Page 1

Juli 2018

Von

torradfahrer

rern für Mo Motorradfah

usga A r e s e i d In te:

be:

• Fahrberich arley Fat Bob H • 0 0 9 r e iv Aprilia Sh d / Rhön n la h c ts u e D : • Reise bei Heidenau h c u s e B u Z • inokarten K : n e g n u s lo r • Ve & Tickets Werner-Buch u.v.m. inanzeigen

Kle • Termine •

H 25175

www.kradblatt.de

rradmagazin

tsche Moto DAS norddeu


Editorial

Abenteuer Großstadt oder „Der Sündenbock“ treckensperrungen für Motorräder sind Sangesagt. in Mode, Fahrverbote für PKW sind Alles zum Wohle des Volkes!

Mich erinnert das an die uralte Geschichte des Sündenbocks. Im 3. Buch Mose (Levitikus) der Bibel wird diese uralte Geschichte erzählt, dass die Probleme verschwinden, wenn man einen Schuldigen benennt „und ihn in die Wüste schickt“ (Kap. 16, Verse 21f.). Man muss also nur einen Dummen – egal ob Tiere oder Menschen – finden, den man als Schuldigen diffamieren kann und schon lässt es sich in Ruhe weiter leben und regieren. Das Leben kann so einfach sein. Als Bürger in Hamburg wundert man sich allerdings, dass gerade Dieselfahrzeuge das Problem sein sollen, obwohl doch jeder weiß, dass allein die Schiffe

beim Hafengeburtstag mehr Umweltgifte in die Luft blasen, als der gesamte Straßenverkehr Hamburgs in einem Jahr. Letztendlich sind die dicken Pötte schwimmende Müllverbrennungsanlagen. Das ändert sich auch nicht, wenn man Kabinen, Schwimmbäder, Restaurants sowie Casinos drumherum baut und da­rauf Kreuzfahrten anbietet. Dass die Hansestadt auch zwei Stadtflughäfen hat, die täglich hunderte Starts und Landungen verbuchen, wird in der Ökobilanz verschwiegen. Na ja, für Kerosin muss man ja auch keine Steuern zahlen! Dafür müssen die Motorrad- und Dieselfahrzeugbesitzer aufkommen, die jetzt nicht mehr fahren dürfen. Ist doch eine geniale Idee: Steuern für Verbote. Da ist Deutschland ganz klar in der Pole-Position. Als 19.000 Motorradfreunde nach dem Motorradgottesdienst in Hamburg durch die Stadt knattern, ist die Resonanz in der Presse meist negativ – nicht wegen der Unfälle, sondern wegen der Straßensperrungen und der Verkehrsbehinderungen. Die Bewohner der „Metropole an der Elbe“ haben einfach keine Lust mehr auf verstopfte Straßen, da sie sich täglich durch das Chaos quälen müssen. Dass Hamburg touristisch als eine grüne Eventstadt und wirtschaftlich als das „Tor zur Welt“ gehandelt wird, mag von den Verantwortlichen gewollt sein und bringt die erhoffte Dividende. Die Bürger allerdings wollen das nicht. Die ganzen Pendlermassen, die sich morgens

3

und abends aus dem Umland zum Arbeitsplatz schleichen, sehnen sich auch nach anderen Lösungen. Und umweltfreundlich ist es nun ganz und gar nicht. Aber alles ist gut, wenn man einen Schuldigen benennt und ihn aussondert. Irgendwie habe ich das Gefühl, die Menschen ändern sich nicht, denn die Geschichte vom Sündenbock ist schon 3.000 Jahre alt. Natürlich halte ich mich als guter Bürger an die Gesetze, lasse jetzt meinen Diesel stehen und nehme dafür das Motorrad. Meine alte MZ freut sich über die sommerlichen Ausfahrten und ist umweltfreundlicher als jeder Schiffsdiesel oder als der angeblich saubere Euro-6SUV, mit dem der Fahrer kraftvoll versucht, das Abenteuer Stadt zu überleben oder die Kinder morgens in den Kindergarten um die Ecke zu fahren. Vielleicht sollte man lieber all die Geländefahrzeuge, die in der Stadt cruisen, in die Wüste schicken. Das wäre doch artgerechte Haltung! Allerdings zahlt man in der fernen Wüste keine Steuern mehr – höchstens „Backchat“, aber dieser frei kalkulierte Wegezoll nervt auch. Man könnte die Verantwortlichen in die Wüste schicken, aber die überlaufene Wüste regelt neuerdings die Zuwanderung. Deshalb schickten die schlauen Hamburger ihren alten Bürgermeister nach Berlin. Seitdem stockt dort der Verkehr. Mit Adventure-Grüßen, Pastor Holger Janke www.BikersHelpline.de


Fahrbericht

Aprilia Shiver 900

4

Luci e ombre

Lin

und Schatten, das trifft den Eindruck wohl am besten, den die Aprilia Lbigicht Shiver 900 bei uns hinterlassen hat, nachdem wir uns einige Tage ausgiemit ihr befassen durften. Einiges an ihr ist den Italienern hervorragend

Da strahlt Tine noch, zum Fahren fehlte leider Beinlänge

gelungen, anderes ist zumindest gewöhnungsbedürftig. Die Aprilia Shiver 900 stammt aus dem italienischen Noale, das liegt in der Region Venetien. Die nach dem zweiten Weltkrieg von Alberto Beggio gegründete Marke Aprilia wurde von seinem Sohn Ivano Beggio im Dezember 2004 an den Piaggio Konzern verkauft, zu dem auch die Marken Moto Guzzi, Gilera, Derbi und Vespa gehören. Die erste Aprilia Shiver wurde 2007 mit einem 750 ccm V2 vorgestellt und war das erste Motorrad, das mit serienmäßigem Ride-by-Wire Gasgriff ausgestattet war. Man zeigte sich fortschrittlich. Neun Jahre später präsentierte Aprilia auf der EICMA in Mailand die würdige Nachfolgerin Shiver 900, wie sie seit 2017 bei den Händlern zu erwerben ist. Wir haben ein 2018er Modell in der ungedrosselten Variante ausprobiert. Die Shiver 900 kann für Besitzer eines A2 Führerscheines auf 48 PS gedrosselt werden. Das erfolgt rein elektronisch und wird vom Service für kleines Geld schnell und unproblematisch erledigt. Eine Eintragung vom TÜV in die Fahrzeugpapiere ist zusätzlich erforderlich. So ist die Aprilia auch für Fahrschulen interessant und wird bereits von einigen zur Ausbildung genutzt. Vor dem Start gilt es wenige Sekunden zu warten, bevor man nach Einschalten der Zündung auf den Anlasser-Schalter drücken darf. Diese Zeit benötigt die Elektronik um alles hochzufahren. Auf dem 4,3 Zoll TFT Display des Tachos erstrahlt ein Shiver 900 Logo und alles was das Mäusekino zu bieten hat blinkt und leuchtet in farbiger Pracht. Erst wenn das Logo erloschen und der eigentliche Tacho sichtbar wird, ist die Aprilia startklar.

Un eine Schla ten G Da jede Bere nöse V2 zu Di auch verri fügig ledig men Bew ist re Di at-Au unte der e Zylin däm im Ro den i befin dann entlä


prilia sgiegend

gt in ggio ezemMoto

stellt sgriff äsen900, 018er

8 PS ce für TÜV ch für nutzt. h EinZeit splay ekino Logo tklar.

Fahrbericht

Links: Menü-Knopf für Tachoinstrument Und dann geht es auch schon los. Mit einem unüberhörbaren Klacken und Schlag ins Getriebe, lege ich in den ersten Gang ein. Das Sahnestück der Shiver 900 ist ohne jeden Zweifel ihr fulminantes Triebwerk. Bereits im Stand spürt man den voluminösen Hubraubraum unter sich, wenn ihr V2 zu werkeln beginnt. Die Motorsteuerung von Marelli, die auch in Aprilia V4 Modellen ihren Dienst verrichtet, erhöht beim Kaltstart geringfügig die Leerlaufdrehzahl, so dass man lediglich die Kupplung gefühlvoll kommen lassen muss, um die Maschine in Bewegung zu versetzen. Drehmoment ist reichlich vorhanden. Die bassig wummernde Under-Seat-Auspuffanlage mit zwei Endrohren unterstützt das emotionale Erlebnis von der ersten Minute an. Die Abgase beider Zylinder sammeln sich in einem Vorschalldämpfer, strömen durch den unscheinbar im Rohr verstecken Katalysator und münden in einem großen, unter der Sitzbank befindlichen Endschalldämpfer, der sie dann durch beide Endrohre wohlklingend entlässt.

5

Rechts: Fahrmodi werden per Anlasserknopf eingestellt

Markante Lufteinlässe im kantigen Design

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung ! Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot, Motorradvermietung, Zubehör, Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


Aprilia Shiver 900

Respektvoll, der Leistungsfähigkeit der Maschine bewusst, fahre ich mich warm und steigere behutsam Beschleunigung und Geschwindigkeit. Die Aprilia setzt präzise alle Gasbefehle um und wirkt dabei völlig unangestrengt. Das Drive-by-Wire fühlt sich nicht anders an als Drive-by-Bowdenzug, das muss für Technik-Skeptiker erwähnt werden. Das 6-Gang Getriebe lässt sich sauber durchschalten. Man merkt deutlich im Fuß, wenn der nächste Gang einrastet. Gänge zu zählen erübrigt sich, denn sie werden auf dem TFT-Display angezeigt. Der Motor entwickelt bereits in den unteren Drehzahlen ein sattes Drehmoment und scheint für alle Lebenslagen Kraft im Überfluss zu haben. Für einen ruckelfreien und angenehmen Rundlauf sollte man in den unteren Gängen mindestens 2.500, in den oberen Gängen 3.000 U/min anstreben. Die Leistung entfaltet sich wunderbar linear. Leistungslöcher oder schwer berechenbare Turbo-Effekte im oberen Drehzahlbereich sind nicht vorhanden. Das macht die Shiver sehr gut beherrschbar. Der Spaß gipfelt in 90 Nm bei 6.500 U/min. Bei 8.750 U/min leistet der Motor stolze 95 PS, was für mehr als 200 km/h ausreichen dürfte. Genau genommen ist das aber völlig egal, denn ein nacktes Motorrad fährt man doch ohnehin am liebsten auf der kurvigen Landstraße. Die Sitzposition auf der Aprilia ist aufrecht, leicht mit dem Oberkörper nach vorne gebeugt. Das belastet die Handgelenke kaum und ist recht bequem. Die Beine verstecken sich im Knieschluss in der unteren Einbuchtung der mächtigen Tankverkleidung. Ja, richtig gelesen: Tankverkleidung. Sie ist aus lackiertem Kunststoff und im oberen Bereich deshalb so breit, weil sie dort die Einlässe für die Ansaugluft des Motors beherbergt. Das sieht zwar sehr leistungsbetont und gierig aus, jedoch bringt dieses Design den Nachteil mit sich, dass sich das Potenzial der anatomisch passenden Käufer einer Shiver 900 erheblich reduziert. Mit einer Sitzhöhe von 810 mm und einer Sitzbank in komfortabler Breite, habe ich mit meinen 182 cm Gesamtlänge zwar die richtige Körpergröße für eine gute Sitzposition und auch, um mit den Füßen sicher auf den Boden zu kommen, aber die Position der Knie zur vorgesehenen Aussparung der Tankverkleidung ist knapp. Das bemerkte ich, als ich am zweiten Fahrtag die dünne Lederhose gegen eine Textilhose mit auftragenden Knieprotektoren

Steht Aprilia drauf, ist aber Brembo drin

6

tausc Bike Ober bzw. könn der S Fü einfa

Die Verkleidung passt nicht jedem Knie

Weiß mit rot steht der Aprilia Shiver auch ganz ausgezeichnet Sachs Mono-Federbein


ie

in

Modell 2018

7

Die Fotografin ist unzufrieden tauschte. Zwangsweise saß ich zum Schalten wie ein breitbeiniger Frosch auf dem Bike, weil meine Knie nicht mehr in die vorgesehene Position passten. Mit abgesenkten Oberschenkel passte es zwar einigermaßen, aber dafür konnte ich in diesem Beinwinkel, bzw. Fußwinkel nicht mehr schalten und bequem war es auch nicht wirklich. Abhilfe könnte im gewissen Rahmen das Versetzen des Schalthebels auf der Mausverzahnung der Schaltwelle schaffen. Für Tine war das Problem hingegen nicht zu lösen. Sie hat mit ihren knapp 170 cm einfach zu kurze Beine, um sich auf der Shiver wirklich sicher zu fühlen. Sie musste

sich deshalb diesmal ausschließlich der Fotografie widmen. Die Enttäuschung über den entgangenen Fahrspaß auf der Aprilia war ihr anzusehen und ihre Laune entsprechend … Generell muss die Maschine zum Fahrer passen oder umgekehrt. Wer sich in die Aprilia verliebt, wird bestimmt nach einer


8

Luci e ombre

Ok, ist eine Enduro, aber ein kleiner Wendekreis bei der CRF

D O

Großer Wendekreis der Shiver Möglichkeit suchen sie noch ein wenig anzupassen, wenn es etwas knapp ist. Trotzdem sollte man die Maschine schweren Herzens vergessen, wenn man nicht wirklich mit den Füßen auf den Boden kommt. Dazu später mehr. Fahrfertig mit nur 218 kg Eigengewicht zeigt sich die Aprilia äußerst dynamisch, wenn es ums Eck geht. Das Fahrwerk liegt straff auf der Straße und gibt gute Rückmeldungen. Vorne ist eine 41 mm Kayaba Upside-Down-Gabel mit 130 mm Federweg verbaut, hinten ein MonoFederbein von Sachs mit gleichem Federweg. Die Gabel ist in Federvorspannung und Zugstufe individuell einstellbar. Das hintere Federbein, der obere Gitterrohrrahmen und die Ventildeckel der Shiver 900 sind in Signalrot lackiert und bilden einen hübschen Kontrast zu den beiden erhältlichen Hauptlackierungen in wahlweise dunkelgrün- oder silber-metallic. Je nach Laune, Ambition und Straßenzustand kann man zwischen drei Fahrprogrammen wählen. Aprilia nennt das Multi-Mapping mit drei Kennfeldern. Nach dem Anlassen befindet man sich immer automatisch im Tour-Modus. Die Gasannahme ist dann moderat und angenehm entspannt. Das Gas lässt sich gut dosieren, genau richtig. Ich bräuchte eigentlich nichts anders.

Im Sportmodus sind die Reaktionen etwas stärker, aber nicht aggressiv oder gar digital und nervös. Ambitionierte Fahrer programmieren sich zusätzlich den Schaltblitz individuell für ihre Bedürfnisse über das TFT Display. Der dritte Modus heißt Rain-Modus und ist, wie der Name schon sagt, für Regenfahrten und schlechte Straßenverhältnisse gedacht. Die Gasannahme wird dann sehr sanft und reagiert deutlich träger. Der Motor hängt sozusagen nicht mehr so direkt am Gas. Überholmanöver bleiben trotzdem problemlos machbar. Nicht, dass ein falsches Bild entsteht, so radikal wurde nicht beschnitten. Es fehlen lediglich 30 % der Leistung. Da bleibt mehr als genug Schmackes übrig. Ungewöhnlich erscheint, dass die Fahrmodi mit dem Anlasserknopf alternierend durchgeschaltet werden. Auf den würde kein klar denkender Mensch noch einmal drücken, wenn die Maschine bereits läuft. Da der Motor sehr drehmomentstark ist, hat Aprilia der Shiver 900 eine dreistufige

Wie wenden Italiener?

Traktionskontrolle spendiert. Selbst in der sensibelsten dritten Stufe haben wir sie auf trockener Fahrbahn nicht benötigt. Bei regennasser Fahrbahn gibt sie jedoch zusätzliche Sicherheit. Wer die Urkraft der Shiver erlebt hat, dem erschließt sich auf rutschigem Belag schnell, warum eine Traktionskontrolle sinnvoll ist. Bei den Bremsen setzt Aprilia ebenfalls auf Sicherheit und hat nicht gespart. Vorne drücken vier Kolben auf eine 320 mm Scheibe, hinten ist es einer, der auf eine 240 mm Scheibe wirkt. Wer genau hinschaut wird in den Bremssätteln den Hersteller Brembo erkennen, auch wenn der Aprilia-Schriftzug auf den radial verschraubten, güldenen Blöcken prangt. Das 2-Kanal ABS stammt aus dem Hause Continental. In der Praxis beißen die Bremsen kräftig zu. Sie sind jedoch nicht so extrem, dass man sich Sorgen machen müsste bei einer Reflexbremsung über den Lenker zu gehen. Besser und ausgewogener geht es kaum.

Ap ben, mög Trotz hing dekr hatte Ich einsp Fahr ca. 3 bem und allein denn lenke aber meh Prob


ein CRF

n der ir sie ötigt. doch ft der h auf eine

ebenspart. eine einer, . Wer mssätnnen, f den cken dem

kräftrem, e bei er zu geht

Das Hamburger Original. Seit 1971.

mobile.de

Facebook

Newsletter

Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel 040 308 54 34 – 70 info@stuedemann.de www.stuedemann.de

Aprilia hat sich sehr viel Mühe gegeben, ein leistungsstarkes und trotzdem möglichst sicheres Motorrad zu bauen. Trotzdem hätte ich mich mehrfach fast hingelegt, da ich mit dem enormen Wendekreis der Maschine nicht gerechnet hatte. Was ist passiert? Ich wollte aus einer Ausfahrt auf eine einspurige Straße abbiegen und musste in Fahrt feststellen, dass ich die 90 Grad auf ca. 3,50 m Straßenbreite nicht schaffe. Ich bemerkte das, weil der Lenker plötzlich und unerwartet am Anschlag war. Das alleine brachte mich schon fast zu Fall, denn ich hatte mich natürlich schon einlenkend in Schräglage begeben, konnte aber mit dem Lenker am Anschlag nicht mehr entsprechend nachführen. Das Problem verschärfte sich dadurch, dass

ich nun auch noch genötigt war mit voll eingeschlagenem Lenker und bereits in Schräglage bis zum Stehen abbremsen zu müssen, um nicht in die Hecke zu fahren – ein Kraftakt. Es ging gerade noch einmal gut. Das zweite Mal geriet ich in ähnliche Schwierigkeiten, als ich auf einer breiten zweispurigen Straße um 180 Grad wenden wollte. Ich konnte es kaum glauben und bewaffnete mich deshalb mit einem Maßband, um den tatsächlichen Wendekreis der Shiver zu erfassen. Bei voll eingeschlagenem Lenker liegt er geschoben bei satten 6,40 m für eine 180 Grad Wende. Da man den Lenker in Fahrt nicht sofort digital an den Anschlag bewegt, sondern langsam einlenkt und zusätzlich etwas Spielraum zum Balancieren benötigt, erweitert sich

der fahrbare Wendekreis auf realistische 8,50 m. Wer eine Aprilia Shiver 900 fahren möchte, sollte deshalb sicher mit beiden Füßen auf den Boden kommen, denn das Herumfüßeln beim Wenden, engen Abbiegen oder Rangieren bleibt nicht aus. Unsere liebgewonnene Honda CRF 250 Rallye ist da als Enduro natürlich eine ganz andere Liga, aber um einen Vergleich zu bekommen, habe ich an den Wendekreis ebenfalls das Maßband angelegt. Er liegt geschoben mit dem Lenker am Anschlag bei 3,20 m. Der ohne große Mühe von mir gefahrene Wendekreis bei nur 4 m. Ich bin ein Gewohnheitstier und vermutlich ist es eine Frage der Routine, den Wendekreis der Shiver so einschätzen

Schicker Under-Seat Auspuff

Grip: 180er Dunlop Sportmax Qualifier


10

Systemstart … zu können, dass man nicht in Schwierigkeiten gerät. Da die als Grundfahrübung vorgeschriebene Kreisfahrt für Fahrschulprüflinge im Durchmesser von 9 m durchaus machbar ist, verbuche ich mein Missgeschick unter eigener Blödheit und werde in Zukunft vorher ausprobieren, wie weit sich der Lenker einer vorher noch nicht selbst gefahrenen Maschine einschlagen lässt. Sehr erfreulich fanden wir die auf jede Handgröße einstellbaren Hebel für Bremse und Kupplung. Nachrüstung ist überflüssig. Das passt. Ein Lob verdienen auch die Rückspiegel. Sie sitzen, dank des Wide-Bar Lenkers, so weit außen, dass man wirklich alles sehen kann ohne sich zu verbiegen. Das TFT Tacho-Display hat uns ebenfalls begeistert. Es ist bei allen Beleuchtungsverhältnissen hervorragend ablesbar und wechselt den Hintergrund von

Fahrbericht Aprilia Shiver 900

… ready to go – please fasten your seatbelts! hell mit dunklen Ziffern am Tage, zu dunklem Hintergrund mit hellen Ziffern in der Nacht, was die Blendwirkung erheblich reduziert. Am linken Lenkerende befindet sich ein Schalter, mit dem das gesamte Menü abgerufen und eingestellt werden kann. Der Tacho speichert Höchstund Durchschnittsgeschwindigkeit, Kilometerstände und Spritkonsum. Letzterer sollte auch ab und zu mal beachtet werden, denn eine Tankuhr fehlt leider auf dem sonst mehr als vollständigen Bildschirm. Wenn sich nur noch etwa 4 Liter in dem 15 Liter Spritfass befinden, leuchtet eine gelbe Tanksäule auf. Das war’s. Von da ab hat man eine Reserve, die noch ausreicht, um ca. 70 km nach einer solchen suchen zu können. Aprilia gibt den Spritverbrauch mit 4,7 Litern auf 100 km an. Unser Durchschnittsverbrauch lag bei 5,4 Litern; der von unseren Vorgängern noch auf dem

Tacho gespeicherte lag sogar bei 6,1 Litern. Da wir für die Fotostrecken viel hin und her gefahren sind, mit häufigem Beschleunigen und Abbremsen, dürfte ein Durchschnittsverbrauch von 5 Litern wohl realistisch sein. Damit wären 250 km bis zum nächsten Tankstopp drin. Für Reiselustige gibt es inzwischen zur Shiver 900 passende Koffer und Taschen aus dem C-Bow System von Hepco und Becker. Die unverbindliche Preisempfehlung für die kernige Italienerin liegt bei 8.990 Euro zuzüglich 250 Euro Nebenkosten. Mehr Infos und Probefahrten gibt’s beim freundlichen Aprilia Vertragshändler. Die von uns gefahrene Aprilia Shiver 900 wurde von Moto Italia aus Lübeck zur Verfügung gestellt (Tel. 0451-4790755, www.moto-italia.de). Jogi & Tine www.penta-media.de


Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH entwickelt und vertreibt Motorradbekleidung, -zubehör und -technik. Mit über 90 Stores in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gehört das Unternehmen mit Sitz in Jüchen zu den Branchenführern Europas. Zu den ca. 46.000 Produkten im Sortiment zählen auch die erfolgreichen Exklusivmarken FLM, NEXO und SPIRIT MOTORS. Von den rund 900 Mitarbeitern sind 90 Prozent leidenschaftliche Motorradfahrer. Wir suchen Verstärkung:

FACHBERATER (M/W)

FÜR MOTORRADBEKLEIDUNG, -TECHNIK & HELME (IN TEIL- UND VOLLZEIT) FÜR UNSERE STORES IN

BREMEN / FLENSBURG / KIEL / OLDENBURG / OSNABRÜCK

DAS IST DEIN AUFGABENGEBIET:

• • • • • • • • •

Aktive Ansprache sowie kompetente und bedarfsgerechte Kundenberatung Verkauf des gesamten Warensortiments sowie der passenden Zusatzartikel Warenpräsentation und -auszeichnung Abwicklung von Kundenbestellungen und -reklamationen Warenannahme und Verkaufsvorbereitung Selbstständige Einarbeitung in neue Inhalte Erstellung von Kassenabschlüssen Bestandskontrolle in den Abteilungen Arbeiten mit einem IT-gestützten Kassen- und Warenwirtschaftssystem

DAS BRINGST DU MIT:

• • • • • •

Verkaufstalent mit hoher Affinität zu unseren Produkten Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden Leistungs- und Lernbereitschaft Freundliches und gepflegtes Auftreten Ansteckende Begeisterung fürs Motorradfahren Für Flensburg: idealer Weise Dänischkenntnisse, ist aber keine Pflicht

DAS BIETEN WIR DIR:

• • • • • • •

Einen sicheren Arbeitsplatz in einem kontinuierlich wachsenden Unternehmen Mitarbeit in einem motivierten und freundlichen Team, das sich für den Erfolg von POLO stark macht Jede Menge Abwechslung und eine Umgebung, in der man sich nicht nur als Biker wohl fühlt Eine fundierte Einarbeitung und kontinuierliche Schulungen in der POLO Akademie Respekt, Offenheit und die Wertschätzung jedes Einzelnen Gesundheitsmanagement mit Unterstützung von verschiedenen Kursen Personalrabatte auf unser Motorradzubehör- und Bekleidungssortiment

Du suchst eine neue Herausforderung und siehst Dich als passenden Teil des POLO Teams? Dann lade Deine aussagekräftige Bewerbung über unser OnlineBewerbungs-formular hoch, oder schick uns eine Mail an: Bewerbung@polo-motorrad.com

Fachberater_Flensburg-Kradblatt.indd 1

13.06.18 15:32


MILIE

ER FA D F A H C S E WARZ

B O B T A F N O S D I V A HARLEY-D DAS SCH

s gibt Fahrzeuge, die erzeugen beim Eheftige Betrachter direkt beim Erstkontakt eine Reaktion. Ob diese positiv oder ne-

Legale Rücklicht-Blinker-Bremslicht-Kombination, KZH ist nicht originoool

gativ ausfällt, kann man bisweilen schon erahnen, wenn man die Stammkundschaft der Marke kennt. Und Stammkundschaft ist das, was Harley-Davidson wohl mehr als reichlich hat. Dass diese Kundschaft Designänderungen bei der Kultmarke nicht gerade aufgeschlossen gegenüber steht, dürfte kein Geheimnis sein. Entsprechend fielen die Reaktionen auf die 2018er Harley-Davidson Fat Bob aus. Der „Dicke Bob“ polarisiert, keine Frage. Während sich die Harley-Technikfreaks darüber mokieren, dass die neue Fat Bob ja gar keine echte Fat Bob mehr ist, weil ihre Basis aus der Dyna-Baureihe zu den Softail-Modellen wechselte, sträubten sich den meisten Oldschool-Harleyfans die Nackenhaare wohl eher angesichts des – für Harley-Verhältnisse – radikalen Designs. Es war definitiv ein großer Spaß, bei den Frühjahrsmessen und Händlertagen in der Nähe der Fat Bob zu stehen und den Gesprächen zu lauschen. Dabei wurde einem auch schnell klar: Harley-Davidson wollte mit dem neuen Design gar nicht die alte Kundschaft bedienen, denn interessiert zeigten sich vor allem Nicht-Harleyfahrer. Ganz ehrlich: mir ging es genauso. Grundsätzlich mag ich Harley-Motorräder,

auch so ric unbe bei B muss Di sehr gedr sond Dies ist fü Te rech leich nicht steck Euro De 5020 Moto und Da gäng kom AB vorn


beim eine er nechon chaft chaft mehr chaft arke über Entf die s. eine Techs die e Fat s der ellen sten aare y-Ver-

, bei agen und abei y-Dasign enen, allem

auso. äder,

Fahrbericht Harley-Davidson Fat Bob

auch wenn mir der ganze Marken-Hype persönlich nicht sonderlich liegt. Aber so richtig emotional angesprochen haben mich die bisherigen Modelle nicht unbedingt. Bei der 2018er Fat Bob, die ich live erstmals beim Herbsttreff 2017 bei Börjes American Bikes in Augustfehn gesehen hatte, war sofort klar: die muss ich unbedingt mal zur Probe fahren. Die potentiellen Fahrleistungen interessierten mich dabei gar nicht mal so sehr – es war das Design, das mich anzog. Dieses wird nicht nur durch das gedrungene Erscheinungsbild mit kurzem Heck und fettem Vorderrad geprägt, sondern vor allem durch den flachen, zurückliegenden LED-Scheinwerfer. Diese Mischung aus Hauptdeflektor der NCC-1701-D und einer Wurlitzer-Box ist für die einen DAS Kaufargument, für andere ein Alptraum. Technisch gesehen ist die 2018er Fat Bob ab Werk zunächst mal eine recht normale Harley-Davidson auf neuestem Stand. Im neu konstruierten, leichteren und steiferen Softail-Rahmen (also der, wo man das Federbein nicht sieht – im Gegensatz zur Dyna mit ihren Stereo-Federbeinen am Heck) steckt wahlweise ein ebenso neuer, starr mit dem Softail Rahmen verbunder Euro 4 Milwaukee-Eight 107 oder 114 Motor. Der 107 cui (=Cubic-Inch, entspricht 1745 ccm) leistet 67 kW (86 PS) bei 5020 U/min und liefert 145 Nm Drehmoment bei 3500 U/min. Der 114 cui Motor (=1868 ccm) bringt es serienmäßig auf 69 kW (94 PS) bei 5020 U/min und 155 Nm bei 3000 U/min. Das Fahrzeuggewicht wurde lt. Harley um 15 kg im Vergleich zum Vorgängermodell reduziert – 306 kg sind es fahrfertig trotzdem noch. Das „Fat“ kommt nicht von ungefähr, was nach Metall aussieht, ist auch Metall … ABS ist längst obligatorisch, zwei Bremsscheiben mit Vierkolben-Festsätteln vorn bei H-D nicht. Das lässt ordentliche Bremsleistungen erwarten.

Einstellrad für die Federbasis hinten

Ich fresse Fliegen und kleine Moppeds!

