Issuu on Google+

w w w. k r a d b l a t t . d e

ivate viele pr zeigen Kleinan

Yamaha XT 1200 Z

www.mehrsi.de

Alpen Gold Wing

XS 650 SE Café

H 25175

September 2014

In dieser Ausgabe: • Fahrbericht Honda CB 650 F • Umbau XS 650 SE Café Racer • Hölle Zulassungsstelle • Oldies im PS.Speicher • Westalpen mit der Gold Wing • Leser-Erfahrung Yamaha XT 1200 Z • UniMoto u.v.m.

INTERMOT: Freikarten zu gewinnen! Für Motorradfahrer & Fans – Jeden Monat neu – KOSTENLOS MITNEHMEN!


Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Weitere Mitarbeiter: Berthold Reinken, Klaus Herder, Jens Riedel, Frank Sachau, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, Jörg van Senden, Konstantin Winkler, Sabine Welte sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

Parken nach Recht & Gesetz... Kradblatt Leser Klaus Janßen aus Bremen machte uns auf einen Artikel im Weser Kurier aufmerksam, der dort Anfang August erschien. Es ging um die Anwohnerparkausweise, die Bewohner bestimmter Zonen in Bremen für ihr Fahrzeug beantragen können und die im Fahrzeug sichtbar zu befestigen sind. An und für sich ja kein Problem, legt man sich so ein Ding halt hinter die Windschutzscheibe. Bei Motorrädern und Rollern geht das natürlich nicht. Laut Marita Wessel-Niepe, der Leiterin des Stadtamts, sind die Ausweise aber auch für Zweiräder vorgeschrieben. Über eine Halterabfrage können die Verkehrsüberwacher dann feststellen, ob eine Parkerlaubnis vorhanden ist. „Falls dann doch eine Verwarnung ausgestellt werden sollte, reicht ein einfacher Hinweis auf den Ausweis und die Sache

ist erledigt“, erklärte Wessel-Niepel im Weser Kurier. Ok, so weit finde ich das dann auch noch in Ordnung, Parkraum ist schließlich knapp in unseren Städten und Anwohner sollten da Vorrechte haben. Eine Frage die sich allerdings stellt, ist der sonstige Umgang der Städte und Gemeinden mit den geparkten Zweirädern, denn für das Abstellen gibt es Regelungen nach Straßenverkehrsordnung. Für gewöhnlich parke ich mein Motorrad nicht nach der StVO. Ich suche mir immer und überall irgendwo eine Lücke oder einen Platz wo ich die Maschine so abstellen kann, dass sie wirklich niemanden stört und ziehe dem entsprechend natürlich auch keinen Parkschein. Selbstverständlich weiß ich auch, dass das so nicht erlaubt ist. Bisher gab es aber in 28 Jahren nie Probleme, ich bekam keine Knöllchen und angemeckert oder abgeschleppt wurde ich auch noch nicht. In Zeiten immer knapper werdender Staats- und Stadtkassen steht natürlich zu befürchten, dass ich damit nicht mehr lange durchkomme. Geblitzt wird ja mittlerweile auch an den unsinnigsten bzw. lukrativsten Stellen. Dabei sind Motorräder und Roller, egal ob von Anwohnern oder Besuchern, doch wirklich gut geeignet um Parkraum in der City zu sparen. Und wenn die so stehen, dass sie niemanden behindern, sollten sie auch weiterhin geduldet werden. Es hat in der Vergangenheit schon schöne Aktionen gegeben, ich erinnere mich an

3 Bremen und Vechta, wo wir Motorradfahrer wirklich zusammenhielten und Parkflächen mal vorschriftsgemäß nutzten. Auch in Uelzen und anderswo gab es das schon. An verkaufsstarken Samstagen ist das natürlich besonders wirkungsvoll und in Zeiten von Facebook & Co. (habt ihr eigentlich schon die Kradblatt-Seite geliked?) kann man heutzutage auch schnell mal ein paar Leute mehr motivieren. Aber Vorsicht wenn ihr aktiv werdet: ein öffentlicher Blockadeaufruf könnte durchaus rechtliche Schritte nach sich ziehen. Angekündigte Versammlungen unter freiem Himmel sind nach Versammlungsgesetz behördlich anzumelden. Einen „Parkmob-Aufruf“ speziell in „sozialen“ Medien zu veröffentlicht sollte also gut überlegt sein. Wer allerdings kundtut, das er dannunddann hieroderdorthin fährt, dies seinen Freunden mitteilt und daran erinnert, dass diese ordnungsgemäß parken sollen weil sonst Knöllchen drohen, dürfte nur schwer zu belangen sein. Wie parkt ihr eure Maschinen? Fallen euch bestimmte Gemeinden oder Städte besonders unangenehm auf? Oder gibt es auch lobenswerte Orte wo das Miteinander besonders gut klappt? Marcus Lacroix Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www. kradblatt.de und bei Facebook kommentieren. Klickt doch mal rein! Habt auch ihr ein Thema für’s Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


Honda CB 650 F

EINE FÜR ALLES und Garagen haben viel Kdieleiderschränke gemeinsam: Sie beherbergen oft Dinge, wir nicht mehr wirklich brauchen, von denen wir uns aber nicht trennen können. Dinge, die wir mal ganz toll fanden und unbedingt haben mussten, die in unserem wirklichen Leben aber keine Rolle mehr spielen. Oder noch nie gespielt haben, weil wir uns irgendwann einmal schlicht und einfach verkauft haben. Worauf ich hinaus will: Wir lügen uns oft selbst in die Tasche, was die Wichtigkeit von Produkten angeht. Wann haben wir das letzte Mal diesen todschicken, aber vielleicht etwas zu ausgefallenen Anzug angehabt? Warum hängt diese sündhaft teure, aber irgendwie doch etwas zu schrille Lederjacke immer noch

ungetragen im Schrank? Und um endlich auf das Thema Garage zu kommen: Wieso nutzen wir eigentlich dieses rattenscharfe, nur leider etwas zu unbequeme Superbike so gut wie gar nicht mehr? Warum verstaubt der immer noch sehr eindrucksvolle, nur leider dann doch etwas zu schwere Cruiser in der hintersten Ecke? Wenn aus Fahrzeugen auf Dauer Stehzeuge werden, sollte man etwas ändern, falls man vorhat, weiterhin Motorradfahrer und nicht nur Motorradbesitzer zu sein. Zum Beispiel einen Schritt zurück zu wagen. Und dieser Schritt könnte schnurstracks zur neuen Honda CB 650 F führen. Obwohl – oder gerade weil – sie „nur“ ein nacktes Mittelklassemotorrad

ist. Mittelklasse: Das klingt so furchtbar nach Mittelmäßigkeit und Langweiligkeit. Andererseits: Was soll daran langweilig sein, endlich wieder (oder vielleicht erstmalig) den Spaß am völlig problemlosen Motorradfahren zu entdecken? Sich nicht mehr über eine unbequeme Sitzposition zu ärgern. Sich nie mehr von nerviger Gasannahme und einem viel zu kleinen nutzbaren Drehzahlband den Strich versauen zu lassen. Pures Motorradfahren kann so einfach sein, diese komplette Neu-


Fahrbericht

5

konstruktion zeigt das auf sehr sympathische Art und Weise. Das fängt schon mit der Sitzposition an. Typisch Honda: Lenkerhöhe? Passt perfekt. KnieT winkel? Nicht zu spitz. Sitzbank? Nicht zu straff, aber w auch au nicht zu plüschig. Obendrein noch für sehr viel mehr als nur eine Häuserblockrunde absolut soziusm tauglich. Wann hat man eigentlich das letzte Mal auf tau ein einem Motorrad gesessen, auf dem man gleichermaßen bequem sowohl sportlich-vorderradorientiert, maß aufrecht-locker und auch cruisermäßig-lässig sitzen aufr kann? kann Die Arbeitsplatz-Ergonomie der CB 650 F ist hervorragend. Und der Honda ist es völlig egal, ob ihr Fahrer vorrag nun 11,70 Meter kurz oder 1,85 Meter lang ist – sie macht es ihm oder ihr immer saubequem. Der Handbremshebel lässt sich si sechsfach verstellen, der Kupplungshebel leider

Macht optisch schon mal was her...

nicht, doch die linke Hand muss auch nur wenig Kraft aufbringen, um zwischen Vierzylindermotor und Sechsganggetriebe zu vermitteln. Spiegel? Erledigen genau das, wofür sie gedacht sind. Über Form und Übersichtlichkeit des LCD-Cockpits kann man dagegen durchaus geteilter Meinung sein, aber immerhin haben die Honda-Gestalter den Doppeluhren-Look der späten 70er- und frühen 80er-Jahre-CB-Modelle


6

CB 650 F - eine für alles

Übersichtlich und aufgeräumt

sehr konsequent als Design-Element aufgenommen. Noch etwas weiter zurück marschierte Honda beim Zitieren der eigenen Geschichte, als es um die Gestaltung der Auspuffkrümmer

ging: Die fein verchromten und im Laufe der Zeit leicht goldgelb anlaufenden Rohre sind ähnlich elegant geschwungen wie bei der CB 400 Four von 1974, der ersten Honda mit einer Vier-in-eins-Auspuffanlage. Überhaupt haben sich die Designer eine Menge Mühe gegeben, um das vermeintlich langweilige Thema Mittelklasse-Naked lecker in Form zu bringen. Aluminium-Schwinge, Wave-Bremsscheiben, LED-Rücklicht und vordere LED-Begrenzungslichter sind in dieser Klasse keine Selbstverständlichkeit. Ein fetter 180er-Hinterradschlappen auf einem mit filigranen Speichen toll gemachten Guss rad eben-

Digital ist einfach günstiger

Damit geht’s auch mal zu zweit...

...an den Strand oder auf kleine Tour falls nicht. Und dass sich die Motorenkonstrukteure beim wassergekühlten Motor intensiv darum kümmerten, dass möglichst keine Kühlschläuche das Auge des Betrachters beleidigen, verdient ebenfalls großes Lob. Die CB 650 F und ihre verkleidete Schwester CBR 650 F werden als erste ausgewachsene Hondas komplett F r CBR 650 in Thailand produziert, und man merkt dem e st e w ch t zur CB-S Produkt durchaus an, dass sich die Macher ucht, greif ra b r e ch li sehr viel Mühe gegeben haben, um die AssoWer’s sport ziation „Billiglohnland gleich Billigqualität“


erst gar nicht aufkommen zu lassen. Von den nicht überlackierten Aufklebern auf der Seitenverkleidung einmal abgesehen wirkt an der Maschine nichts billig. Ganz im Gegenteil: Zum Beispiel der Stahlrohr-Brückenrahmen ist piekfein mit elegant gesetzten Schweißnähten gemacht, und es gab schon in Europa produzierte Hondas, die in Sachen Finish im direkten Vergleich mit der CB 650 F sehr, sehr alt ausgesehen hätten. Die mit 17,3 Litern vollgetankt 215 Kilogramm wiegende CB 650 F ersetzt zwei Modelle aus dem bisherigen Honda Programm: Neben der sehr flotten, für manchen ob ihrer Drehzahlgierigkeit fast schon etwas zu nervösen Hornet 600 mit ihren 102 PS blieb auch die 78 PS leistende, grundehrliche, aber auch etwas

Schöne schlanke Linie

XXX

7

blutleere CBF 600 auf der Strecke. Die CB 650 F ist zwischen beiden Modellen angesiedelt. Ihr um 30 Grad nach vorn geneigt eingebauter Reihenvierzylinder leistet 87 PS bei 11000/min und stemmt maximal 63 Nm bei 8000/min. Die Papierform lässt vermuten, dass auch hier kräftig gedreht werden darf, damit es flotter vorangeht.


8

Doch die Papierform täuscht. Glücklicherweise, denn bereits ab 2500 Touren lässt der Viererpack schon mal locker und ohne Ruckeln und Zuckeln die Muskeln spielen, und ab 5000/min geht der Tanz dann richtig los. Im Honda-Lastenheft stand eine ganze Menge über flotten Vortrieb bei eher niedrigen und natürlich mittleren Drehzahlen, und die herrlich homogene Leistungsabgabe beweist, dass sich die Ingenieure die Vorgaben mächtig zu Herzen genommen haben. Die mit zahmen Steuerzeiten über Tassenstößel betätigten Ventile haben es offensichtlich gut im Griff, die Brennräume auch in der unteren Hälfte des Leistungsbandes üppig zu füllen. In der oberen Hälfte geht es dann aber auch noch recht munter zu. Nicht vergessen: Wir haben es ja immerhin mit einem Honda-Vierzylindermotor zu tun. Und der legt auch dann noch zu, wenn der Drehzahlmesser fünfstellige Werte anzeigt und hat auch nichts dagegen, es kräftig in den Begrenzer krachen zu lassen. Wer vom Vierzylinder allerdings turbinengleiche Vibrationsarmut erwartet, wird enttäuscht sein: Ab 5000 Touren ist Kribbeln angesagt. Und das wird auch nicht weniger, wenn die Drehzahl weiter ansteigt. Ob man die in Händen, Füßen und Gesäß spürbaren Impulse als völlig

Fahrbericht

Die Krümmerführung der 650er ist eine Reminiszenz an die Honda CB 400 four von 1974

normale, womöglich gar nicht so unsympathische Lebensäußerungen wertet oder als nervige, dem Stand der Technik wider-

sprechende Schüttelei, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ähnliches gilt für das, was gemeinhin unter „Lastwech-


Honda CB 650 F mit ABS

selverhalten“ abgehandelt wird. Um es klar zu sagen: Die CB 650 F hat es in etwas ausgeprägterer Form. Der eine findet es anstrengend, wenn etwas Feingefühl am Gasgriff gefragt ist, andere halten es für eine Selbstverständlichkeit. Klare Ansage: Selbst ausprobieren! Beim Fahrwerk dürfte es dagegen keine zwei Meinungen geben. Die Federelemente sind – von der Vorspannung des direkt angelenkten Federbeins einmal abgesehen – nicht verstellbar. Und müssen es auch nicht sein, denn für alles, was der CB 650 F im Normalfall unter die Räder kommen kann, ist das Fahrwerk goldrichtig abgestimmt. Vom Vorderrad gibt’s prima Rückmeldung, die Hinterhand verkraftet auch stärkere Fahrbahnverwerfungen und/oder Soziusbetrieb locker,

9


10

Fahrbericht Honda CB 650 F

Honda-Qualität wie man sie erwartet ohne ins Schaukeln zu kommen, und die Schräglagenfreiheit ist richtig üppig. Kurz gesagt: Mit der eher straff als soft abgestimmten Honda kann man es prächtig krachen lassen. Die Fuhre bleibt sauber auf Kurs, verzeiht auch kleine Flüchtigkeitsfehler und ist wunderbar handlich. Handlich, nicht nervös, was ein gewaltiger Unterschied ist. Wer es dann doch einmal übertreibt und sich noch nicht jenseits der Grenzen der Physik befindet, kann sich auf die Stopper voll und ganz verlassen. Die Dosierung der Bremsen ist tadellos. Damit die Doppelkolben-Schwimmsättel die Bewegungsenergie zügig in Wärme umwandeln, darf allerdings etwas kräftiger zugelangt werden – die Beurteilung „solider Durchschnitt“ trifft die Sache wohl am besten. Das ABS zum Bremsenglück ist serienmäßig an Bord, was in Zeiten, in denen sogar BMW keine Extra-Kohle mehr

dafür sehen möchte, jetzt nicht mehr so überraschend sein dürfte. Die in Schwarz, Silber, Gelb und in einer sehr schmucken Tricolor-Lackierung lieferbare Honda CB 650 F kostet 7690 Euro plus 265 Euro Nebenkosten. Knapp acht Mille sind kein Sonderangebot, aber immer noch überschaubar wenig Geld für sehr viel Motorrad. Für womöglich genau so viel Motorrad, wie man fürs richtige Motorradfahrerleben braucht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Eine Probefahrt beim freundlichen Honda-Dealer kann der erste Schritt dazu sein, die heimische Garage zu entrümpeln und sich nur das hinzustellen, was man wirklich braucht. Das Ausmisten des Kleiderschranks kann man dann ja später immer noch erledigen... Klaus Herder

Der Motor macht Laune

Kette ist in der Klasse obligatorisch


Unimoto – ein Ra Auf Infoständen immer eine Riesen-Show – Rita und Enrico

B-Force-Team

er geniale Gedanke zum ersten UniD moto kam „Sidecar Willy“ irgendwann 1988 bei einem Bier in einer Kneipe in den USA. Ein Beschleunigungsrennen auf einrädrigen Bikes – das wäre doch großartig, dachte er sich! Der erste Entwurf entstand auf einem inzwischen legendären Bierdeckel. Das Regelwerk klügelte er auf dem Weg nach Hause aus. Eine der zehn Regeln erlaubt aus Kostengründen nur den Gebrauch von Motoren, die mindestens fünf Jahre auf dem Buckel haben. Unimoto-Rennen sollten, nach Willys Überzeugung, für jedermann und ohne großes Budget machbar sein. Einzige Voraussetzungen sollten ein altes Motorrad und etwas Werkzeug sein. Einige Tage bastelte Willy damals in seiner Werkstatt an der Urversion des Unimoto. Die erste Probefahrt endete allerdings, wie nicht anders zu erwarten, mit einer Bruchlandung des Piloten. Die Konstruktion litt unter Balanceproblemen

Der erste Entwurf entstand auf einem Bierdeckel

zwischen dem Gewicht des Motors und dem des Fahrers. Doch aufgeben kam für den Mann nicht in Frage. So bastelte Willi unermüdlich weiter an seiner verrückten Idee. 1991 schließlich hatte Willy den ersten offiziellen Auftritt im Rahmen der Daytona Bike Week. Er schaffte die vorgeschriebenen 100 Fuß (33,48 Meter) in genau 5,2 Sekunden. Viele Zuschauer zeigten sich begeistert. Er gründete noch im gleichen Jahr die American National Unimotorcyclists Society (A.N.U.S.) Welch unglückliche Abkürzung. Eine neue Rennserie war damit jedoch geboren. Mittlerweile begeistern diese Rennen auch den Rest der Welt und haben sogar den Weg ins Guinness Buch der Rekorde gefunden. Und alles nach wie vor ganz im Sinne des Erfinders! Die Idee mit den Fragmenten eines Motorrades, nur auf dem Hinterrad, über den Acker zu pflügen, sich vom Rad mit Dreck bewerfen zu lassen und dabei auch noch Knochenbrüche zu riskieren, erscheint auf den ersten Blick völlig irrsinnig und sinnentleert, wie viele Dinge, die

aus Amerika über den großen Teich zu uns herüber schwappen. Umso erstaunlicher ist, dass sich dieser in Deutschland neue Motorsport so schnell zu etablieren scheint. Nicht nur, dass ständig neue Teams entstehen, auch die alt eingesessenen Motorrad-Clubs haben das Unimoto-Rennen für sich entdeckt und stellen zunehmend eigene Mannschaften auf, die sich sogar recht erfolgreich schlagen. Ein Beispiel dafür ist der Boundless MC aus Schenefeld, dessen B-Force Team 2012 mit dem „Bone-Shaker one“ auf Anhieb den Titel des Internationalen Deutschen Meisters in der Königsklasse über 750 ccm errang. Ausgerichtet wurde dieser Wettkampf ebenfalls von einem Motorrad-Club, den Rolling Wheels MC aus Neuruppin. Händler und Werkstätten stellen den Unimoto-Teams gerne ausgediente Motoren und nicht mehr verkäufliche Teile zum


ad muss reichen... Basteln zur Verfügung. Die Teams danken es mit Werbung für ihre Dealer und Sponsoren, indem sie im Gegenzug gerne ihre wunderlichen Fahrzeuge bei diversen Gelegenheiten zur Schau stellen. So haben alle ihren Spaß und Nutzen. Überhaupt wird Unimoto nicht bierernst ausgetragen. Die Laune in den Fahrerlagern bei den Meisterschaften ist stets ausgelassen und die Teams unterstützen sich gegenseitig bei ihren Reparatur- und Wartungsarbeiten zwischen den Läufen. Lustige Outfits unterstreichen den lockeren Charakter dieser Veranstaltungen. Bestes Beispiel dafür ist das sogenannte „Schump’n Team“ von Eva Weber aus dem Allgäu. Richtig bemerkt, es gibt auch Frauen, die diesen Blödsinn mitmachen. Schump’n sind übrigens junge Kühe, weshalb Eva tatsächlich mit einem schwarz-bunten Kuh-Helm an den Start geht. Inzwischen hat das Schump’n Team sogar fünf Unimotos am Start und wurde 2013 Deutscher Vizemeister und Vize-Europameister. Die Rennstrecke befindet sich in der Regel auf einer Wiese oder einem Acker. Je nachdem wie feucht und schlammig der Untergrund beschaffen ist, fahren die Teams mit Spikes, Ketten oder selbstgebauten Fräsen über die Rennstrecke. Absperrgitter, Heuballen und ausgeOstfriesland-Friesen-Cup

DIE REGELN - EINFACH UND GENIAL! • Man startet aus dem Stand und fährt eine Strecke von 30,48 Meter (100 Fuß), ohne den Boden vor der hinteren Achse zu berühren. Wer die schnellste Zeit erreicht gewinnt. • Die Strecke muss auf einem einzigen Rad zurückgelegt werden. • Der Motor des Motorrades (Unicycle) muss älter als 5 Jahre sein. • Beim Motor muss es sich um einen Originalmotor handeln (nicht getunt). • Das Gefährt darf nicht länger als 2,4384 Meter (8 Fuß) und breiter als 1,2192 Meter (4 Fuß) sein. • Gestartet wird in folgenden Kategorien: Weniger als 200 ccm, 200–399 ccm, 400–749 ccm, über 750 ccm, Elektrisch. • Es muss ein Not-Stopp befestigt werden, damit das Fahrzeug anhält, wenn der Fahrer stürzt. • Lenker und Bremsen müssen nicht montiert sein (freiwillig). • Während der Fahrt darf nichts vor der hinteren Achse den Boden berühren. • Der Fahrer und das Gefährt dürfen während der Fahrt den Boden nur hinter der Hinterachse berühren. Es gibt natürlich nichts, was wir Deutschen nicht noch besser regeln könnten. So gründete sich am 13.02.2013 die W.U.D.O. World Unimotorcycle Dragrace Organisation aus Vertretern mehrerer Teams. Hauptziel des neuen Verbandes ist es die Chancengleichheit der Teams zu verbessern und die Sicherheit der Veranstaltungen zu erhöhen und zu standardisieren. So wurden nicht nur die Reglements um sicherheitsrelevante Punkte an den Fahrzeugen, wie z.B. das Vorhandensein von Notaus-Vorrichtungen, Bremsvorrichtungen, Schutzkleidungsvorschriften etc. erweitert, sondern auch um den Veranstaltern die Möglichkeit gegeben, zertifizierte Events auf hohem Sicherheitsniveau auszurichten. Dabei wird insbesondere den Sicherheits- und Auslaufbereichen der Rennstrecke große Beachtung geschenkt. Auch die Möglichkeit Rekordfahrten offiziell anerkennen zu lassen wird durch die W.U.D.O. erleichtert, denn bis zu ihrer Gründung musste sonst tatsächlich ein Vertreter der A.N.U.S., in der Regel aus den USA eingeflogen, anwesend sein. Wahrlich jedes Mal ein teurer Spaß! Detaillierte und bildreiche Informationen und über die W.U.D.O., die Teams und Veranstaltungen gibt es auf der Homepage des Verbandes unter www.wudo.org. guten Laune, die dieser Sport verbreitet, der Geselligkeit unter den Teams, der Förderung der handwerklichen Fähigkeiten und des technischen Verständnisses, ist Unimoto vielleicht doch nicht so sinnlos,

diente Autoreifen sollen die Zuschauer und die Piloten vor unnötigen Verletzungen bewahren. Insbesondere Echter Fun-Sport die Piloten benötigen wegen der Gefahr des Überschlages und der Gefahr, die von den Spikes wie es auf den ersten Blick erscheint. Wer ausgeht, ein Maximum an Schutzkleidung. bei Google den Begriff Unimoto eingibt Die ist auch nötig, denn trotz aller Vorwird sich wundern, wie groß diese Szene sicht gelingt nicht jeder Lauf. Da stets in Deutschland bereits geworden ist. Auch Verbesserungspotenzial besteht, wird auf Messen lassen sich bereits regelmäßig fleißig an der Ausgewogenheit und der Unimoto-Teams im Clubmeilen-Bereich Traktion der Unimotos weitergebastelt. Wir finden. dürfen gespannt sein. In Anbetracht der Jogi / penta-media


14

Ausprobiert

Sparkoffer - nicht nur für Harley atürlich sehen ein paar fette Ledertaschen an der Harley besser aus als eine N Nylon-Hecktasche. Wenn aber das ganze Geld für das Wunschkrad schon draufgegangen ist, tun die dafür noch mal leicht fälligen 1000 Euro weh. Also vielleicht zunächst mal eine günstigere Variante wählen und der Oma immer wieder erzählen, dass es für die schönste Lösung nicht mehr gereicht hat. Mit etwas Glück braucht man dann später keinen Pfennig dazu bezahlen. Zum Verreisen taugt die Hecktasche von SW-Motech auf jeden Fall bestens. Sie passt durch die Bodenwölbung perfekt auf den HD-Beifahrersitz und das Volumen kann von 24 auf 36 Liter erweitert werden. Ferner nehmen die geräumigen Seitentaschen noch einiges an Utensilien auf. Die 4-Punkt-Spanngurtbefestigung sorgt für sicheren Sitz und der überlappende Deckel für Schutz vor Spritzwasser. Und wenn’s dann mal so richtig schüttet, sorgt die mitgelieferte Regenhaube für Wasserdichtigkeit. Im Preis von 160 Euro ist ferner ein Bogen

Lackschutzfolie und zwei Rucksackgurte enthalten. So lässt es sich also auch damit wandern. Natürlich darf die Rearbag ebenso an anderen Motorrädern verwendet werden und man kann sie auch weiter benutzen, wenn Oma ein Einsehen hatte. Schließlich ist sie schönen Lederkoffern nicht im Weg. Infos gibt’s im Motorradzubehör-Fachhandel und unter www.sw-motech.de. Berthold Reinken

Air Ventz: Ram Air für die Jacke ir sind immer wieder W erstaunt, was Menschen sich so ausdenken um unser Motorrad-Hobby zu vervollkommnen. Das neueste Gadget kommt aus England, macht euch aber noch nicht zu Inspector Gadget, der ja bekanntlich deutlich stärker aufgerüstet war. „Air Ventz“ sollen der Sommerhitze etwas entgegen setzen – nämlich den Fahrtwind. Wie beim Ram-Air System der Maschine der Luftfilter zwangsbeatmet wird, drückt der Wind über die Hutzen in die Ärmel. Durch Klipp und Gummierung sitzen sie stramm. Das Ganze funktioniert und bringt ein wenig Erleichterung an heißen Tagen. Umgerechnet kosten die Air Ventz knapp 24 Euro (19,09 britische Pfund) inkl. Versand. Der aufmerksame Leser wird einwerfen, er könne doch auch einfach die Ärmel öffnen. Klar, das geht natürlich auch. Vorteile der Air Ventz: wer allergisch auf Insektenstiche reagiert braucht sich keine

Sorgen zu machen: sie funktionieren auch bei Ärmeln, die sich nicht aufstellen lassen und der Unfallschutz durch eng anliegenden Bündchen bleibt erhalten (potenzielles Hochrutschen). Alle Infos und Bestellmöglichkeit unter www.ventz-range.com. Wer es selbst ausprobieren möchte: Wirw verlosen unseren Test-Satz Air Ventz unter allen, die uns bis zum 25. September 2014 eine Postkarte oder E-Mail mit dem Betreff „Air Ventz“ schicken. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Air Ventz kommen dann per Post. Marcus Lacroix


Ausprobiert

15

Für das kleine Schwarze... lücklich schätzen kann sich der BMW-Freund, der schon eine G hat. Wer jetzt eine bestellt, der erhält sie erst zum Sommer 2016. Die Rede ist von der NineT, um die es zur Zeit einen Hype gibt, wie

Die Rangierhilfe von POLO hilft auf glatten Böden beim Platzsparen.

es ihn wohl um ein neues Motorradmodell selten gegeben hat. Die Glücklichen können sich schon jetzt mit dem kleinen Schwarzen (Krad) beschäftigen und wer es nicht nur für die Fahrt zur nächsten Eisdiele benutzt, der wünscht sich sicher schnell die Möglichkeit ein bisschen Gepäck mitnehmen zu können. Möglichst puristisch sollte die Maschine aber bleiben. Der Gedanke an Gepäckkoffer lässt den echten Fan sicher erschauern, aber ein kleiner Tankrucksack darf es sein. Nur will man auf keinen Fall den wunderschönen Tank verkratzen. Haltegurte sehen außerdem nicht so prall aus. Was liegt da näher, als auf einen Quick-Lock-Tankrucksack zurückzugreifen. Wir haben den 170 Euro kostenden „EVO Sport“ von Bags-Connection montiert. Er ist von 14 auf 21 Liter erwei- Kabeldurchführung z.B. für Akkupack terbar und hat neben den zwei großen Seitentaschen innen noch sechs kleine Fächer, die helfen, Ordnung zu halten. So wird der Messi-Zustand, der in vielen Tanktaschen herrscht verhindert. Eine Regenhaube ist natürlich auch im Lieferumfang. Die Kabeldurchführung an der Stirnseite haben wir benutzt, um eine Zusatz-Batterie-Bank für das Navi anzuschließen. Ein Bordsteckdose wollten wir aus optischen Gründen nicht an den Lenker schrauben. So kann man auch unbegrenzt lange navigieren, wenn man ein paar Ersatzakkus mitnimmt. Die Batterie-Bank kostet 12 Euro bei der Firma Startechnik, Telefon 07062/669376 (www. startechnik.de). Die Navi-Halterung gibt es bei ATU für 13 Euro. Sie ist sehr stabil, universell drehbar und für den Krallenanschluss gibt es im Handel überall Adapter zu kaufen. Auch wenn das kleine Schwarze nicht viel Platz in der Garage benötigt, ein guter Rangierassistent ist hilfreich, wenn es in die letzte noch freie Ecke geschoben werden muss. Für 100 Euro gibt es bei POLO in allen Shops oder unter www.polo-motorrad.de ein pfiffiges Teil, das zunächst

Der Bags Connection Evo-Sport reicht für eine Menge Kleinkram und den Navi Zusatzakku.

