Page 1

Aug. 2017

DAS n

r

otorradfahre

hrern fĂźr M n Motorradfa

Vo

Ausprobbiiert:

Kostenlos mitnehmen!

H 25175 251

www.kradblatt.de

agazin

Motorradm orddeutsche


SUMMER SPECIAL ...DAS GIBT ES NUR BEI UNS...

Vertragshändler:

Service-Paket Sie erhalten beim Kauf eines neuen Fahrzeuges der Tourer-, Sportler-, Roadster-, Heritageoder Scooter-Reihe eine ServiceFlat für den gesamten Zeitraum Ihrer Herstellergarantie von 2 Jahren (ab Aktivierung)* Um das Paket abzurunden erhalten Sie außerdem eine zweijährige Anschlussgarantie für Ihr erworbenes Neufahrzeug. CarBikeGarantie). GILT NICHT FÜR GS MODELLE.* Angebot gültig bis 31.08.17 - ohne Kilometerbegrenzungnur Arbeitslohn ohne Material-Inspektionen gemäß Herstellervorgaben- nur gültig in einer unserer Werkstätten (Schneverdingen oder Uelzen)

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0, Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten

Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de Könemann

t Adventure-Pake Sie erhalten beim Kauf einer Modell-Variante der GS-Reihe (R1200GS ADV, R1200GS, S1000XR, F800GS, F700 GS) das Original BMW Koffersystem kostenfrei dazu.*

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Freude am Fahren

Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52 29640 Schneverdingen Tel.: +49-5193-964-0 Fax: +49-5193-964-333

Um das Paket abzurunden ist außerdem die 1. Inspektion für Ihre GS im Angebot enthalten! ** *Angebot gültig bis 31.08.17. Nur solange der Vorrat reicht. Nur für Neufahrzeuge. ** Nur Arbeitslohn ohne Material- nur gültig in einer unserer Werkstätten (Schneeverdingen oder Uelzen)

Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

w w w. b m w - koenemann.de

Zweirad Technik Dieter Könemann e.K.

SIE SPAREN BIS ZU 1000 € !!!

Impressum

Vertragshändler

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink, Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel Meyer, Berthold Reinken, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen Tel.: +49-581-973926-0 Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Infos unter www.bmw-koenemann.de

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

Das Problem mit der Probefahrt

W

er sein Motorrad für eine Probefahrt hergibt, hat sicher immer ein mulmiges Gefühl, denn es werden einfach zu viele Bikes geklaut. Und nicht immer hat man das Glück, den Dieb über eine Facebook-Fahndung aufzuspüren, wie Ende Juni geschehen. Wir haben über den Fall auch auf unserer Facebook-Seite berichtet und es gab einige Kommentare. Die Tipps und Erfahrungen sind vielfältiger Natur, einen 100%igen Schutz gibt es nicht. Sinnvoll ist bei privaten Verkäufen auf jeden Fall ein Probefahrtvertrag, wie ihn der ADAC gratis zum Download anbietet. Personalausweis samt Besitzer kann man mit seinem Smartphone fotografieren, eine Kaution ist auch obligatorisch. Weigert sich ein potentieller Käufer, würde ich pers. den Verkauf abbrechen. Idealerweise ist man beim Verkauf nicht alleine.

Ärger, wenn auch anderer Natur, stand einem der bei uns werbenden Motorradhändler ins Haus, der einem Interessenten eine Probefahrt verweigerte. Da wurde direkt mit Presse, Foren und Facebook gedroht. Natürlich kann ich die Enttäuschung des Kunden verstehen, die Lage eines Händlers sollte man aber auch ruhig im Auge haben: „Meine Mitarbeiter haben die Anweisung, die Personalien der Personen zu überprüfen, die eine Probefahrt mit unseren Fahrzeugen machen wollen. Hierzu gehören ein gültiger Führerschein und ein Personalausweis aus dem wir die amtlich gemeldete Adresse ersehen können. Die Auflagen für die Herausgabe von Krädern, wie hier im Wert von jeweils über 11.000 Euro, ist an oben genannten Bedingungen geknüpft. Es ist egal, ob es sich hier um einen inländischen oder ausländischen Interessenten handelt. Wir machen auch keinen Unterschied, ob es sich um EU- oder Nicht EU-Bürger handelt. Bei einem der Interessenten waren in diesem Fall sämtliche Voraussetzungen für eine Probefahrt erfüllt. Bei seinem ausländischen Begleiter konnte aus den Unterlagen anscheinend kein Wohnsitz nachgewiesen werden. Da meine Mitarbeiter lösungsorientiert arbeiten, boten wir dem Interessenten an beide Kräder zu fahren. Das lehnte er ab und zeigte sich wenig erfreut. Eine Diskriminierung

3 kann ich aber beim besten Willen nicht erkennen, weil beide die gleichen Voraussetzungen zu erfüllen hatten. In meinen Unternehmen werden ausländische Mitbürger nicht diskriminiert. Mehrere Mitarbeiter aus meinem Unternehmen haben ebenfalls ausländische Wurzeln. Der Verkäufer kommt aus Weißrussland und es liegt ihm besonders fern andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft zu diskriminieren. Mein Kundenkreis bewegt sich über die deutschen Grenzen hinweg, was mich von jeglicher Diskriminierung freispricht. Der ‚Drohung‘, den Sachverhalt zu veröffentlichen, sehe ich gelassen entgegen, da auch andere Menschen ihre Fahrzeuge an fremde Kaufinteressenten für eine Probefahrt nur überlassen werden, wenn sie wissen, wer dieser Interessent ist, ob er einen gültigen Führerschein besitzt und wo er wohnt. Die Maßnahmen sind für Händler aus haftungs- und versicherungstechnischen Gründen erforderlich.“ Wie sichert ihr euch ab, wenn ihr ein Motorrad einem Interessenten zur Probefahrt überlasst? Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www.kradblatt.de und auf www.facebook. com/kradblatt kommentieren. Klickt doch mal rein! Marcus Lacroix


4

Fahrbericht

le RS

t Trip e e r t S h p m Triu

… T K N U P AUF DEN

Pirelli Supercorsa SP: Voll bezahlt wird voll benutzt!

ie Motorradsaison 2016 endete für Dschung. mich mit einer handfesten ÜberraNachdem ich das ganze Jahr über die verschiedensten sportlichen und supersportlichen Motorräder mit überbordender Leistung und riesigen Drehmomentreserven bewegt hatte, war es kurz vor Saisonende ein vermeintlich schwachbrüstiges Dreizylinder-Mopped, das sich in mein Herz fuhr. Der kleine Drilling hörte auf den Namen Street Triple R und hatte mit nominell 106 PS im Vergleich zu aktuellen Superbikes nicht nur sehr wenig Leistung, auch die Ausstattung war ziemlich mau. Kein Schaltautomat, keine Anti-Hopping-Kupplung und aufgrund des Alters – die Streety blieb seit der Einführung 2014 unverändert – kein ABS. Dank des tollen Fahrwerks, der sportlich-aktiven Sitzposition und des rabauzigen Sounds hatte es mir die Einsteiger-Triumph aber ab dem ersten Meter angetan. Das Motorrad, das in der R-Version auch als Basis für den Street Triple Cup fungiert, brachte einfach alles mit, was man für den engagierten Landstraßenritt benötigt. Dank des sauber zu schaltenden Getriebes und des drehfreudigen Motors fiel nicht mal geringe Leistung wirklich negativ ins Gewicht. Aber man ist ja nie ganz zufrieden. Umso größer war die Freude, als Triumph im Januar für 2017 ein Modell-Update mit größerem Motor und vor allem eine noch sportlichere RS-Version der Streety ankündigte. Leistung ist durch nichts zu ersetzen Das dachten sich auch die Ingenieure bei Triumph, gingen beim Motor in die


Die neue Triumph Street Triple RS Vollen und spendierten dem Dreizylinder ein dickes Hubraumplus, welches sich äußerst positiv auf die Leistungswerte auswirkt. Der nun 765 ccm große Motor (früher 675) drückt laut Triumph in der RS-Version jetzt satte 123 PS sowie 77 Newtonmeter Drehmoment auf die Prüfstandsrolle. Das sind immer noch keine Werte, bei denen man Angst haben muss, dass die Streety beim Gasaufziehen den Asphalt ins Stücke reist, aber für ein Landstraßenmotorrad mehr als ausreichend. Vor allem für ein so leichtes wie die Street Triple. Mit ihren 166 Kilogramm Trockengewicht liegt sie 2 Kilo unter dem Wert ihrer Vorgängerin und verspricht so schon auf dem Papier ein noch agileres Fahrverhalten. In Anbetracht des größeren Motors, der nun vorhandenen Anti-Hopping-Kupplung und vor allem aufgrund der Euro-4-Auspuffanlage ist das besonders erstaunlich. Aber nicht nur Leistung und Gewicht sprechen eine sehr sportliche Sprache. Auch das Fahrwerk der RS-Version lässt keine Wünsche offen und wurde in der 2017er Version noch mehr in Richtung Attacke getrimmt. Im Gegensatz zur Speed Triple R bekam die Streety zwar keine Öhlins-Gabel spendiert, aber auch die Showa Big Piston Fork arbeitet auf sehr hohem Niveau und lässt den Fahrer keine Sekunde im Unklaren darüber, was da zwischen Pneu und Asphalt vor sich geht. Am Heck glänzt dann aber auch die RS mit Schweden-Gold, hier wurde aber nicht das teure TTX36 Federbein der großen Schwester verbaut, sondern ein STX40, welches ebenfalls hervorragende Arbeit leistet und sich an der neuen, „Gullwing“-Schwinge abstützt. Laut Triumph zeichnet sich die komplett neu konstruierte Schwinge durch eine erhöhte längsseitige Torsions- und dabei

5

Street Triple alt gegen Neu

Farbe zieht ins digitale Cockpit ein zeitgleich verringerte Seitensteifigkeit aus, was in Kombination nicht nur die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten erhöhen, sondern auch für ein präziseres Fahrverhalten und eine engere Linienwahl beim harten Herausbeschleunigen aus Kurven sorgen soll. Wer rechts derbe am Quirl dreht, muss anschließend in der Regel auch ordentlich am Hebel ziehen, um die aufgebaute Energie in Bremsstaub und Abwärme zu verwandeln. Da das neue Aggregat der RS jetzt 17 PS mehr abfeuert, wurde auch

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung ! Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot, Motorradvermietung, Zubehör, Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

bei der Bremsanlage nachgelegt und die Mannen in Hinckley verbauen an der RS nun feinste Brembo M50 4-Kolben-Monoblock-Bremsättel der Kategorie „Ein-Finger-Bremse“. Liebe zum Detail Die RS überzeugt aber nicht nur auf den ersten Blick. Auch bei genauerem Hinsehen leistet sich die Triumph keinen Schwächen und glänzt vor allem mit den Details. Freut man sich zum Beispiel schon wie ein kleines Kind über die High-End-Bremsanlage und die Kombination aus Brembo-Sätteln und Stahlflex-Leitungen, wird das Grinsen noch ein bisschen breiter, wenn man bemerkt, dass sich der zugehörige Bremshebel nicht nur aus der Entfernung einstellen lässt, sondern auch die Übersetzung der Bremspumpe variabel ist. Wohin das Auge auch blickt, überall steckt ein bisschen mehr drin. Sei es die neue Lampeneinheit, die durch das überarbeitete Design und das LED-Tagfahrlicht nicht nur mehr Dynamik ausstrahlt, sondern bei der Nachtfahrt auch mit überragender Lichtausbeute überzeugt oder das brandneue TFT-Display, das neben einer Fülle von Informationen und Einstellmöglichkeiten auch mit toller Ablesbarkeit und intuitiver Bedienung begeistert. Und auch bei der Optik ver-

Zwei ST-Augen müssen sein

Alles im Griff

ABS abschaltbar 3-stufiges TCS 4 Fahrmodi


7 schenkt die Streety keine Punkte. Zugegeben, über Design und Geschmack lässt sich streiten und mir persönlich haben die Scheinwerfer der Vorgängerin besser gefallen, beim Finish ist die Street Triple aber über jeden Zweifel erhaben. Einfach schön, wie sich die Design-Elemente in den verschiedenen Anbauteilen wiederfinden und welche hohe Verarbeitungsqualität die unterschiedlichen Komponenten aufweisen. Das fängt am Heck beim langen, aber filigranen Kennzeichenhalter an, setzt sich beim Triumph-Schriftzug in Reliefschrift am Tank fort und hört bei der fein gearbeiteten Aufnahme für die Bremssättel auf. Man könnte sich einfach nur vor das Mopped setzen und sich an den Details erfreuen. Aber die Streety will natürlich nicht nur bewundert, sondern vor allem gefahren werden! Und da das Mopped so viel sportliche Qualitäten mitbringt, ging es diesmal nicht nur auf die Hausstrecke.

RS im Gegensatz zur R: Vorne Showa, hinten Öhlins

Großes Kino – in allen Lebenslagen Da die Triumph Pressemappe keine Auskunft darüber gibt, welche Bedeutung sich hinter dem Kürzel „RS“ tatsächlich verbirgt, mir „Renn-Semmel“ aber als am naheliegendsten erschien, ging es mit der Streety zum ersten Schlagabtausch direkt auf die Renne. Die Wahl fiel hierfür auf den Circuit Jules Tacheny im belgischen Mettet. Der kleine aber feine Kurs ist als abwechslungsreiche Berg- und Talbahn und mit der kurzen Geraden wie dafür gemacht, um aufrecht sitzend unter den Gebückten zu wildern und Ross und Reiter


8

Fahrbericht Triumph Street Triple RS

fühlten sich hier schon nach dem ersten Turn wie zu Hause. Das liegt zum einen daran, dass man sich auf der nur 2,3 Kilometer kurzen Strecke sehr schnell zurechtfindet, vor allem aber am extrem ausgewogenen All-Inclusive-Paket der Triumph. Neben dem bereits erwähnten, stärkeren M o t o r, d e m formidablen Fahrwerk und der superben Bremsanlage hat die Street Triple RS nämlich auch einen sehr gut funktionierenden Schaltautomat, eine Anti-Hopping Kupplung sowie eine abschaltbare, dreistufige Traktionskontrolle (Regen, Straße, Rennstrecke) und vier verschiedene Fahrmodi (Regen, Straße, Sport und Rennstrecke) mit an Bord. Und – den Racer freut’s besonders – auch das obligate ABS ist im Rennstrecke-Modus komplett deaktivierbar. In Kombination mit den klebrigen Pirelli Supercorsa SP bleiben fürs Brennen eigentlich keine Wünsche offen. Wie schon bei der Vorgängerin ist die Sitzposition der neuen Street Triple zwar entspannt, aber immer noch so aktiv, dass man beim Griff nach dem breiten Lenker sofort in den Attackemodus schaltet. Aber nicht nur die Sitzposition macht Lust auf Angriff, auch der Drilling trägt sein Scherflein dazu bei. Schon bei Standgas schmeichelt der Dreizylinderklang den Ohren und lässt man den niedrigen Drehzahlbereich hinter sich, verkündet der Antrieb für ein Euro-4-Motorrad mit überraschend viel akustischem Nachdruck, dass er Spaß am Ballern hat. Da wird jeder Zwischensprint zum reinsten Ohrenschmaus. Doch nicht nur der Sound macht den Motor zum echten Freudenspender. Lauscht man beim harten Herausbeschleunigen zu lange dem munteren Treiben im Maschinenraum, wird der

Triple-Quell der Freude

2 Finger reichen zum Stauchen

Klasse Sound auch mit Euro 4

Ideal für die Landstraße


Vortrieb ruck, zuck vom Begrenzer eingebremst. Einfach herrlich, wie befreit der Motor Richtung roten Bereich dreht und dabei bis Ultimo ordentlich Leistung ans Hinterrad schickt. Vor allem in den unteren Gängen ist man dann nur froh, dass man die nächste Fahrstufe des fein zu schaltenden Getriebes blitzschnell per Quickshifter einlegen kann. Gibt die Gerade es her, rutscht man auf der Sitzbank ein Stück nach hinten, versteckt sich hinter dem winzigen Windschild, lädt bis zur nächste Kurve die Gänge durch und erfreut sich an der Landschaft und den Supersportmotorrädern, die man im Augenwinkel verschwinden sieht. Letztgenannte haben aber auch in der Anbremszone nichts zu lachen. Zwar ist durch den höheren Lenker das Gefühl fürs Vorderrad nicht ganz auf Sportlerniveau, die fein dosierbaren Brembos und die hervorragend arbeitende Showa-Gabel machen das aber mehr als wett. Einfach die Fuhre mit zwei Fingern zusammenstauchen, noch auf der Bremse spielend leicht abwinkeln und mit einem

Entspannte aber aktive Sitzposition

STREET TRIPLE RS matt silber oder schwarz Motorrad-Handelsgesellschaft Lohrig & Kölle mbH Triumph Bremen Süd · Schnepker Str. 15 · 28857 Syke Tel.: +49 (0)4242 9203-10 · Fax: +49 (0)4242 9203-19 lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de

FOR THE RIDE


10

Drei Zylinder purer Fahrspaß

die schick, Rundumtreet Triple RS S TriumphMatt-Silber in ten n Akzen mit rote

Grinsen auf den Lippen durch die Kurve pfeilen. Das alles fährt sich so sportlich und geht so einfach von der Hand, dass man etwas überrascht aufschreckt, wenn die Standardfußrasten verhältnismäßig früh Furchen in den Asphalt fräsen. Das ist dann aber auch schon der einzige Kritikpunkt beim Einsatz auf der Rennstrecke. Im Straßenbetrieb gab es bei der Schräglagenfreiheit keinen Grund zur Beschwerde. Nachdem sich das Fahrwerk der Triumph auf der Renne als äußerst hartgastauglich erwies, lag hier eher die Vermutung nahe, dass die Dämpfer für den normalen Straßenbetrieb zu straff ausgelegt sein könnten. Doch auch auf der großen

Landstraßenrunde mit mittelprächtigem Belag g a b sich die Streety keine Blöße. Die Federelemente bügeln sensibel auch über grobe Macken im Asphalt hinweg und berichten dabei haarklein über den Status Quo an Vorder- und Hinterhand. Und so sammelt die Streety auch im öffentlichen Verkehrsraum jede Menge Punkte und überzeugt hier erneut mit der großartigen Sitzposition, der sehr leichtgängigen Kupplung, dem tollen E-Gas und – wen wundert’s – wieder mit dem Motor, der durch sein piekfeines Ansprechverhalten ab Standgasdrehlzahl auch im Stadtbetrieb jede Menge Freude bereitet. Als wäre das nicht schon genug der Alltagstauglichkeit, setzten die Briten sogar noch einen drauf. Denn während vielen Moppeds den Pflichtteil ordentlich meistern, dann aber in der Kür schwächeln, kann die Street Triple RS sogar in den verschiedenen B-Note-Disziplinen glänzen. So wird zum Beispiel die Nachtfahrt sprichwörtlich zu einer erhellenden Erfahrung, denn das, was die Scheinwer-


fer leisten, sucht man bei den meisten anderen Moppeds vergebens. Und auch die Ablesbarkeit des neuen TFT-Displays sowie die Bedienbarkeit der Armaturen kann man als absolut gelungen bezeichnen.

Ok, Soziusbetrieb ist nicht so ihr Ding

Die perfekte Begleitung Brötchen holen, Feierabendrunde, Rennstrecke – Triumphs Street Triple Top-Modell „RS“ gelingt tatsächlich der Spagat zwischen den Welten – und das par excellence. Kaum ein anderes Motorrad schafft es, so viel Alltagstauglichkeit und Sportsgeist zu vereinen und das Ganze auch noch mit einer ordentlichen Portion Emotionen abzurunden. Der Motor


12

Triumph Street Triple RS

TECHNISCHE DATEN – TRIUMPH STREET TRIPLE RS MOTOR Typ: Flüssigkeitsgekühlter Dreizylinder-DOHC-Reihenmotor, 12 Ventile Hubraum: 765 ccm, Bohrung x Hub: 78 x 53,4 mm, Verdichtung: 12,65:1 Max. Leistung: 123 PS bei 11.700 U/min Max. Drehmoment: 77 Nm bei 10.800 U/min Motormanagement/Fahrhilfen: ABS, 3-stufige Traktionskontrolle (abschaltbar), bis zu 5 Motor-Mappings, Kupplung: Mehrscheiben-Ölbad-Anti-Hopping-Kupplung Getriebe: 6-Gang-Getriebe, Schaltautomat FAHRWERK Vorne: 41-Millimeter-Showa-Big-Piston-Gabel, 115 mm Federweg, voll einstellbar Hinten: Öhlins STX40 Zentralfederbein, 131 mm Federweg, voll einstellbare Bremsen: 4-Kolben Monoblock M50 Bremssättel von Öhlins, Radialbremspumpe vorne, 220 mm Einzelscheibe mit Brembo Einkolben-Schwimmsattel hinten, ABS (abschaltbar); Räder/Reifen: Leichtmetall-Gussräder in 3.50 x 17 vorne und 5.50 x 17 hinten; 120/70 ZR 17 und 180/55 ZR 17 (Pirelli Diablo Supercorsa SP) MAE/GEWICHTE Radstand: 1410 mm, Lenkkopfwinkel: 23,9 Grad, Nachlauf: 100 mm, Sitzhöhe: 825 mm Gewicht (trocken): 166 kg, Tankinhalt: 17,4 Liter FARBEN/PREIS Farben: Phantom Black, Matt Silver Ice, Preis: 11.600 € (zzgl. Nebenkosten)

Im Street Triple Cup zieht es den Drilling auf die Renne

ist wohlerzogen und kraftvoll, hat durch den Dreizylindersound aber auch jede Menge Charme. Das Design ist nicht nur eigenständig, sondern auch bis ins Detail durchdacht und überzeugt mit einem edlen Finish. Abgerundet wird das Ganze durch die tolle Ausstattung, die mit den sehr hochwertigen Komponenten sogar im Rennstreckeneinsatz eine starke Figur macht. Mehr kann man sich fast nicht wünschen. Und das Beste: für 11.600 € gibt es

all das auch noch zu einem vernünftigen Preis. Ich habe schon mal angefangen zu sparen. Wenn ich doch nur die fehlenden 11.599 € schon hätte … Michael Praschak www.Asphalt-süchtig.de


14

Mittendrin statt nur dabei …

Klartext:

DIE BRONZENE ANANAS

Warum fährt man beim Fischereihafenrennen in Bremerhaven? ir M fällt keine größere emotionale Achterbahn ein als der Motorsport, vor allem der im weiten Bereich zwischen den wenigen gut bezahlten Racing-Profis und Amateuren, die ganz ohne Geldverdienst zum Spaß mitfahren. „Warum tu ich mir das an?“, dürfte wohl die häufigste Frage in den Fahrerlagern rund um die Welt lauten. Hier ein Porsche

für eine halbe Million Euro an der Betonwand Macaus zu Kernschrott verdichtet. Dort eine Renn-Ducati nach zehnfachem Rittberger in den Reifenstapel gezwirbelt, sodass sie danach ausschaut wie ein exotisches Metallkunstwerk, das brennt. Und da haben wir noch nicht von den körperlichen Kosten gesprochen, die der junge Mensch als günstig auf Kredit hinnimmt, bis sie ihm im Alter mit Zinsforderungen kommen. Wenn nichts kaputt geht, kriegst du üblicherweise für dein gesammelt an einem Renntag verbranntes Gespartes einen feuchten Händedruck, weil es ja nur drei Podiumsplätze gibt, aber Millionen Menschen mit mehr Geld oder Talent als dich.

Die Fahrerlagerfrage lässt sich dennoch sehr einfach beantworten: Du tust das, weil du nicht anders kannst. Eine bestimmte Sorte Mensch hat den Drang zu siegen, selbst, wenn es aus Laienbetrachtung um nichts geht. Für den Racer geht es jedoch sehr wohl um etwas. Es geht darum, besser zu sein, und sei es nur besser als der Nächstplatzierte. Ich habe einmal an der Rennstrecke einen Motorradfahrer getroffen, der Zeiten aus dem Graupenkalender fuhr, und selbst der hatte sich seinen eigenen Besser-Benchmark gezimmert, der da war: Wenigstens bin ich der Beste, der sich noch nie gefratzt hat. True story.


… als Handlanger beim #FHR60 IM SCHATTEN DES TRAWLERS All das schwamm mir im Kopf herum, als wir endlich in Bremerhaven anlegten zum Fischereihafenrennen. 800 Kilometer gefahren, denn wir mussten ja noch ein Motorrad abholen. Das startete natürlich nicht, also Batterie erst laden, dann wegen Defekts doch tauschen, dann passte es nicht in den Bus, dann halfen wir beim 18-Tonner leerräumen, damit sie da mitfahren kann. Prüfstandslauf. Ritzel tauschen am anderen Motorrad. Als wir am Freitagabend das erste Fischbrötchen einnehmen konnten, schielten wir beide bereits derart, dass ich meinen Plan hinterfragte, den Kollegen Toby aus Entspannungsgründen zu begleiten. Das letzte Mal war ich vor zehn Jahren beim Fischereihafenrennen. Es pfiff ein eiskalter, feuchter Wind durch den Norden. Die Redaktions-Delegation MO aus Stuttgart-Degerloch wärmte sich an ihren Vorräten mitgebrachter Tannenzäpfle, sponsored by Chef. DAS war noch entspannend. Als Neuling in der Motorradszene drehte ich freudig unbedarft wie die anderen dummen Kinder an Gasgriffen mit angeschlossener Beschleunigerpumpe, bis die Mechaniker mich freundlich, aber bestimmt auf Entfernung komplementierten. Fischbrötchen. Mettwürste. An

15

Entspannend auch die Show an sich. Der Wettbewerb des Rennens erreicht den Zuschauer üblicherweise etwas abstrakt. Rein logisch versteht er schon, dass die Buben da ihre Hälse riskieren, das Herz kann sich aber nicht um alle 30 Mann eines Feldes gleichzeitig gleich stark sorgen. Doch wenn du irgendjemandem hilfst, dann hast du deinen Fahrer, und der ist fortan das einzig Wichtige im Feld – Position egal. Man sorgt sich um ihn wie um ein Kind, wenn er da draußen seine Runden zieht. Am ärgsten trifft es immer die Freundinnen oder Frauen. Manche wollen gar nicht mehr zu den Rennen kommen, weil sie die Sorge jedes Mal

Vom Fahrerlager zum Vorstart

Am hinteren Vorstart kühlen die Reifen schnell aus Bars herumhängen. Bis auf die Kälte alles sehr urlaubig. Dieses Mal war es umgekehrt. Die Sonne schien fast durchgängig warm auf den Hafen. Aber es war alles viel zu aufregend für Urlaubsgefühle, weil ich in Verdrängung meiner Nachtschichten bei den 24 Stunden von Le Mans Toby zusagte, ihm etwas zur Hand zu gehen, wo er doch in zwei Klassen startete. Das stellte ich mir nicht schwer vor. Sind ja genügend Leute da, dachte ich. Da werde ich Bücher lesen und überfällige Texte fertig schreiben, dachte ich. Wenn der Mensch so denkt, lacht Gott herzhaft.

Toby beim ISO-zertifizierten Lenkkopflagerschraubentest.


16

Warum tut man sich das an?

für sich in Anspruch. „Wir fahren hier nur um die goldene Ananas“, sagte Toby, „und selbst die wird einem verwehrt!“ Er wollte diese Ananas haben. Er wollte aufs Podest. Das gestaltete sich wohl zäher als gedacht. Mechaniker Micha von MGM Yamaha stellte ihm dann erst einmal die MT-09-Rennmaschine etwas auf ihn ein, während der Rest von uns das Fahrerlager nach einem Ersatz für die im Training weggeflogene Lenkkopf-

Fotobomber! Diese Schnecke war ganz schön schnell. so zerrüttet. Aber dann kommen sie eben doch. Da standen wir dann bangend um den Bub an der Strecke. Habe ich alle Verschraubungen noch einmal kontrolliert? Wenn er in einen Strohballen einschlägt, vom Motorrad geschleudert wie eine Puppe, werde ich mich mitschuldig fühlen, denn ein besseres Setup hätte das doch sicherlich verhindert! DAS TAL DER ANANASSAFTTRÄNEN Ich fand, das Zeitfahren lief super. Toby fand, das Zeitfahren lief kacke. Die Diskrepanz erklärt sich aus dem Fahrerfeld: Zum 60sten Jubiläum des Fischereihafenrennens nahmen einige sehr schnelle Menschen die ersten Plätze

ich: „Schau, den Ersten kriegst du hier sowieso nicht, der fährt viel schneller als schon der Zweite. Aber ab Zwei liegen alle so dicht, dass alles drin ist. Der Startplatz ist super für die erste Kurve. Alles richtig gemacht im Zeitfahren.“ Im ersten Rennen der Klasse 2 bremste sich Toby dann tatsächlich von Platz 5 auf Platz 1, wo er sich in der ersten Kurve sofort per Lowsider darnieder legte, denn die Strecke ähnelte vor lauter Ölbinder abseits der schmalen Ideallinie einem Supermoto-Kurs. Aufheben ging, Weiterfahren nicht: Der Bremshebel war am gegossenen Pumpengehäuse abgebrochen. Also das Motorrad geholt, eine neue Bremspumpe organisiert und Toby fuhr derweil in der noch etwas schneller besetzten Klasse 1 auf die 7 mit seiner Aprilia Tuono. Derweil wuchs meine Sympathie für Mechaniker Micha, denn der sagte: „Die Federrate des Federbeins der MT ist viel zu hoch, an der Gabel auch, die Slicks sind zu alt und sie waren zu kalt beim Losfahren.“ Das Larifari mit „Einfach mal das Beste aus dem machen, Hier sollte eine Mutter stecken. Man sollte was rumsteht“ gibt es meinen, 22 x 1 mm wäre einfacher zu finden auf einem Platz voller Motorräder. schraube suchte („Ich hab’ mich schon gewundert, was da beim Wheelen so klackt.“). Zack, eine Sekunde schneller im zweiten Zeittraining als im ersten. Ich noch zufriedener. Toby noch unzufriedener. Zeit für Logik meinerseits. Mit der Startaufstellung (Startplatz 5) in der Hand argumentierte

Wichtig! Wachmacher und WInkekatzen


Der Ruf der goldenen Ananas Warten auf den Einen

für solche Rennmechaniker nicht, auch nicht für die goldene Ananas von Fishtown. Bisschen was geht immer. Sehr sympathisch. HUNDERTPROZENTER So kam es, dass ich für die jeweils zweiten Rennen mit einem Generator am Vorstart stand, der die Slicks der MT heizte bis unmittelbar vor dem Losfahren, und mit einem Quasi-Gridgirl in Form von Tobys Schwester, die mit einer Kaffeetasse und einem Kleid auf der Maschine saß, als werbe sie für den Kauf einer MT. Wir sahen aus wie das Yamaha-Werksteam, was ja nicht so weit weg war von einer möglichen Wahrheit. Nach Klasse 2 würde Toby dann umsteigen auf die ebenfalls

am Generator beheizte Tuono. Alles mit „Strecke war eben dreckig“ ließ Micha nicht gelten: „Das wäre mit Betriebstemperatur hundertpro nicht passiert. 10 Grad machen da schon einen Unterschied.“ Also spendierte er einen der Generatoren aus dem Renntruck. Ich krabbelte auf das Dach des Trucks, wo ich zusammen mit den anderen beobachten konnte, was Toby im R6-Cup gelernt hatte: beißen. Er fuhr auf Platz 3 ins Ziel und danach in Klasse 1 auf Platz 4. Ein Podium! Eine bronzene Ananas, aber auf jeden Fall: „Endlich eine Ananas!“ Ich könnte das keinem Nicht-Rennsportfan erklären, aber ich habe mich in den letzten 30 Jahren an Weihnachten weniger gefreut als dort im Hafen. Wie es

Patrick Sauters Aprilia RS 250. Man beachte die formschönen Perserteppiche als Boxenauslegeware.