13


14

Oldschool: Das Lenkschloss

Schleifen sich weg – die Angstnippel

Der dicke Junge aus Amerika

Bereift ist die Fat Bob mit Dunlops D 429, einem 150er vorne und einem 180er hinten. Gar nicht mal so breit also, auch das dürfte Pluspunkte bringen. Harley verspricht ja immerhin „... ein Fahrwerk, das Fahrbahnunebenheiten lässig wegsteckt, ein überaus agiles Kurvenverhalten ... die 2018er Fat Bob ist besser denn je.“ Das Vorderrad wird von einer 43-mm-Upside-down-Gabel geführt, das Hinterrad über Zahnriemen angetrieben. Na denn, gehen wir’s an … Gestartet wird ohne Zündschlüssel, einfach auf Knopfdruck – Keyless-Ride machts möglich. Vergessen darf man den Key aber nicht, sonst steht man nach dem Tanken blöd da, denn wer lässt dabei schon den Motor laufen. Und das Lenkschloss muss eh weiterhin manuell bedient werden. Der Motor bollert kernig los – „Leckomio“ denke ich mir, „das kann doch nicht legal sein“. Sascha von Börjes American Bikes (Telefon 04489-942592-10, www.1903shop.de), die uns diese Fat Bob für ein paar Tage zur Verfügung gestellt haben, grinst: „doch, alles legal“ versichert er und zeigt auf einen beleuchteten Taster am linken Lenkerende. Der LED-Ring leuchtet rot. Der Taster gehört zu einer „V2 Speed“ Auspuffanlage der Firma Penzl. Antippen, der Ring wechselt auf Orange, der Auspuff wird leiser. Nochmaliges Tippen, grün, Flüstersound. Ein Kugelventil statt einer Klappe steuert den Abgas-Durchfluss und damit den Sound. „Und warum legal?“, frage ich zweifelnd. Die Lösung ist so einfach, wie für mich persönlich unbefriedigend: die Software der Auspuffsteuerung erkennt während der Fahrt die Zulassungs-Prüfzyklen. Selbst wenn man die Rohre manuell auf Durchzug stellt, werden sie durch die Elektronik bei Konstantfahrt von 50 km/h automatisch geschlossen. Aus dem hämmernden Bäm-BäBäm wird ein legales Bim-BiBim. Der geneigte Leser mag erkennen: ich stehe


306 kg sieht man der Fat Bob nicht an

-Steuerung

und ie Penzl So Taster für d

auch werk, nvereiner eben.

Großer Drehzahlmesser, kleine digitale km/h-Anzeige

Ride nach d das

doch 92-10, stellt eten rt zu hselt ound. damit

d: die Zulashzug km/h d ein

Massive, n

icht einstell

bare Hebel

da nicht so drauf. Allerdings bin ich auch nicht der typische Harley-Kunde, der unbedingt „Sound“ braucht. Die Serienanlage hätte mir gereicht. Aber egal, weiter im Programm. Neben der Auspuffanlage ist der Vorführer mit einem Kennzeichenträger aus dem Zubehörsortiment bestückt, ein (wohl den konservativen Kunden geschuldeter) langweiliger Halter, direkt unterm Schutzblech montiert. Die originale Harley-Lösung am Hinterrad, à la Ducati Diavel, oder ein seitlich montierter polarisieren wohl zu stark, wären aber meine bevorzugte Wahl. Wenn schon, denn schon! Eine äußerlich nicht sichtbare Veränderung macht die Börjes Fat Bob indes zu einem besonderen Bike: auf dem hauseigenen Dynojet Prüfstand wurde das Mapping der Einspritzung für europäische Verhältnisse und Kunden modifiziert. Mehr Druck, wo man ihn haben möchte, bessere Gasannahme und ruhigerer Motorlauf und kein Begrenzer sind nur einige Vorteile. Dass diese ortsgerechte Modifikation bei den weltweit vertriebenen Harleys nicht

unbedingt die schlechteste Investition ist, bekam ich im Vorfeld eher zufällig mit. Eine Kundin bedankte sich in der Werkstatt herzlich für das neue Mapping auf ihrer Maschine; sie hätte jetzt viel mehr Fahrspaß. Leider fehlt mir der direkte Vergleich zu einer nicht gemappten Fat Bob, der Motor des Vorführers wusste allerdings voll zu überzeugen. Jetzt aber runter vom Hof! Satt rastet der erste von sechs Gängen ein, die Kupplung greift und die Maschine brummt los. Ratzfatz schaltet man hoch und schon auf den ersten Kilometern kommt dieses harleytypische Gefühl der Entspannung auf. Es lässt sich schwer beschreiben, am besten probiert man es selbst mal aus. Wenn man über Land rollt, stellt sich eine innere Ruhe ein, der Motor pulsiert angenehm, Geschwindigkeit verkommt zur Nebensache. Für 100 km/h sind keine 2.500 U/min nötig – evtl. ist ja das der wahre Grund (statt des oft bespöttelten Besserverdiener-Images), warum stressgeplagte Manager, Ärzte usw. gerne zur Harley greifen … Mittlerweile habe ich die Penzl auf Orange gestellt – bei aller Liebe zu Sound (und ich bevorzuge musikalisch Metalcore, Melodic Deathmetal, Hardcore u. ä.), aber offen nerven mich die Rohre selbst als Fahrer. Wie muss es da meiner Umwelt ergehen? Spontan fallen mir da die Spinner ein, die bei offenen Anlagen Ohrenstöpsel unterm Helm tragen. Alles schon gesehen … Vor mir liegt ein mir bekanntes, kurviges Asphaltband von mäßiger Qualität. Also Gas auf und mal gucken, in wie weit die Fat Bob dem bereits zitierten Presse-


16

Fahrbericht Harley-Davidson Fat Bob

text gerecht wird. Ein paar Kilometer weiter war ich enttäuscht – nichts mit lässigem Wegstecken und Agilität. Buckel in Schräglage wurden mit ordentlichem Aufstellen quittiert und Handlichkeit ist bei über 300 kg und einem 150er Vorderrad natürlich relativ. Aber so konnte sich auch Harley das nicht gedacht haben. An der nächsten Tanke korrigierte ich den Reifendruck und stellte die Federvorspannung am Heck mit dem gut zugänglichen Handrad passend auf meine 70 kg ein. Kehrtwende, Gaaaas – passt. Na also, geht doch. Aus dem dicken Bob wird natürlich kein Supersportler, aber er lässt sich sehr unterhaltsam auch etwas sportlicher bewegen. Die Rasten setzen für Cruiser-Verhältnisse recht spät auf, noch etwas später folgt links der Seitenständer. Harley spricht von einer maximalen Schäglage von 31 Grad links, 32 Grad rechts. Zum Vergleich: die H-D Sportster schafft 27/28 Grad, eine MotoGP-Maschine 65 Grad (MM auch mal mehr …) Neben dem Cruisen – über Land habe ich die Penzl inzwischen bisweilen auf grün stehen – macht das Durchladen auf der Geraden mit der gemappten Fat Bob besonderen Spaß. Der Motor schiebt die Masse ordentlich voran, auf der BAB drehe ich allerdings bei 192 auf der Uhr das Gas zu – mein Helm versucht mich zu strangulieren. Lt. Marco, der für das

Seitlich oder am Heck 2 originale Varianten des Kennzeichenträgers

Mapping verantwortlich zeichnet, geht Bobby aber über 200 km/h. Ok, kann man sich mal antun … Die Bremsen machen, wie erwartet, einen ordentlichen Job. Die Hebelei am Lenker lässt sich allerdings nicht den Fingern anpassen. Die Sitzposition passt mir mit 174 cm sehr gut. Rasten, Riser und Sitz kann man bei Bedarf übers Zubehör ändern. Dank des niedrigen Schwerpunkts lassen sich die über 300 kg gut rangieren, etwas Weitblick ist bei der Parkplatzwahl aber schon gefragt: rückwärts eine auch nur leichte Steigung zu füßeln erfordert ein paar Muckies mehr. Ich könnte jetzt noch ein paar technische Dinge auflisten, letztendlich werden die für potentielle Käufer aber eher uninteressant sein. Eine Harley kauft man nicht aufgrund von HighTech oder herausragender Fahrleistungen, sondern aufgrund der Optik und des Bauchgefühls. Wer noch nie eine gefahren hat, sollte ernsthaft mal einen Probefahrt-Termin vereinbaren oder sich für ein paar Tage eine mieten. Mir pers. hat die Fat Bob viel Spaß gemacht. Erhältlich ist sie mit dem „kleinen“ 107 cui Motor ab 17.895 €, mit dem großen 114er ab 19.195 €, jeweils zzgl. Nebenkosten beim freundlichen Harley-Davidson Vertragshändler. Für die Penzl werden 2.349 € fällig. Lange warten würde ich als potentieller Kaufinteressent heutzutage aber nicht. Präsidenten in den USA kommen und gehen, dass eine Auspuffsound-Steuerung in der EU – egal ob Motorrad oder Auto – an Neufahrzeugen noch lange legal bleibt, kann ich mir nicht vorstellen. Für ein Mapping gibt es keinen festen Preis. Da lässt man sich am besten vor Ort in 26689 Augustfehn bei Börjes beraten, da die Ansprüche und Möglichkeiten vielfältig sind – nicht nur für Harleys, auch andere Marken sind im Dynojet Tuning Center Weser Ems willkommen. Infos gibt es auch per E-Mail unter werkstatt@hd-bab. de oder Telefon 04489-942592-30. Marcus Lacroix


Assen Dutch Classic

6. – 8. Juli 2018 www.klassik-motorsport.com

REIFEN - MADE IN GERMANY


9

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

12

Husum

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

7

Kiel

8

11 18

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

10

Tornesch 14 15

5

17

Südbrookmerland

19

Wilhelmshaven

Bremervörde Hagen

2

4 1

Hamburg

3

13

Oldenburg

20

Bremen

Embsen/ Lüneburg

16

Delmenhorst

24

Haren

23

Visbek

Verden

21

Bergen

22

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 8 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 9 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 10 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 11 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 12 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de 13 26125 Oldenburg · Stelter GmbH · Wilhelmshavener Heerstraße 275 · Tel. 0441/391393 · www.suzuki-stelter.de

10469_AZ_Wechselpraemie_Kradblatt_165x240_BO_RZ.indd 1

04.06.18 12:28


BIS ZUM 30. SEPTEMBER 2018

WECHSELPRÄMIE

Ja, wir haben immer noch nicht genug von stinkigen Tretern, verranzten Skateboards, rostigen Bobby-Cars, knittrigen Bahntickets und ähnlichem. Also einfach bis 30.9.2018 vorbeibringen und zu Geld machen. Denn im Tausch gegen deinen alten Krempel kriegst du auf ausgewählte Modelle bis zu 1.000 € Rabatt. Alle Infos findest du unter www.suzuki.de.

DIE SUZUKI MOTORRAD APP

www.suzuki.de

14 26389 Wilhelmshaven · Harms und Herrmann · Kanalweg 14 · Tel. 04421/202999 · www.harms-herrmann.de 15 26624 Südbrookmerland · Motorrad Diele · Auricher Str. 21 · Tel. 04942/204008 · www.motorrad-diele.de 16 27283 Verden · Freizeit und Spaß · Eitzer Straße 217 · Tel. 04231/63444 · www.suzuki-hakelberg.de 17 27432 Bremervörde · Bergmann & Söhne GmbH · Gewerbering 10 · Tel. 04761/71190 · www.bergmann-soehne.de 18 27472 Cuxhaven · S. Maske · Papenstraße 127 · Tel. 04721/72190 · www.s-maske.de 19 27628 Hagen · HJM-Motorradtuning · Heidkamp 4 · Tel. 04746/726630 · www.hjm-motorradtuning.de 20 27751 Delmenhorst · N+L · Annenheider Allee 114 · Tel. 04221/65070 · www.natuschke-lange.de 21 29303 Bergen · Motor-Service Hohls · Hünenburg 10 · Tel. 05051/910303 · www.motorradhohls.de 22 31623 Drakenburg · Scholly’s · Verdener Landstraße 6 · Tel. 05024/981516 · www.scholly.de 23 49429 Visbek · Zweirad Technik Visbek · Schüddenkamp 3 · Tel. 04445/7193 · www.ztv-suzuki.de 24 49733 Haren/Ems · Pricker & Buß GmbH · An der Bundesstraße 1 · Tel. 05932/996262 · www.suzuki-emsland.de Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten!

10469_AZ_Wechselpraemie_Kradblatt_165x240_BO_RZ.indd 2

04.06.18 12:28


20

Schwarzes Gold

Gut profiliert – Ein Besuch im Reifenwerk HEIDENAU

Re

Orte, in denen in Deutschland Motorräder und Zubehör hergestellt werden, sind in den letzten Jahren deutlich weniger geworden. Einer befindet sich in Heidenau in Sachsen. Ein Rundgang vor Ort, um zu erfahren, wie Reifen hergestellt werden! m 9:30 Uhr sind wir verabredet. Klar, UGebäude dass wir pünktlich sind. Die weißen und das grün-weiß-schwarze

Rohmaterial

Firmenlogo haben uns auch direkt auf das Firmengelände an der Hauptstraße in Heidenau geführt. Kaum haben wir auf den Besucherparkplätzen gehalten und sind abgestiegen, geht die Eingangstür auf und Markus Olejnick kommt heraus, um uns zu begrüßen. Markus ist im Un­ ternehmen für technische Beratung und Reifenfreigaben zuständig. Er wird uns auch einen Einblick in die Reifenproduk­ tion geben. Wir kennen uns schon lang und so war es auch kein Problem, diesen Besuchstermin zu verabreden. Zunächst gehen wir in das Büro von Pierre Schäffer, dem Vertriebsleiter im Reifenwerk Hei­ denau. Dort treffen wir auch auf Sabine Kaufmann, die im Unternehmen für das Marketing zuständig ist. Bei einem Kaffee stimmen uns die drei auf das Unterneh­ men und seine Erzeugnisse ein: Die ersten Produkte des 1946 gegrün­ deten Unternehmens waren Gummi­ form-Artikel. Doch in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war der Bedarf an Reifen für PKW und Fahrräder so groß, dass diese vorrangig produziert wurden. Sie kamen unter der Bezeichnung „Hei­ denau“ auf den Markt. 1969 wurde das Reifenwerk Heidenau in das VEB „Pneu­ mant“ Kombinat eingegliedert, in dem

die g trie v zeich Reife Mop Ende knap Na der N werk dukt Spez mal s Verka Reise weite gen die w Prod Deut mög Unte es u mium char „Wir v rung auf n für e im h Doch HEID terhi Bark stellt kons „Fl ben“ Unte könn Anfo Lösu Losg auss werd liche gehö der D Deut


In Heidenau bei HEIDENAU

U

otorrden, tlich sich gang ifen

Klar, ißen arze t auf raße ir auf und gstür raus, m Un­ und d uns duk­ lang esen ächst äffer, Hei­ abine r das affee neh­

grün­ mmi­ dem rf an groß, rden. „Hei­ e das Pneu­ dem

Bearbeitung der Karkasse

Reifen-Backofen die gesamte ostdeutsche Reifenindus­ trie vereinigt wurde. Mit der Markenbe­ zeichnung „Pneumant“ wurden dann im Reifenwerk Heidenau bis 1994 auch alle Moped- und Motorradreifen gefertigt. Am Ende der DDR-Zeit waren am Standort knapp 800 Mitarbeiter beschäftigt. Nach der Wende entstand, im Rahmen der Neuorientierung, 1994 die Reifen­ werk Heidenau GmbH & Co. KG mit Pro­ duktionsschwerpunkt Zweirad-, Kart- und Spezialbereifung. „Da mussten wir erst mal sehen, wo die Reise hingeht“, erklärt Verkaufsleiter Pierre Schäffer. „Und diese Reise geht nun schon seit über 13 Jahren weiter! Eine Zeit nicht ohne Veränderun­ gen und Herausforderungen, aber auf die wir stolz sind. Durch den Mut am Produktions- und Innovationsstandort Deutschland festzuhalten, eine größt­ mögliche Qualitätssorgfalt sowie eine Unternehmenskultur zum Anfassen ist es uns gelungen, ‚HEIDENAU‘ als Pre­ miummarke fest im Markt zu etablieren“, charakterisiert Pierre Schäffer weiter. „Wir verfolgen sehr aufmerksam Verände­ rungen am Markt und können auch zügig auf neue Trends reagieren.“ Nicht leicht für ein mittelständisches Unternehmen im hart umkämpften Zweiradsegment. Doch auch Oldtimerfreunde kommen in HEIDENAU auf ihre Kosten. So wird wei­ terhin die Originalbereifung für Trabbis, Barkas, VW-Käfer und Multicar herge­ stellt. Die treue Kundschaft honoriert das konsequente Vorgehen der Heidenauer. „Flexibilität wird bei uns großgeschrie­ ben“, erläutert Sabine Kaufmann die Unternehmensphilosophie. „Dadurch können wir auch schnell auf spezifische Anforderungen eingehen, individuelle Lösungen erarbeiten und auch kleine Losgrößen fertigen. Aber wir wollen nicht ausschließlich über den Preis definiert werden.“ Vielfach wurden ungewöhn­ liche Entscheidungen getroffen. Dazu gehört auch, dass die Heidenau-Profile in der Diagonalbauweise ausschließlich in Deutschland produziert werden. Gestar­

tet mit 35 Produkten im Jahre 1994, wird heute ein Sortiment von über 550 Rei­ fenausführungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche angeboten. Im Vertrieb setzt Heidenau voll und ganz auf den Großhandel, liefert in über 60 Länder, aber nicht an Internetshops. Von den Motorradhändlern hat das Werk für seinen Service schon viel Lob erhalten, so wiederholt den ersten Platz „Best Brands“ bei der „bike und business“ Händlerumfrage. Dafür steht auch die Entwicklung des K60 Scout als Allround-Reifen für Großenduros. Mit diesem Enduroreifen hat der sächsische Reifenproduzent Heidenau eine Nische gefunden, in der er ohne echte Konkurrenz ist. Der K60 Scout bietet sichere Fahreigenschaften und eine hohe Laufleistung auf Asphalt, eignet sich aber dennoch für Gelände­ fahrten und ist damit an der Schnittstelle zwischen Straßen- und echtem Enduro­ profil. Dieser Reifen hat sich zu einem wichtigen Umsatzbringer für das Werk entwickelt und ist mittlerweile weltweit K60 Scout Karkasse und Lauffläche auf dem Weg in den Backofen

21


22

Reifenproduktion in Deutschland

Gründliche Endkontrolle

Ab ins Reifenlager und dann in die Welt

erfolgreich. Durch die spezielle Diago­ nalgürtelkonstruktion ist ein Top-Tempo von 190 km/h möglich. Das kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen, bin ich doch auf diesen Reifen sicher auf Endurostrecken auf Island, in den Westal­ pen und innerhalb Russlands zwischen Karelien und dem Baikalsee unterwegs gewesen. Nicht nur aus diesem Grunde ist es für uns höchst interessant, den Ablauf einer Reifenherstellung zu sehen. Bei unserem Rundgang sind wir hautnah dran. Die Atmosphäre beeindruckt uns. Wir neh­ men Gerüche, Geräusche und Tempera­ turunterschiede sehr intensiv wahr. An einem der großen Extruder zeigt uns Markus das „Mundstück“, mit dem die Gummimischung in Form gebracht wird. Wir folgen dem Ablauf, sehen wie die Lauffläche aufs Band gespuckt wird, wo sie anschließend auf Länge geschnit­ ten wird. Die Cord-Gummi-Mischung ist maß­ geblich für die Eigenschaften und die Stabilität des Reifens verantwortlich, ebenso wie der Winkel, in dem das Gewebe im Material eingelagert ist. Unendlich viel Handarbeit steckt in der Produktion eines solchen Reifens. Ganz genau fügen die Mitarbeiter die Teile zusammen, bringen sie laserunterstützt auf die Lauffläche auf. Ein paar Minuten später gibt Markus uns einen fertigen Rohling. Das soll ein Enduroreifen wer­ den? Schaut eher nach einem Quadreifen im Niederquerschnittsformat aus. Aber das wird sich ganz schnell ändern. Ver­ sehen mit einem Trennmittel geht es in die betriebseigene „Bäckerei.“ Unter großem Druck, je nach Reifentyp von 12–16 bar und mit einer Temperatur von 165° C werden die Rohlinge vulkanisiert, entstehen hier aus den Gummiringen echte Reifen. Immer weitere Stationen folgen, viele Handgriffe und Prüfungen sind notwendig, bevor der Reifen zu den vielen anderen ins Versandlager kommt, zu den Bergen verschiedenster Reifen­ typen und -größen, die auf den Versand in alle Welt warten. Eins steht bei HEIDENAU immer an erster Stelle: Die Sicherheit der Fahrer. Das sächsische Unternehmen entzieht

sich ler-w Allta Prod Hand nebe auch stelle viele bew aufb ßenr groß Asph wen einer gibt effek hend wech Ein netse ihre


Zu Besuch bei HEIDENAU in Sachsen

iago­ mpo h aus , bin r auf estal­ chen wegs

es für einer erem . Die neh­ pera­

zeigt dem acht n wie wird, chnit­

maß­ d die tlich, das t ist. n der Ganz Teile tützt uten igen wer­ eifen Aber . Ver­ es in Unter von r von siert, ngen onen ngen u den mmt, eifen­ sand

er an ahrer. zieht

Läuft: Der K60 Scout im MotTouren-Alltag sich bewusst dem „Immer-höher-schnel­ ler-weiter-Rennen“. Denn nur wenn erste Alltagserfahrungen vorliegen, wird das Produkt offiziell präsentiert und in den Handel gegeben. Sicher ist sicher und neben den Heidenau-Testfahrern geben auch private Motorradfahrer dem Her­ steller ihre Erfahrungen weiter. Denn auf vielen Straßen der Welt hat der Reifen bewiesen, dass er nicht weniger Grip aufbaut als ein herkömmlicher Stra­ ßenreifen. Der robuste Aufbau mit dem großen Negativanteil beeinträchtigt die Asphalteigenschaften nicht, zumindest wenn der Fahrer die Straße nicht mit einer Rennstrecke verwechselt, denn es gibt in Schräglage einen kleinen Kipp­ effekt, wenn der Reifen vom durchge­ henden Mittelsteg in das Stollenprofil wechselt. Eine Vielzahl von Reiseblogs und Inter­ netseiten, in denen Motorradfahrer über ihre Erfahrungen berichten, verweisen

23

auf Geländeeignung, Nasshaftung und vor allem auf die Laufleistung. Die Ent­ wickler bei Heidenau fahren nicht nur selber gerne Motorrad, sondern arbeiten auch aktiv mit Weltreisenden und Reise­ anbietern zusammen. Auf www.heidenau. com sind diese Internetseiten verlinkt. „Denkt dran“, sagt Markus zum Abschied, „rund, schwarz und das Profil außen ist nicht alles.“ Der Besuch hat uns viel Spaß gemacht. Wir verabschieden uns und ich freue mich schon darauf, die Jungs und Sabine im Rahmen unserer „Motorrad, Helm, Reifen Tour – erfahren, wie es geht“ im nächsten Jahr wieder zu sehen. Infos zu der Tour gibt es online unter www.mottouren.de. Infos zum kompletten HeidenauSortiment gibt es online unter www. reifenwerk-heidenau.de, aktuelle News auch unter www.facebook.com/ ReifenwerkHeidenau. Jürgen „Juri“ Grieschat www.mottouren.de


24

Recht & Gesetz

Rechtstipp

Vorsicht: Handel mit Punkten ist strafbar Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

werdet alle sicherlich schon etwas IbeihrvonBußgeldsachen dem sogenannten Punktehandel im Internet gelesen

oder gehört haben. Dritte Personen übernehmen in solchen Fällen Eure Punkte und eventuell auch ein Fahrverbot. Oftmals werden hierfür auch Vergütungen gezahlt. Was die meisten nicht wissen ist, dass es sich hierbei um eine sogenannte falsche Verdächtigung im Sinne des § 164 StGB handelt. Wer eine andere Person einer Begehung einer Ordnungswidrigkeit bezichtigt, wird danach mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft. Bekommt Ihr folglich in einem Bußgeldverfahren eine Anhörung und gebt eine dritte Person als Fahrzeugführer an, obwohl Ihr wisst, dass diese Person das Fahrzeug nicht geführt hat und kommt die Staatsanwaltschaft Euch auf die Schliche, werdet Ihr hierfür bestraft. Da in Bußgeldverfahren die für eine Geschwindigkeitsmessung oder Abstandsmessung gefertigten Fahrzeugfotos immer auch daraufhin überprüft werden, ob der Fahrzeugführer mit der angehörten Person identisch ist, ist die Chance aufzufliegen sehr hoch! Das Oberlandesgericht Stuttgart (Beschluss vom 20.02.18, Az. 4 Rv 25 Ss 982/17) hatte jüngst einen ganz besonderen Fall des sogenannten Handelns mit Punkten als letzte Instanz zu beurteilen. Ein Betroffener wurde wegen eines von ihm begangenen Geschwindigkeitverstoßes von der Bußgeldbehörde angehört. Er forschte daraufhin im Internet und geriet auf eine Internetseite mit dem gut sichtbar platzierten Versprechen:“ Ich übernehme ihre Punkte und ihr Fahrverbot für Sie.“

§

Der Beklagte überließ dann dieser anderen Person per E-Mail das Anhörungsschreiben der Bußgeldbehörde und überwies im Gegenzug 1.000 Euro auf ein Schweizer Konto. Eine andere Person füllte dann den Anhörungsbogen handschriftlich aus und gab darin den Verstoß, dass sie zur Tatzeit verantwortlicher Fahrzeugführer gewesen sei, zu. Das Besondere an diesem Fall war, dass die andere Person eine tatsächlich nicht existierende Person als Fahrzeugführer benannte. Die Bußgeldbehörde leitete daraufhin ein Bußgeldverfahren gegen diese nicht existierende Person ein und erließ einen Bußgeldbescheid. Das Verfahren gegen den ursprünglich angehörten Betroffenen wurde daraufhin eingestellt. Erst nachdem die Tat gegen den ursprünglich Betroffenen verjährt war, bemerkte die Bußgeldbehörde, dass die angehörte Personen gar nicht existent ist. Es war der Behörde jedoch nicht mehr möglich, gegen den Betroffenen das Bußgeldverfahren fortzusetzen, da dies mittlerweile verjährt war. Folglich musste sich das Strafgericht damit befassen, ob sich der Betroffene einer sogenannten falschen Verdächtigung strafbar gemacht hat. Die erste sowie die Revisionsinstanz, das Oberlandesgericht Stuttgart, entschieden, dass in einem solchen Fall keine Strafbarkeit wegen einer falschen

Verdächtigung des Fahrzeugführers in mittelbarer Täterschaft und einer Beihilfe der dritten Person, die die Vergütung dafür erhalten hatte, vorliegt. Das Gericht entschied, dass nur eine existierende Person im Sinne des § 164 StGB verdächtigt werden kann. D.h., verdächtigt man eine Person, die es gar nicht gibt, besteht nach Ansicht des Oberlandesgerichtes wohl keine Strafbarkeit. Ob auch die anderen Oberlandesgerichte diese Ansicht teilen, steht noch nicht fest. Das Oberlandesgericht hat den Betroffenen auch nicht wegen des Vortäuschens einer Straftat, Strafvereitelung, einer Urkundenfälschung und einer mittelbaren Falschbeurkundung verurteilt, da es auch diese Tatbestände nicht für verwirklicht hielt. Offensichtlich besteht in solchen Fällen eine Strafbarkeitslücke. Es bleibt abzuwarten wie der Gesetzgeber hierauf reagiert. Dass ein solches Vorgehen letztendlich rechtlich nicht gebilligt werden kann, steht außer Frage. Es gilt jedoch in Deutschland der Grundsatz, dass keine Strafe ohne ein Gesetz verhängt werden kann.


Foto: R. Schedl

 MESSERSCHARF UND PRÄZISE BEREIT, DEINE LIEBLINGSSTRECKE VÖLLIG ANDERS ZU ERFAHREN?

20097 HAMBURG Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25554 WILSTER mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 BISPINGEN Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

23758 KARLSHOF Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

27628 HAGEN HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

30827 GARBSEN KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 OEVERSEE G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

27751 DELMENHORST Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70

48488 EMSBÜREN Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de

25489 HASELDORF Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

www.natuschke-lange.de

Gezeigte Fahrszenen bitte nicht nachahmen, Schutzkleidung tragen und die anwendbaren Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung beachten! Die abgebildeten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und zeigen teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Dann erlebe sie auf der neuen KTM 790 DUKE. Ihr revolutionärer LC8c-Reihenzweizylinder, der bis ins kleinste Detail neu entwickelt wurde, sorgt für einen ausgeprägten Punch – modernste Elektronik, Leichtbauweise und ein messerscharf abgestimmtes Fahrwerk für pures READY TO RACE-Feeling!


