Page 1

Dez. 2015

DAS n

H 25175

www.kradbla tt.de

agazin

Motorradm orddeutsche

r

otorradfahre

hrern für M n Motorradfa

Vo

ewinnen! Freikarten g xpo Emden Dreambike E achen & Saisonerw n 2016 Rodenkirche

00 S sgabe: In dieser Au Ducati Multistrada 1200 / 12Café t: sh 2 5 0 • Fahrberich vennen • Ma e /C h ic re k n eride • Reise: Fra f KTM 350 Fre u a g in in ra -T r & DVDs • ADAC abel • Büche rk e tz li B p p m. • Rechtsti ite 2015 • uv e ls e it T r e d l • Wah

Dein kostenloses Motorradmagazin – Jeden Monat neu


Sonderaktionen Jetzt kaufen im FrĂźhjahr abholen. Kostenlose Wintereinlagerung fĂźr alle Fahrzeuge mit Kaufdatum ab 01.11.15

Sie sparen â‚Ź

199,-

Reparatur- und ZubehĂśrďŹ nanzierung mit 0,00 % tLMFJOFNPOBUMJDIF3BUFO SERVICE Jetzt Wintereinlagerung EU! tHBSBOUJFSUF;JOTFO t-BVG[FJUFO.POBUF 31.10. 2015 - 31. 03. 2016 N t'JOBO[JFSVOHTCFUSBH inkl. Batterieservice, FahrzeugĂŠ CJTĂŠ  Check, Grundreinigung und Aufarbeitung Gerne unterbreiten wir ein auf fĂźr nur â‚Ź Sie zugeschnittenes Angebot.

Vertragshändler:

199,-

Wir kaufen Ihr altes Motorrad Faire Konditionen, faire Preise, ggfs. Bewertung und Abholung vor Ort Jetzt Angebot einholen unter: info@ztk.de oder 05193 - 964-0

Nicht vergessen: Unser letztes Event 2015

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0, Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und IrrtĂźmer vorbehalten

ZTK Weihnachtsmarkt am Nikolaustag - 05.12.2015 b b b b

Sondernachlässe auf Bekleidung, ZubehÜr, Helme von bis zu 50% leckerer Glßhwein b weihnachtliches Umfeld frischer Kuchen b Rahmenprogramm leckere KÜstlichkeiten unseres beliebten Bistros Shell Tankstelle

Live vor Ort: Die neuen 2016er BMW C650 GT / BMW C 650 Sport

Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de KĂśnemann

Vertragshändler w w w. b m w - koenemann.de

Freude am Fahren

Zweirad Technik Dieter KĂśnemann e.K. Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.: +49-5193-964-0, Fax: 964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.: +49-581-973926-0, Fax: 973926-29

Falschauszeichnung und IrrtĂźmer vorbehalten.

Weitere Infos unter www.bmw-koenemann.de

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und UnterstĂźtzer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Berthold Reinken, Jens Riedel, Frank Sachau, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, JĂśrg van Senden, Toralf MĂźnch, Vic Mackey, Sabine Welte sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschßtzt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrßcklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf VerÜffentlichung, Rßcksendung oder Vergßtung besteht nicht. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger ßbernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der VerÜffentlichung ßberträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Danke as Kradblatt-Team bedankt sich auch zum Jahresende 2015 wieder bei allen die uns unterstützt haben, damit wir jeden Monat ein (hoffentlich) lesenswertes Magazin ausliefern konnten. Ein riesengroßes Dankeschön geht dabei natürlich an alle Anzeigenkunden, die mit ihren gewerblichen Anzeigen das Ganze überhaupt erst ermöglichen. Ohne euch gäbe es kein Kradblatt. Das gilt natürlich auch für alle Leser, die sich aktiv beteiligt und aus ihrem Motorradleben erzählt haben. Kleine und große, alte und neue Erlebnisse und Geschichten, mal zum Schmunzeln, mal zum Nachdenken, Nachmachen oder Nachfahren. Und würden unsere Leser das Kradblatt nicht jeden Monat im Handel mitnehmen, gäbe es uns auch nicht. Zwar sind die Zugriffsraten auf die Online-Lesemöglichkeiten gestiegen, der Händler sieht aber den Kunden lieber im Laden, denn neben dem Kradblatt könnte man ja auch mal ein neues Mopped mitnehmen.

Wir versprechen euch, dass wir uns 2016 weiter so viel Mühe geben werden wie schon seit 1987. Neben 12 neuen Ausgaben haben wir die Überarbeitung der Kradblatt-Website und der App auf dem Schirm und wir sind schon gespannt, was daraus wird. Im Februar trefft ihr uns außerdem auch wieder auf den Hamburger Motorrad Tagen.

Allen, die noch kein Weihnachtsgeschenk haben, legen wir nicht nur das aufmerksame Lesen dieser Ausgabe nahe, sondern auch die Verlosungsaktion von BMW Spengler und dem Chilli Pepper Rock Cafe (siehe Seite 61) – mit etwas Glück könnt ihr eurem oder eurer Liebstem/n nämlich eine echt schicke BMW R nineT unter den Weihnachtsbaum schieben

und habt auch noch was Gutes getan. Viele Händler laden euch auch zu Weihnachtsfeiern, Glühwein u. ä. ein und freuen sich über euer Kommen.

Arthur Abraha m

D

Wir wünschen allen ein frohes, besinnliches und reich gesegnetes Weihnachtsfest. Denkt in einer stillen Minute auch mal darüber nach, dass wir die Geburt Jesu Christi feiern und nicht den Weihnachtsmann!

Werbegeschenke, Kugelschreiber oder Weihnachtskarten verteilen wir auch 2015 keine. Das gesparte Geld geht in diesem Jahr als Spende an die BikerBrummi-Hilfe (www.bb-hilfe.de) und an Opportunity international Deutschland (www.oid.org), klickt mal da rein. Die Januar-Ausgabe liefern wir so weit möglich zwischen den Feiertagen aus. Danke sagt: Marcus Lacroix


4

Fahrbericht

Superbike im Touringkleid

Ducati Multistrada MTS 1200 (S) ier Welten, ein Motorrad. Das ist der V Anspruch, den Ducati selbst für seine Multistrada hat. Seit Einführung der MTS 1200, welche die – letztlich nicht nur unglücklich designte – Vorgängerin ablöste, wandelt die sportlichste aller Reiseenduros zwischen den Sphären aus urbanem Stadtverkehr, endureskem Abenteuer und ihrer eigentlichen Bestimmung zwischen Tourensessel und Sportschuh. Dabei wäre sie keine Ducati, wenn die Sportlichkeit nicht ihren Charakter bestimmen würde. Schaltfaules Dahingleiten war bis ins Vorjahr keine wirkliche Option. Im unteren Drehzahlband war der Testastretta-Motor, aus der 1198 übernommen und moderat domestiziert, ganz Superbike-Triebwerk geblieben. Wie ein Husky an der Leine, riss der italienische Windhund immer wieder an der Kette und wollte losstürmen,

selbst wenn man nur gemütlich Gassifahren wollte. „Große Zweizylindermotoren mit Kolbendurchmessern von mehr als zehn Zentimetern entwickeln eine enorme Power, aber haben bei niedrigen Drehzahlen auch Nachteile wie Unruhe im Lauf“, sagt Marco Sairu. Er war als Chefingenieur mit der Entwicklung des neuen DVT-Triebwerks beschäftigt. DVT steht für „Desmodromic Variable Timing“ und ist ein komplexes System, mit dem die Steuerzeiten der Ventile, wie lange sie offenstehen und wann sie wieder zugehen, variabel gestaltet werden können. Bei herkömmlichen Systemen sind diese Zeiten

Zur Not hilft der Selfiestick


Ducati Multistrada 1200 / 1200 S

5

MTS 1200 S – gleich geht’s los ...

... Bespaßung der Pressemeute durch die Nockenwellen festgelegt und die Motoren entweder auf viel Leistung bei hohen Drehzahlen, viel Drehmoment bei niedrigen Touren oder einen faulen Kompromiss festgelegt. Auf einen faulen Kompromiss wollten sich die Entwickler nicht einlassen und darum war ich sehr neugierig, als ich zu einer „Multistrada Experience“ ins Ducatiwerk nach Bologna eingeladen wurde. Ich sollte an dieser Stelle vielleicht vorauschicken, dass ich seit meiner ersten Begegnung mit der Multistrada 1200 dieser hoffnungslos verfallen bin. Für mich ist sie die Eine. Das Motorrad, dass am besten meine Bedürfnisse befriedigt. Ich fahre gerne sportlich schnell. Mittlerweile bin ich viel auf Rennstrecken unterwegs, aber ich kann und will von der Straße nicht lassen. Ich habe im Sattel verschiedener Motorräder halb Europa bereist und will auch den Rest erfahren und das Höchste

für mich ist nach wie vor das Fahren in den Alpen. Nun bin ich gar kein Offroad-Fahrer. Und um das vorweg zu nehmen – die Multistrada ist es auch nicht. Zwar hebt sich im Enduro-Modus das Fahrwerk moderat an, die Federelemente richten sich entsprechend aus und auch die gewählte Scorpion Trail-Bereifung von Pirelli stellt einen möglichen Kompromiss dar. Es wird aber einfach kein Geländemotorrad aus der Multistrada. Alles was jenseits von unbefestigten Wegen auf sie wartet, sollte man getrost den GS-Fahrern überlassen. Wohl wissend, dass die wenigsten von denen sich tatsächlich im wahrhaften Gelände tummeln. Dafür ist ein Motorrad mit einem solchen Gewicht einfach nicht gemacht. Und dafür ist auch die Bodenfreiheit der Ducati nicht ausreichend hoch. Wo die Multistrada aber ihre Vorzüge ausspielt, das sind eben Straßen jeglicher

Fehmarn

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

Rick hat

Ducatis Multifunktionstool

sichtbar

Spaß

Güteklasse, bis hin zu besseren Feldwegen. Und damit wird sie ihrem Namen ja auch mehr als gerecht. Rund um Borgo Panigale waren wir mit schneeweißen MTS 1200 S-Modellen und hauseigenen Tourguides mit rabenschwarzer Seele unterwegs, als ob der Teufel persönlich hinter uns her wäre. Dass es dabei auch über übelste Fahrbahnzerwürfnisse ebenso übel daherging, konnte man sehen, aber nicht wirklich spüren. Wie von Zauberhand bügelt das Skyhook Evo-System der neuen Multistrada S solche Unebenheiten aus. Das konnte schon der alte „Himmelshaken“ recht gut, jedoch liegt die Evolution des Ganzen darin, dass dieses semiaktive Fahrwerk nicht nur einfach sensorisch auf die Gegebenheiten reagiert, sondern quasi vorausschauend „pro-aktiv“ reguliert. Die Multistrada S verfügt, wie auch die 1299er Panigale S, über die IMU-Einheit aus

dem Hause Bosch. Das elektronische Gehirn schluckt nicht nur jede Menge Messwerte in Längs- und Querbeschleunigung, sondern errechnet auch in Millisekunden, ob der Fahrer aktuell hart aufgaloppieren will oder massiv ankern muss. Das Resultat sind eine enorme Stabilität bei sportlicher Gangart oder eben ein Höchstmaß an Komfort, wenn man es ruhig angehen lassen will. Ebenso selbstverständlich, dass Bosch der Multistrada ein ABS der neuesten Generation implementiert, welches auch dem Bremsen in Schräglage den Schrecken nimmt. Die Multistrada in ihrer S-Variante erkennt man bereits äußerlich am roten Rahmen oder eben dem weißen Bodywork, dass es so nur aufpreispflichtig für 200 Zähler bei der S gibt. Des weiteren verfügt die MTS 1200 S über ein mehrfarbiges TFT-Display, während die Basisvariante das Cockpit nur monochrom darstellt. Die Informationsflut im Dashboard ist immens und die Zeit in Bologna reichte nicht aus, um sich mit allen Facetten zu beschäftigen. Auch die Möglichkeit der vollen Vernetzung mit dem Smartphone,

Instruktor: Rick Lowag von der Rennleitung#110


XXX

hen: ins neue Jahr wünsc ch ts Ru n te gu n ne ... und ei , Tina Gabriela Niedzwiedz , er sn El e Ut z, ic w ie o lle, Katrin Paterk rs, Holger Fiedler, Ud ge Eg Bernd Lohrig, Udo Kö k ne Ja , pf to en dz macher, Marc Eich burg, Klaus Niedzwie en gg Koch, Marianne Schu Po er et Di , ig w lten, Matthias Hatt Kuhlmann, Andres Ho ber von 14-18 Uhr

am 28. Dezem ty ar P as m st ri h C hr After ember von 10-18 U ez D . 0 3 & . 9 2 am sowie

Schnepker Straße 15

28857 Syke-Schnepke

7


8

Fahrbericht

Menüsteuerung und Tempomat

welches aus der Multistrada eine „Multimedia“ machen sollte, hat sich uns nicht eröffnet. Für Menschen wie mich, die das Motorrad nutzen, um aus dem Online-Modus auszusteigen, ist dies eh wenig erstrebenswert. So fiel meine Wahl für die Urlaubs-Auszeit im Sommer auch wie selbstverständlich auf mein persönliches Lieblingsmotorrad. Ducati Deutschland stellte mir zum Kontrast meines Italienkurztrips für meine Tour ins Alpenvorland eine MTS 1200 ohne S zur Verfügung. Markantester Unterschied, wie bereits erwähnt, ist das Fahrwerk, welches konventionell arbeitet. Und das macht es auch ohne Lob und Tadel. Jedoch ist es auch ein gutes Beispiel dafür, dass das Bessere der Feind des Guten ist. Die echte Sensation ist eben das Skyhook Evo-Fahrwerk.

Smartphone darf auch mit

Termignoni macht Musik

Schön bunt nur bei der S

Ducati Multistrada

Das Grundsetup der konventionellen Schwester ist touristisch komfortabel gewählt. Im Sattel der Multistrada fühlt man sich wie in Abrahams Schoß und reitet auf einer Woge der Glückseligkeit. Die Ergonomie des 2016er Models ist gegenüber der Vorgängerin gefühlt etwas mehr auf Gemütlichkeit getrimmt. Der Fahrer ist dem Lenkkopf etwas ferner gerückt. Es fällt dadurch ein wenig schwerer, sich die breite Lenkstange zur Brust zu nehmen und die Ellenbogen im Supermotostyle zu heben. Viel leichter fällt es allerdings zu entspannen und potentielle Gegner einfach ziehen zu lassen. Dabei müsste man nicht, wenn man wollte, denn mit 160 Pferdestärken ist die Spitzenleistung noch zusätzlich um 10 Nenner angestiegen. Das es sich dennoch nicht unbedingt kraftvoller anfühlt, ist wohl auch wiederum dem DVT


Ducati Multistrada MTS 1200 / 1200 S

zu zuschreiben, welches das Ansprechverhalten und den Leistungsverlauf zu Gunsten von mehr Komfort einfach etwas glättet. So zieht die 1200er mittlerweile standesgemäß auch aus tiefen Drehzahlregionen ohne zu Murren hoch, jedoch nicht mehr die Arme lang. Ja, sie ist touristischer geworden. Die Verkleidungsfront im Greifvogel-Look breiter und der Fahrer wird dadurch mehr von anstürmenden Fahrtwind geschützt. Wer das stufenlos und einfach mit einer Hand auch während der Fahrt verstellbare Windschild hoch fährt, kann auch bei Reisegeschwindigkeiten von weit jenseits der Zweihundert aufrecht sitzend fröhlich ein Liedchen pfeifen, ohne dass Verwirbelungen am Helm es ihm gleich tun. Und sie hat sich unter der Ägide von Audi nun wirklich zu einem perfekten Tourenmotorrad gemausert. Der Tempomat ist leicht zu bedienen und besonders auf Autobahnetappen ein nicht zu vernachlässigender Vorteil und die serienmäßigen Heizgriffe sind

zwar von der Knopfposition her etwas weggerückt, die Funktionalität leidet aber nicht darunter. Die Tasten sind sogar beleuchtet. Auch das jeher wunderbar integrierte Koffersystem kommt ohne optisch störende Träger aus, was die Mitbewerber zum Teil alt aussehen lässt. Leider ist das LED-Licht mit seiner herausragenden Kurvenfunktion auch der S-Variante vorbehalten, welche im Basispreis doch gleich mit 2.000 Euro Differenz (18.490,zu 16.490,-) zu Buche schlägt und mit etwas Zubehör schnell die 20.000er-Grenze überspringt. Wieviel ist vom „Superbike im Touringkleid“ übrig geblieben? Dieser Frage wollte Rick Lowag von der Rennleitung#110 (www.renn

9

Auch zu zweit gut unterwegs

Christmas-Zeit bei » O wie M « Samstag, 05.12.2015 ab 10 Uhr Bei Klönschnack, Punsch, Keksen und Grillwurst! Gleichzeitig bieten wir Euch 50% Christmas-Rabatt auf unsere Triumph Bekleidungs-Restbestände. Wir freuen uns auf Euch!

Jetzt Fan werden!

Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451 / 50 27 81 - 0 www.owiem.de


10

leitung-110.de) auf den Grund gehen und nahm die Multi als Einsatzfahrzeug zum Instruieren bei einem geführten Rennstreckentraining nach Frankreich mit. Zum einen, da auf dem kurvigen Kurs von Chenevieres strenge Lärmlimits gelten, welche es seiner „Poligale“ sicherlich schwer gemacht hätten. Zum anderen ist die Kombination aus kraftvollem Triebwerk und erhabener Sitzposition mit viel Überblick eine nahezu ideale Arbeitsplatzbeschreibung. Unter diesen Vorzeichen gibt sich der Stelzensportler keine Blöße. Ein paar Klicks an der konventionellen Gabel, die

Fahrbericht Multistrada

Federbasis hinten mittels Handrad komplett zugedreht und schon pumpt die Multistrada auch nicht mehr beim harten Beschleunigen aus Schräglagen heraus. Zwar wimmert der Tourenreifen am Hinterrad angesichts solche Zweckentfremdung mit zunehmender Aufgabenstellung, doch die aus der Panigale abgeleitete Traktionskontrolle hält das ausbrechende Heck immer wieder gekonnt im Zaum. Es wäre interessant zu sehen, was eine Multistrada auf supersportlichen Turnschuhen vom Schlage eines Metzeler Racetec RR leisten könnte. Grenzen neben der Reifenwahl setzt höchstens der Hauptständer und die, für touristische Zwecke, tief angeordneten Fußrasten. Eine verstellbare Fußrastenanlage würde dem breiten Einsatzspektrum des

Mehrzweckwerkzeuges in jedem Fall nicht schaden. Nicht schaden würde es auch, wenn Ducati sich entschließen würde, den Schaltassistenten DQS (Ducati Quick Shift) auch in der Multistrada anzubieten. Kupplungsloses Hoch- und Runterschalten liegt bei der sportlichen Kundschaft hoch im Kurs und würde sicher auch den meisten Tourenfahrern Spaß bereiten. Fa(hr)zit: Ducatis Multistrada ist sicherlich nicht vier Motorräder in einem. Wie könnte sie auch? Sie ist eine Ducati! Wer alles machen will, macht letzten Endes nichts wirklich richtig. Die Multistrada macht aber eines richtig – sich macht richtig Spaß. Sie ist vielleicht nicht ein Bike für alles, aber sie ist ein Bike für all das, was ich will. Zur Probefahrt empfohlen! Text: Vic Mackey Bilder: Riefle, VM, Ducati motoemotion.info Besucht uns auch auf facebook!

Probefahrt erwünscht! Faszinierender Motor


Multistrada 1200 Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de

Die neue Multistrada 1200 Pure Reiselust ab 149 Euro monatlich

*Alle Infos bei Ihrem Ducati-Vertragshändler!

Mehr als je zuvor vereint die neue Multistrada 1200 vier Motorräder in einem: Fahrspaß auf der Straße, Komfort über große Entfernungen, Offroad-Tauglichkeit und Agilität in der Stadt. Alles, dank des revolutionären Ducati Testastretta DVT (Euro 4), der weltweit erste Motorrad-Motor mit kontinuierlich variabler Ventilsteuerung ein- und auslassseitig. Geschmeidig und laufruhig bei niedrigen Drehzahlen, kraftvoll und aggressiv in den hohen Drehzahlbereichen. Dazu maximale Kontrolle und Sicherheit durch die neue Bosch Inertial-Einheit mit vier Ducati Riding Modes und dem Ducati Safety Pack. Jetzt schon ab 149 Euro* monatlich genießen.

Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de


12

EICMA-Nachlese

om 19. bis 22. November fand in Mailand die Neuheitenmesse V EICMA statt und die Motorradhersteller präsentierten ihre 2016er Modelle. Wir haben schon während der Veranstaltung fleißig Bilder auf Facebook geteilt, da wir hier ja leider nur eingeschränkt Platz haben. Eine sehr kleine, unvollständige und rein subjektive Auswahl seht ihr aber auch hier. Mehr Infos über alle Modelle gibt es bei euren Vertragshändlern.

162 PS Powercruiser: Ducati XDiavel / S mit Zahnriemen

Reise, Reise: KTM 1290 Superduke GT

Knallt voll ins Auge: Yamaha MT10, die nackte R1

Macht an: Moto Guzzi V9 Bobber

Lecker: 1200er Triumph Thruxton


EICMA-Nachlese 321 ccm Yamaha MT-03

13

Honda hat u.a. fleißig Modelle gepflegt hier die sportliche CBR 500 R

313 ccm BMW G 310 R

BMW macht die R nineT zum Scrambler und schwimmt ebenfalls auf der Retro-Welle mit 399 ccm Ducati Sixty2

Kleine Bikes: der Markt ist offensichtlich bereit

Jetzt neu bei uns:

ATV‘s und SSV‘s von can-am! Unsere anderen Marken: Honda, Peugeot 3COOTERS 2OYAL%NlELD #&-/4/UND%80,/2%2 Loowstr. 12 49811 Lingen Öffnungszeiten: (0591) 54 106 Mo - Fr: 9 bis 18 Uhr, Sa: 9 bis 13 Uhr www.motorrad-wessmann.de Sonntags Schautag: 11 bis 13 Uhr


Lebenserfahrung

AUF ZW R E T EI T I R R S

N ER ÄD

GLÜ CK

14

April 1962: Hannes hatte das Motorradfahren aufgegeben und seine BMW R 25/3 vor längerer Zeit im elterlichen Gemüsegarten abgestellt. Für kleines Geld kaufte ich sie ihm ab. Die Reifen waren heruntergefahren und alles, was einmal verchromt war, stand da in braunem Rost. Der wertige deutsche Maschinenbau blieb jedoch unbeschadet. Der längs eingebaute Einzylinder mitsamt Getriebe, Endantrieb und Vollnabenbremsen schimmerte in makellosem Aluguss. Reifen, Lenker, Lampenring,

1959: Miele mit 98er Sachsmotor

rei rK ...de

F

ging in den verschneiten Hinterhof, griff in einen Schneehaufen und legte den schwarzen Gummisattel frei. Er schob die Miele mitsamt Schnee einen halben Meter – der Sachs sprang sofort an und puffte aus seinem rostigen Fischschwanz blauen Zweitaktmief in die Winterluft. Die Miele mit Trapezgabel und ungefedertem Hinterrad war „zum Anschieben“, d. h. man hatte die Tretkurbeln mitsamt Tretlager ausgebaut und ersatzweise ein kräftiges Rohr durch die Lagerbuchse geschoben, angeschweißt und Tretrastengummis darübergeschoben. Aus dem „Trampelmotorrad“ war eine richtige Maschine geworden. Die Korklamellenkupplung griff mit schwirrendem Sington weich ein. Im langübersetztem 1. Gang machte sie gleich richtig Fahrt und mit kräftigem, zornigem Spruch zog sie auf der festgefahrenen Schneedecke wacker bergan, ohne an Drehzahl zu verlieren. Ich reichte August 50,- DM aus der freitäglichen Lohntüte und war ab jetzt Motorradfahrer. Viel mehr, für mich war sie so etwas wie ein metallenes Reitpferd, das mir als 18jährigem lt. Typenschild 2,25 PS nach belieben verfügbar machte. Ein Genuss war es, im ausgehenden Winter Sonntagvormittags im Harz Steigungen zu nehmen und Serpentinen auszukurven. Sie zog einfach gut.

ss chl ießt sich...

ebruar 1959, an einem Freitagnachmittag: „Du kannst mein Motorrad kaufen, 50,- DM, läuft prima“, bot Nachbar August mir seine 98er Miele mit Sachsmotor an. Um von dort nach Hause zu kommen, musste ich täglich eine längere, bis 20 %ige Steigung erklimmen. „Wenn sie den Berg hinaufzieht, nehme ich sie“, hörte ich mich sagen. August

1962: BMW R 25/3


Motorradspaß mit weniger Gewicht

15

1995: Endlich wieder eine BMW

Auspuffkrümmer und einige Dichtungen wurden erneuert. Alles andere schaffte ich durch intensives Putzen, sowie Ausbessern der schwarzen Lackierung mit dem Malpinsel. Mit ca. 250,- DM Teilekosten stand die BMW wieder herrlich da. Der Inbegriff eines schönen, grundsoliden Motorrades. Ergonomisch genau richtig! Sitzhöhe 730 mm, Schwingsat-

tel, aufrechte Sitzhaltung, Telegabel, Gerade wegfederung hinten, Kardanantrieb, Steckachsen. Ein voller, beglückender Viertaktsound, auch schon im Kaltlauf. Auf Strecke lief sie bei 80 km/h wie ein Stationärmotor, Kurven mochte sie ungern, Steigungen waren weitgehend egal. Natürlich ging sie auch über Hundert. Aber wozu?

