher einige neue Fans. Auch Honda selbst hatte Grund zum Feiern. Mit dem zuvor bereits gewonnenen Konstrukteurs-Titel und dem Repsol Honda Team Titel, machte Marc Márquez mit seinem WM-Titel das „Triple“ in 2017 perfekt. Teamkollege Dani Pedrosa fuhr beim letzten Rennen der Saison den Sieg ein (4. Gesamtrang).

Polizeibiker spenden für Kinder

DI n tiebeer esseittseshee2010 nde ngemeinschaft „Polizeibiker“ hat in diesem Jahr ihr 7. Bundestreffen in der Gegend von Bebra abgehalten. Die Polizeibediensteten aus ganz Deutschland teilen ein Hobby: das Motorradfahren. Jedes Jahr wird bei den Bundestreffen, an denen immer zwischen 120 bis 140 Mitglieder teilnehmen, auch für einen Guten Zweck gesammelt. So konnten dieses Jahr durch Spenden und eine Wohltätigkeitstombola insgesamt 2.308 € gesammelt werden. Das Geld ging dieses Mal an die Arche Noah in Gelsenkirchen, wo unheilbar erkrankte und mehrfach behinderte Kinder einen Platz finden.

Insgesamt konnte die Interessengemeinschaft Polizeibiker bei ihren Treffen bislang über 15.000 € an Spendengeldern zusammentragen und diese an verschiedene Einrichtungen, in denen schwersterkrankte Kinder betreut werden, weiterreichen. Wer mehr über die Polizeibiker erfahren möchte, kann auf deren Homepage www.polizeibiker.info nachschauen. Martina und Thomas Höfler


62

Veranstaltungen

Pyrenäen Offroad im März

Weihnachts-MoGo

er hat Lust (und Zeit) vom 17./18. W März bis 24. März 2018 mit mir in den spanischen Pyrenäen Enduro zu fahren? Kurzbeschreibung der Tour: An- und Rückreise auf eigene Regie nach Girona. Inklusive sind: Fünf Tage geführte Endurotour, von leicht bis (auf Wunsch) schwer. Je nach Lust und Laune. Alles ist machbar, nichts muss. Transfer Flughafen – Haus – Flughafen, Übernachtung in Ferienhaus oder Ferienwohnung im DZ, mit eigenem Bad je DZ. Einzelzimmer auf Wunsch. Wohnzimmer und Küche zur gemeinsamen Nutzung, reichhaltiges Frühstück, Trinkwasser für Trinksack, Ankommensbier (oder Nichtalkoholisches), Kühlschrank mit Getränken gefüllt, Abrechnung zum Selbstkostenpreis, Transport der Enduro, einschl. sämtliches Gepäck auf der Straßenachse Schwerin – Köln – Luxemburg (andere Ladestationen auf Absprache), Vorhalten von Werkzeug, Reifen, Schläuchen, technische Hilfe (soweit möglich). Nicht enthalten sind: Abendessen im/ am Haus (gemeinsamer Einkauf, Selbstkosten) oder im Restaurant, Mittagessen

er zu Weihnachten nicht die Finger W vom Motorrad lassen kann, findet hier einen guten Grund, nicht zu den

unterwegs, persönliche Ausgaben, Benzin und Flug. Preis je Person: 840 Euro. Freue mich, wenn wer mitkommt, beste Betreuung wird versichert. Rainer Ernst www.motorrad-adventure-travel.de

55. Weihnachtssafari der MF Ekenis ereits seit 1963 treffen sich die MoBFreitag torradfreunde Ekenis jeden 1. und 3. im Monat um Benzingespräche zu führen oder auch mal eine gemeinsame Ausfahrt mit dem Motorrad, dem Gespann oder dem Quad (keine Markenbindung oder ähnliches) zu machen. Zum Jahresabschluss veranstalteten die Motorradfreunde eine Weihnachtssafari. Diese ist noch nie ausgefallen,

worauf man sehr stolz ist. Vormittags zwischen 10 und 11 Uhr geht es auf eine Orientierungsfahrt, ein paar gestellte Aufgaben sind zu erledigen und am Abend wird in gemütlicher Runde Grünkohl gegessen. Alle sind herzlich willkommen am 26. Dezember beim Gasthof Victoria in 24398 Winnemark. Infos gibts unter Telefon 0172-6577914 und online unter www.mf-ekenis.de.

Schwiegereltern fahren zu müssen, sondern mit dem Bock in die Kirche knattern zu können. Die Kirchengemeinde Langenfelde feiert ein fröhliches Christfest mit einem traditionell nordischen Schrott-Julklapp. Jede und jeder darf ein Geschenk abgeben und bekommt ein neues dafür. Dazu gibt es heißen Kaffee, coolen Klönschnack und weihnachtliches Gebäck. Herzlich Willkommen zum Weihnachts-MoGo am 26. Dezember um 11 Uhr in der Kirche „Zum guten Hirten“, Försterweg 12, 22525 Hamburg. Infotelefon: 040-543109. Pastor Holger Janke

Kellner-Online uch der Reiseanbieter Kellner MotorA radreisen aus Bremen hat sein 2018er Programm jetzt vorgestellt – vom Münsterland über das Erzgebirge, die Alpen bis zu den Pyrenäen sind Tourenziele ausgearbeitete und erprobt für Gruppen bis 10 Teilnehmer. Jens Kellner informiert über sein Angebot auf verschiedenen bevorstehenden Motorradmessen und online auf der Website www.kellnermotorrad-reisen.de. Interessenten können außerdem über Facebook, einer Facebook-Gruppe und unter Telefon 0421-3319775 Kontakt aufnehmen.

Es weihnachtet uch in diesem Jahr laden viele MoA torradhändler zum Jahresabschluss zu Glühwein & mehr. Achtet auf die Anzeigen hier im Kradblatt und auf unseren Terminkalender im Heft und online. Eure Händler freuen sich, wenn ihr noch mal reinschaut. Es gibt einige gute Angebote – nicht nur für Weihnachtsgeschenke – sondern auch die ersten Infos über 2018er Modelle. Die ersten Neuheiten werden z.T. auch schon herumgereicht bzw. treffen zeitnah ein.


Veranstaltungen

21. Saisonerwachen Rodenkirchen 6. / 7. Januar 2017 – 5 mal 1 Freikarte zu gewinnen m Januar 2017 fand Iläum das 20-jährige Jubides Stadlander Motorradmarkt „Saisonerwachen“ – von Motorradfahrern für M o t o r r a d f a h r e r, veranstaltet vom Motorradclub Rodenkirchen e.V. statt. Nach Adam Riese öffnet die Markthalle Rodenkirchen 2018 also zum 21. Mal ihr Tor um die vom Weihnachts- und Silvestertrubel ermüdeten Motorradfans zu erquicken. Am 7. und 8. Januar beginnt traditionell und wie immer schön gemütlich die Motorradsaison. Auch dieses Mal werden fast alle Motorradhersteller vertreten sein. Neu dabei ist die russische Kult-Marke Ural. Der ursprüngliche Gedanke des MC vor 21 Jahren war es, einen Anlaufpunkt zu schaffen, wo sich Motorradfahrer auch im Winter mal treffen können. Das funktioniert immer noch und so begegnen sich Freunde und Bekannte auf dem Stadlander Motorradmarkt. Dem Motorradclub geht es beim Saisonerwachen dabei nicht um Kommerz, sondern um die Kontaktaufnahme zwischen Handel und Besuchern, Infos und erste neue Modelle sowie gute Gespräche. Die

63 Händler, vornehmlich aus der Region, können ihr Sortiment und ihre Neuheiten an Motorrädern, Rollern, Quads, Zubehör und Bekleidung gemeinsam unter einem Dach präsentieren. Auch Reiseanbieter sind vor Ort. Die Besucher sparen sich so lange Wege und der persönliche Kontakt macht auch noch mehr Spaß. Das Saisonerwachen hat an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder unter 1,40 Meter haben freien Eintritt. Kostenlose Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung und für das leibliche Wohl wird in der Halle auch gesorgt. Rodenkirchen, an der B212 gelegen, ist durch den Wesertunnel auch von der rechten Weserseite aus sehr gut zu erreichen. Für den Gebrauchtmotorradmarkt sind noch Anmeldungen möglich. Infos gibt es unter der Rufnummer 0171-2120006, im Internet unter www.mc-roden kirchen.de sowie per E-Mail unter info@mc-rodenkirchen.de.

Gewinnspiel: Das Kradblatt verlost 5 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die Anzeige zum 21. Saisonerwachen in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 31. Dezember eine Postkarte oder E-Mail (gewinnspiel@kradblatt.de) mit dem Kennwort „Rodenkirchen 2018“ und der richtigen Antwort. Die Gewinner werden auf unserer Facebook Seite bekanntgegeben und bekommen rechtzeitig die Info! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.