26

Reisebericht

Auf den Spuren Lilienthals: Irgendwie klappt das dann aber doch nicht so

Biosphärenreservat Rhön – UNTER FLIEGERN Im Herzen Deutschlands ragt das facettenreiche Mittelgebirge Rhön in die Höhe: Unter einem sommerlichen Himmel grenzenlos touren über die weiten Ebenen und sanften Kuppen im Land der offenen Fernen. will gut überlegt sein! Snempontanität Heute schwanke ich zwischen eientspannten Tag am hoteleigenen

Schwimmteich und einer kurvenreichen Tour über die Kuppen der Rhön. Kaum

habe ich Mellrichstadt verlassen, empfinde ich die Entscheidung, meinem Bayernboxer etwas Auslauf zu verschaffen, als goldrichtig. Die wohlgeformten Rhönrundungen tauchen vor meinem Lenker auf, als ich nach Filke abbiege. Matthias, der Sturm-Wirt, kennt die Gegend wie seine Westentasche und gab mir den Tipp, nach Schmerbach „rüberzumachen“. Am Beginn der mittelstreifenlosen Trasse weist ein Schild darauf hin, dass es sich hier nur um eine

Weller Schmerbach – Aktion Ungeziefer: Das DDR-Regime ließ alle zu nah am Klassenfeind liegenden Dörfer räumen und abreißen

ler S SEDgetil böse Gu ten B schm Helm fersh ren s doch Auf e uner ich d berg Land führu Hinw Vorb dec ges eine Bank liefe ohn imm liche tion falls es Erin an it Berg den i als i durc wink enge zen l streb Vach mein Sc am r knuffi pelt. spul straß Ziel i Au Alph Blick


ie so

N

Motorradfahren in der Rhön Verbindungsstraße handelt, die weder geräumt, noch gestreut wird! Macht nichts, wir haben Hochsommer und mein Bordthermometer zeigt schon 23 Grad im Schatten an, da dürfte längst kein Schnee mehr liegen. Der verschlungene Weg hat Ähnlichkeit mit einem Schmugglerpfad, kein Wunder, war doch bis zur Wiedervereinigung die freie westliche Welt hier zu Ende. Ein Gedenkstein erinnert an den Weiler Schmerbach, der 1973 auf Befehl der SED-Parteiführung von der Landkarte getilgt wurde, weil der Ort zu nahe am bösen Klassenfeind lag. Guten Morgen Thüringen! Beim zweiten Blick auf die Straßenkarte muss ich schmunzeln, weil meine Route durch Helmershausen, Stepfershausen, Oepfershausen und Hümpfershausen führen soll. Das lässt Langeweile vermuten, doch genau das Gegenteil ist der Fall: Auf einer herrlich geschwungenen und unerwartet steilen Passage erklimme ich den über 700 Meter hohen Gebaberg und genieße dabei ganz großes Landschaftskino. So alt wie die Streckenführung scheint auch das historische Hinweisschild zu sein, das ich später im Vorbeiflug entdecke. Ganz geschickt in eine steinerne Bank integriert, liefert es völlig ohne Strom immer verlässliche Informationen, jedenfalls solange es hell ist. Erinnerungen an italienische Bergdörfer werden in mir wach, als ich die GS durch die verwinkelten und engen Orte tanzen lasse. Dann strebe ich nach Vacha, dem nördlichen Wendepunkt meiner Tour. Schattig und angenehm kühl geht es am rechten Berghang entlang, während knuffiger Teer unter meinen Pneus rumpelt. Deutlich breiter und komfortabler spult sich wenig später die „Erlebnisstraße der Deutschen Einheit“ vor mir ab, Ziel ist das Haus auf der Grenze. Ausgeschildert ist der bekannte „Point Alpha“, doch vorerst lässt mich eine mit Blicken, Steigungen und Kurven geseg-

nete Anfahrt das 2003 eröffnete Haus auf der Grenze erreichen. Die Bezeichnung kommt nicht von ungefähr, steht das Gebäude doch direkt auf dem ehemaligen Kolonnenweg, einem befestigten Fahrstreifen der DDR-Grenztruppen in unmittelbarer Nähe zum sogenannten antiimperialistischen Schutzwall. In sehenswerten Ausstellungen wird das Leben und Leiden der Thüringischen Bevölkerung an und mit der innerdeutschen Grenze eindrucksvoll dargestellt. Wie nahe wir einem dritten Weltkrieg waren, wird mir bewusst, als ich ein paar Schaltvorgänge später am US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha Halt mache, Der Berggasthof auf der Rother Kuppe in 97647 Hausen–Roth

27

dem heißesten Punkt des kalten Krieges. Nach dem Zerfall der Anti-Hitler-Koalition und der Blockbildung von Nato und Warschauer Pakt gingen Strategen davon aus, dass ein Angriff auf Westdeutschland mit starken sowjetischen Panzerverbänden im nahen Fulda erfolgen würde. US-Truppen schufen den Stützpunkt Point Alpha und waren dort in ständiger Gefechtsbereitschaft, um beim ersten Anzeichen einer gegnerischen Mobilmachung Alarm auszulösen.

Ein Plätzchen im Grünen: Diese tolle Kombination aus Rastplatz und Wegweiser versieht seit fast 100 Jahren seinen Dienst


28

Warum in die Ferne schweifen?

In Steinwurfweite, nur durch den Grenzzaun getrennt, lagen die Einheiten der Volksarmee in Stellung. Mit der gewaltfreien Wiedervereinigung beider deutscher Staaten und der Abrüstung der Weltmächte wurde 2005 der Point-Alpha-Preis für friedliche Konfliktlösungen aus der Taufe gehoben. Zu den ersten Preisträgern zählten die Macher der deutschen Einheit: George W. Bush senior, Michail Gorbatschow und Helmut Kohl. Glück gehabt, denke ich und schwinge mich wieder in den Sattel, drücke den Anlasserknopf, lege den ersten Gang ein und fahre los – in Freiheit. Nur für einen kurzen Moment bin ich auf der B 84 unterwegs, ehe ich wieder dem Reiz der Nebenstrecke erliege. Die Etappe über Hofbieber bis Dipperz entpuppt sich als Bikers Paradise: Auf tadellosem Teer wieselflink durch übersichtliche Kurven kratzen.

An der ehemaligen innerdeutschen Grenze: Der runde Tisch der 16 Bundesländer wurde zum Symbol der Wiedervereinigung.

den mach stehe bewa hang aufg und mit ih Ei ein e Warm

Der heißeste Punkt des kalten Krieges: Am grenznahen Point Alpha wurde ständig mit dem Ausbruch des 3. Weltkrieges gerechnet.

n zum genannte e: Am sohutzwall war bisEnde. n o z h c ts Knau histischen Sc iche Welt zu Antifasc ll die freie westl Mauerfa

Ein paar Kilometer östlich liegt das kleine Nest Brand, von hier aus scheuche ich meine Adventure zur Fuldaquelle am Südhang unterhalb der Wasserkuppe. Im Halbschatten gluckert kristallklares, eiskaltes Nass aus dem Quellbrunnen, das ich mir an diesem heißen Rhönsommertag nur allzu gern ins Gesicht spritze. Erfrischt erreiche ich die nur wenige hundert Meter entfernte Wasserkuppe und klappe an den kostenlosen Motorradparkplätzen vor dem Luftsportzentrum


Motorrad-Urlaub in Deutschland

Herrlich erfrischend: Das kristallklare und kühle Nass der Fuldaquelle wirkt an heißen Sommertagen wahre Wunder

en en de esum er ng.

omedas and, uche ture am halb e. Im ckert skaldem s ich ißen nur sicht erreinige entuppe den otorvor trum

29

den Seitenständer aus. Kaum sind Jacke und Helm in den leeren Aluboxen verstaut, mache ich mich auf den Weg zum 950 Meter hohen Gipfel. Nach rund 15 Minuten stehe ich an der riesigen Radarkuppel, dahinter tut sich ein fantastisches Panorama bewaldeter Rhönkuppen auf. Nur ein paar Schritte noch und ich erreiche das am Westhang gelegene historische Fliegerdenkmal. 1923 wurde ein imposanter Bronzeadler aufgestellt und eine Tafel angebracht, auf der an jene erinnert wird, „die im Frieden und im Kriege im Kampf um die Eroberung der Luft ihr Leben gewagt und eingesetzt, mit ihrem Tode ihr Streben besiegelt haben“. Ein Sirren lässt meinen Blick in den blauen, fast wolkenlosen Himmel wandern, ein eleganter Segelflieger kurvt über mir und sucht nach Thermik, aufsteigender Warmluft. Vor rund hundert Jahren fanden auf der Wasserkuppe erste Flugversuche

statt. Die einfachen Gleiter wurden von starken Männern an langen Seilen den Hang hinabgezogen, bis sich das primitive Luftfahrzeug für ein paar Meter vom Boden löste. Nach und nach wurden die Apparate verbessert, es gelangen längere und gelenkte Flüge. In den 1930er Jahren nutzen die braunen Machthaber das Gelände als Ausbildungslager für künftige Kampfflieger, Flugzeugschuppen und Kaserne wurden errichtet. Die militärische Nutzung der Wasserkuppe wurde mit Ende des kalten Krieges eingestellt. An die tollkühnen Kerle in ihren klapprigen Kisten erinnern Ausstellungsstücke in „Peterchens Mondfahrt“ und im „Deutschen Flieger“, auf


30

XXX

Freiheit erleben – im Flieger oder auf der Landstraße

deren Sonnenterrassen Kaffee und Kuchen besonders gut schmecken. Spannende Ausblicke auf den laufenden Flugbetrieb bieten sich vom Restaurant „Weltensegler“ im Luftsportzentrum direkt an der Start- und Landebahn. Fast schon einem Absturz gleicht meine abschüssige Fahrt hinunter nach Dietges, von wo aus ich den 42 Kilometer langen Hochrhönring, die hiesige Route 66, gegen den Uhrzeigersinn umfahren möchte. Die mit grün-weißen Schildern gekennzeichnete Aussichtsrunde um den Berg Milseburg erreicht Höhen von bis zu 800 Metern und bietet ganz nebenbei wunderschöne Fernblicke über die gesamte Region. Völlig ohne Panoramen muss der schmale Weg auskommen, den ich dann in der Nähe von Gersfeld am Rande des Truppenübungsplatzes Wildflecken entdecke. Ohne Mittelstreifen und Verkehrsteilnehmer rausche ich auf picobello Asphalt durch eine verträumte Feldwaldundwiesenlandschaft über Dalherda nach Thalau an der B 279.

Ka abge hohe der von H druc gesc bei M sich befin Heilq ten K erisc ich n setze punk penü heim Ober den Häng zenb weg sicht lang Ruhe


XXX

eger aße

Kaum bin ich auf die benachbarte B 27 abgebogen, darf auch mal wieder der hohe Gang mitspielen. Während mich der Wechsel über die Landesgrenze von Hessen nach Bayern völlig unbeeindruckt lässt, staune ich über die vielfach geschwungene Auffahrt zum Höhenzug bei Motten, auf dessen Scheitelhöhe sich die Rhein/Weser-Wasserscheide befindet. Das besondere Wasser seiner Heilquellen hat dem nicht weit entfernten Kurort Bad Brückenau den Titel „Bayerisches Staatsbad“ beschert. Und weil ich nicht kuren, sondern kurven möchte, setze ich hier meinen südlichen Wendepunkt. Auf der anderen Seite des Truppenübungsplatzes in Richtung Bischofsheim unterwegs, achte ich auf den Weiler Oberbach, mein Tor zur grünen Hölle in den Schwarzen Bergen. Zwischen den Hängen von Totnansberg und Schwarzenberg quetscht sich der schmale Fahrweg hindurch nach Gefäll. Wenige Aussichten, viele Emotionen, zehn Kilometer lang kommen Hände und Füße nicht zur Ruhe. Der Adrenalinpegel bleibt kon­

stant hoch, weil die sich anschließende Etappe über Sandberg zum Kloster Kreuzberg als fahrerisches Schmankerl erweist: Biegungen aller Güteklassen und ein perfekter Belag lassen meinen Boxer durch den Wald bergauf röhren, hohe Tannen stehen wortlos Spalier. In welch imponierender Höhe Franziskanermönche ihr Kloster im 17. Jahrhundert errichteten wird klar, als ich Bezeichnungen wie „höchstes Gasthaus Nordbayerns und höchste Bushaltestelle Frankens“ lese. Leise knisternd lasse ich die GS auf dem Parkplatz zurück und schlendere zum nahen klostereigenen Biergarten, wo der bei Wanderern und Wallfahrern beliebte Gerstensaft ausgeschenkt wird. Weil Flüssiges das Fasten nicht bricht, wird auch in diesem Gotteshaus mit viel Geschick süffiges Bier

31


32

Motorradfahren in der Rhön

gebraut. Nachdem ich mich an einem Mineralwasser erfreut habe, mache ich mich auf den steilen Weg zum 928 Meter hohen Gipfel des „Heiligen Berges der Franken“ – mein Ziel ist die bekannte Kreuzigungsgruppe. Die Sommerwärme, die Motorradstiefel, der Tankrucksack und scheinbar unendlich viele Treppenstufen lassen mein Herz rasen und den Atem keuchen, doch oben an den drei Kreuzen angekommen, entschädigt ein sagenhafter Ausblick für die Mühe: Weite Teile der Rhön liegen mir zu Füßen, selbst die Wasserkuppe ist deutlich zu erkennen. Nach längerer Zeit werde ich durch die Gesprächsfetzen einer sich nähernden Wandergruppe aus meiner fast schon meditativen Stille gerissen, Zeit zu gehen.

Ob gru Kre Den Kreuzberg habe ich über die westliche Abfahrt nach Oberwildflecken verlassen, um in einem kleinen Bogen nach Bischofsheim zu kurven, dort nimmt die Hochrhönstraße ihren Anfang. So wie die Nationalsozialisten die Wasserkuppe für ihre Zwecke entdeckten, wurde vor dem Zweiten Weltkrieg der ehrgeizige Plan in die Tat umgesetzt, die bis dahin ärmliche Rhön stärker zu fördern. Männer des Reichsarbeitsdienstes schufen dabei die 25 Kilometer lange Verbindung nordwärts bis nach Fladungen, die damals allerdings nur geschottert war. In weiten Schleifen komme ich dem weiß-blauen Rhönhimmel näher, bis ich die zentrale Hochfläche erreiche. Hier zeigt sich das Biosphärenreservat Rhön von seiner

Flüssiges bricht das Fasten nicht: Nicht nur Pilger sind Gäste im Biergarten am Kloster Kreuzberg

Die


die cken ogen dort fang. Waskten, g der t, die u förichsufen eter nordngen, s nur weimme auen r, bis chfläzeigt enreeiner

Oben angekommen: Die markante Kreuzigungsgruppe auf dem aussichtsreichen Gipfel des Kreuzbergs, dem heiligen Berg der Franken.

schönsten Seite: Die recht einsame und herrlich verkehrsarme Straße verläuft auf 800 Höhenmetern durch Wiesen, Weiden und Moore, die immer wieder durch die typischen lila Pflanzenteppiche unterbrochen werden. Weil es häufig stur geradeaus geht, kann ich die Panoramen rechts und links des Lenkers voll auskosten. Hemmungslose Rodungen und lebensfeindliche Bedingungen schufen jene karge Landschaft, die der Rhön den Ruf als Land der offenen Fernen einbrachte. Lebensfeindlich ging es auch im Lager Schwarzes Moor zu: Nach dem Abzug des Reichsarbeitsdienstes zum

Beginn des Krieges wurden Zwangsarbeiter eingesetzt, das Moor urbar zu machen, viele von ihnen starben durch die harte Arbeit. Vom einstigen Lager blieb nur noch der Torbogen des Eingangs als Mahnmal erhalten. Ich verlasse das Dreiländereck, hier stoßen Hessen, Bayern und Thüringen aneinander, und freue mich darauf, auf der Rückreise zum Bio-Hotel Sturm einen weiteren Höhepunkt anzusteuern. Die kleine aber feine Familienbrauerei Roth verschwindet im Rückspiegel, als ich zur bewaldeten Rother Kuppe abbiege und die Maschine von einer Schräglage in

Feste Größe: Bis heute bilden von historischen Fassaden umgebene Marktplätze den einladenden Mittelpunkt zahlreicher Rhön-Dörfer

Die betagte Johannisbrücke führt im malerischen Nordheim über die Streu, behütet von einem Brückenheiligen


34

Motorradfahren in Deutschland

die andere lege. Oben an der Turmgaststätte angekommen, steige ich die vielen Stufen bis zur Aussichtsplattform hinauf und lasse meinen Blick über die vordere Rhön bis zum Thüringer Wald schweifen. Mit der tiefstehenden Sonne im Rücken nehme ich wenig später Kurs auf Mellrichstadt. Der Tag verging wie im Flug! Frank Sachau Allgemeines: Die Rhön erstreckt sich von der Werra im Norden bis an die Fränkische Saale im Süden über rund 80 Kilometer, von der Stadt Fulda im Westen bis nach Mellrichstadt im Osten über circa 50 Kilometer und verteilt sich auf die drei Bundesländer Bayern, Hessen und Thüringen, der größte Teil liegt im Freistaat. Das Mittelgebirge ist überwiegend vulkanischen Ursprungs, die höchsten und bekanntesten Erhebungen sind die Wasserkuppe (950 m) und der Kreuzberg (928 m). Während die historisch belegten dichten Buchenwälder gnadenlosen Rodungen zum Opfer fielen, sorgte das raue Klima in den

UNSER HOTEL: BIO-HOTEL STURM Im liebevoll geführten Haus von Mat­ thias und Christa Schulze Dieckhoff, das zu den bekannten Motor-Bike-­ Hotels gehört, beginnt und endet ein Fahrtag, wie man es sich als anspruchsvoller Gast nur wünschen kann: Komfortable Zimmer; ein aufmerksamer aber unaufdringlicher Service; eine ausgezeichnete, kreative Bio-Küche; der große schattige Garten mit dem Schwimmteich und eine Wohlfühlecke für das Motorrad. DZ mit Frühstück und 4-Gang-Menü ab 160 Euro. BIO-HOTEL STURM Ignaz-Reder-Straße 3 97638 Mellrichstadt Fon 09776 / 8180-0 www.hotel-sturm.com www.motor-bike-hotels.com Rhön Tourismus & Service GmbH Landkreis Fulda • Wasserkuppe 1 36129 Gersfeld • Fon 06654-918340 www.rhoen.de

Höhenlagen für jene weiten baumlosen Flächen, die der Rhön den Beinamen „Land der offenen Fernen“ einbrachte. Diese schützenswerte Kulturlandschaft wurde 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt. Die Region ist touristisch voll erschlossen, es lohnt sich, die Ortskerne der Kleinstädte zu erkunden, viele Marktplätze glänzen mit hübschen Brunnen und werden von malerischen Fachwerkbauten eingerahmt. Neben der deftigen Küche Hessens und Frankens seien die süffigen Biere der Brauerei Roth und die charaktervollen Weine aus dem Saaletal empfohlen. Für die Rhön sollten mindestens drei Fahrtage eingeplant werden, um ausreichend Zeit für einige ausgesuchte Höhepunkte zu haben. Das Straßennetz ist dicht, aber von sehr unterschiedlicher Qualität, die Beschilderung durchgehend gut. Während in der östlichen Rhön die Nebenstrecken durch verwinkelte und enge Ortschaften führen, wurden im westlichen Teil viele Verläufe begradigt. An Wochenenden und Feiertagen sind die typischen Bikerziele wie Hochrhönring und Wasserkuppe stark frequentiert und sollten gemieden werden. Die sehr abwechslungsreiche Tour ist trotz der Kurvenzahl und Höhenunterschiede auch für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet.


BMW Motorrad

JEDE STRECKE BRAUCHT JEMANDEN, DER SIE ZUERST FÄHRT. MAKE LIFE A RIDE.

Kompromisslos abenteuerlustig seit mehr als 35 Jahren – das ist die GS. Ob mit der eleganten R 1200 GS Exclusive oder der sportlichen R 1200 GS Rallye: Das markante Design und der 92 kW (125 PS) starke Boxermotor mit 1.170 ccm Hubraum machen Spaß in jedem Gelände. Dabei wird Dir mit dem optionalen Connectivity System die Instrumentenkombination auf einem 6,5-Zoll-TFT-Vollfarbdisplay angezeigt. Durch das einzigartige Bedienkonzept kannst Du während der Fahrt auf Musik und Telefonie zugreifen – alles ermöglicht durch die Bluetooth-Verbindung zu Deinem Handy und zum BMW Kommunikationssystem in Deinem Helm. Mit der BMW Motorrad Connected App bekommst Du zusätzlich eine alltagstaugliche Pfeilnavigation direkt auf das Display. Mehr Infos unter bmw-motorrad.de/r1200gs

2017 Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 3085434-70 www.stuedemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de

Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrumems-vechte.de


36

Im Rückspiegel …

Schön wars - Kradblatt Leserreise ins Weserbergland

nfang Juni starteten wir zu unserer 8. A Kradblatt Leserreise ins Weserbergland. Die Tour wurde auch in diesem Jahr

von Curva Biketravel aus Ganderkesee, die u. a. auch für verschiedene Motorradhändler Kundentouren organisieren, geplant und durchgeführt. Zwei Gruppen starteten bei bestem Motorradwetter am Donnerstag, dem 7.6. an verschiedenen Treffpunkten, da das Kradblatt-Gebiet für einen zentralen Startpunkt doch etwas zu weitläufig ist. Zwei weitere Teilnehmer bevorzugten die direkte Anreise zum Hotel, dem Maritim in Bad Salzuflen, was natürlich auch möglich ist. Auch im weiteren Verlauf der Tour blieb es bei zwei Gruppen, die sich während der Tage nicht nur abends im Hotel sondern auch tagsüber an verschiedenen Stopps immer wieder begegneten – der Klönschnack und die Geselligkeit kamen also nicht zu kurz. Die Fahrerfahrung und Leistungsfähigkeit der Teilnehmer an Gruppenreisen ist meistens recht unterschiedlich. Da Sicherheit vorgeht, orientieren sich die Tourguides immer am „schwächsten Glied“ einer Gruppe und passen das

Tempo an. So lagen die Tagesetappen nicht über 350 Kilometer, was angesichts der vielen kleinen Straßen im Weserbergland aber auch kein Problem ist. Wer es sportlich bevorzugt, hätte abends auch alleine noch mal auf Tour gehen können, da wir spätestens um 18.30 Uhr wieder zurück im Hotel waren. Dort lockten allerdings neben dem Buffet auch Schwimmbad und Sauna, im Kurpark außerdem bei den lauen Abendtemperaturen der Biergarten. Die Entscheidung fürs Relaxen fiel da leicht,

Vo W geb

zumal das Thermometer tagsüber die 30 Grad Marke überschritt. Tourt man bei heißem Wetter, sollte man neben gut belüfteter Kleidung vor allem darauf achten, ausreichend zu trinken. Gegen Ende einer Tour kann man hinten fahrend sonst immer schön beobachten, wie die Konzentration nachlässt und sich kleine Fehler in die Fahrt einschleichen. Beeindruckend war auch bei dieser Leserreise, die ja alle wegen der kurzen Anreise im eher nördlichen Deutschland stattfinden, wieder einmal, wie schön und abwechslungsreich unser Land doch ist. Während Harz und Sauerland mit einem raueren Charme locken, kommt das Weserbergland eher lieblich daher. Die Hügel sind sanfter, die Strecken oft

über klein kann Kurv heim fixer kein ben; hat b ja eh


r die

ollte g vor d zu kann chön tion n die

eser rzen land chön doch d mit mmt aher. n oft

… Kradblatt Leserreise 2018

37

Die Westfälische Pforte, ab hier wirds flach

Von links die Fulda, von rechts die Werra und schon ist die Weser geboren. Gar nicht mal so schmal … überschaubarer. Vorsicht ist aber auf kleinen Sträßchen geboten, denn dort kann man durch Hänge und hohes Gras Kurven oft nicht einsehen. Und da Einheimische (wie wohl überall) oft etwas fixer unterwegs sind, sollte man sich keine Fehler in der Blickführung erlauben; „Guckst du blöd – fährst du blöd“ hat bei uns im flachen Norden meistens ja eher keine Konsequenzen …

Neben dem obligatorischen Zwischenstopp auf dem Köterberg mit seiner tollen Aussicht, hat mir pers. Hannoversch Münden sehr gut gefallen. Am „Weserstein“, der von einer beeindruckenden Kastanie (lt. Wikipedia 1879 vom örtlichen Verschönerungsverein gepflanzt) beschattet wird, treffen sich Werra und Fulda und fließen ab dort gemeinsam als die uns bekannte Weser in die Nordsee. Der kurze Bummel durch die Altstadt machte Lust auf einen ausgiebigeren Besuch. Überhaut ist es schön, wie viele alte Fachwerkhäuser, Gebäude und Kirchen in den Dörfern und Städten im Weserbergland zu finden sind. Am Sonntag, dem 10.6. weinte das Weserbergland dann leider bittere Tränen, als wir es wieder verlassen mussten. Während der Norden Deutschlands in weiten Teilen weiterhin unter Trockenheit litt, stand zwischen Bad Salzuflen und unserem Mittagshalt am Steinhuder Meer bisweilen das Wasser auf den Straßen. Als wir dann endlich tropfnass und etwas erschöpft in das Restaurant „Strandterrassen“ stolperten, zeigt man sich dort wenig „amused“ über unser Auftreten. Na ja, wir trugen unser Geld daraufhin dann gegenüber ins Park Café. Dabei hätten ein paar nette Worte und ein Feudel gereicht – wir hätten unsere Pfützen auf den Fliesen auch selbst weggewischt … Neben Harz, Knüll und Sauerland nehmt auch das Weserbergland mal in Eure Tourplanung mit auf. Aus Richtung Emsland

kommend, findet sich über Teutoburger Wald und Wiehengebirge auch ein klasse Einstieg in die Region. Verschiedene Hotels in den Mittelgebirgen unterstützen das Kradblatt und freuen sich über Euren Besuch. Schaut mal in die Anzeigen in den Reiseberichten. Beim Fahren mit großen Gruppen ist etwas Vorplanung nötig, da nicht alle Hotels entsprechend hohe Kapazitäten haben. Und bucht möglichst vor, denn Reisen in Deutschland ist zu Recht wieder beliebt. Unsere 9. Leserreise wird uns im Juni 2019 in die Gegend der Müritz und an die Ostsee führen – so ist zumindest die derzeitige Planung. Mit der Dezember-Ausgabe gibt es dann mehr Infos. Marcus Lacroix


38

Im Rückspiegel

Bockhorn 2018

Sommerwetter gab es Bdereivomjedeschönem 8. bis 10. Juni an drei Tagen wieMenge altes und noch

Wie gewohnt war der Freitag den Besuchern mit Dreitages­Ticket vorbehalten und obwohl dies in den Vorberichten der

älteres mehr oder weniger fahrendes Material plus Zubehör beim Bockhorner Oldtimermarkt zu bestaunen und zu erwerben. Fast 800 Aussteller und, durch die Old- und Youngtimertreffen sowie die Rallye am Sonntag, ein kaum zu überblickendes Feld an alten Fahrzeugen aller Art, begeisterten Besucher wie Teilnehmer.

Auch heute noch ein Traum: CB 750 four

Autsch … Wohnmobil anno 1972

Süß: Fiat 500 von 1939

Medien, in der Werbung und auch auf der Veranstalter Website eigentlich deutlich genug rüberkam, gab es hier und da wieder Kritik und ein paar lange Gesichter. Der Großteil der Besucher hat es aber wohl korrekt gelesen und so war der Oldtimermarkt wieder ein sehenswertes Spektakel aus einer Sammlung von

Kernschrott, unrestaurierten Originalen bis zu 1a-Fahrzeugen, gepaart mit jeder Menge Ersatzteilen, Devotionalien sowie gebrauchten und neuen Werkzeugen, interessanten Bastler-Hilfsmitteln und vielem mehr. Gemessen am Aufwand (z.B. die zum Teil speziell mit Drainagerohren präparierten Wiesen) und den Kosten für eine solche Veranstaltung, gingen 10 Euro Eintritt (Tageskarte Erwachsene) und 4 Euro Parken für einen ganzen Tag absolut in Ordnung. Wir freuen uns auf 2019, dann findet der Bockhorner Oldtimermarkt zum 38. Mal statt. 122 Fotos, die Tina und Rolf für Euch gemacht haben, gibt es auf der Facebook Seite vom Kradblatt.

off the road

Hakuna II Art. 6721 UVP 399,95 €

Matata II Art. 6765

Makan Art. 7565 UVP ab 229,95 €

Sambia Art. 2163 UVP 89,95 €

UVP 329,95 €

be heroic

www.facebook.com/heldbikerfashion · www.held.de


Ninja ZX-10R SE – ALL-ROUND SUPERSPORT

NEU 2018 Die Ninja ZX-10R SE punktet mit der neuen, hochmodernen elektronischen Federungssteuerung von Kawasaki. Die hervorragende Dämpfung bietet unerreichten Komfort auf der Straße wie auf der Rennstrecke.

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH * Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24558 Henstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert Güterstraße 40 Tel: 0 44 21 / 120 78 www.motorradsport-kunert.de

49453 Wetschen Motorradhandel Eils * Kornstraße 11 Tel. 0 54 46 / 18 60 www.motorrad-eils.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de


Freitag, 13. Juli:

Bassen 16.00 - 20.00 Uhr Blocks Huus Feldstr. 2-4 28876 Oyten

Bad Rothenfelde 15.30 - 20.00 Uhr Feuerwehrhaus Westfalendamm 6 49214 Bad Rothenfelde

Bad Bevensen 15.00 - 19.30 Uhr DRK Haus Klein Bünstorfer Str. 2 29549 Bad Bevensen

Haselünne (12. + 13. Juli!) 15.30 - 20.00 Uhr Haus der Begegnung Krummer Dreh 21 49740 Haselünne

Montag, 23. Juli:

Donnerstag, 26. Juli:

Hannover-Hainholz 15.00 - 19.30 Uhr POLO MOTORRAD STORE Schulenburger Landstr. 112-120 30165 Hannover

Braunschweig 15.00 - 19.00 Uhr POLO MOTORRAD STORE Frankfurter Str. 232-243 38122 Braunschweig


Filmvorstellung / Gewinnspiel

41

Egal was kommt

Kinostart 2. August – Freikarten gewinnen! Am 2. August kommt bundesweit ein Film in die Kinos, der nicht nur Fernreisefans bewegen wird. Christian Vogel machte das, wovon viele Motorradfahrer ein Leben lang träumen: Er machte sich auf den Weg!

Ungefähr neunzig Prozent der Bilder im Film wurden von Christian mit einer Panasonic GH4 und einer GoPro Hero 4 gedreht. Weitere fünf Prozent der Aufnahmen

hristian Vogel ist 34 Jahre Czenswunsch alt, als er sich seinen Hererfüllt: Einmal

woher auch immer diese kamen. Ich habe erkannt, dass meine Ängste und Vorstellungen nur in meinem Kopf existierten und nichts davon real ist. Die Welt und ihre Menschen sind schon ziemlich in Ordnung.“ Den Trailer zu „Egal was kommt“ kann man sich bereits jetzt online anschauen und der macht definitiv Lust auf den ganzen Film! Man findet ihn, zusammen mit weiteren Infos, unter www.egalwas kommt-derfilm.de und auf Youtube.

die Erde auf dem Motorrad umrunden. Er kündigt die Wohnung und hängt seinen Job als Fernsehjournalist an den Nagel. Gerade erst frisch verliebt, fällt der Abschied dann besonders schwer, denn wie lange er seine Freundin und seine Familie nicht sehen wird, ist ungewiss. Am 19. Mai 2015 begann der Aufbruch ins Unbekannte.