Verkauf nach 4 Jahren wegen notwendiger Autoanschaffung. Hin und wieder träumte ich im Lauf der Jahre, die BMW stände noch bei meinem Vater in der Garage. Auch von der einen oder anderen Spritztour handelten die Träume. 30 Jahre später – bei den Kleinanzeigen stand sie: BMW R 45, 17000 km,


16

sehr guter Zustand, Festpreis 5000,- DM. Inzwischen 54-jährig, machte ich eine Probefahrt. Optisch wie neu, kultivierter Boxersound, leider in Beigemetallic, statt in erhofftem Schwarz. Sie lief gut, war aber mit ihren 27 PS ein wenig matt in der Leistung. Zaudernd kaufte ich Helm, Handschuhe und Stiefel, steckte 4000,- DM in die Hemdtasche und bekam sie dafür. Vorsichtig tastete ich mich wieder ins Fahrgeschäft. Drei Jahre später: Probefahrt mit einer BMW R 850 R (die mit den Ölkühlerohren),

Fahrspaß braucht kein Gewicht 68 PS, super Fahrwerk, Leistungsfreude in alle Lebenslagen. Kaufvertrag: „BMW R 850 R Neumaschine in Grünmetallic zum Herbstpreis“ Eine fahrsichere Tourenmaschine, leider mit einem Fahrgeräusch wie ein verstopfter Staubsauger. Leistung und Fahrspaß ließen die geliebten Tagestouren ausgreifender werden. Mit 60 Jahren meinte ich plötzlich, die neue R 1100 S haben zu müssen. BMW-Werbetext: „Der Boxer der R 1100S lässt seine gewaltigen Muskeln spielen“. Schon stand sie auf dem Hof. BMW R 1100 S mit 98 PS, ABS, Vorführer, in schwarz-gelber Kriegsbemalung. Ich war am Ende meiner persönlichen Fahnenstange angelangt. Sie ging prächtig. Kaum war der sechste Gang krachend eingerastet, standen schon über 120 km/h auf dem Tacho. Einmal sah ich mich im Spiegel einer langen Schaufensterfront geduckt durch einen Ort brettern. „Bist du das wirklich?“. Die Beste Freundin meiner Frau bemerkte: „Ja, umso mehr die Potenz schwindet, desto gewaltiger werden die Motorräder.“ Im Spätherbst: Wartung des Akkus. Beide Verkleidungshälften mussten abgebaut, der Tank gelöst und angehoben werden. Zig schwarze Kreuzschlitzschrauben mussten auf dem Boden kniend herausgedreht werden. Beim nachherigen Eindrehen war das knackende Abplatzen der Korrosionsschutzbeschichtung der Schrauben zu hören. Ich hätte in den Schrank springen können! Die R 1100 S mit ihren hervorragenden Leistungs- und Fahreigenschaften passte mir doch nicht recht und ich gab sie nach eineinhalb Jahren gegen eine Guzzi Breva 750 in Zahlung. Erstmalig

2005: Mit Guzzi Breva 750 auf Tour

gab es Geld dazu! Sie sollte mir Rentnerfahrfreude bescheren. Kardanantrieb und Handlichkeit gefielen, der etwas heisere Klang hingegen nicht so ganz. Mit 48 PS fehlte ihr beim Überholen hin und wieder der Dampf. An einem heißen Augusttag musste ich Hamburg von Südosten nach Nordwesten durchqueren. Von hunderten von Kupplungsbetätigungen im Großstadtverkehr schmerzte die linke Hand. Probefahrt mit einer Aprilia Mana 850 am selben Tag! Komfortabel und beeindruckend fahrsicher! Ein kleiner Impuls am Quirl – und weich setzte der kräftige Vorschub ein. Immerhin konnte ich mithilfe des Automatikantriebs sechsundsiebzig PS sofort im Bereich des besten Drehmoments mobilisieren. Das bereitete vier Jahre lang viel Freude. Bei 230 kg Leergewicht machte es zunehmend Mühe die Mana beim Rangieren auf unebenen Untergründen zu händeln (man ist schließlich nicht mehr der Jüngste). Seit einigen Monaten steht jetzt eine KTM 200 Duke mit ABS und massenhaft elektronischen Features im Schuppen. 27 PS bei 140 kg Leergewicht. Ein kleines Spaßgerät, das einem mit seiner Behändigkeit und Agilität ein Lächeln ins Gesicht zaubert. P.S.: Die BMW R 25/3 wog auch nur 150 kg, hatte Kardanantrieb und Upside-down-Gabel und würde demnächst, wenn die bereits angekündigte Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h kommen sollte, wieder goldrichtig sein. War nur so ein Gedanke … Eckart Harborth


20097 Hamburg Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25489 Haseldorf Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

27751 Delmenhorst Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70 www.natuschke-lange.de

23758 Karlshof Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

25554 Wilster mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 Bispingen Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

24568 Kaltenkirchen Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 Tel. 04191 / 722 64 10 www.melahn.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 04661 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

30827 Garbsen KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 Oeversee G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

27628 Hagen HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de


18

Ausprobiert

ADAC TRAINING AUF KTM FREERIDE 350 er seine fahrerischen Fähigkeiten W verbessern möchte, ist beim ADAC Fahrsicherheitszentrum in Lüneburg er-

dem die speziellen Handhabungen eines Motorrades im Gelände in der Gruppe geübt werden. Die Herangehensweise fahrungsgemäß gut aufgehoben. erfolgt in einzelnen Schritten, so dass Für alle, die noch nie auf einer Enduro niemand überfordert wird. Es ist genug gesessen haben oder über nur wenig Zeit vorhanden, um mit der KTM erst Erfahrung im Gelände verfügen, bietet einmal warm zu werden und sich an die der ADAC einen Kurs auf KTM-MotorEigenheiten der Maschine zu gewöhnen. rädern an, der den Teilnehmern das Zu den anschließenden Übungen notwendige Basis-Wissen und -Können gehören das Fahren auf wechselnden vermittelt, um dann anschließend selbst- Untergründen mit maximalem Grip, das ständig weiterüben zu können. Bewältigen von engen Wendemanövern, Nach einer kurzen Vorstellung der das souveräne Durchqueren von tiefem KTM Freeride 350, die für die knapp vier Sand, das Bremsen bis zum Blockieren Stunden Praxis vom ADAC gestellt wird, der Räder, sowie das Trainieren von geht es auf den Trainings-Parcours, auf Bergauf- und Bergab-Fahrten. Auch die richtige Blickführung ist gerade im Ansprache von Trainer Bernd Tiemann Gelände von entscheidender Bedeutung und wird deshalb mit Argusaugen vom Trainer kontrolliert. Ihr kennt ja den Spruch: „Guckst du blöd – fährst du blöd“. Wer ein Hindernis zu sehr in den Blick nimmt, wird mit

FSZ-Lüneburg


Einsteiger-Training

19

ziemlicher Sicherheit mit ihm kollidieren. Die Übungen werden in einzelnen Blöcken absolviert, denn das Fahren im Gelände ist nicht nur körperlich anstrengend und schweißtreibend, sondern erfordert, nicht nur von Anfängern, höchste Konzentration. Pausen zum Kompensieren des körperlichen Flüssigkeitsverlustes und zur kurzen Regeneration sind deshalb extrem wichtig. Mit wachsender Routine wird es später weniger anstrengend, weil über bestimmte Bewegungsabläufe nicht mehr so viel nachgedacht werden muss. Dann läuft fast alles automatisch ab. Nebenbei können Slalom auf nassem Gras dem Trainer in den Pausen Fragen gestellt und Erfahrungen untereinander ausgetauscht werden. Kurz vor dem nächsten Übungs-Block gibt es alle wichtigen Informationen zu den physikalischen Abläufen, der richtigen Körperhaltung und der Technik, wie die nächste Aufgabe korrekt zu meistern ist. Da der Trainer vorweg fährt, kann die Gruppe direkt beobachten, wie es aussieht, wenn alles richtig gemacht wird. Anschließend kontrolliert der Trainer die Umsetzung Enges Geläuf im Wald zwischen Bäumen der Vorgaben bei jedem einzelnen Teilnehmer und gibt Hinweise sofern er Fehler bemerkt, so dass spätestens beim zweiten oder dritten Anlauf von jedem die Strecke einwandfrei bezwungen wird. Das führt zu schnellen Erfolgserlebnissen.

Im tiefen S hinten und and Gewicht nach am Gas bleib en

Bergauf im Stehen und weit nach vorne gebeugt ert

Nach den Übungen geht es an Jogi ganz konzentri die Nachbereitung und Reinigung der Maschinen, so dass sie für den nächsten Kursus wieder fit sind. Zu guter Letzt erhält jeder eine Urkunde, die die Teilnahme am Kursus bestätigt. In unserer Gruppe waren auch „Wiederholungstäter“ dabei, die den Kursus schon einmal gebucht hatten. Warum? Weil es einfach Spaß macht! Die Gebühr von 109 Euro ist ein faires Angebot, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Maschine und der Sprit darin bereits enthalten sind. ADAC Mitglieder zahlen nur 99 Euro. Nach dem Training dürften die meisten Teilnehmer zumindest einen leichten Muskelkater verspüren. Infos und Anmeldung unter www. fsz-lueneburg.de.


auf der KTM Freeride 350

Mountainbike-Bremsen

Klasse Teil: KTM 350 Freeride geschützter Wasserkühler

doppelter Endtopf, schmale Taille

23 PS reichen im Gelände

Tacho für die Straßenzulassung

KTM FREERIDE 350 Die Freeride ist eine unbetankt nur 99,5 kg leichte Maschine, die ohne weitere Vorkenntnisse von jedem Motorradfahrer bedient werden kann. Natürlich muss man sich zunächst etwas an die Maschine gewöhnen, bis man sie blind bedienen kann. Die Fußhebel liegen sehr eng am Motorblock an, damit die Gefahr, dass sie abbrechen oder irgendwo hängen bleiben reduziert wird. Lenker und Fußrasten sind versetzbar und können somit an die Anatomie des Fahrers angepasst werden. Die 915 mm hohe Sitzbank setzt eine Größe von mindestens 1,70 m voraus, wenn man mit beiden Füßen den Boden berühren möchte, auch wenn das Körpergewicht die Maschine etwas in die Federn drückt. Der 1-Zylinder-Motor basiert auf dem erfolgreichen 47 PS-Antrieb der KTM 350 EXC-F und wurde zwar im Drehmomentverlauf harmonisiert, leistet in der homologierten und zulassungsfähigen Straßenversion jedoch nur noch 23 PS. Die schlichte Zahl mag Straßen-Fahrern ziemlich kraftlos erscheinen, aber im Gelände sind 23 PS für Einsteiger immer noch mehr als ausreichend. Eine angenehme Nebenwirkung der Modifikationen ist die gefühlt nur noch halb so laute Auspuffanlage der Freeride 350. Die Leistung des wassergekühlten 4-Ventil Motors ist sehr gut zu dosieren, sobald die Betriebstemperatur erreicht ist. Im kalten Zustand gibt er sich etwas ruppig. Das fällt besonders in den beiden unteren Gängen auf, in denen Lastwechsel naturgemäß ziemlich hart ausfallen. Ab dem 3. Gang ist die Welt wieder in Ordnung. Das 6-Gang Getriebe lässt sich sauber schalten und auch die Mehrscheiben-Ölbad-Kupplung kann mit zwei Fingern weich und ohne großen Kraftaufwand betätigt werden. Der Leerlauf ist bei


im FSZ in Lüneburg

Viel Spaß auf dem Gelände des ADAC Lüneburg

laufendem Motor jedoch nur per Glückstreffer aufzufinden. Selbst bei abgestellter Maschine erforderte die Suche immer mehrere VersuRike schie che und viel Feingefühl. bt Das Problem konnten andere Kursteilnehmer bestätigen, weshalb der Motor auch bei kurzem Halt oft ausgeschaltet wurde. Er lässt sich mit seinem E-Starter komfortabel wieder starten. Auf einen Kickstarter wurde aus Gewichtsgründen verzichtet. Die leichte Bauweise erforderte nicht nur kreative Lösungen, wie z. B. den Rahmen aus Stahl/Alu-Verbund, sondern auch gewisse Kompromisse. So fasst der Tank lediglich 5,5 Liter. Auch wenn der Motor recht sparsam mit dem Sprit umgeht, lassen sich kaum mehr als 100 km + Reserve damit zurücklegen. Zum ausgedehnten Enduro-Wandern ist das etwas wenig. So wird sich wohl bei einigen ein Zusatzkanis-

21

ter im Rucksack finden lassen. Die Bremsen mit einer 250 mm Scheibe vorne und einer 210 mm Scheibe hinten könnten glatt von einem Mountainbike stammen, so filigran sind sie gestaltet. An der Wirkung der Bremsen gibt es nichts auszusetzen. Ohne große Anstrengung verzögerten sie bei unseren Übungen gut dosierbar bis zum Blockieren. Schutz gegen harte Offroad-Kontake gibt es im Zubehörhandel. Das Fahrwerk ist fürs Gelände ausgelegt. Ist sein Geradeauslauf auf Asphalt ab 75 km/h eher mittelmäßig bis nervös, offenbart es jenseits der Straße seine wahren Qualitäten und spricht auch bei kleinen Unebenheiten fein und ohne Slip-Stick an. 325 mm Bodenfreiheit lassen die Freeride mühelos viele Hindernisse überwinden. Bedingt durch ihren steilen Lenkkopfwinkel von 67 Grad und dem kurzen Radstand von 1418 mm lässt sich die KTM wie ein Fahrrad durch enges Geläuf zirkeln. Vorne bügelt eine 43 mm WP Upside-Down Gabel mit 250mm Federweg die Piste glatt, während hinten ein WP-PDS Federbein mit 280 mm Federweg alle Unebenheiten schluckt. Versierten Enduro-Fahrern, die ihre Bikes härter rannehmen, mag das Fahrwerk vielleicht etwas zu weich sein. Für Genuss-Fahrer ist es genau richtig. Überhaupt stellt sich die Frage, ob die Freeride wirklich eine Enduro ist, oder eher eine aufgerüstete Trial-Maschine, denn auch ihre Dunlop D803 GP Bereifung ist eher für die Trial-Sparte gedacht. Auf jeden Fall ist die KTM Freeride 350 eine Maschine auf der man richtig viel Spaß haben kann. Ihr Preis von 7.345 Euro + Nebenkosten ist jedoch kein Schnäppchen, das Ausprobieren beim ADAC also um so empfehlenswerter. Jörg „Jogi“ van Senden penta-media.de

Fazit: Das macht man (und Frau) gerne wieder!


22

Aus der Praxis

R E V L U P , K I M A KER oder LACK?

Vorbehandlung

Instandsetzung, Restaurierung und Individualisierung m Ende der Saison kommt die Zeit, in der man am A besten sein Motorrad überarbeiten und wieder auf Hochglanz bringen kann, ohne dabei deshalb einen Tag Fahrspaß zu verlieren. Manchmal ist es mit Reinigung und Politur jedoch nicht mehr getan. Da stellt sich die Frage, welches Verfahren am sinnvollsten geeignet ist, um die unschönen oder gar korrodierten Oberflächen der Motorradteile wieder aufzuarbeiten, zu schützen oder zu veredeln. Lackierung, Pulver- oder Keramik-Beschichtung? Was eignet sich wofür? Wir haben den Profis von Pulver-Nord in Quickborn einen Besuch abgestattet und ihnen bei diversen Arbeiten über die Schulter geschaut. Da in diesem Betrieb alle drei Verfahren angeboten werden, konnte man uns auch sagen, was wofür am besten geeignet ist. Alles, was nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt ist, lässt sich hervorragend lackieren oder mit Pulver beschichten. Die Farbtöne können mit beiden Verfahren genau getroffen werden, so dass auch eine Kombination möglich ist. Über 6.500 verschiedene Farbtöne, auf Wunsch auch mit Chrom-, Eloxal-, Transparenz-, Wrinkleoder Glitter-Effekten stehen dem Kunden zur Auswahl bereit. Zahlreiche Wände mit Farbmustern erleichtern es, die gewünschten Farbtöne zu finden. Farbmuster gibt es auch auf der Homepage von Pulver-Nord. Einzig einige den Herstellern vorbehaltene Original-Farbtöne können manchmal nur schwer getroffen werden, da alleine die Hersteller von den Zulieferfirmen mit diesen Lacken und Pulvern bedient werden. Das KTM-Orange ist z. B. so ein Ton. Egal ob Lackierung oder Pulverbeschichtung, in beiden Fällen wird die Oberfläche vorher gereinigt, entfettet und anschließend mit Aluminium-Korund abgestrahlt und grundiert. Alte Lacke werden manchmal auch chemisch entfernt. Es ist immer eine Einzelfall-Entscheidung. Das

Farbe, Rost und Dreck müssen runter

Strahlen ist ein mühsamer Job

Aber das Resultat kann sich sehen lassen


Verfahren zur Oberflächenbehandlung

ist wichtig für eine gute Haftung, denn unsaubere und glatte Oberflächen zeigen sich problematisch. Nach dieser Vorbehandlung werden die Objekte nur noch mit sauberen Handschuhen angefasst. Ob nun mit Lack oder besser mit Pulverbeschichtung die Oberfläche geschützt wird ist von vielen Faktoren abhängig. Prinzipiell kann man alles lackieren, was nicht durch die im Lack vorhandenen Lösungsmittel angelöst wird. Auch dafür geeignete Aufkleber können mit Klarlack überzogen werden. Effektlacke erhalten ohnehin oft mehrere Klarlack-Schichten. Es ist nur nicht immer sinnvoll zu lackieren, denn manchmal ist es sehr schwer den Lack in gleichmäßiger Stärke auf Teile zu sprühen, die tiefe Reliefs und Kanten aufweisen, wie z. B. einige Felgen. Hier macht die Pulverbeschichtung mehr Sinn. Elektrisch aufgeladen lässt sich das Pulver gleichmäßig auf der zu behandelnden Oberfläche auftragen. Dabei wird das Pulver positiv aufgeladen und die Beschichtungsanlage mit dem zu beschichtenden Objekt negativ. Das funktioniert so gut, dass tatsächlich kein Pulver daneben geht. Tropfnasen-Bildung, wie sie beim Lackieren auftreten kann, ist bei diesem Verfahren völlig ausgeschlossen. Das mit Pulver versehene Objekt wird anschließend in einem ca. 200 Grad Celsius heißen Ofen erhitzt. Chemisch gesehen basiert das bei diesem Beschichtungsverfahren verwendete Pulver auf der Basis von Polyesterharz. Sie sind temperaturempfindlich und beginnen in einem Sintervorgang im Ofen oberflächlich zu schmelzen und mit ihrem Untergrund zu verkleben, bis eine schöne glatte Oberfläche entsteht. Es ist logisch, dass Teile aus Kunststoff, die die thermische Behandlung im Ofen nicht verkraften, für die Pulverbeschichtung ungeeignet sind. Auch Metallteile an denen Unebenheiten mit Spachtelmasse geglättet wurden, sind nicht mehr geeignet. Pulverbeschichtungen sind nicht so beständig gegen Chemikalien wie Lacke, halten aber im fertigen Zustand

23

Beispiele für Lackierungen

So was kann man nicht Pulvern

Lack für feine Arbeiten und echte Tiefenwirkung Temperaturen bis zu 200 Grad Celsius aus. Im Vergleich zu einer Lackierung, die über längere Zeit noch aushärten muss, ist die Pulverbeschichtung, wenn sie nach Temperaturbehandlung im Ofen abgekühlt ist, fertig und chemisch abgeschlossen.


24

Pulvern, Lacken, Beschichten

Die Pulverbeschichtung mit „Prismatic Powders“ ist Arbeitsschritte beim Pulvern auch aus finanzieller Sicht durchaus attraktiv. Im Vergleich zu einer entsprechenden Lackierung können zwischen 25 und 30 % der Kosten eingespart werden. Die pauschalen Preise für diverse Motorradteile findet ihr ebenfalls auf der Homepage von Pulver-Nord. Es können die Preise für Lackierungen und Pulverbeschichtungen direkt verglichen werden. Besonders hohen Temperaturen sind Motorenteile, Krümmer und Auspuffanlagen ausgesetzt. Für sie bringt die Beschichtung mit Keramik die beste Lösung. Bei Pulver-Nord werden jedes Jahr über 5.000 neue und gebrauchte Auspuffanlagen in Erstausrüsterqualität damit beschichtet. Unter anderem mit dabei, Auspuffanlagen der Firma Brabus. Die Oberflächen werden auch für dieses Verfahren zunächst gereinigt und mit Aluminium-Korund abgestrahlt. Für die anschließende „Cerakote“-Beschichtung 1. Grundierung nach Strahlen stehen diverse Schwarz-, Silber-, Grau-, und Gold-Töne zur Verfügung. Je nach Farbton sind diese Keram i k- B e s c h i c h t u n g e n von 650 bis 1.100 Grad Celsius temperaturstabil und äußerst hart, abriebfest und bieten einen hervorragenden Korrosionsschutz, trotz ihrer geringen Schichtstärke von gerade einmal 25 μm. Selbst auf Dichtflächen und Gewinden ist die 2. Zwischenschliff 3. Beschichten Beschichtung deshalb völlig unproblematisch. Ablösungen, Rissbildun4. zum Sintern in den Ofen gen oder Auskalken kommen weder bei konstant hohen Betriebstemperaturen noch bei Temperaturschwankungen vor. Das liegt daran, dass die „Cera kote“Beschichtung eine Verbindung auf molekularer Ebene eingeht. Sie ist mit einer Basis aus flüssigem Harz ausgestattet, dass während des Härtungsprozesses eine 3-D Keramikmatrix ausbildet. Weitere eigenschaftsver5. Fertig aus dem Ofen bessernde Materialien werden mit dem rohen Harz kombiniert und dadurch in der Matrix gefangen. Die Beschichtung wird wie ein Nasslack aufgesprüht. So keit und müssen deshalb bei 150 Grad Celsius im Ofen getrocknet kann sie auf verschiedenste Untergründe, wie Stahl, Edelwerden. Zur Individualisierung von Motorteilen und Auspuffanstahl, Titan, Aluminium, sowie auf einer Vielzahl von Karlagen können auf Wunsch auch Motive oder Schriftzüge in einer bon- und Kunststoffoberflächen aufgetragen werden. Sogar Kontrastfarbe aufgebracht werden. Schusswaffen werden mit „Cerakote“ beschichtet. Diese Die keramischen Beschichtungen sind extrem haltbar und haben jedoch besondere Anforderungen an die Abriebfestigdie Reklamationsquote geht gegen null. Trotzdem gibt es Gren-


Aus der Praxis

zen. Wenn ein beschichteter Krümmer wichtigsten Informationen und auch ein direkt dem Steinschlag des Vorderrades Auftragsformular mit dem zusammen ausgesetzt ist, kann es zu Abplatzungen das Motorradteil einfach eingeschickt kommen. Das hält keine Beschichtung werden kann. Fertig behandelt und auf Dauer unbefachmännisch schadet aus. Die gegen SchäPreise für die „Ceraden verpackt, kote“-Beschichtung kommt es auf findet ihr ebenfalls dem gleichen auf der Homepage. Wege unprobSie bewegen sich lematisch zum in etwa auf dem Auftraggeber Niveau einer normazurück. penta-media.de len Lackierung. Um die Palette der Möglichkeiten zu vervollständigen, arbeitet PulBeispiel gepulverte Felge + Nabe ver-Nord zurzeit an der Einrichtung eines Arbeitsplatzes, um zusätzlich Wassertransfertechnik anbieten zu können. Bei dieser Technik werden Motivfolien, die zunächst auf einer Wasseroberfläche schwimmen mit einem Aktivator besprüht. Das zu beschichtende Objekt wird durch die Folie gedrückt und mit ihr unter Wasser gezogen. Die Prozedur erfordert eine Menge handwerkliches Geschick und Know-how. Weitere Informationen erhaltet ihr ebenfalls auf der Homepage. Wer den Wunsch hegt das eine oder andere Teil bei Pulver-Nord wieder ansehnlich machen zu lassen, sollte vorher auf jeden Fall die Internet-Seite besuchen oder sich telefonisch bzw. vor Ort beraten lassen. Online gibt es die WEITERE INFOS: PBN - Pulverbeschichtung-Nord GmbH Max-Weber Str. 41, 25451 Quickborn Telefon: 04106-71929 Das Team der Pulverbeschichtung-Nord GmbH findet ihr mit einem eigenen Stand vom 4. bis 6. Dezember auf der Custombike Messe in Bad Salzuflen. www.pulver-nord.de www.prismaticpowders.de www.cerakotehightemp.de www.cerakoteguncoatings.de www.hydrofinish.de

25

Auch gepulvert: Rahmen und Felgen


26

Recht & Gesetz

Rechtstipp

Einspruch: Zu kurzes Kabel am Blitzer

eues aus der Rubrik „Messfehler“ N lässt viele geblitzte Verkehrsteilnehmer aufatmen. Zahlreiche Bußgeldverfahren mit dem Messgerät Leivtec XV 3 müssen eventuell eingestellt werden. Der Grund ist ziemlich banal. Grundsätzlich müssen eingesetzte Messgeräte durch das Physikalisch Technische Bundesamt (PTB) zugelassen werden. Ende Mai diesen Jahres hat das PTB bekanntgeben, dass im Rahmen von Überprüfungen bei einer Vielzahl der Messgeräte Leivtec XV 3 festgestellt wurde, dass diese nicht den amtlichen Zulassungsvorgaben entsprechen. Messgeräte, die nicht die amtlichen Zulassungsvorgaben erfüllen, entsprechen

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de nicht der Bauartzulassung und damit geltendem Recht. Dies führt dazu, dass Messungen, die mit einem Messgerät durchgeführt worden sind, das keine gültige Bauartzulassung mehr hat, fehlerhaft sind und nicht mehr verwertet werden dürfen. Wie sich nun herausstellte, haben die zur Messung eingesetzten Leivtec XV 3-Messgeräte aufgrund eines zum Teil zu langen Verbindungskabels zwischen Rechnereinheit und Bedien-/ Funkempfänger, welches länger als drei Meter ist, keine gültige Zulassung mehr und entsprechen somit nicht den Eichgesetzen. Eine Zulassungsänderung oder gar Erweiterung durch die PTB, wie sie sonst möglich war, ist seit dem 1.1.2015 jedoch nicht mehr möglich, so dass als einzige Lösungsmöglichkeit nur noch der Austausch des kompletten Kabels, das nicht länger als maximal drei Meter ist, in Frage kommt.

§

Folgende Kabellängen an diesem Messgerät müssen eingehalten werden: • zur Messeinheit: 4 m • zum Monitor: 2 m + 10 m Verlängerung oder mit Funkübertragung • zur Bedieneinheit: 3 m • zum Bedien-/Funkempfänger: 3 m • zum Akku: 10 m

Es spielt keine Rolle, ob die Länge eines Verbindungskabels eine ordentliche Messung tatsächlich beeinträchtigt oder nicht, denn die PTB bestimmt für Geschwindigkeitsmessgeräte stets die Vorgaben, an die sich der Verwender später zu halten hat. Hält sich der Messbeamte als Verwender nicht an die Vorgaben und damit an das geltende Recht, indem er bspw. ein beliebiges Kabel nutzt, so ist die Bauartzulassung für das Messgerät erloschen. Die Folge eindeutig: Die Messung ist nicht verwertbar. Mit dieser neuen Entwicklung hinsichtlich der fehlerhaften Kabellängen, stehen die Chancen für geblitzte Verkehrsteilnehmer sehr gut, ein Bußgeldverfahren zur Einstellung zu bringen. Sollte sich

nämlich herausstellen, dass die Messung des Betroffenen mit einem Leivtec XV 3 durchgeführt wurde, muss sich das Augenmerk nunmehr sofort auf die Kabellängen stützten. Wurde die Kabellänge zwischen Rechnereinheit und Bedien-/Funkempfänger der Messanlage von drei Metern nicht eingehalten, so ist die Messung nicht mehr verwertbar, da der Verwender durch die Benutzung eines für das Messgerät nicht zulässigen Kabels gegen geltendes Recht verstieß. Ein Blick in die Messakten kann sich folglich lohnen. Aus den Messprotokollen ist zu entnehmen, an welchem Ort das Messgerät aufgestellt wurde und eventuell ob die korrekten Kabellängen vorhanden waren. Notfalls muss dies durch einen Sachverständigen überprüft werden. Es bleibt abzuwarten, wie die Gerichte auf dieses neue Problem reagieren. Da die Bauartzulassung jedoch in einem solchen Fall des Einsatzes falscher Kabel erloschen ist, sollte die Verteidigung auf eine Verfahrenseinstellung drängen.


* 10 % auf die unverbindliche Preisempfehlung (zzgl. Fracht und Nebenkosten). Angebot gilt für die in der Tabelle genannten, neuen Kawasaki-Straßenmotorräder des Modelljahrs 2015. Nur solange der Vorrat reicht. Alle Preise sind Barpreise. Keine Kumulierung von Aktionen möglich.

NEWS

10 PROZENT

... auf ausgesuchte Kawasaki-Modelle

VULCAN 1700 VOYAGER

VULCAN 1700 NOMAD

ZZR1400

Verschiedene großvolumige KawasakiModelle des Modelljahrgangs 2015 werden ab sofort mit einem Preisnachlass von 10 Prozent auf die unverbindliche Preisempfehlung (zzgl. Fracht und Nebenkosten)* angeboten. Mehr Infos bei Ihrem Kawasaki-Vertragshändler!

Z1000SX TOURER

Z1000SX

ZZR1400 PERFORMANCE

1400GTR GRAND TOURER

1400GTR

ZZR1400 PERFORMANCE SPORT

20539 Hamburg Helge Hoffmann Billhorner Kanalstr. 56-58 Tel. 0 40 / 219 710-0 www.kawasaki-hamburg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de


28

Reisebericht

Für Genießer:

DIE FRANZÖSISCHEN CEVENNEN

achdem wir im Sommer einige Tage N mit unseren Enduros offroad die Landschaften rund um Joyeuse unsicher gemacht hatten, wechselten wir zunächst unser Quartier nach Bourg-SaintAndéol auf das Weingut Notre-Dame de Cousignac, um von dort aus eine onroad Rundreise durch den Süd-Osten der Cevennen, im der Region der Departements Ardèche und Lozère zu beginnen.