Bewährt: Quick-Lock-Halterung

unter das Hinterrad geschoben wird. Nach dem Spannen wird das Hinterrad mit dem Hebel angehoben, was zumindest bei einem Motorradgewicht wie der NineT sehr leicht geht. Nun kann man das Krad bequem ins Eck bugsieren. Das Rad lässt sich trotzdem noch einfach drehen, so dass die Kettenpflege erleichtert wird. Ja, ja – das allerdings nicht bei der NineT. Berthold Reinken


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 20

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

Bremervörde

Hamburg

3

23

Oldenburg Berne

22

Delmenhorst 28 27

Visbek

Borstorf

2

Hagen 14

Haren

4 1

21

Wilhelmshaven

17

Leer

5

19

Südbrookmerland

7

Bremen 24

Embsen/ Lüneburg

18

Verden Syke

25

Bergen

26

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de 14 26125 Oldenburg · Stelter GmbH · Wilhelmshavener Heerstraße 275 · Tel. 0441/391393 · www.suzuki-stelter.de


www.suzuki.de

925)ž+5˿81'9(50,(702'(//(

*(1$8629,(/$'5(1$/,1 185*ž167,*(5

SCHNĂ„PPCHENA

LARM BEI DEIN EM SUZUKI VERTRA GSHÄNDLER. Jetzt gibt’s bei de inem Suzuki Ve rtragshändler Spitzen-Vorfßhr - und Vermietm odelle zum Schnäppchenpre is. Viele 2013er und 2014er Modelle warten auf dich. Kriegs t du die Kurve?

Abbildung beisp ielhaft. Die konk reten Angebote Händler zu Händ sind von ler unterschiedli ch.

Click for Clips:

Suzuki Motorrad Deutschland

15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 26789 Leer ¡ Motorradhaus Falk ¡ Bremer StraĂ&#x;e 1 ¡ Tel. 0491/12055 ¡ www.suzuki-falk.de 18 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 19 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 20 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 21 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 22 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 23 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 24 28857 Syke ¡ Bernd Lohrig ¡ Schnepker StraĂ&#x;e 15 ¡ Tel. 04242/920340 ¡ www.berndlohrig.de 25 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.suzuki-hohls.de 26 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 27 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de 28 49733 Haren/Ems ¡ Pricker & BuĂ&#x; GmbH ¡ An der BundesstraĂ&#x;e 1 ¡ Tel. 05932/996262 ¡ www.suzuki-emsland.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


18

Reisebericht

Achterbahnfahren... ...mit der Gold Wing

nde Mai, endlich war es so weit: Ein Ewerden. lange gehegter Traum konnte wahr Die Westalpen mit der wohl größten Passdichte weltweit sollten unter die Wingräder kommen. Am Bieler See trafen wir uns bei bestem Regenwetter zum gemeinsamen Aufbruch zu dritt. Die Schönheiten vom Bieler See, Lac de Neuchâtel und des Genfer Sees auf den herrlichen Uferstraßen blieben unter schweren Regenwolken und Regenschleier-Schnürlregen verborgen.

Früh nachmittags wurde es dann trocken. Gerade rechtzeitig für den ersten Pass, den Pas de Morgins. Und was drei flachlandverwöhnte, vom langen Winter geschädigte Motorradfahrer da veranstalteten, bleibt unter uns. Nur so viel: Gashand voll im Einsatz, Verstand voll in der Hose (Anmerk. d. Red.: Liebe Leser denkt daran, bei groben Geschwindigkeitsübertretungen ziehen die Schweizer euer Fahrzeug ein und verkaufen es zugunsten der Staatskasse. Selbst der Maserati eines


Grenzenloses Kurvengeschlängel und alles nur für uns!

Fußballers musste schon dran glauben. Saftige Strafe bis hin zu Gefängnis gibt’s noch dazu...) Der gleich anschließende Col du Corbier wurde schon etwas ruhiger angegangen und weil es so schön war, den Col des Gets schnell noch rauf und gleich wieder runter, ins beschauliche Morzine, wo wir im Vorbeifahren ein geöffnetes Hotel entdeckt hatten. Am nächsten Morgen war es dann so weit: Die Sonne schien und hatte in den nächsten vierzehn Tagen von morgens bis abends ihren Auftritt. Traumhaftes Wetter, die ganze Zeit. Und wir waren angekommen auf der Routes des Grandes Alpes: Atemberaubende Pässe Schlag auf Schlag, grandiose und abwechslungsreiche Landschaften, einsame Straßen unterschiedlichster Qualität, Bergflanken und Flussläufe in bizarren Formen, grandiose Schluchten, unterschiedlichste Farbenspiele und extreme Klimagegensätze haben wir erlebt und genossen. Nach dem Frühstück ging es hinter Flumet über den kleinen und engen Col des Saisies und dem schön zu fahrenden

Mit der Gold Wing an die Côte

19

Cormet de Roselend Richtung Val d’Isere. Dort war total Saisonende, also tote Hose. Nicht mal ein Zimmer war zu bekommen. Und der Col de l’Iseran? Gesperrt! Also zurück bis La Thuile und den Campingplatz aufgesucht. Ein Blick auf die Karte am nächsten Morgen zeigte die Querverbindung zurück über Moutiers nach Saint-Jean-de-Maurienne. Doch am Col de la Madeleine ging es dann leider nicht mehr weiter gen Süden. Meterhohe Schneeberge versperrten uns kurz vor dem Gipfel den Weg und zwangen uns zur Umkehr. Kurz vor Albertville fuhren wir dann auf der ungeliebten Bahn bis Grenoble. Danach auf die Route Napoleon (N85). Und hinter La Mure wurde es dann wieder richtig schön. Und spätestens am Col Bayard, kurz vor Gap, waren die Autobahnkilometer komplett vergessen. Der nächste Tag stand ganz im Zeichen von genussvollem Cruisen mit Sightseeing. Entlang des Flusses Buëch genossen wir die Dörfer dieses noch so ursprünglichen Frankreichs. Die Dörfer in diesem Landstrich scheinen noch genauso schön wie einst, geprägt von mittelalterlichen Einflüssen und angepasst an die naturbelassene, wildromantische Landschaft der Ausläufer der Seealpen. Bei Château-Arnoux trafen wir am darauffolgenden Tag wieder auf die N85. Eigentlich wollten wir über Riez zum Grand Canyon abbiegen. Aber die N85 in Richtung Castellane war so was von genial zu fahren, dass wir vor lauter Begeisterung beim Gasgeben die Abfahrt übersehen haben. Und das Stück bis Castellane mit dem Col des Lèques zum Abschluss gab noch einmal alles, was das Herz begehrt. Mittlerweile hatte uns auch diese unvergleichlich seidenweiche Luft des mediterranen Klimas umfangen, so dass einem zünftigen Tagesabschluss in dem sehenswerten Städtchen nichts mehr im Wege stand. Schon der nächste Morgen wartete mit einem, diesmal ganz tief liegenden Höhepunkt auf uns: Dem Grand Canyon du Verdon.

Suchtpause mit toller Aussicht.


20

Französische Alpen

Die Kehrseite: Saisonende – fast alles geschlossen

Dörfer wie im Bilderbuch – Zeitreise ins Mittelalter

Die Uferstraßen sind ein unbedingtes Muss für jeden Motorradfahrer. Dank der günstigen Jahreszeit waren kaum Wohnmobile, Wohnwagen, Reisebusse und ähnliche Spaßverderber unterwegs. So war der obligatorische Kaffee in La Palud und das erholsame Sonnenbad am Lac de Sainte-Croix ein uneingeschränkter Genuss vor der Weiterfahrt ins quirlige und touristisch überladene Saint-Tropez... Reise-Info: Strecke: Biel – St-Tropez ca. 1.200 km; 14 gefahrene Pässe Straßenzustand: Fünf Pässe (Iseron, Madeleine, Glandon, Galibier, Bonette) waren gesperrt. (Fermé heißt: Nicht ganz geräumt, aber einen Versuch wert. Closed bzw. Barré bedeutet: Geschlossen. Nichts geht mehr.)

Ende Mai sind nicht alle Pässe frei. Vorab Infos unter www.adac.de. Der große Vorteil dieser Zeit: Man hat die Pässe überwiegend für sich alleine. Prachtvoll blühende Natur und wunderschöne Farbenspiele vermitteln unvergessliche Eindrücke. Wir sind in dem hektischen und touristisch überladenen Saint-Tropez angekommen. Vor uns liegen gut einhundertzwanzig Kilometer Küstenstraße bis nach Monaco, immer direkt am Wasser entlang. Diese herrliche Panoramastraße ist von Steilküsten, langen Sandstränden und malerischen Buchten gekennzeichnet. Endlos die Zahl der Künstler, die wegen dieser Landschaft und des hier herrschenden Lichts, wegen der Farben und deren Symbiose, an die Côte kamen. Gesäumt wird die Uferstraße von bedeutenden Städten, die Lust auf Entdeckungen machen: Saint-Tropez, Fréjus, Cannes, Antibes, Nizza, Monaco usw. Aber wir wollen diese Strecke nicht im Schnelldurchgang

Auch am Col de la Madeleine ging’s nicht weiter – Barré!


Reisebericht

21

Na klar, die Ostfriesen parken in SaintTropez in der ersten Reihe. Wie Zuhause! abhaken, sondern genießen. Und so legen wir gleich hinter Saint-Tropez einen kurzen Stopp in Port Grimaud, dem „Kleinen Venedig“ Frankreichs, ein. Danach geht es, immer der Uferstraße folgend, zur herrlichen Bucht von Agay mit ihrem ellenlangen Sandstrand. Mehrere schöne,

direkt am Wasser gelegene Campingplätze stehen zur Auswahl. Wir entscheiden uns für Camp Dramont. Vor uns direkt das Mittelmeer mit Ausblick auf

Abendliches Stillleben: Rotwein, Käse, Wasser und Zigaretten. Das Baguette? Ist schon weg!


22

XXX

rben n Licht, Fa icht menspiel vo gn Das Zusam haften an der Côte zo n und Landsc e Maler in ihren Ban g nur unzähli die wunderschönen Insel Île d’Or. In direkter Nachbarschaft liegt ein kleiner, gemütlichen Hafen und im Hintergrund türmt sich das farbenprächtige Esterel Gebirge auf. Von hier lässt sich in herrlichen Tagesausflügen das ruhige und einmalige Hinterland der Côte d’Azur perfekt für Motorradfahrer erleben. So muss man z. B. das Mauren Massif und die Schlag auf Schlag folgenden Pässe auf der Route Napoleon von der Parfümstadt Grasse nach Castellane unbedingt erfahren haben. Von Agay geht es Tage später auf einer der schönsten Küstenstraßen Europas, der Corniche de l’Estérel, nach Cannes. In Cannes gleiten wir über die weltberühmte Croisette, bewundern im Vorbeifahren die Nobelburgen zur Linken und den Millionärsstrand zur Rechten. Das weltbekannte Casino, in dem gerade die Filmfestspiele stattfinden, lässt uns genussvoll einen Hauch der Großen und Schönen dieser Welt verspüren. Wir cruisen immer weiter auf der endlos scheinenden Uferstraße. Immer mit der Nase am Mittelmeer: Juan-les-Pins und vor allem Antibes, mit seiner engen, verschnörkelten, aber wunderschönen Altstadt haben es uns angetan. Wir genießen das Eden Roc, das Grimaldi Schloss, in dem schon Picasso 1946 wie ein Besessener rumgewerkelt hat usw. Es ist wunderschön, aber wegen

Luxushotels säumen die Promenade de la Croisette

des starken Verkehrs in den Städten auch recht anstrengend. Der nächste Stopp erfolgt in Nizza. In dieser riesigen Stadt lässt es sich genussvoll durch die alten Gassen schlendern. Entlang der Küste erstrecken sich die bekannten Promenaden mit den geschichtsträchtigen Fünf-Sterne-Hotels, in denen nicht nur Hollywoodstars nächtigten. Und natürlich gehört das Cruisen auf der berühmten Promenade des Anglais, im Zentrum des Sehens und Gesehen Werdens, zum Pflichtprogramm. Nach der Umrundung von Cap Ferrat geht es weiter durch Beaulieu in Richtung Monaco. Und einige Kilometern später verlassen wir die Küstenstraße und fahren die kurvige Bergstrecke nach Èze hoch. Dieses mittlerweile sehr bekannte Künstlerdorf liegt wie der sprichwörtliche Adlerhorst hoch oben in den Bergen. Ganz in der Nähe des Ortes finden wir an der Steilküste einen kleinen, privaten

Walk of fame beim Casino: Handabdruck des franz. Altrockers

Das Casino von Cannes: Treffpunkt der Schönen und Reichen bei den jährlichen Filmfestspielen.


Mit der Gold Wing in die Alpen

durch das beeindruckende Tal Georges de Daluis. Die steilen und schräg gelagerten, schokoladenbraunen bis purpurfarbenen Gesteinsformationen, aufgehellt mit blühendem Ginster, waren eine einzige, sinnenbetörende Seh-Orgie. Bei Erreichen des verschlafen wirkenden Bergdorfes Spieglein, Spieglein Guillaumes lohnt ein Abstecher an der Wand, wer ist… nach Péone. Man hat einen fasim Monacoland? zinierenden Panoramablick bis hin zum fast 3000 Meter hohen Mont Mounier. Nachdem wir uns satt gesehen haben, ging es über den landschaftlich sehenswerten Col de Champs mit nicht gerade tollem Straßenbelag weiter nach Allos. Hier lohnt wiederum ein Abstecher zum nahe gelegenen Lac d’Allos, der mit seinen herrlichen Farben schon wieder die Augen verwöhnt. Richtigen Fahrspaß vermittelte der nächste Pass, der Col d’Allos. Ein überwiegend guter Straßenbelag mit vielen wechselnden Kehren, weiter Sicht und beeindruckenden Bergspitzen bildete einen schönen Ausklang dieses langen Fahrtages, bevor wir Barcelonette erreichen. Schlag auf Schlag folgten auf der Fahrt Dieser größere Mittelpunktsort bietet von Èze gen Norden auf knapp 150 Kilomit mehreren Campingplätzen, Hotels, metern Col de Braus, Col de Turini, Col umfangreicher Gastronomie und schönem, Saint-Martin und Col de la Couillole. historischen Stadtbild alle VoraussetzunBei Beuil bogen wir von der Route des gen für einen längeren Zwischenstopp. Grandes Alpes ab, folgten der bildschöNur eine knappe halbe Fahrstunde westnen Cians-Schlucht und fuhren danach lich von Barcelonette entfernt präsentiert

Am Tage danach: Stillleben im Hafen von Monaco nach dem Formel 1 Wochenende

Campingplatz. Traumhaft der Blick von hier auf das Mittelmeer und das auf einer Halbinsel gelegene Saint-Jean. Von diesem Domizil bieten sich fantastische Tagesausflüge ins Hinterland der Provence an. Unbedingt empfehlenswert ist es, sich die herrliche Loupschlucht um das Örtchen Georges de Loup anzusehen. Man durchfährt wildromantische Schluchten, gleitet unter wilden Bergüberhängen hindurch und folgt dem Fluss auf kleinen, kurvigen Sträßchen durch ein unglaubliches Panorama. Über den Col de Vence führt danach ein Abstecher in die Künstlerdörfer Vence und Saint-Paul. Ein Muss für Kunst-Interessierte. Am Wochenende fand in Monaco der Formel 1 Lauf statt. Diese Lärmapokalypse

in den Häuserschluchten des kleinen aber feinen Fürstentums machte uns den erforderlichen Abschied von der Küste ziemlich leicht und ab jetzt hieß es nur noch: Pässe, Pässe, Pässe.

23


24

Berge und Meer in Frankreich

sich mit dem Lac de Serre-Ponçon ein türkisfarbenes Highlight, das man auf einer kurvenreichen Uferstraße unbedingt umrunden sollte. Diese Panoramastraße bietet den Augen und dem kurvensüchtigen Motorradfahrer alles, was das Herz begehrt. Meinen persönlichen Höhepunkt der gesamten Tour fand ich gleich östlich hinMalerisch in den Fels drapierte Dörfer im Hinterland der Provence Beeindruckende Stadttore der Vergangenheit verschaffen der Neuzeit tief greifende Einblicke in scheinbar längst vergangene Zeiten

So wählten wir die teilweise schon vom Hinweg bekannten Strecken. Der Ausblick auf die in der strahlenden Sonne glitzernde und funkelnde Eiskappe des Montblanc-Massivs entschädigte allerdings reichlich und war vor der Weiterfahrt nach Interlaken, wo unsere gemeinsame Westalpentour endete, ein berauschender, unvergesslicher Anblick. Bernd Lakeberg ter Barcelonette mit dem Col de Restefond. Spät nachmittags war ich ganz alleine mit meiner Wing auf dieser genialen Passstraße. Der Erbauer muss Gold Wing-Fan gewesen sein. Bei dieser Straße passte einfach alles: der Belag, die Kurvengeometrie, die Landschaft und auch das Wetter. Ein unglaublicher Genuss! Über den flüssig zu fahrenden Col de Var mit seinen vorzüglich ausgebauten Trassen und perfekt gezogenen Windungen ging es weiter nach Norden. Der Col d’Izoard lockt mit einer

eidlichen Die unverm lstürmer fe Gip

von bizarren Felsen und gigantischen Brocken geprägten wildromantischen Felslandschaft. In sanften Bögen, gepaart mit knackigen, engen Serpentinen führt uns die Abfahrt ins sehenswerte Briançon. Leider machten uns die noch immer gesperrten Pässe Col du Galibier, Col d’Iseron und auf Schweizer Seite der Grimsel- und Furkapass einen Strich durch die geplante Fortsetzung unserer Tour.

Strecken: Saint-Tropez – Monaco ca. 120 km, mit Tagesausflügen ins Hinterland ca. 700 km; Monaco – Interlaken ca. 950 km; Achtundzwanzig gefahrene Pässe. Straßenzustand: Alle geöffneten Pässe waren mit der Honda Gold Wing gut zu befahren. Übernachten: An der Côte d’Azur überall Camping- & Hotelübernachtungen möglich. Im Hinterland der Côte ebenfalls ausreichende Campingmöglichkeiten. Von uns bevorzugte Campingplätze: Campéole Le Dramont in Le Dramont bei Saint-Raphaël; Camping Les Romarins in Èze bei Monaco; Camping Municipal in Saint-Jean-de-Maurienne. Kosten: Seit Einführung des Euro fällt kaum noch ein Unterschied zu Deutschland auf. Ausnahme: Bier und Tabak sind in einigen Gebieten wesentlich teurer, Tankstellen gibt es in jedem größeren Ort. Kartenmaterial: ADAC Motorradtouren Alpen West 2; ADAC Motorradtouren (MR8) Seealpen, Provence, Côte d’Azur; „Lust auf Pässe“ erschienen im Highlights-Verlag: Michelin Touristenkarten Frankreich: Nr. 84, 81, 77, 74. Besonderheiten: Wegen des scharfen Straßenbelages ist vor Reiseantritt auf eine ausreichende Profiltiefe zu achten. Übernachten: In einigen französichen Wintersportorten ist kein Zimmer zu bekommen. Campingplätze zu finden ist kein Problem.


BMW Motorrad

bmw-motorrad.de/ herbstfest

Freude am Fahren

TAKE OFF ZUM HERBSTFEST. Der Sommer hebt noch einmal richtig ab. Mit neuen attraktiven Lackierungen für das Modelljahr 2015 und dem Sondermodell K 1300 S Motorsport. Außerdem wartet die F 800 Kombi-Aktion auf Dich: Wenn Du ein F 800er Modell kaufst, erhältst Du für eine kleine Zusatzinvestition den 8-fachen Gegenwert an Motorrad- und/oder Fahrerausstattung. Ready to TAKE OFF? Mehr Informationen auf bmw-motorrad.de/herbstfest

DAS BMW MOTORRAD HERBSTFEST. AM 27. SEPTEMBER 2014 BEI DEINEM BMW MOTORRAD PARTNER. Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel.: 040/640 43 29 www.stuedemann.de BMW Motorrad Zentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040/553 01 1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Wangels 1 23758 Karlshof Tel.: 04528/915 015 www.bvz.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel.: 04630/90 60 0 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel.: 04488/520 200-0 www.freese-gruppe.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel.: 04321/5586690 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel.: 0471/98 28 0-19 www.bobrink.de

Motorrad Bögel Rudolf-Diesel-Straße 14 49479 Ibbenbüren Tel.: 05451/4 55 60 www.motorrad-boegel.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel.: 04101/585 610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel.: 0581/97 39 26-0 www.bmw-koenemann.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel.: 05908/91 99 90 www.motorradzentrum-ems-vechte.de


Yamaha XT 1200 Z 26

XXX

– ein Traum in Blau

n der Versuchung, den Text möglichst IAnfang lang zu gestalten, erliege ich gleich zu dem ellenlangen Titel des Motorrades: Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré World Crosser. 32 Buchstaben und 4 Zahlen für das wohl beste der 27 Motorräder, das ich bisher besessen habe. Und weil das so ist, darf ich mich erst mal über die Unzulänglichkeiten aufregen: Ein unsinnig angebrachter Fühler der Außentemperaturanzeige, der nach dem

Starten des warmen Motors gerne 10°C mehr anzeigt als es tatsächlich ist. Vielleicht soll dies ja auch von japanischen Ingenieuren als motivierende Hilfe im Winter gedacht sein. Ein hoffnungslos voreilender Tacho (5–10 km/h), was umso ärgerlicher ist, da dieser hervorragend abzulesen ist. Die Unbedienbarkeit des Bordcomputers vom Lenker aus ist ein Unding, denn es gibt nur zwei Infos von sieben möglichen zu lesen. Und zum Umstellen schreibt das Handbuch den Stillstand des Fahrzeugs vor – ja geht es denn noch intelligenter? Und für eine Ganganzeige hat es leider auch nicht mehr gereicht – schlapp. Je nach Höhe der zweistufigen Sitzbank laufen die Gaszüge genau durch die direkte Blickrichtung auf die Uhr. Was mich schon bei der K 1200 GT genervt hat holt mich nun wieder ein. Der absolute Knüller für so ein Hochwertprodukt am oberen Ende der japanischen Produktpalette mit den drei Stimmgabeln (soll ja auf Musik und Sound zurückzuführen sein!) ist aber der Auspuff – ein schwarzer Stahltopf, der jeglicher Beschreibung spottet. Aussehen und Klangkulisse sind eines Motorrades, egal welchen Typs, nicht würdig. Und das schon gar nicht, wenn man die Enduro

Zum Reisen gemacht... mal auf Einpersonenbetrieb umbaut und der Betrachter freien Blick auf diesen Schandfleck erhält. Und wer hat sich die Toplader von Koffern einfallen lassen? Von oben sind diese gerade mit den praktischen und robusten original Innentaschen super zu packen, aber wehe, man möchte anstelle der originalen Hutschachtel ein vernünftiges Top Case montieren. Dann hat sich das mit dem Be- und Entladen der Koffer erledigt, denn der Deckel lässt sich auch für Langfinger nicht mal mehr zum Reinfassen öffnen. Na ja, der vordere Kotflügel könnte den Dreck auch gerne effektiver vom


Lesererfahrung

Fangen wir mit einem ganz wichtigen Punkt für die Ästheten unter uns, auf Wunsch meiner lieben Nachbarin, an. Die Farbe „Yamaha blue“ ist wirklich eine wunderschöne Lackierung, die gerade bei

Motorblock fernhalten und die Verstellung des Windschildes ist auch nur umständlich zu bewerkstelligen. Aber ihr merkt schon, das Ereifern über dumme Konstruktionsfehler ebbt langsam ab und ich kann mich den positiven Seiten dieser Reiseenduro widmen.

...dafür reichen auch 110 PS

27

der World Crosser Edition mit den hochwertigen Kevlar Teilen hervorragend zur Geltung kommt. Und zwar so gut, dass die Kriegsbemalung von Aufklebern nach und nach dem Föhn meiner Frau zum Opfer fiel. Womit ich nun langsam zum Wesentlichen komme: Motor, Fahrwerk und Bremsen. Wie man aus der Fachpresse entnehmen kann, ist der Motor gemessen an seinen 1200 ccm und 110 PS kein echter Bringer. Und wenn man so wie ich neugierig von einem netten Motorradhändler zum nächsten streift und auch mal eine Probefahrt mit ähnlichen Produkten machen darf, stelle ich unumwunden fest: die Fachpresse hat recht – der Motor ist im Vergleich zu einer BMW R 1200 GS, Triumph 1200 Explorer oder gar Ducati Multistrada ein schlapper Geselle. Aber da gibt es ja auch noch die persönlichen Vorlieben: Gefällt mir überhaupt so ein starker, aggressiver Motor? Als jahrelanger Harley- und Bonneville Fahrer bin ich zugegebenermaßen eher etwas phlegmatisch veranlagt, was den Umgang mit dem Gasquirl angeht. Es muss ja nicht gleich der unsinnige T-Modus sein, der wirklich für eingeschlafene Füße sorgt, aber im S-Modus reicht mir der Vortrieb völlig aus. Und eine kleinere Enduro mit Kardanwelle


28

Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré World Crosser

ist mir z. Z. nicht bekannt. Die Vibrationen des Zweizylinders halten sich auch in kaum spürbaren Bereichen, wobei es egal ist, ob man bei 2.000 U/min rumbleiert oder auf der Autobahn das Triebwerk ausdreht. Einen echten Kick bzw. einen „Schlag ins Kreuz“ darf man aber nicht erwarten. ...oder ein Kölsch. Meinem persönlichen, runden Fahrstil nach dem Motto „immer locker rollen lassen“ kommt damit die Motorcharakteristik sehr entgegen und auf der Landstraße begnügt sich der 1,2 Liter Twin mit deutlich unter 5 l/100 km. Aber er kann auch das Saufen anfangen, allerliebst nahe der Höchstgeschwindigkeit jenseits der 200 km/h, mit Koffern und Top Case sind dann

Benzin darf’s dann doch lieber sein....

knapp 10 l/100 km machbar. Deshalb steht wahrscheinlich im Bordbuch der Hinweis: „Nicht schneller als 130 km/h mit Koffern fahren“. Da der Tank aber mit über 23 Litern ausreichend groß ist und beim Blinken des Kraftstoffbalkens im Cockpit die nutzbare Reserve bei zurückhaltender Fahrweise noch über 100 Kilometer Reichweite zulässt, kann man mit dem Verbrauch gut leben. Schließlich hat man es im wahrsten Sinne des Wortes selbst in der Hand, wie weit man kommt. Zum Schieben sollte man es jedoch nicht kommen lassen, denn die Fuhre wiegt schon ohne Zubehör stattliche 261 Kilogramm. Bei all dieser Bandbreite zwischen Schleichfahrt, locker Rollenlassen und Autobahnbolzerei ist ein Bauteil Garant für ungetrübten Genuss: das Fahrwerk. Hier stimmt einfach alles und als Fahrer braucht man nichts mehr zu fürchten. Ob fiese Bodenwellen, Schlaglöcher, Seitenwind, Längs- oder Querrillen, Kurven jeglicher Radien – die Großenduro nimmt alles völlig gelassen und suggeriert einem, dass man auch alle Situation einhändig meistern könnte. Das ist ein wirkliches rundum Wohlfühl-Paket und mit Sicherheit das größte Plus dieses Fahrzeugs. Dazu zählt sicherlich auch der hervorragend arrangierte Arbeitsplatz.


Es muss nicht immer eine GS sein

29 Yamaha-Pressefotos machen natürlich auf Abenteuer.

Lenkerhöhe und -breite, Kniewinkel und Sitzpolster lassen eine stundenlange Tour zu, wobei Reichweiten über 400 Kilometer ohne Nachtanken im TouringModus zu erreichen sind. Ewiger Diskussionspunkt in diesem Zusammenhang ist ja die Windschutzscheibe. Ich habe mittlerweile drei unterschiedliche Höhen, aber einzig etwas mehr Ruhe am Helm bringt mir bei 175 cm Körpergröße der Aufsatz von Touratech. Da aber auch die Länge des Oberkörpers, die Sitzbankhöhe und maßgeblich der Helm Einfluss auf die Windgeräusche nehmen, ist hier eine Empfehlung schier unmöglich. Erstaunlich ist aber, dass auch mit der niedrigsten Scheibe ein sehr guter Schutz vom Winddruck aufgebaut wird. Hin und wieder muss aber auch ich trotz einer vorausschauenden Fahrweise, die durch die aufrechte, hohe Sitzposition

ausgezeichnet unterstützt wird, in die Bremsen langen. Dabei gibt es überhaupt keinen Grund zu klagen, die Bremsen überzeugen in der persönlichen subjektiven Wahrnehmung wie auch in den objektiven Messwerten. Einzig das früh einsetzende ABS an der Hinterradbremse hat mich zu Beginn irritiert. Dies kann aber daran liegen, dass ich nach

jahrelangem Training auf Harley-Davidson schlichtweg der Hinterradbremse zu viel zumute. Und was gibt es sonst noch zu berichten? Die gut geformten Handprotektoren


30

Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré

Akra tönt besser

Hartmuth bekommt als kleines Dankeschön ein Dr. Wack Pflegeset und ein KRADBLATT Abo. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos per E-Mail: redaktion@ kradblatt.de

Probefahrt

len

zu empfeh

ersparen durchaus die unverschämt teuren originalen Heizgriffe, sofern man sich nicht bei Minusgraden herumtummelt. Etwas dazu beitragen werden wohl auch die kleinen seitlichen Windabweiser, die den Windstrom von den Händen wegleiten. Die Hebeleien lassen sich an die jeweiligen Fingerlängen vernünftig anpassen. Und wenn wir schon am Lenker sind, möchte ich auch die Spiegel erwähnen, die nicht unnötig klobig sind und dennoch eine ausgezeichnete Rücksicht gewähren. Wozu kann ich euch nichts sagen? Zum Soziusbetrieb, der zwar saumäßig bequem aussieht, aber bei mir mangels entschiedener Einstellung meiner Frau weder von ihr noch von den Kindern bisher ausprobiert wurde. Auch zum Offroad-Betrieb vermag ich nichts zu sagen, denn die Assietta Hochalpenstraße habe ich auch mit einer Electra Glide befahren. Und mehr mute ich mir mangels Können auch nicht zu. Somit ist die XT offroad bei mir sicherlich hoffnungslos unterfordert. Das Wichtigste für diejenigen, die gerne und viel fahren

zum Schluss: Auf den in dieser Saison zurückgelegten 23.000 Kilometern war nicht ein einziger Defekt zu vermelden. Alle 10.000 Kilometer zur Inspektion bei meinem Yamaha-Vertragshändler Degewitz in Mölln zu recht humanen Preisen, da die Konstruktion ziemlich wartungsarm ausgelegt ist und so keine übermäßigen Arbeitsstunden verschlingt. Lediglich ein Reifenwechsel stand nach 17.000 Kilometern an. Die hohe Laufleistung der original Bridgestone Battlewing 501/502 Reifen hat mich positiv überrascht; die jetzt verwendeten Metzeler Tourance EXP gefallen mir subjektiv nicht besser und werden voraussichtlich auch nicht die Laufleistung der Erstausrüstung erreichen. Fazit: Ein großes, bequemes und überaus friedliches Motorrad, das zum Reisen bestens geeignet ist. Hartmuth Weyhe


JEDER HERAUSFORDERUNG GEWACHSEN

Z1000 SX

Hol’ dir deinen STARTER-BONUS und spare bis zu 1.000 €! Für alle, die kürzlich ihren Motorrad-Führerschein gemacht haben (oder gerade dabei sind), haben wir ein besonderes Angebot: Beim Kauf eines STARTER-Modells gibt’s einen STARTER-BONUS von 1 € pro ccm!