Die Reise barg nicht nur spektakuläre Momente und unvergessliche Erlebnisse, sondern auch diverse Gefahren. Immer wieder sind es hilfsbereite Menschen, die Christian Vogel in vermeintlich ausweglosen Situationen zur Seite stehen und ihn seinem Ziel näherbringen. Ein schwerer Unfall in Indien stellt ihn schließlich vor die vielleicht größte Herausforderung seines Lebens. Mitreißend und authentisch erzählt Christian Vogel in seinem Kinofilmdebüt „Egal was kommt“ von Höhen und Tiefen und hilfsbereiten Gefährten. Was als Reise um die Welt begann, wird zu einer Reise zu sich selbst. 333 Tage Abenteuer durch 22 Länder: Von den Wäldern Kanadas bis in die Steppe der Mongolei, von den Stränden Goas bis in die Berge des Hima­laya. Über 50.000 Kilometer legte Christian auf seiner BMW GS 1200 ADV zurück. Das Drehbuch wurde vom täglichen Abenteuer geschrieben, die Kamera wich dabei nie von seiner Seite.

entstanden mit Hilfe von Mobiltelefonen – teilweise von anderen Personen und Mitreisenden, die das Material später zur Verfügung stellten. Das restliche Material, da­runter die Ankunft zu Hause, wurden von Bernd Rischner aufgenommen. Aus rund 600 Stunden Filmmaterial entstand dann in fast 100 Tagen Schnittarbeit der Kinofilm. Ein Interview mit Christian Vogel haben wir auf der Kradblatt-Website veröffentlicht. Dass die Welt nicht so ist, wie wir sie in unserer Vorstellung oft erleben, erkennen viele Reisende erst unterwegs. Christian auf die Frage „Hat sich durch diese Reise deine Sicht auf die Welt verändert?“: „Ja, das hat sie. Vor allem hat sie Vorurteile in mir abgebaut;

VERLOSUNG: Das Kradblatt verlost 5 „Egal was kommt“ Starterpakete (je 2 Karten, 1 Plakat, 1 T-Shirt). Die Karten können bundesweit bis Ende Oktober 2018 in allen Kinos, in denen der Film läuft, eingelöst werden. Preisfrage: Auf welcher Seite in diesem Kradblatt befindet sich die Werbeanzeige zum Filmstart? Schickt uns die richtige Lösung und Eure gewünschte T-Shirt Größe zusammen mit Eurer Anschrift per E-Mail oder Postkarte bis zum 31. Juli 2018 per Postkarte an: Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg oder per E-Mail an: gewinnspiel@kradblatt.de (Betreff: Egal was kommt). Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner bekommen das Starterpaket direkt nach der Ziehung zugeschickt, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Eure Adressen werden nach der Auslosung gelöscht und nicht für irgendwelche Werbemaßnahmen genutzt!


42

Bücher & Verlosungen

Werner – Wat nu!?

1000 Fakten

Jetzt gewinnen

as Werner-Rennen (siehe rechte SeiDnatürlich te) wirft seine Schatten voraus und hat Brösel passend dazu einen

neuen Band kreiert – den 13. in der Reihe der Comic-Bände rund um den ehemaligen Klempner-Lehrling. Was gibt’s 14 Jahre nach „Freie Bahn mit Marzipan“ Neues in Werners Leben? Wer in den 1980er und 90er Jahren mit Werner aufgewachsen ist, wird gleich bei den ersten Seiten mal schlucken. Nicht nur wir Leser sind älter geworden, der Anarcho-Held unserer Jugend auch. Und politisch. Er kotzt sich über Fracking aus, über die Umweltsau Mensch und Glyphosat. Alles zu Recht, wie man anerkennend feststellen muss. Der US-Donald bekommt auch sein Fett weg und 1982 ist plötzlich ganz nah. Das Gorleben-Wimmelbild auf einer Doppelseite käme als Poster noch besser zur Geltung. Als Werner seinem skatenden Neffen dann die Welt (von früher) erklärt, fühlt sich der Leser um die 50 endgültig ertappt. So’n Schiet, aber Recht hat Brösel mit dem Spiegel ja. Die Frage, ob Sackratten Beuteltiere sind, bleibt indes weiter unbeantwortet. Die Hauptstory von „Wat nu!?“ dreht sich natürlich um das Rennen 2018 und seine Vorgeschichte. Klar, irgendwie ist das in Verbindung mit dem MegaEvent schon PR, aber Brösel bringt die Geschichte als Einstimmung sauber rüber. Der Zeichenstil von Brösel macht immer wieder Freude und hat sich, wie Werner auch, weiterentwickelt. Modern und doch vertraut. Die 19,80 Euro sind für Werner-Fans gut angelegtes Geld und wer Rötger Werner Friedrich Wilhelm Feldmann (alias Brösel) in der letzten Zeit im Fernsehen auf PR-Tour für das Rennen gesehen hat, der gönnt ihm auch jeden Cent daraus. VERLOSUNG 1: Das Kradblatt verlost sein fast neuwertiges Werner „Wat

nu!?“ Rezensionsexemplar. Eine Preisfrage gibt es dazu nicht. Schickt uns einfach Eure Anschrift per E-Mail oder Postkarte bis zum 31. Juli 2018 an: Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg oder per E-Mail an: gewinnspiel@kradblatt.de, Betreff: „Werner? Will ich!“. VERLOSUNG 2: Das Kradblatt verlost außerdem 3 mal eine Freikarte für das Werner Rennen 2018 im Wert von jeweils 149 €. Beantwortet einfach diese Preisfrage richtig: Welches Motorrad ist laut Werner die „beste Güllepumpe auffe Welt“? Schickt uns Eure Anschrift und die richtige Antwort bis zum 8. August 2018 als Postkarte oder per E-Mail (gewinnspiel@kradblatt.de) mit dem Kennwort „Werner Rennen 2018“ Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner bekommen ihren Gewinn per Post, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Eure Adressen werden nach der Auslosung gelöscht und garantiert nicht für irgendwelche Werbemaßnahmen und anderen Müll genutzt!

in unterhaltsames Büchlein im Format Edungen), 12 x 18,5 cm (192 Seiten, ca. 150 Abbildas sich gut als Mitbringsel eignet, kommt aus dem Bruckmann Verlag. Welches sind die zehn höchsten Alpenpässe? Was sind die Top Ten der bisher schnellsten Motorräder? Was sind die zehn gefährlichsten Pisten der Welt? Der passionierte Motorradfahrer Heinz E. Studt gibt in „Das kleine große Motorradbuch“ viele Tipps und liefert witzige Fakten rund um sein liebstes Hobby – alles in Top-Ten-Bestenlisten. Das Buch ist über www.bruckmann.de und im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 15,99 Euro.


TICKETS & INFOS: WWW.WERNER-RENNEN.DE

30. 08. – 02. 09.2018 FLUGPLATZ HARTENHOLM


44

Terminkalender 6. - 8. Juli: Europäisches Suzuki GSX-R Treffen im

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine Juni 29. Juni - 1. Juli: 61. Chang Jiang Europatreffen,

markenoffen für alle Motorradfahrer am Teermuseeum in 31311 Uetze. Zelten ab 28.06. möglich ab 29. Juni: Jeden Sonntag ab 12 Uhr und Freitags ab 17 Uhr bis September Schwein vom Spieß & Flammlachs im Landgasthof Hoier-Boier, 24861 Bergenhusen. Info 04885-9014994, www. hoier-boier.de 30. Juni - 1. Juli: 3. Lucky Biker Days beim Biker Store in 28279 Bremen mit Vorführungen div. Hersteller, Angebote, Live Musik usw. Info 0421-51724205, www.biker-store-bremen.de 30. Juni - 1. Juli: Trial-Lehrgang im Hoope Park, Leihmotorräder a.A., 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de

Juli 6. - 8. Juli: Sommerparty des MC Scharmbeck

in 21435 Stelle, Live-Musik, Spiele, Camping. Info 015232153229, www.mc-scharmbeck.de

6. - 8. Juli: Int. Sommertreffen des Triumph

Motorcycle Owners Club Germany e.V. in 56479 Westernohe. Info 0171-1223539, www.tmoc.de 6. - 8. Juli: Dutch Moto Classic in Assen. Info www. klassik-motorsport.com

belgischen Zolder. Info www.suzuki-club.eu 6. - 8. Juli: Ride4Fun im Hoope Park, Endurofahren für alle, Leihmotorräder a.A., 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 7. Juli: Old- & Youngtimertreffen in Möhnsen, ab 14 Uhr, Ringstr. 7 auf dem Gelände der Bikertenne für alle bis 1999 zugelassenen Fahrzeuge. Info 0176-30734201 7. - 8. Juli: Trial-Lehrgang im Hoope Park, Leihmotorräder a.A., 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 8. Juli: Moped- & Motorradtreffen der Mopedfreunde Achternmeer, ab 10 Uhr auf dem Dorfplatz in 26203 Wardenburg-Achternmeer. Info 044075532, www.mopedfreunde-achternmeer.de 13. Juli: DRK Blutspende in Bassen, Bad Rothenfelde, Bad Beversen + Haselünne mit POLO-Gewinnspiel. Siehe Seite 40 in dieser Ausgabe 13. - 15. Juli: Jade Race in 26452 Sande, Flugplatz Mariensiel. 1/4 Meile Rennen, Turbinen Dragster, Fzg. von 15-25000 PS! Info www.jade-race.com und auf Facebook 13. - 15. Juli: 25 Jahres Party MC Road Knights Otterndorf in 21762 Osterbruch. Samstag mit Live Band Dezibel. Info www.mc-road-knightsotterndorf.de 13. - 15. Juli: Biker Union Sommerparty der Stammtische Plöner See, Norderstedt und Lübeck. All bikers welcome. Lindenallee 6, 24211 Wahlstorf. Info www.bikerunion.de und bei den Stammtischen 13. - 15. Juli: 4. Int. Diesel-Motorrad-Treffen in 91452 Wilhermsdorf auf dem Hallenbad-Gelände. Info 0170/3484008, www.diesel-biker.de 20. - 22. Juli: 26. Motorradtreffen des Bremer-Italo-Club BIC an der Gaststätte Am Backsberg zwischen Oyten und Fischerhude. Infos bei Rainer (04207/801506) oder Sigi (0421/5148529), www.bremer-italo-club.de 20. - 22. Juli: 10. Int. 2-Tage Veteranenfahrt Norddeutschland und 5. Int. Windmill-Rallye ausger. vom MSC Kaltenkirchen. Info www. veteranenfahrt-norddeutschland.de 21. Juli: Sandbahn EM-Finale auf dem Hümmling-Ring in 49757 Werlte mit After Race Party. Trainingsbeginn 13 Uhr, Rennbeginn 18.30 Uhr. Infos auf Facebook und www.msc-werlte.de 21. Juli: Tractor Pulling in Edewecht, Show mit bis zu 6000 PS Giganten in 26188 Edewecht. Beginn 17 Uhr. Info www.tractorpulling-edewecht.de und bei Facebook 22. Juli: 4. US-Car & Chopper Day beim Bikertreff zur Rotbuche in Oldersum. Info 04924-2991, www.bikertreff-oldersum.de 23. Juli: DRK Blutspende in Hannover-Hainholz mit POLO-Gewinnspiel. Siehe Seite 40 in dieser Ausgabe 26. Juli: DRK Blutspende in Braunschweig mit POLO-Gewinnspiel. Siehe Seite 40 in dieser Ausgabe

27. - 29. Juli : 34. Sommertreffen „35 Jahre MC

Rodenkirchen“ in 26935 Stadland/Kleinensiel mit Party, Pool, Lagerfeuer Livemucke von Garage.Inc + DJ. Info 015256157211, www. mc-rodenkirchen.de 27. - 29. Juli: Ride4Fun im Hoope Park, Endurofahren für alle, Leihmotorräder a.A., 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 27. - 29. Juli: 4. Indian Rider Meeting in der Westernstadt Pullman City im Harz mit Ausfahrten, Händlermeile, Pokalen, Sternenbrücke Charity uvm. Info www.indianridersgroup.de und www. westernstadt-im-harz.de 27. - 29. Juli: 15. Biker-Jubiläums-Party des Free Harley Mecklenburg Chapter für Harleys, Cruiser, Chopper und Trikes. in Hagenow. Info www. free-harley-mecklenburg-chapter.de 29. Juli: 24. Oldtimertreffen im Rahmen des Klein Scharreler Schützenfestes in 26188 Edewecht-Klein Scharrel, keine Grossfahrzeuge, Teilehändler nach Absprache willk., keine Stand-/ Anmeldegebühr. Info 04407-1763

August und später 2. August: Bundesweiter Kinostart von „Egal was

kommt“, Gewinnspiel siehe Seite 41 in dieser Kradblatt-Ausgabe

3. August: 1. BMW Motorrad Treffen des BMW

Stammtisch Dorum von 10-16 Uhr bei BMW Bobrink in 27580Bremerhaven. Um Anmeldung wird gebeten, die Erlöse gehen an eine karitative Einrichtung. Info/Anmeld. 0151-68186457, boxertreiber@ewetel.net 3. - 5. August: 35 Jahres Party des MC CONQUERORS auf dem Clubgelände in 26689 Apen/Nordloh. Info www.mcconquerors.de 4. August: 5 Jahre Biker Stammtisch Stelle, Party ab 15 Uhr im S.A.M., Bahnhofstr. 69 in 21441 Garstedt. Zelten möglich, Livemusik. Info mods-nb@gmx.de 10. - 12. August: Sommerparty des MC Suicide Niedersachsen e.V., im und am Clubhaus in 27432 Oerel. Fr. Spanferkel, Sa. Live Band „Point Six“. Camping, Frühstück & Kaffee for free. Info 0173-2325462, www.mc-suicide.de 12. August: 1. BMW Motorrad Treffen des BMW Stammtisch Dorum bei BMW Bobrink, Stresemannstr. 319 in 27580 Bremerhaven. Anmeldung erbeten unter boxertreiber@ewetel. net, 0151-68186457 17. - 19. August: MC Land Wursten Sommertreffen in Misselwarden/Wurster Nordseeküste, wie immer mit Schluck, Bier, Fleisch & frischem Räucherfisch, ab A27 Ausfahrt 5 ausgeschildert, Info www.mc-landwursten.de 18. August: Spaghetti satt von 9.30-16 Uhr bei CCR / Claus Carstens Aprilia, Ducati, Guzzi in 25779 Hennstedt. Info 04836-1550, www. claus-carstens.de


READY, STEADY, GO!

4 VENTILATIONSÖFFNUNGEN

iXS JACKE RS-1000-ST SCHULTERPROTEKTOREN

M-3XL AUSWECHSELBARE SCHULTERKAPPENELEMENTE HOCHLEISTUNGSREFLEKTOREN

AUSTRENNBARE solto-TEX® MEMBRAN

OBERARM & ELLBOGEN WEITENVERSTELLBAR

ANTISEPTISCHES NETZFUTTER MIT WASSERBARRIERE

Speziell auf diese Jacke abgestimmt:

SCHLEIFER SCHULTER RS-1000

ELLBOGENPROTEKTOREN

2 AUSSENTASCHEN, 3 INNENTASCHEN IM NETZFUTTER HERAUSNEHMBARES, WATTIERTES THERMOFUTTER TASCHE FÜR RÜCKENPROTEKTOR

Hier sind unsere Produkte zu finden:

Multi Auto & Rad GmbH Osseweg 87 26789 Leer Scholly‘s Motorrad GmbH Dumke & Lütt GmbH Bahnhofstr. 6 Wragekamp 12 27308 Kirchlinteln 22397 Hamburg-Duvenstedt Mozuko Biker Fashion Arena GmbH Humphry-Davy-Str. 56 Kieler Str. 244-246 27472 Cuxhaven 22525 Hamburg Wellbrock & Co. GmbH Ralf Schwerin GmbH Motorräder & Zubehör Neustädter Str. 3 Beim Neuen Damm 20 23758 Oldenburg 28865 Lilienthal mas Motorrad&Autoservice GmbH Motor-Service Hohls GmbH Klosterhof 27 Hünenburg 10 25554 Wilster 29303 Bergen Harms & Herrmann Scholly‘s Motorrad GmbH Kanalweg 14 Verdener Landstr. 6 26389 Wilhelmshaven 31623 Drakenburg Motorrad Technik Martynow Bahnhofstrasse 27 21409 Embsen

Motorrad Weihe GmbH & Co.KG Koblenzer Str. 247 32584 Löhne Der Helmprofi Pferdestrasse 30 49084 Osnabrück Top-Moto Alter Flugplatz 18 49377 Vechta Hartmut Eils Motorradhandel Kornstr. 11 49453 Wetschen Motorrad Bögel GmbH Rudolf-Diesel-Str. 14 49479 Ibbenbüren

ixs.com

20180613_Kradblatt_RS-1000-ST_165x240.indd 1

13.06.2018 09:05:41


46

Terminkalender

25. August: 21. Treffen beim Lagannya MC in 49424

Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU

Weitere Termine gibt‘s stets aktuell auf www.kradblatt.de

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Goldenstedt/Varenesch, Party am Clubhaus, Livemusik, Camping, Feuer, Spiele, Pokale... Info Lagannya MC Facebook & www.Lagannya.de 26. August: 15. Italofrühstück Lübbecke ab 9:30 Uhr in 32312 Lübbecke, Zeiss-Str. 6 auf dem Gelände der Pizzeria Da Giuseppe. Info www. italo-fruehstueck.de 30. August - 2. September: Werner Rennen auf dem Flugplatz in Hartenholm. Großevent mit vielen Live Bands und massig Motorsport. Infos und Tickets www.werner-rennen.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de

Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de

Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/ termine.php, Telefon 04534/502 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Störtebiker-Hamburg im Restaurant Parkblick; Hammer Steindamm 108, 20535 Hamburg. Info 0171-2135414 oder per EMail: Stoertebiker-Hamburg@t-online.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Biker-Stammtisch-Stelle (BSS) trifft sich im Gasthaus von Deyn, Kreuzdeich 10, 21435 Stelle. Info 0171-4111987 Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Vespa-Club Lüneburg im Clubheim Arenskuhle 9, 21339 Lüneburg. Info www.vc-lueneburg.de, E-Mail: info@vc-lueneburg.de Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Sukredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de

Stammtisch Hamburg Vierlande in Kücken´s Gasthof, Neuengammer Hinterdeich 54 , 21037 HH , Info 0171/5296091, www.bikerunion.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteiner’s. Info 04153/5729420, www.gnasteiners.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der Heinkel-Freunde Niederelbe in der Gaststätte „Fresh Tasty“, Bremervörder Str. 75b, 21682 Stade. Keine Vereinsmeierei. Info 0177-5981792 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 3.Freitag im Monat: Stammtisch der Motorrad Freunde Lüneburg (MFL) im Waldgasthof Böhmsholz, Böhmsholzer Weg 1, 21339 Reppenstedt. Gäste und Mitfahrer sind herzlich willkommen. Infos auch auf Facebook. Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041 Hamburg, Bahngärten 28. Offen für alle Roler ab 125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925 Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18 Uhr:

Treffen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Langenfelde, Försterweg 12, in 22525 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Infos www. kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de

Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stamm-

tisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg in der Halle 13, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: www.heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: offener Clubabend der MIL. Weitere Infos: www.MIL-eV.de, 01608811027, Facebook, Whatsapp Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A & P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in 23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen. Info: www.a-p-motorradtour.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soc­cer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883

Jeden

Sta Ok ww

Jeden

24 MR de

Jeden

Kie Ha we

Jeden

Ha Lü 017

Jeden

de Hü 017

Jeden

de „Ha 015

Jeden

Mo Wi

Jeden

Plö La

Jeden

all Ca 04

Jeden

24 04

Jeden

bis im Inf

Jeden

Tre be

Jeden

im bo

Jede

BM Tre bm

Jeden

25 we

Jeden

Gr 04

Jeden

Sta be de

Jeden

Ko Do Gä (04

Jeden

Sta ho Oe

Jeden

Sta


Terminkalender

tammarten),

in der Sportlerklause Süderlügum, Haberland 43, 25923 Süderlügum. Jeder ist willkommen. Info: 0152/53540256, upet59@t-online.de Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316

mtisch nt „La ke Hilducati-

tammfkrug“ Info

der FG LLE 13, e oder

8 Uhr. 22455 8eV.de fenes mburg. .de einkelookstr. freun-

ikern n den Grube

asthof Hamen.de nnen n Bad mx.de schaft erhard k) Info

nd der 811027,

h der hänke www.

des A rry in n. Info:

ch des Soc­cer, elefon

tober) kt im

n Bad r. Info

Four r) im sburg,

eunde 4997 6/270

adthadtimer deren

uisen, , Info:

tamm, Info

47 Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen

der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorrad­fahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 2. Dienstag um 20 Uhr: (in den ungeraden Kalenderwochen) offener Stammtisch des HOG North Coast Chapter Germany im Chapterhouse, Margen 1, 26427 Stedesdorf. Info 0172-9897676, www.north-coast-chapter.de Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de

Postleitzahl 26 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo

Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die KurvenkratzerKiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der Halle 400, 24143 Kiel. Info: kieler-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos, Hüttenstraße 12 in 24790 Schacht-Audorf. Info 0173-5831503, www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772 Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 12 Uhr und Freitags ab 17 Uhr:

bis September Schwein vom Spieß & Flammlachs im Landgasthof Hoier-Boier, 24861 Bergenhusen. Info 04885-9014994, www.hoier-boier.de Jeden 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Zwangsloses Treffen für Motorrad-Oldtimer am Rastorfer Kreuz beim Rasthuus an‘t Krüz. Info 01746076251 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Motorradstammtisch in

25335 Elmshorn, Peterstraße. Info HAT.Cruiser@ web.de Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden Donnerstag ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Do. im Monat Besprechung aller Aktivitäten. Gäste herzlich willkommen. Infos bei Ralf (04121/7806589) oder www.mckollmar.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Oldtimer-Zweirad-Freunde-Itzehoe in der Gaststätte „Unter den Linden“, 25524 Oelixdorf. Info: oldtimerfreunde-Itzehoe@gmx.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde Oldie Riders

Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de

„Made like a Gun“ Royal Enfield Classic 500 EFI in matt! Mit Euro 4 und ABS!

Classic 500 Stealth Black Ein Motorrad, das so wunderbar gegen den Strom der mit komplizierter Elektronik überladenen und mit Plastik verkleideten HightechBikes anschwimmt. Einzylinder, 4-Takt 2,9 Ltr./100 km Verbr. 499 cm³ Hubraum 13,5 Ltr. Tankinhalt FS A2-tauglich

Classic 500 Gunmetal Grey

Royal Enfield Vertragshändler 23826 Fredesdorf • Boxenstop

Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

26160 Bad Zwischenahn • Royal Enfield Bad Zwischenahn AS GbR Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 75, www.royalenfield-badzwischenahn.de

27412 Hepstedt • Tipicamp

Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen • Lübkemann & Benthe GmbH

Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 47, www.royalenfield-bremen.de

49324 Melle • Team Vahrenkamp GmbH

Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de


48

Terminkalender Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Ttreffen sich die Bibel-Biker im Bikerhotel „ Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Kontakt unter: Bibel-Biker@ web.de oder Bibel-Biker@gmx.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. www.Guzzifreunde-Eisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

Jeden

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Jeden

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Postleitzahl 27 Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstamm-

tisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Club­abend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info www.mf-strassenfeger.com Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 0173 5656110 (Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle. Info 0491/9767377, www.mc-waterkant.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch

Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks Chapter Germany“. Termine + Ort unter www.steelworks-chapter.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.facebook.com/Nordseebiker oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info 0471/9314737, mintmichi@ nord-com.net Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley Davidson-Stammtisch in Hude im Vielstedter Bauernhaus, Am Bauernhaus 1, 27798 Hude-Vielstedt. Info 0152/21681378 (Frank) Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740

Ho un 4, 2 wi

Jeden

de Ric HB

Jeden

fah „Zu Inf leo

Jeden

Clu 27 mc

Jeden

Ge Ru 4. Be 017

Jeden

BM am E-M

Jeden

Bik Br Wi sic we

Alle 2

MC mi od

Jeden

Sp B6 ww

Jeden

str für

En kö Sc jim


Terminkalender

mx.de,

et im li.de rs-forertreff n. Info

n sich ze“ in Jeder iker@

enfreiburg“. www.

et im 23011,

et im li.de buffet t. Info nze.de tammeyers losen.

n des stätte unter

: XJR

, Friechen). est.de en des www.

Goldschen www. Uhr:

mol rin dland, de CX/GL Biker t. Info

mtisch Waller 0172/ ge.de h der str. 60, , Info: 420 en des / Ems/ pstedt, de www. wn in hafen michi@

mtisch ,Jahn , Info

Harley er Bauelstedt.

& Bike e-Del27755

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open

House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 2. Freitag ab 18.30 Uhr: Treffen der Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0176/61018065 od. 0152/03783274, https:// leo-schnack.jimdo.com Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0151-68186457, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Herzlich Willkommen sind Paare Ü50 oder auch solche die sich schon/noch so fühlen. Info triumph-st1050@ web.de oder 017664125401 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Club­abend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Start in Delmenhorst zu stressfreien Landstraßentouren mit Kaffeepause für Motorräder bis ca. 70 PS, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070

Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIG-

klagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden 2. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: Ab dem 3. Juni 2018 wieder Kaffee & Kuchen sonntags von 11-15 Uhr bei Sky Pipe Performance, Haendorfer Weg 6, 27330 Asendorf, Tel: 04253/909021, Infos unter www. skypipe-performance.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt + Hambergen-Oldendorf. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-20079029, www. paulusbiker-bremen.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe. Aktuellen Treffenpunkt und weitere Info unter

49 0162-4769711, SchreckSchrauben@gmx.de

Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der

Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch in 28239 Bremen. Infos auf facebook.com/ MotorradfahrendeFrauenStammtischBremen oder per E-mail: nat-on-baghira@gmx.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus. Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen: 04792-988543, burkhardbunge@gmx.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club beim Paulaner`s am Wehrschloß, in Bremen. Änderung mögl., Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 19.15 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gemischter Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, https://goo. gl/fqnWjb, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Info 0171-6815513 Jeden 1./2./3./4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Roadhouse an der B6. Info: 0172/4064321, www.vmaxxers.net


50

Terminkalender Terminkalender

Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener

Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Brooks Haus“, Langenstraße 50, 28816 Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

der Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker zum Alteisen-Sabbeln. Info: www. yamahads7r5archiv.jimdo.com Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg in der Taverna „Der Grieche“, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www. bu-suderburg.de Jeden 2. Freitag um 19 Uhr: offener Stammtisch der Biker-Union Celle im „Zum Lindenhof“, Gersnethe 29, 29229 Celle OT Garßen. Info 0151-20798206 (Emmi), www.bikerunion.de

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Info 05761/2672, www.mfweser.de Jeden 4. Samstag um 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgr. Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen. Am darauf folgenden Sonntag ab 9 Uhr Ausfahrt. Info 0177-2430377, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de

Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikers-

stammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Club Stammtisch/ Klönabend des Adler Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen. Info: adler-klub-braunschweig@t-online.de Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“ im Café Schrill, Hattorfer Straße 23, 38442 Wolfsburg/Mörse. Info 0172-4254038, www.bikerfruehstueck.net Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Stammtisch der Heinkelfreunde-Braunschweig in der Gaststätte „Zur Guten Quelle“, Damm 1, 38173 Sickte bei Braunschweig. Info 05307-940536, www.heinkelfreunde-braunschweig.de Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Bi-

ker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorrad­zentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de

Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere + Cocktails, kalte + warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen Jeden 1. Sonntag im Monat: (von Mai bis September) Guzzi-Stammtisch trifft sich um 9.30 Uhr zum Frühstück und Ausfahrt im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. www.guzzi-stammtisch.de Unregelmäßig: Offener Club Abend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/ Varenesch nach Absprache. Info/Kontakt über Lagannya MC Facebook & www.lagannya.de

Alle Termine stets aktualisiert unter www.kradblatt.de


nd

52

Veranstaltungen

Pure Power beim Pulling in Edewecht

Dr

m Samstag, den 21. Juli, geht es A wieder rund. Die Tractor Pulling Elite aus Deutschland und Europa liefern sich

o V w Mal

(Deutsche Trecker Treck Organisation) fanden erstmalig am 2. August 1992 im Göhlenweg statt. Der Trecker Treck Edewecht e.V. besteht aber schon seit 1987. Hatte man sich anfangs noch auf

wieder spannende Wettkämpfe auf der Bahn in 26188 Edewecht. Die Edewechter bleiben dem Konzept der Samstagabend-Veranstaltung treu. Ausgelassene Stimmung im Publikum, mit Power Tractoren auf der Bahn und einer anschließenden zünftigen „Puller Party“ Autsch: Bisweilen gibts im Festzelt finden immer auch brandheiße Action größeren Zuspruch. Die Dabei: Die 17-jährige Kyra mit ihrem 3500 PS Hot Art Kassen und das Fahrerlager öffnen bereits ab 14 Wer also einmal sehen mag, wie Uhr ihre Tore. Hier können man 7000 PS und mehr auf die die Technik Fans die TracBahn zwingt, wie man einen Dietoren und Teams dann ganz selmotor aus einem Torpedoschiff genau unter die Lupe nehauf Methanol umgebaut hat, was men. Und auch in diesem ein über 80 Jahre alter V12 Flugzeugmotor, außer fliegen, noch Jahr gibt es wieder etwas kann oder wie man HubschrauBesonderes. Die Super berturbinen für das Tractor Pulling Sport Trucks sollen nach nutzt, der sollte sich auf den Weg Edewecht kommen, LKW nach Edewecht machen. Ein Stemit weit über 2000 PS. Und chen mit den besten Tractoren, die 17-jährige Kyra, Shooting Star aus den Niederlanden, die ein die den Full Pull erreicht haben verleiht das Trecker Treck mit Bauernschleppern 3500 PS Gefährt pilotiert. der Stimmung in der Edewechter Arena konzentriert, wollte man schon bald mehr. Beim Tractor Pulling geht es darum, mit noch einmal Gänsehautfeeling pur. Die So baute man 1991 den ersten großen einen Bremswagen mit bis zu 26 Tonnen Fans sind dann außer Rand und Band. Bremswagen für das Tractor Pulling. Seit Gesamtgewicht möglichst die 100 Meter Parkplätze gibt es kostenlos direkt am ihrem Gründungsjahr hat der TTE bereits Marke zu erreichen. Das Starterfeld ist in Gelände, ein reichhaltiges Angebot hilft 6 Bremswagen gebaut. 2 Stück nennen diesem Jahr hochkarätig international gegen Hunger und Durst. Ein Gehörschutz sie aktuell ihr Eigen, mit der höchsten besetzt, über 50 Tractoren haben sich ist bei dem Spektakel angeraten! Am Abnahmestufe des europäischen Dachverbandes, dem Gold Level. Hiermit ist angekündigt. Außer den Deutschen werSonntag ist keinerlei Programm. den Teams aus Luxemburg, den Niederder e.V. von Ende April bis Anfang OktoAlle weiteren Infos, Eintrittspreise und landen, England, Österreich, Dänemark ber quer durch Deutschland unterwegs. vieles mehr rund um die Veranstaltung, und Norwegen erwartet. Die Wettkämpfe Gehören sie doch mit zu den besten das Team und den Sport gibt es auf www. zur Deutschen Meisterschaft der DTTO Bremswagenteams in Europa. tractorpulling-edewecht.de.