64

Magazin

Tourenplanung 2017 in empfehlenswertes Ausflugsziel im kurvigen TeutoEIburg-Glane. burger Wald ist das Gasthaus Wiemann-Sander in Bad Chef Heinz Wiemann fährt selbst und ist seit Jahren eine zuverlässige Anlaufstelle für den Motorrad-Aktiv-Urlaub mit individuellem Service rund ums Motorrad. Putz- und Schrauberecke sind genauso vorhanden wie ein Heizungskeller, wenn man doch mal in den Regen gekommen ist. Gute Insider-Tipps und Tourenvorschläge gibt es vor Ort je nach Wünschen der Biker. Außerdem kann bei Bedarf ein Tourenguide gebucht werden. Abends lässt

es sich dann auf der sonnigen Terrasse bei einem kühlen Bier abschalten oder fachsimpeln. Moderne Nichtraucherzimmer und ein Restaurant (Mi.–So.) runden den Aufenthalt ab. Günstig ist das Wochenendangebot für 95 € pro Person im Doppelzimmer, das 2 Übernachtungen inkl. Halbpension enthält. Das Gasthaus Wiemann-Sander findet man in der Kirchstraße 7, 49186 Bad Iburg. Infos und Buchungen unter Telefon 05403-2475 oder www.wiemann-sander.de.

Moped-Magazin ller guten Dinge sind drei und so liegt A zwischenzeitlich die dritte Jahresausgabe des Moped-Magazins vor. Das ET-ZWEIRADMUSEUM hat mit seinem Mitteilungsblatt auch diesmal wieder eine vielfältige Auswahl an Themen und Fahrzeugen gefunden. Aus dem Inhalt: Hercules MK 3 M, Besuch im 50 ccm Museum Nachtigall, DKW Hummel Kleinkraftrad 1958, Mopedroller von Binz, ein Reisebericht „Mit dem Mofa durch Australien“, Heinkel Perle, Rubin Moped, Bike Brothers – Die Zündapp Freunde Bremen, Umbau einer Zündapp GTS 50 von 1976, Rabeneick Binetta, eine Motorrad-Story

„Ein Tierarzt und seine NSU 251 R von 1926“ und weitere Themen. Das MOPED-MAGAZIN ist nur als e-Magazin unter www. Xinxii.com erhältlich. Für 3,99 EUR kann es als pdf-Datei bequem am Computer oder auf dem Tablett genossen werden.

Rückblick IoM 2017 TT 2017 passierte Vieles zum ersten Mal: BeinemeiDerderJahrzehnt erste Superbike Sieg für Suzuki seit fast mit Michael Dunlop. Das erste TT Podium für Peter Hickman, dem vier weitere in der Raceweek folgen sollten. Der erste Superbike TT Sieg für Ian Hutchinson seit 2010. Damals fuhr er tatsächlich fünf Siege ein. Der erste Sieg für einen „nicht englischen“ Privatfahrer. Der Österreicher Horst Saiger kommentiert hier selbst seine On-Board Runde. Sensationell ebenfalls die erste Sidecar Runde mit einem Schnitt von gut 188 km/h, gefahren von den Champions Ben und Tom Birchall. Und es war die erste TT in diesem Jahrhundert ohne John McGuinness. All das und Vieles mehr bietet der offizielle Rückblick auf die TT 2017. Spannende Highlights aller Rennen, tolle On-Board Action, Interviews mit den wichtigsten Fahrern sowie Analysen auf und abseits der Strecke. Deutsch kommentiert von Lenz Leberkern. Die DVD kostet 24,95 Euro, die Blu-ray 29,95 Euro, Deutsch/Englisch, Laufzeit je 239 Minuten. Erhältlich ist der TT Isle of Man Rückblick direkt beim Futura Media-Service, bei Amazon und in allen Louis-Shops.


66

HONDA CB 500 Four Racingumbau, Bj. 1971, 36900 km, aus Sammlerauflösung, mit Papieren, Raask Fußrastenanlage, Stummellenker, Halbschale, Sportsitzbank, Lehnert+Wagner Auspuff, alles eingetragen, Preis 4500 €. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572 E-Mail: suzuki-vl-1500@gmx.de

Private Kleinanzeigen

BMW 1200 CL, EZ 11/2002, 63500 km, 45 kW (61 PS), HU 10/2018, Zweitbesitzer, neue Bereifung, Kat, ABS, Radio, Sturzbügel, heizbare Griffe und Sitze, scheckheftgepflegt, unfallfrei. 5950 €. Telefon: 0173-9172999, E-Mail: u.richter2@yahoo.de

SUZUKI Burgman AN 650 A - Executive ABS Comfort-Edition. Technisch und optisch einwandfrei. 638 ccm, 56 PS, TÜV 9/2018, letzte Inspektion vor 1500 km, Sommerund Wintertouring-Scheibe mit ABE, Griff-, Fahrersitz-, Soziussitz-Heizung, Armaturenbeleuchtung orange, Rückenlehne von bestbackrests (Original vorhanden), 2. Sitzbank und Topcaseträger, 4500 €. Telefon: 04462-7688, PLZ: 26409

MOTOR für Suzuki AN 400 ab K7. Ich habe diesen blind gekauft, leider springt er bei mir nicht an, obwohl Kompression und Funke da ist. Der Motor muss bei mir abgeholt werden, bis HH Bahrenfeld kann ich ihn mitnehmen. Preis VB 250 €. Telefon: 01706326372, Email: Ulrich.Zobjack@desy.de HONDA CM 200 T, Chopper/Cruiser, Oldtimer, 35000 km, EZ 4/1984, Elektround Kickstarter, Kette, 190 ccm, 13 kW, schwarz, TÜV 6/2017, zugelassen und versichert. Nicht fahrbereit. Ausführliche Bilderdarstellung unter: www.mewega. de/cm200t.pdf. VB 1150 €. Telefon: 04222-950424, PLZ: 27777 E-Mail: uj-mewega@ewetel.net

KAWASAKI VN 900, EZ 5/2015, 14700 km, TÜV 5/2019, Reifen neu, Scheckheft gepflegt, extra Sitzbank, Windschild, Satteltaschen, 5990 €. Telefon: 0170-5667117, PLZ: 21435 E-Mail: K-Reuscher@web.de

MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

MOTO GUZZI 400-500 bzw. Benelli Quattro Ersatzteile gegen Gebot abzugeben. Kotflügel, vordere Bremsscheibe neu, untere Gabelbrücke, 20er Dell’Orto Vergaseranlage, 400 ccm-Zylinderbank. Alle Teile sind im guten Zustand. Versand oder Abholung in Seevetal. Telefon: 040-7682067 oder 01744241120, Email: bebu56@gmx.de, PLZ: 21217


Private Kleinanzeigen

67

HEPCO & BECKER Gobi Motorrad Seitenkoffersatz (Aluoptik). Doppelwandig aus schlagfestem, durchgefärbtem Kunststoff, ergonomischer Griff, gleichschließend, integrierte Schließzylinder, 2 Schlüssel, gebraucht, guter Zustand, Volumen ca. 37 Liter. Möglichkeit ca. 3,5 l Wasser zu transportieren, da die Koffer doppelwandig sind. Pro Koffer wird ein Wasserhahn benötigt. Preis: 379 €. Mögl. Selbstabholer. Email: maik65@will-hier-weg.de, PLZ: 22846

KONTAKT: Viels. interess. & talentierter, M52/183/82, NR, blaue Augen, dkl. bld. kurze Haare, 3-Tage Bart, solo ohne Anhänge, Altlasten frei, unabhängig, sucht im Raum 21... Solo Sozia/Bikerin mit Niveau/ Geist und Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40–42 und 1,68–1,75 m. Nutze kein WhatsApp! Telefon: 0171-8403895 (21–22 Uhr), Email: cpr-design@web.de KAWASAKI GPZ 900 R in Teilen, ist komplett zerlegt, nicht ganz vollständig. EZ 3/1988, KFZ-Brief liegt vor. Verkauf nur alles zusammen, brauche Platz … Besichtigung nach tel. Absprache, Nähe Bremerhaven, Bastlerpreis 499 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616