17


18

Heute schon gelebt? Aktiv beim #FHR60

Bester Platz - Unser Camper neben unserem Schrauberzelt auf einer Verladerampe schön überdacht Toby ging, kann ich immerhin vermuten. Besser als am letzten Weihnachten ganz sicher. Also, warum taten wir das? Wir schliefen kaum. Wir aßen nur Fischbrötchen und fettiges Imbisszeug. Wir liefen uns Blasen auf der Suche nach Teilen oder Motorrädern oder Fahrern oder Helfern. Meine Frau hielt betont Abstand, als ich Dienstags nachts um zwei wieder daheim aufschlug, einen Brodem aus Holzrauch,

Rizinusöl, Zwiebeln, Fisch, Benzin, Schweiß und Ozon hinter mir herziehend. Ich hätte in diesem Fall schön schließen können mit dem Moment, der alles wert war, weil es eben diesmal ein Happy End gab. Aber das wäre gelogen. Ich möchte den Moment nicht missen, aber auch ohne ihn weiß ich genau, dass er nicht die Rechtfertigung sein kann. Sonst würden jedes Jahr pro Klasse nur drei Fahrer starten. Eine Ananas für jeden. Nein. Wir tun das, weil es nicht zu tun so viel weniger lebenswert wäre. Es überlege sich ein jeder hier, was er am Pfingstwochenende getan hat. Wenn er auch nur die Hälfte an menschlichem Drama, an Komödie, an Geschichten generell erlebt hat wie wir, darf er sich zu einigen sehr erfüllten Privilegierten zählen. Mein Urin sagt mir, dass mein nächster Besuch eher in einem Jahr als in zehn stattfinden wird. Die Bücher und die Arbeit lasse ich dann daheim. Clemens Gleich Nachtrag: Toby Münchinger und Patrick Sauter werden in den Motorradheften PS und MO über ihre Fahrersicht der Dinge schreiben. Wer also weitere Einblicke ins „Warum?“ sucht, findet sie dort.

TAG Heuer? Rennsport ist ARG Teuer

Dieser Artikel erschien zuerst im Online-Portal Heise Autos. Klickt mal rein, dort findet man viele interessante Geschichten: www. heise.de. Clemens publiziert außerdem in seinem lesenswerten Blog www.mojomag.de.

Hafenromantik beim Feierabendbier


20

Reisebericht / Buchvorstellung

AUSZEIT! Von Köln nach Kathmandu Mit dem Motorrad von Deutschland über Iran und Pakistan nach Indien und Nepal. Kirsten Hellmich hat es getan und ihre Erlebnisse in ihrem Buch „Allah – Masala: Mit dem Motorrad unterwegs von Köln nach Kathmandu“ aufgeschrieben. Hier gibt es einen kleinen Einblick … Köln – München – Kroatien – Albanien – Griechenland … ich fahre geruhsam mit meinem Partner ins Sabbatjahr. Nur die üblichen Unterbrechungen, wie meine verlorenen Visa in München oder knietiefe Schlaglöcher in Albanien, bremsen uns kurz ein.

In Istanbul muss er umdrehen und ich treffe dort wie geplant meinen neuen Reisepartner Manfred. Mit ihm will ich bis nach Indien. Kappadokien – Nemrud – Vansee – kaspisches Meer – Isfahan. Berge und Kurven, wie in den Karpaten beglücken uns. Einsame Sandstrände, an denen kein Tourist einen Sonnenschirm aufgeklappt hat. Teerbänder bis zum Horizont,

Ausblick in Nepal – wie klein ist doch der Mensch …

dessen Belag in der Sonne schmilzt und in den Stollen kleben bleibt. Aprikosen, die am Wegesrand dörren. Nur die Besteigung des Ararat oder das Erdbeben im Iran sind kleine übliche Unterbrechungen einer gemeinsamen Reise, bei der auch der Weg das Ziel ist. Falsch – in Isfahan trennen sich Manfred und ich für drei Tage. Das geschieht nicht das erste Mal seit wir zusammen


Auf dem Landweg nach Nepal

Trommelzauber beiCouchsurfingGastgebern in Zahedan (Iran)

Si-o-se Pol, die 33-Bogen-Brücke über den meist ausgetrockneten Zayandeh Rud in Isfahan (Iran)

fahren, denn unsere Vorstellungen vom Reisen gehen doch etwas weiter auseinander, als wir zunächst angenommen hatten. Während ich dem Motto „Nimmersatt“ alle Ehre mache, ist er doch eher der geruhsame Reisende, der gerne auch mal drei Tage an einem Ort verweilt. Die Visa geben uns eine klare Taktierung vor und ich möchte in der Zeit so viel wie möglich erfahren. Daher steuere ich Shiraz alleine an – Persepolis muss ich einfach noch sehen, während Manfred in Kehrman auf mich warten will. Drei wunderbar entspannte Tage verbringe ich, ohne Fremdsteuerung und Iran - Wegesrand bei Rafsandschan

21

Absprachen. Ich genieße die Einladung zum Tee von Bauern und lasse mich von der Polizei aus dem Wald fischen. Ich schlafe in der iranischen Wüste und folge Einladungen in einem Höhlendorf. Und als ich nach drei Tagen in Kehrman ankomme, teilt mir Manfred mit, dass er nach Deutschland zurückkehrt. Das haut rein. Das habe ich nicht erwartet. Zwei Tagesetappen vor Pakistan! Dem Land, in dem ich nun wirklich gerne einen Mann an der Seite gehabt hätte. Das erste Mal kämpfe ich tatsächlich mit einer Mischung aus Wut und Angst und die Freude, die ich über das

Alleinsein eigentlich kenne, ist merklich gedämpft. Angst vor dem was kommen könnte: talibanisches Niemandsland, männliche Security versus allein reisender Frau, Linksverkehr, unbekanntes Indien mit mörderischem Verkehr. Die Alternative wäre allerdings auch umzudrehen, frühzeitig in den Alltag und in das Bekannte zurückkehren und alles, was sich einem offenbaren würde von vornherein keine Chance zu geben. Eigentlich ist das nur eine kleine Planänderung. Und auf einmal fällt die Entscheidung alleine weiterzureisen gar nicht mehr schwer, auch wenn das Schlucken etwas länger gedauert hat.


22

Auszeit – aber richtig

Zwei Tage, dann ist die BMW aufgefrischt und der Mut auch. Der Weg führt über Bam und Zahedan. Ich verlege mich aufs couchsurfen, was sowohl das Budget schont, als auch Kontakt zur Bevölkerung herstellt. Und allein der Blick meines ersten Gastgebers, als er eine Frau auf dem Motorrad erblickt, die auch noch selbstverständlich das Kopftuch in der Wohnung ablegt (sorry – das hatte ich so bereits im Iran gelernt) ist es wert. Dieser Gastgeber, der mich zwei Tage durch die alte vom Erdbeben verschüttete Stadt Bam, über sämtliche Basare der neuen Stadt, in jede Form von Shisha-Läden führt, macht daraufhin das erste Mal in seinem Leben bei der Arbeit „blau“ und fährt mit mir nach Zahedan zu weiteren Couchsurfing Gastgebern. Diese führen uns wieder über sämtliche Basare, zu den schönsten Picknickstellen und zu allen Onkeln der Stadt. Iran ist toll. Es fehlt mir bei der riesigen Gastfreundschaft und unbändigen Unternehmenslust der Menschen nur die Zeit für mich. Und so bin ich nach einigen Tagen auch mal wieder froh der überaus freundlichen aber minutiös getakteten Fremdbestimmung zu entkommen und mein Bike und mich gen Pakistan zu steuern. Ich hatte anfangs den Traum in Pakistan den legendären Karakorum Highway unter die Stollen zu nehmen. Über die vorgeschriebene Eskorte, die jeder ab Eintritt in das Land bis Quetta bekommt, da diese einzige Straße durch das Grenzgebiet von Afghanistan führt, wusste ich Bescheid. Dass diese aber derart ausgedehnt wird, dass ich von Quetta bis Sukkur sogar in den Zug verfrachtet werde und die weiteren knapp 1000 km bis Lahore wieder nahtlos Begleitschutz an der Seite habe, habe ich nicht erwartet. Ich sehe also nichts von der berauschenden Landschaft und den fremden

Arg-e Bam, der größte Lehmbau der Welt


Von Köln nach Kathmandu

Menschen und kann mir lediglich ein Bild von den Security-Jungs machen. Mein Seelenzustand kümmert deutlich dahin. Nix Freiheit: Übernachtung in Polizeistationen, Hotels mit Ausgangssperre, Sicherheitsgewahrsam am Bahnhof, nicht mal pinkeln kann ich ohne Aufpasser. Dementsprechend hilflos fühle ich mich also, als es kurz vor Lahore „go“ heißt und ich frei bin. Ich soll mich nun bei Linksverkehr allein in die Siebenmillionenstadt stürzen? Es ist dunkel, Mofas sausen um mich wie Schmeißfliegen um einen Hau

fen, mein GPS gibt mir nur einen Punkt als Stadt an und mein Handy streikt. Wie soll ich hier nur meinen neuen Kumpel, einen trampenden Spanier, wiederfinden? Es geht immer – irgendwie – selbst im schlimmsten Verkehr und in einem unbekannten Land. Ich finde nicht nur meinen trampenden Reisebegleiter wieder, sondern mache sogar noch Bekanntschaft mit einem Reporter, der mir am nächsten Tag ein Kamerateam an die Seite stellt, was eine kleine Doku über meine Reise macht. Nach zwei Tagen Freiheit in Lahore stürze ich mich auf Indien. Der erste Eindruck in Amritsars goldenem Tempel, in dem ich drei Tage in die Sikhsche Pilgeratmosphäre tauche, trügt. Der Verkehr ist tückisch, rücksichtslos und brutal. Die Straßen tun ihr übriges dazu und ich weiß schnell, welche Menschen dieses Land hassen. Die, die am Verkehr teilnehmen. Aber sobald die Menschen ihr Vehikel hinter sich gelassen haben begegnen mir wunderbare, freundliche und hilfsbereite Menschen.

23


24

Mit der BMW …

terwäsche und Mopedhose und Socken und Wanderschuhen und zwei Fleecepullis und Mütze und Schal und Mopedjacke. Und ich friere. Auf den Steinen bildet sich Eis. Nach einiger Zeit hab ich auch noch das Zelt ausgepackt und als Kälteschutz über uns alle gelegt. Ja uns alle drei, denn ich liege auf 4500 Metern draußen, lediglich im leichten Schutz einer Mauerecke der Hütte zweier Arbeiter. Neben mir kuscheln sich zwei Inder aneinander und an mich. Nähe ist das Einzige, was noch Wärme produziert, denn das Feuer aus gesammelter Schafscheiße ist schon lange aus. Der Wind pfeift unerbittlich über uns. Bin ich verrückt? Wie konnte ich in diese bescheuerte Situation kommen? Wo ist mein Verstand geblieben? IrgendVorgeschriebene Eskorte durch das Grenzgebiet von Afghanistan bis Quetta ... In Manali bringen ich meine BMW in einer Werkstatt auf Vordermann, denn ich will den legendären Manali-Leh Highway fahren – dafür muss sie fit sein. Diese Arbeit war überflüssig, denn ich scheitere bereits an den Schlammmassen des Rothangpasses und rette mich ins Spitti-Valley. AUSSCHNITT AUS DEM BUCH KAPITEL: KOPF GEGEN GEFÜHL: In der nächsten Nacht liege ich wieder wach. Der Kopf bollert, mir ist übel und jede Bewegung verursacht Schwindel. Das ist die Höhe. Ich habe wahnsinnigen Durst, aber Trinken würde bedeuten, dass ich pinkeln müsste und mich dazu aus meinem Schlafsack pellen müsste. In dem liege ich aber eingepackt in Skiun-

... dann bis Sukkur in den Zug verfrachtet und noch weitere 1000 Kilometer bis Lahore Begleitschutz


… nach Kathmandu

25

ST R U W Y R R U C este Die wohl b

*

in der

Gegend!?

TESTET UNS!

Die nächste Motorrad-Ausfahrt geht nach: Rotenburg (Wümme), Mühlenstr. 23 an der Score-Tankstelle

HERTA’S CURRYWURST MANUFAKTUR * Bikers Point

Öffnungszeiten: täglich 11 – 20 Uhr

WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH! Tanken in Pakistan

wann hat er mich wohl resigniert verlassen … Was hatte mich heute Vormittag dazu veranlasst mich durch den kilometerlangen Matsch über den Rothang Pass zu quälen, obwohl ich doch umdrehen wollte, wenn es zu schwierig wird? Alle paar Meter rutschte ich weg, so dass ich schon nach den ersten Umfallern kaum noch Kraft hatte die BMW aufzurichten. Die Mopedstiefel versanken teilweise bis zur Wade im Matsch und saugten sich fest. Viel besser konnte das nur noch der Seitenkoffer, wenn er plan in die klebrige Erdmasse fiel. Dann entstand beim Aufheben ein Sog am Untergrund, so dass mindestens drei Mann nötig waren, um das Bike wieder aufzuheben. Ich zitterte schon beim Aufsteigen und

war froh um jede Pause, die mir ein Jeep oder Truck lieferte, der vor mir freigeschaufelt werden musste, weil er feststeckte. Ich suchte die beste Spurrinne, blieb mit den Seitenkoffern an den aufgeworfenen Wällen hängen, verklemmte mir die Füße unterm Reservekanister, wenn ich die Beine beim Füßeln nicht schnell genug rauszog und versuchte immer wieder mit „GAAAAAS“ Meter zu machen. Manchmal war ich bei diesen Manövern in der Gegenfahrbahn gelandet, das bleibt nicht aus, wenn man eine vernünftige Spur verfolgt. Aber die entgegenkommenden Fahrzeuge hatten nicht

Diese nette Security bewachte meinen Schlaf im Guesthouse


26

Allah-Masala

Verzweiflung in den Schlammmassen des Rothangpasses nur vier Räder, sondern auch Mitgefühl und wechselten einfach mal schnell. Meist – bis mir ein breitgesichtiger und schwergewichtiger Glatzkopf mit schwarz tätowierten Augenbrauen und Eunuchenstimme entgegenbrüllte: „Please stay on your line“. Eine Sicherheitsweste ließ die Witzfigur wichtig erscheinen. „Arschloch, britische Bürokratenfresse hier in den Bergen!“ Dem Kerl hätte ich den Rest seiner Eier gerne auch noch abgerissen. Wahrscheinlich hat der noch nie versucht dreihundert Kilo auf zwei Rädern durch die Schlammberge zu kutschieren. Inzwischen war ein Blinker lose, ein Spiegel aufgedreht, meine Nase wahrscheinlich gebrochen und die Kiste über und über voller Matsch. Aber mein Kopf

war immer noch schwach. Er meldete sich zwar noch zaghaft mit „Dreh um“ – aber das Gefühl sagte, gleich wird’s besser, Baby. Ich musste den ganzen Hang hoch, an dem sich die Straße in Haarnadelkurven Meter für Meter nach oben schraubte und die unter der abgegangenen Schlammlawine begraben war. Ich brauchte drei Stunden, bis ein Schild und Fressbuden den Gipfel vermeldeten, der Matsch aufhörte und mein GPS stolze 4500 Meter anzeigt. Geht doch! Geht nicht, denn dann ging’s runter. Schotter, Steine, Felsen, abgerissene Straßen, Sand, riesen Löcher, nahezu Gruben … ich hatte die Schnauze voll, welche Hammerfresse hatte gesagt oben wird’s besser? Ich ließ nur noch laufen, denn bremsen wäre fatal. Zwischendurch ein paar Meter Asphalt, dann wieder Geröll. Ich wurde irre. Ahhh! Waschtag in Indien


Reise jenseits der Bequemlichkeit Schnell ein Foto schießen, die Aussicht war herrlich und dann wieder kämpfen. Asphalt … vergiss es, schon wieder vorbei. Mein Kopf brüllte nochmal kurz: „Dreh um!!!“, aber er wollte weder diese Enduroprologstrecke wieder rauf noch durch den Matsch bergab. Vielleicht würde es am nächsten Tag ja besser? Auf dieser Abfahrt begegneten mir die zwei Inder auf einer Enfield, die den gleichen Traum in

Den heimischen Luxus erkennt man in der Arbeit anderer

27

Fisch, frisch auf den Tisch

Alp erlebten. Manchmal redeten wir, dann fuhr wieder einer, dann begegneten wir uns wieder und dann fuhr wieder einer und dann … dann standen wir an einer Kreuzung und sie erklärten, dass sie in diesen Schotterweg abbiegen würden, weil sie ins Spiti-Tal fahren, zum höchsten Dorf mit dem ältesten Kloster. Und wer da und dort entschieden hatte, weiß ich nicht. Irgendwas in mir sagte nur: „Coole Idee. Das ist besser als umdrehen. Ein näheres Ziel suchen, notfalls in zwei Tagen zurück, dann ist die Straße geräumt, spektakulär sieht es auch aus, und die Schotterpiste ist allemal leichter zu fahren, als dieser fatale Highway. „There’s a camp in fifty kilometers. We wanna stay there.“ Camp? Die sind doch abgebaut seit gestern. Na, die werden’s schon wissen. An der Stelle kann ich immer


Abenteuerliche Reise

Virupaksha-Tem

pel in Hampi (In

dien)

28

Einfahrt zum Spitti-Tal (Indien)

noch überlegen ob ich die folgenden achtzig Kilometer weiter mitkomme oder am See relaxe und dann zurückfahre. Mein Gefühl hatte anscheinend sofort gecheckt, dass die zwei Jungs nette Begleiter sind. Mein Kopf hätte vielleicht noch Fakten abgeklärt oder nach der Befahrbarkeit gefragt. Aber der schwieg beleidigt. Als ich bereits im ersten Flussbett die Steine küsste, dämmerte mir, dass ich den Weg nie alleine fahren kann. Als ein Wasserfall die Straße entlang floss und ich wieder nur mit Bodenkontakt durch das wässrige Steinfeld komme, erklärte ich meinen neuen Freunden, dass sie ab sofort Verantwortung für mich hätten, denn hier würde ich nie alleine rauskommen. Als nach dreißig Kilometern Vinish meine BMW fuhr und ich als Sozia bei Sandesh endlich mal den Blick auf die Landschaft statt auf den Boden werfen konnte, wusste ich, dass zumindest mein Gefühl nicht ausgesetzt hatte, als es die Jungs eingeschätzt hat. Als ich vier Tage später wieder vor der Werkstatt vorfahre wird mein Moped von einem Truck transportiert und ist teilweise nur noch zerquetschtes Metall. Gut, dass die Menschen in diesem Land aus Schrott immer noch etwas zaubern können und gut dass mein Liebster mich in zwei Wochen in Delhi besucht. Der darf seinen Rucksack voll Ersatzteile packen – Zahnbürsten gibt’s auch hier. Zu zweit geht es zwei Wochen später daher von Delhi nach Goa. Ein Horrortrip – nicht nur, weil die Freude am Motorradfahren sich umgekehrt proportional zum Fahren zu zweit auf einem Bike verhält. Auch weil der Verkehr das selbstmörderischste ist, was mir je begegnet ist und die Menschen unnahbar, distanzlos und starrend sind. Wir fühlen uns während des Fahrens dem Todeskampf ausgesetzt und beim Halten wie Mitmachobjekte einer Ausstellung, bei dem hemmungslos an


Von Köln nach Kathmandu

jedem Knopf der BMW gefummelt werden darf. Wir beschließen tatsächlich ab Udaipur bis Mumbai den Zug nehmen um uns dann in der Touristenhochburg Goa pudelwohl zu fühlen, weil dort endlich mal wieder „normale Menschen“ sind. Sie sprechen Englisch und trinken Bier. Leider bedeutet dieser Bundesstaat aber auch wieder Abschied nehmen. Er muss wieder nach Deutschland und ich steuere gen Süden. Es haut mich um, wie sehr sich die Menschen von Nord nach Süd verändern. Liebevoll, neugierig, vorsichtig und gastfreundlich erscheint der Inder des Südens. Nun gut – nicht der, der nachts in mein Hotelzimmer eindringt. Aber das ist eine andere Geschichte und es gab ja auch bei den nordindischen Figuren zwischen Delhi und Mumbai äußerst sympathische Wesen. Drei Monate fahre ich durch dieses verrückte, vielseitige, spirituelle und diskrepanzgeladene Land. Ich treffe beeindruckende Menschen und verabscheuungswürdige. Ich fahre durch wundervolle Landschaften und durch fürchterlich vermüllte. Ich besuche die erotischsten Tempel und speise die einfachsten Gerichte. Und als ich die Grenze zu Nepal überquere, muss ich heulen. Ich könnte auch bleiben und noch mehr von der Schizophrenie dieser Kultur kosten. Irgendwie macht das den ganzen Reiz aus. Anders darf Indien nicht sein. Nepal bedeutet Abschied: Ich habe einen knappen Monat in Nepal

Zeit und verbringe ihn mit Wandern und Mopedfahren. Dann wird meine GS in Kathmandu zerlegt, in eine Kiste gepackt und nach Hamburg geflogen. Sie sieht schäbig aus und braucht eine Frischzellenkur. Für sie ist die Reise zu Ende. Für mich beginnt ein neuer Abschnitt … Kirsten Hellmich

Zerlegt in Kathmandu und ab nach Hamburg

DAS BUCH ZUR REISE „Allah-Masala: Mit dem Motorrad unterwegs von Köln nach Kathmandu“ gibt es für 14,95 Euro als Taschenbuch. 310 Seiten, erschienen beim Verlag Kastanienhof. Kirsten Hellmich, Jahrgang 1967 ist in Köln aufgewachsen und lebt aktuell mit ihrem Lebensgefährten in Hamburg. Bevor sie Kunst auf Lehramt studierte, hat sie in Bars und im Kulissenbau gearbeitet, hat Schneiderin gelernt und als Anstreicherin Geld verdient, war Künstlerin und Kneipenbesitzerin, hat Kunstkurse und Sportkurse geleitet. Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Motorräder jeder Art. Auf Reisen auf dem europäischen Kontinent und Nordafrika begleitet sie stets das eigene Motorrad, in Asien auch Leihmaschinen.

29


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


STRASSE, JETZT BIST DU FĂ„LLIG.

ab sofort auf alle Neufahrzeuge ab 250 cmÍ…

DIE SUZUKI MOTORRAD APP

Adrenalinspritze fĂźr den Alltag. 0LWGHUQHXHQ*6;6ODVVHQZLUHLQHDQJULˡVOXVWLJH Maschine auf die StraĂ&#x;e los. Schon allein ihr rassiger, auf dem legendären GSX-R-Aggregat basierender Motor, verspricht Gänsehautperformance. Die tollen Gene lassen sich eben nicht verleugnen. Genauso wenig wie das agile Fahrwerk dieses Kurvenräubers. Du willst auf jeder Strecke SpaĂ&#x; haben und in Kurven noch mehr? Dann ab zur Probefahrt.

Suzuki Motorrad Deutschland

www.suzuki.de

14 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 20 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 23 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 25 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


Ausprobiert

Rainer und Robert Stelzenberger mit Daniels BMW S1000R Bj. 2014

32

Schalten wie im Rennsport „Schaltassistent Pro“-Upgrade für ältere BMW S1000R/XR Modelle

von BMW „Schaltassistent Pro“ geDundietaufte Blipper-Funktion zum HochRunterschalten ohne Kupplung wird serienmäßig erst ab dem Modelljahr 2017 angeboten – eine Nachrüstmöglichkeit für ältere Modelle gibt es direkt vom Hersteller nicht. Dass dies keine technischen Hintergründe hat, zeigen die beiden Ingenieure Robert und Rainer Stelzenberger in ihrer Firma RS² Engineering aus Niederbayern, die sich an die Arbeit gemacht haben und mit ihrem Umbaukit für die BMW

S1000R und XR (alle bis Modelljahr 2016) eine kostengünstige Aufrüstmöglichkeit der Schaltassistentfunktion anbieten. Die beiden Brüder, die ihre Erfahrungen u.a. im BMW-Rennteam in der World Superbike (WBSK) gesammelt haben, bieten in Zusammenarbeit mit Pepic-Motorsport ein Umrüstkit, bestehend aus einem Original BMW-Quick-Shifter Pro (z.B. von der S1000RR 2017), einem benötigten Adapterkabel für den Assistenten sowie einer Umbauanleitung an. Anhand dieser ausführlich beschriebe-

nen und sehr gut bebilderten Anleitung, kann die Umrüstung von Selbstschraubern bequem zu Hause in der Garage durchgeführt werden. Das Steuergerät, an dem der Schaltassistent angeschlossen wird, muss zur Aktivierung der neuen Funktion des kupplungslosen Runterschaltens, einmalig mit der von RS²e entwickelten Software beschrieben werden. Dies geschieht auf dem Postweg. Alternativ bieten die Bayern den gesamten Umbau in ihrer eigenen Werkstatt an. Um die beiden und ihre Arbeit näher kennenzulernen, habe ich mich mit meiner BMW S1000R Baujahr 2014 auf den langen Weg von Norddeutschland bis in die Nähe von Landshut gemacht, um bei RS²e vorbeizuschauen. Eines kann man gleich vorweg nehmen: Die beiden verstehen ihr Handwerk. Nach einem freundlichen Empfang und jeder Menge fachsimpeln ging es an die Arbeit. Der Austausch des serienmäßigen Schaltassistenten (nur Hochschalten ohne Kupplung) gegen den Quick-Shifter Pro sowie die Verlegung des Adapterkabels zum Steuergerät, erfolgte professionell und zügig innerhalb von 90 Minuten. Auf meine diversen technischen Hintergrundfragen war stets eine Antwort parat. Das schaffte Vertrauen und ich war gespannt wie sich das Bike gegenüber vorher, aber auch gegenüber dem Modell 2017, das ich bereits mehrfach Probe gefahren habe, verhält. Nachdem alle Verkleidungsteile wieder montiert waren, erfolgte der Test auf dem hauseigenen Dynojet-Prüfstand. Hoch-und Runterschalten ohne Kupplung: „Basst“, wie die Bayern sagen. Die eigens entwickelte (Software-) Lösung auf dem Steuergerät bietet jedoch nicht nur die Schaltassistent Pro Funktion wie sie BMW anbietet,


Schaltassistent Pro zum Nachrüsten

33

sondern zusätzlich, durch reduzierte Zündausblendung beim Hochschalten, eine Verkürzung der Schaltzeiten – auch gegenüber der 2017er BMW Variante. Ein echter Mehrwert dank Rennsporterfahrung. Seit dem Umbau bin ich mittlerweile hunderte Landstraßen-Kilometer in Deutschland sowie viele Pass-Straßen in Südfrankreich gefahren und ich kann sagen: Es funktioniert wirklich perfekt. Butterweich (auch bei niedrigen Drehzahlen!) und vor allem deutlich schneller flutschen die Gänge beim Betätigen des Schalthebels. Lieferumfang, bestehend aus Schaltassistent Pro, Adapterkabel und Umbauanleitung

Der neue Schaltassistent wurde verbaut, das Adapterkabel zum Steuergerät unter dem Tank verlegt

Besonders beim harten Anbremsen und Runterschalten vor engen Kurven und Spitzkehren in den französischen Alpen war ich von der Entwicklungsarbeit, die in der Software steckt begeistert. Durch den fast unbemerkten Gangwechsel, der durch automatisches Zwischengas die perfekte Drehzahl am Motor anliegen lässt, kann man sich ohne größere Lastwechsel oder Unruhen im Fahrwerk, voll und ganz auf das Bremsmanöver und die Linienwahl am Kurveneingang konzentrieren, was für mich, neben dem Komfortgewinn, ein großes Sicherheitsplus bedeutet. Wer sonst eher schaltfaul unterwegs ist oder das Runterschalten in Schräglage scheut, kann sich nach der Umrüstung auf ein komplett neues Fahrerlebnis freuen.