Mari hens Da eine nale Hoc berg Drag „Ritte onal ist in Deu für D

im K und beim Fahr mac Natu Race Moto bege siel. Renn Di rikan kelm PS, r auf G auto und der ein H Habe von nen, Dr renn Deta in de Know die E zahl alles gem


Art

, wie f die Dieschiff was Flugnoch hrauulling Weg Steoren, rleiht rena . Die nd. kt am t hilft chutz ! Am

e und ung, www.

Veranstaltungen

Drag-Action im Juli beim Jade-Race

53

om 13. bis 15. Juli ist es wieder soV weit: Das Jade-Race öffnet zum 9. Mal die Rennstrecke auf dem Flugplatz

Streckenrekord beim Jade-Race liegt bei 6,766 Sekunden und 387,10 km/h Top Speed nach 402 Metern; der klassischen 1/4 Meile!

Wohnmobile aufgestellt werden und es kann das gesamte Wochenende Rennluft geschnuppert werden. Das steigende Interesse am JadeRace macht auch die Händlermeile immer beliebter. Dort präsentieren sich Sponsoren, Autohäuser, Reifenhersteller,

im Kalender. Die einzigartige Location und die bestens präparierte Strecke beim Jade-Race sind es, die es für die Fahrer und Besucher so interessant machen. Die einzigartige Mischung aus Natur und Motorsport macht das JadeRace zu einem besonderen Event in der Motorsportszene und zieht bis zu 8.000 begeisterte Motorsportfans nach Mariensiel. Das Starterfeld umfasst bis zu 300 Rennteams! Die Mischung macht’s: klassische amerikanische Muscle Cars, Exoten mit Wankelmotoren, Straßen-PKW mit über 1000 PS, reinrassige Dragster und gnadenlos auf Geschwindigkeit getrimmte Straßenautos gehen an den Start. Zwischen 15 und 25.000 PS ist alles vertreten. Einer der absoluten Publikumslieblinge und ein Highlight der Veranstaltung ist Gerd Habermann mit seinem amerikanischen, von einer Kampfjet-Turbine angetriebenen, Schulbus. Dragracing ist anspruchsvoller Motorrennsport, bei dem es auf unzählige Details ankommt. Die perfekte Kontrolle, in den Rennwagen erfordert Präzision und Know-How. Luftfeuchtigkeit, Temperatur, die Einstellung der Kupplung, Schaltdrehzahlen und Vergaserbedüsung – das alles wirkt sich auf die aufs Tausendstel gemessenen Zeiten aus. Der aktuelle

Es bietet sich für die Zuschauer eine große Bandbreite faszinierender Technik. Im Fahrerlager kann alles aus der Nähe angeschaut werden, die Teammitglieder und Rennfahrer sind „Benzingesprächen“ aufgeschlossen. Egal ob an der Rennstrecke, im Fahrerlager oder in der Startaufstellung (Line-up) überall genießen die Besucher Rennatmosphäre. Beinahe nebenbei hat sich das Jade Race zu einem entspannten Klassikertreffen samt „Meet & Race“ entwickelt. Die ungezwungene Atmosphäre auf dem Gelände und die Stell- und Camping-Flächen ziehen immer mehr Wochenendbesucher zum Bleiben an. Auf dem eigens dafür vorgesehen Camper-Areal können Zelte und

Motorsportclubs usw. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Anbieter. Herzhaftes Frühstück, Süßspeisen, Hot Dogs, Bratwurst oder frischer Fisch. Auch einige Food Trucks mit verschiedenen Spezialitäten haben sich angekündigt – kulinarisch wird also einiges geboten. Alle Informationen rund um das JadeRace, ob zur Teilnahme am 1/4 Meilen-Rennen, zum Campen oder als Tagesbesucher findet man auf Facebook und unter www. jade-race.com.

Mariensiel bei Wilhelmshaven für sehenswerten Drag-Sport. Das Jade-Race hat sich im Norden zu einem Motorsport-Event mit internationaler Bedeutung entwickelt. Nach dem Hockenheim Ring in Baden-Württemberg, ist das Jade-Race das zweitgrößte Dragsterrennen in Deutschland. Dieser „Ritterschlag“ spiegelt sich im internationalen Starterfeld wieder. Das Rennen ist inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und nicht nur für Dragrace-Fahrer ein fester Termin


54

Veranstaltungen

Veteranen in Schleswig-Holstein

EM

10. Int. 2-Tage VeteranenDdieiefahrt Norddeutschland und 5. Int. Windmill-Rallye, vom

US-Car & Chopper Day

m 22. Juli findet beim Bikertreff OlA dersum in 26802 Moormerland, An der Rotbuche 20 ab 11 Uhr wieder der US-Car & Chopper Day statt. Es werden viele Fahrzeuge, US-Cars, Motorräder und Chopper erwartet. Einige Verkaufsstände, dem Thema entsprechend, werden vor Ort sein und auch für das leibliche Wohl wird einiges geboten. Infos gibt es unter Telefon 04924-2991 und www.bikertreff-oldersum.de.

MSC Kaltenkirchen ausgerichtet, macht am 21. Juli auch bei der Motorrad- und Autoservice GmbH (MAS) in Wilster von ca. 12.30–15.30 Uhr Station. Es geht bei der Motorradveteranenausfahrt vom 20. bis 22. Juli um die Mannschaftstrophäe, die silberne Windmühle, die 1964 in den Niederlanden ins Leben gerufen wurde. In den A- und B- Nationalmannschaften fahren Teilnehmer aus Polen, Dänemark, Schweden, Finnland, Österreich, Schweiz, Nordirland, Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland. Es ist somit die Europameisterschaft der Motorradveteranenfahrer. In verschiedenen Geschwindigkeitsgleichmäßigkeitsprüfungen auf der Strecke am Sonnabend und Sonntag wird der Sieger ermittelt. Es geht hier nicht darum besonders schnell zu fahren, sondern möglichst genau den selbst gewählten Schnitt von 24, 30 oder 36 km/h einzuhalten. Alles darüber oder darunter wird als Strafpunkt gewertet. Neben einer Kaltstartprüfung am Sonntag ist auch die Zuverlässigkeit der betagten Maschinen gefragt. Bis Baujahr 1945 sind Solo- und Beiwagenmaschinen zugelassen. In diesem Jahr ist das „Württembergia“-Treffen Bestandteil der Veranstaltung. Es werden 15 der in Berlin gebauten Motorräder erwartet. Die Veranstalter rechnen mit etwa 200 alten Maschinen ab der Jahrhundertwende. Außerdem nehmen auch Uraltfahrräder

an der Veranstaltung teil, die jedoch auf kürzeren Strecken unterwegs sind. Die teilweise getriebelosen und mit Keilriemen angetriebenen Veteranen sind am Wochenende auf einer Tour von 164 und 124 Kilometern unterwegs. Die Samstagstour führt von Kaltenkirchen u. a. über den Kontrollpunkt am Wasserturm in Hohenlockstedt, ab 10 Uhr zur Mittagspause am „Kanal 33“ in Hohenhörn, über die Burger Fähre nach Wilster und von dort aus zur Störfähre „Else“ in Beidenfleth ab 14.15 Uhr. Von hier geht es über Kremperheide, Dägeling, Breitenburg, Auufer zurück nach Kaltenkirchen. Moderiert wird die Veranstaltung bei Start/Ziel und an den Pausenpunkten von der Bahnsportlegende Egon Müller. Am Sonntag, dem 22. Juli, geht es in den östlichen Teil des nördlichsten Bundeslandes mit der Mittagspause auf dem Schloss Tremsbüttel ab ca. 11.50 Uhr. Mehr Infos, Anmeldungen, Ausschreibungen usw. findet man unter www. veteranenfahrt-norddeutschland.de.

1. BMW Motorrad Treffen in BHV

laden wir, der BMW Motorrad Dmitazu Stammtisch Dorum, in Kooperation BMW Bobrink Bremerhaven, ein. Am 12. August, in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr, wird man sich dazu auf dem Firmengelände von BMW Bobrink, Stresemannstr. 319, 27580 Bremerhaven, mit anderen BMW Motorrad Freunden treffen können. Die Einnahmen aus Speisen und Getränken werden einer karitativen

Einrichtung zugeführt. Um Anmeldung bis zum 3. August wird gebeten per E-Mail an: boxertreiber@ewetel.net oder bjarne.spinck@bmw-bobrink.de. Weitere Infos gibt es bei: Thomas unter Telefon 0151-68186457. Wir treffen uns übrigens jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. BMW Motorrad Stammtisch Dorum

m A R toren

Fan: Werl In Gesp Meis dies Gesp spro nur e volle


h auf . Die ilried am und

tent am 0 Uhr henlster e“ in ht es itenhen. g bei n von

es in Bundem hr. hreiww. e.

dung per oder itere efon

den hr in . rum

Veranstaltungen

EM-Finale auf dem Hümmling-Ring

55 vorprogrammiert, denn am Ende des Tages möchte jedes der 12 Teams der Europameister 2018 sein. Fest gesetzt für das Finale sind die deutschen Teams um Markus Venus und Markus Brandhofer. Auch das niederländische Team um William Matthijssen sowie das englische Team um Mitch Godden wurden bereits von ihren Föderationen fest für das Finale bestätigt. Eine Woche vor dem Finale in Werlte, qualifizieren sich am 15. Juli die letzten Fahrer im niederländischen Roden.

m Samstag, dem 21. Juli ist es wieder soweit: Heiße A Rennen, spannende Kämpfe und atemberaubende Motorengeräusche warten auf jeden motorsportbegeisterten

Fan: Das 48. ADAC Flutlicht-Sandbahnrennen in 49757 Werlte wird gestartet. In diesem Jahr dürfen sich vor allem die Fans der Gespannklasse freuen. Nach dem Finale der Deutschen Meisterschaft im letzten Jahr, haben es die Werlter in diesem Jahr geschafft, sich die Europameisterschaft der Gespanne zu angeln. Eines wird bei diesem Prädikat versprochen: Keines der jeweiligen Teams wird dabei auch nur einen Meter auf der 541 Meter langen und anspruchsvollen Sandbahn verschenken. Rad-an-Rad-Kämpfe sind

Team Brandhofer Für spektakuläre Rennen im Rahmenprogramm werden auch die nationalen und internationalen Solisten sorgen. Hier konnte der MSC Werlte in der internationalen Soloklasse die Lokalmatadoren und Clubfahrer Bernd Diener und Jörg Tebbe verpflichten. Ebenso lassen es sich der Youngster Lukas Fienhage, Stephan Katt, Christian „Hülse“ Hülshorst, die Engländer James Shanes und Andrew Appleton sowie die niederländischen Bahnsportakteure Henry van der Steen, Romano Hummel und das Nachwuchstalent Dave Meijerink nicht nehmen, um den Sieg zu fighten. Weitere Verhandlungen laufen mit Max Dilger und Josef Franc. Die B-Lizenz Solo wird wie gewohnt auch nicht zu kurz kommen. MSC-Clubfahrer und Nachwuchstalent Fabian Wachs sowie Kevin Teager werden ihrer Konkurrenz den Kampf ansagen und vor ihrer Heimkulisse ihr Bestes geben, um am Ende des Renntages auf dem Treppchen stehen zu können. Traditionell wird das Deka-Handicap Solo Finale, bei dem die ersten drei Fahrer der B-Lizenz Solo über fünf Runden gegen die ersten drei Fahrer der I-Lizenz Solo antreten werden, den krönenden Abschluss bilden. Wer dann noch Lust hat, mit den Siegern zu feiern, kann sich auf die After-Race Party im Festzelt freuen! Der MSC-Werlte freut sich auf alle Fans des Bahnsports! Trainingsbeginn ab 13 Uhr, Fahrervorstellung um 18 Uhr, Rennbeginn 18.30 Uhr. Alle Infos gibt es auf Facebook und auf der Website des Vereins unter www.msc-werlte.de.


56

Veranstaltungen / Magazin

6. –  8. Juli: Dutch Moto Classic in Assen ssen und MotorradA rennen – das gehört zusammen, wie Pech und

Am Start: Jan de Vries auf van Veen Kreidler

Schwefel. Die niederländische Stadt in der Nähe von Groningen zieht jährlich tausende von Motorradfans an, zur Dutch TT, dem Weltmeisterschaftslauf für Motorräder. Der Große Preis der Niederlande findet seit Bestehen der Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem Circuit van Drenthe statt. Zunächst auf den öffentlichen Straßen, die natürlich für die Rennen gesperrt wurden. Im Laufe der Jahrzehnte wurde daraus eine permanente Rennstrecke, die ihren speziellen Reiz aber nie verlor. Bis zu 150.000 Besucher kommen zum Grand Prix im Juni aus allen Teilen Europas angereist. Daher wird Assen auch gerne als das Mekka des Motorradsports bezeichnet. Seit letztem Jahr sind auch die Klassiker ein fester Bestandteil im Terminkalender: die in fünf Ländern Europas stattfindenden Rennen der Klassik Trophy gastieren dort. Neben den Zweitaktklassen von 125 bis 500 cm³ sind auch die 50er am Start, die sich in den Niederlanden besonderer Popularität erfreuen. Stellte doch das Nachbarland mit Jan de Vries und Henk van Kessel die Weltmeister in den 70er Jahren. In der Viertakt-Kategorie ist die Superbikeklasse, so wie sie bis 2001 gefahren wurde, das Aushängeschild der Serie.

Zahlreiche Piloten der Pro Superbike Serie von damals sind mit ihren Maschinen am Start. Aber auch die aktuellen Superbikes und Supersport der Belgisch-Niederländischen Meisterschaft tragen dort einen Wertungslauf aus. Die weiteren Viertaktklassen bis 1983, die Twins, und immer attraktiv für die Zuschauer, die Gespanne. Die artistischen Einlagen besonders der Beifahrer sind einfach sehenswert. Im Rahmenprogramm ist das Treffen der Bromfietsen mit über 400 Teilnehmern ein Höhepunkt. Alles was nicht mehr als 50 cm³ Hubraum hat, trifft sich im Fahrerlager und dreht auf dem Kurs einige Präsentationsrunden. Von Batavus über Hercules, Kreidler, Derbi bis Zündapp, um nur einige zu nennen, ist alles vertreten. Alle weiteren Infos, Teilnehmer, Zeitplan, usw. sind online unter www.klassik-­ motorsport.com zu finden.

Spendenübergabe Mai war die Übergabe des Erlöses Egen.nde des 1. Box-It-Clas Frühstücks in UplenDer Scheck in Höhe von 2000 Euro

wurde vom Initiator Heinz Diers übergeben. Ein Dank geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ammerland-Hospiz für ihre Mithilfe. Danke außerdem an FotoGefühl Sonja Oltmanns, Börjes Bikers Outfit Augustfehn GmbH & Co KG, Bäckerei-Behmann Inh. Ralf Jünke, Uplengener Waschpark, Aborth WC-Service, Ergotherapie BrunsDiers, Olthoff Garten- u. Landschaftsbau, ScramblerGarage, Motor-Drivers Uplengen, Nah und Gut, sowie an alle anderen,

die diese Veranstaltung ermöglicht und unterstützt haben. Das 2. Box-It-Clas Frühstück ist bereits in Planung.


Homologierte Leistungsdaten, gemessen auf einem statischen Motorenprüfstand.

ducati.de

#WeLoveMonster Ducati Hamburg

Team Wahlers

Benlex Motorrad

O wie M Motorradzentrum

Bergmann & Söhne

Hertrampf Racing

Ducati Schleswig-Holstein

Bernd Lohrig Motorräder

Ducati Melle

Schlickel Motorrad

Ducati Hannover

Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon 040 66851694 www.ducatihamburg.de

Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon 0451 5027810 www.o-wie-m.de

Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon 04836 1550 www.ducati-schleswig-holstein.de

Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon 0441 3046020 www.motorrad-schlickel.de

Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon 04263 98546-0 www.team-wahlers.de

Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon 04761 71190 www.bergmann-soehne.de

Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon 04242 920340 www.berndlohrig.de

Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon 05131 708560 www.ducatihannover.com

Christian-Pommer-Straße 21 38112 Braunschweig Telefon 0531 3102186 www.benlex-motorrad.de

Magnusstraße 5 48488 Emsbüren Telefon 05903 2589130 www.ducatiplus.de

Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon 05422 926666 www.ducati-melle.de


58

Szene

Training mit der Rennsportgemeinschaft Schleswig-Holstein e.V.

RR er

AInhmP

Rennsportgemeinschaft SchlesDamiewig-Holstein e. V. (RSG SH) hat sich 2. Januar 2017 als überregionale

Vereinigung von Rundstreckensportlern, historischer und moderner Fahrzeuge gegründet. Seit dem 20. März 2017 ist die RSG SH Ortsclub des ADAC Schleswig-Holstein. Ziel des Vereins ist es, Trainings- und Einstellfahrten für Automobile und Motorräder, jeweils für Serien- und Rennsportfahrzeuge, zu organisieren. Zur Zeit verfügt der Verein über ca. 90 Mitglieder. Was macht die RSG SH? Das Hauptaufgabengebiet ist die Organisation und Durchführung von sogenannten Trackdays an fünf Samstagen im Jahr. An einem Trackday haben Motorradfahrer die Gelegenheit, ihr Fahrzeug auf der Rundstrecke in verschiedenen leistungsgerechten Gruppen im Padborg-Park zu bewegen. Die Strecke befindet sich im südlichen Dänemark, gleich hinter der Landesgrenze. Was geschieht an einem TrackDay? Die Teilnehmer, welche sich im Vorwege für diesen Tag angemeldet haben,

reisen am frühen Morgen des Tages mit ihren Fahrzeugen an. Es steht für alle ein leckeres Frühstück bereit, um sich bei netten Gesprächen auf den Tag einzustimmen. Hat man sich ausreichend gestärkt, geht es zur Papierabnahme. Hier werden die Gruppen in verschiedenen Leistungsgruppen aufgeteilt. Kein Fahrer soll überoder unterfordert sein. Man erhält dort seine Startnummer. Diese wird sichtbar auf das Motorrad geklebt, danach geht es zur technischen Abnahme. Hier wird geprüft, ob das Fahrzeug und die persönliche Ausrüstung in einem geeigneten Zustand erscheint um auf die Strecke zu dürfen. Schließlich folgt die Fahrerbesprechung. Diese ist Pflicht für alle Fahrer. Hier wird auf die Gegebenheiten der Strecke und auf die zu beachtenden Signale eingegangen. Nun kann es endlich losgehen. Ausreichend Streckenposten, ein Notarzt und Sanitäter sorgen für maximale Sicherheit und befugte Mitglieder des Vereins für einen professionellen Ablauf. Für Anfänger oder diejenigen, welche ihr Fahrkönnen erweitern möchten, steht auf Wunsch ein erfahrener Profi bereit. Er führt Newcomer langsam an das

Fahren auf der Strecke heran, hat aber auch Tipps für die Geübten. Zu Mittag kann sich jeder beim Grill mit Bratwurst, Grillfleisch oder Salaten stärken. Was ist der Sinn und Zweck eines TrackDays? So ein Tag soll vor allem Spaß bringen. Man hat die Möglichkeit sein Fahrzeug in einem Rahmen zu bewegen, wie es im öffentlichen Verkehr nicht möglich ist. Dies nutzen die Teilnehmer auch zum Einstellen und Prüfen der technischen Komponenten ihres Fahrzeuges. Außerdem lernt man seinen fahrbaren Untersatz viel besser kennen. Dies bringt wiederum einen Sicherheitsgewinn für den Alltag. Kurz gesagt: Sorgenfrei fahren so schnell man möchte und dabei sein Motorrad besser beherrschen lernen. Alles unter maximalen Sicherheitsvorkehrungen. Bislang ist kein Unfall mit Personenschaden zu beklagen. Sollte sich jemand durch rücksichtsloses Fahrverhalten bemerkbar machen, wird dieser von der Veranstaltung ausgeschlossen. Vorteile für Nichtmitglieder der RSG SH Teilnehmer, welche nicht Mitglieder der RSG SH sind, sind herzlich willkommen. Die RSG SH versucht jedem Gastfahrer einen erfolgreichen Tag zu bescheren. Dabei ist die persönliche Absicherung wichtig. Bei der RSG SH ist bereits eine Unfallversicherung über den ADAC integriert. Vorteile für Mitglieder der RSG SH Was für Nichtmitglieder gilt, gilt auch für die Mitglieder. Als Mitglied der RSG SH erhält man seinen Startplatz zudem vorrangig. Außerdem zahlt man pro Veranstaltung 10 € weniger Startgeld. Weiterhin ist man Teil einer aktiven Gemeinschaft, in der man Kontakte knüpft und zu verschiedenen Aktivitäten dazu gehört. Viel Freude und Spaß ist garantiert. Schaut rein und meldet Euch online an unter: www.rsg.sh.

und zügig Ro im Z ker-H jähri von O in Lü der für a Bela er im Firm nik in baue als „ Or Jahre Moto ung ausg RR Betr qm B werd diver Unfa Brem viele


V.

aber ittag wurst,

ines

ngen. ug in es im h ist. m EinKomdem z viel erum lltag. hnell orrad unter n. Bisaden urch rkbar nstal-

G SH eder willdem g zu iche H ist r den

H auch RSG dem pro geld. iven akte ivitäSpaß

ne an

Händler-News

59

RR-Motorradtechnik eröffnete neu in Plön m 13. Mai eröffnete im Behler Weg 17 in 24306 AInhaber Plön die Firma RR-Motorradtechnik. des Unternehmens sind die Brüder Ortwin

und Roland Riedel, beide mit Benzin im Blut und zügig auf dem Rundkurs unterwegs. Roland, Meister im Zweiradmechaniker-Handwerk und langjähriger Werkstattleiter von O-wie-M Motorräder in Lübeck, ist auch hier der Ansprechpartner für alle technischen Belange. 2005 begann er im Nebengewerbe die Firma RR-Zweiradtechnik in Ascheberg aufzubauen, die viele Jahre als „Insider-Adresse“ gehandelt wurde. Ortwin ergänzte das Unternehmen seit einigen Jahren mit der Firma RR-Motorradhandel, bei der Motorräder nach Maß beschafft und die Betreuung von Kurven- und Sicherheitstrainings weiter ausgebaut wurden. RR-Motorradtechnik vereint nun diese beiden Betriebe und legt seinen Schwerpunkt auf 400 qm Betriebsfläche auf den Werkstattbetrieb. Es werden alle japanischen Motorradmarken, Triumph, diverse Ducati, Aprilia und BMW Modelle betreut. Unfallinstandsetzungen, Reifen-, Kettenantriebs-, Bremsen- und Ölservicearbeiten werden zudem für viele weitere Hersteller angeboten. Mittels Dyno-

jet-Leistungsprüfstand können Fehlerdiagnosen, Leistungsmessungen und Abstimmungsarbeiten durchgeführt werden. Neben dem Verkauf von Original- und Zubehörteilen, ist RR-Motorradtechnik unter anderem Vertragspartner für SW-Motech und Helite-Airbagwesten. Die Sicherheit der Fahrer als Herzstück von Mensch und Maschine liegt den Brüdern seit vielen Jahren am Herzen. Nach anfänglich mit Kooperationspartnern durchgeführten Sicherheitstrainings werden zunehmend Kurventrainings, auch auf großen Rennstrecken, für jedermann angeboten. Während der Trainings findet grundsätzlich eine Gruppeneinteilung statt, so dass auch Motorradeinsteiger und Rundkursneulinge die Möglichkeit erhalten, Instruktor geführte Erfahrungen zu sammeln. Die Unterstützung bei organisatorischen Dingen wie Transport oder Übernachtung ist auf Wunsch möglich. Die aktuellen Termine sind auf der Hompage www.rr-motorradtechnik. com zu finden oder bei Ortwin als Ansprechpartner zu erfragen. Ein Hol- und Bringservice ist ebenso möglich wie Wintereinlagerungen; auf Wunsch auch mit der Durchführung von Service- oder Umbauarbeiten. Anfragen bezüglich Terminabsprachen oder für Angebote sind vorzugsweise per Mail unter info@rr-motorradtechnik.com mit Zusendung einer Fahrzeugscheinkopie vorzunehmen, natürlich auch gern persönlich vor Ort.

Bikertreff im Harz

achdem immer mehr Motorradfahrer N angefragt haben, ist der „Bikerwirt im Harz“ ab dem 1. Juli nicht mehr nur Unterkunft und Ausgangslage für Touren durch den Harz sondern auch Bikertreff. Von Donnerstag bis Sonntag wird durchgehend geöffnet. Es werden Kaffee & Kuchen, hausgemachte Speisen und kleine Snacks sowie diverse Getränke angeboten. Den Bikerwirt im Harz mit der Ferienhausanlage Stukenbreite findet man in 38889 Blankenburg. Infos gibt es unter Telefon 03944-2885, online unter www. bikerwirt-harz.de sowie auf Facebook.


60

Im Rückspiegel / Magazin

20.000 beim 35. MOGO in Hamburg Foto: Stephan Giehl

Indian FTR 1200 nfang Juni fand am Michel in HamA burg unter dem Motto „35 Jahre Gänsehaut“ der 35. Motorradfahrer-Gottes-

dienst mit anschließendem Korso über die Elbbrücken zum Veranstaltungsgelände bei Möbel Kraft in Buchholz statt. Während sich im Vorjahr noch rund 30.000 Teilnehmer trafen, war es in diesem Jahr rund 1/3 weniger. 20.000 ist allerdings auch noch eine wirklich stattliche Zahl und so zeigte sich MOGO-Pastor Lars Lemke zufrieden, zumal die angekündigten Unwetter Hamburg verschonten. Ob der Besucherrückgang auf das Wetter zurückzuführen ist, oder ob andere Gründe mitverantwortlich sind, darüber kann spekuliert werden. Allerdings haben auch andere Großveranstaltungen in diesem Jahr Einbrüche zu verzeichnen, was man bei zukünftigen Planungen sicher berücksichtigen muss. Auch die Spendenaktion „Jeder Meter zählt!“ zur Streckenabsicherung auf Facebook, finanziell der größte Einzelposten, den der MoGo stemmen muss, lief auf arg

niedrigem Niveau. Für die vorgeschriebenen, professionellen Absperrungen sind 22.500 Euro fällig. Nicht mal 1500 „Liker“ bei 20.000 Teilnehmern zeigen aber auch, dass das Medium meiner Ansicht nach überschätzt wird. Aus der Kollekte im Michel wurden 1500 Euro an das Projekt Wünschewagen (www.wuenschewagen.de) übergeben. Das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch. Mehr Infos und Bilder gibt es Online auf www.mogo.de und auf Facebook. Der Gottesdienst wir vom Verein MOGO Hamburg und rund 200 ehrenamtlichen Helfern organisiert und durchgeführt, die für ihre Arbeit viel Lob verdienen. Der MOGO am Michel gilt als größter Motorradgottesdienst weltweit, darauf sollten die Hamburger ruhig stolz sein und ihn fördern. Marcus Lacroix

Motorcycle beendet die SpekulatiIinndian onen: Auf dem Wheels & Waves Festival Biarritz verkündete der amerikanische

Motorradhersteller offiziell die Fertigung eines neuen Serien-Bikes. Die neue FTR 1200 ist ein vom Flat Track Rennsport inspiriertes Motorrad mit sportlichen Komponenten wie einem Gitterrohrrahmen und kraftvollem V-Twin. Wer sich schon jetzt die Chance auf eine Indian FTR 1200 sichern möchte, kann bei dem großen Gewinnspiel auf www.win-ftr1200.com mitmachen. Hier erhalten Interessierte regelmäßig die neuesten Infos zu technischen Daten, Fahrleistungen und wann das Bike erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird.

DIE NEUE SPEEDMASTER: BOBBER FÜR ZWEI! PROBECRUISEN AB SOFORT MÖGLICH! Mühlenhagen 149 in HH und Osterbrooksweg 93 in Schenefeld I www.triumph-hamburg.de

FOR THE RIDE


Die fantastische Nasshaftung ist eine besondere Stärke des neuen T31. Die Laufleistung ist ebenfalls angestiegen. Der T31 verfügt am Hinterrad über eine 3LC Multicompound- Technologie, die vor mehr als 30 Jahren von BRIDGESTONE eingeführt wurde. Die hervorragende Stabilität, das leichte Handling und die sichere Haftung auch bei Nässe setzen neue Maßstäbe.