20539 Hamburg Helge Hoffmann Billhorner Kanalstr. 56-58 Tel. 0 40 / 219 710-0 www.Kawasaki-hamburg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.Gefu-bike.de

21380 Artlenburg Jens Oldenburg Zweiräder Lorenz-Müller-Str. 1 Tel. 0 41 39 / 73 66 www.jens-oldenburg.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

30851 Langenhagen MCT-Lohmann GmbH Gieseckenkamp 19 Tel. 05 11 / 74 42 12 www.mct-lohmann.de

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.He-So.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

49143 Bissendorf MWG Motorradwelt GmbH Gewerbepark 17 Tel. 0 54 02 / 6 08 04 20 www.mwg-motorraeder.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 0 46 61 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de


32

PS.Speicher eröffnet

Räder die uns bewegen nter diesem Motto eröffnete der U PS.Speicher in 37574 Einbeck im Tiedexer Tor 3 seine Ausstellung historischer Pferdestärken im denkmalgerecht restaurierten Kornspeicher von 1898. Ministerpräsident Stephan Weil hielt die feierliche Eröffnungsrede und bedankte sich bei Karl-Heinz Rehkopf, der diese Stiftung ins Leben gerufen und nun an das Land Niedersachsen übergeben hat. Aber auch andere Politiker, wie der SPD Vorsitzende Oppermann und weitere Bundestagsabgeordnete ließen sich die Feierlichkeiten, die ausschließlich für geladene Gäste waren, nicht entgehen. Im PS.Speicher können ab jetzt Technikbegeisterte hautnah erkunden, wie Tüftler und Erfinder die Vehikel stetig weiterentwickelt haben. Über sechs Etagen, auf 4.000 qm Ausstellungsfläche, können historische Motorräder und einige Automobile, szenisch eingebettet in die gesellschaftlichen Verhältnisse ihrer Epochen, von den Besuchern bestaunt werden.

Tourenziel zwischen Weserbergland und Harz


Oldies zwischen Weserbergland und Harz

Eine Straßenszene der „Goldenen Zwanziger Jahre“, eine Milchbar aus den 50ern, ein Discobesuch in den 70ern und einen Ausblick in die Zukunft, im Zeittunnel, lassen den Besucher interaktiv die Fahrzeuge und die zu ihrer Zeit herrschenden wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bedingungen nacherleben. Der PS.Speicher ist nicht komplett als Dauerausstellung gedacht. Die meisten der 1.000 Exponate sind zwar aus dem Besitz von Karl-Heinz Rehkopf gestiftet worden, aber es werden auch Leihgaben von Privatpersonen und anderen Ausstellungen und Museen gezeigt. Diese Leihgaben sollen ständig wechseln und mit weiteren Anbau- und Ausbauphasen des Kornspeichers soll es zusätzliche Themenausstellungen geben. Fest eingeplant sind neben einem Technikum, als

33


34

Räder die uns bewegten...

außerschulischem Lernort zum Wissen Tanken und Ausprobieren, weitere Wechsel- und Sonderausstellungen. Ein moderner neuer Kornspeicher wurde bereits über eine Glasbrücke mit dem alten historischen Speicher verbunden. Ein weiteres separtates Gebäude beinhaltet einen Fahrsimulator, in dem der Besucher mit einem Porsche 911 täuschend echt diverse Motorsport-Rennstrecken der Welt abfahren kann. Im Nebengebäude des Kornspeichers befindet sich die Gastronomie aus dem gräflichen Hause Hardenberg. Bereits beim Eintritt in das Restaurant wird klar, dass selbst hier die Fahrzeuge das Ambiente bestimmen, denn um in den Saal zu gelangen schreitet man zunächst unter einer Hebebühne hindurch. Motorräder und Fahrzeugmotive an der Wand, Kolben als Kerzenständer und die Speisekarte im Design alter Kfz-Briefe passen voll ins Thema. Um den PS.Speicher weiter ausbauen zu können, wurden bereits angrenzende Grundstücke erworben. So steht jetzt schon eine Gesamtfläche von 25.000 qm für das Projekt zur Verfügung. Mit dem Bau eines Hotels soll in Kürze begonnen werden. Das macht auch Sinn, denn die Größe der Ausstellung erfordert mehr als nur einen ag,


...bewegen uns immer noch! wenn man annähernd alles sehen möchte. Des Weiteren ist eine Sonderausstellung mit Lanz Traktoren und eine Ausstellung mit einzigartigen Schätzen der Wirtschaftswunderzeit, aus dem vor zehn Jahren geschlossenen Museum Störy, angekündigt.

35 werden. Er ist bereits jetzt die weltweit größte Sammlung Deutscher Motorräder, Klein- und Kleinst-Wagen. Da es sich beim PS.Speicher um eine Stiftung handelt, wurde der Förderverein PS.Speicher e.V. gegründet. Fans, Freunde, Förderer und Partner können in dem Verein Mitglied werden und erhalten dafür als kleinen Dank Vergünstigungen beim Besuch des Speichers.

Der PS.Speicher hat durchaus das Zeug zu einem Pilgerort für Biker, Motorradfahrer und Technikinteressierte zu

Der Eintritt für den normalen erwachsenen Besucher beträgt 12,50 Euro. Kinder und Gruppen erhalten Ermäßigungen. Das ist gut investiertes Geld, zumal auch das Fotografieren in der Ausstellung allen Besuchern ausdrücklich gestattet ist. Infos gibt es auch online unter www.ps-speicher.de. Jogi / penta-media.de


36

Jogis Senf

e ll e t s s g n u s s la u Z Die Der Vorort zur Hölle:

ichts ahnend suchten wir neulich N den Hamburger Landesverkehrsbetrieb auf, um unser neues, gebrauchtes Motorrad zuzulassen. Die Schlange am Empfangstresen war wie immer mehrere Personen lang und nach einer von uns unendlich lang empfundenen Viertelstunde, erklärte uns die genervte Dame hinter dem Tresen, dass wir nur noch mit einem Termin Fahrzeuge ummelden könnten. Wir bekamen einen Termin in zehn Tagen. Wie nicht anders zu erwarten, waren auch wir nun genervt. Wir hatten einen Tag Urlaub verschwendet. Außerdem hatten wir ein Wunschkennzeichen reserviert, dessen Reservierung wir nun kostenpflichtig verlängern mussten. Dazu kam zusätzlich, dass wir im kostenlos aus dem Netz heruntergeladenen Kaufvertrag unserer neuen Gebrauchten unterschrieben hatten, dass wir sie unverzüglich ummelden würden. Unverzüglich bedeutet nicht erst in zehn Tagen. Früher war alles einfacher. Da ist man einfach zur Zulassungsstelle gegangen, hat eine Nummer gezogen, drei öde Stunden herum gesessen und… fertig. In Schleswig-Holstein und Bremen ist das so auch immer noch möglich. Zerknirscht wollten wir gerade den Empfangsraum der Zulassungsstelle verlassen, als hinter uns ein Migrant, unter dem gleichen Problem wie wir leidend, in gebrochenem Deutsch einen lautstarken Wutanfall bekam. Die Empfangs-Dame ignorierte ungerührt das Geschrei des Mannes und reichte ihm mit automatisierter Handbewegung einen Zettel über den Tresen, ebenfalls mit einem Termin in zehn Tagen. Das beruhigte den aufgebrachten Mann jedoch keineswegs, so dass letztendlich ein Kollege der Dame den Mann routiniert hinausbegleiten musste. Vermutlich kein Einzelfall. Dem Geschrei des Mannes war zu entnehmen, dass er nun zehn Tage kein Fahrzeug zur Verfügung hätte und nicht wisse, wie er jetzt ohne sein Auto seinen Job erledigen solle. Na, das sind ja Zustände…

Wir nahmen uns zehn Tage später einen weiteren wertvollen Urlaubstag, der eigentlich zu unserer Erholung hätte dienen sollen und machten uns erneut sogar selber online eine Anmeldung vorzur Zulassungsstelle auf. Der Warteraum nehmen und hätte dann in 36 Stunden wirkte im Vergleich zu früheren Besuchen bereits sein Kennzeichen. Wenn wenig geradezu entvölkert. Kein herumliegen- zu tun wäre, würden sie natürlich auch der Müll, keine Essensreste und auch unwissende Spontankunden bedienen, keine abgegriffenen Fickel-Magazine und aber das ginge leider nicht zu Stoßzeiten. Bild-Zeitungshaufen. Stattdessen hingen „Aber es ist doch immer Stoßzeit auf der ein Großfernseher zur Zerstreuung der Zulassungsstelle“, entgegnete ich verwirrt. Kunden an der Wand, sowie ein Scanner, Auf jeden Fall sei die neue Regelung, an dem man sich mit dem Code-Feld des die seit Januar dieses Jahres gültig ist, ein Terminzettels als anwesend einscannen Segen für alle Mitarbeiter der Zulassungskonnte. Wir mussten trotzdem einige stelle. Sie könnten nun viel entspannter Minuten warten und ich beobachtete arbeiten. „Das freut mich ja ungemein für dabei amüsiert, wie technisch nicht ganz die Mitarbeiter, nur was ist mit den älteso versierte Menschen am Scanner ver- ren Menschen, die online nicht so begabt zweifelten. Das hatte einen deutlich höhe- sind oder gar keinen Computer mit Netzanren Unterhaltungswert, als die herumbal- schluss besitzen?“ „Die gibt es statistisch lernden Israelis im Programm von N24. nicht“, antwortete er mir daraufhin fröhlich. Meine Frau behauptet, dass ich manchmal „Außerdem hat hier bisher noch jeder sein ein recht blöder Hund sei. Wenn ich Zeit Kennzeichen bekommen. Im Zweifel muss habe, werde ich mal darüber nachdenken. man nur einen Mitarbeiter ansprechen und Kurze Zeit später waren wir dran. Da wir dann finden wir ganz sicher eine indiviuns vorher schon unser Nummernschild, duelle Lösung. Außerdem wird ständig dank Wunschkennzeichen-Reservierung daran gearbeitet, die Internet-Seite der ist das möglich, beim Schildermacher Zulassungsstellen kundengerecht zu vergeholt hatten, waren wir in nur fünf Minu- bessern.“ ten mit der Prozedur fertig und hielten Schon klar… denke ich, sage dazu glücklich das frisch gestempelte Blech in nichts weiter, bedanke mich für das den Händen. Gespräch und verlasse nachdenklich das Damit hätte auch für mich die Angele- Büro. Ausgerechnet eine Behörde will sich genheit erledigt sein können, aber komi- um individuelle Lösungen für ihre ihnen scherweise ging mir der tobende Migrant ausgelieferten Bürger bemühen? Ich kann nicht aus dem Kopf, für dessen Problem, es kaum glauben. Obwohl, eigentlich hat zehn Tage lang kein nutzbares Fahrzeug er ja Recht. Wenn man die Möglichkeiten zu besitzen, ich irgendwie Verständnis, ja der Online-Anmeldung und Terminversogar Mitgefühl hatte. Ich beschloss des- gabe nutzt, kommt man heute mit deutlich halb Herrn Lellau, dem Leiter der Zulas- weniger Wartezeiten zum Nummernschild. sungsstelle, einen Besuch abzustatten, Nichts bleibt wie es ist. Auf jeden Fall ist um den Grund dieser bürgerfeindlichen es sehr zu empfehlen, vor dem Besuch Zustände zu erfahren. der Zulassungsstelle die Homepage des Dieser empfing mich freundlich in sei- zuständigen Landesverkehrsbetriebes nem Büro und erklärte mir begeistert, wie zu studieren. Das schont das Nervenhervorragend die modernisierten Abläufe kostüm, erspart mindestens einen sonst der Zulassung jetzt funktionieren würden. verschwendeten Urlaubstag und, wenn Wenn man sich online einen Termin holte, alles klappt, tatsächlich eine Menge Zeit. hätte man kaum Wartezeit. Man könne Schöne neue Welt! Jogi


• www.bvz.de Tel. 04528/915015 • 1 ls ge an W • l Motorradhande • www.melahn.de Bert von Zitzewitz l. 04191/7226410 Te • 3 ße tra 23758 Karlshof • ks ec eb nter Melahn • Se otorrad-ruser.de hen • Zweirad-Ce irc nk lte Ka 8 129/443 • www.m 56 04 l. 24 Te • 80 ge • Kamperre • Motorrad Ruser -mas.de 25489 Haseldorf 11 • www.suzuki 12 3/ 82 sen.de 04 l. Te • zweiradcenter-jan osterhof 27 w. Kl • ww as • m 80 • r 49 te 1/ ils 66 04 25554 W de uptstraße 8 • Tel. -Motorradtuning. nter Jansen • Ha Ce d ra ei Zw • l 66 30 • www.HJM ül 72 / 46 47 0 25899 Nieb l. Te am-meine.de g • Heidkamp 4 • M Motorradtunin 974401 • www.te 4/ HJ • 19 n 05 ge l. Ha Te 8 • 62 3a 27 • Vor der Ziegelei ktm-h.de eiradsport Meine Zw • n ge in sp 999 45 91 • www. Bi / 6 31 2964 51 0 l. Te • enburg.de sse 2 w.motor-center-har nnover • Ottostra ww Ha • M 54 KT 23 • / n 5 se 46 rb 05 l. 30827 Ga Uhlenbrock 8 • Te enter Harenburg • -C or ot M • n he irc 49586 Neuenk


38

Softchopper Yamaha XS 650 SE...

eit über 12 Jahren bin ich Besitzer und Fahrer einer „leicht“ umgeSIdee,bauten Yamaha XS 650 Typ 447, und irgendwie kam ich auf die mir eine XS 650 SE Typ 3L1, also die Softchopper-Variante der XS als Basis zu wählen. Wer mich kennt, weiß allerdings, dass ich, vorsichtig ausgedrückt, kein Freund von Soft- und anderen Choppern bin. Was zum Teufel soll ich also mit einer SE anfangen? Original aufbauen? NIEMALS! Einen echten Langgabler bauen? Geht gar nicht! Irgendwelche anderen Modeerscheinungen, meist unfahr- und unTÜVbar aufbauen? Ach nö, besser nicht. Für mich war schon, noch ehe ich den passenden Rahmen hatte, klar, dass nur etwas sportliches (neudeutsch? Café Racer) in Frage käme. Aber zunächst mal musste ein Rahmen her. Am besten einer mit Gussrädern und Scheibenbremse hinten. Nach einiger Suche und diversen Telefonaten war es dann soweit: Ein XS-Freund aus Aachen hatte noch einen Rahmen mit Vordergabel und Rädern (auch der zum Rahmen gehörende Fahrzeugbrief war dabei) und brachte mir die Teile im Juni

Vom Softchopper zum Café Racer

2011 zu einem XS 650 Treffen mit. (An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür, Achim.) Zu Hause waren die Teile dann ziemlich schnell gereinigt und schon nach wenigen Tagen stand ein Fahrgestell auf eigenen Rädern auf meiner Hebebühne. Wie sollte es nun weitergehen? Als Tank hatte ich mir den 17 Liter Tank einer Yamaha XS 750 ausgesucht, der auch recht schnell angepasst war. Ich hatte ja Erfahrungswerte vom Umbau meiner 447. Nun musste eine Sitzbank her… aber woher? Wie sollte sie aussehen? Später! Erst mal baute ich einen alten Motor, über den ich schon mindestens, wenn nicht noch öfter gestolpert war, in den Rahmen. Ich hatte diesen Motor


...mutiert zum Café Racer irgendwann mal günstig eingekauft und wusste nicht mehr über den Zustand als die üblichen Sprüche vom Vorbesitzer: „Bis zum Ausbau lief er tadellos!“ Inzwischen war der Sommer 2011 schon fast vorbei, und ich tönte immer noch voller Zuversicht: „Im nächsten Jahr (2012) ist die XS fertig.“ Also, nun mal um die Beschaffung einer Sitzbank kümmern. Schön, dass man in der XS-Szene so viele Freunde und Bastler hat, denn schnell war jemand gefunden, der GFK Bänke nach Vorbild der Flat-Tracker Bänke anfertigte, ein Telefongespräch reichte und ich hatte einen Sitzbankrohling. Aber irgendwie gefiel mir weder die Linie, die sich mit dieser Sitzbank ergab, noch gefielen mir die Änderungen die ich am Rahmen vornehmen musste, damit die Sitzbank passte. In der Zwischenzeit hatte ich versuchsweise eine 2 in 1 Auspuffanlage montiert, die mir optisch gar nicht zusagte. Daraufhin setzte ich mich mit einem Edelstahlspezi aus dem XS 650Forum in Verbindung, der schon diverse Auspuffanlagen gebaut hatte. „Alles kein Problem.“ bekam ich zu hören und wurde ansonsten über Monate hinweg vertröstet. Irgendwann erhielt ich auf meine Anfragen per Mail keine Antwort mehr, und daraufhin war das Thema für mich erledigt, denn ich laufe niemandem hinterher! Die nächste Aktion war dann einen originalen, schwarz pulverbeschichteten 447 Auspuff an die XS zu schrauben, der mir im angebauten Zustand aber ebenso wenig gefiel, wie schon vorher die 2 in 1 Anlage. Der nächste Winter kam, und wir schrieben inzwischen Februar 2012. Immer noch stand eine Baustelle auf der Hebebühne, die niXS Halbes und niXS Ganzes war. Ich hatte weder eine passende Sitzbank, noch eine Auspuffanlage oder gar einen meinen Vorstellungen entsprechenden Lenker oder eine Fußrastenanlage. Irgendwie hatte ich auch die Lust verloren, denn es war abzusehen, dass ich mein Ziel, in diesem Jahr zu unserem Kieler XS 650 Treffen mit der SE aufzulaufen, vergessen konnte. Also passierte erst mal einige Wochen lang gar nichts, bis ich durch Zufall im Sommer bei eBay auf den gebrauchten Nachbau einer Bimota-Sitzbank stieß. Eine gleichartige Bank hatte ich schon vor etlichen Jahren an meiner Honda CB 750 Four gehabt und genau diese Sitzbank wollte ich haben. Also geboten, und siehe da, für rund 70 Euro inkl. Versand bekam ich die Sitzbank. Aber… ich konnte oder wollte es erst nicht glauben… mit diesem Teil sah die XS noch bescheidener aus als mit der ersten Variante. Weitersuchen, oder das ganze Projekt einstampfen und bei eBay wegen „Zeitmangel“ oder mit ähnlichen Ausreden

39

Die Elektrik verschwindet im Höcker...

...nur der Regler braucht Luft zum Atmen.

Die Maßanfertigung schafft Platz.

Solche Luftfilter gehen nur bei Oldies.

Und „schon“ ist das Rahmendreieick frei!


40

Eine fixe Idee...

anbieten? Nein, das kam für mich nicht in Frage. Was ich anfange, das führe ich auch zu Ende! Und dann kam mir der Zufall zu Hilfe. Eines schönen Samstags pflasterte ich bei einem guten Freund ein Stück seiner Auffahrt als ein Bekannter vorbei kam, der ein XS Café Racer-Projekt aufgegeben hatte und eine Raask-Fußrastenanlage sowie eine Höckersitzbank zu verkaufen hatte. Ohne lange zu überlegen griff ich zu und für einen fairen Preis war ich nun Eigentümer von Rasten und Höcker. Nach fast einem halben Jahr Stillstand ging es mit meiner Baustelle nun weiter. Zwischenzeitlich hatte ich zwar schon einen einstellbaren M-Lenker ersteigert und auch angebaut, war aber nicht wirklich zufrieden mit der Sitzhaltung, die sich nun in Verbindung mit den Fußrasten und der neuen Sitzbank ergab. Es musste ein Satz Stummellenker her! Wieder war bei eBay das Gesuchte zu finden und so wurde der M-Lenker gegen einen Satz Tommaselli-Stummel getauscht. Das war doch schon um einiges Besser, nur mit den Fußrasten konnte ich mich nicht so wirklich anfreunden. Mein Vorgänger hatte sich neue Grundplatten aus 10 mm dicken Stahlblechen angefertigt, weil mit den originalen Raask Platten die Sitzposition mit dem berühmten Affen auf

Von welcher Seite man auch schaut, das Ergebnis kann sich sehen lassen!

dem Schleifstein zu vergleichen war. Ich hatte in der Zwischenzeit zwei Muster von verschiedenen Grundplatten sowie auch eine maßstabsgetreue Zeichnung erhalten, aber kam trotzdem nicht wirklich voran. Nun, im Winter hatte ich ja genügend Zeit zum Überlegen… Nur war der Winter für meine Begriffe viel zu schnell vorbei und schon war es wieder Frühjahr, wir schrieben das Jahr 2013 und mein Umbau war immer noch nicht fertig. Nun wurde es aber Zeit, denn als nächsten Fixtermin hatte ich mir den 8.8.2013, meinen 60. Geburtstag gesetzt, Ich wollte mir selbst die XS fahrfertig zum Geburtstag schenken. Als Auspuffanlage hatte ich mich inzwischen für eine aus dem XS-Shop Kiel entschieden: 45 mm dicke Edelstahlkrümmer mit den dazu passenden Auspuffrohren. Das Problem der Fußrasten war auch gelöst: Ich hatte die originalen Haltebolzen am Rahmen entfernt und an deren Stelle Löcher gebohrt und M10 Gewinde hinein geschnitten und konnte nun die aus 8 mm Aluminium selbst gefertigten Grundplatten direkt am Rahmen anschrauben. Und siehe da: es passte! Der Kickstarter einer Honda XBR 500 passierte beim Test problem-


...wird zur Großbaustelle

los das Bremspedal, musste aber später einem umgebauten, originalen Kicker weichen. Ganz langsam aber sicher nahm mein Projekt Gestalt an. Nachdem alles soweit angepasst war, konnte es ans Lackieren gehen. Aber ich und lackieren? Zwei Welten prallen aufeinander! Aber zum Glück gibt es ja meinen Freund Michael aus Recklinghausen. Ich hatte mir ein Design aus den 70er Jahren ausgesucht, und zwar eine sogenannte „Kenny Roberts Lackierung“ also gelber Untergrund, darauf schwarze

Rechtecke auf weißem Grund mit schwarzen, schmalen Begrenzungen ober- und unterhalb sowie mit integriertem YAMAHA-Schriftzug. Dank Rüdiger vom XS-Shop Kiel hatte ich zwei Sätze dieser Folien nach kurzer Zeit in Händen. Also, die XS auf den Anhänger geladen, und ab nach Recklinghausen. Sind ja von meinem Wohnort im Kieler Umland „nur“ ca. 430 Kilometer. Die Lackierarbeiten zogen sich über drei oder vier Tage hin, da nicht nur die

einzelnen Lackschichten, sondern auch die Folie, die nass aufgebracht wurde, immer wieder ablüften und ausgasen musste. Das Aufbringen der wirklich hauchdünnen Folie war ein Akt für sich, da Tank und auch die Sitzbank keine geraden Flächen, sondern diverse Sicken und Rundungen haben. Aber mit viel Prilwasser, Geduld, einem Fön und meist vier Händen klappte es doch. Wobei ich sagen muss: Allein hätte ich es nicht geschafft. Endlich konnte ich Tank, Sitzbank und Schutzbleche anbauen. Das hintere Schutzblech wurde vor dem Lackieren unterhalb des Sitzbankhöckers radikal geändert, um eine Batteriehalterung und auch

41

um Platz für die Blackbox der kontaktlosen US-Zündung zu schaffen und nach nunmehr rund 20 Monaten steht die XS, zumindest optisch, fertig da. Wieder zu Hause angekommen, kümmerte ich mich um die Räder und die Bereifung. Die Räder hatten eine Grundreinigung und Farbauffrischung dringend nötig, und auch die Reifen, obwohl noch mit richtig viel Profil, dafür aber aus 1986, waren nicht mehr vertrauenerweckend. Also bekamen die Felgen nach der Grundreinigung neue Farbe und die blanken Stellen wurden poliert und die alten Reifen gegen einen Satz neuer Bridgestone BT 45 ausgetauscht. Die Bremssättel vorn und hinten wurden grundüberholt und gereinigt, die Beläge natürlich auch erneuert. Nun noch die Elektrik-trick-trick! Da ich aber eine ausgesprochene Elektro-Phobie habe, rief ich einen weiteren XS-Freund an, der sich dann auch über die Elektrik hermachte. An einem Samstag Nachmittag im Juli 2013 war es dann soweit: Rainer sagte nur „Kick sie an!“ Und es war kaum zu glauben, denn die XS sprang nach dem dritten oder vierten Kick an und lief sofort rund! Die erste Probefahrt (natürlich ohne Kennzeichen) durch das Dorf klappte dann nach zwei 2. Frühling für den Oldie Versuchen – die im Laufe


42

Yamaha XS 650 SE Café Racer

der Jahre verklebte Kupplung des „bis Akku zeigte deutliche Schwächen: kein zum Ausbau tadellos laufenden“ Motors Ladestrom. Übeltäter war der Rotor der musste sich erst einmal lösen – und mein Lichtmaschine, welcher das Zeitliche Grinsen konnte man wahrscheinlich nur gesegnet hatte. Ein neuer Rotor wurde einnoch operativ aus dem Gesicht entfernen. gebaut, und schon war wieder genügend So weit so gut! Nun war die XS aber Strom vorhanden. Während der nächsten schon seit April 2000 abgemeldet und Kilometer zeigte sich dann ein viel zu hoher somit mehr als TÜV-fällig. Dazu kam, dass Ölbverbrauch seltsamerweise tropfte es die nun von dem ursprünglichen Softnirgends und aus den Auspuffrohren zog chopper meilenweit entfernte XS durch ich auch keine blaue Ölfahne hinter mir her. die reichlich vorgenommenen UmbauUnd mit der Leistung des „bis zum Ausbau ten eine Einzelabnahme bzw. eine neue tadellos gelaufenen“ Motors war ich auch Betriebserlaubnis benötigte. Wiederum nicht zufrieden. Aber da ich im Laufe der half mir Rüdiger vom XS-Shop Kiel weiJahre einen Vorrat an XS-Teilen gesamter: Dank seiner Kontakte zu einer Kieler melt und sogar einen komplett überholten Firma übernahm diese Firma für mich die Motor als Reserve eingelagert hatte, war Vorstellung beim TÜV. das Motorproblem auch schnell erledigt. Wieder lud ich die XS auf den Anhänger Nun hatte ich mein Ziel erreicht und war und brachte sie montags nach Kiel. „Wir zufrieden. Mein Geburtstagsgeschenk lief rufen dich an, wenn du die XS abholen ordentlich, ging mit dem Motoröl sparsam kannst“. Am Dienstag Nachmittag rief ich um, und auch die Leistung ist so, wie ich an: „Ist noch nicht fertig, der Prüfer hatte keine MotorradbeOriginales Cockpit kleidung dabei, aber Donnerstag sollte es klappen!“. Donnerstag am späten Nachmittag kam der ersehnte Anruf: „Du kannst dein Motorrad abholen, alles in Ordnung!“

Fertig? Nein, ist doch ein Café Racer!