MOIN so sagen wir das hier in Bremen und umzu. Zuverlässiger, unkomplizierter Zimmerermeister in Vorruhestand :-) 56 J / 2,0 m / 110 kg, kräftig dank Sport nicht dick, sucht eine schlanke sie um die 50, die auch noch viiiel zu jung ist, um die WE allein zu Hause zu verbringen, die ebenfalls Zeit und echtes Interesse für das Leben hat, die Kino, kochen, kuscheln genauso gerne mag wie WE Touren auf der Harley/Suzuki oder mit dem Volvo durch die Berge bis ans Meer. Wenns passt auch sehr gerne die ganz ganz große Tour :-) Aber immer schön eins nach dem anderen. Sicher ist, gewinnen kann nur wer auch mal etwas unternimmt! Weil es sich immer lohnt tut ja auch nicht weh und wenn es passt dann hat mann/frau doch echt den Hauptgewinn gezogen oder? LG Andree Telefon: 0172-4235622 KAWASAKI LTD440 Bj. 1982, TÜV 10/2019, 86 Tkm, 25 kW, Schuh Koffersystem. Ich biete hier das Motorrad meines Vaters an, da er nicht mehr fahren möchte. Das Motorrad ist in einem für dieses Alter guten Zustand, die Jahre sind nicht spurlos vorüber gegangen aber sie wurde immer gut gepflegt! Der Motor läuft zuverlässig. Standort Elsdorf-Westermühlen. VB 950 €. Telefon: 0176-56532747, Email: bojobay@gmx.de, PLZ: 24800

IM DEZEMBER BEI UNS: Motorrad-Handelsgesellschaft Lohrig & Kölle mbH Triumph Bremen Süd · Schnepker Str. 15 · 28857 Syke Tel.: +49 (0)4242 9203-10 · Fax: +49 (0)4242 9203-19 lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de

TIGER 1200 XCA + XRT

FOR THE RIDE


68

HIER fehlt mir doch ein Zweizeiler. Gepuzzelt wird übrigens von Hand. Gruß, d. Setzeriin

HONDA XL 600 R, Typ RD03, EZ 1985, TÜV 7/2018, 3 Vorbesitzer, 45000 km, viele Neuteile. Maschine ist fahrbereit und zugelassen, nicht ganz Originalzustand – Kotflügel/ Beleuchtung, Farbe schwarz/weiß, Originalteile vorhanden. Besichtigung/Probefahrt nach tel. Absprache, Nähe Bremerhaven, VB 1750 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616 SOMMER-JACKE „Probiker“, Art Blouson, Gr. L (ca. 50), schwarz, Softprotektoren im Schulterbereich, 18 €. Telefon: 042025232732, PLZ: 28832

HONDA Innentasche für Top Case (45 L), neu, originalverpackt, Nylon schwarz mit silbernem Honda-Logo, mit verstellbarem Schultergurt und Tragegriff, ausdehnbar von 21 auf 33 Liter. VB 40 €. Bei Fragen bitte anrufen. Telefon: 0151-22590979, Email: joemue19@gmx.de, PLZ: 27711

SUZUKI GSX 1100E, Bj. 1982, EZ 1987, orig. 35 Tkm, 1 Vorbesitzer, Original Zustand, Laser 4 in 1 Edelstahl-Auspuffanlage, technisch einwandfrei, optisch gut. Schöner Oldtimer, gepflegt, TÜV 4/2019. VB 1495 €. Habe noch ein komplettes Motorrad als Ersatzteillager, nie benötigt, in Einzelteilen. Kann mit verkauft werden. Telefon: 0176-57966377, Email: boky61@t-online.de, PLZ: 26725 BMW K 100 RS, 16 V, EZ 10/1996, ca. 78 tkm, TÜV 6/2019, Schwarz/Siba rot, orig. BMW Koffer lackiert, orig. BMW Tankrucksack, Wilbers Federbein und Gabelfedern, K&N Luftfilter, Reifen Metzeler Z8 (ca. 2500 km VR & HR), regelmäßige Wartung + WHB, ABS, Heizgriffe, Warnblinker, Motorspoiler, Felgen schw. gepulvert Rand poliert, Temp./Volt Anzeige, Batterie neu, VB 2850 €. Email: 71429(ät) gmx.de, Telefon: 04488-71429, PLZ: 26655

CAGIVA Gran Canyon, Bj./EZ 2000, 18500 km, Design blau-silber, neue Mitas-Reifen, CRC Kupplungen am Tank, kein Serviceanstau, zusätzlich Ölthermostat und Navi-Scheibe anbei. 3000 € bei Übergabe in D 28844 Weyhe. Warum ich verkaufe? Beruflicher Unfall mit körperlichen Einschränkungen, es geht nicht mehr … Kontakt bitte per Email, bin telefonisch wg. REHA nicht zu erreichen. Email: eetarga@gmail.com, PLZ: 28844


69

MOTOCROSS Gespann sucht Beifahrer oder Beifahrerin für die Saison 2018. Wir sind nur im Hobbybereich aktiv, gerne auch Anfänger und bitte nur bei realem Interesse. Gefahren wird meist am WE innerhalb von SH. Wichtige Eigenschaften, Humor, Kondition und Mut. Näheres gerne per Telefon. Email: wirzweith@aol.com, PLZ: 24113

GUTERHALTENER, wenig getragener Motorradanzug für 150 € zu verk. IXS Jacke Discover Gr. XL schwarz/blau. All Season Wear, mit Klimamembran, Air System. Hein Gericke Hose Gr.26 schwarz, Gore-Tex, Voyager GTX. Beides mit Winterfutter. Telefon: 0472135727, Email: khhanczyk@hotmail.de, PLZ: 27472

DIE Ostsee-FreeBiker Rendsburg wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Danke an alle, die dieses Jahr mit uns gefahren sind und im neuen Jahr werden wir auch wieder fleißig Touren machen. Gruß Micha (Ostsee-FreeBiker). Telefon: 01520-9419772, Email: m-schirmeister@versanet.de, PLZ: 24768

HONDA CBR 1100 XX: Suche Verkleidungsoberteil, evtl. auch komplett, egal in welcher Farbe, für den Typ SC35 erste Generation. Ich wäre auch dankbar für Hinweise zu Kontakten. Danke vorab. Telefon: 0162-1870400, Email: han.soe@t-online.de, PLZ: 24965

VERK. Schrauberbücher: BMW R 1200, Wartung und Reparatur für Vierventil-Boxer mit Wasserkühlung und SUZUKI DL 650 V-Strom/ SFV 650 Gladius, beide Bücher aus dem Delius Klasing Verlag, neuwertig, je 15 Euro ggf. zzgl. Versand. E-Mail: info@ml-d.de

SUZUKI Bandit 1200 S, Bj. 2003, 42000 km, TÜV 5/2018. Reifen, Kettensatz, Ventile eingestellt, Vergaser synchronisiert, alles in 2016, Farbe silber, für VB 2200 €. Telefon: 01578-2776035, PLZ: 24220

SUCHE Yamaha XS 400 Typ 2A2, 4G5 oder XS 360 als ganzes Motorrad oder nur funktionsfähigen Motor mit allen Anbauteilen (inkl. Vergaser) für Umbau bzw. Neu-Aufbau. Über Angebote würde ich mich freuen! Telefon: 0176-54444184, Email: uwe.schrd@ kabelmail.de, PLZ: 31303


70

VERK. diverse Teile von Aprilia RS250 ab Bj. 1998 (breites Modell). Z.B. Felgen, Bremsen, Gabel und Elektronik usw. An Selbstabholer. Telefon: 0173-9810580, Email: thschwarz8@t-online.de, PLZ: 21073 VERK. Original zweiteilige Sitzbank BMW 1200 GS Adv. aus Sonderserie „30 Years GS“, grau/rot, noch nicht genutzt, weil Vorgänger sofort andere Sitzbank montierte, VB 290 €. Bei Versand zuzügl. Versandkosten. Telefon: 0172-5114594, Email: h.munzel@bb-hilfe. de, PLZ: 28857

VERK. für BMW R 1100/1150 GS: 2 Koffer + 1 Innentasche, guter Zustand, 250 €. Telefon: 04206-9585, PLZ: 28816 BMW F650 CS, EZ 2001, 69600 km, TÜV 8/2019. Hatte es als Ersatz angeschafft. Wird von mir selbst aber kaum bewegt. Bremsbeläge und Zündkerze sind neu sowie ganz frisch HU. Kleine Mängel, die Sitzbank hat 2 Risse und der Tacho spinnt manchmal beim Kaltstart, nach 5 min. laufen lassen im Stand funktioniert aber alles. Hat ABS, eine Bordsteckdose, einen Softbag gibt es auch und für kühlere Tage sogar Griffheizung. Motorrad kann angemeldet übergeben werden, zugelassen als Saison ab 1.11., Trailer erforderlich. Winterpreis VB 1700 €. Telefon: 0175-21228557, Email: arno1112@aol.com, PLZ: 21502

SELBSTFAHRERIN aus Bremen sucht für die Ausfahrten auch an kühlen Tagen durch Herbst und Winter Begleitung, M um die 50 +/-. Wenn Du Spaß hast zu cruisen anstatt zu rasen und eher einen Tourer als ein „Rennbrötchen“ fährst, dann schreib mir doch einfach. Freue mich auf Zuschriften von Jungs aus Bremen u umzu. Email: mailan-cocos@web.de, PLZ: 28 MOTOLINE Textilhose Bodyguard mit Protektoren, Größe 38–40 für nur 25 € zu verkaufen. Telefon: 0176-81701866, Email: svend.weber@mhnord.de, PLZ: 24983