Wer mit dem Gedanken spielt sich das aktuelle 2017er Modell auf Grund der neuen Blipper-Funktion zuzulegen, sollte vorher einen Blick auf die Homepage von RS²e (www.rs2e.de) oder Pepic-Motorsport (www.pepic-motorsport.de) riskieren. Der Preis für die Umrüstung des Steuergeräts beträgt 349 Euro. Wer sich zusätzlich für das ebenfalls erhältliche PowerMapping entscheidet (mehr dazu demnächst im Kradblatt) erhält 200 Euro Rabatt. Das gesamte Upgradekit ist ab 733 Euro erhältlich. Wer nicht selbst schraubt oder den Weg nach Bayern scheut, spricht am besten einfach mal seinen Motorradhändler auf den Umbau an … Daniel Meyer


34

ieder so eine richtig steile steinige W Auffahrt, bei der man das Gefühl hat am Ende direkt ins Meer springen

Lesererfahrung

Geführte Touren auf Fuerteventura

zu können. Die Piste knickt aber kurz vorm Ozean rechts ab und wir befahren stehend auf den Yamahas vom Typ WR 250 R den Singletrail nahe der Abbruchkante am Meer. Jetzt daran denken „Blickrichtung ist Fahrtrichtung“, also nicht aufs offene Meer sehen, sondern Augen auf die Streckenführung! Der Weg ist wechselnd steinig, sandig oder nackter Fels und führt jetzt weg vom Wasser in die ansteigenden Berge. Die WR zieht mich dicken Brocken erstaunlich mühe-

los die Steigungen rauf. Immerhin wiege ich mit voller Schutzausstattung gut 130 kg, genau wie die fahrfertige WR. Wo es steil bergauf geht, muss man irgendwann auch wieder runter. Unser ortskundiger Guide Frank fährt die WRs jetzt schon seit 8 Jahren offroad und gibt uns im Umgang mit der Maschine einige Tipps. Sein Empfehlung: vertraue der WR! Im 1. Gang ohne Einsatz der Bremse die lange steile Abfahrt herunter. Die Motorbremse kümmert sich um alles. Nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Mitfahrern klappt das auf Anhieb. Gegenüber unseren hei-


Yamaha WR auf Fuerteventura mischen Enduros entwickelt man mit der WR sofort Vertrauen in den anspruchsvollen Passagen der Insel. Die Insel ist Fuerteventura und meine Begleiter sind Olaf, Hannes und Marius. Wir sind beim „ENDURO-GURU“ auf Fuerteventura und haben uns eine Woche Auszeit mit vier ganzen Fahrtagen gegönnt. Dabei fahren wir auf seinen Leihmaschinen. Frank ist ein Hamburger-Junge und lebt seit 18 Jahren auf Fuerteventura. Eine Woche vorher sind wir noch mit unseren XTs beim Adventscrossen durch den Tiefschlamm vom Uhlenköperring gerutscht. Jetzt können wir mit der WR beherzt Gas geben und mit leicht driftendem Hinterrad um die Ecken fahren. Herrlich! Im Gegensatz zu den anderen kanarischen Inseln ist die Bevölkerungsdichte auf Fuerteventura relativ gering. So ist es hier beim Offroadfahren entspannt. Die von uns gefahrenen WRs sind aus dem Jahrgang 2016. Leichte Modifikationen machen sie zur perfekten Inselenduro. So sind Lenkererhöhungen, Handschützer, ein massiver Motorschutz und Crossreifen der Marke MAXXIS verbaut. Alles andere ist original und hält. Selbst das gewöhnungsbedürftige Heck und die Blinker verkraften Umfaller und Steinkontakt. Frank hat seine älteren Modelle (5 Stück aus 2008) ohne Probleme bis zu 50.000 km bewegen lassen und das bei ständig anderen Fahrern im Gelände. Der Motor macht das klaglos mit. Keine Ausfälle. Der Motor leistet 31 PS, was für den größten Teil der Offroadfahrer absolut ausreichend sein dürfte. Für mich als Yamaha XT 500 und Honda CRF 250 L Fahrer sowieso. Die WR ist leichter und handlicher und passt mir vom ersten Augenblick an. Gute Yamaha-Verarbeitungsqualität und vor allem die langen

35

Wartungsintervalle (10.000 km) gegenüber den Sportenduros. Die Bremsen packen sehr gut zu. Einzig der hohe Anschaffungspreis hat mich vor Jahren abgeschreckt. Jetzt muss ich zugeben, dass sie ihr Geld wert ist! Olaf, sonst auf einer KTM 625 SXC, im Gelände unterwegs, empfindet das Fahren auf der WR 250 R als wesentlich entspannter. Bei der KTM wird viel Power in ein durchdrehendes Hinterrad verwandelt. Das überrascht dann manchmal, nicht nur an Steigungen und powert einen schneller aus. Außerdem wird man im Alter etwas vernünftiger und kann unter Sicherheitsaspekten mit der WR deutlich ruhiger unterwegs sein. Wir fahren schließlich keine Rennen sondern wollen nur genussvoll abseits der Straßen unterwegs sein. Der wassergekühlte Einzylinder möchte und muss auch „gedreht“ werden. Erst dann macht er Spaß und man riskiert u.a. bei Bergauffahrten im niedrigen Drehzahlbereich keinen plötzlichen Stillstand. Auch wieder so ein Punkt, der bei der WR besonders Hannes gefällt: Gegenüber dem Kickstarter seiner alten XT 600 erledigt der E-Starter mit der Einspritzung den Start ruckzuck. Das hilft in so manch brenzliger Situation. Und man macht auch gerne mal eine Pause, weil man weiß, dass die WR immer zuverlässig anspringt.

Mit einem erfahrenen Tourguide …

… entdeckt man die besten Strecken


36

Mit der Yamaha WR 250 R auf Fuerte zufrieden. Auf Anhieb super Handling, etwas mehr spürbare Leistung als die KLX und er hätte nicht gedacht, dass das Überfahren von Steinen mit der WR so einfach geht. Marius ist etwas kürzer als wir und hat deshalb eine WR genommen, bei der die Gabelholme etwas durchgeschoben und die Vorspannung hinten zurückgenommen war. So war seine Sitzhöhe etwas geringer und er kam gut mit den Füßen an den Boden. Die WR ist variabel anpassbar. Jeden Tag haben wir uns vorgenommen Fotos zu machen. Was wir dann aber, erst mal in Fahrt, wieder vergessen haben. Gut, dass Frank immer eine Kamera mit hat und sich unterwegs unerwartet postiert. Geeignet sind seine Touren nicht nur für Gruppen, sondern auch für Einzelfahrer die sich einer Gruppe anschließen möchten. Alles kann, nichts muss. Infos zum Tourguide findet man online unter: www.enduro-guru.com Übrigens, es wird schwer eine gute gebrauchte Yamaha WR 250 R zu finden. Die sind sehr gesucht. Eine haben wir schon gekauft. Neu gibt es sie in 2017 wegen der Euro 4 Norm nicht mehr. Schade! Yamaha, denkt mal drüber nach … Uli Schulz Fotos: www.enduro-guru.com

Was für eine Aussicht …

Das Fahrwerk schluckt wirklich fast alles. Lange Sprünge habe ich nicht getestet, aber die kurzen Hüpfer klappten bei entsprechend eingestellter Druckstufe sehr gut. Das Fahrwerk ist einstellbar. Die Wunscheinstellung kann man sich vor Ort auch anpassen lassen. Der Vorteil beim ENDURO-GURU ist das Gesamtpaket, denn im Tages- oder Halbtagespreis sind enthalten: komplette Schutzausstattung (Helm, Crossstiefel, Protektoren, Hemd, Hose und Handschuhe), Motorrad mit Benzin und Versicherung (mit SB), Snacks + Getränke sowie der Shuttle Service vom/zum Hotel. Frank bietet seine Touren in drei Stufen an. Im Laufe der Fahrtage wagten wir uns immer weiter an die fahrerischen Herausforderungen. Enge, steinige, ausgetrocknete Flussbetten im Gebirge, Stufen hoch und runter, tiefsandige Pisten … und das alles ohne Wettbewerbscharakter mit viel Spaß und viel „Kompott fürs Auge“. Die WR hat alles klaglos mitgemacht und hat uns alle begeistert. Und das auch auf den Asphaltstraßen die wir hin und wieder benutzten um in einen anderen Teil der Insel zu kommen. Enge Serpentinen werden selbst mit den Crossreifen zum Genuss. Die Geometrie stimmt. Bei einer der vielen Pausen, diesmal im Schatten vor einer kleinen Bar, äußert sich auch Marius. Vor zwei Jahren hat er sich eine neue Kawasaki KLX 250 gekauft und war seitdem mit dieser auch offroad unterwegs. Mit der WR ist er total

Uli Schulz erhält als kleines Dankeschön für den Beitrag ein Liqui Moly Pflegeset. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos gibt es per E-Mail an: redaktion@ kradblatt.de


BMW Motorrad

MAKE LIFE A RIDE. Highlight des Monats August / September 2017:* 15 % Rabatt auf deine neue Fahrerausstattung bei der „Alt-gegen-Neu“ Aktion Bring deine Ausstattung auf den neuesten Stand – tausche einfach Alt gegen Neu. Rüste dich mit der aktuellen Ride-Kollektion für deine Abenteuer aus und profitiere beim Wechsel deines Helms, Anzugs, Kommunikationssystems oder deiner Stiefel und Handschuhe von 15 % Rabatt auf ein neues Produkt aus derselben Kategorie. Tausche beispielsweise deinen alten Anzug ein und erhalte den Rabatt auf den Anzug Atlantis oder Anzug Rallye. Deine neue Ausstattung steht bereit – lass sie nicht warten. Mehr Infos auf bmw-motorrad.de Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 6404329 www.stuedemann.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de

* Gilt nur für vorrätige bzw. sofort verfügbare Ware; nicht kombinierbar mit anderen Aktionen; nur bei teilnehmenden BMW Motorrad Händlern; Aktionszeitraum: 01.08. – 30.09.2017

Anzug Atlantis

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel. 0581 973926-0 www.bmw-koenemann.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrumems-vechte.de


38

Ausprobiert

Besser sitzen mit der MotoSkiveez Adventure? Was im Radsport weit verbreitet ist, gibt es jetzt auch speziell angepasst für Motorradfahrer: Gepolsterte Funktionsunterwäsche. Ich habe das Modell „Adventure“ der MotoSkiveez Unterwäscheserie in den französischen Alpen ausführlich testen können.

von außen Drei Versionen der MotoSkiveez sollen jeweils haltungsgerecht den Sitzkomfort verbessern.

von innen

hawn Lupcho ist SMountainbiker ein begeisterter und auch häufig auf dem Motorrad unterwegs. Doch der Amerikaner konnte auf dem Fahrrad deutlich unbeschwerter seine Kilometer/Meilen abreißen als auf seiner vermeintlich komfortableren BMW GS. Auf Grund der speziellen Sitzpositionen auf einem Motorradsattel passte keine der angebotenen Radler Hosen mit Schaumstoff oder Gelkissen, so dass Lupcho kurzerhand selbst Hand anlegte und speziell gepolsterte Funktionsshorts für Motorradfahrer entwickelte. Das Ergebnis sind die MotoSkiveez, die in den Varianten Sport, Adventure, Cruiser und Lady (speziell für Frauen) angeboten werden. Die Adventure Skiveez ist für alle Motorradfahrer geeignet, die ihr Fahrzeug in einer aufrecht sitzenden Position bewegen. Dies ist der Fall, wenn sich die Knie unterhalb der Sitzfläche und der Hüftgelenke befinden. Bei langen Motorradfahrten liegt die Belastung bei Reiseenduros, Naked Bikes sowie den meisten Sporttourern auf den Innenseiten der Oberschenkel, dem oberen Teil der Leiste sowie Teilen des Beckens. Durch seine speziell an die Körperergonomie angepasste Form reduziert das Polster der Adventure Skiveez den Druck auf die Sitzfläche und schützt zusätzlich an Leiste sowie den inneren Oberschenkeln vor Scheuern. Soweit die Theorie. In der Praxis hatte ich schon nach dem ersten Auspacken meine Bedenken ob das so funktioniert. Die Qualität sowie die Verarbeitung sind hochwertig, das Design ist modern, jedoch erscheint das Schaumstoffpolster in der Shorts mit 3 mm an den Beinen und 6 mm an der Sitzfläche (lt. Herstellerangabe) sehr dünn. Die Skiveez sitzt bequem und das Polster macht sich auch beim Laufen kaum bemerkbar. Eine Sitzprobe mit Kombi auf dem Motorrad machte auf den ersten

Eindruck keinen Unterschied. Zwar spürt man das Polster leicht beim Sitzen, merklich bequemer oder anders war das Sitzgefühl jedoch nicht. Auf meiner BMW S 1000 R war ich dann Anfang Juli zwei Wochen in den französischen Alpen unterwegs und habe dabei auf mehr als 2000 Kilometern die Adventure-Vari-

ante getestet. Mein erster Eindruck bestätigte sich hier jedoch komplett. Ich konnte keinerlei Unterschied zwischen dem Fahren mit der Skiveez und dem Fahren ohne feststellen. Das Fahrprofil waren Tagestouren durch die Provence und der Côte d’Azur, Pass- und Landstraßen, guter und schlechter Asphalt auf den Nebenstraßen und Stadtfahrten durch das Verkehrschaos von Monaco. Egal wo es auch langging, nach den Ausfahrten die etwa 300 km pro Tag lang waren, merkte ich mein Gesäß und meine Oberschenkel genauso wie zuvor ohne die Shorts. Für mich hat die MotoSkiveez, die mit etwa 75 Euro zu Buche schlägt, leider nicht den gewünschten Effekt erzielt. Sicherlich spielen auch die Form und die Härte des Sitzes eine Rolle. Möglicherweise ist dies mit einem anderen MotoSkiveez-Modell oder auf einem anderen Motorrad anders, denn diverse Erfahrungsberichte im Inter-

net, die ich zuvor gelesen hatte, bezeugen der Shorts ihre Funktion. Bei mir war das leider nicht so. Da die MotoSkiveez durch ihre Herkunft auf dem amerikanischen Markt bereits weiter verbreitet sind, findet man auf der englischsprachigen Website RevZilla.com weitere Usererfahrungen. Auch dort bietet sich ein breites Bild an verschiedensten Erfahrungen – sehr positive wie auch solche, die keine Wirkung spürten. Wer bei langen Tourenfahren häufiger mal das Hinterteil spürt, sollte daher am besten selbst einen Test wagen. MotoSkiveez sind in Deutschland über den Shop auf www.motourmedia.de erhältlich. Daniel Meyer Habt ihr Erfahrungen mit der MotoSkiveez? Kommentiert diesen Artikel auf der Kradblatt-Website oder schreibt uns!


Ausprobiert

39

sparsam bemessen. Parkt man die Maschine auf losem Untergrund, sackt sie schnell weg und fällt um. Auf MC-Treffen und bei manchen Veranstaltungen werden deshalb Brettchen verteilt. Im Handel gibt es außerdem Plastikoder Metallteller, die man unterlegen kann. Doof nur, wenn man Brettchen oder Teller mal nicht zur Hand hat und auch kein Stein o.ä. in der Nähe zu finden ist. Hier kommt jetzt die Seitenständerfuß-Verbreiterung von SW-MOTECH ins Spiel. Die verbreitert, wie der Name vermuten lässt, den Seitenständerfuß und erhöht so die Auflagefläche deutlich. Mehr Fläche = weniger Einsinken, logisch. Das funktioniert nicht nur im Sand und auf der Wiese sondern auch bei sommerlich-heißen, aufgeweichtem Asphalt am Baggersee. Die Fußverbreiterung besteht aus hochfestem, eloxiertem Aluminium, ein Edelstahl-Blech sorgt für eine feste Verbindung Die Montage ist sehr einfach, der Schuh ist passgenau für verschiedene, vorwiegend aktuelle Motorradmodelle lieferbar. Wir nutzen ihn an einer

Steht im Sand und auf der Wiese

Standfest dank SW-MOTECH icht nur Endurofahrer kennen N das Problem – die Aufstellfläche des Seitenständers ist oft arg

Ducati Desert Sled. Eine Anbauanleitung in gewohnter SW-Qualität liegt der Lieferung bei, ist für die drei Schrauben aber eigentlich nicht nötig. Der Preis liegt modellabhängig zwischen 39,95 und 49,95 Euro und erhältlich ist das empfehlenswerte Stück im Motorrad- und Zubehörhandel oder online bei SW-MOTECH unter shop. sw-motech.com. Dort kann man auch direkt prüfen, ob eine SeitenständerfußVerbreiterung für die eigene Maschine verfügbar ist und sich auch gleich den SW-MOTECH Gesamtkatalog herunterladen. Marcus Lacroix


40

Im Rückspiegel

Elbauen? Wer will denn dahin?

ein paar Jahren gehen wir ein Mal SbiseitimvierJahr auf Kradblatt-Leserreise. Drei Tage einfach mal raus, nicht weit weg und doch etwas Anderes sehen. Organisiert wird die Tour von Curva-Biketravel aus Ganderkesee (www.curvabiketravel.com). Auf die Frage, wohin fahren wir 2017, schlug Roger Förster von Curva die Elbauen vor. Elbauen? Ist nicht dein Ernst?! Aue, das klingt doch eher nach Fahrradtourismus. Als motorradfahrender norddeutscher Flachlandtiroler sollte man an freien Tagen doch zumindest ins Weserbergland, in den Harz oder ins Sauerland düsen, oder?! Das war zumindest meine erste Reaktion. Aber okay, das Ziel ist es ja – wie schon erwähnt – mal etwas Anderes zu sehen und in den Elbauen war ich noch nicht. Wahrscheinlich wäre

ich dort auch nie hingekommen. Einer ganzen Reihe Kradblatt-Leser ging es offenbar auch so, denn letztendlich waren wir mit drei Gruppen vom 2. bis zum 5. Juli unterwegs. Effektiv fuhren wir 2 Tage in der Elbauen-Region zwischen Lauenburg und Tangermünde, die anderen beiden Tage dienten der An- und Abreise, ausschließlich über Landstraßen. Und während in der Woche davor der Norden noch absoff, hatten wir lediglich am Anreisetag etwas Regen. Unser Hotel, den Braunschweiger Hof in Bad Bodenteich erreichten wir schon trocken und die folgenden Tage boten bestes Motorradwetter. So hatten wir es ja auch bestellt. Das Hotel eignet sich auch für größere Motorradgruppen, Infos gibt es unter www.hotelbraunschweiger-hof.com.

DIE BIKERBRILLE JETZT AUCH IN SEHSTÄRKE! Perfekte Passform ohne Drücken und Rutschen unter dem Helm

Gebogene Form für perfekten Schutz vor Wind und Schmutz

Optimales Sehen in Ihrer Fern- oder Gleitsichtstärke

Variable Tönung möglich Bei Sonne bis 80 % Tönung Bei Nacht nur 10 % Tönung

www.bikerbrillen.com Eilbergweg 9 · 22927 Großhansdorf · Tel. 0 41 02/6 73 47

Die Motorräder der Teilnehmer war bunt gemischt. Vom Kawasaki Chopper über Yamahas MT07 bis zu den obligatorischen BMW RT und GS war alles dabei. Nur Supersportler fehlten, aber die machen bei eher touristischer Fahrweise bauartbedingt ja auch wenig Spaß. Da auch die Fahrerfahrung und Präferenzen der Teilnehmer deutlich voneinander abwich, wurden wie gehabt drei unterschiedlich schnelle Gruppen zusammengestellt. Ich selbst fahre bevorzugt in der schnellen Gruppe in einer hinteren Position und kann nur sagen: alles bestens. Die Gruppe funktionierte gut und unser Tourguide führte flott und sicher. Während der Tour trafen sich die Gruppen an den gleichen Zwischenstopps und dort konnte nicht nur die Reihenfolge innerhalb der Gruppe sondern auch die Gruppeneinteilung angepasst werden. Alle sollten ja möglichst viel Fahrspaß haben ohne über- oder unterfordert zu sein. Grundsätzlich ist eine Gruppenreise mit fremden Menschen aber natürlich etwas anderes, als das Feierabendblasen mit eingespielten Kumpeln. Abends tischte das, dem Braunschweiger Hof angeschlossene, deutsch-spanische Restaurant reichlich und lecker auf und man quatschte in geselliger Runde. Auffällig dabei: während früher (eher deutlich früher) bis in die Nacht hinein an der Bar gezecht wurde, gehen die Motorradfahrer heute doch eher zeitig zu Bett, um morgens frisch die Ausfahrt genießen zu können. Die Zeiten ändern sich, das beliebteste Getränk unter Motorradreisenden dürfte inzwischen wohl alkoholfreies Weizen sein. Und das ist auch gut so – Prost! Wir besuchten unter anderem Dömitz, Lauenburg und Rühstädt (Europas größtes Storchendorf), was mich aber am meisten beeindruckte war Tangermünde. Alleine


Kradblatt-Leserreise 2017

41

St.-Stephanskirche in Tangermünde

Der Braunschweiger Hof (rechts beginnt der neuere Teil)

der Anblick der Ziegelmauer zum Hafen ist schon klasse. Für längere Besichtigungstouren war leider keine Zeit, aber wir wollten ja auch Motorrad fahren. Kurven gab es dabei deutlich mehr als erwartet und die waren auch nicht nur für Anfänger und Wiedereinsteiger ein Genuss. Dazwischen ging es auch immer wieder über Geraden, auf denen man den Blick weit schweifen lassen konnte, an den krass großen Kornfeldern im ehemaligen Osten vorbei. Überhaupt, der Osten – in den Köpfen von vielen von uns sind die alten Ost/ West-Grenzen immer noch nicht verschwunden. Vielfach erkennt man den Osten nach wie vor an der Bausubstanz. Wer im TV gerne „Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim“ schaut, kommt nicht nur in den Dörfern voll auf seine Kosten. Der Straßenzustand ist hingegen mittlerweile kein eindeutiges Indiz mehr. 27 Jahre Wiedervereinigung hinterlassen ihre Spuren. So trafen wir einmal auf einen ehemaligen „Checkpoint“ und ich konnte beim besten Willen nicht sagen, ob wir ihn von Ost nach West oder umgekehrt „überquerten“ – schließlich pendelten wir auf der Tour zwischen 5

Verhungern konnte auch auf dieser Leser-Reise niemand … Bundesländern. Ich freue mich schon, dass irgendwann auch die letzten Grenzen verschwunden sein werden. Immerhin lebe ich persönlich jetzt auch schon länger ohne DDR als mit ihr. Kurz nach der Reise schrieb uns Teilnehmerin Gaby eine E-Mail, über die wir uns sehr gefreut haben: „Hallo Kradblatt-Team, unsere Reise rund um die Elbniederungen war ein voller Erfolg. Das muss ich einfach nochmal zu „Papier“ bringen. Ein nettes Hotel mit sehr zuvorkommenden Besitzern und Servicemitarbeitern sowie leckeren Speisen. Nicht zu vergessen die angemessene Unterbringung der „Kühe“ (BMW) und anderen Motorrädern. Mir hat es sehr gefallen, mit so vielen Zweiradfahrenden ein paar Tage zu verbringen. Das wird nicht die letzte Ausfahrt sein. Und das Kradblatt lese ich nun mit ganz anderen Augen, denn der Herausgeber war persönlich anwesend, supi. Herzliche Grüße, Gaby“ Fazit: Die Region der Elbauen ist definitiv eine Reise wert! Die Kradblatt-Leserreise 2018 ist auch schon in der Planung – da werden wir dann auf kleinen und größeren Straßen das Weserbergland erkunden. Alle Infos dazu gibt es voraussichtlich in der Dezember-Ausgabe und auf den HMT. Marcus Lacroix


42

Szene / Veranstaltungen

26.8. Jubiparty 25 Jahre MF Tülau

in einzelnes Motorrad wäre schon Edavon fast ein Oldtimer, ein ganzer Pulk samt Fahrern, hat als Club oder Verein mit 25 Jahren erst die richtige Reife. Die MFT können diese „Reife“ nun auch vorweisen. Hier haben sich Motorradfreunde gesucht, gefunden und zusammen schon viel erlebt. Und weil so ein Vierteljahrhun-

waren nicht der Eundsschwarze Block die G20-Geg-

dert eine beträchtliche Zeit darstellt, wird auch ordentlich gefeiert. Am 26. August 2017 ab 12 Uhr wird das Tor zur „Jubiparty-Wiese“ am Sportplatz in 38474 Tülau, Landkreis Gifhorn, geöffnet. „Es wird nur alle 5 Jahre gefeiert, dann aber lassen wir es richtig krachen“, sagt Präsident Igor von den Motorradfreunden Tülau nicht ganz ohne Stolz.

Ein Rückblick: Die Idee zur Interessen gemeinschaft entstand im Jahr 1992, anfangs mit nur 12 Leuten. Durch gemeinsame Aktivitäten wurde daraus schnell eine größere Gruppe, die heute mehr als 100 Mitglieder hat. Die Verbundenheit zu anderen örtlichen Vereinen und Organisationen ist wichtig und gegenseitige Unterstützung wird hierbei sehr groß geschrieben. Ebenso wird, Land auf, Land ab, der Kontakt zu anderen Motorradclubs gepflegt. Für die „Jubiparty“ haben sich die Motorradfreunde wieder einiges einfallen lassen. Neben einer gemeinsamen Ausfahrt, der Händler-Meile mit Ständen von BMW und Ducati (inkl. Probefahrten und Schuberth-Helmen), Leistungsprüfstand und Reifenwechsel-Service gibt es noch diverse Highlights. So können sich die Gäste auf 2 Stunt-Shows, Street-Fighter auf der Brennplatte sowie drei Live-Bands freuen. Zudem werden Pokale verliehen und am Abend gibt es eine Strip-Show. Und um Mitternacht beginnt das nächste Vierteljahrhundert. Infos gibt es unter Telefon 0152-34211233 bei Igor und online unter www.mf-tuelau.de. Tobias Tantius Kinderkrebs-Zentrum in die Höhe gehalten wurde. Ein Betrag, der zwar unter den letzten drei Vorjahresergebnissen lag, „uns aber trotzdem mit großem Stolz erfüllt“, war von den Hanse-Bikern zu hören. Und dann am Montagmorgen die große Überraschung: Ein anonymer Spender hatte die Spendensumme um 4.701 Euro auf 11.001 Euro aufgestockt. Damit konnte das Vorjahresergebnis sogar noch um einen Euro übertroffen und die Elftausendergrenze bereits zum 4. Mal überschritten werden. Mit den Worten: „Großartig, dass wir gemeinsam mit den Spenden von so vielen Gruppen und Einzelpersonen auch in diesem Jahr wieder einen wichtigen sozialen Beitrag leisten konnten“, bedanken sich die Hanse-Biker. Mehr Infos und Bilder gibt’s online unter www.charity-sternfahrt.de, www.hanse biker.de und auf Facebook. Gerd Demitz

NICOSTARS: Fette 11.001 € an der Britsch!

ner, die sich am 9. Juli an der „Britsch“ in Hamburg-Harburg versammelten. Vielmehr trafen sich bei bestem Wetter mehrere hundert Biker, Triker, Quadfahrer und auch zahlreiche Schaulustige aus dem gesamten Umland zum 11. NICOSTARS Charity-Ride an der Alten Harburger Elbbrücke, um friedlich zu feiern, miteinander zu fachsimpeln, zu plaudern und vor allen Dingen für die „Fördergemeinschaft krebskranker Kinder am UKE e.V.“ zu spenden. Auch in diesem Jahr wurden trotz zahlreicher G20-Straßensperren und Verkehrsbehinderungen wieder mehr als 500 Bikes und knapp 1.000 Besucher gezählt. „Ein Erfolg, der uns stolz macht und zum Weitermachen motiviert“, so ein Sprecher

der Hanse-Biker, die den Charity-Ride seit über 10 Jahren organisieren. 6.300 Euro standen als Spendensumme auf einem Schild, das von den Hanse-Bikern gegen 15 Uhr bei der Spendenübergabe an die Fördergemeinschaft


Extra-Ausstattung für Ihre neue Ducati:

Ducati Sommeraktion Ab sofort haben Sie bei Ducati die Qual der Wahl: Sichern Sie sich jetzt Zubehör, Ersatzteile, Ever Red Produkte und Bekleidung je nach Modell im Wert von bis zu 1.500 € brutto beim Kauf einer neuen Ducati*.

Motorrad Technik Martynow

Schlickel Motorrad

Ducati Hannover

Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon 04134 909090 www.martynow.de

Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon 0441 3046020 www.motorrad-schlickel.de

Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon 05131 708560 www.ducatihannover.com

Ducati Hamburg

Team Wahlers

Superbike Centrum

Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon 040 66851694 www.ducatihamburg.de

Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon 04263 98546-0 www.team-wahlers.de

Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon 05422 926666 www.ducati-melle.de

O wie M Motorradzentrum

Bergmann & Söhne

Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon 0451 5027810 www.o-wie-m.de

Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon 04761 71190 www.bergmann-soehne.de

Ducati Schleswig-Holstein

Bernd Lohrig Motorräder

Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon 04836 1550 www.ducati-schleswig-holstein.de

Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon 04242 920340 www.berndlohrig.de

*Die Aktion gilt nur für Neufahrzeuge im Aktionszeitraum vom 01.07.2017 bis 30.08.2017. Teilnehmende Modelle: Multistrada | Monster (ausgenommen Monster 1200 S) | 959 Panigale | Scrambler (ausgenommen Desert Sled, Café Racer, Mach 2.0) | XDiavel | Diavel (ausgenommen Diavel Diesel). Bei allen teilnehmenden Ducati Partnern.


44

Oldtimer

HILLMANN

Die unbekannte Marke aus Hamburg

Bei Motorrädern aus Hamburg denken wir an die 1920er Jahre. Damals gab es einige kleine Hersteller wie M.F.B, Grüco, Meybein oder Hermes. Max Brettschneider bot Mabret-Motorräder mit 350er und 500er Küchen-Motoren an. Und nach dem Krieg versuchte sich Ing. Richard Engelbrecht mit seinen Reh-Maschinen.

Hillmann Tank von 1955

Hillmann 200er von 1955

Hillmann? Bestenfalls bringen wir diesen UdernndNamen mit englischen Autos, statt mit Zweiräaus der Hansestadt in Verbindung. Nicht verwunderlich, denn die kleine Firma von Heinrich Hillmann trat als Hersteller nicht sichtbar am Motorradmarkt auf, machte keine Werbung und streute keine Prospekte. Den Verkauf ihrer wenigen Maschinen mit dem Zeppelin im Logo, überließ sie dem regionalen Zweiradhandel, denn Hillmann war eine Fahrradgroßhandlung.