Am Freitag, dem 2.8.2013 morgens um 9.00 Uhr stand ich mit dem Anhänger in Kiel um die XS abzuholen. Vorher durfte ich allerdings noch die TÜV-Gebühren bezahlen, wobei ich einen mittelprächtigen Herzinfarkt bekam. Mit so einer Summe im fast schon oberen 3-stelligen Bereich hatte ich nicht gerechnet. War aber alles korrekt und dafür war jede noch so kleine Änderung im Gutachten eingetragen. Nun gut, die XS auf den Anhänger und dann auf direktem Weg zur Zulassungsstelle. Das Kennzeichen hatte ich vorher schon online reserviert, und nach „nur“ rund zwei Stunden konnte ich es endlich ans Motorrad schrauben. Aber damit war die Arbeit noch nicht erledigt, denn bei meiner ersten etwas größeren Ausfahrt am gleichen Tag verabschiedete sich zuerst mal der kleine Blei-Gel-Akku. Also einen neuen Akku eingebaut. Zwei Tage später: Der neue

sie mir vorgestellt habe. Inzwischen habe ich ca. 6500 km mit dem Kaffee-Renner zurückgelegt und noch keine weiteren Schwächen feststellen können. Trotzdem denke ich, dass dieses Motorrad eine nie endende Baustelle ist – was mich aber ganz und gar nicht stört – und dass ich in der kommenden Zeit sicher noch die eine oder andere Veränderung vornehmen werde. Georg Bohm

Georg bekommt als kleines Dankeschön ein Dr. Wack Pflegeset und ein KRADBLATT Abo. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos per E-Mail: redaktion@ kradblatt.de


XXX

43


44

Terminkalender

30. August:

1 8 15 22 29

2 9 16 23 30

3 10 17 24 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per E-Mail oder als Fax. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine August 28. - 31. August: Harley-Days auf Fehmarn, Info 04371/3111

29. - 31. August: Dax & Monkey-Treffen in Ganderkesee am Falkensteinsee. Sa. ab 10 Uhr Ausfahrt, ab 19 Uhr Liveband + Party. Infos bei Monkey Racing unter Telefon 04221/9245449

Traktorpulling für jedermann in Edewecht mit Pullerparty (kleinere Ersatzveranstaltung nach dem Regen-Desaster in diesem Jahr). www.bremswagen.de 30. August bis 13. September: Große Probefahrtaktion u.a. mit BMW R nineT und C evolution bei Wilhelmsen in 24988 Oeversee. Info www. motorradtechnik.de, Tel. 04630/90600

September 1. - 4. September: geführte Motorradgreise mit Sicherheitskomponenten ins Sauerland, ADAC Weser-Ems + curva-biketravel, Info curva-biketravel.com, Tel. 04222-920579 2. - 7. September: European Bike Week inkl. Biker-Transport mit Motomotion. Info 0421/871871-3, www.motomotion.org 5. - 7. September: Terminverschiebung auf 12.–14. September: Renntraining in Assen mit Dannhoff-Motorsport, www.dannhoff-motorsport.de 6. September: Rockabilly Night mit Wild Black Jets live im Roadhouse, 28844 Weyhe-Brinkum, www. roadhouse-route-6.de 6. September: 13. Klassik-Trial in 27412 Steinfeld beim MSC Wörpetal, Info 04207/3514, www. hanse-classics.de 7. September: Italo- & BMW-Frühstück in 32312 Lübbecke, Daimlerstr. 26-28, www.italo-fruehstueck.de, Tel. 0173/1322685 12. - 14. September: 8. Trike-Treffen in 26188 Westerscheps im Rahmen der „Groden Ammerschen Arntefier“. Anreise schon am 11.9. mögl. www.freie-triker.de, Tel. 0171/6555634 13. September: Großer Yamaha-Probefahrttag von 11–14 Uhr bei Natuschke & Lange in 27751

Delmenhorst. Info www.natuschke-lange.de, Tel. 04221/65070 13. September: Sommerparty des Lagannya MC am Clubhaus in 49424 Varenesch! Mehr Info unter www.lagannya.de,Tel. 0176/57895764 14. September: 13. Italofrühstück in Nortmoor bei Leer / Ostfriesland. Infos www.italofruehstueck.de 19. - 28. September: Kroatien-Reise mit NSK-Motorradreisen, Infos unter www.nsk-motorradreisen.de, Tel. 05821/9989314 20. September: Oktoberfest bei Monkey Racing in 27755 Delmenhorst, www.monkey-racing.de, Tel. 04221/9245449 20. September: Bikertreffen der Stadt Lütjenburg/ Ostholstein und der Gewerkschaft der Polizei -Kreisgruppe Hamburg in 24321 Lütjenburg, http:// www.kg-hamburg.gdp-bundespolizei.de 20. September: 4. ökumenische Motorradwallfahrt MoWaCuxland statt. MoGo 11 Uhr St.Nicolai Kirche in Cuxhaven-Altenbruch, Korso. Infos unter www.mowacuxland.de oder bei facebook 20. September: 2. Roller-Gottesdienst in 27239 Twistringen in der Martin Luther Kirche. Ausfahrt, Mittagessen. Info + Anmeldung Tel. 04243/ 5099540, www.rollerfreunde-niedersachsen.de.tl 20. September: Bikertreffen der Gewerkschaft der Polizei und der Stadt Lütjenburg, ab 10 Uhr, Gildenplatz, 24321 Lütjenburg, Info www. kg-hamburg.gdp-bundespolizei.de 20. September: ab 21 Uhr Live „Van Wolfen“ bei Börjes in 26689 Augustfehn in der Eisenhütte, Tel. 04489/2541, www.dboerjes.de 21. September: Herbsttreff bei Börjes in 26689 Augustfehn mit Stuntshow, Probefahrten u.v.m., Tel. 04489/2541, www.dboerjes.de 21. September: 15 Uhr: 20. Motorradgottesdienst


Terminkalender in St.Jürgen/Lilienthal. Korso ab Marktkauf, B74 Abfahrt Schwanewede 13.45 Uhr. Infos: Kirsten. Ludewig@gmx.de oder 0175-9817086. 27. + 28. September: Große Saisonabschlussparty bei ZTK + BMW-Könemann in Schneverdingen, www.ztk.de, Tel. 05193/9640 27. September: BMW-Herbstfest bei allen teilnehmenden Händlern (siehe Gemeinschaftsanzeige) 28. September: 46. Demofahrt der ACM Heavens Rider Westen. Treffen ab 13 Uhr, Kreisverwaltung Verden, Konvoi, Anschl. Gottesdienst in Westen. Info: 0172/4211529, acm@kirche-westen.de 28. September: 51. Motorradfahrer-Gottesdienst mit Demofahrt der ACM-Berge in 49626 Berge Info: Astrid Tel. 05435/2396, www.acm-berge.de 28. September: Saisonende des Harley Chapter Hagenow in 19303 Dömitz, willkommen sind Harleys, Cruiser oder Chopper aller Marken ab 125 ccm, Treffen um 9, Abfahrt um 11 Uhr, Infos: www.free-harley-mecklenburg-chapter.de

Oktober 2. bis 5. Oktober: INTERMOT in Köln, Info www. intermot.de, Freikartenverlosung Seite 59

3. Oktober: 6. Eutiner Motorradtreffen in Eutin, Bikerfrühstück, Live-Musik, Oldies, Ausfahrten, Messe u.v.m. Info 04521/798060 3. Oktober: MoGo der Bikers for Christ MM bei EIlis Bikertreff in 26670 Hollsand. Info www.bikers-forchrist.net/termine/ 4. Oktober: 10. End of Road Party des MC Scharmbeck, Live Musik, Pennplätze. Halle Ortsring 33, 21423 Winsen/Luhe OT Scharmbeck. www. mc-scharmbeck.de, Tel. 0172-2655425 5. Oktober: Oktoberfest bei Börjes in 26135 Oldenburg, Tel. 0441/2047886, www.dboerjes.de 11. Oktober: „die Tour zur Burg Bedakesa“ mit BMW-Freese Saison-Abschluss-Tour, Info curva-biketravel.com, Tel. 04222-920579

45

11. Oktober: Season End Party des Conquerors

Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

MC Bad Zwischenahn in 26689 Apen/Nordloh, Nordloher Dorfstr. 15. www.mcconquerors.de, Info 0178/4607769 11. Oktober: 10. Hentschel-Hohnstorf-Classics Trial in29553 Bienenbüttel, Info 05823/1060, www. hanse-classics.de 12. Oktober: geführte Tour „die Hanse-Runde“ mit der KVHS-Wesermarsch, VHS-Wildeshausen + curva-biketravel, zum Saisonende, Info curva-biketravel.com, Tel. 04222-920579 13.–18. Oktober: Andalusien inkl Biker-Transport mit Motomotion. Info 0421/871871-3, www. motomotion.org 19. Oktober: geführte Tour „Dampfkornbranntweinbrennereimuseum“ mit Motorrad Schlickel, Saison-Abschluss-Tour, www.curva-biketravel. com Info: 04222-920579 26. Oktober: Saison-Abschluss-Tour des ADAC Weser-Ems + curva-biketravel, geführte Tagestour, Info www.curva-biketravel.com Tel. 04222-920579

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch „Kazenoko”, Hamburg. Info: 040/2512139

Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Immer aktuelle Termine: www.kradblatt.de

Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motor-

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info www.fjr-tourer.de Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de

radfreunde Friesland unter Telefon 04461/891733

Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuchfahrt

Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser HH im Sunshine, Hammer Steindamm 130, 20535 Hamburg, Info www.all-bike-cruiser.de, 01772309756

Regelmäßige Termine statt. Einstieg jederzeit möglich. www.zentaurensuchfahrt.de


46

Terminkalender

Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki

Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im

W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2-4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2-4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Altes Landhaus“, Hummelsbütteler Steindamm 67, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas) Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 1. Donnerstag: Stammtisch des DucatiClubs Hamburg, im Piazza Roberto, Bramfelder Dorfplatz 3, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de. Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Stammtisch der EFFJOTT-IG Deutschland e.V. im Restaurant “Halle 13”, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg, Info: 0173/2501974 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www.heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www. migstade.de Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr: Treffen in der Fahrrad-, Motorrad- und Metall-Selbsthilfewerkstatt (Mo-AG) im Freizeitzentrum Mopsberg, Baererstr. 36, 21073 Harburg, Telefon 040/7633519 Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de. Jeden 1. Mittwoch 19.00 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Sportpark Nottensdorf, Am Freizeitpark 6 21640 Nottensdorf. Info: 0170/ 5913017 oder 04141/412787 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im Gasthof „Zum Elbdeich, Neuengammer Hausdeich 2, 21039 HH, Info 0171/5296091 (Kensy), email scheer.blumengrosshandel@ t-online.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888

Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr: Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Sarajevo, Schwarzenbek, Start. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, Telefon 0171/5800455

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www.mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de

Postleitzahl 23 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Bikerinnen in/um Bad Segeberg im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04506/188315 Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Clubabend der Motorrad-Initiative Lübeck e.V., Info: www.mil-ev.de Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im HanseSoccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/396306 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag 9.30 Uhr: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg an der Star-Tankstelle, B206 am Bahnhof, Info 04506/188315

Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de

Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstammtisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, MaxWeber-Str. 30 in Quickborn, Info 0172/4507657, www.alster-roller.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden 2. Freitag: OPEN HOUSE beim MFG Rantzau, Hauptstr. 24, 25355 Lutzhorn, Infos unter Telefon 0160/8066444 oder www.mfg-rantzau.de Jeden 2 Freitag ab 20 Uhr: (ab 18.7.2014) Motorradstammtisch in Elmshorn, Hamburgerstr. im Sport-Life-Hotel. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Postleitzahl 24 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag 19.30: Freier Biker Stammtisch der Ostsee Free Biker Rendsburg. Bei den Brückenterrassen (Schwebefähre), Am Kreishafen, 24768 Rendsburg Info unter 0152/09419772

Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de


Terminkalender

47 tisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg, auch Bikerinnen sind willkommen. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www. btas.de, Kontakt unter PJ@BTAS.de oder Berti@ BTAS.de

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346

Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www. cafefahrer.de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: GespannfahrerStammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf Aurich. Info bei Martin: 0151/18518390 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de

Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im

Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stamm-

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 18 Uhr: Grillabend mit Buffet im Biker Hotel 26689 Holtgast. Info 04489/942-7620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas. de, Kontakt: PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 0162/3205940 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info. mfb@ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de


48

Terminkalender

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www.dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL) zum Stammtisch in Munderloh, Info juebec@web.de, Telefon: 0176-82024316 Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-for-Christ in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“ Jeder ist willkommen. www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Forums „Motorradfahrer-Oldenburg“ im Biker’s in Oldenburg. www. MotorradfahrerOldenburg.de, Telefon 0152/53545326 Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: Großes Kuchenbuffet für Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter Straße 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen der Oldenburger Goldwinger im Gasthaus zur Roten Riede in Rhauderfehn. Info www.oldenburgergoldwinger.de oder 0175/4402629 Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www.japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der Gold-Wing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

haven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB

Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Motorradfreunde OHZ im Dr. Pfiffikus, Moorhauser Landstraße 14, 28865 Lilienthal. Jeder ist herzlich willkommen. Info: Motorradfreunde-ohz@gmx.de Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 2. Donnerstag im Monat: Stammtisch des STOC Weser-Ems (Pan European) in Lüschens Bauerndiele, Dorfring 75, 27777 Ganderkesee-Stenum, Info www.stoc-weser-ems.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www.FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend in der Vereinsgaststätte des TV Gut Heil, Jahnstr. 26 in 27619 Spaden. Info www.bremerhavenermotorsportclub.de, Telefon 0151/58547832 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Phoenix-Harley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. u. 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Am 2. Freitag im Monat: „Offener Abend“ des MC Wild Vikings Zeven in der Vikings Area, Bäckerstraße 52 Hinterhof, 27404 Zeven Info vice_ze@ wild-vikings-mc.de oder 0175/2804189 Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch „Friesentisch“ beim Biker Treff „Zur Schanze“ in Augustfehn/Holtgast. E-mail: friesentisch@ eenhuis.net

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr: BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/7064890, http://bmwmotorradstammtischdorum.de.tl

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden Dienstag in 3-wöchigem Abstand: „Traveling-Bikes“ Treffen zum Besprechen von Touren, wechselnde Orte im Raum OL/DEL/HB. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremer-

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: enduristen@web.de Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr: Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). „Bei Elli & Siggi“, 27624 Kührstedt - Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc.repage.de

Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www.mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag (ab 18.5.): Stammtisch bei Skypipe Performance in Asendorf, gratis Kaffee & Kuchen von 11-15 Uhr, Info 04253/909021, www.skypipeperformance.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: April - Oktober um 16h treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen sind immer am Start, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31,27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www.motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer Straße 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735

Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www.honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + Klönen (nur f. Frauen) im Jugendhaus Hemelingen, Hemelinger Heerstraße 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag im Monat ab 20 Uhr: unger. Wochen Clubabend des VC „Bremer Vespa-Freunde“ im „Sudhaus“ Buntentorsteinweg 120, HB (nur für Schaltroller). Info 04202/81339, www. BremerVespa-Freunde.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frankenburg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Biker-Stammtisch, Turnerstr. 111, 28777 Bremen/Rönnebeck, www. bei-ingo.npage.de oder 0176/55418221 (Ingo) Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club im „Caracol“, Alter Postweg, Bremen-Hastedt, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, DPIFH@t-online.de, www.pusdorfer-motorradclub.de

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr: Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs


Terminkalender

49 Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313

Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http:// rollerrebell.iphpbb3.com

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch, Vereinsheim TSV-Grolland, 28259 HB-Grolland, Osterstader Str. 7, Info 0152/03783274, www.leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Tourer & Friends “Stammtisch der markenunabhängigen Tourenfahrer” im „Restaurant am Stadtwaldsee”, Hochschulring 1, 28359 Bremen. Info 0421/4366017, www.tufs.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu, Daisy‘s Diner in Oyten, andere Marken u. Modelle willkommen, http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr. Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Kawasaki Z-Klassiker Stammtisch Gaststätte „Zur Linde“ in Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info 0162/2420061, z_mann@t-online.de

Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30 - 13 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de

Postleitzahl 29

Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen

Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stammtisch. de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden 2. Donnerstag 19 Uhr: BU-Stammtisch im Vereinsheim des TuS Mecklenheide e.V., Spörckenstraße 20 in 30419 Hannover, Info www. bu-hannover.de oder 0511/794354 Jeden Mittwoch 17.30 Uhr: Stammtisch der Brelingen-Biker beim Griechen „Saloniki“ am Sportplatz in 30926 Brelingen. Info 0511/409764, rbaehre@ arcor.de, www.brelingen-biker.jimdo.com Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon 0177/4412660 Georg Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de

Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in 38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in Gudrun’s Biker Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer/innen“ Berge um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus Berge, Info 05435/2666

Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Zone 30“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171/1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Guzzi-Stammtisch im Landhaus Rickermann in Greven-Reckenfeld, Bahnhofstr. 72. Info 0152/533803373, www.guzzi-stammtisch.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05443/9066990 oder www.mc-heede.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.): Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee + Kuchen

Änderungen bei euren Termineinträgen bitte eben melden...


Händler-News

51

Neueröffnung Motorrad-Service Guido Müntz achdem sich das in Stellingen ansäsN sige Kraftrad-Center der Partner Guido Müntz und Karsten Völkel verabschiedet hat, feierte nun der Motorrad-Service Guido Müntz in 21220 Seevetal/Maschen im Rübenkamp 17 a die Neueröffnung. Jetzt allerdings als freie Werkstatt und ohne Partner. Zahlreiche treue Kunden kamen Anfang August vorbei um zu gratulieren. Guido lebt privat bereits seit 1995 mit seiner Frau in Maschen und ist froh darüber, dass er nicht mehr so viel Zeit im permanenten Stau vor dem Elbtunnel verbringen muss, um seinen Arbeitsplatz zu erreichen. Das geht jetzt in fünf Minuten mit dem Fahrrad. „Da bleibt mehr Zeit zum Schrauben und auch die Lebensqualität steigt enorm“, freut er sich. Guido ist seit dreißig Jahren als Profi in der Branche tätig und kann sich auch nichts Schöneres vorstellen, als sich um Motorräder zu kümmern. Schon als junger Bursche wusste er, wie man ein Mofa auf 100 km/h frisieren kann. Da war der Weg zu Motorrädern vorgezeichnet. Er hatte zuletzt mit seinem

Partner zehn Jahre Erfahrungen als Betreiber einer Vertragswerkstatt für Kawasaki und sechs Jahre lang als Yamaha-Vertragspartner sammeln können. Zuvor arbeite der Motorrad-Enthusiast schon jahrelang bei Torricelli in der Werkstatt für KTM und Kawasaki. Von diesem Wissen und der langjährig erworbenen Erfahrung können heute alle seine Kunden profitieren, die ihm ihr Motorrad anvertrauen. Es werden auch in der neuen, freien Werkstatt weiterhin Original-Teile bestellt, wenn Reparaturen oder Wartungen auszuführen Guido & Ute freuten sich über die Glückwünsche zur Neueröffnung.

sind. Inspektionen, Reifenwechsel, Unfall-Instandsetzungen, Umbauten und Veredelungen können bei Guido in Auftrag gegeben werden. Alles wird fachmännisch und sauber erledigt. Leistungs-

Biker Outfit Oeversee zieht nach Schleswig eit 1987 befindet sich S der Bekleidungs- & Zubehörspezialist Biker Outfit Oeversee in den Geschäftsräumen des Motorradzentrums Oeversee im Stapelholmer Weg 10, rund 10 km südlich von Flensburg. Ende September zieht Biker Outfit um nach Schleswig. Am 1. Oktober 2014 wird der Umzug abgeschlossen sein und es erfolgt die Neueröffnung als Biker Outfit Schleswig. Bis dahin gibt es vom 1. bis 27. September als „Dankeschön für 27 Jahre Oeversee“ einen großen Räumungsverkauf mit 25% Nachlass auf das gesamte

Sortiment für alle nicht reduzierten Artikel. Einzelstücke sind bis zu 70% reduziert, ein Besuch kann also sehr lohnen. Infos gibt es online unter www.biker-outfit.de und unter Telefon 04630/1232.

änderungen und Tuning mit anschließenden Messungen am eigenen Prüfstand sind möglich. Für die abschließenden Hauptuntersuchungen und Abnahmen vom TÜV, steht der Kawa-Guru mit seiner neuen Werkstatt ebenfalls zu Diensten. Bei Werkstattbesuchen steht für den Kunden eine Yamaha XJ als Austauschfahrzeug bereit. Alternativ kann auch ein Hol- und Bring-Service in Anspruch genommen werden. Guidos Motorrad-Service bietet außerdem eine sinnvolle Auswahl von Motorrad– Zubehör im Tresen-Raum an. Mehr Infos vor Ort, unter Telefon: 04105/5984609 oder online unter www. guidosmotorradservice.de. Jogi / penta-media.de


52

Lesenswerte Lektüre

Rolf „Schnecke aus Sudershausen“ Henniges über sein neues Buch „Fuel for the Soul” Rolf, du bist jetzt seit 15 Jahren Redakteur bei MOTORRAD. Macht dir Motorradfahren immer noch Spaß? Na klar! Allerdings gab es tatsächlich mal eine Zeit, in der mir Fahren weniger Spaß gemacht hat, weil ich zu viel um die Ohren hatte. In meiner Freizeit bin ich damals kaum noch gefahren, keine Zeit, zu viele Projekte gleichzeitig, ich war geschlaucht. Viele glauben, Testredakteur bei MOTORRAD sei der absolute Traumjob. Nun, vielleicht kommt er nahe dran. Aber: Wenn du deine Lieblingsspeise dreimal täglich essen musst, kann es durchaus sein, dass sie dir vielleicht nach zwanzig Jahren irgendwann zum Hals raushängt. Doch zurück zur Frage: Ja! Mir macht es derzeit wieder soviel Spaß wie Mitte der 1980er-Jahre, als ich täglich im Sattel saß. Hat man denn als Redakteur, der ständig neue Motorräder fährt und testet, privat noch ein eigenes? Nicht nur eins. Bei mir stehen derzeit eine Yamaha Ténéré, ein Triumph Scrambler, eine Harley Forty Eight und eine Honda Innova in der Garage. Mit „Fuel for the Soul“ kommt dein drittes Buch auf den Markt. Wo ist der Unterschied zu den anderen beiden? Australien war ein Reiseverführer für Motorradreisende, der meine Erlebnisse und den Kontinent in acht Reportagen vorstellte und zum Aufbrechen animierte. Endstation Abfahrt hingegen ist ein auf Tatsachen basierender, dokumentarischer Roman, der in zwei Zeitebenen spielt: Mit meinen beiden Motorrädern Triumph Scrambler und Yamaha Ténéré bin ich auf der Suche nach mir selbst. Das geschieht zeitversetzt, denn die beschriebenen Reisen liegen 24 Jahre auseinander. Mit Fuel for the Soul kommt ein Sammelband von Storys und Reportagen auf den Markt, quasi mein „Best of 25 Years“. Wer hat denn bestimmt, welches die Besten sind? Ich. Aber, um ehrlich zu sein: Mir ging es eher darum, dass die Mischung stimmt. Es finden sich Roadstorys, Reportagen, Fahrberichte und Shortstorys. Die Auswahl richtete sich auch nach der Resonanz, die die Storys bei ihrer Veröffentlichung bekamen. Auf Geschichten wie Sieben Tage für zwei Euro oder Bukowski fährt gab es eine Leserbrief-Flut. Dann sind alle Storys in dieser Form bereits in MOTORRAD veröffentlicht worden? Das wäre zu schön gewesen, dann hätte ich es leicht gehabt. In der Tat war meine ursprüngliche Idee, einfach 60 Geschichten hintereinander ab-, beziehungsweise nachzudrucken. Doch bereits beim Überfliegen der Storys wurde mir klar, dass es

nicht geht. Ein Buch ist anders aufgebaut. Viele Geschichten, die in einer Zeitschrift gut funktionieren, wären in Buchform nicht möglich. Die Unterstützung durch die Fotos fehlt. Mit drei Wochen Zeit und einem Laptop im Gepäck bin ich dann Anfang des Jahres nach Asien aufgebrochen und habe dort alles über den Haufen geworfen. Am ersten Tag meiner Auszeit nahm ich mir die 2005 erschienene Story „Wir waren Helden“ vor. Sie spielt im Jahr 1982 und war damals für mich wegweisend. Es geht um Freundschaft, die erste 80-Kubik-Maschine und den ersten Kontakt mit dem anderen Geschlecht. In „Wir waren Helden“ stelle ich meine Buddys Tüte, Schröder und Pinne vor, die ab diesem Zeitpunkt des Buches in vielen anderen Storys wieder auftauchen. Was bedeutet: „Buddys, die in vielen Storys wieder auftauchen?“ Fuel for the Soul besteht aus 33 Storys. In dreizehn von ihnen tauchen Tüte, Schröder und Pinne auf. Dafür mussten die Geschichten völlig umgeschrieben werden und haben teilweise kaum noch etwas mit den in MOTORRAD erschienenen Versionen gemein. Fuel for the Soul erscheint im Eigenverlag. Hast du keinen Verlag dafür gefunden? Ich habe gar nicht erst gesucht. Es bestand von Beginn an die Möglichkeit, das Buch verlegen zu lassen. Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich in diesem Fall über wirklich alles bestimmen wollte. Ein Verlag handelt immer ökono-

misch, was nicht immer für das Buch gut ist. Da sitzen Experten, die dir erzählen, das Titelfoto würde niemanden ansprechen, eine herausklappbare Karte oder ein gelackter Titel seien zu teuer, und sie bestimmen höchstwahrscheinlich sogar den Inhalt. Nein, ich wollte dieses Projekt so realisiert haben, wie es in meinem Kopf war. Das begann mit dem Titelfoto, das ich in einem alten Sägewerk geschossen habe, und endete mit Zeichnungen von Holger Aue, die er extra für Fuel for the Soul angefertigt hat. Das Buch ist mein Baby, sozusagen. Warum sollte man dein Buch kaufen? Fuel for the Soul richtet sich an alle, die Motorradfahren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Bastler, Race-, Reise-, oder Cruiser-Fan. Die Marke ist ebenfalls egal. Es geht um nichts anderes als den Spirit beim Fahren. Die Storys haben alle eine Gemeinsamkeit: Das Motorrad ist darin nicht Haupt- sondern immer nur Nebendarsteller. Es geht vielmehr darum, etwas mit und auf dem Bike zu erleben. Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich selbst riesige Lust am Fahren habe und diese auf die Menschen übertragen möchte. MOTORRAD-Cartoonist Holger Aue hat es vorab gelesen und so formuliert: „Ein herrliches Buch. Beim Lesen lachst du dich oft kaputt und nach der Lektüre willst du sofort losfahren…“ Fuel for the Soul, 346 Seiten, 34 s/w Abbildungen, Klappenbroschur mit herausklappbarer Landkarte. 13,99 Euro, Bezug ausschließlich über www.rolfhenniges.de


DUCATI 821 ESSENTIELLE MONSTER Sportliche Performance, italienisches Design und eine einzigartige Persönlichkeit: Monster 821, Essentially Monster. Ab Anfang Juli bei Ihrem Ducati-Vertragshändler!

Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de

Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de

O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de

Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de

Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de

Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com

Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de

Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de

Ihr Vertragshändler erwartet Sie


54

Magazin

Reifen-Rückruf Continental + Mitas ontinental hat ein freiwilliges Austauschprogramm für rund 170.000 Motorradreifen der Dimension 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 angekündigt. Informationen aus dem Markt zeigen, dass es in sehr wenigen Fällen zur Trennung des Gürtels und/oder Ablösung der Lauffläche und damit zu möglichem Luftverlust des Reifens kommen kann. Das Austauschprogramm wird durchgeführt, um jedes mögliche Risiko für Verkehrsteilnehmer durch den Einsatz dieser Reifen zu vermeiden. Die betroffenen Reifen stammen aus den Produktionsjahren von 2007 bis 2014 und wurden weltweit im Ersatzgeschäft sowie in der Erstausrüstung verkauft. Die Continental-Reifen 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 sind wie folgt markiert – Produktlinien / DOT-Seriennummer: • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL ContiSportAttack / CP8B B5MV 1008 bis 2614 • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL ContiSportAttack 2 / CP8B B5M4 4811 bis 2614 • 120/70 R 17 M/C 58H TL ContiAttack SM / CP8B BXM9 1011 bis 2614 • 120/70 ZR 17 M/C 58W TL ContiRaceAttack Comp. Soft / CP8B B5M1 1907 bis 2614 • 120/70 ZR 17 M/C 58W TL ContiRaceAttack Comp. Medium / CP8B B5M1 2307 bis 2614 • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL ContiRaceAttack Comp. Endurance / CP8B 918B 3011 bis 2614 • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL ContiRoadAttack 2 GT W / CP8B 91E9 2513 bis 2614 Die letzten vier Stellen der DOT-Seriennummer nennen das Produktionsdatum (Woche/Jahr). Das freiwillige Austauschprogramm umfasst Reifen mit den DOT-Seriennummern zwischen 1907 (19. Woche in 2007) und 2614 (26. Woche in 2014). Andere Reifengrößen, Produktionszeiträume und Produktlinien von Continental sind nicht betroffen. Weitere Informationen, wie beispielsweise zur Identifikation der jeweiligen Reifen, finden sich auf der Webseite www.conti-moto.com/austausch.

Praxistipp für Bastler

C

er slowenische Reifenhersteller Savatech nimmt freiwillig Sport Force D Motorradreifen vom Markt. Diese Reifen werden vorwiegend in Europa verkauft. Die betroffenen Reifen tragen die Kennzeichnung SPORTFORCE MI in den Größen 120/70 ZR17 (58W) TL, 150/60 ZR17 (66W) TL, 160/60 ZR17 (69W) TL, 180/55 ZR17 (73W) TL, 190/50 ZR17 (73W) TL Bei Hochgeschwindigkeitsfahrten über einen längeren Zeitraum kann es zu einer Wölbung auf der Lauffläche des Reifens kommen, was zu Vibrationen oder im extremsten Fall zum Ablösen von Teilen der Lauffläche führt. Dieses Problem trat ausschließlich bei kontrollierten Simulationen unter härtesten Bedingungen auf. Der Rückruf des Sport Force ist präventiv. Kunden erkennen vom Rückruf betroffene Reifen am Markennamen „MITAS”, der Reifenbezeichnung „Sport Force“, der Aufschrift „tubeless” und einer DOT* Kennung zwischen 0114 und 2614 auf der Seitenwand.

as Problem kennen sicher viele: Beim Verlöten oder D Verzinnen von losen Kabelenden verbrennt man sich gerne gepflegt die Finger. Kradblatt-Leser Gerd Kiefel hat einen günstigen Tipp: einfach eine Krokodilklemme mit einem Magnetfuß kombinieren. Die hat so mancher Bastler sicher in seiner Grabbelkiste liegen. Das Konstrukt lässt sich auch an der Maschine an vielen (magnetischen) Stellen sinnvoll einsetzen. Andere Reifen sind nicht betroffen. Die Reifen wurden in Slowenien hergestellt. Allen Kunden wird empfohlen, Kontakt mit ihrem Händler aufzunehmen und sich über die Möglichkeiten des Ersatzes zu informieren. Die überarbeiteten Reifen der Sport Force Serie werden schnellstmöglich verfügbar sein.