71

ICH weiß ja nicht, ob du schon wusstest, dass - es viel mehr Spaß macht gemeinsam Motorrad zu fahren als alleine - es viel mehr Spaß macht die Pausen auf den Touren gemeinsam zu genießen - es viel mehr Spaß macht sich gemeinsam über das unterwegs erlebte zu freuen - es tatsächlich nicht ausgeschlossen ist, dass wir auch außer Motorradfahren Gemeinsamkeiten entdecken - es auch passieren kann, dass wir nicht nur die Motorradtouren gemeinsam erleben möchten - es möglich wäre, dass ich 64 Jahre/1,74 m/90 kg (Nichtraucher) der Richtige für Dich wäre. Das ließe sich herausfinden, wenn du mir schreibst ;-) Du hast die gleichen Gedanken, fährst idealerweise selber Motorrad? Also, ran an die Tasten. Vielleicht unternehmen wir schon bald die erste gemeinsame Tour. Und ob sich mehr daraus ergibt sehen wir dann. Ich freue mich über Deine Antwort (vielleicht ja sogar mit Foto) ;-) Email: suche-bikerin@ web.de, PLZ: 21355

SUZUKI Burgman AN 400 Roller, silber, 34 PS, 39 Tkm, TÜV 6/2019, Service und Vorderreifen neu, Bj. 2000, Sturzbügel, Griffheizung, Topcase. 1290 €. Telefon: 0461-67323 ab 18 Uhr, PLZ: 24943

BIETE 4 Motorradstellplätze in fester Garage an, zur Überwinterung, pro M. 30 €, v. Privat, w. Info, Raum 22. Telefon: 0157-56556623

MOTORRADFAHRER und Schrauber, Mitte fünfzig, einmeterachtzig, Nichtraucher, bodenständig, sucht passende Partnerin, Selbstfahrerin o. Sozia, die das große Hobby mit ihm teilen möchte, Freue mich auf nette Zuschriften. Email: oldi@freenet.de, PLZ: 29313

BMW R 1100 RT, Bj. 2001, 90 PS, 5 Gang, 34000 km, Zustand wie neu, TÜV 5/2019, Reifen neu, Koffer und Topcase inkl., Griffheizung und Ölkühlerlüftung. Anthrazitmetallic. Sommer- und Garagenfahrzeug. Telefon: 0175-9933706, Email: edgar_stoller@web. de


72

MOTO GUZZI 1200 Sport 4V, Bj. 2009, mit 104 PS, 43500 km gelaufen, mit Original Koffern und Tankrucksack, für VB 5000 €. Telefon: 0171-2013976, PLZ: 27572 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@ web.de, PLZ: 26127

VERK. für BMW R 1200 R LC: Gepäckbrücke neu, 110 €. Telefon: 040-585540, PLZ: 22453

SUZUKI DL 1000 V-Strom in gute Hände abzugeben. EZ 7/2004, 98 PS, 1000 ccm, unfallfrei, schwarz metallic, 21000 km, Griffheizung, Windschild. HU 9/2018, 4000 €Meine Suzi hat mich grundsätzlich nie im Stich gelassen. Ich trenne mich ungern, muss allerdings jetzt meiner Gesundheit Vorrang einräumen. Telefon: 0176-64386249, Email: UH-13@Hotmail.de, PLZ: 23617 (Und wenn du dann wieder gesund bist, hast du keine Suzi mehr. d.Setzerin)

DAS Motorradjahr ist fast vergangen, Touren und Spaß war‘n viel vorhanden. Die Gruppenfahrten war‘n sehr schön, nächstes Jahr soll‘s so weiter geh‘n. Die neuen Pläne sind auf unsrer Seite, gemeinschaftlich suchen wir das Weite. Klick „Die Familienfahrgemeinschaft“ auf Google an, bei der nächsten Fahrt, seid ihr mal dran. Wir wünschen ein gutes neues Jahr, ein Weihnachtsfest ganz wunderbar. Besucht uns bald in großer Schar, alles Liebe und Gute, eure EPH. Telefon: 0151-70870070, Email: email-an-eph@web. de, PLZ: 27777

BREMSBELÄGE für u.A. Honda CX 500. Die Bezeichnung ist MCB 512 und MCB512 LF, obwohl die Beläge optisch für mich gleich aussehen. 2 Beläge 7 €, alle 4 zusammen 10 € plus Porto und Verpackung. Telefon: 0170-6326372, Email: Ulrich.Zobjack@desy. de, PLZ: 25346

KAWASAKI Z1000SX, EZ 8/2013, 9999 km, grün/schwarz, Scheckheft, PiPo, Lithium-Batterie, div. Zubehör (ABE) wie SC-Auspuff, Bagstersitzbank (neu), kurzes Heck, schw. Scheibe, GiPro-Ganganzeige, Hecktaschen, Bobbles, unfallfrei, leichte Kratzer am Heck und Kupplungsarmatur, VB 8600 €, aktueller Standort: 59174 Kamen, Bilder auf Anfrage. Telefon: 0172-4535038

HONDA CX 500, CX 650, GL 500 und GL 650 Teile aus meiner Hobbyauflösung. Div. Teile für die Güllepumpe vorhanden. Einfach mal Anfragen was gesucht wird. Preise sind VHS. Telefon: 0157-82757525, Email: 127eisen@ gmx.de, PLZ: 20255

MOTORRAD SIEMER Motorrad- u. Quadcenter • Roller

FACHWERKSTATT VERTRAGSHÄNDLER Vechtaer Str. 8 Telefon: 04441 8896355 49456 Bakum-Daren Mobil: 0171 7186006 www.motorrad-siemer.de

VERMIETUNG von Motorrädern, Quads und Rollern!

DUCATI 48 SS, Kickstarter, sehr gepflegtes Fahrzeug, 5900 €. Telefon: 0151-11516843, Email: tiger59@t-online.de


73

WINTERFAHRER, biete leichten und handlichen 150 ccm Piaggio-Roller mit 12 PS. EZ 5/2015, HU 5/2019, knapp 9 tkm, top-gepflegt, mängelfrei mit Topcase und Ganzjahresreifen. Preis: 1500 €, Standort Bremerhaven, Probefahrt möglich. Telefon: 0471-65689, PLZ: 27578 VERK. Schuberth SRC Kommunikationssystem für C3 Pro. Wenig genutzt, sehr gepflegt, in Originalverpackung mit Zubehör und Anleitung. Passt in alle Schuberth C3 Pro Größe 50–59. Müsste auch in E1 passen, informiert euch aber vorher. FP inkl. Versand in D-Land: 125 €. Email: m.lacroix@gmx.de, PLZ: 26125

BMW GS Fahrer aus Cuxhaven will am ersten Juli Wochenende 2018 zum BMW Biker Meeting nach Garmisch, falls jemand Interesse hat sich anzuschließen? Die Tour soll ein paar Tage vorher beginnen und auch über das Wochenende hinaus gehen. Telefon: 0151-68186457, Email: Boxertreiber@ewetel. net, PLZ: 27472

SUCHE Harley-Davidson EVOLUTION-Motor für 1998 Elektra-Glide, original mit 1340 ccm, gerne auch 1600 ccm, 1851 ccm oder 2034 ccm, Motoren von Rev-Tech, Ultima oder S&S Super-Stock. Auch Teile oder defekte Motorräder. Gerne auch Tipps oder Hinweise. Wird alles gern angenommen. Gibt auch Bölkstoff. Smile. Danke für Mithilfe. Telefon: 040-73441103 oder 0151-55955199, Email: kroeger19@freenet.de

SUZUKI GSX 750F, Bj. 2003, 19900 km. TÜV 7/2018, schwarz. Verk. wegen Modellwechsel mein Motorrad. Es hat mich nie im Stich gelassen, wurde regelmäßig gewartet. Reifen ca. 80 % und 2016 wurde der Kettensatz erneuert, Gepäckbrücke ist dabei, sonst alles im Original Zustand. VB 2300 €. Telefon: 0172-6106114, Email: Yachttechnik@ gmx.de, PLZ: 23769 (Viel gefahren bist du in den 14 Jahren aber nicht. Gruß, d. Setzerin)

GESPANNE-ZEITSCHRIFT, 86 Hefte aus 1989 bis 2015, überwiegend vollständig für 86 €. Nur als Gesamtpaket zu verk. Telefon: 04505-795, PLZ: 23617 MRA Variotouringscreen VT für Honda NC750 X/XA/XD ab Bj. 2016, farblos. Kaum benutzt, wie neu. Preis VB 90 €. Telefon: 0151-50166922, Email: hipp@sh-elektronik. de, PLZ: 24108