Was liegt eigentlich näher, als direkt eines der Weingüter zu besuchen, wenn man sich schon in dieser, wie zum Weinanbau geschaffenen, Gegend befindet? Auf dem Weingut Notre-Dame wird seit 43 Jahren Wein auf 60 Hektar Boden nach biologischen Vorgaben und ohne die Verwendung von Schwefel angebaut. Raphael Pommier und seine Familie produzieren hervorragende Rot-, Weißund Rosé-Weine, die wir natürlich alle probieren mussten. Er ist außerdem ein leidenschaftlicher Koch und ließ es sich deshalb nicht nehmen, uns einige

Spezialitäten der französischen Küche zu servieren. Sein Weingut bietet kleinen Gruppen die Möglichkeit zur Übernachtung, was uns nach der Verkostung durchaus gut gelegen kam. Auf dem Gebiet des Weingutes NotreDame befindet sich außerdem eine kleine Kapelle, die schon vor der französischen Revolution (1789–1799) erbaut wurde. Ihr Zustand ist jedoch erbärmlich und so hofft Raphael mit Hilfe eines Kulturvereines das alte Bauwerk sanieren und wieder herrichten zu können. Da wir, wie schon erwähnt, eine Rundreise geplant hatten,


Die Cevennen in Frankreich

durften wir bis zu unserer Rückkehr PKW und Trailer auf dem Weingut stehen lassen.

wenn einige etwas mehr am Kabel ziehen möchten und voraussprinten.

Das Motorrad: Ich bin die Strecke mit der AJP PR 240 gefahren, die uns Crossover Cycles aus Olpe zur Verfügung gestellt hatte und die wir vorher bereits offroad im Gelände rund um Joyeuse testen durften. Die nur 105 kg wiegende AJP meisterte alle unsere Geländeprüfungen mit Bravour (siehe Kradblatt 6/15). Wenn etwas nicht auf Anhieb klappte, lag es definitiv ausschließlich am ungeübten Fahrer. Die AJP war mit ihrer Stollenbereifung und der niedrigeren Übersetzung voll auf Offroad-Betrieb ausgelegt, deshalb überraschte es nicht, dass dafür auf der Straße Abstriche in Kauf zu nehmen waren. Geschwindigkeiten zwischen 40 und 80 km/h waren trotzdem stressfrei zu fahren. Zur Sicherheit habe ich auf große Schräglage in den Kurven verzichtet. Weil auch das Bremsvermögen von grobstolligen Reifen auf Asphalt alles andere als optimal ist, bin ich immer schön defensiv und vorausschauend gefahren. Da wir primär die schöne Landschaft genießen wollten, ging das völlig in Ordnung. Wenn man sich abspricht, an welchen Orten sich die Gruppe wiedertrifft, stört es auch nicht,

Die Region: Das Gebiet der Cevennen erstreckt sich über 6000 Quadratkilometer und wird von vier Departements verwaltet. (Aveyron, Gard, Hérault und Lozère) Seit Juni 2011 werden die Cevennen als UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit gelistet und als mediterrane, agropastorale Kulturlandschaft beschrieben. Diese internationale Anerkennung ist ein Zeichen der Wertschätzung für die kulturelle Identität und das Savoir-faire, das diese außergewöhnliche und evolutive Landschaft geschaffen hat. Im Departement Lozère, vom Gipfel des Mont Aigoual bis zum Mont Lozère bieten die Cevennen einen starken Kontrast zwischen ihren rauen Bergen und dem milden Mittelmeerklima. Dieses urwüchsige Gebiet mit bewegter Geschichte war zu Beginn des 18. Jahrhunderts Schauplatz des Aufstandes der Kamisarden, der Cevennen-Bewohner, die für ihre Religionsfreiheit kämpften, sowie das historische Gebiet der protestantischen Hugenotten. Die Kamisarden widersetzten sich erfolgreich gegen die von Louis XVI. angestrebte religiöse Vereinheitli-

Offroad macht die AJP viel Spaß

29


30

Leben wie Gott ...

chung zum katholischen Glauben. Erst mit der Erklärung der Menschenrechte 1789 und der französischen Revolution wurden die Gewissensfreiheit und das Recht zur freien Religionsausübung verkündet. Wie der Begriff „agropastoral“ bereits ausdrückt, ist die Gegend von Landwirtschaft und der Haltung von Ziegen und Schafen geprägt, aus deren Milch Pélardon, ein Ziegenweichkäse von internationalem Renommee hergestellt wird. Die bäuerlichen Erzeuger gewährleisten jährlich die Herstellung von vier Millionen Pélardons, ausschließlich in den Cevennen. Zu den Käse-Spezialitäten gehört auch Aligot, ein Püree aus „Tomme“-Käse und Kartoffeln. Zum Nachkochen haben wir euch das kalorienreiche Rezept aufgeschrieben. Es ist gar nicht so schwer, aber saulecker. Dazu noch ein Glas trockener Rotwein und der Tag ist gerettet. Die Lozère ist außerdem ein Honigland. Schon im Mittelalter war es auf den Raphael serviert Wildschwein Caillette ist eine Spezialität der Ardèche

Auf dem Weingut Notre-Dame de Cousignac

Bauernhöfen üblich, neben dem anderen Getier auch ein paar Bienenvölker zu halten. So konnte der Zuckerbedarf der Familien damals gut gedeckt werden. Wer heute aufmerksam durch die Berge knattert, kann ab und zu die Bienenkästen entdecken, die der heutigen professionellen Imkerei dienen. Der aromatische Honig wird an Straßenrändern und auf dem Markt angeboten. Edelkastanien und Maronen haben in dem weitläufigen Gebiet der Cevennen Symbolcharakter, denn sie haben die Einwohner jahrhundertelang ernährt und oft vor dem Hungertod bewahrt. Die Anbauflächen der Edelkastanien entwickelten sich dem demografischen Wandel entsprechend, bis sie im 19. Jahrhundert zum wirtschaftlichen Pfeiler der regionalen Landwirtschaft wurden und dann in Vergessenheit gerieten. Einige Zeit lang wurden sie vernachlässigt und durch den Maulbeerbaum zur Seidenraupenzucht ersetzt. Seit rund zwanzig Jahren werden die Edelkastanienhaine jedoch wieder gepflegt und genutzt. Heute wird die Edelkastanie auf vielerlei Arten zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet, nicht


... in Frankreich

31

Valvignères das Tal der Weinbauern

Weingut Domaine de Vigier nur für leckeren Kastanienlikör, der zum Empfang gerne als Cocktail mit Champagner gemixt gereicht wird. Die Franzosen legen sehr viel Wert auf ihre Küche und die Qualität ihrer regionalen Lebensmittelprodukte. Dazu gehört auch das „Génisse Fleur d’Aubrac“, Fleisch von einer Färse, d. h. einer Kuh, die noch nicht gekalbt hat. Seit 2010 steht der Begriff des aromatischen „Fleur d’Aubrac“ im EU-Register der geschützten geografischen Angaben. Die Branche zählt heute Verkostung im Weingut Mas d’Intras

in etwa 50 Verkaufsstellen, die dieses hochwertige Fleisch verkaufen, dessen Gütezeichen ein vierblättriges Kleeblatt ist. Zurück von der Küche auf die Straße: Genau genommen kann man nichts falsch machen, wenn man mit dem Motorrad durch diese grandiose Landschaft fährt. Wir möchten deshalb auf den Vorschlag einer konkreten Reiseroute verzichten, sondern stattdessen einige Orte unserer Reise hervorheben, die uns besonders gut gefallen haben. Die Strecken zwischen diesen Punkten führen alle durch wunderschöne Landschaften und beinhalten mehr Kurven, als ihr wirklich fahren möchtet. Permanentes Kurvenkratzen kann nämlich ziemlich anstrengend sein, wenn man es den ganzen Tag macht.

Zu den schönsten Bauwerken in der Lozère gehört die Kathedrale „NotreDame-et-Saint-Privat“ in Mende, die das einzige gotische Gebäude des Departements ist. Ihr Bau wurde im 14. Jahrhundert unter Papst Urban V. begonnen. Die beiden Türme stammen aus dem 15. Jahrhundert. Besonders bemerkenswert ist der Klöppel der „Non pareille“ („ohne Gleichen“), der größten Glocke der Christenheit, die im 17. Jahrhundert angebracht wurde. Die 1653 erbaute Renaissanceorgel beinhaltet 2490 Pfeifen. Noch heute spielen sechs Organisten das ganze Jahr auf dieser prächtigen Orgel. Die Kathedrale steht seit 1906 unter Denkmalschutz, was die Tauben jedoch herzlich wenig interessiert. Deshalb wurden zum Schutz vor deren Hinterlassenschaften zahlreiche Fenster und Nischen mit Maschendraht


32

Reisebericht

Ich habe nichts zu beichten

nicht ganz so schön abgedeckt. Absolutes Highlight unserer Reise war das kleine Gebirgsdorf La Marlène, direkt in der Schlucht der Tarn gelegen. Oberhalb des Dorfes erstreckt sich die vermutlich schönste Serpentinenstrecke des Departements. Mit etwas Glück kann man dort Geier und Adler kreisen sehen. Um die bizarren Felsformationen und das klare Wasser der Tarn am intensivsten zu erleben, empfiehlt sich eine Tour mit einer motorisierten Barke oder sportlicher mit dem Kanu flussabwärts. Man wird anschließend von einem Kleinbus wieder zurück zum Ausgangspunkt gebracht.

Kathedrale „Notre-Dameet-Saint-Privat“ in Mende

... ein Replikat der Original-Höhle

Stolze 55 Millionen Euro wurden in Beton, Stahl und Kunstharz investiert

Höhlen-Nachbau: La Caverne du Pont d’Arc ...

Eröffnung mit Ehrengast François Hollande


Die Cevennen in Frankreich

Barkenfahrt auf der Tarn Sollte man wider Erwarten das Pech haben ungemütlich feuchtes Wetter zu bekommen, empfiehlt sich zur Überbrückung des Regentages ein Besuch in „La Caverne“ du Pont d’Arc. Das Ungewöhnliche Kanu fahren ist auch sehr beliebt daran ist, dass es sich dabei um ein Replikat der Original-Höhle handelt, die 1994 in der Ardèche, Vallon-Pont-d’Arc und sie in ihrem Zustand belassen zu könvon Jean-Marie Chauvet, Eliette Brunel nen, wurde der Nachbau erschaffen. Das und Christian Hilaine entdeckt wurde. ausgeatmete CO² der Besucher würde In der Höhle befanden sich Massen von sonst die historischen Malereien schäTierknochen, insbesondere Bärenknodigen und die Gasatmosphäre zerstören, chen, und über 1.000 Höhlenmalereien, die diese Höhle und das darin Befindliche davon 425 Tierzeichnungen. Die Maleüber Jahrtausende so perfekt konserviert reien stellen Nashörner, Löwen und Pferde hat. Stolze 55 Millionen Euro wurden in in verschiedenen Szenen dar. Sie werden Beton, Stahl und Kunstharz investiert, um auf ein Alter von 36.000 Jahren geschätzt. die Replikate der Öffentlichkeit zugängEs ist erstaunlich, welche anatomischen lich zu machen. Der Besucher bekommt Kenntnisse die Künstler dieser Malereien am Eingang einen Kopfhörer, mit dem er besaßen und wie dreidimensional und lebendig sie auch heute noch auf uns wirken. Um die Original-Höhle zu schützen

Die vermutlich schönsten Serpentinen oberhalb von La Marlène

33


34

Frankreich on- und offroad

beim Rundgang durch die „Caverne du Pont d’Arc“ Informationen über genau die Malereien erhält, vor denen er sich gerade befindet. Die nachgebaute Höhle wurde im April 2015 mit einer großen Zeremonie eröffnet. Unter den Anwesenden befand sich auch Präsident François Hollande. Zur Zeit zieht die „Caverne du Pont d’Arc“ bis zu 2.500 Besucher täglich an. Wenn man sich schon in einer Gegend befindet, in der Wein angebaut wird, sollte man es nicht versäumen mindestens eines der zahlreichen Weingüter zu besuchen, um sich etwas über die Herstellung und Besonderheiten des hiesigen Weines erzählen zu lassen. Wir haben dazu das Weingut von Mas d’Intras auf dem „Plateau du Gras“ besucht. Das Weinanbaugebiet der südlichen Ardèche

Monsieur Fromant Junior

Ein Teil der beeindruckenden Oldtimer-Sammlung

Dreirad um 1900 schon mit Wasserkühlung

Hier werden auch Motorräder aufgearbeitet


Reise für Genießer

erstreckt sich heute über 11.000 ha zwischen den Cevennen und dem Rhônetal, wovon 7.300 ha auf den Vin de Pays entfallen. Die Durchschnittsproduktion beträgt etwa 650.000 Hektoliter pro Jahr. An Rotwein mangelt es den Franzosen wahrlich nicht. In Les Vans lohnt sich ein Spaziergang durch die Altstadt. Die schmalen Gassen haben

ein spezielles Flair, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Am Stadtrand von Les Vans produziert die Familie von Albert Froment Olivenöl und Seifenprodukte auf traditionelle Art. Das wäre nicht besonders spektakulär, wenn der alte Mann nicht 1960 auf die Idee gekommen wäre, allerhand historische Fahrzeuge zu sammeln. Leider ist er nicht dazu gekommen alle Oldtimer in einen würdigen Zustand zu versetzen. Sein Sohn führte uns durch die beeindruckende Sammlung, die inzwischen den meisten Platz in der Ölmühle einnimmt.

Er träumt davon, eines Tages ein richtiges Museum für die Sammlung eröffnen zu können. Besonders urige und verwinkelte Häuser sind in Saint Montan und Balazuc zu finden. Sie schmiegen sich dort eng an die Felswände. Einige

der Naturstein-Häuser sind direkt in den Felsen hineingebaut worden. Das Dorf Sainte-Enemie erhielt sogar eine Auszeichnung als eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Sehenswert ist auch der mittelalterliche Ort „La Garde-Guérin“ oberhalb der Schlucht Chassezac. Der Turm und die romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert stehen unter Denkmalschutz. Es lohnt sich für den weiten Ausblick auf den Turm hinaufzusteigen. Auch der Bergfried der Burg bietet einen atemberaubenden Blick auf die Schlucht

Aligot für vier Personen: 1 kg Bintje-Kartoffeln, mehlig kochend (Die Sorte wurde 2012 zur Kartoffel des Jahres gewählt) 400 g frischer „Tomme“-Käse 200 g dicke Crème fraîche 1–2 Knoblauchzehen Salz und Pfeffer Kartoffeln und Knoblauch schälen. Kartoffeln in große Stücke schneiden und zusammen mit dem Knoblauch 20 Minuten in siedendem Wasser kochen. Während dieser Zeit wird der „Tomme“-Käse in dünne Scheiben geschnitten. Sobald die Kartoffeln gar sind, wird der Knoblauch herausgenommen und die Kartoffeln mit einer Presse oder einem Stampfer püriert. Danach Crème fraîche mit einem Holzlöffel einrühren und den Käse zügig unter kräftigem Rühren zugeben. Dabei muss das Aligot locker werden und am Holzlöffel dicke Fäden ziehen. Wenn man möchte, kann man das Aligot mit einer zerdrückten Knoblauchzehe und etwas Pfeffer und Salz würzen. Dazu ein Glas trockener Rotwein – passt perfekt.

35 Touristische Informationen: www.lozere-tourisme.com www.cavernnedupontdarc.fr www.cevennes-tourisme.fr www.gorgesdelardeche.fr www.les-vans.com www.grotte-ardeche.com Hotels: www.logis-de-lozere.com („Logis MOTO“) www.ardeche-hotel.net www.hotel-restaurant-family-48-12.com Organisierte Touren: www.endurofuntours.com AJP: www.crossover-cycles.de Wein: www.lesvinsdardeche.com www.notredamedecousignac.fr Käse: www.fedou.com

mit einer Tiefe von bis zu 400 Metern. Natürlich gibt es im Süd-Osten der Cevennen noch viel mehr zu sehen. Selbst wenn man ohne eine aufwendige Planung einfach drauf los fährt, wird man hinter fast jeder Kurve etwas Interessantes zu sehen bekommen. Wir haben in der Infobox einige Internet-Adressen aufgelistet, die bei der Vorbereitung einer Cevennen-Reise mit dem Motorrad hilfreich sind. Es gibt spezielle Hotelunterkünfte, die Motorradfahrer gerne willkommen heißen. Sie sind mit dem Label „Logis MOTO“ ausgezeichnet und bieten sichere Parkplätze oder Garagen, sowie Möglichkeiten das Motorrad zu waschen oder zu reparieren. Ich bin mir sicher, dass dieser Besuch in den Cevennen nicht unser letzter gewesen sein wird. Text: Jörg „Jogi“ van Senden Fotos: Kai Sypniewski, Jörg van Senden, Carsten Scheibe Fotos La Caverne du Pont d’Arc: SYCPA, Sébastien Gayet


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


www.suzuki.de

HLE. HEISSE Ă–FEN FĂœR WENIG KOräder und

zuki Motor Vorsicht, heiĂ&#x;: Neue Su . hinen fĂźr wenig Kohle ehemalige VorfĂźhrmasc t fas dicke Rabatte fĂźr Jetzt gibt’s bei Suzuki rten? wa zu alle Modelle. Wo Du direkt bei Weitere Infos erhältst ändler. gsh tra Deinem Suzuki Ver

Click for Clips:

Suzuki Motorrad Deutschland

14 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 20 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 23 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 25 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de  $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


38

Rastenschleifer-Jubiläum

250. „rastenschleifer“-Sendung am 23. Dezember die Macher der RadioJahr war man u. a. bei der MotoGP Ffer“ürsendung „rastenschleiauf dem Sachsenring und bei der steht am 23.12.2015 ein legendären TT auf der Isle of Man.

ganz besonderes Jubiläum an. Zum 250. Mal wird der „rastenschleifer“ über die Frequenzen von Radio ZuSa ausgestrahlt. Das soll mit einer 2-stündigen Sendung gefeiert werden. In der ersten Stunde werden bei den Moderatoren Henning Pracht, Christian Schroeder und Olaf Jansen zusammen mit dem Gründungsmitglied Jörg „Daggy“ Aldag die letzten fast 10 Jahre „rastenschleifer“ nochmal lebendig werden. In der zweiten Stunde soll hauptsächlich Musik gespielt werden – und zwar live. Das kleine Studio wird von der Band Musik & Motorrad: mittendrin statt nur dabei! „HOAX“ geentert, Das Rastenschleifer-Team weiß, wovon es redet … die an diesem Abend mit ihrem Projekt „Ramones Experience“ für ihre rastenschleifer.net oder auf Facebook. Idole das obligatorische „one-two-threeRastige Highlights waren zwei verfour“ über den Äther punken werden. rückte Rennen, an denen Schroeder und Gestartet sind Aldag (der derzeit Aldag sowie Jansen teilgenommen haben. aus beruflichen Gründen pausiert) und Schroeder und Aldag sind im Januar 2013 Jansen am 7.6.2006 mit dem Thema mit einer 7 PS starken Motor-Rickshaw „Symbolik in der Bikerszene“. Die Idee vom Fuße des Himalayas bis zur Südspitze eine Radiosendung für Motorradfahrer Indiens gerast. Jansen ist im Oktober 2013 zu machen kam den beiden, nachdem mit einem 125er Mototaxi 3500 km auf sie am Radioseminar „Grundlagen des den gefährlichsten Passstraßen in den Radiomachens“ bei ZuSa teilnahmen. peruanischen Anden unterwegs gewesen. ZuSa steht für Zucker und Salz und leitet Die daheimgebliebenen „rastenschleifer“ sich von den beiden Studios in Uelzen, in interviewten die Waghalsigen immer wieder eine große Zuckerfabrik steht und der live in den Sendungen. Das Kradblatt Lüneburg als alte Salzstadt ab. berichtete über beide Veranstaltungen. In der Zwischenzeit ist Vieles, was es Weitere Besonderheiten sind, dass die in Sachen Motorrad gibt, abgehandelt „rastenschleifer“ nicht nur bei kleinen worden. Es gibt aber immer wieder neue Motorsport-Events in der Region, sondern interessante Themen. Die „rastenschleifer“ auch bei den ganz großen Rennsportversind immer auf der Suche nach neuen anstaltungen hautnah dabei sind. Dieses Themen und Gästen. Vorschläge können an rastenschleifer@zusa.de gesendet werden. Mehr Infos gibt es auf www.

Im nächsten Jahr sind neben den beiden vorgenannten Veranstaltungen auch Berichte von der Dutch TT in Assen und vom Ulster Grand Prix in Nordirland geplant. Zu den einzelnen Sendungen werden meistens Gäste eingeladen. Ob Einzelfahrer/innen, der oder die gerne über seine/ihre Motorraderlebnisse berichtet oder Motorradclubs, die sich in der Sendung mal einer breiten Hörerschaft präsentieren können. Stammgäste sind u. a. die Macher des Hamburger Motorr a d gottesdienstes (MoGo), die derzeit leider Schwierigkeiten haben, den MoGo weiter zu finanzieren. Aber auch das Fahrsicherheitszentrum Lüneburg (FSZ) ist mindestens einmal im Jahr zu Gast um über das Portfolio der Motorradtrainings zu informieren. Ein regelmäßiger Gegenbesuch im FSZ steht bei den „rastenschleifern“ auch an. Die Jungs moderieren zum Saisonbeginn auf einer Bühne den Motorrad-Start-Up-Day. Über Antenne ist Radio ZuSa in der Lüneburger Heide auf 88,0 im Raum Uelzen, auf 89,5 im Wendland und auf 95,5 MHz in den Landkreisen Lüneburg und Harburg zu hören. In den Kabelnetzen in Lüneburg auf 96,65 MHz, in Winsen/Luhe auf 99,35 MHz, in Egestorf auf 92,15 MHz und in Uelzen, Dannenberg und Wittingen auf der Frequenz von 105,90 MHz. Wer außerhalb des Sendebereiches wohnt, kann die „rastenschleifer“ im Internet über den Livestream von Radio ZuSa hören.

Vor dem Jubiläum kommt noch eine Sendung. Am 9.12.2015 wird Rennfahrer Ole Bartschat #94 aus Lüchow zu Gast sein, der dieses Jahr in der Triumph Challenge mächtig Eindruck hinterließ. Im neuen Jahr stehen die Themen noch nicht fest. Gesendet wird im Januar und Februar 2016 wie gewohnt mittwochs, ab 19:05 Uhr am 6.1., 20.1., 3.2. und 17.2. Vielleicht hat ein Kradblatt-Leser ja einen tollen Tipp für ein interessantes Thema.


Veranstaltungen / Freikarten-Verlosung

4. Dreambike Expo jetzt in Emden! 9./10. Januar 2016 - 5 mal 1 Freikarte zu gewinnen uch 2016 läutet die Dreambike Expo A am 9. und 10. Januar fast schon traditionell die Motorradsaison im Nordwesten ein. Neu bei der 4. Ausgabe ist – neben den aktuellen Motorradmodellen und mehr Ausstellern als bisher – dass die Messe erstmalig in der Nordseehalle in Emden stattfinden wird. Und das hat seine Gründe: „In der Auricher Arena sind wir vom Platz her an unsere Grenzen gekommen“, sagt Udo Fecht vom Organisationsteam. Die Emder Halle biete einfach mehr Platz. Darüber hinaus gibt es einige technische Vorteile: Es können schwerere Fahrzeuge gezeigt werden, „Sound-Checks“ bei den Bikes sind erlaubt und es wird auch ein erweitertes Catering- und Entertainment-Angebot für die Besucher geben. „Vom Standort Emden

erwarten wir auch einen noch größeren Einzugsbereich“, so Fecht. Beispielsweise vom Emsland, vom Ammerland und auch von den angrenzenden Niederlanden aus sei Emden gut zu erreichen. „Natürlich werden wir auch das Messemarketing in diesen Regionen noch verstärken“. Bei allen Neuerungen bleiben die bewährten Vorzüge der Verkaufsmesse

39

natürlich wie gewohnt bestehen. Die erste Messe des Jahres bietet viel Vorfreude auf die Saison, Benzingespräche unter Gleichgesinnten und natürlich viele Motorräder und Zubehör. Zu den Ausstellern gehören die Händler führender Marken mit ihren aktuellen Modellen. Neu dabei ist 2016 die Marke Moto Guzzi. Außerdem sind mehr Maschinen mit 125 Kubikzentimetern für Fahrer ab 16 Jahren als in den Vorjahren vertreten. Custom- und Racebikes werden ebenfalls zu sehen sein. Darüber hinaus finden Besucher Angebote zu Bekleidung, Zubehör und Quads. Die Dreambike Expo ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zu Ausstellern, Programm und Anfahrt gibt es unter www.dreambike-expo.de und auf der Facebook-Seite zur Messe. Gewinnspiel: Das Kradblatt verlost 5 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die Anzeige zur 4. Dreambike in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 31. Dezember eine Postkarte oder E-Mail (gewinnspiel@krad blatt.de) mit dem Kennwort „Dreambike 2016” und der richtigen Antwort. Die Gewinner werden auf unserer Facebook Seite bekanntgegeben und bekommen rechtzeitig die Info! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

19. Saisonerwachen Rodenkirchen 9./10. Januar 2016 - 5 mal 1 Freikarte zu gewinnen zum 19. BMCereits Mal lädt der Rodenkirchen e.V. am 9. und 10. Januar zur Motorradausstellung in die Markthalle Rodenkirchen ein und beginnt damit das Motorradjahr 2016 in der Wesermarsch. Traditionell und wie immer schön gemütlich beginnt dort die Motorradsaison mit dem Stadlander Motorradmarkt „Saisonerwachen“ – von Motorradfahrern für Motorradfahrer. Beim „Saisonerwachen“ geht es nicht um Kommerz, sondern um lockere Gespräche zwischen Handel und Besuchern, Entspannung nach den Festtagen und Vorfreude auf die Saison. Die Händler, vornehmlich aus der Region, können so ihr Sortiment und Neuheiten an Motorrädern, Rollern, Quads, Zubehör und Bekleidung

gemeinsam unter einem Dach präsentieren. Die Besucher sparen sich lange Wege und können sich umfassend vor Saisonbeginn informieren. Viele namhafte Motorradmarken werden in der Markthalle Rodenkirchen vertreten sein und diverse Schnäppchen kann man sicher auch wieder machen. Der Eintritt kostet nur 4 Euro, Parkplätze sind gratis und Kinder unter 1,40 Meter zahlen auch nichts. Öffnungszeiten jeweils 10–18 Uhr. Mehr Infos gibt es

unter www.mc-rodenkirchen.de oder per Telefon 0171/2120006. Dort kann man sich auch für den Gebrauchtmotorradmarkt anmelden, wenn man seine Maschine zum Verkauf anbieten möchte. Gewinnspiel: Das Kradblatt verlost 5 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die Anzeige zum 19. Saisonerwachen in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 31. Dezember eine Postkarte oder E-Mail (gewinnspiel@ kradblatt.de) mit dem Kennwort „Rodenkirchen 2016” und der richtigen Antwort. Die Gewinner werden auf unserer Facebook Seite bekanntgegeben und bekommen rechtzeitig die Info! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.