Bereits 1929 gründete Heinrich Hillmann seine Zweiradhandlung im Brandsende 11. Schon zwei Jahre später begann die Produktion eigener Fahrräder mit dem Zeppelin. In Hamburg-Fuhlsbüttel gab es die Zeppelin-Halle und hin und wieder schwebte ein Luftschiff über der Stadt. Vermutlich haben die „Fliegenden Zigarren“ Hillmann so beeindruckt, dass er den Zeppelin in sein Markenlogo integrierte. Neben dem Hillmann-Schriftzug gesellte sich 1935 Hillmania als Billigmarke dazu. Ende der vierziger Jahre wurde das erste „Original-Hillmann“ Mofa-Model mit eigenem Rahmen angeboten. Die leichte Maschine unterschied sich nicht sonderlich von den unzähligen Mitbewerbermodellen seiner Zeit. Als Antrieb kam ein 98 ccm Ilo-Motor mit 2,25 PS zum Einsatz. Der Mode entsprechend war der Herren- oder Damen-Rahmen Schwarz bzw. Dunkelrot lackiert. Angeblich belief sich die Stückzahl auf unter 150 gebaute Fahrzeuge. Nur ein Exemplar (Rahmen-Nr. 114) ist heute noch bekannt. Der Hauptsitz blieb bis 1957 unter der alten Adresse, jedoch musste aufgrund steigender Nachfrage 1950/51 die Fahrradproduktion in größere Räumlichkeiten verlagert werden. Hillmann fand diese in der Alsterkrugchaussee Nr. 385 d, einem Hinterhofgebäude, wo er schließlich ein halbes Dutzend Mitarbeiter beschäftigte. In den 50er Jahren nimmt der Bedarf an motorisierten Zweirädern zu. Auch Hillmann erkennt den Trend und weitet seinen Krad-Bau aus. Neben dem eigentlichen Großhandelsprogramm von Fahrrädern, Fahrradteilen und Zubehör, werden nun auch Motorräder mit 98er, 125er und 200er IIo-Motoren gebaut. Mit Preisen um 1.400 DM finden die Maschinen kaum Absatz und bringen nahezu keinen Gewinn, was Hillmann aber nicht beeindruckt. Er leistet sich den Luxus einer eigenen Motorradherstellung. Die wenigen selbsthergestellten Rahmen wurden nach der Lackierung in den gleichen Öfen, wie die Fahrräder getrocknet. Das führte zu Chargen-Herstellung. Jedoch blieb die Zahl der gebauten Motorräder im Zeitraum von vier oder fünf Jahren bei ca. 50 Maschinen, von denen vermutlich nur 10 mit dem großen 200 ccm Motor an den Zweiradhandel ausgeliefert wurden. Dieser übernahm auch die Wartung und Inspektionen, sowie die anfallenden Reparaturen. Eine 200er Hillmann (vermutlich Bj. 1955), wurde 1965 durch Einzelabnahme wieder zugelassen. Das Fahrzeug entspricht dem Stil der damaligen Bauweise: Doppelrohrahmen, vollgefe-


Hillmann aus Hamburg

45

der eigenen Rahmenproduktion und beendete sie alsbald. Bis 1963 wurden noch einzelne Fahrräder hergestellt. Das Hauptgeschäft bestand fortan nur noch aus dem Großhandel mit Zukaufrädern, u.a. von Göricke, die als Hillmann „umgelabelt“ wurden und an den Einzelhandel gingen. Weiterhin standen auch billige Räder, als Hillmania-Rekord im Angebot. Hillmann 98er von 1948 dert, mit Schwingsattel, geschlossenem Kettenkasten und Kickstarter. Auffällig: das Sattelrohr. Es führt senkrecht nach unten und bricht damit das harmonische Gesamtbild der Maschine. Hillmann hatte die Rahmenführung offensichtlich an der praktischen Notwendigkeit ausgerichtet. Ebenso die Schutzblechstreben aus einem Rundstab. Vorne liegen sie außen auf dem Schutzblechrand an. Das hintere Blech ist geteilt. Auch hier sind die Streben verstärkt und eine Zusatzaufnahme verteilt die Vibrationsspannung. Farblich setzt sich die 2-Takter-Maschine nicht durch Besonderheiten ab. Sie kommt in schlichtem Schwarz mit dezenter Goldlinierung auf den Schutzblechen daher. Nur die Tankseiten leuchten rot und tragen das Firmenlogo; ein weißer Ring mit der Aufschrift „Hillmann“ durch den sich die Spitze des goldenen Zeppelins schiebt. Das Motorrad ist vermutlich eines von zwei Fahrzeugen, dass an die Feuerwehr in Horneburg ging. Die eingestanzte Rahmennummer 1001 stammt aus der laufenden Gesamtproduktion aller Hillmann-Rahmen. Da überwiegend Fahrräder gebaut wurden, lässt sie daher keinen Schluss auf die tatsächliche Menge der Motorradproduktion zu. Hillmann war durch die Fahrradproduktion zwar ausgelastet, dennoch wollte man einen weiteren Kundenkreis erreichen – die Mopedfahrer. Auch hier ging die kleine Firma eigene Wege und stellte einen schlichten Rohrrahmen mit eigenen Motoraufhängungen her. Die Mopeds fielen in der Länge recht kurz aus und wirkten überaus schlicht. Die üblichen

Anbauteile wie Tank, Schutzblech, Gabel und Lenker wurden dazugekauft. Für Preise um die 600 DM verließen zwischen 100 bis 150 Mopeds mit Sachsoder Ilo-Motor die Werkshallen. Ungewöhnlich: Einige Exemplare sollen mit Mota-Motoren ausgestattet gewesen sein. Die Farbpalette war seinerzeit sehr überschaubar. Es konnte zwischen Hellblaumetallic, Schwarz und Grau gewählt werden. Ebenso wie die Motorräder, wurden die Mopeds nur an den Zweiradhandel verkauft. Ohne Werbung dafür, versteht sich! Im Februar 1961 übernahm Neffe Heinz Hillmann die Firma. Der gelernte Kaufmann erkannte die Unwirtschaftlichkeit

Hillmann Moped von 1955-56 Anfang der 90er Jahre zog Hillmann erneut um, da die Gebäude in der Alsterkrugchaussee abgerissen werden mussten. Der dritte Standort im Wellingsbüttler Weg 38 sollte auch der letzte sein. Da Heinz Hillmann keinen Nachfolger für seine Firma finden konnte, sagt er „tschüss“, und gab im Februar 1998 das Geschäft auf. Tobias Tantius

(v.l.n.r. Tobias und Egon Tantius)

Egon und Tobias Tantius betreiben das private ET-Zweiradmuseum im Birkenweg 18, 38524 Sassenburg OT Grußendorf. Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung unter 05379-1669, Eintritt kostenfrei. Am Samstag, dem 5. August 2017 findet von 9–17 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Aktuelle Infos gibt es auch auf Facebook.


46

Recht & Gesetz

Rechtstipp

Fahrerlaubnis trotz 3,64 Promille Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

Überschrift muss man wohl zweimal Dmanielesen, weil man sonst nicht glaubt, was da liest. Trotz 3,64 Promille, wird die Fahrerlaubnis nicht entzogen?! Wie kann das denn bitte sein? Grundsätzlich gilt man als Kfz-Führer ab 1,1 Promille (bei Fahrradfahrern bei 1,6 Promille) als absolut fahruntüchtig. Das bedeutet, dass ab diesem Promillewert schlichtweg der Fahrzeugführer unfähig ist, ein Fahrzeug sicher zu führen. Es bedarf in diesem Fall auch keinen zusätzlichen sog. „Ausfallerscheinungen“, wie Schlangenlinien fahren etc. Dies ist bei dem Vorliegen der sog. „relativen Fahruntüchtigkeit“, die bei 0,5 Promille vorliegt, noch anders. Am 20.04.2017 entschied das Amtsgericht Tiergarten (Az. 315 Cs 3023 Js 2034/16), nachdem das Kammergericht Berlin sich mit der Sache befasste und das zuvor ergangene Urteil aufgehoben hatte, dass der Angeklagte seine Fahrerlaubnis zurückerhält. Er hatte zuvor 14 Monate auf sie verzichten müssen, nachdem sie vorläufig eingezogen worden war. Was war passiert? In der Revisionsverhandlung hatte der Strafsenat nämlich die Rücknahme der Revision angeregt, um die Sperrzeit für den Angeklagten kürzer zu halten. Der Verteidiger des Angeklagten hatte die Sache jedoch vor dem Kammergericht entscheiden lassen. Der Verteidiger hatte dann im zweiten Durchgang vor dem Amtsgericht noch eine Therapiebescheinigung über eine erfolgreiche Verkehrstherapie des Angeklagten parat, die sich für diesen vorteilhaft auswirkte. Denn er erhielt seine Fahrerlaubnis, trotz 3,64 Promille, zurück. Das Amtsgericht Tiergarten begründete seine Entscheidung damit, dass die Regelvermutung des § 69 StGB widerlegt wurde. § 69 StGB besagt, wann ein Fahrzeugführer schlichtweg ungeeignet zum

Führen eines Kraftfahrzeuges ist. So wird bspw. vermutet, dass ein Fahrzeugführer, wenn er den Straftatbestand der Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) begangen hat, als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen anzusehen ist. Folglich ist die Fahrerlaubnis zu entziehen. Doch gerade diese Regelvermutung, hat der Angeklagte in der Verhandlung widerlegen können. Er hat nämlich, ohne dass es eines äußeren sozialen Drucks bedurfte und vor allem selbstständig, seit mehr als einem Jahr keinen Alkohol konsumiert. Zudem hat er sich, entgegen dem Rat seiner Frau und Familie, entschieden, die in seiner Wohnung befindliche Hausbar und das Weinregal nicht zu entfernen, um so den Umgang mit der Abstinenz zu erlernen. Unterstützend dazu hat der Angeklagte ein ganzes Jahr lang regelmäßig eine verkehrspsychologische Einzeltherapie absolviert, die er erfolgreich abgeschlossen hat. Der Angeklagte hat sich in 18 Einzelsitzungen sehr intensiv mit dem Umgang mit Alkohol und seiner Tat auseinandergesetzt. Er hat sein Verhalten reflektiert und festgestellt, dass die von ihm begangene Tat, ein großer Fehler war, der nie wieder passieren darf.

§

Der Angeklagte hat zudem vier spontan stattfindende Urin-Screenings im Rahmen des Drogenabstinenzprogramms durchführen lassen. Die Ergebnisse der Tests waren allesamt negativ. Der Angeklagte hat damit gezeigt, dass er die Folgen seines Handels verstanden hat. Er hat bewiesen, dass er doch zum Führen eines Fahrzeugs geeignet ist und die Regelvermutung damit widerlegt. Wird die Regelvermutung widerlegt, so hat das Gericht keinen Grund mehr, den Angeklagten als ungeeignet zum Führen eines Kraftfahrzeugs anzusehen. Ein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol (und/oder Drogen) zu führen, ist ein absolutes No-Go. Kommt es dennoch dazu und liegen die Voraussetzungen des § 69 StGB vor, so wird der Fahrzeugführer in der Regel als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen angesehen. Konsequenz ist dann, dass ihm die Fahrerlaubnis zu entziehen und der Führerschein einzuziehen ist. Jedoch bestehen Möglichkeiten, dass der Betroffene die Regelvermutung widerlegen kann, indem er alles erdenklich Nötige macht, um seine Fahreignung zu beweisen. Maßgebend ist, dass der Betroffene sich mit seiner Tat kritisch auseinandergesetzt hat, abstinent ist und das Gericht/die Behörde davon überzeugen kann, dass ihm eine Alkoholfahrt nie wieder passieren wird. In diesem Fall reichten 14 Monate ohne Fahrerlaubnis und die Abkehr vom Alkohol um dem Angeklagten die Fahrerlaubnis in der letzten mündlichen Verhandlung nach 14 Monaten zurückzugeben. Besser lässt man aber gleich die Finger davon, denn auch 14 führerscheinlose Monate können sich heutzutage existenzbedrohend auswirken.


20097 HAMBURG Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25489 HASELDORF Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

27751 DELMENHORST Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70

23758 KARLSHOF Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

25554 WILSTER mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 BISPINGEN Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

24568 KALTENKIRCHEN Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 Tel. 04191 / 722 64 10 www.melahn.de

27628 HAGEN HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

30827 GARBSEN KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 OEVERSEE G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

www.natuschke-lange.de

48488 EMSBÜREN Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de


48

Terminkalender

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine Juli 28. - 30. Juli: Bike Weekend Plön mit Live

Musik, Konvoi am 29., Ausfahrt und großem Rahmenprogramm. Info 040-89725556, www. bike-weekend-ploen.de 28.-30. Juli: Ride4Fun, Endurofahren für jedermann im HoopePark. Info 04795-954820, www. hoopepark.de 28.-30. Juli: 33. Sommertreffen des MC Rodenkirchen auf dem ehem. Sportplatz in Kleinensiel 26935 Stadland/Rodenkirchen am alten Fähranleger. DJ, Sa. Party mit Live-Musik. Info 015256157211, www.mc-rodenkichen.de 28.- 30. Juli: 14. Biker-Sommer-Party des Free Harley Mecklenburg Chapter in 19230 Hagenow mit umfangreichem Programm. Infos: www. free-harley-mecklenburg-chapter.de 29. Juli: Adventure-Day von 10-19 Uhr mit Geschicklichkeitsparcours, Probefahrten Live Musik u.v.m. im Motorradzentrum Ems-Vechte. Info 05908919990, www.motorradzentrum-ems-vechte.de

August 3.-6. August: Suzuki SV-Treffen des SV Riders

Forums in der Stukenbreite beim Bikerwirt Harz in Blankenburg. Info: www.svrider.de und www. bikerwirt-harz.de 5. August: Handwerksmuseum-Tour mit Honda Wellbrock. Info 04222-920579, curva-biketravel. com

5. August: Tag der offenen Tür von 9-17 Uhr im

18. - 20. August: Sommerparty MC Land Wursten

ET-Zweiradmuseum, Birkenweg 18, 38524 Sassenburg OT Grußendorf. Eintritt frei. Info 05379-1669 und auf Facebook 6. August: 4.Oldtimertreffen in 21502 Geesthacht, Düneberger Str. 117, ab 11 Uhr für alle Fahrzeuge ab 30 Jahre. Keine Anmeldung, kein Eintritt. Info: 016091687819 11. August: 11. Dax & Monkey Treffen der Bremer Dax & Monkey IG, 25 € pro Person Inkl. 2x Übernachtung. Für Spanferkelessen (13€) Anmeldung unter: info@monkey-racing.de bis 31.07.2017. Gäste auch ohne Übernachtung willkommen. Info 04221-9245449, www.monkey-racing.de 11. - 13. August: 25 Jahre MC SUICIDE Sommerparty im und am Clubhaus. Sa. Liveband „DEZIBEL“, Motorradverlosung! Musik, Party, Essen und Trinken uvm. Info: 0173-2325462, www. mc-suicide.de 13. August: 1. Motorrad Oldtimer Treffen des Wilstorfer Schützenvereins von 10-15 Uhr, Freudenthalweg 33, 21077 Hamburg. Info: info@ wilstorferschuetzen.de 13. August : MoGo in Greifswald/Vorpommern. Ab 10 Uhr Aufparken der Motorräder auf dem Marktplatz, 12 Uhr OpenAir MoGo. Info www. mogo-greifswald.de oder in der Geschäftsstelle von Bikers Helpline. 13. August: MoGo bei der Paulus Gemeinde in Bremen. Ab 13.30 Uhr Kaffee im Gartencafé, 14 Uhr Ausfahrt, ab 16 Uhr Kaffee & Kuchen, ab 17 Uhr Grillen, 18 Uhr Gottesdienst, ab 19.15 - 21 Uhr Grillen & Chillen. Info 0421-20079029 , www. paulusbiker-bremen.de 14. + 18. August: Renntraining in Oschersleben mit DMC-Cup, Neuling-Spezial, abends Feier + Live-Musik. Info + Anmeldung 0160-7002223, www.dannhoff-motorsport.de 18. -20. August: 46. August-Treffen des MC Heede e.V. auf dem Schützenplatz, 49453 Hemsloh/ Rehden mit Ausfahrt, Spiele, öffentliches Frühstück usw. Info www.MC-Heede.de

in Misselwarden, wie immer mit Bier, Schluck, Fleisch und frischem Räucherfisch. Ab A 27 Abfahrt Debstedt ausgeschildert. Info: 04742/8105, www.mc-landwursten.de 18. - 20. August: Ride4Fun, Endurofahren für jedermann im HoopePark. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 23. August: MoGo in Selent/Schleswig-Holstein um 12 Uhr in der alten Felssteinkirche. Danach Ausfahrt durch Ostholstein, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Infos online oder in der Geschäftsstelle von Bikers Helpline e.V. 25. - 27. August: Indian Summer, 3tägige Motorradtour mit Natuschke & Lange aus Delmenhorst, Anmeldung unter www.curva-biketravel.com 26. August: Sommerfest bei Carstens in 25779 Hennstedt von 9.30-16 Uhr mit Ducati, Aprilia + Moto Guzzi. Von 11.30-15 Uhr Spaghetti & Tomatensauce satt. Info 04836-1550, www. claus-carstens.de 26. August: 25 Jahre MF Thülau mit Stuntshows, 3 Live Bands, Party, Brennplatte, Händlermeile uvm. auf dem Sportplatz in 38474 Tülau. Ausfahrt um 13 Uhr. Info 0152-34211233 bei Igor, www. mf-tuelau.de 26. + 27. August: 20 Jahre Lagannya MC, Motorradtreffen am Clubhaus bei Goldenstedt. Live Band, Campground, Feuer, Old School Party.Infos 0176-57895764, http://lagannya.de 26. + 27. August: 4. 50er/80er Treffen für Fahrrädern mit Hilfsmotor, Mofas, Mopeds, Mokicks und Kleinkrafträder bis Bj. 1987 auf dem Sportplatz in 27612 Bexhövede, Eintritt frei, Verlosung einer restaurierten NSU Quickly! Info 04703-1824, www.nsu-quickly-club.de

Hamburgs Oldtimer Grand Prix Neue Strecke in der City Nord

02. - 03. September

2017 www.motorevival.de

27. August: Motorradtour durch Ostfriesland mit

abschließendem Kaffeetrinken im „Tollhus up‘n Wurnbarg“ mit dem SoVD Ortsverband Edewecht, auch Nichtmitglieder sind willkommen. Da begrenzte Teilnehmerzahl bitte um Anmeldung bis zum 20. August per E-Mail: sovd-motorrad@ ewetel.net 28. + 29. August: Renntraining in Zandvoort (NL). Info + Anmeldung 0160-7002223, www. dannhoff-motorsport.de

September 1. - 3. September: Weserbergland-Tour mit BMW

Bobrink aus Bremerhaven, Anmeldung unter www.curva-biketravel.com 2. + 3. September: Hamburger Stadtpark Revival,

Oldtimer Grand Prix auf der neuen Strecke in der City Nord. Info www.motorevival.de


CAMARO É“6'+.+)'-1/$+

#75*1%*9'46+)'/4+0&50#22#.'&'4 Ã&#x201E;rmel und Kniekehlen mit Komfort-Zonen aus CORDURA® Stretch-Gewebe | Lederaufdoppelung am Gesäss | Schritt und Leiste aus Aramid verstärktem 5VTGVEJ)GYGDG^TGÅ&#x2022;GMVKGTGPFG'KPUÃ&#x152;V\GCPFGP#TOGPWPFCWHFGO4Ä EMGP^ 5EJWNVGT'NNDQIGPWPF-PKGRTQVGMVQTGP$CWCTVIGRTÄ HVPCEJ'0 $'<7)537'..'706'4+0(1"+:5%1/1&'46'. 

Motorrad Technik Martynow $CJPJQHUVTCUUG 'ODUGP

Harms & Herrmann -CPCNYGI 9KNJGNOUJCXGP

Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s Motorrad 8GTFGPGT.CPFUVT &TCMGPDWTI

Dumke & Lütt 9TCIGMCOR *CODWTI&WXGPUVGFV

Multi Auto & Rad 1UUGYGI .GGT

&GT*GNORTQÅ&#x201D; 2HGTFGUVTCUUG 1UPCDTÄ EM

Biker Fashion Arena -KGNGT5VT *CODWTI

Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s Motorrad $CJPJQHUVT -KTEJNKPVGNP

Top-Moto #NVGT(NWIRNCV\ 8GEJVC

Ralf Schwerin 0GWUVÃ&#x152;FVGT5VT 1NFGPDWTI

Mozuko *WORJT[&CX[5VT %WZJCXGP

Hartmut Eils -QTPUVT 9GVUEJGP

Dähn Uwe $TWPPGPUVT $QTUVQTH

Wellbrock & Co. $GKO0GWGP&COO .KNKGPVJCN

Motorrad Bögel 4WFQNH&KGUGN5VT +DDGPDÄ TGP

mas Motorrad & Autoservice -NQUVGTJQH 9KNUVGT

Motor-Service Hohls *Ä PGPDWTI $GTIGP

ixs.com


50

Terminkalender

10. September: 16. Nortmoorer Italofrühstück in

Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati

26845 Nortmoor, Nähe Leer, Ostfriesland. Info 01704070823 oder www.italofruehstueck.de. 15. - 20 September: Dolomiti-Tour, Dainese- & AGV-Event mit Dainese Werksbesichtigung. Anmeldung unter www.curva-biketravel.com 16. + 17. September: Trad. Herbsttreff bei Börjes in Augustfehn mit Stuntshow, Probefahrtaktion, 2018er H-D, SSV uvm. Info 04489-2541, www. dboerjes.de 24. September: 23. Motorradgottesdienst um 15 Uhr in der Kirche St.Jürgen/Lilienthal (mit Band), Essen, Trinken, Klönen, Korso zur Kirche. Infos: 0175-9817086 oder Kirsten.Ludewig@gmx.de 30. September + 1. Oktober: Saisonabschlussparty bei ZTK in Schneverdingen. Info 05193/9640, www.ztk.de

Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/ termine.php, Telefon 04534/502 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork. Info: 0170/5913017 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Sukredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande in Kücken´s Gasthof, Neuengammer Hinterdeich 54 , 21037 Hamburg , Info 0171/5296091 ( Kensy ), www. bikerunion.de

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteiner’s. Info 04153/5729420, www.gnasteiners.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041 Hamburg, Bahngärten 28. Offen für alle Roler ab 125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925

in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG

Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027 Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A & P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in 23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen. Info: www.a-p-motorradtour.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24

Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18 Uhr:

Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Treffen der Motorradfreunde + -freundinnen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Langenfelde, Försterweg 12, in 22525 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Infos www. kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die KurvenkratzerKiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der


Terminkalender

51 Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker

Halle 400, 24143 Kiel. Info: kieler-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos, Hüttenstraße 12 in 24790 Schacht-Audorf. Info 0173-5831503, www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@web.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de

Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch

der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info www.mf-strassenfeger.com Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte

Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 0173 5656110 (Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle. Info 0491/9767377, www.mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks Chapter Germany“. Termine + Ort unter www.steelworks-chapter.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.facebook.com/Nordseebiker oder Telefon 01575/2887574


52

Terminkalender am Dorumer Hafen. Info unter 0171/1570518, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL

Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. www.Guzzifreunde-Eisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de

Postleitzahl 27 Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder Facebook Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info 0471/9314737, mintmichi@ nord-com.net Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Herzlich Willkommen sind Paare Ü50 oder auch solche die sich schon/noch so fühlen. Info triumph-st1050@ web.de oder 017664125401 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: Ab dem 11. Juni 2017 wieder Kaffee & Kuchen sonntags von 11-15 Uhr bei Sky Pipe Performance, Haendorfer Weg 6, 27330 Asendorf, Tel: 04253/909021, Infos unter www. skypipe-performance.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Postleitzahl 28

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“

Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net


54

Terminkalender

Jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der

PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-20079029, www. paulusbiker-bremen.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe im Jugendzentrum Findorff, Neukirchstr. 23a, 28215 Bremen. Info 0162-4769711, SchreckSchrauben@ gmx.net Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch in 28239 Bremen. Infos per mail unter obi wan1304@web.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus. Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen: 04792-988543, burkhardbunge@gmx.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club beim Paulaner`s am Wehrschloß, in Bremen. Änderung mögl., Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Info 0171-6815513 Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Paulaner im Wehrschloß in 28207 Bremen (von November bis März). Info 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0152/03783274, www. leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in

Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK

in Schneverdingen Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

der Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker zum Alteisen-Sabbeln. Info: www. yamahads7r5archiv.jimdo.com Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Herzblut der Sport- und Musikbar MTV Mellendorf, Industriestraße. 37, 30900 Wedemark Telefon 0152-21960032 oder 0162-6131495 Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikersstammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Club Stammtisch/ Klönabend des Adler Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen. Info: adler-klub-braunschweig@t-online.de Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“ im Café Schrill, Hattorfer Straße 23, 38442 Wolfsburg/Mörse. Info 0172-4254038, www.bikerfruehstueck.net Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der

Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 2. Montag im Monmoordüat ab 19.30 Uhr:

Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Wöhlehof“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171-1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden 1. Sonntag im Monat: (von Mai bis September) Guzzi-Stammtisch trifft sich um 9.30 Uhr zum Frühstück und Ausfahrt im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. www.guzzi-stammtisch.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Alle Termine unter www.kradblatt.de


Magazin

55

neueste Mitglied der Indian Dan dieasScout-Familie ist eine Hommage Neuer Bobber gestrippten Indian Modelle der 1940er und 1950er Jahre. „Mit dem Scout Bobber präsentiert die Marke Indian ein weiteres einzigartiges Mitglied in ihrer Produktfamilie“, sagt Ben Lindaman, International Product Manager bei Indian Motorcycle. „Viele Scout-Besitzer haben ihr Bike für einen noch aggressiveren und unverfälschteren Look zum Bobber umgebaut. Davon haben wir uns bei der Entwicklung dieser Maschine inspirieren lassen und bieten unseren Kunden eine neue Plattform für weitere Ideen zur Personalisierung. Der Scout Bobber erhält dank seiner geduckten Silhouette, gechoppten Fendern und den zahlreichen schwarzen Komponenten einen außergewöhnlichen Style. Plus: Er fährt sich sehr gut. Durch die neue CartridgeVordergabel sowie die sportlichere Sitzposition fühlt sich der Fahrer intensiv mit dem Bike verbunden. In Verbindung mit

von Indian

dem 95 PS starken V-Twin schiebt das Bike kräftig voran.“ Der neue Scout Bobber steht zum Jahreswechsel bei den Indian Partnern bereit. Er wird in den Farben Thunder Black, Thunder Black Smoke, Indian Motorcycle Red, Star Silver Smoke und der neuen Lackierung Bronze Smoke

Harley-Erweiterung in Augustfehn leißig gewerkelt wird FBikes bei Börjes American in Augustfehn. Auf dem Gelände der ehemaligen Eisenhütte entsteht eine Harley-Werkstatt nach neuesten Erkenntnissen und Anforderungen, inklusive Tiefgarage und Dynojet-Leistungsprüfstand Zum traditionellen Herbsttreff am 16. und 17. September soll der Erweiterungsbau eröffnet werden. Auf ca. 1.800 Quadratmetern gibt es dann zusätzlichen Raum für den technischen Service und im „alten“ Laden entsteht durch den Umzug der Werkstatt deutlich mehr Platz für die Präsentation

in den Bereichen Motorrad und Bekleidung. In der auf dem Bild zu sehenden ehemaligen Eisenhütte versorgt eine Gastronomie seit 2014 hungrige Biker aller Marken mit Speis und Trank. Infos gibt es online unter www.harleydavidson-weser-ems.de.

erhältlich sein. In den beiden Schwarztönen bietet Indian den Scout Bobber in Deutschland für 13.990,- Euro an. Für die drei farbigen Varianten werden jeweils 400 € mehr veranschlagt. Mehr Infos gibt es bei den Indian-Vertragshändlern, die auch Vorbestellungen entgegennehmen.


56

Szene

Medical Knights zu Gast bei der Biker Union in Norderstedt Medical Knights MR (Motorbiker DundieRescue) wurden 2008 in Düsseldorf Umgebung von einem Chirurgen und seinen Freunden gegründet, weshalb die Mehrzahl der Mitglieder beruflich einen medizinischen Hintergrund hat. Sie sind eine Nicht-Regierungs-Organisation (NGO = non-governmental organization) mit der Struktur eines Motorradclubs (MC) motorradfahrender Frauen und Männern ab 18 Jahren. Ihr Ziel ist es, das Wissen um Sofortmaßnahmen am Unfallort, speziell bei Motorradunfällen, einer möglichst großen Zahl von Menschen zu vermitteln und diese darin zu schulen. Der Gründungsgedanke der Medical Knights war, diejenigen Biker anzusprechen, die besonders viel und oft Motorrad fahren, dabei aber erstaunlich häufig über nur mangelnde Kenntnisse in Erster-Hilfe verfügen. Der gute Kontakt zur freien und organisierten Motorradszene ist ihnen deshalb wichtig, denn dort finden sich in

erster Linie die Biker, die mit dem Angebot angesprochen werden sollen. Die Medical Knights erscheinen nur auf Einladung, um den Clubs, Gruppen aber auch Einzelpersonen das Wissen für Erster-Hilfe und Sofortmaßnahmen am Unfallort zu vermitteln. Jeder der mit ihrem Colour fährt, beherrscht diese Maßnahmen perfekt und kann im Notfall schnell und richtig handeln. Alles was die Medical Knights tun, machen sie freiwillig, unentgeltlich und nur dort, wo sie erwünscht sind. Die Basis auf der die Medical Knights ihren Kontakt zur MC Szene pflegen heißt absolute Neutralität und Diskretion. Anders würde es dort vermutlich auch nicht akzeptiert und angenommen. Zurzeit fahren und schulen sie in NRW, Berlin, Schleswig-Holstein, Franken und Niedersachsen, sowie als Einzelfahrer in auch vielen anderen Bundesländern. Wir haben die Medical Knights MR Schleswig-Holstein zu einem Übungsabend beim Biker Union Stammtisch nach Norderstedt begleitet.

Das Thema der Ersten-Hilfe ist sehr umfangreich. Wer einen kompletten Kursus mit Bescheinigung benötigt, muss sich nicht selten ein ganzes Wochenende dafür Zeit nehmen. Vermutlich ist das auch der Grund, warum sich so viele Verkehrsteilnehmer davor drücken diese Kurse regelmäßig besuchen. Dabei sollte jeder über diese Kenntnisse verfügen, egal ob er ein Fahrzeug führt oder nicht. Den Medical Knights geht es aber um die Sache, nicht um die Scheine. Die kann man deshalb auch nicht bei ihnen erwerben. Sie unterrichten schrittweise und kompetent die nötigen Kenntnisse, so dass niemand übertrieben viel Zeit einplanen muss, gelangweilt oder überfordert ist. Bei der BU in Norderstedt wurde zunächst ein Unfall-Szenario simuliert, danach das Schauspiel erklärt und sinnvolle Hilfsmittel vorgestellt, die jeder an seinem Motorrad mitführen kann und sollte. Danach wurde in mehreren Gruppen die Sofort-Hilfe am Unfallort geübt. Das Wissen darüber war bei den meisten Übenden im Groben zwar noch vor-


Die Arbeit der Medical Knights

handen, schließlich mussten alle für den Erwerb ihres Führerscheines vor Jahren einmal die Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kursus nachweisen, aber ohne die regelmäßigen Auffrischungen ging doch bei den meisten einiges an Inhalt und die entscheidende Handlungssicherheit verloren. Es wäre im Ernstfall viel wertvolle und ggf. sogar über Leben und Tod entscheidende Zeit verstrichen. Die anschließende Möglichkeit, Fragen zu stellen wurde eifrig genutzt und beweist die entstehenden Lücken, wenn das Thema nicht regelmäßig wiederholt wird. Die beiden am häufigsten gestellten Fragen waren die alten Klassiker, ob man sich wegen eines Fehlers beim Helfen strafbar machen kann und ob ein Helm abgenommen oder auf dem Kopf belassen werden sollte. Um darauf kurz die Antworten zu geben: Nein, in Deutschland kann man auch für nicht ganz fachgerecht ausgeführte Hilfe nicht belangt werden, für unterlassene Hilfeleistung (§ 323c StGB) dagegen schon. Also nie zögern. Selbst dilettantische Hilfe ist besser als gar keine. Und die Sache mit dem Helm ist von der Situation abhängig. In den meisten Fällen sollte er jedoch abgenommen werden. Dazu sollte man aber auch wissen, wie man das korrekt macht, gerade wenn es Verletzungen an der Halswirbelsäule gegeben haben könnte. Das ausführlich zu behandeln wäre hier jedoch zu komplex. In den letzten Jahren haben sich die grundsätzlichen Dinge bei der Sofort-Hilfe am Unfallort und der Ersten-Hilfe nicht wesentlich geändert, aber es gibt schon einige Updates, von denen man gehört haben sollte, insbesondere im Bereich der Wiederbelebung. Zusätzlich gibt es noch einiges an neuem Hilfsmaterial, Stabile Seitenlage

57

mit dem man sich erst vertraut machen muss, bevor man richtig damit umgehen kann. Dazu gehört neues Material zur Absicherung der Unfallstelle, zum Stoppen starker Blutungen und der Defibrillator zur Reanimierung, den zwar niemand mit sich herumschleppt, aber wie er in fast allen öffentlichen Gebäuden und Flughäfen zu finden ist. Der Umgang mit ihm ist nicht schwierig, man sollte aber schon wissen, wie er funktioniert. Auch das Material der Motorradfahrer hat sich geändert. Alleine die Anzahl der verschiedenen Helmschlösser ist beachtlich. Diese zu öffnen kann wertvolle Minuten kosten, wenn man sie nicht kennt. Schaut euch im Fachhandel ruhig mal um. Wir können nur dazu animieren, rechtzeitig und freiwillig spätestens alle 2–3 Jahre an einem Kursus teilzunehmen, bevor uns der Gesetzgeber dazu zwingt oder wir im schlimmsten Falle erleben mussten, wie ein verunfallter Motorrad-Freund in unseren Armen verstirbt, weil wir nicht wussten, wie richtig zu handeln war. Die Stammtischler der Biker Union haben durch ihre Teilnahme am Übungsabend mit den Medical Knights nicht nur Verantwortung gegenüber ihren Kameraden gezeigt, mit denen sie ständig fahren; sie hatten auch viel Spaß während der

Der liegt anders. Was nun? Richtiges Abnehmen des Helmes

Übungseinheiten. Die Knights wurden deshalb eingeladen gegen Ende der Saison noch einmal vorbeizukommen, um dann an einen Abend intensiv das Thema Wiederbelebung zu behandeln. Zum Schluss gab es noch einige Broschüren vom IfZ (Institut für Zweiradsicherheit) mit dem Erste-Hilfe-Einmaleins zur Gedächtnisstütze. Selbstverständlich wurde auch etwas in die Spendendose der Medical Knights geworfen, denn wenn die Knights schon ehrenamtlich arbeiten, dann sollten sie nicht auch noch auf ihren Fahr- und Materialkosten sitzen bleiben … Jogi & Tine / penta-media.de Wer gerne in seinem Club oder an seinem Stammtisch eine Auffrischung durch die Medical Knights hätte, darf gerne eine Anfrage stellen. Das Gleiche gilt auch für Motorradfahrer, die selber bei den Medical Knights mitwirken und/oder Mitglied werden möchten. Infos gibt es unter www.medical-knights.de und unter www.medical-knights-sh.de (in Kürze online). Das IfZ findet man unter www.ifz.de.