74

BMW R 1200 R Classic Vollausstattung + umfangreiches Zubehör, EZ 12/2011, 81 kW/110 PS, 24395 km, TÜV neu. Vollausstattung (ABS, ESC, ESA, Bordcomputer, Heizgriffe, etc.) dazu - Sondermodell Classic-Paket (Speichenfelgen, Sonderlackierung etc.) Tourenscheibe, Seitenkoffer + Topcase groß mit Soziusrückenpolster von BMW, Comfortsitzbank Touratech (original Sitzbank vorhanden), Touratech Tankrucksack, Navi Garmin ZŪMO 660 mit original BMW Navi-Halterung. Technisch + optisch in Bestzustand. Jährl. Inspektion, zuletzt bei 20000 km. Batterie neu und Reifen ca. 70 %. Winter-Fahrzeugpreis 8990 €. Telefon: 0157-52637554, Email: wessel.holger@web. de, PLZ: 28816 VERK. einen Satz Pirelli Diablo Rosso corsa 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17, keine 300 km alt, 120 €. Telefon: 0461-67323 nach 18 Uhr, PLZ: 24943

MOTORRAD Kataloge, komplett von 1970 (!) bis 2011 gegen realistisches Preisgebot abzugeben. Bilder können zugesandt werden. Der Zustand ist altersbedingt aber noch gut. Ein Katalog ist außen beschädigt, der Rest aber ohne Schäden. Vielleicht ein schönes Geschenk für Fans! Motorradgeschichte in reinster Form mit allen relevanten Daten, damaligen Preisen und auch exotischen Marken, wie OSSA, Montesa, Bultaco, Bridgestone, Motobecane usw. Immer auch ein Teil mit Rennmaschinen und Tuningmotorrädern, Rollern und Mofas! Versandkosten trägt Käufer oder Übergabe im Umkreis LG, RZ. Preisangebot per Email. Telefon: 0171-5655458, Email: btollmann@ weg.de, PLZ: 21522

BIETE meine Transe RD13 black von 2009 in sehr gutem Zustand. Honda-Hauptständer, Honda-Griffheizung, Scheibenversteller, 12 V-Steckdose, leichte Lenkererhöhung, Transportbox klein. Sitzbank Original, 19500 km, Reifen 85 %, Bremsen 60 %, letzte Honda-Wartung bei 12 tkm im Buch. Ansonsten eigene Wartung, Oil + Bremsfluid 3/17, Kettensatz i.O., Akku neu 2005, ist angemeldet. Kein Unfall, ein Hinfaller leicht links. War damals Tageszulassung beim Händler.Sommerfahrzeug. Wurde kaum nass, null Rost! Läuft tadellos. Bilder auf Anfrage. Telefon: 0421-8369696, Email: gerd.berghoff@t-online.de, PLZ: 28279 VERK. schweren Herzens meinen geliebten Roller Suzuki Address 110. Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertakt-Motor, 113 ccm, 6,7 kW/9,1 PS, geregelter Kat, CVT-Automatikgetriebe, eine Scheibenbremse vorn, Trommelbremse hinten, Sitzhöhe 755 mm, Tankinhalt 5,2 Liter, Leergewicht 97 kg, Zuladung 173 kg. 9158 km gelaufen. Der Roller hat einige kleine „Schönheitsfehler“, ist aber scheckheftgepflegt und die Inspektionen wurden in einer Suzuki Vertragswerkstatt durchgeführt. Fotos auf Anfrage. Preis 1200 €. Email: alexandra. frauen1979@googlemail.com, PLZ: 22455


75

VERK. für BMW R 1200 GS einen SW-Motech-Tankrucksack mit Quick-Lock-Verschlusssystem, Regenhaube, Tankring neu, zusammen 99 €. Zusätzlich kleiner Mini-Tankrucksack für 25 €. Guter Zustand. Bei Versand plus 6 €. Telefon: 0172-5114594, Email: h.munzel@bb-hilfe.de, PLZ: 28857 SCHWENKERGESPANN Moto-Guzzi, California 3, EZ 1992, 32200 km, HU 11/2019, 1000 ccm, 70 PS, Kahlich/Swing Beiwagen, VB 7700 €. Telefon: 0171-3568710, PLZ: 27283 KAWASAKI 550 Zephyr, dunkelrot, 48000 km, Technik vor ca. 4000 km überholt. Jetzt oder im Frühjahr 2018. Tausche auch gegen Moto Guzzi V2 ab 500 ccm, Honda XBR, oder Opel Corsa. 2300 €. Telefon: 04255-376, Email: pummel500@gmx.de, PLZ: 27318

DUCATI Scrambler Urban Enduro EZ 3/2017, erst 5600 km, Garantie bis 3/2019! 800 ccm, 78 PS. VB 8500 €. Raum 26/27/28. Telefon: 01522-7511815, PLZ: 27211 ICH M/186/46 aus dem Raum Lübeck, suche motorradbegeisterte Sozia/SFin für gemeinsame Unternehmungen. Wenn du zwischen 35–45 Jahre alt bist Herz u. Humor hast, dann solltest du mir unbedingt schreiben. Ich beiße auch nicht. Telefon: 0172-4102112, Email: iltismen183@gmail.com, PLZ: 23860 TANKRUCKSACK von Held, Magnetunterseite mit Lenkkopfgurt, sehr guter Zustand. VB 30 € + Versand, Fotos vorhanden. Email: 71429(ät)gmx.de Telefon: 04488-71429, PLZ: 26655

SUCHE Vorderrad für BMW R80 Monolever ab Bj. 1986. Telefon: 040-2986381, PLZ: 22081 HALLO liebe Motorradfahrer/innen, mittlerweile ist es zu dunkel und zu kalt für unsere Feierabendrunden am Montag. Trotzdem treffen wir uns einmal im Monat im Gartencafé der Paulus-Gemeinde in der Habenhauser-Dorfstr. 27 in Habenhausen. Immer ab 19 Uhr. Um besser planen zu können wäre es schön, wenn ihr euch in unseren Doodle eintragt. Den Link findet ihr hier: www.pau lusbiker-bremen.de Telefon: 0173-2461736, Email: ingo.broeckel@paulusgemeinde.de, PLZ: 28279 (Was ist denn ein Doodle? Ich kenne nur Pudel oder evtl. Nudel, Strudel … Gruß, d. Setzerin)

BOS-DESERT Fox Endtopf, passend für KTM 1050–1290. Neuwertig, VB 460 €. Telefon: 04841-74148, Email: peterundgabijacobs@ gmx.de

DIE NEUE TIGER 1200 NOCH VOR WEIHNACHTEN BEI UNS IN BEIDEN LÄDEN! Mühlenhagen 149 in HH und Osterbrooksweg 93 in Schenefeld www.triumph-hamburg.de

FOR THE RIDE


76

SUCHE oder biete eine Shin Yo LED Rücklicht/Blinker Typ SCURO. Mir ist einer kaputt gegangen (Bremslicht defekt). Daher suche ich auf diesem Wege einen Rücklicht/Blinker oder biete meinen an, wenn jemanden das gleiche Schicksal ereilt hat. Email: 71429(ät) gmx.de Telefon: 04488-71429, PLZ: 26655 BMW R 100 RS Classic limited Edition Nr. 100 von 200 zuletzt gebauten Motorrädern, EZ 6/1994, schwarz, TÜV neu, 12000 km, Erstbesitz, Reifen neu, um- und unfallfrei, Liebhaberstück, nur in gute Hände abzugeben. 7900 €. Telefon: 04402-60404, PLZ: 26215

SUCHE Suzuki Katana 1100 – Zustand egal. Telefon 0170-7378431

HARRO-LEDERKOMBI gesucht in Größe 54 oder vielleicht passt auch 56, am liebsten aus den 70er Jahren und noch besser aus Kalbsleder gefertigt. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374 SUCHE Chopper als Winterprojekt. Gerne auch ohne TÜV oder etwas abgerockt. Etwas wie VT, Virago, Trude, oder hat noch jemand eine olle Harley? Einfach alles anbieten … auch ähnliches. Ich hole ab und zahle bar. Stressfrei! Telefon: 0173-6526766, Email: Matthiasfinken@yahoo.de

TRIUMPH Sprint ST 1050, Bj. 2005, 107000 km, gepflegt aber nicht um-/unfallfrei, trotzdem sehr gut in Schuss, zu verk. Preisidee 1500 €. Telefon: 01755942553, Email: bernd. buhmann@t-online.de, PLZ: 24784

TRIUMPH Tiger 800, EZ 8/2013, TÜV 9/2019, 20500 km, ABS, schwarz, Top Zustand, Scheckheft gepflegt, Puig Scheibe getönt, Givi Sturzbügel, Gelsitzbank, Hauptständer, Arrow Schalldämpfer, Lenkererhöhung 20 mm, Navi Garmin LM 390. Preis 6690 €. Telefon: 0170-8308224 MOTORRADSTIEFEL, neuwertig, kurz, für 50 € zu verk. Gr. 43 Musclebike, schwarz, zum Schnüren mit Klettverschluss. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail. de, PLZ: 27472