Rechtstipp

55

Recht Bußgeldbescheid aus dem Ausland & Gesetz

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

ommerzeit ist Urlaubszeit. Viele von S euch haben daher sicherlich einen Trip mit dem Motorrad ins Ausland unternommen. Nachdem man gut erholt aus dem Urlaub zurückkommt, könnte aber schon eine unangenehme Überraschung auf einen warten. Post von einer ausländischen Bußgeldstelle oder sogar der Polizei. Der Inhalt der Briefe dürfte sich ähneln: Ein Bußgeldbescheid wegen eines Ordnungswidrigkeitenverstoßes. Die Bußgelder, die gefordert werden, haben es dann auch in sich. So kostet beispielsweise zu schnelles Fahren über 20 km/h in Frankreich ab 135 €, in den Niederlanden ab 160 € und in Italien sogar ab 170 €. Die Bußgelder richten sich meist gegen den Halter des Fahrzeugs und nicht gegen den Fahrer, da in vielen europäischen Ländern die Halterhaftung gilt. Eine Halterhaftung, die es in Deutschland nicht gibt, weil sie dem Grundsatz der Unschuldsvermutung widerspricht. Der Halter haftet im Ausland wie der Fahrer in Deutschland. Eine Ausnahme, die es zu beachten gilt. Doch was ist zu tun, wenn eine Anhörung oder ein ausländischer Bußgeldbescheid ins Haus flattert? Wie auch gegen einen deutschen Bußgeldbescheid, besteht die Möglichkeit zunächst über einen Rechtsanwalt Akteneinsicht zu beantragen und fristgerecht Einspruch gegen den Bescheid einzulegen. Durch die Akteneinsicht kann schon einmal überprüft werden, ob der Vorwurf zutreffend ist. Es kann überprüft werden, ob man selber gefahren und ob z.B. eine Geschwindigkeitsmessung ordnungsgemäß erfolgt ist. Bei Zweifeln kann man sich zur Wehr setzten und notfalls auch im

Ausland einen Rechtsanwalt beauftragen, der einen vor Gericht vertritt. Es gibt in jedem Mitgliedsland der EU Anwälte, die auch Deutsch sprechen. Die Anhörung und die Belehrung über die bestehenden Rechte müssen übrigens in deutscher Sprache erfolgen. Ist dies nicht der Fall, wird das in Deutschland zuständige Bundesamt für Justiz (BfJ) eine Vollstreckung der ausländischen Forderung, die mindestens 70 € inklusive aller Kosten betragen muss, ablehnen. Der Bußgeldbescheid hat dann keinerlei Wert in Deutschland. Bevor es aber zu einer Vollstreckung kommt, muss der Bußgeldbescheid erst einmal rechtskräftig werden. D.h. er muss zugestellt werden und der Betroffene hat dagegen innerhalb der Frist kein Rechtsmittel eingelegt. Das Rechtsmittel des Einspruchs gegen einen Bußgeldbescheid macht insbesondere dann Sinn, wenn begründete Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Zahlungsaufforderung vorhanden sind – etwa weil man zu dem genannten Zeitpunkt gar nicht am angegebenen Ort war oder gar der Vorwurf nicht begründet ist. Legt man Einspruch gegen den Bußgeldbescheid bei der ausländischen Behörde ein und verwirft diese ihn, wird die ausländische Behörde das Bundesamt für Justiz (BfJ) in Bonn mit der Vollstreckung des Bußgeldbescheides beauftragen. Das BfJ prüft dabei, ob der vollstreckungsfähige Betrag von 70 € tatsächlich überschritten wurde. Liegt dies vor, so hört das BfJ den Halter mittels eines Anhörungsbogens zu dem vorgeworfenen Verstoß an, prüft die grundsätzliche Zulässigkeit, die Bewilligung und die Durchführung der Vollstreckung der Geldsanktionen. Teilt der Halter dem BfJ auf dem Anhörungsbogen hin

§

aber mit, dass er zum Tatzeitpunkt nicht Fahrer des Fahrzeugs war, wird eine Vollstreckung des Bußgeldes durch das BfJ verweigert werden. Die Geldbuße ist damit in Deutschland nicht durchsetzbar. Aber wie ist das in dem Land in dem alles passiert ist? Wird die Vollstreckung des ausländischen Bußgeldbescheides durch das BfJ abgelehnt, sollte sich der Betroffene damit noch nicht vollständig in Sicherheit wiegen und meinen, sein Fahrverhalten bleibe ahndungsfrei. Wenn man also Pech hat und beim nächsten Aufenthalt z.B. in Italien in eine Verkehrskontrolle gerät, könnte es passieren, dass man das Bußgeld vor Ort dann noch bezahlen muss. Dieses Risiko besteht, obwohl für gewöhnlich Bußgelder nicht bei der Fahndung mitgeteilt werden. Ein Restrisiko besteht aber, so dass ich nicht anraten kann, einen Vorwurf zu ignorieren, sondern sich dagegen zu verteidigen. Es ist besser ein solches Verfahren zu gewinnen, als später im Ausland mit einem schlechten Gefühl unterwegs zu sein und Angst vor einer Vollstreckung haben zu müssen. Ist ein Vorwurf berechtigt, gibt es z.B. in Italien die Möglichkeit durch eine schnelle Bezahlung die Geldbuße erheblich zu verringern. Wer auf Verjährung setzt, muss seinen Urlaub künftig aufmerksam planen denn die Verjährungsfristen sind im Ausland völlig uneinheitlich – z.B. Italien 5 Jahre, Niederlande 2,8 Jahre, Luxemburg 2 Jahre, England nicht geregelt, Griechenland 2 Jahre , Frankreich 1 Jahr, Dänemark 2 Jahre, Belgien je nach Art der Strafe 1–5 Jahre. In diesem Sinne: Auch im Ausland sollte man besser vorschriftsgemäß fahren, damit die Erholung nicht gleich nach der Urlaubsrückkehr verfliegt.


56

Veranstaltungen

6. Eutiner Motorradtreffen am 3. Oktober m letzten Jahr fanden über 5000 Biker IWeg und mehrere tausend Schaulustige den auf den Eutiner Marktplatz und in die umliegende Altstadt. So war es keine Frage für Händler und Veranstalter (Fahrgemeinschaft „Rödeldöös“ und Veranstaltungsagentur „Kreativ+Konkret“), dass es eine sechste Auflage des überaus gelungenen Treffens geben wird: Am Donnerstag, den 3. Oktober, am Tag der deutschen Einheit, von 10 bis 18 Uhr, werden verschiedenste Ausstellungen und Aktivitäten rund um das Thema Motorrad auf dem Marktplatz und den umliegenden Fußgängerzonen und Straßen der Altstadt angeboten. Zum Auftakt bieten zahlreiche Cafés und Restaurants am Marktplatz ein Biker-Frühstück zu akzeptablen Preisen an. So gestärkt, warten Messestände mit neuen Maschinen zahlreicher Hersteller auf das interessierte Publikum. Hinzu kommen Accessoire-, Teile- und Zubehöranbieter, die vielfältige Kleinteile für die „Zweiräder“ anbieten. Mehrere Infostände vervollständigen hier das Angebot. Zudem wartet die Veranstaltung mit einer Ausstellung mit Oldtimer-Motorrädern auf. Hier kann so manche Rarität aus längst vergangenen Zeiten bestaunt werden. Interessierten Oldtimer-Besitzern wird empfohlen sich vorab bei den Veranstaltern anzumelden.

Gleiches gilt für alle Bastler und Sammler, die noch Zubehör und Gebrauchtes zu „verscherbeln“ haben. Wer aktiv werden möchte kann sich bei den Veranstaltern im Info-Zelt auf dem Marktplatz melden, um an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen: In Form einer gemütlichen „Fußgänger-Rallye“ kann die Eutiner Innenstadt erkundet werden. Aber natürlich sollen die Maschinen auch bewegt werden! Dazu bieten die Veranstalter sieben Ausfahrten, mit ausgearbeiteten Routenplänen, in alle Himmelsrichtungen zu interessanten Ausflugszielen an. Die Interessierten können frei unter den ausgearbeiteten Routen wählen und die Strecken nach vorgefertigten Karten einzeln oder in Gruppen fahren. Am Ende der Routen wartet ein Ziel, bei dem sich die Biker einen Stempel abholen können, um an einer Verlosung mit kleinen Sachpreisen teilzunehmen. Auch in diesem Jahr bieten die Veranstalter Live-Musik an. Ab ca. 13 Uhr wird das Publikum mit Coverrock für mehrere Stunden unterhalten. Um die Anfahrt zur Veranstaltung in Eutin zu erleichtern, werden die Anfahrtswege innerörtlich ausgeschildert. Im direkten Umfeld der Veranstaltungsflächen werden sieben Straßen und Plätze

der Altstadt gesperrt, sodass Parkflächen für ca. 5000 Motorräder zur Verfügung stehen. Sicherlich freuen sich schon zahlreiche Motorradfans darauf einfach nur die abgestellten Maschinen zu betrachten, Sonderlackierungen und Airbrush-Grafiken zu bestaunen, oder einfach nur untereinander zu fachsimpeln und sich auszutauschen. Wenn Petrus ein klein wenig mitspielt sollte einem schönen Tag in Eutin also nichts entgegenstehen!

Motorrad-Gottesdienste zum Saisonende

Saisonabschluss

m 20. September laden ab 10 Uhr die m 28. September findet die 46. DeA A Rollerfreunde Niedersachsen zum Gotmonstrationsfahrt für mehr Partnertesdienst nach 27239 Twistringen. Beginn schaft und Sicherheit im Straßenverkehr

am 27./28.9.bei ZTK

ist um 11 Uhr, gegen 12 Uhr startet eine Ausfahrt mit Mittagessen. Dafür ist eine Anmeldung nötig. Infos und Anmeldungen bei Kurt unter Telefon 04243/5099540, www.rollerfreunde-niedersachsen.de.tl. m 20. September findet die 4. ökumenische Motorradwallfahrt MoWaCuxland statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr die St. Nicolai Kirche in Cuxhaven-Altenbruch für den Gottesdienst. Anschließend geht’s, von der Polizei begleitet, durch das Cuxland nach Bad Bederkesa. Weitere Infos unter www.mowacuxland.de oder bei facebook.com unter mowacuxland. Telefon 0471/92672751. m 21. September um 15 Uhr findet der 20. MoGo der St. Jürgen Gemeinde in 28865 Lilienthal bei Bremen statt. Treffen um 12.30 Uhr am Marktkauf, B74 Abfahrt Schwanewede, 13.45 Uhr Abfahrt des Korsos. Hinterher Essen, Trinken, Klönen. Infos: Kirsten.Ludewig@gmx.de oder Telefon 0175/9817086.

A

A

der ACM Heavens Rider Westen statt. Treffen ab 13 Uhr auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung in 27313 Verden, um 14 Uhr startet der Konvoi. Anschließend findet ein Gottesdienst für verunglückte Verkehrsteilnehmer in der St. Annen-Kirche in Westen statt. Nach dem Gottesdienst Essen, Trinken und Gespräche. Info www. kirche-westen.de, Telefon 0172/4211529. m 28. September veranstaltet die ACM-Berge ihren 51. MoGo. Man trifft sich wie gewohnt um 13 Uhr bei Auto Böcker, Hindenburgstraße 19–21 in 49610 Quakenbrück. Von dort geht es gemeinsam im Korso um 14 Uhr zur Kirche in Berge. Infos gibt es unter Telefon 05435/2396 und www.acm-berge.de. m 3. Oktober laden die Bikers for Christ Nordwest MM (Motorcycle Ministry) zum Biker-Gottesdienst bei Eili’s Bikertreff in Hollsand (26670 Uplengen-Großoldendorf) ein. Beginn ist um 12 Uhr, danach Kaffee, Kuchen, Klönen.

A

A

ei ZTK & BMW-Könemann in 29640 BSeptember Schneverdingen findet am 27. und 28. eine Saisonabschlussparty mit verkaufsoffenem Sonntag und buntem Rahmenprogramm statt. Da die Highlights zu Redaktionsschluss noch nicht feststanden, schaut einfach unter www.ztk.de. Infos gibt’s auch unter Telefon 05193/9640.


Veranstaltungen

57

Herbsttreff bei Börjes am 21. September in Augustfehn uch in diesem Jahr hat das Börjes A Team zum Herbsttreff wieder ein großes Programm auf die Beine gestellt. Motorradfahrer und alle Interessierten treffen sich am Sonntag, den 21. September von 10 bis 18 Uhr auf dem Eisenhüttengelände in 26689 Augustfehn.

Wie in jedem Jahr wird es auch wieder eine spektakuläre Stuntshow geben. In diesem Jahr wird der bekannte Stuntfahrer Dirk Manderbach auftreten. Auf diversen Motorradtypen zeigt er sein Ausnahmetalent. Als absolutes Highlight wird er sein Überschlagmotorrad dabei haben und einige Vorwärtsrollen zeigen. Zum diesjährigen Herbsttreff wird erstmals die neu renovierte und umgebaute Eisenhütte ein Bestandteil des Festes sein. Am Samstag, den 20.9. ab 21 Uhr wird die Band „van Wolfen“ ordentlich rocken. Auch am Sonntag wird das Restaurant natürlich geöffnet sein.

Alle Harley-Davidson Interessenten warten schon gespannt auf die neuen 2015er Modelle. Es werden ausreichend Vorführmotorräder aus 2014 und schon die Modelle 2015 zur Verfügung stehen um eine geführte Probefahrt zu machen. BMW Freese wird ebenfalls mit den neuen Maschinen vor Ort sein und Probefahrten anbieten. Wer zum Saisonabschluss sein Motorrad verkaufen oder ein Motorrad kaufen möchte, sollte die Gebrauchtmotorrad-Börse nicht verpassen. Jeder kann sein Motorrad am Sonntag kostenfrei zum Kauf anbieten, bitte morgens bei Börjes Bikers Outfit melden wegen der Platzzuweisung. Natürlich gibt es auch wieder tolle Herbsttreff-Angebote. Auch an die Nachwuchsbiker ist gedacht worden, auf einer Kinderquadbahn oder im Kinderkarussell sollte keine Langeweile aufkommen. Das Autohaus Gnieser wird verschiedene Autofabri-

kate vorstellen. Viele motorradbezogene Stände sowie diverse Getränke- und Verzehrstände runden das Programm ab. Der Herbsttreff bietet die Gelegenheit für die vielen tausend Motorradfahrern noch einmal abschließend über die Motorradsaison zu klönen. Für den Oktober kann man sich schon mal den 5. notieren, denn dann findet bei Börjes in Oldenburg von 13 bis 18 Uhr wieder das Oktoberfest statt. Infos gibt’s bei Börjes Biker Outfit unter Telefon 04489/2541, den Onlineshop findet man unter www.dboerjes.de.


58

E-Power im MZEV

Magazin

Von der Titanic geadelt as hatten wir noch nie: Eine AnD zeige aus dem Kradblatt hat es in die Titanic, das berühmt berüchtigte

m 26. Juli lud das Motorradzentrum A Ems Vechte zur 8. Auflage der Bikerparty nach Wietmarschen-Lohne ein und viele Fans und Freunde kamen. Neben den, wie immer sehr guten, kulinarischen Angeboten, wirklich toller Live-Musik und der Stuntshow mit Mike Auffenberg war es auch die große Probefahrtaktion auf BMW- und Triumph-Motorrädern, die den ganzen Tag über auf reges Interesse stieß. Ich ließ mir die Chance, den elektrischen BMW Roller C evolution zu fahren, nicht nehmen. Zwar konnte er – bedingt durch die Ladezeiten – nicht so viele Turns abspulen wie die Benziner, das Erlebnis machte die Wartezeit aber mehr als wett. Ganz ohne Witz Leute: Wenn ihr irgendwo die Möglichkeit habt, das leider 15.000 Euro teure Gerät mal Probe fahren zu können: MACHT ES! Mich hat lange kein Fahrzeug mehr so beeindruckt und vor allem der „Sail-Mode“ ist auf der Landstraße der Knaller. Von mir aus kann die E-Motorrad Entwicklung noch deutlich schneller voranschreiten! Marcus Lacroix

Satiremagazin geschafft. Michael Zielke, der Pommesprediger aus Verden (und neu in Walsrode) kann sich diese „Auszeichnung“ für seine Anzeige ans Revers heften. Seine Werbung regt jeden Monat also nicht nur Motorradfahrer sondern auch Satiriker zum Nachdenken an. Persönlich ist der Autor des „Langsonnet von der evangelistischen Pommesbude“ bisher allerdings nicht bei Michael gewesen, aber das kann er ja noch ändern. Titanic 8/14 gibt’s online unter www.titanic-magazin.de. Die Dichtung kann man auch bei Michael bei einer gesegneten Mahlzeit nachlesen.

V-Strom Big bis 30.9. in echt attraktives Paket hat Suzuki für die Eeinfahren 1000er V-Strom, die überall gute Kritiken konnte, geschnürt. Neben einem Haufen Zubehör, bestehend aus Seitenkoffer Set, Top Case Set, Motorbügel, Bugspoiler, Hauptständer und Dekorsatz gibt es eine Garantieverlängerung auf vier Jahre. Traktionskontrolle und ABS sind sowieso an Bord, die Wartungsintervalle von 12.000 km bzw. 12 Monate sind vertretbar. Das Angebot gibt’s für 12.990 Euro zzgl. Nebenkosten – aber nur bis zum 30. September 2014! Fehlt eigentlich nur die Griffheizung, aber auch damit kann der freundliche Suzuki-Vertragshändler als Originalzubehör dienen. Und wer möchte ordert auch gleich noch Nebelscheinwerfer, Handprotektoren u.v.m. Alle Infos gibt es auf www.suzuki.de und im Fachhandel.


INTERMOT vom 2. bis 5. Oktober in Köln 10-mal eine Freikarte zu gewinnen

ie erste Motorradmesse in Köln fand D 1964 statt, die Koelnmesse feiert in diesem Jahr mit „50 Jahre Motorradmesse in Köln“ also ein beeindruckendes Jubiläum. 50 Jahre, die geprägt waren von rasanter Entwicklung und entscheidenden Veränderungen. 50 Jahre spannende Geschichte. Vom 1. bis 5. Oktober sind die Hallen fünf bis zehn der Koelnmesse sowie das angrenzende Außengelände mit vielen Aktivitäten täglich ab 9 Uhr für Besucher geöffnet. Am Freitag kann man sich bis 20 Uhr umfassend informieren, an den anderen Tagen bis 18 Uhr. Der 1. Oktober ist Fachbesuchern vorbehalten. Alle namhaften Motorrad-, Motorrollerund Quad/ATV-Hersteller werden vertreten sein und viele Neuheiten präsentieren. Neben den Marktführern präsentieren sich aber auch viele Kleinserienhersteller, sowie Bekleidungs- und Zubehörfirmen mit ihren Neuheiten, aktuellen Kollektionen, Trends und Serviceangeboten. Das facettenreiche Eventprogramm bietet diverse Probefahrt-Parcours, ausgefallene Stuntshows und Demo-Rennen. Ein Boom-Markt ist die Elektromobilität.

Nicht nur bei Fahrrädern sondern auch bei Motorrädern und Rollern wird das Angebot immer größer und dass Marken wie BMW und Harley-Davidson einsteigen, beweist die Ernsthaftigkeit. Auf der INTERMOT ist dem Thema unter dem Motto e-motion wieder ein großer Bereich gewidmet und alle Größen der Branche aus dem Bereich der Elektromobilität werden ihre neuesten Produkte vorführen und mit Beratung, Informationen und Gesprächen zur Verfügung stehen. Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit auf einem 800 Meter Parcours E-Bikes und E-Roller zu testen und sich von dieser alternativen Antriebstechnologie zu überzeugen. Ein Highlight für alle Custom- und Umbaufans wird die AMD World Championship of Custom Bike Building 2014 sein, die auf der INTERMOT stattfinden wird. Ganz neu dabei ist die Klasse Café Racer für Straßenrennmaschinen, inspiriert durch die 1950er/60er Jahre. Der Weltmeister wird am 5. Oktober um 16 Uhr offiziell bekannt gegeben. Alle Infos

zu Klassen, Teilnahmebedingungen und Ablauf des Wettbewerbs gibt es unter http://www.amdchampionship.com. Für die Anreise bietet die Koelnmesse mit der Deutschen Bahn Sonderkonditionen. Infos gibt es online unter www.inter mot.de oder bei der Hotline der Deutschen Bahn unter Telefon 0180/6311153. Alle Infos rund um die INTERMOT gibt’s ebenfalls online auf www.intermot.de. FREIKARTENVERLOSUNG: Auch in diesem Jahr haben 10 Kradblatt-Leser freien Eintritt zur INTERMOT, denn wir verlosen 10-mal eine Freikarte. Die Preisfrage ist ganz einfach: Auf welcher Seite in diesem Kradblatt befindet sich die Werbung für die INTERMOT? Und damit ist nicht dieser Text gemeint! Schickt uns eine Postkarte mit der Lösung und eurer Postanschrift (wichtig!) bis zum 23. September 2014 oder nehmt über www.kradblatt.de teil. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, dem Gewinner schicken wir die Karte per Briefpost.


60 ALPINESTARS Lederkombi in schwarz mit Protektoren, unbenutzt und absolut neuwertig, Jacke Gr. 54, Hose Gr. 56, NP 998 € jetzt für nur noch FP 490 €. 2x Helm ARAI, beide mit Mike Doohan Lackierung in blau/rot/weiß 1440 Gramm leicht, 1x Gr. M – NP 600 € jetzt für 380 €, 1x Gr. S mit leichtem Kratzer an der Lackierung für 190 €. Telefon: 04203/2827, PLZ: 28844

HARLEY-DAVIDSON Heritage Softail, EZ 5/2003 US-Import, 100 Jahre Edition, ca. 33000 km, 1449 ccm, Sturzbügel, Anbauteile und Zubehör aus dem HD Originalprogramm, Motorschutzbügel, Chrom-Trittbrettkit für Fahrer und Beifahrer, Tacho mit integriertem Drehzahlmesser, Sitzbank der Marke Mustang und Werkzeugtasche, Chromabdeckungen (z.B. Hauptbremszylinder) Preis: VB 13900 €. Email: mail-an-briefe@web.de, PLZ: 22335 HONDA CB 1300 Super Four, Ansehen lohnt! Top-Zustand, sehr gepflegt, angemeldet, fahrbereit, neuer Lichtmaschinenregler, neue Batterie, Kettensatz ok, neuen Kettensatz gibt es gratis dazu, Zündkerzen neu, Bremsbeläge hinten u. vorne neu, Vorder- und Hinterreifen Bridgestone BT016 kürzlich neu, div. zusätzl. Reifeneintr., Sonderlenker Hagen, 2 Barracuda-Endschalld., viele Sonderanfertigungen, kleinere Blinker, beheizbare Griffe, ca.120 Nm Drehmoment, immer ordentl. warm gefahren, zusätzl. Öltemperaturanz., fast nur Langstreckenfahrten, großer Tank, Daten: 98 PS, 228 km/h, 1284 ccm, ca. 46600 km, EZ 7/1998, einfach mal anrufen, ansehen u. Probefahrt machen, Preis: 3250 €. Telefon: 0160/95341446, PLZ: 32609

KONTAKT: SFin, 55 J., schlank, unkompliziert, sucht einen ebenso unkomplizierten, humorvollen Biker, 56 J.+, 180 cm+, gerne PLZ 24/23, für Schönwettertouren und alles mögliche, was zu zweit einfach mehr Spaß macht. Email: som merwind-59@web.de

YAMAHA TX 750 Motor, komplett gemacht, neue Lager/Ringe, Steuerkette, Balancekette mit Spanner, Exzenter, Original offen (Italien Motorkiller entfernt), mit Vergaser gestrahlt/ poliert. Telefon: 04443/978078 ab 19 Uhr, Fax: 04443/978079, PLZ: 49413

KAWASAKI Z 500 Gespann, EZ 1980, 37 kW/50 PS, km unbekannt, TÜV 1/2016, MZ Superelastik Beiwagen mit 4-Punkt-Anschluss, Z 550 Motor, Gabelstabilisator, Lenkungsdämpfer, Handprotektoren, Scottoiler, 36 Ah Autobatterie, 2. Satz Räder + evtl. weitere Teile. Ganzjahresfahrzeug, daher deutliche Gebrauchsspuren und Rost. Motorrad ist abgemeldet, für Probefahrt bitte Kurzzeitkennzeichen mitbringen. 2400 €. Telefon: 05835-968383, Email: barra-mundi@gmx.de, PLZ: 29399

VERUNFALLTE ZX9R Bj. 2003 gesucht. Bitte vom Fahrzeug Bilder per E-Mail schicken. Kaufe nach Restwert lt. Gutachten von DEKRA oder TÜV-Nord. Bitte alles anbieten im Umkreis von 200 km um PLZ 27. Zahle bar und hole sofort ab. Danke. Telefon: 0176-34465401, Email: makuzx9r@web.de, PLZ: 27283 (Soll es ein Streetfighter werden? d. Setzerin)


61 MOTO GUZZI California EV Touring, EZ 3/2005, TÜV/AU 5/2015, 34600 km, Silber, vor ca. 2500 km neue Reifen, neue Bremsbeläge vorn, Bremsflüssikeiten sowie alle Öle neu. Preis 5700 €, Maschine wird vor Übergabe abgemeldet. Telefon: 0176/31325896, Email: dbbo@gmx.de, PLZ: 23843 KAWASAKI W 800 SE, Retrobike, 450 km, EZ 4/2014, 35 kW, Tieferlegung mit Wilbers Federbeinen und LSL-Sonderlenker mit ABE umständehalber zu verkaufen. Gesamtwert ca. 10000 €; Preis 7900 €. Telefon: 01578/7917871, Email: Thorhall@gmx.com, PLZ: 21400

Wir suchen ab der Saison 2015 einen dänisch sprechenden Tourguide. Zu den Aufgaben gehören die Kommunikation mit unseren dänischen Kunden sowie die Planung und Durchführung von Motorradtouren in der Schleiregion. Bewerbungen bitte per E-Mail an: info@biker-outfit.de

SUCHE für meine Güllepumpen, Honda CX500/650 so einiges an Spezialwerkzeug. Wer etwas hat kann sich ja melden. Danke! Telefon: 0179/5972458, Email: pumpenstube@gmail. com, PLZ: 27793 MOIN Moin! Sunshine-Rider (54/185), NR, aus Hamburg-Nordost sucht nette schlanke Sozia oder SFin für Touren im Hamburger Umland. Fahre eine schöne Harley Softail Deluxe. Email: choppaman@web.de, PLZ: 22359

BMW R1150RT, 70 kW, 44000 km, EZ 2/2004, HU 06/2015, biarritzblau-metallic 1a-Zustand, Garant. UF/SF, 6/13 (44000 km) große Inspektion durchgeführt (Öle, Filter, Bremsflüssigkeit, Keilrippenriemen für Generator, Gel Batterie, Bereifung etc. alles neu.) Ausstattung: Koffer incl. Topcase mit Monokey, 6 Schlüssel und den dazu passenden Innentaschen. Heizbare Handgriffe, e-verstellbare Frontscheibe, ABS, 2x 12 V Anschlüsse, Katalysator. Radio (CD/ MMC/MP3), Baehr Helmsprechanlage (Ultima XL) und Installation für Navi Garmin Zumo. VB 6500 €. Besichtigung nach telefonischer Terminabsprache. Telefon: 0151/46531301, Email: tom.schwuchow@t-online.de, PLZ: 23899

VERK. Oldtimer 2x Yamaha XS400SE, Bj. 1980 einmal kpl. zerlegt als Ersatzteile 1x im Top Zustand und noch angemeldet. Wer mehr Bilder möchte bitte melden unter E-Mail: bund1.hc@nord-com.net, Preis VHS. Telefon: 0421/6090069, PLZ: 28779

VERK. 4-in-1-Komplettanlage Remus mit 2 Endtöpfen! Passt auf die Yamaha XJR 1200 und 1300. Remus-Anlage in Edelstahl mit EG. Ein Endtopf in Edelstahl mit EG und ein Renn-Endtopf in Carbon ohne EG :-). Der Carbon-Endtopf bringt ein paar spürbare Mehr-PS. Super-Klang auch schon mit dem EG-Topf. Genaue Bezeichnung: Remus Innovation, Typ 13, e 4, 0098. ABE habe ich nicht mehr, kann man aber auf der Website von Remus downloaden. FP 250 €. Email: h.schulenburg@online. de, PLZ: 21502 (Warum lädst du sie nicht runter und verkaufst die Anlage mit ABE. Inkl. ABE klingt beim Verkauf doch besser. d. Setzerin) VERK. die Frontverkleidung einer GSF 600 Kult (GN77B, Bj. 1996) samt Scheinwerfer und Trägergestell sowie der Cockpitblende (alle Teile auf dem Foto). Alle Teile sind in Ordnung, lediglich die Lackierung wurde mit der Dose ausgeführt und sollte erneuert werden. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Email: baddek@ gmx.de, PLZ: 40699