Bridgestone Deutschland GmbH Justus von Liebig-Str1 61352 Bad Homburg v.d. Höhe www.bridgestone.de

@bridgestonemoto www.grippingstories.com


62

MIT 75 Jahren ist es genug. Biete meine BMW 1200 CL zum Kauf an. Sie hat leichte Gebrauchsspuren. 69500 km, EZ 3/2003, 45 kW, Kardanwelle, Batterie und Betriebsstoffe neu. VB 5500 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 040-2207323, PLZ: 22453 E-Mail: klaus.schweda@web.de

SUZUKI GSX 750 AE, Bj. 2001, 19000 km, in Teilen, Motor 480 €, Vergaser 170 €, Gabel komplett 180 €, Auspuff mit Krümmer 220 €, Vorderrad mit Bremsscheiben 150 €, Hinterrad mit Bremsscheibe 130 €, Tank 295 €, Elektrik komplett 240 €, Sitzbank 125 €, Tacho Cockpit komplett 180 €, Stoßdämpfer 140 €. Rahmen wird selbst benötigt, Griffe, Lenker, Spiegel. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572 E-Mail: suzuki-vl-1500@gmx.de

Private Fotoanzeigen

EML R 1100 RT mit Beiwagen CT 2000, EZ 3/1998, Erstbesitz, Verkauf aus Altersgründen, VB 6890 €. Telefon: 0170-3441826, PLZ: 22043

HARLEY-DAVIDSON Sportster XL 1200 Custom, Bj. 2008, 22000 km, TÜV 5/2020, 49 kW/66 PS, Sonderlackierung 105 Jahre HD. Sonderzubehör HD: Windschild, Koffer und zweite Touren Sitzbank. Bereifung vorne schmal, hinten breit. Vom Werk, vorverlegte Fußrasten, 1 Jahr neue Batterie, noch angemeldet. Preis VB 8888 €. Telefon: 04191-2021, PLZ: 24568 E-Mail: burghard.strack@versanet.de Mobil: 0173-6054928

KAWASAKI ZXR 750 Umbau: Bj. 1993, 49360 km, Sportauspuff mit E-Nummer, TÜV 7/2019, Umbau, Superbike + ABM Gabelbrücke, kleine Lampenverkleidung, Motograd Tacho, Heck wurde geändert R6, Sportfußrasten, matt schwarz, Sitzbank und Rücklicht Yamaha R6, VB 1550 € oder Tausch gegen alte Honda CB 350–750 Four, auch defekt. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572 E-Mail: suzuki-vl-1500@gmx.de

NSU Quick, Bj. 1950, mit Pappbrief und TÜV-Bericht 2016 (ohne Mängel). Bei Verk. TÜV neu. Mit nigelnagelneuem Sattel. Beschreibung/Betriebsanleitung dabei. Verkauf krankheitshalber von Kfz-Meister. Besichtigung/Probefahrt möglich. Preis 2200 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 04934-804901, PLZ: 26529 E-Mail: santjer24@web.de

BMW 200 noch Vorb bello Sche hinte Ausp Fußr neu Getr Zust Ausp Kauf Frag VB 6 T

HERZ sens Ulzbu Gruß

MOTO zu ve zum 0472 de, P

HARR Komb ist au Zusta oder

BULLSON-Motorradjacke, Gr. M, Innenfutter herausnehmbar, VB 150 €. Motorradstiefel, Gr. 45, 38 cm hoch, VB 35 €. Telefon: 0160-1860115, PLZ: 88697 E-Mail: herbert.stengele@gmx.de

MOTO GUZZI Le Mans III 850, zeitgenössischer Sportumbau mit entsprechenden Eintragungen. EZ 6/1984, 89000 km, 4 Vorbesitzer, TÜV 5/2020 ohne Mängel, WBO Alutank, Sportverkleidung Deutsche Motobecane, Höckersitzbank, Moto Italia Fußrastenanlage, Speichenräder Borani, Dell’Orto Vergaser mit geradem Ansaugweg, offene Ansaugtrichter, Piranha Zündung kontaktlos, Stahlflex Bremsleitungen, Koni Federbeine, offenes Rahmendreieck mit Batterie unter dem Getriebe, Lafranconi Schalldämpfer 95 Phon, alter Kfz Brief vorhanden, Fahrerhandbuch mit Bedienungsanleitung. Preis 7100 €. Telefon: 0173-6053955, PLZ: 27356 E-Mail: Zanzani@gmx.de

KAWASAKI GPZ 900 R, Bj. 1984, 59400 km, 74 kW: Motor läuft super, 300 €. Vergaser, 140 €. Tank mit Hahn Deckel, 145 €. Rahmen mit Brief, 180 €. Komplettes Cockpit mit Zusatzarmaturen, 125 €. Komplette Fußrastenanlage mit Sozius-Rasten und Schalt-, Bremshebel, Halteplatten, 100 €. Felge vorne mit Bremsscheiben, 75 €. Felge hinten mit Bremse, 60 €. Gabel komplett, 170 €. Komplette Verkleidung mit Scheibe, 130 €. Komplette Elektrik, Kabelbaum, CDI, Relais, 140 €. Schalter am Lenker, je 60 €. Sitzbank 90 €. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572 E-Mail: suzuki-vl-1500@gmx.de


993, mer, ABM ung, t R6, bank oder –750

572 x.de

und Verk. ttel. abei. ster. Preis

529 b.de

0 km, aser, Rahckpit ette und 00 €. 5 €. abel dung trik, alter

572 x.de

Private Foto- & Kleinanzeigen

BMW R 1150 GS, EZ 10/2002, Modell 2003, HU 5/2019, z.Z. 29800 km ist noch angemeldet, aus Erstbesitz kein Vorbesitzer. Diverse Umbauten: Schnabellos, Stahlflex, Corbin Sitzbank, große Scheibe, Navi TOM TOM, Innenkotflügel hinten, Lenkanschlag, kleine Blinker, Zach Auspuffanlage, Zylinderkopf Protektoren, Fußrasten einstellbar, usw. Reifen fast neu ca. 1000 km, Motor läuft sehr gut, Getriebe schaltet tadellos. Sehr guter Zustand und unfallfrei. Die Originalteile: Auspuff, Blinker, Schnabel usw. sind beim Kauf dabei. Weitere Bilder per E-Mail, Fragen werden am Telefon beantwortet. VB 6200 €. Telefon: 04526-1233, PLZ: 24326 E-Mail: hhluett@t-online.de

HERZLICHEN Dank für die Kaffeekassenspende an Doris N. aus HenstedtUlzburg und Ewald J. aus Groß-Umstadt. Gruß d. Setzerin. MOTORRADSTIEFEL, neuwertig, kurz, für 50 € zu verkaufen, Gr. 43, Musclebike, schwarz, zum Schnüren mit Klettverschluss. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail. de, PLZ: 27472 HARRO-LEDERKOMBI zu verkaufen. Die Kombi hat die Größe 54 und ist teilbar. Sie ist aus den 70er Jahren und in einem guten Zustand. Preis: VHS. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374

BMW R 1200 ST, Sporttourer, 81 kW (110 PS), EZ 6/2006, 2. Hd seit 2011 in meinem Besitz, 33600 km, HU 5/2020, darkgrafit/granitgrau met., unfall- und sturzfrei, Scheckheftgepflegt, BMW Rückruf wurde durchgeführt, neue wartungsfreie Gelbatterie, ABS Integral, ESA elektr. Fahrwerkseinstellung, BMW Tanktasche und Koffersatz, heizbare Griffe, verstellbares Windschild, Bordcomputer, Hauptständer, Carbon H-Rad Abdeckung, Sitzbank höhenverstellbar, TomTom Navi, Bluetooth, Auspuff verchromt, Bremsscheibenschloss, Garagenfahrzeug, Preis VB 6250 €. Telefon: 0178-1320557, PLZ: 21493 E-Mail: mail-an-itreb@web.de

GUTERHALTENER, wenig getragener Motorradanzug für 150 € zu verkaufen. IXS Jacke Discover, Gr. XL, schwarz/blau. All Season Wear, mit Klimamembran, Air System. Hein Gericke Hose, Gr. 26, schwarz, Gore-Tex, Voyager GTX. Beides mit Winterfutter. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail. de, PLZ: 27472 MOTORRADHOSE Cycle Spirit Airvent, Gr. 80 (Gr. 40 lang), kaum benutzte Ganzjahres-Allround-Motorradhose inkl. herausnehmbarem Komfort-Innenfutter. Die Hose ist wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. 100 % Polyamid, 50 €. Telefon: 0176-77042306, Email: kalin62@gmx.de, PLZ: 28857

63

HARLEY-DAVIDSON Lowrider FXDL, EZ 1993, 48 PS, ca. 49000 km, 1. Hand, sehr gepflegt. 1A-Bereifung, vorne und hinten tiefergelegt, vorne Stahlflex-Bremsleitungen, 100 Phon-Anlage (alles legal). Zusätzliches Windshield sowie Werkzeug und original H.-D. Wartungshandbuch. Preis 9000 €. (Kaffeekasse dankt). Telefon: 040-5513100, PLZ: 22455 E-Mail: die.weedermanns@web.de

VERK. Motorroller Piaggio Hexagon 150, Motorroller, blau, Motor gut, 16 PS, 24 Tkm, Gepäckträger, an Bastler, FP 130 €. Telefon: 01520-7646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941 SOZIUSABDECKUNG für eine Kawasaki ZX9R ab Bj. 2002 in Limegreen für 90 € zu verkaufen. Kawasaki Originalteil. Telefon: 0421-2070445, Email: thomas.scharnick@ gmail.com, PLZ: 28357


64 MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

TOUR-PAK Innentaschen für H.-D. Road King 2004er Modell zu verkaufen. Mat. Nylon mit Reißverschluss, Seitenfach und Tragegriff. Sehr gut erhalten. Preis für das Paar 130 €. Telefon: 0160-97552815, Email: fesher05@ gmail.com, PLZ: 23896

BUELL XB 12 Reiseenduro, „Jubiläumsmodell 25th Anniversary“ nur 8700 km, scheckheftgepflegt, Bj. 2008, schwarz, Inspektion und Reifen neu in 5/2017, Drosselklappensensor + Steuergerät neu, evtl. Inzahlungnahme Klassiker/Oldtimer. VB 6300 €. Telefon: 0179-2422464, Email: r.radtke@hamburg. de, PLZ: 22927 (5/17? Du weißt, dass wir schon 2018 haben, oder? Gruß, d. Setzerin) LEDERKOMBI, zweiteilig, Größe: für 178 cm-Person, gut erhalten, nur 60 €. Ebenso Thermokombi, Hein Gericke, 60 €. Raum Oldenburg. Telefon: 04402-960534

KONTAKT: viels. interess. & talentierter, M53/183/82, NR, blaue Augen, dkl. bld. kurze Haare, 3-Tage Bart, solo ohne Anhänge, Altlasten frei, unabhängig, sucht im Raum 21 + LG, Solo Sozia/Bikerin mit Niveau/Geist und Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40–42 und 1,68–1,75 m. Nutze kein WhatsApp! Telefon: 0171-8403895 (21–22 Uhr), Email: cpr.design@web.de HELM: Louis X-Lite, Matt-Schwarz, X-402, Gr. XXL, fast neu, wenig und nur mit Sturmhaube getragen. 210 €. Telefon: 0177-9375900 ab 18 Uhr, Email: koepke.baron@t-online. de, PLZ: 23684

KAWASAKI ZR 550 Zephyr, komplette Maschine in Teilen ab 10 €. Telefon: 04071098710 oder 0152-25693938, Email: xj_schneider@gmx.de, PLZ: 21465

AN die Biker aus Kreis HB, OHZ, DEL, OL, DH, CUX. Welcher Biker bis 55 J., mit Sportleroder Tourenbike, hat Lust mit einem vielseitig interessierten Biker 46 J., mit Sportbike, Touren am Feierabend oder Wochenende zu machen. Fahre zügig, aber rase nicht. Haste Lust, dann melde dich. Email: hbbiker@web. de, PLZ: 28717

BMW R 1150 GS, 1. Hand, EZ 3/2001, 85 PS, 69504 km, HU 4/2019, schwarz/metallic mit roter Doppelsitzbank, Kat., ABS, Fahrerinformationsdisplay, Heizgriffe und Handprotektoren, BMW-Alarmanlage, Topcase und 2 Systemkoffer mit Innentaschen, Kreuzspeichenräder, starke Gel-Batterie 12 V/21 Ah, Stahlflexbremsleitungen, scheckheftgepflegt, optisch + technisch in einwandfreiem Zustand, unfallfrei. Metzeler Tourance EXP-Reifen in gutem Zustand. Letzter BMW-Kundendienst bei km: 69264. Standort: Bremen-Nord. VB 4950 €. Telefon: 0421-2404357, Email: helmut.mittmann@nord-com.net, PLZ: 28779 LEIDER muss ich mein Motorrad aus beruflichen Gründen verkaufen. Ich habe im Laufe der Zeit ein Drosselkit, sowie einen Scott-Oiler einbauen lassen um die Lebensdauer der Kette zu verlängern. Sie stand stets im Trockenen, hat quasi neue Reifen (wenige hundert Kilometer alt), dennoch eine kleine Beule am Tank. Bei der letzten HU hat sie ebenfalls eine neue Batterie bekommen. Alles in allem ist sie in einem Top Zustand und fahrtüchtig! Bj. 2000, 39400 km, 35 kW/48 PS, VB 1700 €. Telefon: 01520-4228009, Email: thorsten. hoffmann96@gmail.com, PLZ: 27313 (Das ist ja alles ganz interessant, Marke und Typ dürften aber entscheidender für den Verkauf sein. Gruß, d. Setzerin) MOTO GUZZI Nevada 750 (V65): 744 ccm, 34 kW, Doppelscheibenbremse vorn, EZ 1/1998, ca. 31 tsd. km, Bereifung neu ca. 1000 km. TÜV 7/2019, Speichenräder, Einzelsitz, Zustand gepflegt. Umbau: Cockpit, Digitaltacho, Gepäckrack, Reservekanister. Aus Altersgründen zu verk. VB 2300 €. Telefon: 04121-7808747, Email: matthias-waack@gmx. de, PLZ: 25337

VERK Ausp bein kaste diver carm

MOTO Gr. 3 schuh heitl. auch die S


L, DH, ortlerseitig bike, de zu Haste @web.

5 PS, c mit rerindpround 2 zspei21 Ah, pflegt, stand, en in ienst Nord. mail: 8779

erufliLaufe -Oiler r der ockendert e am s eine m ist ig! Bj. 00 €. rsten. (Das d Typ rkauf

ccm, n, EZ 1000 elsitz, igital. Aus efon: @gmx.

65

YAMAHA Virago 125 XV. Eine schöne, kleine Maschine, ich habe sie gerne gefahren, nun werde ich zu langsam dafür. Der letzte Kundendienst war vor ca. 1/2 Jahr inkl. Kettensatz. Ich bin seitdem kaum gefahren. 2 Koffer, Packtaschen, 1 Tankrucksack, Soziuskissen, Scheibe. 30000 km, 11 kW (15 PS), EZ 3/1998 HU 10/2018, schwarz. Telefon: 01705463431, Email: service@benedikt-herbst. de, PLZ: 21714 VERKAUFE Teile für R6R J03. Krümmer, neuer Auspufftopf original, Kühler, Rahmen, Federbein mit Umlenkung, Vergaser, Luftfilterkasten, Kabelbaum, Verkleidungsteile und diverse Restteile. Telefon: 04748-3778, Email: carmen.von-doehlen@ewetel.net, PLZ: 27616

MOTORRAD-DAMEN-LEDERKOMBI, schwarz, Gr. 38/40; Helm Gr. S; Stiefel 38/39; Handschuhe; Gurt; Aufgabe des Sports aus gesundheitl. Gründen; NP 1200 €, VB 350 €. Alles auch einzeln, wir werden uns einig, wenn die Sachen passen! Telefon: 04221-21583

DUCATI Corse Jacke TEX 2, Herren Gr. 52, inkl. Rückenprotektor, 2 Jahre getragen, NP 380 €, VP 130 €. Die Stoffjacke ist ein leichtes und wasserdichtes Kleidungsstück, das Dainese für Ducati aus Cordura® Comfort Gewebe herstellt. Wasserdichte + atmungsaktive D-Dry®-Membran, herausnehmbares Thermofutter. Telefon: 0421-68534443 VERK. fast neuwertiges Set: bestehend aus Jacke Cycle-Spirit, schwarz-grau, Gr. 3XL, dazu passend Hose, Gr. 28. Eine Denim Jeans blau, Gr. 56, nagelneu. Schuhe Daytona, Gore-Tex, Gr. 43, 09855 Touring-Star GTX. Handschuhe, Gore-Tex, Gr. 10 (XL). Hosenträger Louis 75, nagelneu. Telefon: 0177-9375900 ab 18 Uhr, Email: koepke. baron@t-online.de, PLZ: 23684

BMW R 1200 S Stoßdämpfer vorn + hinten, 35 Tkm gefahren, 250 €; Verkleidungsscheibe klar, 80 €; Soziussitz, 80 €; Shark Helm Race R Pro, Gr. L, incl. dkl. Visier, 80 €; gr. Tourenscheibe für Triumph Tiger 800, Modell 2014, neu, 50 €. Telefon: 0173-8808006, PLZ: 29328


66 HONDA CB 250 N mit 400er Motor (eingetragen) 27 PS, Bj. 1977, TÜV 6/2019, 60500 km. Reifen, Batterie, Luftfilter, Öl + Ölfilter letztes Jahr neu. Keine 400 km damit gefahren. Sitzbank neu gepolstert. Technisch alles super, optisch dem Alter entsprechend. VB 850 €. Telefon: 0176-74566633, Email: r.drager@ ymail.com, PLZ: 25421

HARLEY-DAVIDSON Low Rider für 14500 € zu verk. EZ 9/2014, 103er Twin Cam mit 76 PS, Speiche, ca. 25 Tsd. km. Scheckheft, Erstbesitz, unfallfrei. Originalzustand mit folgendem Original-Zubehör: abnehmbare, getönte Scheibe abschließbar, Lederkoffer, Sissy Bar abnehmbar, Steckdose am Lenker, zusätzlich Tourensitzbank. Bei Interesse bitte anrufen. Telefon: 0162-5820075, Email: janys. bremen@kabelmail.de, PLZ: 28201 BMW R 75/5, EZ 1974, TÜV 4/2020 nach Restaurierung ca. 20000 km, opt. u. techn. 1A, kein Wartungsstau, alles funktioniert bestens, viele techn. Leckerbissen verbaut, Details bitte nur am Telefon. VB 9700 €, Bremen-Nord. Telefon: 0179-5972444, Email: bmwklaus@gmx.net, PLZ: 28762

ICH suche eine neue berufliche Herausforderung in der Motorrad Branche! Gerne Verkauf und Beratung von Ersatzteilen, Zubehör und Motorrad Bekleidung. Marken offen. Ein direkter Verkauf von Motorrädern soll es nicht sein. Auch der Bereich des Außendienstes ist interessant oder eine kaufmännische Tätigkeit im Büro. Ich verfüge über gute MS Office Kenntnisse, sowie die der Online Vermarktung. Ich habe jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und bin aktiver Motorradfahrer. Über ein Angebot aus dem Großraum Hamburg freue ich mich. Bitte per Mail an: Email: calibur@mail.de, PLZ: 22047 SUZUKI GSX R 750, Knicker Rahmen mit Brief zu verkaufen, VB 100 €. Telefon: 01797807656 ab 16 Uhr

VERK. 2 Stück Honda CB 900 F2, Bol d‘Or, Bj. 1981/82, 38000/42000 km, plus Teile, 4999 € oder Tausch gegen CB 1100 F Super Bol d‘Or. Telefon: 04346-6196 ab 18 Uhr MOTORRADBEGEISTETER, 51, 184 cm, 80 kg, aus dem nördlichen Hamburg, sucht das Gegenstück, um tolle Touren zu unternehmen. Wenn du zwischen 40 und 46 bist, und Dir auch sehr gerne den Wind um die Ohren pusten lässt, melde Dich. Email: Kawafahrer hamburg@t-online.de, PLZ: 22455

SCHE auch mit F und Land gesu tages beru stehe chao suche bei S 1500 ins Sa Kroat per P leben und k Geda dich oder intrud

HEY, aus, m kenn Wenn supe du ab meld einen Anleg 0177-

ORGANSPENDERIN gesucht … welche Sie hat ein Herz an einen humorvollen und tierlieben Biker (52/181/90), blond, blauäugig, nicht blöd, zu vergeben? Ich hab mir im Laufe der Jahre meine Hörnchen abgestoßen und suche nun meine Heimatgarage für entspannte Zweisamkeit. Ich treibe mein freundliches Unwesen in der Lüneburger Heide und würde mich über Zuschriften freuen :-) Telefon: 0178-9429246, Email: ozzbernd@aol. com, PLZ: 29614 (Ich dachte bei den ersten Worten, Du suchst ein Schlacht-Motorrad. Gruß, d. Setzerin)

VERK spieg VHS. 38/4 Wir s Telefo

BMW R 1100 GS ABS Schwenker Gespann, Rot, EZ 6/1994, 77000 km, HU 6/2019, Gespann-Umbau in 2002, ABS, FID, Batterie neu, verstellbare MRA-Windschutzscheibe, orig. BMW Touringkoffer, Beiwagen Kalich „Swing“, ungebremst, Hosenträgergurt, Persenning, 7500 €, Standort Ahrensburg. Telefon: 0176-48564008, Email: dolomiti@ web.de, PLZ: 22926


m, 80 t das hmen. d Dir hren ahrer

pann, 2019, tterie heibe, alich gurt, burg. miti@

www.dane-online.de

SCHEISS auf den weißen Gaul … es muss auch so gehen :-) Sympathische Sozia, ü35, mit Freude und Spaß am Motorradfahren und relaxten Cruisen über Deutschlands Landstraßen und dem Easy-Rider-Feeling gesucht. Ich, m., 53 J., 181 cm, 85 kg, Single, tageslichttauglich, unabhängig, reiselustig, berufstätig, mit beiden Beinen im Leben stehend, humorvoll, spontan, manchmal chaotisch und gelegentlich auch niveauvoll :-) suche ein passendes Pendant für Ausfahrten bei Sonnenschein auf meinem Chopper (VL 1500 Intruder). Es sind u.a. Wochenendtouren ins Sauerland, SH und ev. Motorradurlaub in Kroatien (2 Wochen im Ferienhaus mit Anreise per PKW mit Anh.) geplant. Du bist eine lebenslustige, gesunde, bewegliche, flexible und kompromissbereite Frau mit eigenen Gedanken und Tourvorschlägen, dann melde dich gerne unkompliziert per Whatsapp oder Email. Telefon: 0151-56124664, Email: intruder1964@web.de, PLZ: 28717

FINDE DEIN ABENTEUER HEY, Heinz meine Name. Jung, sehe jünger aus, möchte dich, Frau ab 49 bis 65 J gerne kennenlernen. Mag nicht mehr alleine fahren. Wenn du auch in oder um HH lebst wäre es super. Bin 180 cm, trage eine Brille. So, wenn du ab 170 cm bist und Spaß am Fahren hast melde dich per Handy bitte. Freue mich auf einen netten Anruf. Oh, ’ne Schulter zum Anlegen hab ich auch … MfG Heinz. Telefon: 0177-4559332, PLZ: 20255 VERK. für Honda NTV 650: rechten Außenspiegel, schwarz, mit Verlängerung oder ohne, VHS. Ältere Lederkombi, Louis, Damen-Gr. 38/40, 2 Innentaschen für Koffersystem. Wir sprechen bei Bedarf über einen Preis. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640

Das hochwertige

3-in-1 Allroundtalent für

anspruchsvolle Fern- sowie Vielreisende und besonders geeignet für die Durchquerung sehr unterschiedlicher Klimazonen. Die DANE-Kombination überzeugt durch die herausnehmbare GORE-TEX® Klimamembrane und dem separat herausnehmbaren

DER HIMALAYA RUFT! WORT? BIST DU DIE ANT

n Dann bewirb Dich jetzt auf eine . Gratisplatz im DANE-TEST-TEAM

www.dane-trophy.de

Thermofutter. Effektive, großflächige Belüftungen sorgen für eine optimale Kühlung an heißen Tagen und kann somit auch als Sommerkombination gefahren werden. LIMFJORD 2 Jacke - € 659,BRØNDBY 2 Hose - € 459,-

27572 Bremerhaven Harry Zager Seeborg 3 bremerhaven.motoport.de

25693 Sankt Michaelisdonn Heller & Soltau

29525 Uelzen Hobby Motor

Johannßenstr. 37 st.michaelisdonn.motoport.de

Hansestr. 21 uelzen.motoport.de

26135 Oldenburg Börjes Bikers Outfit

49143 Bissendorf Fahrzeug-Center Schriewer

26689 Augustfehn Börjes Bikers Outfit

49716 Meppen Annette Berentelg

Bremer Heerstr. 420 oldenburg.motoport.de

Stahlwerkstr. 17 A augustfehn.motoport.de

Gewerbepark 15-17-17A bissendorf.motoport.de

Meppener Str. 22 meppen.motoport.de

DANE ist exklusiv erhältlich bei

www.motoport.de

Or, Bj. 999 € l d‘Or.

67


68

SUZUKI DRZ 400 S, 42 PS, 42000 km, Bj. 2000, schwarz/silber, technisch und optisch top, mit Liebe und Spaß von Frau gefahren/ gepflegt. Und Preis, hmm, ich denke so 3000 €. Telefon: 04841-668822, PLZ: 25813

TOLLE Frau (56/169) SFin, normale Figur mit schönen Kurven und eigenem Kopf. Mit Herz und Temperament, Humor, Leidenschaft und Tiefgang, sucht Partner/Biker (53–60). Gerne groß und kräftig. Für alle Facetten des Lebens. Raum HH und Umgebung. Telefon: 01577-9562550 (gerne ab 20 Uhr oder sms), PLZ: 2107

MOTORRADBEKLEIDUNG: Ledereinteiler, wie neu: 1x benutzt, ca. Gr. 50/52 (1,75/1,80; 75 kg) 100 €; Textiljacke (Membrane) mit Futter, Gr. 52/54, 50 €; Retro-Lederjacke, schwarz mit roten Applikationen, aus den 70ern, sehr guter Zustand, Gr. 52, 150 €; Jeans mit Kevlar-Einlage W36/L34, 60 €; Damenlederkombi, Gr. 40, schwarz-weiß; Klapp- und Integralhelme, Gr. XL; Lederhandschuhe; alles günstig. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939 HELD 4 Seasons Jacke, Größe 52, Grau/ Schwarz mit Gore-Tex-Innenjacke, rauszippbar. Viele Taschen, sehr gute Belüftung, gute Protektoren. Dainese Hose, Größe 104, schwarz, Gore-Membrane mit rauszippbarem Thermofutter. Gute Protektoren an Knie und Hüfte mit Jacke über Reißverschluss verbindbar. Jacke 40 €, Hose 20 €, zusammen 50 €, plus Versand. Telefon: 0421-3499073, Email: breyersteffen@web.de, PLZ: 28209

2 NEUE Dosen Motorrad-Kettenspray, ungeöffnet! Nur Abholung, 10 € für beide! LK Uelzen. Telefon: 05822-5566, PLZ: 29574

47-JÄHRIGER BMW-Fahrer aus Winsen Luhe, Nichtraucher, sucht Sozia oder Selbstfahrerin für gemeinsame Touren, Möglichst Raum LG/WL/HH. Telefon: 0151-52621537, Email: bmw-boxer@gmx.net, PLZ: 21423 HONDA CB 125 K3 (die mit dem ovalen Kombiinstrument im Lampentopf und echten 15 PS) zum Restaurieren. Fzg. ist komplett, noch vom Umzug teilzerlegt: Räder, Gabel, Blechteile demontiert. 350 €. Telefon: 0421-43057650 (abends), Email: manfred.peschka-rsc@web. de, PLZ: 28359 KAWASAKI ZX 12 R Komplettauspuffanlage, 200 €; SB Lenker, LSL, in blau incl. Gabelbrücke 100 €; Brems- und Kupplungshebel, je 10 € (auch für Z1000). Telefon: 0173-8808006, PLZ: 29328

EML R 1100 RT mit Beiwagen CT 2000, EZ 3/1998, Erstbesitz, Verkauf aus Altersgründen, VB 6890 €. Telefon: 0170-3441826, PLZ: 22043 UNTERNEHMUNGSLUSTIGER Motorradfahrer 59, 180, NR, humorvoll, vielseitig und für jeden Spaß zu haben, sucht nette, aufgeschlossene weibliche Begleitung. Selbstfahrerin od. Sozia. Ca. 45–60 Jahre, für schöne gemeinsame Ausfahrten und Touren ans Meer, in die Natur, Harz, Heide usw. In den Pausen lecker Eis, gute Gespräche, Kaffee u. Kuchen am Wasser zusammen genießen. Der Weg zusammen ist das Ziel. Bei Sympathie gerne auch für weitere Freizeitaktivitäten und andere aufregende Erlebnisse. Gerne LK Harburg, PLZ 212 u. Umgebung, aber nicht Bedingung. Email: Tourenfahrer2@gmx.de

HUH imme Alter km) f ins G … lach motte

DUCA light. neu g radto TÜV g der g als W folge Inspe Wege erset neue Ölwe da d ist. K mit e den. neue 99 % Telefo Emai Werta stehe den K

MOIN HAM Ich (M fahre Vielle das g steht Tour Wenn Wand scho durch warte 0179 Ham


r, wie 0; 75 utter, warz 0ern, s mit ederund alles 6939

Grau/ raustung, e 104, arem e und s vermmen 9073, 8209

0, EZ grün1826,

ahrer eden chlosrerin höne n ans n den ffee u. n. Der athie täten ne LK nicht x.de

69

TRIUMPH 675 Street Triple Goodies: ABM Sportrastenanlage, Gilles Tooling Kettenspanner, Rizoma Griffe, alles gold eloxiert; gepanzerte Kühlwasserschläuche mit goldenen Muffen für edles optisches Tuning; und fürn Ar…: Kahedo Sitzbank. Alles zum halben Preis. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939

HUHU … ich, 52/168/75 NR, suche leider immer noch einen Tourenmotorradfahrer im Alter 48–57 J. im Raum NF/SL/FL (Umkreis 45 km) für gemeinsame Ausfahrten oder sogar ins Glück … Wo bist Du denn? Bitte melden … lach, ich freue mich auf Dich! Email: flotte. motte.im.anflug@gmx.de, PLZ: 25813