BMW R 80 GS Basic, EZ 12/1997, 58000 km, Koffer, Innentaschen, Tankrucksack, Zusatzinstrumente, Ölkühler mittig, Motorschutzbügel mit Seitenständer, große Bremsscheibe, Heizgriffe, Stahlflexleitung, 32-Ltr.-Tank, Lenker hochgesetzt, tiefergelegte Fußrasten, alles eingetragen, in 2017 neue Reifen und Inspektion für über 1000 €, TÜV 10/2019, top Zustand, seit über 11 Jahren in meinem Besitz, VB 9850 €. Telefon: 04105-152234, Email: peter.schroeder@lsbg. hamburg.de, PLZ: 21218


77

VESPA PX 200 GS, Blechroller, Bj. 1996, 12 PS, TÜV 3/2019, 18300 km, Top Zustand mit viel Zubehör, VB 3200 €. Telefon: 04941-6976771 MOTORRADSTIEFEL: 1. BMW, Gr. 42/43, Gore-Tex, neuwertig, 80 €. 2. Daytona, Urban Master GTX, Gr. 43/44, neuwertig, 100  €. Standort Büsum. Telefon: 015153118861 ab 21.30 Uhr FIAT Ducato 150, Freizeit- und Motorradtransporter mit Küche und Bett (140 x 189) Markise, drei-sitzig vorn. Gut für lange Anfahrtswege in viele Motorradregionen, um Zweirad-Kilometer zu sparen. Bj. 2012, 88000 km, 3,5 t zul. Gesamtmasse, 148 PS, AHK, guter Zustand, VB 18500 €! Melden auch per Whatsapp, Johannes. Telefon: 0151-15782971

HARLEY-DAVIDSON FLT Tour Glide Classic, Papas (82 J.) Schätzchen sucht neuen Liebhaber. 1. Hand (Bj. 1983), 95 tkm, Original rot/rot, regelmäßig gefahren, letzte Ausfahrt 7/2017, Radio, Trittbretter. Evtl. Werkzeug u. Ersatzteile, 2. Felgen vorhanden, Reifen neuwertig (300 km), uvm. Preis VB 6500 €. Telefon: 0157-32405244, Email: birtezamal@ gmx.de, PLZ: 23714

HONDA XBR 500, schwarz, kein TÜV, Papiere vorh., stand 5 J. an der Straße, Zustand entspr. gammelig, Blinker vo. & Batterie müssen zumindest gemacht werden, Umbau: breiter Lenker und Stahlflex, Motor lief bis dato, 44 PS (offen), ca. 80000 km, an Selbstabholer. Preis: VB 250 €. Telefon: 0421-4330671, Email: derschwarzeschatten@mailbox.org, PLZ: 28218 (Buhuhu – wer lässt so eine arme XBR 5 Jahre an der Straße stehen? Aber der Preis ist sicher interessant für Bastler. Gruß, d. Setzerin)

REIFEN: frisch von gestern: Heidenau Scout K60, 5 mm, 150/70B17 69T, DOT 3312, inkl. Schlauch, 15 €. Michelin Desert, 90/90x21 54R, alt, 8 mm, inkl. Schlauch, 5 €. Metzeler Multicross, 5.10x17, sehr alt, 10 mm, inkl. Schlauch, 5 €. Telefon: 01578-4345089, Email: jollstahlke@web.de, PLZ: 27313

SUZUKI GT 250, Bj. 1976, Umbau Café-Racer, Alutank, Höcker-Sitzbank etc., alles eingetragen, Motor nach Restaurierung wenig gelaufen, neu aufgebauter Ersatzmotor, viele Ersatzteile, VB 2300 €. Telefon: 0441-5050729

KAWASAKI VN 1700 Classic Tourer, Bj. 2013, wg. Hobbyaufgabe zu verk. Zusatzscheinwerfer, weißer Blinker, Fanfare, V-Fender, K-Reeling, zus. Steckdose, Saisonkennzeichen 3–10, keine Un-/Umfall, super Zustand, VB 12100 €. Telefon: 0178-6271707, Email: londoncab@gmx.de, PLZ: 21255 OLDTIMER, NSU-Spezial Max, Bj. 1955, TÜV 2019, schwarz, Details telefonisch. Telefon: 0170-3856203

! oo !!! s Ho Ma Ho X y Ho Merr

VERK. für Harley-Davidson Fat Bob, Bj. 2012: Original Endtöpfe + Heat Shield (ca. 500 km gefahren), VB 60 €. Telefon: 0178-9317497 ab 17 Uhr, PLZ: 23564 ZÜNDZEITPUNKTPISTOLE, i.O. 15 €. SIDI Kinderstiefel, Gr. 36/37, kleiner Futtereinriss, sonst i.O. 12 €. Telefon: 01578-4345089, Email: jollstahlke@web.de, PLZ: 27313 HEINKEL Tourist Motorroller, EZ 12/1957 aus Altersgründen zu verkaufen. Zustand 3+. Bider per E-Mail möglich. Telefon: 0424270191, Email: advelten@kabelmail.de

Jetzt noch schnell eine Bikerhandtasche besorgen und unter den Baum legen…

www.vanmell.de


78

VERK. neuwertige schwarze Lederhose „Spirit“ von Polo, Gr. 38, Bund 84 cm, Beinlänge innen 87 cm, mit Innenfutter. Versand mit DHL möglich, bei Bezahlung mit PAYPAL, VB 50 €, oder Anprobe und Abholung in Schwentinental. Telefon: 0176-44495222, Email: charlyschwarten@t-online.de, PLZ: 24222 MOIN, habe hier noch eine Kawasaki Zephyr 1100 Schwinge mit Achsen und Exzenter von einer C4 aus Bj. 1995. Telefon: 01732195776, Email: Hudson.Boetticher@gmx. de, PLZ: 21244 MV AGUSTA 350 S elettronica, 13500 km, deutscher Brief, Motor läuft, 8300 €. Telefon: 0151-54032484, Email: broesel16@web.de VERK. für Kawasaki ZZR 1400 Modelljahr 2008: Original Auspuffanlage (Endtöpfe), neuwertig ohne Kratzer oder Dellen, Preis VHS. Telefon: 0151-27117611, PLZ: 29386 ER mag mich + ich mag Ihn. Wir passen gut zusammen. Aber wir tun es zu selten. Er mag es lieber mit mehreren. Min. zu dritt besser noch zu viert. Passt du eventuell zu uns? Wir können es ja mal ausprobieren! Was haben wir zu verlieren? HONDA VARADERO sucht für ihren Fahrer (M 52) eine Frau, sie sollte jünger sein als er. Als Sozia oder besser noch Sfin. Gemeinsam über die Landstraßen fahren, die Kurven genießen bei schönem Wetter. Hier und da mal ein Stopp für einen Kaffee oder auch ein Eis. Wenn die Chemie stimmt dann auch andere Aktivitäten (ohne mich). Wir sind in HH-Wandsbek zuhause, wäre gut wenn du aus der Nähe kommst! Jetzt habe ich den ersten Schritt getan, nun bist du dran, trau dich. Die nächste Saison kommt bestimmt, vielleicht kennen wir uns dann ja schon. Wir sollten den Winter dafür nutzen, um im Frühjahr gleich zu starten. Bin schon gespannt auf dich/euch. Telefon: 0179-3903904, Email: norbert@mcphonehh. de, PLZ: 22045 (Varadero, da hattest du aber Glück. Nach den ersten Zeilen war ich etwas irritiert. Gruß, d. Setzerin) HONDA CX 500 C, Schwarz, EZ 3/1982, 74900 km, TÜV 7/2019. Gepflegtes Krad, bei 61000 km Kupplung und Steuerkette mit Spanner und Auspufftöpfe erneuert. Bei 72000 km Öl- und Filterwechsel, Zündkerzen und Bremsflüssigkeit neu. Gelbatterie neu 7/2017. Zubehör: Leder-Werkzeugrolle, King and Queen Sitzbank, Gepäckträger und Marken-Lederpacktaschen mit Abstandshaltern. Verkauf nur wegen Knieproblem. Preis: 1350 €. Telefon: 0157-74030414, Email: marau@online.ms, PLZ: 21684


79

VERK. Nishua NFX 1 Klapphelm in schwarz mit integrierter Sonnenblende, Größe 59/60. Wenig getragen - Helm ist klinisch rein und poliert. VB 98 €. Telefon: 0160-97335367 GL 1200 Goldwing-Teile-Sammlungsauflösung: u.a. Motor, Bremsscheiben, digit. Tachowandler, Hilfsrahmen, CDI, Zündspulen, Lackteile, Seitendeckel, Koffer, TC, deutscher Tacho, Kardan-Mitnehmer, Spiegel, Scheinwerfer, Räder, Vergaser usw. Ein paar Chromteile sind auch noch da. Preise sind VHS. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20000