40

Alte Zeiten:

Fahrbericht

0 5 2 r e c a R Mash Café

Brighton Beach, Ace Cafe. Rock’n’Roll und Petticoat. Café Racer. Das Lebensgefühl der späten 60er Jahre steht bei der aktuellen Generation der Motorradfahrer hoch im Kurs. Doch was geschieht, wenn man einen Mit-Zwanziger mit einem Neufahrzeug auf eine Zeitreise schickt? Eine Zeitreise in die motorradfahrerische Vergangenheit. ir platzierten Moto-Vlogger Sven Steinert alias W „Sharky“ (Anmerk. d. Red.: keinen Blogger, sondern einen Video-Logger – also nicht Text und Bild sondern Video. Schaut bei Youtube nach „Sharky MotoVlog“ oder bei Facebook nach „sharkyVlog“) im Sattel einer 250er Café Racer der Marke Mash und ließen ihn von seinen Erfahrungen berichten: Optisch sehr ansprechend, aber aus technischer Sicht vom Original aus Großvaters wilden Jugendtagen kaum abweichend, nahm ich den kleinen 250 ccm Single in Empfang. Irgendwie hatte ich mir das Lebensgefühl und die Freiheit der Vergangenheit ein wenig größer und auch bedrohlicher vorgestellt. Die

Hübsches Cockpit


Mash Café Racer 250

kleine Mash kommt sehr zierlich daher. Gerade mal etwas über 2 Meter Gesamtlänge und eine insgesamt sehr schmale Silhouette wirken wenig bullig. Denkt man zurück, verwundert das etwas – 250 Kubik waren damals eigentlich richtig „groß“. Die Zeitreise beginnt schon beim Startvorgang. Choke – den gab’s für die wenigsten unter uns vielleicht noch zu 125er-Zeiten. Aber danach? Fehlanzeige. Verweichlicht durch moderne Einspritzsysteme fummle ich also an dem kleinen Chokehebel herum und schaffe es, den Suzuki GN 250-Lizenznachbau langsam in Startlaune zu bringen. Alles klar, Maschine läuft. Es kann los gehen. Zurück in die Vergangenheit – ich komme! Vieles von dem, was uns heute unverzichtbar erscheint, gab es früher nicht. ABS beispielsweise. Darauf muss auch im Jahr 2015 der Mash-Fahrer Die Reifen lässt man für verzichten. Es ist aber Fahrspaß von Anfang an etwas, an dem man im besser beim Kauf tauschen Hause France Equipement, mit Blick auf die nahe europäische Zukunft, auch mit den chinesischen Herstellern arbeiten wird. Zumindest hat man es beim Thema Bremsen nicht ganz auf der Vergangenheit beruhen lassen und verbaut vorne wie hinten Scheibenstatt Trommelbremsen. Die Bremswerte bewegen sich dennoch im beschaulichen Rahmen und damit auf Augen-

Oldschool Kettenspanner

41

höhe zu den ebensolchen Beschleunigungswerten, der 19 Pferdestärken des luftgekühlten Einzylinders. Die „Café Racer“ ist nicht zum Rennen gemacht. Das wird auch an den Reifen des chinesischen Erstaustatters spürb a r. We r e s v o n modernen Motorradreifen gewohnt ist, sich vertrauensvoll in Schräglage zu stürzen, lernt Hochachtung vor der Entwicklungsleistung im Reifenbau und vor den Rennhelden vergangener Zeiten. Das Einlenkverhalten ist rustikal und die Stabilität in Schräglage lässt auch etwas zu wünschen übrig. Besonders in Anbetracht moderater Dämpfungseigenschaften der Federelemente. Die beiden hinteren Federbeine sind soft abgestimmt und damit ist auch schlechter Fahrbahnbelag gut zu verdauen. Ambitionierten Mash-Käufern sei jedoch ein frühzeitiger Reifenwechsel auf aktuelle Ware empfohlen. Zeitreisende werden das authentische Fahrgefühl (ein)zu-schätzen wissen. Mash-Fahrer sind Puristen. Menschen, die mit einfacher Technik zufrieden sind. Das Leben heutzutage ist kompliziert genug. Wer die Einfachheit sucht, wird zum Preis von 3.650,- Euro nichts vermissen.


Für den kleinen Kaffee mal zwischendurch

42

Mash Café Racer 250 Bei Mash gibt es erprobte, simple, aber robuste Technik. Jeder, der ein paar Gabelschlüssel sein Eigen nennt, kann ohne weiteres den Ölwechsel selbst durchführen. Der Café Racer bietet hierzu sogar einen heute selten gewordenen Hauptständer, welcher Routinewartungsarbeiten schnell und einfach ermöglicht und zudem noch eine platzsparende Unterbringung in der Garage erlaubt. Platzsparend ist die 145

TECHNISCHE DATEN: Motor (Suzuki-Wurzeln): 1 Zylinder 4-Takt, mit einfacher Nockenwelle Hubraum: 249 ccm (Bohrung/Hub: 72,0 x 61,2 mm) Einspritzanlage von Siemens Elektronische Zündung, E-Starter 5-Gang Schaltgetriebe Leistung maximal: 19,17 PS (14,1 kW) bei 7000 U/min Drehmoment: 20,3 Nm bei 5500 U/min Geregelter Katalysator Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h Fahrwerk: Stahlrohr-Rahmen Upside down Gabel Ø 38 mm Zweiarmschwinge aus Stahl Bremsscheibe vorne: Ø 300 mm Bremsscheibe hinten: Ø 250 mm Vorderreifen: 110/70-17 Hinterreifen: 130/70-17 Maße: Sitzhöhe: 780 mm Leergewicht (fahrbereit): 137 kg Zulässiges Gesamtgewicht: 300 kg Tankinhalt: 13 Liter 2 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung

die sehr kurzen Wartungsintervalle von 3.000 km verschmerzen lässt. Der Wartungsaufwand ist ohnehin, in Anbetracht des oben beschriebenen simplen Motorradbaus, im kostengünstigen Rahmen anzusiedeln. Beim Thema „alte Zeit“ wird man auch Anfang der 1970er Jahre auf das Thema Ölkrise stoßen. Ich selbst kenne autofreie Sonntage natürlich nur vom Hörensagen, aber mit der kleinen 250er hätte wohl auch damals keiner ein schlechtes Gewissen haben müssen. Mit glaubwürdigen 3,5 Litern Nennverbrauch auf 100 Kilometer ist die Mash ein durchaus sparsamer Begleiter. Was nehme ich nun mit, aus meiner kleinen Zeitreise? Früher war alles anders als heute. Das hatte viele Vor- aber auch viele Nachteile. Genau so lässt sich das Gesamtpaket beurteilen; ein authentisches Retrobike mit eben all jenen Vorzügen aber auch den Nachteilen dieser Zeit. Wer also genau so etwas sucht – sei es um zu wissen wovon Papa und Opa immer reden oder weil man sich selbst nochmal in die eigene Moppedjugend zurück versetzen will, wird bei Mash finden, was er sucht.

Tönt natürlich eher verhalten Kilo leichte 250er auch beispielsweise bequem am Heckträger eines Wohnmobiles unterzubringen und damit im Urlaub eine adrette Begleiterin. Das kleine Motorrad sorgt für einen großen Auftritt. Sie ist wunderschön anzusehen und die Sympathien der Menschen am Wegesrand werden den Fahrer begleiten. Da sich der Aktionsradius eher im städtischen Bereich und auf Kurzstrecken abspielen wird, erhöht sich die Zahl der Bewunderer. Und senkt die zu erwartende Laufleistung, was

Text: Sharky/ Vic Mackey Bilder: Sharky / Presse

motoemotion.info – auch auf facebook!


44

Terminkalender 19. Dezember: von 16-20 Uhr Suzuki-Truck &

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine November 28. November: Weihnachtsfeier mit Pizza &

Glühwein bei Carstens in 25779 Hennstedt, Info 04836/1550, www.claus-carstens.de

Dezember 1. Dezember: kostenloser Reise-Infoabend von

Curva-Biketravel mit der VHS Wildeshausen. Info 04222-920579, www.curva-biketravel.com 4. - 6. Dezember: 22. Oldenburger Nikolaustreffen,

Gespanne und Solo, Lagerfeuer, Benzingespräche, Grünkohl, Glühwein, usw., Infos und Anmeldung: www.Oldenburger-Nikolaustreffen. de, Tel.: 04432 91219902 5. Dezember: Christmas-Zeit bei OwieM in Lübeck mit Punsch, Grillwurst usw. Info 0451/5027810, www.owiem.de 5. Dezember: Nikolaus-Enduro mit Spanferkelessen im Hoope Park, 27628 Wilsbüttel. Info 04795/954820, www.hoopepark.de 5. Dezember: ZTK-Weihnachtsmarkt & Nikolaustag in Schneverdingen, Info Tel. 05193/9640, www. ztk.de 5. Dezember: Nikolaus-Tag bei Ruser in 25489 Haseldorf. Info 04129/433, www.motorrad-ruser. de 5. Dezember: Nikolaus-Tag mit Tombola & Live Musik bei M.A.S in 25554 Wilster, Info 04823/1211, www.motorrad-auto-service.de 5. Dezember: Glühwein bei Kawasaki & Ducati Schlickel in 26215 Oldenburg, Info 0441/3046020, www.motorrad-schlickel.de 5. Dezember: Nikolaustag mit Glühwein usw. bei Raudzus in 25813 Husum, 9-16 Uhr. Info 04841/898917, www.raudzus.de 5. Dezember: Nikolaus-Tag bei allen teilnehmenden KTM-Vertragshändlern 5. Dezember: MC Suicide Winterparty im beheizten Clubhaus im Schlangendieksweg 1 in Oerel bei Bremervörde.Info 04763-628385, www. mc-suicide.de 6. Dezember: Nikolaustag mit Tombola (Erlös wird gespendet) ab 16 Uhr im Bikerhotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast, Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de 12. Dezember: Glühwein & Desmo Christmas bei Motorradtechnik Martynow in 21409 Embsen. Info 04134/909090, www.motorrad-technik-martynow.de 13. Dezember: Weihnachtsfeier von 11-22 Uhr im Superbikezentrum 49324 Melle, Info 05422/926666, www.ducati-melle.de

Rückwärtsversteigerung einer neuen GSX 650 FA bei Motorrad Bögel in 49479 Ibbenbüren. Info 05451/45560, www.motorrad-boegel.de 19. Dezember: Vorweihnachtsessen im Bikerhotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast, Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze. de 23. Dezember: 250. Sendung von Radio Rastenschleifer: www.rastenschleifer.net 24. Dezember: Heiligfrüh mit Glühwein & Co, 10-14 Uhr bei N&L in Delmenhorst. Info 04221/65070, www.natuschke-lange.de 26. Dezember: Großes Weihnachtsbuffet ab 12.30 Uhr im Bikerhotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast, Info 04489/9427620, www. bikerhotel-zur-schanze.de 26. Dezember: 53. Weihnachtssafari der Motorradfreunde Ekenis, Start von 10 - 11 Uhr, Gasthof Victoria in 24398 Winnemark, Info 0174-1625530, www.mf-ekenis.de 26. Dezember: 53. Weihnachtssafari in 24876 Füsing, Gasthof Petersen. Start 10-12 Uhr. Info 046271451 31. Dezember: Große Silvesterparty im Bikerhotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast, Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze. de

Januar 8. Januar: Multivisionsschau „Wüsten“ von Michael

Martin im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/ Lüneburg in 21409 Embsen. Info 04134/907207, www.michael-martin.de/tickets 9. - 10. Januar: 4. Dreambike-Expo (Achtung, jetzt in Emden statt Aurich!), Sa. ab 10 Uhr, So. ab 11 Uhr, Info www.dreambike-expo.de 9. - 10. Januar: 19. Stadtlander Motorradmarkt, Saisonerwachen in Rodenkirchen, 10-18 Uhr. Info 0171/2120006, www.mc-rodenkirchen.de

Februar 5. - 7. Februar: Bremen Classic Motorshow, Info

www.classicmotorshow.de 12. - 14. Februar: Berliner Motorrad Tage, Messe Berlin unterm Funkturm. Info 040/68916340 oder www.berliner-motorrad-tage.de 26. - 28. Februar: Hamburger Motorrad Tage, Messe Hamburg, Bei den Kirchhöfen, 20355 Hamburg. Info: 040/68916340 oder www. hamburger-motorrad-tage.de

Aktualisierte Termine und folgende Monate unter www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser HH im Sunshine, Hammer Steindamm 130, 20535 Hamburg, Info www.all-bike-cruiser.de, 01772309756 Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden ersten Mittwoch um 19 Uhr: Bikerstammtisch in Neukloster bei Robbys House, Cuxhavenerstr. 147 in Buxtehude/Neukloster. Info: 0171-6212070, Email: Nigel_m2000@yahoo.de Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork . Info: 0170/ 5913017 oder 04141/412787 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www. funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande im „Fährhaus Altengamme“, Altengammer Hauptdeich 120 21039 Hamburg, Info 0171/5296091 (Kensy) Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220


Terminkalender

45

Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim

Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative

Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des

MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888

Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027 Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen in/um Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04506/188315

BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden Dienstag um 18 Uhr: Treffen christlicher Motorradfahrer im Gemeindehaus Langenfelde, Försterweg 12, 22525 Hamburg. Frauen sind auch gern gesehen! Info 040/55503855 Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monats um 19.00 Uhr:

HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe. borrmann@gmx.de, 0152-22557586 Jeden 1. Mittwoch: Treffen des BMW GS Club im Rio Grande, Duvenstedter Damm 72, 22397 HH. Bitte kurz anmelden unter 0176-96290395 oder rschulz59@gmail.com Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 1. Donnerstag: Stammtisch des DucatiClubs Hamburg, im Piazza Roberto, Bramfelder Dorfplatz 3, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de. Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der „Motorrad Freunde Lüneburg“ im Lemmfrie’s im Alten Bahnhof, Zum Bahnhof 1 in 21406 Melbeck. Info: 04134-8430, www.lemmfries.de

Postleitzahl 23 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof

Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Bikerinnen in/um Bad Segeberg im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04506/188315 Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de

Postleitzahl 24 Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im

Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. All bikers welcome. Info 0175/2448224, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@web.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstamm-

tisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, MaxWeber-Str. 30 in Quickborn, Info 0172/4507657, www.alster-roller.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Motorradstammtisch iim „Marone“, Rosenstr. 17 in 25365 Kl.Offenseth-Sparrieshoop. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Alle 14 Tage Samstags ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff

im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www.cafefahrer. de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185 Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de


46

Terminkalender

Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Bikerstammtisch

Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfrei-

Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

en Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: Großes Kuchenbuffet für Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter Straße 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 18 Uhr: Grillabend mit Buffet im Biker Hotel 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas. de, Kontakt: PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info.mfb@ ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de Jeden 3. Freitag im Monat um 19 Uhr: Treffen des HOG „Steelworks Chapter Germany“ im „Ton scharpen Eck“ in Neuenkruge (Winter). Info 04222/951195, www.steelworks-chapter.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www. dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: Güllepumpen

CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 2. Dienstag im Monat ab 18 Uhr: Trifft sich “Die Fahrgemeinschaft” zum Klönen Touren u.v.m. (ab 125ccm aufwärts) im DTB Vereinsheim, Am Kleinen Meer 32,27755 Delmenhorst, Info: die-fahrgemeinschaft@arcor.de Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 2. Donnerstag im Monat: Stammtisch des STOC Weser-Ems (Pan European) in Lüschens Bauerndiele, Dorfring 75, 27777 Ganderkesee-Stenum, Info www.stoc-weser-ems.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen

Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch

& Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Freitag: 18.9., 23.10., 20.11., 18.12.2015. Open House des MC Wild Vikings Zeven im Vikings Shelter, Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info mail@ wild-vikings-mc-zeven.de oder 0175/2804189 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der PhoenixHarley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/7064890, http://bmwmotorradstammtischdorum.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat: „Traveling-Bikes“ Treffen in der Wildeshausener Straße 51 , 27243 Harpstedt im Klubhaus der „Engine Power“ zum Besprechen von Touren. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr:

Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). „Bei Elli & Siggi“, 27624 Kührstedt Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc. repage.de Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf,


Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW

2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: BikerfrĂźhstĂźck des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. JĂźrgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer StraĂ&#x;e 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, LandstraĂ&#x;e 31, 27628 Wurtheth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krugâ€?, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + KlĂśnen (nur f. Frauen) im Jugendhaus, Hemelinger HeerstraĂ&#x;e 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag im Monat ab 20 Uhr: unger. Wochen Clubabend des VC „Bremer Vespa-Freunde“ im „Sudhaus“ Buntentorsteinweg 120, HB (nur fĂźr Schaltroller). Info 04202/81339, www. BremerVespa-Freunde.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frank en burg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club im „Caracol“, Alter Postweg, Bremen-Hastedt, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude fĂźr Motorräder im Stammlokal „Zum Backsbergâ€? an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger HeerstraĂ&#x;e 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm, fĂźr alle Heizer und Interessierte alter und heiĂ&#x;er Schluchtenitzer und Mockicks. Treffen im „Klabautermannâ€? in Bremen, Info 0171-6815513

Hol dir deinen Traum zurĂźck!

Erlebe die Legende live bei deinem 5R\DO(QĂ€HOG9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

25858 HĂśgelŕ ŽMGZ GmbH Bredstedter Str. 14, Tel.: 0 46 73 / 96 22 88, www.rollerzentrum-nord.de

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ„LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

26639 Wiesmoorŕ ŽMoto Car Wiesmoor Hauptstr. 279, Tel.: 0 49 44 / 914 50 82, www.moto-car-wiesmoor.de

27404 Heeslingenŕ ŽKralle’s Motorradladen Stader Str. 16a, Tel.: 0 42 81 / 717 39 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIPRLZKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ ŽLĂźbkemann & Benthe GmbH Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIYLTLUKL

Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

49324 Melle ŕ ŽTeam Vahrenkamp GmbH

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com

Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 ^^^[LHT]HOYLURHTWTLSSLKL

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr:

VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch fĂźr alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de

49811 Lingenŕ ŽMotorrad-Center Wessmann GmbH Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de


48

Terminkalender

Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch im Feldschlösschen, Huchtinger Heerstr. 123, 28259 Bremen-Huchting, Info 0152/03783274, www.leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu, Daisy‘s Diner in Oyten, andere Marken u. Modelle willkommen, http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Kawasaki Z-Klassiker Stammtisch Gaststätte „Zur Linde“ in Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info 0162/2420061, z_mann@t-online.de Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30–13 Uhr:

Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der

IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant

Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in 38239

SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Bi-

ker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer/innen“ Berge um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus Berge, Info 05435/2666 Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www. guzzi-comune.de Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Zone 30“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171/1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05441/9066990 oder www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Bitte gebt uns eure Termin-Änderungen immer kurz durch, damit wir auf dem neuesten Stand sind! Aktualisierte Termine findet ihr unter www.kradbltt.de


Terminkalender

49


50

Bücher / DVD

Wheel of India auf neuen Pfaden 13 Jahren kennt man Wheel Svoneitofgeführten India als Spezialanbieter Motorradreisen

Deutschlands Mitte

durch Indien. Auf klassischen Royal-Enfield-Bikes nehmen sie den gesamten Sub-Kontinent unter die Räder, von Kerala und Tamil Nadu ganz im Süden bis nach Ladakh im Himalaja, auf die höchsten Straßen der Welt. Und nun wagen sie den Schritt in ein völlig neues Geschäftsfeld: Wheel of India wird Verleger. Auf allen Reisen hat und hatte Unternehmensgründer und Tourguide Günter Schiele seine Kamera dabei und widmete sich seiner, neben dem Reisen selbst, zweiten großen Leidenschaft, der professionellen Reisefotografie. Über die Jahre haben sich so einige Terrabyte an Bildmaterial angesammelt, die nun zum ersten Mal verwertet werden. Im November 2015 erschien der Bildband „Rajasthan“ mit Aufnahmen von Simona Androjna und Günter George, alias Günter Schiele. Sie eröffnen dem Betrachter einen authentischen Einblick in das alltägliche Leben des Landes. Es

ist ein Buch zum Schauen, zum Träumen, zum Genießen geworden. Bis auf eine kurze Einleitung in drei Sprachen verzichtet es ganz auf Text und lässt nur die Bilder sprechen. Es ist bei Wheel of India GmbH erschienen, hat 192 Seiten im Format 25x25cm und kostet 34,50 €. ISBN: 978-3-9817632-0-1. Bestellung bei: verlag@wheelofindia.de, Reiseinfos unter www.wheelofindia.de.

TT IOM 2015 Isle of Man TT 2015 war wieder eine Dhatte:ierekordbehaftete Geschichte, die alles Sonnenschein, Drama, Spannung

inni Scheibe, Urgestein unter den W Motorradjournalisten, sammelt in diesem Reisebuch Motorradtouren zwischen dem Sauerland und dem Kyffhäuser und was sonst noch dazu gehört. Das Buch ist kein üblicher Reiseführer mit GPS-Daten für die Routen, es soll vielmehr auf die Region in der Mitte von Deutschland neugierig machen. Buchtitel: „Biken und Erleben in der Mitte von Deutschland“, Autor: Winni Scheibe, Festeinband, 146 Seiten, durchgehend in Farbe, ca. 250 Fotos, ISBN: 978-3945706-17-6, Preis 29,50 €. Buch als E-Book in PDF-Format auf DVD für 9,90 € . Verkauf im Buchhandel oder direkt beim Buvin-Verlag, Telefon 05645/3099822, E-Mail: verlag@buvin.de.

und ein sensationelles Comeback von Ian Hutchinson, das an Mike Hailwood erinnerte. Jeder der Top Ten Fahrer war gut für einen Sieg in den einzelnen Soloklassen. Auch bei Seitenwagen Rennen gab es eine ungeheure Leistungsdichte bei den Crews. Die TT 2015 war sicher eine der besten seit vielen Jahren. Die Runden- und Rennrekorde purzelten die ganze Woche über. Die ganze Race Week über beschien die Sonne den 37,73 Meilen langen Circuit und bescherte den Stars wie Bruce Anstey, John McGuinness, Ian Hutchinson, Guy Martin und Michael Dunlop ein ideales Arbeitswetter. Wieder einmal beleuchten On-Board Kameras jeden Winkel der Strecke und zeigen haargenau, wie dicht die Piloten mit über 300 km/h an Gartenzäunen und Häuserwänden vorbeidonnern. Ausschnitte aus sechs Solo- und zwei Seitenwagenrennen, Interviews, Hintergrundgeschichten und vieles mehr – alles in allem sehenswerte vier Stunden Motorsport-Action vom Feinsten. DVD Deutsch/ Englisch, Laufzeit: 240 Minuten, Preis

24,95 €, erhältlich im Fachhandel und online z. B. bei Amazon.de. Den offiziellen Rückblick auf die TT Isle of Man Race Week in der deutsch/ englischen Version auf Bluray gibt es exklusiv bei futura Media (www.futuravideo.de) und in allen Detlef Louis Shops. Deutsch/Englisch, Laufzeit: 240 Minuten, Preis 29,95 €.


Bücher / DVD

51

Mit der Ténéré in Südostasien ine wirklich empfehlenswerte DVD für Etorradreisenden alle Südostasien-Fans kommt vom MoErik Peters. Thailand, Laos und Kambodscha – drei Länder, deren Namen Fernweh wecken und nach palmengesäumten Stränden, undurchdringlichem Dschungel und faszinierenden Kulturen klingen. Ein Vierteljahr lang ist Erik mit seiner 1200er Yamaha Ténéré dort unterwegs. Der aufregende Trip beginnt im Land des Lächelns. Von der thailändischen Megametropole Bangkok führt die Reise zunächst an die Traumstrände im Süden des Landes. Nach ein paar Tagen unter Palmen geht es von dort weiter in die wilden Berglandschaften der Provinzen Chiang Mai und Mae Hong Son – mitten hinein ins Kurvenparadies Südostasiens. Als Nächstes steht Laos auf dem Programm. Die alte Königsstadt Luang Prabang am Mekong ist neben diversen Flusstouren ein weiteres Highlight dieser Reise, die nach einem Abstecher an die chinesische Grenze über den legendären Hồ Chí Minh-Pfad wieder in den Süden führt. Vorbei an den tosenden Mekongfällen fährt er weiter nach Kambodscha, wo mit den Ruinen von Angkor der kulturelle Höhepunkt Südostasiens auf ihn wartet, ehe die Reise nach über 15.000 Kilometern pünktlich zum Songkranfest wieder in Thailand endet. In atemberaubenden Bildern ist es Erik Peters wieder gelungen, ein spannendes und sehr persönliches Abenteuer einzufangen, an dem er den Zuschauer intensiv und hautnah teilhaben lässt. Seine Art zu erzählen und zu kommentieren sorgt für mehr als ein Schmunzeln und für Fernweh. Länge: 85 Min., Sprache: Deutsch,

USA-Touren

haben viele MotorradfahEinmal mit dem Bike quer durch Ddie enrer:USA.Traum Der renommierte Motorrad- und

Plus 18 Min. Bonusmaterial (Infos über Motorradtransport, Verkehr, Kosten, ein perfekter Tag in Bangkok, kulinarische Experimente, etc.). Preis: nur 14,95 Euro Bezug: www.motorradreisender.de oder z. B. über Amazon. Erik Peters ist im Dezember und Januar mit seinen Multivisionsschauen über Schottland und Kanada auch im Kradblatt-Gebiet unterwegs. Die aktuellen Termine und Orte findet man ebenso auf seiner Website, wie einen Kalender mit tollen Fotos. Für Firmenevents o. a. Vorführungen kann man Erik auch buchen.

Reisejournalist Norbert Mieszies hat die Tour längst gemacht. Sie steht als eine unter zwölf in diesem Reisebuch. Dass es nicht die ganz große Coast-to-CoastTour sein muss, beweisen die Ausflüge in den Grand Canyon, zu den Gletschern Alaskas, in die Everglades, durch die Neuengland-Staaten der Ostküste, auf den legendären Rennberg Pikes Peak und ins Harley-Davidson-Museum nach Milwaukee. Dazu gibt es viele praktische Tipps und Karten für die Reise ins Sehnsuchtsland USA. Die 208 Seiten mit 303 Farbfotos im Hardcover mit Schutzumschlag kosten 29,95 €. Für USA-Fans ein schönes, empfehlenswertes Buch, das Fernweh schürt. Erhältlich ist es im Buchhandel und online.


52

Bücher

Rocker in Deutschland leich zwei neue Bücher aus der Reihe G „Rocker in Deutschland“ präsentiert der Huber-Verlag. In „Born to be Wild MC“ führt Autor Lommel unterhaltsam und informativ durch das Werk. Da er der Gründer und auch das älteste Mitglied ist, gibt es wohl niemanden, der näher an der BTBW-Clubgeschichte dran war und authentischer berichten könnte. Für jeden der sich aktiv in der Szene bewegt, ist das 344 Seiten starke Buch im Hardcover alleine aufgrund der vielen Fotos sicher ein Muss. Aber auch MC-Interessierte finden für wirklich faire 29,90 € viel Lesens- und Sehenswertes. Einen autobiografischen Rückblick bietet „Die 70er Jahre“ von Fips, Hansdampf in allen Gassen, schon in den sechziger Jahren. Er war maßgebend am Aufstieg der Mannheimer Bones beteiligt. So gut wie alle MCs waren am Start, wenn die

Bones zu ihrer Jahresrallye auf der Friesenheimer Insel aufriefen, Fips war dabei Ideengeber und kreativer Kopf des Ganzen. Im Privatleben eher ein Lebenskünstler, suchte und fand er seine Erfüllung bei Musik und Show. Er organisierte die Bühnenprogramme, war Moderator der Veranstaltungen, immer mittendrin. Sein Leben liest sich wie ein fortwährendes Abenteuer, immer gut drauf, selbst wenn er bis zum Hals in Schulden steckte. In diesem Buch beschreibt er seine 70er Jahre und

Neue Bücher für Harley-Fans benfalls aus dem Huber Verlag kommen zwei Eportraitieren. neue Bücher, die Harley-Davidson Modelle „Softail“ zeigt – wie zu erwarten – die Entwicklung der Softail-Modelle, von der ersten Softail Standard des Jahres 1984 bis zu den jüngsten Ablegern Breakout und den S-Versionen von Slim und Fat Boy. Dazu gibt es Kapitel mit Umbauten, Custom-Tipps, Evo-Tuning sowie eine ausführliche Gebrauchtkaufberatung und vieles mehr. 304 Seiten im Hardcover für 21,90 €. „Mythos Sportster“ erzählt entsprechend die Geschichte des Mythos Sportster, beleuchtet Technik und Modellvarianten von damals und heute, gibt Tipps für Gebrauchtkauf und Tuning und zeigt 200 interessante Sportster-Umbauten. 280 Seiten im Hardcover für 19,90 €. Beide Bücher sind gute Geschenke für Fans der Marke und versandkostenfrei beim Verlag unter www.szeneshop.com und natürlich überall im Buchhandel erhältlich.

die vielen Unwägbarkeiten, die ihm als langhaarigem, unangepasstem Rocker in dieser Zeit begegneten. 272 Seiten im wertigen Hardcover für ebenfalls faire 21,90 €. Beide Bücher gibt versandkostenfrei beim Verlag unter www.szeneshop.com und natürlich überall im Buchhandel.