58

Buchtipps

Da sich der Sommer 2017 immer wieder mal eine feuchte Auszeit nimmt, haben wir hier ein paar Buchtipps. Erhältlich sind die Bücher im gut sortierten On- und Offline Buchhandel oder direkt bei den Verlagen …

ie einen lieben sie, die anderen DErfolges, eher weniger. Sei es aufgrund ihres der Optik oder der vermeint-

Jahrzehnt hatte – von einem tragiVorfall abgesehen – tatsächlich Drechtasschen friedlich begonnen, aber schon Mitte der 80er Jahre war das Geschichte. Die „Großen“ machten sich breit und unterdrückten die „Kleinen“, Schutzgelderpressung unter den MCs griff um sich. Der sogenannte Rallyekalender schrumpfte immer mehr zusammen. Die Szene war von Kriminellen durchsetzt und das EasyRider-Feeling fast nur noch eine schöne Erinnerung. Die Hamburger Hells Angels wurden verboten und es zeigte sich immer mehr, dass es nur noch um Macht und Geld ging. Doch es gab auch erfreuliche Vorkommnisse. Der Road Eagle MC war mit seinen friedlichen Großveranstaltungen die angesagteste Truppe in der Rallyelandschaft, die Bones bestritten 1985 ihre legendäre River-Boat-Party mit durchschlagendem Erfolg. Aber auch viele weitere MCs prägten die Szene in den achtziger Jahren maßgeblich, allen voran der Gremium MC, der Fire Birds MC und der Free Birds MC, um nur einige zu nennen. Fips schöpft als Zeitzeuge wieder tief aus seinem Leben und dem großen Bildarchiv, das ihm zur Verfügung steht, und macht so auch den zweiten Band der 80er-Jahre-Reihe zu einer würdigen und authentischen Rockerchronik. Rocker in Deutschland – Die 80er Jahre (Band II: 1983 – 1986), von Günther Brecht (Fips), 280 Seiten, 220 x 297 mm im Hardcover, 21,90 €, erschienen im Huber-Verlag.

lich „typischen“ Fahrer. Als eine kleine verschworene Gruppe geländesportbegeisterter BMW-Ingenieure den ersten Prototyp zusammenschraubte, aus dem Ende der 1970er Jahre die Ur-GS, das Modell R 80 G/S, hervorging, konnte aber niemand ahnen, wie unglaublich erfolgreich der Entwurf einmal werden würde. So steht die 1980 vorgestellte R 80 G/S nur am Anfang der langen GS-Baureihe und markiert zugleich den Beginn der neuen Gattung großer Reiseenduros. Obwohl inzwischen alle großen Hersteller in dieser Kategorie vertreten sind, hat BMW seine Spitzenstellung bis heute behauptet. Fachbuchautor Phil West, angesehener britischer Motorrad-Journalisten, führt in dieser Modellmonografie den Leser durch die Welt der Zweirad-Ikone und beschreibt detailliert Entwicklung, Technik, Modellgeschichte und den Sporteinsatz. Mit umfassenden technischen Details, Zeitzeugenberichten und vielen bisher unveröffentlichten Fotos bietet dieses Buch alles, was man über die großen R-Modelle mit Boxermotor wissen muss. Nicht nur für GS-Fans ein schönes Buch. BMW GS, Die Erfolgsstory der OffroadLegende, von Phil West, 160 Seiten, 11 s/w- und 195 Farbabbildungen, 245 x 290 mm, gebunden mit Schutzumschlag, 29,95 €, erschienen im Heel-Verlag.

ndividualisierte Geschichten über individuelle Bikes und ihre Macher. GroßforImatige, bildgeprägte Geschichten und Reportagen, die mitten in das aktuelle Custom-Bike-Leben und die Motorradkultur eintauchen. Alle Facetten, die die Faszination umgebauter Motorräder ausmachen, findet man im Buch Custom Bike Life. Café Racer, Scrambler, Chopper. Dazu die großen Kulturveranstaltungen wie Wheels & Waves, Babes Ride Out, Glemseck 101 oder den Distinguished Gentleman’s Ride. Man blättert durch die Atmosphäre auf Rennveranstaltungen, Wochenendevents in Kalifornien, Abenteuertouren durch die Berge von Südfrankreich und besucht die Werkstätten in denen Custom Bikes entstehen. Die herausragenden Fotografen der Szene liefern ihre besten Produktionen. Unterhaltsam-informativ führt der Text die Geschichten zu den Ereignissen und den Bildern. Das edel gemachte Buch im Hardcover mit Schutzumschlag eignet sich auch gut als Geschenk, bietet mit den Bike-Portaits tolle Anregungen und weckt die Lust nach einem eigenen Custombike. Custom Bike Life, Text in Deutsch, Englisch und Französisch, 224 Seiten, 180 Farb- und 20 Schwarz-Weiß-Fotografien, 250 x 320 mm, 49,90 €, erschienen im Verlag teNeues.


DIE NEUE

Z900 Kawasaki ist seit langem der Meinung, dass Supernaked-Bikes mehr sein sollten, als Supersport-Maschinen ohne Vollverkleidung. Die neue Z900 besitzt einen 948-cm3-Reihenvierzylindermotor in einem völlig neuen, ultraleichten Rahmen und wurde für maximalen Fahrspaß konstruiert. Jede Bewegung am Gasgriff wird mit einer knackigen und zugleich ausgewogenen Gasannahme sowie einer aufregenden Beschleunigung honoriert. REFINED RAW.

Jetzt für 8.895

€*

(*zuzüglich Fracht + Nebenkosten) bei deinem Kawasaki-Vertragshändler

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24558 Henstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert Güterstraße 40 Tel: 0 44 21 / 120 78 www.motorradsport-kunert.de


60

Magazin

Lucky Winner Biker Store Bremen in der Fritz-ThieDMalerle-Straße 22 feierte Anfang Juli zum 2. die „Lucky-Biker-Days“ mit Tombola und vielem mehr. Die Hauptpreise, je ein Helm, gingen an 1. Preis: Evelyn A. aus Edewecht, 2. Preis: Eyhan E. aus Bad Zwischenahn, 3. Preis: Daniela T. aus Sandkrug. Natalie Winkler vom Biker Store: „Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die am Wochenende den Weg zu uns gefunden haben um mit uns die „Lucky-Biker-Days 2017“ zu feiern. Trotz des teilweise wirklich widrigen Wetters hatten wir alle eine Menge Spaß und tolle Benzin-Gespräche. Wir freuen uns schon jetzt auch die „Lucky-Biker-Days 2018“ Mehr Infos gibt es unter www.bikerstore-bremen.de bzw. Tel. 0421-51724205.

Evelyn aus Edewecht mit ihrem neuen Schuberth Helm

5 Jahre Bikerwirt er „Bikerwirt Harz“ in 38889 BlanDGaststätte, kenburg, eine Ferienhausanlage mit vor allem für Motorradfahrer, die von Britta und Andi Graf geführt wird, feiert ihr fünfjähriges Jubiläum.

Die Bungalows stammen aus der Zeit der DDR und waren früher mal ein Kinderferienlager. Die Anlage liegt idyllisch am Waldrand im Nordostharz und ist ein guter Ausgangspunkt, um die vielen Kurven und wunderschönen Landschaften im Harz zu erkunden. Von Anfang an wurde investiert und vieles neu gemacht. Auch seit der Übernahme wurde stetig weiter umgebaut und verändert, um die Anlage zu renovieren. Dabei wird aber darauf geachtet, dass sie ihren Charme nicht verliert. Britta und Andi: „In den letzten

5 Jahren haben wir so viele verschiedene Erfahrungen gemacht. Wir haben die interessantesten Menschen kennen gelernt, Stammgäste gewonnen, Freundschaften geschlossen und eigentlich jedes Wochenende eine Menge Spaß mit tollen Leuten gehabt. Natürlich waren es aber auch anstrengende Jahre mit teilweise vielen Strapazen, ständigen Umbauarbeiten, Erweiterungen und langen Barnächten mit viel zu wenig Schlaf. Aber schlafen können wir später! Jetzt möchten wir uns erst mal bei EUCH ALLEN bedanken und hoffen euch auch in den nächsten 5 Jahren im Bikerwirt zu sehen, um mit einem Schierker Feuerstein auf die erfolgreiche Zeit anzustoßen. Prost!“ Mehr Infos, auch zu Veranstaltungen, Treffen sowie zu den Bikerwochenenden mit geführten Touren, gibt es telefonisch unter 03944-2885 sowie online unter www.bikerwirt-harz.de.


Magazin

61

BMW 2018 mit mehr Technik Modelljahr 2018 fließen etliche ZBMWumModellpflegemaßnahmen in das Motorrad Programm ein. Die Modelle können in der neuen Konfiguration von August 2017 an bei allen BMW Motorrad Partnern geordert werden. Mit „BMW Motorrad Spezial“ kommen neue designprägende, performance und wertsteigernde Individualisierungen ab Werk. Die Palette, die zum Start des Programms verfügbar ist, reicht von Sonderlackierungen für ausgewählte Fahrzeuge über hochwertige Frästeilsätze bis hin zu Schmiederädern. Schnelle und klare Informationen für den Fahrer bei geringstmöglicher Ablenkung vom Verkehrsgeschehen durch ein einzigartiges Bedienkonzept soll die neue Sonderausstattung „Connectivity“ von BMW Motorrad ermöglichen, bei der die Instrumentenkombination nun in Form eines 6,5 Zoll großen Vollfarb-TFT-Displays dargestellt wird. In Verbindung mit der integrierten Bedienung über den weiterentwickelten BMW Motorrad Multi-Controller kann der Fahrer damit schnell und komfortabel auf Fahrzeug- und Connectivity-Funktionen zugreifen. Die Preise für die meisten

MoGo in Bremen m Sonntag, dem 13. August, findet A der 2. Motorradgottesdienst in Bremen statt, veranstaltet von den PaulusBiker & Motorradmodelle des Modelljahres 2018 steigen um ein bis zwei Prozent; gleich bleiben die Preise der Reiseenduro F 800 GS und des Luxustourers K 1600 GTL. Der neue „Bagger“ K 1600 B wird 21.900 Euro kosten, für die auf 750 Exemplare limitierte HP4 Race darf man 80.000 Euro investieren. Um rund vier Prozent steigt der Preis der G 310 R (4.950 statt 4.750 Euro). Alle Informationen über die Änderungen an den Modellen bekommt man bei seinem BMW-Vertragshändler – und mitunter auch gute Angebote für noch verfügbare 2017er Modelle.

Friends. Veranstaltungsort ist der Garten und das Zentrum der Paulus-Gemeinde in der Habenhauser-Dorfstraße 27 in Bremen. Um 14 Uhr gibt es eine Ausfahrt, ab 16 Uhr Kaffee und Kuchen und ab 17 Uhr dann Pommes und Leckeres vom Holzkohlengrill. Auch nach dem MoGo, der um 18 Uhr stattfindet, kann man es sich weiter an der Grillhütte beim Chillen gutgehen lassen. Special Guests sind Michael Stein, der zum Thema „Stay in touch” predigt und die Bikerfreude der Ambassadors for Jesus Christ MM (MM = Motorcycle Ministries). Mehr Infos gibt es unter www.paulusbiker-bremen.de.

BMW Motorrad

DIE BMW R 1200 RS ODER R 1200 R? WELCHE WIRD DEINE? Sporttouring vom Feinsten oder Roadster-Feeling in Perfektion? Fahrdynamik auf höchstem Niveau mit der R 1200 RS oder lieber Komfort, Dynamik und Tourentauglichkeit der R 1200 R? Wie du dich auch entscheidest – wir haben beide Bikes zu attraktiven Konditionen vor Ort.

Beide Modelle sofort lieferbar. H. Freese GmbH & Co. KG Am Hamjebusch 49, 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-145 (Christian Albers) Tel. 04488 520200-146 (Achim Kämpfer)

+FU[UOPDI[VFS1SFJTFO 4POEFSLPOEJUJPOFO OVSTolange der Vorrat reicht.


62

Veranstaltung

Enduro Rennen in Lingen-Brög2in der-Stunden bern: Das ist immer wieder ein Highlight Region. Doch dieses Jahr verspricht es ein ganz besonderes Event zu werden denn die Mitglieder des Enduroclubs Lingen veranstalten ihr Rennen #20. Und das wird gebührend gefeiert! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um Fahrern, Teams und Zuschauern einen abwechslungsreichen Jubiläums-Renntag zu bereiten. Auch dieses Mal erwartet der EC zu den beiden Rennen wieder über 200 Teilnehmer mit rund 170 Enduround Cross-Maschinen aus ganz Norddeutschland, dem Ruhrgebiet und den Niederlanden. Die Starts sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Die Chance, live dabei zu sein, wenn 150 Crosser am Kabel ziehen und ihre Furchen in den Acker bügeln, hat man in hiesigen Gefilden in dieser Form wohl eher selten. Erfahrungsgemäß bebt die Erde um 11 Uhr, wenn die Einzelfahrer losdonnern. Sie stellen das größte Starterfeld mit meist 150 Crossern, Enduros und einigen Quads. Um 15 Uhr starten die Teamfahrer auf gleiche Weise – einige davon bereits aufgewärmt und mit guter Streckenkenntnis, denn die ganz Harten haben ihren ersten zwei Stunden Turn bereits vormittags absolviert. Das verlangt enorme Kondition und eine top Physis. Die Strecke ist rund 3 km lang, anspruchsvoll und jedes Jahr anders. Besonders in der Enduro Sektion kommt es

20. Enduro Rennen des EC Lingen am 2. September 2017

auf die Beherrschung der Maschine an – wenn man nicht den Notausgang „Pussy Sektion“ wählen will, der länger ist und mehr Zeit kostet. Startplätze sind heiß begehrt und seit Einführung der online Nennung schnell vergriffen. Etwa die Hälfte ist bereits nach wenigen Stunden belegt. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf der Homepage des Enduroclubs anmelden (sofern noch Startplätze verfügbar sind). Bedingung: ein einwandfreies Cross- oder Enduro-Moped und volle Schutzausstattung. Beides wird in der technischen Abnahme geprüft. Wer seinen Nachwuchs auf Stollen rollen lassen möchte, hat dazu ebenfalls Gelegenheit. Es finden jeweils zwei 15-Minuten Rennen für den kleinen und größeren Nachwuchs statt. Dabei sollten die Maschinen für die Größeren 65–85 ccm haben. All for free: Auch zum Jubiläums-Rennen sind Eintritt und Parken gratis. Die Mitglieder vom Enduroclub freuen sich über jeden, der zum Rennen kommt, die Jubi-After-Race-Party mitfeiern, ein paar Bier am großen Lagerfeuer trinken und Benzin plaudern möchte. Es findet sich sicher ein freies, kostenloses Plätzchen für ein Zelt, einen Wohnwagen oder Camper. Weitere Infos und Anmeldung online auf www.enduroclub-lingen.de.


Im Rückspiegel

Gas ist rechts – oben oder unten … hatte für Speed- und Leistungsfreaks DDasergleichJuliSandbahnrennen vier klasse Events zu bieten. in Werlte fand erst nach Redaktionsschluss statt und wir hoffen das Wetter hat dort mitgespielt. Die drei Veranstaltungen

63

Gerd Habermann in Sande: 25.000 Nachbrenner PS, Verbrauch 160 Ltr. Kerosin auf 402 Metern Publikumsliebling Green Monster mit 5200 PS aus 2 methanolbefeuerten V12 Flugzeugmotoren

Volles Starterfeld und viel Action in Damme MotoBike Speed Days in Damme am ersten Juli-Wochenende, das Jade Race vom 14. bis 16. Juli und das Tractorpulling in Edewecht am 15. Juli hatten da unterschiedlich viel Glück. Vom Programm her am breitesten aufgestellt waren wieder die MBSD, denn entgegen dem Namen geht es dort nicht nur um Motorräder. Vom Scooter-Dragster Meisterschaftslauf des DSSC, über SuperMoto, Trial- und Stuntshows, Power- und ShowCars, Händlermeile, Dragstrip für jedermann bis zur Party war alles dabei. In der Klasse der Biker hat sich übrigens Sven Wiemers, dessen Lachgas-GSX-R wir in Kradblatt 7/17 vorgestellt hatten, den 1. Platz geholt. Sein Vater Jochen belegte den 3. Platz. Ein schön gemachtes 20-Minuten-Video von und über die Veranstaltung findet man online auf racingtv.de. Als Spendensumme für das stets unterstützte Kinderdorf in Vechta kamen in diesem Jahr 2000 Euro zusammen. International etabliert hat sich mittlerweile das Jade Race auf dem Flugplatz Mariensiel kurz vor Wilhelmshaven. Die Fahrzeuge, die dort auf die 1/4

Meile gingen waren schon ein anderes Kaliber und brachten z.T. mehrere 1000 PS auf die Straße. Highlight war für viele sicher der Turbinen-Dragster in Form eines Schulbusses. 25.000 Nachbrenner-PS boten eine beeindruckende Show. Gut angekommen ist auch das erweiterte Angebot an Fressbuden und FoodTrucks, Kritik gab es an der Sperrung des außerhalb des Veranstaltungsgeländes liegenden Deiches für Zuschauer. Dies diente aber nicht der Füllung der Kassen sondern der Sicherheit. Einen außer Kontrolle geratenden Dragster möchte sicher niemand auffangen. Während der Samstag bestes Rennwetter bot, hatten Freitag und Sonntag Nachholbedarf. Über bestes Wetter und ein volles Haus freute man sich dafür in Edewecht beim Tractorpulling. Keine Motorradveranstaltung aber für jeden mit Benzin (ww. Diesel, Kerosin oder Methanol) im Blut eine geile Show. Außerdem unterstützt der Veranstalter seit Jahren unser Magazin. Die Professionalität der Pulling-Teams und der Materialaufwand sind immer wieder beeindruckend, die ausgelassene Stimmung sowieso. Nur als Dschini Evolution in der 3,5 Tonnen Super-Stock Klasse nach einem fulminaten Pull in einem Methanol-Feuerball seine Motorinnereien nach unten herausspuckte, kamen einigen Besuchern angesichts des tottraurigen Teams glatt die Tränen. Aber „that’s racing“ – 2018 ist er hoffentlich wieder am Start … Viele Infos und Bilder findet man im Internet auf den Seiten der Veranstalter: www.motobike-speed-days.de – www.jade-race.com – www. tractorpulling-edewecht.de und auf Facebook; Videos auch auf Youtube. Marcus Lacroix


64

DNEPR MT 16 Gespann, dunkelblau, 15000 km, 24 kW/33 PS, EZ 8/1992, Fahrz.Halter 1, Kickstarter, 4-Gang-Halbautomatik-Fußschaltung, Rückwärtsgang (Handschaltung), Kardan, eingetr. Seitenwagen, Sturzbügel, Verkleidung, Chromfelgen, 4-fach Bereifung neu, Windschilder Maschine und Seitenwagen, E-Anlage umgebaut auf 12 V, Orig. Fahrzeug-Papiere/Beschreibung russ. plus deutsch. Telefon: 04131-79673, E-Mail: klaus.armbrecht@t-online.de

BMW R 1200 CL, EZ 11/2002, 45 kW/61 PS, 2. Fahrzeughalter, HU 10/2018, ca. 62000 km, Silber Metallic, Sitzheizung, heizb. Griffe, ABS, Kat, Radio, scheckheftgepflegt, 6300 €. Telefon: 0173-9172999, E-Mail: u.richter2@yahoo.de

BETA 125 RR, EZ 5/2012, TÜV 2/2019, 11 PS, 2. Hand, ca. 16800 km, robust, pflegeleicht, italienisch chic, luftgekühlter Yamaha Motor, VB 1990 €. Telefon: 01573-6144382 ab 17 Uhr, PLZ: 23909

Private Kleinanzeigen

TRIUMPH Daytona 955i wg. Hobbyaufgabe zu verk.EZ 2004, 34500 km, TÜV 4/2018, 147 PS. Kellermann Miniblinker, LED Rückleuchte, Matisse Scheibe, Shark Auspuffanlage, LSL-Lenker, alles eingetragen oder ABE. Anfang des Jahres neue Metzeler Sporttec M7 RR. Saisonkennzeichen, im Winter immer eingelagert und gewartet. VB 3400 €. Telefon: 0172-4832297, PLZ 27711 Email: petri@yoursolutions.de

BMW C 1200 Cruiser, EZ 4/2001, 18700 km, Schwarz mit klassisch weißer Linienführung, viel Chrom, 61 PS/45 kW, ABS, Scheibe, Koffer, Sturzbügel, Heizgriffe, weiße Blinker, Alufelgen, LED-Rücklicht, Uhr etc. unfallfrei, viele Extras, Garagenfahrzeug. Optisch und technisch einwandfrei, wenige, der Laufleistung entspr., Gebrauchsspuren. Besichtigung und Probefahrt nach Absprache. Preis 8900 €. Telefon: 0160-6160656, PLZ: 27446 E-Mail: fatshark@gmx.net

MOTORRAD-Tourenjacke v. DIFI, Sympatex, Gr. M, schwarz m. Reflekt. an Brust, Arm, Rücken. Wasser-/winddicht, atmungsaktiv, herausnehmbares Thermofutter. Viele Taschen, Schulter/Ellbogenprotektoren individuell positionierbar. Verbindungsreißverschlüsse, Taille weitenverstellbar, sturzfrei, neuwertiger, Versand gegen Kostenübern.mögl. 45 €. Telefon: 04408-923069, PLZ: 277 E-Mail: brihahu@gmx.de

GESPANN BMW R 1100 RT mit Trip Teq Fox. Motorrad EZ 3/1996, Umbau 5/2012, TÜV 5/2018, ca. 62,2 tkm. Hinterrad Smart-Autofelge. Div Extras, Koffer + Topcase mit Gleichschließung, 2. Scheibe, GIVI Navi + Smartphonetasche, TRS mit Tankring, usw. Getriebe hat den BMW-Fahren bekannten „Gangspringer“ im 2./3. Gang. Stört im Alltag aber nicht. Fzg. bekommt evtl. noch ein paar km hinzu, Verk. wegen Hobbyaufgabe aus Altersgründen, 10000 €. Telefon: 05441-5570, PLZ: 49356 E-Mail: e.lacroix@ewetel.net

YAMAHA TRX850 un- und umfallfrei, TDMR40 Flachschiebervergaser, BOS Auspuffanlage mit Leistungskrümmer (zugel.), Galfer Bremsscheiben v+h in Waveoptik, R1/R6 Bremsanlage v+h mit Stahlflexleitung, Bugspoiler, FZR Scheinwerfer, LED Blinker/Rücklicht, SB-Lenker. Reifen neu, Inspektion gerade gemacht , Maschine kann Probe gefahren werden. Telefon: 0171-6565622, PLZ: 64823 E-Mail: torsten_thimm@yahoo.de

MOTORRAD-Tourenhose v. DIFI, Sympatex, Gr. M (lang), Farbe: schwarz, wasser-/winddicht, herausnehmbares Thermofutter, Knieprotektoren, Verbindungsreißverschlüsse, Bundweiteneinstellung, viele Taschen, Antirutscheinsätze. Sturzfrei, neuwertiger Zustand. Versand gegen Kostenübernahme mögl. 40 €. Telefon: 04408-923069, PLZ: 277 E-Mail: brihahu@gmx.de


Private Kleinanzeigen

65

YAMAHA XJ 600 S Diversion. Bj. 1994, Farbe: Petroleum. HU 7/2018, 75000 km, Preis VB 650 €. Email: hartmannbritta@ gmx.net YAMAHA SR 500/48T, 20 kW/27 PS, guter Zustand, EZ 3/1990, nur 9627 km, ist abgemeldet. 3900 €. Telefon: 01525-6211736, PLZ: 26810 BMW R 24 mit Beiwagen, EZ 7/1949, km u. Vorbesitzer unbekannt. Wurde auf 06 Nr. vor Jahren gefahren, ist aus dem Fahrtenbuch ausgetragen, Papiere müssen neu beantragt werden. Tacho, Auspuff u. Reifen neu. Der Seitenwagen ein seltener Kali Typ KT 30 Aufbau, aus rippenlosen Holzkorpus gefertigt, ca. 1930, sehr leicht 40 kg. Die BMW ist unverbastelt u. fahrbereit. VB 6850 €. Telefon: 0152-54794331, Email: r-s-ulrich@t-online.de, PLZ: 24635 TDM 850: MRA-Spoiler-Windschild für 80 € und 2 Koffer Hepco & Becker Junior mit Rohrträger für 150 €. Alle Teile gut in Schuss, auf Wunsch Fotos. Wolfgang. Telefon: 0179-9989148, PLZ: 28207

VERK. originale Fahrer + Beifahrer-Sitzbank von 2015er Honda NC 750 Integra. Fast wie neu, da direkt nach dem Kauf gegen Zubehör-Bank getauscht. Aber auch zum Umpolstern gute Basis. Preis 125 €, inkl. Versand. Telefon: 0441-3044442 Email: m.lacroix@kradblatt.de

GESPANNTRANSPORTSNHÄNGER, Alu Einachser gebr. Ges.-Gew. 950 kg, LeerGew. 300 kg, Ladefläche 2500 x 1850 mm, 2 Alu Laderampen einschiebbar, EZ 12/2016, NP 6242,24 €, Alu Bordwände h = 300 mm, Flachplane vorh. gel. 1 Tour HH-Stuttgart-HH, aus gesundheitlichen Gründen zu verk. VB 4800 €. Telefon: 040-46652695 oder 0172-4033155

POLO-Motorradrangierhilfe, neuwertig, 50 €, nähe Bremen, keine Rücknahme oder Garantie. Telefon: 0172-9801075

Originale Honda IRC Enduro-Reifen von CRF 250 L, 3.00 R21 + 120/80 R18 nur 1 tkm gelaufen, Noppen sind z.T. noch dran. 50 € an Selbstabholer. Telefon: 0441-3044442 Email: m.lacroix@kradblatt.de


66 BMW R 100/7 Teile! Habe div. Teile von der /7, Motor, Getriebe, Tank, Sitzbank, Vergaser, Verkleidungsteile, zig Kleinteile usw. Wenn Interesse besteht einfach melden und Fragen. Telefon: 0174-9813393, PLZ: 23758

BMW R100GS (E247), EZ 1994, 60 PS, 50 Tkm, HU 4/2018, mystic-rot, Ă&#x2013;lkĂźhler, BMWUhr, Heizgriffe, Gepäck- und Kofferträger, Kick-Starter, Wilbers-Federn/-Federbein vorn/hinten, langer 5. Gang, Getriebe ausdistanziert mit Lagerfixierung, Reifen neuwertig (Metzeler Tourance), niedrige FuĂ&#x;rasten, Rollenschalthebel, WĂ&#x153;DO-Diodenplatten/Regler-Kombination, Schwimmerkammer-Fangseile, hoher PD-KotflĂźgel mit Verbreiterung, alternativ niedriger KotflĂźgel; liebevoll von Fachwerkstatt umsorgt. PD-Teile in Fahrzeugfarbe kĂśnnen zusätzlich erworben werden: Tank, Cockpit-Seitenteile, Motorspoiler mit Befestigungsmaterial; Motorschutz groĂ&#x;, abschlieĂ&#x;barer Tankdeckel; dann 6300 â&#x201A;Ź sonst 5400 â&#x201A;Ź. Telefon: 0176-48591402, Email: 100gs@gmx.de, PLZ: 21244 ROLLERFAHRER 66 mit einer Suzuki Burgmann 400 sucht eine Bikerin oder Sozia fĂźr gelegentliche Ausfahrten bei schĂśnem Wetter. Ich 176 cm bei 80 kg, Sportler. Trinke keinen Alkohol und rauche auch nicht. Meine Begleiterin sollte dies auch nicht tun und auch nicht bei Feierlichkeiten nach dem Glimmstängel/ Alkohol greifen. Also welche Motorbiene schreibt mir jetzt mal. Alter so um die 50 bis ? Email: hh-biker@gmx.net

LEDER/SHELTEX-KOMBI von Hein Gericke, Jacke Gr. L, Hose Gr. 28, Hosen- & Jackenbund durch GĂźrtel einstellbar, Protektoren an Ellenbogen & Knie, Hose Futter herausnehmbar, hält auch im Winter warm, Softprotektoren an Knie & Schulter, Hose hat 2 Taschen mit ReiĂ&#x;verschluss, Jacke hat 5 Taschen mit 3 ReiĂ&#x;verschlĂźssen und 2 AuĂ&#x;entaschen mit DruckknĂśpfen, kein Sturz, gut erhalten und gepflegt, 3,5 Saisons genutzt, dickes 1,3 mm Leder, hohe Qualität, schwarz/grau, NP 898 â&#x201A;Ź fĂźr nur noch VB 190 â&#x201A;Ź; verkaufe wegen Hobbyaufgabe. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