MZ ETZ 250 Gespann, EZ 1984, 13 kW/17 PS, 51000 km, TÜV 7/2016, Tarozzi-Gabelstabi, Lenkungsdämpfer, Handprotektoren, Heizgriffe, 2. Satz Räder. Ganzjahresfahrzeug, daher deutliche Gebrauchsspuren und Rost. Motorrad ist abgemeldet, für Probefahrt bitte Kurzzeitkennzeichen mitbringen. 1300 €. Telefon: 05835-968383, Email: barra-mundi@gmx. de, PLZ: 29399

multiClip

Passt sich Dir an! ab-m.de | +49 (0) 7667 9446-0


62 HONDA Hornet-S 600 blau mit Halbschalenverkleidung, 1. Hand, VB 3500 € (Pinneberg, Raum Hamburg) Modell PC36, EZ 4/2003, 12900 km, 95 PS, Hauptständer zusätzlich angebaut, Reifen neuwertig, Garagenfahrzeug, Batterie neu, TÜV 5/2015, gut gepflegt, blau, leichte Gebrauchtspuren, technisch als auch optisch in einem guten Zustand. Das Motorrad ist nicht zugelassen, daher Probefahrt nur im Innenhof auf kurzer Strecke. Besichtigung nach Absprache gerne möglich. Telefon: 0176/62771914, Email: info@bela-web.de, PLZ: 25421 TRAUMFRAU gesucht! Begeisterter Moppedtreiber 48, 192, vorzeigbar – mit Hirn, Herz und Humor, Reise- und Lebenserfahren, möchte sich mit großer, schlanker Frau, mit Charme und Esprit, auseinandersetzen und zusammenraufen – es gibt ja noch mehr im Leben als Benzingespräche! Bist du meine Seelenschwester aus STD und „umzu“? Die Selbstback-Anleitung für den Traummann gibt es bestimmt im Internet - das fertige Produkt „live und in Farbe“, gar, bissfest aber nicht angebrannt – mit Ecken und Kanten – hinter Email: m_ganz_easy@ yahoo.de PLZ: 216 HONDA GL 650, EZ 6/1983, TÜV 4/2016, 60000 km. Liebevoll gepflegt in gute Hände abzugeben. Es gibt auch viele neue und gebrauchte Ersatzteile dazu (fast ein ganzes Krad). Das Ganze gibt es für VB 2650 €. Telefon: 0179/5972458, Email: pumpenstube@gmail.com, PLZ: 27793 LEIDER muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen doch von meinem Mopped trennen! Yamaha YZF 600 R Thundercat (Streetfighter-Umbau), EZ 2/1998, TÜV 5/2016, ca. 19600 km. Alle Umbauten sind eingetragen. Vorne wie hinten kleine Blinker. Zündkerzen, Kühlwasser, Öl, Ölfilter und Luftfilter erneuert. Reifen sind fast neu. Die Lackierung ist komplett Airbrush, leider hat der Lack ein paar Macken. Motor ist trocken und läuft sauber. Optisch und technisch in einem guten Zustand, läuft einwandfrei! Als Ausgleichsbehälter dient eine umgebaute Trinkflasche, weil: schöner! Es ist noch angemeldet wird aber vor dem Verkauf abgemeldet. VB 2299 €. Telefon: 0171-5430236, Email: nms67@email.de, PLZ: 24537 KONTAKT: M, 190, 51 sucht liebe Sie, SFin, 41–51, attr.-schlnk, Begleitung Motorrad fahren, gem. Unternehmungen. Partnerschaft. Hmbg. Email: calimero2014@web.de WACHSTUCH-JACKE (Hein Gericke) für BikerInnen – Gr. 46/48 (SM) – gepflegter Zustand – € 40, inkl. Versand – PLZ 238.. in SH – Interesse? Telefon: 0171-2704913, Email: 2908hd@ googlemail.com, PLZ: 23818

TRANSALP 650 naked, Lampenmaske und Koso-Tacho eingetragen, TÜV neu, EZ 2001, 27 tkm, div. Zubehör abzugeben. Bei Fragen gerne anrufen. VB 1650 €. Telefon: 0157/73989018, Email: olaf-stobbe@t-online.de, PLZ: 23743 (Eine nackte Transe, das ist aber nicht mehr jugendfrei, oder?! Gruß, d. Setzerin) YAMAHA RD 250 LC: Zylinder, Kopf, Kolben, Ringe, Bolzen, Lager. 2x Kopfdichtung neu, Original Yamaha, gestrahlt, guter Zustand, VB 380 €. Telefon: 04443/978078 ab 19 Uhr, Fax: 04443/978079, PLZ: 49413 BMW K 1200 R, EZ 2006, 54000 km, 120 kW, blau, Superbikelenker, Zard-Auspuffanlage (legal), geänderte Sitzbank, Rizoma-Armaturen, Carbonscheibe, Carbonseitenteile, Carbonhinterradabdeckung und Kotflügel, LED Rücklicht, Abdeckung vom Bremssattel, Alu Motorschutz, Wilbersfahrwerk, Protektoren an Rahmen und Schwinge, Hauptständer, SW Motech Topcaseträger, Quicklock Kofferträger, zwei Givikoffer. Alle Rückrufe von BMW erledigt, neue Batterie. Probefahrt nach Absprache möglich! Preis 5888 € VB. Telefon: 0171/7135555, Email: grisu@ewetel.net, PLZ: 26655


63 SUZUKI Gladius, tiefer gelegt. Ich muss leider aus gesundheitlichen Gründen meinen Traum verkaufen. EZ 4/2013, 3034 km, 53 kW (72 PS), 645 ccm, 1. Hand, HU 4/2015, Farbe: Rot/ Schwarz, Kette, Scheckheftgepflegt, ABS, Katalysator, Sturzbügel, kein Unfall- und Umfallfahrzeug. Extras: Tiefergelegt 5 cm und Sitzbank 2 cm abgepolstert. CLS Griffheizung mit Außentemperaturfühler und Steuergerät (erweiterbar auf Kettenschmierung), GIVI Windschild, SW Mo Tech Motorschutzbügel, Garagenfahrzeug, Garantie bis 4/2015, VB 6150 €. Telefon: 04221/150226, PLZ: 27753

VERK. VZR/M1800R GFK Kunststoffteile. Z.B.: Bugspoiler Commander sowie Bugspoiler Passau für je 99 € / gekürzter Serienfrontfender für 89 € / mit 3D-Skull (Totenkopf) für 99 € / mit 3D-Tribal 129 € / gekürztes Serienheck I Passau für 149 € oder gekürztes Heck II Donau mit ovalem Rück-/Bremslicht für 175 € / Soziusabdeckung mit 3D-Skull für 99 € / Serienheckfender mit einem 3D-Skull mit Brems- und Rücklicht in den Augenhöhlen für 249 €. Alle Teile sind aus GFK und werden unlackiert, ohne Bohrlöcher sowie ohne Befestigungsmaterial ausgeliefert. Telefon: 0170/3573818, Email: bibei@t-online.de, PLZ: 94124 VERK. ein gecleantes M 1800 R Heck für 140 € inkl. Versand. Das Rücklichtloch wurde mit einer ABS Kunststoffplatte von einer Fachwerkstatt dichtgeschweißt. Dadurch sitzt die Lochabdeckung bombenfest und muss nur noch sauber verspachtelt und anschließend lackiert werden. Anschließend wird das originale Plastikheck abgebaut und durch das gecleante Heck ersetzen. Die Soziustauglichkeit bleibt voll erhalten, da man am Stahlfender keine Veränderungen vornehmen muss. Auch die Soziusabdeckung kann man weiterhin verwenden. Eine TÜV-Abnahme erübrigt sich auch, da es ein Originalteil ist und nur das Rücklicht entfernt wurde. Telefon: 0176/76781595, Email: Commander7665@yahoo.de, PLZ: 26419

PEUGEOT Citystar 125 ccm, EZ 5/2012. Topgepflegter und schneller Roller, 6030 km, 15 PS, mit vielen Staumöglichkeiten, Helmfach unter dem Sitz und großem Topcase. Weitere Extras: hohe Frontscheibe und seitlicher Windund Stoßschutz. Höchstgeschwindigkeit ca. 120 km/h, TÜV 6/2016, ein absolut sparsam zu fahrendes Gefährt, ideal auch für längere Reisen, wg. Umstieg auf Motorrad zu verkaufen. VB 1950 €. Telefon: 0171/2164946, Email: hewischau@gmail.com

SUZUKI, Bandit 600 S, EZ 2004, 34 tkm, gepflegt zu verkaufen, 2690 €. Telefon: 0151/53926805, PLZ: 24610 BMW 1200 RT. Verk. meine BMW 1200 RT, EZ 1/2007, TÜV 7/2016, 26600 km, Titansilber Metallic, ein Vorbesitzer (BMW). Sie hat ABS, ESA, Tempomat, Sitz + Griffheizung, Radio mit CD, Chromauspuff und Zusatzscheinwerfer von Wunderlich. Die RT wurde nur im Sommer gefahren und ist unfall- und umfallfrei. Die 30000 km Inspektion wurde bei 25400 km ausgeführt. Eine gute RT zum fairen Preis von VB 8150 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

KONTAKT: LG/HZGT Lauenburg: Honda XR650R-Driver, 49/183/78, blaue Augen, dkl. blonde kurze Haare, 3-Tage Bart, vielseitig interess. + begabt, NR, Solo ohne Anhänge, altlastenfrei, unabhängig, sucht niveauv. geistr. schlanke Solo Sozia/Bikerin mit Rundungen, da wo sie hingehören, Kft-Gr. 40–42. Dein ausführl. Profil per E-Mail/MMS/SMS. Telefon tägl. 22–23 Uhr. Telefon: 0171/8403895, Email: cpr-design@web.de, PLZ: 19273 VERK. Teile für R1200 GS (luftgekühlt): durchgehende Sitzbank (Wunderlich/Ergo), Adventure-Gepäckbrücke. Beides neuwertig aber günstig abzugeben. Preis(e): VHS. Telefon: 0176-15148002, Email: hos02@web.de, PLZ: 28259


64 VERK. 2x Honda CB 650 C RC05, Bj. 1980/81, guter Zustand, 1x Umbau mit AME Teilen, 1x Original außer Lack. Reichlich Ersatzteile. 1 Motor überholt, 1 Motor demontiert, 2 Vorderräder, 2 Hinterräder auch Neuteile z.B. Motordichtsatz, Radlager, Kupplungs- u. Bremshebel usw. Profi-Synchron-Uhren 4-fach, Poliermaschine, Kompressionsprüfer usw. Alles für 3000 €, auch einzeln, mehr am Telefon. Standort Hannover. Telefon: 0511/3481610, PLZ: 30161 VERK. Vergaserbatterie ohne Deckel für Kawasaki ZRX 1100, Bj. 1999, VHS. Telefon: 05132/2881, PLZ: 31319 RAHMEN mit Brief für BMW R 80 GS, Bj. 1992, unfallfrei (evtl. mit Hauptständer und Kabelbaum), 150 € für Abholer in HH Rahlstedt. Telefon: 0151/68197272, PLZ: 22143

APRILIA Dorsoduro 1200 SMV, ABS/ ATC, EZ 3/2011, 18500 km, Zweizylinder-90-Grad-V-Motor, 4 Ventile/Zylinder, 95,5 kW (131 PS) bei 8700/min-1, 115 Nm bei 7200/ min-1, 1197 ccm, Bohrung/Hub: 106/67,8 mm, Verdichtung: 12:1, Zünd-/Einspritzanlage, 52 mm Drosselklappen, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, MIVV Sportauspuff mit ABE, echt Carbon Teile, kurzes Heck (Umbau), dunkle Blinker, Gel Sitzbank, Super Zustand, mit diversem Zubehör. 8900 €. Telefon: 0173/6462111, Email: bernd.moehrmann@gmx.de, PLZ: 29640 VERK. die rechte Frontverkleidung einer GSF 600 Kult (GN77B, Bj. 1996). Der Artikel weist keine Brüche oder Risse auf, lediglich die Lackierung wurde mit der Dose ausgeführt und sollte erneuert werden. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Email: baddek@gmx. de, PLZ: 40699

VERK. für Honda VFR 750 RC 36, Bj. 1991, Blinklichter hinten, rot (USA), 20 €. Telefon: 05132/2881, PLZ: 31319 KONTAKT: Ich suche in Kreis Pinneberg–Hamburg eine Frau zum Biken. Ich bin ein jung gebliebener Mann in den 50ern und suche keine Frau die mir die Socken wäscht ;) das kann ich schon. Ich suche eine Frau die mit mir in der Freizeit aktiv ist z.B. Radfahren, Motorrad fahren, segeln... Die Frau meiner Träume sollte für mich Kumpel, eine verlässliche Partnerin und eine Gespielin sein... Email: tudues@gmail. com, PLZ: 25355 SUZUKI Bandit 600, Bj. 1996, Rot, 40,5 tkm, kein TÜV, Bastlermopped wegen Vergaserproblem, Unfall frei, 4. Hand, seit 3 Jahren abgem. Batterie, Kerzen und Tankschloss neu, VB 903,44 €. Email: mfrank@delifrance.com, PLZ: 21395

YAMAHA TRX 850, EZ 1998, TÜV 9/2015, 54 Tkm, div. Umbauten: Scheinwerfer Triumph Speedtriple, Koso Digicockpit, Aprilia Flyscreen, LSL Superbikeumbau, Spiegel mit integrierten Blinkern, Auspuff Speedproducts mit E-Nummer, Stahlflex vorne, Yamaha R1 Bremsanlage vorne, Rizoma-Bremsflüssigkeitsbehälter, K+N, Rücklicht: Ducati Monster, Carbon Hinterradabd. Bodystyle, Scottoiler, GFK Heckumbau und Sitzbank Einzelanfertigung. Düsenstöcke komplett erneuert. Keine Änderungen am Rahmen vorgenommen, Rückbau auf Originalzustand jederzeit möglich. Die Trixe ist seit 2003 in meinem Besitz. Inzahlungnahme oder Tausch, evtl. mit Zuzahlung von ZRX 1100 oder XJR 1200 möglich. VB 2450 €. Telefon: 0172/8022525, Email: fastbykrad@yahoo.de, PLZ: 28816 YAMAHA FZR 1000 2 LA, Bj. 1987, TÜV 9/2015, Farbe Schwarz, Bigbike-Lenker mit Lenkerverkl. und Bugspoiler, 74 kW, 49 tkm, 4-1 Anlage, alles eingetragen, technisch ok, VB 1499 €. Telefon: 0170/3563380, Email: kai-studt@tonline.de, PLZ: 21244 VERK. Kern Stabi Hecklifter (Paddock) für BMW K1300S und andere BMW Modelle, neu und unbenutzt. Preis 80 €. Telefon: 0171-1570518, Email: boxertreiber@ewetel.net, PLZ: 27472


65 GUCKGUCK... Ich bin eine leidenschaftliche Sozia 49/169/48, lange Haare, ungebunden, NR, berufstätig und suche auf diesem Weg einen motorradfahrenden Mann ähnlichen Alters mit Sport- oder Tourenkrad für gemeinsame Fahrten mit netten Gesprächen aus dem Raum Husum/nähere Umgebung. Du solltest wie ich humorvoll, offen und naturverbunden sein. Ich freue mich über deine Nachricht! Telefon: 0157-55823683, PLZ: 25 HELM Schuberth S1 Carbon, Gr. 58-59, leichte Gebrauchsspuren, 245 €, für Selbstabholer. Telefon: 04504/67124, Email: mezger.media@ arcor.de, PLZ: 23689

KRÄFTIGER Schrau-Bär, 186 cm, ein paar Kilo zuviel, NR, sucht Sie um die 50, die noch verrückt genug ist um auf ein Motorrad zu steigen, auf einen Kaffee o.ä. an der Elbe. Sie sollte Oldtimer mögen und alles was damit zu tun hat. Raum PI-HH-IZ, gern WhatsApp. Telefon: 0172/9211454, PLZ: 25335 (Kaffeekasse dankt) MZ-ETZ-251, Bj. 1981, 250 ccm, 21 PS, TÜV 7/2015 oder neu, mit Seitenwagen, diverse Teile neu, gepflegter Zustand, Gabel, Kurbelwelle, Bing Vergaser etc. neu, mit zusätzlichem Lastenboot, VB 3200 €. Telefon: 0461/45696, PLZ: 24939

MOIN, suche für meine Honda CX 500 C, Bj. 1980 größeren Tank. (Original-Tank: 11 Liter) Email: h-c.nielsen@web.de, PLZ: 21279

SUCHE eine motorradbegeisterte Frau als Sozia oder selbstfahrend für gemeinsame Touren. Bei Sympathie kann gerne mehr daraus werden. Bin selbst Tourenfahrer, 51 Jahre alt, 180 cm groß, 74 kg, schlank, braune Augen und Haare. Jede ernstgemeinte Zuschrift wird beantwortet. Freue mich darauf. Email: tommy267@web.de, PLZ: 95614

WIR suchen noch Leute die mit den Ostsee Freebikern fahren wollen. Kein Club und kein Zwang bei uns. Fahren und Spaß haben in der Gruppe. Schrauben, putzen, grillen und fahren kannst du bei uns auch erleben. Jeder ist willkommen, der Interesse hat. Infos unter www.ostsee-freebiker.de. oder einfach 015209419772. Email: m-schirmeister@versanet. de, PLZ: 24768

SUCHE für meine Honda Transalp Typ PD06: Alukoffer inkl. Halter, einen originalen Hauptständer sowie eine Tourensitzbank (vom Hersteller Krawehl oder Karnehl o.ä) Telefon: 0170/4427160 bitte abends bis 21 Uhr, PLZ: 23701 (Sitzbank auf Maß kann man sich auch gut beim Polsterspezi machen lassen. Schau mal in die Anzeigen hier im Kradblatt. d. Setzerin)

VERK. HELM Momo-Design Carbon/weißmetallic, Gr. M (57), 950 g, neuwertig, 125 €, an Selbstabholer. Telefon: 04504/67124, Email: mezger.media@arcor.de, PLZ: 23689 SUCHE Freunde und Freundinnen der gepflegten „Kurven- und Landstraßenfahrten“ für eine private Reiseplattform „Traveling Bikes“. Private Tages-, Wochenend- und Wochentouren geplant von Motorradfahrer/innen in verschiedene Regionen. Zwangloses Zusammenfahren. Das Sammeln von Motorradfahrer/innen für eine Reiseplattform. Ein privater Veranstaltungsmarkt für Fahrten in drei Kategorien. Vorgeschlagene Fahrten zum Aussuchen und Mitfahren. Eine Homepage gibt es schon:http:// thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Telefon: 0151/70870070, Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777 HONDA Hornet 600S, silber, tiefer gelegt, 2. Hand, EZ 4/2002, 18200 km, Unfall frei, abgemeldet, steht seit 2 Jahren in der Garage, muss generalüberholt werden, Vergaser ist dicht, diverse Extras: Hinterradabdeckung, Bugspoiler, Sturzpads, original Federbein vorhanden. VB 1900 €. Email: conrad.56@web.de, PLZ: 29221 SUCHE Unterstellmöglichkeit für Motorrad im Raum Friedrich-Ebert-Str./Theodor-Storm-Str./ Thedinghauser Str./Gustav-Freytag-Str. (alles Bremen-Neustadt). Gerne auch Garagenteilung. Telefon: 0421/17216277 oder 0172/4551977, PLZ: 28201

VERK. Moto Italia Vollverkl. für Le Mans 3 plus 2tes Unterteil, original Endschalld. für FZR 1000, Harley-Davidson (Softail) Endschalldämpfer, laut. Alles VHS! Fehling M-Lenker mit Pr’nr 20 €, Drag Bar Lenker „Zoll“ 82 cm breit m. Gutachten 50 €, Gedore-Knarrenkasten „Zoll“ 24-tlg., 5/16“-11/4“ neuwertig 110 € VB! Telefon: 0151-53549787, PLZ: 24161


66 VERK. aus Platzgründen: Zündapp KS 80; Hercules Ultra 80 LC. Motoren für Ultra 80; Sachs 50SW 6,25 PS; Sachs 80SW 8,5 PS; Suzuki GSX 750 Katana Motor kompl. Lima + Kuppl. „neu“. Triumph Streetriple 675 original Lackteile in Fusion-White, alles VHS. Telefon: 0172/2729277, PLZ: 25524 (Kaffeekasse dankt) BMW R1200 C Montauk, Bj 2003, 25000 km, viele Extras, Reifen wie neu, TÜV 9/2015, 1a Zustand, Lifter, 9700 €. Telefon: 0176/24833138, Email: wolfgang.martineck@ web.de, PLZ: 21244 YAMAHA XJ 600 N zu verkaufen, Bj. 1999, TÜV 9/2015, 21000 km, Erstbesitzer, garagengepflegt, inkl. 2 Koffer (Original Yamaha), Preis 2300 €. Telefon: 0431/2374184, PLZ: 24119

SUZUKI GS 1000 Motor: komplett, Lima, Anlasser, große Inspektion, neue Steuerkette, Öl+Filter, läuft, Ventile eingestellt, gegen Gebot. Telefon: 04443/978078 ab 19 Uhr, Fax: 04443/978079, PLZ: 49413 YAMAHA RD 500 Motor komplett, Vergaser + Servo Motor für Walzen, komplett gemacht, std. Kolben + alle Ringe neu, Bolzen + Lager gestrahlt/lackiert. 3850 €. Telefon: 04443/978078 ab 19 Uhr, Fax: 04443/978079, PLZ: 49413

SUCHE Motorradfahrer(innen) aus dem Räumen Schortens, Wittmund, Jever, Wilhelmshaven und angrenzende, für besinnliche, ruhige, stressfreie Touren, Kaffeetrinken, Grillen, Besichtigungen u.s.w. Bei Interesse bitte Mail an Krawooom@aol.de. Gruß Rudi PLZ: 26419

SUCHE Koffer für Honda CBF 1000 F und Träger. Telefon: 0421/8098929 SUCHE W, blonder Zopf, schwarzes Leder, schicke Brille, tolles MRD S1000RR weiß, HH-...., Fähranleger 06.08.14 ca. 17 Uhr. Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf. Saßen nicht weit voneinander weg. Ich würde Dich gern näher kennenlernen, bin/war nicht zu übersehen. Vielleicht fahren wir ja mal zusammen. Ich würde mich freuen, wenn Du Dich meldest. LG. Email: kleinesschwarzes3@web.de

YAMAHA XV Virago 535 von 1997, schwarz, Scheibe, Ledertaschen, Sturzbügel, anderer Lenker (Originallenker vorhanden), 36000 km, TÜV 7/2015, beide Reifen fast neu, Preis VHS. Telefon: 04245/340, PLZ: 29133+27211


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. ...ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für diee nächste nä Ausgabe ist immerr der deer 18. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Bitte ankreuzen:

Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Name / Vorname Straße / Haus-Nr.

Neubestellung Verlängerung Adressänderung

PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


68 VERK. aus Platzgründen: Harley-Davidson 883 R Sportster, Racing-Orange, Bj. 2002, original Zustand, 8100 km, HU 5/2016, sehr gepflegt, alle Zertifikate und Papiere vorhanden,alle Verschleißteile top. 5650 €. Telefon: 0170/3131958 ab 20 Uhr, PLZ: 25524 (Kaffeekasse dankt) ROLLER Yamaha Majesty YP 250. Bj. 2000, ca. 23000 km, 22 PS, TÜV 4/2016, extra hohe Scheibe + originale. Topcase, Spiegelverbreiterung. Sehr sparsam 3,5–4 Liter Verbrauch. Ist angemeldet und kann Probe gefahren werden. Preis VB 1400 €. Telefon: 0176/97933662, Email: o.scholz.64@googlemail.com, PLZ: 28217

MOTO GUZZI V50 Monza Bj./EZ 1981, 500 ccm, 49 PS, rot/weiß, TÜV-fällig seit 4/2013, abgemeldet 10/2011, Piranha Elektronikzündung ist defekt, Auspuffkrümmer & Schalldämpfer (Sito eingetragen) demontiert, guter Allgemeinzustand, Garagenbike, vor Abmeldung große Inspektion durchgeführt, alter Brief vorhanden. Preis VB 1600 €. Telefon: 040-2513999 oder 0176-99399856, PLZ: 20537 VERK. 2 DENFELD Koffer aus den 80ern. Leider o. Schlüssel. Ans. voll gebrauchsfähig. zus. 30 €. Telefon: 0151/10565995, PLZ: 29308

VERK. robuste Motorrad Herren-Jeanshose sandfarben, Gr. XL von Hiprotec, 15 €. Telefon: 0421/541481

DAS Signalhorn macht einen langgezogenen Ton. Gleich legt die Fähre an. Ich bin gespannt, wie der Straßenverlauf auf der anderen Seite des Flusses ist. Schilf wechselt sich mit einigen Uferpromenaden ab. Häuserzeilen ziehen wie ein endloses Band an uns vorbei. Dort ist... ja, dort ist das Restaurant, das wir gesucht haben. Ich glaube wir fahren heut‘ noch einmal Fähre... Wer Spaß an privaten Tages-, Wochenendund Wochentouren hat sollte unbedingt mal die Homepage: http://thetravelingbikesontour. jimdo.com/ anklicken oder 0151/70870070 anrufen. Bis bald. Ich freu’ mich. Gruß Jens. Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777

VERK. die Scheibe einer GSF 600 Kult (GN77B, Bj. 1996). Keine Kratzer oder Brüche. Email: baddek@gmx.de, PLZ: 40699 HONDA CB 400 Super Four NC 31, 1990 €, orange metallic, Bj. 1998, HU 7/2015, 31900 km, alle Inspektionen, Kesa und Reifen neu, von Frau gefahren, niedrige Sitzhöhe und handlich, Fahrzeug in sehr guten Zustand, Wertgutachten vorhanden, steht als Ausstellungsstück bei der Firma Hein Gericke Hamburg (Berliner Tor). Telefon: 04154-791342, Email: Jens.Rohloff@yahoo.com, PLZ: 22952 KAWASAKI Versys 650, EZ 5/2009, erste Hand, TÜV neu, 2338 km (wenig gefahren) sehr guter Zustand, 47 kW (64 PS), Farbe Schwarz, Garagenfahrzeug, inkl. Top Case + Travel Kit, 4800 €. Telefon: 06081/446407, PLZ: 61250 HONDA Güllepumpe CX 650C trennen. EZ 1984, TÜV 10/2015, ca. 75000 km, Stahlflex, Koffer etc. Preis VB 2250 €. Telefon: 01795972458, Email: pumpenstube@gmail.com, PLZ: 27793


BMW K1300S Sondermodell, EZ 7/2014, 800 km, nähere Angaben per Telefon, Preis 16800 €. Telefon: 0171/1570518, Email: boxertreiber@ewetel.net, PLZ: 27472 VERK. Windschild für BMW 1200 ST mit neuen Befestigungsschrauben für 50 €. Telefon: 04203/8410, PLZ: 28844 (Kaffeekasse dankt) YAMAHA 250 LC Motor + Vergaser, echte originale 1500 km. Motor kommt aus Unfallmaschine, ist noch eingesaut + läuft. Soll für einen T2 350er Motor weichen. VB 1500 €. Telefon: 04443/978078 ab 19 Uhr, Fax: 04443/978079 VERK. Mot-Hefte ab 1956 bis 1996 und div. Literatur. Alles aus 45 Jahren + Kleidung und vieles mehr. Hobby Aufgabe. Telefon: 0171/1589322

VERK. eine gut erhaltene Wartungsanleitung für Yamaha XT 500 (C), 1. Auflage, 1976 für VB 35 €. Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299 YAMAHA FJR 1300, RP13, also letzter Stand der Technik (besserer Windschutz, verstärkte Gabel, Kombibremse, längerer Kardan, verbesserte Elektrik usw.) Der Zustand ist super, alle Verschleißteile io., Ölwechsel gemacht, Reifen sind neuwertig (Bridgestone BT 023). Mit dabei sind natürlich die originalen Koffer in Fahrzeugfarbe lackiert. Sie hat den großen Bordcomputer, Heizgriffe (Original), eine höhere Scheibe, die natürlich elektrisch zu verstellen ist. Kurz gesagt ist es ein tolles Motorrad! Um- und unfallfrei, Garagenfahrzeug und durch das Saisonkennzeichen hat sie nie einen Winter mitgemacht. Bei weiteren Fragen bitte anrufen. Telefon: 0174/9813393, PLZ: 23758

VERK. schwarze Damentextiljacke Gr. S, Helm Nolan Gr. M, Stiefel Gr. 38, Nappa-Lederhose Gr. 38, Nierengurt Gr. L, Zustand neuwertig, zus. 80 €, an Selbstabholer. Telefon: 04331/88825, PLZ: 24783 WELCHER humorvolle, freundliche Biker nimmt mich (Sozia, 50, 175 cm, schlank) mal mit zu gelegentlichen Tagestouren? Wäre schön, wenn du aus dem Raum PLZ 22... kommst. (Anmerkung: Benzin-quatschende, nikotinsüchtige Raser überlesen bitte diese Anzeige!) Telefon: 0160/2298913 ab ca. 19 Uhr, PLZ: 22 (Klare Ansage! Männer brauchen das. Gruß, d. Setzerin) VERK. BMW R90/6 gegen Gebot. Telefon: 0171-1589322 NETTER Biker, 60 Jahre, 170 cm, aus Hamburg sucht schlanke Bikerin, Sozia oder SFin bis 55 Jahre für schöne Tagestouren im Raum HH und Umgebung. Telefon: 0152/55925198


70 BMW R 80 RT zu verkaufen. Bj. 1983 (Oldtimer) Original unverbaut. Kardan 50 PS, grün metallic ,4. Besitzer, 70000 km, HU neu 3/2016. Vollverkleidung, Sturzbügel und original Koffer. Reifen hinten neu, Schalldämpfer neu, Getriebe neu. Preis: 2200 €. Die RT ist optisch und technisch in einem guten Zustand. Motor läuft super. Sie ist angemeldet und kann jederzeit Probe gefahren werden. Ich habe die RT in 15 Jahren nur ca. 10000 km gefahren. (Meppen) Telefon: 05931/18649 oder 0151/70401368

BIKER (m) 48 Jahre sucht Bikerinnen und Biker aus dem Raum Ostfriesland und Weser-Ems für gemeinsame Ausfahrten und Touren und Unternehmungen. Motorrad fahren um des Fahrens willen und Spaß haben. Bei Interesse Mail an crossrunner@gmail.com, PLZ: 26605 SUCHE eine BMW R 100 S oder RS mit Speichenrädern (bis Bj. 1977) im Großraum Hamburg. Telefon: 0151/68197272, Email: sucheBMW@yahoo.de, PLZ: 22147 ORIGINAL BMW Cruiser-Helm, Gr. 60, Preis 60 €. Original BW Knobelbecher, kaum getragen, Gr. 42/43, Preis 80 €. Telefon: 05197-364, PLZ: 29614 HJC R-PHA 10, Gr. L, neu, wegen Motorradwechsel, für VB 250 € zu verkaufen. Telefon: 0421/631520, Email: m-a.uhlig@nord-com.net, PLZ: 28717 Bremen VERK. BMW Motorrad-Innentaschen, 1 Paar, für Koffer R 1200 R, RT, K 1200 GT wie neu, VB 110 €. Hamburg. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