Leserrezension / Magazin

53

Die obere Hälfte des Motorrads obere Hälfte des Motorrads. MittlerDundieweile gilt dieses Buch ja als Klassiker ich weiß gar nicht warum ich erst 17 Jahre nach der Ersterscheinung auf dieses Buch stoße. Schon der Einleitungstext hat mich gepackt, noch nie habe ich so ein ehrliches und emotionales Vorwort gelesen. Aber danach merkt man schnell es handelt sich nicht um leichte Lektüre sondern es ist ein wirkliches „Lehrbuch“. Die ersten 100 Seiten nutzt der Autor um uns die Zusammenhänge des menschlichen Gehirns und die Verarbeitungsstrukturen an alltäglichen und anschaulichen Beispielen zu erklären. Dabei geht es zwar auch aber nicht in erster Linie nur um das Motorradfahren. Es ist eine Erklärung wie wir und unser Kopf mit Dingen, Geräten, Werkzeugen und Motorrädern umgehen. Es forderte mir etwas Vertrauen in den Schreiber ab warum dieses Wissen für das spätere Training und Einüben von

Verhalten auf dem Motorrad so wichtig ist. Aber erst wenn wir erkannt haben wie unserer Gehirn lernt, abspeichert und Programme benutzt und das im Schreck oder Panikfall blitzschnell und automatisch, wird uns die Intention des Autor langsam klar. Es ist beileibe kein Buch für nebenbei, es erfordert konzentriertes durchlesen, lernen und verstehen aber dann ist der Gewinn und Nutzen den man daraus ziehen kann immens. Die Worte „gutes Motorradfahren beginnt im Kopf“ bekommen auf einmal einen Sinn. Die Kraft der Gedanken ist kein Hokuspokus sondern es wird anschaulich erklärt wie es funktioniert. Umkehrschluss: „wer blöd guckt oder blöd denkt der fährt auch blöd“. Wesentliche Voraussetzung für den Trainingserfolg ist Selbstbeobachtung und ehrliche Selbstkritik. So wird von Spiegel u. a. das Zählen von Fehlern empfohlen um sie deutlich zu machen und nach und nach auszumerzen. Wer neben den Teilen für die Umbauwünsche für die nächste Saison noch Platz auf dem Gabentisch hat sollte sich

ine richtige HeEgonomische bellänge, die er- Neu: Spiegler Evolution Hebel Form und die passgenaue Fertigung sind die Voraussetzung für ein perfektes Fahrgefühl. Die SPIEGLER Evolution Hebel sind ab Werk für alle gängigen Modelle mit einem schwarzen Versteller bestückt und können wahlweise in folgenden Farben bezogenen werden: Gold, Blau, Rot, Silber, Titan, Orange, Grün und Schwarz. Gegen Aufpreis kann man den Versteller dazu farblich passend abstimmen. Der neue SPIEGLER Evolution Hebel, ist für die optimale Dosierung der Brems- und Kupplungskraft, in 6 Positionen einstellbar. Zusätzlich kann er in der Länge variiert werden, um ihn mit 2, 3 oder 4 Fingern zu betätigen. Der Einstellhebel ist so gefertigt, dass die Verstellung auch während der Fahrt ausgeführt werden

kann. Der Hebel besitzt eine Klappfunktion gegen Bruch beim Sturz oder Umfallen des Fahrzeugs. Die Hebel sind TÜV geprüft mit ABE und der Verkaufspreis liegt pro Hebel bei 109 Euro. Infos zu lieferbaren Modellen gibt unter info@ spiegler.de, telefonisch unter 0766790664-0 und im Fachhandel, der sie auch direkt montieren kann.

unbedingt dieses Buch zu Weihnachten schenken lassen. Der Inhalt ist für gutes Motorradfahren ebenso wichtig wie ein neuer Helm oder die Lederkombi. Kaufen: Bernt Spiegel, Die obere Hälfte des Motorrads, Motorbuch Verlag, 308 Seiten, 3 sw-Abbildungen, 39 Farbabbildungen, 39 Strichzeichnungen für 29,90 €. Auch im Motorradhandel erhältlich oder z.B. www.motorbuchversand.de. Robert Waldow


54

Magazin

Rätsel gelöst - Tour gewonnen zum 35. Mal wurde am dritten Sderchon Wochenende im November ein Sieger Zentaurensuchfahrt geehrt. In diesem Jahr konnte sich der Ganderkeseer, Uwe Josquin über seine fehlerfreien Lösungen und das konkrete ansteuern der Ziele mit seiner alten Honda GL650 freuen. Heiner Siemers aus Bruchhausen-Vilsen (Ausrüster) überreichte ihm den Siegerpokal. Nicht als einziger löste Josquin alle Rätsel fehlerfrei, denn der zweitplatzierte Harald Bauer aus Ritterhude war punktgleich, jedoch gewinnt bei Punktegleichheit die ältere Maschine. Den dritten Platz errang Martin Hänsel aus Wolfenbüttel mit 19 von 20 Punkten. Bei der seit 1981 von begeisterten Motorradfahrern und Fahrerinnen aus dem norddeutschen Raum ausgetragenen Fahrt, geht es nicht um Rasen und Rennen, sondern um eine kurzweilige Kombination aus Allgemeinwissen, touristischem und kulturellem Interesse und Freude am Motorradfahren und reisen. Das bescherte der Veranstaltung eine Beteiligung von 60 Teilnehmern. Zu Beginn der Saison werden den Teilnehmern gegen Zahlung einer geringen Startgebühr, 20 mehr oder weniger knifflige Aufgaben gestellt, deren Lösungen nach dem Moto „Im Winter rätseln – im Sommer fahren“ zugleich die vorgegebenen Fahrtziele darstellen. Ein Beispiel aus den bisherigen Touren: „Emil Hansen nannte sich 1902 nach seinem Geburtsort

und wurde unter diesem Namen als Maler weltberühmt. Sein letzter Wohnort wird gesucht“. Die Tour führte die Teilnehmer nach Seebüll, denn Emil Hansen ist kein anderer als Emil Nolde, der in Nolde bei Buhrkall geboren wurde. In Seebüll, nahe der Grenze zu Dänemark, war der Besuch des dortigen Siegerehrung bei ZTK in Schneverdingen: Uwe (rechts) Nolde-Museums freut sich über den Gewinn der 35. Zentaurensuchfahrt geradezu Pflicht. Schließlich gehört es zu den gestellten Aufgaben, nicht nur der Zentaurensuchfahrt nicht die einzige die Lösungen zu finden, sondern auch Unternehmung mit seinem Motorrad. Mit den jeweiligen Ort zu besuchen und dies anderen Bikern als Begleitung war er auch durch ein Foto zu dokumentieren. Zum auf anderen Routen unterwegs. Fahrspaß kommt nicht nur landschaftUwe Josquin, der als diesjähriger Sielicher Abwechslungsreichtum, sondern ger die Gestaltung der Zentaurensuchauch kulturelle Erbauung. fahrt für 2016 zu übernehmen hat, erzählt: Der diesjährige Gewinner sagte: „Ich „Ich habe für die kommende Saison eine war für die Zentaurensuchfahrt das Jahr Reihe besonders anspruchsvolle Aufüber mit meinem Motorrad etwa 3500 gaben anzubieten. Deren Lösung wird Kilometer unterwegs.“ In einem Gebiet, sicher so manchen Teilnehmer einiges das von seinem landschaftlichen Reiz Kopfzerbrechen bereiten, doch die Ziele und seiner touristischen Anziehungskraft, werden auf jeden Fall für die Mühen entfür eine abwechslungsreiche Freizeitschädigen.“ Interessierte können sich gestaltung geschaffen ist. Dabei war informieren und anmelden unter www. für den Ganderkeseer die Teilnahme an zentaurensuchfahrt.de.

Börjes-Team feiert Titel „Händler des Jahres“

örjes Biker Outfit feierte mit allen Mitarbeitern der Standorte Oldenburg und AugustBzeitschrift fehn den Titelgewinn zum „Motorradhändler des Jahres“, vergeben von der FachWorld of Bike im Restaurant „Eisenhütte“. Info: www.bekleidung-motorrad.de


BMW Motorrad

C 650 GT C 650 Sport

Freude am Fahren

MAKE LIFE A RIDE. Die neuen BMW C 650 Sport und C 650 GT: Das ist urbane Mobilität neu definiert. Sie vereinen die Qualitäten von Motorrad und Roller zu einem einzigartigen Erlebnis. Präsent, schmal genug für die Lücken im dichten Stadtverkehr und mit 44 kW (60 PS) kraftvoll motorisiert, sind der komfortable BMW C 650 GT und der dynamische C 650 Sport die perfekten Begleiter für alle, die nicht nur in der Stadt zu Hause sind. Während der C 650 GT dank der innovativen Option Side View Assist dem Fahrer eine zusätzliche Unterstützung bei einem Spurwechsel anbietet, überzeugt der C 650 Sport mit purer Dynamik und dem größten Stauraum-Volumen seiner Klasse. Ab dem 05. Dezember bei deinem BMW Motorrad Partner oder auf bmw-motorrad.de/urbanmobility Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel.: 040/640 43 29 www.stuedemann.de BMW Motorrad Zentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040/553 01 1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528/915 015 www.bvz.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel.: 04630/90 60 0 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel.: 04488/520 200-0 www.freese-gruppe.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel.: 04321/5586690 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel.: 0471/98 28 0-19 www.bobrink.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel.: 05908/91 99 90 www.motorradzentrumems-vechte.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel.: 04101/585 610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel.: 0581/97 39 26-0 www.bmw-koenemann.de


56

Kradblatt Leserreise …

6. Leserreise: Knüllwald und PS.SPEICHER DstehtieL e6.ans eKradblatt rreise und dieses Mal gibt es ein paar Änderungen. Die bisherigen Reisen dauerten drei Tage und brachten immer viel Fahrspaß. 2016 gehen wir erstmals für vier Tage mit euch auf Tour, noch dazu über ein verlängertes Wochenende, denn wir wollen diesmal ein zusätzliches Highlight bieten. Der Reiseorganisator Curva Biketravel aus Ganderkesee arbeitet schon seit Jahren erfolgreich mit dem ADAC in Weser-Ems zusammen. Dort werden schon seit längerem Touren angeboten, bei denen man zusätzlich auch noch etwas lernen kann um sicher durch die Saison zu kommen. Auch unsere Leserreise wurde um diese Komponenten des ADAC Fahrsicherheit-Trainings ergänzt, die in den Tour-Ablauf integriert werden. Bei den Komponenten handelt es sich u. a. um die Fahrtechniken: Stabilisieren des Motorrades, effektives Bremsen, flüssiges Kurven fahren und Ausweichen. Sie dienen dazu, Gefahren des Verkehrsalltages möglichst zu vermeiden und Strategien zu entwickeln, Krisensituationen zu bewältigen. Das Erlernte kann

dann im Alltag in sicheren Fahrspaß umgesetzt werden. Unterwegs wird halbtäglich gewechselt (ADAC Trainer/ Tourguide), damit alle Tourteilnehmer

davon profitieren. Offene Fragen können so direkt vor Ort vom Trainer in der Praxis erklärt und gezeigt werden. Los geht’s am Freitag, dem 3. Juni.

che DAS norddeuts

in

Motorradmagaz

torradfahrer

fahrern für Mo

Von Motorrad

Zwei Startpunkte stehen zur Verfügung: Harpstedt und Schneeverdingen (ZTK). Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel, das Maritim in Bad Wildungen. Lecker Essen und Trinken steht natürlich abends im Programm und beim Feierabendbier ergeben sich gute Gespräche. Am Samstag, dem 4. Juni stehen dann Kurven und Training im Programm. Die Tagestour führt uns zum PS.SPEICHER

Gemeinsam gehts durch die Region Knüllwald in Einbeck. Mittags geht es auf Entdeckungstour im PS.SPEICHER und abends warten dann die Annehmlichkeiten des Hotels wieder auf uns. Der PS.SPEICHER – wir berichteten in der Ausgabe 9/14 von der Eröffnung – präsentiert sich nach fünfjähriger Planungs- und Bauzeit in einem denkmalgeschützten ehemaligen Kornspeicher aus dem Jahr 1899. Auf über 4.000 m² Ausstellungsfläche ist eine einzigartige Erlebnisausstellung entstanden, die anhand von mehr als 300 Exponaten die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der motorisierten Fahrzeuge erzählt. Der PS.SPEICHER ist aber kein Museum im klassischen Sinne, sondern möchte ein Ort des Erlebens sein und durch Sonderausstellungen und wechselnde Inszenierungen immer wieder neue Impulse bie-


… mit Sicherheitskomponenten

57

3. – 6. Juni 2016 - Jetzt informieren und buchen! 20. April ist Anmeldeschluss! Teilnehmerzahl begrenzt! ten. Er beherbergt die weltweit größte Sammlung deutscher Motorräder (über 1.000 Stück). Auch ohne unsere Leserreise ein besuchenswertes Ziel (Infos siehe www.ps-speicher.de). Am Sonntag, dem 5. Juni gehen wir auf Genusstour durch die Region Knüllwald, gepaart mit Trainingseinheiten. Am Montag, dem 6. Juni geht es dann nach dem gemütlichen Frühstück zurück Richtung Heimat. Die Touren werden von kundigen Tourguides geführt und sind komplett ausgearbeitet. Außer buchen, fahren und genießen habt ihr also nichts zu tun. Leistungen: • 4-tägige geführte Motorradreise • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Maritim Bad Wildungen (Schwimmbad u. Sauna), Kurtaxe, Reisesicherungsschein • maximal fahren 10 Motorräder je Tourguide/ADAC Trainer

• Preis: Fahrer/in: 475,- €, Einzelzimmerzuschlag: 45,- €, Sozia/Sozius 375,- € im DZ • Nicht enthalten: Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke Anmeldeschluss: 20.04.2016 Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen Berücksichtigung findet. In der Vergangenheit hat sich eine frühzeitige Buchung

Oben: Ein Tagesziel, der sehenswerte PS.SPEICHER in Einbeck. Rechts: Übernachten werden wir im Maritim Hotel in Bad Wildungen.

der Tour bewährt. Wir freuen uns schon sehr auf diese neue Kradblatt-Leserreise in eine eher unbekannte Region. Für mehr Infos und Buchungen meldet euch bei curva-biketravel, Stüher Str. 9 a, 27777 Ganderkesee, fordert Informationen per E-Mail an (Betreff Kradblatt-Leserreise): info@curva-bike travel.com bzw. Telefon 04222/920579 an oder besucht den Gemeinschaftsstand vom Kradblatt und Curva Biketravel auf den HMT vom 26. bis 28. Februar 2016.


58

Magazin

Schuberth Website lles neu bei Schuberth: neue Helme, A neues Logo, neue Farben und jetzt auch eine neue Website. Der Magde-

Enfield - eine klasse Basis für Umbauten

burger Helmhersteller, dessen runderneuerten Außenauftritt die Besucher der EICMA in Mailand bereits am Schuberth Messestand bewundern können, hat nun auch seine Präsenz im World Wide Web im Sinne der neuen Markenwelt modernisiert und optimiert. Neben der optischen Aktualisierung wurden auch die Inhalte auf den jüngsten Stand gebracht, die Struktur der Website überarbeitet und die Navigation optimiert. Die neue Seite bietet schnell und einfach Zugang zu den wichtigsten Informationen wie den neuen Helmen E1 und SR2 sowie den neuen Dekors der gesamten Helmpalette. Klickt selbst mal rein unter www.schuberth.com.

Gourmetwoche in Frankreich

icht nur seinen früheren Nachbarn N entdeckte unser Mitarbeiter Berthold Reinken kürzlich in der Werkstatt des Royal Enfield-Händlers Lübkemann + Benthe in Bremen. Werkstattmeister Bernd Alfke zeigte stolz den Umbau einer Bullet 500. Ob der Käufer des Motorrades mit der stollenbereiften Maschine wirklich ins Gelände gehen will, konnte Bernd nicht sagen. „Ist halt wohl eher Show!“ Auf jeden Fall sieht die Bullet mit den Alu-Schutzblechen, geändertem Heck,

kleinen Blinkern und Spiegeln leichtfüßiger und gefälliger aus als die Serienmaschinen und passt ideal in die angesagte Scrambler-Schiene. Anschauen vor Ort kann man die Maschine leider nicht mehr, da sie inzwischen schon an den Erwerber aus Dortmund ausgeliefert wurde. Die Firma Lübkemann + Benthe nimmt aber sicher gerne weitere Umbauaufträge entgegen. Infos unter www.royalenfield-bremen.de oder 0421/413747.

um Saisonstart vom Mas du Seigneur, ZGourmetwoche bieten Serge und Yvonne wieder die „Biken und Schlemmen“ an der Côte d’Azur an. Zum Saisonauftakt im März 2014 lief diese Tour sehr gut an (siehe Kradblatt 6/14, www.kradblatt.de). Neun Kilometer vom Mittelmeer entfernt liegt im Hinterland des Golfes von St. Tropez, die Villa la Couale. Das Haus bietet für 8 Personen in 4 DZ genügend Platz. Ausflüge mit Serge Richtung Alpen (u. a. Verdonschlucht), durchs maurische Gebirge und über Küstenstraßen gehören dazu, ebenso eine Bootsfahrt, Besuch eines Klosters und der Citadelle über den Dächern von St. Tropez. Ein reichhaltiges Frühstück und gemütliches Beisammensein am Abend bei regionaler Küche (4-Gang-Menu, inkl. Apéro + Wein) auf der Terrasse. Man kann diese Tour begleitend oder individuell fahren. Die Halbpension mit Tour (Eintrittsgelder inbegriffen) kostet pro Person im DZ 640 €. Unter www.villa-la-couale-st-tropez. com gibt’s einen kleinen Einblick. Das Haus kann auch individuell gemietet werden. Termine: Sa. 16.4. bis Sa. 23.4. und/oder 23.4. bis 30.4.2016. Infos gibt es auch unter Telefon +33 466 614152 (deutschsprachig).


Gelände-Sport traumhaftem Herbstwetter mit Temum 17 °C fand in Woltersdorf Bbeieiperaturen Berlin der 9. und 10. Lauf zur dies-

59

3 Titel für Fahrer des BVZ Racing Teams

jährigen Enduro DM statt. Vom MC Woltersdorf wurde eine perfekte Strecke mit sehr anspruchsvollen Sonderprüfungen geboten. An beiden Tagen mussten die Fahrer drei Runden à 69 km absolvieren und waren dabei 8 Stunden unterwegs. • Erster DM Titel in der Klasse E2 für Davide von Zitzewitz auf KTM 350 EXC-F. Mit zwei soliden Tagessiegen setzte sich Davide gegen seine Mitstreiter durch und gewann seinen ersten DM Titel mit 41 Punkten Vorsprung. Am zweiten Tag ging es jedoch vielmehr um den Kampf um Platz zwei im Enduro Championat – der Gesamtwertung aller Klassen – als um den DM Titel. Bei diesem Kampf verhin-

derte ein spektakulärer Sturz den Sieg im Championat und somit den zweiten Platz. Aber punktgleich mit Eddi Hübner und nur auf Grund der schlechteren Einzelplatzierungen auf Platz drei ist ein tolles Ergebnis. Willkommen im Club. Nach Großvater Volker, Vater Bert und Onkel Dirk nun der Titel für die dritte Generation. • Vizetitel für Christian Weiß in der Klasse E3 auf KTM 300 EXC. Mit zwei sehr starken zweiten Plätzen sicherte Christian sich seinen ersten „Vizetitel“ in der Enduro DM. Nach dem zweiten Platz in der GCC Serie 2015 sein zweiter großer Erfolg. • Vizetitel für Nico Busch im Enduro Junioren Pokal auf KTM 250 EXC-F. Leider konnte Nico die gute Ausgangslage in der Wertung der Junioren-Meisterschaft nicht nutzen. Ein heftiger Sturz im Enduro Test, bei dem er die vordere Bremsscheibe so sehr verbogen hat, dass er nicht weiter fahren konnte, machte einen Strich durch die Rechnung. Dennoch eine Saison mit tollen Einzelergebnissen und einem zweiten Platz in der Meisterschaft. Das alles im ersten Enduro Jahr von Nico. Super gemacht! • Sieger im Enduro Pokal der Klasse E1B Daniel Rudnick auf KTM 125 EXC. Mit konstant guten Leistungen konnte Daniel Rudnick schon am Samstag den Sack zu machen und sich als neuer Sieger feiern lassen. Mit einer für ihn nicht selbst-

verständlichen Ausdauer hat er diese Saison hervorragend abgeschlossen. In der kommenden Saison sehen wir Daniel dann in der Klasse E1 der Enduro DM. • Sieger im Enduro Pokal der Klasse E2B Claas Wischhof auf KTM 250 EXC. Claas war der Mann in der Klasse E2B! Mit einer Ausnahme hat er jeden Lauf zur Meisterschaft für sich entschieden. Im letzten Jahr nur im Sand schnell, hat er hart trainiert und ist jetzt auf jedem Untergrund derjenige, den es zu schlagen gilt. Eine tolle Saison mit dem Sieg in der Klasse und dem zweiten Platz im B-Championat! • Jan Kruckenberg auf Platz zwei und Ole Soltwedel auf Platz drei in der Klasse E3B. Die beiden Jungs haben sich im Laufe der Saison von Höhen und Tiefen nicht

beeindrucken lassen und stets gekämpft um das beste Ergebnis herausszufahren. Der Lohn der Mühe sind die super Platzierungen. • Jan Allers, unser Späteinsteiger, hat schon wieder zugeschlagen. Mit Platz drei und zwei an den Renntagen hat er noch den vierten Platz in der Endabrechnung ergattert. Damit rundet er das unglaubliche Saison-Ergebnis unseres Teams ab. Weiter so Jan! Vielen Dank an alle Sponsoren, Freunde und Familienangehörige, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Es hat uns mit euch viel Spaß gemacht. Ein unvergessliches Enduro Jahr für uns alle! Ergebnisse: www.enduro-dm.de. Bert von Zitzewitz


60

Leserbriefe Vierländertour (KB 11/15)

sagt dem Autor des Artikels im Bderitte Kradblatt 11/15 von der Vierländertour: Eiffelturm ist nicht aus Stahl sondern aus Eisen, Gustav Eiffel hatte keinerlei Erfahrung mit dem neuen Material Stahl, weshalb er auf das bewährte Schmiedeeisen zurück griff. Der Eiffelturm ist zudem das letzte Gebäude in Europa was aus Eisen gebaut wurde. Das Innengerüst der 1886 eingeweihten Freiheitsstatue in New York ist auch von Gustav Eiffel und auch aus Eisen gebaut. Stahl ist ein nach dem Bessmer-Verfahren mit Sauerstoff durchblasenes Eisen, hat weniger Kohlenstoff und Unreinheiten und dadurch eine höhere Güte, Festigkeit und Elastizität als Eisen. Wäre der Eiffelturm aus Stahl, bräuchte es nur die halbe Menge oder noch weniger an Material. Am unteren Ende der Eisengüte steht Gusseisen, brüchig und für Bauten ungeeignet. Gute Zeitung … weitermachen … :-) Bib, per E-Mail __________________________________

Honda 750 Integra (KB 11/15) ist ein Roller ist ein Roller. Und ELeserinalsRoller Herausgeber einer Motorradzeitung als Spießer zu bezeichnen, für die ein Roller nicht so dolle ist, finde ich sehr schlau … so vergrault man auch Leute! Missionieren ist ja nun nicht gerade der Auftrag des Herausgebers, oder? Jedem das Seine, alles kann, nix muss! Das ja! Aber hier die Spießerkarte zu spielen ist kein guter Stil! Bernd, per Facebook ist supi geschrieben, Spiehin oder her, ist doch ganz witzig. DVonerßerderBericht Marke, die ich vertrete, gibt es den Junak Jet Max 250, mit Mp3 Radio, USB Schnittstelle und einer zuschaltbaren Beinheizung über dem Kühler des Fahrzeugs. Der hat einen riesigen Laderaum, tollen Wetterschutz und ist total praktisch. Zum Fahren zwischendurch echt super aber eben nix für die Eifel. Dem Integra merkt man an, dass er Motorrad-Gene hat, was spricht also gegen dieses Motorroller- Motorrad? Ich will ihn nicht haben, aber er hat auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung … Bitte weiter berichten. Matthias, per Facebook

rümpfen mögen. Zum Kurvenwetzen ist der/die Integra wahrscheinlich nicht so geeignet. Ein 800er Motor, mehr PS und mehr Drehmoment, und ich würde nicht lange überlegen. Viel Spaß mit deinem Integra. Vielleicht liest man einige Erfahrungswerte. Buster, per Kradblatt-Website für den informativen und unterhaltsamen Artikel! Das kommt auf Ddenanke Punkt. Auch ich wundere mich gelegentlich über den Gesichtsausdruck mancher Motorradfahrer bei Erwähnung von Hondas DCT oder gar dem Integra. Meine eigenen Gedanken zu einigen typischen Vorbehalten lest ihr auf blog. garagenhomepage.de. Ride safe! Phil, per Kradblatt-Website __________________________________

Winterzeit (Editorial KB 11/15) ee,Winter fahren is nich. Na ja, bin N eh kein Vielfahrer, zirka 7000 km pro anno kommen zusammen. Habe mal Wintererfahrungen gemacht, das brauche ich nicht mehr. Arschkalt, Klamotten wie ein Michelinmännchen, etc. Biker die Spaß dran haben, nur zu. Bei mir ist wieder der 1.3. angesagt. Allen eine unfallfreie Zeit. Peter, per Kradblatt-Website alzfreie Straßen, etwas Sonne, dann Ses wie geht auch was. Ansonsten machen wir ihr. Es wird gekuschelt … Matthias, per Facebook uch ich habe das Saisonkennzeichen A 1 – 12 auf den 4 Mopeds die in der Garage stehen. Ein spezielles Wintermotorrad habe ich dabei nicht. Sollte es wirklich mal so laufen, dass Salz auf der Straße liegt, dann mache ich die Maschine direkt nach der Ausfahrt wieder sauber. Zum Thema einlagern beim Händler habe ich eine geteilte Meinung, jedoch sind viele Händler im Winter über Maschinen dankbar, an denen sie Inspektionen machen können und manch einer bietet dafür sogar einen Hol- und Bringservice, sowie vergünstigte Preise an. Damit entgeht man auch dem frühjährlichen Stau in den Werkstätten. So denn gute Fahrt und schöne weitere Saison 2015. Thorsten, per Facebook

ch finde den ja auch super, aber so ganz Nix Strichkennzeichen. Lohnt Itisch 1-12 ohne Helmfach, das ist schon unpraksich finanziell nicht. Emotional wenn man (nebenbei) auch Roller sowieso nicht! Solange es salzfrei ist, gewohnt ist … Alexander, per Facebook ein tolles, aber vor allem ein Sichicher vernünftiges Motorrad. DCT durfte schon auf der S als Leihmotorrad kennenlernen. War jedenfalls sehr angetan davon. Zukunftsweisende Technik, auch wenn manche darüber die Nase

und bis -5 °C ungefähr, geht’s. Heizbare Schuheinlagen, Heizgriffe, Lenkerstulpen und Wollunterzeug. Michelingefühl, aber Hauptsache, on the road! Vorsichtig fahren braucht nicht extra betont werden. Grip ist unter 5 °C plus nicht mehr wirklich vorhanden. Schräglage gibt’s dann erst wieder in der Saison der anderen. Heike, per Facebook

kalte, sonnige Wintertage haben KNachnackig auf 2 – 3 Rädern einen absoluten Reiz. Fahrten auf gepökelten Straßen muss man halt kalt abspülen und vorbeugend wieder gut einfetten. Wollsocken, Angoraunterzeug, Lenkerstulpen (Bagster Box’R), ein Kaffeestopp am Treff zum Aufwärmen, dann steht dem Fahrspaß auch bei Frost nichts entgegen. Die Kisten laufen bei Kälte so gut, da wäre man ja blöd, sich das entgehen zu lassen. Tina, per Facebook lte Regel: Je schlechter das Wetter, A desto kleiner der Hubraum. Alles was klein ist (250er MZ, 125er Honda, 50er Schwalbe) hat deshalb auch ordnungsgemäß Winterreifen. Bei Salz muss halt die Honda ran, die ist nur oll, aber nicht „alt“. Bei Schnee dann die Schwalbe oder (nicht lachen) per Mofa im edlen Wintermantel über die geräumten Gehwege. Da gleichzeitig die Autos im Dauerstillstand verharren, dann immer noch das schnellste Verkehrsmittel. Zoltan, per Facebook


Magazin / Veranstaltungen

Advent, Advent Los, kauft Lose ie immer im Dezember haben die W Motorradhändler viele Aktionen vorbereitet. Eine kleine Übersicht findet ihr auf den Terminseiten hier im Heft und auf der Kradblatt-Website. Schaut euch aber auch die Anzeigen an, da gibt es mehr Infos. Wie z. B. bei Motorrad Bögel, wo man eine nagelneue Suzuki GSX 650 FA bei einer holländischen Rückwärtsversteigerung ergattern kann. Und gerade im Bekleidungsbereich locken die Händler z. T. mit satten Rabatten weil die neue Kollektion kommt. Da kann man echt gute Schnäppchen machen … uf eine andere Sache haben uns gleich mehrere Händler angesprochen und man kann es nicht oft genug erwähnen: Zum Saisonstart gibt es immer ein fürchterliches Gedränge in den Werkstätten, genervte Kunden, lange Wartezeiten, gestresstes Personal und womöglich sonnige Tage an denen ihr nicht fahren könnt weil Kettensatz, Reifen, Inspektion usw. nicht rechtzeitig gemacht werden konnten. Ehrlich gesagt ist es mir im Frühjahr auch so gegangen. Ich dachte zwei gut kalkulierte Wochen Vorlauf reichen für einen 1000er-Inspektionstermin, aber Pustekuchen! Unter vier Wochen ging da nichts bei den Vertragshändlern! Lange Rede kurzer Sinn: nutzt die Holund Bringdienste (und ggf. die Winterlager) der Motorradhändler. Lasst jetzt alle Arbeiten machen, denn die meisten von euch fahren eh nicht im Winter. Ihr startet entspannt in die Saison und die Händler haben so genug zu tun. Manche locken sogar noch mit speziellen Rabatten. Marcus Lacroix

A

Winter-Mogos Holger Janke vom Bikers HelpPnatenastor line e. V. lädt auch in den Wintermozum Motorradfahrer Gottesdienst nach 22525 Hamburg/Langenfelde in die Kirche „Zum guten Hirten“ im Försterweg 12 ein. Der Weihnachts-MoGo findet am 26. Dezember um 12 Uhr statt. Los geht das Programm ab 11 Uhr mit heißen Getränken. Zum nächsten Winter-MoGo lädt Holgers Gemeinde dann am 28. Februar um 11 Uhr. Auch da gibt’s zum „heißen Ofen“ ein heißes Getränk und nach der Messe „pilgert“ man (wer mag) zusammen zu den Hamburger Motorrad Tagen. Jeden Dienstag um 18 Uhr ist allgemeines Treffen christlicher Motorradfahrer/ innen im Gemeindehaus Langenfelde. Gäste sind herzlich willkommen. Mehr Infos unter www.kg-langenfelde.de und www.bikershelpline.de.

m 15. Dezember findet die Verlosung A der cool umgebauten BMW R nineT von BMW Senger und dem Chilli Pepper Rock Café zugunsten der Kinderkrebshilfe Mainz statt. 4000 Lose à 10 Euro stehen zur Verfügung, über die Hälfte davon war zu Druckbeginn des Dezember-Kradblatts schon verkauft. Werden alle Lose verkauft, gehen fette 40.000 Euro an die Mainzer, denn die Maschine und die Aktion sind voll gesponsort. Schirmherr ist kein geringerer als der Boxweltmeister Arthur Abraham, der auch das Gewinnerlos ziehen wird. Man muss natürlich nicht pers. dort sein um gewinnen zu können. Wer mitspielen möchte, wendet sich einfach per E-Mail info@motorrad-senger. de oder Telefon 06142/68021 an Motorrad Senger und bestellt die gewünschte Anzahl. Jedes einzelne Los zählt!