DER Winter ist noch lang, hast du Lust mit mir M/49 J. zusammen den Sommer entgegenzufiebern? Ich bin 1,73 cm, normal schlank und fahre seit Kurzem ein Naked Bike, fahre aber schon seit 25 Jahren Motorrad. Fährst du selber oder hast Lust mitzufahren Dann lass uns zusammen bei gemütlichen Abenden mit nem Glas Wein zusammen fiebern? Melde dich doch spontan mal! Ich wohne in Bremen. Telefon: 0174-3237023, Email: a.blade68@yahoo.de MOIN! Verk. meine GPZ 1000 RX, Bj. 1986. Das Fzg steht seit einem Jahr warm und trocken, Batterie und Öl neu. Reifen ca. 2 tkm, Motor läuft einwandfrei. Farbe schwarz mit den üblichen Zierstreifen, Original. Interesse? Telefon: 0173-8127182, Email: cpbux@ freene.de, PLZ: 21614 SUCHE Vespa Cosa. Auch gerne zum Basteln. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel. janssen@web.de, PLZ: 26127 HALLO mein Biggile, ich danke Dir für die Moped-Saison mit Dir als Sozia! Trotz Mistwetter hatten wir viel Spaß beim Urlaubsund Café-Racing. Die Wheelies hast Du tapfer ertragen – meine Heldin – ich liebe Dich! Nächste Saison gen wir wieder Vollgas mit GSX-R, Dein Feuerteufelchen. (Also wenn sie Wheelies erträgt, dann halte sie weiterhin gut fest. Gruß, d. Setzerin) BMW R 1200 GS LC Adventure, EZ 5/2015, blau, Extras, 38700 km, gepflegt, Preis 14875 €. Telefon: 0173-9464500

SUCHE Honda CX 650 C Teileträger, Scheunenfund, Teile, Prospekte, Berichte, Restteile, usw. Eben alles um die CX 650 C. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@ gmx.de, PLZ: 20000

WER will kommende Zeit dem Wetter entfliehen und gen Sonne (Spanien) mit Transporter o. Flug f. 2/3 Wochen mit Motorrad-Anmietung mitmachen? Telefon: 0176-43795627, Email: haraldo.louise77@gmail.com


80

SAMMLUNGSAUFLÖSUNG: Yamaha FJ 1200, Yamaha XJ 900, Yamaha XZ 550 und eine Kawasaki GPZ 500 UT, komplett im Konvolut zu verkaufen. Alle Fahrzeuge mit Brief + Schlüssel aber ohne TÜV zum Gesamtpreis von 3333 €. Telefon: 0171-4718981 (Kaffeekasse dankt. Schokoladenkasse wäre auch eine Option, mit Bier habe ich es dann aber doch nicht so. Gruß, d. Setzerin) YAMAHA-TEILE günstig abzugeben. Für XJ 600 S: Vorderrad, Gabelteile, Kettensatz … mehr am Telefon. Telefon: 04122-83205, PLZ: 25492

VERK. X-Lite X-551. Toller Crossover-Helm mit abnehmbarem, verstellbarem Helmschild. N-Com kann nachgerüstet werden. Gute Belüftung, ausklappbare Sonnenblende. Originalverpackung und unbenutztes Pinlock-Visier, X-Lite Zubehör, drei Ersatzschrauben für das Helmschild. Außenschale besteht aber aus Composite-Fibre und ist damit nicht von Alterung betroffen wie Polycarbonathelme. Foto per mail, Preis inkl. Versand in Deutschland 100€. E-Mail: info@ml-d.de SUCHE Unterstellmöglichkeit für einen Motorradtransportanhänger gegen kostenlose Mitbenutzung. Telefon: 04521-72344, Email: familiethode@web.de, PLZ: 23701 (Kaffeekasse dankt) HONDA CB 500, PC 32, EZ 4/1999, 42 kW, 113 tkm, schwarz-anthrazit, HU abgel., Heizgriffe, Gel-Batterie, 2 große Koffer, Gepäckbrücke, Givi-Windschild, VB 690 €, bei Kiel. Telefon: 04342-7899993 MOIN-MOIN! Verk. meine Suzuki GSX 400 E. Bj. 1985, TÜV 9/2019, Farbe: rot, alles original, fahrbereit, 28 PS, 48000 km. Preis: VB 800 €. Telefon: 0157-56226755, Email: birgit-niemeyer@kabelmail.de, PLZ: 28844

VERK. für BMW R 1200 R, Bj. 2013: neue Lenkererhöhung 32 mm, 45 €. Telefon: 040-2703523 oder 0178-9612824

LAVERDA 750S, Bj.1998, 42 tkm, zugelassen, aber TÜV abgelaufen, für VB 3000 € zu verkaufen. Telefon: 0176-44585584

KREIDLER K54 Florett, Bj. 1960, guter Zustand, Dreigang Handschaltung. VB 1600 €. Telefon: 0172-9018147, Email: amhadler@t-online.de, PLZ: 27324

BESTANDSAUFNAHME: Der Lack hat Macken, einige Schrauben sind locker, aber sonst bin ich (W/47/170) gut in Schuss und hab Spaß am Leben. Suche männliches Gegenstück, der mit mir auch Motorrad fahren will (bin keine Blümchenpflückerin) Email: leichtverrueckt@outlock.de

KTM 640 LC 4 Enduro, Bj. 2001, 19500 km, 49 PS. Telefon: 0172-9018147, Email: amhadler@t-online.de, PLZ: 27324 KTM 990 SMT ABS, Bj. 2011, 40000 km. Viel sinnvolles Zubehör, VB 8300 €. Telefon: 0172-9018147, Email: amhadler@t-online. de, PLZ: 27324

HELM Nolan, N87, rot, Gr. S, Bj. 2016, NP 234 €, VB 150 €, 5 Mal getragen. DAMEN Lederhose und Jacke von Paulsen, Gr. 36, schwarz, VB je 100 €. (HB) Telefon: 01737852517


PIAGGIO Hexagon 150, blau, 16 PS, 130 km/h, Motor gut, an Bastler, FP 150 € + Original Auspuffanlage für Kawasaki Z 750, FP 100 € + Vergaserbatterie für Kawasaki Z 400 (4 Zyl.), FP 100 €. Telefon: 01520-7646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941

DIVERSE BMW-Teile für 2-Ventiler abzugeben; Telefon 0761-280364 AB

Jetzt Kradblatt-Kleinanzeigen gratis per WhatsApp aufgeben

81

WA/SMS 0175-473 74 80

YAMAHA XJ 900, Typ 4BB, EZ 1994, 60000 km, TÜV 3/2018, Konis, Koffer, aus Krankheitsgründen zu verk. 800 €. Telefon: 01778605796, Email: zinngiesser.he@gmail.com, PLZ: 28307 VERK. für Yamaha XJR 1300 RP02 original Auspuffanlage, komplett, 20.000 km gelaufen, Top-Zustand, Preis VHS und Mikuni Topham Vergaserkit, komplett incl. Einbauanleitung. Preis VHS, Telefon 015788265224 BMW F 700 GS, EZ 5/14, 8.250 KM, 75 PS, rot, sehr gut gepflegt, von Frau gefahren, unfallfrei. Ausstattung: ESA, Sicherheitspaket, Comfort Paket, Heizgriffe, RDC, Bordcomputer, Hauptständer, ASC, Kofferhalter, hohe Scheibe von MRA, 2 cm Lenkererhöhung von Wunderlich, tiefe Sitzbank aber keine Tieferlegung. Reifen vorne 60%, hinten 90%, TÜV 6/2018 auf Wunsch neu, Kundendienst wird bei Verkauf noch ergänzend gemacht. VB 6.800 €. Telefon 0160-96334498 VERK. für MOTO GUZZI aus Café-Racer Umbau (Bj. 90): 1 Paar BITUBO-Dämpfer für 38er Seriengabel, 95 €. 1 Paar BITUBO-Dämpfer, verstellbar, mit zwei 40er-Standrohren, 140 €. Cockpit-Lenkerverkleidung LM1, ohne Scheibe, neu, unlackiert, 50 €. Paar Lampenhalter (ex. „Moto-Spezial“), alugefräst, blank, verstellbar, für 35 mm Gabel, 120 €. Kontrollleuchtenträger, Plastik V35-V65, 20 €. Bilder auf Anfrage. Telefon 0761-6129337 VERK. für Honda Transalp (PD06), Alu-Motorschutz, schöne Optik, da poliert. 75 €. Telefon: 0170-4427160, PLZ: 23701 MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

SUZUKI DR 350 S, ca. 12.700 km, EZ 3/95, 22 kW/30PS, 1 Vorbesitzer, technisch und optisch sehr gut. Schönwetter- und Garagenfahreug, schonend gefahren – kein Gelände. TÜV+KD in 08/17, Neuteile. VHS, Telefon 07323-3127 ab 18.30 Uhr SUCHE Teile für AJS 500/600/650, konkret für Modell 31 CSR; Telefon 07661-9091754 BMW K 100, Bj. 1987, abgemeldet, 1111 €, Telefon 0761-381603

SUCHE NSU OSL 201, OSL 251, OT 351 oder NSU MAX, egal in welchen Zustand, auch zum Herrichten, Telefon 01522-4494980, Email: ingo.henhappel@web.de SO liebe Leser, vergesst in der Vorweihnachtszeit bitte nicht, mir eure Kleinanzeigen für die Januar-Ausgabe zu schicken. Ich wünsche euch auf jeden Fall schon mal frohe Festtage mit euren Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr – auf die nächsten 30! Viele Grüße, eure Setzerin.