TOP zuverlässige Honda CX 500 „Güllepumpe“. EZ 4/1983, 88502 km, TÜV 5/2016, 37 kW, V2 wassergekühlt, 5 Gang, Kardan, Farbe Schwarz. Seit der letzten HU habe ich sie nur 547 km auf der Straße gehabt. Lenkerverkleidung, Stahlflex, Konis, neuwert. Bridgestone BT45 (547 km). Ein ehrlicher Youngtimer mit Kultstatus, dem man die 31 Lebensjahre wirklich nicht ansieht. Die Laufleistung (für dieses Modell eher wenig) dürfte „Auskenner“ nicht wirklich beeindrucken. Der flüssigkeitsgekühlte V2 läuft und läuft. Wer also fürn schmalen Euro etwas Gutes sucht ist hier genau richtig. Vorbeikommen, Probesehen/fahren, begeistert sein, mitnehmen. VB 785 €. Telefon: 0152/29648468, Email: joerg. gedel@googlemail.com, PLZ: 24536 KONTAKT: WER nimmt 51-jährige Rubensfrau mit on Tour? Raum Elmshorn. Telefon: 04121/4751634, PLZ: 25335 SUZUKI Bandit N600 Gepäckträger von GIVI mit großem Givi-Koffer mit 2 Schlüsseln, Blinker gehen, ggf. Versand, guter Zustand. Telefon: 0172/2379112, Email: mfrank@delifrance. com, PLZ: 21395


71 BIETE hier zwei Kofferinnentaschen nagelneu/ ungebraucht. Habe Sportkoffer passen dafür nicht. Beide Kofferinnentaschen inkl. Versand 45 €. Telefon: 0170/6283198, Email: peter2501@ewetel.net, PLZ: 28197 BMW K 100 RS in Teilen, Bj. 1986. Telefon: 0171/1589322 HALLO Männers, Frau, 47, 165 cm, 60 kg, roter, verrückter Flummy und begeisterte Soziafahrerin. Suche netten, humorvollen und aufgeschlossenen motorradfahrenden Mann von 45 bis 55 der mich durch die Kurven trägt. Telefon: 0174/3246326, Email: flummy1967@ gmail.com, PLZ: 27711 SUCHE Kawasaki Z1, Z900 oder Z1000 und Honda CB 750 Four oder CB 500 Four, auch defekt, zum Basteln oder Teileträger. Bitte alles anbieten. Telefon: 0175/4833570, Email: shugaray@gmx.de, PLZ: 22307

NAGELNEUE IXS Saratov Jacke mit LED-Beleuchtung, GORE-TEX® Performance Shell, 3-Lagen Z-Liner Membrane, LED Beleuchtungssystem am Oberarm und an der Rückenpartie für eine optimale Sichtbarkeit und zusätzliche Sicherheit, antiseptisches Polyester-Netzfutter mit Wassersperre, austrennbares CYNIX® Thermofutter, Belüftungsöffnungen im Brust-, Schulter-, Oberarm- und Rückenbereich, ergonomisch geformte Ärmel, 4 Außen- (davon 2 wasserdicht) und 6 Innentaschen, Rückenprotektor ist CE zertifiziert nach EN 1621-2, Level 2, Neupreis 600 €, für 280 € VB, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075 TRIUMPH Street Triple, EZ 6/2008, 56000 km, 2. Hand. TÜV neu. Ausstattung besser als „R“: Voll einstellbare Gabel und Monoblockbremse von 2009er Daytona, ebenso Federbein. Flyscreen mit Scheibe, konifizierter Lenker mit verstellbarem Kupplungs- und Bremshebel (ABE), Arrows Auspuff (ABE), kurzes Heck mit LED-Rückleuchte und Blinker, einstellbare TRW Lukas Rasten (ABE), Sturzpads, Carbon-Gehäuseschutz, automatischer Kettenöler, neuer Kettenkit, Gelsitzbank, Tankrucksack auf Tankring. Leichter Rutscher linke Seite: kleiner Kratzer an Kühlerverkleidung und am linken Auspufftopf. 4200 €. Telefon: 04483/930201 KONTAKT: Moin, netter Biker sucht Sie für schöne Touren, Kaffee, kennenlernen, Fischbrötchen und vielleicht mehr. Bin 52 Jahre, sehr groß und stämmig. Freue mich auf Deine Antwort... Telefon: 0175/9872282, PLZ: 24


72 SUCHE Original Spiegel für CBX 550 F2, wer welche hat und sie loswerden möchte darf siche gerne melden! Telefon: 0173/7128824, Email: michael-bahrenburg@t-online.de, PLZ: 27404 SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 48 (evtl. 50), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 48 (evtl.50), alles auch älter. Telefon: 0711/2261154, Email: alu549@aol.com YAMAHA XS 1100 Eleven Special (Typ 3H4 - kommt ursprünglich aus Kanada) wegen Hobbyaufgabe, EZ 1980, H-Kennzeichen ist möglich. 95 PS, ca. 80 tkm, TÜV 7/2016. Optisch und technisch dem Alter entsprechend in gutem Zustand. Sie springt auch nach Monaten sofort an, das Getriebe macht ebenfalls keinerlei Probleme. Sie hat Koni-Federbeine, Lucas-Stahlflex-Bremsleitungen, Schwarz-Lenkkopflager, Gabelstabi und eine S-Verkleidung. Die Batterie ist gerade ersetzt worden. Das Motorrad ist als Dritt-Motorrad nur wenig gefahren worden, deshalb auch für das Alter nur die wenigen Kilometer. VB 1999 €. Telefon: 0171-3372951, Email: xs111@gmx.de, PLZ: 21614 SUCHE eine Yamaha RD 350 LC (Typ 4LO) oder eine RD 350 LC YPVS (Typ 31K). Die Maschine sollte nicht zu doll verbastelt sein. Ein Defekt oder z.B. kein TÜV wären kein Problem. Telefon: 0421/383840, PLZ: 28217 (Na, willst du deinem Jugendtraum noch mal nachjagen? Viel Spaß wünscht d. Setzerin)

MOIN, moin liebes männliches Nordlicht! Ich überlege mir wieder ein Motorrad anzuschaffen. Yamaha FZ6 oder Diversion XJ 600 zum Beispiel. Hättest du Lust mich dabei zu beraten/ unterstützen? Ich würde auch gern eine Tour planen. Nette, feminine, schlanke, autarke, blonde Frau, NR, kurz vor 50 möchte es nochmal wissen... Melde dich, ich freue mich! Email: kaqu_ranch@yahoo.de, PLZ: 21529

BMW R100R Mystic, 60 PS, EZ 6/1996, 26765 km, TÜV 8/2016, Sonderlack rot-schwarz, Givi Lenkerverkleidung, Lucas Stahlflex-Bremsleitung, BMW Heizgriffe, BMW Koffer, Sturzbügel, Öldruckanzeige, Eigenbau VA-Auspuff abgestimmt auf den Motor und eingetragen, sehr gepflegt, 2 mir bekannte Vorbesitzer, seit 2004 in meinem Besitz, VB 5500 €. Telefon: 01520-5136339, PLZ: 23 (Kaffeekasse dankt) MOTORROLLER Rexy 125, Bj. 2000, 9,5 PS, 95 km/h, rot, sehr guter Zustand, fast wie neu. FP 250 €. Telefon: 01520/7646040, PLZ: 24943

Hallo nette Sie. Ich bin M, 55 Jahre, komme aus PLZ 23 und suche eine Bikerin die von Freitag den 15.08 bis 17.08 mit nach Dänemark zum 40-jährigen Als-Treff kommt, über Einzelheiten können wir reden. Wenn sich daraus mehr entwickeln würde wäre es auch gut. Lg Bernd. Telefon: 01577/7014258, Email: tudues@gmail.com, PLZ: 23055 SUZUKI GT 250 X7, EZ 3/1979, TÜV 6/2016, luftgekühlter Zweizylinder 2-Takter mit 27 PS neue Reifen, Heidenau, VB 750 €. Telefon: 0174/1850575, PLZ: 25337

BMW Cruiser Taschenuhr Handaufzug u. wasserdicht 30 Meter. Telefon: 0171-1589322 JEDEN Dienstag in 3-wöchigem Abstand treffen sich im Raum OL/DEL/HB „Traveling-Bikes“. Das kleine Tourenportal mit privat eingestellten Tages-, Wochenend- und Wochentouren. Treffen zum „Besprechen und Vorstellen von Touren und Reisen“ an wechselnden Orten. Info unter: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ YAMAHA YZF 750, Bj. 1994, 50000 km, neue Reifen v+h, neuer Kettensatz, K+N Luftfilter, top gepflegt/Garage, 98 PS/offen, VB 2500 €. Telefon: 040/6401148


73 SUCHE Yamaha SR 500 und Yamaha XT 500 oder Yamaha XS 650 auch zum Reparieren, nicht fahrbereit oder in Teilen. Bitte alles anbieten. Telefon: 0175/4833570, Email: shugaray@ gmx.de, PLZ: 22307 VERK. für Kawasaki 500-H1: Zylindersatz 62 mm, haben Klemmspuren 50 €/Satz. Telefon: 04154-791342, Email: jens.Rohloff@yahoo. com, PLZ: 22952

HONDA NTV 650, schwarz, EZ 8/1995, 50184 km, TÜV 7/2016, 50 PS, 25 kW-Drosselsatz vorhanden, wassergekühlter V2 mit Kardanantrieb, Windschild, eine Delle im Tank, aus Zeitgründen (Kinder, Hund, Haus und anstrengendem Mann) abzugeben, Reifen haben ca. 500 km runter, VB 799 Taler. Telefon: 04277/9797927, Email: ingobritta@freenet.de, PLZ: 27252 ZWEITAKTER, 9 Fahrzeuge, ca. 20 Jahre alt, Cagiva 125, wenig km, 650 bis 1250 € pro Fahrzeug. Fotos unter www.cagiva-roadster. de. Telefon: 0441/391373, Email: rbrbrb29@ hotmail.com, PLZ: 26125 VERK. sehr gepflegte 2-teilige Dainese Lederkombi, Gr. 48/50 mit neuen kräftigen Reißverschlüssen! Diese Kombi ist noch ganz aus Leder, deshalb auch bei einem kurzen Schauer gut. NP war 1800,- verkaufe sie für 250 €. Telefon: 040-73448061, Email: ninja300-sigurd@yahoo.com, PLZ: 22459

YAMAHA XV Virago 535, von 1997, schwarz, TÜV 7/2015, 36 Tkm zu verkaufen. Windschild, Sturzbügel, Halterung mit Ledertaschen, anderer Lenker = alles eingetragen. Beide Reifen neu. Originallenker vorhanden. VHS. Telefon: 04245-340 oder 0441-486104 auf AB, PLZ: 27 und 26 Biete Garagenstellplatz für ein Motorrad, kein „Schraubplatz“, in Lübeck, Kastanienallee, ab September. Telefon: 0171/5287410 HONDA Deauville NT700 VA RC 52, ABS und Combi-Bremssystem, 48 kW/65 PS, EZ 4/2007, HU 4/2015, 5 Gang, Kardan, Einspritzer, Schwarz mit integrierten großen Koffern (kleine Deckel lose dabei) Top Case lackiert, Scheibe, Sturzpads, Heizgriffe, Handwindabweiser, Steckdose, Reifen Bridgestone BT023 sowie Gel-Batterie neu, sehr gepflegt, um- und unfallfrei, idealer Beifahrertourer (die Zeit ist jetzt für mich vorbei). VB 4950 € für sofort. Fotos per E-Mail. Email: uwe-puck@gmx.de, PLZ: 21394

VERK. Albrecht Tectalk Funkgeräte-Set (2 Stück), FP 30 €, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075 KRAWEHL-Lederkombi Gr. 56, VB 85 € und schwarze HARRO-Lederkombi aus den 70er Jahren, Gr. 54, 120 €, beide Kombis in sehr gutem Zustand. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 VERK. für Honda GL 1000: Lüfter 40 €, Kühler 50 €, Kurbelwelle 60 €. Telefon: 04154791342, Email: jens.Rohloff@yahoo.com, PLZ: 22952


74 YAMAHA SR 250 SE, 5-mal Bj. 1981–1991 in Teilen, komplett abzugeben, FP 500 €. Telefon: 0177/3415500, PLZ: 25474 (Kannst du nicht besser welche zusammenbasteln und verkaufen? Was macht man mit so einem Teileberg? d. Setzerin) VERK. für Honda CB 750 Four: Ölpumpe 30 €, Öltank 40 €, Kupplungskorb 50 €. Telefon: 04154-791342, Email: Jens.Rohloff@yahoo. com, PLZ: 22952

SUCHE für BMW K 1200 RS, Bj. 2004: Lacksatz in schwarz oder weiß-blau. Bitte nur unbeschädigten Satz anbieten. Gruß. Telefon: 0171/19543145, Email: rainerwollborn@web. de, PLZ: 28325 VERK. sportl. Lederkombi von FLM, schw.-silber-weiß, Gr. 26 kurz, Fehlkauf (Gr.), einmal getragen! 200 €. Telefon: 0461-67323 ab 19 Uhr, PLZ: 24943

LEDERKOMBI zu verkaufen, rote Jacke mit schwarzer Hose, Gr. 56, Krawehl, sehr guter Zustand, VB 85 €. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 iXS Shannon Motorradstiefel (Damen), Chopper Stiefel aus 100 % hydrophobiertem Rindsleder, schwarz, Textilinnenfutter, Komfort-Fußbett, abriebsfeste Gummisohle, Anziehschlaufen, Gr. 38, NP 170 €, wirklich noch ungetragen, siehe Link: http://www. ixs-motorradbekleidung.de/a-709/ixs-shannon-motorradstiefel-damen, für 80 € abzugeben, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075 KONTAKT: Gibt es dich? Suche eine unkomplizierte, motorradbegeisterte Sie. Du hast das Herz am rechten Fleck und bist zwischen 47 und 58 Jahre alt? Du magst Motorradschrauben und auf der Rennstrecke im Gespann mitfahren (Schmiermaxe), Benzin reden und Spaß haben? Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. Feste Beziehung angestrebt. Zu zweit ist es einfach schöner und nicht nur im Gespann. Bin 56 Jahre, 174 cm hoch, 75 kg. Trau dich! Telefon: 01520-5136339, PLZ: 23 „ORIGINELL statt Original“ Classic-Biker mit BMW 1L-2V sucht Anschluss an Selbstschrauber, kreative Köpfe & Tourenfahrer aus dem Raum HB-Nord. Marke egal. Email: boxer.Q@ gmx.de BMW R1100R, silber/schwarz, 78 PS, HU 4/2016, Heizgriffe, ABS, hohes Windschild, Koffer, Topcase, Bj. 1998, 2. Hand, 111 Tkm, neue Reifen. 2700 €. Telefon: 0160/9549883, PLZ: 24969 (Kaffeekasse dankt)

VERK. Herren Motorrad Jacke schwarz Gr. 52 Schöller Cordura mit Protektoren und warmer Innenjacke zum Raustrennen. Am Kragen leicht defekt, von außen nicht sichtbar. Super warm und wasserdicht 35 € und Hose schwarz wenig getragen, wie neu 40 €. Telefon: 04209-3938, Email: Vegesack2007@web.de, PLZ: 28790 KAWASAKI ZZR 600, Bj. 2001, 98 PS, TÜV 5/2016, 30 Tkm, Service neu, Schw./grau, guter Zustand, 2490 €. Telefon: 0461-67323 ab 19 Uhr, PLZ: 24943


75 VERK. wegen Aufgabe des Motorradsports: 1 Motorrad Damenhandschuhe Gr. 7, 5 €; 1 Motorrad Herrenhandschuhe, XXL, 5 €; 2 Nierengurte, (Damen und Herren) je 5 €; 1 Damenmotorradjacke Roleff, L, 15 €; 1 Herrenjacke Rukka Gr. 54, 20 €; 1 Herrenmotorradjacke, Modeka, XL, 20 €; 1 Wildlederherrenmotorradjacke, Gr. 52, 20 €; 1 Motorradhose Vanucci, Gr. 52, 20 €; 1 Motorradlederhose, Gr. 52, 20 €. Telefon: 04181/6769 HONDA CB 1000 Big One, 98 PS, Bj. 1995, TÜV 8/2015, gepfl. Zustand, Remus Endtopf (Orig. vorhanden), Griffheizung, Ikon Federbeine. 2950 €. Telefon: 0170/2074722, PLZ: 31275

HALLO Biker/-innen, ich fahre ab und zu kleine und große Motorradtouren, flott, tourenmässig, ganz nach Lust und Laune oder Bedarf, es soll alles ganz zwanglos vonstatten gehen. Wer Lust verspürt kann gerne kommen und mitfahren, würde mich freuen. Alles weitere unter www.willimoto.de unter Treffpunkt & Termine, oder einfach Kontakt aufnehmen. (Es ist kein Stammtisch) Email: admin@willimoto. de, PLZ: 22 HALLO, auf meiner Sitzbank ist noch ein bequemes Plätzchen frei. Wenn Du (w, 43–53, unkompliziert, ehrlich, unabhängig) neben dem Biken Lust auf nette Gespräche, gesellige Restaurant/Café-Besuche, chillen am Strand oder auch mal einen kuscheligen Abend auf dem Sofa hast, dann haben wir schon mal einiges gemeinsam. Alles andere sollten wir schleunigst herausfinden. Die Zeit des Alleinseins war lange genug. Also trau Dich und schreib mir... Ich (m, 54 J., 188 cm, normale Statur) freue mich natürlich auch über Zuschriften von Ladys mit eigenem Moped. Email: jokro60@ gmx.de, PLZ: 28876

WIR, eine kleine Gruppe von Tourenfahrern in Bremen und umzu, suchen Dich für Tagesund Wochenendtouren in netter und lustiger Runde von 40–60-jährigen. Bei uns geht es nicht um die schnelle Feierabendrunde, sondern um Touren zu besonders schönen Zielen und um die Gemeinschaft, auch mit Treffen zwischendurch. Wenn Du oft und gern mit dem Motorrad unterwegs bist und dir diese Art vom Motorradfahren gefällt, dann melde dich bei uns. Email: motorradfahrenhb@gmail. com, PLZ: 28000 ERSATZTEILE für Honda Varadero 125, sauber und geprüft. Bilder per E-Mail. Telefon: 04135270, Email: uwe-puck@gmx.de, PLZ: 21394 HONDA CBF 600 SA, neuwertig, EZ 7/2013, 57 kW, Farbe Siena Red, 3900 km, Honda Travelpaket mit 2 Koffern und Topcase in Fahrzeugfarbe, Faltenbälge, Heizgriffe, Kotflügelverlängerung vorn, Puig Hinterradkotflügel, Sturzpads, Raum Lübeck. 5800 €. Telefon: 04509/799515, Email: Hondacbf2014@gmx. de, PLZ: 23627


76 YAMAHA XT 250 an Schrauber! Bj. 1983, ca. 26000 km gelaufen. Sichtlich ramponiert – aber Wiederaufbau ist lohnend. Kein TÜV, seit mehreren Jahren stillgelegt, Motor dreht. Dazu gibt es ein großes Teilepaket, quasi eine zweite Maschine drauf. Abzuholen in HH. VB 700 €. Telefon: 0157/34772618 VERK. BMW EML Gespann in Teilen. GT Boot in Teilen. Hamburg. Telefon: 0171-1589322

VERK. 2 BMW Systemhelme 6, Größe 56/57, Whitesilver, wenige Male getragen, wie neu, mit eingebauten Mikro+Helmlautsprecher, dazu eine Baehr Verso Gegensprechanlage, kabelgebunden für beste Verständigung. VB 690 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

VERK. Navi Zumo 660 von Garmin, mit Zubehör, wasserdicht, speziell für Motorrad, mit Touratech Halterung für BMW 1200 RT, die Halterung wird fest montiert, das Navi wird darin angeschlossen, kein Diebstahl möglich, die Stromversorgung geht übers Krad. VB 390 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

VERK. 2 Motorradjacken Cycle Spirit Neon-Reflex von Louis, je 1 x Größe L+M, ca. 10 x getragen, wie neu, NP je 150 €, abzugeben für zusammen VB 190 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

BIMOTA YB11, gut gepflegt, EZ 4/1998, 25000 km, Farbe: rot, HU wird bei Kauf erneuert, VB 5600 €. Interesse? Email: lukas.hoermann@ web.de

VERK. Motorrad Lederhose schwarz Gr. 36 Jeans-Style 30 € und Lederjacke schwarz Gr. 40 Chopper-Style 35 €, wenig getragen. Auch per Nachnahme. Telefon: 04209-3938, Email: Vegesack2007@web.de, PLZ: 28790

VOLLVISIER Helm von Shoei XR 1000, schwarz, Gr. S, 90 €. Telefon: 01577-0466625, Email: mailinfo@swbmail.de, PLZ: 28209

BMW R1100R, silber/schwarz, 78 PS, HU 4/2016, Heizgriffe, ABS, hohes Windschild, Koffer, Topcase, Bj. 1998, 2. Hand, 111 Tkm, neue Reifen. 2700 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 0160/9549883, PLZ: 24969

MZ-ETZ-251, Bj. 1981, 250 ccm, 21 PS, TÜV 7/2015 oder neu, mit Seitenwagen, diverse Teile neu, gepflegter Zustand, Gabel, Kurbelwelle, Bing Vergaser etc. neu, mit zusätzlichem Lastenboot, VB 3200 €. Telefon: 0461/45696, PLZ: 24939

MZ-ETZ-251, Bj. 1989, 21 PS, ca. 38 Tkm, mit Superelastik-Beiwagen, neue Gespanngabel, Bing-Vergaser, Zylinder geschliffen, neuer Kolben, TÜV neu, auf Wunsch mit Extra-Lastenboot, original von MZ gegen Aufpreis. Fahrzeug ist garagengepflegt, VB 3200 €. Telefon: 0461/45696, PLZ: 24939

BMW G 650 XChallenge, EZ 7/2007; HU 7/2015, 2 Vorbesitzer, unter 15000 km; 53 PS, leer 156 kg. ABS, Reifenbindung aufgehoben, Zubehör: SW-Motech Motorschutzbügel, Touratech- (=TT) Alu-Schutzbodenplatte, TT-Handprotektoren, TT-Gabelschützer, kleine TT-Gepäckbrücke mit Topcase (Fremdfabrikat), TT-Fußbrems- u. Schalthebel, Sigma-Vorderradtacho; mitverkauft werden: (die Originalteile), TT-Tankrucksack, kompl. Kettenkit (liegt bei), neue Metzeler Enduro 3 knapp 1000 km, Preis VB 5499 €. Telefon: 04141-6590538, PLZ: 21682 Email: reuterhamburg@yahoo.de

BMW 1200 RT, EZ 1/2007, TÜV 7/2016, 26600 km, Titansilber Metallic, ein Vorbesitzer (BMW). Sie hat ABS, ESA, Tempomat, Sitz + Griffheizung, Radio mit CD, Chromauspuff und Zusatzscheinwerfer von Wunderlich. Die RT wurde nur im Sommer gefahren und ist unfall- und umfallfrei. Die 30000 km Inspektion wurde bei 25400 km ausgeführt. Eine gute RT zum fairen Preis von VB 8150 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039


77 CAMPING-Rentner, 62 Jahre, mit dem Hobby Mopedfahren, sucht Camping-Renterin, die dann und wann auch Interesse am Mopedfahren hat. Telefon: 0174/3599107, Email: H.Ehr horn@gmx.de, PLZ: 27 KONTAKT: Hey, hast du die nächsten Jahre schon was vor? Ich, ein sport., natürl., ehrl., und tierlieber Er um die 50/170, bin auf der Suche nach einer gleichgesinnten, sportlichen Sie bis 50, mit Herz, Humor und Verstand, die auch nicht mehr alleine durchs Leben gehen möchte. Stehst du mit beiden Beinen fest im Leben, sind dir Treue und Zuverlässigkeit wichtig, dann freue ich mich auf eine Antwort von dir (sms). Die Bikes habe ich nicht vergessen, aber du solltest an 1. Stelle stehen, denn es ist nicht leicht die richtige Sozia zu finden. Telefon: sms 0157/87842038, PLZ: 29690

SUZUKI DR 600, EZ 1990, als Bastlerfahrzeug oder in Teilen: 105000 km, WP-Fahrwerk, Griffheizung, Koffer- und Gepäckträger, rep.bedürftig (springt nicht an, Geschichte dazu mündlich), Satz Crossreifen (gut abgehangen), VHS. Telefon: 01578-4345089, Email: jollstahlke@ web.de, PLZ: 27313 (Danke, dass du keinen Roman dazu verfasst hast. d. Setzerin)

HONDA - Bol d’Or - Hallenflohmarkt! Alle Teile von A–Z zum Schleuderpreis! Für Bol d‘Or-Schrauber, Rahmen, Motoren, Reifen, Felgen, Kleinteile auch kompl. Maschinen, zum Schleuderpreis! Einfach mal anrufen! Telefon: 0152/22890470, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733

BMW R 100 RS Classic limited edition, Nr. 100 von 200 Stück, schwarz, EZ 6/1994, 60 PS, 12 tkm, HU 7/2016, Preis VHS. Telefon: 04402/60404, PLZ: 26215 YAMAHA XJ 900 S Diversion Sport Tourer mit Kardan. EZ 6/1999, TÜV 4/2015, 66 kW, 90 PS, 46500 Meilen, 3 Vorbesitzer. Dem Alter und der Laufleistung entsprechende Gebrauchsspuren. Die Verkleidung hat über dem Scheinwerfer einen kleinen Riss (siehe Foto). Der Lack wurde mit einer Sprühdose nachgearbeitet. Zubehör: Tourenlenker von LSL Superbike Typ 01 (verbaut) Original Lenker vorhanden, Ölthermometer in der Einfüllöffnung, der Auspuff wurde schon einmal repariert (geschweißt), wenn sie kalt ist läuft sie etwas unrund, laut Motorradhändler müssen die Vergaser synchronisiert werden. Email: hans-werner.meyer2@ewe.net, PLZ: 28816

SEHR gepflegte Honda CX 500 deluxe. Liebhaberstück und Oldtimer, seltenes Modell, Bj. 1980, 82 tkm, bordeauxrot met., 27 PS eingetragen, TÜV 9/2015, unverbaut, Sommer- und Garagenfahrzeug. Zubehör: hohes Windschild, Koffer, Topcase, Sturzbügel, Doppelklanghorn, Reparaturhandbuch, div. Ersatzteile. VB 2100 €. Telefon: 0461/34401, PLZ: 24944 KAWASAKI GPZ 500 S, Bj. 1990, ca. 63000 km, wird noch von mir gefahren. Technisch: Super Zustand, hat ein paar Lackmängel, Reifen, Öl + Ölfilter, Kettensatz + Kette + Benzinhahn neu, TÜV wird auch neu gemacht. VB 2500 €. Email: Kasie1012@web.de, PLZ: 27412


78 WIR wollen es noch mal auf diesem Weg versuchen: MC aus Vechta sucht Verstärkung. Wenn Du Lust auf Motorrad fahren hast,(Tagestouren, Wochenendtouren, etc) Motorradtreffen u. Grillabende am Lagerfeuer. Dann melde Dich. Telefon: 0157/57942711, Email: mifi196666@web.de, PLZ: 49377

WELCHE/R SF/-in fährt mit mir w/55 J. und meiner Honda NC750X ab und zu mal mit seiner/ihrer eigenen Maschine auf Tour? Ich suche KEINE Beziehung, sondern nur gemeinsamen Freizeitspaß! Sehr gerne würde ich auch mal mit anderen Frauen fahren. Vom Fahrstil her bin ich am ehesten Tourenfahrerin, kein Heizer, kein Trödler, eben so, dass ich außer dem Straßenbelag auch noch etwas von der Landschaft sehe... Bitte keine Anfänger und keine Rollerfahrer! Du solltest wie ich aus Raum Harburg +20 km kommen und möglichst südlich der Elbe wohnen :-) Email: Tourenfahrerin1@web.de, PLZ: 21

VERK. 1 Paar Motorrad Damenhandschuhe, Gr. 7, 5 €. 1 Paar Motorrad Herrenhandschuhe, Gr. XXL, Leder, 5 €. 2 Nierengurte, Damen und Herren, je 5 €. 1 Damenmotorradjacke, Gr. L, 20 €. 1 Herrenjacke, Rukka, Gr. 54, 20 €. 1 Motorradjacke Modeka, Gr. XL, 20 €. 1 Ledermotorradhose, Gr. 52, 20 €. 1 Wildledermotorradjacke, Gr. L, 20 €. 1 Motorradhose Vanucci, Gr. 52, 20 €. Telefon: 04181/6769, PLZ: 21244 HARLEY-DAVIDSON original Auspufftüten für Touring Modelle 103 cui (von 2011er Road King) zu verkaufen. Top Zustand. Nähe Eckernförde. Telefon: 0170/2025454 oder 04351/739523, PLZ: 24367

VERK. von einer Yamaha XJ 900, Modell 31A folgende Teile: 4 originale Blinker, schwarz, für FZR, XJ, FJ, 25 €. 4 originale Blinker, Chrom, für FZR, XJ, FJ, 25 €. Handprotektoren Acerbis, weiß, 15 €. Tachowelle f. Modell 31A und 58L, 5 €. 2 Stück Koffer von Hein Gericke, mit Träger, sehr stabil, 160 €. Zudem möchte ich meine Auspuffanlage 4-2, Modell Sito in eine 4-1 Anlage tauschen. Telefon: 0176-98597399, PLZ: 25879 KONTAKT: Wer nicht mit mir im Regen tanzt und im Sturm nicht zu mir steht, den brauche ich auch bei Sonne nicht! Angesprochen? SFin oder Sozia gesucht von 49-jährigem, 173 cm großem Yamaha-Fahrer, für alles schöne zu zweit, R. Am liebsten für immer. Raum: KI-NFSL-RD-HEI. Telefon: sms 0176-98597399 HARLEY-DAVIDSON Heritage Softail, Bj. 1997, TÜV 2/2016, Reifen neu, Extras, mehr am Telefon. VB 9200 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239 VERK. Lederkombi rot/silber/schwarz (fast einteilig: Reißverschluss), Marke: MQP (ACES), Gr. 64, einschließlich aller Protektoren, 300 €. Telefon: 0172/4551977 oder 0421/17216277