61


62

Gewinnspiel

Wahl zur Titelseite des Jahres 2015 nd schon wieder Ublatt-Ausgaben liegen 12 Kradhinter uns. Wie seit 1987, waren wir wieder mit viel Spaß und Eifer bei der Sache und ihr wurdet hoffentlich gut unterhalten und informiert. Wir verlosen, wie im letzten Jahr, wieder ein paar Bücher, die wir das Jahr über als Rezensionsexemplare bekommen haben, eine DVD vom offiziellen Saisonrückblick der TT Isle of Man 2015, die DVD „Abenteuer Südostasien“ und ein Pflegeset, diesmal von Caramba. Welches Titelseitenmotiv hat euch 2015 am besten gefallen? Ihr habt wieder die Wahl! Auf unserer Website www. kradblatt.de könnt ihr euch nicht nur die Titelseiten noch mal in größerer Abbildung anschauen, sondern auch die kompletten Ausgaben als pdf-Datei herunterladen. Außerdem findet ihr alle 2015er Ausgaben auch unter www.issuu.com/kradblatt. Teilnehmen an der Abstimmung könnt ihr: per E-Mail an gewinnspiel@kradblatt. de (Betreff: Titelseite 2015), per Postkarte (Adresse siehe Seite 2) oder über das Gewinnspiel-Formular auf der Kradblatt-Website. Schreibt uns einfach den Monat eurer liebsten Titelseite und ver-

015

Die Gewinne 2

gesst eure Adresse nicht. Die Adressdaten werden von uns selbstverständlich wie immer nicht weitergegeben oder anderweitig

D A R R O T MO

E S S E M .DREA W W W

M

E DE .D O O P P X X E B I K E -E

/dreambike.expo

09.–10. JANUAR 2016

Sa. 10-18 Uhr So. ab 11 Uhr

NORDSEEHALLE EMDEN

verwendet und nach der Auslosung gelöscht! Das Gewinnspiel endet am 31. Dezember 2015 mittags. Unter allen Einsendern zieht die Setzerin die Gewinner und die Gewinne werden euch dann per Post zugeschickt. Ihr könnt gerne euren Wunsch-Gewinn notieren, den wir nach Möglichkeit erfüllen. Bei mehreren gleichen Wünschen entscheidet wie immer das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Vornamen der Gewinner werden auf der Kradblatt-Facebook-Seite www.facebook.com/kradblatt bekanntgegeben.


63 HALLO Mädels, habt ihr schon alle abgemeldet o. fährt da doch noch eine nette Motorradfahrerin? Er, 53, 190, sucht Sie, SFin –50, schlnk. Leben-Lieben-Motorradfahren-Partnerschaft. Wenn du dich darin wiedersiehst, würde ich mich über eine nette Nachricht von dir freuen. Email: mail-an-motorradfahrer@ web.de, PLZ: 22 TRIUMPH Tiger 1055i, Bj. 2008, Frontscheinwerfer Top Zustand aus Umbau, VB 240 €. Telefon: 0176-96654484, PLZ: 27386 VERK. 137 neuwertige Motorradhefte. 54x Custombike (lückenlos), 52x Biker News, 6x Roadster, 10x Motorrad, 5x MO, 2x Fighters, 1x Dream Machines,1x Easy Riders, 4x ATV und Quad, 1x Cross Bikes, 1x Klassik Motorrad für 50 € plus Versand oder an Selbstabholer. Telefon: 04204-687877 ab 20.15 Uhr, Email: m.rattinger@online.de, PLZ: 27321

VERK. Teile für Kawasaki ZZR1100D ab Bj. 1993. Rennkotflügel, 1-2-Mann-Höcker, zurückverlegte Fussrastenanlage, 4x Heckverkleidung, Griffe, Bremssättel und div. Kleinkram. Gesamtbilder per Mail. Email: biker21217@web.de, PLZ: 21217 VERK. ZUBEHÖR für eine BMW R 1150 GS Zach Endtopf, Touratech Sitzbank, Wunderlich Fahrersitz (sehr bequem), Wunderlich Tankrucksack, Alu-Koffer von Hepco & Becker (mit Innentaschen), Iridium Zündkerzen (neu), abschließbarer Ölstopfen. Alles in gutemZustand. Telefon: 0151-54417579, Email: w.conrad@web.de, PLZ: 22527

VERK. für Suzuki GSX1300R, Hayabusa, 99-07, diverse Seitenverkleidungen, re+li, versch. Farben. Alle intakt aber mit Kratzern, z. B. für Renne oder zum Umlacken. Je 39 €. Email: biker21217@web.de, PLZ: 21217 HD Road King Classic Twin Cam 88 - ehrlicher Tourer mit Top Case und Beinschildern. Top Zustand, Bj. 1999. km: 77500 scheckheftgepflegt. 8900 €. (Standort bei Mölln) Telefon: 04543/808624, Email: hartmuth.weyhe@ freenet.de, PLZ: 23896

NOLAN-INTEGRALHELM, Gr. S (Kopfumf. 55/56 cm.) ca. 1 Jahr alt und gut erhalten. Clima-Comfort-Innenfutter atmungsaktiv, antibakteriell und komplett herausnehmbar. Belüftungen an Kinn-, Stirn,- und Oberkopfbereich – verstellbar sowie Entlüftungen am Hinterkopf. NP: 139,95 €, FP: 69 €. Telefon: 0160/90361441, Email: bokeltown@freenet. de, PLZ: 25596 VERK. Kinder Regenset/-kombi. Gr. 146–152. Mit Kapuze. Rot-Schwarz. Neu und ungetragen. 19 €. Email: biker21217@web.de, PLZ: 21217 SUCHE Leo Vince Auspuff SBK GP Style für eine Suzuki GSXR 600 K6 mit allen Anbauteilen und Anleitung. Telefon: 0173-7859157, PLZ: 23843

NAVI Zūmo 340 ML Garmin, kaum gebraucht mit Halterung und Radarwarner! 240 €. Telefon: 0172-4309189, Email: andre.siemers@ ewetel.net, PLZ: 27333


64 GIVI Top-Case E300. Fassungsinhalt von 30 Liter. Adapterplatte und Verschraubungen originalverpackt, kann auf nahezu jedem Rohrgepäckträger montiert werden. Maße: 40x30x40 cm. NP (Louis) 59,95 Euro. Fotos per Mail möglich. 45 € Vorkasse inkl. Versand. Email: tourer700@gmail.com, PLZ: 21354 ALPINESTARS Textilhose (Herren), Gr. S (48/50), Farbe: schwarz, nur 4x getragen! Wind-und wasserdicht und atmungsaktiv. Knieprotektoren herausnehmbar und höhenverstellbar, Stretcheinsätze über den Knien. Netzinnenfutter. Weitenregulierung an der Taille Sicherheitsnähte an allen stark beanspruchten Bereichen. NP: 149,95 €, FP: 89 €. Telefon: 0160/90361441, Email: bokeltown@ freenet.de, PLZ: 25596 SUCHE Zündapp CS 25 oder CS 50. Auch defekt/reparaturbedürftig. Telefon: 04131187746

KAWASAKI Z1-R, Bj. 1978, 20 Jahre abgemeldet, vollständig, nicht zerlegt, großer Tank. 3/4 Wekam- und Cockpitverkleidung. Kpl. 2. Motor und 1 Teilmotor. 2900 €. Email: biker21217@web.de, PLZ: 21217 ZEITSCHRIFT Das Motorrad 1958–1990, kpl. gebunden tadelloser Zustand, 200 €. Telefon: 04631/1509, Email: juppilein7777@t-online. de, PLZ: 24960

VERK. Büse Racing Herren Textiljacke, Gr. S (48/50) in schwarz, Racing-Muster: grau, rot und weiß. Sehr gut erhalten. Wind- und wasserdicht und atmungsaktiv durch Klimamembran. Schulterschalen mit Metalleinsätzen. Herausnehmbare Protektoren an Ellenbogen, Rücken und Schultern. Elastische, verstellbare Einsätze an Ärmeln und Taille. Permanentes Netz-Innenfutter. NP: 159,95 €, FP: 89 €. Telefon: 0160/90361441, Email: bokeltown@freenet.de TANK für Ducati 1198S. Schwarz, mit Schnellverschlusstankdeckel, StompGrip Antirutschpads, ohne Benzinpumpe. Telefon: 015140102021, Email: RalfGeppert@t-online.de, PLZ: 24794

HO Ho Ho, wir von den Ostsee Freebikern wünschen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen alle Vorsätze für das Jahr in Erfüllung gehen und hoffentlich trifft man sich auch der Straße wieder. Wir würden uns auch über neue Gesichter freuen. Nähere Infos unter www. ostsee-freebiker.de oder 0152-09419772. Die linke zum Gruß wünschen die Ostsee Freebiker. Email: m-schirmeister@versanet. de, PLZ: 24768 SCHÖNE Suzuki RF 600R, TÜV 9/2017, 72 kW/98 PS, 54900 km, sehr zuverlässiges Bike, Gepäckbrücke, MRA getönte Scheibe (eingetragen, Original vorhanden), VA-Kettenschutz, Devil-Auspuff m. EG Prüfzeichen, Ölthermometer. Alle Flüssigkeiten neu bei TÜV. Verschleißteile alle gut, lückenlose Belege, alles von Fachwerkstatt gemacht! Telefon: 0171/4461168, Email: freddeutz@ web.de, PLZ: 25482

FEUCHT und auch ein wenig kühl draußen? Na und, so lange die Karre anspringt? Suche sportliche, wetterfeste SFin für Touren, wenn andere nur gemütlich hinterm Ofen sitzen. D. h. natürlich nicht, dass dies damit ausgeschlossen wäre. M (48, 189, 98, toleranter NR) Schleswig-Holstein + HH. Email: chroha1965@ yahoo.de, PLZ: 24 (Genau, Norddeutsche sind ja nicht aus Zucker! Gruß, d. Setzerin)

BMW R1200R (Saphir-Schwarz-Metallic) EZ 7/2012, 110 PS, 25900 km, Scheckheft gepflegt. Alle Insp. bei BMW. ESA, heizbare Griffe, Bordcomputer, ASC, Systemkoffer, Speichenräder. Wunderlich Zubehör: Lampenverkleidung Classic Trophy, Zusatzscheinwerfer Micro-Flooter, Hinterradabdeckung Puig, Zach Auspuffendtopf, Lever Guard, Sturzpad. Hatte 2013 bei 6700 km einen Heckschaden (Motorradfahrer hinten aufgefahren). Wurde von BMW-Fachwerkstatt repariert. Seitdem 20000 km gefahren ohne Beanstandungen. VB 9250 €. Telefon: 0160-3774423, Email: sygurdmueller@ewetel.net, PLZ: 26135


65

SUCHE 50er Moped oder Mokick mit Fuß SUZUKI Katana GS 650G in Einzelteilen, leider ohne Motor und auch keine Papiere vorhanden. Rahmen und Felgen wurden schon lackiert. Telefon: 0173-2195776, Email: Hudson.Boetticher@gmx.de, PLZ: 21244 SCHALTUNG zum Üben für den Führerschein, den ich bald beginne. Möglichst nicht so teuer, geht auch ohne Papiere. Können wir auch abholen. Schaut mal nach und danke. Telefon: 04131-935644 oder 0176-41676538, Email: miletx@gmx.de, PLZ: 21337 SUZUKI 1250 FA: Originalscheibe 90 €, unbenutzt, an Selbstabholer. Suzuki Bandit 650/1250 S ab Bj. 2005 passend: Five Stars Tourenscheibe, 50 €, Topcase-Träger 70 €, an Selbstabholer. Kawasaki ZX 9R: Originalscheibe 80 €, Hashiru Sportauspuff ABE 95 €, an Selbstabholer. Honda CBR 1100 XX (alle Bj.): Tourenscheibe 50 €, Bagster Tankschutzhaube rot 60 €, an Selbstabholer. Polo Reifenwärmer (v. und h.) 125 €, an Selbstabholer. KTM Racing Helm Competition Pro, HJC 1200 g, Gr. M 58, ungetragen 150 €. Montagelifter Super Moto 30 € an Selbstabholer. Zeitschriften „Das Motorrad“, bzw. „Motorrad“ 1976 bis 2004, 447 Hefte ungelocht, 110 €, an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@web. de, PLZ: 25474 VERK. Sportrack für Honda CB1000R (SC60). Wird einfach gegen den Soziussitz getauscht, um ein Topcase sicher zu befestigen. Preis 75 €. Telefon: 0151/17147832, PLZ: 25560 FRAUEN-MOTORRAD-REISE Norwegen + Schweden 2016, 10 Tage-Juni 2016, kleine Gruppe 7–8 Pers. Fähre: Kiel > Göteborg > Kiel, 2 Bett-Außenkabine inkl. Frühst., fester Standort/Haus in Norwegen… Weitere Infos per Email oder am Telefon. Telefon: 017634641222, Email: norwegen-schweden2016@ gmx.de, PLZ: 22844 SUCHE Motorräder. Gerne auch defekt, in Teilen, ohne TÜV, Scheunenfunde oder ewige Rumsteher. Ich bastle gerne und der Winter steht vor der Tür. Ich hole stressfrei ab und zahle bar. Schrottkarren hole ich im Großraum Bremen kostenlos ab. Einfach alles anbieten. Telefon: 0160-3251278

HELD Tankrucksack für Tanks mit stark abfallender Tankform, war auf BMW G 650 GS befestigt, neuwertig, schwarz mit Regenhaube. Volumen verstellbar, Kartenfach. 70 €. Telefon: 0162-9458355, Email: w.stake@gmx. de, PLZ: 25335

WER kennt sich mit Suzuki LS 650 gut aus und hat Lust und Zeit mich gelegentlich beim Schrauben zu unterstützen? Z. B. Vergaser. Kein Ölwechsel, Batterieausbau etc., das mache ich selbst. Keine Spinner! Raum HH-22415. Email: loudrick@web.de, PLZ: 22415 BMW R 100 CS, Bj. 1983, rot, 73300 km, HU 5/2017, div. Extras. VB 4950 €. Telefon: 0170/2452970, Email: ingo.zander@outlook. de, PLZ: 28215


66 ORIGINAL Honda NC700X RC63 12-13 Windshield io24. 900 km gefahren, mit kleinen Gebrauchsspuren, da ich mich für eine Tourenscheibe entschieden habe. Fotos per Mail möglich. 35 € Vorkasse inkl. Versand. Email: tourer700@gmail.com, PLZ: 21354 FREUNDE schöner Kurven: Harz und Weserbergland, gelegentlich Italien und Spanien – wer hat Spaß am knackigem Streetsurfing? (ohne Führerscheingefährdung!) Daher lieber IN der Woche als am WE. Bin 56, m, und starte aus Buchholz Nordheide, mal mit Anhänger, mal auf Achse ... Interesse? Telefon: 01795260837, Email: WeserHarzTour@web.de, PLZ: 21244

VERK. diverse gebrauchte Montageständer ab 20 €. Telefon: 0151/17147832, PLZ: 25560

SCHUBERTH Klapphelm C2, schwarz Gr. 56/57, mit integrierter Sonnenblende, unfallfrei. 60 €. Nolan Klapphelm N103 Evo. Neuwertig, Gr. M, integrierte Sonnenblende, silbermetallic, 80 €. Telefon: 0162-9458355, Email: w.stake@gmx.de, PLZ: 25335 SUCHE (möglichst abgepolsterte) Sitzbank für Suzuki 600 Bandit Bj. 1997. Email: Jonne012011@gmail.com, PLZ: 21220

TOP gepflegte BMW R850R, EZ 3/1999, 54000 km, TÜV 11/2016, ABS, Kardan, Heizgriffe, kleine Inspektion 11/2014, inklusive TÜV, Gel Batterie sowie 2 Original BMW Koffer mit Innentaschen, 1 Navi Marke NavGear und 1 Einparkhilfe von Rodewald. VB 3200 €. Telefon: 0176-44495222, Email: charlyschwarten@t-online.de, PLZ: 24222

OB Tanzschuhe oder Motorradkluft, ob bequemes Schuhwerk oder elegantes Outfit, alles inklusive, ab und zu handzahm, lebensbejahend, lustig … all das bin ICH! (Sie, 53 J.,1,62 m, braun, normale Figur). Fühlst du dich angesprochen, hast dazu noch eine große Portion Humor, dann schreibe mir. Email: schnippi1262@web.de, PLZ: 27639

SUCHE nette Frau – Sozia/Selbstfahrerin für die nächste Saison zum Motorrad fahren bzw. schon über den Winter zum Kuscheln usw! Wenn’s passt für immer! Habe Haus und feste Arbeit. Fahre Yamaha FZ8 Sporttourer. Bin 58 Jahre alt, 168 groß und 75 kg schwer. Aus dem Raum Uelzen-Lüneburg-Munster wäre schön. Freue mich auf Antwort. Telefon: 01520-9812548, PLZ: 29574 (Also quasi Probekuscheln statt Probefahren im Winter. Auch nicht schlecht. d. Setzerin) VERK. neuwertigen Endtopf mit EGBE für Yamaha FZ8 alle Modelle. Ist ein Ixil IXRace Vierkant-Doppelrohr in komplett Edelstahl. Bilder auf Wunsch per Mail. Gutachten und Montagesatz dabei. Restgarantie und Rechnung vorhanden. War nur eine Woche montiert. Wegen Fahrzeugwechsel abzugeben. VB 250 € inkl. Versand (innerhalb Deutschland). Email: holzliesel@gmx.net, PLZ: 27367

SUCHE Honda PX 50, komplett und auch Ersatzteile. Telefon: 017643036781, Email: honda250@gmx.de, PLZ: 29352 VANUCCI Tourenstiefel VTB 1 Funktionsmembrane, wasserdicht, Gr. 44, 6 Monate alt mit Garantie, wenig getragen, 90 €. Rucca Kombi Goretex/Cordura mit einzipbaren Winterfutter, 2-teilig zusammenfügbar, schwarz mit Reflektoren. 250 €. AJS Tourenjacke, Herrengr. 62 (entspricht Damengr. 50) wasserdicht schwarz, sehr wenig getragen, Hose Damengr. 54 entspricht aber eher Gr. 50, wasserdicht zusammen 65 €. Winterhandschuhe Känguruleder, Gr. 10, 15 €. Winterhandschuhe Leder/Goretex, Gr. 7, 10 €. Div. Sturmhauben, Halstücher, Regenüberschuhe als Dreingabe bei Kauf von Bekleidung/Helmen. Alles wegen leiden endgültiger Aufgabe des Mopedfahrens. Telefon: 0162-9458355, Email: w.stake@ gmx.de, PLZ: 25335


67 HALLO liebe Hexen und die, die es werden wollen! Wir sind ein netter Frauenstammtisch in Kiel, die gerne weitere Frauen kennenlernen wollen für gemeinsame Ausfahrten, Unternehmungen und Benzingesprächen bei einem Kaffee oder so :) Bedingung ist: Motorisiert ab 125 ccm und Frau, mehr nicht. Schreibt uns doch einfach mal an, wir freuen uns. Email: Hexenstammtisch-Kiel@gmx. de, PLZ: 24103 (Also mit dem 2. Kriterium schließt ihr viele Leser aus. Ich habe unserem Gleichstellungsbeauftragten gerade gesagt, er soll die Klappe halten ;-) Gruß, d. Setzerin) SUCHE gute Moto Guzzi Le Mans 3, möglichst weitgehender Originalzustand, ggf. mit sinnvollen Verbesserungen. Telefon: 04124/5257, Email: nikki72.1@gmx.de, PLZ: 25348

VERK. eine rot-weiße Vanucci Herrenlederkombi, Art XI, in Gr. 52. Bilder gibt es per Mail. Versand möglich. VB 190 €. Email: holzliesel@gmx.net, PLZ: 27367

MOIN Moin. Suche in Worpswede Bergedorf geräumigen Schuppen oder Garage, trocken sollte es sein, Elektrizität sollte auch vorhanden sein, abschließbar und gelegentliches Schrauben sollte kein Problem darstellen. Ach ja und natürlich nicht zu teuer bin leider kein Millionär, sorry. Danke jetzt schon mal. Die Linke zum Gruß, Volker. Email: Bonnie undclyde.11@Web.de, PLZ: 27726 BMW K 1100 LT Sitzbank kpl. neu um- und aufgebaut. Mehr Platz nach hinten. Saubequem! Passt meines Wissens nur auf Modelle mit ABS 1. Bei neueren Modellen wurde die Elektronik unter der Sitzbank anders positioniert. Festpreis 100 €, kein Versand. Telefon: 0174-1659074, PLZ: 27211

BIETE Teile dieser AME CB 550 an: Gabel komplett AME, mit Briefkopie, verchromte Gabelholme, 360 €. Tank mit Benzinhahn Schrumpellack, 90 €. Sitzbank, 50 €. Lenker, 39 €. Hinterrad AME 4 x 16 mit guten Reifen, 320 €. Vorderrad mit Bremsscheibe Achse Tachoantrieb, 120 €. Rahmen mit Brief, 280 €. Motor 38000 km, 500 €. Vergaser mit AME Luftfilterkasten, 125 €. Komplette Elektrik, 120 €. Verchromte Schwinge, 80 €. Hagon Stoßdämpfer, 80 €. Tieferlegesatz AME, 50 €. Oder macht mir ein Angebot für alles, es ist alles dabei um es fertig zubauen, alles eingetragen, Brief wurde von AME umgetypt, AME H 5. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572 HONDA CBX 650 E Klassiker zu verkaufen. Bj. 1983, super gepflegt, viel Zubehör, neu lackiert, ca. 70 Tkm. Email: dieterthemann54@gmail.com, PLZ: 26160

DIE Flasche Wein steht auf dem Tisch. Wir sitzen gemütlich in der Runde. Der Schnee prasselt an die Fensterscheiben. Mal eben die Heizung eine Stufe höher gestellt. Weißt du noch im Sommer die Tour, meint Reiner. Schnell ist der USB-Stick geholt und wir gucken uns die Tour auf dem Fernseher an. Wenn’s wieder wärmer wird, dann lassen wir uns wieder etwas einfallen. Alle haben ein Grinsen im Gesicht. So ein Hobby kann schön sein. Telefon: 0151/70870070, Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777


68 KAWASAKI GPZ 1100 B 2, Bj. 1982, 48000 km, TÜV 4/2016, Neu: Limarotor und -stator, Regler, Anlasser und die Reifen, Gabelsimmerringe und Bremsen vor kurzem erneuert bzw. überholt. 4 in 1-Anlage, Stahlflex, Gabelstabi sind. Kleine Blinker. Schwarzmetallic mit silberrauch. VB 2750 €. Telefon: 04105-152234, Email: peter.schroeder@lsbg.hamburg.de, PLZ: 21218 SUCHE Suzuki SV 1000 oder Aprilia Tuono bis 3000 €. Telefon: 0471-39572861, Email: michael.lammertz@online.de, PLZ: 27574 JEDEN 1. Samstag im Monat in der Wildeshausener Straße 51, 27243 Harpstedt das Treffen der Traveling-Bikes dem kleinen Tourenportal. Privat eingestellte Tages-, Wochenend- und Wochentouren. Treffen zum Besprechen und Vorstellen von Touren und Reisen im Klubhaus der „Engine Power“ Harpstedt. Info unter Tel. oder Traveling Bikes Jimdo bei Herrn Google eingeben. Außer Mai/Dezember 2016. Telefon: 0151/70870070, Email: tb-ontour@ web.de, PLZ: 27777

SCHWABENLEDER Performance GP1 Racing Rennkombi. Größe 50 (passt mir bei 176 cm und 70 kg wie angegossen). Einteilig, schwarz mit Aufdruck „Schwabenleder“, ohne Beschädigungen oder Kratzer. NP 1/2014 1350 €, jetzt 700 € (mit Knieschleifern). Telefon: 0151-40102021, Email: RalfGeppert@t-online. de, PLZ: 24794 ALPINESTARS Protektoren-Volllederkombi in schwarz, 1,3 mm dickes Vollleder, Protektoren an Rücken, Ellenbogen, Schultern, Knien & Schienbeinen, Jacke Gr. 54 Model GP Plus, Hose Gr. 56 Model Track. Neu & unbenutzt NP 998 € für nur noch 460 €. Telefon: 04203/2827, PLZ: 28844 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@ web.de, PLZ: 26127

YAMAHA SR 250 Kernschrott im SR 500 ähnlichen Look zu verkaufen. Die Yamaha hat einen flacheren Lenker und Sitzbank als der Softchopper von mir 1998 bekommen. Die Korrosionsschäden sind furchtbar(!), wobei die Maschine im dunklen, aus großer Entfernung – wie manche Menschen – noch ganz passabel aussieht. Der Motor dreht und ein Schlüssel und Papiere sind auch noch vorhanden. Geeignet als Gartendeko oder wahnsinnige Geldverschwender, die damit nochmal fahren wollen. Blinker und Rücklicht fehlen. Preis: 180 €. Bilder und Kontakt unter Email. Standort ist Bremen-Lesum. Email: volvisti@nord-com.net, PLZ: 28717 (Wenigstens kann niemand sagen, er wäre nicht gewarnt worden. d. Setzerin) VERK. neuwertige grau-weiße Vanucci Damenlederjacke, Art XI, in Gr. 36. Bilder gibt es per Mail. Versand möglich. VB 150 €. Email: holzliesel@gmx.net, PLZ: 27367