DUCATI Monster 600, gelb, ein echtes Highlight. Tatsächlich nur 876 km gelaufen, 1994 neu gekauft und danach nur für eine Motorradtour genutzt, anschließend ab und zu zum TÜV gefahren und wieder abgestellt. Wegen der geringen km-Leistung eigentlich schon als Wertanlage zu betrachten. 2017 wurden folgende Wartungsarbeiten ausgeführt: Erste Inspektion, inklusive Ventilspiel Kontrolle. Wegen des Alters Zahnriemen durch neue ersetzt, neue Zündkerzen, neuer Luftfilter, neue Batterie, Vorderradgabelöl gewechselt, Ölwechsel mit Filter, Öl 10W40 mineralisch, da die Maschine noch nicht eingefahren ist. Kraftstofftank ist von Fachbetrieb innen mit einer Lackversiegelung versehen worden. Alle Bremsschläuche in Stahlflex neu, neue Reifen vorn u. hinten. Maschine zu 99 % Original, Best Zustand, Preis 4000 €. Telefon: 04461-5944 oder 01520-1720708, Email: kogent@gmx.de, PLZ: 26441 (Als Wertanlage könntest Du sie dann doch glatt stehen lassen. Gibt doch eh keine Zinsen für den Kaufpreis. Gruß, d. Setzerin) MOIN, wo seid ihr Motorrad-(mit)-fahrenden HAMBURGER Frauen zwischen 40–50? Ich (M52, 1,88) möchte nicht mehr alleine fahren. Die Kumpels haben oft keine Zeit. Vielleicht ist ja fürs Herz was dabei, obwohl das gemeinsame Fahren im Vordergrund steht. Einfach auch mal so ’ne Feierabend Tour 1–2 Std. oder am WE eine Tagestour. Wenn du aus Hamburgs Osten (Rahlstedt, Wandsbek, Farmsen etc.) kommst wäre es schon recht praktisch. Dann muss man nicht durch die ganze Stadt. Trau dich doch einfach, warte auf Antwort. Bin gespannt! Telefon: 0179-3903904, PLZ: 22045 (Quer durch Hamburg ist echt doof. Gruß, d. Setzerin)

TEXTIL Kombi, Größe M, wasserfest, atmungsaktiv, blau/grau/schwarz, Innenfutter im Sommer herausnehmbar. Wenig gebraucht, auf Wunsch können detaillierte Fotos zugesandt werden. Preis: 70 €. Bei Versand zzgl. Versandkosten. Telefon: 01577-0466625, Email: mailinfo@swbmail.de, PLZ: 28209

SYMPATHISCHER, vielseitig interessierter Biker, 59, sucht vielseitige weibl. Selbstfahrerin od. Sozia ca. 45–60 Jahre, für schöne Touren zu zweit in die nähere Umgebung oder übers Wochenende an die Nord-/ Ostsee, Weserbergland oder Sauerland. Gerne auch für weitere Unternehmungen, die das Leben zusammen schöner machen. Freue mich auf deine Antwort. Raum Seevetal, Winsen, Lüneburg u. Umgebung. Email: FJR.Biker@ gmx.de, PLZ: 21


70

SUZUKI DR 125 SM (Supermoto) 11 PS, EZ 8/2010, TÜV 2/2019, blau, 15300 km, 1650 €, Ostholstein. Telefon: 0151-65721903, PLZ: 23774 NOLAN Helm N85, Gr. M, wenig und nur mit Sturmhaube getragen, fast wie neu, 50 €. Telefon: 04551-91922, PLZ: 23795

KAWASAKI Z 1300, Vetter Windjammerverkleidung, komplett mit Anbauteilen und 2 Scheiben (groß und klein), Zustand sehr gut, VB 500 €. Telefon: 04621-489533 oder 0172-8352533

IN liebevolle Hände abzugeben: VX 800 Fahrer (42/1,76/115/NR) sucht nette Sie für gemeinsame Touren oder mehr (bei Gefallen) … Raum HH. Telefon: 0152-55408010, Email: skmetalhead@web.de, PLZ: 22175

SUZUKI Bandit 650 SA (ABS) aus gesundheitlichen Gründen zu verk. EZ 5/2005, TÜV 8/2019, ca. 36800 km. Div. Extras: Abnehmbares Gepäckträgersystem, Spoilerscheibe, heizbare Griffe und einiges mehr, alles ist eingetragen oder mit ABE. Das Krad ist aus erster Hand. Telefon: 0173-6352159, Email: bekneifert@t-online.de, PLZ: 22453 SUZUKI AN 400 K3, Bj. 2003, TÜV 7/2019, ca. 39000 km. Reifen, Bremsen, Öl und Ölwechsel neu. Gebrauchspuren. Der Roller kann probegefahren werden, wird aber abgemeldet übergeben. Preis VB 1050 €. Telefon: 0170-6326372, Email: ulrich.zobjack@desy. de, PLZ: 22607 VERK. Harro Lederkombi Assen, zweiteilig, in Größe 54. Die Kombi ist in einem einwandfreien Zustand, keine Sturzschäden. Die Reißverschlüsse sind in Ordnung. Preis VHS. Telefon: 0151-51175209, Email: pegrau@ gmx.net

BMW R 1200 GS Triple Black, aus Zeitmangel zu verk. EZ 9/2011, ASC, RDC, ABS, 31000 km, HU/AU neu. BMW Variokoffer und Topcase, TomTom Rider, V4 mit Wunderlich Extremhalter, abschließbar, Zylinderschutz, Seitenständervergrößerung, Bremshebelvergrößerung, Zusatzsteckdose 12 V, un-/umfallfrei. Telefon: 01522-5866544, Email: fjmeyerdieter@aol. com, PLZ: 27612

ALLES für die Bikerfrau von Helm bis Stiefel Gr. 38/40 möchte ich verkaufen (z.B. Uvex Integral-Helm, original Harley Sommerjacke, H.G. Jacke mit Innenfutter, Lederhose, Lederstiefel, diverse Handschuhe. Preisidee für alles ca. 150 € für Selbstabholerinnen. Ort Raisdorf. Telefon: 04307-1022, Email: uhwm@gmx.de, PLZ: 24223 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten auch Vespa Cosa 200. Auch gerne zum Basteln. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel. janssen@web.de, PLZ: 26127

DAM schw 38, L preis menVersa Emai

GUTA Bauc Biker gehe Auto mehr mir D d. Se


800 ie für allen) Email:

sund, TÜV nehmheibe, es ist t aus Email:

tiefel Uvex merjahose, sidee nnen. mail:

eviel was eten zum arcel.

71

DAMEN-MOTORRAD Lederkombi, blau/ schwarz/weiß, (weißer Seitenstreifen) Größe 38, Lederhandschuhe, Nierengurt (Stretch), preisgünstig abzugeben. Abholung Bremen-Schwachhausen, oder Versand (zzgl. Versandkosten). Telefon: 01577-0466625, Email: mailinfo@wbmail.de, PLZ: 28209

GUTAUSSEHENDER Biker 49/89/189 ohne Bauch, Bart und Brille (noch) sucht: schlanke Bikerin oder Sozia, für Touren und Essen gehen. Bei Regen fahren wir mit dem Auto. Gruß aus Bremen. Email: reisenund mehr2017@freenet.de, PLZ: 28000 (Ich beiß mir Dir zuliebe mal eben auf die Finger. Gruß, d. Setzerin)

DUCATI Monster 1200 S Stripe - EZ 8/2015, Top, Scheckheftgepflegt, nur 4800 km. Öhlins Fahrwerk, Stripe Sonderlackierung, Mini Windschild, Kellermann Blinker, kurzes Heck bzw. Kennzeichenhalter, keine Kratzer, Inspektion 4/2018, TÜV 4/2020, a.W. mit neuem Öhlins Lenkungsdämpfer und diversem Zubehör, ebenso ein wenig getragener Shoei Helm und eine neue Textilkombi (Hose + Jacke) in schwarz von Dainese. VB 12500 €. Email: schroten@gmx.net, PLZ: 22089 HARLEY-DAVIDSON Lowrider FXDL, EZ 1993, 48 PS, ca. 49000 km, 1. Hand, sehr gepflegt. 1A-Bereifung, vorne und hinten tiefergelegt, vorne Stahlflex-Bremsleitungen, 100 Phon-Anlage (alles legal). Zusätzliches Windshield sowie Werkzeug und original H.-D. Wartungshandbuch. Preis 9000 €. Telefon: 040-5513100, Email: die.weedermanns@ web.de, PLZ: 22455 (Kaffeekasse dankt)

VERK. diverse Ducati Monster 900ie. Teile: Lenker mit Böcken, Kotflügel vorn Dark und hinten Kunstoff, 2 orig. Endtöpfe für Vergaser Modell, orig. Rahmenheck mit Blinkern, orig. Zahnriemenabdeckung, Ritzelabdeckung und Kupplungsdeckel. Preise VHS. Telefon: 0170-9271502, Email: perni11@gmx.de

ORIGINAL BMW-Seitenkoffer, rechte Seite, zu verk. mit Schlüssel. Guter Zustand. Telefon: 0163-1743737, Email: ingo.zander@outlook. de, PLZ: 28204 BMW K 75 RT, Bj. 1993, sehr guter Zustand, Reifen neu, Koffer und elektr. Scheibe, TÜV 1 Jahr, ohne ABS, 1950 €. Telefon: 015753528807 ab 20 Uhr


72 BÜSE Textilhose, Gr. 42, schwarz mit herausnehmbarem Futter + Protektoren + Rundumreißverschluss – fast neu, nur 1x getragen, Top Zustand, 35 €. Telefon: 04474-932333 oder 0170-1636901 JUNG … geblieben sind wir wohl alle ;) … auf dem Papier 56 J, Sfin, mit Geist, Hirn, Humor, Rundungen, unkompliziert, eigenständig, manchmal anlehnungsbedürftig, sucht ebensolchen Biker. Wo ist er, der gerne mit einer Partnerin Touren plant, eine weibliche Begleitung an seiner Seite genießt und Rücksicht nehmen kann? Mal in die Berge, mal am See chillen, entspannt und locker, Spaß am Leben haben und gemeinsame Zeit genießen … wo bist du? PLZ 27...28 Email: Moto123@gmx.de BIKER 60+ gesucht von Sozia zwecks Mopedfahren + Freundschaft. Raum Eck/SL/FL. Email: comp.breakthrough@gmx.de

SCHWARZER Helm, Arai Quantum F, Gr. XS, guter Zustand, helles und dunkles Visier, 50 €. Telefon: 040-6553981, PLZ: 22111 HONDA VFR 1200 X Crosstourer, Automatik, EZ 2/2013, schwarz mit Windrose, 21845 km Langstrecke, im März 2017 Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit erneuert, neue Reifen und frischen TÜV. Rückruf Kardan wurde gemacht. Danach wegen Todesfall nicht mehr gefahren. Zubehör: H&B Sturzbügel und Topcase, Hauptständer. Leichter Kratzer re. wegen Umfaller (ins Loch getreten). Standort südl. Bremerhaven, Preis 8300 €. Telefon: 04740-2015964, Email: hansevil@ gmx.de, PLZ: 27612

VERK. für Honda NC 750X, Bj. 2012–2016: Original Honda Tourenwindschild inkl. Halterung. Preis 95 €. Außerdem Gepäckträger Luggage rack black neu. Preis 85 €. Telefon: 04487-750211, Email: gilbert.schwickert@ ewetel.net, PLZ: 26197

BMW Sporttourer R 1100 S, 1. Hand, EZ 3/2002, 78 Tkm gelaufen, Garagenfahrzeug, Checkheft gepflegt. Bei 76500 km: Reifen, Inspektion, Öl-, Luftfilter, Bremsflüssig; bei 68,6 Tkm: neue Kupplung; bei 71,6 Tkm: Batterie. Kein Kurzstreckenbetrieb sondern fast alles Urlaubstouren in den Bergen, 72 kW (98 PS), HU 4/2020, grau metallic, Einarmschwinge, Kardan, Integral ABS, 3-Wege-Kat, Extras inkl.: Original BMW Koffer mit Gleichschließung, NAVI Halterung mit Strom für ZUMO 590, unfallfrei, technischer TOP-Zustand, 3690 €. Email: BMW_R1100S@gmx.de, PLZ: 28219 BMW R 850 R, unfallfrei in Rot, viele Extras, TÜV neu, ABS, Heizgriffe, Zylinderschutz, Gepäckbrücke, BMW-Topcase, 2 BMW-Koffer jeweils mit Einschlüsselsystem, Windschild, Dauerlichtschaltung, Heckablagefach mit Bordwerkzeug, Warnblinkanlage, Steckdose, 3-Wege Kat, unfallfrei, Garagenfahrzeug, jeweils nur Saison April–Oktober gefahren, aus fast 1. Hd. (1. Besitzer BMW-Dienstfahrzeug nur 3 Monate mit 1500 km) TÜV 6/2020, Verkauf aus gesundheitlichen Gründen. Umbau auf 34 PS möglich, derzeit 71 PS. Farbe piemontrot-metallic. Preis 4299 €. Probefahrt und Abholung in Hamburg-Bram feld. Telefon: 040-613365

KONTAKT: Jung gebliebener Mittfünfziger sucht nette Begleitung, gerne Sfin, für gemeinsame Ausfahrten bei Sympathie gerne mehr. Freue mich über Zuschriften. WhatsApp oder Anruf. Telefon: 01575-3882390, PLZ: 21394

HARLEY-DAVIDSON Heritage Softail, Bj. 2011, schwarz, 1584 ccm, 71 PS, 28700 km, 1. Hand, Penzl Auspuff. 12250 €. Telefon: 01704173550, PLZ: 26452 VERK. gepflegte kleine Hepco & Becker Kunstoff Koffer mit zwei Schlüsseln. Preis VB 160 €. Telefon: 0170-9271502, Email: perni11@gmx.de

GEPÄCKBRÜCKE, schwarz, für Kawasaki Z1000 (2010–13) ALU RACK SW-Motech Art.-Nr. GPT.08.648.10000/B, neuwertig, NP 139,95 €, VB 80 €. Email: suse641964@gmx. de, PLZ: 25436 BIKE Lift Universal Montageständer hinten, 20 €. Email: suse641964@gmx.de, PLZ: 25436

NETT voll, Harle Hamb vielle Kicks web.

TOUR 12/19 VB 3 hebi3

SACH km, F Wuns unfal nen, sehr Aufp satz umfa Verbe schlim 0446 koge


73

MIT 75 Jahren ist es genug. Biete meine BMW 1200 CL zum Kauf an. Sie hat leichte Gebrauchsspuren. 69500 km, EZ 3/2003, 45 kW, Kardanwelle, Batterie und Betriebsstoffe neu. VB 5500 €. Telefon: 040-2207323, Email: klaus.schweda@web.de, PLZ: 22453 (Kaffeekasse dankt)

2002, heckspek68,6 terie. alles 8 PS), winge, inkl.: ßung, 590, 90 €. 8219

NETTER Harleyfahrer (58/185), NR, humorvoll, frei wie der Wind, sucht Sozia oder Harley-SFin für gemeinsame Touren im Hamburger Umland. Wenn die Chemie stimmt, vielleicht auch für den Ritt durchs Leben. Kickstart your heart! Email: choppaman@ web.de, PLZ: 22

xtras, hutz, Koffer child, h mit dose, zeug, hren, enstTÜV Grüneit 71 99 €. Bram

TOURENFAHRER/MOTORRADREISEN. Ab Heft 12/1982 bis heute komplett! An Selbstabholer. VB 300 €. Telefon: 04202-83459, Email: hebi31055@gmail.com, PLZ: 28832

ziger n, für gerne Whats2390,

asaki tech g, NP @gmx.

nten, PLZ:

SACHS Roadster 650, 50 PS, Bj. 2000, 22200 km, Farbe: Alfa Rot/Schwarz, TÜV 8/2018 auf Wunsch neu, 2 Auspuffanlagen, 2 Vorbesitzer, unfallfrei, umfallfrei, regelmäßige Inspektionen, Suzuki Technik. Technisch und optisch sehr guter Zustand. Auf Wunsch gegen Aufpreis mit motorradseitigem Anschlusssatz für einen Velorex Seitenwagen sowie umfangreichem Ersatzteilpaket. Zahlreiche Verbesserungen am Fahrzeug – keine Verschlimmbesserungen! VB 2300 €. Telefon: 04461-5944 oder 01520-1720708, Email: kogent@gmx.de, PLZ: 26441

DAMEN Motorradlederjacke, Gr. 40, schwarz, von Leder-Roth, kaum getragen, 50 €. Email: suse641964@gmx.de, PLZ: 25436 MOTORRAD, Camping, Alpen. Ostfriese plant im August eine Alpentour. Wer hat Lust mitzufahren? Email: inge.klaasen@gmx. net, PLZ: 26725

BMW Tourenkoffer (1 Paar) passend für Z-Träger (z.B. K100/K75). 100 €. 1 Paar Z-Träger für Koffer 20 €. Bei Versand zzgl. Versandkosten. Telefon: 0177-4105013, Email: sjhorst@freenet. de, PLZ: 25373 MOIN, suche Gruppe, Fahrer/innen oder Sozius in Raum HB-ROW-OHZ. Fahre eine Honda 1100XX, bin M/33. Freue mich auf eure Zuschriften. MfG Kasie1012. Email: Kasie1012@gmx.de, PLZ: 27412 SUCHE Motorrad! Steht das gute Stück nur noch bei dir rum? Ich suche etwas zum Aufbauen oder Umbauen. Sie kann gerne alt, ohne TÜV, defekt oder in Ordnung sein. Ich hole stressfrei ab und zahle bar. Einfach alles anbieten. Telefon: 0173-6526766, Email: Matthiasfinken@yahoo.de

BMW K 1300 S, EZ 2010, 48 tkm, TÜV 4/2020, Farbe: Light Grey Metallic, Superbike Lenker von AC Schnitzer, schwarze Blinkerkappen, MRA Sportscheibe in Schwarz, ESA, ABS, Heizgriffe, Schaltautomat, Gepäckbrücke, Scheckheft, VB 8300 €. Telefon: 050732289944, Email: 07flachmann@gmx.de, PLZ: 29690

WIR fahren durch die Altstadt. Das Motorengeräusch reflektiert von den alten Häuserfassaden. Einige Leute drehen sich nach der Motorradgruppe um. Wir haben etliche Kilometer durch Wald und Flur hinter uns. Da kommt der historische Markplatz. Es sind noch Tische frei. Wir parken in Sichtweite, die Maschinen knistern in der Sonne und wir brauchen auch eine Abkühlung. Wer Spaß an gemeinsamen Fahrten hat, sollte unbedingt mal: Die Familienfahrgemeinschaft bei Google eingeben und vorbei schauen. Wir freuen uns. Telefon: 0151-70870070, Email: mail-an-eph@web.de, PLZ: 27 KAWASAKI W 650, Bj. 1999, 24200 km, Extras z. B. Ventilshims (komplett), WHB orig., Gabelfedern, Scottoiler etc. Telefon: 0421455198, PLZ: 28309

TRIUMPH CLASSIC, ADVENTURE, JETZT PROBEFAHREN URBAN SPORTS Motorrad-Handelsgesellschaft Lohrig & Kölle mbH Triumph Bremen Süd · Schnepker Str. 15 · 28857 Syke Tel.: +49 (0)4242 9203-10 · Fax: +49 (0)4242 9203-19 lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de

FOR THE RIDE


74

MOTORRADHANDSCHUHE Held Secret Dry. Hochwertige Tourenhandschuhe der Firma Held. Testsieger Zeitschrift Motorrad. Wasserdicht, atmungsaktiv. Größe L9. Noch nicht getragen. Sind mir leider zu klein. Neupreis 119 €, VB 65 €. Telefon: 0171-50166922, Email: hipp@sh-elektronik.de, PLZ: 24109

REGENHOSE Proof Textil, Gr. M, schwarz mit langen Seitenreißverschlüssen zum schnellen Anziehen, nur 1x getragen, 25 € und Tankrucksack mit Regenhaube für 5 € zu verkaufen. Telefon: 04474-932333 oder 0170-1636901

BMW R 100 RT, EZ 7/1993, HU 6/2019, 85 tkm, Anthrazit, hohe Scheibe, Heizgriffe, Steckdose, BMW Touring-Koffer, Ölkühler, alle Öle gewechselt. VB 4200 €. Telefon: 0163-1743737, Email: ingo.zander@outlook. de, PLZ: 28215 BULLSON-MOTORRADJACKE, Gr. M, Innenfutter herausnehmbar, VB 150 €. Motorradstiefel, Gr. 45, 38 cm hoch, VB 35 €. Telefon: 0160-1860115, Email: herbert.stengele@gmx. de, PLZ: 88697

SUCH (Orig (Stah keine an: T Emai

STECKSCHLÜSSELSATZ 1/4“ und 1/2“, Antrieb CrV Stahl, Proxxon, 55 Teile, neu OVP, nur 65 €. Telefon: 04551-91922, PLZ: 23795 ALLES für die BMW R 1200 GS LC, BMW Tankrucksack, 150 €, Neopren Gabelschoner von Touratech 30 €, BMW Navigator IV 250 € … Telefon: 0151-68186457, Email: boxertreiber@ ewetel.net, PLZ: 27472 BMW R 1200 R, EZ 2/2009, 23300 km, 81 kW, HU 8/2018, Blau. Gepflegtes und regelmäßig gewartetes Motorrad. ABS, ASC, RDS, Bordcomputer, LED-Blinker, Heizgriffe, Komfortsitzbank, Hauptständer. Wunderlich Verkleidungsscheibe „Naked Screen“ u. Extenda Fender hinter, Puig Hinterradabdeckung, Hornig Kotflügelverlängerung vorne und Kühlergitter, BAAS Electronic Protector 12 V. BMW Originalscheibe bei Interesse, a.W. 1x genutzte Touringkoffer zum halben Preis. Standort: Raum Lübeck. 7500 €. Bilder auf Wunsch per Email: hondacbf2014@gmx.de YAMAHA 900 Diversion (grün) mit Vollverkleidung, Tourenscheibe (Org. vorhanden), Daytona Heizgriffe, LSL Lenkererhöhung (eingetragen), Wirth Gabelfedern, Org. Koffersatz mit Topcase von Yamaha. Ca. 67000 km (viel Langstrecke), Gebrauchsspuren vorhanden. TÜV 6/2020, Preis VB 1850 €. Telefon: 0176-21216839, PLZ: 21466

SUZU 1999 PLZ:

SUZU bank Emai SCHICKSALSERPROBTER 56-jähriger Biker mit 600er Roller sucht ruhige, nichtrauchende, schlanke Sozia oder Selbstfahrerin für gemütliche Ausfahrten und feste Beziehung. Email: Larsgodejohann@yahoo.de, PLZ: 22589 WERNERS Montageständer, zerlegbar, mit Bolzen für eine Suzuki SV und eine Bandit zu verk. Neupreis 125 €, für VB 65 €. Abholung in Hamburg. Telefon: 0171-4964000, Email: sam.pelikan@t-online.de GILERA 175 ccm S, sehr schöner Zustand, Deutsche Papiere, 4400 €. Mehr Infos gerne am Telefon. Telefon: 0151-11516843

VERK. aus gesundheitlichen Gründen meine gesamten gesammelten Werke, als da wären: 1 BMW Atlantis 4 Kombi, Nubukleder, wasserdicht, Jacke 26, Hose 27, Jacke hat am Ärmel leichten Kollateralschaden. 2-teiler Kombi mit Gebrauchsspuren, ca. Gr. 58, diverse Handschuhe, alles Gr. 9, Held, teilweise mit Carbon. 2 Helme Shoei + diverse Tankrucksackteile! Dazu Koffer von Krauser mit Gebrauchsspuren, aber wasserdicht, mit Universalträger für Suzuki GSX 1200+750, ist alles komplett da, sind auch noch Originalblinker, etc vorhanden, alle Preise VHS. Vorbeikommen + anprobieren, dann gehts! Telefon: 0172-6005965, Email: ruediger. schill@t-online.de, PLZ: 22926 VERK. für BMW R 75/5 Kurzschwinge: Motor, Getriebe, Vergaser, Achsantrieb 37:11, Schwinge, Sitzbank. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890 MOTORRADSTIEFEL Vanucci VTB2 Boots, schwarz, Gr. 43, Sympatexinnenfutter, Top Zustand, da nur ein paar mal getragen, Neupreis 139 € für 35 € zu verkaufen, Bilder auf Anfrage. Telefon: 04474-932333 oder 0170-1636901


9, 85 griffe, ühler, efon: tlook.

nnenorradefon: @gmx.

75 HOBBYAUFGABE aus Altersgründen: 1. HONDA Rebell, EZ 4/ 2000, guter Allgemeinzustand, TÜV neu, 1250 €. 2. SCHWALBE, 1983 total neu aufgebaut, jedes Teil erneuert bzw. überarbeitet, 12 V-Anlage, 2650 €. Telefon: 04203-1585, Email: hhgaul@aol.com, PLZ: 28844 (Kaffeekasse dankt)

SUCHE Honda NTV 650 in gutem Zustand (Originallack, keine Beulen pp.) ab Bj. 1993 (Stahllenker) bis 60000 km bis 700 € und keine Deauville. Angebote mit Bildern bitte an: Telefon: 0152-28184999 (WhatsApp), Email: joato@t-online.de, PLZ: 49453

ntrieb P, nur 95

W Taner von 0 € … ber@

meine ären: wasat am teiler r. 58, d, teilverse auser t, mit +750, OrigiVHS. ehts! diger.

Motor, 37:11, 1832

oots, , Top NeuBilder oder

SUZUKI SV 650, Motor 9000 km gelaufen, Bj. 1999, Preis 249 €. Telefon: 0157-80653245, PLZ: 26409 (Kaffeekasse dankt) SUZUKI VS 750 in Teilen zu verkaufen, Sitzbank neu bezogen. Telefon: 0172-1720248, Email: hajoroettger@gmail.com

KAWASAKI ZR 7 S, Bj. 2004, TÜV 4/2020, 76 PS, gepflegter Zustand, unfallfrei, umfallfrei und unverbastelt, 26000 km gelaufen, für 2200 € abzugeben, evtl. auch Tausch. Telefon: 05171-487934, Email: ecki.1967@t-online. de, PLZ: 31227

VERK. für Sammler 27 USB-Sticks aus dem Motorrad-Bereich mit unterschiedlichen Infos, Bildern usw. darauf. Teils interessante Formen (z.B. Zündkerze), Markenaufdrucke usw. Alle zusammen für 45 € inkl. Versand. Foto per Mail mögl. 40 € bei Abholung in OL. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125 SUZUKI GT 380, Bj. 1980, rot, Originalzustand gut, nicht fahrbereit, steht seit vielen Jahren in der Tiefgarage, ca. 20000 km, aus Zeitmangel zu verk. VB 850 €. Telefon: 0461-4935491, PLZ: 24939

TOURENFAHRER (51 J.) su. Tourenfahrerin für Italien/Frankreich-Fahrt zum Stella-Alpina-Treffen in Bardonecchia. Reisetermin ist 5.–10. Juli. Kontakt über SMS oder E-Mail. Telefon: 0151-54366243, Email: fritzeflink germany@gmx.de HONDA CB 650 RC03 Motor, 63000 km, mit Lichtmaschine, Anlasser, allen Deckeln, Motor dreht/schaltet, ist bis zum Schluss gelaufen, hat ca. 6 Jahre in der Werkstattecke gestanden, VB 320 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572


76

HARLEY XL Umbau, schwarz-oliv, vor ca. 8 tkm (Gesamtlaufleistung 55 tkm); Räder, Lager vo./ hi. auf Speiche beschichtet, neuwertig, 3 tkm; alle Flüssigkeiten 2017; Müller-Clutch 2018; Gel-Batterie, div. Teile pulverbeschichtet, breiter Lenker, Ochsenaugen, FuRa und Lenker eingetragen; kleines Rücklicht, Miniblinker, gutes Startverhalten, satter ruhiger Lauf (kein Stößelklappern), fairer Preis VB 5500 € für ein faires Produkt. Telefon: 0174-9119149, PLZ: 24837 BMW R 100 RS, Bj. 1977: diverse Restteile zu verk. Telefon: 040-801832 oder 01798039890

VERK. HECKTASCHE Q-Bag: erweiterbar von 14 auf 20 Liter. Wird mit langen Gurten befestigt. Passt z. B. gut auf den GS Soziusplatz (statt Polster). VB 20 €. Telefon: 04202-83459, Email: hebi31055@gmail.com, PLZ: 28832 SUZUKI VX 800, Kardantourer, rot, EZ 8/1996, TÜV 11/2018 (auf Wunsch neu), 45 kW, 55000 km, mit Halbschalenverkleidung, GIVI-Koffern und -Topcase, 1800 €. Telefon: 01577-5318163, Email: kerstin-rex@gmx.de, PLZ: 26655

VERK. für BMW R 100 R Mystic: 1 Rahmenheck, neuwertig, inkl. Blinkergestänge und Seitendeckel, Preis VHS. Telefon: 01604152271 (abends)

NSU Quick, Bj. 1950, mit Pappbrief und TÜV-Bericht 2016 (ohne Mängel). Bei Verk. TÜV neu. Mit nigelnagelneuem Sattel. Beschreibung/Betriebsanleitung dabei. Verkauf krankheitshalber von Kfz-Meister. Besichtigung/Probefahrt möglich. Preis 2200 €. Telefon: 04934-804901, Email: santjer24@ web.de, PLZ: 26529 (Kaffeekasse dankt) SEITENWAGEN Ural/Dnepr aus Stahlblech, in schwarz, guter Zustand. Nachbau des legendären Gespannseitenwagens des R75 Wehrmachtgespanns aus russischer Produktion. VB 350 €. Telefon: 040-6722142, Email: mbschneider@gmx.net, PLZ: 22149

VERK. zwei Hepco & Becker Top Cases für einen und zwei Helme, Preis VHS. Telefon: 0421-253366 KLIM: Motorrad Jacke, schwarz, neuwertig, sehr hochwertige Jacke mit div. Protektoren. Telefon: 0421-253366