VERK. gebrauchten Auspuffendtopf für Honda SL 125 Bj. 1971–73, K0, K1, K2, inkl. Abdeckung ohne Endstück (Flöte) Endtopf ist gestrahlt, geschweißt und mit hitzebeständigem Lack (schwarz) behandelt, Abdeckung muss gerichtet werden. FP 40 €. Telefon: 04139-68359 ab 12 Uhr YAMAHA DT 175 MT, Typ 2K4, Bj. 1980, schwarz, 41605 km, TÜV war bis 2012, abgemeldet 2012, für neuen TÜV sind alle Teile vorhanden. Dazu folgende Teile: 1 kompl. Motor glasgestrahlt, zerlegt, mit überholter KW (für 300 €), Neuteile wie DiSa, SiRi, 4 Blinker, Vergaserteile, 2 Seitendeckel für Cross, 2 Handschutz, 2 Schutzbleche, div. Teile galv. neu verzinkt, Rep. und Teilelisten inkl. Infoblätter. Dazu Gebrauchtteile: Sitzbank, Tank, Standrohre, H-Rad, Zentralfederbein, div. Anbauteile, div. E-Teile. Alles nur kompl. zu verk. VB 1000 €. Telefon: 04139-68359 ab 12 Uhr, PLZ: 21522


79 SUCHE eine Yamaha SR 500 von Top bis Schrott. Einfach alles anbieten. Ich hole ab und zahle bar. Telefon: 0160/3251278 auch whatsapp, Email: matthiasfinken@yahoo.de, PLZ: 28217 VERK. Windschild BMW R1200RT (Erstausstattung BMW 2008). Bestzustand, nur kurz gefahren. VB 90 €. Nur für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@ icloud.com, PLZ: 22529

VERK. ein Paar Original-BMW Koffer-Innentaschen. Ideal zum Beispiel für Original Krauser BMW-Koffer de Luxe 35 Liter und die dementsprechende Nachbauten. Top-Zustand. VB 70 €. Für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@icloud. com, PLZ: 22529

TRIUMPH Sprint ST in schwarz, EZ 4/2000, 52752 km. Wer eine zuverlässige Touren-/ Sportmaschine sucht, wird sicher viel Freude an ihr haben. Das Motorrad ist unfallfrei und in einem gepflegten Zustand. Die Reifen haben v+h noch ca. 60 % Profil, nächste HU Mai 2015. Sie hat einige sinnvolle Extras, wie z. B.: bessere leichtere Kupplungsbetätigung, verstärkte Gabelfedern Wirth (kein übermäßiges Eintauchen mehr beim Bremsen), Barracuda Auspuff mit EG-Zulassung mit abgestimmten Mapping, usw. Alle Originalteile sind noch vorhanden. Näheres bei Besichtigung. Telefon: 0421/664987, Email: daytonars@freenet. de, PLZ: 28757 HARLEY-DAVIDSON 1200 Sportster Custom, Bj. 1999, TÜV neu, erst 6980 km, aus 1. Frauenhand, wie neu, VB 6700 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239 KAWASAKI GPZ 750 UT, Bj. 1988, 51000 km, TÜV 9/2014, neuer Hinterreifen, nicht fahrbereit, VB 450 €. Telefon: 0162/6105163, PLZ: 27793


80 VERK. 2 BMW Systemhelme 6, Größe 56/57, Whitesilver, wenige Male getragen, wie neu, mit eingebauten Mikro+Helmlautsprecher, dazu eine Baehr Verso Gegensprechanlage, kabelgebunden für beste Verständigung. VB 690 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039 VERK. Navi Zumo 660 von Garmin, mit Zubehör, wasserdicht, speziell für Motorrad, mit Touratech Halterung für BMW 1200 RT, die Halterung wird fest montiert, das Navi wird darin angeschlossen, kein Diebstahl möglich, die Stromversorgung geht übers Krad. VB 390 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

AUS gesundheitlichen Gründen zu verkaufen: Suzuki, 600 S, silber, 57 kW, 78 PS, 34000 km. Gepflegt, Top Zustand. Preis VB 2690 €. Telefon: 0151/53926805, PLZ: 24610 TRIUMPH Sprint 955i, EZ 2002, 98 PS, nur 28 Tkm, Sonderlack, läuft super. TÜV neu, Reifen fast neu. nur 2750 €. Telefon: 0152/22890470, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733 SUZUKI GSF 600 S, silber, 57 kW, 78 PS, EZ 2004. Verkaufe sie schweren Herzens aus gesundhtl. Gründen. Top Zustand, sehr gepflegt. Garagenfahrzeug. Telefon: 0151/53926805, PLZ: 24610 VERK. 2 Motorradjacken Cycle Spirit Neon-Reflex von Louis, je 1 x Größe L+M, ca. 10 x getragen, wie Neu, NP je 150 €, abzugeben für zusammen VB 190 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039 (Kaffeekasse dankt) HONDA CBR1000F SC24 Sporttourer 130 PS, 47 tkm, HU 7/2016, EZ 1990, seit 1991 in Familienbesitz, Zündkerzen, Kühlflüssigkeit, Öl samt Filter sowie TÜV neu, (carbon)-schwarz foliert. VB 1399 €. Telefon: 0157/71955016, Email: donjonas@outlook.com VERK. Motorrad Damen- und Herren-Regenkombi Gr. 38–40 und 50–52 pro Stück 5 €. Telefon: 04209-3938, Email: Vegesack2007@ web.de, PLZ: 28790

DAMEN-Motorradlederkombi von Shoei, rot/ schwarz, mit Protektoren, Gr. 38–40 und passende Handschuhe, zus. 90 €. Telefon: 01577/0466625, Email: mailinfo@swbmail.de, PLZ: 28209 VERK. 1340 EVO Motor wegen Umbau auf S+S. VB 1650 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239


81 VERK. IXIL Hyperlow für Suzuki Gladius, neuwertig, keine 50 km gefahren, ist mir zu laut (mit EG ABE). FP 180 € plus Versand. Email: Paweena@kabelmail.de, PLZ: 25421 DAMEN-Motorradstiefel, 1x getragen, Gr. 38, Alpinestars, 60 €. Damen-Lederkombi FLM, 1x getragen, Gr. 38. Telefon: 0421/664572 (AB), PLZ: 28757 BMW R 100 RT, Bj. 1980, 51 kW, schwarz, 0 km, Motorrad wurde komplett zerlegt und neu aufgebaut. Motor, Getriebe, Kardan, Elektrik überholt. Neue Lackierung in classic schwarz metallic, Rahmen lackiert, neuwertiger Zustand. Gelegenheit für Liebhaber/Sammler für 5750 €. Telefon: 0591/53175 ERSATZTEILE für Suzuki SV 650 S, Bj. 1999: Innenverkleidung um Tachoeinheit herum mit Endspitzen, Tankdeckel, Sitzbankschloss, Hupe, Soziusrasten l./r., Kzch. Beleuchtung, Blinker v./h., Scheinwerfereinheit, Lenkergewichte, Lenkerschalter links, Gesamtpreis VB 60 €. Telefon: 04488/71429, Email: 71429@ gmx.de, PLZ: 26655

YAMAHA XV 1100 Virago, EZ 4/1999, 43140 Meilen, Blau/Weiß, 45 kW, Ledertaschen, Gepäckträger, Windschild, VB 2400 €. Telefon: 05195/1440, Email: Franz-Clemenz@t-online. de, PLZ: 29643 (Kaffeekasse dankt) CHOPPER gesucht, bis 1100 ccm, Packtaschen, Trittbretter, bis 20 Tkm, Sturzbügel und fetter Sound – alles mit ABE. Telefon: 0410243448, Email: Mathias@merle-ahrensburg.de, PLZ: 22926

VERK. Windschild Cuppini klar, für TGB Bellavita 125 oder 300. Neuwertig ohne Kratzer. 50 €. Email: Paweena@kabelmail.de, PLZ: 25421 3 x H. & B. Koffersätze (3 verschiedene Größen) sowie 2 Topcases und Gepäckbrücke, passend für Bonnie T100 zu verkaufen. Leichte Gebrauchsspuren. Bilder und Preise auf Anfrage. Email: ohkoma@gmx.de, PLZ: 23669

GORE-TEX Torino Hose von Hein Gericke, wie neu, keine 5 mal getragen, schwarz, Gr. XXL, Neupreis 230 € jetzt 130 € plus Porto oder Abholung. Telefon: 05151-958686, PLZ: 31785 VANUCCI Motorrad-Jeans, neu, Größe 56, für 40 € plus Versand oder Abholung. Telefon: 05151-958686, PLZ: 31785

VERK. Damen Lederkombi, 2-tlg. von Vanucci, Gr. 40, schwarz, Schoeller-Keprotec-Protektoren: Rücken, Schulter, Ellenbogen, Knie, Hüfte, diverse Stretcheinsätze, Klett für Knieschleifer, Innen- und Außentaschen, Zustand: wie neu, VB 180 €. Telefon: 0170/2939000, PLZ: 27

Kreativer Classic-Biker, 51 J, vollschlank, mit Umbau BMW 1L-2V sucht schlanke Frau, Sozia/SF für schöne gemeinsame Ausfahrten/ Treffen im Raum OL/HB. Email: boxer.Q@gmx. de POLO Pharao Tura Light Sommer-Anzug, beige, 1x getragen, Jacke Gr. 48/50, Hose Gr. L, NP 330 €, für VB 170 € abzugeben, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075

VERK. Zeitschrift Custombike, kompl. Jahrgang 2013, alle zusammen 20 € ggf. zzgl. Versand. Telefon 0441/3044442 (tagsüb.), Email m.lacroix@gmx.de

NAGELNEUE Gericke-GoreTex Damen-Stiefel, Gr. 36, wirklich ungetragen, NP 250 €, für VB 120 € abzugeben, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075

YAMAHA Fazer 1000, blau-metallic, Bj. 2001, 23850 km, TÜV 10/2015, 145 PS, sehr gepflegt, VB 3700 €. Telefon: 04353-991984 (oder AB), PLZ: 24358


82

STADLER Jacke Force Pro, 1,5 Jahre alt, super Zustand, Gr. M, kaum getragen, NP 849 €, für VB 300 € abzugeben, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075 SCORPION EXO Helm 300 Air, nagelneu, Gr. S (56), ungetragen, Kinnteil abnehmbar, integrierte Sonnenblende, per Pumpe an Kopf anpassbar, NP 150 €, bei Bremen. Telefon: 0172/9801075 VERK. Lederweste, Gr. XXL, schwarz, mit 9 Patches drauf, Topzustand für 150 €. Telefon: 0175/5372532, PLZ: 26121 SUCHE für 1500 Gold Wing GL ein Bremspedal. Telefon: 02575/3955 (auch AB) VERK. Helm von Shoei XV Nobby mit schwarzem Visier, Gr. L, NP 550 €, für 150 €, guter Zustand, keine Kratzer, in Originalverpackung. Telefon: 0175-5372532, PLZ: 26121 VERK. 1 neues Zelt, Größe 2 Personen, sehr leicht und schnell aufgebaut, kleines Packmaß, NP 260 €, für 130 €. Telefon: 0175/5372532, PLZ: 26121 SUCHE für Yamaha XJ 600 S Diversion 4BR, Bj. 1994: gebrauchte Auspuffanlage. Telefon: 0152/26550146, Email: matthiasunddorisboeschen@googlemail.com, PLZ: 27442 SUCHE K 1200 S Montageständer hinten. Telefon: 0172/9748191, PLZ: 25746

YAMAHA YP 250, 20 PS, ca. 33000 km, TÜV 5/2015, rot mit Lackschäden und hoher Scheibe, Topcase, Gabelsimmerringe, Variorollen, Hinterreifen Metzeler M+S und Riemen neu, Kaltstartautomatik gebraucht neu. Kleiner Riss in der Sitzbank, Uhr defekt, wegen Umstiegs auf Motorrad. Für VB 750 € zu verkaufen. Besichtigen kann man das gute Stück in Hamburg oder Glückstadt. Email: Ulrich.Zobjack@ desy.de Tel.:0170/6326372, PLZ: 25348 SUCHE K1100 Auspuff mit G-Kat und Relais, ABS 2, 1x Blau und 1x Schwarz. Telefon: 0172/9748191, PLZ: 25746 HARLEY-DAVIDSON original schwere Lederjacke, Gr. 54, guter Zustand, HD-Embleme, VB 180 €, Nähe Eckernförde. Telefon: 0170/2025454 oder 04351/739523, PLZ: 24367 YAMAHA XJ 650, EZ 5/1983, original schwarz, 48 tkm, 50 PS, Kardan, HU 3/2015, Preis VHS. Telefon: 04402/60404, PLZ: 26215


83 HARLEY-Davidson Heritage Softail Classic, Bj. 1995, HU neu, Solositz, Weißwand-Reifen, 29 tkm, guter Zustand, Preis VS. Telefon 076419337977 DKW 50 ccm Motor, lt. Vergaser Nr. für DKW Hummel, dreht, 3-Gang, bis auf Seitendeckel komplet. 50 ccm Motor Zweirad Union dreht, ohne Vergaser + Seitendeckel. Telefon: 0713515080

SUCHE für eine Yamaha SR 500 (48T), 27 PS, EZ 3/1990: eine Einmann-Sitzbank. Telefon: 04955/987710, PLZ: 26810

VERK. Sport-Bike YAMAHA YZF 600 R, AralCup, blau-weiß, Top-Zust., Bj 97, 7400 km, viel Zubeh., 2950 Eu; Enduro-Reifen, Heidenau, neu, 120/90-18 u 90/90-21. Telefon: 074631541

VERK. Jet Helm, Nolan 40, weiß mit Dekor, Gr. L, 1120 g, mit Schirm, 15 €. Cross-Helm, Nexo, Gr. L, mit Dekor + 1 Brille von Scott, 25 €. Telefon: 0176-98597399, PLZ: 25879 MZ 250 ETZ Motor zu verkaufen. Kurbelwelle und Pleuel neu gelagert, Wellendichtringe neu. Ohne Kolben, Zylinder muss geschliffen werden. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 VERK. div. Gebrauchtteile von Honda SL 125, Bj. 1971–73, K0, K1, K2. Neuteile für den Motorenaufbau. Div. Anbauteile gestrahlt und galv. neu verzinkt. Telefon: 04139-68359 ab 12 Uhr, PLZ: 21522

BMW R50 Motor als Deko gestrahlt u. entkernt zu verkaufen. Telefon: 0171/1589322

VERK. Endtöpfe für Harley-Davidson Softail de Luxe, EZ 2006, ca. 800 km in Betrieb gewesen, keine Schrammen oder Dellen, kein Rost. 100 €. Telefon: 0481/74581, PLZ: 25746 KAWASAKI GPZ 900 R, EZ 6/88, ca. 77 tkm, schwarz-rot-silber, Sonderaufbau: Doppel-SW, verkürztes Rahmenheck, 1er-Sitzbank, Remus 4in1, Felgen teilw. poiert, nicht zugel., dazu gr. Ersatz- und Teilelager, als Gesamtpaket abzugeben, 1350 €. Telefon/Fax 07383-942236

Triumph Bonneville Silver Jubile, Bj 77, HU neu, Extras, H-Kennz., 1. Hd. Telefon: 0711-574987 VERK. für YAMAHA XS 650: E-Teile, Tanks, Seitendeckel, Koffersatz. Für SR 500: Sitzbank, Seitendeckel, alles guter Zustand, Preise VS. Telefon 07641-9337977

SUCHE BMW R 1100 RT in gutem technischen Zustand, Optik ist zweitrangig, evtl. auch Unoder Umfaller, zu einem realistischen Preis. Telefon: 04621/305109, PLZ: 24850

FÜR YAMAHA RD 500 viele Teile günstig abzugeben, jedoch keine Lackteile, Zylinder u. Kurbelwellen. Telefon 07454-8267 abds

HONDA Deauville NT 650 V, 1. Hd., 9400 km, Top-Zustand, EZ 5/99, Topcase, 37 kW, Batterie, Öle, Reifen neu, 2600 €. Telefon 0753151759

Der Spätsommer steht vor der Tür. Genießt die sonnigen Tage und spult noch ordentlich Kilometer ab. Wir lesen uns im Goldenen Oktober wieder. Viele Grüße, eure Setzerin


84

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... BMW (Vertragshändler) ALUMINIUM POLIEREN Metall Polier Service, Oldenburg, 0441/6842612

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171/4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191/4776 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Kradbörse, Malente, 04523/6464 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242/934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040/7544495

ANHÄNGERVERLEIH 9f`©f_]jn]jd]a`Dgpkl]\l$Dgpkl]\l$()/)'/.-*.() 9O%:ac]k$NYj]d$(,,-)'1-1,-. CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. EglgjjY\Yf`&%N]jea]lmf_$:Y\K]_]Z]j_$()/.'*,1,+//0 JNEgl&%9f`©f_]jN]je&$?Yf\]jc]k]]$(,***'1,.(11(

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :ac]jGmlÚl$G]n]jk]]$(,.+(')*+* :EO%Fa]\]jdYkkmf_@YeZmj_$(,('--+()( BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Higa, Adendorf, 04131/684480 ap%eglghYjlk&\]$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1-0,,+-, CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 H]k[`dk$:j]e]f$(,*)'--((,0 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853/80090 MOTOPORT, Kirchlinteln, 04236/687 MOTOPORT, Drakenburg, 05024/981516 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481/906725 O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ Zager, Bremerhaven, 0471/805599

APRILIA

BENELLI

*Carstens, Hennstedt, 04836/1550 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Oaea$Ca]d$(,+)'.,)-/*Zager, Bremerhaven, 0471/805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929

*:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101/5856-0 *:EO%Fa]\]jdYkkmf_@YeZmj_$(,('--+()( *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471/9828019 *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *?&Oad`]dek]f$G]n]jk]]$(,.+('1(.(( *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581/9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)'0*(()0( :EO%L]ad]eYjcl^¾jJ#CEg\]dd]$()/-'0)((,(( :gp]j$<]de]f`gjkl$(,**)'*0(*1( BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 >Y`jr]m_]:jafceYff?eZ@$?jYkZ]j_$(,*(0'*-00 Maaß-Kfz, Morsum, 04204/913141 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/, EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 OK$:Y\Gd\]kdg]$(,-+)')*0*** www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

BUELL :¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1,

CAN-AM BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102/67347 NAN9Ghlac$=\]o][`l$(,,(-'1)//1*

*?&Oad`]dek]f$*,110G]n]jk]]$(,.+('1(.((

CPI Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636

BIMOTA

CUSTOMIZING & CHOPPER

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *:gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+

*Higa, Adendorf, 04131/684480 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21

DAELIM *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Ducati Hamburg, 040/66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422/926666 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%(

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)',,--+- Schlepps, Hamburg, 040/857148

ENDURO / MOTO CROSS *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 >j]ar]alKhY¿?eZ@$N]j\]f$(,*+)'.+,,, TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

ERSATZTEILE >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ap%eglghYjlk&\]$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1-0,,+-, CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809


Händler-Verzeichnis

85

>LI3PURZa\KLU/pUKSLYUÄUKL[POY\U[LY^^^RYHKISH[[KL * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs FREIE WERKSTÄTTEN Autopartner Baden, Achim, 04202/767704 9O%:ac]k$NYj]d$(,,-)'1-1,-. Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ \]OYdd$O]kl]jkl]\]$(,,00'0.))0/ >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-'-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131/684480 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. C^R#Ro]ajY\k]jna[]:j]al]f^]d\l$K[`o]flaf]flYd$(,+(/'0*)0(( Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* MMK, Kiel, 0431/678723 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)'*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 EglgjZac]%>Y[lgjq$@YeZmj_$(,('*,)1-0*0 EglgjZac]Oall]f$9`j]fkZmj_$()/)'.,,)-+. Motorrad Siemer, Hausstette, 04446/989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/, EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+'*//0(0 Motorradtechnik Dierks, Schwanewede, 0176/57229991 EglgjjY\l][`facOgd^^$@Yll]f$(,,0*'10(0+( EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642/6888 Motoshop, Hamburg, 040/57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21 N<%EglgjjY\k]jna[]$Oadkl]\l$(,*0+'.111,)1 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,'1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471/61676 Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Higa, Adendorf, 04131/684480 Caf\]dO]lr]d$=dek`gjf$(,)*)'-(,-CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Kradbörse, Malente, 04523/6464 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 K][gf\@Yf\:ac]k$OYdd`¹^]f$(,/1+'0+(/

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :EO%L]ad]eYjcl^¾jJ#CEg\]dd]$()/-'0)((,(( @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* K][gf\@Yf\:ac]k$OYdd`¹^]f$(,/1+'0+(/ Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647

GENERIC / EXPLORER *B&C - Bikes, Cars & more, Dörverden, 04234/942858 *Zweiradcenter Gela-Bikes, Rhede/Ems, 04964/91810

GESPANNE JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405/4505

HARLEY-DAVIDSON :ac]%E][`Yfa[?eZ@$O]flgj^$(,(',)1**.)( *:¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1, MMK, Kiel, 0431/678723 Eglgjk$Oafk]f'Dm`]$(,)/)'/0)*1*

HONDA *Christiansen, Husum, 04841/93293 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *@gZZqEglgj>j]ar]al$M]dr]f$(-0)'/,1/) *Caf\]dO]lr]d$=dek`gjf$(,)*)'-(,-*EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *Eglgj%>gjme?eZ@$:Y\Gd\]kdg]$(,-+)'0.((0 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421/570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361/2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)',)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281/8555 EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10',.--1( *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991/36965 ?Ykl`YmkOa]eYff%KYf\]j$:Y\AZmj_$(-,(+'*,/Heuhotel Reumoos, Grundhof, 04636/380

HUSQVARNA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *>EKEglgjjY\%L][`fac$E]draf_]f$(-0**')+11 *>j]ar]alKhY¿?eZ@$N]j\]f$(,*+)'.+,,, *?=>M:ac]$@]ffkl]\l%MdrZmj_$(,)1+'000/-*TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

HYOSUNG *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Motorrad Graf, Hamburg, 040/39907866 *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *?=>M:ac]$@]ffkl]\l%MdrZmj_$(,)1+'000/--

Kawasaki Fortsetzung *Helge Hoffmann, Hamburg, 040/2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 *Jens Oldenburg, Artlenburg, 04139/7366 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Cgjl]$O]jdl]$(-1-)'//( *E;LDg`eYff$DYf_]f`Y_]f$(-))'/,,*)* *EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( *EglgjjY\G]`d]jcaf_$Oad\]k`Ymk]f$(,,+)',/*0 EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)',+0*//* *MRetta, Schwentinental / Kiel, 0431/26090780 *EO?EglgjjY\o]dl$:akk]f\gj^$(-,(*'.(0(,*( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%( LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1')()))* *Zager, Bremerhaven, 0471/805599

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

KFZ-PRÜFSTELLEN Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 <a]Hj¾^kl]dd]$O]q`]%E]d[`agjk`Ymk]f$(,*)'0(-*-+

KREIDLER *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *Meine, Bispingen, 05194/974401 *Motor Center Harenburg, Neuenkirchen, 05465/2354 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Oaea$Ca]d$(,+)'.,)-/*Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191/7226410


86

Händler-Verzeichnis

>LI3PURZ\U[LY^^^RYHKISH[[KLOHLUKSLY]LYaLPJOUPZ

QUAD / ATV

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorad Graf, Hamburg, 040/39907866 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%( *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040/2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221/17396

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686

LEISTUNGSPRÜFSTAND >EKEglgjjY\%L][`facC?$E]draf_]f$(-0**')+11 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Higa, Adendorf, 04131/684480 E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-(

MOTORRAD-VERMIETUNG ;`ghh]jlg_g$O]kl]jn]k]\]$(,*.+'1,,,( <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( >EKEglgjjY\%L][`fac$E]draf_]f$(-0**')+11 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( Rent it, Bremerhaven, 0471/9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%(

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kradbörse, Malente, 04523/6464 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

LML

MOTOWELL

*Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

*Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MALAGUTI

MPU-BERATUNG

*KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)',-,,/

MBK

MV AGUSTA

*BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441/43557

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242/84104

MONKEY & DAX

MZ

www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221/9245449

MOTO GUZZI Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 Guzzi Jakob, Intschede, 04233/333 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 Higa, Adendorf, 04131/684480 MMK, Kiel, 0431/678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821/9989314 www.celstco.de, Oyten, 04207/695205 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222/920579

MOTORRAD-TRAININGS 9<9;>Y`jka[`]j`]alkr]flj&@YfkY$=eZk]f$(,)+,'1(/( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176/21539115

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*))

Navigation *Schroiff GmbH, Bremen, 0421/53709-51

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242/84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

PFANDHAUS Bremer Auto & Motorradpfandhaus, 0421/587720 Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040/88165271

PEUGEOT >Y`jr]m_]:jafceYff?eZ@$?jYkZ]j_$(,*(0'*-00 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Jens Oldenburg, Artlenburg, 04139/7366 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0.

PULVERBESCHICHTEN Thomas Nickel, Pinneberg, 04101/209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929 OgddfalrH^¾lrf]j$@m\]$(,,0,'1*(0+1

*AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ Cars, Bikes & Quads Hinrichs, Augustfehn, 04489/941666 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, Higa, Adendorf, 04131/684480 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221/14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471/805599

RAHMENVERMESSUNG N@EglgjjY\l][`fac$Gd\]fZmj_$(,,)'+,1*,

RECHTSANWÄLTE Christina Begenat, Oldenburg, 0441/779110 Jan Schweers, Bremen, 0421/69644880 Magdalene Specht, Bremen, 0421/327718

REIFENHÄNDLER \]OYdd$O]kl]jkl]\]$(,,00'0.))0/ Guth, Ganderkesee, 04222/9460990 Hagemann, Hamburg, 040/3901733 Higa, Adendorf, 04131/684480 HSM-Team, Bremen, 0421/6901460 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* E]q]j$Oallemf\$(,,.*'1*+1** EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,('*-)))) Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Lqj]Ph]jlJ]a^]f#9mlgk]jna[]$ooo&lqj]Ph]jl&\] N]j_¹dkl$:j]e]f%Gkd]Zk`Ymk]f$(,*)'.,**-N]j_¹dkl$:j]e]j`Yn]f$(,/)'-*(,/ N]j_¹dkl$:j]e]jn¹j\]$(,/.)'*.(. N]j_¹dkl$Gd\]fZmj_$(,,)',)(.. N]j_¹dkl$O]q`]$(,*)'01-0.0 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241/921346

RICHTWERKSTÄTTEN N@EglgjjY\l][`fac$Gd\]fZmj_$(,,)'+,1*,

ROLLER *%O`]]d%Klgj]$F]]jkl]\l$(,,+*'100,1-/ KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471/1805940 RollerMobile, Ritterhude, 04292/8117880 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/979100

ROYAL ENFIELD *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *:gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ *Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)',)+/,/ *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Tipicamp Motors, Breddorf, 04285/9249282

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040/662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441/391393 Dittrich & Rademacher, Bremen, 0172/5109255 Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)'0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421/6360644


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs SANDSTRAHLEN

Triumph Fortsetzung

 HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*'*./,/*

 L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

SCHLÜSSELDIENST

UNFALLFAHRZEUGANKAUF

 N¹dr$:j]e]f$(,*)',,,,1)

Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171/4862460 Crashbike Sales, Rodenberg, 0173/1910795 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220  Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/)  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,,

SCHRAUBEN  N¹dr$:j]e]f$(,*)',,,,1)  N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)'*0,0(

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421/64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180/4433333 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei Stein, Breddorf, 04285/1791 Schauland, Kiel, 0431/62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122/954930 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461/94240  :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ *Dähn, Uwe, Borstorf, 04543/7515 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/(  >Y`jr]m_]:jafceYff?eZ@$?jYkZ]j_$(,*(0'*-00 *>j]ar]alKhY¿?eZ@$N]j\]f$(,*+)'.+,,, *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. *HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746/726630 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/910303 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *EglgjkhgjlK]jna[]>ja]\ja[`kgjl$(,+)'*+/,,)) *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917  K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *ZTS, Hamburg, 040/2501664

SYM *MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10*

TGB *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *:gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+

TRIKE

VERGASERINSTANDSETZUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR 9O%:ac]k$NYj]d$(,,-)'1-1,-.  Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/)  EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/,

VESPA / PIAGGIO *>Y`jr]m_]:jafceYff?eZ@$?jYkZ]j_$(,*(0'*-00 *Kliem, Ritterhude, 04292/1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

VICTORY *Na[lgjqHYh]fZmj_$HYh]fZmj_$(,1.)'1*1/)+

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435/9160677  N¹dr$:j]e]f$(,*)',,,,1)  O]jcr]m_\aj]cl$Alr]`g]$(,0*)'1-/.-.(

YAMAHA *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542/87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)'-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*')*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( *>Y`jr]m_%;]fl]jK[`ja]o]j$:akk]f\gj^$(-,(*'.,*0( *>EKEglgjjY\%L][`fac$E]draf_]f$(-0**')+11 *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475/947600 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/4700046  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,)  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *HKJ$OY`dkl]\l$(,--,'*11, *Ruser, Haseldorf, 04129/443  K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/  K[`gddqk$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). *Schröder, Rhade, 04285/651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( *O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ *Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/9791012 *Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441/391393 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

 Oadc]fk$Gd\]fZmj_$(,,)'0.-1,

TRIUMPH *?&Oad`]dek]f$*,110G]n]jk]]$(,.+('1(.(( *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853/80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111(  Cgjl]$O]jdl]$(-1-)'//( *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129/443

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI  :jafceYff$NakZ]c$(,,,-'1-(0)( Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768


BMW Motorrad Zentrum Hamburg

www.bmw-motorradhamburg.de

Freude am Fahren

WILLKOMMEN IM MODELLJAHR 2015. Mit dem neuen Sondermodell K 1300 S Motorsport und neuen Farben bzw. Farbkombinationen fängt die neue Saison an, bevor die alte überhaupt aufgehört hat. Freut Euch bei unserem Sondermodell auf pure Dynamik, gepaart mit Langstreckenkomfort in auffälliger BMW Motorsport Optik. Zusätzlich warten aufregende neue Lackierungen und diverse Neuerungen bei vielen unserer Bikes. Neugierig geworden? Wir beraten Dich gerne und erstellen mit Dir gemeinsam Deine Wunschkonfiguration. Besuche uns im BMW Motorrad Zentrum Hamburg und entdecke, was das kommende Jahr für Dich bereithält.

BMW AG Motorrad Zentrum Hamburg www.bmw-motorrad-hamburg.de Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040-55301-1500 E-Mail: motorrad.hamburg@bmw.de


Kradblatt Ausgabe 09 2014