69 ENGINE Power Harpstedt = 13 Jahre = „Die Familienfahrgemeinschaft“. Treffen jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr im eigenen Klubhaus, in 27243 Harpstedt. Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu, schaut mal vorbei. Näheres unter: enginepower.jimdo.com oder „Die Familienfahrgemeinschaft“. Telefon: 0151/70870070, Email: mail-an-eph@web.de, PLZ: 27777

HONDA CB 750 four, EZ 4/1978, unfallfrei und im gutem Zustand. Alles im original Zustand außer die Auspuffanlage. 96000 km, TÜV 6/2017. Kettensatz und Bereifung 600 km alt. Lackierung original Gold metallic, Sturzbügel. VB 4450 €. Telefon: 0162-9577041, Email: siebenstefan@web.de, PLZ: 28857

BMW R 1150 GS. Scheckheftgepflegt. Touratech-Tasche hinter Sitzbank. Original BMW Tankrucksack; Original BMW Ladegerät; Zūmo Navi mit Halterung und Stromversorgung; Stoffgarage; 2-facher USB-Port. Handgriffheizung. Der TÜV wird sofort nach Kaufabschluss durchgeführt und ist im Preis enthalten. Die Maschine ist startklar und kann jeder Zeit nach Terminvereinbarung Probe gefahren werden. Telefon: 0173-6239063, Email: harald_petrsen@hotmail.com, PLZ: 29640

VERK. BMW K 100: Reparatur- und Betriebsanleitung. 25 € + Porto. Telefon: 05931-16567, PLZ: 49716 VERK. einteilige Ducati-Lederkombi in den typischen Ducati-Farben, Gr. 48–50. Dickes, ganz weiches Leder mit hochwertigen Protektoren und Knieschleifern, hat Stretcheinsätze im Achsel-, Oberschenkel- und Wadenbereich und ist außer den „üblichen“ Gebrauchsspuren intakt (insbesondere auch alle Reißverschlüsse). Hauptfarbe rot mit weißen und gelben Einsätzen und Emblemen. Hinten war der Name des Vorbesitzers (Manfred) aufgenäht. Die Buchstaben habe ich abgetrennt, die ehemaligen Nähte sind noch leicht sichtbar. War leider größenmäßig ein Fehlkauf – die Kombi passt Frau leider nicht … VB 120 € – bei mir hängt das Teil nur im Schrank. Versand gerne möglich! Telefon: 0171-3346637, PLZ: 27628 („Übliche Gebrauchsspuren“ bei einer Sportkombi sind aber sehr relativ, wenn ich so drüber nachdenke. Gruß, d. Setzerin) VERK. Motorrad Helm Shoei L, 59–60, neuwertig. Motorrad Jacke Polo Gr. 42. Motorrad Hose Polo Gr. L. Motorrad Stiefel Gr. 39. Handschuhe Gr. 9. Alles günstig abzugeben wegen Aufgabe. Telefon: 04405/987298, PLZ: 26188

WIR suchen weitere Bimotafahrer aus Ostfriesland, Friesland, Wilhelmshaven, Oldenburg und umzu, Emsland und Cloppenburg. Bitte melden! Email: m.h.eilers@web.de

BIETE eine komplette Gabel einer Ducati ST3. Gabel ist dicht und in einwandfreiem Zustand. Selbstverständlich gereinigt. Laufleistung ca. 18000 km. Kontaktaufnahme bitte per sms! Telefon: 0176/70092543, Email: uluettge@ gmx.de, PLZ: 30880


70 DER Winter kommt und die Zeit zum Planen ist da! Tourentipp für 2016: Kopparledentour (Kupferstraße) von Schweden nach Norwegen auf dem Motorrad von Welterbe zu Welterbe. Infos und Bilder auf: www.alextamm.de & www.visitkopparleden.com Email: Alexander. Tamm@gmx.de HONDA Pan European ST 1300, 51700 km, 93 kW (126 PS), EZ 6/2002, HU 6/2017, Grey-Metallic, Schaltgetriebe, Benzin, ABS, Katalysator, Elektrostarter, Scheckheft-gepflegt, Koffer, Scheibe, 4800 €. Telefon: 040-7112478, Email: reinbekerjung@arcor.de, PLZ: 21465

SUCHE Zündapp 100 ccm Zylinder, Innendurchmesser 50 mm. Telefon: 04402/960534, PLZ: 26125

HONDA GL1800, Bj. 2002, HU 7/2016, blau-metallic, 47150 km, 87 kW, liebevoll gepflegtes Garagenfahrzeug, jährl. Inspektionen, in 2015 neue Copra USA Auspuffanlage sowie eine Corbin Sitzbank mit Sitzheizung eingebaut, Orig.-Teile kommen mit, neue Reifen, Radio mit USB, 6-fach CD Wechsler, Anhängerkupplung. VB 14800 €. Ansehen und Probefahren nach Absprache. Telefon: 0172-5610918, Email: angelaschlichting@ yahoo.de, PLZ: 25776 VERK. Sky Team Rex 125. Zustand wie neu, Elf km gelaufen. 1300 €. Steht in Oldenburg. Telefon: 0176-30506734, Email: norbert. bleich@ewetel.net, PLZ: 26135 SUCHE Suzuki SV 1000. Evtl. auch leichter Unfallschaden. Preis bis 3000 €. Telefon: 0471-39572861, Email: michael.lammertz@ online.de, PLZ: 27574

ELECTRA Glide Ultra Classic Deutsches Modell, Lack Pacific Blue Pearl/Vivid Black. Top gepflegt. Bj. 2009, HU 6/2017, 60 kW, 23350 km. Radio, CD, MP3 mit Gegensprechanl. Tempomat, Alarm, div. Extras. Nichts verbastelt. Geändert wurden z. B. getönte Scheibe, 6 Speichen Felgen, Weißwandreifen, Kesstech-Auspuff, beleuchtete gummigelagerte Trittbretter, div. Chromteile, zusätzl. Spiegel. Zweiklang Fanfare, US Polizeisirene, weiße Blinkergläser, gr. Beleuchtungspaket, Schutzbügel an Seitenkoffer, Fußrasten an vorderen Sturzbügeln, Taschen für alle drei Koffer, Rechnungen und Belege für sämtliche An- und Umbauten vorhanden. VB 19999 €, Aufsitzen und Probefahren nach Absprache. Telefon: 0172-5610918, Email: angelaschlichting@yahoo.de, PLZ: 25776 VERK. Motor 900 ccm Ducati, Bj. 2002, 20000 km, Preis VHS. Telefon: 0163-1359928

TRIUMPH 900 Sprint Sporttourer, 3-Zylinder, Bj. 1993, TÜV 8/2016, blau metallic mit Union-Jack am Heck, steht nicht an jeder Ecke. Letztes Jahr Ventile eingestellt, Reifen BT 23 und Batterie fast neu, Spoiler-Tourenscheibe und Gepäckträger sind dabei. Fährt schön und zuverlässig, kann aber leider nicht mehr darauf sitzen, darum in gute Hände abzugeben, VB 1750 €. Telefon: 05054/987498, Email: matten1966@gmail.com, PLZ: 29303


71

VERKAUFE sehr gut erhaltene Damen Textilhose (Sympatex) von Polo. Membrane, Thermofutter zum Herausnehmen. Größe XL, Bundweite 50 cm, Schrittlänge 75 cm, Gesamtlänge 107 cm. VB 90 €. Telefon: 0151-15362601, Email: karin-fuhrken@ewetel. net, PLZ: 26180 KAWASAKI ZZR 600 - Kupplungsdeckel, neu. gegen Gebot abzugeben. Telefon: 0421/482589, Email: heju.cordes@nord-com. net, PLZ: 28307 REPARATURANLEITUNG für BMW Serie 7 aus Verlag Buchelt u. Original Kundendienst Reparaturanleitung von Fa. BMW für K1100LT, RS gegen Gebot abzugeben. Telefon: 0421/482589, Email: heju.cordes@ nord-com.net, PLZ: 28307

SAMMLER sucht diverse Kickstarter für die Erstellung einer Galerie. Email: soslan44@ gmx.de (Nur um sicher zu gehen: du suchst also tatsächlich nur den Kickstarter-Hebel, also das Teil wo man drauftritt??? Sachen gibts … d. Setzerin) TRIUMPH Daytona T 595, Bj. 1997, 35 tkm, TÜV 9/2016, ca. 155 PS, Farbe Original Gold-Gelb, viele Extra Eingetragen. VB 2185 €. Telefon: 0170/3563380, PLZ: 21244 ROLLER Kymco 125, Gran Dink, Bj. 2002, silber, TÜV noch ein Jahr, guter Zustand, VB 650 €. Telefon: 0172/4318119, Email: ingoramien@aol.com, PLZ: 26121 YAMAHA YZF 750 R, Bj. 1993, HU 5/2017, schwarz, schwarze Scheibe, ca 92 Tkm, davon ca. 10 Tkm mit FZR 1000 Motor Typ 3 GM (km-Stand ca. 52 T), Thunderace Vergaser, Kabelbaum, Tacho, SBK Lenker, Wirth Gabelfedern, TRX 850 Federbein (Heck ca. 25 mm höher), Stahlflex komplett, Sintermetall Bremsbeläge vorn, K+N Dauerluftfilter, Carbon Hinterradabdeckung und Kettenschutz, Lithium-Ionen Batterie neu, Metzeler Sportec M 7 RR (90 %), D.I.D. Kette (70 %), B+G Sturzprotektoren, Akrapovič ESD Titan. Alles eingetragen, bzw. es gibt eine ABE. Der Motor hat gut Leistung, scheppert aber im Bereich der Leerlaufdrehzahl und knapp darüber blechern. VB 1000 €. Telefon: 0160-6091415, PLZ: 212xx


72 KAWASAKI VN 900 Classic Light Tourer, 50 PS, EZ 1/2014, 3800 km, Sturzbügel, Gepäckträger, Sissybar, Heizgriffe, Ganganzeige, Doppel-USB-Steckdose, Windschild, Navi-Halter, Blinkerpiepser, Ledergepäckrolle, Garagenfahrzeug, NP ca. 11000 € wegen Krankheit für 7500 € Festpreis. Standort Büsum. Telefon: 0151/53118861, PLZ: 25761 VERK. von Kawasaki ZZR 1100 C, Bj. 1990–92: hintere Bremszange mit Träger und Stützstrebe, lackiert mit neuen Belägen, 50 €. Für GPZ 900 R ab Bj. 1990: hintere Bremszange mit Träger, 40 €. Telefon: 0177-6010026 ab 17 Uhr, Email: speidel.wietze@freenet.de, PLZ: 29323

DAINESE Rückenprotektor Modell 2000/72000/6, Größe M, Rückenprotektor mit beweglichen Platten und verstellbaren Trägern, kaum getragen, wie neu, an Selbstabholer, 20 €. Telefon: 0152/56472401, Email: ladybird8.iw@gmail.com, PLZ: 21680

TRÄUME nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Mein Traum: 2016 die Großglockner-Hochalpenstraße mit dem Motorrad bezwingen ... Bin jetzt im Ruhestand, fahre eine Honda Deauville, NT700, Standort Lüneburg. Die gesamte Tour ca. 2500 km möchte ich auf dem Mopped abreiten. Übernachtung in Biker Hotels. Dauer ca. 12 Tage im August/ September. Die Grobplanung steht. Bei Interesse schreibt kurz eine Mail. Dann sollten wir uns im neuen Jahr kennen lernen und näheres besprechen. Ich freue mich auf deine Zuschrift. Email: hondabiker46@t-online. de, PLZ: 21339 (Mach dir keine Sorgen, mit einer 700er ist das „Bezwingen“ heutzutage kein Problem mehr. Ist eine schöne Tour, ich wünsche euch viel Spaß. d. Setzerin)

SCHUBERTH S2, neu, Gr. 60/61, XL, schwarz, Sonnenblende, Pinlock, nur 1 Std. zur Probe getragen, drückt leider, keinerlei Schrammen, Garantie bis Mai 2017, VB 260 €, Ritterhude. Telefon: 04292-810324, Email: martin.sewz@ web.de, PLZ: 27721

WO sind all die alleinfahrenden Motorradfahrerinnen im Hamburger Umland? Suche schlanke Selbstfahrerin zwischen 42 und 52 NR für die nächste Saison. Das schönste Hobby Motorrad teilen und gemeinsam neue Strecken kennenlernen oder Motorrad Urlaub machen. Fahre einen Yamaha Sportstourer bin 49 Jahre alt, NR aus dem Süden Schleswig Holsteins. Der Hamburger Norden wäre auch gut. Freue mich auf Antwort mit Bild. Email: suchebikerin@gmx.de, PLZ: 25

VERK. aus Altersgründen Oldtimer MZ RT 125-2, Bj. 1959, 6,5 PS, 12600 km nach Restaurierung, TÜV 4/2017, zusätzliche gute Doppelsitzbank und Gepäckträger gibt es dazu, Preis 1600 €. Telefon: 04161-52232, PLZ: 21614

HALLO Mädels, wir sind ein paar Frauen (Ü-40 bis M-50) die Spaß am Biken haben. Wenn ihr aus dem Raum WOB-BS-H kommt, meldet euch! Bitte nur SF! Gemeinschaft und Spaß sind selbstverständlich. Email: space-woman@t-online.de, PLZ: 30938 DIE Saison 2016 kommt mit kleinen Schritten und der Norden ruft. Infos und Touren über Schleswig Holstein findet ihr auf www. alextamm.de

YAMAHA FZ 750, Bj. 1988, US-Modell, silber-rot, 34000 mls, Superzustand, lediglich leichte Vibrationsrisse im oberen Verkleidungsteil, alles Original, TÜV a.W. gg. Aufpreis, Festpreis: 1000 €. Telefon: 0172/4318119, Email: ingoramien@aol.com, PLZ: 26121


73

PROBEFAHRTEN.

BIETE diverse Teile einer auseinandergebauten Ducati ST 2, Bj. 1999 in der Farbe rot. Lediglich der Motor ist defekt. Alle Teile sind selbstverständlich gereinigt. Telefon: 0176/70092543, Email: uluettge@gmx.de, PLZ: 30880

MB

E BY Q - B I K

BMW R 1100 RS, sehr gepflegt, nur 42000 km gelaufen. Sonderlackierung original von BMW. Koffer und Tankrucksack anbei. Für 4500 € abzugeben. Telefon: 0175/9933706, Email: edgar_stoller@web.de, PLZ: 29549

G

TRI

2x in Hamburg: www.triumph-hamburg.de

HA

UMPH

MIT ALLEN. FÜR ALLE.

HONDA Goldwing GL 1500 SE, 100000 km, 71 kW (97 PS), EZ 9/1997, HU 8/2016, White, Schaltgetriebe, Benzin, Elektrostarter, Koffer, Scheibe, VB 5800 €. Telefon: 040-7112478, Email: reinbekerjung@arcor.de, PLZ: 21465

UR

YAMAHA XVS 1100 Drag Star Classic, EZ 9/2000, 114300 km, 2. Hd., TÜV 3/2016, 45 kW, zuverl. Kardancruiser, Scheibe, Sissybar, Gep.-Taschen, Reifen/Öl/Kerzen bei 107 Tkm, werkstattgepfl. (Belege), Bedienungsanl. und origin. Auspuff dabei, opt.+ techn. Mängel, an Schrauber für VB 1700 €. Telefon: 01629738267 ab 19 Uhr, PLZ: 24326 HABT ihr auch keine Lust alleine zu fahren? Dann schließt euch uns an! 2 Frauen aus dem Raum Oldenburg, Cloppenburg suchen gleichgesinnte, motorradbegeisterte Frauen. Gerne auch für Freizeittreffen und monatlichen Stammtisch. Email: pedi1966@yahoo.de

YAMAHA XJ 600 S, rot, EZ 12/1991, 26 Tkm. Neu: Gabelsimmerring, Gabelöl, Bremsbeläge hinten, Starterrelais VB 450 €, Email: xj600-ingrid@freenet.de, PLZ: 79219

LEDER-JOPPEN Jacke 3/4 lang, Farbe: Schwarz, Größe ca. 52/54, guter Zustand, ca. 40 Jahre alt, VB 100 €. Telefon: 04721/48273 oder 0174/3274337, PLZ: 27476

SUPERCOMBINETTE, Bj. 1968, Original, 2-Sitzer, rot/beige, fahrbereit, FP 840 €. Telefon: 04402/960534, PLZ: 26125


74 DUCATI 900 SS ie: erhöhte Lenkerstummel von Performance Parts, 4x gefahren, 1/2 Jahr alt, wesentlich angenehmer als die Originalen, 50 mm Durchmesser. 175 €. Ducati 750 SS: originale Sitzbank, 25 €. Frontmaske mit Doppelscheinwerfer für alle SS, Bj. 1991–97, 75 €. Telefon: 0471/7004088, PLZ: 27572

HI, Solofahrerin ist nicht eine unter euch die keinen Mann zu Hause sitzen hat? Die Lust hat was Neues kennenzulernen? Selbstfahrer sucht nette Solistin oder Sozia aus dem Raum Lüneburg +50 Kilometer mit Herz, Hirn und Verstand. Wenn du +/-1,75 m, +/-50 Jahre schlank und zu jedem Spaß zu haben bist melde dich doch mal. Ich bin 1,87 m, 75 kg, braune Augen, kurzes Haar, 52 J, und evtl. genau der? Jau nun man los! Telefon: 0176-70540646, PLZ: 29597 Stoetze VERK. Werners Ständer, Farbe Grau, wer keinen Hauptständer hat, sollte hier zuschlagen. Das Aufbocken wird zum Kinderspiel. Ideal für Reifenwechsel und Kette schmieren. Mehr Infos unter http://www.werner-staender.de/ Telefon: 0170-9776873, Email: the. biker@gmx.de, PLZ: 28197

HALLO Motorradfahrer: Finde ich dich und findest du mich für die neue Saison ist mit Glück unser Neustart perfekt. Ich bin 55/170 und attraktiv, treu und ehrlich mit Interesse für Musik, Tanzen, Natur und Konzerte. Ich suche einen sportlichen und zärtlichen Mann mit ähnlichen Interessen im Alter von 53–57 Jahre ab 180 cm für eine feste Beziehung. Ich freue mich auf deine Antwort. Email: sweetnightkiss@web.de, PLZ: 28359 HARRO-LEDERKOMBI gesucht in Größe 54 oder vielleicht passt auch 56, am liebsten aus den 70er Jahren und noch besser aus Kalbsleder gefertigt. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374

VERK. Endurostiefel von Louis, Vanoucci VTB11, Sympathex-Membran, Gr. 41, nur 2 Tage getragen (1x Gelände, 1x Straße), verkaufe sie nur, weil ich keine Enduro mehr habe, NP 289 € für 150 € inkl. Versand. E-Mail: krimskrams@ml-d.de, PLZ: 26125 VERK. von Kawasaki ZX 9 R, Bj. 2002: Lacksatz, original, komplett, silber/gelb/schwarz, BOS Titan Endtopf mit Zwischenrohr, Spiegel, Rücklicht, Soziusfußrasten, Felgen poliert mit schwarzen Speichen, Bremspumpe vorn, Bremsscheiben vorn und hinten, Bremszange hinten, alle Teile i.O. Fahrzeug um- und unfallfrei. Preise VHS. Telefon: 0177-6010026 ab 17 Uhr, Email: speidel.wietze@freenet.de, PLZ: 29323 MH Replica Ducati, Bj. 1985 + TÜV, 4. Hand, Preis VHS. Telefon: 0163-1359928

GUZZI-TEILE: Felgensatz f. Gespanne, 2.15/3.00-16 Gussspeichen, geeignet f. Solo- u. Gespannbetrieb d. Tonti-Baureihe (z.B. T3, T4, T5, Mille GT, LM 1–5, Cali 2, 3, 1000 usw.) 200 €; Speichenrad hinten, Akront 3x16, sehr gt. Zustand, 499 €; Cali 2, Mille GT, SP 2, Zylinderkopf re., neu, bleifrei, 28022300, Ventilgr. 36/41, 499 €, 2 Sätze Bremsbeläge Lucas f. Brembo 08er Sättel (LM 1–5, T3, T5, Cali 2, 3 usw.) 50 €; 2 Sätze Brembo Bremsbeläge f. 4-K. P30/34, Ausf. C (40 mm, 1 Stift) 65 €; 2 Sätze Bremsbeläge Feredo f. 4-Kolbenzange m. 2 Stiften, 60 €; Sitzbank IMOLA Vario Wechselhöcker, rot, f. LM 1–3, T5, T3 u.a. 180 €; breite Schwinge von LM 4, schwarz, 200 €. Alles Festpreise, Versand gegen Vorkasse möglich. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303 BMW 800 ST, EZ 1/2012, 86 PS, schwarz metallic, 2. Hand (1. Hand BMW München) 8540 km, HU 4/2016, Touring Paket, Sportkoffer, Topcase, Bordcomputer, Tankrucksack, Scheibe normal + hoch, Hauptständer, Lenkererhöhung, TomTom Rider Urban + Halter gegen Aufpreis, unfallfrei wg. Aufgabe. FP 7500 €. Telefon: 04331-26395, Email: r.koeltzsch@gmx.de, PLZ: 24768


75 GESPANNFAHRERTREFF Mittelholstein. Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr im: Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65 a, 24802 Kleinvollstedt. Email: s_marxsen@ yahoo.de, PLZ: 24802 HONDA CJ250 T, Bj. 1977. Umbau zum Café Racer ist angefangen worden. Es müssen noch ein paar Arbeiten gemacht werden. Sie läuft, alle Alt-Teile vorhanden. Preis 650 €. Telefon: 0176-48502717, Email: Heinzbehm@ smn.com

HONDA CBF 600 NA (PC43), EZ 7/2008, HU 7/2016, knapp 22 Tkm, schwarz, 77 PS, unfallfrei, scheckheftgepflegt, Combined-ABS, Hurric-Sportauspuff (E-Nr., Original vorhanden), Givi-Windschild (ABE), Reifen neu 2014, Hauptständer, gepflegter Zustand (trocken-warmer Winterschlaf), Sitz dreifach gut höhenverstellbar, Batterie neuwertig (2012), VB 3600 €. Telefon: 0421-9596232, Email: pragthom@yahoo.de, PLZ: 28779 VERK. Teile für Honda XL 500 R (PD02), EZ 1985, Rahmen m. Brief, Motor u. Anbauteile, Göricke Sachs Motor 1-Zyl./2-Takt/2-Gang, Bj. 1965. Honda CB 550 Four K3, EZ 1979. Extras Honda Teile CB 250–CB 750, 2- u. 4-Zylinder, Rahmen m. Brief, Anbau u. Motorteile sowie Honda 80er ComStar Räder kompl. Telefon: 0157-75268020 abends, PLZ: 28207

MOIN, suche jemanden, der Lust hat mal eine Runde zu drehen oder einmal im Jahr eine Tour zu machen, Harz oder so. Lebe an der Nordsee nähe Wilhelmshaven, bin fast 50 Jahre alt, fahre eine CB 1000 Big One. Fahre ganz normal kein Heizer! Maik. Email: MPauss@web.de, PLZ: 26419

HONDA CB 400 C, kleiner Honda Chopper, 2-Zylinder Twin, 27 PS, Bj. 1980, TÜV 9/2017, 36000 km, guter Pflegezustand aus zarter Frauenhand, super für Anfänger + Wiedereinsteiger, VB 990 €. Telefon: 0172-4163051, PLZ: 28239 BMW F 650 ST (niedrige Sitzhöhe), EZ 1999, 48 PS, TÜV 3/2016, 40000 km, 2. Hand, BMW Koffer, Heizgriffe, Sturzbügel, VB 1600 €, bei Trittau. Telefon: 04154-81529, PLZ: 22946

BMW G 650 GS Originalscheibe, neuwertig, da gegen Tourenscheibe getauscht. 25 €. Telefon: 0162-9458355, Email: w.stake@ gmx.de, PLZ: 25335

VERK. BMW K 1100 LT/SE, Bj. 1995, 83773 km. Honda CB 750 Seven Fifty, Bj. 2002, 25141 km. Yamaha XJ 900 S, Bj. 1998, 36559 km, Honda CBX 750 FE, Bj. 1985, orig. 22737 km u. kompl. Ersatzteil CBX, Bj. 1984. SUCHE BMW R 100 RT Classic, Honda CBX 1000 SC06, CB 900 F2/750 oder MZ ETZ 251, nur sehr guter Zustand. Auch Tausch möglich mit WAG. Alle Preise VHS. Telefon: 015785295689, PLZ: 23968 MÖCHTE Mitte Februar 2016 für ein paar Tage nach Gran Canaria. Appartement mieten, Motorrad mieten und die Insel erkunden. Einfach ein wenig Urlaub machen. Vielleicht hat eine Frau dieselben Gedanken. Bin M, 49 J, 178 cm, 78 kg und ein entspannter Fahrer. Komme aus Hamburg und würde mich über eine nette Zuschrift freuen. Email: silversur fer@justmail.de, PLZ: 22359


76 HARRO-LEDERKOMBI zu verkaufen. Die Kombi hat die Größe 54 und ist teilbar. Sie ist aus den 70er Jahren und in einem guten Zustand. Preis: VB 150 €. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 MZ 250 ETZ Motor zu verkaufen. Kurbelwelle und Pleuel neu gelagert, Wellendichtringe neu. Ohne Kolben, Zylinder muss geschliffen werden. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 HONDA Hornet 900 SC48, EZ 7/2006, 1. Hd, 39200 km, hyd. Öhlins Federbein, Stahlflexbremsleitg., Hepco & Becker Softbag-Halter, 2 Paar Softbags (1x klein, 1x groß), Tankrucksack m. Ouick-Klick System, 2x Sitzbank (Originale und Bagster), Sturz-Pads, K & N Luftfilter, 2900 €. Telefon: 0175-9813925 oder 040-661916, Email: uwe.borrmann@ gmx.de, PLZ: 22147

BASTEL-PROJEKT Yamaha XJ 550, 4V8, Bj. 1982, Original-Zustand, TÜV abgelaufen 8/2012, Motor läuft, kein Fahrzeugbrief/ Schlüssel, Scheunenfund. VB 488 €. Telefon: 0170-4745920, PLZ: 49196

HONDA CBX 750 Four, 2 Stück, Bastlerfahrzeuge, Auspuff und Vergaser fehlen, + 2x Felgen + Schwinge, Lampen, Motor, alles zusammen 500 € auch einzeln. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572 SUCHE preisgünstige Trialmaschine (Beta, Fantic, Montesa, Gasgas, Bultaco u.ä.) bis Bj. 1995. Darf aber gerne auch ein Twinshocker sein. Telefon: 0173/2349963, Email: hoffcon@ ymail.com, PLZ: 38440

SAISON ade. Es ist duster, windig, nass und kalt. Sozia (1,84, 49) kurz vor der Winterstarre ;-). Also heißt es sich warm anzuziehen und per pedes raus in die Natur! Allein ist aber echt doof! Begleitest Du (m, ab 1,90, Großraum HL) mich? Und vielleicht darf ich dann mich und meine langen Beine nächstes Jahr mal mit auf Dein Motorrad schwingen …!? Also mein Lieber, freu mich auf Nachricht von Dir! Bis dahin wünsche ich eine gute Zeit! Telefon: 01522-9399929 (WhatsApp), Email: trudileinchen@gmail.com, PLZ: 23558 AME Honda CB 550 Four, H 5, in Teilen: Rahmen mit Brief 250 €. Hinterrad 4 x 16 mit Reifen 300 €. Sitzbank 65 €, Tank mit Deckel + Benzinhahn 70 €. Vorderrad 80 €. Bremsanlage 80 €. Verchromte Schwinge 90 €, AME H 750 CB 750 Gabel komplett 300 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

VERK. Motorradlederjacke in schwarz im Biker-Style der 70er, Größe XXL, für 110 €. Weiterhin eine Sympatex all Season Motorradjacke, Größe XXL, für 110 €. Eine Motorcycle Lederhose, Größe 60, für 80 €. Komplett für 250 € plus Nierengurt in XXL. Telefon: 0176-52084927, Email: hexmausklick@foni. net, PLZ: 23570