GroĂ&#x;e Auswahl an

Lederkutten (Lederwesten) ab 39,- â&#x201A;Ź ½GGOVOHT[FJUFODi. + Do. + Fr. 11 - 13 Uhr VOE6ISt.J 4B6IS

&NEFS4USBÂ&#x2022;Ft0MEFSTVN

0 49 24 - 95 55 04

MITFAHRGELEGENHEIT gesucht â&#x20AC;Ś bei routiniertem Fahrer (Sporttourer), der Ăźber Lebensfreude, Humor, SpaĂ&#x; und Zeit fĂźr gemeinsame Touren verfĂźgt â&#x20AC;Ś und fĂźr den das Wort Intelligenz kein Fremdwort ist. Zu mir: w, Anfang 50, 176 cm, schlank, unkompliziert, humorvoll, schätze gute Gespräche, mag lieber Natur als Massenveranstaltungen, komplette Motorradkleidung und Sozia-Erfahrung vorhanden. Raum sĂźdĂśstl. SH/Nähe HH. SMS bitte an: Telefon: 0160-91093086, PLZ: 22 DNEPR MT 16 Gespann/Seitenwagen, dunkelblau, 15000 km, 24 kW/33 PS, EZ 8/1992, Fahrz.Halter 1, Benzin, Kickstarter, 4-Gang-Halbautomatik-FuĂ&#x;schaltung, RĂźckwärtsgang (Handschaltung), Kardan, eingetr. Seitenwagen, SturzbĂźgel, Verkleidung, Chromfelgen, 4-fach Bereifung neu, Windschilder Maschine und Seitenwagen, E-Anlage umgebaut auf 12 V, Orig. Fahrzeug-Papiere/Beschreibung russ. plus deutsch. Telefon: 04131-79673, Email: klaus.armbrecht@t-online.de YAMAHA TDM 850. EZ 12/1996, 57 kW, 25000 km gefahren, TĂ&#x153;V 4/2017. FĂźr 2850 â&#x201A;Ź zu verkaufen. Telefon: 0173-6889649, Email: JSRSLS@web.de

www.Motofe.de LEDERKOMBI von Probiker 2-teiler, Hose Gr. 48, Jacke Gr. 52, Farbe schwarz. Verbindungsreisverschluss , Jacke hat 2 AuĂ&#x;en- + 2 Innentaschen. RĂźckenpolster, Ellenbogen sowie Schulterpolster. Hose 2 Taschen + Kniepolster. Die Kombi wird nicht mehr benutzt. Hat normale Gebrauchsspuren. Macht noch einen guten Eindruck. Telefon: 0176-80092885, Email: martens01@gmx. de, PLZ: 20537 DAMENJACKE, gebraucht, GrĂśĂ&#x;e L, Hein Gericke â&#x20AC;&#x17E;Tuaregâ&#x20AC;&#x153; mit Cordura, 20 â&#x201A;Ź. Email: ansgar11@t-online.de, PLZ: 28277

MOTORROLLER Peugeot Leichtkraftrad F 081, EZ 8/1984, 79 ccm, 4 kW. Baugleich mit Honda Lead. Motor läuft nicht, sonst kplt. Preis VHS. Telefon: 0160-3034429 nach 17 Uhr, PLZ: 21423


AFRICA T WIN G R AT I S Z U B E H Ö R- U N D B E K L E I D U N G S -A K T I O N 2 ) Profitieren Sie als Africa Twin Käufer vom 01. Juli bis 31. August 2017 1) von unserer attraktiven Zubehör- und Bekleidungs-Aktion und statten Sie sich oder Ihr Bike stilgerecht entsprechend Ihren Bedürfnissen aus. Das komplette Africa Twin Originalzubehör sowie die Adventure Kollektion und die Africa Twin Vintage Kollektion stehen Ihnen dafür zur Auswahl im Wert von bis zu 700 Euro 2). Schnell sein lohnt sich, denn die Aktion ist auf 400 Käufer limitiert. Lebe das Leben. Liebe das Bike. 1) In diesem Zeitraum muss der Kaufvertragsabschluss mit dem Händler erfolgt sein. 2) Gutschein im Wert von 700 Euro UVP brutto gilt nur in Verbindung mit einem Africa Twin Neukauf. Gültig solange der Vorrat reicht. Einlösbar nur bei dem ausstellenden Verkaufshändler und nur für Honda Africa Twin Originalzubehör oder Africa Twin Bekleidung, ohne etwaige Montagekosten, bis 31.03.2018. Restguthaben nicht auszahlbar. Gutschein ist nicht übertragbar. Nur bei teilnehmenden Händlern.

23758 Oldenburg Motor Team Ralf Schwerin GmbH

27404 Zeven Motorradhaus Schreiber

Neustädter St. 3 · Tel.: 04 361/2400 w w w.motor team-oldenburg.de

Südring 32 · Tel.: 04281/8555 w w w.motorrad-schreiber.de

23843 Bad Oldesloe Motor Forum GmbH

27572 Bremerhaven Marco’s Bike Shop

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008 w w w.motor-forum-kemnitz.de

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012 w w w.marcos-bike-shop.de

24321 Lütjenburg Motorrad-Centrum Lütjenburg

28259 Bremen Motorrad Huchting GmbH

Bunendorp 2 · Tel.: 04 381/419595 w w w.honda-disko.de

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041 w w w.motorrad-huchting.de

26389 Wilhelmshaven H.C.W GmbH & Co. KG

28865 Lilienthal Honda-Wellbrock & Co. GmbH

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04 421/12078 w w w.hcw-gmbh.de

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590 w w w.wellbrock.com

26655 Westerstede-Ocholt Bikerdiele Ocholt GmbH

29525 Uelzen Hobby Motor Freizeit OHG

Burnhörn 16 · Tel.: 04 409/9723800 w w w.bikerdiele-ocholt.de

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971 w w w.hobby-motor.de

Eine Anzeige von Honda Deutschland.

JETZT BEI UNSEREN HÄNDLERN IN IHRER NÄHE INFORMIEREN:


68 MAGNET-TANKRUCKSACK „b-square“ von Hein Gericke, wenig genutzt und keine Mängel, vielseitig einsetzbarer, 1-teilig. Die integrierte Flügelgrundplatte mit Anti-Rutsch-Gewebe ist mit 5 Spezialmagneten ausgestattet, somit sitzt der Tankrucksack sicher auf jedem Stahltank. Ausstattung: 1 Außentasche, 1 Tragegurt, 1 Zurrgurt, eine Kartentasche (L30xB23 cm) mit Rundum-Reißverschluss, schwarz, 17 cm hoch, für nur 30 €. Telefon: 042032827, PLZ: 28844 UNTERNEHMUNGSLUSTIGER Motorradfahrer 58, 180, NR, humorvoll, vielseitig und für jeden Spaß zu haben, sucht nette aufgeschlossene weibliche Begleitung. Selbstfahrerin od. Sozia. Ca. 45–58 Jahre, für schöne gemeinsame Ausfahrten und Touren ans Meer, in die Natur, Harz, Heide usw. In den Pausen lecker Eis, gute Gespräche, Kaffee u. Kuchen am Wasser zusammen genießen. Bei Sympathie gerne auch für weitere Freizeitaktivitäten. Gerne LK Harburg. Email: Tourenfahrer2@gmx.de, PLZ: 212

YAMAHA BT 1100 Bulldog, Bj. 2003, ca. 48000 km, TÜV 3/2018. Jeder einzelne km hat Spaß gemacht! Verkaufe meine schöne Dicke, weil ich mein absolutes Traummotorrad (MT-01) gefunden habe. Sie hat Kellermänner vorn und hinten, LSL Superbikelenker, gekürztes Heck, schwarz-silber, wird noch gefahren. VB 3250 €. Telefon: 0175-5394649, Email: uta.alvermann@web.de, PLZ: 21358 (Von der BT zur MT, das nennt man dann wohl Evolution. Gruß, d. Setzerin)

REGENKOMBI von Polo, Größe XL, zum Überziehen über die Lederkombi, neuwertig, nur 2 mal getragen, aus Nylon, PVC-beschichtet, kein Sturz, keine Mängel, große Außentasche mit Druckknopf am linken Oberbein, Reiß- und Klettverschluss vorn, Farbe: schwarz/blau/rot; Preis: nur 25 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844 VERK. Cagiva W8 (Enduro), 125 ccm, 15 PS, Bj,. 1999, TÜV 5/2018, unverbastelter, dem Alter entsprechender Zustand. Mittlerweile seltene aber sehr schöne italienische Enduro/Crossmaschine. Original Brembo, Scheibenbremsen, knapp 23000 km, wird aktuell noch gefahren. Probefahrt möglich, einfach mal vorbeikommen und anschauen. Preis VB 1500 €. Email: enkey54@freenet. de, PLZ: 23562

GESUCHT ist die schlanke, anspruchsvolle, nicht rauchende Sozia oder Selbstfahrerin für Touren in S-H, MV oder N – oder doch noch mal ab in die Alpen? Bin 55, 180, 75, ledig und fahre einen Sporttourer (rote Honda VFR 800) mit zügigem aber nicht riskantem Fahrstil. Bin eher der Typ Sushi statt Gyros, Wein statt Bier, Ballet statt Kino, trinke meinen Espresso in einem guten (Bio-)Café statt an der Tankstelle, übernachte nicht im Zelt und genieße am Abend nicht in der Lederkombi ein gutes Essen im Restaurant. Ach ja, und Motorrad fahren ist nicht „alles“. Lebst Du ähnlich? Dann bist Du gesucht ;-) Email: blau2017a@t-online.de, PLZ: 25469

ICH 41, NR, sportlich suche auf diesem Wege eine motorradbegeisterte schlanke Sie, NR, aus RZ, HH, OD zw. 30 und 40 für gemeinsame Ausfahrten, Reisen und Touren. Kein Rasen. Sondern entspanntes Fahren. Bei Sympathie auch Partnerschaft nicht ausgeschlossen. Freue mich auf eure Zuschriften. Email: tour2017@gmx. net, PLZ: 21

MOTORRAD-TOURENJACKE v. DIFI, Sympatex, Gr. M, schwarz m. Reflektoren an Brust, Arm, Rücken. Wasser-/winddicht, atmungsaktiv, herausnehmbares Thermofutter. Viele Taschen, Schulter/Ellbogenprotektoren individuell positionierbar. Verbindungsreißverschlüsse, Taille weitenverstellbar, sturzfrei, neuwertiger Zustand. Versand mögl. 45 €. Telefon: 04408-923069, Email: brihahu@gmx.de, PLZ: 277


69

VERK. BMW Schutzausrüstung in einem super Zustand! - BMW Systemhelm 6 BMW Schutzanzug Rallye 3 - BMW Handschuhe Pro Summer - BMW Stiefel Allround. Fotos & Preise gibts hier: https://www. ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste. html?userId=13746473 Email: mail@janriggert.com, PLZ: 22457

ENDUROPÄRCHEN auf Stollen. Wir sind annähernd um die 50, ein wenig plus und minus, fahren gerne mal spontan und humorvoll durch die Feldwege von Schleswig-Holstein, Sie ist als Sozia immer mit von der Partie, wir mögen Kaffee und rauchen gerne, sind auch gerne mal unter der Woche am Abend unterwegs, unsere Dicke ist etwas älter, aber doch recht sportlich auf Tour … wer auch immer sich hier wiederfindet, egal ob Frau, Mann, Paar, wir sind gespannt auf neues … Email: wirzweith@aol.com, PLZ: 24217 F1 / MILLER Auspuffanlage für Kawasaki VN 1700, Type: VNT 70 A, C, E und J. Schalldämpfer-Austauschanlage, mit DB-Killer Racing- und normalen DB-Einsätzen. Gebraucht, ca. 2 Jahre alt. Hersteller: Miller Custombike GmbH, 91086 Aurachtal. VB 600 €. Telefon: 01520-2996092, PLZ: 24361

YAMAHA Virago (J), 53 5ccm, 44 PS, mit Windschild und Rückenlehne (Sissybar). 23073 km, EZ 2/1998. Zur Zeit ohne gültige Hauptuntersuchung, sollte aber kein Problem sein. VB 2200 €. Telefon: 015202996092, PLZ: 24361 HARLEY-DAVIDSON Heritage Softail TwinCam 88, gepflegt, 46 kW, 1449 ccm. Vergasermodell mit Screaming Eagle, regelmäßig gewartet. 25963 Meilen gelaufen (ca. 41500 km), letzte Wartung bei 25343 Meilen. TÜV neu ohne Mängel. Bremsen und Reifen in gutem Zustand. Blau/Silber. Diverse Chromteile. EZ in Deutschland 2010, seit 2012 in meinem Besitz. Immer zuverlässig und problemlos gelaufen, muss mich leider aus gesundheitlichen Gründen trennen. 9998 €. Telefon: 04282-5095066 oder 01522-9913783, Email: ralf.gotthardt@ gmx.de, PLZ: 27419

VERK. Tankrucksack von Held. Zweiteilig, mit Kartenfach und Regenhaube. Farbe blau, Befestigung mit Magnetplatte oder mit Lenkkopfriemen an der Lenksäule und Lederriemen am Motorradrahmen. Max. Füllmenge: Unterteil 4,5 kg, Oberteil: 2 kg. Preis 20 € zzgl. Versand. Telefon: 051452780652, Email: gerdharms.x@t-online.de BMW K 1100 LT, 72 kW, ABS, Radio, Heizgriffe, Top Case, Koffer, 94 Tkm, Top-Zustand, Rechnungen der letzten 10 Jahre, Familienbesitz, Reifen neu, VB 3200 €. Telefon: 05824-9654077, PLZ: 29389 (Kaffeekasse dankt)


70

RAUM Hzgt. Lauenburg/LG: viels. interess. & talentiert. freischaffender Künstler/Genius/ Biker + Privatier, NR, solo ohne Anhänge, altlastenfrei, unabhängig, 52/183/82 dkl. bld. kurze Haare, blaue Augen, 3 Tage Bart, su. niveauvolle, geistreiche, schlanke, Solo-/Sozia-Bikerin mit Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40. MMS/ SMS mit ausführlichem Profil jederzeit. Telefon werktags 21–22 Uhr, nutze kein WhatsApp! Telefon: 0171-8403895, Email: cpr-design@web.de

HONDA GL 1500 SE, EZ 7/1992, 72 kW, 102000 km, TÜV 9/2016, schwarz, sehr gepflegter Zustand, angemeldet, sofort Reise fertig. Bilder per Whatsapp oder Mail. Telefon: 0176-23794031, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751

55-JÄHRIGER BMW Fahrer, NR, hat noch einen Platz für eine nette Sozia frei. 1,90 m groß, blond und die blaue Augen. Kein Heizer, gemütliche Touren bevorzugt. Bei gegenseitiger Sympathie ist eine gemeinsame Zukunft vorstellbar. Lebe in einem alten Bauernhaus zusammen mit meinen beiden Fellnasen, unweit von Lauenburg entfernt. Wenn Du Interesse haben solltest, dann zögere nicht zu lange, melde Dich. Telefon: 0172-8452558, Email: bullijockel@ web.de, PLZ: 19258 APRILIA Leonardo, Bj. 1997, TÜV 6/2016, nicht schön, fährt aber. Viele Ersatzteile, u.a neue Reifen, VHS. Telefon: 015735533364, PLZ: 28777

JUNG gebliebene, 52-jährige Chopper Fahrerin, normale Figur, Tageslicht tauglich sucht Begleitung für kleine Kaffeefahrten am WE. Wenn Du zwischen 40 und 50 bist, keinen Bierbauch (oder Grillbauch) hast, gerne lachst, Blödsinn machen kein Fremdwort für Dich ist, Du Dich auch ohne Helm sehen lassen kannst, grins … dann melde Dich. Vielleicht wird sogar mehr draus. (Bitte nur aus HB und umzu, mit Zeit, suche ja keine Brieffreundschaft). Email: wauzie@freenet.de, PLZ: 28195 VERK. Damen Lederhandschuhe von IXS, Farbe: blau-weiß, Gr. M, Preis 10 € zzgl. Versand. Telefon: 05145-2780652, Email: gerdharms.x@t-online.de

LENKKOPF Montageständer mit Hydraulikantrieb, 2 verschiedene Vorsätze. Stabile Ausführung, VB 25 €, KEIN Versand möglich. Email: 71429(ät)gmx.de Telefon: 04488-71429, PLZ: 26655

MOIN, so sagen wir das hier in HB ich möchte einfach nicht mehr alleine fahren und auch mal etwas anderes unternehmen (damit meine ich nicht Tanztee oder kegeln) sondern WE Touren mit der Harley/Suzuki oder mit Volvo durch die Berge bis ans Meer, Kino, kochen, kuscheln, Sauna und grillen gehört auch zu meinen Hobbys. Was ist besonders wichtig bei einem Neuanfang? Freiräume bewahren und beachten, genau wie Ehrlichkeit, Voraussetzung! Ein Lächeln, dass mann/Frau das Gefühl hat, im Herzen geht die Sonne auf und ein guter Charakter sind super Eigenschaften dafür. Zimmerermeister 56 J / 2 m / 110 kg (kräftig nicht dick) zuverlässig und geradeaus sucht zierliche/schlanke sie 45–55, die wie ich echtes Interesse und Zeit für die schönen Dinge des Lebens hat. Etwas Mut und wir schauen mal ob 2017 unser Jahr sein kann. LG Andree. Telefon: 0172-4235622 (Wie wäre es mit der Bremer-Chopperfahrerin zwei Anzeigen höher? Neben kräftigen 110 kg sieht „normal“ sicher auch gut aus. d. Setzerin)


71

HONDA GL 1200 Goldwing -alle ModelleAuflösung meiner Teilesammlung, z.B.: Bremsscheiben (auch Asp.), Hilfsrahmen, Motor und Motorteile, einige Chromteile sind auch noch da, Verkleidung, Lackteile, Seitendeckel, Koffer, Top Case, Tachoeinheit, elektronischer Tachosensor (für Asp., LTD und Sei), Kühler, CDI, E-Teile, Radio u. Radioteile, Vergaser usw. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 19999

YAMAHA TT600 59X, EZ 1988, TÜV neu, 30514 km, guter Zustand, kleine Blessuren sind vorhanden, nichts wildes. Fährt und bremst. Regelmäßiger Service in Yamaha Werkstatt. Selten geworden. VB 2400 €. Telefon: 0160-1640825

BMW R 1200 CL, EZ 11/2002, 45 kW/61 PS, 2. Fahrzeughalter, HU 10/2018, ca. 62000 km, Silber Metallic, Sitzheizung, heizb. Griffe, ABS, Kat, Radio, scheckheftgepflegt, 6300 €. Telefon: 0173-9172999, Email: u.richter2@yahoo.de

LEDERJACKE und Lederhose klassisch in schwarz, mit Verbindungs-Reißverschluss. Leder und Innenfutter ohne Beschädigungen. Größe 60. Von Tough Leather, schon was älter aber guter Zustand. 95 €. Telefon: 04162-7496 oder 01520-8600740, PLZ: 21635 BMW C 1200 Cruiser, EZ 4/2001, 18700 km, Schwarz mit klassisch weißer Linienführung und sehr viel Chrom, 61 PS/45 kW, ABS, Scheibe, Koffer, Sturzbügel, Heizgriffe, weiße Blinker, Alufelgen, LED-Rücklicht, Uhr etc. unfallfrei, viele Extras, Garagenfahrzeug. Das Motorrad ist optisch und technisch einwandfrei, wurde nur im Sommer bei gutem Wetter gefahren, hat wenige, der geringen Laufleistung entsprechende, Gebrauchsspuren und sucht einen neuen Liebhaber. Preis 8900 €. Telefon: 0160-6160656, Email: fatshark@ gmx.net, PLZ: 27446 RIDE with the FreeBiker. Wir suchen genau Dich als Verstärkung für unsere Gruppe. Welche Gruppe? Na, die Ostsee-FreeBiker. Kein Zwang und kein Muss bei uns. Wir sind eine lustige und sehr unternehmungsreiche Motorrad Gemeinschaft, die Spaß am Fahren hat. Komm doch einfach vorbei und fahre eine Runde mit uns und mach dir dein eigenes Bild von uns. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Infos auch gerne unter www.ostsee-freebiker.de oder Tel. Die linke zum Gruß. Micha. Telefon: 0152-09419772, Email: m-schirmeister@ versanet.de, PLZ: 24768 YAMAHA Virago XV 535, 32 kW, EZ 2/1997, ca. 46000 km, Lackierung: rot-beige. Guter Zustand, Gebrauchsspuren und leichte Kratzer von „Umfallern“. Vorder- und Hinterrad neu, TÜV und Inspektion neu. VB 1700 €. Telefon: 0176-21877851 (bitte nicht vor 19 Uhr anrufen), Email: ak-comx@ web.de, PLZ: 28205 FRÖHLICHE Sozia (52 J. 170 cm, 66 kg) sucht freundschaftl. Mitfahrgelegenheit bei erfahrenem Biker (52–55 J. >175 cm, athl., schlank, normal) im Raum HH, SE, OD oder RZ. Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften mit Foto an: Email: Oktoberlady64@web. de, PLZ: 22927


72 DAINESE Jacke Motorrad-Blouson Belzebub, Gr. 50, gelb/schwarz, aus Nylon, Ärmel durch Reißverschluss abnehmbar als Weste, kein Sturz, keine Mängel, 3 Außentaschen, 1 große Innentasche, alle Taschen mit Reißverschluss, bei 40 °C waschbar, für nur VB 75 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844 BMW R 850 R Comfort zu verkaufen. ABS, Katalysator, Original Koffer gleichschließend, Heizgriffe, kleine und große Original Scheiben, Hauptständer und Gelsitzbank. 44700 km, sehr guter Zustand, VB 4300 €. Telefon: 0171-1765446, Email: Arne-Reimer@ gmx.de, PLZ: 24884

WWW.KURVENPFLUECKER.DE – das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit.

FRAUENMOTORRADGRUPPE sucht Mitfahrerinnen! Wer hat Lust, sich mit anderen motorradfahrenden Frauen zu treffen? Wir sind eine nette aufgeschlossene Frauengruppe, die sich regelmäßig am Dienstagabend in Bremen Findorff trifft. Fahr mit uns stressfrei und mit viel Spaß durch die Saison! Marke, Alter (von dir und/oder deinem Motorrad), PS und Fahrerfahrung sind egal. Weitere Infos gerne per Mail. Wir freuen uns auf euch! Email: elsemaja@gmx.de, PLZ: 28215

VERK. Magnet-Tankrucksack Wunderlich, 25 €. BMW-Tanktasche K 1200 LT, 15 €. 2 BMW-Bags, 40 €. 3 Louis-Bags, 12 €. Innentaschen 2x R 1200 C, 60 €. K 1200 LT: 2 Innentaschen und 1 Top Case Innentasche, 120 €. Motorrad-Funkanlage von Baehr, 60 €. 1x Schuberth Titan-Helm mit Funkanschluss, Gr. M, 180 €. 1x Schuberth Helm mit Funkanschluss, Gr. M, 150 €, beide Helme neuwertig. 2 Lederjacken U.S. Force, Gr. XXL und Gr. 38, à 60 €. Telefon: 04152-8771675 / 0171-9213771 / 0170-3490583 (Kaffeekasse dankt) HALLO und eine angenehme unfallfreie Motorradsaison 2017 wünsche ich allen Fahrern. Das BMW Festival 2017 ist wieder einmal zu Ende, für die Zeit 06.07– 08.07.2018 suche ich, männlich, Mitfahrer/ Mitfahrerin nach Garmisch-Partenkirchen. Eine entspannte Anreise/Abfahrt sollte das Ziel sein. Für den ersten Kontakt bitte per E-Mail melden. Zum Kennenlernen gibt es noch genügend Zeit falls es im Jahr 2017 nicht nur noch Regentage geben sollte. Email: K1600GLT@t-online.de, PLZ: 29565

DAMENHOSE, gebraucht, von Polo, Mohawk MVS-1, Größe XL (46–48), 20 €. Email: ansgar11@t-online.de, PLZ: 28277 TRIUMPH Daytona 955i wg. Aufgabe des Hobbys zu verk. EZ 2004, 34500 km, TÜV 4/2018, 147 PS. Verbaut sind Kellermann Miniblinker, LED Rückleuchte, Matisse Scheibe, Shark Auspuffanlage, LSL-Lenker, alles eingetragen oder ABE. Anfang des Jahres bekam das gute Stück noch einen Satz Metzeler Sporttec M7 RR spendiert. Saisonkennzeichen, im Winter immer eingelagert und gewartet. VB 3400 €. Telefon: 0172-4832297, Email: petri@yoursolutions. de, PLZ: 27711

MOIN, du möchtest nicht mehr alleine fahren Dann komm zu uns und lass uns zusammen fahren oder in der Gruppe. Wir sind eine kleine gesellige Motorrad Gruppe, die Spaß am Fahren und Klönen hat, uns kannst du erreichen in Elmshorn, Kreis Pinneberg/Schleswig-Holstein. Telefon: 0170-2334627 (auch WhatsApp), Email: Triscali@web.de, PLZ: 25337

BMW: 2 große Packtaschendeckel (+ 6 Liter) mit Prallschutz, Plakette, Reflektor, sehr guter Zustand, nur für 2 Urlaubsfahrten gebraucht. Passend für: R850/1100/1150/R, GS, RT und K1200 RS/GT. Als Neuteil nicht mehr lieferbar! Neupreis: 300 €, für 150 € an Selbstabholer zu verkaufen. Telefon: 0162-9638532, PLZ: 24536 BMW F 800 R, Bj. 2010, TÜV 7/2018, 87 PS, ABS, Griffheizung, Bordcomputer, LED-Blinker, Reifen sind 1 Jahr alt, 2. Hd, scheckheftgepfl., 47000 km gelaufen, FP: 4650 €. Telefon: 0170-2074722, PLZ: 31228 BIST du genauso vom Motorradvirus infiziert wie ich, dann möchte ich dich kennenlernen. Ich bin m, 57, 180, 75, NR, fahre und schraube gern. Ich suche eine SFin, die wie ich selbstreflektiert und an einer tiefgründigen Partnerschaft interessiert ist. Email: toninie60@googlemail.com


73

GEBE meine Top-gepflegte BMW K1300 GT gern in liebevolle Tourenfahrerhände ab, da Umstieg auf Reiseenduro. EZ 4/2010, 4/2012 vom Erstbesitzer mit 3300 km gekauft. Ca. 40500 km, kein Kurzstreckenbetrieb. Farbe = Royalblaumetallic, Ausstattung: alles, was geht - ex Alarm! TÜV 6/2018. Fahrzeug ist scheckheftgepflegt, 40000er grade frisch gemacht. Weitere Details und Fotos gern per Mail. Raum Hannover. Telefon: 0174-1684139, Email: ralph-timm@web.de, PLZ: 30966 YAMAHA SR 500 2J4, EZ 1983, TÜV 5/2018, ca. 40000 km, Scrambler Umbau, Endurolenker, Ochsenaugen, Heidenau K60 Sportsitzbank, voll fahrbereit. Dazu einige Ersatzteile: Felgen, Motorenteile, Sitzbank, Auspuffe usw. Preis VB 1200 €. Telefon: 0151-28928563, Email: kiehl-jagel@freikom. net, PLZ: 24878

SOZIA gesucht … Du hast Spaß und Freude am Mitfahren auf einem Chopper (Suzuki VL 1500 Intruder), dann melde dich unverbindlich per Mail oder whatsapp. Ich, männl., 52 J., aus HB-Nord, habe noch einen Platz hinter mir frei und suche vielleicht dich um relaxt über die Landstraße zu cruisen. U.a. ist Ende Sept./Anfang Okt. ein 14tägiger Motorradurlaub in der Toskana geplant. An- u. Abreise erfolgt mit PKW + Anhänger. Telefon: 0151-56124664, Email: intruder1964@web.de, PLZ: 28719 APRILIA RS 50 Rahmen mit ital. Papieren. Tank, Sitzbank, Sitzbankverkleidung, Schutzblech, Schwinge, Grundplatte und Lenkerstummel einzeln oder alles. VB 120 €. Gratis noch Rollerteile bei Kauf, Stoßdämpfer, Kühler Verkleidung. Telefon: 01575-8339830, PLZ: 34346

GESPANN BMW R 1100 RT mit Trip Teq Fox. Motorrad EZ 3/1996, Umbau 5/2012, TÜV 5/2018, ca, 62,2 tkm. Hinterrad auf Smart-Autofelge umgerüstet. Diverse Extras, Koffer + Topcase mit Gleichschließung, 2. Scheibe, GIVI Navi + Smartphonetasche, TRS mit Tankring, Wartungshandbuch usw. Getriebe hat den BMW-Fahren bekannten „Gangspringer“ im 2./3. Gang. Stört im Alltag aber nicht. Fzg. ist angemeldet und bekommt evtl. noch ein paar km, Verkauf wegen Hobbyaufgabe aus Altersgründen zum FP von 10000 €. Telefon: 05441-5570, Email: e.lacroix@ewetel.net, PLZ: 49356 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127

SUCHE für Umbauprojekt Aprilia RSV oder Tuono bis 2000 €. Auch Unfall, Motorschaden, Garagensteher ohne TÜV, etc. Telefon: 0151-22141500, Email: michael. lammertz@online.de, PLZ: 27574


74 KURZ und knapp: Harleymann (57/185) mit 2 Harleys sucht gestandene Harleyfrau mit ohne Harley. Für gemeinsame Tagestouren im Raum Hamburg. Email: choppaman@web.de (Na, das ist doch mal eine Kontaktanzeige nach meinem Geschmack – kurz und knackig auf den Punkt. Viel Spaß beim gemeinsamen Harley-Fahren wünscht d. Setzerin) JAWA Mofa, Bj. 1995 mit original 2950 km, aber Hinterrad blockiert … Alu-Hülse übergeblieben! Telefon: 01520-7693093, Email: efano@web.de, PLZ: 21218 VERK. 1) Garmin BMW Motorrad Navi IV, zūmo 660, neuwertig, Neupreis 650 €, VB 300 €. 2) Garmin Motorrad Navi zūmo 660 ATL, neuwertig, Neupreis 600 €, VB 260 €. Beide mit Tasche. Telefon: 041528771675 / 0171-9213771 / 0170-3490583, PLZ: 21526 HONDA VT 750 Shadow, EZ 2/2009, 34 kW, 14800 km, HU 7/2018, 2. Hand, Satteltaschen, Sissybar, VB 4100 €. Telefon: 01577-3471467, PLZ: 28201