SOZI Jahre ren, b haelf GERN würden wir weitere nette Mitfahrer/ innen für unsere gemischte lockere Motorrad-Gruppe in 21614 Buxtehude kennenlernen, um gemeinsame Ausfahrten im Landreis-Harburg, Stade usw. zu unternehmen. Außer zum Lühe-Anleger zum Currywurst-Essen, liegen weitere Ziele im Großraum Hamburg, Fehmarn, Harz und Nordheide. Auch bei den Harley-Days in HH & Fehmarn, Willingen und div. MoGos sind wir gern dabei. Wir suchen keine „Rennfahrer“, was aber nicht bedeutet, dass wir nicht auch mal etwas mehr am Gasgriff drehen! Dein Alter ist egal, ob du eine Harley, Triumph, Suzi oder sonst was fährst ist egal – nur die „Chemie“ muss stimmen! Erstkontakt unter: Telefon: 04168-939738 HONDA CBR 600 PC25 Teile zu verkaufen, Preis a.A. VHS. Telefon 0151-59854984

LAGERHALLE zur Miete gesucht, Raum Bremen, auch in renovierungsbedürftigem Zustand. Telefon: 0177-4673832, PLZ: 28207


77

hmene und 0160-

SUZUKI GR 650, Bj. 1983, 43500 km, 37 kW, in Teilen: Motor mit Lima Anlasser und allen Deckeln, 300 €. Vergaser, muss gereinigt werden, 120 €. Rahmen mit Brief + Abmeldebescheinigung, 180 €. Chrom Fender, vorne ganz kleine Delle, 65 €. Haltegriff Sozius, Top Zustand, 50 €. Lenker Original, 30 €. Lenkerabdeckung, 20 €. Bremse vorne, Pumpe, Bremssattel, Stahlflex, 120 €. Kupplungsgriff mit Zug, 40 €. Luftfilterkasten mit Ansauggummis, 50 €. Gabel komplett, 150 €. Tacho DZM Kontrolllampen, 100 €. Speichen Vorderrad mit Bremsscheibe, 120 €. Speichen Hinterrad mit Bremse, 120 €. Kabelbaum und CDI + Relais, 120 €. Schalter am Lenker, zusammen 100 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

und Verk. attel. i. Veresich00 €. r24@ nkt)

blech, u des des scher 2142, 2149

aum igem 8207

SOZIA, 42/1,64/schlank, sucht Biker bis 50 Jahre. Würde gern gelegentlich mal mitfahren, bei Sympathie gern mehr. Email: zweite haelftegesucht@gmx.de, PLZ: 21033

VERK. Krauser K 1 Kofferträger und Gepäckbrücke. Passend unter anderem für diverse Old- und Youngtimer. Guter Zustand. Preis 50 €. Telefon: 0174-1871265 KAWASAKI ZZR 1400, schwarz, EZ 8/2012, 25000 km, 1441 ccm, 200 PS, 163 Nm, Traktionskontrolle, ABS, Akrapovič 4 in 2, Spoilerscheibe getönt, Sitzbankabdeckung f. Sozius. VB 10800 €. Telefon: 0174-1871265 MZ ETZ 250, EZ 4/1988, 49500 km, 13 kW, HU 6/2018 demnächst neu, Vorbesitzer 3, Technisch Top, Motor neu abgedichtet. VB 1500 €. Telefon: 05838-991239, PLZ: 29393

YAMAHA Virago 535, Bj. 1996, nur 9600 km, (sehr selten mit solch einer geringen Laufleistung) gepflegt, Neuteile, original Zustand, bis auf vorverlegt Fußrasten, 46 PS, 2950 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 900coco@web.de, PLZ: 28816 VERK. aus Gespannumbau einer BMW R 100 R, Bj. 1994: div. Originalteile, z.B. 1x Vorderrad, 2x Schutzbleche, 1x Tank anthrazit-metallic, Heckrahmen und Sitzbank, 2x Seitendeckel und viele Kleinteile. Preise VHS. Telefon: 0160-4152271 (abends) VERK. 2 Endrohre aus VA für BMW ab /5 (1972) orig. für /6. Englische Fabrikate, glattgezogen, keine Schweißnähte, 200 € + Versand. Noch mehr Teile für alte BMW-Boxer und 1 Kiste Teile für Suzuki Katana 1100 ab 1981. Raum Lübeck. Telefon: 0160-92506210, PLZ: 23554


78 WELCHE sympathische Bikerin möchte mit mir gemeinsam fahren? Bin 56 J., 178 cm aus dem Raum OHZ/HB. Gruß Jörg. Telefon: 0160-99743180, Email: joergkrause4@web. de, PLZ: 28865 HALLO allerseits! :) Ich (weiblich 18) suche eine A2 taugliche Honda Maschine, bin aber auch offen für andere Maschinen, meine Schmerzgrenze läge bei 4000 €. Am liebsten auch eine 500–700er. Telefon: 0174-7368442

BMW R 45, Bj. 1983, in Teilen (nicht mehr komplett) zu verk. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890

BIKER 64 Jahre aus HH sucht gleichgesinnte Bikerin oder Biker für schöne Tagestouren, evtl. Urlaubstour. Wer hat Lust und Zeit? Meldet Euch. Raum HH und Umgebung. Telefon: 0152-51490620 (WhatsApp)

ADLER MB 250, grün, Chromtank, Bj. 1955, 16 PS, 25.734 km, Z2, läuft hervorragend, sofort einsatzbereit, m. Literatur, VB 6.900 €, Telefon 07628/8056608

SUCHE gut erhaltenen Elefantenboy (keine stinkende „Kellerleiche“) mit 25 Liter. Klappbares Unterteil wäre super. Telefon: 057255179, Email: holger.barge@freenet.de, PLZ: 31698

HABE diverse Jahrgänge MOTORRAD und PS aus den 70er und 80er Jahren günstig abzugeben. Nur an Selbstabholer. Telefon: 05725-5179, Email: holger.barge@freenet. de, PLZ: 31698

KAWASAKI ER 5, Twister GPZ 500: Verk. Motor mit Lichtmaschine, Anlasser, Wasserpumpe, allen Deckel, 32000 km, läuft und schaltet super, Preis 300 €. Versand 85 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572

HONDA Shadow VT 600 C, 39900 km, EZ 9/1995, TÜV 10/2019, 34 PS, gedrosselt, neuer Kettensatz aus 10/2017, aus gesundheitlichen Gründen zu verkaufen. 2600 €. Telefon: 0160-6629739, PLZ: 26892

VERK. Honda Teile: CB 250–750er, auch F2 sowie XL 500 R Teile, außer Motor. Telefon: 0177-4673832, PLZ: 28207

500E 4500 Telefo

BMW 3/199 Top, G Wind Mode 0152 com,

SUCH Telefo web.

VERK. Reparaturanleitung YAMAHA XJ6 / FZ6R, neu, Delius-Klasing/Haynes Verlag, 17,50€ inkl. Versand. 15 €bei Abholung in OL. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125

j NUR für BMW R 1200 R: Lenkererhöhung 32 mm, mit Versatz, neu, für 45 €, zu verk. Telefon: 040-74395992 oder 0157-70099380 HALLO zusammen, ich suche auf diesem Wege eine Kawasaki ZXR 400 in den Farben Grün/Weiß/Blau (Lime Green/Pearl Alpine White/Gitanes Blue) oder Rot Metallic/ Schwarz (Candy Wine Red/Ebony Black). Sie sollte um- und unfallfrei, komplett und optisch ok sein und keine technischen Mängel haben. Mit TÜV bzw. bald fällig. Preisvorstellung um die 1300 € im Umkreis von ca. 70 km um 28203 Bremen. Bitte gerne melden wenn ihr etwas für mich habt oder jemanden kennt, der einen kennt, ihr wisst schon … freue mich über eure Angebote mit Zustandsbeschreibung und Preisvorstellung. Lässt sich über alles reden. Vielen Dank schon mal, MfG Hardy. Email: zxr@sweetxxx.de

BMW derm alle 0754

BMW TÜV Tankr Preis


innte uren, Zeit? bung.

79

500ER YAMAHA T-Max Roller, neuwertig! Nur 4500 km gelaufen. Meistbietend zu verkaufen. Telefon: 04221-4219918, PLZ: 27751

1955, gend, .900

hung verk. 9380

esem arben lpine allic/ ack). t und ängel isvorvon erne oder wisst e mit llung. chon de

BMW K75 „nackend“, 750 ccm, 75 PS, EZ 3/1992, 71800 km, TÜV 6/2019. Technisch Top, Gebrauchsspuren, logisch Tankrucksack, Windscheibe, Reparaturanleitung. Verkauf wg. Modellwechsel. Preis VB 2200 €. Telefon: 01522-9136143, Email: r.halweg@googlemail. com, PLZ: 27305 SUCHE Kawasaki GPZ 550, Bj. 1982 bis 85. Telefon: 0162-3668544, Email: 900coco@ web.de, PLZ: 28816

After work ! Ab sofort jeden Donnerstag: shoppen bis 21:00 Uhr

motorrad-boegel.de

BMW C1 Roller, gepfl. Sammlerstück, Sondermodell „Executive“ neuwertiger Zustand, alle Extras, 3.500 km, VHB 3.700 €, Tel. 07542-8402

BMW R 1100 R, EZ 5/99, 57 kW, 30806 km, TÜV 7/19, neue Inspektion, ABS, Koffer, Tankrucksack, unfallfrei, Standort Freiburg, Preis 2400 €. Email: b-banati@versanet.de

SUCHE einen Beifahrer für Motocrossgespann im Raum Bremen. Telefon: 0421-546931, Email: frank.hp2@gmx.de, PLZ: 28197 WER kann mir bei meinem BMW C1 helfen? Telefon: 0174-7582650, PLZ: 22 (Wenn ich jetzt „jede BMW-Werkstatt“ sage, ist es vermutlich nicht das, was Du im Sinn hast. Gruß, d. Setzerin)

BIKERTREFFEN in Nordhessen. Vom 28.–30. Sep. 2018 findet in Schwarzenborn bei Kassel ein Motorradtreffen statt. Die Unterbringung erfolgt in EZ + DZ mit Halbpension. Neben verschiedenen Ausfahrten gibt es Benzingespräche im gemütlichen Kleis. Weitere Infos unter: Telefon: 0160-6654514, Email: detlefschoene@freenet.de

MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

VERK. original Harley-Davidson Werkstatthandbuch (Englisch) für FL, FLH, FX & FXE Modelle (1200cc) von 1973-1977 neuwertig. 40 € + Porto. Telefon 0152/55138617

VERK. Dellorto-Vergaser PHM 40BD-40BS. Preis 420 €. NSU-MaxSporttank-Nachfertigung zum fertigmachen, Fehlteile Spannband, Tankdeckel, Benzinhahn. Preis 450 €. Tel. 0751-46190 VERK. Bücher: „Rocker in Deutschland - die 80er Jahre“, Band 1–3 kompl., neuwertig, nur zusammen, 45 € bei Abholung in OL, inkl. Versand 50 €. Buch „Alles über Rocker“, 3. Auflage, neuwertig, 15/20€. Alle zusammen 60 € inkl. Versand. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125

BMW R 850C EZ 4/01 34000 km, 50 PS, erster Hand, unfallfrei, Koffer, ABS, Griffheizung, 6/17 Batterie erneuert, Reifen hinten bei 30600 km neu, Vorderreifen hat noch ca. 50%, Kundendienst bei 29000 km gemacht. Scheckheftgepflegt, alle Rechnungen vorhanden. Incl. Batterieladegerät. Bilder auf Anfrage. VB 6666 €. Tel. 0160-98920075 Liebe Leser, ich wünsche Euch weiterhin einen tollen Sommer. Bleibt aufmerksam, bis bald, Eure Setzerin


80

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs ALUMINIUM-SCHWEISSEN 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 23847 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 49377 www.top-moto.de, Vechta, 0171-4862460

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI 21109 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495 28857 Conny Schwan, Syke, 04242-934374

ANHÄNGERVERLEIH 24582 MAV-Nord, Bordesholm, 04322-8884974 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456

APRILIA * 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 * 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 * 24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * 25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 * 25860 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 * 27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599

BATTERIEN / LADETECHNIK 21274 TecnoParts, Undeloh, 04189-811020 10717 POLO Store, Berlin, 030-21479167 12107 POLO Store, Berlin-Mariendorf, 030-66709282 12623 POLO Store, Berlin-Mahlsdorf, 030-34392254 13509 POLO Store, Berlin-Reinickendorf, 030-41744633 14482 POLO Store, Potsdam, 0331-6263202 20097 Louis GIGAStore, Hamburg-Hammerbrook, 040-2362020 20097 POLO Store, Hamburg, 040-98761466 20537 Louis Verkauf ab Lager, Hamburg, 040-23808114 21035 Louis FUNSHOP, Hamburg-Allermöhe, 040-734193193 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 22419 Louis FUNSHOP, Hamburg-Langenhorn, 040-50053113 22525 Louis MEGAShop, Hamburg-Stellingen, 040-52014226 23554 Louis MEGAShop, Lübeck, 0451-4998084 23617 LoJo best stuff clothing, Stockelsdorf, 0171-5340430 24143 Louis MEGAShop, Kiel, 0431-63651 24143 POLO Store, Kiel, 0431-2595886 24837 Biker Outfit, Schleswig, 04621-9844377 24143 POLO Store, Flensburg-Handewitt, 04608-96192 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

BENELLI * 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42 * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 BETA * 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 * 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 BIKERBRILLEN / OPTIKER 22927 Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR

25693 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 26125 POLO Store, Oldenburg, 0441-84738 26135 Börjes Biker Outfit, Oldenburg, 0441-2047886 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 26689 Börjes Biker Outfit, Augustfehn, 04489-2541 26723 Louis FUNSHOP, Emden, 04921-587535 26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 28199 Louis MEGAShop, Bremen, 0421-5980047 28203 SUB-Motorradteile, Bremen, 0421-69679188 28279 Biker Store (ehem. H. Gericke), Bremen, 0421-51724205 28279 POLO Store, Bremen, 0421-5980034 28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 30165 Louis GIGAStore, Hannover, 0511-3180418 30165 POLO Store, Hannover, 0511-3886403 31623 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516 38112 Louis FUNSHOP, Braunschweig, 0531-2312055 38122 POLO Store, Braunschweig, 0531-28019624 39124 POLO Store, Magdeburg, 0391-81058998 48488 Louis MEGAShop, Emsbüren, 05903-2589258 49084 POLO Store, Osnabrück, 0541-97061499 49090 Louis MEGAShop, Osnabrück, 0541-971550

BIMOTA * 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 BMW (Vertragshändler) * 22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 * 23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500 * 24539 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-558669-0 * 24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 * 25421 Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 * 26655 H. Freese GmbH & Co., Westerstede, 04488-520200-0 * 27580 Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 * 49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990 BMW (freie Händler) 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 21337 BML, Lüneburg, 04131-8200180 22143 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 23843 W & S Fahrzeugservice, Bad Oldesloe, 04531-128222 23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink, Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel Meyer, Michael Praschak, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: BerlinDruck GmbH & Co. KG, Oskar-Schulze-Str. 12, 28832 Achim

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


JETZT BEI UNSEREN HÄNDLERN IN IHRER NÄHE INFORMIEREN: 23758 Oldenburg Motor Team Ralf Schwerin GmbH

27404 Zeven Motorradhaus Schreiber

23843 Bad Oldesloe Motor Forum GmbH

27572 Bremerhaven Marco’s Bike Shop

24321 Lütjenburg Motorrad-Centrum Lütjenburg

28259 Bremen Motorrad Huchting GmbH

26389 Wilhelmshaven H.C.W GmbH & Co. KG

28865 Lilienthal Honda-Wellbrock & Co. GmbH

26655 Westerstede-Ocholt Bikerdiele Ocholt GmbH

29525 Uelzen Hobby Motor Freizeit OHG

Neustädter St. 3 · Tel.: 04 361/2400 w w w.motor team-oldenburg.de

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008 w w w.motor-forum-kemnitz.de

Bunendorp 2 · Tel.: 04 381/419595 w w w.honda-disko.de

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04 421/12078 w w w.hcw-gmbh.de

Burnhörn 16 · Tel.: 04 409/9723800 w w w.bikerdiele-ocholt.de

Südring 32 · Tel.: 04281/8555 w w w.motorrad-schreiber.de

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012 w w w.marcos-bike-shop.de

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041 w w w.motorrad-huchting.de

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590 w w w.wellbrock.com

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971 w w w.hobby-motor.de

MINIMALISTISCH, RADIKAL UND RETRO

Durch die einzigartige Kombination aus Sport-Naked-Stil und minimalistischem CaféRacer-Styling präsentiert sich die neue CB1000R in einem herrlich individuellen Design. Sportliches Handling, der kraftvolle Vierzylindermotor und ein kerniges Klangbild dank 4-2-1 Auspuffanlage ergänzen den Neo Sports Café-Look perfekt. Eine Anzeige von Honda Deutschland.


82

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 26842 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 27755 Boxer GbR, Delmenhorst, 04221-280290

BRIXTON * 24116 Wimi, Kiel, 0431-641575 * 26160 AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zwischenahn, 04403-1575 * 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 * 28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 BUELL 26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

CAN-AM * 24998 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600

27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

CUSTOMIZING & CHOPPER

22926 Motobike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 23560 MF Performance, Lübeck, 0451-20948694 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 24114 MMK, Kiel, 0431-678723 24223 KFZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 25842 Motorrad Dohrn, Langenhorn, 04672-1292 25860 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 26209 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 27321 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 27330 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 27607 Motorradnest GmbH, Langen bei BHV, 04743-277808 27798 Zweirad Denker, Hude-Wüsting, Telefon 04484-945541 28199 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 49733 Floh’s Motorräder & Zubehör, Haren, 05934-7049994

27330 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

GABELFEDERN / FAHRWERKE

DAELIM * 22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 DERBY * 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 DUCATI

21274 Wirth-Federn, Undeloh, 04189-811020

21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 22529 Ducati, Hamburg, 040-66851694 * 23560 O wie M, Lübeck, 0451-50278100 * 25779 Ducati Schl.-Hol. C. Carstens, Hennstedt 04836-1550 * 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 * 27432 Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 * 28857 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 * 38112 BenLex Motorrad, Braunschweig, 0531-3102186 * 48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 * 49324 Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN 22143 Schlepps, Hamburg, 040-857148 28309 Langstädtler Bikes & Wheels, Bremen, 0421-445535

ELEKTRIK-PROBLEME 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ERSATZTEILE 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

FOTOSTUDIO 26160 Studio M., Bad Zwischenahn / mobil, 0151-54724725

FREIE WERKSTÄTTEN 20537 Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 21220 Guido Müntz Motorrad-Service, Seevetal, 04105-5984609 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 21785 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 22143 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 22885 Stecher Motorradtechnik, Barsbüttel, 040-49020343

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

GEBRAUCHTFAHRZEUGE 21785 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 27578 Helmut Becker, Bremerhaven, 0471-61676 27729 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE 21261 NordheideBikes, Welle, 04188-8998495 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 23821 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 27729 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

GESPANNE 26188 JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405-4505

HARLEY-DAVIDSON 21423 Motors, Winsen (Luhe), 04171-781292 21465 Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 24114 MMK, Kiel, 0431-678723 * 26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

HONDA 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 * 23758 Motor Team Schwerin, Oldenburg in Holstein, 04361-2400 * 23843 Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 * 24321 Motorradcentrum Lütjenburg, Lütjenburg, 04381-419595 25813 Christiansen, Husum, 04841-93293 25821 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496 * 26389 Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078 * 26655 Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800 * 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 * 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 28199 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 * 28259 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 * 28865 Wellbrock & Co., Lilienthal, 04298-465590 * 29525 Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971

HOREX (neue Modelle) * 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

HOT

1712 374 491 599 599

HUS * 200

237 245 * 256 272 * 277 * 295

INDI * 205 * 235 * 268 * 277 * 293 * 324 KAW

212 * 221 * 224 227 235 * 242 * 245 * 247 * 248 * 256 258 * 261 * 263 * 273 * 275 277 281 288 493 * 494 497

KEE * 493 KRE * 212 * 214 * 276 KTM * 200 * 237

241

* 249 * 254 * 255

258

* 277

277

* 296 * 484 KYM * 205 * 214 * 214 * 235 * 261 * 263


teurs

1800

7

7

39

00

5

Händler-Verzeichnis PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis HOTELS / PENSIONEN 17129 Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 37441 Hotel Lindenhof, Bad Sachsa, 05523-1053 49186 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 59939 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070 59969 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474

HUSQVARNA * 20097 Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730

23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500 24558 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 * 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 * 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 * 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

INDIAN * 20537 Legendary Cycles, Hamburg, 0171-6422626 * 23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700 * 26871 Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 * 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 * 29358 Vintage Motorcycles GmbH, Eicklingen, 05144-6064310 * 32479 Kleinemeier Motorradsport, Hille, 05734-2190 KAWASAKI

83

* 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 * 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 * 27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 * 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 LAVERDA * 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 LEISTUNGSPRÜFSTAND 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MALAGUTI * 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 MONDIAL F.B. * 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 * 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 * 27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 * 29664 Michael Schnell Motorräder, Walsrode, 05161-71317 * 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 MONKEY & DAX

21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 * 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 * 22459 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 23562 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 * 24222 MRetta, Schwentinental OT Klausdorf, 0431-26090780 * 24558 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 * 24782 Moto-Service Knabe, Büdelsdorf, 04331-4382772 * 24852 Zweirad-Technik Herzog, Langstedt, 04609-101112 * 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 * 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 * 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 * 27572 Zager, Bremerhaven, 0471-805599 27793 Motorrad Lüschen, Wildeshausen, 04431-4728 28199 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 * 49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 49757 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770

27755 www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

KEEWAY * 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 KREIDLER * 21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 * 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 * 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 KTM * 20097 Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 * 23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500

27777 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579 29549 NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 53505 AHR*EIFEL*TOUREN, Altenahr, 02643-901894

24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

* 24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 * 25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 * 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

* 29646 Zweiradsport Meine, Bispingen, 05194-974401 * 48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 KYMCO * 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 * 23562 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 * 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * 26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

MBK * 26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 * 26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 MOTO GUZZI * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 * 25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550

26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 27337 Guzzi Jakob, Beppen, 0152-21974392 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

MOTOREN-INSTANDSETZUNG 22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 24114 MMK, Kiel, 0431-678723 28199 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701

MOTORRAD-REISEN

MOTORRAD-TRAININGS 22763 www.Dannhoff-Motorsport.de, Hamburg, 0176-21539115 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

MOTORRAD-VERMIETUNG 22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 26125 Stelter, Oldenburg, 0441-391393 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 27572 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599 28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR 21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


84

Händler-Verzeichnis PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen...

MV AGUSTA * 27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 * 28857 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340

28207 Völz, Bremen, 0421-444491

MZ

24943 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461-28480 28207 Völz, Bremen, 0421-444491

28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28857 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

SCHLÜSSELDIENST SCHRAUBEN SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28219 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF überall www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

ONLINE-SHOP

SITZBÄNKE / SATTLEREI

21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

24103 Schauland, Kiel, 0431-62780 27412 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 28307 Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436

PFANDHAUS 21335 Hanseatische Pfandkredit, Lüneburg, 04131-8544111

QUAD / ATV 21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 27749 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261

RAHMENVERMESSUNG 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 27432 Mob. Rahmenverm. D. Wundram, Bremervörde, 0172-4204738

RECHTSANWÄLTE 28357 Jan Schweers, Bremen, 0421-69644880

REIFEN HÄNDLER & SERVICE 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22765 Reifen Hagemann, Hamburg, 040-3901733 23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 26133 Vergölst GmbH, Oldenburg, 0441-41066 26409 Meyer, Wittmund, 04462-923922 27432 Vergölst GmbH, Bremervörde, 04761-2606 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 27576 Vergölst GmbH, Bremerhaven, 0471-52047 27777 Reifen Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 28197 Vergölst GmbH, Bremen-Woltmershsn., 0421-59667989 28239 Vergölst GmbH, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255 28777 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

RENNSPORTZUBEHÖR 53721 www.goede-motorsport.de, Siegburg, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER 26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 27572 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-979100 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

ROYAL ENFIELD * 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42 * 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 * 26160 AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 * 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 * 28199 Hemrich Präzision, Bremen-Woltmershsn., 0421-59769701 * 28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 * 49324 Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER 26125 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393 27432 D. Wundram, Bremervörde, 0172-4204738 28719 Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644 28844 Ing. & Sachverst.-Büro Wolters, Weyhe, 0421-805253

SANDSTRAHLEN (+ Glasperlstrahlen u.s.w.) 27299 PS Paulawitz-Sandstrahlen, Langwedel, 04232-267472

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

SUPER MOTO 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI * 20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 * 2 1149 Motorrad-Süderelbe, Hamburg-Neugraben, 040-7013865

21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 * 22459 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 * 24159 Motorsport Service Friedrichsort, Kiel, 0431-2374411 * 24539 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-5586690 * 24976 Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 * 25436 Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 * 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * 25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 * 26125 Suzuki Stelter, Oldenburg, 0441-391393 * 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 * 26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 * 27283 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 * 27432 Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 * 27628 HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746-726630 * 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 28199 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 * 29303 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 * 49733 Pricker & Buß, Haren/Ems, 05932-996262

SWM * 27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 TGB * 23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 TRIKE (inkl. Vermietung) 26123 Trike Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

We

273 * 288 497 * 498

UNF

238 255 266 288

VER

212 227 288

VER

263 266 269

VES * 214 * 235

255

* 258 * 258 * 277 URA * 274 VICT * 268 WER

261 282

YAM * 200

212 212 * 223 227 * 238 * 249 * 254 * 258 * 261 * 263 * 268 * 273 * 274 * 275 * 277 288 * 293 * 295 * 316

TRIUMPH * 20539 Triumph Flagshipstore Hamburg, Hamburg, 040-807902150 * 22869 Triumph World Hamburg Nord, Schenefeld, 040-21988560

ZER * 275 ZYLI

* 23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700

277

23560 O wie M, Lübeck, 0451-50278100

24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 26389 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090

Links zu den Händler-Webseiten findet Ihr unter www.kradblatt.de! Alle offiziellen Kradblatt-Auslagestellen stehen auch auf unserer Website!

ZYLI

227 238 281 494

* =V


5 39

2150 560

Händler-Verzeichnis Web-Links findet Ihr unter www.kradblatt.de! 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 * 28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 49757 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770 * 49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990

UNFALLFAHRZEUGANKAUF 23821 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instandsetzung 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

VERKLEIDUNGSREPARATUR 26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO * 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * 23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

* 25821 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496 * 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 * 27721 Zweirad Kliem, Ritterhude, 04292-1247 URAL * 27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 VICTORY * 26871 Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 WERKZEUGE 26197 Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 28207 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA * 20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42

21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 * 22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 * 23879 Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 * 24941 Bruno’s Moto Company, Flensburg, 0461-51086 * 25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 * 25813 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 * 26125 Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441-391393 * 26389 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 * 26844 Fips Motorgarage, Jemgum, 04958/9394894 * 27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 * 27404 Schröder, Rhade, 04285-651 * 27572 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-9791012 * 27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 28844 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 * 29303 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 * 29593 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 * 31623 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516

ZERO (Elektro-Motorräder) * 27572 Zager, Bremerhaven, 0471-805599 ZYLINDERBESCHICHTUNGEN 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 23847 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 28199 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 49429 Brinkmann, Visbek, 04445-950810

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet!

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.) Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix

Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail: kleinanzeigen@kradblatt.de Internet: www.kradblatt.de Fax:

0441-304 32 44

WhatApp/SMS: 0175-473 74 80

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung

Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


SALE BEI POLO

 399,99

199,99

€ 20ER0 T

12/2018

REDUZI

Urteil: gut

FIREFOX Sport Kombi 2.0, 2-teilig

TOP MARKEN BIS ZU 78% REDUZIERT!

 549,99

399,99

0T € 15ER REDUZI

IXS X-Jacke Montgomery

ALPINESTARS SP-1 Schuh

 159,99

129,99 € 30

REDUZIERT

SALE ANGEBOTE

VIELE WEITERE

UND VIELE MEHR.

IN DEINEM POLO STORE UND IM ONLINESHOP POLO-MOTORRAD.DE

AS_070218_Kradblatt07_0006de-DE.indd 1

15.06.18 08:53


MOTORRAD IM HERZEN! Marija Radat, Filiale Zürich/Wallisellen

Auch in Ihrer Nähe: Bremen MEGAShop Neuenlander Straße 5 28199 Bremen Tel.: 0421 – 598 00 47

HH-Hammerbrook Flohmarkt Süderstraße 83 20097 Hamburg

Emden FUNSHOP Thüringer Straße 9 (DOC-Center) 26723 Emden Tel.: 04921 – 587 535

HH-Hammerbrook Verkauf ab Lager Süderstr. 129 20537 Hamburg Tel.: 040 – 238 081 14

Emsbüren MEGAShop Magnusstraße 5 48488 Emsbüren Tel.: 05903 – 258 92 58 Hannover GIGAStore Vahrenwalder Straße 199 30165 Hannover Tel.: 0511 – 318 04 18 HH-Allermöhe FUNSHOP Hermann-Wüsthof-Ring 3 21035 Hamburg Tel.: 040 – 734 193 193 HH-Hammerbrook GIGAStore Süderstraße 83 20097 Hamburg Tel.: 040 – 236 20 20

HH-Stellingen MEGAShop Kieler Straße 337– 343 22525 Hamburg Tel.: 040 – 520 142 26 Kiel MEGAShop Schwedendamm 22 24143 Kiel Tel.: 0431 – 636 51

Alle Filialen:

www.louis.de/filialen

Europas Nr.1 für Motorrad und Freizeit! www.louis.de | 040-734 193 60 | 80 Filialen

MiH-Grenzgaenger_148x210+5-Filiale_18.indd 1

13.06.18 16:56

Kradblatt Ausgabe 07 2018  

Juli-Ausgabe 2018 des Kradblatt - DAS norddeutsche Motorradmagazin mit Harley-Davidson Fat Bob Modell 2018; Aprilia Shiver 900 Modell 2018;...

Kradblatt Ausgabe 07 2018  

Juli-Ausgabe 2018 des Kradblatt - DAS norddeutsche Motorradmagazin mit Harley-Davidson Fat Bob Modell 2018; Aprilia Shiver 900 Modell 2018;...