82

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0157-30366133

ALUMINIUM-SCHWEISSEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171-4862460 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242-934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MAV-Nord, Bordesholm, 04322-8884974

APRILIA *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Wimi, Kiel, 0431-641575 *Zager, Bremerhaven, 0471-805599 *ZTS, Hamburg, 040-2501664 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

BATTERIEN / LADETECHNIK TecnoParts, Undeloh, 04189-811020

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 :ac]jGmlÚl$K[`d]koa_$(,.*)%10,,+// Biker Store (ehem. H.Gericke), Bremen, 0421-51724205 :¹jb]k:ac]jGmlÚl$9m_mkl^]`f$(,,01%*-,) :¹jb]k:ac]jGmlÚl$Gd\]fZmj_$(,,)%*(,/00. BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Hein Gericke, Flensburg, 04608-96192 Hein Gericke, Hamburg, 040-232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)(

Bekleidung & Zubehör Fortsetzung Dgmak?A?9Klgj]$@YeZmj_%@Yee]jZjggc$(,(%*+.*(*( DgmakE=?9K`gh$@YeZmj_%Kl]ddaf_]f$(,(%-*(),**. Dgmak>MFK@GH$@YeZmj_%9dd]je¹`]$(,(%/+,)1+)1+ Dgmak>MFK@GH$@YeZmj_%DYf_]f`gjf$(,(%-((-+))+ DgmakN]jcYm^YZDY_]j@YeZmj_$(,(%*+0(0)), Dgmak?A?9Klgj]$@Yffgn]j$(-))%+)0(,)0 DgmakE=?9K`gh$:j]e]f$(,*)%-10((,/ DgmakE=?9K`gh$Ca]d$(,+)%.+.-) DgmakE=?9K`gh$D¾Z][c$(,-)%,110(0, DgmakE=?9K`gh$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01*-0 DgmakE=?9K`gh$GkfYZj¾[c$(-,)%1/)--( Dgmak>MFK@GH$=e\]f$(,1*)%-0/-+Dgmak>MFK@GH$:jYmfk[`o]a_$(-+)%*+)*(-DgBgZ]klklm^^[dgl`af_$Klg[c]dk\gj^$()/)%-+,(,+( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). SUB-Motorradteile, Bremen, 0421-69679188 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42

BETA *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

BIMOTA *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *H. Freese GmbH & Co., Westerstede, 04488-520200-0 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581-9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)%0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221-280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* Mobiler Mot. Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 W&S, Bad Oldesloe, 04531-128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

BRIXTON *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 *Wimi, Kiel, 0431-641575

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(.

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322-2272

CUSTOMIZING & CHOPPER Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-*

DERBY *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/--

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Ducati Hamburg, 040-66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN  DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)%,,--+- Schlepps, Hamburg, 040-857148

ELEKTRIK-PROBLEME Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%


Händler-Verzeichnis

83

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Husqvarna Fortsetzung

Enduro / Moto Cross Fortsetzung

Gebrauchtteile Fortsetzung

TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10(

NordheideBikes, Welle, 04188-8998495  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

*TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

GESPANNE

*Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 *D]_]f\Yjq;q[d]k$@YeZmj_$()/)%.,**.*. *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/((

ERSATZTEILE Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

FREIE WERKSTÄTTEN

  



 



 

 

AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,%/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-%-10,.(1 BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* MMK, Kiel, 0431-678723 Mobiler Motorrad Service, Hamburg, 040-35563904 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)%*(1,0.1, K&EYll`aYkL&Gdle]j?ZJ$B]\\]dg`)$(,,(-%1)/00* Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+%*//0(0 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642-6888 Motoshop, Hamburg, 040-57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Kl][`]jEglgjjY\l][`fac$:YjkZ¾ll]d$(,(%,1(*(+,+ Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,%1,--,)

GABELFEDERN / FAHRWERKE Wirth-Federn, Undeloh, 04189-811020

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571

 BGQ%L=C?]khYffk]jna[]$=\]o][`l$(,,(-%,-(-

HARLEY-DAVIDSON *Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MMK, Kiel, 0431-678723 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270  Eglgjk$Oafk]f%Dm`]$(,)/)%/0)*1*

HONDA *Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800 Christiansen, Husum, 04841-93293 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078 *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361-2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)%,)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10%,.--1( *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070  @gl]dDaf\]f`g^$:Y\KY[`kY$(--*+%)(-+

HUSQVARNA BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475-947600 *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

INDIAN

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Korte, Werlte, 05951-770 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950  EglgjjY\Dm]k[`]f$Oad\]k`Ymk]f$(,,+)%,/*0 *Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)%,+0*//* *MRetta, Schwentinental - Kiel, 0431-26090780 *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1%)()))* *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Meine, Bispingen, 05194-974401 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Wimi, Kiel, 0431-641575  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191-7226410


84

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis KYMCO

Motorrad-Vermietung Fortsetzung

*EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MZ

MALAGUTI

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

*KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

OLDTIMER-RESTAURIERUNG

MONDIAL F.B. *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

MOTO GUZZI *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 ?mrraBYcgZ$:]hh]f$()-*%*)1/,+1* *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() MMK, Kiel, 0431-678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN 9@J"=A>=D"LGMJ=F$-+-(-9dl]fY`j$(*.,+%1()01, NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

MOTORRAD-TRAININGS EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176-21539115

MOTORRAD-VERMIETUNG <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

PFANDHAUS @Yfk]Ylak[`]H^Yf\cj]\al$D¾f]Zmj_$(,)+)%0-,,)))

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN kein Eintrag

QUAD / ATV Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

RAHMENVERMESSUNG Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

RECHTSANWÄLTE BYfK[`o]]jk$:j]e]f$(,*)%.1.,,00(

REIFEN HÄNDLER & SERVICE Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Hagemann, Hamburg, 040-3901733 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462-923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,(%*-)))) Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355 QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)((

ROYAL ENFIELD *2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101-72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *@]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393 Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)%0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

SANDSTRAHLEN HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*%*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421-444491 N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)%*0,0(

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 Schauland, Kiel, 0431-62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *@BE%EglgjjY\lmfaf_$@Y_]f$(,/,.%/*..+( BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431-2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/(


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs VESPA - PIAGGIO

Suzuki Fortsetzung Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917  K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *ZTS, Hamburg, 040-2501664

SWM *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

SYM *K&EYll`aYkL&Gdle]j?ZJ$B]\\]dg`)$(,,(-%1)/00*

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE (inkl. Vermietung) Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( Korte, Werlte, 05951-770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)(  Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( Ruser, Haseldorf, 04129-443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040-807902150 *Triumph World Hamburg Nord, 040-21988560 *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/(( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

*Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Kliem, Ritterhude, 04292-1247 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

URAL *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)%-)(0. Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*%)*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( *>ahkEglgj_YjY_]$B]e_me$(,1-0'1+1,01, *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475-947600 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). *Schröder, Rhade, 04285-651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 *QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *QYeY`YKl]dl]j$Gd\]fZmj_$(,,)%+1)+1+ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

ZERO (Elektro-Motorräder) *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445-950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet!

PLZ / Telefon / E-Mail

Kleinanzeige aufgeben per:

Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Post:

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail: kleinanzeigen@kradblatt.de Internet: www.kradblatt.de Fax:

0441-304 32 44

WhatApp/SMS: 0175-473 74 80

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


DANKE SCHATZ TOLLER PULLI…

DE PASSEN TSACH WEIHN NKE E GESCH I BE GIBT‘S O POL

POLO-MOTORRAD.DE


Kradblatt Ausgabe 12 2017  

Fahrberichte: Ducati Scrambler Sixty2, Honda CRF 250 L + CRF 250 Rally; Neuheiten: EICMA 2018; Reise: Odenwald; Ausprobiert: Urban Outfit vo...