BUNDESWEHR-MAICO M 250/B, Bj. 1960, komplett in Teilen abzugeben. Viele Neuteile, wie z. B. Kolben etc. Ebenfalls dabei die seltenen Leder-Packtaschen in schwarz und die noch selteneren Vergaser-Verkleidungen! Auch die Tarnabdeckungen (Licht). Ein schönes und lohnenswertes Winterprojekt. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758

YAMAHA FZR 1000 2 LA, Bj. 1988, TÜV 7/2017, 70 tkm, Motor überarbeitet, läuft ohne Geräusche, Farbe Anthrazit, Hinterreifen neu. VB 1455 €. Telefon: 0170/3563380, PLZ: 21244 Buchholz

VERK. für Honda CBR 900 RR, PC 28: Ventildeckel, Ein- und Auslassnockenwelle, 4 Satz Kolbenringe Standard, Preis VHS. Telefon: 0177-6010026 ab 17 Uhr, Email: speidel. wietze@freenet.de, PLZ: 29323


77 KONTAKT: M, 47 J. sucht nette Frau, die Lust hat mit mir zusammen auf die neue Saison zu warten. Fährst du selber oder gerne mit? Egal! Wir können uns bei gemütlichen Winterabenden am Kamin bei ’nem Glas Wein kennenlernen und zusammen auf den kommenden Sommer freuen! Suche was Festes gerne mit Kids. Bin auch ein solider Papa, 1,73 cm, normal schlank. Telefon: 0174-3237023, Email: a.blade68@yahoo. de, PLZ: 28779 VERK. Verkleidungsteile, Ducati 900 SS, Bj. 1995, rechts-links, Preis VHS. Telefon: 0163-1359928 MZ TS 250-1 Bj. 1979, 19 PS, TÜV 6/2016, MZB-Elektronik, Bing Vergaser, gepflegter Zustand, Rahmen und Lackteile Kunststoff beschichtet, Heidenau Niederquerschnitt-Reifen, Gepäckträger, Sitzbank neu vom Sattler gepolstert und bezogen, Prei 1500 €. Bitte abends nach 19 Uhr anrufen! Telefon: 04163-91636, Email: lumia2015@online.ms, PLZ: 21614 VERK. Teile für Triumph Bonneville, Bj. 1979 für kleines Geld: Vergaserpaar Amal Concentric II ca. 47000 km gelaufen, Luftfilterkasten, fast komplett, fehlt nur Kunststoffdeckel rechts, Ölpumpe und Zylinderkopf sowie Lederkombi und Regenkombi, Gr. 48. Telefon: 04421-3587144 oder 01577-4168901, PLZ: 26452 CAFERACER Suzuki GT 125 in Teilen, Stummellenker 30 mm 50 €, teilüberholter Motor 200 €, zurückgelegte Fußrasten 70 €, gute Auspuffanlage 130 €, viele Teile. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572 VESPA PX 80 E, Bj. 1981, 6 PS, 90 km/h, TÜV 4/2016, restauriert, läuft gut, anthrazit-metallic, viele Extras und Neuteile. FP 900 €. Telefon: 01520-7646040, PLZ: 24941

VERK. BMW Lenkerverkleidung 90 S–80/65, silbergrau, 150 €, nur an Selbstabholer. LEDERJACKE Germot, Gr. 56, neuwertig, fällt etwas kleiner aus, 65 €. Telefon: 05222/83519 oder 0171-9264871, PLZ: 32108 HONDA ST 1100 Pan European, Bj. 1996, ca. 190000 km, Farbe Dunkel-Violett, Ölleck Lichtmaschine-Stator, ohne Spiegel, VB 550 €. Telefon: 0176-55480530, PLZ: 25554 VERK. für Kawasaki: Bremsscheiben vorn, 2 Stück, passend für ZX 9 R - Bj. 1994–97, ZXR 750, ZX 7 R. Preis 175 €. Telefon: 01776010026 ab 17 Uhr, Email: speidel.wietze@ freenet.de, PLZ: 29323

WEIHNACHTSPRÄSENT Honda CB 500 X, EZ 5/2015, 1250 km, schwarz, mit Hauptständer, Givi Koffer, Handprotektoren, hohe Scheibe mit Spoiler. Sauber eingefahren, 1. Inspektion durchgeführt mit Garantie, wegen ungelenk (Hüfte) für 5300 €. Telefon: 04297-286, Email: h.h.woebse@gmx.de, PLZ: 28870 WINTERSCHNÄPPCHEN - Honda CB 250N, Bj. 1981, 17 PS, 63000 km, super zuverlässig, blau, neuer Hinterradreifen, Tourenscheibe. Optisch gut erhalten, angemeldet und fahrbereit. Für Ein- und Wiedereinsteiger oder einfach nur als super preiswertes Fahrzeug. Technisch topfit. TÜV 7/2017. VB 499 €. Email: annette.klose@yahoo.de, PLZ: 27804


78 DAMEN-TEXTILJACKE von Difi, Gr. M, schwarzgrau, mit Innenfutter, Arm- und Rückenprotektor, 2-mal getragen, 40 € + Porto. Telefon: 0441-391433 oder 0172-8029460, PLZ: 26125 SUZUKI GZ 250 Marauder Bj. 2002, nur 34500 km, 20 PS, TÜV 11/2016, Top-Zustand, um- und unfallfrei, Reifen 80 %, Fehling Sissy-Bar, Gepäckträger, Satteltaschenhalter, 14 l-Tank, Sitzhöhe nur 68 cm. Sparsam und Langstecken tauglich. Winterpreis 1500 €. Telefon: 01577-4030414, Email: Maraudero@ online.ms, PLZ: 21614 SUCHE Honda X4 Modell SC 38. Ab Bj. 2001 in schwarz. Möglichst guter Zustand. Telefon: 0170-5375821, PLZ: 27478

SUZUKI DL 650 A, EZ 11/2014, 2. Hand, 51 kW/69 PS, 2700 km, Rot, Hauptständer, Kofferträger, Hepco & Becker Koffer, 6900 €. Telefon: 0421-67718, Email: engelhain@ ewetel.net, PLZ: 27809

BMW R 80 RT, EZ 3/1987, blaumetallic, originale Koffer, Topcase, erst 52000 km, sehr guter Zustand, sturz- und unfallfrei, generalüberholt, viele Verschleißteile neu. In 2 Jahren ein Oldtimer! VB 2699 €. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758 (Kaffeekasse dankt) SUCHE Suzuki Marauda 250 ccm, nur gut erhalten! Hans Matzen, Bahnhof-Str. 8, 24960 Glücksburg (Hast du echt kein Telefon? d. Setzerin)

YAMAHA Mokick RD 50 M, Bj. 1980, zum Herrichten, Optik naja … Technik gut, Motor läuft ruhig und zuverlässig, 2. Motor mit Tuning-Zylinder und Dell’Orto-Vergaser dabei, VB 370 €. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758 NSU Quickly S, Bj. 1960, blau/grau, Reifen, Züge, komplette Zündanlage sowie Vergaser neu, originale Papiere, Reparaturanleitung, Betriebsanleitung und Prospekte sind dabei. Ältere Restaurierung, Tank neu beschichtet, VB 799 €. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758 HONDA CX 500 E (Scheunenfund), EZ 5/1983, 50 PS, 500 ccm, 66627 km, TÜV 5/2016, April 1997 abgemeldet, Anfang 2012 wieder aufgebaut. Vollabnahme und TÜV 7/2012. VB 1800 €. Telefon: 05441/6420 oder SMS an 0171/4433231, Email: u.bussmann@freenet. de, PLZ: 49356

HONDA CB 600 Hornet Teile: Motor, Vergaser, Kabelbaum, Fahrwerk und 3 Kisten Moppedteile, Alles VHS. Telefon: 0174-4718728, PLZ: 24392

YAMAHA DT 50 M (2M4), Bj. 1979: Scheunenfund an Bastler als Teileträger gegen Gebot zu verkaufen. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890

HYOSUNG 650 silver, gedrosselt auf 35 kW/48 PS, 20000 km. Antrieb Riemen, TÜV neu. Schutzbügel, Sissy-Bar, Chopperscheibe, geputzt und gepflegt, nur 3700 €. Telefon: 040/2703523, PLZ: 22303 SUZUKI DL 650 V-Strom, EZ 7/2008, 45000 km, 2. Hand, gepflegt in Mattschwarz. Original Zubehör: Suzuki Koffer, Topcase, Tourenscheibe, Sturzbügel, Auspuffblende, Motorschutzblech, Heizgriffe, 12 V Steckdose, Lenkererhöhung, aufgepolsterte Gelsitzbank, 3900 €. Telefon: 04232-945776 oder 01622462275, PLZ: 27299 SUCHE für BMW R45/R65: Heinrich Jeckel Beinschützer/Schilder. Telefon: 015738080101, PLZ: 26188 (Kaffeekasse dankt) YAMAHA XJ 600 S, nicht fahrbereit, nicht ganz komplett, zum Wiederaufbau oder Ausschlachten, Bj. 1992, 50 PS, 35000 km für VB 500 €. Telefon: 04122-83205, PLZ: 25492


79 YAMAHA Majesty 250, 34000 km, EZ 6/1997, 15 kW (20 PS), HU 5/2017, Rot Metallic, Topcase, 2. Hd, VB 900 €, Telefon bis 16 Uhr: 0441-4032712. Telefon: 04435-916903, PLZ: 26197 DAINESE Lederkombi, 2tlg, Schwarz-WeißBlau, Gr. L46 bzw. Deutsch 36–38. Wie neu. 90 €. Email: biker21217@web.de, PLZ: 21217

TRIUMPH 900 Sprint Executive, mit Halbschale und Koffern, blau metallic, Bj. 1998, 56000 km, 67 kW (91 PS), gepflegt. Luftfilter, Bremsbeläge und Vorderradreifen letztes Jahr neu. Automatisches Schmiersystem für die Kette. Tankrucksack. Die Maschine ist angemeldet und kann gefahren werden. VB 2150 €. Telefon: 04257-9840940

VERK. neue Harro Damen Motorradlederjacke (Protektoren) in Schwarz, Gr. 38/40 sehr gute Qualität, 2x mal getragen wegen Angst zu verkaufen. 60 €. Telefon: 04204-687877 ab 20.15 Uhr, Email: m.rattinger@online.de, PLZ: 27321

HONDA CB 50, Bj. 1978, VB 400 €. Honda CG 125 ccm, TÜV 10/2016, VB 850 €. Telefon: 01774842349, PLZ: 24937 MOFA Rizzato „Tokaido“ M25. Motor läuft gut, Lack ist ok, Felgen sind verrostet. Zum Herrichten, mit Papieren. VB 189 €. Telefon: 0151-700, PLZ: 23758

VERK. Betriebsanleitung für Kawasaki Z1000SX ABS, Modell ZXT00G, 10 €. Telefon: 0151/17147832, PLZ: 25560

SUCHE Honda TL 125, Zustand egal, auch ohne Brief oder nur Teile. Bitte alles anbieten. Email: trial-fan@web.de

SYSTEMHELM BMW, Gr. L, silber, sturzfrei. Sommerhandschuhe BMW Rallye, Gr. 10–10,5. Schuberth Systemhelm C3, Gr. L, weiß, sturzfrei. Telefon: 0451-7098082, Email: ra-jahn@ versanet.de, PLZ: 23560


80 KTM GS 300 ED, Bj. 1986. Zerlegt, aber komplett (mit Brief), zum Restaurieren, fabrikneue Kurbelwelle, etc. Powerbike (2-Takt) mit 56 PS. Damals „Witwenmacher“ genannt. VB 890 €. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758

YAMAHA Seca II, baugleich mit XJ 600 S Diversion, EZ 2/1992, TÜV 8/2016, 43 tsd Meilen, fast alle Verschleißteile neu. Das Mopped muss vom Hof, mach ein brauchbares Angebot. Telefon: 04173-501593, Email: grillbill@web.de

VERK. Topcase SHAD SH48 mit Rückenpolster, wenig benutzt, sehr guter Zustand 85 €. Telefon: 0151/17147832, PLZ: 25560

SUCHE Honda PC 800, Pacific Coast. Bis 1000 €. Telefon: 0177-6723071, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751

HONDA Transalp PD06, gepflegt, 65000 km, TÜV 3/2017, Batterie neu, Sturzbügel, Kettensatz und Reifen gut. VB 1990 €. Telefon: 04246-1508

SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 50 (evtl. Gr. 48 o. 52), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 50, alles gerne auch älter. Telefon: 0711/2261154, Email: alu549@aol.com TRIUMPH Street Triple 675: Lacksatz, 1 Serie Fusion White. Original Topzustand, Tank, Spoiler, Fly-Screen, Seitendeckel, Sitzbankabdeckung, Schutzblech vorn, nur komplett, 450 €. Telefon: 0172-2729277, PLZ: 25524 KRIEGSVERSEHRTEN-DREIRAD, Bj. ?, Wer hat eins? Ich habe eins und suche Literatur, Infos, Bilder; einfach alles über dieses Dino-Trike. Bin nicht online, hoffe aber auf ein Echo. Vielen Dank im voraus. Jens Mahncke, Am Neuen Kamp 22, 24537 Neumünster. Telefon: 01520-4565602, PLZ: 24537 (Ich kann dir nur die Anschaffung von diesem „Internetz“ empfehlen – du glaubst gar nicht, zu was man dort alles Informationen findet; u.a. auch über diese Dreiräder, habe es ausprobiert …  Gruß, d. Setzerin) KAWASAKI Z 750 Fahrer Rainer Miehe aus der letzten Ausgabe gesucht …! Die Omni Pacer Motorradfreunde würden sich freuen mal wieder eine Tour mit dir zu machen. Gruß, deine ehemaligen Kollegen …! Telefon: 04404-925121, PLZ: 26931 BMW R 1100 RT, EZ 3/2000, 2. Hand, 75000 km, grafitschwarz, 90 PS, Vollausstattung, ABS, Koffer, Topcase, Scheibe, Heizgriffe, TÜV 3/2016, guter Zustand, 2900 €. Telefon: 0581/72127, PLZ: 29525 KONTAKT: Er, Bj. 1957, 193 cm + Honda Cross tourer, Bj. 2014, wollen nicht mehr alleine fahren. Welche Sie (Selbstfahrerin) fährt mit. Telefon: 0157/88331187, Email: wpra@ gmx.de, PLZ: 22049 BMW R 100 RS, Bj. 1977: diverse Reststeile zu verkaufen. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890


81 SUCHE Blinker/Spiegel für Honda ST 1100, links. Topcase. Telefon: 0177-6723071, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751 BMW R80, 3500 €, neue Lackierung, 2 neue Reifen, ca. 60000 km, komplette Inspektion, neue Batterie, Sturzbügel. (Quakenbrück). Telefon: 05431-6288 WERKS-KTM GS 250, Bj. 1975, unrestauriert mit wunderschöner Patina. Das Motorrad ist komplett, Motor dreht. Sehr selten und wohl einmalig, für Kenner und Liebhaber! (von Reinhard Christel) Anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Der Preis wird vor Ort verhandelt. Telefon: 0151-70038827, PLZ: 23758 VERK. für BMW R 1200 R, Bj. 2013: Kofferhalter L+R schwarz und Sozius Haltegriffe, 80 €. Telefon: 040/2703523, PLZ: 22303

SKIHALLE Wittenburg, Schlittschuhlaufen mit Weihnachtsmarkt, Neujahrs-Strandspaziergang, Biikebrennen und Moped fahren, wenn dann wieder Wetter ist … Falls mich ein gut gelaunter Motorradfahrer um die 57, möglichst aus S-H begleiten möchte, bitte melden. Email: tiana-xj@web.de USA 2016, wer plant mit? Telefon: 015788331187, Email: wpra@gmx.de, PLZ: 22049

VERK. aus Krankheitsgründen 14 Original-Cartool-Spezialwerkzeuge für BMW-Motorräder. Die Werkzeuge sind neu bzw. neuwertig und überwiegend unbenutzt. Die Spezialwerkzeuge sind im freien Handel nicht erhältlich! Der Gesamtwert (Anschaffungspreis) liegt über 350 €. Es handelt sich um folgende Werkzeuge: 112650 Absteckdorn, 114650 Ölfilterschlüssel, 122501 Adapterkabel 2p für Primärsignal, 122511 Adapterkabel 3p für Primärsignal, 122521 Adapterkabel für Stabzündspulen, 123510 Zündkerzennuss R259, 123520 Montagewerkzeug Kerzenstecker, 123551 Spannwerkzeug Poly-V-Riemen, 131500 Klemmzange, 161500 Prüfgerät. Telefon: 05375-1586, Email: helmut.matros@t-online.de, PLZ: 38539 YAMAHA 1000 Fazer, Bj. 2001, Blau-metallic, 143 PS, 28500 km, TÜV 10/2015, gepflegt, VB 2900 €. Telefon: 04353-991984 (oder Band)

BESTEN Dank an Hans Rolfes. Die Idee mit der Weihnachtsgeschichte hat uns gut gefallen. Fürs Kradblatt müsste es aber schon etwas „motorradliches“ sein. Evtl. schreibt uns ja mal ein Leser oder eine Leserin, was ihm bzw. ihr zu Weihnachten mit oder auf dem Motorrad weihnachtliches passiert ist. Das könnten wir dann im nächsten Jahr bringen. Viele Grüße, d. Setzerin


82

Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


83 HARLEY-DAVIDSON Fatboy FLSTF, EZ 92, 35.000 Meilen, unfallfrei, S&S Vergaser, 102 Phon eingetragen, Fishtail-Auspfuffanlage, Zusatzscheinwerfer in Betrieb keine Atrappe, Satteltaschen und Sitzbank von Herritage Softtail, Windschild wurde vor 2 Jahren wegen Steinschlag erneuert, Garagenfahrzeug, nur bei schönen Wetter gefahren, Ölwechsel, Zündkerzen, Batterie neu, Tüv neu, VB 10800 €. Telefon 0173-6713495 KYMCO Agility 125 City, EZ 10/2008, 10500 km, TÜV 10/2016. Silber, reparierter Zahnriemen, läuft wieder prima. VB 700 €. Telefon: 0441-60928, PLZ: 26215 Email: raymo.boeckmann@yahoo.de

VERK. BMW R90/6 in Teilen, Hamburg. Telefon: 0176-69609498 HARLEY-DAVIDSON RoadKing Classic, Sonder-Modell 105 Jahre HD, eine von weltweit 3000 Stk, 9000 km, Topzust., Preis VS. Telefon 07641-9337977

HONDA CX 500 E (Scheunenfund), EZ 5/1983, 50 PS, 500 ccm, 66627 km, TÜV 5/2016, April 1997 abgemeldet, Anfang 2012 wieder aufgebaut. Vollabnahme und TÜV 7/2012. VB 1800 €. Telefon: 05441/6420, PLZ: 49356 oder SMS an 0171/4433231, Email: u.bussmann@freenet.de VERK. Suzuki GSX 750 Katana Teile. Preise VHS. Telefon: 0172-2729277, PLZ: 25524 BMW R45 in Teilen: Bj. 1983: diverse Teile zu verkaufen. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890 VERK. Reparaturanleitung für BMW R 850 bis RT 1150. 25 € + Porto. Telefon: 0593116567, PLZ: 49716 SUCHE Corbin-Sitzbank für Honda ST 1100, oder ähnliches Modell. Telefon: 0177-6723071, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751

HONDA XBR 500, Bj 86, 30 Tkm, HU 11/16, 44 PS, Sitzh. 72 cm, Lenkerverkl., 700 €; HONDA CBX 550 F, 60 PS, Bj 86, 53 Tkm, HU 7/17, Halbverkl., 700 €. Telefon 07153-28069 HONDA CB600 Hornet: Teile von Motor, Vergaser, Kabelbaum, Bremsen, Fahrwerk, evtl. Bol d’Or Rahmen. Telefon: 0174-4788728, PLZ: 24392

VERK. für BMW K1 Teile: Kombiinstrument 290 €, Motronic 240 €, Kardantunnel 120 €, Federbein 80 €, Scheinwerfer 60 €, Getriebe 330 €, Gabel 320 €, Steckachse 15 €. Telefon 0176-39543201 DAS war‘s schon wieder – 2015 ist gelaufen. Im Dezember arbeiten wir ja an der Januar-Ausgabe. Ich wünsche euch kuschelige Weihnachten mit euren Lieben, schöne Geschenke und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis bald, eure Setzerin


84

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Metall Polier Service, Oldenburg, 0441/6842612 Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0162/1642845

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171/4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191/4776 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242/934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040/7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451/959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 RV Mot.-Anhänger Verm., Ganderkesee, 04222/9460990

APRILIA *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836/1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Wimi, Kiel, 0431/641575 *Zager, Bremerhaven, 0471/805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 :ac]jGmlÚl$K[`d]koa_$(,.*)'10,,+// :¹jb]k:ac]jGmlÚl$9m_mkl^]`f$(,,01'*-,) :¹jb]k:ac]jGmlÚl$Gd\]fZmj_$(,,)'*(,/00. BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Hein Gericke, Hamburg, 040/232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 ix-motoparts.de, Donnern, 04703/9110243 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)(

Bekleidung & Zubehör Fortsetzung DgBgZ]klklm^^[dgl`af_$Klg[c]dk\gj^$()/)'-+,(,+( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853/80090 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481/906725 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42

BETA *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(%

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102/67347 VIVA Optik, Edewecht, 04405/917792

BIMOTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

BMW Freie Händler Fortsetzung Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 W&S, Bad Oldesloe, 04531/128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489/941294

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(.

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322/2272

CUSTOMIZING & CHOPPER Higa, Adendorf, 04131/684480 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21

DAELIM *Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

BMW (Vertragshändler)

DERBY

*:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101/5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471/9828019 *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630/90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581/9739260

*EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/--

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)'0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221/280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 Maaß-Kfz, Morsum, 04204/913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Ducati Hamburg, 040/66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422/926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

EBR - Eric Buell Racing *Bikes of Dream, Westerstede/Ocholt, 04409/9726678

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)',,--+- Schlepps, Hamburg, 040/857148

ENDURO / MOTO CROSS Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

ERSATZTEILE ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471/95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

FREIE WERKSTÄTTEN Autopartner Baden, Achim, 04202/767704 AW-Bikes, Varel, 04451/959456 Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-'-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131/684480 BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)'-*00.//


Händler-Verzeichnis

85

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Freie Werkstätten Fortsetzung  



   

Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307/821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* MMK, Kiel, 0431/678723 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)'*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040/24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171/6441536 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446/989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+'*//0(0 Motorradtechnik Dierks, Schwanewede, 0176/57229991 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482/980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642/6888 Motoshop, Hamburg, 040/57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Kl][`]jEglgjjY\l][`fac$:YjkZ¾ll]d$(,(',1(*(+,+ Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,'1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471/61676 Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307

HONDA Fortsetzung Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10',.--1( *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991/36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403/2475 Hotel Zur Burg, Polle, 05535/999941

HUSQVARNA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

GEBRAUCHTTEILE

HYOSUNG

Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1')**( KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647

*Higa, Adendorf, 04131/684480 *Berentelg, Meppen, 05931/9886-0

GESPANNE  BGQ%L=C?]khYffk]jna[]$=\]o][`l$(,,(-',-(-

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040/41922610 Bikes of Dream, Westerstede/Ocholt, 04409/9726678 *Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489/941294 MMK, Kiel, 0431/678723  Eglgjk$Oafk]f'Dm`]$(,)/)'/0)*1*

HONDA Christiansen, Husum, 04841/93293  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)'-*00.// *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581/74971 *Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531/86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421/570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361/2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)',)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281/8555

INDIAN *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)'.-(/( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)',((/((

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *Helge Hoffmann, Hamburg, 040/2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)'-*00.// KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Korte, Werlte, 05951/770 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 *Motorrad Oehlerking, Wildeshausen, 04431/4728 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)',+0*//* *MRetta, Schwentinental / Kiel, 0431/26090780 *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1')()))* *Zager, Bremerhaven, 0471/805599

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

KFZ-PRÜFSTELLEN <a]Hj¾^kl]dd]$O]q`]%E]d[`agjk`Ymk]f$(,*)'0(-*-+

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040/28005730 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Meine, Bispingen, 05194/974401 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)'.-(/( *Ruser, Haseldorf, 04129/443 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Wimi, Kiel, 0431/641575 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191/7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040/2501664

LACKIEREREIEN Rieckermann (nur Motorräder), Hamburg, 0172/7045726

LAUTSPRECHER Verleih & Service  ooo&9cmklac%;]fl]j&\]$F]me¾fkl]j$(,+*)',,0*/

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Higa, Adendorf, 04131/684480 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Motbox, Stapelfeld, 040/67563950

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MALAGUTI *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441/43557


86

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de/haendlerverzeichnis Motoren-Instandsetzung Fortsetzung Higa, Adendorf, 04131/684480 MMK, Kiel, 0431/678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221/9245449

MOTO GUZZI *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686  ?mrraBYcgZ$Aflk[`]\]$(,*++'+++ *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090  Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701

NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821/9989314 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222/920579

MOTORRAD-TRAININGS  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*

MOTORRAD-VERMIETUNG  <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Rent it, Bremerhaven, 0471/9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

RAHMENVERMESSUNG Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

RECHTSANWÄLTE  BYfK[`o]]jk$:j]e]f$(,*)'.1.,,00( Magdalene Specht, Bremen, 0421/327718

REIFENHÄNDLER Guth, Ganderkesee, 04222/9460990 Hagemann, Hamburg, 040/3901733 Higa, Adendorf, 04131/684480 HSM-Team, Bremen, 0421/6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462/923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944  J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,('*-)))) Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241/921346

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR

ROLLER / SCOOTER

 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 Higa, Adendorf, 04131/684480  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471/1805940 PSR, Wahlstedt, 04554/2994 RollerMobile, Ritterhude, 04292/8117880  QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)((

MPU-BERATUNG

*2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101/72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)',)+/,/ *CjYdd]kEglgjjY\dY\]f$@]]kdaf_]f$(,*0)'/)/+10( *MGZ GmbH, Högel, 04673/962288 *Moto Car Wiesmoor, Wiesmoor, 04944/9145082 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422/42080 *Tipicamp Motors, Hepstedt, 04283/6082676

 B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)',-,,/

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242/84104

MZ *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242/84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

PFANDHAUS Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040/88165271

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Higa, Adendorf, 04131/684480 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN  <Yj_a]kGZ]jÛ©[`]fn]j]\]dmf_$Kl]afYm$(,/-.'0-(*(00 Thomas Nickel, Pinneberg, 04101/209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929

QUAD / ATV Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 Higa, Adendorf, 04131/684480  EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 PSR, Wahlstedt, 04554/2994 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221/14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471/805599

ROYAL ENFIELD

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040/662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441/391393  Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)'0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421/6360644

SANDSTRAHLEN  HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*'*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421/444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421/444491 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461/28480

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421/64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180/4433333 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421/9593940 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285/1791 Schauland, Kiel, 0431/62780


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761/71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122/954930  :]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461/94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *Dähn, Uwe, Borstorf, 04543/7515 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *@BE%EglgjjY\lmfaf_$@Y_]f$(,/,.'/*..+(  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)'-*00.// *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431/2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)'.-(/( Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917  K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *ZTS, Hamburg, 040/2501664

SWM *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(%

SYM *MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10*

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

TRIKE Wilkens, Oldenburg, 0441/86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853/80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( Korte, Werlte, 05951/770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129/443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040/807902150

Triumph Fortsetzung

*Triumph World Hamburg Nord, 040/21988560 *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)',((/(( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322/2272 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171/4862460  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1')**( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. MM-Performance, Weyhe, 0421/801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR AW-Bikes, Varel, 04451/959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

VESPA / PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Kliem, Ritterhude, 04292/1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961/8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435/9160677 Völz, Bremen, 0421/444491 Werkzeugdirekt, Itzehoe, 04821/9576560

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542/87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)'-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*')*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475/947600  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)'.-(/( *PSR, Wahlstedt, 04554/2994 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 *K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *K[`gddqk$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). *Schröder, Rhade, 04285/651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 *QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *QYeY`YKl]dl]j$Gd\]fZmj_$(,,)'+1)+1+ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445/950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768


Kradblatt Ausgabe 12 2015  

Fahrberichte: Ducati Multistrada 1200/S, , Mash 250 Café Racer, KTM 350 Freeride; Erfahrungen: Mehr Spaß mit weniger Gewicht (KTM 200 Duke);...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you