HONDA ST 1100, EZ 5/1991, 72 kW, TÜV 5/2019, 120000 km, schwarz, sehr gepflegter Zustand, angemeldet, sofort reisefertig. 2250 €. Telefon: 0176-23794031, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751 BETA 125 RR, EZ 5/2012, TÜV 2/2019, 11 PS, 2. Hand, ca. 16800 km, robust, pflegeleicht, italienisch chic, luftgekühlter Yamaha Motor, VB 1990 €. Telefon: 01573-6144382 ab 17 Uhr, PLZ: 23909

VERK. Damen Motorradstiefel, Daytona Roadrunner, Farbe: dunkelblau-weiß, Gr. 39, Preis 10 € zzgl. Versand. Telefon: 051452780652, Email: gerdharms.x@t-online.de RAUM Kiel, Hallo Motorradreisende! Wir, das ist eine angenehme und interessante Gruppe von ca. 20 reisegegeisterten Männern und Frauen im Alter von Mitte 40 bis Mitte 60. Bei uns sind in der Regel immer ein paar unterwegs oder bereiten gerade eine Reise vor. Nach Lust und Laune, gibt es dann Reisepräsentationen zu sehen und zu hören. Aktuell sind welche aus dem Baltikum, von Sardinien, aus Marokko … zurück, andere gerade auf Korsika, in Norwegen, in Albanien … unterwegs. Ein paar planen längere Reise-Auszeiten. Wir treffen uns i.d.R. jeden ersten Don. im Monat um 19.30 Uhr. Das nächste Treffen ist am 03.08.2017. Email: Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de

YAMAHA XJ 600 (592) ccm 51j, Bj. 1986, 25 kW eingetragen (offen), TÜV 1,5 Jahre, Neu: Reifen, Ketten KIT, Vergaser Ultraschall gereinigt, im letzten Jahr 600 € reingesteckt. Auf und losfahren … VB 1000 €. Alles weitere auf Anfrage. Telefon: 0157-52818171, Email: Timedevils@ gmail.com, PLZ: 28259 GEBT mal „Die Familienfahrgemeinschaft“ bei Google ein, wenn ihr ein paar nette Leute zum Fahren sucht. Die Fahrgemeinschaft ist bunt gemischt. Motorradbegeisterte von 27–65 Jahren. Mit Kind und Kegel. Sehr familiär, meist spontan und immer für „jeden“ da. Keine Spinner, wir sind bodenständig. Die Maschinen sind Querbeet, vom Chopper bis zur Enduro. Ein Anlaufpunkt für „alle“ … Einzelfahrer/ innen oder mit Sozia/us, denen ein Klub (MC) zu streng gegliedert ist. Bringt euch mit ein, wir freuen uns auf neue Mitfahrer. Und was besonders schön wäre: Keine Leute, die nur bespaßt werden möchten. Dann bis bald. Telefon: 0151-70870070, Email: email-an-eph@web.de, PLZ: 27777 HALLO, wir Pärchen, 50 und 55 Jahre mit Moto Guzzi California II aus Buxtehude suchen für gemütliche Touren, Kaffee trinken usw. ein Paar passenden Alters, das ebenso gemütlich unterwegs ist. Bitte keine Heizer, Spinner oder sexuelle Angebote. Freuen uns nette Menschen aus der Umgebung kennenzulernen. Telefon: 0175-2807325, PLZ: 21614 LAVERDA 750 GT, 7500 €. Telefon: 015154032484, Email: tiger59@t-online.de, PLZ: 48703 BMW R 1200 GS, Sondermodell Rallye, Farbe Weiß mit BMW Motorsportdekor. EZ 4/2012, HU 6/2018, z. Zeit 11800 km, wird noch gefahren, 110 PS, Vollausstattung ab Werk, sowie weitere umfangreiche Zusatzausstattungen. Zustand ist top gepflegt, so gut wie neu. Verkauf erfolgt aus gesundheitlichen Gründen, kein Notverkauf. Bei Interesse weiteres am Telefon, Bilder können per WhatsApp geschickt werden, aber am besten ansehen vor Ort. VB 12500 €, muss man drüber reden. Telefon: 04526-1233, PLZ: 24236


75

VERK. 20 Liter Tank für XV 535, 350 € Festpreis. Standort Landkreis Lüneburg. Hat mit Originaltank zusammen 450 km Reichweite. Telefon: 0152-37394080, Email: thorhall@gmx.com, PLZ: 21400 MOTORRAD-TOURENHOSE v. DIFI, Sympatex, Gr. M (lang), Farbe: schwarz, wasser-/ winddicht, herausnehmbares Thermofutter, Knieprotektoren, Verbindungsreißverschlüsse, Bundweiteneinstellung, viele Taschen, Antirutscheinsätze. Sturzfrei, neuwertiger Zustand. Versand gegen Kostenübernahme mögl. 40 €. Telefon: 04408-923069, Email: brihahu@gmx.de, PLZ: 27798 MV AGUSTA 350 E, 8800 €. Telefon: 015154032484, Email: tiger59@t-online.de, PLZ: 48703 BMW F 650, tiefergelegt, 47200 km, 35 kW (48 PS), EZ 9/1999, HU 9/2017, Silver-Metallic, Schaltgetriebe. Ausstattung: Heizgriffe, neues Windschild, Top Case, Tankrucksack, VB 2350 €. Telefon: 015754045342, Email: a.kelp@stuhr.de, PLZ: 28844

VERK. Damen Regenkombi von Harro, unbenutzt, Farbe schwarz/blau/pink, Beintasche rechts, weicher Kragen, Gr. S, Preis 20 € zzgl. Versand. Telefon: 05145-2780652, Email: gerdharms.x@t-online.de

MOIN, biete hier von meiner Frau eine Motorrad Jacke der Marke Pro Biker, sowie dazu eine Hose der Marke Cycle Spirit an. Beide Teile haben die Gr. 36 und sind in einem neuwertigen Zustand. Komplett mit Winterinnenfutter. Vorbeikommen anprobieren. Preis VHS. Telefon: 041819424278, Email: Hudson.Boetticher@gmx. de, PLZ: 21244

ALLES alles Liebe zum 60. Geburtstag, Papa! Wünsche Dir viel Gesundheit, unfallfreie Fahrten und tolle Reisen. Ich hoffe, dass Du bald einen Seitenwagen an Dein Motorrad bauen musst. Ich habe Dich ganz doll lieb, Deine Rebecca. Telefon: 0176- 51313292, Email: rebecca84meyer@gmail.com, PLZ: 38124 (Glückwunsch auch von mir. Auf Seite 64 findet ihr ein schönes Gespann zu kaufen, den Besitzer kenne ich sogar. Gruß, d. Setzerin) VERK. für Suzuki GSX 1200 FS Inazuma zwei Bremszangen vorn, Hersteller Brembo, sind serienmäßig verbaut. Preis 150 €. Telefon: 0177-6010026, Email: speidel. wietze@freenet.de, PLZ: 29323 JACKE, gebraucht, Modeka „Outback“, Größe L, 20 €. Email: ansgar11@t-online. de, PLZ: 28277


76 HONDA Deauville 650, EZ 8/2000, 30798 km, TÜV 9/2018, Behindertenumbau, pneumatische Handschaltung, aber auch normal schaltbar. Tiefergelegt, große Koffer, große Tourenscheibe. Farbe: schwarz, Kofferfarbe braun. Preis: 2000 €. Telefon: 0176-22374342, Email: kcatrin@yahoo. com, PLZ: 22549 HONDA VF 1000 F, SC15, EZ 3/1985, 21 tkm lt. Tacho (war lange abgemeldet), weiß/ blau/rot, PVM Felgen 16/18“ mit Conti GO, Moto Italia Fußrasten, Stahlflex Leitungen, Wirth Gabelfedern, YSS Federbein, nach 32 Jahren mit Gebrauchsspuren, VB 1699 €. Email: jan1195xx@gmail.com, PLZ: 25788

WUNDERSCHÖNE TRX850 un- und umfallfrei, mit allem was man bei diesem Motorrad so benötigt um richtig Spaß zu haben. TDMR40 Flachschiebervergaser, BOS Auspuffanlage mit Leistungskrümmer (zugelassen), Galfer Bremsscheiben vorne und hinten in Waveoptik, R1/R6 Bremsanlage vorne und hinten mit Stahlflexleitungen, Bugspoiler, FZR Scheinwerfer, LED Blinker und Rücklicht, SB-Lenker. Reifen sind neu, Inspektion ist gerade erst gemacht und die Maschine kann hier bei mir Probe gefahren werden. Telefon: 0171-6565622, Email: torsten_thimm@yahoo.de, PLZ: 64823

SPORTLICHER KTM-Fahrer (49) groß, schlank, aufgeschlossen, unternehmungslustig mit Witz und Charme sucht Bikerin für gemeinsame Ausfahrten HB, VER, ROW, NI, DH. Telefon: 01522-1952143, PLZ: 27299 MOTORRADJACKE für Bikerinnen von Louis, Größe S. Gut erhalten, da wenig genutzt. Protektoren Schulter und Ärmel. VB 45 €. Telefon: 01750-6400666, Email: hondabiker46@t-online.de, PLZ: 21339

REMUS Black Hawk Euro 4 für BMW R 1200 GS LC 2017 abzugeben, im Juli neu gekauft, wird aber nicht mehr benötigt. Preis VHS. Original Karton, Rechnung, Anbaugebiete, alles komplett. Telefon: 0151-68186457, Email: boxertreiber@ ewetel.net, PLZ: 27472

ICH habe im Landkreis Cuxhaven einen Seitendeckel gefunden. Dieser ist noch völlig unbeschädigt (sogar die Steckzapfen sind noch dran!) Der Deckel ist dunkelrot-metallic und gehört vermutlich auf die linke Seite einer Kawasaki Zephyr 550. Der Verlierer kann sich gerne bei mir melden und das Teil abholen. Gruß Andreas. Telefon: 04742-8595

SUZUKI GS 650G Katana (Scheunenmotorrad) mit Brief an Bastler (Teileträger) oder zum Umbauen. 73 PS/54 kW, EZ 1984, 61304 km, dunkelblau, ohne TÜV, Batterie und Schlüssel, Motad 4-1 und Tommaselli M-Lenker (eingetragen), Reifen sehen neuwertig aus, Fotos auf Wunsch, VB 650 €. Telefon: 0162-6334475, Email: Richardgsx@gmx.de, PLZ: 28779

TRIUMPH Sprint Sport 900, topgepflegt, 49600 km, sehr zuverlässig, idealer günstiger Sport-Tourer, auch für 2 Pers., Tourenscheibe, Gepäckträger, Reifen KeSa gut, durchzugsstarker 3-Zylinder mit Charakter. Bj. 1998, für kleines Geld, 1950 €. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733 BMW R 100 RS Classic limited Edition Nr. 100 von 200 Stück, EZ 6/1994, schwarz, TÜV neu, 12000 km, 60 PS, Erstbesitzer, Reifen neu, um- und unfallfrei, Liebhaberstück, nur in gute Hände abzugeben. 8000 €. Telefon: 04402-60404


77

VERK. für Suzuki B-King: Brems- und Kupplungshebel, schwarz, ABM. mit ABE, original carbon Kühlerverkleidung, Bremsbeläge vorne von Lucas. Telefon: 0160-7851120 oder 0172-7489469, Email: mundter@ icloud.com, PLZ: 20459

NETTE Honda NC 750 sucht für ihr nettes Frauchen, 53, ein ebenso nettes Herrchen, in ähnlichem Alter, damit wir nicht mehr so oft allein fahren müssen. Zum Rasen ist uns das Leben allerdings zu kurz. Wenn du uns kennenlernen magst, würden wir uns über eine Mail mit Bild freuen. Email: hojeli@web.de, PLZ: 308 (Du suchst ein Herrchen für dein Frauchen? Liebe NC, über die Formulierung von Kontaktanzeigen sollten wir evtl. mal reden. Liebe Grüße, d. Setzerin) VERK. Leder-Latzhose Gr. 46 und Jacke Gr. 44 von Krawehl! Die Sachen sind zwar alt, aber sturzfrei. Gepolstert an den wichtigsten Stellen … Von Frau getragen! Für Einsteiger oder Lederfreaks für nur 50 Euronen zu bekommen! Bei Versand zzgl. Kosten. Anprobe-Ort sonst in Blender. Telefon: 04233-1583, Email: hhwestermann@ web.de, PLZ: 27337

BMW R 1200 S in Originalfarbe jedoch mit Anleihen und Umbauten an die HP4-Version. Die genauen Daten würden hier die Spalten übervoll machen. Deshalb wer ein wirkliches Interesse daran hat kann das auf Mobile.de nachschauen unter PLZ 21698 oder mich unter Tel./Mobil kontaktieren um sie anzuschauen bzw. Probe zu fahren. Telefon: 04164-3666 oder 0171-8363152, Email: e.reimann@t-online.de HONDA CBR 1100XX Typ SC35, suche Verkleidungsoberteil, evtl. auch komplette Verkleidung für Modelle bis 1998, bitte alles anbieten. Telefon: 0162-1870400, Email: han.soe@t-online.de, PLZ: 24964 SUCHE Gepäckträger/Kofferträger von Hepco & Becker für Kawasaki ER 5, Bj. 1997 bis 2000. Telefon: 0152-28184999 (auch WhatsApp), Email: joato@t-online. de, PLZ: 49453

BMW R 80 GS, EZ 4/1995, 26000 km, TÜV 6/2019, 37 kW, Ein Vorbesitzer, original Krauserkoffer. VB 4800 €. Alles weitere am Telefon, oder Mail. Telefon: 015208973394, Email: v7sport72@gmail.com, PLZ: 28213

HALLO Honda Bol d’Or-Freunde … wegen Hallenräumung … fast alle Bol d’Or-Teile günstig abzugeben, z.B Reifen u. Felgen Satz 20 €. Alles zum Schnäppchenpreis, Rahmen, Motorenteile, Elektrik, jede Menge Kleinteile, Kunststoffteile etc. mehr am Tel. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@ gmx.de, PLZ: 49733


78 DAMEN Gore-Tex Motorradhose, BMW Seattle, Gr. 40, Farbe schwarz, fällt normal aus. Hochqualitative Motorradhose in sehr gepflegtem Zustand für 85 € abzugeben. Telefon: 0174-1684139, Email: ralph-timm@ web.de, PLZ: 30966 TRIUMPH Thruxton 900, EZ 2013, nur 19500 km! Seltenes grün- metallic, gepfl. Shark-Auspuff, 140er Hinterreifen mit Gutachten, dezenter Heckumbau, Orig.-Teile vorhanden. Mehr am Telefon. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@gmx. de, PLZ: 49733

HONDA CX 500 E Sport. EZ 4/1983. Gepflegter Originalzustand. TÜV 3/2019, letzte Abnahme ohne Mängel. Erst 71000 km gelaufen, kein Winterbetrieb. Gute Metzeler Reifen, neue Gelbatterie, Sitzbank neu aufgepolstert. Alle Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit und Ölwechsel neu bei 70000 km. Lima und Kettenspanner neu bei 60000 km. VB 1650 €. Telefon: 01577-4030414, Email: marau@online.ms, PLZ: 21684 YAMAHA FZS 600 Fazer, EZ 2003, 75 Tkm, TÜV neu, 95 PS, viele Extras, läuft super! 1590 €. Telefon: 0461-67323 oder 01749107020, PLZ: 24943

DIE Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Suche eine Sozia o. Selbstfahrerin, im Raum Elbe-Weser Dreieck, für Ausflüge in der Gruppe und zu Zweit. Ich bin 53 J. und fahre eine CB 1300. Telefon: 01708383711, PLZ: 21683

VERK. für BMW K 1200/1300 S: Hinterradständer von Becker, 30 €. Neue Bremsbeläge von Brembo fürs Hinterrad, 30 €. Tankrucksack von Wunderlich (1x gebraucht), 90 €. Telefon: 0441-41574, PLZ: 26133

HALLO Biker, ich suche einen Harley Bausatz, also wenn jemand eine angefangene Harley, ein Projekt was mal angefangen wurde, oder nie beendet wurde, irgendwo noch im Keller, Garage, oder Schuppen rumliegen hat, und er von Bj. 1991 bis 1999 ist und min. 1300 ccm hat (keine Sportster) hätte ich Interesse ihn zu kaufen und weiterzubauen. Ich würde auch ein Moped mit leichtem Unfall oder stark verwohnt nehmen, also ich bin an allem interessiert was sich noch wieder aufbauen lässt. Ich bin nicht am Handeln, sprich Weiterverkauf interessiert, das Moped ist ausschließlich für mich, das heißt, ich möchte mir noch einmal eine Harley aufbauen, und behalten bis ich das Fahren (altersbedingt) aufgeben muss. Eine Alte 1969 Shovel habe ich schon, aber es sollte sich nochmal ein Evo dazugesellen. Ja wenn jetzt irgendeiner so was noch hat, würde ich mich über einen Anruf freuen. Telefon: 0170-8939887, Email: peterowsianowski@t-online.de, PLZ: 28816 NÄHE, Liebe, Geborgenheit, Vertrauen und Ehrlichkeit! Suche, gut aussehende, schlanke Sie bis ca. Ende 50, NRin, ohne Berührungsängste als SFin, Sozia oder auch ganz ohne Motorrad für die schönsten Nebensachen der Welt und alles, was zu zweit Spaß macht! M, 61, 181, 81, NR, schlank, junggeblieben, dunkelhaarig, durchaus tageslichttauglich, interessant und erfolgreich. Fahre gerne Moped, aber nicht nur und nicht fanatisch. Plz 22, 23 oder 24 (bin mobil!). Freue mich auf Deine Antwort! Telefon: 01573-4446735 (auch WhatsApp), PLZ: 23 YAMAHA FZS 1000 Fazer Typ RN06 als schönen Solo-Umbau mit Daytona-Heck und Riemenantrieb. Die genauen Daten würden hier die Spalten übervoll machen. Deshalb wer ein wirkliches Interesse daran hat kann das auf Mobile.de nachschauen unter PLZ 21698 oder mich per Tel./Mobil kontaktieren um sie anzuschauen bzw. Probe zu fahren. Telefon: 04164-3666 oder 0171-8363152, Email: e.reimann@t-online. de, PLZ: 21698 HEY lediger und fröhlicher Biker +/- 60! Eine Sozia sucht dich fürs Moppedfahren. Bin Anfang 60, groß und schlank. Kr. Angeln/Nordfriesland. Email: ambrosia-4all@web.de


79 GIVI-GEPĂ&#x201E;CKSYSTEM: Seitenkofferträger Stahlrohr schwarz fĂźr NC 700/750 X/DX/S/ DS, Bj. 2012â&#x20AC;&#x201C;15 plus Koffersatz Trekker 33 l, Monokey mit Alu Cover. War an NC 750 XA / RC 72, 1x on Tour, jetzt Kradwechsel, nix passt mehr, Raum LĂźbeck, 200 â&#x201A;Ź. Email: hondacbf2014@gmx.de, PLZ: 23627 VERK. aus AltersgrĂźnden meine KTM LC4 640 Adventure, Bj. 2003, HU 3/2019, 16500 km, 1. Hand, mit div. Extras, Tankrucksack usw. 3200 â&#x201A;Ź. Telefon: 05858-2210035 (Kaffeekasse dankt)

Alle Modelle natĂźrlich mit Euro 4 und ABS!

BELSTAFF-JACKE, gewachste Baumwolle in klassischem grĂźn, zeitlos klassische lange Form mit GĂźrtel, innen kariert, GrĂśĂ&#x;e 54. Ca. 10 Jahre alt und deshalb leichter used look. Keine Beschädigungen. Ist mir zu groĂ&#x; geworden. Neupreis heute etwa 600 â&#x201A;Ź. Zum Festpreis von nur 50 â&#x201A;Ź abzugeben. Telefon: 04161-87748, Email: hans-juergen.meyer@gmx.net, PLZ: 21614 VERK. fĂźr Kawasaki ZX 9 R, ab Bj. 1998, Bitubo Federbein, Nr. BI-K0045-XZM01, externer Ausgleichsbehälter, Federvorspannung mit HakenschlĂźssel, Zug- und Druckstufe. Preis 200 â&#x201A;Ź. Telefon: 01776010026, Email: speidel.wietze@freenet. de, PLZ: 29323 VERK. 2 Continental Reifen, neu, GrĂśĂ&#x;e 90/90 - 18 M/C 51P tubeless und 130/90 - 15 M/C 66 tubeless, zusammen 70 â&#x201A;Ź. Telefon: 0177-6010026, Email: speidel. wietze@freenet.de, PLZ: 29323

Hol dir deinen Traum zurĂźck!

PKW-ANHĂ&#x201E;NGER fĂźr 2 Motorräder, guter Zustand; 80 km/h; TĂ&#x153;V 6/2019; Radlager neu; Reifen mit gutem Profil; 400 â&#x201A;Ź. (Lemwerder). Telefon: 0176-95708653, Email: udo.blaumann@gmx.de, PLZ: 27809

Erlebe die Legende live bei deinem 5R\DO(QĂ&#x20AC;HOG9HUWUDJVKlQGOHU

BIETE Mitfahrgelegenheit fĂźr eine Person und ein oder auch zwei Motorräder von Hamburg nach Faak-Ă&#x2013;sterreich an, zum Harley-Davidson Europa-Treffen. Abfahrt ca. 31.8.â&#x20AC;&#x201C;1.9.2017, RĂźckfahrt 6.â&#x20AC;&#x201C;7.9.2017. So ist der Plan. PKW mit Motorrad-Anhänger, Tandemachse und mit 100 km/h Zulassung vorhanden. War schon 8-mal in Ă&#x2013;sterreich beim Harley-Treffen. Unterkunft schon gebucht, kann mitgenutzt werden, wenn gewĂźnscht. Fahre die Nacht durch, weniger Verkehr. Telefon: 0151-55955199, Email: Indian-Summer2000@freenet.de

23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ&#x201E;LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ Ž3Â&#x2026;IRLTHUU )LU[OL.TI/ Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ Ž;LHT=HOYLURHTW.TI/ Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de

49811 Lingenŕ Ž4V[VYYHK*LU[LY>LZZTHUU.TI/ Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de


80

HELD, schwarze Sommer Motorrad Handschuhe, Größe M 8, Superfabric, Reinforced, weiches tolles Leder, auch innen, Handinnenfläche aufgerautes Leder. Knöchel Protektoren. Kaum getragen, da leider zu eng. NP 85 €. Jetzt! 49,90 €. Fotos gerne über WA. Telefon: 0160-92296450 oder 040-6062173, Email: barbaraheidemann@ gmx.de, PLZ: 22307 SUCHE Maico Cross oder GS Doppelrohrrahmen mit Schwinge, Bj. 1964–1974. Telefon: 04105-84203, PLZ: 21220

SUCHE für CBX 750 F Zündbox. Auch komplette Maschine als Teileträger. Bitte alles anbieten. Telefon: 0176-59381723, PLZ: 21075 (Kaffeekasse dankt)

ACHTUNG, verk. eine BMW F 800 R aus Zeitgründen, 1310 km, bei BMW tiefergelegt (für kleine Frauen optimale Sitzhöhe) kann aber jederzeit wieder zurückgebaut werden. VB 8299 €, nur Barzahlung. Bitte nur ernstgemeinte Anrufe. Telefon: 01723731105, Email: regensohn@yahoo.de, PLZ: 22159

KAWASAKI VN 800 Drifter, EZ 5/1999, HU 3/2019, nur 16700 km, 57 PS, rot, Scheckheft-gepflegt und alte TÜV-Berichte vorhanden, 1a-Sammlerzustand, wenige dezente Umbauten in Werkstatt durchgeführt, nie im Regen, Zubehör: Oldstyle Zusatzscheinwerfer in schwarz, gr. Sturzbügel ebenfalls schwarz, Leder Satteltaschen mit dezenten Haltern, LSL Sonderlenker eingetragen, Zustand besser als neu geht wohl kaum – aber sehr nah dran! Festpreis 6000 €, bitte nur ernsthafte Interessenten. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714 YAMAHA XTZ 750 Super Ténéré, teilzerlegt, alle Teile komplett, Bj. 1995, 50450 km, TÜV 8/2018. Ich wollte die XTZ selber umbauen, Super Moto oder Scambler, mir fehlt es aber nun doch an Geld und Platz. Festpreis 1000 €, Tausch auch gegen anderes Motorrad. Telefon: 0176-98597399, PLZ: 25879

MOTORRADJACKE, Modeka, Nanotex, Schwarz, Gr. 4 Xl, Protektoren im Rücken und am Arm, Futter rausnehmbar. Super Zustand. Preis: 90 €. Telefon: 015788181164, PLZ: 26188

HONDA CB 400 N, Oldtimer, Bj. 1984, 27 PS, HU 4/2019, diverse Neuteile wie Batterie, Windschild (nicht auf Foto), Tankrucksack, Reifen ca. 3000 km, Lackschäden am Tank. VB 950 €. Verkaufe nach Wiedereinstieg und Wechsel auf eine Größere. Telefon: 04541-858803, Email: Benedikt@familie-kindermann.de MOTORROLLER Kymco Downtown 300 i ABS, EZ 4/2012, ca. 17000 km, Scheckheft durchgehend, 3. Halter, TÜV 4/2018, Garage, VB 2900 €. Telefon: 0162-3438041 oder 04242-5090083 SUZUKI VX 800, EZ 3/1994, TÜV 11/2018, ca. 53000 km, Reifen neu, Lenkkopflager neu, Heizgriffe, Popositzheizung, Koffer, Topcase, 2 Tankrucksäcke, tiefer gelegt, FP 1600 €. Telefon: 0421-820960, PLZ: 28277

BIKER 62 Jahre aus Hamburg sucht Bikerin für schöne Tagestouren und evtl. Urlaubstour, Raum HH und Umgebung. Telefon: 0163-4624648


81 www.dane-online.de

LAND DANE SEA ® Pro Jacke EX T ER GO 016

Heft 17/2

BY DANE LYNG® Pro Hose EX T EGOR

PRIVAT sucht Enduro (600–800 ccm), fahrbereit, gern älter und ohne TÜV, für Afrika Tour 2018. Alles anbieten. Telefon: 040-20971644 (AB), Email: wpra@gmx. de, PLZ: 22049

15

Heft 5/20

SUCHE originale Sitzbank für Husqvarna Nuda 900 oder 900R, egal ob flach, hoch, Sport- oder Komfort-Bank, gerne alles anbieten, danke! Telefon: 01578-8290077 nach 18 Uhr, PLZ: 23714 MOTORRADANHÄNGER für 2 Maschinen, feste Bodenplatte, 100 km/h, gebremst, Deichselbox mit 10 Spanngurten, 2 Auffahrschienen, 3 Jahre alt, wie neu, 950 €. Telefon: 040-2703523 oder 0178-9612824 SUZUKI GSX R 750 K4, EZ 2005, weiß-blau, TÜV neu, Ü 70 tkm, MRA, K&N, Cobra, LSL, S20, sonstiges. VB 2499 €. Telefon: 0176-43795627, Email: haraldo.louise77@ gmail.com, PLZ: 28844 ORIGINAL Auspuff Triumph Speed Triple, Bj. 1999, guter Zustand, VB 40 €. Telefon: 04475-6989027, PLZ: 49681

DANE SEALAND/LYNGBY Diese hochwertige Textil-Kombination ist der richtige Begleiter für anspruchsvolle Tourenfahrer, die das Besondere benötigen. Robust konstruiert für dauerhafte Belastun-

SUZUKI 1200 S „Bandit“ silber, EZ 2003, nur 15600 km, Werkstatt gepflegt. Extras: kleiner Windabweiser, Mini Blinker verbaut, Scott Oiler, Einbausatz 34 PS Drosselung dabei. TÜV neu, 3300 €. Telefon: 01728004337, PLZ: 24576

gen. Ausgestattet mit der GORE-TEX® Pro Membrane und ARMACORTM Verstärkungen. SEALAND € 899,- | LYNGBY € 529,-

MEET NATURE

27572 Bremerhaven Harry Zager Seeborg 3 bremerhaven.motoport.de

25693 Sankt Michaelisdonn Heller & Soltau

29525 Uelzen Hobby Motor

Johannßenstr. 37 st.michaelisdonn.motoport.de

Hansestr. 21 uelzen.motoport.de

26135 Oldenburg Börjes Bikers Outfit

49143 Bissendorf Fahrzeug-Center Schriewer

Bremer Heerstr. 420 oldenburg.motoport.de

Gewerbepark 15-17-17A bissendorf.motoport.de

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert

49377 Vechta Top Moto

Güterstr. 40 wilhelmshaven.motoport.de

Alter Flugplatz 18 vechta.motoport.de

26689 Augustfehn Börjes Bikers Outfit

49716 Meppen Annette Berentelg

Stahlwerkstr. 17 A augustfehn.motoport.de

Meppener Str. 22 meppen.motoport.de

www.motoport.de


82 HALLO Du. Ja Du. Jedesmal wenn ich an dich denke habe ich Schmetterlinge im Bauch. Auch nach Jahren unserer Trennung. 2 Daten gehen mir nicht aus dem Kopf: 20.04.1982 und 05.12.1986. Wenn wir nochmal von vorne anfangen wollen, es Dir vielleicht genauso geht. Du kennst meine Nummer. Ich werde Dich immer lieben. (Mal im Ernst: meinst du nicht, es wäre sinnvoller selbst aktiv zum Hörer zu greifen, als ihm/ihr über uns eine Nachricht zu senden? Gruß, d. Setzerin) BMW 1200 RT, 6800 km, TÜV 7/2018, Koffer und Tankrucksack dabei, Inspektion, VB 13800 €, nur Barkauf möglich. Bitte nur ernstgemeinte Anrufe. Telefon: 0172-3731105, Email: regensohn@yahoo. de, PLZ: 22159

MOTORRAD Gegensprechanlage MIT 30, sehr gute Verständigung auch bei höherer Geschwindigkeit. Inhalt 4 Paar für Integralhelm und Klapphelm 2x gebraucht und 2x neu. 40 €. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257

DAMEN Leder Motorradhose mit abnehmbaren Trägern, gebraucht aber gut erhalten, Gr. 42/44 eher 42, alle Protektoren sturzfrei, 80 €. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257

DAMEN Textil Motorradjacke Probiker/ Motorcycle, Gr. S, schwarz gelb grau mit Gebrauchsspuren. Alle Protektoren und Winterteil 40 €. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257

HONDA CB 500, Bj. 1999, 113000 km, HU fällig, Extras, angemeldet, Nähe Kiel. Telefon: 04342-7899993

TANKRUCKSACK für BMW R 1200 RT und evt. andere, mit Regenhaube, Top Zustand, mit dem Klickverschluss bis Bj. 2012, Neupreis 227 € für 100 €. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257

TEXTIL Motorradhose Rukka, Gr. 52 kurz, Gore-Tex Cordura fast neu. Wegen Aufgabe nur eine Kurztour getragen mit Träger und allen Protektoren und rausnehmbarer Innenhose. Neupreis 399 € für 150 € abzugeben. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257 TEXTIL Motorradjacke UVEX, Gr. L, sehr gut erhalten. Neupreis 180 € für 80 € abzugeben. Alle Protektoren Winterteil und Klimamembran herausnehmbar, dann als Sommerjacke zu fahren. Telefon: 0407324710 oder 0170-5318257

WUNDERLICH-KOMFORTSCHEIBE für BMW R 1200 RT, für Bj. 2011–2014, neuwertig, deutlich weniger Windgeräusche, NP 200 €, für 100 € abzugeben, nur Selbstabholer, nähe Bremen, keine Rücknahme oder Garantie. Telefon: 0172-9801075

MITSPIELEN und gewinnen 1X VanMell Pflegeset Einfach das Kradblatt auf Facebook liken und einen Kommentar beim Gewinnspiel hinterlassen! Bei 6666 Likes verlosen wir unter allen Kommentatoren das VanMall Plegeset im Wert von rund 120 Euro. Aktuell fehlen nur noch ca. 80 …


'DVQHXH3UR¿OYHUIJWEHUHLQHJUR‰H.RQWDNWÀlFKHXQGOLHIHUWVRPLWDOO]HLWVLFKHUH+DIWXQJXQGHLQHKRKH/DXÀHLVWXQJDXIGHU6WUD‰H'LHEUHLWHQ 3UR¿OULOOHQ ELHWHQ DXI )HOGZHJHQ XQG 6FKRWWHU DXVUHLFKHQGH 7UDNWLRQ XQG PDFKHQLKQVR]XHLQHPHFKWHQ$OOURXQGHU 'LH QHXHQ *XPPLPLVFKXQJHQ EOHLEHQ DXFK EHL QLHGULJHQ 7HPSHUDWXUHQ HODVWLVFK XQG ELHWHQ VLFKHUH )DKUHLJHQVFKDIWHQ DXI QDVVHU XQG WURFNHQHU 6WUD‰H0LWGHPLQ7HVWVHUPLWWHOWHQVHKUNXU]HQ%UHPVZHJEHL1lVVHELHWHW HUHLQ3OXVDQ6LFKHUKHLW Bridgestone Deutschland GmbH - Justus-von-Liebig-Str.1 - 61352 Bad Homburg v.d. Höhe

www.bridgestone.de


84

BMW Topcase, 28 Liter, Neupreis 320 € für 90 € abzugeben. Passend für R1200Rt, R 1200 R bis 2012 oder länger K 1600 und F 800 R/GT bis 2017. In der Außenschale sind 2 Risse wurden Top geklebt und von innen verstärkt. Sonst guter Zustand und voll funktionsfähig. Schlosszylinder zum Umkodieren auf dein System ist vorhanden. Telefon: 040-7324710 oder 0170-5318257 TIEFE Fahrer Sitzbank für BMW R 1200 RT, fast nicht gebraucht, bis 2012 nutzbar, meine war Bj. 2006, 80 €. Telefon: 0407324710 oder 0170-5318257

SUCHE Reise-Enduro, Bedingung E-Starter. Telefon: 0179-1286586, Email: ulli. siebert@web.de, PLZ: 23883

KAWASAKI KH 250/S1, 2-Takt, 2 Stück in Teilen komplett, 2 Motoren komplett + Vergaser, 1 Motor zerlegt + Vergaser plus Teile, Teile, Teile. Alles für VB 2900 €, oder einzeln. Telefon: 0173-8941212, Email: snakekawa@da-kaufen.de, PLZ: 25776

MOTORRADFAHRERIN, 53, groß, schlank und schön, sucht netten Mann mit Motorrad für gemeinsame Touren und anderen interessanten Zeitvertreib. Raum Hamburg. Email: PhydeliaHamburg@web.de, PLZ: 20457

GARAGENRÄUMUNG: Motorroller Piaggio Hexagon 150, Motor gut, FP 150 €. 4-2 Auspuffanlage für Kawasaki Z 750, FP 100 €. Vergaserbatterie für Kawasaki Z 400, 4-Zylinder, FP 100 €. Telefon: 015207646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941 GESPANNTRANSPORTANHÄNGER, Alu Einachser gebr. Ges.-Gew. 950 kg, LeerGew. 300 kg, Ladefläche 2500 x 1850 mm, 2 Alu Laderampen einschiebbar, EZ 12/2016, NP 6242,24 €, Alu Bordwände h = 300 mm, Flachplane vorh. gel. 1 Tour HH-Stuttgart-HH, aus gesundheitlichen Gründen zu verk. VB 4800 €. Telefon: 040-46652695 oder 0172-4033155

Komm mit auf eine Zeitreise, in der die Abenteuer junger Menschen noch auf der Straße ƐƚĂƪ ĂŶĚĞŶ͘ 18 Autoren lassen in 21 Geschichten die wilden Moped- und Motorradjahre zwiƐĐŚĞŶϭϵϱϬƵŶĚϭϵϴϬǁŝĞĚĞƌĂƵŇĞďĞŶ͘ DIN A5 • 132 Seiten • 36 s/w-Fotos ^ŽŌĐŽǀĞƌ • ISBN 978-3929136-12-8 14,80 Euro ĞƐƚĞůůƵŶŐŝŵƵĐŚŚĂŶĚĞů͕ďĞŝ Amazon, oder portofrei unter www.zweirad-online.de

YAMAHA Aerox Roller, hat 25er Papiere (gedrosselt) und ganz normale 50er Papiere. 7000 km, Bj. 2002. Komplett durch Fachwerkstatt überholt. Drossel eingebaut. Leichte Schrammen im Lack. Guter Zustand, läuft prima. Papiere und 2 Schlüssel sind vorhanden. VB 675 €. Telefon: 0176-23186484, Email: madsbeeker@gmail.com MZ TS 250/1, NVA Gespann, Bj. 1970, VB 1900 €. Dazu gibts Massen von Teilen, Rahmen / Räder / Motor / Tank usw. Telefon: 0173-8941212, Email: snakekawa@ da-kaufen.de, PLZ: 25776 SUCHE defekte Kawasaki Z 200 in Teilen oder mit Motorschaden. Egal, alles anbieten! Bitte abends (öfter) anrufen. Telefon: 05136-8014966, Email: flizio@ web.de, PLZ: 31303


85

YAMAHA FZR 1000 2 LA, Bj. 1988, TÜV 7/2017, Anthrazit, 4-1 eingetragen, Reifen neu nicht gefahren, schöne alte Rennziege. VB 1475 €. Telefon: 0170-3563380 YAMAHA XT 500, EZ 5/1988, in gutem Zustand, ohne TÜV ist 5/2017 abgelaufen, Farbe Weiß, Tank Original Alu. Fahren wie in den alten Tagen oder Wertanlage. VB 4300 €. Telefon: 0170-3563380 HILFE !!! Suche zum 20. Jahrestag des Kennenlernens meiner Frau die Kradblatt Ausgaben 06 und 07/1997 Wer kann helfen ??? Kosten übernehme ich selbstverständlich. Danke. Email: bertaschrauber@ gmx.de (Da sind wir ja mal gespannt. Wir haben hier ja selbst kein Archiv, das so weit zurück reicht. d. Setzerin)

SUZUKI Van Van RV 125, Kultbike, EZ 2004, 12 PS, TÜV 7/2018, Grün, 26000 km, Führerschein A1 ab 16 Jahre. VB 1996 €. Telefon: 0173-8941212, Email: snakekawa@ da-kaufen.de, PLZ: 25776

POLO-MOTORRADRANGIERHILFE, neuwertig, 50 €, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075

KAWASAKI ZX 900 A GPZ, Bj. 1985, 50 tkm, ohne TÜV, optisch und technisch in gutem Zustand. Benötigt bissel Pflege! Zum Neustart perfekt für Selbstschrauber. VB 1300 €. Telefon: 0170-3563380 HARRO-STARLIGHT-LEDERKOMBI, 2teilig, Gr. 48/50, blau, 80er Jahre, guter Zustand, nur Selbstabholer, 50 €, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075

BIKER/PAAR (Rentner) sucht Biker/paar für gemeinsame und angenehme Ausfahrten/ Touren OL und Umzu. Telefon: 0441-64400 oder 0162-7633086

ADLER M 100 zu verk., Bj. 1951, zugelassen, TÜV 5/2018, 28400 km, mit Werkstatt-Handbuch u. Betriebsanleitung. 1999 €. Auf Wunsch dazu Römer-Helm Halbschale mit Brille für 50 €. Email: dr.holzapfel@gmx.de

HONDA CB 1100 F im Original, Bj. 1985, echte 32 tkm gelaufen und Motor fährt sich noch wie am 1. Tag, 4-1 L+W eingetragen, Echt-Leder Sitzbank, Sonderlenker eingetragen, Original Farbe Rot-Weiß. Ist einfach eine Sahneschnitte aus der Vergangenheit. VB 5444 €. Telefon: 0170-3563380 SUCHE für Honda CM 200 T, Vergaser und Auspuffanlage. Telefon: 0170-4427160, PLZ: 23701


86 YAMAHA Diversion 600, Bj. 1997, tolles Anfängermotorrad mit Gebrauchsspuren. Ich habe die Maschine 9/2015 überholt geschenkt bekommen. Da ich nicht mehr gefahren bin, hat sie keinen TÜV mehr und springt auch nicht mehr an. Ist jedoch vorher einwandfrei gelaufen. Wird als Bastlerfahrzeug für 550 € angeboten. Gemacht wurden: Radlager v/h, Reifen v/h, Bremsklötze v/h, Kettensatz komplett, Ölwechsel mit Filter, Bremsflüssigkeit erneuert. Telefon: 0441-59449216, Email: einkaufszettel2@ web.de, PLZ: 26127 NEUE zweiteilige Lederkombi, Gr. 48, mit Jackenbelüftung und Thermofutter in Jacke, ungetragen, VB 100 €, nur Selbstabholer, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075

ORIGINAL-BMW-BATTERIE-FRISCHHALTEGERÄT, 50 €, keine Rücknahme oder Garantie, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075 MOTORRADREIFEN Dunlop Sportmax Roadsmart, 120/70ZR17 - 58W TL, 3,5 Jahre alt, aber unbenutzt! 40 €, keine Rücknahme oder Garantie, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075 KRAUSER Koffer, K1 System, Starlet, 25 l, Einzelstück rechts inkl. Schlüssel zu verk. 50 €. Telefon: 040-801832 oder 01798039890

BMW R 80 RT, EZ 1987, 50 PS, 44000 km, TÜV 4/2018, rot-met., Liebhaberstück, sehr guter Original Zustand, gr. Inspektion plus Neuteile für 1649 € mit Rechnung, gr. Koffer, Gepäckbrücke, Sturzbügel, Reparaturanleitung, VB 3700 €. Telefon: 01522-6686259, Email: michael.olbrich@ kabelmail.de, PLZ: 26419 POLO Mohawk Jacke, top gepflegt, kein Sturz oder Unfall, Gr. XXXL, fällt etwas kleiner aus, Versand möglich, Festpreis 130 €. Auch komplett mit FLM Stiefel in Gr. 45 und Kali Cross, Downhill Helm, Gr. XL. Als Paket für 190 €. Telefon: 017698597399, PLZ: 25879

YAMAHA SR 500, Bj. 1988, 66 tkm, seit 14 Jahren abgemeldet, neue Batterie, Kofferträger, Koffer, Vergaser zerlegt, 5 Kisten gute Teile, Aufgabe wegen Knie-OP, FP 950 €. Telefon: 0179-1286586, Email: ulli.siebert@web.de, PLZ: 23883 (Kaffeekasse dankt) NETTER M, 66, sucht gelegentl. Mitfahrmöglichkeit auf Gespann, Raum HH/OD. Fahre selbst R 80 RT (1988, solo) resp. R 1150 RT (2001, solo). Telefon: 040-6524609, Email: joescript@web.de, PLZ: 22145 VERK. SRC System für Schuberth C3 Helm, 130 €. Telefon: 04404-979555

TRIUMPH TR7 Tiger/Bonneville, 40000 km, 50 PS, Bj. 1979, 750 Kubik, Motor vor 3000 km gemacht, viele Neuteile, läuft super, guter Alltags Renner. Mit neuem TÜV. Probefahrt in Hamburg möglich. Telefon: 0176-10164373, Email: matti-kohls@web. de, PLZ: 22081 SHOEI XR-1100, Gr. XXL (63–64 cm), neu + ungetragen (Fehlkauf), Pearl Grey met., 2 Pinlockvisiere (1x halbgetönt, 1x klar), Helmsack, Originalkarton, VB 278 € (NP 449 €). Bei Fragen bitte anrufen. Telefon: 0151-22590979, Email: joemue19@gmx. de, PLZ: 27711 VERK. Honda Teile CB 750–750er, 2- und 4-Zyl. bis Bj. 1979 sowie XL 500 R, Vorderrad CL/XL Speiche, Trommelbremse, Giuliari Sportsitzbank Bol d’Or neu. Telefon: 015775268020 abends, PLZ: 28207 KAWASAKI ZXR 400, Bj. 1994, mit 600er Motor in grün-weiß-blau, sehr gut erhalten und viele Extras, neue Reifen usw. Telefon: 0173-8735655, Email: cassjopaia@ googlemail.com, PLZ: 23867


87 BMW R75/5, Bj. 1970: Kurzschwinge, Sitzbank, Achsantrieb 37:11, Motor, Getriebe zu verk. Telefon: 040-801832 oder 01798039890 HONDA Innentasche für Top Case (45 L), neu, originalverpackt, Nylon schwarz mit silbernem Honda-Logo, mit verstellbarem Schultergurt und Tragegriff, ausdehnbar von 21 auf 33 Liter. VB 43 €. Bei Fragen bitte anrufen. Telefon: 0151-22590979, Email: joemue19@gmx.de, PLZ: 27711 SUZUKI GSXR 400, EZ 1992, 32 Tkm, 63 PS, seltenes Motorrad, in gutem Zustand, leider ohne Papiere, steht lange. VB 950 €. Telefon: 0461-67323 oder 0174-9107020, PLZ: 24943 BMW Motorradhelm, weiß, Doppelvisier, Kopfgr. 62/63, Preis 50 €. Telefon: 015788181164, PLZ: 26188 TRIUMPH T 595 Daytona, Bj. 1997, 35 tkm, kein TÜV, viele Extras eingetragen, Technik supi und hat richtig Dampf für die Straße. Kein Anfänger-Bike. VB 2450 €. Telefon: 0170-3563380 SUCHE Abdeckplane für einen Beiwagen Velorex 562, soll für den Einstieg sein. Telefon: 0157-54492334, Email: Rainer_Kleinert@web.de, PLZ: 2

SUCHE Lima CB/CL 250/350 K, Nockenwelle Xlift 500, 1-Zyl., Garage Raum Bremen Hastedt, Vahr. Telefon: 0157-75268020 abends, PLZ: 28207

YAMAHA RD 350-31K, EZ 1987, 48 Tkm, 50 PS, TÜV neu, tolles Motorrad, nicht perfekt. 2500 €. Telefon: 0461-67323 oder 0174-9107020, PLZ: 24943

SUCHE Victoria KR 35 SN/SS Pionier oder auch Teile. Bitte alles anbieten. Telefon 0160-4004190 o. E-Mail: Mac-1975@ web.de

HONDA Shadow 750 ABS, 1a Zustand, , HU neu, neue Batterie, 1100 € Zubehör, VB 5500 €. Telefon 0911-94617494

BEGEISTERTER Motorradfahrer (Ende 40, schlk., gebunden), su. weibl., tolerantes Gegenstück f. kl. Touren und andere aufregende Erlebnisse. Kontakt per SMS ab 22.7.17. SMS 0151-54366243

HARLEY-DAVIDSON FXST Evo, EZ 87, 4.800 km, seit 2002 Erstbesitzer in Deutschland, Neuaufbau, E- und Kickstarter, 103 Phon, HPU Felge und Heckteil, 5 Gall Stretchtank, 200er Hinterrad, aus Zeitmangel zu verkaufen. 13.800 €. Telefon 0173-7227377

PREMIUM-ZUBEHÖR FÜR ALLE, DIE MEHR WOLLEN Besuchen Sie unsere Fachhändler in Ihrer Nähe

Augustfehn bekleidung-motorrad.de

Oldenburg motorrad-schlickel.de


88 VERK. Beifahrermotorradsattel für schwere Maschine um die 1935er bis 40er Jahre, Hersteller Drilastic Gebrüder Franke Mühlhausen, Deutsches Reichspatent, eingetragene Schutzmarke, Satteldecke: Erzeugnis der Dunlop Hanau DRP Drilastic, Sattelbreite 40 cm, Länge 40 cm, Höhe ca. 17 cm plus Haltegriff aus Hartholz 16cm breit für Gepäckträgerbefestigung (auf Kotflügel) mittels einstellbarer Gewindespindel mit Haken. Schwere Ausführung. Sehr guter Originalzustand für 100 €. Telefon 09101-2633 VERK. Schrauberbuch BMW R 1200. Wartung und Reparatur: Vierventil-Boxer mit Wasserkühlung von Daelius Klasing. Zustand: Neu, 20 € inkl. Versand. E-Mail: info@ml-d.de

DUCATI Diavel Carbon Red, EZ 7/2014, 3.400 km, 155 PS, Remus-Auspuffanlage (original Auspuff ist vorhanden) inkl. festverbauten Garmin-Navigationsgerät. Sehr gepflegter Zustand, Scheckheft geprüft, TÜV neu, Hinterreifen neu, 1.Hand, VB 14.999 €,.Telefon 0172-7251747 (Endingen) VERK. für Moto Morini 500: einen gebrauchten Auspufftopf, original, schwarz, Beschriftung Lafranconi 27, DGM 32264 S, gebraucht, an Falz unten eine Delle, ebenfalls kleine Delle oben im Bereich Fußraste, hinten Rostspuren, insgesamt noch passabel, VB 50 €; Telefon 076619091754 KAWASAKI VN 1600 Classic, EZ 2004, PS 67, Sonderlackierung Lamborghini Orange, Heckumbau, LED Blinker, WW 1 oder 2 Sitzplätze, Silvertail Schalldämpfer 2in2 mit ABE, TÜV bei Kauf neu. 42.000km. Das Fahrzeug ist sehr gepflegt, wartungsarm und absolut zuverlässig. Preis 6.900 €, Telefon 07643-3339000 MOTORRADREIFEN Dunlop Sportmax Roadsmart, 120/70ZR17 - 58W TL, 3,5 Jahre alt, aber unbenutzt! 40 €, keine Rücknahme oder Garantie, nähe Bremen. Telefon: 0172-9801075

BMW R 100 RS als S umgebaut, EZ 1980, 71.000 km, TÜV 6/18, Zylinder auf Bleifrei umgerüstet, Reifen neu, zwei Sitzbänke (Ein- und Zweisitzer), Koffer, blau/silber. VB 4500 €. Telefon 0911-739091 STIEFEL Marke Bullson mit Sheltex, Größe 40, Stiefelhöhe 32 cm, gebraucht, 20 €. Email: ansgar11@t-online.de, PLZ: 28277


89 BIETE hier eine gut eingetragene coole Biker Lederjeans Gr. 32 (entspricht 50/52 oder Gr. L) der Edelmarke DAKOTA aus dickem Rindnappa Velourleder an. Zustand gut. Preis 32 € incl. Versand in BRD. Anprobe nach Absprache in 79312 Emmendingen möglich. Bei Interesse Nachricht per SMS/ Whatsapp an +49 1727826212 2 KOFFER Hepco & Becker, viel Platz, guter Zustand VB 160 €. Telefon: 04340-1683, PLZ: 24107

GARAGENFUND BMW R75/6, Bj 1975. Unrestaurierter Originalzustand, seit mehreren Jahren auf rote 07 Oldtimernummer zugelassen. Kofferträger, orig. Sitzbank und Tourenlenker vorhanden. VB 5.500 €, Standort: Lkr. Tuttlingen. E-Mail ps-boxer@gmx.de MZ, ES 175/1, Bj. 7/64, ältere Restauration, seit dem ca. 6.000 km gefahren, TÜV 3/19, Außerdem 1 Maschine zum Aufbauen oder Schlachten + 250er Motor überholt komplett und viele Teile dazu! Preis 2.700 €. Telefon 07261-61792 ab 19 Uhr SUZUKI Intruder 1400, EZ 5/94, 42.000 km, 2. Hand, TÜV bei Verkauf neu, technisch & optisch guter Zustand, letzter Service 05/17, Reifen v.+h. neu, CDI-Einheit & Zündschloss neu, seit 21 Jahren in meinem Besitz, war immer zuverlässig. Verkauf aus Altersgründen schweren Herzens für VB 3.300 €. Telefon 0162-7388811 YAMAHA RN01, 150 PS, ca. 280 km/h schnell, guter Zustand, 3.500 €. Telefon 06282-9263668 SUCHE günstige Cagiva Mito Evo (Typ 8P) mit 35 mm Vergaser und 7-Gang-Getriebe als Bastelobjekt zum Wiederaufbau. E-Mail: wernerbauereisen@web.de

VERK. Fußbremszylinder ABM mit Behälter - NEU - für Honda Fire Blade SC57 und viele andere Modelle mit Aufnahme M6 / 33 bis 45 mm Abstand. Detail-Fotos wenn erwünscht per Mail o. WhatsApp - (ABM = 259 €) für 155 € incl. Versand. Telefon 0151-41268885 YAMAHA Fazer 1000, Blau-metallic, 28500 km, TÜV 10/2018, 145 PS, gepflegt, VB 2750 €. Telefon: 04353-991984 (oder Band) BMW Motorradhelm, weiß, Doppelvisier, Kopfgr. 62/63, Preis 50 €. Telefon: 015788181164, PLZ: 26188 BMW R 45, Bj. 1983, in Teilen (nicht mehr komplett) zu verk. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890

SUZUKI RG500 für Bastler, Motor oder Motorteile gesucht. Telefon: 0163-5007576 HONDA NX 650 Dominator in sehr gutem Zustand. EZ 4/1991, 31.150 km, 32 kW, rot, unfallfrei. VB 1.600 €. Telefon 0781-59181 LIEBE Leser, ich wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen August. Genießt den Sommer! Bis KB 9/17, eure Setzerin


90

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0157-30366133

ALUMINIUM-SCHWEISSEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

Bekleidung & Zubehör Fortsetzung

BRIXTON

   

*AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 *Wimi, Kiel, 0431-641575

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171-4862460 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242-934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

APRILIA *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Wimi, Kiel, 0431-641575 *Zager, Bremerhaven, 0471-805599 *ZTS, Hamburg, 040-2501664 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  :ac]jGmlÚl$K[`d]koa_$(,.*)%10,,+// Biker Store (ehem. H.Gericke), Bremen, 0421-51724205  :¹jb]k:ac]jGmlÚl$9m_mkl^]`f$(,,01%*-,)  :¹jb]k:ac]jGmlÚl$Gd\]fZmj_$(,,)%*(,/00. BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Hein Gericke, Flensburg, 04608-96192 Hein Gericke, Hamburg, 040-232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)(  Dgmak?A?9Klgj]$@YeZmj_%@Yee]jZjggc$(,(%*+.*(*(  DgmakE=?9K`gh$@YeZmj_%Kl]ddaf_]f$(,(%-*(),**.  Dgmak>MFK@GH$@YeZmj_%9dd]je¹`]$(,(%/+,)1+)1+  Dgmak>MFK@GH$@YeZmj_%DYf_]f`gjf$(,(%-((-+))+  DgmakN]jcYm^YZDY_]j@YeZmj_$(,(%*+0(0)),  Dgmak?A?9Klgj]$@Yffgn]j$(-))%+)0(,)0  DgmakE=?9K`gh$:j]e]f$(,*)%-10((,/  DgmakE=?9K`gh$Ca]d$(,+)%.+.-)  DgmakE=?9K`gh$D¾Z][c$(,-)%,110(0,  DgmakE=?9K`gh$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01*-0  DgmakE=?9K`gh$GkfYZj¾[c$(-,)%1/)--(

    

Dgmak>MFK@GH$=e\]f$(,1*)%-0/-+Dgmak>MFK@GH$:jYmfk[`o]a_$(-+)%*+)*(-DgBgZ]klklm^^[dgl`af_$Klg[c]dk\gj^$()/)%-+,(,+( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). KM:%EglgjjY\l]ad]$:j]e]f$(,*)%.1./1)00 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42

BETA *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(.

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322-2272

CUSTOMIZING & CHOPPER Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-*

DERBY *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/--

BIMOTA

DUCATI

*Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

*Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Ducati Hamburg, 040-66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 *BvZ, Karlshof, 04528-91500 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *RLC=jd]Zfako]dlEglgjjY\?eZ@$M]dr]f$(-0)%1/+1*.(

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)%0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221-280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211  Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* Mobiler Mot. Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374  EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 W&S, Bad Oldesloe, 04531-128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN  DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)%,,--+- Schlepps, Hamburg, 040-857148

ELEKTRIK-PROBLEME Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444  @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10(

ERSATZTEILE Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

FREIE WERKSTÄTTEN

  



AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,%/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-%-10,.(1 BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-*


Händler-Verzeichnis

91

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Freie Werkstätten Fortsetzung

 

 

 

 

MMK, Kiel, 0431-678723 Mobiler Motorrad Service, Hamburg, 040-35563904 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)%*(1,0.1, K&EYll`aYkL&Gdle]j?ZJ$B]\\]dg`)$(,,(-%1)/00* Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355 EglgjjY\LgZ]j$F]m`Ymk$(,/-*%/-/) Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+%*//0(0 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642-6888 Motoshop, Hamburg, 040-57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Kl][`]jEglgjjY\l][`fac$:YjkZ¾ll]d$(,(%,1(*(+,+ Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,%1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571  EglgjjY\LgZ]j$F]m`Ymk$(,/-*%/-/) Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571  Fgj\`]a\]:ac]k$O]dd]$(,)00%0110,1 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GESPANNE  BGQ%L=C?]khYffk]jna[]$=\]o][`l$(,,(-%,-(-

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 *Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MMK, Kiel, 0431-678723 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270  Eglgjk$Oafk]f%Dm`]$(,)/)%/0)*1*

HONDA *Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800 Christiansen, Husum, 04841-93293 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078 *@gZZqEglgj>j]ar]al$M]dr]f$(-0)%/,1/)

Honda Fortsetzung

Kawasaki Fortsetzung

*Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361-2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)%,)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10%,.--1( *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)%,+0*//* *MRetta, Schwentinental - Kiel, 0431-26090780 *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1%)()))* *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070  @gl]dDaf\]f`g^$:Y\KY[`kY$(--*+%)(-+

HUSQVARNA BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *<©`f$Mo]$:gjklgj^$(,-,+%/-)Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444  ?=>M:ac]$@]ffkl]\l%MdrZmj_$(,)1+%000/-*Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

INDIAN *Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 *D]_]f\Yjq;q[d]k$@YeZmj_$()/)%.,**.*. *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/((

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *?=>M:ac]$@]ffkl]\l%MdrZmj_$(,)1+%000/-*Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Korte, Werlte, 05951-770 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950  EglgjjY\Dm]k[`]f$Oad\]k`Ymk]f$(,,+)%,/*0 *Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Meine, Bispingen, 05194-974401 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Wimi, Kiel, 0431-641575  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191-7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950


92

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis MALAGUTI

MV AGUSTA

*KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MONDIAL F.B. *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

MOTO GUZZI *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686  ?mrraBYcgZ$:]hh]f$()-*%*)1/,+1* *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/- EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() MMK, Kiel, 0431-678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN

MZ

ROYAL ENFIELD *2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101-72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *@]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

PFANDHAUS

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER

 @Yfk]Ylak[`]H^Yf\cj]\al$D¾f]Zmj_$(,)+)%0-,,)))

Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393  Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)%0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN kein Eintrag

QUAD / ATV Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383  EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

RAHMENVERMESSUNG Motorrad-Box, Brake, 04401-857374  BYfK[`o]]jk$:j]e]f$(,*)%.1.,,00(

MOTORRAD-TRAININGS

REIFEN HÄNDLER & SERVICE

 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176-21539115

Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Hagemann, Hamburg, 040-3901733 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462-923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944  J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,(%*-)))) Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de Vergölst, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255 Vergölst, Bremerhaven, 0471-52047 Vergölst, Bremervörde, 04761-2606 Vergölst, Oldenburg, 0441-41066 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

MOTORRAD-VERMIETUNG

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040-67563950  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355  QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)((

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

 9@J"=A>=D"LGMJ=F$-+-(-9dl]fY`j$(*.,+%1()01,  FKC%EglgjjY\j]ak]f$:Y\:]n]jk]f$(-0*)%1101+), www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

 <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

Roller / Scooter Fortsetzung

RECHTSANWÄLTE

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

SANDSTRAHLEN  HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*%*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421-444491  N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)%*0,0(

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 Schauland, Kiel, 0431-62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *<©`f$Mo]$:gjklgj^$(,-,+%/-)Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *@BE%EglgjjY\lmfaf_$@Y_]f$(,/,.%/*..+(  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431-2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/(


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Suzuki Fortsetzung

Vespa / Piaggio Fortsetzung

*Pricker & Buß, Haaren, 05932-996262 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917  K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *ZTS, Hamburg, 040-2501664

 EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

SWM

URAL

*@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

*Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

SYM

VICTORY

*K&EYll`aYkL&Gdle]j?ZJ$B]\\]dg`)$(,,(-%1)/00* *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10*

*Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE (inkl. Vermietung) Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( Korte, Werlte, 05951-770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040-807902150 *Ljameh`Ogjd\@YeZmj_Fgj\$(,(%*)100-.( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/(( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Kliem, Ritterhude, 04292-1247

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)%-)(0. Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*%)*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( *>ahkEglgj_YjY_]$B]e_me$(,1-0'1+1,01, *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *EglgjjY\`YmkH&Fa]eYff$EgdZ]j_]f$(,,/-%1,/.((  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). *Schröder, Rhade, 04285-651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 *QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *QYeY`YKl]dl]j$Gd\]fZmj_$(,,)%+1)+1+ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

ZERO (Elektro-Motorräder) *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445-950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768


74

Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


SUMMER SALE

-69% BIS ZU

IN ALLEN POLO STORES UND ONLINE UNTER WWW.POLO-MOTORRAD.DE

SOLANGE DER VORRAT REICHT


MEIN BIKE, MEINE WELT,

MEIN LOUIS 400 Marken, 80 Filialen und 1A Service!

Timo Stauß, Louis Filiale Hannover

Europas Nr.1 für Motorrad und Freizeit! www.louis.de | 040-734 193 60 | www.louis.de/jobs

Kradblatt Ausgabe 08 2017  

Fahrbericht: Triumph Street Triple RS; Reise: Köln-Kathmandu (Allah Masala), Endurotour auf Fuerteventura mit Enduro-Guru; Sport: Bronzene A...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you